Familienidylle am Grenzzaun zu Polen - so drückt die Tagesschau auf die deutsche Tränendrüse.

Sie können es einfach nicht lassen. Zu Beginn der Flüchtlingskrise 2015 wählten Tagesschau und Tagesthemen solche Bilder für ihre Berichterstattung, die geeignet waren, beim Zuschauer Mitleid auszulösen. Es galt, die Zuschauer propagandistisch auf täglich tausende ins Land strömende (männliche) Merkel-Gäste vorzubereiten. Die Bilder waren aber so platt, die Kritik so deutlich, dass Chefredakteur Kai Gniffke die Regierungs-Propaganda schließlich reduzieren musste. Der Focus zitierte ihn im Oktober 2015:

Die „Tagesschau“ und die „Tagesthemen“ zeige nicht immer ein richtiges Bild der nach Deutschland drängenden Flüchtlingen. Das hat „ARD aktuell“-Chefredakteur Kai Gniffke jetzt eingeräumt. Vor Branchenexperten in Hamburg sagte Gniffke: „Wenn Kameraleute Flüchtlinge filmen, suchen sie sich Familien mit kleinen Kindern und großen Kulleraugen aus.“ Tatsache sei aber, dass „80 Prozent der Flüchtlinge junge, kräftig gebaute alleinstehende Männer sind“.

Nun betrachte man das Bild oben, das die Tagesschau für die Belarus-Berichterstattung ursprünglich (siehe Update am Ende dieses Artikels) ausgewählt hat: In der Mitte eine Frau, links davon eine weitere. Und natürlich mehrere Kleinkinder, die auf den Armen der Mütter und Väter getragen werden. Ein grünes Idyll.

Auch das eingebettete Video zeigt zu Beginn Bilder, die eher an einen Familienausflug als an den Sturm auf die Grenze erinnern. Entsprechend kommentiert die Tagesschau:

Vorbereitungen für die Nacht. Auf der belarussischen Seite sitzen Migranten und Flüchtlinge fest. Zelte werden aufgebaut und Lagerfeuer entzündet. Es sind Männer, Fauen und Kinder. Solche Videos werden aus dem Grenzgebiet ins Internet gestellt. Alles ist dokumentiert.

In unpersönlicher Formulierung („es“) wird später dann auf die Gewalttätigkeit „einiger“ eingegangen, die versuchen, den Zaun niederzureißen. Man kann es nicht mehr weglassen, weil es doch schon jeder weiß. Aber dann eben im richtigen Rahmen. So weit das Framing der ARD-Tagesschau. Nichts dazu gelernt beziehungsweise: Propagandaauftrag wieder erfüllt. Im Westen nichts Neues.

Update 10:30 Uhr: Während des Verfassens unseres Artikels wurde der Tagesschau offensichtlich ihr eigenes Bild zu peinlich. Sie tauschten es gegen das neue Bild aus, das allerdings eine ähnlich Botschaft an unser schlechtes Gewissen senden soll: Eine Frau steht am Stacheldrahtzaun (Nato-Draht), auf dem Arm trägt sie ein Kind, daneben steht noch ein Kind, links davon eine weitere Frau und ein Mann, der den Arm hebt (soll wohl suggerieren: „Warum lasst ihr uns nicht durch?“), dann ganz links im Bild noch ein Kind.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

142 KOMMENTARE

  1. Diese perverse, verlogene Tränendrüsen-Drückerei widert mich nur noch an.

    Ich will nicht ein Leben lang hart dafür arbeiten und zahlen und mich im Alter mit einer Armuts-„Respekt“-Rente veralbern lassen, damit sich Glücksritter aus aller Welt in meinem Land den Traum von der lebenslangen, mühelosen Vollversorgung erfüllen können.

    Dafür lasse ich mich nicht ausbeuten und kaputtschinden – und meine Kinder und Enkel sollen dafür auch nicht den Buckel hinhalten müssen.

  2. Dass man uns wieder mit Tränendrüsendrück-Pallywood weichkochen will, war klar wie Kloßbrühe und nur eine Frage der Zeit.
    Ich denke, wenn es zur Adventszeit auf Weihnachten zugeht, gibt es wieder die große Flüchtlingsshow wo man nur hinschaut.

  3. Man muss der Bevölkerung einfach klarmachen, dass sie verzichten muss, damit die Flüchtlinge ein lebenslanges leistungsfreies Einkommen haben.

    Wer von den Fassbomben traumatisiert wurde, kann leider nicht mehr arbeiten, selbst wenn er Chefarzt in einem Krankenhaus war, das er aus politischen Gründen nicht nennen darf. Außerdem hat er ein Menschen Recht darauf, das seine drei Frauen und 15 Kindern von den Deutschen für den Rest des Lebens durchgefüttert werden.

  4. Alles wird immer teurer, die Preise schießen durch die Decke, die Ersparnisse schmelzen dahin wie Butter in der Sonne – und dann soll ich auch noch für jeden der es schafft sich durch die Mauer aus Grießbrei ins Schlaraffenland durchzufressen lebenslang die Kosten übernehmen?

    Und bestversorgte Bonzen nennen mich auch noch einen Nahtzieh, wenn ich das nicht mehr schaffen kann unter unter der ständig wachsenden Last mürrisch werde?

  5. Weidel:
    „Angesichts der aktuellen Bilder vom Ansturm illegaler Migranten an der Ostgrenze Polens muss sich die Bundesregierung umgehen bei der EU dafür einsetzen, dass Polen von der Gemeinschaft alle nötige Unterstützung erhält, um die gemeinsame Außengrenze effektiv zu sichern. Für unsinnige Strafzahlungen Polens an die EU ist in dieser Situation kein Platz.
    Jeder Euro, der für die Sicherung und den Ausbau der EU-Außengrenze bereitgestellt wird, ist gut investiert. Denn dadurch wird ein deutliches Signal in die Welt gesendet, dass die Zeit der offenen EU-Grenzen zu Ende geht. Dadurch werden auch die Hauptaufnahmestaaten der illegalen Migranten in der EU, also vor allem Deutschland, deutlich entlastet.“

    Chrupalla:
    „Durch die konsequente Verteidigung seiner Ostgrenze leistet Polen einen unschätzbaren Dienst bei der Sicherung der EU-Außengrenzen gegen illegale Einwanderung. Nur der vorbildliche Grenzschutz Polens sorgt derzeit dafür, dass die aktuelle Flüchtlingskrise in Deutschland noch nicht das Ausmaß von 2015 angenommen hat. Der von Polen geplante weitere Ausbau der Sperranlagen an der EU-Außengrenze ist angesichts des wachsenden Ansturms illegaler Migranten zwingend notwendig. Dies gilt es zu unterstützen.
    Jetzt ist es wichtig, dass auch innerhalb der EU illegale Grenzübertritte durch konsequente Kontrollen und Zurückweisungen verhindert werden, damit der Asyltourismus innerhalb der EU keine Chance mehr hat.“

    https://de-de.facebook.com/alternativefuerde/

  6. Wie in der DDR. Dafür zahlen wir also Demokratie-Abgabe !
    _______________________
    Da die Parteien zu feige sind gegen den ÖR vorzugehen
    (außer der AfD), muß die Bewegung von unten kommen.

    „Rundfunk frei“ meldet inzwischen 218.000 Anti-GEZ-Aktivisten und es kommen monatlich tausende hinzu.
    https://rundfunk-frei.de/

  7. es gibt noch steigerungen, siehe das bild.

    „Die Situation an der belarussischen Grenze verschärft sich weiter: Polen schließt einen Übergang, Litauen will den Ausnahmezustand ausrufen. Und die Migranten müssen in der Kälte ausharren.

    Bei Minusgraden haben Tausende Migranten in der Grenzregion zwischen Belarus und Polen die Nacht in Zelten verbracht. Bis auf einen Steinwurf sei es ruhig geblieben, teilte die örtliche polnische Polizeibehörde auf Twitter mit. Belarussische Staatsmedien veröffentlichten Fotos und Videos von Menschen, die sich um Lagerfeuer versammelten und Kindern, die in Schlafsäcken auf dem Boden in dem Waldgebiet lagen.“

    https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_91112296/belarus-menschen-campieren-bei-minusgraden-polen-schliesst-grenze.html

  8. Das_Sanfte_Lamm 9. November 2021 at 10:56

    Dass man uns wieder mit Tränendrüsendrück-Pallywood weichkochen will, war klar wie Kloßbrühe und nur eine Frage der Zeit.
    Ich denke, wenn es zur Adventszeit auf Weihnachten zugeht, gibt es wieder die große Flüchtlingsshow wo man nur hinschaut.

    Das ist der „Enkeltrick“ in Massenauflage und viele Doofe lassen sich übertölpeln.

  9. und merkel sondert noch einen dummen spruch zur asylantenkrise ab: wir haben es geschafft. ich dreh gleich durch.
    aber andrerseits ist das jetzt für unsere alten und neuen aussitzer eine bequeme situation.die alten „dürfen“ NICHT MEHR und die neuen können noch nicht. was für versager.

  10. Und unser leider noch Innenminister Drehhofer will Polen mit Polizisten für einen Frontex-Einsatz „helfen“! Um Gottes Willen! Wie die „Hilfe“ aussieht, weiß man vom Mittelmeer. Die Frontex-Leute helfen den illegalen Sozialschmarotzern noch schneller nach Deutschland. Nein, danke! Unterstützt Polen lieber mit Geld und Produkten von Heckler und Koch. Ihre Arbeit können die Polen dann sicherlich besser machen als jede personelle „Unterstützung“ aus der EU.

  11. Selber schuld…
    .. wärt ihr mal zu Hause geblieben….
    Niemand hat euch gezwungen bei Minusgraden in der Grenzregion zwischen Belarus und Polen die Nacht in Zelten zu verbringen.

  12. Was machen Flüchtlinge aus Irak an der polnischen Grenze? Wie kommen sie dahin? Sind wir bei Star Trek?

  13. 2015 wiederholt sich nicht. Es wird noch viel schlimmer mit der illegalen Einwanderung ins Sozialsystem. Grüne wollen das ja. Auch die anderen Altparteien unternehmen nichts dagegen.

  14. Diese Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor den polnischen Soldaten. Sie sind ohne Skrupel.

  15. Hallo PI,

    da ich selbst Pole bin und meine Familie nicht allzu weit der Grenze wohnt – interessiert mich die Entwicklung an der Grenze mit Belarus besonders.
    Da „vier Augen mehr sehen als zwei“ möchte ich Euch etwas zeigen, was ein anderer (in Polen) bemerkt hat.
    Zwei Bilder:
    zuerst ein Mann, der an der polnischen Grenze einen Baum fällt, weil es dort in dieser Zeit, vor allem in der Nacht verdammt kalt ist! Der ARME Mann! Bildquelle: eine taiwanesische Zeitung! Also ziemlich neutral, weder polnisch noch belarussisch. Und nicht deutsch.

    https://tnimage.s3.hicloud.net.tw/photos/2021/AP/20211109/5e96404f886d4c7fa2c586629e57a2a9.jpg

    Schaut Euch bitte seine Jacke an.
    Das ist diese hier:

    https://images.canadagoose.com/image/upload/w_1333,c_scale,f_auto,q_auto:best/v1583260998/product-image/7999M_805.jpg

    Diese Jacke kostet in Germoney weit über 1000 EURO!
    Ist von Canada goose (Chilliwack Bomberjacke für Herren -1.075,00 € EUR).
    Die muss man sich LEISTEN KÖNNEN!
    Der „arme“ Flüchtling kann das anscheinend locker…

  16. .

    Das Recht auf Heimat

    .

    1.) Es gibt kein Recht auf illegale Einwanderung in einen fremden Staat.

    2.) Es gibt ein Recht auf Heimat
    (z.B. für Deutsche und daß sich diese (=Heimat) nicht zu sehr verändert durch millionenfache illegale Massen-Einwanderung)

    3.) Und eine Pflicht, Heimat (z.B. IRAK) in Ordnung zu bringen. Durch Iraker selbst.

    4.) Auch wenn das Anstrengungen kostet. Manchmal auch Blut.

    .

    Friedel

    .

  17. Nein, sie können es nicht lassen und werden es nicht lassen. Weil es dazu kam, dass für Vernunft und Verstand Zusammenhänge zu erkennen, keine Mehrheiten mehr bestehen.

  18. Und warum wird jetzt Weißrussland mit Sanktionen gedroht, wo doch jeder Flüchtling Europa nur bereichern kann?

  19. na da hat belarus sich eine laus in den pelz gesetzt. denn noch sind sie dort und sollten versorgt werden.

    belarus verursacht diese bilder.

    wer sie reinläßt, hat sie an der backe…….

  20. Polen sind jetzt am 8.11.2021 die Einzigen, neben dem Baltikum, die
    GERMONY vor dem Supergau Schützt.
    Weder die Deutschland Hasser v. d. LEYEN, Merkel, Baerbock und ihre PoC von der Grünen Jugend usw.
    „Wir“ brauchen eine Europäische Lösung ist so was von Abgedroschen, das ist schon zum Fremdschämen.
    Polen sind die Einzigen……!!

  21. @ AggroMom 9. November 2021 at 11:15
    Sehr richtig! Aber leider ist heutzutage die Meinung in unserer linksversuchten Welt, dass alle denen, die sich selbst vorsätzlich in diese aussichtslose Lage gebracht haben, helfen müssen und dass jede Gewaltaktion zur Erreichung des Ziellandes Deutschland absolut gerechtfertigt ist. Wenn ich die Typen sehe, die mit Schaufeln und anderem Werkzeug den Grenzzaun zerstören wollen, kann ich nur sagen: Herzlichen Glückwunsch, wenn dieses Pack nach Deutschland kommt. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass sie mit der gleichen Gewalt auf offener Straße Rentner ausrauben werden. Aber unsere irre Ampel will Deutschland ja weiter mit diesen Typen fluten. Wieso eigentlich?

  22. .
    Anstatt die
    Aggressivität
    und die wüsten
    Forderungen dieser
    Männerhorden ins Bild
    zu setzen, machen unsere
    Lülümedien wieder nur typsche
    Trädrülü-Geschichten draus
    mit armen Kinderchen,
    um die Dummseher
    so wieder weich
    zu kloppen.
    .

  23. Maria Koenig 9. November 2021 at 11:25
    „Louis Vuitton Schal? Wirklich?“
    ———————–
    Ja, man kann das Logo „LV“ erkennen. Kann aber auch Imitat sein.

  24. Mautpreller 9. November 2021 at 11:28
    Polen sind jetzt am 8.11.2021 die Einzigen, neben dem Baltikum, die
    GERMONY vor dem Supergau Schützt.
    Weder die Deutschland Hasser v. d. LEYEN, Merkel, Baerbock und ihre PoC von der Grünen Jugend usw.
    „Wir“ brauchen eine Europäische Lösung…

    Das was hier gerade abgeht ist die „Deutsche Endlösung“

  25. Belarus – die Bildersprache

    Damit man sich das vor Augen hält was man nicht im GEZ finanzierten TV sehen wird, siehe 1.32 Min. Netzfund Videos vom 9.11.2021 ( klick ! )

    An dieser Stelle Danke den polnischen Grenzsoldaten für den standhaften Einsatz an der belarussischen Grenze gegen die islamistisch fremdländischen Horden

    W tym miejscu dzi?kujemy polskiej stra?y granicznej za ich niez?omne zaanga?owanie na granicy bia?oruskiej przeciwko islamistycznym hordom zagranicznym

  26. SEXUELLE BELÄSTIGUNG sogar jetzt bei PI ERLAUBT!

    Ein LYNCHMOB will sich an den 12 bestialischen Vergewaltigern einer 15 Jährigen vom Hamburger Stadtpark „revanchieren“. Das Martyrium ging an die 3 Stunden, so lange fielen sie bestialisch über das Mädchen her!

    Die Täter sind ALLE auf FREIEM FUSS! (Wen wundert es?)
    Vergewaltiger stehen bei der POLIZEI unter Naturschutz!
    Keiner darf sie „Vergewaltiger“ nennen bevor sie nicht „rechtskräftig verurteilt werden“
    nicht einmal das Opfer darf sich so etwas erlauben!

    Keiner fragt, wann die wieder vergewaltigen!

    Die Polizei ist besorgter den armen Tätern könne etwas geschehen!
    Die ermitteln sogar!

    So viel Einsatz wünscht man sich mal wenn eine Frau einen Internet Hilferuf abgibt, die von einem brutalen Stalker verfolgt wird.

    Leider gibt es für die Frauen keinen Schutz! Die müssen die GEFAHR EINFACH AUSHALTEN!

    https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/15-jaehrige-vergewaltigt-internet-mob-will-verdaechtige-lynchen-78185978.bild.html

    Hier werden nur noch Verbrecher von der Polizei geschützt!

    Die Leute haben eine Stinkwut, die so viel Unrecht ausgesetzt sind.
    Das Gesetz funktioniert hier ja nicht mehr wie es soll.
    Es ist ein Täterschutzgesetz geworden, wobei die Opfer verdammt werden, mit ihrem „Pech“ ungesühnt leben zu müssen.

    Die schwarzen Kerle kommen hier her, um Mädchen zu vergewaltigen, so wie sie es von ihren Heimatländern gewöhnt sind. Das ist der Grund warum die Frauen in diesen Ländern zuhause eingesperrt werden, damit der Nachbarjunge sie nicht vergewaltigt! Wenn die Kerle vergewaltigen wollen, dann sollen sie woanders hingehen, aber nicht nach Europa kommen. Das müsste man ihnen schon bei der Einreise sagen, damit keine „Missverständnisse“ entstehen!

    Sogar bei PI bin ich gestern hier von einem SEXTÄTER verbal „vergewaltigt“ worden, der mir allerhand Sauereien erklärte, was er alles mit mir machen will, der postete hier mit 18_1968.
    SEXTÄTER sind überall anzutreffen, da wo man sie am wenigsten vermutet, nicht nur im Stadtpark von Hamburg!

    Unter anderen Beleidigungen gestern Abend hier auf PI:

    18_1968 8. November 2021 at 23:32
    jeanette 8. November 2021 at 23:17
    Fühlen Sie sich geknuddelt. Wir können uns ja mal treffen, Mods können gern für Emailtausch sorgen. Riechen Sie bitte nach Pferd und tragen Sie eine Reiterhose, da stehe ich drauf, ich nehme Sie dann von hinten.

    NEUER PI STIL!

  27. Die jetzige Situation hätte man ahnen können, als die Sanktionen gegen Lukaschenko verhängt wurden, vor allem weil auch Putin sein Freund ist, aber vielleicht will die EU uns auch mit Ausländern aus anderen Kulturen überschwemmen, möglich ist alles!

  28. Es braucht sich hier niemand mehr beschweren, dass das Mädchen belästigt und vergewaltigt werden, wenn sogar die DEUTSCHEN

    so wie der PI Poster 18_1968 sich so benehmen dürfen ohne dass es jemanden stört.ch

    Ein anderer der sich MIA nennt, hatte mich noch dazu beleigt!

    Nur ein einziger Kommentator hatte sich hier für mich eingesetzt und den perversen LUSTMOLCH in die Schranken gewiesen.

    Die Moderation löschte danach lieber meinen Kommentar, anstatt diesen Sexkerl in seine Schranken zu weisen, der sich den ganzen Abend schon abfällig über Frauen geäußerst hatte.

  29. AggroMom 9. November 2021 at 11:49
    Your comment is awaiting moderation
    Mautpreller 9. November 2021 at 11:28
    Polen sind jetzt am 8.11.2021 die Einzigen, neben dem Baltikum, die
    GERMONY vor dem Supergau Schützt.
    Weder die Deutschland Hasser v. d. LEYEN, Merkel, Baerbock und ihre PoC von der Grünen Jugend usw.
    „Wir“ brauchen eine Europäische Lösung…

    Formuliere um:
    Das was hier gerade abgeht ist die „Deutsche ***lösung“

  30. Mautpreller 9. November 2021 at 11:28
    Polen sind jetzt am 8.11.2021 die Einzigen, neben dem Baltikum, die
    GERMONY vor dem Supergau Schützt.

    Ich denke, der Grund dafür ist ein anderer als viele hier sich das einbilden;
    Aus Sympathie für uns Deutsche machen die das mit absoluter Sicherheit nicht.

  31. Alter_Frankfurter 9. November 2021 at 11:49
    Maria Koenig 9. November 2021 at 11:25
    „Louis Vuitton Schal? Wirklich?“
    ———————–
    Ja, man kann das Logo „LV“ erkennen. Kann aber auch Imitat sein.

    Sicher. Aber es geht mehr um die generelle Aussage dieses Fotos. Das ist das gleiche, wenn die Clan-Mitglieder im Rolls Royce zu Beerdigung vorfahren.
    Das ist der arrogante, doppelte Stinkfinger in unser Gesicht!

  32. Bei all den so ergreifenden Berichterstattungen habe ich nirgends das Wort „Erpressung“ finden können. Haben sich denn die Erfrierenden, Verhungernden und Seenotfälle nicht freiwillig in die Notlage begeben, mit Hilfe derer sie erpresserisch Hilfeleistung einfordert ??

  33. Was für ein Scheiß – wenn auch kein Neuer.
    Alles schon gehabt / gesehen.
    Aber es wird geliefert, was der brave Michel / Michelinchen gewählt hat.
    Ist zwar zum Verzweifeln – aber ist so.

  34. Ha,Ha,Ha…!
    _______________
    Was sagt eigentlich der zukünftige Kanzler zu den
    dramatischen Vorgängen an der Ostgrenze der EU ?

    Olaf Scholz auf twitter:
    „Für eine düstere Zeit steht der 9.11.1938: #Synagogen wurden in Brand gesetzt, Geschäfte und Läden geplündert, tausende Jüdinnen und Juden verhaftet und getötet – und viele haben mitgemacht beim staatlich betriebenen Antisemitismus und Rassismus.“ #Reichspogromnacht
    _____________________
    Das nennt man selektive Wahrnehmung.
    An der EU-Ostgrenze brennt es und die SPD ist mit dem Nationalsozialismus beschäftigt.
    Die Sozis leben in einem Paralleluniversum.

  35. Ich erwarte von der MODERATION eine Stellungnahme, für die Geschehnisse von gestern Abend, ob das hier so bleiben soll, dass Frauen nicht nur beleidigt, jetzt auch schon sexuell angegangen werden dürfen! Ohne dass die sexistischen Aggressoren auch nur zur Ordnung gerufen werden!

    Es geht um die Kandidaten:
    18_1968
    MiaSanMia

    Von dem Nachtmoderator erwarte ich gar nichts.
    Aber von dem Tagmoderator möchte ich eine Antwort, ob sexistische und frauenfeindliche Kommentare geduldet werden! Ob FRAU das aushalten muss?
    Vielleicht sogar erwünscht sind.

    Der genannte sexistische Beitrag ist gelöscht worden. Leider gelingt es uns nicht immer, so zeitnah zu reagieren, wie es notwendig wäre. MfG, Mod.*

  36. Wenn ich der Chef der polnischen Regierung wäre, dann würde ich die Menschen an der Grenze in Busse laden und an der Stadtbrücke von Frankfurt (Oder) wieder ausladen.
    Wenn dann die ersten in Deutschland aus dem Schnappatmungskoma wieder aufgewacht sind, würde ich mich für die besonders nette Behandlung Polens durch die EU und besonders Deutschlands bedanken.

    Jetzt wo das Höschen brennt, sind die Polen wieder gut genug.

  37. Tritt-Ihn 9. November 2021 at 12:17
    Ha,Ha,Ha…!
    _______________
    Was sagt eigentlich der zukünftige Kanzler zu den
    dramatischen Vorgängen an der Ostgrenze der EU ?

    Olaf Scholz auf twitter:
    „Für eine düstere Zeit steht der 9.11.1938: #Synagogen wurden in Brand gesetzt, Geschäfte und Läden geplündert, tausende Jüdinnen und Juden verhaftet und getötet – und viele haben mitgemacht beim staatlich betriebenen Antisemitismus und Rassismus.“ #Reichspogromnacht
    _____________________
    Das nennt man selektive Wahrnehmung.
    An der EU-Ostgrenze brennt es und die SPD ist mit dem Nationalsozialismus beschäftigt.
    Die Sozis leben in einem Paralleluniversum.

    Unser geliebter Herrscher Södolf I. hat auch nicht umsonst das heutige Datum gewählt, um seine Allmachtsfantasien weiter auszuleben

    https://www.br.de/nachrichten/bayern/freizeit-lockdown-fuer-bayerns-kinder-und-jugendliche,SoBcIbe

    Die Kinder werden ihren Eltern die Hölle heiß machen, endlich geimpft zu werden.
    Das ist schlimmer als Nord-Korea und DDR zusammen.
    Hut ab! Besser kann man seine Untertanen (ohne Waffengewalt) nicht steuern.

  38. Merkel zum Asylantenesaster..“wir haben es geschafft“
    Das deren gequake weiterhin unkritisiert von der Kloakenjournalie bleibt zeigt.

    Der Mainstream ist völlig in der Hand von Bevölkerungsfeindlicher Systempropaganda,denen kein Trick kein „Framing“zu wierlich ist um deutschlands Bürger zu betrügen….

  39. so geht halt jeder anders mit der traurigen situation um, ich könnt schreien vor lachen….riechen…pferd…hahahaha

  40. @ Tritt-Ihn 9. November 2021 at 11:53
    Jung, gesund, geimpft und dann Corona und es geht ihm schlecht. Ein doppelt geimpfter Fußballer von Bayern München ist auch erkrankt. Alles Alte mit vielen Vorerkrankungen! Na liebe faschistische Hetzer gegen Ungeimpfte, wo ist denn Eure „Pandemie der Ungeimpften“? Die Einschläge kommen näher. Macht 2G in ganz Deutschland, verhängt eine Ausgangssperre gegen die Ungeimpften und freut Euch auf Inzidenzen von 5000. Und dann bin ich gespannt, wer Euer verlogenes, volksverhetzendes Geschwätz noch glaubt. Es wird zwar dauern bis die Idioten, die den Arm hingehalten haben, merken dass die Impfung zwar in den Arm aber für den Arsch war. Aber bis zum Frühjahr haben wir das gefafft. Nur Geduld.

  41. kategorischer imperativ 9. November 2021 at 12:25

    so geht halt jeder anders mit der traurigen situation um, ich könnt schreien vor lachen….riechen…pferd…hahahaha
    ———————————–
    Schön, dass Sie das lustig finden!
    Zivilcourage gleich Null!

  42. kategorischer imperativ 9. November 2021 at 12:25
    „so geht halt jeder anders mit der traurigen situation um, ich könnt schreien vor lachen….riechen…pferd…hahahaha“
    —————————-
    Fällt der Satz „ich nehme Sie dann von hinten“ vielleicht unter die Meinungsfreiheit?
    Tschuldigung, ist bloß ´ne Frage. 🙂

  43. Sie haben recht, AggroMom, und wir Alle schauen zu. Wir werden verarscht nach Strich und Faden.

  44. Diesen Monat soll der Rohstoffmangel durchschlagen. Mal sehen ob und wie lange dann die Propaganda noch gefragt ist.

  45. @ Alter_Frankfurter 9. November 2021 at 11:49
    @Maria Koenig 9. November 2021 at 11:25
    „Louis Vuitton Schal? Wirklich?“
    ———————–
    Ja, man kann das Logo „LV“ erkennen. Kann aber auch Imitat sein.
    =============================================
    Der elegante M71126 Reykjavik Schal von Louis Vuitton hier in grau liegt preislich günstig bei nur 690.-€ und ist aktuell vorrätig hier:
    https://de.louisvuitton.com/deu-de/produkte/reykjavik-schal-001056#M71126
    Wird gerne – wie von unserem Modell gezeigt – in Kombination mit Jogginghose und Plastiktüte getragen und kann auch lässig nur umgehängt werden bei milden Temparaturen.

  46. unbetreutes Denken
    9. November 2021 at 12:31
    @ Tritt-Ihn 9. November 2021 at 11:53
    Jung, gesund, geimpft und dann Corona und es geht ihm schlecht. Ein doppelt geimpfter Fußballer von Bayern München ist auch erkrankt.
    —-
    Süle ist erkrankt
    Ich weiß auch schon wer schuld sein wird…

  47. Also der LV-Schal der springt einen förmlich an, war auch mein erster Gedanke… mit LV-Schal im Flüchtlingstreck an der polnischen Grenze.

    Wahrscheinlich musste sie völlig überstürzt fliehen und konnte nur den LV-Schal mitnehmen, alles andere musste sie zurücklassen.
    Eine fürchterliche und grausame Geschichte ist das… fliegt sie endlich alle ein, wir faffen daff auch noff.

  48. ich denke das pferd kann sich ganz gut selber verteidigen. und wer grob raushaut muss dann halt auch mal was grenzwertiges aushalten. nichts desto trotz find ich den spruch immer noch witzig. statt auf das heftige gepolter einzugehen so einen spruch rauszuhauen ist doch net schlimm.
    ……………..
    Fällt der Satz „ich nehme Sie dann von hinten“ vielleicht unter die Meinungsfreiheit?
    Tschuldigung, ist bloß ´ne Frage. ?

  49. WARUM Haben Grenzsoldaten eigentlich Waffen – sie sollen endlich auf den Dr* schiessen der widerrechtlich in unser Haus Deutschland eindringt ! Oder können die Ex SED ler nur mauermordend auf Landsleute schiessen ?!
    *Gekürzt. Bitte mäßigen Sie sich in Ihrer Sprache. Mod.*

  50. Smile
    9. November 2021 at 12:42
    —-
    Der elegante M71126 Reykjavik Schal von Louis Vuitton
    …. Wird gerne – wie von unserem Modell gezeigt – in Kombination mit Jogginghose und Plastiktüte getragen und kann auch lässig nur umgehängt werden bei milden Temparaturen
    ——-
    🙂
    Es empfiehlt sich generell immer einen Designer-Schal auf die Flucht mitzunehmen. Zur Not kann man den als Bestechung für Grenzbeamte benutzen.
    Oder gegen Lebensmittel eintauschen.
    Sehr schlau die Frau „ich-bin-in-meiner-Heimat-politisch-verfolgt-und-muss-deshalb-dringend-nach-Deutschland“

  51. Wagiloe 9. November 2021 at 12:39
    —————————————————————-
    In einem normalen Land würde das so gehandhabt. Leider ist unsere Bunte Wehr sowie andere Sicherheitsbehörden mit Wichtigerem beschäftigt als die Grenze zu schützen.
    https://www.tz.de/muenchen/stadt/corona-muenchen-bundeswehr-inzidenz-lage-zahlen-stadt-melde-aufkommen-91102967.html
    Ohne Worte. Eine Armee aus Terroristen, Vergewaltigern, Mördern und sonstigem Bodensatz ist drauf und dran das Land zu stürmen und „unsere“ Behörden haben nichts anderes zu tun als Covid 19 Verstöße zu ahnden. Wer jetzt noch nicht begriffen hat in was für einem Irrenhaus wir leben dem ist nicht mehr zu helfen…

  52. Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, der ganze irrationale Flüchtlingswahn, der hierzulande zelebriert wird; ist die unterbewußte Rache der geschlagenen u.ohnmächtig gewordenen Deutschen für den Verlust des Krieges, um den Rest Europas mit sich in den Abgrund zu ziehen!

  53. AlterNotgeilerBock 9. November 2021 at 12:43

    „Wahrscheinlich musste sie völlig überstürzt fliehen und konnte nur den LV-Schal mitnehmen, alles andere musste sie zurücklassen.“
    —————————
    🙂
    Der Rest ihrer LV-Herbstkollektion liegt jetzt unter Fassbomben begraben.

  54. Nein diese Kreaturen dürfen auf keinen Fall in die EU kommen.
    Grenze schützen um jeden Preis, notfalls mit Waffengewalt.
    Das wird aber nicht passieren, denke ich. Wer auch immer da die Fäden zieht sollte wissen,
    dass Deutschland sich das bis zu einem gewissen Grad gefallen läßt. Wenn dann aber der Umschwung
    kommt. Dann möchte ich nicht in der Haut der sog. Flüchtlinge stecken.
    Oder ist das sogar gewollt? *Gekürzt. Mod.*

  55. Freut Euch ihr Gutmenschen, freut Euch ihr Jungfrauen und Jungmänninnen – sie kommen, sie kommen. Legt die Stoffteddys bereit, übt den Willkommenschor, schärft die Selfiekamera – sie kommen zu Tausenden und wollen – schnüff – zu uns, zu uns, zu uns. Die Bettenburgen aus 2015/2016 stehen noch bereit und warten auf die fortgesetzte Bereicherung unseres tristen Alltags. Freut Euch – kein Land auf dieser Erde ist begehrter als das Unsere weit und breit. Toll!
    Übrigens: Fragt ein Neger den anderen: „Wieso sehe ich hier überhaupt keine Deutschen?“ Der andere: „Die sind bei der Arbeit.“ Neger1: „Arbeit???“

  56. Vaterlandsverschoenerer 9. November 2021 at 13:14
    Nein diese Kreaturen dürfen auf keinen Fall in die EU kommen. …
    ________________________________
    Sorry, die kommen nicht in die EU – die kommen alle nach Germoney.

  57. Auf den Bildern der Tagesshow sieht man blonde Frauen mit Kindern und Kuscheltieren.
    Das Kind mit der vorwurfsvollen Geste hat man an einem noch nicht verwüsteten Grenzabschnitt für die Kameras der ARD-Propaganda aufgestellt. Die Botschaft:

    „Warum lasst ihr uns Kinder nicht durch?“

    Wenige Meter weiter sieht man Männer eifrig die polnische Grenze verwüsten.
    Die vorwurfsvolle Geste des aufgestellten Kindes würde dort das bedeutet:

    „Warum zerstört ihr die Grenze eines fremden Landes?“

    Die Propaganda ist so platt, so dumm, dass ich nicht begreife, dass die Mehrheit sie nicht durchschaut.

  58. @kategorischer imperativ 9. November 2021 at 11:06

    und merkel sondert noch einen dummen spruch zur asylantenkrise ab: wir haben es geschafft. ich dreh gleich durch.

    Merkel und ihre Bande haben es ja auch geschafft.

  59. Also ich versteh das momentan nicht. Sowie jeder Mensch von Geburt an Moslem ist, ist doch auch jeder Mensch von Geburt an in Deutschland Hilfe-berechtigt (also Mitglied im deutschen Sozial- und Gesundheitssystem.

    Jetzt kommen die also über Belarus und da will die Politik sie anscheinend aus rassistischen Gründen nicht. Es obliegt also den Medien die Politik an ihre ureigensten humanitären Pflichten zu erinnern.
    Lukaschenko erfüllt diese Pflichten nahezu vorbildlich, indem er die Flüchtlinge weiter reisen läßt, wird aber dafür von der BRD und Brüssel attackiert. Aber wie gesagt, die Tagesschau steht wenigstens noch mutig aufrecht und zeigt uns das unmenschliche Vorgehen der Polen. Da kann eigentlich die Bundesregierung nicht mehr lange abseits stehen. Ich meine auch die Kirche hat das schon angemahnt.

  60. @Maria Koenig 9. November 2021 at 13:48

    Wenn dieser aktuelle Täter von Cannes mal wieder ein eingedrungener Moslem ist, dann wird es sich wohl wieder um die Tat eines psychisch erkrankten Einzelfall-Einzeltäters handeln.

    Da helfen nur noch Lichterketten gegen Rächtz, mehr Muezzin-Rufe, mehr Geld für Migranten und wesentlich mehr Toleranz.

  61. AggroMom 9. November 2021 at 12:59
    Smile
    9. November 2021 at 12:42

    „Es empfiehlt sich generell immer einen Designer-Schal auf die Flucht mitzunehmen. Zur Not kann man den als Bestechung für Grenzbeamte benutzen.“
    ———————————–
    Am Besten gleich mehrere. Nachdem die im Laufe der Reise alle aufgebraucht sind, läuft die Bestechung nur noch über Naturalien. 😉

  62. Man kann sich richtig vorstellen, wie diese ganzen rotgrünen Relotiusse der BRD Staatspresse durchs Unterholz kriechen, um die wenigen Frauen und Kinder im Migrantenmob abzufotografieren, um diese Bilder dem Michel dann als Tränendrüsenstory vorzuführen.

    Polen, beibt standhaft. Tore zu!

  63. Ich habe mit gestern themenbezogene Ausschnitte der aktuellen Kamera der BRDDR angetan. „DA GIBTS BÖÖÖSE PUSCHBACKS, DIE SIND DOCH ILLEGAL!!!!“

    Joseph Goebbels wäre stolz auf seine geistigen Enkel. Ich weiß nicht ob es auf der ganzen Welt ein zweites Volk gibt das von den Staatsmedien derart schwindlig gelogen wird und dafür auch noch per Zwang zahlen muss. GEZ ist in etwa so als ob die DDR eine Stasiumlage gehabt hätte.

    Die weißrussischen Biowaffen im hybriden Krieg mit der EU haben mehrere tausend Dollar gezahlt um FREIWILLIG in diese Situation zu kommen. Und zwar im Wissen das Sie sich illegal über eine Staatsgrenze hinwegsetzen sollen. Man nennt solche Leute Söldner. Genau das ist die Realität.

    Grüße
    Peter der Verärgerte

  64. Oberbuergermeister 9. November 2021 at 12:21
    „Wenn ich der Chef der polnischen Regierung wäre, dann würde ich die Menschen an der Grenze in Busse laden und an der Stadtbrücke von Frankfurt (Oder) wieder ausladen“
    __________________
    Gute Idee! Vielleicht würde die deutsche Bevölkerung dann mehrheitlich endlich aufwachen, massenhaft auf die Straße gehen und auf die Beendigung dieser deutschfeindlichen Flüchtlingspolitik drängen.

  65. Es wird bald den/die ersten Toten geben (Kind/er). Das wird dann öffentlich-rechtlich pallywoodmäßig inszeniert. Dann fallen die letzen kleinen Hürden und die Invasionsarmee kann Germoney stürmen. Die Polen werden bald keine Lust mehr haben sich den Merkel Horden engegenzustellen.

  66. Ääh… übrigens….. zu der Frau oben in der Bildmitte:

    Die trägt einen Louis Vuitton Schal aus der VORIGEN Saison – Die arme Sau!
    Also für DIE müssen wir eine Ausnahme machen, deren Wintergarderobe ist ja sowas von 2020.
    Und wenn Die nicht bald einen Frisör sieht bekommt die Spliss.

    Also ich finde das wirft ein völlig neues Licht auf die Situation und lässt mich umdenken:

    „Räääfutschies wellcome“ – Wo hab ich nur meinen Teddybären, obwohl der armen Frau werfe ich lieber ein Schampoo zu…..

    Peter der Einfältige

  67. friedel_1830 9. November 2021 at 11:27
    .

    Wer hat dieses verdammte Wort „Belarus“ eingeführt ?

    ———————————————-

    Die GEZ-Glotze.

  68. Huahahahaha!!!

    Pornoseiten ab 15.11. nur noch mit digitalem Impfzertifikat nutzbar

    Bringt das die stockende Impfkampagne der Bundesregierung wieder in Schwung? Zahlreiche namhafte Betreiber von Portalen für Online-Pornografie haben angekündigt, ab Mitte November nur noch vollständig geimpften Nutzern zur Verfügung zu stehen.

    https://www.der-postillon.com/2021/11/nachweis.html

    Achtung! Satire!

  69. .

    An: Hans R. Brecher 9. November 2021 at 15:38 h

    .

    ( friedel_1830 9. November 2021 at 11:27
    .

    Wer hat dieses verdammte Wort „Belarus“ eingeführt ?

    ———————————————-

    Die GEZ-Glotze. )

    .

    __________________________________

    .

    Danke für Deine Antwort.

    Wer die Macht über Sprache / Begriffe hat, beherrscht die Gedanken / Diskussionen.

    Franz Josef Strauß (1915-1988):

    „Wir dürfen uns nicht im Kampf um die Sprache von den Sozialisten verdrängen lassen. Denn den Rückschlag der 1970er Jahre haben wir nicht zuletzt der Tatsache zu verdanken, dass die anderen sich der Sprache bemächtigt haben, die Sprache als Waffe benutzt haben, dass sie Begriffe herausgestellt, mit anderem Inhalt gefüllt und dann als Wurfgeschosse gegen uns – nicht ohne Erfolg – verwendet haben. Und darum ist für mich der Kampf um die Sprache eine der wesentlichsten Voraussetzungen für die geistige Selbstbehauptung.“

    .

    Friedel

    .

  70. @ friedel_1830 9. November 2021 at 15:57

    Falsch ist es aber auch nicht.

    Belarus [:::/:::] (weißrussisch/russisch ::: bzw. traditionell russisch ::: Belorussija; amtliche Vollform: ::: ::: (weißrussisch) bzw. ::: ::: (russisch), deutsche Transkription Respublika Belarus [::: :::], deutsch Republik Belarus), im deutschen Sprachraum traditionell auch Weißrußland.

    Der Landesname Belarus setzt sich aus den Bestandteilen bela- (slawisch für „weiß“) und Rus (Name des mittelalterlichen ostslawischen Herrschaftsgebiets) zusammen…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Belarus

  71. Sorry, aber diese Bilder haben nie Mitgefühl ausgelöst, jedenfalls nicht bei mir. Ich bin grundsätzlich allergisch gegen emotionale und moralische Erpressung.

  72. Dieses dicke Weib sieht fuer mich nach Weisrussischen Korrespondentin eines Lokalzeitungs aus. Und ich kenne Leute aus ehem. Sowjetunion…. Ich kann sogar von Entfernung sagen welche Sprache welcher spricht.

  73. buntstift
    9. November 2021 at 16:12

    Sorry, aber diese Bilder haben nie Mitgefühl ausgelöst, jedenfalls nicht bei mir. Ich bin grundsätzlich allergisch gegen emotionale und moralische Erpressung.

    Ja, empfinde ich genauso gerne!

  74. AggroMom 9. November 2021 at 11:15
    Selber schuld…
    .. wärt ihr mal zu Hause geblieben….
    Niemand hat euch gezwungen bei Minusgraden in der Grenzregion zwischen Belarus und Polen die Nacht in Zelten zu verbringen.
    — Wer riskiert nicht, der trinkt kein Champagne!

  75. aenderung 9. November 2021 at 11:05

    es gibt noch steigerungen, siehe das bild.

    „Die Situation an der belarussischen Grenze verschärft sich weiter: Polen schließt einen Übergang, Litauen will den Ausnahmezustand ausrufen. Und die Migranten müssen in der Kälte ausharren.

    Bei Minusgraden haben Tausende Migranten in der Grenzregion zwischen Belarus und Polen die Nacht in Zelten verbracht. Bis auf einen Steinwurf sei es ruhig geblieben, teilte die örtliche polnische Polizeibehörde auf Twitter mit. Belarussische Staatsmedien veröffentlichten Fotos und Videos von Menschen, die sich um Lagerfeuer versammelten und Kindern, die in Schlafsäcken auf dem Boden in dem Waldgebiet lagen.“

    https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_91112296/belarus-menschen-campieren-bei-minusgraden-polen-schliesst-grenze.html

    Meine Empathie ist aufgebraucht. Keiner hat diesen Leuten gesagt, daß sie sich für viel Geld – und mit der Hoffnung in Deusenlan den Jackpot zu knacken – dorthin begeben sollen.

    Leid tun mir nur deutsche Armutsrentner, die im Winter auch frieren, weil dieser „Staat“ zwar alle Welt retten will, aber für sie nichts übrig hat.

  76. @Johannisbeersorbet ,
    Ein Bekannter aus BRD hat mir erzaehlt, das der gleiche Einkaufswagen mit den gleichen Produkten heute kostet fast das doppelte was noch vor einem Jahr.
    Stimmt das?

  77. Martin Schmitt 9. November 2021 at 11:23

    Diese Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor den polnischen Soldaten. Sie sind ohne Skrupel.

    Die deutzen Pozilei-Mädels werden die schon stoppen und uns vor jeder Gefahr schützen.

  78. wernergerman 9. November 2021 at 16:29

    @Johannisbeersorbet ,
    Ein Bekannter aus BRD hat mir erzaehlt, das der gleiche Einkaufswagen mit den gleichen Produkten heute kostet fast das doppelte was noch vor einem Jahr.
    Stimmt das?

    Ich glaube, die richtige Teuerungswelle geht erst los. Aber Hauptsache den Staatsgästen fehlt es an nichts. Gottseidank ist Deusenlan ein reiches Land.

  79. Martin Schmitt 9. November 2021 at 11:23

    Diese Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor den polnischen Soldaten. Sie sind ohne Skrupel.
    —- und warum sollte jemand Angst von Soldaten haben wenn auf ihm nicht geschossen wird? Ich auch habe von solchen kein Angst.

  80. koelscher Pole 9. November 2021 at 11:23

    Hallo PI,

    da ich selbst Pole bin und meine Familie nicht allzu weit der Grenze wohnt – interessiert mich die Entwicklung an der Grenze mit Belarus besonders.
    Da „vier Augen mehr sehen als zwei“ möchte ich Euch etwas zeigen, was ein anderer (in Polen) bemerkt hat.
    Zwei Bilder:
    zuerst ein Mann, der an der polnischen Grenze einen Baum fällt, weil es dort in dieser Zeit, vor allem in der Nacht verdammt kalt ist! Der ARME Mann! Bildquelle: eine taiwanesische Zeitung! Also ziemlich neutral, weder polnisch noch belarussisch. Und nicht deutsch.

    https://tnimage.s3.hicloud.net.tw/photos/2021/AP/20211109/5e96404f886d4c7fa2c586629e57a2a9.jpg

    Schaut Euch bitte seine Jacke an.
    Das ist diese hier:

    https://images.canadagoose.com/image/upload/w_1333,c_scale,f_auto,q_auto:best/v1583260998/product-image/7999M_805.jpg

    Diese Jacke kostet in Germoney weit über 1000 EURO!
    Ist von Canada goose (Chilliwack Bomberjacke für Herren -1.075,00 € EUR).
    Die muss man sich LEISTEN KÖNNEN!
    Der „arme“ Flüchtling kann das anscheinend locker…

    Mir tun diese armen Menschen leid, die mal so schnell mir nichts dir nichts ein 10.000 Euro-Ticket lösen und mit billigen 1.000-Euro-Lumpen den Eintritt ins Schlaraffenland erpressen können.

    Da bin ich gerne bereit, länger zu arbeiten und auf Lohn und Rente zu verzichten. Auch meine Kinder und Enkel werden bestimmt voller Freude dafür arbeiten und zahlen wollen.

  81. WAS völlig unglogisch bleibt ist die Frage wie die „religiös Erkrankten XXXX“ überhaupt nach Weissrussland kommen – richtig überzeugend klingt das alles nicht.

  82. unbetreutes Denken 9. November 2021 at 11:30

    @ AggroMom 9. November 2021 at 11:15
    Sehr richtig! Aber leider ist heutzutage die Meinung in unserer linksversuchten Welt, dass alle denen, die sich selbst vorsätzlich in diese aussichtslose Lage gebracht haben, helfen müssen und dass jede Gewaltaktion zur Erreichung des Ziellandes Deutschland absolut gerechtfertigt ist. Wenn ich die Typen sehe, die mit Schaufeln und anderem Werkzeug den Grenzzaun zerstören wollen, kann ich nur sagen: Herzlichen Glückwunsch, wenn dieses Pack nach Deutschland kommt. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass sie mit der gleichen Gewalt auf offener Straße Rentner ausrauben werden. Aber unsere irre Ampel will Deutschland ja weiter mit diesen Typen fluten. Wieso eigentlich?

    Deutschland stirbt.

    Wenn in der Savanne ein einst stolzes, mächtiges und großes Tier verendet, dann kommen von überall her die Raubtiere und Aasfresser herbeigeströmt um sich Fleischfetzen vom Kadaver runterzureißen.

  83. Johannisbeersorbet 9. November 2021 at 16:32
    Ich glaube, die richtige Teuerungswelle geht erst los. Aber Hauptsache den Staatsgästen fehlt es an nichts. Gottseidank ist Deusenlan ein reiches Land.
    — Wenig beruhigendes- Deuselan mag ein reiches Land sein, das aendert nichts an der Lage der Menschen. Die waren schon vor 22 Jahren da, in BRD arm. Die meisten schon damals haben auf Preise geguckt und Gespraeche ging nur um einen Thema- Sparen. Wissen Sie wie bei uns nennt man den meisten BRDler? – Pfennigficker.
    Ich stehe an Strassenrand in Sommer und verkaufe Pilze und Beeren. Im Sortiment gibts auch Steinpilze in milde Marinade. Das Glas kostet 15 EUR. Haelt an ein BRDler, mit eine unsere verheiratet, oder verlobt, eher verheiratet. Will die Steinpilze. Dann erfur er den Preis, ist abgehauen – zu teuer.Habe ich dem auch gesag: Ist , ja verstaendlich- die sind fuer unsere Leute und Russen, fuer den sind die nicht zu teuer… Der hat den Sarkasmus nicht verstanden…..

  84. Alter_Frankfurter 9. November 2021 at 14:26
    AggroMom 9. November 2021 at 12:59
    Smile
    9. November 2021 at 12:42

    „Es empfiehlt sich generell immer einen Designer-Schal auf die Flucht mitzunehmen. Zur Not kann man den als Bestechung für Grenzbeamte benutzen.“
    ———————————–
    Am Besten gleich mehrere. Nachdem die im Laufe der Reise alle aufgebraucht sind, läuft die Bestechung nur noch über Naturalien. ?

    Bummsfallara 🙂

  85. AggroMom 9. November 2021 at 16:54
    Alter_Frankfurter 9. November 2021 at 14:26
    AggroMom 9. November 2021 at 12:59
    Smile
    9. November 2021 at 12:42

    „Es empfiehlt sich generell immer einen Designer-Schal auf die Flucht mitzunehmen. Zur Not kann man den als Bestechung für Grenzbeamte benutzen.“
    ———————————–
    Am Besten gleich mehrere. Nachdem die im Laufe der Reise alle aufgebraucht sind, läuft die Bestechung nur noch über Naturalien. ?

    Bummsfallara ?
    — Nicht ausgeschlossen. Mohammeds moegen dicke Blondinen. Allerdings dieses Weib ist eine Korrespondentin eines Weisrussischen Lokalzeitungs. Hoechstwahrscheinlich. Und der Schall ist aus RK Kleiderspende in BRD, nach Weisrussland verfrachtet und in einem Second hand Shop verscherbellt.

  86. Denen müßte jemand sagen: Ihr armen, was sitzt Ihr hier in der Kälte herum, geht doch nach Hause!

  87. Heisenberg73 9. November 2021 at 14:29

    Man kann sich richtig vorstellen, wie diese ganzen rotgrünen Relotiusse der BRD Staatspresse durchs Unterholz kriechen, um die wenigen Frauen und Kinder im Migrantenmob abzufotografieren, um diese Bilder dem Michel dann als Tränendrüsenstory vorzuführen.

    Polen, beibt standhaft. Tore zu!

    Die können von mir aus so viele Tiefkühl-Glücksritter und heulende Kinderchen zeigen wie sie wollen. Meine Devise ist:

    – Ein anständiger Staat läßt sich nicht erpressen
    – Ein anständiger Staat läßt seine Rentner nicht im Müll nach Essen wühlen
    – Ein anständiger Staat sorgt erst fürs eigene Volk

    Sollen unsere roten, grünen und sonstigen fetten Bonzen für die Schatzsuchen sorgen und zahlen. Ich habe null Bock dafür zu arbeiten, die Knochen hinzuhalten und zu löhnen.

  88. Es wird nicht lange dauern und Merkel hält die „Balkonrede“
    „Wir sind heute zu Ihnen gekommen, um Ihnen mitzuteilen, dass heute Ihre Durchreise durch Polen…“

    Die restlichen Wörter gehen im Jubel der Menschen unter. Einige der Flüchtlinge warten schon seit Wochen darauf, nach Deutschland ausreisen zu dürfen.

    Am nächsten Tag startet dann der erste Zug mit Flüchtlingen von Belarus über Polen in die Bundesrepublik….
    the same procedure as every year

  89. Algerier sticht junge Frau nieder und rennt nackt durch Hamburg
    Hamburg. Nach einer brutalen Messerattacke auf eine 22-jährige Hamburgerin fahndet die Polizei mit einem Foto nach dem tatverdächtigen Algerier Oussama Y.: Er stach mehrmals mit einer Klinge auf die junge Frau ein und fügte ihr lebensbedrohliche Verletzungen zu. Der 26-Jährige sei nach der Tat splitternackt durch die Stadt geflüchtet.
    hier das Foto
    https://www.focus.de/regional/hamburg/wo-ist-oussama-y-junge-frau-22-niedergestochen-fluechtiger-taeter-rennt-nackt-durch-hamburg_id_24406968.html
    Nackt sehen die doch alle gleich aus.

  90. Mantis 9. November 2021 at 17:23
    Algerier sticht junge Frau nieder und rennt nackt durch Hamburg
    Hamburg. Nach einer brutalen Messerattacke auf eine 22-jährige Hamburgerin fahndet die Polizei mit einem Foto nach dem tatverdächtigen Algerier Oussama Y.: Er stach mehrmals mit einer Klinge auf die junge Frau ein und fügte ihr lebensbedrohliche Verletzungen zu. Der 26-Jährige sei nach der Tat splitternackt durch die Stadt geflüchtet.
    — Langweilig habt Ihr da in BRD nicht. Striptease nannte man das frueher. Und dafuer musste man zahlen….

  91. Mantis 9. November 2021 at 17:23
    22-jährige Hamburgerin , ’ne Nutte? einheimische oder Osteuropaeische? Berufsrisiko.

  92. Grenze dicht machen und halten. Großzügig Hilfsmittel hinter der Grenze abwerfen. Winterzelte, Decken, Britschen, Zeltöfen, Verpflegung + Wasser, Arzneimittel des täglichen Gebrauchs, Werkzeug zum Holzmachen…. Die Menschen müssen überwintern können. Wenn Lukaschenko sie einlädt, dann hat er sie. Soll er sehen wie er damit fertig wird. Er wollte „ihnen helfen“, das kann er jetzt tun. Wir tun das Menschenmögliche, um ihnen auf seinem Staatsgebiet zunächst das Überleben zu sichern. Wie kann er ihnen versprechen nach Europa einreisen zu dürfen. Bei seiner Anwerbung kann man Fluchtmotive vergessen. Er hält seinen Staat für einen sicheren Staat. Nun denn, er kann sich nun als großer Retter inszenieren.

  93. Mantis 9. November 2021 at 17:23
    „Algerier sticht junge Frau nieder und rennt nackt durch Hamburg“
    ——————
    Wie der FOCUS ferner berichtet:

    „Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei war es gegen 21 Uhr zwischen dem flüchtigen 26-jährigen Algerier und seiner 22-jährigen Lebensgefährtin zu einer Auseinandersetzung gekommen.“

    Kann mir vorstellen, was für ´ne Auseinandersetzung das war.

    Er zu ihr: „Du, ich hab ´ne neue Stellung!“
    Sie zu ihm: „Du Schwein sollst lieber arbeiten!“ 🙂

  94. Nach der Messerattacke eines Syrers (27) am Wochenende im ICE Passau-Hamburg mit drei Schwerverletzten wurden laut Medienberichten auch mehrere Wohnungen im Umfeld des Täters durchsucht. Handelt es sich etwa doch nicht um einen „psychisch kranken Einzeltäter“? Wie aus Sicherheitskreisen durchsickerte, wurden außer drei Wohnungen in Passau auch in der Stadt Marl (NRW) und im Unstrut-Hainich-Kreis (Thüringen) Adressen durchsucht.

    Nach den bisherigen Ermittlungen wohnte der medial bereits für „schuldunfähig“ erklärte Messerstecher in einem Studierendenwohnheim. Merkwürdig: Er ist gar kein Student…

    Laut einer vorläufigen gutachterlichen Einschätzung soll der Syrer unter „paranoider Schizophrenie“ leiden und deshalb zur Tatzeit schuldunfähig gewesen sein. Merkwürdig: Erkenntnisse, dass er naheliegender Weise wegen psychischer Probleme in Behandlung gewesen war, gibt es nicht.
    https://deutschlandkurier.de/2021/11/doch-kein-einzeltaeter-durchsuchungen-in-nrw-und-thueringen-nach-messerangriff-im-ice/

    SEK-Einsatz in Marl, NRW
    Vater des Messer-Angreifers aus ICE 928 verhört
    Elitepolizisten sind mit Diensthund auf der Suche nach Mohamad
    Muhyiddin A., dem Vater des ICE-Angreifers
    https://www.bild.de/bild-plus/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/marl-sek-einsatz-vater-des-messer-angreifers-aus-ice928-festgenommen-78175176.bild.html

  95. Gute Nachricht aus Oslo: Ein amoklaufender Messermann wurde von der Polizei am Tatort liquidiert.
    Nix mit gefühlsduseligem „psychisch-krank“ oder „ach-so-traumatisert“.
    Geht doch !

  96. @ Alter_Frankfurter 9. November 2021 at 17:48

    Wie die Polizei berichtet, flüchtete der Mann über das Hausdach des Mehrfamilienhauses. Hierbei entledigte sich der Algerier seiner Kleidung und seines Messers. Kurze Zeit später wurde er vollkommen nackt im Bereich der August-Krogmann-Straße gesichtet. Seitdem ist er untergetaucht. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen noch in der selben Nacht übernommen.

    Oussama Y. kann wie folgt beschrieben werden:

    männlich
    etwa 25-30 Jahre alt
    etwa 175 cm groß
    nordafrikanisches Erscheinungsbild
    schlanke Statur
    schwarze Haare, an den Seiten kurz rasiert
    und oben etwas länger: Undercut
    ißt nur Halal-Fraß
    islamisch kupierter Schniedel
    Temperaturen kommende Nacht in HH: 4°C

  97. Maria-Bernhardine 9. November 2021 at 18:14
    @ Alter_Frankfurter 9. November 2021 at 17:48

    Oussama Y. kann wie folgt beschrieben werden:

    „…
    islamisch kupierter Schniedel
    … “
    ———————–
    Vielleicht war das der Grund für die Auseinandersetzung?! 🙂

  98. Wer eine Merkel -CDU und eine Moslem -SPD 16 Jahre wählte , hat das Recht erworben , nun von Ihren Goldstücken massakriert zu werden und Sie wollen es auch genau so ; wie die BT – Wahl gezeigt hat ! Also alles toll in diesem Tollhaus Deutschland ! Wie sagte doch richtigerweise Orban , wenn Ihr Sie unbedingt haben wollt , dann können wir dabei helfen und Sie zu Euch bringen !!

  99. Also ich bediene mal das Narrativ der Grünen. „Wir müssen uns stark machen für Familienzusammenführung.“
    Dafür bin ich auch! Also kusch kusch ab nach Hause.

  100. MKULTRA 9. November 2021 at 11:30

    https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/15-jaehrige-vergewaltigt-internet-mob-will-verdaechtige-lynchen-78185978.bild.html

    Doch diese Reaktion ist erschreckend: Im Internet ruft ein brutaler Mob zum Lynchen der mutmaßlichen Vergewaltiger auf!
    ——————————————-
    Ich würde mich ja gerne ehrlich zu dieser Aktion äußern aber dann bestünde die Gefahr mich strafbar zu machen wegen Billigung von Straftaten.

  101. Kafir avec plaisir 9. November 2021 at 16:52

    Ich nehme Wetten an:Noch vor Weihnachten holt der Zitteraal ALLE hierher!
    ——————–
    100 Pro! Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

  102. Den armen Kindern wird noch schön Zigarettenrauch ins Gesicht geblasen -für die Tränen.

    Pallywood.

  103. Und die gebückte Person im Vordergrund ist mit Sicherheit auch eine Frau.
    Nur:

    Was willst Du mit dem abgeknickten Eisenrohr, sprich?

    Eine Friedensfahne dranbinden sicher nicht.

  104. Johannisbeersorbet 9. November 2021 at 16:36

    koelscher Pole 9. November 2021 at 11:23

    Da sieht mans mal.
    Der arme Mann hat sicher seine letzte Unterhose verkauft, um sich mit dieser Jacke die geeignete Kleidung für einen Antrittsbesuch kaufen zu können.
    Man will ja schliesslich einen guten Eindruck hinterlassen.
    :mrgreen:

    Es ist wie immer:
    – Die wirklich Armen haben kein Geld für die Reise.
    – Die wirklich Gebildeten und Anständigen haben keinen Grund für diese Reise.

    Was kommt, ist halbseidenes Gesindel, Kleingangster, Analphabeten, und so weiter und so fort.

  105. 1. Das Land heißt im Deutschen Weißrußland (aus Bela=weiß und Rus=Rußland oder russisch), zumal es mit Rußland die gleichen kulturellen und sprachlichen Wurzeln hat, und damit hat es sich.

    2. Die Schwierigkeiten an den polnischen Ostgrenzen sind nicht nur durch die Verbrechen Lukaschenkos verursacht, der die Leute als Waffe gegen den Wesen mißbraucht, sondern auch – in erster Linie sogar – durch die deutsche Politik selbst, die letztlich allen, die das Wort „Asyl“ sagen können, ein leistungsloses Einkommen bei freier Unterkunft und Verköstigung verspricht. Darauf haben unter anderen die Griechen aufmerksam gemacht, deren Land unter denselben „Pull-Effekten made in Berlin“ zu leiden hat.

    Das kann sich durchaus in einen Krieg ausweiten. Ich sehe aber nicht, daß das die Zündler, Brandstifter und überdies Volksverhetzer an der Spree als Verursacher, die ein „weites Herz“ und ein „freundliches Gesicht“ immer dann haben, so es sich dabei um Nicht-deutsche oder Nicht-Weiße handelt, auf deren Konto das Ganze in der Endkonsequenz dann auch geht, auch nur irgendwie beunruhigen könnte.

  106. @ koelscher Pole 9. November 2021 at 11:23
    (“ Zwei Bilder:
    https://tnimage.s3.hicloud.net.tw/photos/2021/AP/20211109/5e96404f886d4c7fa2c586629e57a2a9.jpg
    Schaut Euch bitte seine Jacke an.
    Das ist diese hier:
    https://images.canadagoose.com/image/upload/w_1333,c_scale,f_auto,q_auto:best/v1583260998/product-image/7999M_805.jpg
    Diese Jacke kostet in Germoney weit über 1000 EURO!
    Ist von Canada goose (Chilliwack Bomberjacke für Herren -1.075,00 € EUR).
    Die muss man sich LEISTEN KÖNNEN!
    Der „arme“ Flüchtling kann das anscheinend locker…“)
    ========================================
    Vielen lieben Dank DIR7Ihnen bzw. der Spürnase für diesen sehr wichtigen Fund!!!
    Kann man bei dem oben von Vorkommentatoren (ich möchte das nicht mir zuschreiben, hab nur den Preis rausgesucht!) erkannten Schal von Louis Vuitton noch „Kopie“ oder „nachgemacht“ krähen seitens irgendwelcher Gutmenschen, ist das bei dieser Jacke nicht mehr möglich!
    Mit dem für Asylanten typischen „Fuchsschwanz“ um den Hals! (Als ich Kind war trugen das die Halbstarken bei den Auto-Scootern um die Wägelchen zurückzufahren als Schlüsselanhänger…)
    In der Tat sind dort einige mitgesandte Crisis-Actors dabei, die den Moslem-Mob aufstacheln und aufwiegeln sollen und die Grenzübergänge zerstören sollen! Warum trägt er eigentlich ALS EINZIGER im Invasoren-Geschwader eine Maulwindel?!? Sehr seltsam… möchte er ggf. gar nicht erkannt werden…. Man beachte auch die Adidas Bauchtasche, äußerst modebewusst, der ‚Axeman‘. Apropo: Warum hat er eine AXT dabei ?!?
    Und ein anderer einen BOLZENSCHNEIDER ?!?
    Fragen über Fragen….

  107. kommentar von södolf:

    „Es ist eine ganz fiese politische Methode, die man auf jeden Fall unterbinden muss. Wir nennen das hybride Bedrohung, wo Menschen benutzt werden, um die EU und besonders Deutschland zu destabilisieren – das darf sich nicht durchsetzen auf der Welt!“, sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), wie sein Sprecher bei Twitter schrieb.

    welches land kann man schon mit goldstücken destabilisieren, herr söder?

  108. Das Land heißt hier in Deutschland Weißrußland, nicht Belarus.

    Wo immer ich „Belrus“ höre oder lese, vermute ich Propaganda. So ähnlich wie bei „gegenderter“ Schlickaufsprache.

  109. Der Druck auf die bundesdeutsche Tränendrüse durch
    unsere Gleichschaltmedien findet leider bei übersatten
    Bundesbürger zu oft Gehört.

    Die Forderung nach Aufnahme sich wie die Lemminge
    vermehrender Moslems und Afrikaner dürfte bald unser
    Untergang sein.
    Wer soll das bezahlen ?
    Was gehen uns diese gewaltaffinen Fremden an ?
    Nichts !
    Wenn die nicht immer nur ihren Vermehrungsspaß bis
    zum Exzeß treiben würden und dafür mehr in ihren
    Heimatlândern für Ordnung und Aufbau sorgen würden,
    könnte es ihnen dort viel besser gehen.

    Aber es ist ja so bequem, fremden, fleißigen Nationen
    auf der Tasche zu liegen. Dann können sie ihren
    Vermehrungssport weiterhin mit großer Bravour nachkommen !!!!!

  110. @wir_faffen_daf_und_Euch_ab 9. November 2021 at 18:10

    Es wird gemeldet, dass es sich um einen Russen handeln würde. Der Russe spricht aber offenbar sehr gut die arabische Sprache. Der Messer-Moslem ruft islamische Schlachtrufe und „Allahu Akbar“, als die Polizei ihn mit dem Auto rammt. Sie fahren nicht drüber, sondern bremsen ab. Dann versuchen sie den Moslem mit dem langen Messer in einer Ecke festzusetzen, doch der Moslem reißt die Türe des Polizeiautos auf und sticht auf die Beamten ein. Daraufhin fallen Schüssen. Der Messer-Moslem (psychisch gestörter Einzelfall Einzeltäter Nummer XXXXX) stirbt bei oder nach seinem Transport ins Krankenhaus. Die Polizei wurde leicht verletzt.

    Hier ist die Tat derzeit noch zu sehen:
    https://www.n-tv.de/panorama/Polizei-erschiesst-bewaffneten-Mann-in-Oslo-article22918744.html

Comments are closed.