„Hallo liebe Zuschauer und herzlich Willkommen zu den Kurznachrichten 05/08. Nachdem die Grünen vor kurzem ein Klimaschutzministerium gefordert haben, fordern sie jetzt noch ein Einwanderungsministerium. So wollen die Grünen für ihre komplett inkompetente Holzvergaser die Posten schaffen. Und es sind ja nicht nur die Ministerposten, die da zur Verfügung stehen, sondern Staatssekretäre, Pressesprecher, Referenten, Berater, Büroleiter und so weiter und so weiter…“ (Fortsetzung im Video von „Hallmack, dem Gorilla aus der Pfalz“. Wer seine neuesten Satire-Clips nicht verpassen will, sollte seinen Youtube– und Telegram-Kanal abonnieren.)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

43 KOMMENTARE

  1. Für nichts würde ich nicht sagen.

    Das gibt hervorragende Korruptionsmöglichkeiten. Da können Pöstchen mit Parteifreunden besetzt und Abermilliarden an Fördergeldern an Genossen umgeleitet werden.

    Das dumme buntländer Arbeits- und Zahlschaf hält dafür die Knochen hin und wird geschoren bis auf die blutige Haut. Hauptsache roten und grünbunte Bonzen können kräftig abkassieren.

  2. Deshalb ist es auch wichtig das die
    Zwangsdemokratie-Abgabe(GEZ)
    schnellstens erhöht wird,damit
    solche Bahnbrechenden Neuerungen
    auch richtig kommuniziert werden.

    Auch wichtig für solche Urteile,
    bezüglich Merkels Gäste!

    Piep,Piep Piep wir haben uns alle
    lieb!

    Gut das die Justiz vollkommen
    unabhängig und nicht weisungsgebunden ist.
    (Satire aus)

    https://www.merkur.de/lokales/wuermtal/krailling-ort377340/nach-gestaendnis-mildes-urteil-fuer-fluechtling-90904571.html

  3. Das ist einfach nur populistisch. Nach Umfragen gibt es immer 20 – 30 % >Menschen, die die Politik der Grünen unterstützen würden. Nach dem Absturz der Partei in den Umfragen kommen jetzt immer neue Schnellschüsse in der Hoffnung, aus dem Reservoir dieser bis 30% möglichst viel Zustimmung zu bekommen. Sie haben früher auch mal gesagt “ wir klammern uns nicht an die Posten, wie die Altparteien“. Was ist heute mit C. Roth, Trittin, Püttikofer, Fischer, Cohn- Bandit u.a.? Alle sind „dick im Geschäft…….“, und sie klammern doch!!! Das mit der Schaffung von neuen Pöstchen, kann man nur voll unterstützen. Dieser Trick oder Tick ist uralt also auch von daher nichts neues. Man braucht die Grünen Spaßmacher und Populisten überhaupt nicht. Schade um die verlorenen Stimmen. Letztendlich sind sie alle gegen das Volk und sich selbst gerichtet.

  4. Für nichts, für den Bürger nichts. Für diese korrupten Figuren und die Sozialparasiten, die hier einfallen, ist dies ein Vorteil.

  5. Geld gegen „Rechts“ wird natürlich immer reichlich bereitgestellt, weil das linksbunte Schweinsgesindel in der absoluten Mehrheit ist. 🙁

  6. Von diesem Richter werden wir zur Kasse GEZwungen .Das war der Titel der Bildzeitung dazu, weiter heißt es. Es ist die Gefahr der Demokratie. Kann es sein ,das die Medien so langsam am sicher auf der journalistischen Kante stehen ? Vielleicht merken wirklich einige Medienvertreter, das jetzt ein Zeitpunkt erreicht ist ,wo Grenzen überschritten wurden ,die man nicht länger mitmachen kann. Schöne Grüße aus Moers

  7. Etwas OT

    Klimafreundliche Zustellung
    Deutsche Post bestellt zwölf Elektroflugzeuge
    Die Deutsche Post will für den Transport von Briefen und Paketen künftig auch Elektroflieger vom Typ »Alice« mit Hunderten Kilometern Reichweite einsetzen. Weitere technische Neuerungen könnten folgen.

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/deutsche-post-bestellt-zwoelf-e-flugzeuge-vom-typ-alice-a-45482820-0703-4dd0-ad64-76faba2fb4ec

    Die Deutsche Post DHL will sich dem Problem des Klimawandels stärker in der Luft stellen – und künftig auch elektrische Frachtflugzeuge einsetzen. Dafür hat der Konzern beim Hersteller Eviation nun zwölf Maschinen des Typs »Alice« bestellt. Eviation erwarte, die Flugzeuge im Jahr 2024 ausliefern zu können, teilte die Post mit. Ein erster Flug des Maschinentyps sei noch in diesem Jahr in den USA geplant.

    Wohlgemerkt: Noch ist dieses schon bestellte Elektroflugzeug keinen Millimeter weit geflogen.

  8. Ich finde einen Klimaschutz Ministerium Klasse.

    Da kann man endlich einmal die Regenmengen und die Windgeschwindigkeiten bürokratisch genau regeln. Es ist eine Mammutaufgabe und es wird eine riesengroßes Ministerium werden.

    Stellen sie sich einmal den Personalaufwand vor, wenn sie für das untere Ruwertal die Regenmenge für den April 2022 festlegen wollen. Irre!

  9. Nachdem die Grünen vor kurzem ein Klimaschutzministerium gefordert haben, fordern sie jetzt noch ein Einwanderungsministerium. So wollen die Grünen für ihre komplett inkompetente Holzvergaser die Posten schaffen.

    Es ist zweifelsohne richtig, dass sich in diesen neuen Ministerien haufenweise grünaffine Personen ein lukratives Einkommen sichern können. Aber reine Wohltätigkeit für Gesinnungsfreunde ist das leider nicht.

    Es hat schon seinen guten Grund, dass es ausgerechnet diese zwei Ministerien sind und nicht beispielsweise ein Plagiatsvorwurfabwehrministerium und ein Klopapierbevorratungsministerium, für die durchaus ebenfalls Bedarf geltend gemacht werden könnte.

    Diese beiden Ministerien werden kommen. Vielleicht nicht sofort oder vielleicht erst mal nur eines, aber spätestens bei der nächsten Legislaturperiode sind beide da – und zwar vollkommen unabhängig davon, ob die Grünen an der nächsten oder übernächsten Regierung beteiligt sind oder nicht.

    Die Grünen haben nämlich eine gewisse Funktion innerhalb des politischen Theaters. Es ist die Funktion der Frühankündigung. Wer sich als politischer Hellseher betätigen möchte und den Ankauf einer Kristallkugel scheut, muss einfach nur hinhören, was die Grünen „fordern“. Sie „fordern“ Dinge meist zu einem Zeitpunkt, in dem die allermeisten Leute das noch verrückt finden und nicht recht ernst nehmen, häufig mault unterstützend auch die CDU dagegen. Diese Partei hat eine andere Funktion, die jeweils ein paar Jahre später einsetzt.

    Falls diese beiden Ministerien aufgrund einer grünschwarzen Koalition jetzt schon kommen sollten, dann wird sich die CDU dazu widerwillig „breitschlagen“ lassen, sie aber – sobald sie da sind – mit Zähnen und Klauen verteidigen („Wer sich gegen diese Ministerien ausspricht, befindet sich außerhalb des demokratischen Diskurses“). Das ist die Funktion der CDU – im Grunde sogar tatsächlich konservativ in dem Sinn, dass alles bleiben muss und nichts wieder wegkommt, egal wie sehr man seitens der CDU vorher dagegen gemeckert hat. Diese Ministerien kommen daher selbstredend auch dann nicht mehr weg, wenn die Grünen irgendwann an der 5-Prozenthürde scheitern sollten.

    Was es bedeutet, dass diese beiden Ministerien „gefordert“ bzw. (früh-)angekündigt werden, ist nicht allzu schwer zu erraten. Man hätte es eigentlich auch so gewusst, dass diese beiden Themen oberste Priorität haben werden. Das wird sich wohl noch verstärken, und zwar vollkommen unabhängig davon, wie das Wahlergebnis aussieht und welche Koalition letztendlich ausbaldowert wird.

  10. NICHTIMPFUNG nur noch für REICHE!
    Teure PCR Tests für alle Ungehorsamen.

    KARL LAUTERBACH der Märchenerzähler, talentiert wie Baron Münchhausen, er macht sich die Welt so wie es ihm gefällt.

    Dem Baron Lauterbach muss man nur ein Stichwort reichen, z.B., Kinderimpfung oder Todeszahlen etc. und eine spannende, phantastische Geschichte entsteht. Er springt vom Hölzchen aufs Stöckchen immer mit der Vorausschau auf ein trauriges Ende der Geschichte. HAPPY END Fehlanzeige bei Baron Lauterbach. Er springt von Kindern zu anderen Ländern, zitiert selbsternannte Wissenschaftler, spricht von Entscheidungen, die in den USA getroffen worden sind, für uns gar nicht relevant und anwendbar sind, und bringt unglückliche Vergleiche mit dem gesamten Weltgeschehen. Seine neueste phantastische Geschichte, jetzt behauptet er: Beim Kinderimpfen ginge es plötzlich nur um die Gesundheit der Kinder, nicht mehr um die Herdenimmunität! Er machte den Eltern Angst mit Kinder-LongCovid, eine Krankheit, bei der nach Aufruf der Longcovidkinder landesweit nur zwei Unglückliche fröhlich in dem Ärztezentrum erschienen.

    Der Baron, der den Leuten so frech ins Gesicht lügt, leichte Krankheitsverläufe nicht kennt, nur Todesszenarien, der ist der richtige Angstmacher für eine Nation, die nur noch Angst, Tod und Abzocke kennt, deren Realität schon blutrünstiger ist als ihr brutales tägliches TV Programm.

    Impf-Nebenwirkungen bei Jugendlichen und Kindern:
    Herzmuskel und Herzbeutelentzündungen 1:20.000
    Bei 20 Millionen Kindern und Jugendlichen wären das um die 2.000 Impfschadenkinder allein mit Herzmuskel oder Herzbeutelentzündung, die zu erwarten wären.
    Für den Baron kein Problem, normaler Verschleiß und das Mindeste, was ein Kind der Solidargemeinschaft schuldet.

    Wer das und anderes nicht riskieren will der muss bezahlen!
    Baron Lauterbach fordert für den Herbst unter andrem PCR Tests für Restaurantbesuche!
    Das heißt: Nur noch Reiche können es sich leisten, sich nicht impfen zu lassen!

    Gestern hatte der Baron bei Lanz wieder einen Theater-Auftritt und Herr Lanz fragte zu recht:
    „Können es sich dann nur noch Reiche leisten, sich nicht impfen zu lassen?“

    Boris Palmer lässt seine Kinder nicht impfen!
    Er hält das Impfrisiko für größer, als bei der Infektion.
    Ferner erklärt Boris P., es wird schwierig seine Meinung zu sagen, ohne dass einer kommt und behauptet man sei ein schlechter Mensch!

    https://www.bild.de/politik/inland/politik/gruenen-politiker-boris-palmer-ich-lasse-meine-kinder-nicht-impfen-77300484.bild.html

  11. ➡ Dr. Robert Kleinstäuber – Anästhesist, Intensiv- und Notfallmediziner. https://www.youtube.com/watch?v=uY9aGtQBqAM
    Eine der Antworten: Dr.med. Stefan Rohrer

    Lieber Kollege, sehr gut gesprochen und herzlichen Dank für Ihre mutige und wahre Kommentierung des Geschehens.Ich kann ihre Worte nur bestätigen. Ist das einzige was zählt das man sich selbst im Spiegel noch in die Augen schauen kann.

  12. Was wollen die Leute eigentlich Großes?

    SIE WOLLEN ETWAS LEISTEN:
    -Sie wollen eine Arbeitsstelle und einen Lohn von dem sie leben können, eine Arbeitsstelle für ein ganzes Leben nicht nur für ein Jahr befristet.

    -Sie wollen für ihre Kinder eine Bildung, die sich nicht an den geistig Minderbemittelten orientiert.
    Und anstatt die kleinen Gesichter mit Masken zuzupflastern, sollte der Kinder Immunsystem besser mit Sport an der frischen Luft stabilisiert werden.

    -Sie wollen eine Justiz, die die Verbrecher wegsperrt, anstatt sie zu belohnen, anstatt Subjekte zu resozialisieren, die nie zuvor sozialisiert waren und es auch nie sein werden können.

    SIE MÖCHTEN LEBEN:
    -Sie möchten planen können!
    -Sie möchten ein warmes Essen am Tag!
    -Sie möchten saubere Kleidung!
    -Sie möchten einmal im Jahr wenigstens 14 Tage in den Urlaub fahren.
    -Sie möchten zum Arzt gehen und eine Krankmeldung wenn sie krank sind.
    -Sie möchte vielleicht, nicht alle, ein Auto.
    -Wer auf ein Auto verzichtet, der möchte eine anständige Verkehrsanbindung
    -Sie möchten eine Müllabfuhr und Toilettenpapier und fließendes Wasser, ein sauberes Schulklo!

    SIE MÖCHTEN EINEN WÜRDEVOLLEN LEBENSABEND
    -Und wenn sie nach ihrer Lebensleistung in Rente sind, dann möchten sie von ihrer Rente leben können, ohne Flaschen sammeln zu müssen.
    ¬-Sie möchten ihre sterbenden Omas und Mütter im Krankenhaus oder Pflegeheim besuchen!
    -Sie möchten sich eine Beerdigung leisten können, und ihre Lieben nicht wie die Tiere verscharren oder verbrennen müssen, weil ihnen das nötige „Kleingeld“ für eine ordentliche Beerdigung fehlt. Selbst auf dem Friedhof werden die Klassenunterschiede deutlich. Stattliche Grabsteine zwischen Holzkreuzen der Armen und Steinplatten, für die anonym Bestatteten.

    Ist das alles zu viel verlangt?

  13. NEUE ZDF TV SHOW sie heißt:
    „FÜR & WIDER“

    Thema: IST UNSER LAND GERECHT?
    Eine absurde TV Diskussion startete.

    KULISSE: Die geladenen Gäste STEHEN vor ihren unbequemen Barhockern auf freier Fläche. Nur wer die längsten Beine hat kann es s wagen, Platz zu nehmen. Keiner macht Gebrauch.
    Die geladenen Zuschauer sitzen auf einer Art Steinblock ohne Rückenlehne unbequem, dass man schon vom Zuschauen Rückenschmerzen bekommt.
    Was für eine kalte unfreundliche Runde. Die Gäste werden wie am Beton-Pranger präsentiert.

    Dann geht es los:
    Wie gerecht ist dann nun Deutschland?

    Zwei Lager treten gegeneinander an. Das eine Lager verteidigt die Armen, das andere Lager weiß man nicht genau wofür sie sich einsetzen.
    Jeder jammert darüber zu viel Steuern bezahlen zu müssen, und man hat auch schon die Schuldigen gefunden, denen es auf Kosten der Armen zu gut geht:

    1)Die REICHEN
    2)Die PAARE, die (zu) gut verdienen
    3)Die LEDIGEN, die (zu) gut verdienen
    4)Die RENTNER die alle zu viel Rente bekommen

    Gleich jammert Herr Scholz im Sinne der Selbstverteidigung über die zig Millionen, die er an Schuldenkredit aufnehmen musste und in die Kleinunternehmen fließen ließ, bloß dort kam nie etwas an.

    Die STEUERN allein sind nicht das Hauptproblem, die ARBEITSBEDINGUNGEN MACHEN DIE LEUTE ARM!

    Auf die einfache Lösung: Der arbeitenden Bevölkerung einen ORDENTLICHEN LOHN ZU BEZAHLEN, von dem sie leben können, und die BEFRISTETEN BRUTALEN ZEITVERTRÄGE ENDLICH EIN FÜR ALLE MAL ABZUSCHAFFEN, der Kern allen Übels, eine Erbe von Schröder und seinem kriminellen Freund Hartz, auf diese Idee kommt in 1 Stunde Sendezeit leider niemand der Anwesenden!

  14. jeanette
    6. August 2021 at 10:54

    „eine Erbe von Schröder und seinem kriminellen Freund Hartz, auf diese Idee kommt in 1 Stunde Sendezeit leider niemand der Anwesenden“

    Leider wird die kriminelle Geschichte von Herrn Hartz viel zu wenig beleuchtet. Für mich ist der untrennbar mit den bezahlten Nutten verbunden. Nein von fachlicher Kompetenz keine Spur

  15. Ein korrupte „Elite“ tritt die kleinen Leute in den Dreck und beutet sie aus solange sie leben.

    Das Schöne daran ist, dass die rotgrünen Bonzen für sich noch das Prädikat „sozial“ und „demokratisch“ beanspruchen.

  16. Der eine oder andere Kommentator hat’s kapiert: Die öffentliche Hand wirft das abgepresste Steuergeld mit vollen Händen für K.Uffucken und N.Eger aus aller Herrinnen Länder zum Fenster hinaus. Milliarden für Asylanten und ein paar wenige Millionen für das Deutsche Volk. https://www.focus.de/panorama/wetter-aktuell/wetter-in-deutschland-warnung-vor-starkregen-gewitter-und-hagel-im-norden-bayerns_id_13504141.html (…)Ermittlungen gegen Landrat von Ahrweiler wegen Flutkatastrophe
    Freitag, 6. August, 11.03 Uhr: Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt wegen der Hochwasserkatastrophe gegen den Landrat von Ahrweiler. Das teilte die Behörde am Freitag mit. Es bestehe der Anfangsverdacht der fahrlässigen Tötung und fahrlässigen Körperverletzung im Amt. Dem Landrat wird vorgeworfen, die Bevölkerung im Landkreis nicht beziehungsweise zu spät gewarnt zu haben. Die Staatsanwaltschaft will um 16 Uhr in einer Pressekonferenz weitere Details bekanntgeben.(…) Die Spenden kommen zum größten Teil doch von anderen zur Zeit nicht von Katastrophen betroffenen deutschen Landsleuten. Die Kommentare sind mehr als interessant!
    H.R

  17. Wer die Grünen wählen will, muss den Verstand verloren haben! Statt eines Einwanderungsministeriums bräuchten wir dringend ein Abschiebeministerium.

  18. @ jeanette 6. August 2021 at 10:54
    Ich bin durch Zufall bei diesem Programm gelandet. Als ich den kriminellen Cum-Ex-Grinseschlumpf sah, habe ich nach fünf Sekunden angewidert abgeschaltet. Für solch einen Mist sollen wir noch höhere GEZ-Raubabgaben zahlen? Es ist einfach nur irre. Dampft den ÖR-Schrott auf 10 Prozent ein!

  19. Kontrovers:
    https://www.focus.de/politik/deutschland/nach-der-hochwasser-katastrophe-fuehlen-uns-total-im-stich-gelassen-bad-neuenahrer-fordern-ruecktritt-ihres-landrats_id_13561416.html#commentFormbegin
    Hier kommt der geilste Kommentar: (…)Heute, 06.08.2021 | 07:07 | Tanja Schultz
    Sorry, aber das Gejammer geht gar nicht
    Wer sein Hab und Gut nicht selbst vernünftig abgesichert hat, soll nicht dem Staat die Schuld geben. Seid froh dass ihr überhaupt was bekommt. Es gab Tage vorher im TV, im Radio sogar bei G-Maps Warnungen. Die Sirenen haben auch ständig aufgeheult, bei uns zumindest. Die Leute nehmen sowas einfach nicht ernst, weil man es nicht kennt, und wer ist Schuld, na klar die Politiker.(…)
    Leserin und Kommentatorin Tanja Schultz, im FOCUS-online Forum bekannt als eine grooooße Freundin der armen, traumatisierten Asylanten mit den großen braunen Kulleraugen, denen man doch helfen muss.
    Pfui Teufel nur die Fernsten im Blick, nicht die Nächsten.
    H.R

  20. unbetreutes Denken 6. August 2021 at 11:31

    @ jeanette 6. August 2021 at 10:54
    Ich bin durch Zufall bei diesem Programm gelandet. Als ich den kriminellen Cum-Ex-Grinseschlumpf sah, habe ich nach fünf Sekunden angewidert abgeschaltet. Für solch einen Mist sollen wir noch höhere GEZ-Raubabgaben zahlen? Es ist einfach nur irre. Dampft den ÖR-Schrott auf 10 Prozent ein!
    ———————

    Habe das so nebenbei mitbekommen.
    Höre mir ganz gerne an welche Meinungen die vertreten.
    Es ist erschreckend wie blöd die Leute teilweise sind und stehen höchst ausgekochten Regierungshaien gegenüber, die sich als zahme Lämmer verkaufen.

  21. Neues aus der „Berliner Strippenzieher-Puppenkiste“
    https://www.youtube.com/watch?v=iLtrUBOsNAk
    Da hat man Jens Spahn einmal um einen kleinen Gefallen gebeten, und nun das. Anstatt Deutschland ohne große Probleme durch die Corona-Krise zu führen, kommen jetzt immer öfter seine italienischen Mafiagene ans Tageslicht.

  22. Das ist genau das was die Öko Sozialisten verstanden haben, die Konservativen in Deutschland aber nicht. Eine politische Bewegung ist nur dann erfolgreich, wenn sie Ihre Anhänger bestmöglich finanziell absichert. Öko ist Premium, dazu die Evangelische Kirche, die Lehrer, und jetzt Ministerien! Wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing.

    Wenn es jemals wieder ein Deutschland geben sollte, dann müssten vorher konservative Kräfte eine Idee entwickeln wie Sie die Lebensgrundlage ihrer Anhänger organisieren. Genau aber das fehlt, daher wird es auch keine erstarkende konservative Bewegung in Deutschland geben.

    Ist Blöd, ist aber so.
    Grüße
    Peter Blum

  23. Mantis
    6. August 2021 at 11:52

    „Anstatt Deutschland ohne große Probleme durch die Corona-Krise zu führen, kommen jetzt immer öfter seine italienischen Mafiagene ans Tageslicht.“

    Ich bewundere Frau Spahn. Sie hat sich so viele Jahre gebückt und jetzt will sie endlich an die große Kohle ran. Ich kann das nachvollziehen. Es war für Frau Spahn sicherlich nicht leicht, immer im Korsett durch die Gegend zu laufen und sich wem auch immer anzubieten.

  24. Arme werden ausgebeutet, damit es den Bonzen besser geht. Schaut euch mal Frankreich an. Die können demonstrieren. So sollte es hier auch sein.

  25. Gesetzentwurf:
    Impfpass auch für Einkäufe im Supermarkt nötig!
    Egal ob bei Ikea, H&M, Deichmann oder bei Aldi Süd, Aldi Nord, Lidl oder Rewe: Laut Gesetzesentwurf soll die Nachweis- und Testpflicht ab Herbst für alle geschlossenen Räume gelten. Bundesbürger müssen ihre Nachweise am Eingang vorzeigen. Zudem wird der Schnelltest ab Oktober kostenpflichtig. Die Maskenpflicht für alle bleibt bis mindestens Frühjahr 2022 bestehen.

    Von der „3 G Regel“ zum “ 3 G Gesetz“ ?
    Bei manchen Tafelkunden ist es schon so weit:
    Impfen oder verhungern?

  26. Das „Scheißland“ im dem wir ja so gerne leben:

    „Deutschland – Deutschland hat im vergangenen Jahr trotz der Corona-Krise einen Rekordbetrag in den europäischen Gemeinschaftshaushalt eingezahlt.
    Nach Berechnungen der Deutschen Presse-Agentur wurden 2020 netto etwa 19,4 Milliarden Euro nach Brüssel überwiesen. Frankreich steuerte unter dem Strich mit 9,5 Milliarden Euro nur etwa halb so viel bei, Italien mit rund 6,3 Milliarden Euro weniger als ein Drittel.
    Der in absoluten Zahlen grösste Nettoempfänger war den Berechnungen der dpa zufolge Polen, das aus dem EU-Haushalt 12,4 Milliarden Euro mehr herausbekam als es einzahlte. Danach folgten Griechenland mit 5,6 Milliarden Euro sowie Rumänien und Ungarn mit je rund 4,7 Milliarden Euro.“

    Der kranken Eu fehlen zudem 10.000 LKW Fahrer!
    Passt doch prima zum Klima Geschwätz und der Co2 Lüge!
    10.000 Lkw mehr auf den Straßen, die fast alle durchs „Scheißland“ brettern, sowas freut uns doch?!

  27. jeanette 6. August 2021 at 10:28

    Was wollen die Leute eigentlich Großes?

    Leider leben Sie und ich und der Rest der Bevölkerung im allerbesten 3te Weltland, welches Deutschland jemals auf Erden hervorzubringen vermochte.

    Wir leben in einem Land, in dem man gut und gerne nicht mehr leben mag.

    Ich bin ganz bei Ihnen, was ihre Aufzählung betrifft- auch aus anderen Kommentaren.

    Dieser korrupte Staat, der mich zusehens an die 1933 Jahre errinnert, wirft kein gutes Licht auf die Zukunft von Deutschland; Ermächtigungsgesetz sei da mal ganz vorne genannt.

    Die Richter in Karlsruhe tanzen den Reigen der Forderungen der Regierung ganz unbefangen mit; welche Verfassung schützen die eigentlich?? Deutschland hat keine Verfassung, lediglich ein Grundgesetz, deren Gründer uns vor der gegenwärtigen Entwicklung in D schützen wollten.

    Dieses unterirdische Regierungskonstrukt sollte sich in Grund und Boden versenken, bis ihm die rote Innenraumversiegelung aus den Augen hervorquillt!

  28. Marie-Belen 6. August 2021 at 09:51

    Dr. Robert Kleinstäuber – Anästhesist, Intensiv- und Notfallmediziner äußert sich zur Impfung…..

    https://www.youtube.com/watch?v=uY9aGtQBqAM
    —————————

    Danke für die aufschlussreiche Information.

    Man ahnte es schon, dass der Impfstoff im ganzen Körper Infektionen produziert.
    Das braucht wirklich niemand!

  29. Mantis 6. August 2021 at 12:33

    Gesetzentwurf:
    Impfpass auch für Einkäufe im Supermarkt nötig!
    Egal ob bei Ikea, H&M, Deichmann oder bei Aldi Süd, Aldi Nord, Lidl oder Rewe: Laut Gesetzesentwurf soll die Nachweis- und Testpflicht ab Herbst für alle geschlossenen Räume gelten. Bu
    —————————

    Wo ist der Link/die Quelle zu Ihrer Horrormeldung??

  30. @ jeanette 6. August 2021 at 11:45
    Die handverlesenen „Gäste“ werden vorab von den Gesinnungsschnüfflern der GEZ-Medien mit Sicherheit komplett durchleuchtet. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass sie noch dafür bezahlt werden, das „Richtige“ zu sagen. Interessant sind auch immer Umfragen bei Passanten auf der Straße. Die linksverseuchten Reporter der Lügenmedien erhalten doch genau die Antworten, die sie aus linksideologischen, regierungstreuen Gründen hören wollen. Man befragt einfach 100 Passanten und wählt sich die drei bis fünf aus, die die „richtige“ Meinung äußern. Allen Mitarbeitern des WDR wurde ein „Impfangebot“ gemacht, nur 16(!) Prozent haben es angenommen. Warum wohl? Weil die Journaille mehr weiß als sie dem dummen Bürger sagen will.

  31. Mantis 6. August 2021 at 12:33

    Gesetzentwurf:
    Impfpass auch für Einkäufe im Supermarkt nötig!
    Egal ob bei Ikea, H&M, Deichmann oder bei Aldi Süd, Aldi Nord, Lidl oder Rewe: Laut Gesetzesentwurf soll die Nachweis- und Testpflicht ab Herbst für alle geschlossenen Räume gelten. Bundesbürger müssen ihre Nachweise am Eingang vorzeigen. Zudem wird der Schnelltest ab Oktober kostenpflichtig. Die Maskenpflicht für alle bleibt bis mindestens Frühjahr 2022 bestehen.

    Von der „3 G Regel“ zum “ 3 G Gesetz“ ?
    Bei manchen Tafelkunden ist es schon so weit:
    Impfen oder verhungern?

    ——————————–

    Hören Sie jetzt mal auf, die Leute hier verrückt zu machen mit Ihren Phantasien.

    Die Gesetze werden noch immer vom Parlament gemacht und nicht am Schreibtisch vom Kollegen Spahn!

    Ohne Link brauchen Sie über gar nicht Alarm schlagen.

    Es reicht jetzt mit Lauterbach „SOUND“

  32. @ jeanette 6. August 2021 at 13:55
    Ich halte das für Fake-News. Für Supermärkte ist nur das Tragen einer Maske Pflicht. Bei meiner Suche im Internet habe ich nur gefunden, dass China eine Testpflicht für den Supermarktbesuch vorsieht. Aber was nicht ist, kann ja noch werden!

  33. @ jeanette 6. August 2021 at 14:05
    Im Prinzip haben Sie ja recht. Aber glauben Sie, dass Spahn etwas verkündet ohne die Genehmigung der großen Staatsratsvorsitzenden? Dieses Parlament macht doch alle Gesetze, die Merkel will und Spahn schickt sie vor, um zu testen, wie groß der Shitstorm wird. Wird er zu groß, pfeift sie Spahn zurück. Bleibt die Reaktion aus oder Spahn erntet Zustimmung, lässt sie das Parlament das Gesetz beschließen. Bei einem weiteren Abendessen holt sie sich die Zustimmung der Verfassungsrichter. Frei nach den Brüdern Grimm: Es war einmal eine Demokratie.

  34. DIE GRÜNEN BLUTSAUGER & ENTOURAGE

    12. Mai 2021, 19:00 Uhr
    Update: 18. Mai 2021, 03:34 Uhr
    Streit um «Aufblähung» der neuen Regierung

    Stuttgart (dpa) Wegen klammer Kassen setzt die neue Landesregierung alle Vorhaben unter Haushaltsvorbehalt – außer die eigenen Posten, schimpfen Kritiker. Der Regierungschef weist das scharf zurück. Und begründet den Personalaufwuchs mit der «Verpapstung der Politik».

    Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat die Kritik des Steuerzahlerbunds an seiner Regierungsaufstellung scharf zurückgewiesen. Der Verein hatte ihm zuvor eine Aufblähung des Regierungsapparats durch das Schaffen eines neuen Ministeriums und die Bestellung zusätzlicher Staatssekretäre vorgeworfen.

    Der Vorwurf sei «einfach billig», entgegnete Kretschmann am Mittwoch kurz nach seiner Wahl zum Ministerpräsidenten und vor der ersten Kabinettssitzung in Stuttgart. «Dass dem Bund der Steuerzahler immer zuerst einfällt, an der Demokratie zu sparen, finde ich merkwürdig.» Die Krise habe gezeigt, dass es einen starken Staat brauche…

    Der starke Anstieg auf 14 Staatssekretäre sei aus Steuerzahlersicht «absolut unverständlich». «Dadurch entsteht der Eindruck, es wurden aus Proporzgründen zusätzliche hoch dotierte Ämter ins Leben gerufen…

    Die Regierung besteht künftig nach Angaben des Staatsministeriums aus 29 Köpfen – das sind ein Minister- und vier Staatssekretärsposten mehr als in der vergangenen Legislaturperiode. Ministern steht ein monatliches Grundgehalt in Höhe der Besoldungsgruppe B11 zu, das sind derzeit laut Landesamt für Besoldung und Versorgung 14 839,37 Euro. Staatssekretäre erhalten 85 Prozent dieses Betrags, der Ministerpräsident hingegen bekommt nochmals einen Aufschlag von 20 Prozent. Oben drauf gibt es noch jeweils Familienzuschlag und Aufwandsentschädigung.

    Die Opposition zeigt sich empört angesichts der angewachsenen grün-schwarzen Truppe…
    +https://www.stimme.de/suedwesten/nachrichten/pl/kretschmann-weist-kritik-an-postenaufwuchs-scharf-zurueck;art19070,4483410

    Opposition zu Stellenzuwachs unter Kretschmann: „Monarchische Züge“
    03.08.2021
    In den Kretschmann-Jahren ist Baden-Württembergs Verwaltungsapparat kräftig gewachsen.
    Der grüne Ministerpräsident findet: Das darf kein Maßstab sein fürs Regieren.

    … der Grünen-Politiker findet es völlig falsch, eine Regierung an der Zahl ihrer Beamten zu beurteilen. „Die Frage ist: Wird das Land gut regiert oder nicht? Das ist der Maßstab.“…

    Allein in den vergangenen fünf Jahren wurden nach Angaben des Finanzministeriums 679 Stellen in den Ministerien geschaffen. Die Zahl der Stellen in der Landesverwaltung wuchs um rund 6300 auf 215.300 Stellen. Kretschmann musste zuletzt vor allem für die Schaffung eines neuen Bauministeriums und vier zusätzliche Posten für Staatssekretäre Kritik einstecken.

    Ein Wohnungsbauministerium müsse man nicht machen, aber die Regierung halte das eben für richtig, sagte der Regierungschef der dpa…

    SPD-Fraktionschef Andreas Stoch. Bei der Rekordzahl von Staatssekretären gehe es nicht um Beamte und auch nicht um eine leistungsfähige Verwaltung. „Es geht um eine Günstlingswirtschaft mit teuren Posten für teure Freunde.“…
    https://www.rnd.de/politik/opposition-zu-stellenzuwachs-unter-kretschmann-monarchische-zuege-D5P23OFTCHLXLM3YHBUXQLAGQQ.html

    Winfried Kretschmann: „Bewahren heißt verändern.“
    Anm.: BEVORRATUNG HEISST ALLES VERBRAUCHEN, GELL!
    +https://winfried-kretschmann.de
    Herzlich Willkommen auf der offiziellen Website von Winfried Kretschmann.

    DIE BÖSE MUMIE WINFRIED K.
    https://www.merkur.de/bilder/2021/07/27/90886231/26608100-winfried-kretschmann-Fec.jpg

  35. @ Mantis 6. August 2021 at 12:33

    Sind Sie sicher, daß man auch keine Nahrungsmittel
    für Mensch u. Tier ohne Corona-Impfung oder -Test
    kaufen darf? Bitte den Link dazu einstellen.

  36. https://www.focus.de/finanzen/news/nur-noch-test-oder-nachweis-einkaufen-restaurant-kino-private-treffen-was-die-neuen-corona-massnahmen-bedeuten_id_13558152.html

    spahn hatte wirklich erst gesagt, auch supermärkte nicht ohne (dann selbst zu zahlenden) test für ungeimpfte möglich, ist inzwischen aber wohl zurückgerudert, nachdem der shitstorm zu groß wurde.

    jetzt meint er, dass alle notwendigen erledigungen wie z.b. behördenbesuche (haha) auch für ungeimpfte möglich sein müssen^^

  37. „HallMack: Noch mehr Kohle für nichts“

    Wir werden schon lange ausgeweidet, ***so ganz ohne Messer. Egal was die sich einfallen lassen, viel zu viele machen das mit und ich sitze da und weiß auch nicht mehr weiter. Die lassen sich tatsächlich einreden; wenn man für das Klima zahlt, ändert sich das Klima. Bescheuerter kann man nicht sein.
    Und außerdem finde ich das Klima gut! Wie kann man euch das Klima recht machen, ihr völligen Vollidioten!?

    ***Irgendwas stimmt da nicht 🙂

Comments are closed.