"Radikale wie die AfD in Deutschland oder die Partei von Marine Le Pen in Frankreich" hätten Grenzverschiebungen beim Antisemitismus befeuert, sagte der Vorsitzende der EVP-Fraktion und stellvertretende CSU-Chef der Funke Mediengruppe. Diese Parteien müsse man "als Begründer solcher Exzesse auch benennen."

Von MANFRED W. BLACK | Auf besonders makabre Art hat der stellvertretende CSU-Vorsitzende Manfred Weber öffentlich versucht, die Tatsachen zu den jüngsten islamischen Judenhass-Demonstrationen in Deutschland auf den Kopf zu stellen. Der Europaabgeordnete und Sprecher der „Europäischen Volkspartei“ hatte am Wochenende die AfD als mitverantwortlich für die militanten anti-israelischen Moslem-Demonstrationen bezeichnet.

Ein tief verlogener Fehltritt des „Christdemokraten“. Ist doch gegenwärtig die AfD – wenn man vielleicht teils von der FDP absieht – die einzige Partei im Deutschen Bundestag, die sich immer wieder ohne Wenn und Aber demonstrativ hinter die Verteidigungspolitik Israels gestellt hat.

Wie immer man auch grundsätzlich zur AfD steht: Diese Partei ist nie müde geworden, die linken NGOs unmissverständlich an den Pranger zu stellen, die die „vielfältigen“ Aktionen der Terrororganisationen Hamas und Dschihad materiell und medial seit vielen Jahren unterstützen.

Jörg Meuthen: „Manfred Webers Antisemitismus-Unterstellungen sind schäbig!“

AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen wies die Vorwürfe Webers gegen die AfD scharf zurück. Gegenüber der Wochenzeitung Junge Freiheit erklärte Meuthen: „Während meine Partei fest und in aller gebotenen Klarheit an der Seite der Juden in Deutschland und Israels steht, vertritt Herr Weber jene Partei, die den derzeit sich Bahn brechenden aggressiven Antisemitismus durch ihre vollkommen unverantwortliche Politik der Öffnung der Grenzen 2015 im Zuge der Asylkrise für illegale Massenmigration überhaupt erst massiv ermöglicht hat.“

Die Unterstellungen Webers, die AfD befeuere Antisemitismus, seien schäbig, so Meuthen, der wie Weber im EU-Parlament sitzt. Hätte er Rückgrat, gestünde Weber das Versagen seiner Partei ein und würde „die Bevölkerung um Verzeihung für diese Auswüchse der Merkel’schen Politik bitten, statt die Schuld für diese Zustände auch noch auf andere abzuwälzen zu versuchen“.

Ethnische Hintergründe werden verschwiegen

In den bundesdeutschen Medien wurde zwar über zahlreiche anti-israelische und aggressive Demonstrationen berichtet. Dass auf diesen militanten Veranstaltungen offensichtlich ganz überwiegend Araber aufgetreten sind, wird jedoch von fast allen Radios, TV-Veranstaltungen, Zeitungen und Nachrichtenagenturen – wenn überhaupt – nur am Rande erwähnt.

Offensichtlich soll der Bürger hierzulande nicht beunruhigt werden – und nicht auf die Idee kommen, dass auch in Deutschland eine Islamisierung eingesetzt hat, deren Folgen schon jetzt nicht mehr eingeschätzt werden können.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

147 KOMMENTARE

  1. Dieser Judenhass kommt von Moslems. Die AfD hat damit nichts zu tun. Alle Moslems konnten durch die Regierung ins Land kommen und solchen Hass entwickeln.

  2. Was soll man zu so viel Dreistigkeit noch sagen? Die Bilder von den Judenhass-Demos zeigen doch ganz eindeutig, wer da auf den Straßen seinen Hass herausschreit. Da ist es schon sehr kühn, ausgerechnet die AfD, die sich gegen die Massenweinwanderung aus islamischen Ländern ausspricht und sich dafür auch noch beschimpfen lassen muss, als verantwortlich hinzustellen. Wie will Weber seinen Vorwurf begründen, der doch völlig absurd ist? Die Regierung unter Frau Merkel war und ist es doch bis heute, die diese Leute ins Land geholt hat. Herr Meuthen hat völlig recht: diejenigen, die dafür verantwortlich sind, sollten sich dieser Verantwortung stellen und sie nicht auf Andere Abwälzen. Außerdem: In- zig anderen Ländern hat es auch diese Hassdemos gegeben, auch ohne dass es die AfD oder Frau le Pen gibt, die Einfluss ausüben!

  3. Es wurde berichtet, daß Corona auch das Gehirn befällt.
    Hat der Weber etwa einen Corona-Schub gehabt oder
    raucht der was?

  4. Maxi9 16. Mai 2021 at 17:56

    Weber muss und will ja gar nichts begünden. Dreck werfen reicht, nach dem Motto etwas wird schon hängenbleiben. Die Staatsmedien transportieren es brav, Gegendarstellungen kommen, wenn überhaupt, Wochen später im Kleingedruckten.

  5. Die BILD muss hier aber positiv hervorgehoben werden. Bereits drei glasklare Ordnungsrufe an das Staatsfernsehen mit Nennung von Ross und Reiter.

  6. Ein Mensch mit ganz erheblichen Charakterdefiziten, und er ist keine Aushahme in der Politik, sondern eher der Regelfall.
    Aber wer wählt solche Typen?
    Es gab da doch mal so eine Redensart, wo Scheiße immer schwimmt.

  7. Ist noch nicht alles. Weber hat der AfD vorgeworfen, eine „Grenzverschiebung“ verschuldet zu haben, die nackte Gewalt gegen Juden fördere. Offenbar hat die AfD einen ungeheuren Einfluss auf arabische Islamisten und Invasoren, besonders dann wenn diese enthemmt gewalttätig vorgehen und die AfD die einzige Partei ist, die das nicht teilweise in Schönsprech und Schweigen untergehen lässt. Außerdem ist, so Weber, außer der AfD auch „Marine Le Pen und ihre Partei“ in Frankreich irgendwie mitschuldig an den Kristallnächten und -tagen in etlichen deutschen Städten. Das konservative Frankreich hat wohl auch bei der Grenzverschiebung mitgewirkt. Und die radikalen Muslime? Ach, die müssen wohl die Opfer der Grenzverschiebung sein!

  8. Wer die jährlich stattfindenden Al-Kotz Aufmärsche in Berlin toleriert, toleriert Judenhass.

    Und die CDU, die sich Hunderttausende Judenhasser ins Land holt, sollte nicht mit dem Finger auf die AfD zeigen, die das gerne verhindert hätte.

    Vollkommen rückgratlos dieser Weber oder ist das schon Neo-Faschismus?

  9. rasmus
    16. Mai 2021 at 18:06
    Ist der Weber wirklich so primitiv?
    ++++

    Er ist noch dämlicher, als die Polizei erlaubt!

  10. Wenn Ideologie die Tatsachen verdrängt:
    Herr Weber, halten Sie Ihre Felle fest – die schwimmen Ihnen gerade davon.
    Der ist ja genauso engstirnig wie Bärbock oder KGE – aber Dumme in Machtpositionen sind gefährlich.

  11. „Haltet den Dieb!“ schrie der Dieb und deutete auf einen Unschuldigen, um in dem entstehenden Tumult selber mit der Beute ungeschoren entkommen zu können.

    Und die Mohammedaner?
    Die sind schon judenfeindlich seit die Juden vor rund 1400 Jahren den Proleten des Mohammedanismus samt seinem Aberglauben zum Teufel gejagt haben.

  12. Weber ist ein gewissenloser Vertreter der Agenden von EU, NATO und Transatlantikern.

    Ehrlichkeit und Anstand sind ihm fremd.

  13. Ehrlich?
    Interessiert mich herzlich wenig.
    Ich bin weder für Araber, noch für Israelis. ICH bin FÜR Deutschland!

    Beiden kein Geld / keine Sachleistungen geben, Stopp der Einwanderung von Muslimen. Deutschland zuerst!!! – Fertig!
    Frechdachse & Forderasiaten rausschmeißen und gut.
    Israel kann verd**** gut für sich selbst sorgen, zudem sind die nicht völlig unschuldig, wer anderen mit Siedlungen
    Land klaut bekommt Ärger.
    Nur: WAS GEHT MICH DAS an?!?!?!???

    Wir haben mit der Klientel schon mehr als genug zu tun und werden eher untergehen als Israel.

  14. Der Lebenslauf von Herrn Weber bei Wikipedia und bei seiner persönlichen Seite im EU Parlament lässt für mich die Frage offen, welchen Abschluss Herr Weber überhaupt hat.

    Offensichtlich hat er keinen

  15. Und die AfD hatte schon Mohammed beim Verfassen des Korans den Griffel geführt. Genau so muss es gewesen sein.

  16. Dass es Politiker wie Weber gibt die bewusst und gewollt die Unwahrheit verbreiten und die Schuld ihrer Partei anderen Unschuldigen wie der AfD zuschieben sollte niemand verwundern.
    Die entscheidende Frage lautet: Erkennen die Währer die rotzfrechen Lügen und boshaften Unterstellungen der Altparteienpolitiker und strafen sie bei der kommenden Bundestagswahl ab oder nicht? Ändern kann man so einen zweifelhaften Charakter wie der von Weber oder auch Neubauer nicht.
    Dies ist ebenfalls unbestritten.

  17. Felix Austria 16. Mai 2021 at 17:59

    Es wurde berichtet, daß Corona auch das Gehirn befällt.
    Hat der Weber etwa einen Corona-Schub gehabt oder
    raucht der was?

    Weber hat gelernt, dass er ein 101-prozentiges Mitglied der Schafherde sein muss, wenn er zum Leithammel ernannt werden will, anstatt durch Flinten-Uschi ersetzt zu werden.
    Und jetzt blökt er halt mit.

  18. aenderung 16. Mai 2021 at 18:10
    jetzt ist es vorbei mit wolkenkuckucksheim…

    „Nicht nur in London – in ganz Europa gingen Zehntausende Menschen auf die Straßen, um gegen Israel zu demonstrieren: Paris, Madrid, Rom, Athen …

    Auch Deutschland gab es Aufmärsche von Antisemiten, zumeist mit muslimisch-arabischem Hintergrund. Rund ein Dutzend Städte waren am Samstag Schauplatz von Gewalt und antisemitischer Hetze.“

  19. Es wird ja von offizieller Seite immer behauptet,daß die meisten Gewalttaten auf jüdische Mitbürger durch rächtzradikale Straftäter stattfinden.
    Natürlich bläst der Zentralrat der Juden Deutschlands ins selbe Horn.
    Eigene Studien anderer jüdischer Verbände und auch Zeitungen kamen nach Befragungen der jüdischen Opfer zu einem völlig anderen Ergebnis;80% der Übergriffe kamen von Moslems.
    https://www.freiewelt.net/nachricht/betroffene-juden-geben-an-dass-81-prozent-der-angriffe-gegen-sie-von-muslimen-ausgehen-10077782/

  20. Barackler 16. Mai 2021 at 18:14

    Weber ist ein gewissenloser Vertreter der Agenden von EU, NATO und Transatlantikern.

    Ehrlichkeit und Anstand sind ihm fremd.
    —————————————————————
    Um an solche Vollverorgungsposten gehievt zu werden muss man nicht nur ein gehöriges Maß an Unfähigkeit vorweisen sondern auch entsprechend über keinerlei charakterliche Stärken verfügen.
    Genau dass sind die gemeinsamen Nenner von Weber, Flintenuschi, AKK, Widmann-Mauz und wie sie alle heißen.

  21. ghazawat
    16. Mai 2021 at 18:17

    „Der Lebenslauf von Herrn Weber bei Wikipedia und bei seiner persönlichen Seite im EU Parlament lässt für mich die Frage offen, welchen Abschluss Herr Weber überhaupt hat.

    Offensichtlich hat er keinen“

    Wenn sich Politiker mit geradezu grotesken Äußerungen blamieren, schaue ich mittlerweile sofort bei Wikipedia nach, was für eine Ausbildung die Politiker haben.

    In der Regel fallen die Politiker als besonders dümmlich auf, die nicht in der Lage waren, irgendeine Ausbildung abzuschließen. Bei den offiziellen Lebensläufen wird das mittlerweile durchaus trickreich verschwiegen.

  22. ps. In normalen Ländern würden CDU Typen im Knast sitzen und die Führungsfiguren wg. Volksverrat angeklagt.
    Wer hat das „Tor“ aufgerissen? CDU/CSU/SPD + Grüne!
    Die Zustände die der DummWeber beklagt hat ER mit hervorgerufen. Ablenkungsmanöver.
    Kennt man „HALTET den Dieb!“
    Dafür brauchte es keine AfD.

    Aber so ist das eben mit der Wohlstandsverblödung. Die Leute werden blöd.

  23. aenderung 16. Mai 2021 at 18:05
    jetzt zeigen die ihr wahres gesicht.

    „Das ist kein Israel-Hass – das ist offener Juden-Hass!

    Mitten in der englischen Hauptstadt London fuhr am Sonntag ein Auto-Korso, beflaggt mit Palästina-Fahnen, an einem jüdischen Gemeindezentrum vorbei. Aus einem Megafon schreit ein Mann seine Terror-Botschaft raus: „F…. die Juden, vergewaltigt ihre Töchter!“

    Abscheulicher Juden-Hass mitten in London!“

    „Bild“

  24. Jörg Meuthen: „Manfred Webers Antisemitismus-Unterstellungen sind schäbig!“

    Menschen wie Manfred Weber finde ich schäbig, da sie genau wissen, was für einen Schwachsinn sie da absondern aber trotzdem krampfhaft wirklich jede noch so unmögliche Gelegenheit dazu benutzen, die Realität für ihre Zwecke zu verdrehen.
    Vermutlich muß man aber derartige charakterlichen Defizite besitzen, um in dieser Welt an solche Pöstchen ku kommen. Herr Meuthen muß übrigens auch schwer aufpassen, dass er sich im Umfeld solcher Leute im EU-Parlament nicht ebenfalls die Charakterseuche einfängt. Die ist mit Sicherheit gefährlicher und schädlicher, als „Corona“.

  25. herr weber lesen sie das?

    erklärte Meuthen: „Während meine Partei fest und in aller gebotenen Klarheit an der Seite der Juden in Deutschland und Israels steht, vertritt Herr Weber jene Partei, die den derzeit sich Bahn brechenden aggressiven Antisemitismus durch ihre vollkommen unverantwortliche Politik der Öffnung der Grenzen 2015 im Zuge der Asylkrise für illegale Massenmigration überhaupt erst massiv ermöglicht hat.“

    sie sind ein………….

  26. Angesichts dieses Ausbundes an schamloser Verlogenheit kann man nur noch fordern, solche Hetzer wie den so genannten „Christdemokraten“ Weber – an dem Scharfmacher ist jedoch weder etwas demokratisch noch christlich – wegen Verleumdung sowie Volksverhetzung anzuklagen. Es ist ja nicht nur die AfD, die er in Mithaftung nimmt für Ereignisse, mit der sie als einzige Partei, die tatsächlich und nicht nur in wohlfeilen Sonntagsreden hinter den Juden in- und außerhalb Israels steht, nichts zu tun hat. Es ist mit ihr, wieder einmal, auch das deutsche Volk an sich.

    Jede „Erinnerung“ an die NS-Zeit verbietet sich hier, erstens, weil es im Völker- wie im Strafrecht keine Kollektivhaftung gibt und die heute lebenden Deutschen für die Vergangenheit nicht verantwortlich zu machen sind, und zweitens, weil die Verursacher von heute mehrheitlich diejenigen aus den moslemischen Ländern sind, die von solchen Figuren wie Weber und Konsorten respektive ihren Dienstherren en masse ins Land geschaufelt werden, während sie jede Kritik daran als „rechts“ oder „nazistisch“ kriminalisieren. Wenn heute ein Herr Mazyek als Chef eines dem radikalen Islam nahestehenden Moslemverbandes sich ebenso „empört“ zeigt, heuchelt er ebenso, indem er die Verantwortung für sie volksverhetzenden Umtriebe seiner „Schützlinge“ wieder einmal trickreich „den Deutschen“ oder wenigstens „der AfD“ etc. pp. zuschreibt.

    Die AfD hat sich stets als an die Seite Israels sowie der jüdischen Bevölkerung in Deutschland und Europa gestellt, während die anderen heuchlerische „Wochen der Brüderlichkeit“ begehen, auf denen sie mit moralinsauren und selbstgerechten Sonntagsreden sich lediglich selbst feiern, während sie in schleimig-kriecherischem Gehabe dem Ausland gegenüber das eigene Volk zu ewigem Schulddienst verdammen. Das hat weder mit einem Gedenken, noch einer Kultur etwas zu tun. Das, was diese Leute machen, ist Mißbrauch zu volksverhetzenden Zwecken, und es wird Zeit, genau das zu ändern.

  27. Die Geister die man rief wird man auf jeden Fall nicht mehr los, also versucht er die Geister jamnd anderen unterzujubeln. Arme Sau.

  28. Mir machen eher die Millionen Mainstreammedien-Konsumenten Sorgen, die tagtäglich Punkt 20:00 Uhr zum Gong umschalten und solchen Schwachsinn für bare Münze nehmen.
    Cretins wie Weber sind mir relativ egal.
    Den nehme ich ohnehin nicht für voll.

  29. .
    .
    Sicherheit = Mossad fragen.
    .
    Wenn Juden in Deutschland sicher leben wollen, müssen sie nicht die EU oder die deutsche Regierung fragen, sondern den Mossad.. Die kümmern sich drum. Der Mossad bringt diese Judenhasser dahin wo die Sonne nicht scheint.
    .
    Vom Merkel-Regime und der EU-Diktatur ist kein Schutz zu erwarten.
    Das haben uns die letzten Jahre gezeigt.

    .
    Es ist nichts passiert. Moslems konnten weiter Juden angreifen.
    .
    Sie werden nicht ausgewiesen oder interniert. NICHTS!
    .
    Juden sind in DE und Europa auf sich alleine gestellt.
    .
    .
    Die VISAGRAD-Staaten/Orban können sich entspannt zurücklehnen und sehen, dass sie mit allem Recht hatten. Wo keine Moslems da kein Terror.
    .
    .

  30. Was für eine verkommene und verlogene Kreatur dieser Weber, pfui deibel!!! Jeder weiss doch woher der Hass kommt!

  31. Geisteskranke CSU – Union eben!
    Einfach die Fakten leugnen und verdrehen…
    Haben diese Hirnversager schon vergessz, dass SIE diese Judenhasser Horden von Moslems seit 2015 eingeschleppt haben und es noch immer tun????
    Die Fortsetzung der Gehirnwäsche fürs Blödvolk ,weil es mit Corona so gut geklappt hat!

  32. Dieser Manfred Weber von der CSU reißt doch seit 2015 unentwegt sein Maul für Angela Merkels Rechtsbrüche auf, wenn es darum geht immer mehr von diesen judenhassenden Araber und Islamneger nach Deutschland reinzulassen.

    Der soll bloß sein verlogenes Verrätermaul halten dieser widerliche Lügner und Verleumder Weber!


    Weber hat aktiv an er Flutung Deutschlands mit den judenhassenden Asylbetrügern (genannt Flüchtlinge) mitgewirkt.

  33. Das_Sanfte_Lamm 16. Mai 2021 at 18:36
    „Mir machen eher die Millionen Mainstreammedien-Konsumenten Sorgen, die tagtäglich Punkt 20:00 Uhr zum Gong umschalten und solchen Schwachsinn für bare Münze nehmen.“

    das macht mir schon lange sorgen und die impfansteher

  34. Der Weber, naja, was soll’s.
    Eine CSU-Nullnummer.
    Wie so viele, bzw. eigentlich alle in dieser Partei!
    Die Zeiten von FJS hat die CSU auch nicht überlebt.
    Danach war alles absolut übersichtlich!

  35. Der Herr Weber mit der Strahlkraft einer 5 Watt Birne wird die CSU Traumweltfantasien solange heraus posaunen, solange die AFD dort zu Wahlen antritt. Die Wahrheit spielt dabei keine Rolle. Freue mich wirklich schon auf die kommenden Wahlen. Da frage ich mich, wieso hat die CSU (Franz Josef Strauss) der Antizionistischen DDR, 1983 einen 4 Milliarden Kredit gewährt. In den 80igern ging das mit der Intifada richtig los. Heimliche Unterstützung für Judenfeinde? Man sieht, mit ein bisschen bösen Willen kann man sich alles zusammenreimen.

  36. Das alte Spiel.
    Vom eigenen Versagen ableneken, in dem man Andere beschuldigt.
    Hat CDU Brink.haus neulich im bunten Tag auch gemacht, beim Ermäch.tigungs.gesetzt.
    Mit Blick auf de „Corona Toten“ hat er glatt auch die Af.D beschuldigt, mitschuldig zu sein.
    Dabei sind die nirgendwo an der Regierung.
    Er wolle um jedes Leben kämpfen, der hat sich richtig wie ein Dämagoge aufgeführt,
    der hat bestimmt zu Hause vor dem Spiegel geübt oder alte Wochen.schauen angeguckt.
    Hat scheinbar nichts genützt, später hat man ja gehört, das man ihn nicht mehr will als Fraktinsboss.

  37. .
    .
    (Merkel) CDU/CSU/SPD/Grüne-Politiker haben Schuld am Judenhass in Deutschland und Europa.
    .
    Habe SIE doch alles an Moslems hereingeholt was geht. .. ohne Kontrolle, ohne Begrenzung..
    .
    .
    Die AfD hat die Grenze 2015 und davor NICHT aufgemacht.
    .
    Das geht alleine auf das Konto der CDU-Merkel!
    .
    .

  38. Die AfD ist doch an allem Schuld. Schliesslich braucht es eine Partei, der man ständig den schwarzen Peter zuschieben kann.
    Meuthen muss Strafanzeige gegen Weber stellen wegen Verleumdung.

  39. @ ghazawat 16. Mai 2021 at 18:17

    Bei den Altparteien sind viele ohne Beruf. Das bedeutet keine Berufsausbildung oder Studium abgeschlossen. Normal wären solche als Helfer für den Mindestlohn beschäftigt. Nur mit Vitamin B konnten die an gut bezahlte Posten kommen.

  40. EU – Abgeortneter:innen also Kollege:innen von Ska Keller…..!
    Noch Fragen?
    GRUSS an Gaza Brüssel.

  41. CS.U Web.er, woran erinnert mich das?
    Ach, ja, richtig, das ist doch der, der bei der letzten „Europa Wahl“ als Tiger gestartet ist, und als Bettvorleger gelandet ist.
    Erst Spitzkandidat der „Europäischen Volkspartei“, und plötzlich durch eine Uschi Tussi ersetzt, weil sie
    französisch kann bzw. der französische Sprache mächtig und außerdem ne Frau ist und kein alter weißer Mann.
    Ich seh noch überall die Plakate von dem vor mir.
    Einer der größten Schwin.del am Wähler überhaupt.
    Aber das EU Parlament hat ja eh nichts zu sagen, das ist ja nur eine Abnicktruppe, welche steuerfrei
    Tanken und Zigaretten und Alkohohl kaufen kann.

  42. Die DDR hat auch den Moslems geholfen. Das ging von Waffengeschäften im nahen Osten und Libyen bis zu Lebensmittel-Hilfslieferungen. Tatsächlich war die DDR in Waffengeschäfte mit Gaddafi verwickelt. Bei einem Geschäftsbesuch stürzte 1978 ein Hubschrauber mit Werner Lamberz in Libyen ab.

    Zum 40. Jahrestag der DDR war Arafat als Staatsgast in Berlin. Einige Bilder darüber findet ihr im Internet.

  43. Wobei, wenn ich die Bilder aus westlichen Großstädten sehe (selbst aus Australien), zum Schluß komme, dass es sich nicht nur um offen zur Schau gestellten Juden- und Israelhass handelt, sondern um Machtdemonstrationen.
    Die zeigen uns offen, wie bei „Hochzeitskorsos“ auf deutschen Autobahnen, wie viele die inzwischen sind und wieviele die problemlos mobilisieren können, ohne dass die Exekutiven der westlichen Länder auch nur den Hauch einer Chance haben.
    Und in den Geburtenstationen der Krankenhäuser und Kliniken sieht man, dass es täglich – ja sogar stündlich immer mehr werden.

  44. OT
    noch vielen Dank an
    @Watschel
    @Dfens
    @Babieca
    @all/alle
    für die vielen informativen Beiträge zum Thema Israel/Hamas/IDF
    mich interessiert das Thema sehr, viele Informationen waren neu für mich,
    gut, das es PI news gibt

  45. Der spricht auch im Namen der EVP, oder nicht? EVP-Europäische Volksparteien,
    dann ist höchste Zeit für die ÖVP und SVP (Südtirol)
    dort auszutreten, weil die EU hat ohnehin im Sinne die Völker abzuschaffen,
    und durch ein Islam.Balkan und Afrikanern-Mischvolk
    zu ersetzen

  46. „Diesen perfiden Missbrauch der Meinungsfreiheit dürfen wir nicht hinnehmen. Wer jetzt gleichgültig zusieht und solche widerlichen Akte zu gewöhnlichen Meinungsäußerungen verklärt, verkennt die ganz reale Gefahr für all das, an was wir glauben. Wir alle stehen in der Verantwortung, uns diesem Treiben entschieden entgegen zu stellen, damit Fanatismus, Gewalt, Hass und Hetze gegen Juden verbannt bleiben in eben jenen dunklen Teil unserer Geschichte.

    Eine besondere Verantwortung haben dabei wir, die Medien. Wir stehen für die Freiheit der Meinungen in unserer pluralistischen Demokratie. Wir leben von dieser Freiheit, und wir müssen für diese Freiheit eintreten – auch gegen ihren Missbrauch. Es ist Teil unserer Verantwortung in dieser Republik, Antisemitismus als solchen zu benennen. Wer ihn verschweigt, übersieht oder als legitimen Ausdruck der Meinungsfreiheit verharmlost, verrät viel mehr als nur die Ideale des Journalismus. Er verrät die Wurzeln unserer Demokratie.“

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/burda-vorstand-welte-wer-antisemitismus-verschweigt-verraet-die-ideale-des-journ-76411098.bild.html

  47. .
    .
    Sicher.. jetzt ist alles klar!
    .
    Die AfD hat Merkel gezwungen 2015 die Grenzen aufzumachen.
    .
    Die AfD hat die Moslems gezwungen 2015/16 in Köln hunderte deutsche Frauen und Kinder sexuell zu belästigen und zu vergewaltigen.
    .
    Die AfD hat Israel gezwungen Bomben auf den GAZA zu werfen..
    .
    Die AfD hat die Moslem gezwungen in GAZA-Gelsenkirchen/Neukölln Judenfeindliche Parolen zu brüllen..
    .
    Die AfD ist auch Schuld am Weltklima und das es ein Klima gibt.
    .

    Die AfD hat Weber gezwungen sich in sein Schädel ein nasses Brötchen einzupflanzen.

    .

  48. Das der Typ ne absolut hohle Fräse ist konnte man schon in verschiedenen interviews beobachten.
    Wie schaffen es solche Typen die nicht alle latten am Zaun haben ins EU Parlament??

    Wahrscheinlich sind die da alle so dämlich wie 10m Feldweg, anders kann ich mir das nicht erklären.

  49. Der „Tagesspiegel“ meldet: “Ein anderer Ansatzpunkt ist eine neue, vergangene Woche vom Kabinett beschlossene, aber noch nicht vom Bundestag gebilligte Strafvorschrift, die Juden, Muslime, [!] aber auch Menschen mit Behinderung, Homosexuelle und andere vor verhetzender Beleidigung schützen soll.
    Solche herabwürdigenden Äußerungen sollen zur Straftat werden, um die Lücke zwischen Beleidigung und Volksverhetzung im Strafrecht zu schließen. Künftig soll dies mit Geldstrafen oder Freiheitsstrafen von bis zu zwei Jahren bestraft werden, wenn jemand andere in ihrer Menschenwürde angreift.“

    Ist doch klar, dass in der Deutschen Demokratischen Buntenrepublik mit ihrem „1984“-Neusprech und Doppeldenk ein politisch-mediales Negativ-Establishment sogar aus dem aufmarschierten Muselmob mit seinen Judenmord-Parolen schäbigen Nutzen ziehen wird.
    Und zwar in totaler Verkehrung von Ursache und Wirkung, wofür auch eine aalglatte Karriere-Kreatur wie Wolfgang Weber mit seiner Doppeldenk-Logik steht.
    Ich gehe davon aus und prognostiziere hier und jetzt, dass der politisch-mediale Komplex in etwa einer Woche, nachdem den Hamas-Gangstern (ist das „verhetzende Beleidigung von Muslimen“?) Bomben und Granaten ausgegangen sind, und sie wieder einen Waffenstillstand schließen mussten, hierzulande kollektive Amnesie um die ISlamischen Pogromhelden verordnen wird, die die „Qualitätsmedien“ dann prompt und vollumfänglich in 1984er-Manier umsetzen!

    Es wird nicht einmal eine juristische oder sonstwie strafrechtliche Aufarbeitung geben, indem vielleicht ein Vierzigjähriger mit Geburtstag „1. Januar“ (wie mindestens eine halbe Million Kültürbereicherer) wenigstens zu einer Jugendstafe mit ein paar Sozialstunden und anschließendem Sozpäd-Termin „verurteilt“ wird, oder einer der Judenhasser wegen „Nichteinhaltung der Abstandsregeln“ einen Bußgeldbescheid bekommt (verantwortlich ist ja die AfD, wie wir erfahren, wahrscheinlich auch für den Bombenterror der Hamas, nur um „Muslime zu diskrimieren“, versteht sich!).
    Dafür werden wieder die großbürgerlichen Klima-Girlies Neubauer und Thunberg auftreten und Israel „Faschismus“und „Rassismus“ und AfD oder Maaßen oder sonst einer Un-Person „Antisemitismus“ vorwerfen, was dann die Medienhuren der Lügen- und Lückenmedien für ganz besonders „wertvolle Diskussionsbeiträge“ halten.
    Dass die Beleidigungen gegen die „Köterrasse“ biodeutscher „Normalo-Nahzis“ auch zukünftig kein Straftatbestand sein werden, kann ich hiermit auch schon mal voraussagen!

  50. Solch eine niederträchtige Bemerkung hat man seit Jahren nicht mehr vernommen über einen politischen Gegner . Dieser Niederbayer aus
    Niederhatzkofen nach Brüssel abgedampfte hat mittlerweile wohl jede Hemmung und Anstand verloren .

    So schlecht informiert kann der Vollbärtige gar nicht sein , als dass er nicht weiß , wer diese ganzen Judenfeinde die heute auf unseren Straßen ihren Hass auf die Israelis rausbrüllen, ins Land geholt und gelassen haben . Das waren seine CSU und die Altparteien , die ursächlich Verantwortung tragen für die heutigen Chaoszustände in unseren Städten und nie und nimmer die AfD , die stets Israel verteidigt hat gegen alle verbalen Angriffe !!

    Das blanke Gegenteil ist also der Fall , was dieser unsägliche Mann aus dem engsten Führungskreis der CSU behauptet !!

  51. Der Weber ist nicht normal.
    Das wusste ich schon immer.
    Aber eine solche Dreistigkeit schlägt dem Fass den Boden aus.
    Hält er die Leute hier für total verblödet?

  52. Das habe nicht mal ich gewusst.

    Von Frau Dr Merkel kommt die Aussage, dass im Jahr 2020 der Zugspitzgletscher verschwunden ist.

    „Zum besseren Verständnis hätte ich nur noch ein paar Detailfragen. Genau genommen zwei. Die erste betrifft die Sache mit den Prognosen. Wusstet ihr eigentlich, dass es seit 2020 auf der Zugspitze keinen Gletscher mehr gibt? Hab ich mir nicht ausgedacht, hat unsere Kanzlerin gesagt. Und zwar in weiser Voraussicht bereits im November 2007. Die erzählt so was bekanntlich nicht ohne Grund, sondern evidenzbasiert und weil sie „der Wissenschaft“ folgt. Und außerdem viel vom Ende her denkt. Zur Bekräftigung hatte sie hinterhergerufen: „Manch einer will das nicht wahrhaben, aber es ist so!““

    https://www.eike-klima-energie.eu/2021/05/16/klima-gerettet-danke-erster-senat/

  53. Nur noch Fremdschämen. Bei solchen Aussagen verschlägt es mir die Sprache.
    In 1-2 Wochen wird sich die Lage wieder beruhigen und unsere Politiker gehen zur Tagesordnung über.

  54. bild hin bild her…….

    „Was wir am Samstag auf unseren Straßen mit ansehen mussten, war nicht weniger als eine historische Gefahr. Von unserer Regierung geschehen gelassen, von unseren öffentlich-rechtlichen Medien verharmlost, marschiert ein vollkommen eindeutig arabisch-muslimisch geprägter, antisemitischer Mob durch nahezu alle deutschen Großstädte und fordert hasserfüllt die Auslöschung Israels.

    Ich habe mir am Samstag selbst ein Bild von den Demos gemacht und komme zu der bitteren Erkenntnis: Wir, die wir jüdisches Leben in unserem Land wollen, verlieren gerade. Wir mögen zwar zahlenmäßig mehr sein. Aber diejenigen, die Israel und jüdisches Leben bei uns ausgelöscht sehen wollen, beherrschen die Straße, wann immer sie es wollen.“

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/kommentar-zu-den-judenhass-demos-unser-land-ist-in-gefahr-76410168.bild.html

  55. Solche herabwürdigenden Äußerungen sollen zur Straftat werden,
    um die Lücke zwischen Beleidigung und Volksverhetzung im Strafrecht zu schließen.
    ———
    Euer Strafrecht geht mir als NICHT-BRD-Bürger am Hintern vorbei, glaubt Karlicek denn wirklich
    daß ich vor einen deutschen Gericht erscheinen werde, wo ein Moslem ungestraft Deutsche als Köterrasse bezeichnete?
    Euere freislerischemn Methoden greifen bei mir nicht, dürft aber gerne in Bozen klagen.

  56. jetzt kommt es dicke.

    „Auf Washington konnte sich Israel stets verlassen. Doch im aktuellen Konflikt zeigt sich, wie stark die Demokratische Partei nach links gerutscht ist. Forderungen einiger Abgeordneter rütteln am Fundament des jüdischen Staates. Nicht nur der Zeitpunkt ist ein Problem für Präsident Biden.

    Die Botschaft könnte knapper kaum sein. Und es ist klar, gegen wen sie sich richtet, nämlich Israel: „Apartheidstaaten sind keine Demokratien“, so lautete ein Tweet, den die linke demokratische Abgeordnete Alexandria Ocasio-Cortez am Samstagnachmittag an ihre rund 13 Millionen Follower absetzte.“

    „Welt“

  57. Der Weber hat nicht alle Latten auf den Zaun, Klag doch wenn du Lust hast, mit dir werde ich locker fertig
    Dann aber hast du vorest mit Beleidigungen von Landsleuten auf Twitter viel zu klagen

  58. Bayrischer Freigeist 16. Mai 2021 at 19:18

    Nur noch Fremdschämen. Bei solchen Aussagen verschlägt es mir die Sprache.
    In 1-2 Wochen wird sich die Lage wieder beruhigen und unsere Politiker gehen zur Tagesordnung über.

    Das Problem ist, dass sich die Lage NICHT beruhigen wird. Die Mohammedaner haben ausgetestet, wie weit die gehen können und ihre Grenzen weiter abgesteckt.
    Es werden jetzt sehr viele solche Machtdemonstrationen folgen und bei jeder gehen die immer ein Stück weiter.

  59. @0Slm2012 16. Mai 2021 at 19:09

    Was haben wir daraus gelernt? Volksverhetzung kann nur von Deutschen begangen werden. Es werden ja nur Taten von Deutschen verfolgt. Moslems und Linke haben Narrenfreiheit und dürfen praktisch alles.

  60. INSEL DES WAHNS

    Man nenne mir ein Land der Erde,
    beschränkt auf was man Westen nennt,
    wo noch mehr als die deutsche Herde
    ein Großteil in sein Unglück rennt.

    Da muss man doch die Frage stellen,
    was treibt die Herde denn voran?
    Welches sind die wahren Quellen,
    dass wieder herrscht der deutsche Wahn?

    Wenn in den Straßen ein Mob skandiert,
    Israel schicken möchte ins Gas,
    von Staat und Medien eskortiert,
    herrscht wieder deutscher Judenhass.

    Vereint kommt Judenhass daher
    mit Hass an manchem and’ren Ort,
    hasst alle, die da denken quer,
    denn Wahn verträgt kein Widerwort.

    Klima-, Corona- und Genderirrwitz
    haben sich in Deutschland geballt,
    wehe dem, der es nennt Mumpitz,
    muss fürchten gar die Staatsgewalt.

    In keinem and’rem Land der Welt,
    ein Meer rotgüner Fahnen weht,
    hat in Deutschland zusammen gesellt,
    ein Volk, das voll auf Wahnsinn steht.

    So erhebt sich jetzt die Frage:
    Wie beendet man die Macht,
    wie beseitigt man die Plage,
    die das Volk um den Verstand gebracht?

  61. @ Alberta Anders 16. Mai 2021 at 18:17

    Ehrlich?
    Interessiert mich herzlich wenig.
    Ich bin weder für Araber, noch für Israelis. ICH bin FÜR Deutschland!

    Beiden kein Geld / keine Sachleistungen geben, Stopp der Einwanderung von Muslimen. Deutschland zuerst!!! – Fertig!
    Frechdachse & Forderasiaten rausschmeißen und gut.
    Israel kann verd**** gut für sich selbst sorgen, zudem sind die nicht völlig unschuldig, wer anderen mit Siedlungen
    Land klaut bekommt Ärger.

    ——————————–

    Sie scheinen ja ein großes Herz für Primitivvölker zu haben, die ihre Frauen und Töchter bevorzugt mit Benzin übergießen und anzünden, wenn sie angeblich die Familienehre befleckt haben – und das geht da bei den „Palästinensern“ ganz schnell. Lesen Sie mal jenes „nette“ Büchlein, eine der authentischsten Schilderungen islamischer Brutalität überhaupt, und Sie werden staunen:

    Souad, Bei lebendigem Leib, München 2003

  62. Weber ist der Bodensatz der Politik. Es ist eine Schande, dass die arbeitende Bevölkerung so einen erbärmlichen Lügner mit ihren Steuergeldern durchfüttern müssen.

  63. @ aenderung 16. Mai 2021 at 19:29

    „Apartheidstaaten sind keine Demokratien“, so lautete ein Tweet, den die linke demokratische Abgeordnete Alexandria Ocasio-Cortez am Samstagnachmittag an ihre rund 13 Millionen Follower absetzte.“

    ———————

    Dieses verschissene, linksextreme Dreckstück hat schon zu Donald Trumps Zeiten ständig mit Dreck geworfen. Eine ekelhafte Schlange. Gegen die ist Katja Kipping bürgerlich-konservativ.

  64. Und was ist jetzt der Unterschied zwischen den Altparteien? Heuchler, Lügner und leistungslose Steuergeldfresser allesamt.

    Die haben ja überhaupt kein Unrechtsbewusstsein mehr bei den Altparteien. Von Anstand und Moral ganz zu schweigen.

    Was bleibt denen noch am Ende, als ein Wahlbetrug?

  65. Geradezu grotesk wie der CSUler Weber die Wirklichkeit verdreht. Denn eine AfD als deutsche Regierung verhinderte genau diesen sich nun offen auf der Straße manifestierenden Mob.

    Erstens, weil die AfD solche Merkelgäste gar nicht erst einlässt und zweitens, solche Merkelgäste einfach wieder rausschmeißt!

    Es war und ist die Koalition aus CSU/CDU/SPD die den Millionenschub Merkelgäste zugelassen hat, gegen das Grundgesetz zudem. So wie alle Altparteien! Die FDP mit bisschen Theaterdonner wie immer vor den Wahlen, wer auf die wieder reinfällt, na ja…

  66. @Alberta Anders
    „Ich bin weder für Araber, noch für Israelis. ICH bin FÜR Deutschland!“
    ———————————————-

    Ich sehe das ähnlich. Mich kümmert das Problem da unten nicht, weil sich Israel auch nicht um uns kümmert. Und mit ‚uns‘ meine ich Europa, die Christen, das Abendland etc.
    Besonders übel im Magen liegt mir noch, dass im Krieg Armenien-Azerbaidschan die Israelis größter Waffenlieferant an die Muslime waren.
    Ist mir auch ziemlich egal, dass Israel das einzige Land im Nahen Osten ist, wo gewählt wird und Schwule heiraten können. Davon kann ich mir gar nix kaufen.

  67. Das_Sanfte_Lamm 16. Mai 2021 at 19:33
    Bayrischer Freigeist 16. Mai 2021 at 19:18

    Nur noch Fremdschämen. Bei solchen Aussagen verschlägt es mir die Sprache.
    In 1-2 Wochen wird sich die Lage wieder beruhigen und unsere Politiker gehen zur Tagesordnung über.

    Das Problem ist, dass sich die Lage NICHT beruhigen wird. Die Mohammedaner haben ausgetestet, wie weit die gehen können und ihre Grenzen weiter abgesteckt.
    Es werden jetzt sehr viele solche Machtdemonstrationen folgen und bei jeder gehen die immer ein Stück weiter.

    Sehe ich genau so.

    Wenn die wollten, könnten die die Buntland-Bonzen gnadenlos vor sich hertreiben. Aber wahrscheinlich werden die sich unter der Hand kaufen lassen. Im Prinzip scheixen die nämlich auch auf ihre palästinensischen Brüder, wenn sie an den deutzen Fleischtöpfen sicher und wohlversorgt chillen können.

    Das sind in der Regel keine Kämpfer, keine Krieger und keine „Gläubigen“ sondern gewiefte Opportunisten, die wissen wo man gut und gerne leben kann.

    Buntland ist im Arsch. Die Futtertrogbonzen haben nur noch nicht gemerkt, wie rasant ihnen die Felle davonschwimmen.

  68. “ Haltet den Dieb, er hat mein Messer im Rücken“
    Diese Metaoher passt auf ALLE Aussagen der Altparteien in bezug auf die AfD….
    Alle verganenen Regierungen haben Schuld am zunehmenden Ausländerhass ( lassen Clans schalten und walten ) und am immer weiter um sich greifenden Judenhass ( lassen es zu daß hunderttausende Moslems – die geößten Todfeinde der Juden- in unser christlich geprägtes Land einströmen….

  69. aenderung 16. Mai 2021 at 19:29

    jetzt kommt es dicke.

    „Auf Washington konnte sich Israel stets verlassen. Doch im aktuellen Konflikt zeigt sich, wie stark die Demokratische Partei nach links gerutscht ist. Forderungen einiger Abgeordneter rütteln am Fundament des jüdischen Staates. Nicht nur der Zeitpunkt ist ein Problem für Präsident Biden.

    Die Botschaft könnte knapper kaum sein. Und es ist klar, gegen wen sie sich richtet, nämlich Israel: „Apartheidstaaten sind keine Demokratien“, so lautete ein Tweet, den die linke demokratische Abgeordnete Alexandria Ocasio-Cortez am Samstagnachmittag an ihre rund 13 Millionen Follower absetzte.“

    Das heisst, Cortez will in Saudi-Arabien einmarschieren und die islamische Apartheidsreligion vom Kernland aus abschaffen?
    https://www.israelnetz.com/fileadmin/_processed_/c/a/csm_201749_201779_05_810e190a3c.jpg

  70. die mohammedaner sind von der cdu/csu hier eingeschleppt, und dieses charakter-schwein (sorry liebe schweine) will sie der afd in die schuhe schieben?
    so ein lügner nennt sich c wie christ.

  71. Neukölln: 93 Polizisten bei Anti-Israel-Demo verletzt, 59 Festnahmen
    Die Einsatzkräfte seien mit „faustgroßen Pflastersteinen, Glasflaschen und Baumaterialien“ beworfen worden. Auch Journalisten wurden Opfer von Attacken.
    …..bitte demonstrieren Sie friedlich“, schrieb Geisel.

  72. Mit diesem Ausfall hat er sich endgültig für die Nachfolge der amtierenden EU-Kommissionspräsidentin qualifiziert. Einen Salafisten-Bart hat er sich auch schon wachsen lassen. Das EU-Parlament ist nichts weiter als ein Versorgungswerk für Taugenichtse aller Coleur. Gute Nacht.

  73. Einen kleinen „Trost“ gibt es aber doch:

    Ich habe noch nie einen derartig eindeutigen und einhelligen Shitstorm zu dem Thema gesehen wie nun bei dem Facebook-Auftritt von Manfred Weber.

    Es sieht danach aus, dass da auch viele Menschen dabei sind, die die AfD nicht wählen würden, den Vorwurf in seiner Primitivität und Falschheit aber trotzdem total verurteilen.

  74. Wieder ein kleiner Mann ( Weber) , der ebenfalls unter seiner Kleinheit leidet . Solche Menschen entwickeln einen Minderwertigkeitskomplex , den Sie kompensieren müssen um im psychischen Gleichgewicht zu bleiben . Der Gründer der Psychologie der Persönlichkeit Alfred Adler hat das frühzeitig beschrieben . Demnach sind kleine Mensch link, verschlagen , hinterhältig und unberechenbar bösartig . Die müssen immer im Mittelpunkt stehen und haben einen groteske Körperhaltung indem Sie ganz gerade und aufrecht gehen um größere zu wirken .
    Nach einem kleinen Maas , Scholz oder eine Merkel tummeln sich besonders viele kleine Menschen in der Politik . Es ist das krankhafte Streben nach Größenwahn und wo kann man diesen Komplex besonders gut ausleben … in der Politik !!
    Es muss Ihn fürchterlich getroffen haben , dass man vdL ihm vorzog !
    Allein eine Verknüpfung des muslimischen Hass gegen die Juden , mit der AfD zu verbinden , zeigt doch , dieser kleine Mann hat nicht mehr alle Tassen im Schrank . Dabei ist er und seine CSU dafür verantwortlich , dass es wieder zu solchen Zuständen in Deutschland kommen konnte .
    Ich bin sicher , das ist erst der Anfang , denn bald wird sich die Gewalt auch gegen die deutschen Bürger richten . Diese angeblichen Migrantenhelfer haben eigentlich nur den Auftrag der Arbeitgeber , Industrie , Wirtschaft erfüllt nämlich Arbeitssklaven zu beschaffen ohne Rücksicht auf die Indigene Bevölkerung !!

  75. So eine ueble Figur wie Weber haette bei Franz Josef Strauss erstens nich gewagt seine allerdings seinerzeit nicht uebliche Meinung wie Kampf gegen Rechts zu toenen, wobei inzwischen die Parteienlandschaft die Links/Gruene incl. Unionsparteien unter Merkel zu einer der DDR identischen Blockparteienkonstrukt kopiert wurde, alle sind happy, jeder ist fin.voll versorgt mit Steuergeldern solange man den M Kurs unterstuetzt.

    Unter den Akteuren die heute das Sagen haben erwarten derartige Typen einige Sprossen auf der Karriereleiter fuer solche Luegen/Unterstellungen, armes D, wo die eigene Bevoelkerung auf 2.3. Rang abgerutscht ist, sie hat Steuern zu zahlen und den Mund zu halten, ansonsten geht es Dir schlecht,

    nur fuer die Asylbetrueger hat man noch gewissen Spielraum ihnen alles zu verzeiehn, es ist ja so schwer mit Vollversorgung auch ohne einen Handgriff sich nuetzlich zu machen die Zeit zu vertreiben, da kommt man leicht auf dumme Gedanken gelle.

  76. Das_Sanfte_Lamm 16. Mai 2021 at 18:54
    Wobei, wenn ich die Bilder aus westlichen Großstädten sehe (selbst aus Australien), zum Schluß komme, dass es sich nicht nur um offen zur Schau gestellten Juden- und Israelhass handelt, sondern um Machtdemonstrationen.
    Die zeigen uns offen, wie bei „Hochzeitskorsos“ auf deutschen Autobahnen, wie viele die inzwischen sind und wieviele die problemlos mobilisieren können, ohne dass die Exekutiven der westlichen Länder auch nur den Hauch einer Chance haben.
    Und in den Geburtenstationen der Krankenhäuser und Kliniken sieht man, dass es täglich – ja sogar stündlich immer mehr werden.
    ——————————————————————————————–
    Das ist eine absolut zutreffende Feststellung des derzeitigen Ist-Zustands.
    Die Frage die sich bei dieser derzeitigen Zustand aufdrängt ist ob wir diese Entwicklung noch umkehren können oder nicht?
    Bleibt Merkel am Ruder dann wird die kontinuierliche Masseneinwanderung fortgeführt.
    Abgeschoben wird bestenfalls in homöopathischen Größenordnungen.
    Kommen dagegen die Grünen in Regierungsverantwortung dann müssen wir uns auf die grenzenlose Massenflutung von inkompatiblen Sozialtouristen aus islamischen Ländern einstellen.
    Die Linken haben ihren angekündigten Marsch durch die Institutionen erfolgreich beendet und unsere Jungend seit Jahrzehnten im Sinne linksgrüner Ideologie indoktriniert.
    Große Teile der jungen Generation glaubt das Märchen vom menschengemachten Klimawandel und hat das Gespür für reale Gefahren abtrainiert bekommen.
    Das mag vielleicht auf den ersten Blick fatalistisch klingen aber bei Licht besehen ist demographisch der Keks längst gegessen.
    Daher kann man auch nur noch versuchen den Umwandlungsprozess den unser Land durchläuft zu verlangsamen.
    Aufhalten werden wir diese Entwicklung nicht mehr können.
    Ich hatte ursprünglich nie viel von diesen Endzeitpropheten gehalten die in ihrer christlichen Überzeugungseifer die Bibel allzu wörtlich nahmen.
    Dazu waren die dortigen Voraussagen zu schwammig bzw unpräzise als dass man sie man sie für bare Münze hätten nehmen können.
    Bspw. gibt es eine Voraussagung nach der sich die Heidenvölker weltweit verbünden und gegen Israel Krieg führen würden.
    Noch vor 20 Jahren klang diese Voraussagung als völlig abwegig um nicht zu sagen utopisch zumal doch Europa nahezu vollständig das christliche Abendland repräsentierte und keinen Grund hätte gegen Israel militärisch zu intervenieren.
    Jedoch die immer stärker zutage tretende demographische Entwicklung zugunsten der in Europa eingewanderten Muslime lässt diese Voraussagung in einem neuen erschreckenden Licht erscheinen.
    Einerseits die massenhafte Abkehr vom christlichen Glauben und andererseits die zunehmende Islamisierung Europas fördert einen Judenhass der in diesen Ausmaß noch vor 20 Jahren undenkbar schien.
    Ich weiß dass ich mich mit diesen Gedanken schnell zum Verschwörungstheoretiker mache aber ganz so abwegig sind diese Überlegungen nicht.
    Die Entwicklungen sind unbestreitbar.
    Aber genau diese Entwicklungen sind notwendig damit sich diese Prophezeiungen erfüllen können.
    Dafür spricht auch dass sich die beiden Amtskirchen längst von Gottes Wort entfernt haben.
    Stattdessen wird so eine Art linksgrüner Wohlfühlreligion geschaffen die nichts aber auch gar nichts mehr mit Gottes Wort zu tun hat.
    Und der linksgrüne Zeitgeist ist zweifelsfrei satanisch.
    Das sieht man schon an ihrer Einstellung zur Abtreibung.
    Unsere Freiheitsrechte wurden und werden immer weiter eingeschränkt.
    Zunächst im Kampf gegen den weltweiten Terror, dann als Maßnahmen gegen die weltweite Corona-Pandemie, demnächst gegen einen herbei phantasierten menschengemachten Klimawandel. Am vorläufigen Ende dieser Entwicklung steht dann ein öko-sozialistischer Polizeistaat der demographisch zu einem islamischen Gottesstaat mutieren wird.
    Vielleicht liege ich mit meiner Vermutung auch völlig falsch aber dann bitte ich doch darum das jemand anders diese vielen Puzzleteile irgendwie anders sinnvoll zusammenfügen möge.

  77. Muna38 16. Mai 2021 at 21:07

    Kann dieser EU Schmarotzer noch alles essen???

    Mit oder ohne Spucke diverser Servicemitarbeiter?

    Ja, das ist primitiv, aber ab und an muss man sich auf das Niveau hinabbegeben, welche die Webers dieser Welt vorgeben – und erst dann, wenn man auch dort die besseren „Argumente“ hat, wird`s eng für die Webers dieser Welt.
    Oder eklig.

  78. Wie verblödet muss man eigentlich sein um einen solchen Unsinn von sich zu geben. Das sind diese Typen, die den Untergang Deutschlands unterstützen.

  79. Diese Politiker sind ja bekannt dafür, sich aus allem heraus zu reden.
    Die mohammedanischen Judenhasser gehen auf die Straße und fordern den Tod Israels und Dumpfbacke gibt die Schuld der AfD. Hääää???

  80. Nein Herr Weber, nicht die AfD ist Schuld am Judenhass, es ist IHRE Merkel, die die Judenhasser ins Land gelassen hat, oder?

  81. Penner 16. Mai 2021 at 21:16

    Ich bin sicher , das ist erst der Anfang , denn bald wird sich die Gewalt auch gegen die deutschen Bürger richten . Diese angeblichen Migrantenhelfer haben eigentlich nur den Auftrag der Arbeitgeber , Industrie , Wirtschaft erfüllt nämlich Arbeitssklaven zu beschaffen ohne Rücksicht auf die Indigene Bevölkerung !!

    Das wird nicht funktionieren. Sehr viele Einwanderer sind klug genug sich nicht zum Sklaven machen zu lassen. Die können besser rechnen als viele deutze Dödel, die ihren alleinigen Lebenszweck immer noch darin sehen, sich für andere kaputtzuarbeiten.

    Sobald sie zugeflüchteten Fachkräfte merken, dass sie auf dem „freien Arbeitsmarkt“ Dank ihrer oft überragenden Qualifikation und Expertise deutlich weniger verdienen als sie vom Sozialstaat ohnehin für lau erhalten, werden die sich garantiert nicht zum Arbeitsvieh fürs ungläubige Kapital degradieren lassen.

    Ich könnte mir auch durchaus vorstellen, dass der Wille deutzen Rentnern den Arsch abzuwischen und die Rente zu sichern nicht bei allem in wünschenswert hohem Maße ausgeprägt ist.

  82. Wuehlmaus 16. Mai 2021 at 19:39

    ——————————–

    Sie scheinen ja ein großes Herz für Primitivvölker zu haben, die ihre Frauen und Töchter bevorzugt mit Benzin übergießen und anzünden, wenn sie angeblich die Familienehre befleckt haben – und das geht da bei den „Palästinensern“ ganz schnell. Lesen Sie mal jenes „nette“ Büchlein, eine der authentischsten Schilderungen islamischer Brutalität überhaupt, und Sie werden staunen:

    Souad, Bei lebendigem Leib, München 2003
    Ende Zitat
    ____________________________________________________________

    Hallo Wühlmaus,
    Ggenau aus solchen u. ähnlichen Gründen will ich die nicht hier habe. Wir sind weder
    Gouvernanten, Volkserzieher noch Wärmestube fremder Völker.
    Nicht mal in Deutschland (cherz) Schilder an der Grenze: „Problembären müssen leider
    draußen bleiben“ (/cherz). Wir haben mehr als genug Probleme in&mit Deutschland.
    Wenn Du gerade mit Mühe aus dem Haus kommst weil es brennt, wird dich dein Lackblasen
    bildendes Fahrrad an der Hausmauer wenig interessieren.

    Z. B. (noch) relativ kleines Beispiel: In Dänemark ist das Zeigen fremder Flaggen genehmigungspflichtig. Lass uns nicht wegen mü Unterschieden „ein Fass“ aufmachen.
    Die Eck Erfordernisse sind rel. klar.
    Nur passiert das Gegenteil, z. B. Migrationpakt, und wie es aussieht wollen nicht wenige
    Deutsche vom Gleichen noch mehr. Selbst wenn die Grünen „nur“ 17,3% bekommen
    sollten.

  83. Rentner haben das Land aufgebaut, am besten sie sterben schnell weg – obwohl – Pensionäre snd teurer zu unterhalten. Also wer jetzt?
    Übrigens ich gehe erst in 2 Jahren in Rente, mal sehen ob noch was da ist???

  84. Dieses ewige Geschwall und Gelall vom Antisemitismus geht mir schon Jahrzehnte auf den Sack. Hier ist mohammedanischer Judenhass am Werk nichts weiter als lupenreiner Judenhass aus dem Herzen des Korans, nichts weiter.
    H.R

  85. Muna38 16. Mai 2021 at 23:15
    Rentner haben das Land aufgebaut, am besten sie sterben schnell weg – obwohl – Pensionäre snd teurer zu unterhalten. Also wer jetzt?
    Übrigens ich gehe erst in 2 Jahren in Rente, mal sehen ob noch was da ist???

    Ich denke mal, bei den vielen Rentensicherern, die die Altparteien importiert haben werden die „Rentenkassen“ sprudeln wie die Niagara-Fälle.

    Deusenlan reichen Lan….

  86. Unglaublich, was diese CSU-Schranze da versucht an Verblödung zu verbreiten!!
    Und ja, ich habe den Stream von Bild gesehen und da konnte man eindeutig erkennen, was wirklich los war und von wem! Das war eindeutig der von Merkel und Schranzen seit Jahren importierte Antisemitismus! Auch seit Jahren von freien Medien vorhergesagt! Und ich prophezeie mal, das wird noch schlimmer. Allerdings werden diese hier völlig überflüssigen Importierten ja im ÖR in der Regel liebevoll und vielfach als Aktivisten bezeichnet. Ebenso übrigens, wie die Raketenstartenden in Palästina.! Man kann nur noch k…..!

  87. Schön, dass ihr das so bringt. Ich rege mich schon seit heute morgen darüber auf. Egal, was dann ab September passiert aber die CDU/CSU wähle ich nie wieder. Ich hatte zuletzt noch überlegt, mit Freunden und Bekannten zwecks Abbremsung der Grünen in September trotz Laschet CDU zu wählen. Das hat sich damit dann erledigt. Diese Land wird nicht nur untergehen. Es will untergehen. Dann soll es das eben.

  88. aenderung 16. Mai 2021 at 18:26; In London nicht weiter verwunderlich, da wurde Geert Wilders die Einreise verweigert, obwohl er vom dortigen Oberhaus zu nem Vorterag eben über Judenverfolgung durch Moslems eingeladen war. Dafür war diese unsägliche Theresa May verantwortlich. Dann wurden vor ein paar Jahren ganze Stadviertel durch marodierende Moslemmeuten in Brand gesteckt und verwüstet.

  89. @ Rhein 23:13
    Weber macht den Schuster.
    _________

    Weber macht den Schuster und die Knobloch. Warum ist der ZVD so anti AfD getrimmt?
    1 Mio, 2 Mio, 3 Mio oder mehr?

  90. @ Don Ben

    Ein Lichtblick der BILD-Artikel. Danke für´s einstellen hier. Ich selber rechne mit so etwa schon gar nicht mehr.

  91. Herr Weber ist ein ganz schwacher Mensch – ebenso auch sein politisches Wirken im EU-Parlament, das keiner will. Er sollte erst sogar Kommissionspräsident werden. Aber Merkel überlegte es sich dann wieder anders und hat ihrer Busenfreundin Uschi-Gertrud den Vorzug gegeben, obwohl diese kleine freche Göre in allen ihren bisherigen Ämtern total versagte und den Steuerzahler viel Geld kostete und kostet.

    2019, als sie noch Verteidigungsministerin war, hat sie allein für Beraterverträge 155 Millionen ausgegeben.
    Ihre Vermittlung für teuere Ausstattung der Bundeswehr wurde nie untersucht. Auch nicht der merkwürdige Auftrag für die „Reparatur“ der „Gorch Fock“, die den Steuerzahler 135 Mio. Euro kostete. Ehe es also zu amtlichen Prüfungen kam, schickte sie Angie schnell nach Brüssel, so dass mögliche Gerichtsverfahren nicht mehr in Frage kamen. Der seit Juli 2019 eingesetzte Untersuchungsausschuss hat inzwischen die leeren Aktendeckel ins Regal gestellt …

    Was nun den Judenhass anbetrifft, so hat der durch die von Merkel eigenwillig beschlossene muslimische Masseneinwanderung erneut stark zugenommen.
    Die nicht genehmigten Aufstände von Arabern und Türken in einigen Städten belegen das. Allein in Berlin Neukölln demonstrierten mehr als 3.500 für ihre Glaubensbrüder in Gaza und in den PA-Gebieten. 93 Polizisten wurden durch Angriffe dieser Moslems verletzt!

    Wie lange soll sich unser Staat das noch bieten lassen? Es reicht, wenn der linke Pöbel (ANTIFA) ständig gewalttätig in Erscheinung tritt. LINKS-GRÜNE Gewalttäter sind zu Gefängnis und Zwangsarbeit zu verurteilen – bei Trocken-Brot und Wasser. (Die derzeitigen Luxusappartments in den Gefängnissen kosten den Steuerzahler ca. 3000 Euro monatlich!)

    Hinsichtlich der „Neubürger“, oft mit Doppelstaatsbürgerschaft, ist so zu verfahren:
    1. Entzug der deutschen Staatsbürgerschaft und
    2.. Sofortige Abschiebung in die alte Heimat auf eigene Kosten.

    Grundsätzlich sollten keine „Asylanten“, die nicht von außen ihre Bewerbungspapiere eingereicht haben, gemäß den europäischen Abkommen, an der Grenze abgewiesen werden. Hier sind als Vorbilder für die Einwanderungspraxis USA, CANADA, Australien, Neuseeland anzusehen. Diese Länder haben schon etwas länger eine demokratische Ordnung.

    Deutschland sollte von ihnene lernen und sich nicht weltweit als Schulmeister aufspielen! Der Zustand im eigenen Land ist inzwischen unerträglich geworden und lässt befürchten, dass Freiheit und Demokratie, so sie überhaupt noch vorhanden sind, endgültig den Bach runtergehen.

  92. john3.16 17. Mai 2021 at 00:10

    […]
    Hier sind als Vorbilder für die Einwanderungspraxis USA, CANADA, Australien, Neuseeland anzusehen.
    […]

    Kann man knicken – in diesen Ländern breiten sich inzwischen Mohammedaner aus wie bei uns.
    Die antijüdischen Mobs waren auch in Australien und Canada wie in Europa auf der Strasse.
    Canada hat inzwischen auch ein „Afghanen-Problem“.

  93. Dass so ein abgehobener Volltrottel die CSU und DE vertritt, ist nur beschämend!

  94. Weber sollte sich eher darüber Gedanken machen, wer die Verantwortung dafür trägt, dass Deutschlands korrupteste Politikerin Vorsitzende der EU-Kommission werden konnte.
    Denn diese Besetzung brachte das Brexit-Fass dann endgültig zum Überlaufen.

  95. Es gibt bei WELT mittlerweile sehr aufklärende Artikel über die angeblichen „Zustände“ auf Intensivstationen.
    Sehr, sehr lesenswert und Montag bei HaF soll Lauterbach wieder tönen können.

    Es wäre gut, wenn im ÖRR diskutiert werden dürfte wie im Hangar7 beim Servus TV

  96. Ach, dieser ewige Verlierer war doch noch nie die hellste Kerze am Baum. Als Fachkraft für saudummes Geschwätz passt er hervorragend in den Brüsseler Komödiantenstadel. Die Frage ist nur, was ihn zu seiner Aussage über die AfD bewogen hat, absolute Bösartigkeit oder grenzenlose Blödheit. Ich bin mir da nicht so sicher.

  97. jetzt wäre der perfekte Zeitpunkt die „JAfD“ bekannter zu machen und in die Öffentlichkeit zu drängen

    alternativ sollten diese Herrn Weber öffentlich fragen ob sie ihnen wohl das jüdisch-sein absprechen…..aus der Nummer käm er nicht mehr raus

  98. OT
    In Freiburg, Deutschlands sonnigster Großstadt beträgt die Tageshöchsttemperatur Mitte Mai 14 Grad Celsius, nachts hingegen 8 Grad, es schifft seit Tagen was runterkommt und die Fatalen Fickfehler hüpfen gegen eine Erderwärmung von 1 Grad Celsius in den kommenden 100 Jahren an. Denen haben sie doch ins Hirn geschi**en.

  99. Wer nimmt Weber denn noch ernst ? Machte Wahlkampf vergangenes Jahr noch für Uschi………………..

  100. Wenn jemang Schuld an die Antijudenkrawalle hat dann ist es Weber und seine Parteigenossen. Die sind diejenigen welche die professionellen Judenhasser ins Land locken welche sich dann auch noch frei austoben können. Arbeiten brauchen die ja nicht da sie genug Geld vom deutschen Steuerzahler bekommen.
    Dann noch frech zu lügen und der AFD die Schuld in die Schuhe schieben zu wollen werden auch wöhl viele der Blödsten in der CDU kaum glauben. Da wundert man sich, was raucht oder spritzt der Weber ??

  101. @schroeder 17. Mai 2021 at 05:00
    Wer nimmt Weber denn noch ernst ? Machte Wahlkampf vergangenes Jahr noch für Uschi………………..
    ———————-
    Egal ob man diese Typen ernst nimmt oder nicht, sie kosten und ein Schweinegeld und sind obendrein sinnlos und das schlimmste, sogar schädlich!
    Da sollte man mal Schadstoffsoft(hard)ware drüber laufen lassen.

  102. Meine Fresse!?
    Ein bißchen oberlehrerhaftes DuDuDu das ist aber nicht nett ist alles was die mutmaßliche Ergänzung für Deutschland dem Kretin Weber entgegenhält?

    Keine Wunder, daß die die Bach runter geht.

  103. Weber sollte SOFORT aufhören, sich als KATHOLIK zu bezeichnen. Alsset 50 Jahren musikalischer Mitgestalter der katholischen Kirche bringen kjich dessen Aussagen und Vorhaben nur noch zum Kot.en

  104. Dumas 17. Mai 2021 at 08:06
    Weber sollte SOFORT aufhören, sich als KATHOLIK zu bezeichnen. Als seit 50 Jahren musikalischer Mitgestalter der katholischen Kirche bringen mich dessen Aussagen und Vorhaben nur noch zum Kot.en

    Korrektur – Der ständige Ärger über Webers Verhalten hat mich schon lange aus den Gleis geworfen. Ich kann da keinen klaren Gedanken mehr fassen.

  105. Dieser SPD-ler ist wirklich nicht mehr ganz beisammen.
    Der gehört in die Phychiatrie!

  106. In der Brunftzeit der Politik.

    Wenn diese wahlsexuellen Hormone überquellen kann so etwas schon mal passierenm das man ausfällig wird.

    Neandertaler der Politik leben es halt aus.

    Steht die AFD dem Islamistizieren, auch gegen Juden, nicht genau entgegen!

    Haben die Anhänger und Sympathisanten nicht genau davor gewarnt.

    Da wird auch nicht differenziert wer da auf den Straßen steht. Das sind inzwischen Deutsche Islamisten mit Verkertmigrationshintergrund.

    Zur Desintegration von Soziologen und anderen Vorteilshabenden, mit queren Verstand, erzogen.

    Die mit dem Türkisch – Osmanische Fähnchen waren, vor dem 1. Weltkrieg, die Besatzer in Palästinas. Vor den Engländern, nach den Assyrern, Babyloniern, Römern und so. Darum sidn Araber und Osmanen spinne Feind.

    Die Historie der Juden in Palästinas reicht bis weit vor 800 vor Christus. Die der Araber (Wanderer) 100 Jahre. Sie haben im ersten Weltkrieg mit dem Engländer unter Laurence von Arabien, gegen Türken und Deutsch gekämpft haben. Das Land Besetzt. Den Arabern wurde Lande von Laurence von Arabien für den Kampf versprochen. Dieses hat das Englisch Parlament nie eingelöst.

    Mal so gesehen: Wenn heute , zu Recht, jedes Bild jede Länderei, etc., die im Zweiten Weltkrieg den Juden genommen wurde, zu rückgeführt wird, dann ist es nur legitim wenn man den Juden ihr Land, in Palästinas zu rück gibt.

    Ziel sollte es sein ein Land Israel, mit Autonomiezonen der anderen Ethnien. Die Staatlichkeit wie Steuerbeitreibung, auch für die Arabischen Bereiche liegt heute schon in israelischer Hand.

    Land gibt es in Arabien genug. Man kann auch ausweichen. Dabei muss man nicht den Libanon besetzen. Man muss das Land, nur zu nutzen wissen.

  107. Penner 16. Mai 2021 at 21:16
    Wieder ein kleiner Mann ( Weber) , der ebenfalls unter seiner Kleinheit leidet . Solche Menschen entwickeln einen Minderwertigkeitskomplex , den Sie kompensieren müssen um im psychischen Gleichgewicht zu bleiben . Der Gründer der Psychologie der Persönlichkeit Alfred Adler hat das frühzeitig beschrieben .
    Genau dieses hatte ich vor Jahren in diesem Block schon erwähnt.
    Auch Gestalten, wie Napoleon, Hitler, Stalin, Mao, Goebbels, Maasmänchen u.s.w. gehören zu dieser Untermenge der Untermenschen.

  108. Diese Frechheit ist nicht zu überbieten. Gut, dass PI das extra aufgreift. Weber hat das auch beim „Stammtisch“ im BR am Sonntagmittag behauptet.

  109. Ein ganz alter perfider billger drecks trick, ursache und wirkung umdrehen. cq verwechseln

    Auch hier in Holland lauft das so.

    Corona demonstranten werden von der Polizei verprugelt, aber bei Gaza 020 buck bande, (Amsterdam) nichts !!!!.

    Hatte ich schon geschrieben das Burgermeister Halsema ein ex Linke terroristin (RaRa) war ??!

    Gruss aus die Niederlande

  110. @ Don Ben 16. Mai 2021 at 18:05
    HAHAHAHAHAH mir laufen die Tränen vor lachen, wie verzweifelt und dämlich kann man nur sein.
    Auch wenn ich nicht viel von der BILD halte aber sie nennen die Täter wenigstens beim Namen und nicht so wie bei der Tagesschau und Co. und teilt sogar gegen die ARD Tagesschau aus.
    https://m.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/kein-wort-ueber-antisemitismus-bei-den-demos-so-verschweigt-die-tagesschau-den-j-76406082.bildMobile.html

    =======
    Danke für den Hinweis!
    Bei „BILD“ sind vielleicht noch Reste der ursprünglichen Springerhaltung zu Juden und Israel vorhanden, die nicht zuletzt die gesamte „Springerpresse“ zum Hassobjekt des Linksextremismus machten!

    Der Hass setzt sich bis heute fort, so in dem Machwerk des ZEITgeist-Verbreiters Moritz Tschermak, „Wie Bild mit Angst und Hass die Gesellschaft spaltet“.
    Das übliche linksradikale Gelabere, mit dem die politisch-mediale Klasse – heute eben keine kleine radikale Minderheit mehr -, die Gesellschaft systematisch spaltet und tribalisiert, das heißt in immer neu erfundene und eingeschleppte Minderheiten und Randgruppen auflöst, was sogar einer Sahra Wagenknecht und einem Wolfgang Thierse auf den Zeiger geht.

    Vor allem ist die „Angst“ seit den Friedens- und Umweltbewegungen der Achtzigerjahre bevorzugtes Mittel der Linken, was sich unter Corona regierungsamtlich gewissermaßen fortsetzte, so dass die wahren Spalter der Gesellschaft diese nicht nur mehr spalten, sondern zielsicher atomisieren.

    Gelingt freilich nur bei den gesetzestreuen, überalterten und pazifizierten Biodeutschen als „Normalo-Nahzis“, während die muslimischen Landnehmer – auch „Deutsche“: zum Beispiel die mit dem Doppel-Pass -, als kollektivistisch tickende und handelnde Besatzer davon – wie man einmal mehr sieht – unberührt und ungerührt sind!
    Ebenso wie von den zivilisatorischen Standards hierzulande, die sie hassen und vernichten wollen, während sie gleichzeitig komfortabel davon profitieren, einschließlich westlicher Menschenrechte!

    Dass ein nachgeordneter, eher unbedeutender Kläffer wie Manfred Weber aus der CSU – einstmals konservative Partei eines FJS -, da noch vor der GRÜNEN-Bande die AfD angsichts muslimischer Pogrom- und Antijudenhetze verantwortlich macht, geift ja nur vor, was in den kommenden Wochen passieren wird, wenn die „Qualitätsmedien“ ganz ohne spezielle Abteilungen eines Orwell´schen Wahrheitsministeriums (wirklich?) sämtliche Hinweise auf den Muselmob tilgen werden und eine von oben verordnete kollektive Amnesie Platz greift.
    Da werden dann wieder die Klima-Fo… Thunberg und Neubauer und Co. wechselweise „israelischen Faschismus und Rassismus“ oder den „Antisemitismus von Maaßen“ oder „der AfD“ zum Thema machen. Und nicht nur sie „natürlich“!

    Die Rückwärtsgewandtheit linksgrüner Ideologie zeigt sich übrigens auch an der Immer-Noch-Feindschaft gegen die „BILD-Zeitung“ und ihre angeblich „blöden Leser“!
    Da verbreiteten anlässlich von Mehrkills offenen Grenzen für die Fachkräfte des Juden- und Westen-Hasses Pfaffen von den Kanzeln und grüne und rote Politikaster (Kipping zum Beispiel) in den ÖR-Stuhlkreisrunden das als „Gleichnis“ angelegte Idioten-Narrativ von den „zehn Keksen auf dem Tisch“, von denen „der Kapitalist neun isst“ und dem „BILD-Leser“ sagt, die „Flüchtlinge“ wären´s gewesen.
    An dem „Bild“ stimmt natürlich nichts, denn „die Kapitalisten“ bewerben längst ihre Produkte mit lauter Reklame-Negern (und das ist nicht mehr der Sarotti-Mohr!) und Kopftuchgirlies in ihren Werbespots, und die „BILD-Leser“ werden immer weniger und in der Regel über die böhsen Rechten von AfD und Co. beleert. Springers WELT, ursprünglich ideologisch als BILD-Zeitung für Akademiker angelegt, ist kaum noch von ZEIT, TAZ und SZ zu unterscheiden und leistet sich sogar mit Denis Yücel einen türkischen Quoten-Kommunisten, vermutlich nicht nur zum Kaffeekochen …

    Interessant wär die Frage, woher für linke Idioten die „zehn Kekse auf dem Tisch“ kommen, denn über Produktionsverhältnisse macht sich der linksgrüne ZEITgeist im Bündnis mit Golbalisierern keinen Kopf mehr, in einem Land, das keine Bahnhöfe und Flughäfen mehr zustande bringt.
    Bei Globalisierern denke ich, anders als der politisch-mediale Mainstream auch nicht an das „internationale Finanzjudentum“, sondern an Amazon, Nestlé, Bertelsmann, Windows – oder eben Reklameneger und Muselinvasoren!

  111. Wer keine sachlichen Argumente gegen seine politische Konkurrenz hat, muss zu Verleumdungen und Lügen greifen.
    Die Platzhirsche der CSU haben mächtig Angst, dass sie von der AfD verdrängt werden.

  112. Interessant, während der Herr CSU-Politiker Weber im Europaparlament als Vorsitzender der EVP-Fraktiondie die antisemitischen Ausschreitungen in unverantswortlicher Weise der AfD als Mitverursacher zuschreibt, sieht sein Parteigenosse und bayerischer Innenminister Joachim Herrmann (CSU), eine Mitverantwortung für antisemitische Proteste der vergangenen Tage in verschiedenen deutschen Städten beim „Sultan vom Bosporus“, beim türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan.
    Entlarvend auch die plump-infantile Vorgehensweise Webers, der mit seiner Tatsachenbehauptung den Menschen „verkaufen“ will, den Menschen aus dem orientalisch-arabischen Raum sei vor der AfD in Deutschland und Le Pen in Frankreich Antisemitismus, Judenhass und Israelfeindlichkeit gar nicht bekannt gewesen; das haben nur die Vorgen. bewirkt.
    Schon lange habe ich eine so widerwärtige Hetze nicht gelesen.

  113. Steht die Sachsenwahl so schlecht, dass man drittklassige Europapolitiker beispringen müssen.

    Weiß der Herr nich da man die Vertretungen wählt und nicht den Pöbler.
    Besonders die CDU Anhänger. Die CDU läuft da wohl Amog.

    Den Frust will wohl niemand, als Wähler, nicht teilen.

    Das ist ein guters Zeichen für die AFD, die die wirkliche CDU – Ziele vertritt.

    Ob AFD bashing hilft? Wohl nicht.

    Wie lange kann die CDU es sich noch leisten, ihre Wähler zu täuschen, bis sie merkt, dass sie auf dem Holzweg ist.

  114. @pro afd fan 17. Mai 2021 at 10:57:
    Wer keine sachlichen Argumente gegen seine politische Konkurrenz hat, muss zu Verleumdungen und Lügen greifen.
    Die Platzhirsche der CSU haben mächtig Angst, dass sie von der AfD verdrängt werden.

    ======
    Schön, dass Sie unbeirrt „Pro-AfD-Fan“ sind!
    Hören Sie doch auf mit ihren parlamentarischen (Er-)Lösungs-Phantasien!

    Selbst wenn die AfD – welche übrigens? Die Meuthens oder Höckes? Beide gehen mir auf den Sack, und an den Problemen um Lichtjahre vorbei! – „überall“ über fünfzig Prozent der Stimmen erhalten sollte, so sind die Schäden jahrzehntelanger linksgrüner Transformation unter Mehrkill und Co., von De-Industrialisierung bis zur Massenansiedlung kulturfremder Judenhasser (die gerade Rambazamba machen, mehr unter Polizeischutz als mit „polizeilichem Einschreiten“), so gravierend, das ein Neubeginn schon jetzt anstrengender sein wird, als der Wiederaufbau nach ´45 oder wenigstens die Angleichung der ehemaligen DDR an die Infrastruktur der „alten“ Bundesrepublik, die jetzt lange schon linksgrün abgewickelt wird: in Ost und West!

    Die Regierungsbeteiigungen von Lega Nord und FPÖ, die mir persönlich lieber sind, als die AfD, haben in Italien und Österreich höchstens sichtbar gemacht, wie kaputt westeuropäische Länder mittlerweile sind. Durch – nicht zuletzt vom Mehrkill-Regime ausgehende – EU(dSSR)-Interventionen und Intrigues wurden sie denn vorzeitig gecancelt…

    Wer AfD wählt, bestimmt unter den gegenwärtigen Verhältnissen nicht „mit“ und auch keine neue „Regierung“, sondern er/sie kann nur dem ablaufenden Niedergang nur sicht- und nachweisbar (wirklich?) seine Zu-Stimmung versagen, so wie man in der DDR die Wahllisten der „Nationalen Front“ durchstreichen konnte!
    Das ist immerhin etwas! Und perspönlich so entlastend und hygienisch, wie nach ´45, wenn Leute von sich sagen konnten, 1932/33 nicht Hitler gewählt zu haben. Waren übrigens gar nicht so wenige, sogar über 50 Prozent: Ähnlich wird jetzt die Baerböckin politisch-medial zur „Kanzlerin“ gekürt – wie weiland „Adolf“! – ganz ohne Wahlen bzw. Wahlergebnisse, und manche Blockpolitiker mögen sich einreden, sie „einrahmen“ zu können

    Dass mit der Wahl der AfD und dem Einzug ihrer Kandidaten in diverse Parlamente, die vor allem nur noch Akklamationsfunktion haben wie in der DDR-Volkskammer, Vertreter der Blockparteien ihre Sessel verlieren, in die sie vier, fünf Jahre sowohl trocken wie feucht furzen konnten, ist der einizige noch demokratisch erkennbare Effekt bzw. Mehrwert!
    Sich allenthalben darüber zu freuen, ist allerdings mehr infantil als politisch gedacht, und bewegt sich durchaus im Rahmen einer durchinfantilisierten Politikgestaltung in der Deutschen Demokratischen Buntenrepublik, zu der FFF-Fo… ebenso gehören, wie ein nach Brüssel abgeschobener Dauerlutscher wie Weber.

    Leider ist letzterer nicht nur mit seinem Sessel verwachsen, wie die führenden FFF-Girlies privilegierte Produkte großbürgerlicher Dekadenz sind, sondern sie sind allesamt gefährliche und ernstzunehmende Überzeugungstäter, vergleichbar IS-Sprenggläubigen, Maos Roten Garden, Pol Pots Kindersoldaten, stalinistischen Kommissaren oder SS-Einsatzgruppen – nur unter anderen Bedingungen und (jeweils) anderem ZEITgeist, dem freilich immer schon mit Lug und Trug nachgeholfen wurde.

    Er ist nicht identisch mit einem Hegel´schen Weltgeist, der allerdings hellenistisch-jüdisch-christlich-abendländischer Entwicklung und Weltgeschichte entspricht, und den sie gerade morden mittels massenhaft eingeschleppter Kulturfremder aus außergeschichtlichen Problemregionen imd shit-holes sowie einheimischen Bodensatzes halb- und ganzdebiler Dauerloser mit RTL-Beschallung (Bertelsmann!) und komfortabler Hartz-IV-Alimentierung …

    Allein: Eine echte Wende muss über Wahlen und Parteipolitik hinausgehen!

  115. Ach Herr Weber. Echt jetzt? Meinen Sie das wirklich? Oder wollen Sie bloß Ihren Namen endlich wieder in der Zeitung lesen? Mit AfD-Bashing klappt das ja immer gut.
    Leider ist Weber nicht der einzige. Auch ein Tobias Korenke meinte heute im Hamburger Abendblatt den Obermoralisten geben zu müssen. Er schrieb: „… Und wir schreien nicht auf, wenn die AfD die deutsche Geschichte umdeutet, den Nationalsozialismus als „Fliegenschiss“ bezeichnet und damit auch Grenzverschiebungen beim Antisemitismus befeuert.“ Kein Aufschrei? Hat Herr Korenke die letzten Jahre im Wald gelebt? Die ungeschickte und missverständliche Bemerkung von Gauland hat einen Skandal allererster Güte ausgelöst. Man mag Gaulands Bemerkung mit guten Gründen ablehnen, aber mit dem importierten Antisemitismus hat sie nichts zu tun. Ganz im Gegenteil: Gerade die AfD hat immer und immer wieder davor gewarnt, dass mit den Muslimen Judenhass ins Land kommt und die innere Sicherheit gefährdet ist. Sogar ein Modeschöpfer hat den Zusammenhang zwischen Antisemitismus und falscher Migration erkannt. Aber unsere Spitzenpolitiker weigern sich hartnäckig, diesen Zusammenhang zu sehen und zu thematisieren. Denn dann müssten sie ja Fehler eingestehen. Wie gut, dass es die AfD gibt, der man die Schuld für alles und jedes in die Schuhe schieben kann.

  116. “ Watschel 17. Mai 2021 at 18:09″
    Unerträglich – und ebenso verräterisch. Junge Araber will dieser „Saubermann“ nur dann nicht dulden, wenn sich die von ihnen ausgehende Gewalt gegen Polizeibeamte richtet.
    Gewalt gegen die einheimische Bevölkerung von und aus diesem Klientel sowie der dem arabisch/orientalischen Umfeld innewohnende Juden- und Israelhass dagegen spielen bei Geisel keine Rolle. Typisch Sozi eben!

  117. AfD-Bashing kann man nur mit dem geflügelten Wort Georg von Frundsberg kommentieren, „Viel Feind, viel Ehr“!
    Jedenfalls, wenn und da die Gegner zahlreicher werden (was aber unbegrenzt unmöglich ist), ist die AfD genau auf dem richtigen Weg!

  118. Felix Austria 16. Mai 2021 at 17:59
    ,,Es wurde berichtet, daß Corona auch das Gehirn befällt.
    Hat der Weber etwa einen Corona-Schub gehabt oder
    raucht der was?“
    CHAPEAU! 🙂

Comments are closed.