Das Merkel-Regime sitzt selbst im Glaskasten und hätte allen Grund, nicht nach außen, sondern auf sich selbst zu zeigen.

Von PROF. EBERHARD HAMER | Die EU rügt zurzeit Polen und Ungarn, dass sie die europäischen Rechtsstaatlichkeits-Standards nicht einhielten. So würde die Presse politisch gesteuert, würden die Gerichte politisch besetzt und habe die Exekutive auch entscheidendes Weisungsrecht bei den Staatsanwälten.

Diese Vorwürfe hört man auch aus GroKo-Kreisen, dabei sitzt Deutschland selbst im Glaskasten und hätte allen Grund, nicht nach außen, sondern auf sich zu zeigen:

  1. Die deutsche Presse ist ebenfalls inzwischen Regierungspropaganda, wird bisher schon mit 144 Millionen subventioniert, zusätzlich mit 600 Millionen von Soros für den „Kampf gegen Rechts“. Für das neue Jahr sind 400 Millionen für Bestechungsmittel zusätzlich in den Bundeshaushalt eingeplant. Kein Wunder, dass kein kritisches Wort mehr über die Regierung in der Presse steht, dass die größte Oppositionspartei in der Presse nicht mehr vorkommt – es sei denn mit Skandalen – und dass die Presse inzwischen auch die Verwaltung vor sich hertreibt, nach „Rechtsextremismus“ bei den Beamten zu suchen.

Mehr Einfluss als die deutsche Regierung kann eine autoritäre Regierung auf die Presse auch nicht nehmen. Wer die Presse kauft, kann sich über gleichen politischen Einfluss in anderen Ländern nicht beklagen!

  1. Nach der demokratischen Staatstheorie sollen Exekutive und Jurisdiktion getrennt sein. Dass dies nicht so sei, wird den Polen und Ungarn vorgeworfen.

Wieder einmal sitzen wir Deutschen auch in diesem Punkt im Glashaus:

  • Die Richter an den Höchstgerichten – insbesondere beim Bundesverfassungsgericht – sind entscheidende politische Weichensteller nicht nur bei der Auslegung von Gesetzen, sondern auch für deren Inhalt. Diese Richter werden aber in Deutschland nach politischen Kriterien ausgewählt, nicht nach fachlichen. Es ist am wichtigsten, ob ein Richter grün, rot oder schwarz ist, um ihn zum Bundesverfassungsrichter zu machen. Sogar schwach qualifizierte Politiker werden so Bundesrichter.

Kein Wunder, wenn das Bundesverfassungsgericht auf der Rechtsbasis einer Regierungslüge die Nichtrückgabe der enteigneten landwirtschaftlichen Betriebe 1990 entschied und immer wieder Geschlechterkriterien statt Fachkriterien als Qualifikation bestätigte. Solange die höchsten Verfassungsrichter ihren politischen Wohltätern dankbar sein müssen, werden auch deren Urteile immer politisch sein, gibt es keine Unabhängigkeit bei der Rechtsprechung von der Exekutive.

  • Gleiches gilt für die Weisungsrechte der Ministerien gegenüber den Staatsanwälten. Diese Weisung gilt nicht nur, ob ein Verfahren eingeleitet wird oder nicht, sondern vor allem auch, ob und in welchen Fällen Rechtsmittel durch die Staatsanwaltschaft eingelegt werden. Im Grunde wird also politisch entschieden, was als Rechtsbruch gelten soll, was verfolgt wird und was nicht und bei wem Hausdurchsuchungen (Höcke) stattfinden!

Ein Land, das so politisch Strafverfolgung steuert, darf sich nicht über andere Länder erheben, in denen Gleiches geschieht!

  1. Ein demokratischer Rechtsbruch liegt auch darin, dass Kanzler und Minister – häufig sogar parlamentarische Staatssekretäre – dem Parlament angehören dürfen, also die Regierung ihr eigenes Handeln als Parlamentsmitglied selbst mitentscheidet.

Eigentlich sollte das Parlament die Regierung kontrollieren, da aber die Regierung über die Parlamentsmehrheit verfügt, wird sie nicht kontrolliert, sondern unterstützt. Wenn Abgeordnete der eigenen Regierungsmehrheit gegen ein Gesetz sind, werden sie in Parteizwang genommen oder zumindest unter Parteidruck gesetzt (Drohung mit Nichtaufstellung bei der nächsten Wahl), so dass praktisch heute das Parlament von der Regierung, statt die Regierung vom Parlament dirigiert wird.

Nur so war es erklärlich, dass Merkel mit ihren 180 Grad-Drehungen in der Energiepolitik, der Immigrationspolitik, der Umweltpolitik und bei der europäischen Schuldenübernahme ihre Regierungsfraktionen zwingen konnte, von heute auf morgen eine völlig andere als die den Wählern versprochene Politik zu betreiben – sogar gegen die Interessen dieser Wähler.

Wer um unsere eigenen Rechtsstaatlichkeitsdefizite weiß und dies verteidigt, darf nicht andere Länder dafür diffamieren (Polen, Ungarn). Wer den Verfassungsschutz gegen die Oppositionspartei in Stellung bringt, im Wahrheitsfall sogar deren Präsidenten absetzt; – und wer die Staatsanwaltschaft ebenfalls gegen die Opposition missbraucht, korrumpiert das zur politischen Neutralität verpflichtete Beamtentum.

Und wer die Staatssender für Regierungspropaganda instrumentalisiert und mit Millionenbeträgen im Kampf gegen die größte Oppositionspartei (AfD) missbraucht, darf nicht Freiheit und Neutralität der Medien in anderen Ländern fordern (Russland, China u.a.).

Politisch einseitige Steuerung unserer Staatsorgane und unseres Rechts ist nicht nur verfassungswidrig, sondern widerspricht auch den immer wieder betonten „europäischen Werten“.


Prof. Eberhard Hamer.
Prof. Eberhard Hamer.

PI-NEWS-Autor Prof. Dr. Eberhard Hamer (*15. August 1932 in Mettmann) ist ein deutscher Ökonom. Sein Schwerpunkt ist die Mittelstandsökonomie. In den 1970er Jahren gründete er das privat geführte Mittelstandsinstitut Niedersachsen in Hannover und veröffentlichte über 20 Bücher zum Thema Mittelstand. Hamer erhielt 1986 das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Seine Kolumne erscheint einmal wöchentlich auf PI-NEWS.

 

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

87 KOMMENTARE

  1. Ist doch so einfach zu verstehen!

    Rechtsstaat ist alles, was Frau Dr Merkel für hilfreif hält. Alles andere ist alternativlos pillepalle!

  2. 1. Nicht ebenfalls sondern schon seit Jahrzehnten. Auch ehemals konservative Zeitungen wobei ich schon vor 40 Jahren als einzige die PNP, seinerzeit als Bistumsbladl verunglimpft kannte, sind mittlerweile stramm auf Linkskurs gedreht.

    2: Auch schon seit Jahrzehnten sind die Richter politische Beamte. Die werden von wem auch immer bestimmt, nicht wie in Amerika vom Volk gewählt. Lediglich bei den Bundesgerichten müssen Bundestag und -Rat gefragt werden. In der aktuellen Situation mit einer überwältigenden linken Mehrheit in beiden Kammern kann jeder noch so linke bar jeglicher Ahnung oder auch nur Befähigung zum Richter werden. Effektiv sind das, wie Minister einfach Freinderl des jeweiligen Despoten.

  3. Merkel hat ihre eigenen, alternativlosen Vorstellungen von einem (Un)Rechtsstaat.

  4. Entmerkelung

    Nachdem das Reich der nationalen
    Sozialisten lag danieder,
    war man schnell dabei zu prahlen,
    schrie man überlaut: „Nie wieder!“

    Doch die Entnazifizierung
    ist in Deutschland nie gelungen.
    Zu viele waren mit viel Schwung
    auf den Zug der Macht gesprungen.

    Den Namen Stalins sie entfernten
    von Städten, Straßen und auch Plätzen,
    jedoch dabei sie niemals lernten,
    den Stalin aus dem Kopf zu ätzen.

    Im Reich von Ulbricht, Honecker und Krenz
    mied man Kritik und Korrekturen.
    Am Ende stand die Insolvenz,
    kein Sonderfall für Diktaturen.

    Statt Aufarbeitung, die man versprochen,
    alte wie neue falsche Propheten
    sind dem Sozenschoß entkrochen,
    sind gar im Bundestag vertreten.

    Verbreiten ihr Credo nicht allein,
    die altbekannten hohlen Phrasen,
    verbreiten sie im trauten Verein
    mit den Gefangenen rotgrüner Blasen.

    Zu den Gefangenen muss man zählen,
    wer einst die Bürgerschaft vertreten,
    lassen sich in Parlamente wählen,
    schleimen vor rotgrünen Apologeten.

    Wie so oft im Lauf der Welt
    ein Name steht für all die Plage,
    hat Deutschland um so viel geprellt,
    der Schuldspruch ist hier keine Frage.

    Um die Entwicklung umzukehren,
    bleibt Deutschland nur die eine Hoffnung,
    sich mehr und mehr die Menschen wehren,
    streiten für die Entmerkelung.

  5. Wenn die Grundrechte laut Grundgesetz, mißachtet werden, besteht keine Rechtsstaatlichkeit. Verfolgt eine StA Anzeigen gegen einen Vielfachtäter nicht, ist das nicht rechtsstaatlich!.

  6. Wer nicht für Merkel und den menschenverachtenden EU-Sozialismus ist, der ist Nazi und Rechtsextrem.

    Nur deshalb werden die Länder der Viszegrad Staaten von der EUDSSR gerügt.

    Die Verbrecher planen den globalen Sozialismus, aus dem wird dann wird keine Flucht mehr möglich sein, wie damals aus der DDR, weil dann die Rote Pest zusammen mit dem Islam die Freiheit aller Menschen wie eine Schlingpflanze erdrückt hat.

    Wir müssen uns deshalb jetzt und heute wehren und alle freiheitszerstörenden Ideologien von unserem Planeten entfernen!

    Wir brauchen eine Greta für die Freiheit!

  7. Wo Grundrechte weggenommen werden und das Grundgesetz ignoriert wird, ist der Rechtsstaat längst Geschichte. Merkel hat noch Gewaltenteilung, Föderalismus und Demokratie abgeschaft.

  8. .

    Unser Staat ist falsch konstruiert und richtet sich mit allen 4 Gewalten (Publikative)

    .

    gegen die vitalen Interessen des Deutschen Volkes.
    ___________________________________________

    .

    1.) Was mir in Ihrem sehr gut analysierendem Artikel etwas fehlt, geschätzter Herr Prof. Hamer, sind Lösungsvorschläge, wie unser Volk aus diesem Dilemma rauskommt.

    2.) Art. 20 GG, Abs 4, Widerstands-Paragraf, läßt viel Interpretations-Spielraum.

    .

  9. @friedel_1830 27. Mai 2021 at 20:59

    Merkel hat die Gewaltenteilung abgeschafft. Deshalb ist alles nur eine grüne Masse, die der kriminellen Regierung zujubeln.

  10. Das Kind ist also in den Brunnen gefallen. Alle gleichgeschaltet. Reicht da noch AFD wählen? Was kann man unternehmen? Es sieht hoffnungslos aus.

  11. uli12us 27. Mai 2021 at 19:30

    “ Lediglich bei den Bundesgerichten müssen Bundestag und -Rat gefragt werden. In der aktuellen Situation mit einer überwältigenden linken Mehrheit in beiden Kammern kann jeder noch so linke bar jeglicher Ahnung oder auch nur Befähigung zum Richter werden.“
    Na das macht schon ein Unterschied ob jetzt ein Richter eine 2/3 Merheit in beiden Häusern braucht oder wie in Polen einfach von der Regierung eingesetzt wird.

  12. @Berlin 59 Das befürchte ich auch, die totalitäre Neue WeltOrdnung wird gnadenlos und mit ganz viel Leid und Tod für mehr als 99% der Menschen eingeführt.

    Ob AfD wählen reicht? Gute Frage! Möglichst viele sollten das tun, und dann werden wir sehen.
    Es gibt ja auch noch Die Basis.

    Hauptsache niemand wählt Union, Grüne, Linke, SPD, FDP. Das sind alle miteinander die Parteien der totalitären NWO.

  13. Berlin 59 27. Mai 2021 at 21:03

    Reicht da noch AFD wählen?

    Die Calculative ist auch schon weitgehend regierungsabhängig.

  14. Ken FM wird sogar von Verfassungsschutz überwacht. Langsam wird es wie in der DDR, wo es viele Stasi-Spitzel gab. Selbst innerhalb von Betrieben oder Familien wurden Menschen überwacht. Das kommt alles wieder. Blockwarte gibt es bereits, die alle Corona-Kritiker anschwärzen.

  15. Es gibt nur noch einen Ausweg aus der Krise: Eine neue Verfassung gem. Artikel 146 GG. Unser Deutschland ist sowas von verMERKELt, dass mittlerweile selbst die Richter der obersten Gerichte unter Mekels Fuchtel stehen, der Bundestag entmachtet ist und der Verfassungsschutz nicht mehr die Verfassung schützt, sondern diejenigen, die sich diesen Staat unter den Nagel gerissen haben. Bitt mal einfach googeln nach „Verfassunggebende Versammlung“.

  16. Jetzt
    GROSSE IMPFPROPAGANDA
    Bei ILLNER

    Und dann wird alles versprochen!!

    Die Alten im Altenheim, alle zweimal geimpft, aber dürfen nicht mal zusammen essen.

    Lasst Euch bloß nichts erzählen, keine CORONA-Märchen aus Tausend und eine Nacht!

  17. Da ich schon seit einiger Zeit von linken Aktivisten und AntiFa attackiert werde, hätte ich eine Frage:
    Kann ich Polizeischutz bekommen, und wenn ja, wie darf ich mir das vorstellen ?
    Ich meine, wie wird das ablaufen, in der Praxis, wenn mir Polizeischutz gewährt wird ?
    Vielen Dank !

  18. @ich2:Na das macht schon ein Unterschied ob jetzt ein Richter eine 2/3 Merheit in beiden Häusern braucht oder wie in Polen einfach von der Regierung eingesetzt wird.

    wenn man eine 4/5tel mehrheit hat, kommt das praktisch aufs selbe raus.
    das heißt warten, bis die afd mal 35% hat. haha.

  19. @guevara 27. Mai 2021 at 22:47

    „@ich2:Na das macht schon ein Unterschied ob jetzt ein Richter eine 2/3 Merheit in beiden Häusern braucht oder wie in Polen einfach von der Regierung eingesetzt wird.

    wenn man eine 4/5tel mehrheit hat, kommt das praktisch aufs selbe raus.
    das heißt warten, bis die afd mal 35% hat. haha.“
    Doch die Pis hatte bei keiner Wahl über 46% der Wählerstimmen! Nur mit Sperrklauseln reicht es dann zu einer knappen absoluten Mehrheit.

  20. eule54 27. Mai 2021 at 20:59

    https://www.welt.de/vermischtes/article231416727/Hetze-auf-Facebook-gegen-Angela-Merkel-Bewaehrungsstrafe-fuer-40-Jaehrigen.html

    Ein Berliner Facebook-Nutzer ist nach Hetze gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zu acht Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Der 40-Jährige habe sich der öffentlichen Aufforderung zu Straftaten, der Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten sowie der Volksverhetzung schuldig gemacht, begründete das Amtsgericht Berlin-Tiergarten am Donnerstag. Der Angeklagte hatte zuvor gestanden und erklärt, er habe sich „übelst über die Corona-Maßnahmen geärgert“. Er bedauere sein damaliges Verhalten sehr.

    Der gelernte Gärtner war laut Anklage im Juni 2020 Mitglied einer geschlossenen, etwa 5000 Mitglieder umfassenden Facebook-Gruppe. Ziel zumindest eines Teils der Gruppe sei es gewesen, im Chat zu schwersten Straftaten gegen Bundeskanzlerin Merkel sowie gegen Migranten aufzurufen. So habe der 40-Jährige gehetzt, Merkel sowie „Asylanten und Migranten“ müssten „vernichtet“ werden.

    +++++++++

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article231403609/Schwule-Asylbewerber-offenbar-durch-Bundesregierung-zwangsgeoutet.html

    Anwälte des Auswärtigen Amts haben offenbar homo- und bisexuelle Asylbewerber in ihren Herkunftsländern geoutet – obwohl dort lange Inhaftierungen oder gar die Todesstrafe drohen. Dabei verstößt dieses Vorgehen gegen die Verfassung. Ein Betroffener erzählt seine Geschichte.

    <<< Sollte der Asylgrund nur vorgeschoben gewesen sein, ging der Schuss mal kräftig nach hinten los … <<<<< 🙂

  21. Diese Menschen wollen UNSERE kleinen KINDER UNBEDINGT IMPFEN!

    JENS SPAHN (CDU)

    STEPHAN WEIL (SPD)

    KARL LAUTERBACH (er nennt die Stiko sogar noch ENTTÄUSCHEND!)

    DAN STANER (Modernas Europa-Chef)

    HELGA RÜBSAMEN SCHAEFF (Virologin) (Eine alte Frau wie eine Hexe aus dem Märchen will unsere Kinder zur HERDEN-Immunität missbrauchen).

    Liste vervollständigen…

    Diese Namen muss man sich gut merken, wenn das erste Kind tot ist.
    Dann sollen sie vor die Kamera gehen, Verantwortung übernehmen!!!!!!!!
    Wir vergessen Euch nicht!

  22. Corona-Impfung – Die unbekannte Gefahr! – Deutschland Diagnose Folge 10 mit Martin Sichert

    https://www.youtube.com/watch?v=IDIODwTnSwY

    ——————————————————————–
    Über die Gefahren und Spätfolgen kommt von der Regierung und in den Medien nichts. Warum wundert sich niemand darüber?

  23. Bad Segeberg – Man kann von Negernbötel nicht behaupten, dass es sonderlich aufregend ist.

    989 Einwohner hat das Dorf in Schleswig-Holstein, eine neue Feuerwehrhalle, eine neue Siebanlage im kommunalen Klärwerk – und einen Namen, den die Grüne Jugend gern abschaffen möchte. Weil der Name „Negernbötel“ rassistisch sein soll. Und das sorgt dann doch für Aufregung.

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/es-geht-um-das-n-wort-gruenen-nachwuchs-will-dorf-umbenennen-76543536,la=de.bild.html

    Dass der Name keinen rassistischen Ursprung hat, sehen auch die Grünen um Sprecher Lennart Stahl und Marlene Jakob. Aber: Plattdeutsch sei „keine sehr weit verbreitete Sprache mehr.“

    Wer den Ortsnamen heute lese, assoziiere ihn „mit dem rassistischen, Jahrhunderte zur Unterdrückung von schwarzen Menschen genutzten N-Wort“. Alternativ könne man den Ort ja „Näherbötel“ nennen.

    Die Negernböteler halten davon wenig. „Wir möchten den Namen behalten“, sagt Landwirtin Silke Elwers (54). „Das heißt nicht, dass man über das Thema Rassismus nicht diskutieren muss. Aber eine Umbenennung würde niemandem helfen.“

  24. Frau Merkel hat die Welt gespalten.
    Jeder ist des anderen Feind!
    Der Zoff geht sogar quer durch die Familien.
    Die Atmosphäre ist restlos verspestet!
    Wo man hinsieht, alles was immer hielt geht nun zu Bruch!
    Die Welt ist gespalten.

    OT
    Jetzt haben wir hier auch eine Britney Spears, die mit ihrem Vater vor Gericht geht, weil er ihr die Kohle abzweigen will, so wie Britneys Vater schon jahrzehntelang der Sängerin als Blutsaugeralles absaugt.

    Unsere Heidi und Papa!
    Es droht sogar Gefängnis!
    Heidi schneide Dir doch auch die Haare ab, schere Dir eine Glatze so wie Britney.
    Passend zur allgemeinen Stimmung!
    Der Ehemann hat ja noch genug Haare.

    https://www.bild.de/bild-plus/unterhaltung/leute/leute/namens-zoff-bei-heidi-und-papa-guenther-nun-geht-es-sogar-um-gefaengnis-76543658,view=conversionToLogin.bild.html

  25. Da ist man mal ein paar Stunden weg, und kaum schaut man wieder ins Internet, kommt der nächste Wahnsinn um die Ecke: Merkel will jetzt alle Kinder durchfi … äh … impfen!!!

    Da:

    Bund und Länder stellen beim Impfgipfel klar: Kinder und Jugendliche sollen schnellstmöglich gegen Corona geimpft werden. Damit stellen sie sich gegen ihr wichtigstes medizinisches Beratergremium, die Ständige Impfkommission. Deren Entmachtung hat weitreichende Folgen.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus231416633/Impfgipfel-Eltern-und-Aerzte-bei-der-Kinderimpfung-auf-sich-gestellt.html

  26. Das Merkelregim besser „Merkelkartell“ was umfasst saemtliche Altparteien, Medien, Organisationen wie Antifa, Autonome haben seit vielen Jahren ihren Wuergegriff an der D Gesellschaft.
    Sie erreichen dies, indem sie alle, die ihre irren Ideen unveraendert unterstuetzen incl. die Bundestags- Abgeordneten, selbst hohe Gerichte hoch bezahlen incl. Vorteile wie sie Beamte kassieren, Pensionen mit hohen Zahlungen ueberhaeufen, die jede ueberfluessige Frage im Hals stecken lassen und auf Kosten der Steuerzahler, der Mehrheit der naiv dekadenten Bevoelkerung ihnen ein sorgenfreies, gut finanziertes Leben ermoeglicht, waehrend die Zukunft des Landes vor die Hunde gegangen ist.

    Dies umfasst alles, was entschieden wird, finanziert wird solange es Multikulti pro unbegrenzter Asylgebung fuer Asylbetrueger vorwiegend aus Asien und Afrika in Form von Moslems akzeptiert wird,
    indem eine nach der anderen gigantischen Fehlentscheidungen die D Wirtschaft, Stromversorgung, Zukunft vernagelt, mit falschen aus der Luft von ihren hochbezahlten „Spezialisten“ unterstuetzt wie Klimawandel beruhend auf falschen CO2 Modell mit entsprechender irrer Besteuerung,Coronabehandlung, Klaus Schwab Reset der da unrealistisch eine katastrophe nie gekannten Maasses ausloesen wird, von dem sich wenn durchgezogen, die Wirtschaft lange, wenn ueberhaupt jemals erholen wird.
    Selbstaendig entscheidende Laender wie China und Russland werden natuerlich sich nicht in diesem Wahnsinn hineinziehen lassen, sondern weiter auf bewaehrte Modelle und Systeme setzen.

    In Nordamerika sagt man ueber setzt in etwa: REPARIERE NIEMALS ETWAS WAS FUNKTIONIERT,
    Merkel handelt konsiquent seit Jahren dagegen, denn Idiologien glauben „sie haben immer recht“ obwohl genau das Gegenteil zutrifft.

  27. MKULTRA 27. Mai 2021 at 23:19
    Es wird immer irrer!

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/es-geht-um-das-n-wort-gruenen-nachwuchs-will-dorf-umbenennen-76543536.bild.html

    Weil der Name „Negernbötel“ rassistisch sein soll. Und das sorgt dann doch für Aufregung.

    ————————————-

    Ich denke inzwischen immer häufiger darüber nach, mich ausbürgern zu lassen!! Wer möchte schon gerne zur Einwohnerschaft eines Irrenhauses gezählt werden???

  28. Negernbötel umbenennen … Warum nicht in Negerdödel??? Rassistisch UND sexistisch!!! Das hatten wir noch nicht!!!

  29. 1989/90 wurde vielfach die Bürgerfreundlichkeit der Verwaltung gefordert. Heute gibt es hier eine besondere Arroganz gegenüber dem Bürger … Die Peitsche wird besonders gern bemüht!

  30. Es gab einmal eine Zeit als es hieß ‚Mögen andere Kriege führen, Du glückliches Österreich heiratest‘. Heute möchte man rufen, ‚Du glückliche Schweiz hast dem EU – Rahmenabkommen (Unterdrückungsvertrag) NICHT zugestimmt‘, nach 8 Jahren Verhandlungen. Souveränität und Eigenständigkeit vorerst gewahrt. Glückwunsch !
    https://www.youtube.com/watch?v=lbTxXEB69cE

  31. Weiss, alt, verheiratet, 4 Kinder, US-Veteran, Polizist im Einsatz:
    Warum das Leben von Jeffrey Westerfield für die „BLM“- Lückenpresse nicht zaehlt

    „Say MY name. I was shot in the head and killed, on my 47th birthday, while responding to shots fired in a domestic dispute. I was murdered by Carl Le’Ellis Blount, a black male on probation, with outstanding warrants, whose lengthy criminal history, included assault toward both his girlfriend and an officer.

    I didn’t have the opportunity to defend myself in any manner. My killer approached me as I sat in my squad car, lights on, engine running, and pulled the trigger. I was left to die, and was later found slumped over the steering wheel.

    I was a veteran, and a survivor of Desert Storm. I did not, however, survive serving those in my own community. I was senselessly taken from my four daughters, and my fiancé.
    My name is Jeffrey Westerfield, and my life mattered.

    https://bloximages.chicago2.vip.townnews.com/nwitimes.com/content/tncms/assets/v3/editorial/0/00/000d9c3f-1cd6-5300-8ab3-3b677863a3e3/5b086629b0306.image.jpg

  32. Hans R. Brecher 28. Mai 2021 at 01:04

    Negernbötel heisst dann bald Piepelofkallerbötel … ?

    .
    Wenn schon
    dann eben auch
    Piepelofkallerblödel.
    Dann stimmt’s
    wieder …
    .

  33. LEUKOZYT 28. Mai 2021 at 02:27
    sry, ..das tiefe L sprang auf diesen Text direkt an.
    .. den Schluß würde ich allerdings mit ‚hat gezählt‘ übersetzen…
    so what, bald nichts mehr zu melden, wenn sich erstmal die Maschinen unterhalten.
    ——
    „Sag MEINEN Namen. Ich wurde an meinem 47. Geburtstag in den Kopf geschossen und getötet, als ich auf Schüsse in einer häuslichen Auseinandersetzung reagierte. Ich wurde von Carl Le’Ellis Blount ermordet, einem Schwarzen auf Bewährung, mit ausstehenden Haftbefehlen, dessen lange kriminelle Vorgeschichte einen Angriff auf seine Freundin und einen Polizisten beinhaltete.

    Ich hatte nicht die Möglichkeit, mich in irgendeiner Weise zu verteidigen. Mein Mörder kam auf mich zu, als ich in meinem Streifenwagen saß, Licht an, Motor läuft, und drückte ab. Ich wurde dem Tod überlassen und später zusammengesunken über dem Lenkrad gefunden.

    Ich war ein Veteran und ein Überlebender von Desert Storm. Ich habe jedoch nicht überlebt, als ich den Menschen in meiner eigenen Gemeinschaft diente. Ich wurde meinen vier Töchtern und meinem Verlobten sinnlos weggenommen.
    Mein Name ist Jeffrey Westerfield, und mein Leben war wichtig.

    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

  34. @ bet-ei-geuze 28. Mai 2021 at 02:42
    „LEUKOZYT 28. Mai 2021 at 02:27
    sry, ..das tiefe L sprang auf diesen Text direkt an.“

    danke fuers uebersetzen mit „Deep-L“ und damit breit zugaenglich machen.
    ich weiss, dass deutsche in deutschland deutsch sprechen / sprechen sollten,
    so wie man ueberall sonst selbstverstaendlich die landesprache spricht.
    aber der originaltext eine us-autors war bequemerweise grade zur hand.

    (selbst anita, tomaat und brecher geben sich grosse muehe mit deutsch 😉 )

  35. Frau Merkel hat oft bewiesen, dass sie nur wenig von einer unabhängigen Gewaltenteilung hält und ihr überdies der deutsche Föderalismus zuwider ist.
    Und irgendwie gilt bei ihr der Grundsatz legal, illegal, alles egal!
    Dieses Verständnis zum Rechtsstaat brach bei ihr spätestens 2015 aus ihr ganz offen heraus.
    Danach war es ihr Bemühen stets aus illegal legal zu machen, ohne wirklich die Rechtsstaatlichkeit unseres Landes zu achten.

    Sie fand seltsamerweise stets Unterstützung in den Regierungsparteien und nicht selten bei den Linksfraktionen der Opposition.
    Ohne all die anderen, die entweder einfach stillgehalten oder aktiv sich mit an den Rechtsbeugungen beteiligt haben, wären diese Rechts- und Verfassungsbrüche nicht möglich gewesen.

    Genaugenommen hat Frau Merkel schon bei ihrer Energiewende und den immer ausgedehnteren Auslandseinsätzen der Bundeswehr Rechts- und Verfassungsbrüche begangen, mit Unterstützung ihrer Fürsprecher.
    Das Interesse und Wohl Deutschlands waren ihr dabei stets zweitrangig oder völlig ohne Belang.

    Wenn wir wirklich neutrale und kritische Medien in der Hauptsache in Deutschland hätten, die sich an ihren grundgesätzlichen Auftrag halten würden, wäre Frau Merkel längst Geschichte.
    Das Kontrollsystem der Gewaltenteilung scheint völlig bei Merkel versagt zu haben und ihre selbstherrlichen Anmaßungen und autokratischer Regierungsstil wurden immer dreister und traten immer offener zutage bis in die Gegenwart.

    Sie und ihre Mitregierenden haben stets die Grenzen ausgetestet und sind üner diese Grenzen des Rechtsstaates skrupellos gegangen.
    Auch das von Herrn Maas (SPD) als Gesetzesinitiative eingebrachte grundgesetzwidrige NetzDG fand ihre ungeteilte Zustimmung, ganz ähnlich wie die ebenfalls grundgesetzwidrigen Hass- und Hetzegesetze von Frau Lambrecht (SPD).

    Selbst der normale Bürger hatte die Chance gehabt, sich bei den alternativen Medien zu informieren und hierbei den eigenen gesunden Menschenverstand zu aktivieren. Wie wir wissen, war dazu ein Teil der Bürger hierzu fähig.
    Doch das Gros hat seine „Henker“ wiedergewählt oder hat sie durch Nichtwählen ebenfalls bestätigt.

    Die Sachsenanhaltiner haben nun die große Gelegenheit, mit einem klaren Kopf bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt ihre Freiheit, ihre Grundrechte und ihr normales Leben sich wieder zurückzuholen.
    Es spricht einiges dafür, dass sie den Mut hierzu haben und der einzig verbliebenen Rechtsstaatspartei, der AfD, hierbei ihr Vertrauen schenken.
    Gehen wir es an! Es wird Zeit den Kurs zu wechseln!

  36. Getz in Bier investieren, und weg mit der Alloholsteuer !

    „IG-Bau-Chef fordert Milliarden für Wohnungsbau…und Steuererleichterungen …
    Für die Braubranche prognostiziert der IG-Bau-Chef glänzende Zeiten“
    HAttps://www.rnd.de/wirtschaft/ig-bau-chef-fordert-milliarden-fuer-wohnungsbau-RTYVXAS2GNDIPM4OC2XQ45E3LU.html

    Nabitte, nach Gaststaetten-Stilllegung endlich wieder saufen – und noch Geld sparen.

  37. MKULTRA 27. Mai 2021 at 23:11

    Anwälte des Auswärtigen Amts haben offenbar homo- und bisexuelle Asylbewerber in ihren Herkunftsländern geoutet – obwohl dort lange Inhaftierungen oder gar die Todesstrafe drohen. Dabei verstößt dieses Vorgehen gegen die Verfassung. Ein Betroffener erzählt seine Geschichte.

    <<< Sollte der Asylgrund nur vorgeschoben gewesen sein, ging der Schuss mal kräftig nach hinten los … <<<<<

    Wenn jemand behauptet, wegen widernatürlicher Unzucht verfolgt zu werden, dann darf man wohl noch nachfragen, ob tatsächlich ein solches Verfahren anhängig ist. Die Lügenpresse verdreht mal wieder die Tatsachen.

    Wieso ist das überhaupt ein Asylgrund? Asyl steht nur politisch verfolgten zu. Ist die Fäkalpraktik, die Schwule betreiben, eine politische Betätigung?

  38. Die offizielle Politik sieht bei Deutschland ganz andere Deifizite:

    „Kolonialzeit im heutigen Namibia
    Deutschland erkennt Völkermord an

    In der Zeit des deutschen Kaiserreichs gehen Kolonialtruppen brutal gegen Volksgruppen im heutigen Namibia vor. Nun erkennt Deutschland die damalige Tötung von etwa 75.000 Menschen als Völkermord an. Bundespräsident Steinmeier wird um Vergebung bitten. Geld soll fließen. …. mit einem substanziellen Programm in Höhe von 1,1 Milliarden Euro …“

    https://www.n-tv.de/politik/Deutschland-erkennt-Voelkermord-an-article22581605.html

  39. Man sollte auf jeden Fall Wahlbeobachter von der OSZE am 26.09. entsenden, und zwar viele ! Wir wollen doch nicht, daß wieder Säcke mit Wahlzetteln in Fahrstühlen vergessen werden, oder so …

  40. @ Peter Pan 28. Mai 2021 at 06:22
    „Deutschland erkennt Völkermord an… in Höhe von 1,1 Milliarden Euro …“

    kamman verrechnen mit der freiwilligen bisherigen entwickliungshilfe der brd,
    den ueberfaellen auf deutsche soldaten damals, namibisch-deutsche bauern heute,

    aber vor allem nicht in verprassbarem geld, sondern nach einzelantrag kontrolliert
    in sachleistungen, wie geburtenkontrolle, krankenhaus, ausbildung, buecher, schulen.
    bei missbrauch rueckzahlbar mit 5p zinsen ueber bundesbankzinssatz.
    wie jeder deutsch-deutsche auch.

    achja, zur erinnerung fuer unsere deutsch-suedwestler heute an die guten zeiten:
    Ein gepflegtes Denkmal im beschaulichen Gettorf fuer Willem #1 und Fritz Willem #3
    https://www.gettorf.de/gemeinde_gettorf/Historisches%20Wandern/Kaiser-Wilhelm-Denkmal%20-%201895/

  41. Diese hier angesprochenen Defizite und Aushöhlungen der Gewaltenteilung sind Probleme die es schon lange vor Merkel gab.
    Zwar wurden und werden sie unter Merkel besonders deutlich sichtbar, weil sie diese Machtverschiebungen und Kontrollneutralisierungen unverschämter und gnadenloser ausnutzt als jeder ihrer Vorgänger aber der Kuchen wurde schon zu Beginn der BRD falsch aufgeteilt.
    Der größte und letzte Coup von Merkel, dessen Auswirkungen viele noch gar nicht ahnen, dürfte die Disziplinierung und Neutralisierung des Bundesverfassungsgerichtes mit der Ernennung ihres Spezis Dr. Habarth zum Präsidenten des BVGs sein! Wohlgemerkt, zwar ein Jurist – selbst niemals Richter gewesen, dafür Aktivist der CDU Klatscher, sorgt jetzt für die politisch korrekten Urteile des BVG – der letzten Kontrollinstanz in diesem Land!
    Das neuerliche Urteil zu Energiewende und Klima, in dem der Staat aufgefordert wurde diesen Unfug zu beschleunigen – ist ein erster Vorgeschmack.

  42. Der deutsche Schuldkult hat ein neues Betätigungsfeld gefunden:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article231418041/Nama-und-Herero-Deutschland-erkennt-Kolonialverbrechen-als-Voelkermord-an.html

    Irgendwann landen wir noch bei der Varusschlacht … Steinmeier kniet dann vor dem italienischen Parlament: „Drei römische Legionen von brutalen germanischen Stammeskriegern niedergemetzelt … wir bitten um Vergebung für dieses Verbrechen … das war Völkermord … unermessliches Leid … dunkelstes Kapitel unserer gemeinsamen Geschichte … schluchz … heul … rotz … schnief …“

    Und das Hermannsdenkmal bei Detmold wird aberissen, um ein Zeichen gegen Antiromanismus (Römerfeindlichkeit) zu setzen …

  43. Wie wäre es noch mit dem Angebot eines all inclusive Asylaufenthalts für alle Herero und Nama wegen der Verfolgung durch deutsche Kolonialtruppen …

  44. Merkel und ihr Hofstaat führen sich mittlerweile auf wie FeudalherrInnen.
    Der Pöbel taugt nur zum monetären Aussaugen und als Arbeitstier und Dienstleister,politisches Verständnis wird schulisch aberzogen und vorenthalten durch eine willfährige Presse.
    Nix mehr mit Souverän,das kann man sich nur noch durch Widerstand und politische Umstrukturierung wiederholen.

  45. Im “ besten Deutschland “
    vergleiche man den baulichen Zustand der Schulen und der Moscheen.

  46. Hans R. Brecher
    28. Mai 2021 at 07:27
    Wie wäre es noch mit dem Angebot eines all inclusive Asylaufenthalts für alle Herero und Nama wegen der Verfolgung durch deutsche Kolonialtruppen …
    ++++

    Schätzungsweise lassen sich die meisten dieser Neger eh schon in Deutschland durchpampern!

  47. Hausdurchsuchungen unterliegen dem Richtervorbehalt. Kein Staatsanwalt kann daher eine Hausdurchsuchung anordnen. Ausnahme wäre Gefahr im Verzug, was hier aber nicht gegeben war.

  48. Mit der Justiz hat Otto Normalverbraucher im Alltag ja eher wenig bis gar nichts zu tun, jedenfalls nicht direkt. Bei der Polizei sieht es da schon etwas anders aus, da reicht bisweilen bereits die Teilnahme an einer regierungskritischen Demonstration oder gar ein Spaziergang mit der Familie im Park, um festzustellen, was die Büttel unter „Bürgernähe“ so alles verstehen. Ich werde da jetzt nicht ins Detail gehen, aber das Internet ist ja voll von Dokumentationen staatlicher Prügel- und Willkürszenen. Da werden auch schon mal demonstrativ, wie jüngst in Halle, Wasserwerfer und Panzerwagen aufgefahren, um absolut friedliche Bürger „abzuschrecken“. Wovor eigentlich? – Ganz anders hingegen, bei linken Krawallaufmärschen: da sind Deeskalation und Weiche Welle angesagt! Wie weit soll der Wahnsinn eigentlich noch getrieben werden, bis die ersten Todesopfer zu beklagen sind? Die Polizei, dein Freund und Helfer? Meiner jedenfalls nicht mehr!

  49. Was unterscheidet dieses Land eigentlich noch von
    längst vergangenen unseligen Zeiten unter einen
    GröFaZ ???????

    Wir haben nur noch Wählerstimmvieh, eine politische Quasselbude,
    gleichgeschaltete Medien, ein neues „Ermächtigungsgesetz“ und eine
    alleinentscheidende GröKaZ !
    Fehlen nur noch die ,Umerziehungslager“ politisch unzuverlässiger
    Mitbürger.
    Wo also ist der Unterschied?????

  50. „Ein Land, das so politisch Strafverfolgung steuert, darf sich nicht über andere Länder erheben, in denen Gleiches geschieht!“

    Die Heiligen und Guten dürfen das. Und sie kriegen das auch geglaubt von der überwiegenden Mehrheit.
    Dieses Land ist fertig.

  51. Vollste Zustimmung zu Prof. Dr. Hamer.
    Kommunisten haben mit einem eigenen Rechtsstaat nichts am Hut. Es gilt nur noch die teuflische Ideologie.
    Über andere Länder brauchen unsere Politverbrecher schon gar nicht urteilen, da selbst so viel Dreck vor der Tür.

  52. „So würde die Presse politisch gesteuert, würden die Gerichte politisch besetzt und habe die Exekutive auch entscheidendes Weisungsrecht bei den Staatsanwälten (und dem Verfassungsschutz).“
    Hätte im Satz davor nicht gestanden, dass es um Polen und Ungarn geht, hätte ich angenommen, Deutschland werde perfekt beschrieben.
    Geschichte kann sich immer wiederholen. Von 1933 sind wir gar nicht mehr weit entfernt. Merkel braucht sich nur noch als Reichskanzlerin auf Lebenszeit von ihren treuen Vasallen ernennen zu lassen und wir haben die nächste Diktatur. Aber dieses Mal eine linksgrün faschistische Corona- und Ökodiktatur. Und wie 1933 würden die meisten Bürger das Maul halten und sich wieder alles gefallen lassen. Merkel hat aus Deutschland eine Jauchegrube gemacht. Kriminelle und Illegale machen, was sie wollen und anständige deutsche Bürger werden überall benachteiligt. Jeder, der die Wahrheit sagt, wird als identitär oder rechtsradikal verleumdet. Dies ist nicht mehr mein Land!

  53. Wie sehr es der Bundesregierung an „Rechtsstaatlichkeit“ mangelt, sieht man allein an dem kürzlich beschlossenen Gesetz, dass GRUNDRECHTE nur noch unter DEM KLIMA-VORBEHALT eingehalten werden.

    Wie gut, dass eine Einstimmigkeit in der EU noch nicht erzwungen wurde. Ungarn und Polen, aber auch andere halten die Fahne der Freiheit hoch. Dafür gebührt ihnen unser Dank!

  54. „Der Ehrliche ist immer der Dumme.“

    Das weiß auch die deutsche Regierungsmannschaft und baut das Staatswesen deshalb lieber heimlich um. Dabei zeigt man dann mit dem Finger z. B. auf Ungarn, die angeblich viel schlimmer sind und lässt kein gutes Haar an ihnen. Diese Vorgehensweise ist offenbar effektiv, hat aber mit einer Herrschaft des Volkes nichts mehr zu tun.

    Auch in Sachen Islam möchte man die lautesten Einschläge nicht hören und disqualifiziert sich dadurch selbst !

    Darum in Sachsen-Anhalt und im September bitte die Afd wählen, nur so wird sich etwas ändern !!

  55. Warum macht die BILD das?
    1.
    Sie merken, dass sich der Wind dreht und wollen sich für die Zukunft rüsten.
    2.
    Sie wollen Selbstmord begehen.
    Warum zuerst die Biergärten geöffnet werden ist doch ganz einfach. Diese werden von Erwachsenen besucht, also von Wählern, deren Stimmen man braucht. Schüler wählen nicht, sind also nicht “Systemrelevant“

  56. .

    Unser Staat ist sowas von im @rsch (*), deswegen ist die Artikel-Überschrift mMn. euphemistisch.

    .

    1.) * Man sehe mir meine angedeutete vulgäre Ausdrucksweise nach.

    2.) Gewissermaßen liegt Deutschland HEUTE mehr in Trümmern als 8. Mai 1945.

    3.) Das Schlimmste:
    Die ethnisch-kulturelle Kernschmelze durch millionenfache volks-/ raum- und kulturfremde Massen-Einwanderung von anal-fa-beet-ischen Jungmännern.

    4.) Dann die Wurfprämie für illegale Invasoren. Das Kindergeld motiviert die weiße Bio-Deutsche Fahrrad-Helm-Familie (2 Elter, 2 Kinder) nicht (!) zum dritten Kind.

    Die Orientalen aber zum 4. und 5.; Erdogan: „macht nicht 3 Kinder. Sondern 5 (fünf)“.

    Powered by:
    4.1.) the Deutsche Hippie-Justiz,
    4.2.) der (Einkommens)-Steuerkraft der Deutschen Krankenschwester (und anderer fleißiger Deutscher Berufsgruppen),
    4.3.) minderbemittelten und rückgratlosen Politikern (Ausnahme AfD)

    5.) Und jeden Monat kommt eine Kleinstadt (20.000) NEUE Eroberer. 600.000 sind sofort ausreisepflicht. Eigentlich alle 2 – 3 Mio. Illegale seit 2013 (ja 2013 !).

    Es ist ein Irrtum, „Merkels Mauerfall“ (Zitat Eurabier) auf Sept. 2015 zu datieren. Es begann schon mit dem Pull-Faktor 2012/13 (Gerichtsurteil), illegale Asyl-Forderer finanziell gleichzustellen (Hartz 4) mit arbeitslosem Deutschen Masch-bau-Ingenieur, der 30 Jahre lang eingezahlt hat in Sozialsysteme. Und der nicht angewandten „sichere Drittstaaten-Regel = Dublin 3 für Asyl-Forderer.

    Um hier legal einen Asyl zu fordern, müßte man durch die Nordsee schwimmen. Oder mit dem Fallschirm über Deutschland abspringen.

    Es muß ein Ruck gehen durch Deutschland (Roman Herzog 2.0) hin zu einem gesunden Deutschen Patriotismus, der andere Völker aber auch wertschätzt; in deren Ländern.
    Wohlgemerkt.

    Deutschland ist kein Klub, dem man einfach so beitreten kann. Ich sehe uns immer noch als weiße Bio-Deutsche Abstammungs-Gesellschaft.

    De Gaulle sagte 5. März 1959 im Zusammenhang mit Algerienkrieg und algerischer Einwanderung nach Kern-Frankreich:

    „Wir sind immerhin in erster Linie ein europäisches Volk weißer Rasse, griechischer und lateinischer Kultur und christlicher Religion.“…….

    Was De Gaulle sagen durfte, das dürfen wir Deutschen auch !

    Die unkontrollierte illegale Massen-Einwanderung hat Deutschland schmutziger, ärmer, krimineller gemacht.

    .

    Meine Meinung. Friedel

    .

    .

  57. .

    PS:

    Prof. Hamer, geboren noch in Zeiten der Weimarer Republik, ein Zeitzeuge des letzten Jahrhunderts, weiß, wo der Barthel den Most holt.

    Ich wüßte keinen der aktuellen Berliner Spitzen-Politiker (Pseudo-Elite), der auch nur annähernd intellektuell satisfaktionsfähig wäre in einem Duell mit Hamer.

    .

  58. Rechtspopulist 27. Mai 2021 at 22:54
    „Klima-Aktivisten“ ketten sich vor ARD-Anstalten an und fordern tägliche Propaganda-Sendung „Klima vor 8“:

    https://www.focus.de/wissen/klima/haende-festgeklebt-klima-aktivisten-protestieren-mit-sekundenkleber-vor-mehreren-ard-anstalten_id_13338725.html

    Schlau wie die Vögel sind reden sie jetzt im „heißesten Mai seit Menschengedenken“, bzw. „seit Beginn der Wetteraufzeichnungen“ nicht mehr von „Klimaerwärmung“.

    Auch der Deppenspruch: „Die Erde hat Fieber – die Erde brennt – wir sind schuld!“ wird nicht mehr verwendet.

    Jetzt heißt das Märchen nicht mehr „Klimaerwärmung“, sondern „Klimakrise“.

    Wo die menschengemachte Klimaerwärmung die Erde zu immer neuen Hitzerekorden treibt, hat meine Heizung im Haus immer noch ordentlich zu tun.

    Aber irgendeine hochkompetente Wissenschaftskonifere reden den Schäflein schon ein, dass es nur wegen der Klimaerwärmung jetzt so saukalt ist und die Masse schluckt das.

  59. friedel_1830 28. Mai 2021 at 16:42

    .

    Unser Staat ist sowas von im @rsch (*), deswegen ist die Artikel-Überschrift mMn. euphemistisch.

    .

    1.) * Man sehe mir meine angedeutete vulgäre Ausdrucksweise nach.

    2.) Gewissermaßen liegt Deutschland HEUTE mehr in Trümmern als 8. Mai 1945.

    3.) Das Schlimmste:
    Die ethnisch-kulturelle Kernschmelze durch millionenfache volks-/ raum- und kulturfremde Massen-Einwanderung von anal-fa-beet-ischen Jungmännern.

    4.) Dann die Wurfprämie für illegale Invasoren. Das Kindergeld motiviert die weiße Bio-Deutsche Fahrrad-Helm-Familie (2 Elter, 2 Kinder) nicht (!) zum dritten Kind.

    Die Orientalen aber zum 4. und 5.; Erdogan: „macht nicht 3 Kinder. Sondern 5 (fünf)“.

    Powered by:
    4.1.) the Deutsche Hippie-Justiz,
    4.2.) der (Einkommens)-Steuerkraft der Deutschen Krankenschwester (und anderer fleißiger Deutscher Berufsgruppen),
    4.3.) minderbemittelten und rückgratlosen Politikern (Ausnahme AfD)

    5.) Und jeden Monat kommt eine Kleinstadt (20.000) NEUE Eroberer. 600.000 sind sofort ausreisepflicht. Eigentlich alle 2 – 3 Mio. Illegale seit 2013 (ja 2013 !).

    Es ist ein Irrtum, „Merkels Mauerfall“ (Zitat Eurabier) auf Sept. 2015 zu datieren. Es begann schon mit dem Pull-Faktor 2012/13 (Gerichtsurteil), illegale Asyl-Forderer finanziell gleichzustellen (Hartz 4) mit arbeitslosem Deutschen Masch-bau-Ingenieur, der 30 Jahre lang eingezahlt hat in Sozialsysteme. Und der nicht angewandten „sichere Drittstaaten-Regel = Dublin 3 für Asyl-Forderer.

    Das war für mich der ausschlaggebende Punkt, mich mit knapp 58 Jahren von der Arbeitsfront zu verabschieden. Damals (2014) habe ich gesagt: „Dafür schaff‘ ich nicht mehr!“ Dank GdB-50, Übergangsregelungen und solider Ersparnisse konnte ich mir das leisten.

    Hätte ich bis fast 66 buckeln und zahlen müssen, während andere lustig spazierengehen können und alles in den Arxch geschoben kriegen, wäre ich verrückt geworden. Das hätte ich nicht ohne schlimmste Konsequenzen ausgehalten.

    So konnte ich aussteigen und sehe jetzt lustig zu, wie Fackkräfte und Rotgrüne meine Rente finanzieren, den Bonzen den Futtertrog füllen und Deusenlans Idiotentitel „Exportweltmeister“ verteidigen. Sollen die sich doch den Arxch aufreißen und den Laden am Laufen halten.

  60. Nachtrag:

    Man kann auch jedem Niedriglöhner nur raten, sich nicht für die paar Kröten und die Aussicht auf eine Flaschensammlerrente kaputtzumachen.

    Wenn andere kassyrien können, dann kann man das auch. Lieber chillen, Gesundheit schonen und Staatsknete abgreifen. War bislang eine Domäne der Linken, aber wieso sollen „Rechte“ so blöd sein und sich dafür kaputtarbeiten.

    Wer wirtschaftlich denken und rechnen kann, der sieht, dass es oftmals besser ist, die Hand aufzuhalten, als sich für eine paar Kröten abzuschinden. „Arbeitsethik“ und „Arbeitsmoral“ hin oder her – Deusenlan ist kein Deutscher Loyalität und Einsatz schuldig.

  61. .

    An: Johannisbeersorbet 28. Mai 2021 at 17:45 h und 18:24 h

    Beides gelesen, danke für Antwort, Zustimmung: Friedel

    .

Comments are closed.