Es heißt, sie seien die Zukunft unserer Energieversorgung: die sogenannten Erneuerbaren Energien. Allerdings ist schon die Begrifflichkeit mehr als fragwürdig: „Erneuerbare Energien gibt es nicht“, sagt der Vizepräsident des Europäischen Instituts für Klima und Energie (EIKE), Michael Limburg. Der Begriff sei ein Verbrechen an der Wissenschaft, konkret dem Energieerhaltungssatz.

Doch damit nicht genug. Was mit einem falschen Begriff beginnt, setzt sich mit einer falschen Darstellung dieser Stromerzeuger in vielen Medien fort. Ihre wichtigste Eigenschaft, die Volatilität, wird dabei gerne außer Acht gelassen. Doch solange es keine großvolumige, effiziente Speicherlösung gibt, und die gibt es nicht, solange ist ebendiese Volatilität das Hauptproblem der sogenannten „Erneuerbaren“. So zu beobachten in Statistiken zur Stromerzeugung: Auf Wochen, in denen Windkraft erheblich zur Stromproduktion beiträgt, folgen solche, in denen der Beitrag geradezu mickrig ist.

Im zweiten Film dieser Reihe (hier Folge 1) zeigt JF-TV-Filmemacher Marco Pino, wie groß dieses Problem tatsächlich ist, wie das EEG unzuverlässige Stromerzeuger fördert und damit den Strom für uns alle erheblich teurer macht. Am Ende werden wir eine der großen Lebenslügen der Energiewendebefürworter in Medien und Politik offenlegen, wenn sich zeigt, wie ineffizient unsere Stromversorgung schon heute organisiert ist.

» Die dritte Folge erscheint am Dienstag, den 25. Januar 2022, um 18 Uhr.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

58 KOMMENTARE

  1. Vielleicht können wir uns darauf einigen dass Strom nicht wichtig ist.

    Viel wichtiger ist die richtige politische Haltung!

    Und der überzeugte Fachmann erfriert in dem Bewusstsein, richtig gehandelt zu haben. Er war immer auf der moralisch besseren Seite.

  2. „Am Ende werden wir eine der großen Lebenslügen der Energiewendebefürworter in Medien und Politik offenlegen“

    Ich glaube, dass Frau Dr. Merkel alles vom Ende her durchdacht hat. Energie ist eines ihrer Spezialgebiete und sie hat schließlich in Physik promoviert.

    Ihr 16-Jährige segensreiches Wirken wird uns noch sehr fehlen. Selbst wenn sie besoffen auf der Couch lag, hat sie Wunder gewirkt.

  3. Die deutschen AKW sind/waren die sichersten der Welt.
    Neue Technologien und damit verbundene Fort-
    schritte würden sie noch sicherer machen.

    Der Strom wird nur aus einem Gründe immer teurer:

    Die vielen unerwünschten Mitesser aus den Elendsgebieten
    dieser Erde, ca. 2,5 Millionen, die hier unentwegt unter falschen
    Voraussetzungeneindringen, müssen ernährt und alimentiert werden.
    Dafür braucht man viel Geld. Geld, das man uns mit falschen Be-
    hauptungen ständig aus der Tasche zieht.

    Dafür werden immer neue Steuern und Abgaben erfunden so
    z.B. die CO 2-Abgabe zur angeblichen Rettung des Weltklimas.
    In Deutschland wird ständig alles eingeschränkt, aber in den
    hunderten von Entwicklungsländern wird immer noch mit
    Steinzeitmethoden geheizt und gekocht. Und Deutschland,
    dieses kleine Land, soll es nach dem Willen von ein paar
    Grünspinnern richten. Wie Lachhaft !
    Aber das Klima kann kein Mensch beeinflussen; das kann nur die
    Sonne und ihre Strahlung.
    Es wird Zeit, daß die Melkkuh der Nation gegen die Abzocke vorgeht.

  4. So wie mit der Moslemumvolkung von M genau die am wenigsten geeignete Variante fuer ein Kulturvolk mit christlichen Wurzeln geeignet war durch Kindermangel die Bevoelkerungszahl zu stabilisieren,
    genau das Gegenteil trat ein, sie leben in Gegengesellschaft, total integrationsresistend, verlangen dass
    WIR UNS IHNEN ANPASSEN, leben als Schmarotzer und arbeiten auf EURABIA hin, fuer sie ist nicht das D Gesetz, Anpassung, Arbeiten, Steuern zahlen von Bedeutung, einzig und allein der Koran/Scharia, der ihnen aus ihren Schirmantennen und der Moschee taeglich eingebleut wird, hier wird etwas durch Milliarden Steuergelder finanziert, was zum Umtergang der D Gesellschaft, seinen Staat fuehrt.

    so wenig sind die „erneuerbaren Energien“ als Ersatz fuer eine auf Kohle, Erdoel, Erdgass beruhende Versorgung besonder jedoch der irrealen Abschaltung der bewaehrten AKW’s geeignet sind,
    leider ist Wasserkraft in D unbedeutend)

    so wenig sind bisher nahezu alle Massnahmen und Vertraege geeignet, D als bedeutenden Industriestandort von dem es leben kann aufrechtzuerhalten, im Gegenteil M und die Ampel machen systematisch kaputt, was lange erarbeitet, aufgebaut wurde, sich bestens bewaehrt hatte und von vielen in der Welt als Vorbild angesehen wurde. Heute schuettelt man nur noch den Kopf, darueber, was in D geschieht.

  5. Als Konsequenz gibt es jetzt den neuesten Irrsinn: Methan (*Kreisch*) -Import aus Islamien. Das politische Niedersachsen ist von dieser neuen Roßtäuscher-Idee zur Abzocke deutsche Steuergelder ganz enthusiasmiert:

    Ein belgischer Investor will in Wilhelmshaven ein Import-Terminal für synthetisches Methan aus dem Mittleren Osten bauen. Aus dem Methan soll Wasserstoff hergestellt werden. Aus Sicht des niedersächsischen Wirtschaftsministeriums sei das Projekt der Investorengruppe Atlasinvest eine große Chance für die Küste, sagte am Samstag Sprecher Christian Budde: «Für die Energiewende werden wir nicht sämtlichen benötigten Wasserstoff selber herstellen können, sondern müssen ihn auch in großer Menge importieren.»

    https://www.welt.de/regionales/niedersachsen/article236404385/Investoren-planen-Wasserstoff-Grossprojekt-in-Wilhelmshaven.html

    Vier bis sechs Supertanker der Suez-Klasse sollen in einer Art Kreislaufverkehr das synthetische Methan aus dem Mittleren Osten nach Wilhelmshaven bringen. Aus dem Methan soll dann in mehreren Ausbauschritten so viel Wasserstoff hergestellt werden, das allein damit zehn Prozent des deutschen Energiebedarfs gedeckt werden könnten. Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) zeigte sich dem Bericht zufolge begeistert von den Plänen.

    https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/Wilhelmshaven-Investoren-Gruppe-plant-Wasserstoff-Fabrik,methanfabrik100.html

    Nein, das ist kein Aprilscherz…

  6. Uebrigends gehoert zu dem Komplex auch hinzu, dass KLIMAWANDEL „EIN ZYKLISCHES PHENOMEN IST“
    was von der Sonne gesteuergt wird, von Menschen nicht erzeugt wurde bzw. zu verantworten ist,
    da ist eher die Ueberbevoelkerung in Asien, Afrika schuld, dass diese die Resourcen verknappt,
    auch Luftqualitaet durch ihre primitive Technologie wie Kohlekraftwerke und dergleichen schwer schaedigt, wie man ueber ihren Staedten sieht.
    in der DDR war seinerzeigt durch massive, primitive Braunkohlenverbrennung der Himmel dunkel, als auch Luft und Natur verpestet von den Niederschlaegen des Regens, damit auch der Wald ruiniert, der viele Jahre brauchte sich nach der Wiedervereingung zu erhohlen.

    So wie leichte Klimaerwaermung missbraucht wird, die Menschen mit zusaetzlichen CO2 Steuer zu belasten, allerlei Zwangsmassnahmen verordnen, nach ihrer Pfeife zu tanzen und die angenehmen Seiten des Arbeitslebens aufzugeben bzw. einzuschraenken,
    so wird Corona benutzt, um staatliche Zwangsmassnahmen wie Impfen mit nicht wirkenden, ungetesteten auf Langzeitwirkung Impfmitteln vollzupumpen, wie es einmalig in der Geschichte ist, jede Kritik auch von aerztlicher und wissenschaftlicher Seite wird unterdrueckt, Personal was eigene Ansichten hat und diese aeussert wird entlassen.

    Die Ampel muss weg, damit ein System nach 16 M Jahren regieren kann, was die Interessen der Deutschen absoluten Vorrang gibt, alle Entscheidungen nach Sinn und Verstand vornimmt, nicht laenger nach deren kranker marxistisch-Gruen/Roten Thesen, die keiner neutralen und wissenschaftlichen Pruefung standhalten.

  7. Dichter 23. Januar 2022 at 21:16

    Und die Mehantanker werden womit angetrieben?

    Mit Seekühen… die werden davorgespannt.

    ;)))))

  8. Was eine auf von Muslemlaender bezogener Vorstufe um Methan zu erzeugen angeht, heisst die Vernunft

    Finger weg davon, damit haetten sie ein weiteres Erpressungsinstrument, indem sie ihr Eurabia umsetzen koennen,
    genau das Gegenteil minimum 95 % der Mosleme aus Asien und Afrika zurueck in Herkunftslaender,
    nur dann kann ein friedlicher, lebenswerter Staat – mit weitgehend homogener Bevoelkerung wieder aufgebaut werden, die einzige Moeglichkeit, unser Kultur-Traditionen Standarts aller Art wieder zu erlangen, um ein Leben fuehren zu koennen, wo man sich daheim und geborgen fuehlen kann.

  9. @ Dichter 23. Januar 2022 at 21:16
    „Und die Mehantanker werden womit angetrieben?

    mit methan, das aus den tanks verdampft und sonst abgefackelt wuerde.
    Wie bei -170c verfluessigtes Naturgas, oder den abdaempfen von rohoelen.

    „The spray pump is used for …liquid LNG to be used as fuel (via a vaporizer),
    or for cooling down cargo tanks. https://en.wikipedia.org/wiki/LNG_carrier

  10. Dichter 23. Januar 2022 at 21:16

    Babieca 23. Januar 2022 at 21:10

    Und die Methantanker werden womit angetrieben?

    Da wird über die Meere eine Oberleitung für deutschen Zappelstrom gebaut, daß ist alles ausgrechnet. In den Oberleitungen sind dann Kobolde die den Strom speichern.

  11. Dichter 23. Januar 2022 at 20:55
    Die Lösung des Energieproblem heißt MARS. MARS bringt verbrauchte Energie sofort zurück.

    100g MARS hat die Energie von 1kg Apfel (Wikipedia). D.h. wenn man gentechnisch wahnsinnig große Äpfel generiert, kann man Bio-MARS herstellen.

  12. @Dichter 23. Januar 2022 at 21:16

    „Babieca 23. Januar 2022 at 21:10

    Und die Mehantanker werden womit angetrieben?““
    Ab 3000Km haben Schiffe weniger Verlust als Pipelines Verdichterstationen brauchen auch Gas.

  13. NRW-Regierungschef Wüst will Impfpflicht-Gesetz noch im März
    Eine mögliche Impfpflicht schien zuletzt ins Stocken gekommen zu sein. NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst verlangt nun, dass der ursprüngliche Zeitplan des Bundeskanzlers eingehalten wird.

    Den CDU Grünschnabel im Mai abwählen, Es gibt noch nur 1 Partei die man evnt wählen kann!
    fängt mit A an.

  14. Naja, in vergangenen Zeiten gab es Völker, die in ihrem Glauben so weit gingen, zuerst ihre Haustiere den Göttern zu opfern und für bessere Ernten in Vulkane zu schmeissen.

    Und als sie dann sahen, dass die Ernten nicht besser wurden, stellten sie nicht etwa ihren Glauben in Frage, nein, sie schmissen fortan die Töchter ihres Volkes in den Vulkan.

  15. @ lorbas 23. Januar 2022 at 21:37
    @ Dichter 23. Januar 2022 at 21:16
    @ Babieca 23. Januar 2022 at 21:10
    „…Zappelstrom…In den Oberleitungen sind dann Kobolde die den Strom speichern.“

    Sehr wichtiger, wenn nicht hauptaspekt/frage vons janze: Speicherung !
    der reichslehrsender ndr-impfo verunstaltet ja mit bemerkenswerter regelmaessigkeit
    anrufsendungen nach schema anke schrill, also 3x linientreue, mehrfach-experten ™
    mit einer gering divergierenden, im wesentlichen oft vorher feststehenden meinung.

    da sitzt dann zb ein neutraler energieexperte des us-franchisers „green peas“,
    der von bereits heute mehr stromerzeugung durch verteuerbare energien spricht
    als durch fossile oder nukleare brennstoffe („Atomkraft“ heisst das bei denen).

    kein wort darueber – erst recht nicht von anderen „experten-den“ oder dem @mod –
    dass weder biodramatische noch wind-wasser-sonne anlagen grundlastfaehig sind,
    was schlicht am wetter, der biogasentwicklung und dem wasserstand liegt.

    und dass der alles entscheidende faktor in e-netzen NICHT die absolute menge ist,
    sondern eine eu-weite konstante netzfrequenz von 50Hz, +/- fast null.
    die schafft man nicht mit wind=drehzahlvariablen windmuehlen oder soenensegeln,
    sondern mit gleichbleibender drehzahl von turbogeneratoren oder kolbenmaschinen.

    Alles schon x-mal gesagt, alles schon x-mal versucht zu entkraeften mit abstrusen
    pumpspeicherwerken, batterieautos als speichern und eben den speicherkobolden.
    wer die grundlagen nicht gelernt hat oder ideologisch lernresistent erzogen wurde
    und die realitaet nicht kennen will, ist wahrscheinlich gruenkhmer und gefaehrlich.

    so gefaehrlich wie der Lehrsender NDR-Impfo, der kritische Anrufer unterdrueckt.

  16. @ Dichter 23. Januar 2022 at 20:55

    Die Lösung des Energieproblem heißt MARS. MARS bringt verbrauchte Energie sofort zurück.

    Erinnern wir uns an den alten Werbespruch: Mars macht mobil, bei Arbeit, Sport und Spiel.

  17. @ nicht die mama 23. Januar 2022 at 22:29
    Naja, in vergangenen Zeiten gab es Völker, die in ihrem Glauben so weit gingen, zuerst ihre Haustiere den Göttern zu opfern und für bessere Ernten in Vulkane zu schmeissen.

    Und als sie dann sahen, dass die Ernten nicht besser wurden, stellten sie nicht etwa ihren Glauben in Frage, nein, sie schmissen fortan die Töchter ihres Volkes in den Vulkan.
    ————————-
    In den Vulkan schmeißen finde Ich gut, aber nicht die Töchter. Ich hätte eine Liste, wenn die abgearbeitet wäre, gäbe es keine Pandemie, Klimawandel und Energiewende mehr.

  18. „Verbotener“ Bericht zur Leistungbilanz des Stromnetzes….

    https://youtu.be/eoaaY2Wcp_A
    ———————————————————————–
    Wer Zahlen zur Energieversorgung sucht, kann sich das mal ansehen. Ist schon erschreckend, wie grüne Politik uns schadet.

  19. wildcard 23. Januar 2022 at 22:46

    Ich würde ja auch das Wertvollste nehmen, das wir haben, nämlich unsere „Spitzenpolitiker“ – und sollte selbst dieses Opfer die Götter nicht besänftigen, dann können diese Hampelmänner_Innen wenigstens keinen Schaden mehr anrichten.
    :mrgreen:
    Aber mich fragt ja niemand
    :mrgreen:

  20. nicht die mama 23. Januar 2022 at 22:29

    Naja, in vergangenen Zeiten gab es Völker, die in ihrem Glauben so weit gingen, zuerst ihre Haustiere den Göttern zu opfern und für bessere Ernten in Vulkane zu schmeissen.

    Und als sie dann sahen, dass die Ernten nicht besser wurden, stellten sie nicht etwa ihren Glauben in Frage, nein, sie schmissen fortan die Töchter ihres Volkes in den Vulkan.

    Der Tradition folgend, sollten wir „das Kostbarste“ unsere „Goldstücke“ den Götter:Innen opfern. Allahu Kackbar

  21. Strom wird immer teurer
    Wasser wird immer teurer
    Treibstoffe (Benzin, Diesel) werden immer teurer
    Heizöl und Gas werden immer teurer

    Aber Habeck kümmert sich nur ums Klima. Von Wirtschaft hat der ja keine Ahnung. Wer sollten da Kenntnisse herkommen beim gescheiterten Kinderbuchautor. Mit der CO2-Steuer werden alle abgezockt. Es geht nur um Geld. Praktisch ist diese Steuer ein Ablasshandel. Wie im Mittelalter soll man für Geld ein gutes Gewissen bekommen. Doch die zocken euch gnadenlos ab. Wehrt euch dagegen.

  22. LEUKOZYT 23. Januar 2022 at 22:42

    @ lorbas 23. Januar 2022 at 21:37
    @ Dichter 23. Januar 2022 at 21:16
    @ Babieca 23. Januar 2022 at 21:10
    „…Zappelstrom…In den Oberleitungen sind dann Kobolde die den Strom speichern.“

    Sehr wichtiger, wenn nicht hauptaspekt/frage vons janze: Speicherung !
    der reichslehrsender ndr-impfo verunstaltet ja mit bemerkenswerter regelmaessigkeit

    so gefaehrlich wie der Lehrsender NDR-Impfo, der kritische Anrufer unterdrueckt.

    In ihren Kommentar hat sich ein kleiner, jedoch bedeutender Fehler eingeschlichen: Lehrsender NDR-Impfo = Leersender NDR-Impfo.

  23. wildcard 23. Januar 2022 at 22:46
    „In den Vulkan schmeißen finde Ich gut, aber nicht die Töchter. Ich hätte eine Liste, wenn die abgearbeitet wäre, gäbe es keine Pandemie, Klimawandel und Energiewende mehr.“

    DA wir leider keinen Vulkan in der Naehe haben, kann man auch diese Klimaneutralisierungsarbeit in einem Damkraftwerk Kessel erledigen.

  24. Die Leute sollen gefügig gemacht werden, am besten kein Widerspruch.
    Das wäre der neue Sklavenmöntsches eines Klausi Schwabes…

  25. nicht die mama 23. Januar 2022 at 22:53
    wildcard 23. Januar 2022 at 22:46

    Ich würde ja auch das Wertvollste nehmen, das wir haben, nämlich unsere „Spitzenpolitiker“ – und sollte selbst dieses Opfer die Götter nicht besänftigen, dann können diese Hampelmänner_Innen wenigstens keinen Schaden mehr anrichten.
    :mrgreen:
    Aber mich fragt ja niemand
    :mrgreen:
    ————————
    Ich wollte es nicht so direkt sagen, da Ich wahrscheinlich auch auf einer Liste stehe.

  26. lorbas 23. Januar 2022 at 22:54
    nicht die mama 23. Januar 2022 at 22:29

    Naja, in vergangenen Zeiten gab es Völker, die in ihrem Glauben so weit gingen, zuerst ihre Haustiere den Göttern zu opfern und für bessere Ernten in Vulkane zu schmeissen.

    Und als sie dann sahen, dass die Ernten nicht besser wurden, stellten sie nicht etwa ihren Glauben in Frage, nein, sie schmissen fortan die Töchter ihres Volkes in den Vulkan.

    Der Tradition folgend, sollten wir „das Kostbarste“ unsere „Goldstücke“ den Götter:Innen opfern. Allahu Kackbar
    ——————–
    Keine gute Idee, erstens Umweltverschmutzung wenn die Abrauchen und zweitens würden unsere Götter uns dafür wahrscheinlich strafen.(Ich an deren Stelle wäre über das Opfer auf jeden Fall beleidigt)

  27. JF-TV: Warum Strom immer teurer wird (Folge 2)
    _____
    Weil Sie es können und JEDEN ausräuchern wollen!!!!!!!

  28. Wer denkt sich so etwas aus?
    Wer macht das?
    Damit ist doch jeder Bürger überfordert!
    von „Niedersachsen Klar“ empfohlen.
    Vorgehensweise bei Lufttrocknung:

    Nehmen Sie jeweils eine FFP2-Maske pro Wochentag (Montagsmaske, Dienstagsmaske …).
    Hängen Sie die Masken z. B. auf einer Wäscheleine mit Wäscheklammern auf.
    Markieren Sie sich die Tage (Montag bis Sonntag).
    Achten Sie auf genug Abstand zwischen den Masken.
    Hängen Sie Masken nicht erreichbar für Kinder auf.
    Nehmen Sie die Montagsmaske erst wieder am darauffolgenden Montag usw.
    Jede FFP2-Maske muss 7 Tage an der trockenen Luft trocknen.
    Maximal 5 Trockenzyklen.
    Vorgehensweise Ofentrocknung:

    Trocknen Sie die FFP2-Maske vor der Ofentrocknung einen Tag an der trockenen Luft.
    Kontrollieren Sie die Temperatur des Ofens mit einem Bratenthermometer.
    Legen Sie die Maske auf einen Backofenrost mit Backpapier.
    Heizen Sie den Ofen auf 80 Grad vor.
    Trocknen Sie die Maske für 60 Minuten bei 80 Grad Celsius Ober- und Unterhitze.
    Achten Sie auf einen Abstand von mindestens 10 cm zum Ober- und Unterboden.
    Danach Masken außerhalb des Ofens abkühlen lassen und auf Schäden prüfen.
    Nicht anwenden bei formstabilen FFP2-Masken oder FFP2-Masken mit Atemventil.
    Maximal 5 Trockenzyklen.

  29. @ ich2 23. Januar 2022 at 22:06
    @Dichter 23. Januar 2022 at 21:16
    @ Babieca 23. Januar 2022 at 21:10
    „….Verlust als Pipelines Verdichterstationen brauchen auch Gas.“

    Ueber den Energiebedarf der Turboverdichter bei Nordstream 1 (2012)
    „Acht Pumpen machen druck Nach der Aufbereitung fließt das Gas in den Kompressorbereich.
    Die Verdichterstation Portowaja besteht aus acht Gaspumpeinheiten. Dort wird das Gas unter
    den Druck gesetzt, der nötig ist, damit es ohne weitere Kompression durch die ganze Länge der
    Nord Stream-Pipeline fließen kann.
    Sechs der Gaspumpen haben eine Leistung von je 52 Megawatt, die anderen zwei
    von 27 Megawatt. Das verdichtete Gas wird in der Messstation eichamtlich gemessen, um die
    vertraglich vereinbarte Fördermenge und Qualität, aber auch Druck und die Temperatur
    zu bestätigen. „Wir fahren die Anlage in Portowaja nun zu ihrem vollen Leistungsvermögen
    hoch, sie wird die stärkste Verdichterstation der Welt“, sagte Alexej Miller…
    Seite 3 hier
    https%3A%2F%2Fwww.nord-stream.com%2Fdownload%2Fdocument%2F201%2F%3Flanguage%3Dde&usg=AOvVaw3BJx2-3lCb_3PowB7PYUFy

    6x 52MW +2x 27MW = 366MW
    HAttps://www.rolls-royce.com/media/press-releases-archive/yr-2008/301208-nord-gas-pipeline.aspx

  30. oak 23. Januar 2022 at 22:58
    wildcard 23. Januar 2022 at 22:46
    „In den Vulkan schmeißen finde Ich gut, aber nicht die Töchter. Ich hätte eine Liste, wenn die abgearbeitet wäre, gäbe es keine Pandemie, Klimawandel und Energiewende mehr.“

    DA wir leider keinen Vulkan in der Naehe haben, kann man auch diese Klimaneutralisierungsarbeit in einem Damkraftwerk Kessel erledigen.
    ——————-
    Klappt nicht, die Kraftwerke die mit Feststoffen befeuert werden haben Staubgebläsebrenner. Sie müßten das Brennmaterial also erst trocknen und dann zu Staub zermahlen. Bei dem hohen Fettanteil klappt das nicht. Eine Feststoffaufgabe findet man nur bei Drehrohröfen bei der Müllverbrennung.

  31. @ Mantis 23. Januar 2022 at 23:50
    „Wer denkt sich so etwas aus?…von „Niedersachsen Klar“ empfohlen.“

    ofentrocknung ??? wer soll das bei den gruen ideologischen strompreisen bezahlen ?
    dad dingen kommt nach de pietza in offen, oder hinten uebern kuehlschrank gehaengt.

    und kreativ sein, keinen pfennig extra fuer diesen spuckschutz-sklavenlappen.
    masken schnorren wo geht, zb bei eintritt in baumarkt „Habbe Masse verjessen“
    abgerissene strapse wieder annaehen, in waschlauge durchziehen, feddich !
    und maskentransport auf links gedreht, haelt die aussenseite sauber.

    davon ab: es gibt keine amtl. vorschrift fuer max tragedauer/alter/verschmutzungsgrad,
    deshalb trage ich das helotenzeichen/Spuckschutz moeglichst, bis es zerfaellt.
    KEIN BLUT FUER OEL. KEINEN PFENNIG FUER NARRENKAPPEN.

  32. Ich finde , der Strom muss noch viel teurer werden und Gas auch , die CO2-Steuer sollte um das 20-fache steigen und die Inflation auf über 10 % , die Nahrungsmittel passen sich automatisch dieser Verteuerung an . Gleichzeitig werden die Renten versteuert und auf 46% gekürzt !! Das … genau das wird von diesen Hirnis hier gewählt !!
    Schon jetzt müssten die Gehälter um 16% ansteigen um keinen finanziellen Kaufkraftverlust zu erleiden !! Im Übrigen , solche ähnlichen Gehaltserhöhung gab es schon einmal , da gab es aber noch richtige Gewerkschaftler !! Heute sitzen diese Gewerkschaftler in fast allen Parteien im BT und beschließen die Rentenhkürzungen und rentenversteuerungen , CO2-Steuer u.u. !!!

  33. halli galli 23. Januar 2022 at 20:29

    Die deutschen AKW sind/waren die sichersten der Welt.
    Neue Technologien und damit verbundene Fortschritte würden sie noch sicherer machen.
    +++
    die neuen Kraftwerkstypen der 4. ten Generation (DFR-Reaktoren) wäre schon aus physikalischen Gründen absolut sicher gegen jeden Störfall, ja sogar Sprenganschläge.
    Zudem bestünde die grandiose Möglichkeit, den bestehenden superteuren Berg an hochradioaktivem Müll nutzbringend weiter zu „verheizen“ mit dem Ergebnis, daß aus dem extrem teueren Müll noch wirtschaftlich Energie gewonnen werden und nur noch schwach radioaktiver, beherrschbarer Müll übrig bleibt. Das Lagerproblem wäre von 1 Mio. Jahre auf geologisch überschaubare 100..300 Jahre reduziert.

    Grünen und roten Denkpuddingbehältnissen sind jedoch die Begrifflichkeiten und die damit verbundenen physikalischen und technischen Möglichkeiten etliche Stufen zu hoch auf der Evolutionsleiter und bleiben damit außer jeder Erkenntnisreichweite dieser Lebensformen.

  34. Dass der Klimablödsinn so ungestört propagiert werden kann und darf, ist dem ÖR Zwangsbezahlfernsehen zuzuschreiben, schon zu Merkels frühen Zeiten hat man sich dessen bemächtigt und Merkel hat ihn mit einer großen Gefolgschaft, die ihr sicherlich auch im Nacken saß und jetzt dem Scholz, zu einem Rieseninstrument umgebaut.
    Nur – die unbedarften Zuschauer und 8- Milliarden Zahler merken langsam auch, dass ihnen seit 2 Jahren der gleiche Blödsinn erzählt wird, die gleichen Widersprüche auftauchen.

    Sie werden bald realisieren, daß es eine gigantische, böse staatliche Lüge gibt und sie werden bei den kommenden LT-Wahlen darauf reagieren.

    Wer stoppt den ÖR?
    Die AfD.
    Aber vorher stoppt der ÖR die AFD.

    So geht das in der deutschen „Demokratie“ heute.

  35. Übrigens: Über Renten muss immer wieder dringend diskutiert werden, über die Höhe der sich stets angleichenden Pensionen nie. Warum eigentlich?
    Sind Beamte, von denen wir überschwemmt werden, bessere Bürger?

  36. Strom wird immer teurer und noch teurer, weil in DE das ÖR TV regiert und seine Zuschauer völlig bekloppt zu sein scheinen.
    Sie glauben tatsächlich alles, was die ihnen Tag für Tag vorbeten.
    Der ÖRR – seit 16 Jahren das freundliche, unkritische Sprachrohr der Regierung und für die grüne Ampel solls noch schöner werden.

  37. „Inflation ist das erste Wundermittel des schlecht geführten Staates. Das zweite Wundermittel ist der Krieg. Beide führen zu zeitweiligem Wohlstand und beide führen zu völligem Zusammenbruch.“
    Ernest Hemingway

  38. „Nichts hat das deutsche Volk – dies muß immer wieder ins Gedächtnis gerufen werden – so erbittert, so haßwütig, so hitlerreif gemacht wie die Inflation“
    Stefan Zweig

  39. „Wenn die Regierung das Geld verschlechtert, um alle Gläubiger zu betrügen, so gibt man diesem Verfahren den höflichen Namen Inflation.“
    George Bernard Shaw

  40. @ bet-ei-geuze 24. Januar 2022 at 04:16
    Stefan Zweig…

    „„Nichts hat das deutsche Volk –
    dies muß immer wieder ins Gedächtnis gerufen werden –
    so erbittert, so haßwütig, so gaulandreif gemacht wie die Injektion“

    LEUKOZYT

  41. Dichter 23. Januar 2022 at 20:55
    Die Lösung des Energieproblem heißt MARS. MARS bringt verbrauchte Energie sofort zurück.

    ——————————————

    Ja. Mars macht mobil, bei Arbeit, Sport und Spiel.

    In Geschirrspülmittel???

    Mutti, Mutti, bringst du mir was mit??? Was Spannendes, und was zum Spielen, und Schokolade!!

    Ja, ich bin 88, aber ich habe die Kraft der zwei Herzen!

    Damit Sie auch morgen noch kraftvoll zubeissen können!

    Impfschäden! Da weiss man, was man hat!

    Seht nur, wie saftig die Spritzdosis ist! Käpt’n Impfung!

  42. Angela Merkels Männer ziehen durch Berlin

    Sie schlagen, rauben und stechen Passanten ab

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/messerangriffe-in-berlin-m%C3%A4nner-teils-schwer-verletzt/ar-AAT3mcG?ocid=msedgntp

    Wo ist die alte SED Schabracke überhaupt hin? Schreibt sie ihre Memoiren?

    Die Bolschewikin macht sich dieser Tage rar. Scheint jetzt damit beschäftigt zu sein ihre Millionen zu verprassen, während die Bürger in Deutschland durch die von ihr in die Welt gesetzte Killlervirus-Legende in den Ruin getrieben werden.

  43. Hans R. Brecher 24. Januar 2022 at 04:51
    Ja, ich bin 88, aber ich habe die Kraft der zwei Herzen!
    ——————————————–
    88 – Die böse, böse Zahl, lassen Sie das bloß nicht unsere wackeren Kämpfer gegen Rechts hören! Ich schlage vor: nach dem siebenundachtzigsten Geburtstag kommt gleich der Neunundachtzigste, den kann man dann aber gleich zwei Mal begehen. Und falls im Überraschungsei dann noch ein drittes Herz ist – umso besser!

  44. Frau „Physikdoktorin“Merkel sah das alles anders….
    Eines der grössten Geheimnisse Deutschlands….
    Die DDR-Doktorarbeit von 1986 lautet: „Untersuchung des Mechanismus von Zerfallsreaktionen mit einfachem Bindungsbruch und Berechnung der Geschwindigkeitskonstanten auf der Grundlage quantenmechanischer und statistischer Methoden“. Das Fazit der wissenschaftlichen Kritker aus Cambridge lautet: „Die wissenschaftliche Arbeit von Frau Merkel zur Erlangung des Wissenschaftsgrades Dr. rer. nat. fördert keine wissenschaftlichen Erkenntnisse zutage.“ Merkel habe lediglich aus 145 Quellen abgeschrieben, so die Kritiker.
    Für deutschlands „Qualitätspresse“kein Problem,selbst nachdem uns bewusst wird wieviele Steuermilliarden deren Inkompetenz den Steuerzahler gekostet hat.

  45. Also meine erste Frage an alle, die über die Grenze fahren, um billiger zu Tanken … an alle, die sich zu Spaziergängen treffen … an alle, die über die viel zu hohen Energiepreise klagen … an alle, die über die inflationären Lebenshaltungskosten jammern … an alle, die über die dümmliche links-grüne Hofpresse schimpfen … an alle, die sich über die Hampelmännerkoalition mit der Quotenfrau Baerbock ärgern (und hier im PI Forum gibt es davon wohl einige!) – ist diese: Wie hast du gewählt? Na, siehst du … kein Wunder …

  46. Bloß die Finger weg vom E-Auto, so lange es geht, denn dann ist man komplett abhängig vom Umweltwahn. Ich rechne mit lockeren 2-3€ für 1kW/h in kurzer Zeit. Strom wird zum absoluten Luxusprodukt und hoch versteuert. Solange es keinen günstigen Strom und genügend Ladesäulen gibt, gibts auch definitiv kein E-Auto.

    Macht doch mal eine Anfrage bei der Stadt, bis wann die Parkplätze endlich mit Ladesäulen ausgestattet werden oder ob ihr doch besser einen Diesel kaufen sollt.

  47. Nein nur das EAuto bringt noch höhere Strompreise nachdem wir wegen dem Us Opa auf russisches Gas verzichten und lieber maroden Atomstrom aus Belgien jetzt als Umweltfreundlich bezeichnen ….
    mal sehen wie lange das gutgeht bei einer Gewerkschafts Infaltions Spirale ?
    Hunger ? Jetzt auch bei Uns wählt die Spd … ich hoffe der ganze Laden fliegt uns um die Ohren , dann hätte ich recht gehabt

Comments are closed.