Mehr oder weniger regelmäßig startet der Streamer „Fragjanur“ sonntags um 11 Uhr, heute wegen technischer Probleme mit etwas Verspätung, seine One-Man-Show „Talk X: Der Sonntags-Frühschoppen“ auf Youtube und Dlive, in der er die politischen Irrungen und Wirrungen in Deutschland der vergangenen Tage auf charmante Art und Weise Revue passieren lässt. Vorsicht: Die Sendungen dauern zumeist zwei oder drei Stunden, manchmal auch noch länger. Also ist nicht nur beim Moderator, sondern auch bei den Zuschauern Ausdauer gefragt!

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

59 KOMMENTARE

  1. Das einzig Positive an diesem unsäglichen Format ist, dass es von Beginn an keine OT-Einschränkungen geben kann, da niemand weiss, was über all die Stunden zur Sprache kommen wird.

    Andererseits ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Kommentar gelesen wird, äusserst gering.

    Deshalb lasse ich es lieber.

  2. „Kurz will keine Afghanen aufnehmen
    Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz ist gegen die Aufnahme von Flüchtlingen aus Afghanistan in seinem Land. Dazu werde es in seiner Amtszeit nicht kommen, sagt er dem TV-Sender Puls 24. Österreich habe bereits früher einen unverhältnismäßig großen Beitrag zur Aufnahme von Flüchtlingen aus Afghanistan geleistet.

    In einer Statistik des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR werden Österreich mehr als 40.000 afghanische Flüchtlinge zugerechnet. Das ist die zweithöchste Zahl in Europa nach Deutschland mit 148.000. Kurz fordert laut vorab veröffentlichten Interview-Auszügen, dass die aus Afghanistan fliehenden Menschen in der Region bleiben sollten. So hätten Turkmenistan und Usbekistan bislang nur ganz wenige aufgenommen.“

    „Bild“

  3. nachdenken…

    „In einer Statistik des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR werden Österreich mehr als 40.000 afghanische Flüchtlinge zugerechnet. Das ist die zweithöchste Zahl in Europa nach Deutschland mit 148.000. „

  4. „Dazu erklärt Tino Chrupalla, Bundessprecher und Spitzenkandidat für die Bundestagswahl:

    „Die Europäische Union rollt der nächsten Migrationswelle den roten Teppich aus. Dabei haben die Mitgliedstaaten doch mehrheitlich bekundet, dass sie ein europäisches Asylsystem ablehnen, das auf Umverteilung und Neuansiedlung beruht. Auch die Bundesregierung ist in ihrer Ratspräsidentschaft damit gescheitert, einen Nenner für eine europäische Migrations- und Asylpolitik zu finden.

    Die EU tritt eine Migrationsbewegung los, die sie überhaupt nicht auffangen kann. Das ist unverantwortlich und unpatriotisch. Jetzt müssen die Nationalstaaten ihre Grenzen schützen und deutlich bekunden, dass Flüchtlingen aus Afghanistan nur in ihrer Heimatregion geholfen werden kann!“

    https://www.afd.de/tino-chrupalla-eu-rollt-neuer-migrationswelle-roten-teppich-aus/

  5. OT,- . . . . . . TV – Tipp

    gleich ab 12.03 Uhr im ARD / Phönix Presseclub ( Live ) Rederunde mit irgendwelchen echten Experten und Journalisten zum Thema :

    Das Scheitern in Afghanistan – was folgt daraus?

    Vor 20 Jahren rief die Nato den Bündnisfall aus – als Reaktion auf die Terrorangriffe vom 11. September 2001. Seitdem kämpfte eine US-geführte Militärallianz in Afghanistan, einschließlich der Bundeswehr. Nach dem Abzug der internationalen Truppen haben nun die radikal-islamischen Taliban die Macht im Land übernommen. Ihren überraschend schnellen Vormarsch hätten die Alliierten völlig unterschätzt, musste auch Bundesaußenminister Heiko Maas einräumen. Viele Menschen in Afghanistan fürchten nun um ihr Leben. Tausende sind auf der Flucht. …u.s.w. haben Sie als aufgeklärter PI,- Freund von Welt eine politisch inkorrekte Frage ?, dann fragen Sie doch ab 12.45 Uhr im „Presseclub nachgefragt“ unter … Tel. 0800 – 5678 555 … dann sind Sie Live im TV auf Phönix od. WDR 5. für jeden mit Ihrer inkorrekten Frage zu hören !Sie können aber auch ihre ganz persönlichen Ansichten zum Thema ins Gästebuch zur Sendung schreiben, hier der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr — klick –> https://www1.wdr.de/daserste/presseclub/gaestebuch/gaestebuch-afghanistan-100.html

    hier der direkte Link zum Phönix TV … klick !

  6. In der HAZ scheint man den Leser schon auf den Tag einzustimmen, „an dem Corona, in welcher Mutation auch immer, unser Leben nicht mehr bestimmt – und es keine Verordnungen mehr braucht.“

    .
    „Kommentar:
    Verbieten? Ist gar nicht mehr so einfach

    Kaum noch jemand durchblickt die geplante neue Corona-Verordnung des Landes. Kein Wunder: Das Verbieten ist in Zeiten des Impfens schwierig geworden. Für Felix Harbart bleibt die Frage: Wie lange brauchen wir Verordnungen noch?

    Disco bei steigenden Inzidenzen? Muss gestattet sein, wie die niedersächsische Landesregierung feststellen musste.

    Hannover
    Es bleibt dabei: All jene, die in Niedersachsens Ministerien damit beauftragt sind, an einer Corona-Verordnung zu schreiben, sind nicht zu beneiden. Das galt in den Infektionswellen eins bis drei, und es gilt mindestens ebenso bei jenem Regelwerk, an dem die Autoren nun werkeln, da das Robert-Koch-Institut die vierte Welle ganz offiziell ausgerufen hat.

    Früher war die Mechanik der Regeln simpel
    Dabei waren die früheren Verordnungen in mancherlei Hinsicht gemeiner, als es die jetzige zu werden verspricht. Zwischen dem Virus und den Menschen stand, so schien es, nur ein striktes Regelwerk der Politik, und entsprechend einschneidend fielen die Regeln aus. So harsch, dass Gerichte schon damals sagten: Lange können wir eine solche Beschneidung der Freiheitsrechte nicht akzeptieren – aber angesichts der akuten Gefahr ist es für den Moment in Ordnung. Also griff die Landesregierung auf eine in ihrer Ausgestaltung komplexe, aber im Kern simple Mechanik zurück: Je höher der Inzidenzwert (also die Zahl der Neuinfektionen), desto mehr Verbote.

    Klare Worte der Richter: So geht es nicht mehr
    Heute aber ist die Lage eine andere, denn der Impfstoff ist da, ein knappes Dreivierteljahr schon. Das erleichtert das Leben, verkompliziert aber mitunter die Gesetzgebung. Das musste sich die niedersächsische Landesregierung Anfang August vom Oberverwaltungsgericht in Lüneburg sagen lassen, als sie kurzerhand Discos und Shisha-Bars schließen wollte, weil der Inzidenzwert über 35 stieg. So geht es nicht mehr, sagten die Lüneburger Richter und trugen den Verantwortlichen auf, in Zukunft die fortschreitende Impfkampagne zu berücksichtigen. Schwerwiegende Grundrechtseingriffe auf Grundlage der damals noch geltenden „Schwellenwerte“ könnten „nur noch für einen kurzen Übergangszeitraum“ gerechtfertigt werden. Das hieß: Der Inzidenzwert allein kann nicht mehr maßgeblich sein. Und: Pauschale Verbote sind problematisch.

    Die neue Verordnung? Schwer verständlich
    Da sitzt sie nun, die Landesregierung. Mit Inzidenzzahlen, die steigen, während noch niemand weiß, wie schlimm das eigentlich noch ist. Mit Bürgern, die beispielsweise ihre schulpflichtigen Kinder keinem Risiko aussetzen, andererseits aber auch ihre Freiheit dauerhaft zurückhaben möchten. Und mit Verwaltungsgerichten, die jede neue Verordnung sehr genau beäugen und zu strenge Regeln im Zweifelsfall kippen. Die Macher der Corona-Regeln sitzen in der Zwickmühle – und das merkt man ihrem neuesten Verordnungsentwurf auch an. Dort führt der Versuch, jede Eventualität abzudecken und Pauschalierungen möglichst zu vermeiden, dazu, dass am Ende kaum noch jemand irgendetwas versteht.

    Die große Frage: Wann ist die Pandemie offiziell zu Ende?
    Kurzfristig wird es nicht anders gehen, als hier so gut es geht zu glätten und umzuformulieren und die Kritik am immer noch unvollkommenen Ergebnis wegzustecken. Langfristig aber kommt eine grundlegendere Frage auf Bund und Länder zu: wann nämlich aus der Pandemie eine Endemie geworden sein wird. Eine Situation also, in der das Virus, vergleichbar der Grippe, weiter zirkuliert und saisonal ausbricht – aber seinen Schrecken verliert, weil es auf eine vorbereitete Gesellschaft trifft. Das wäre der Moment, an dem Corona, in welcher Mutation auch immer, unser Leben nicht mehr bestimmt – und es keine Verordnungen mehr braucht.

    Von Felix Harbart“

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Kommentar-zur-neuen-Corona-Verordnung-in-Niedersachsen

  7. Unser Staat bezahlt Geld über GIZ an Afghanen, damit die nicht herkommen. Ist doch ein Witz oder?

  8. warum deutschland???

    „Hier sind Zonen für verschiedene Länder. Ich kann nicht mehr in den deutschen Bereich wechseln. Das lassen die Soldaten nicht zu“, berichtet sie telefonisch. Und: „Ich fliege jetzt erst nach Islamabad (Anm.: Pakistan) und von da nach Istanbul.“

    „Am Morgen danach meldet sich Ghafari aus der Türkei: „Bin gelandet. Jetzt Einreisekontrolle.“ Die Ausstellung der Papiere dauert mehrere Stunden. Dann schreibt sie: „Bin jetzt auf dem Weg zu einer Unterkunft und todmüde. Ich habe seit fünf Tagen kaum geschlafen und gegessen.“

    Am Freitag beantragt sie ein Visum für die Einreise nach Deutschland. Doch sie steckt wieder fest. „Ich soll für sieben Tage in Corona-Quarantäne. So lange komme ich hier wohl nicht raus.“ Die Zeit will sie nutzen – für ihre Freunde in ihrer Heimat.“

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/buergermeisterin-fluechtet-aus-afghanistan-so-entkam-ich-der-taliban-hoelle-77451638.bild.html

  9. Die Afghanen helfen ? das hat der Westen doch 20 Jahre gemacht, oder irre ich mich da?
    Was fur ein Witz.

  10. ACHTUNG FESTHALTEN !, VORSICHT !, WARNHINWEIS ! Kinder aus der Gefahrenzone in Sicherheit bringen !, Notfallkoffer in Reichweite und Blutdrucksenker bereithalten ! bei dieser Nachricht könnten trockene Alkoholiker wieder mit dem exzessiven Saufen anfangen, Nichts für schwache Nerven ! plötzlicher Unterzuckerung hilft Traubenzucker !

    OT,-….Meldung vom 22.8.2021 – 11:48

    Braunbären sind bei der ARD . . . „Veganer:innen“

    Berlin – Die ARD hat in einem Instagram-Post ihres jungen Formats Funk Braunbären gegendert. In dem Beitrag heißt es: „Braunbären sind zu 75% Veganer:innen“. Instagram-Nutzer kritisieren das Gendern in Bezug auf Braunbären. Gegendert wird unter anderem mit Doppelpunkt, um neben Männern und Frauen Menschen mit einzuschließen, die sich beispielsweise weder dem männlichen noch dem weiblichen Geschlecht zugehörig fühlen oder transsexuell sind. Damit soll durch Sprache kein Teil der Gesellschaft ausgeschlossen und so diskriminiert werden. … klick ! zweiter Link … klick !

  11. ja, ja, ja….., die deutschen.

    „Fast zwei Drittel der Bundesbürger sind nach einer Online-Umfrage dafür, bedrohten Menschen aus Afghanistan Schutz in Deutschland zu gewähren. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov sprachen sich 63 Prozent der rund 1000 Befragten dafür aus, dass die Bundesregierung Verfolgten helfen sollte. Gefragt wurde hier zum Beispiel nach Frauen und politisch Verfolgten. 37 Prozent der Interviewten votierten dabei mit „Ja“, 26 Prozent mit „Eher ja“.“

    https://www.welt.de/politik/ausland/live233143529/Umfrage-Mehrheit-der-Deutschen-fuer-Aufnahme-von-Afghanen.html

  12. “ In Auftrag gegeben hat die Umfrage die Hilfsorganisation Seebrücke.“

    die deuztschen werden von vorne bis hinten verarscht, unglaublich.

  13. Habe gerade versucht aus Südtirol den Presseclub anzurufen 0800 – 5678 555 funtz auch nicht mit +49 vorne dran nicht, weil dann hätte ich dieser Vollidiotenrunde mal anständig die Meinung gesagt, denn Gestern gab es auf ORF 3 eine Doku über 20 Jahre Krieg in Afghanistan, da konnte man dann auch alle politischen Versager der Natoländer zusammenzählen, da reichen die Finger 10 Händen nicht aus, und absolut nicht übereinstimmend, was im Presseclub abgesondert wurde

  14. „Am Grundrecht auf Asyl will die Union, auch wenn sich bis zu drei Millionen Afghanen auf den Weg nach Deutschland machen sollten, nicht rütteln. Zum Glück baut die Türkei gerade eine Mauer entlang ihrer 400 Kilometer langen Grenze zum Iran, von wo Afghanen erwartet werden.

    Mutige Österreicher und Dänen

    Wenn die Union künftig „Bleiberechtsmöglichkeiten“ für Geduldete von Inte­grationsnachweisen abhängig machen will, ist dies zwar ein von Migrationsforschern geforderter sinnvoller Ansatz. Aber was geschieht mit der steigenden Zahl von bereits Asylberechtigten, die sich nicht integrieren wollen? Es heißt im Programm der Union auch, dass „Straftäter konsequenter abgeschoben und der Druck auf Identitätstäuscher und Mitwirkungsverweigerer erhöht werden sollen“, dabei handelt es sich wie so oft um Absichtserklärungen ohne Hinweise auf konkrete Maßnahmen.“

    https://paz.de/artikel/die-parteien-schaffen-das-a5251.html

  15. “ Ob darunter die für alle offenen Grenzen zu verstehen sind, sagten sie nicht. Jetzt verlangen sie zusätzlich noch ein eigenes Migrationsministerium mit Zuständigkeiten im Bereich der Multikultigesellschaft. Seenotrettung soll im Programm der Grünen staatlich finanziert werden.

    Die AfD fordert dagegen ein Recht auf Grenzsicherung, und diese soll wieder zur nationalen Aufgabe gemacht werden. Sozialleistungen für Asylbewerber und Ausreisepflichtige sollen nach dem Programm der AfD nur noch als Sachleistungen erbracht werden. „

  16. Waldorf und Statler 22.
    Scheinbar nur für Deutsche in der BRD , Anrufe aus den Ausland unerwünscht, naja mann kann sichs Denken

  17. Mein Mann hat dies auf ihrer Pressclub Facbook -Seite gepostet unt den Thema Heute, mal sehen wie lange der Post zu sehen ist
    gerade versucht aus Südtirol den Presseclub anzurufen 0800 – 5678 555 funtz auch nicht mit +49 vorne dran nicht, weil dann hätte ich dieser Vollidiotenrunde mal anständig die Meinung gesagt, denn Gestern gab es auf ORF 3 eine Doku über 20 Jahre Krieg in Afghanistan, da konnte man dann auch alle politischen Versager der Natoländer zusammenzählen, da reichen die Finger 10 Händen nicht aus, uns absolut nicht übereinstimmend, was im Presseclub abgesondert wurde

  18. ich bin mal gespannt wie die wahlen ausgehen, jetzt hätten die deutschen die möglichkeit, alles zu ändern.

    sollte das nicht der fall sein, dann sollen sie untergehen.

    kein mitleid mehr.

  19. @aenderung 22. August 2021 at 13:44

    Es wird gewählt wie immer. Damit gewinnen die Altparteien wieder. Manche Wähler lernen es nie. Wir brauchen Veränderungen, um dem grünen Sozialismus zu entkommen.

  20. https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/zwei-festnahmen-staatsschutz-ermittelt-mann-mit-kippa-in-koeln-beleidigt-und-schwer-verletzt/27538832.html

    „Mann mit Kippa in Köln beleidigt und schwer verletzt

    Der 18-Jährige wurde antisemitisch beleidigt, geschlagen und dabei verletzt. Die Tat wurde von einer installierten Polizeikamera aufgezeichnet.
    Der 18-Jährige sei in der Nacht zum Samstag aus einer etwa zehnköpfigen Gruppe heraus attackiert worden, teilte die Polizei mit.
    Die Beamten nahmen zwei Heranwachsende im Alter von 18 und 19 Jahren fest. Nähere Details zu den Verdächtigen nannte sie nicht. Der angegriffene 18-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht“

    Eine zehnköpfigen Gruppe „heranwachsender“ DRECK!

  21. Luise59 22. August 2021 at 13:45
    Hier ein Statement von Alice Weidel AfD :
    „5 Mio. Afghanen ? Das verkraftet unser Land nicht ! – Weidels Konter“
    https://youtu.be/7yHPTussyO8
    Recht hat Frau Weidel !
    Keine Stimme für Altparteien bei der Bundestagswahl !!!!!

    „Und dieser politischer Wille wird nur Einzug halten, wenn die AfD ans Ruder kommt“
    Waren die letzten Worte, über die man endlich mal nachdenken sollte, wenn man alles davor auch gehört hat.

  22. da sind wir mal gespannt?

    „Gegen 9.37 Uhr kam es am Sonntagmorgen in einem Mehrfamilienhaus in der Eckernförder Straße zu einem Streit zwischen einem Mann (21) und einer Frau (45).“

    „Die Frau bekam mehrere Messerstiche ab und wurde lebensgefährlich am Kopf verletzt. Sie musste von einem Notarzt versorgt werden und wurde mit einem Rettungswagen in das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.“

    https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/blutbad-in-altona-ehepaar-messert-sich-nieder-77454208.bild.html

  23. RETTET MAL UNSER URLAUBER, die überall mit ihrem Gepäck unter der Palme sitzen,
    genauso unbürokratisch wie die AFGHANEN am KABULER Flughafen, wo
    keiner nach einem CORONATEST fragt!

    Die Afghanen können warten!
    Die haben ja die Zeit und wir haben die Uhr!

    Rettet mal unsere Urlauber, dann wird es sich schnell herausstellen, dass auch viele Geimpfte unter den Positiven sind! –Das könnte jedoch die Impfungen gefährden, denn die Leute ließen sich ja extra wegen ihres Urlaubs impfen, um im Urlaub keine Scherereien zu bekommen.

    Liebe BILD
    Berichtet mal über die geimpften und nicht geimpften gestrandeten Urlauber im Ausland, im nahen Ausland wie im fernen Ausland, was mit ihnen passiert!

    Das sollte man tun!

    Hier noch ein 19 jähriger Toter am Strand von Mallorca mit oder ohne Impfung:
    19 Jähriger spuckt Blut, stirbt am Strand von Mallorca.
    Er soll einen Herzfehler haben.
    Gerne hätte man gewusst, ob er geimpft war. Sicherlich.
    Dann ist er vermutlich keinesfalls an der Impfung, sondern an seinem Herzfehler ganz unerwartet verstorben.

    https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/19-jaehriger-spuckte-blut-herzstillstand-deutscher-stirbt-am-strand-von-mallorca-77454814.bild.html

  24. Am Vorabend einer neuen Corona-Welle, ausgelöst durch „Urlaubsrückkehrer“ und einer zu erwartenden neuen „Flüchtlingswelle“, welche wie 2015 von der Mehrheit der deutschen Bevölkerung und der Ausländer sowieso ausdrücklich begrüßt wird, stehen wir wieder vor einem Herbst wie letzten Jahr. Und ewig grüßt das Murmeltier.
    Ich sehe nicht daß die „jungen Männer“ auf dem Flughafen Kabul das A-H-A-Gebot einhalten.
    Wartet mal ab bis die Ferien in Bayern, Niedersachsen und Sachsen zu Ende sind. Dann geht es richtig ab. Schulließungen werden mit Sicherheit wieder kommen. Man muß an die Ursachen ran, nicht an die Symptome.
    Bei den „Flüchtlingen“ verarschen uns die schlauen Amrikaner mal wieder: Die fliegen erst einmal nach Ramstein aus, dort werden die „Ortskräfte“ durchgecheckt und wer den Check nicht besteht hüpft einfach über den Zaun vom Militärgelände und findet sich bei „Freiwilligen Helferleins“ in Kaisrslautern wieder.

    Solche neuen Videoformate werden es schwer haben. Heute geht Bild.TV auf Sendung. Frei empfangbar und in HD. Dies könnte und sollte ein Sammelbecken aller konservativen Kräfte werden als Gegenpol zu den geframten politischen Sendungen der GEZ-Anstalten. Mit Thomas Kausch wurde schon mal ein bekannter NDR-Moderator abgeworben. Leiter ist Claus Strunz, ebenfalls konservativ („Was erlauben Strunz?“) .

  25. Waldorf und Statler 22. August 2021 at 12:42

    Toll.
    Fehlt noch eine Dokumentation, dass selbst Zieg_Innen, Schaf_Innen und Kuh_Innen nur zu 95% Veganer_Innen sind, weil die die Tierchen_Innen, die auf ihren Futterpflanz_Innen sitzen, nicht zum Verlassen der Pflanz_In auffordern, bevor sie sie fressen.

    Und dann muss selbstverständlich noch erörtert werden, ob das Vernichten ganzer Blattlaus_Innenkolonien durch Abfressen der Futterpflanz_In als Genozid gewertet werden muss und wie die Bestrafung erfolgen soll und ob für Mimosen und Mimoser eine Sonderverordnung bezüglich eines Fressverbots eingeführt werden muss.

  26. jeanette 22. August 2021 at 14:27

    RETTET MAL UNSER URLAUBER, die überall mit ihrem Gepäck unter der Palme sitzen,
    genauso unbürokratisch wie die AFGHANEN am KABULER Flughafen, wo
    keiner nach einem CORONATEST fragt!
    ———-
    Nur keine Rettung von Urlaubern, die sich in fremden Ländern selber in Gefahr gebracht haben. Solche Familien-Besuchs-Urlauberinnen wie „Sonia“ mit ihrem Baby (BILD): Die sollte von den Talibanen mal richtig (Selbstzensur)… und ihr Baby einer liebevollen deutschen Plegefamilie anvertraut werden. Vielleicht kann man das Kleinkind noch umpolen vom Islam zu einer anderen Religion.
    In der 1.Corona-Welle hat man tausende Urlauber mit Steuermitteln zurückgeholt mit der Heiko-Maas-Airline. Nie wieder!
    Im September fahren wir zum 3.Mal an die Küste. Diesmal wohl Nordsee. Daß es überfpüllt ist, ist eine Lüge. In DK laufen alle ohne Maske rum. Die Hotels an den Küstenorten sind zwar ausgebucht aber im Hinterland, nur wenige Kilometer vom Strand entfernt, findet man immer einen Campingplatz oder ein Hotel/Pension (um mal richtig zu duschen).

  27. Das Hauptproblem liegt m. E. darin, dass die meisten Deutschen mittlerweile überwiegend adipöse feige Schlappschwänze geworden sind!

    Flink wie die Schnecken, zäh wie Kuchenkrümel und hart wie Softeis!

    *ächz*

  28. und wie geht es weiter?

    „Das derzeit größte Lager für Evakuierte aus Afghanistan in Deutschland ist auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein bei Kaiserslautern errichtet worden. Von Freitag bis Sonntagmorgen seien mehr als 20 US-Flugzeuge mit knapp 5 000 Evakuierten auf der US-Luftwaffenbasis gelandet, sagte eine Sprecherin in Ramstein am Sonntag. Die Bundeswehr hat nach eigenen Angaben bis Sonntagvormittag mehr als 2.100 Personen aus Afghanistan ausgeflogen.“

  29. An alle UNGEIMPFTEN:

    Schlagzeilen wie
    Impfung zerstört Immunsystem und fördert Entzündungen und Blutgerinnsel kennen wir schon.
    Aber Schlagzeilen wie
    Impfung könnte in Massensterben enden oder zwecks Entvölkerung eingesetzt worden sein, sind noch beachtenswerter.

    Immer wieder wurde auch schon darauf hingewiesen, dass die Geimpften hauptsächlich gegen den Ursprungserreger geschützt sein mögen, aber umso mehr Immunschwäche gegenüber neuer Mutanten zeigen, und durch die Impfung erst eine aggressive Förderung der Mutanten verursacht wurden.

    Zwei Sätze die nachdenklich stimmen sind: „ Sean Brooks in einem hier zu sehenden beunruhigenden Vortrag anlässlich einer Sitzung des Schulausschusses des SW Ohio. „Wer die mRNA-Impfung verabreicht bekam, wird innerhalb der nächsten fünf Jahre sterben“, prognostiziert der Oxford-PhD, eigenen Angaben zufolge Autor von 23 Büchern.“

    Sowie: „Neben der antikörperabhängigen Verstärkung und der Schwächung des Immunsystems nennt er Thrombosen als drittes tödliches Risiko: „Jeder Geimpfte bekommt Blutgerinnsel. Wenn Sie mir nicht glauben, gibt es eine Möglichkeit, dies herauszufinden“, so Brooks. „Machen Sie einen sogenannten D-Dimer-Test, mit dem die Blutgerinnung auf mikroskopischer Ebene nachgewiesen wird. Wir schneiden gerade jetzt, während ich mit Ihnen spreche, Blutgerinnsel aus den Menschen heraus.“
    Erschienen in Epoch Times.

    In einem anderen Artikel der Zeitschrift: KOMPASS in bewegten Zeiten Ausgabe 106/20/21
    wird gar von möglicher Entvölkerung gesprochen. Es werden horrende Zahlen/Statistiken genannt bezüglich geimpfter Verstorbener und geimpfter Infizierter in Israel.

    Informiert wird über eine Klage, die in den Haag eingereicht wurde, wobei Israelis die israelische Regierung wegen der Impfung verklagt haben, sich auf den NÜRNBERGER KODEX beziehen.
    Das Tribunal hat die Klage in den Haag bestätigt. Nun muss die Entscheidung der Klagezulassung abgewartet werden.

    „Der Nürnberger Kodex gilt als Stellungnahme des Ersten Amerikanischen Militärgerichtshofes über „zulässige medizinische Versuche“. In ihm wurde der Rahmen für künftige medizinische und psychologische Menschenversuche festgelegt.“

  30. jeanette 22. August 2021 at 14:56
    „An alle UNGEIMPFTEN:“

    sehr interessant. wer schlau ist wählt blau.

  31. „Ein Impfaufruf des Landgerichts Dresden vom 10. August wirft derzeit in den sozialen Kanälen Fragen auf. Mit einem Appell wandten sich der Landgerichtspräsident sowie der Vorsitzende des Personalrats an alle Bediensteten, die bislang noch keine Covid-Impfung erhalten haben. Ihnen wird geraten, sich bei Bedenken „nur aus seriösen, insbesondere offiziellen Quellen“ zu informieren, wobei beispielhaft auf die Website des Robert Koch-Instituts oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung verwiesen wird.“
    Quelle: Epoch Times
    ———-
    Wenn die kleinen schlachtbereiten Ferkelchen sprechen könnten wäre es so, als ob sie sich in ihrem angemeldeten Schlachthof persönlich über die ordnungsgemäßen Schlachtungen erkundigten.

  32. gonger 22. August 2021 at 14:31
    Am Vorabend einer neuen Corona-Welle, ausgelöst durch „Urlaubsrückkehrer“ und einer zu erwartenden neuen „Flüchtlingswelle“, welche wie 2015 von der Mehrheit der deutschen Bevölkerung und der Ausländer sowieso ausdrücklich begrüßt wird, stehen wir wieder vor einem Herbst wie letzten Jahr. Und ewig grüßt das Murmeltier.
    Ich sehe nicht daß die „jungen Männer“ auf dem Flughafen Kabul das A-H-A-Gebot einhalten.
    Wartet mal ab bis die Ferien in Bayern, Niedersachsen und Sachsen zu Ende sind. Dann geht es richtig ab. Schulließungen werden mit Sicherheit wieder kommen. Man muß an die Ursachen ran, nicht an die Symptome.
    Bei den „Flüchtlingen“ verarschen uns die schlauen Amrikaner mal wieder: Die fliegen erst einmal nach Ramstein aus, dort werden die „Ortskräfte“ durchgecheckt und wer den Check nicht besteht hüpft einfach über den Zaun vom Militärgelände und findet sich bei „Freiwilligen Helferleins“ in Kaisrslautern wieder.
    Solche neuen Videoformate werden es schwer haben. Heute geht Bild.TV auf Sendung. Frei empfangbar und in HD. Dies könnte und sollte ein Sammelbecken aller konservativen Kräfte werden als Gegenpol zu den geframten politischen Sendungen der GEZ-Anstalten. Mit Thomas Kausch wurde schon mal ein bekannter NDR-Moderator abgeworben. Leiter ist Claus Strunz, ebenfalls konservativ („Was erlauben Strunz?“) .
    ———————————————————–

    Wenn sich die Menschen jetzt nicht ausdrücklich für ALLE URLAUBER einsetzen, egal ob geimpft oder nicht geimpft, dann wird hier bald kein Deutscher mehr das Land verlassen können wie es ihm passt, ob geimpft oder ungeimpft!!

    Die Urlaubsheimkehrer sind nicht das Problem.
    Das Problem ist erst einmal die Unmenschlichkeit, der die volle Aufmerksamkeit gebührt.
    Auch der Keil der zwischen die Geimpften und Ungeimpften geschlagen wird.
    Im Grunde sind beide Opfer! Nur die hochmütigen Geimpften wissen es noch nicht!

    Was passiert mit einem deutschen Urlauber, der Positiv getestet wird, (geimpft oder ungeimpft)?
    (überfülltes Quarantänehotel?) Nur leider gibt es diese Hotels nicht überall.
    Die deutschen Urlauber irren auf den Straßen umher, sitzen vor ihren Hotels in ganze Europa exposed in die Gosse!!
    Schadenfroh heißt es dann hier: Selbst dran schuld!
    Selbst dran schuld wenn man das Land einfach so verlässt!! ???
    Einfach mal einen Urlaub macht??

    Warum gibt es darüber keine Berichte??
    Was passiert mit ihnen?
    Das sind UNSERE LEUTE!!!

    Lieber richtet man den Scheinwerfer auf das wilde und hoffnungslose Volk der AFGHANEN.
    Die werden hier einfach her gebracht.
    KEIN MENSCH FRAGT DIE Am AIRPORT KABUL NACH EINEM CORONATEST !!

    Im Herbst kommen immer die Viren!
    Das ist doch nichts Neues!
    Das hat doch nichts mit unseren Urlaubern zu tun.
    Das ist nur wieder Wasser auf die Mühlen der Impfmafia!
    Die dann wie die Soldaten mit Gewehren ihre Spritzen aufziehen, um sie jedem in den Arm zu stechen, den sie erwischen können!

  33. @jeanette
    „Warum gibt es darüber keine Berichte??
    Was passiert mit ihnen?
    Das sind UNSERE LEUTE!!!

    Lieber richtet man den Scheinwerfer auf das wilde und hoffnungslose Volk der AFGHANEN.
    Die werden hier einfach her gebracht.
    KEIN MENSCH FRAGT DIE Am AIRPORT KABUL NACH EINEM CORONATEST !!“

    Der Deutsche ist nur noch als Zahlemann und Untertan gefragt. Gute Behandlung oder sonstwas kann man nicht mehr erwarten.

  34. Kommentar eines Lesers:

    https://www.welt.de/politik/ausland/plus233269843/Flucht-aus-Afghanistan-Wir-wollen-eine-Zukunft-Arbeit-und-Bildung.html

    Zehntausende Afghanen sind aus Angst vor den Taliban auf der Flucht. Sie versuchen alles, um sich nach Europa durchzuschlagen – insbesondere nach Deutschland. Auch eine Mauer an der türkisch-iranischen Grenze kann sie nicht aufhalten.

    <<<< „Viele gewöhnliche Afghanen haben keine grundlegend andere Weltsicht als die Taliban. Es ist Zeit, schmerzhafte Realitäten zur Kenntnis zu nehmen und über Religion zu reden.“ Zitat aus einer anderen bekannten Tageszeitung – leider keiner deutschen! Hierzulande wird das Thema Religion sträflich vernachlässigt. Eine große Bürde, die wir den nachfolgenden Generationen auflasteten.<<<<

  35. @MKULTRA

    Richtig. Mit der Impfung scheint etwas nicht zu stimmen. Oder warum lassen sich hochrangige Politiker scheinbar impfen und tun es dennoch nicht.
    Beispiel

    Der belgische Premier Minister: Impfung ohne Nadel:
    -files.catbox.moe/k6wmld.webm

  36. @ nicht die mama 22. August 2021 at 14:37

    Und dann muss selbstverständlich noch …

    da braucht man sich nicht zu wunden, wenn es wegen der Gendersprache für Tiere im deutschen ARD TV Staatsfunk nun auch eine immer stärker werdende Opposition im Tierreich mit einem nicht genannten Katzenartigen Oppositionsführer gibt … klick !

  37. Jeder redet nur noch von Afghanistan. Das Hochwasser und deren Opfer sind kein Thema mehr. Dabei brauchen die weiter Hilfe. Es ist noch so vieles kaputt. Ich wette, die Politiker aus den Altparteien nehmen Geld aus den Hochwasserfond für neue Afghanen. So war es 2013 auch. Da wurde Geld, was eigentlich für Hochwasserschäden gedacht war, veruntreut.

  38. Die Türkei sagt, dass sie nicht mehr afghanische Migranten aufnehmen kann!

    Soso, die islamische Türkei kann also keine weiteren islamischen Afghanen verkraften. Aber wir Deutschen sollen laut Bunderegierung/Seehofer einfach so hinnehmen, dass in naher Zukunft 5 Millionen Afghanen hier illegal in die BRD eindringen.

    Zitat: „… … … ..
    „Die Türkei, die bereits fünf Millionen Flüchtlinge hat, kann keine zusätzliche Last von Migranten tragen“, sagte er während eines Telefonats mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und fügte hinzu, dass eine neue Welle von Migranten „unvermeidlich“ sei, wenn keine Maßnahmen in Afghanistan und im Iran ergriffen würden.
    .. .. .. .. “

    Turkey says can’t take more Afghan migrants amid Kabul airport exodus
    https://news.cgtn.com/news/2021-08-22/Turkey-says-can-t-take-more-Afghan-migrants-12VwMtl66qs/index.html

  39. @MKULTRA 22. August 2021 at 15:35

    Garantiert kommen massenhaft Straftäter ins Land. Ja sicher auch einige Taliban. Die Regierung in Berlin will ja Kriminelle Migranten, die gegen Deutsche vorgehen. So wie der abgeschobene Afghane wieder zurück kommt.

  40. @BePe 22. August 2021 at 16:14

    Kein anderes Land will Afghanen aufnehmen. Zumal die keinen Anspruch auf Asyl haben. Erstmal gab es eine Generalamnestie im Land. Außerdem liegen zig Länder zwischen Afghanistan und Deutschland. Wer über ein sicheres Land einreist, ist nicht Asylberechtigt. Flüchtlinge können es auch nicht sein, wenn viele Länder durchquert werden, um in ein Land mit höheren Sozialleistungen zu kommen.

  41. 5 Millionen, die nicht unter der Taliban-Herrschaft leben wollen?
    Na, dann wehrt euch doch dagegen!

  42. „… auf charmante Art“
    Finde ich auch. Der Augenblick zählt.
    Oder:
    Das jetzige Jetzt ist das beste Jetzt das wir jemals hatten!

  43. @Haremhab 22. August 2021 at 16:14

    „Jeder redet nur noch von Afghanistan. Das Hochwasser und deren Opfer sind kein Thema mehr. Dabei brauchen die weiter Hilfe. Es ist noch so vieles kaputt. Ich wette, die Politiker aus den Altparteien nehmen Geld aus den Hochwasserfond für neue Afghanen. So war es 2013 auch. Da wurde Geld, was eigentlich für Hochwasserschäden gedacht war, veruntreut.“
    Ja das ging alles in die Neuen Länder darum ist Laschet auch aus dem Hochwasserfond ausgestiegen.

    @jeanette 22. August 2021 at 15:06

    „„Ein Impfaufruf des Landgerichts Dresden vom 10. August wirft derzeit in den sozialen Kanälen Fragen auf. Mit einem Appell wandten sich der Landgerichtspräsident sowie der Vorsitzende des Personalrats an alle Bediensteten, die bislang noch keine Covid-Impfung erhalten haben. Ihnen wird geraten, sich bei Bedenken „nur aus seriösen, insbesondere offiziellen Quellen“ zu informieren, wobei beispielhaft auf die Website des Robert Koch-Instituts oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung verwiesen wird.“
    Quelle: Epoch Times
    ———-
    Wenn die kleinen schlachtbereiten Ferkelchen sprechen könnten wäre es so, als ob sie sich in ihrem angemeldeten Schlachthof persönlich über die ordnungsgemäßen Schlachtungen erkundigten.“
    Na Donald Trump empflielt den Republikanern auch sich impfen zu lassen ( da werden wohl die Verluste zu groß) und wird ausgeboot.

  44. Sorry mir ist ein Fehler unterlaufen!
    Betr.Luise59 23.August 2021 @ 8:59
    „Corona-Schock! 74% Impfdurchbruchs-Rate -Virenlast bei Geimpften und Ungeimpften GLEICH“

Comments are closed.