Martin E. Renner.
Martin E. Renner.

Von MARTIN E. RENNER | Am Sonntag tritt die größte parlamentarische Versammlung unseres Landes zusammen: Die 17. Bundesversammlung zur Wahl des Bundespräsidenten.

Insgesamt 1472 Personen genießen bei dieser Bundesversammlung das Privileg, das protokollarisch höchste Amt in unserem Land wählen zu dürfen: Alle Abgeordneten des Deutschen Bundestages (736) sowie eine gleiche Anzahl an Mitgliedern, die durch die Parlamente der Bundesländer gewählt werden. Und hierzulande ist es seit langer Zeit Usus, auch prominente Personen des öffentlichen Lebens zu entsenden.

Im Jahr 2017 kostete die Versammlung den Steuerzahler rund 1,7 Millionen Euro. Angesichts der deutlich höheren Anzahl an Stimmberechtigten dürften die Kosten für die nun anstehende Versammlung noch um einiges höher liegen.

Aber das alles sind „Peanuts“ angesichts eines ganz anderen Umstandes: Diese „Wahl“ ist eine einzige Farce. Die Entscheidung ist bereits lange gefallen: Frank-Walter Steinmeier wird das Amt auch in den kommenden fünf Jahren bekleiden.

Die Reihen der „Neuen Einheitspartei Deutschlands“ sind fest geschlossen

Hierüber ist sich die „Neue Einheitspartei Deutschlands“ (NED) schon lange einig. Dies ist der öffentlich kommunizierte Wille der Parteizentralen der Ampel-Koalition und der ganz und gar nicht existenten oppositionellen CDU/CSU. Eine Union, die sich immer noch als Mitglied dieser von Merkel geschaffenen „NED“ versteht. Auch wenn sie einstweilen vom Esstisch des Leviathans verwiesen wurde und auf der Treppe vor dem verschlossenen Eingangsportal zur politischen „Halle der Macht“ ein kärgliches, klägliches und machtverlorenes Dasein fristen muss.

Noch nicht einmal einen Gegenkandidaten wollte dieses parteiliche Trümmerelend namens CDU/CSU benennen. Man könnte ja seiner so sehnlichst wieder herbeigewünschten und zukünftigen Mitspielerrolle im neu aufgestellten Team der „NED“ verlustig gehen.

Im Gegenteil: Ein in jeder Beziehung honoriges CDU-Parteimitglied, Prof. Max Otte, Ökonom und Publizist, der durch die einzige alternativ agierende Partei zum „NED-Machtkonstrukt“ als Gegenkandidat aufgestellt wurde, sieht sich seither den primitivsten und abgründigsten Vorwürfen und Beschimpfungen durch die eigenen Partei-Hochmögenden ausgesetzt.

„Abnicken“ heißt die gar nicht so neue Disziplin im politischen Sport-, nein, Showbusiness

Die zu reinen Abnick-Statisten herabgewürdigten Teilnehmer der Bundesversammlung dürfen sich also am Sonntag gegenseitig ihrer Prominenz versichern, ihre „Pflicht“ tun und sich einen schönen Tag machen. Selbstverständlich auch durch Übernahme aller Kosten wie Anreise, Unterkunft, Speis und Trank, Tagespauschale und, und, und.

Ist doch wirklich schön, wenn man beispielsweise mit der Dragqueen „Gloria Viagra“ und all den anderen staatstragenden Schwergewichten aus unserem Land der Dichter und Denker zum Schwatzen zusammenkommen und sich die gegenseitige Bedeutung versichern darf.

Wird hier unser demokratisches, parlamentarisches System lächerlich, vielleicht sogar verächtlich gemacht – und das höchste Amt im Staat darüber hinaus in unerhörter Art entwürdigt?

„Quod erat demonstrandum“ und Papier ist geduldig

„Die Wahl des Bundespräsidenten findet geheim und ohne vorherige Aussprache statt“, liest der interessierte Bürger auf der offiziellen Seite bundestag.de/bundesversammlung.

Wir werden also mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit weitere fünf Jahre mit Frank-Walter Steinmeier als Bundespräsident leben dürfen oder müssen. Ganz jeder nach seinem Gusto.

Einen Steinmeier, der unser Land „nur mit gebrochenem Herzen“ lieben – dafür aber die linksextreme Band „Feine Sahne Fischfilet“ toll findet und auch ausdrücklich bewerben kann (Verfassungsschutzbericht Mecklenburg Vorpommern 2011: „… explizit anti-staatliche Haltung“).

Jenen Steinmeier, der 2016 – damals noch als Außenminister – sein diplomatisches Geschick und seine politische Verortung unter Beweis stellte, indem er in einer Rede den späteren US-Präsidenten Donald Trump als „Hassprediger“ bezeichnete.

Steinmeier, der 2019 – nun schon als Bundespräsident, „auch im Namen meiner Landsleute“ den iranischen Machthabern zum 40. Jahrestag der iranischen Revolution „Herzliche Glückwünsche“ bestellen ließ.

Oder, der im Januar dieses Jahres die (un)demokratische und (un)freiheitliche Weisheit von sich gab: „Der Spaziergang hat seine Unschuld verloren.“ Womit er die bundesdeutschen Spaziergänger pauschal bezichtigte, sich mit „selbst erklärten Staatsfeinden und verfassungsschutzbekannten Rechtsextremisten gemein“ zu machen.

Ein Bundespräsident, der sein Amt versteht und lebt, wäre dringend nötig

Nun denn, wohl bekomm‘s in den kommenden fünf Jahren. Es steht zu hoffen, dass immer mehr Bürger unseres Landes anlässlich dieser Farce einer Bundesversammlung gewisse Analogien zum Zustand unseres parlamentarischen Systems erkennen.

Die wackeren Spaziergänger des Landes sind bereits auf dem besten Weg dorthin – nur eine Frage der Zeit, bis sie erkennen, dass unsere freiheitliche Demokratie einer weitaus größeren Gefahr ausgesetzt ist als es diese vermeintliche Corona-Pandemie darstellt.

Tatsache ist, anhand jüngster Umfragen und Studien bestens belegt, dass ein enormer Vertrauensverlust der Bürger gegenüber unseren demokratischen Institutionen und auch gegenüber den klassischen Medien stattfindet. Das ist – unter den gegebenen Umständen – sehr zu begrüßen:  Jedoch nicht, wie immer unterstellt wird, um unsere parlamentarische, freiheitliche und rechtsstaatliche Demokratie in Frage zu stellen, sondern, im Gegenteil, um diese zu verteidigen.

Vielleicht wird dann zur Bundesversammlung im Jahre 2027 auch wieder eine wahrhaftige Wahl, ein wahrhaftiger demokratischer Wettbewerb um das von der Mehrheit der Bürger akzeptierten Staatsoberhauptes möglich sein. Ein Staatsoberhaupt, der die ganze Breite unserer Bürger repräsentiert und nicht nur als Spitzen-Apparatschik seines linksideologisierten Politiker-Milieus figuriert.


(Martin E. Renner ist Bundestagsabgeordneter der AfD und war Anfang 2013 einer der 16 Gründer der Partei in Oberursel. Seine Kolumne auf PI-NEWS erscheint alle zwei Wochen)

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

177 KOMMENTARE

  1. Die Wahlleute, die da morgen zusammenkommen, sind größtenteils eine Schande, Herr Steinmeier ebenso und eine Wahl gibt es auf dem Papier. Was für eine grandiose Zeit- und Geldverschwendung, diese ausgekungelte Abstimmungsshow!
    Schafft das Amt des Bundespräsidenten ab oder lasst das Volk endlich direkt wählen, das wäre demokratisch. Die Verweise auf schlechte Erfahrungen mit der Direktwahl ziehen fast 100 Jahre später nicht mehr, vielmehr möchte man wohl eher so sein geliebtes abgekartetes Spielchen weiter ungestört fortsetzen. Ich wäre gespannt, wie Herr Steinmeier bei einer Wahl durch das Volk gegen Herrn Otte abschneiden würde.

  2. .
    .
    Deutschland = Scheindemokratie!
    .
    .
    Professor Hans Herbert von Arnim,
    deutscher Verfassungsrechtler und Parteienkritiker:
    .
    „Das Grundübel unserer Demokratie liegt darin, dass sie keine ist. Das Volk, der nominelle Herr und Souverän, hat in Wirklichkeit nichts zu sagen. Besonders krass ist es auf Bundesebene entmündigt, obwohl gerade dort die wichtigsten politischen Entscheidungen fallen.“
    .
    .

  3. Frau Dr Merkel soll angeblich auch mit wählen können.

    Ich hoffe, dass jemand Frau Doktor Merkel erklärt, was überhaupt eine Wahl ist

  4. Diese ganze dumme Medien-Prominenten-Mitläufer-Clique wird sowieso geschlossen Steinmeier wählen!

    Was für eine Farce.

    Aber gerade diese Staatsabhängigenberufe sind durchsetzt mit Leuten, die nichts von Freiheit und Individualität halten. Die markieren bei ihren linken und antideutschen Verhaltensausbrüchen und -auffälligkeiten zwar immer den großen Rebellen, aber in ihren Ansichten sind sie auch dabei alle gleich! 🙁

  5. Die AfD sollte sich anschließen und ihn geschlossen wählen.

    Dann ist er mit den Stimmen der AfD ins Amt wiedergewählt.

    Das würde einige Menschen nachdenklich machen.

  6. Die Wiederwahl erspart uns wenigstens für fünf Jahre den Unterhalt als Ex-Buprä.

    Und Göring-Eckert wird es erst in 2027.

  7. Ist es nur Zufall, dass diese “Wahl” am 13. Februar stattfindet, dem 77. Jahrestag des Beginns eines – wie Linke so gern krakeelen – “Bomber Harris do it again”?

  8. @ ghazawat 12. Februar 2022 at 19:19

    Nur wenn das Ergebnis stimmt. Sonst wird die Wahl rückgängig gemacht. Merkel hat Erfahrung damit.

  9. Unwichtig. Naechster Grussaugust oder gar Augustine. Am besten ein Neger! Aber wenn ich da das Sagen haette, wurde ich fuer BRD einen Affen vorschlagen fuer den Amt. Mein Favorit waere ein Orang outang. Und ich kann euch versichern- in Eurem Leben wird nichts danach aendern .Ihr werdet gar nicht merken , dass der Jetzige nicht mehr da ist und an dessen Stelle ein echter Sympathietraeger ist!

  10. Das ist ein lächerliches Larifari-Spiel. Eine Hohn für jede echte Demokratie und eine Schande für jedes anständige Land. Aber genau richtig für Deuselan gute Lan.

  11. Nicht nur die Wahl des Grüßaugust, der Staat, sein Gebaren, all das ist ein schlechtes Theaterstück.

  12. Der linksradikale Platzhalter Steinmeier hat die letzten Jahre das Gegenteil von dem angerichtet, was die Pflicht eines Bundespräsidenten ist. Er war einer der größten Spalter und Sektierer, ein enorm gut bezahlter Kommunikations-Krüppel.
    Die Aufgabe eines Bundespräsidenten ist es, gesellschaftlich zu einen, respektvoll und wahrheitsgetreu mit allen gesellschaftlich repräsentierten Gruppen zu sprechen, parteipolitisch möglichst neutral zu sein. Er hat Parteipolitik betrieben, herbeigelogene Narrative bedient und niemand hat das kritisiert. Selbst die AfD hatte Respekt vor diesem widerwärtigen Mistkerl, „aufgrund seines hohen Amtes“, zu haben.
    Natürlich ist diese „Wahl“ nur noch eine Farce, eine dieser absurden „Demokratie“-Shows und damit eine Verhöhnung der Demokratie.
    Der Club hat sich schon vor Wochen geeinigt:
    Der schädliche, dekadente Platzhalter, der Genosse „Feine Sahne“-Steinmeier wird weiter unser Geld saugen und dafür gelegentlich satte Rülpser gegen abweichende Meinungen abgeben dürfen.

  13. Die Wählen sich selber, hängen sich lächerliche Orden um, halten inhaltslose Reden, wenn die plötzlich weg wären es würde nicht auffallen. Die Kanadier zeigen den Weg. Im Endeffekt Generalstreik. Alles lahmlegen.
    Unser Leben haben Sie ja auch lahmgelegt.

  14. Berlin 59 12. Februar 2022 at 20:32
    Die Wählen sich selber, hängen sich lächerliche Orden um, halten inhaltslose Reden, wenn die plötzlich weg wären es würde nicht auffallen. Die Kanadier zeigen den Weg. Im Endeffekt Generalstreik. Alles lahmlegen.
    Unser Leben haben Sie ja auch lahmgelegt.
    — So ist es! was meint Ihr,wer gewinnt in Kanada? Meine Meinung nach- es sind zu viele und die haben Angst verloren. Ich meine das Volk gewinnt! Wenn die USA nicht deren Interwenten rueberschickt. Wie in Chile, Grenada, Cuba, etc, etc….

  15. Gwendolin 12. Februar 2022 at 20:25
    Mir ist diese Scheiße, die sich in Deutschland abspielt, nur noch zuwider.

    — Sie sind nicht alleine! Ich wurde so gar weiter gehen-Mir ist diese Scheiße, die sich in 4. Reich-EU abspielt, nur noch zuwider.

  16. Warum bis “ Halloween“ warten, . . . die afrikanische Variante von Freddy Krüger die afghanische Variante von Charles Manson und die syrische Version von Hannibal Lecter (klick !) demnächst in ihrer Nachbarschaft,

    Stadt Werl baut Asyl-Container-Dorf für „psychisch auffällige“ Flüchtlinge, im Mai ist Einzug

    OT,-….Meldung vom 11.02.2022, – 19:31

    Stadt schafft neue Unterkünfte: Baustart für Asyl-Container

    Nach vielen Verzögerungen ist nun der Baustart erfolgt: Im Gewerbegebiet „Zur Mersch“ ist mit dem Bau von Wohncontainern für Asylsuchende und Obdachlose begonnen worden. <b<Werl – Die Fundamente liegen. Ziel sei, die Wohnmodule bis Ende Mai bezugsfertig zu haben, sagt Fachbereichsleiterin Iris Bogdahn auf Anfrage. Mehrfach hatte es Verschiebungen gegeben, auch zuletzt habe die Firma auf mögliche Verzögerungen durch Material-Engpässe hingewiesen. „Aber zurzeit sieht es gut aus“, sagt Iris Bogdahn.Dabei sollten die 20 Einzel-Container und ein Doppelcontainer (Heizung/Wirtschafts- und Geräteraum) längst stehen. Aber nicht zuletzt die Pandemie und eine Überlastung der Bauabteilung waren Hemmnisse. Zuletzt war das Bezugsdatum 25. Februar anvisiert. Das ist Makulatur. 560 000 Euro Baukosten waren veranschlagt. Offen ist, ob sich die Summe halten lässt. Entlastung bei ProblemfällenDer Bau der Einzelmodule soll die Palette der Unterbringungsmöglichkeiten für Geflüchtete und Obdachlose ergänzen und für Entlastung bei Problemfällen (nicht wohnungsfähige und/oder psychisch auffällige Personen, posttraumatische Belastungsstörungen) sorgen.Die Politik hatte dem Vorhaben vor fast zwei Jahren zugestimmt. Die Grundstücke für die Container gehören der Stadt. Die 20 Ein-Zimmer-Appartements sind jeweils 15 Quadratmeter groß, inklusive Windfang, Nasszelle und Kochnische im Wohn-/Schlafraum. Sie können von maximal zwei Personen bewohnt werden.In dem Zusammenhang weist Iris Bogdahn auf ein Problem für die Stadt bei der Unterbringung geflüchteter Menschen hin. Es sei immer Ziel gewesen, Familien gemeinsam unterzubringen und eine dezentrale Wohneinheit für sie zu finden. Nun leben die Menschen aber lange in diesen Wohnungen und blockieren sie damit, obwohl sie oft gar nicht mehr im Leistungsbezug der Stadt sind oder eine Anerkennung haben, die Kinder schon lange in der Schule sind.Appell an Vermieter„Denn diese Menschen haben auf dem freien Wohnungsmarkt fast keine Chance“, sagt die Fachbereichsleiterin, die an Vermieter appelliert, trotz der angespannten Lage auf dem Wohnungsmarkt auch diesen Gruppen zu Wohnraum zu verhelfen. Denn die Stadt kann und will die Menschen nicht auf die Straße setzen, um wieder Platz in eigenen Einrichtungen zu haben. Dabei bietet die Stadt Vermittlung an: Gespräche und den Blick darauf, welche Unterbringung die richtige ist. „Denn auch uns ist daran gelegen, dass alles passt.“Iris Bogdahn hofft auf Vertrauen bei Vermietern, „wenn wir im Hintergrund sind“. Die Stadt hofft so auf Entlastung: Denn Wohnraum für Familien in städtische Unterkünften wird bei neuen Zuweisungen dringend benötigt. „Es wäre also schön, wenn Vermieter an uns denken würden.“ Die Zuweisungs-LageUnterdessen ist die Lage bei den Zuweisungen neuer Flüchtlinge für die Stadt Werl aktuell „nicht spektakulär“, sagt die Fachbereichsleiterin. 13 seien im laufenden Jahr bislang zugewiesen worden. Im gesamten Vorjahr seien es 38 Menschen gewesen, im Jahr 2020 noch 52 Flüchtlinge. … klick !

  17. @ Mauritz 12. Februar 2022 at 19:43

    Die Wiederwahl erspart uns wenigstens für fünf Jahre den Unterhalt als Ex-Buprä.

    Und Göring-Eckert wird es erst in 2027.

    —————————-

    Bis dahin ist der Wind in Deutschland so umgeschlagen, dass von diesen charakterlosen Drecksmenschen überhaupt keiner mehr gewählt wird, weil deren überflüssige Parteien mit der Fünf-Prozent-Hürde zu kämpfen haben werden. Die dann lange gescheiterte Corona-Diktatur wird ein Deutschland hinterlassen, in dem viele aufgewacht sein und diese Mischpoke, der der widerwärtige Eulenmensch angehört, nicht mehr mit dem Hintern anschauen werden. Ja, haltet mich jetzt für einen Spinner, ich bin fest davon überzeugt, dass vieles in den nächsten Jahren besser wird, weil die Lügenbande sich immer deutlich als solche outet und die Mainstreammedien für viele nun als deren Steigbügelhalter erkennbar werden.

    Ceterum censeo: Jede Stimme für den großartigen Professor Max Otte, für mich einer der letzten großen Intellektuellen in unserem Land, zählt für mich mehr als 50 für den glattgeleckten Linkstechnokraten, der zurzeit und dann leider noch weitere fünf Jahre Schloss Bellevue verpestet.

  18. @Mauritz 12. Februar 2022 at 19:43:

    Die Wiederwahl erspart uns wenigstens für fünf Jahre den Unterhalt als Ex-Buprä.

    Das beste Argument für die Wahl von Steinmeier!

    Mit diesem Argument im Hinterkopf lässt sich sogar 16 Jahren Merkel etwas Positives abgewinnen. Wir könnten für die Zeit auch vier Bundeskanzlern vier Ruhegehälter, vier Büros und 36 Mitarbeiter zahlen.

  19. OT

    Und jetzt kommt mein Off Topic und ich bin stolz, auf das, was ich jetzt verkünden kann!

    Rolf Schmidt von den Freien Wählern – die AfD Sachsen hat es sich gerade gehörig mit mir verschissen! – ist kein begnadeter Redner, aber ein redlicher Mensch mit Charakter und Rückgrat. Seit 2015 ist er Oberbürgermeister der erzgebirgischen 20.000-Einwohner-Stadt Annaberg-Buchholz.

    Und jetzt kommt das, was mich ganz besonders stolz macht: Mein 1997 viel zu früh verstorbener Vater war Annaberger – ich kann nur sagen, da hat er sich die richtige Geburtsstadt „ausgesucht“.

    Aber hört Euch an, was Rolf Schmidt zu sagen hat, gerade die ersten fünf Minuten seiner Rede haben es in sich. Es ist fast revolutionär, was er zum Corona-Komplex zu sagen hat (Rede von gestern, übertragen im Livestream):

    https://www.youtube.com/watch?v=0Br0Ds0pKHA

  20. Es tut sich was:
    Demo „Für Selbstbestimmung und freie Impfentscheidung“
    Mit Video: Bodo Schiffmann spricht bei Corona-Demo in Bückeburg
    Eine Demonstration gegen die herrschenden Corona-Maßnahmen und eine mögliche Impfpflicht fand um 16 Uhr in Bückeburg statt. Es waren Teilnehmer aus dem ganzen Landkreis vor Ort. Auch ein prominenter Querdenker meldete sich für ein Grußwort.
    https://www.sn-online.de/Schaumburg/Bueckeburg/Bueckeburg-Stadt/Grosse-Demo-gegen-Corona-Massnahmen-in-Bueckeburg
    ———–
    DAS will ER sich nicht entgehen lassen.
    Alexander zu Schaumburg-Lippe ist zum dritten Mal bei der Bundesversammlung dabei
    Fürst wählt am Sonntag den Bundespräsidenten mit.

  21. Bundespräsidentenwahl: Diese Prominenten sind 2022 in der Bundesversammlung

    Gloria Viagra (Dragqueen)

    Geht es nach der Wahl gleich zur Sache Präsident?

  22. Selberdenker 12. Februar 2022 at 20:26
    Der linksradikale Platzhalter Steinmeier hat die letzten Jahre das Gegenteil von dem angerichtet, was die Pflicht eines Bundespräsidenten ist. Er war einer der größten Spalter und Sektierer, ein enorm gut bezahlter Kommunikations-Krüppel.
    […]

    Soweit normales Verhalten der Arbeiterverräter.
    Spalten ist seit je her eine der Grundstärken des Sozialdemokratismus.

  23. Gwendolin 12. Februar 2022 at 20:25

    Mir ist diese Scheiße, die sich in Deutschland abspielt, nur noch zuwider.
    ____
    Dito!!!

  24. FWS: Nicht mein Bundespräsident!
    Ich hoffe die AfD hat schon die Aufkleber in Druck gegeben.

    Es sieht schlimm für Deutschland aus. Tiefer kann das Land nicht sinken, unattraktiver nicht werden. Ich spare mir die Details aufzulisten. Bei Aktien würde man zu Kauf raten oder short verkaufen. Oder lieber nicht in ein fallendes Messer greifen?
    Und das Land? Halten, mit Verlust verkaufen?

  25. hhr
    12. Februar 2022 at 22:22
    FWS: Nicht mein Bundespräsident!
    ++++

    Meiner auch nicht!

    Es ist der Grüßonkel für Importkuffnucken und Linksgrüne.

    Also für Leute, die von der Leistung anderer in der Gesellschaft leben und ständig durchgepampert werden müssen.

  26. Nach meiner Meinung sollte das Grundgesetz dahingehend geändert werden, dass zum Bundespräsidenten nur eine Person gewählt werden kann, die zeitlebens (oder wenigstens die letzten 20 Jahre zuvor) kein politisches Mandat und in keinem Landtag und keinem Bundestag eine Funktion ausgeübt hat.
    Roman Herzog, Klaus Köhler, z.B.

  27. NICHT MEIN PRÄSIDENT….

    keine Chance für Wahl oder Nichtwahl=keine Legitimation.

    einzig die Verhinderung von Kosten für einen weiteren Ex Präsidenten kann man gelten lassen…

  28. Wofür brauchen wir denn noch einen Bundespräsidenten? Wie wäre es mit einem Bundes-Tier? Ein Affe oder Huhn hätte viel mehr Symbolcharakter.

  29. „Bundespräsidentenwahl“ ?
    Das muss doch noch gegendert werden!
    Es ist eine Bundespräsident-Innen-Wahl. Da lässt die NED Kandidaten von Außen nicht zu.

  30. Waldorf und Statler 12. Februar 2022 at 21:04
    Warum bis “ Halloween“ warten, . . . die afrikanische Variante von Freddy Krüger die afghanische Variante von Charles Manson und die syrische Version von Hannibal Lecter (klick !) demnächst in ihrer Nachbarschaft,
    Stadt Werl baut Asyl-Container-Dorf für „psychisch auffällige“ Flüchtlinge, im Mai ist Einzug

    Man kann einfach nur noch da sitzen und es nicht fassen.
    Stadt Werl, ist ja weit weg…

  31. @ Waldorf und Statler 12. Februar 2022 at 21:04

    So wird der Marienwallfahrtsort Werl endgültig versaut.

    Ich war am 2. Okt. 2005 auf der Wahllfahrt. Anschließend
    mit einer sehr schönen Messe, mehreren alten
    Marienliedern, Weihrauch satt…
    Aber es war da schon verboten, durch die Stadt zu wallen.
    Die Einzelhändler profitieren zwar von den Pilgern, aber sie
    sollen nur blechen, nicht stören.
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Wallfahrtsbasilika_Mari%C3%A4_Heimsuchung_(Werl)
    Das Werler Gnadenbild hat eine interessante Geschichte.
    Die romanische Ringpfostenstuhlmadonna lächelt lieblich.
    Sie ist meine allerliebste von den Ringpfostenstuhlmadonnen,
    die es noch gibt:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gnadenbild_Werl

    (Die Goldmadonna von +++Essen finde ich auch sehr schön.
    Ich bin ein Fan roman. Madonnenbildnisse – wie sie auf
    dem Stuhl der Weisheit sitzen. Leider noch nie dort gewesen.
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Goldene_Madonna)

    In der römisch-katholischen Tradition ist „Sitz der Weisheit“ oder „Thron der Weisheit“ (übersetzt lateinisch sedes sapientiae) einer von vielen Andachtstiteln für Maria, die Mutter Gottes. In den Ikonen und Skulpturen von „Seat of Wisdom“ sitzt Mary mit dem Christkind auf dem Schoß auf einem Thron. Für die häuslicheren und intimeren ikonischen Darstellungen von Maria mit dem Jesuskind auf ihrem Schoß siehe Madonna und Kind. Die römisch-katholische Kirche ehrt Maria, den Sitz der Weisheit, mit einem Festtag am 8. Juni.

    Der Titel und die damit verbundenen Bilder finden sich gelegentlich auch in der protestantischen Tradition. Zum Beispiel hat das Merton College in Oxford 2014 eine Statue von „Our Lady, Seat of Wisdom“ für seine Kapelle in Auftrag gegeben.

    In der Liturgie wird Maria seit mindestens dem 8. Jahrhundert mit Weisheitstexten in Verbindung gebracht, die in den Marienmessen verwendet werden.

    Eine Emailtafel am Prozessionskreuz von Mathilde, die ein Bild des Spenders zusammen mit Maria, dem Sitz der Weisheit, zeigt

    Diese Art von Madonna- Bild basiert auf dem byzantinischen Prototyp des Chora tou Achoretou („Behälter des Unhaltbaren“), einem Beinamen, der in der Akathistenhymne erwähnt wird und im griechischen Osten im frühen 11. Jahrhundert vorhanden war, als die byzantinisch inspirierten Emails wurden in Deutschland für das Kreuz von Mathilde hergestellt. Der Typus erschien in einer Vielzahl von skulpturalen und später gemalten Bildern in Westeuropa, insbesondere um 1200…
    +https://de.wikibrief.org/wiki/Seat_of_Wisdom

    Wallfahrt der Schlesier nach Werl am 29. Juni 1986 mit Altbischof Heinrich Maria Janssen
    https://www.youtube.com/watch?v=5iQhSuz3fw8
    Länge 4:32

  32. Wuehlmaus 12. Februar 2022 at 21:18
    ——————————————-
    Lieber Wühlmaus, die Rede vom Annaberger Bürgermeister habe ich auch gehört. Sollte man gehört haben.
    Ich war mit einigen Mitstreitern am letzten Montag in Radeberg, auch sehr gut besucht. Dort wollten wir Wolfgang von PEGIDA treffen und haben das auch getan.
    War ein gutes Gespräch. Wenn Du Näheres über unsere Aktivitäten erfahren willst, gehe doch mal in den Kanal
    https://t.me/freiesunbeugsamessachsen
    und schreibe mich mal unter PN an.

  33. Wenn man in den Mainstreammedien so liest, wer an der Wahl zum bisherigen und zukünftigen Bundespräsidenten alles so handverlesen ausgewählt wurde, ist es eine Wahl die keine rechtmäßige ist und auch kein offenes Ergebnis zulässt. Es ist längst ein dem linken System untergeordnete abgekartete Farce. Der kleine Schlafmichel bekommt von all dem nichts mit. Oder ist ihm quasi Scheissegal, das Deutschland von diesen Blendern längst an die Wand gefahren wurde.
    Spätestens seit Wulff wurden die Bundespräsidentenwahlen zum ausgekungelten opportunistischen Postenzuschanzen an die bekannten Ideologen die dem Islam und der NWO den Weg ebnen, gegen das eigene deutsche Volk ! Mir wird übel, hol schon mal den Kotzkübel.
    Ich hoffe M. Otte bekommt wenigstens ein gutes Achtungsergebnis…. mit dem fragwürdigen ausgewählten „Wahlvolk “ ist selbst dies eindeutig zu bezweifeln.
    https://www.rnd.de/politik/wahl-des-bundespraesidenten-2022-welche-promis-waehlen-duerfen-IJE5Q44NTNAXNDEHSQTBOENUZU.html

  34. BinTolerant 12. Februar 2022 at 23:48
    Der kleine Schlafmichel bekommt von all dem nichts mit. Oder ist ihm quasi Scheissegal, das Deutschland von diesen Blendern längst an die Wand gefahren wurde.

    Dummheit schützt vor Strafe nicht. Normalerweise sind die alle des Todes.
    Ich bin nicht so tolerant.

  35. PARIS, BRÜSSEL, DEN HAAG, WIEN…

    In Wien wurde ein Konvoi schon am Freitag untersagt. Viele Fahrer konnten die Kontrollen dennoch passieren und umkreisten am Mittag den Ring.

    ➡ Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) verglich den Konvoi, dessen kanadisches Vorbild vollkommen klar ist, mit Mussolinis „Marsch auf Rom“ – also der Machtübernahme der Faschisten in Italien 1922.

    Immer wieder taucht die kanadische Flagge auf, die mit einem Dankeschön an die Kanadier verbunden wird. Die Trucker dort waren die Urheber der Idee, die nun in Frankreich, Belgien und Österreich umgesetzt wird. Daneben sind auch die eigenen Landesfarben überall dabei. Große Emotion löst die Ankunft von kanadischen Fahrern aus, die zur Unterstützung in Frankreich dabei sind…

    Die Pariser Polizei hat Touristen und einheimische Cafébesucher mit Tränengas behandelt, um eine friedliche Versammlung auf den Champs-Élysées aufzulösen. Der Protest der LKW-Fahrer hat derweil, zumindest abseits der Hauptstadt, eine erfolgreiche Premiere in Frankreich gefeiert, während sich die Regierenden mit Härte panzern.
    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/paris-proteste-corona-trucker-konvoi/

  36. Gottschalks Glosse
    Restlaufzeitverlängerung für einen Sonntagsprediger

    Am 13. Februar beginnt die Narrensaison. Während Rosenmontagszüge in den Karnevalshochburgen mit der Begründung „Corona“ für das gemeine Volk erneut ausfallen, feiern 1472 geladene Gäste im Paul-Löbe-Haus in Berlin. Das ganze nennt sich dann Bundesversammlung und dient der Wahl des obersten Narren. Ja, muss es denn ausgerechnet wieder dieser alte weiße Mann sein? Gab es da keine passende „männlich gelesene“ Transperson, mit der die aktuelle moralisch-geistige Wende im Land sehr viel besser veranschaulicht werden könnte? Ich finde das nicht nur total inkonsequent, sondern auch ziemlich rückständig, liebe SPD.

    Aber eins muss man ihm ja lassen, dem Frank-Walter. Für einen Kommunisten hat er es nicht nur weit gebracht, sondern auf dem Weg nach Schloß Bellevue ist es ihm sogar gelungen, viele über seine wahre Gesinnung zu täuschen. Denn Steinmeier war all die Jahre stets ein Fähnchen im Wind, dessen moralischer Kompass im politischen Trauerapparat wohl abzuwägen weiß.

    Der sture Ostwestfale kann indes voller stolz auf eine lange Reihe großartigster Beiträge zur Spaltung dieses, seines Volkes, als Reputation verweisen: zum Beispiel seine unkritische Verbeugung gegenüber iranischen Mullahs, oder dubiosen Palästinenserorganisationen. Ebenfalls erwähnenswert ist sein rühriges, beinahe väterliches Einsetzen für die deutschen Schlepperorganisationen und deren unermüdlichem Rankarren kulturfremder Einwanderer für unser komfortables Sozialsystem…
    https://deutschlandkurier.de/2022/02/restlaufzeitverlaengerung-fuer-einen-sonntagsprediger/

  37. Egal, wer am Sonntag gewählt wird: „Es gibt Blumensträuße, aber keine Häppchen. Es gibt keinen Empfang, keine Partys“, sagt Bergmann. Die Fraktionen hätten auf Feierlichkeiten verzichtet, wie sie in pandemiefreien Zeiten üblich waren.

    Und noch etwas diktiert die Pandemie: In den außergewöhnlichen Plenarsaal kommt nur, wer einen negativen Corona-Test vorlegen kann. Dafür wird vor dem Reichstag ein Testzentrum aufgebaut, indem theoretisch in gut zwei Stunden alle Delegierten getestet werden können. Der Impfstatus ist ausnahmsweise an diesem Tag – egal.

    vielleicht hat Steinmeier einen positiven Test, dann muss er draußen bleiben.

  38. Ist schon schwierig mit der Präsidentenwahl. Irgendwelche Transen mit grünen oder blauen Haaren werden erwählt (von wem eigentlich?).
    Es wäre ja einfach, wenn das Volk wählen dürfte, aber das muss unbedingt vermieden werden in DE, soweit es noch geht.
    Besser wäre es, man würde dem Steuergesocks das Wahlrecht komplett entziehen können.

    Aber sie aber sie arbeiten daran. Corona unter Mitarbeit des TV, welches wir Idioten auch noch selbst bezahlen, war nur der Anfang.

  39. Dieses gesamte Gebilde und Verwaltungskonstrukt auf dem Gebiet des ehemaligen Deutschlands ist nur noch eine einzige absurde Farce.
    Eine Freiluftpsychiatrie, die von Quartalsirren regiert wird, vor denen man ein Volk eigentlich schützen sollte.

  40. rasch 12. Februar 2022 at 20:41

    Angela Merkel hat aus Deutschland eine
    Kloake gemacht
    +++
    das ist nicht ganz richtig: ohne die 90% schwachköpfiger Wähler wäre ihr erst gar nicht die Gelegenheit zur Zerstörung dieses Staatswesens gegeben worden.

    Ohne die überflüssigen und vollgefressenen Klatschhasen im BT, welche jeden Sch€iß nur noch abnicken und sich auf geheimnisvolle Weise von Wahl zu Wahl vermehren, jedoch im Plenarsaal nie zusehen sind, ginge es diesem Staat auch wesentlich besser.

  41. „ZEIT“ Geschichte: „Die Deutschen und ihre Kolonien“
    https://content.ikiosk.de/pdf/img/9b826508f31b73cdb14bfb9e12e73b2a7414bf71d60194f5c96c729cc865c0efe06c4423d17d430e3ec99c40a32bf41d806134f78b2fd6f1ee8e468821cb444b4b28c48830942597009249dc018829e2.jpg

    Das gute an diesem rein dokumentierenden, textlosen Foto ist:
    Jeder kann die Szene interpretieren, wie er will.
    Der Ernaehrer und die Ernaehrten, Deutschland im demographischen Wandel,
    die Edlen Wilden Gaeste in Hagenbecks voelkerkundlicher Ausstellung,
    Kleinwuchs als Folge haeufiger Masturbation (wurde damals so gelehrt)

  42. rasch 12. Februar 2022 at 20:41

    Angela Merkel hat aus Deutschland eine
    Kloake gemacht

    Merkel hat das Werk von Schröder/Fischer vollendet.

  43. Viele Sicherungen, die fuer das Grundgesetz eingebaut wurden sind samt und sonders nicht wirksam gewesen, Merkel konnte ungestoert und auch noch gefeiert eine Copy der verbrecherischen DDR in ganz D etablieren, sie fuehlte sich in Berlin daheim, konnte viele Agenten von dem Staat dem sie bis zum letzten Tag diente, offen und verdeckt, damit beschaeftigen die alte demokratische Bundesrepublik, der beste Staat den die D jemals besassen von innen systematisch zu entkernen und durch scheindemokratische Kaspertheaterinstutitionen zu ersetzen, um gut finanziert, jedoch rechtlos in echten Entscheidungen diesen Staat des Teufels zu dienen.
    Die CDU spielte in der ersten Reihe in der Antideutschen Liga aus Kommunisten, Sozialisten, Gruenen, viele ehemals als zuverlaessige Demokraten angesehene Politiker wechselten ohne jeden Skrupel in diese Liga, die mit sowjetischen d.h. DDR Methoden identisch sind und spielen noch heute mit.

    Es gibt kein Land was uns daraus befreit, das muessen wir selbst tun, falls wir es wollen, es muessen Koepfe rollen und die Ministerien, Aemter, Mediien, Justiz von Kopf bis Fuss von diesen Viren der Luege und Idiologie gereinigt werden, die sich offen und verdeckt ueberall eingenistet haben.

    Dieser Fall ist einmalig in Europa, kein Land ist von seinen Politikern so verraten worden, wo D von Merkel und jenen, die sie hinzuzog bzw. umdrehte, sie sind fuer jeden politischen Dienst auf Lebenszeit ungeeignet und ihnen ist nie mehr zu trauen nach ihrem ueblen Verrat.

  44. LEUKOZYT 13. Februar 2022 at 02:11

    „ZEIT“ Geschichte: „Die Deutschen und ihre Kolonien“
    https://content.ikiosk.de/pdf/img/9b826508f31b73cdb14bfb9e12e73b2a7414bf71d60194f5c96c729cc865c0efe06c4423d17d430e3ec99c40a32bf41d806134f78b2fd6f1ee8e468821cb444b4b28c48830942597009249dc018829e2.jpg

    Das gute an diesem rein dokumentierenden, textlosen Foto ist:
    Jeder kann die Szene interpretieren, wie er will.
    Der Ernaehrer und die Ernaehrten, Deutschland im demographischen Wandel,
    die Edlen Wilden Gaeste in Hagenbecks voelkerkundlicher Ausstellung,
    Kleinwuchs als Folge haeufiger Masturbation (wurde damals so gelehrt)

    Mir fallen aus jener Zeit immer noch die Askari ein, die das wenig was sie besaßen, zusammenlegten um die Reise nach Deutschland zum Begräbnis von Paul von Lettow-Vorbeck bezahlen zu können So und nicht anders geht Patriotismus.

  45. oak 13. Februar 2022 at 02:15

    Viele Sicherungen, die fuer das Grundgesetz eingebaut wurden sind samt und sonders nicht wirksam gewesen

    […]

    Das „Grundgesetz“ beinhaltet keine juristisch verbindlichen oder gar einklagbaren Gesetze.

  46. @ das Lamm 2:00

    Irdendwie ist nach den 16 Jahren medial bejubelter Merkeldeformation wohl nichts mehr übrig an Verstand und auch Demokratie.
    Und die mit dem Restverstand dürfen nicht etwa in Diskussionen antreten, sondern werden im Vorwege systematisch diffamiert und niedergemacht so wie die AfD auch. Es wird an der Zerstörung der einzigen Opposition hart gearbeitet.

  47. Steinmeier ist ein Altkommunist der darueber wie er die Nazizeit incl. WW2 ueberstand schweigt.
    Bekannt ist lediglich, er war Altkommunist als nach dem Krieg fuer eine Zeit die KPD zugelassen war, hat spaetert Schroeder aus dem Hintergrund zugearbeitet, bei seinem Zerstoerungswerk mit Fischer an dem bis dato sauberen demokratischen Staat.

    Er selbst wie mehrere Bundespraesidenten sind Verraeter und Kommunisten wie sie uebler nicht vorstellbar sind.

    Er gehoerte ganz woanders hin, nur nicht wieder in das Schloss zum Vorspielen falscher Tatsachen als ein Merkel total ebenbuertiger Linksaussen, der alles abnickte was Merkel in ihrer Regierungszeit verbrach.

    Neue Leute die 100 fuer Deutschland atmen und eingestellt sind, mit dem erforderlichen Faehigkeiten braucht das Land, um die unbeschreiblichen

    > Fehlentscheidungen GEGEN DEUTSCHE INTERESSEN ZU STOPPEN UND RUECkGAENGIG ZU MACHEN<

  48. @ oak 2:15

    Merkel hat vor ihrem Abgang alle Sicherungen ausgeschraubt und nun sitzt sie da mit ihren 9 Bediensteten und wacht darüber, daß DE endlich kollabiert.
    Sie ist sicherlich mit Olaf in Kontakt.

  49. Warum muss Merkel eigentlich mehr Büro und Bedienstete, nähmlich 9 als jemals jemand zuvor haben?

    Ist sie was Besonderes? Ja, ist sie. Sie ist die größte Deutschlandzerstörerin aller Zeiten, sie ist ein Miststück

  50. Es ist eine Schande, dass die CDU/CSU keinen eigenen Kandidat aufgestellt hat, zumal Heuchelmeier der mit Abstand schlechteste Bundespräsident seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland ist.

    Auch ohne große Chancen hätte die CDU/CSU zum Beispiel Wolfgang Bosbach als Kandidat aufstellen können. Aber wahrscheinlich hatte man Angst, dass der auch Stimmen von der AfD bekommen könnte.

    Was wäre eigentlich, wenn die AfD geschlossen Heuchelmeier wählt? Muss die Wahl dann auch „rückgängig gemacht werden“…???

  51. OT

    Nix, „Verschwörungstheorie“, sondern Wahrheit:

    WUHAN-THEORIE: Worauf stützen Sie Ihre Verschwörungsvorwürfe, Prof. Wiesendanger? | WELT Interview

    Der Virologe Christian Drosten hat empört auf Äußerungen des Hamburger Forschers Roland Wiesendanger im Magazin «Cicero» reagiert, in denen dieser Drosten und weiteren Virologen gezielte Täuschung zum Ursprung der Corona-Pandemie vorwirft. «Cicero bietet einem Extremcharakter die Bühne und provoziert persönliche Angriffe gegen mich durch suggestive Fragen», kritisierte Drosten am Donnerstagabend via Twitter. Belastbaren Tatsachenbehauptungen werde ausgewichen, so der Wissenschaftler von der Berliner Charité. «Das ist kein Interview, sondern ein Vorkommnis.» Zudem nahm er inhaltlich Stellung zu Aspekten der These, die Pandemie rühre von einem Labor-Unfall her.

    Zuvor war neben dem Interview mit dem Physiker Wiesendanger im «Cicero» auch eines mit ihm in der «Neuen Zürcher Zeitung» (NZZ) erschienen. In beiden führte der Forscher in mehreren Punkten seine Theorie aus, Sars-CoV-2 stamme aus einem Labor in Wuhan. Führenden internationalen Virologen wie Drosten, die von einem Ursprung des Virus aus dem Tierreich ausgehen, warf er bewusste Irreführung und Vertuschung vor.

    Aus Wiesendangers Sicht spricht etwa ein besonderes Merkmal von Sars-CoV-2 für einen nicht-natürlichen Ursprung des Virus: Die sogenannte Furin-Spaltstelle. Dieser Teil in der Struktur des Spike-Proteins ermögliche es Sars-CoV-2, leichter in menschliche Zellen einzudringen. Die Spaltstelle sei zuvor für diese Gruppe von Coronaviren nicht bekannt gewesen, so Wiesendanger – habe sich dann aber im Erbgut von Sars-CoV-2 gefunden. So liege der Schluss nahe, sie sei eingebaut worden. US-Forscher hätten 2018 sogar einen Antrag auf Forschungsgelder für dieses Vorhaben gestellt, der aber abgelehnt worden sei.

    Dazu erklärte Drosten am Freitag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur, es sei richtig, dass derartige Spaltstellen in der Untergattung der Sarbecoviren, zu der auch Sars-CoV-2 gehöre, bisher nicht gesehen worden seien. In anderen Coronavirus-Gruppen kämen solche Spaltstellen aber vor. «Gleichzeitig ist es vollkommen klar, dass das natürliche Spektrum von Sarbecoviren noch stark untererfasst ist», so Drosten.

    Eine aktuelle Arbeit zu Fledermausviren habe gezeigt, «dass es durchaus Typen von Sarbecoviren gibt, bei denen die Entstehung einer solchen Furin-Spaltstelle nur ganz wenig zusätzliche Veränderung benötigen würde», erklärte der Virologe. So seien auch molekulare Grundvoraussetzungen, die die Entstehung solcher Spaltstellen begünstigten, vorhanden. «Daher lässt sich von der Furin-Spaltstelle bei Sars-CoV-2 – auch wenn sie tatsächlich eine Auffälligkeit darstellt – kein Nachweis auf einen nicht-natürlichen Ursprung führen», resümierte Drosten.

    Ein weiteres Indiz für den Ursprung des Virus im Labor-Umfeld sieht Wiesendanger dem NZZ-Interview zufolge darin, dass am Institut für Virologie in Wuhan die «weltweit größte Datenbank für Coronaviren» im September 2019 abgeschaltet worden sei – unter nicht abschließend geklärten Umständen. Wenn man sie wieder anschalte, so sei er überzeugt, lasse sich über sie die Virus-Herkunft finden.

    Drosten entgegnete, den konkreten Fall könne er nicht beurteilen, da er von der Abschaltung der Datenbank nur aus öffentlichen Medienberichten wisse. «Ich kann nur sagen, dass es nicht üblich oder verbreitet ist, solche Informationen in die Öffentlichkeit zu stellen», sagte er. «Auch inhaltlich kann ich hierzu nichts beitragen, da ich die Datenbank vorher nicht kannte.»

    Eine Expertengruppe der Weltgesundheitsorganisation (WHO) war in einem Bericht zur Herkunft des Coronavirus zu dem Schluss gekommen, die Theorie, das Virus könne mit einem Labor-Vorfall zu tun haben und sei somit künstlichen Ursprungs, sei «extrem unwahrscheinlich». Die Debatte und Forschung zum Ursprung des Virus reißt aber auch zwei Jahre nach Pandemie-Beginn nicht ab.

    Wiesendanger, der an der Universität Hamburg arbeitet, vertritt schon länger eine konträre Position. Vor rund einem Jahr sorgte er mit einer Untersuchung für Schlagzeilen, in der er zum Ergebnis kam, dass sowohl Zahl als auch Qualität der Indizien für einen Labor-Unfall am virologischen Institut der Stadt Wuhan als Ursache der Pandemie sprächen. In der Kritik stand nicht zuletzt die Methodik der Arbeit – als Quellen nutzte er beispielsweise auch Youtube-Videos.

    Video: https://www.youtube.com/watch?v=O9GaFuyoYoE

  52. Wer bei einer Abstimmung ohne Gegenkandidaten immer noch glaubt das eine freie und geheime Wahl statt findet ist so dumm wie 5 Meter Feldweg. In der DDR nannte man das Wählen deshalb auch treffender „Falten“. Wahlzettel falten, in die Wahlurne damit und zwar Öffentllich. Schon hatte man seine Stimme für alle sichtbar der SED gegeben !
    Das Steinmeier weitere 5 Jahre Bundespräsident des „besten Deutschlands aller Zeiten“ bleibt, könnte man auch ganz ohne die Bundesversammlung beschließen. Das geht schneller und ist billiger.
    Nur würde dann selbst der dümmste Depp merken, das unsere „Demokratie“ eine Farce ist. Außen Hui, innen Pfui !!!

  53. „Die Wahl des Bundespräsidenten findet geheim und ohne vorherige Aussprache statt“
    Freudsche Fehlleistung meinerseits. Hatte zuerst „ohne vorherige Absprache statt“ gelesen. 🙁

  54. @ghazawat 12. Februar 2022 at 19:19
    Frau Dr Merkel soll angeblich auch mit wählen können.
    Ich hoffe, dass jemand Frau Doktor Merkel erklärt, was überhaupt eine Wahl ist

    Schon die erste Wahl von Frau Merkle war getürkt.

    Als sie, vor vielen Jahren, im Wahlbezirk, zur Kandidaten stand.
    Standen mehr Kandidaten zur Wahl.

    Es kam zu einer Stichwahl.
    Den Leuten wurde das aber nicht erklärt. So haben viele, die den andern Kandidaten gewählt hätten, nicht mit gewählt und sie war Spitzenkandidatin des Wahlkreises.

    Krumme Touren wie bei Putins, Biedens und Co.

    So werden die „Demokratieen“ ausgehebelt.

  55. Sturmpionier 13. Februar 2022 at 05:54
    „Die Wahl des Bundespräsidenten findet geheim und ohne vorherige Aussprache statt“
    Freudsche Fehlleistung meinerseits. Hatte zuerst „ohne vorherige Absprache statt“ gelesen. ?
    —————————–
    Jetzt müssten nur noch die Ansprachen weg fallen, dann hätten Wir einen Störer weniger.

  56. oak 13. Februar 2022 at 02:15
    …. Dieser Fall ist einmalig in Europa, kein Land ist von seinen Politikern so verraten worden, wo D von Merkel und jenen, die sie hinzuzog bzw. umdrehte, sie sind fuer jeden politischen Dienst auf Lebenszeit ungeeignet und ihnen ist nie mehr zu trauen nach ihrem ueblen Verrat.
    — Doch, doch! es gibt mehrere Laender wo kein Bischen besser aussieht. Das ganze Baltikum ist genau so versklavt und mit Volksfeinden inRegierungen versaut. Allerdings Die Voelker hier sind im Geiste gesunder als das Deutsche in BRD. Wir werden auch den Eisernen Besen in unsere Haende nehmen!

  57. Für mich ist dieses Amt -wie es derzeit konzipiert ist – ein Amt ohne Würde und letztendlich überflüssig wie ein Kropf .
    Wenn schon , dann bitte mit einer Wahl aber ohne Kandidat eines Parteibonzen , sondern ein Ehrbarer Bürger aus unserer Mitte sollte kandidieren und es können auch mehrere Kandidaten sein !!
    Diese Show hat schon etwas von Verarschung und führt dieses Amt in die Lächerlichkeit !

  58. HERR LINDNER!

    Wann geben Sie endlich die Öffentlichen Verkehrsmittel wie U-BAHN, S-BAHN, BUSSE wieder frei für die normalen Menschen, die Sie gesperrt haben, die ohne Idiotentests nicht mehr passierbar sind?
    WANN? Seit November dieser Zirkus mit den TESTS, die von IHNEN angefeuert werden!

    Die Drosten Tests, alle TESTS können KEINE INFEKTION FESTSTELLEN die springen auf alles ungenau an, auf jede kleinste Bakterie, so wie sie eingestellt wurden mit einer Fehlerquote von 97%.

    VOR DEN SCHULEN
    Türmen sich die Autos. Dazu fällt Ihnen nichts Besseres ein als Plakate aufhängen zu lassen:
    KEIN ELTERNTAXI!

    Wie sollen die Kinder in die Schule kommen ohne TESTS, die nicht in den ÖFFENTLICHEN fahren dürfen? Sollen sie kilometerweit gefährliche Schulwege ablaufen, weil HERR LINDER TESTS in den ÖFFENTLICHEN verlangt?

    Wie sollen die alten Leute zum Arzt kommen oder zum Aldi fahren. Wo sollen alte Leute hinlaufen mit ihren brüchigen Knochen, um Tests zu machen, damit diese das einziges Vergnügen, das ihnen noch bleibt „2 Stationen mit dem Bus oder der Bahn zu fahren“ endlich wieder in Anspruch nehmen können? Wann Herr LINDNER! Sie haben ja ein AUTO das hat ja nicht jeder!

    HERR LINDER wann BEENDEN SIE DIE ZWEI KLASSEN-GESELLSCHAFT?

    Die ZWEI KLASSEN-GESELLSCHAFT in der Sie den ansteckenden GEIMPFTEN alles erlauben und die NORMALEN GESUNDEN, die sich der Todesspritze verweigern, jetzt schon seit NOVEMBER bestrafen!
    Wann hört dieser TEST-SCHEISS endlich auf?

    Wenn Sie wissen wollen ob jemand krank ist dann messen Sie FIEBER.
    Das gute alte FIEBER-THERMOMETER zeigt erhöhte Temperaturen in 1 Sekunde an.
    Auch in den Schulen. Ersparen Sie den Kindern, ersparen sie allen diese erniedrigenden POPEL TESTS die so aussagelos sind wie ein paar alte Schuhe!

    Herr LINDNER befreien Sie die Schüler von den ZWANGSTESTS und geben Sie die ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTEL ENDLICH wieder frei! SEIT NOVEMBER GESPERRT!

    HERR LINDNER!
    Sie und Ihre FDP machen Sie sich nicht nur für die ABTREIBUNGEN stark!
    kümmern Sie sich lieber um die lebenden Kinder, als Kinder zu töten.
    Ihre Truppe verkommener Leute, die alle selbst nicht abgetrieben wurden, die freuen sich und tanzen durch die Gegend wenn andere (Kinder) sterben müssen!
    Eine menschenverachtende Schande.
    Massenmorde wo man hinschaut!
    Wer nicht durch die Impfungen umkommt, der stirbt durch die Abtreibungen
    und dann heißt es noch heuchlerisch und frech:
    WIR WOLLEN LEBEN SCHÜTZEN!
    Niemand hat die Absicht hier irgendjemanden zu schützen!
    Dies solange die Aktionärskassen klimpern!

  59. Mein Gott ist das ein unsägliches Schauspiel! Wen sehe ich denn da auf ntv? Olivia Jones auf Krücken, Asyl-Freund Roland Kaiser, Hansi Flick und – das setzt dem alles noch die Krone auf – das Merkel schleicht auch da rum!
    Die AfD sollte jetzt konsequent dem Schmierentheater fernbleiben oder geschlossen für Frankwalter stimmen. Wenn dieser dann noch eine Rest von Anstand hat, tritt er sein Amt nicht an.
    Wo sind seine Chebli und „Feine Sacksahne Fischsekret“?
    Was diese ganze sinnlose Showveranstaltung dem Steuermichel wohl wieder mal kostet und da ist bestimmt auch ganz viele Corona. Zahlen wir die Berlinale eigentlich auch mit?

  60. Und jetzt singen wir alle laut in der Badewanne (Sonntag ist ja Badetag) nach der Beatles-Melodie von „Yellow Submarine“ :
    „Sie sind nicht mein Bundespräsident, Bundespräsident, Bundespräsident“.

  61. Heidewitzka Herr Kapitaen 12. Februar 2022 at 19:31
    Diese ganze dumme Medien-Prominenten-Mitläufer-Clique wird sowieso geschlossen Steinmeier wählen!

    ________________________________
    Genau zu diesem Zweck wurden sie ausgewählt. Man kann sie nicht einmal als Wahlmänner oder Delegierte bezeichnen, da sie ja niemals durch das Volk legitimiert wurden.
    In der vielgeschmähten DDR hat .man wenigstens noch den Schein gewahrt. Da wurde im Betrieb die Abteilung zusammengetrommelt und Max machte einem Vorschlag, und alle hatten Hurra zu rufen.
    Mit der westdeutschen Demokratie haben wir uns ein tolles Ei ins Nest gelegt.

  62. ADIDAS Brüste
    Mit diesen nackten hässlichen Brüsten.
    Welche Frau, die etwas auf sich auf sich hält, gibt sich schon für so eine Schweinerei her?

    Die BILD interviewt Frauen, alle sehen das nicht so eng.
    Man ist einfach „tolerant“!
    Diese TOLERANTEN FRAUEN, das sind die ONE-NIGHT-STANDS die einen Tritt bekommen hinterher und dann heulen!

    Es gibt keine Moral in Deutschland mehr!
    Die Frauen benehmen sich wie Schlampen, sogar schon die ganz Jungen, und dann wundern sie sich wenn sie auch wie Schlampen behandelt werden!

  63. Apropos singen: Wir hatten mal einen volkstümlichen Bundespräsidenten Carl Carstens.
    Die Älteren werden sich erinnern:
    Der wanderte etappenweise durch ganz Deutschland, jedermann konnte einfach mitwandern bzw. mit ihm Spazierengehen und gesungen wurde da auch. Blaskapellen am Dorfrand, landestypische Spezialitäten von der Spreewalder Gurke bis zum Fisch wurde gereicht. Heute ist letzteres ja auch schon verboten bzw. man gerät unter das Radar des Verfassungschutzes. Nach seinem Tod wurde eine Ostseefähre nach ihm benannt. Fähren haben ja etwas Völkerverbindendes.
    Oder den lustigen Vogel Walter Scheel, der „Hoch auf dem gelben Wagen saß“.
    Oder Roman Herzog mit seiner „Ruck Rede“. Aber heute sind da nur noch Ritter von der traurigen Gestalt, die uns moralisierend beschimpfen und „Haltung“ und „Teilhabe“ anmahnen. Diese Wahlmänner haben mit den Wahlmännern aus den USA nichts zu tun denn die USA-Wahlmänner müssen auch erst einmal gewählt werden. Olivia Jones habe ich nicht gewählt. Zurück in den Dschungel mit ihm „die Stunde danach“!

  64. Diese STEINMEIER Wahl scheint nicht jedem zu gefallen.

    Sogar die MEDIEN (Glotzmedien) brachten „plötzlich“ eine alte Geschichte, die Herrn Steinmeier alt aussehen lässt. Sie holten diesen Guantanamo Ex-Sträfling KURAZ wieder aus der Versenkung hervor, der damals 2001 von Herrn Steinmeier angeblich im Stich gelassen worden war. Diesem Guantanamo Kuraz hat sich nun ein Filmregisseur gewidmet, der die Geschichte verfilmt.

    Ausgerechnet gestern wird Herrn Steinmeier die alte Schuld, sich niemals zu der Angelegenheit geäußert zu haben, vorgeworfen, einen Tag vor seiner großen Wahl!

    Der SPIEGEL moniert ausgerechnet jetzt:
    „Steinmeier hat nicht die Größe seinen Fehler einzugestehen!“

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/murat-kurnaz-frank-walter-steinmeier-hat-nicht-die-groesse-seinen-fehler-einzugestehen-a-1134391.html

    Zur Erinnerung: Der Türke KURAZ trieb sich 2001 in Pakistan herum, wo er dann vom US Geheimdienst (natürlich ganz ohne Grund) verhaftet wurde und nach Guantanamo „verlegt“ wurde, dort 5 Jahre Zeit hatte, über sein Leben nachzudenken.

  65. Diese Wahl von Steinfuzzi, soll für das deutsche Volk so wichtig zu sein, daß man das A) in einen Sonntag macht,
    B) und extrA dafür die Olympiaübertragungen uneterbricht beim ARD , da werden sie Sportfreunde große Freude haben,und Uniso , das Amt eine Staatspräsidenten, ist nur sinnlose politische Folklore, die viel Geld verschwingt, und keinen Mehrwert hat.

  66. jeanette 13. Februar 2022 at 09:07
    ADIDAS ein Dreckschweinladen zeigt 68 nackte Frauenbrüste!

    Sollen sie doch 68 Schrumpel-Penise zeigen.

    — Nien! auf keinem Fall! die Penisse interessieren mich nicht! da ist nichts von Bedeutung. Ich hab einem, ich weis.
    Aber, die Brueste, hm, wenn die da im Komplekt mit entspraechenden Damen sind. Habe ich nichts dagegen. Mich interessiern permanent die Koerpeteile, die ich nicht habe…. Von klein an. Seltsam.

  67. Kassandra, einen schönen guten Morgen falls Sie mitlesen. Frage: Was haben FWS und flüssiges Helium gemeinsam?

  68. @ wernergerman 13. Februar 2022 at 09:44
    jeanette 13. Februar 2022 at 09:07
    ADIDAS ein Dreckschweinladen zeigt 68 nackte Frauenbrüste!

    Sollen sie doch 68 Schrumpel-Penise zeigen.

    — Nien! auf keinem Fall! die Penisse interessieren mich nicht! da ist nichts von Bedeutung. Ich hab einem, ich weis.
    Aber, die Brueste, hm, wenn die da im Komplekt mit entspraechenden Damen sind. Habe ich nichts dagegen. Mich interessiern permanent die Koerpeteile, die ich nicht habe…. Von klein an. Seltsam.
    ———————
    Nicht seltsam, normal!

  69. jeanette 13. Februar 2022 at 09:23
    ADIDAS Brüste
    Mit diesen nackten hässlichen Brüsten.
    Welche Frau, die etwas auf sich auf sich hält, gibt sich schon für so eine Schweinerei her?

    Die BILD interviewt Frauen, alle sehen das nicht so eng.
    Man ist einfach „tolerant“!
    Diese TOLERANTEN FRAUEN, das sind die ONE-NIGHT-STANDS die einen Tritt bekommen hinterher und dann heulen!

    Es gibt keine Moral in Deutschland mehr!
    Die Frauen benehmen sich wie Schlampen, sogar schon die ganz Jungen, und dann wundern sie sich wenn sie auch wie Schlampen behandelt werden!

    —-Da sind wie auf die gleiche Welle! Das mit den Schlampen habe ich gemerkt schon vor 30 Jahren. Gerade deswegen wir- Zugereissten heiraten keine Deutsche Weiber. Das sind meistens Unsere aus den gleichen Herkunftslaender. Guckt doch die Russlandsdeutschen an! Nur Russlandsdeutsche oder Russinen kommen als Ehefrauen in Frage…..

  70. Waldorf und Statler 12. Februar 2022 at 21:04
    Warum bis “ Halloween“ warten, . . . die afrikanische Variante von Freddy Krüger die afghanische Variante von Charles Manson und die syrische Version von Hannibal Lecter (klick !) demnächst in ihrer Nachbarschaft,
    Stadt Werl baut Asyl-Container-Dorf für „psychisch auffällige“ Flüchtlinge, im Mai ist Einzug
    OT,-….Meldung vom 11.02.2022, – 19:31
    Stadt schafft neue Unterkünfte: Baustart für Asyl-Container
    Nach vielen Verzögerungen ist nun der Baustart erfolgt: Im Gewerbegebiet „Zur Mersch“ ist mit dem Bau von Wohncontainern für Asylsuchende und Obdachlose begonnen worden. <b<Werl – Die Fundamente liegen. Ziel sei, die Wohnmodule bis Ende Mai bezugsfertig zu haben, sagt Fachbereichsleiterin Iris Bogdahn auf Anfrage. Mehrfach hatte es Verschiebungen gegeben, auch zuletzt habe die Firma auf mögliche Verzögerungen durch Material-Engpässe hingewiesen. „Aber zurzeit sieht es gut aus“, sagt Iris Bogdahn.Dabei sollten die 20 Einzel-Container und ein Doppelcontainer (Heizung/Wirtschafts- und Geräteraum) längst stehen. Aber nicht zuletzt die Pandemie und eine Überlastung der Bauabteilung waren Hemmnisse. Zuletzt war das Bezugsdatum 25. Februar anvisiert. Das ist Makulatur. 560 000 Euro Baukosten waren veranschlagt. Offen ist, ob sich die Summe halten lässt. Entlastung bei ProblemfällenDer Bau der Einzelmodule soll die Palette der Unterbringungsmöglichkeiten für Geflüchtete und Obdachlose ergänzen und für Entlastung bei Problemfällen (nicht wohnungsfähige und/oder psychisch auffällige Personen, posttraumatische Belastungsstörungen) sorgen.Die Politik hatte dem Vorhaben vor fast zwei Jahren zugestimmt. Die …..

    ————————————————————-

    Wo ist Werl? In NRW?
    Ein KUCKUCKSNEST für alle!

    Die Obdachlosen werden da wieder nicht hingehen, die haben selbst Angst vor den Verrückten.
    Man kennt das ja aus den Obdachlosenunterkünften was da los ist. Kein Obdachloser, dem sein Leben lieb ist, lässt sich in so einer Unterkunft freiwillig blicken, nicht mal bei 20 Grad minus.
    Wieder ein Geldverschwendungsprojekt.

    In England ist man da schon weiter. Man pflanzt die Verrückten direkt in Projects in Straßen im besten Wohngebiet. Schöner Wohnen für die Obdachlosen. Dort schaut dann einer aus seiner teuren Eigentumswohnung gegenüber in ein Sozial-Milieu, wo die Frauen nachmittags im Schlafanzug auf den Balkonen mit Hausschuhen hocken, rauchen, saufen und die Kinder nichts zu essen bekommen.

    Aber „psychisch Auffällige“ das ist ein Tigerkäfig ohne Gitter.

  71. jeanette 13. Februar 2022 at 09:23
    ADIDAS Brüste
    Mit diesen nackten hässlichen Brüsten.
    Welche Frau, die etwas auf sich auf sich hält, gibt sich schon für so eine Schweinerei her?
    —- Brueste koennen ( mit sehr wenigen Ausnahmen) nicht haesslich sein! Die wecken immer Interesse. Deswegen haben Leute doch Dekoltees erfunden!
    Den zweiten Satz Unterstuetze ich 100%.

  72. Es ist erstaunlich, dass sich Frau Doktor Merkel immer noch in den Bundestag wagt und dass sich keine zehn Männer finden, die sie windelweich prügeln.

    Ich bin zwar prinzipiell gegen körperliche Gewalt, aber eine Tracht Prügel hat Frau Dr Merkel schon vor 20 Jahren verdient.

  73. jeanette 13. Februar 2022 at 09:54
    Uebrigens, das Bild im “Bild“ habe ich nicht gesehen. Soll zahlen. Dafuer zu zahlen empfinde ich als Beleidigung- genau wie fuers Ficken zu bezahlen .Man kann Minderwertigkeitskomplex als Folge kriegen wenn man so was tut.

  74. ghazawat 13. Februar 2022 at 10:02
    Es ist erstaunlich, dass sich Frau Doktor Merkel immer noch in den Bundestag wagt und dass sich keine zehn Männer finden, die sie windelweich prügeln.

    Ich bin zwar prinzipiell gegen körperliche Gewalt, aber eine Tracht Prügel hat Frau Dr Merkel schon vor 20 Jahren verdient.
    —-bin prinzipiel dafuer! aber ich haette gewisse Hemmungen eine Frau zu schlagen… Na, wenn besonderes haesslich, wie die Obengenannte, wurde ich Kompromiss eingehen- man koennte treten….

  75. Unsere fröhliche Mickey Mouse sieht nun nicht mehr so lustig aus.
    Angesichts der bedrohlichen Lage im Osten hat sie nun erkannt, ein Helm auf dem Kopf schützt nur beim Foto Shooting.

    Der Ernst des Lebens holt die Frohnatur, die fröhliche Springmaus nun doch noch ein.
    Die Lage ist ernst und Mickey Mouse muss nun erkennen, so wie ihr gehorsamer deutscher Ehemann lässt sich der Russische Herrscher nicht so einfach herum kommandieren.

  76. ghazawat 13. Februar 2022 at 10:02
    wie in einem Roman von unseren guten Schriftsteller steht:
    Eine Frau soll man heufig lieben und selten schlagen…..

  77. jeanette 13. Februar 2022 at 10:08
    Unsere fröhliche Mickey Mouse sieht nun nicht mehr so lustig aus.
    Angesichts der bedrohlichen Lage im Osten hat sie nun erkannt, ein Helm auf dem Kopf schützt nur beim Foto Shooting.

    Der Ernst des Lebens holt die Frohnatur, die fröhliche Springmaus nun doch noch ein.
    Die Lage ist ernst und Mickey Mouse muss nun erkennen, so wie ihr gehorsamer deutscher Ehemann lässt sich der Russische Herrscher nicht so einfach herum kommandieren.
    —-Warum das den? was ist solches Passiert? Ich weis von nichts!
    Aber Ehre wem Ehre gehoert- Die hat gewisse Attraktivitaet Mag sein nur fuer mich- ich habe Schwaeche fuer dumme junge,Weiber

  78. Deutschland ist das einzige Land, wo Mangel an politischer Befähigung
    den Weg zu den höchsten Ehrenämtern sichert.
    Carl von Ossietzky

  79. Sibel Kekilli
    Denise M‘Baye
    Marcus Mittermeier

    Joy Denalane (Sängerin)
    Reyhan ?ahin („Lady Bitch Ray“)

    Klaas Heufer-Umlauf (Moderator)
    Dieter Nuhr (Kabarettist)
    Tobias Schlegl ( Seenotretter)

    Gloria Viagra (Dragqueen)

    Renan Demirkan
    Gaby Hauptmann
    Sophie Passmann
    Saša Staniši?

    Christian Streich (Fußballtrainer SC Freiburg)

    Christian Drosten (Virologe)
    Özlem Türeci (Medizinerin)

    Seda Ba?ay-Y?ld?z (Anwältin von Nebenklägern im NSU-Prozess)
    Ajla Kurtovic (Angehörige eines Opfers des Anschlags in Hanau 2020)
    Jörg Meyrer (kath. Pfarrer im Ahrtal)
    Patrick Schöneborn (Fluthelfer)
    Serpil Temiz-Unvar (Angehörige eines Opfers des Anschlags in Hanau 2020)
    Carolin Weitzel (Bürgermeisterin von Erftstadt)

    Ferda Ataman
    Detlef Prinz
    Shary Reeves

    Torsten Albig (Ministerpräsident a. D.)
    Dieter Althaus (Ministerpräsident a. D.)
    Eberhard Diepgen (Regierender Bürgermeister a. D.)
    Roland Koch (Ministerpräsident a. D.)
    Norbert Lammert (ehem. Bundestagspräsident)
    Christine Lieberknecht (Ministerpräsidentin a. D.)
    Angela Merkel (Bundeskanzlerin a. D.)
    Georg Milbradt (Ministerpräsident a. D.)
    Matthias Platzeck (Ministerpräsident a. D.)
    Jürgen Rüttgers (Ministerpräsident a. D.)
    Horst Seehofer (Bundesminister a. D.)
    Erwin Sellering (Ministerpräsident a. D.)
    Edmund Stoiber (Ministerpräsident a. D.)
    Stanislaw Tillich (Ministerpräsident a. D.)
    Johannes Vogel (Ministerpräsident a. D.)
    Theodor Waigel (Bundesminister a. D.)
    Norbert Walter-Borjans (Landesminister a. D.)

    Friede Springer (Verlegerin)

    Nur die Besten der Besten!!!
    Das muss gut werden! oder???

  80. AggroMom 13. Februar 2022 at 10:19

    Sibel Kekilli
    Denise M‘Baye
    Marcus Mittermeier

    —————————-

    Was ist mit diesen Leuten los?

  81. „Problem der Stromproduktion für alle Zeit gelöst? Ja richtig gelesen und kein Geringerer als Hans-Josef Fell hat das geschafft. Er hat die moderne 5GW Windkraftanlage erfunden. Glauben Sie nicht? Dann schauen Sie sich seinen Tweet an. Die Frage wird eher sein, was man mit dem ganzen Strom macht, den die 24.000 Windkraftanlagen zu je 5 GW Leistung erzeugen, die Fell vorschweben. Ein Fachmann, der sich mal eben um den Faktor 1.000 verhaut. Au weiha. “

    https://kaltesonne.de/hans-josef-fell-erfindet-die-5-gigawatt-windkraftanlage/#more-68461

    Man sollte sich nicht darüber lustig machen, weil jemand die Potenzrechnung mit Zehnerpotenzen nicht versteht. Jahrelang gab es in Potsdam offensichtlich niemand, der sich beim Abtauen des grönländischen Eisschildes mit der Potenzrechnung auskannte. Sie werden es kaum glauben, weil sie es nicht lesen, aber selbst in Potsdam geht man davon aus, dass der Abtau Prozess 10.000 Jahre dauern könnte (wenn er denn überhaupt stattfindet…)

    Und da komme ich ins Spiel. Bei einem Ereignis, das eventuell in 10000 Jahren passiert liefer ich gegen Geld jede nur gewünschte Prognose. Ich betone „jede“! Ich bin bereit meinen guten Ruf als Wissenschaftler dafür einzusetzen und bin überzeugt, dass sich in 10000 Jahren niemand mehr an meine Prognose erinnern wird.

  82. wildcard 13. Februar 2022 at 09:46

    Kassandra, einen schönen guten Morgen falls Sie mitlesen. Frage: Was haben FWS und flüssiges Helium gemeinsam?
    +++
    Ihren physikalischen Aggregatzustand bezeichnet man als „überflüssig“ (superfluid).

  83. Erst beten, dann wählen:
    Die beiden großen Kirchen hatten die Mitglieder der Bundesversammlung und andere Repräsentanten der Verfassungsorgane des Bundes zu einem ökumenischen Gottesdienst mit jüdischer und muslimischer Beteiligung eingeladen. An der Feier nahmen der amtierende Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sowie Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und weitere ranghohe Vertreter aus Politik und Gesellschaft teil, die zur Bundesversammlung gehören.

  84. @gonger 13. Februar 2022 at 09:30:

    Olivia Jones habe ich nicht gewählt.

    Aber Sie haben einen Landtag gewählt, der ihn gewählt hat. Oder Leute in einem anderen Bundesland haben das getan.

    Man wählt jemanden (Landtag), der jemanden wählt (Bundesversammlung), der jemanden wählt (Bundespräsident), der jemanden ernennt (Bundeskanzler, Minister). Okay, letzteres ist natürlich eine Formalie, aber da diese Leute aus der Exekutive (Bundesregierung) fast immer auch der Legislative (Bundestag) angehören, wählen sie den Bundespräsidenten auch mit. Und natürlich haben Sie auch den Bundestag gewählt. Damit tragen Sie die volle Verantwortung für Frankwalter und alles, was er in den kommenden fünf Jahren sagen wird. Und wenn er Mist sagt: Wer ist dann daran schuld?

    Frankwalter jedenfalls nicht. Denn der wäre ja gar nicht gewählt worden, wenn die Leute, die ihn gewählt haben, von den Leuten, die Sie gewählt haben, nicht gewählt worden wären. Oh je, so langsam verknotet sich mein Hirn. Demokratie ist nichts für Dummies.

    Oder vielleicht doch?
    :mrgreen:

  85. AggroMom 13. Februar 2022 at 10:19
    Und kei ehrlich mit eigenen Haenden sein Brot verdienender Mensch…..

  86. ghazawat 13. Februar 2022 at 10:02
    Es ist erstaunlich, dass sich Frau Doktor Merkel immer noch in den Bundestag wagt und dass sich keine zehn Männer finden, die sie windelweich prügeln.

    Ich bin zwar prinzipiell gegen körperliche Gewalt, aber eine Tracht Prügel hat Frau Dr Merkel schon vor 20 Jahren verdient.
    ***
    Die Frau Dr. M. wird von Personen_Schützer aus der Gruppe um die Linksextremistin
    Lina E. Geschützt. Da kneift selbst die Innenminister*Inn Fraeser.
    (Z. zt. unabkömmlich, da auf der Jagd gegen Rechtsextremisten)

  87. @ Kassandra_56 13. Februar 2022 at 10:24
    wildcard 13. Februar 2022 at 09:46

    Kassandra, einen schönen guten Morgen falls Sie mitlesen. Frage: Was haben FWS und flüssiges Helium gemeinsam?
    +++
    Ihren physikalischen Aggregatzustand bezeichnet man als „überflüssig“ (superfluid).
    ———————-
    Genau das meinte Ich. :)))))

  88. ghazawat 13. Februar 2022 at 10:23

    „Problem der Stromproduktion für alle Zeit gelöst? Ja richtig gelesen und kein Geringerer als Hans-Josef Fell hat das geschafft. Er hat die moderne 5GW Windkraftanlage erfunden.
    +++
    Nun, wen wundert es, wenn ein weiter Grünling als geistig weniger begütert geoutet wird.

    Allerdings ist deren Anzahl mittlerweile so groß, daß man bei mathematischen Analysen lieber mit Integralen anstatt mit Zuordnungen zur Menge der natürlichen Zahlen rechnen sollte.

    Es gibt sogar im Sonnensystem einen Planeten, den Neptun, auf dem solche Leistungen möglich wären:
    Windgeschwindigkeiten bis zu 2400 km/h, wobei die erzeugte elektrische Leistung immer etwa proportional der dritten Potenz der Windgeschwindigkeit ist.
    Allerdings ist eine Methan/Wasserstoff-Atmosphäre spezifisch nicht so dicht wie die irdische, womit infolgedessen die Windgeschwindigkeiten ohnehin schon höher angesetzt werden müssen.
    Für die lange Stromleitung vom Neptun zur Erde findet sich sicherlich auch noch eine praktikable Lösung in irgend einer verborgenen Kammer des grünen Luftschlosses in der Wolkenkuckucksheimer-Allee.

  89. Bei dieser Wahl ist alles bestens organisiert.Damit kann nichts schiefgehen und man erlebt keine unangenehmen Überraschungen,die man später wieder rückgängig machen muß.
    Das haben der Frank-Walter und Angela vorsorglich in allen Details geplant.
    Man ist sozusagen unter sich und kann sich wenigstens bei dieser Wahl rundum wohl und sicher fühlen.Die lästige oppositionelle Laus ist natürlich nicht eingeladen.Und natürlich duzen sich alle WahlmännInnen,man kennt sich bestens.
    Eigentlich würde es reichen,ein schönes Buffet mit reichlich Champagner anzubieten und die Wahl einfach so bekannt geben.Da muß man nichts geheimhalten,alle sind offen und ehrlich.
    (Könnte fast von „ghazawat“ sein)

  90. Ein ökumenischer Gottesdienst mit muslimischer Beteiligung?

    Ein völlig irrer Witz! Den sogenannten Geistlichen ist nicht mal die Grundlage ihres Glaubens bekannt. Schwul tuntig aber tolerant bis zum gehtnichtmehr.

    Früher wäre der Geistliche, der einen solchen Gottesdienst organisiert, sofort exkommuniziert worden.

    Heute sind wir woke und black lives matter und Allah ist der größte und Jesus nur ein kleiner mickriger Prophet, der das Wort Allah falsch verstanden hat. Außerdem hatte Jesus nicht die große Warze, die ihn als das Siegel der Propheten auswies.

  91. Insbesondere CDU und SPD gehören gesellschafhlich geächtet.

    Diese Parteien erpressen und nötigen seit über 2 Jahren hart, und anständig arbeitende Menschen und schrecken dabei noch nicht einmal vor Krankenhäusern und Schulen zurück.

    Diese Drecksparteien haben schlimmer agiert als die SED.

    Die Opfer des Impft und Zwangstesterrors haben Anspruch Entschädigung.

    Es wird noch Jahrzehnte dauern dieses Großverbrechen welches von Angela Merkel begonnen wurde aufzuarbeiten.

    Die Hintermänner aus der Pharmaindustrie die am Massenimpfen Milliarden verdienen sind gut in CDU und SPD vernetzt.

    Auf diese wartet das Hochgericht.

  92. Das Siegel des Propheten.

    Man mag es kaum glauben, aber mohammed hat seinen Gläubigen eingeredet, dass seine große Warze der ultimative Beweis wäre, dass er der letzte aller Propheten ist.

    Bei den Mohammedanern nennt man so etwas beschönigend Muttermal

  93. Übrigens:

    Auf den Champs Elysee ist schon wieder was los

    La France – le peuple vaincra!

  94. wildcard 13. Februar 2022 at 10:39

    @ Kassandra_56 13. Februar 2022 at 10:24
    wildcard 13. Februar 2022 at 09:46

    Kassandra, einen schönen guten Morgen falls Sie mitlesen. Frage: Was haben FWS und flüssiges Helium gemeinsam?
    +++
    Ihren physikalischen Aggregatzustand bezeichnet man als „überflüssig“ (superfluid).
    ———————-
    Genau das meinte Ich. :)))))
    +++
    es gibt aber auch erhebliche Unterschiede zwischen überflüssigem Helium und FWS:
    Mit der quantenphysikalischen Erforschung des Heliums wurden nützliche Forschungsergebnisse erzielt.

    Bei der Erforschung von FWS Wirkung stößt man auf roten Sumpf und Jauchegruben, welche schon hinreichend bekannt und analysiert sind.

    Für einen solchen Systemschmarotzer ist dieses Deutschland heute selbstverständlich das „beste Deutschland, was wir je hatten“.

    In seiner relativen Beschränktheit übersieht er natürlich, daß die anderen Deutschen nicht kostenlos in einem Schloß leben, eine Luxus-Lebenshaltung ohne jegliche produktive Arbeit genießen und nicht einmal für den größten angerichteten Schaden (fahrlässig aus Schwachsinn oder absichtlich) in irgendeiner Weise haftbar sind.

    Normalerweise müßte die Behandlung solcher Personen durch das Schädlingsbekämpfungsgesetz geregelt werden.

    Frißt Stasi-Gauck (IM_Larve) auch immer noch die Jakobsmuscheln für 2,45€ in der BT-Kantine ?

  95. Zumindest muss der Grüßaugust für die Steuerkohle noch ne zeitlang winken(derzeit 217tausend+Aufwandsentschädigung im Jahr).
    Nach dem Ausscheiden streicht er die Kohle ein,ohne seinen Arxxx zu bewegen:(

  96. @ Mauritz 12. Februar 2022 at 19:33

    Die AfD sollte sich anschließen und ihn geschlossen wählen.
    Dann ist er mit den Stimmen der AfD ins Amt wiedergewählt.
    Das würde einige Menschen nachdenklich machen.

    Ihrer Idee könnte ich mich anschließen. Nur hat die AFD einen anderen Kanditaten ins Spiel
    gebracht. Wenn der dann nicht alle Stimmen der AFD erhalten würde oder gar keine, wäre das eine
    ziemliche Blamage und die Main-Stream-Medien und die Altparteien würden das
    dann ganz genüßlich ausschlachten. Geht so also nicht !

  97. @ Kassandra_56 13. Februar 2022 at 11:03
    wildcard 13. Februar 2022 at 10:39

    @ Kassandra_56 13. Februar 2022 at 10:24
    wildcard 13. Februar 2022 at 09:46

    Kassandra, einen schönen guten Morgen falls Sie mitlesen. Frage: Was haben FWS und flüssiges Helium gemeinsam?
    +++
    Ihren physikalischen Aggregatzustand bezeichnet man als „überflüssig“ (superfluid).
    ———————-
    Genau das meinte Ich. :)))))
    +++
    es gibt aber auch erhebliche Unterschiede zwischen überflüssigem Helium und FWS:
    Mit der quantenphysikalischen Erforschung des Heliums wurden nützliche Forschungsergebnisse erzielt.

    Bei der Erforschung von FWS Wirkung stößt man auf roten Sumpf und Jauchegruben, welche schon hinreichend bekannt und analysiert sind.

    Für einen solchen Systemschmarotzer ist dieses Deutschland heute selbstverständlich das „beste Deutschland, was wir je hatten“.

    In seiner relativen Beschränktheit übersieht er natürlich, daß die anderen Deutschen nicht kostenlos in einem Schloß leben, eine Luxus-Lebenshaltung ohne jegliche produktive Arbeit genießen und nicht einmal für den größten angerichteten Schaden (fahrlässig aus Schwachsinn oder absichtlich) in irgendeiner Weise haftbar sind.

    Normalerweise müßte die Behandlung solcher Personen durch das Schädlingsbekämpfungsgesetz geregelt werden.

    Frißt Stasi-Gauck (IM_Larve) auch immer noch die Jakobsmuscheln für 2,45€ in der BT-Kantine ?
    ———————-
    Bei FWS kann man statt Phrenologie das Vakuum erforschen.

  98. jeanette 13. Februar 2022 at 10:21
    AggroMom 13. Februar 2022 at 10:19

    Sibel Kekilli
    Denise M‘Baye
    Marcus Mittermeier

    —————————-

    Was ist mit diesen Leuten los?
    —–
    Sibel Kekilli, Schauspielerin in „Gegen die Wand“, ein brutaler Film von Fatih Akin, hat auch mal einen fetten Porno gedreht. Sie war auch mal „Tatort“-Assistentin bei dem Kieler Muffelkopp und ist immer umgefallen.
    Nach dem Porno-Dreh durfte sie sich zuhause bei ihren türkischen Eltern nicht mehr blicken lassen. Was’n Wunder…
    Wahrscheinlich war sie jung und brauchte das Geld.

  99. Bundespräsidenten sollte nach Möglichkeit zukünftig nur noch von den Teilnehmern der RTL-Dschungelscheiße (kotz) gewählt werden.

  100. gonger 13. Februar 2022 at 11:40
    jeanette 13. Februar 2022 at 10:21
    AggroMom 13. Februar 2022 at 10:19

    Sibel Kekilli
    Denise M‘Baye
    Marcus Mittermeier

    —————————-

    Was ist mit diesen Leuten los?
    —–
    Sibel Kekilli, Schauspielerin in „Gegen die Wand“, ein brutaler Film von Fatih Akin, hat auch mal einen fetten Porno gedreht. Sie war auch mal „Tatort“-Assistentin bei dem Kieler Muffelkopp und ist immer umgefallen.
    Nach dem Porno-Dreh durfte sie sich zuhause bei ihren türkischen Eltern nicht mehr blicken lassen. Was’n Wunder…
    Wahrscheinlich war sie jung und brauchte das Geld.
    —————————
    Ihre erste Rolle war halt keine Sprechrolle, aber den Mund wird Sie trotzdem ganz schön voll genommen haben.

  101. Durch die dem „Publikum“ (früher mal war es das Volk als der Souverän) vorgegebene Möglichkeit, zwischen einer grünen Globalisten-Partei und einer anderen grünen Globalisten-Partei unter den sechs vorhandenen Altparteien zu „wählen“, haben die Wahlen tatsächlich in etwa den Stellenwert erhalten, den sie in der DDR innehatten, da man die vorgegebenen Kandidaten nur noch in einen „Wahlurne“ genannten Pappkarton werfen mußte – per gefaltetem Zettel natürlich, was der „Wahl“ das Prädikat „Zettelfalten“ einbrachte. Wer keine Zettel falten mochte, hatte mit Repressionen zu rechnen.

    Einzig der Umweg über die Wahlkabine, deren Benutzung in der DDR zwar simuliert, aber nicht wirklich vorgesehen war und deswegen mindestens argwöhnisch beäugt wurde, blieb uns damals vorenthalten. Repressionen fürs „Nichtwählen“ braucht man heute nicht. Die Nichtwähler werden halt einfach nicht mit eingerechnet und kommen somit, da „nicht vorhanden“, den Altparteien zugute, mit denen besagte Leute eigentlich nicht einverstanden sind. Vor Wahl der augenscheinlich so „bösen“ AfD hat man Angst, da man den Lügen und Haßtiraden der stets auf Altparteien-Linie befindlichen Medien glaubt.

    Allein der Umstand, daß es mit der AfD wieder eine echte Oppositionspartei gibt, hat das Eis etwas aufbrechen können. Die Blockparteien aber finden immer wieder Mittel und Wege, vor allem durch Medienhetze, aber auch durch allerlei demokratiefeindliche „Maßnahmen“ die AfD möglichst klein zu halten. Gerade das aber tut der Tatsache, daß wir es derzeit nicht mehr mit einer (das ist noch sehr, sehr höflich ausgedrückt) voll funktionsfähigen Demokratie zu tun haben, keinen Abbruch, sondern bestätigt es noch.

  102. Kuddeldaddeldu 13. Februar 2022 at 11:28

    @ Mauritz 12. Februar 2022 at 19:33

    Die AfD sollte sich anschließen und ihn geschlossen wählen.
    Dann ist er mit den Stimmen der AfD ins Amt wiedergewählt.
    Das würde einige Menschen nachdenklich machen.

    Ihrer Idee könnte ich mich anschließen. Nur hat die AFD einen anderen Kanditaten ins Spiel
    gebracht.

    Das hatte die AfD beim letzten derartigen Spielchen auch, das war gerade der Trick. Die anderen haben alle damit gerechnet, dass die AfD ihren eigenen Kandidaten wählt – was ja auch normal ist. Sie haben ihren eigenen Kandidaten extra nicht zurückgezogen, sich aber heimlich abgesprochen, den FDP-ler zu wählen, sodass es dann für den wider Erwarten gereicht hat. Das hat alle kalt erwischt.

    Mir würde es auch gefallen, wenn sie das wieder machen. Der Unterschied ist nur, für Frankwalter würde es auch ohne die AfD-Stimmen reichen, für den FDP-Ministerpräsidenten hätte es ohne AfD nicht gereicht. Insofern wäre es nicht so dramatisch.

    Dessen ungeachtet bin ich sicher, dass die AfD das nicht machen wird. Es wäre ja zweimal der gleiche Trick und es wäre unmissverständlich klar, dass es eine Spaßwahl wäre. Von wegen „Beschädigung des Amtes des Bundespräsidenten“ und so. Das macht die seriöse AfD nicht und sie haben vermutlich auch eine Menge Anhänger, die das nicht witzig fänden.

  103. Kassandra_56 13. Februar 2022 at 11:03
    …..Frißt Stasi-Gauck (IM_Larve) auch immer noch die Jakobsmuscheln für 2,45€ in der BT-Kantine ?
    —-Pro Stueck oder Kilo? Inquiring minds wanna know!

  104. Sibel Kekilli, Schauspielerin in „Gegen die Wand“, ein brutaler Film von Fatih Akin, hat auch mal einen fetten Porno gedreht. Sie war auch mal „Tatort“-Assistentin bei dem Kieler Muffelkopp und ist immer umgefallen.
    Nach dem Porno-Dreh durfte sie sich zuhause bei ihren türkischen Eltern nicht mehr blicken lassen. Was’n Wunder…
    Wahrscheinlich war sie jung und brauchte das Geld.
    —————————
    Ihre erste Rolle war halt keine Sprechrolle, aber den Mund wird Sie trotzdem ganz schön voll genommen haben.
    —– Die will ich sehen!mit dem vollem Mund, meine ich, den Rest nicht. Zu langweilig.

  105. Mit der „Wahl“ nun des Bundespräsidenten ist es kaum anders, da der bislang bestehende Kandidat schon im Vorfeld als auch weiterhin feststehend angenommen worden ist. Die wenigen Hanseln, die eine andere Person als den für seine Affinität zu Bands mit menschenverachtenden Texten relativ übel beleumdeten, als dem Linksextremistischen entstammenden „Genossen Volksverhetzer“ und damit Spalter präferieren, bleiben damit chancenlos. Noch weniger Chancen, nämlich gar keine, hat das Volk, da es von solchen „Wahlen“ gleich ganz ausgeschlossen ist.

    Wir sehen also auch hier, wie unsere stets machtbewußten „Vorzeigedemokraten“ immer wieder das trickreich auszuschließen in der Lage sind, was in einer Demokratie nicht ausgeschlossen werden darf – wenn wir denn eine ebensolche hätten.

  106. wernergerman 13. Februar 2022 at 12:02
    Sibel Kekilli, Schauspielerin ,
    Ihre erste Rolle war halt keine Sprechrolle, aber den Mund wird Sie trotzdem ganz schön voll genommen haben.
    —– Die will ich sehen!mit dem vollem Mund, meine ich, den Rest nicht. Zu langweilig.
    An update. Will nicht mehr sehen. Habe mir paar Bilder anggeguckt( keine Motion pictures) Nein. Die will ich auch so gar mit vollem Mund nicht sehen….

  107. @ AggroMom 13. Februar 2022 at 10:19

    Was, die türk. Giftmischerin Öslem Türedschi,
    von der Goldgrube, auch? Ihr böser Gnom
    U’ur Schahin nicht, weil er keine Frau ist?
    Sie wählt bestimmt Steinmeier aus Dankbarkeit.
    https://www.bundesregierung.de/breg-de/suche/verdienstorden-biontech-gruender-1879078
    Sogar Merkel wollte bei der Vergabe des Bundesblechs
    an ihre heißgeliebten Türken dabei sein. Dabei ist es
    nicht mal Usus, daß der Bundespräsident persönlich
    jedem das Lametta ansteckt.

  108. @Kuddeldaddeldu 13. Februar 2022 at 11:28

    @ Mauritz 12. Februar 2022 at 19:33

    @Nuada 13. Februar 2022 at 11:58

    Beim letzten Mal hat die AfD allerdings ein eigenes Parteimitglied nicht gewählt. Herrn Otte für das Amt vorzuschlagen und ihn dann so in den Senkel zu stellen wäre unredlich. Ich denke nicht, daß die AfD so verfahren wird, nur um den Altparteien ein Schnippchen zu schlagen.
    Überdies wäre Max Otte tatsächlich eine gute Wahl.

  109. Das_Sanfte_Lamm 13. Februar 2022 at 12:14
    AggroMom 13. Februar 2022 at 10:19
    […]
    Reyhan Sahin („Lady Bitch Ray“)
    […]

    Reyhan Sahin ist laut Wikiblödia eine – jetzt kommt’s – deutsche Autorin, Rapperin, Linguistin und Radiomoderatorin. wer es nicht glaubt, HIER eine eindrucksvolle Kostprobe ihres linguistischen Reportoirs.
    — Die ist genau so viel eine deutsche Autorin wie ich ein Papuasischer Medizinmann!

  110. wernergerman 13. Februar 2022 at 11:59

    Kassandra_56 13. Februar 2022 at 11:03
    …..Frißt Stasi-Gauck (IM_Larve) auch immer noch die Jakobsmuscheln für 2,45€ in der BT-Kantine ?
    —-Pro Stueck oder Kilo? Inquiring minds wanna know!
    +++
    pro Mahlzeit. Da ist auch noch der Nachschlag inbegriffen. Hinuntergespült wird das Ganze dann mit einem „Tropfen“ besseren Weins, nicht so eine Plörre, welche sich der Minderdeutsche kaufen kann.
    Falls es Jakobsmuscheln mal nicht auf die Speisekarte schaffen, weil sie nicht frisch eingeflogen werden konnten, weicht man auch gerne auf Hummer aus Neufundland, Austern aus dem Atlantik und hippen Beeren aus dem Amazonas aus.

    Wegen der durch den Transport der edlen Ware entstandenen Umweltschadens demonstriert man beschämt öffentlich sein schlechtes Gewissen, was man jedoch tunlichst bei der nächsten Edelmahlzeit vergißt.

    Man hat es halt schwer als Abgeordneter, Minister und Präsi für irgendwas, immer und dauernd diese schwerwiegenden Entscheidungen bei der Auswahl der Verköstigung.

  111. Erstaunlich, dass sich Herr Steinmeier von Nutten und Pornodarstellerinnen wählen lässt.

    Obwohl so erstaunlich ist das nicht. Gut informierte Kreise in Berlin sind der festen Auffassung, dass sich die Palästinenserin ihren Job bei Herrn Steinmeier persönlich erkniet hat

  112. Kassandra_56

    „Hummer aus Neufundland“

    Die Hummer sind zurzeit überhaupt nicht in, da es eine offensichtliche Nervengift Epidemie bei kanadischen Hummern gibt, die mit absoluter Gewalt vertuscht werden, damit die Hummer Industrie nicht beschädigt wird.

  113. zu og. Kommentar „eine Wahl die keine ist“-
    (und in Ergänzung zu meinem vom 12. Februar 2022 at 23:48 Uhr über die Farce zur BP Wahl des SPD Steinmeier )
    heute auf „Tichys Einblick“ von Roland Tichy:
    Keine Bundespräsidentenwahl“
    Steinmeier oder die peinliche Veranstaltung einer verängstigten Demokratie
    Zitat: “ Mach aus wenig viel: Dieses Rezept beherrscht die SPD in einzigartiger Weise. Sie ist die führende deutsche Partei – weil die CDU schwach ist wie nie zuvor und so verängstigt, dass sie lieber unter den Rock der Ampel kriechen will.
    Mit nur 25,7 Prozent der abgegebenen Stimmen bei der letzten Bundestagswahl beherrscht die lange totgesagte SPD in einer einzigartigen Weise Deutschland. Der Bundespräsident ist SPD-Mitglied; schlimmer noch: er hat eine astreine Funktonärskarriere in der SPD hinter sich. Das laut Protokoll zweithöchste Amt im Staat ist das des Bundestagspräsidenten. Derzeit liegt es bei der weitgehend unbekannten Bärbel Bas, SPD, die als Hinterbänklerin bislang nicht besonders aufgefallen ist, und ebenfalls aus dem breiteren Funktionärskader der Partei stammt, diesmal Abteilung Krankenversicherung. Und dann ist da natürlich Bundeskanzler Olaf Scholz, der um seinen Ruf kämpft, als größter Schweiger und Vergesser in die Reihe der Bundeskanzler einzugehen, und sich nicht mal an seine Termine mit steuerhinterziehenden Finanzjongleuren erinnert.

    20 Prozent reichen für die Macht im Lande. Die drei protokollarisch höchsten Ämter liegen also bei einer Partei, die nur rund 20 Prozent der Wahlberechtigten repräsentiert, berücksichtigt man das knappe Viertel derjenigen, die aufgehört haben, irgendwo ihr Kreuz zu malen. Warum wählen, am Ende, könnte man spotten, wird es ja doch wieder ein Sozi.
    Die Wahlautomaten lächeln dazu

    Es ist ein respektables Stück Machtpolitik, das Land so unter Kontrolle zu kriegen, und das unter der Parteiführung von Saskia Esken, über die kübelweise Hohn und Spott ausgeschüttet wurde. Deutschland kennt keine Parteien mehr, es kennt nur noch Sozialdemokraten. (………..)
    https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/bundespraesidentenwahl-steinmeier-peinliche-veranstaltung-einer-veraengstigten-demokratie/

    Pers. Bemerkung: Wir fliegen übers Kuckucksnest!

  114. wildcard 13. Februar 2022 at 11:37

    @ Kassandra_56 13. Februar 2022 at 11:03
    wildcard 13. Februar 2022 at 10:39

    @ Kassandra_56 13. Februar 2022 at 10:24
    wildcard 13. Februar 2022 at 09:46

    …..

    Bei FWS kann man statt Phrenologie das Vakuum erforschen.
    +++
    gewisse Verhaltensweisen und Äußerungen FWS’s legen die Hypothese nahe, daß die Materie in seiner Hohlbirne vorwiegend aus down-, bottom und Anti-Quarks besteht, wobei noch nie ein Charm entdeckt wurde, jedoch ziemlich viel strangeness

  115. @ghazawat 13. Februar 2022 at 10:23

    Prognosen in 10000 Jahre.

    Das bei einer Garantiezeit von einem Jahr. Einer Verjährung nach spätestens 30 Jahren.

    Da kann man alles erzählen, gegen Geld, besonders im wissenschaftlichen Diskurs.

    Dann greift man die Wissenschaft, auf die einem gerade genehm ist und redet sich hinterher damit heraus, „ich habe ja nur auf die Wissenschaft gehört“.

    Die Wissenschaft die von finanziellen Interessen geprägt, wird und zur Rettung des Geldgebers zur Rettung der eigenen Haut gemacht wird.

    Man hat sich Millionfach, in Deutschland, wenn nicht Miliardenfach, weltweit, schuldig gemacht hat.

    Wenn andere auch andere Wissenschaftliche Erkenntnissen haben, die ihnen Schlüssig vorkommt, schlüssig werden, werden sie von Staatswegen verfolgt.

    Etwa 4 Milliarden hat BioNTech /Pfizer geschädigte weltweit.

    Jeder dessen Musklezellen, durch mRNA Impfen, sterben Besonders schwer in Herzmuskeln.

    Deutschland zu gegebene; über 1700 Tote Über 196 Tausede Verletzte davon über 22 Tausend. durch mRNA Impfen.

    Gekaufte Wissenschaft die selbst von offiziellen Stellen veröffentlichte Statistiken bezweifeln. Entgegenreden.

    Bis gekauften Medien, Faktenchacking manipuliert oder Forenschreiberligen im Auftrag von Pfizer arbeiten.

  116. Kassandra_56 13. Februar 2022 at 13:51
    wildcard 13. Februar 2022 at 11:37

    @ Kassandra_56 13. Februar 2022 at 11:03
    wildcard 13. Februar 2022 at 10:39

    @ Kassandra_56 13. Februar 2022 at 10:24
    wildcard 13. Februar 2022 at 09:46

    …..

    Bei FWS kann man statt Phrenologie das Vakuum erforschen.
    +++
    gewisse Verhaltensweisen und Äußerungen FWS’s legen die Hypothese nahe, daß die Materie in seiner Hohlbirne vorwiegend aus down-, bottom und Anti-Quarks besteht, wobei noch nie ein Charm entdeckt wurde, jedoch ziemlich viel strangeness
    ———————–
    Treffende Analyse! Der Anteil der Strangeness scheint aber Rapide zu steigen.

  117. wildcard 13. Februar 2022 at 14:03

    Kassandra_56 13. Februar 2022 at 13:51
    wildcard 13. Februar 2022 at 11:37
    +++
    eine nichttriviale Analogie gibt es auch noch:

    Da das Vakuum unseres Weltalls kein „Nichts“ ist, sondern eine auf winzigen Skalen (< 10 hoch minus 35 m) ein schäumendes Gebräu rasanter Feldfluktuationen, läßt es sich auch durch genügend starke Felder derart polarisieren, daß aus dem Vakuum laufend die Entstehung virtueller Teilchenpaare (Elektron/Positron = Antielektron) verursacht wird (Paarerzeugung). Die Manifestation dieser Energie in einem Teilchenpaar ist so kurzlebig (< 10 hoch minus 23 sec), daß man es als virtuell bezeichnet.

    FWS hat jedoch die Gabe, das Vakuum in den Köpfen der Wählerschaft derartig massiv zu polarisieren, daß die Separation der Antipaare zu groß wird und sie deswegen eigenständig materialisiert bleiben. Eine Rekombination geschieht dann nur noch durch Zufall.

  118. Kassandra_56 13. Februar 2022 at 14:39

    wildcard 13. Februar 2022 at 14:03

    Kassandra_56 13. Februar 2022 at 13:51
    wildcard 13. Februar 2022 at 11:37
    +++
    Ach, ich vergaß noch zu erwähnen, daß ein ähnlicher Prozeß am Ereignishorizont schwarzer A….-Löcher stattfindet (Hawking-Strahlung).

  119. wildcard 13. Februar 2022 at 14:20

    Außerdem scheinen einige Quarks den falschen Spin zu haben.
    +++
    Abhilfe:
    barionische Materie besteht aus Fermionen mit Spin = 1/2. Man verpasse ihnen einen ganzzahligen Spin (Bosonen), dann schwirren sie irgendwohin davon und verbrauchen kein Geld mehr. Zum Beispiel passend mit Spin=2 als Schwerenöter (Graviton), mit extrem geringer Wechselwirkungskopplung.

  120. Grüßaugust Steinmeieri ist wie ein Pickel am Arsch , jeder hat ihn und keiner braucht ihn, Viele Grüße vom PACK !!

  121. Mich erinnert die alberne Show und der gekünstelte Auftrieb rund um dieses „politische Großereignis“ an die Sendungen im Unterschichten-Fernsehen, wo mit viel Tam-Tam ja auch immer Deuselans next Supermodel oder eine andere Unwichtigkeit „gewählt“ wird.

    Der Zirkus geht mir am Arx vorbei und der „Gewählte“ ist nicht mein Präsident.

  122. Kassandra_56 13. Februar 2022 at 14:51
    ——————–
    Ich dachte mehr an die Annihilation, am besten beim Bankett. Bei seiner Masse dürfte das Ergebnis ausreichen, um Deutschland eine Chance zu geben.

  123. Um 14:30 am 13.02.2022 war es dann so weit: der Sozialist Steinmeier wurde mit großer Mehrheit wieder gewählt. Auch die UNION, die selbst nicht mal mehr in der Lage ist, eine Persönlichkeit für dieses Amt zu stellen, ehrte Steinmeier mit donnerndem Applaus. Und die Ex-Kanzlerin, die sonst mit mürrischem Gesicht und gelangweilt zu schauen pflegt, freute sich aus vollem Herzen, war doch Steinmeier auch ihr Kandidat.
    Sie schämt sich nicht einmal, dass sie durch ihre linke Politik ihrer CDU/CSU eine desaströse Wahlniederlage bescherte. Merz und Co. – natürlich auch Söder, der ihr einst einen kaiserlichen Empfang auf Schloss Herrenchiemsee bereitete – freuten sich mit und konnten kaum aufhören zu klatschen.
    Was ist nur aus Deutschland unter den Epigonen der SED und links-grünen Kräfte geworden? Es nimmt nicht wunder, wenn immer mehr Menschen, die diese unerträgliche Machtentfaltung des wieder erstarkten internationalen Sozialismus nicht mehr ertragen können, das Land verlassen und auswandern.
    Worin unterscheiden sich nationaler Sozialismus und internationaler Sozialismus?
    Und Steinmeier? Nach seiner erneuten Wahl hielt er wieder eine seiner üblichen Reden, die ein Umdenken bei ihm im fortgeschrittenen Alter nicht erwarten lassen: Kampf gegen alle, die sich nicht diesem links-grünen Druck unterwerfen, angereichert mit den üblichen Floskeln einer überheblichen Moral.
    Nun müssen wir Frank-Walter weitere fünf Jahre ertragen.
    Dabei wäre Prof. Max Otte eine wirkliche Alternative gewesen. Er steht auch als Christ mit gelebten wirklichen Werten auf festem Boden, ein echter Demokrat, der unserem Land neue und positive Werte hätte vermitteln können… Aber die meisten Bürger und Bürgerinnen wollen das offensichtlich gar nicht.
    Den „Neubürgern“ (so Frau Göring-E.) ist es ohnehin egal. Hauptsache die Staatsknete wird pünktlich überwiesen.

  124. Steinmeier im ersten Wahlgang wiedergewählt

    13. Februar 2022

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist für eine zweite Amtszeit wiedergewählt. In der Bundesversammlung am Sonntag erhielt er die im ersten Wahlgang erforderliche absolute Mehrheit der Stimmen. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Details.
    (mmnews.de)

  125. Zwei Hetzer auf einem Bild:
    https://i.ds.at/f8Nj0g/rs:fill:750:0/plain/2022/02/10/apomerkelap.jpg

    Botschaft an Putin
    Steinmeier: „Lösen Sie die Schlinge um den Hals der Ukraine!“
    13.02.2022, 15:17 Uhr | rtr, t-online
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_91657288/steinmeier-an-putin-loesen-sie-die-schlinge-um-den-hals-der-ukraine-.html

    Botschaft an Erdogan
    St. Nimmerleinstag?
    Niemand: „Lösen Sie die Schlinge um den Hals Zyperns!“

  126. VERRÄTER-PACK IN DER AFD

    Die Kandidaten der anderen Parteien blieben wie erwartet chancenlos. Auf den von der Linken aufgestellten Mediziner Gerhard Trabert (65) entfielen 96 Stimmen, der von der AfD nominierte CDU-Politiker und Ökonom Max Otte (57) erhielt 140(!) Stimmen. Für die von den Freien Wählern ins Rennen geschickte Physikerin Stefanie Gebauer (41) stimmten 58 Delegierte.

    Im Vorfeld war mit Spannung erwartet worden, wie viele Delegierte für Otte stimmen würden. Die AfD allein stellte 151(!) Wahlleute. Die Kandidatur des CDU-Politikers auf AfD-Ticket war im Vorfeld extrem umstritten. Die CDU entzog ihm deswegen die Mitgliederrechte und leitete ein Parteiausschlussverfahren ein.

    t-online.de, Link hier:
    Maria-Bernhardine 13. Februar 2022 at 15:28

  127. Die Rede des Spalters habe ich gehört – quasi mehr oder minder offene Kriegserklärung gegen Andersdenkende (Spaziergänger) und Putin.
    Knüppel freigegeben und Panzermotoren schon angelassen, Herr Präsident?

  128. wildcard 13. Februar 2022 at 15:15

    Kassandra_56 13. Februar 2022 at 14:51
    ——————–
    Ich dachte mehr an die Annihilation, am besten beim Bankett. Bei seiner Masse dürfte das Ergebnis ausreichen, um Deutschland eine Chance zu geben.

    +++
    1 kg FWS + 1 kg Anti-FWS ergeben bei Annihilation 1,8e+17 Joule., also 180 Billiarden Joule. Bei 120kg also 2,16 x 10 hoch 19 J.
    Eine Tonne TNT hat 4,6 Milliarden Joule. Die Detonation entspräche ~ 4,7 Milliarden Tonnen TNT ~ entsprechend ~261000 Hiroshima-Bomben (18.000 Tonnen TNT)!

    Das wollen Sie Deutschland und Europa doch nicht antun?

  129. @Maria-Bernhardine 13. Februar 2022 at 15:36
    „VERRÄTER-PACK IN DER AFD“

    Ehe ich da meinen Stab breche gebe ich zu bedenken, daß bspw. Gauland wegen Corona nicht teilnehmen durfte und von der AfD-Auswahl sicher noch manch anderer wegen „Impfleugnung“ verhindert war.
    Und mögen muß man den Otte sowieso nicht. Ich selbst hätte wohl für die Physikerin gestimmt. Bin allerdings auch nicht in der AfD Mitglied, geschweige denn Deligierter.
    Verrat wäre für mich, wenn wer aus der Opposition FÜR den Spalter gestimmt hätte. Ansonsten…

  130. Kassandra_56 13. Februar 2022 at 15:46
    Ich dachte mehr an 1-2 g in Seinem Kopf. 4,7 GT wäre ein bisschen viel und liegt die Zerstrahlung bei 78%. Aber ob 4 oder 4,7 GT macht keinen unterschied.

  131. wildcard 13. Februar 2022 at 15:53

    Kassandra_56 13. Februar 2022 at 15:46
    Ich dachte mehr an 1-2 g in Seinem Kopf. 4,7 GT wäre ein bisschen viel und liegt die Zerstrahlung bei 78%. Aber ob 4 oder 4,7 GT macht keinen unterschied.
    +++
    ein Nanogramm wäre für die erlauchte Wahltafelrunde schon völlig ausreichend. „lokales Ereignis“, gehen Sie bitte weiter.

    Wäre es mehr, wird das nur wieder dem Klimawandel untergejubelt.

  132. Tunguska ca. 15 MT, Nördlinger Ries ca. 0,8 – 1 GT, Chicxulub ca. 62 GT. Ich bin also über die Größenordnungen einigermaßen informiert. Auf jeden Fall würde das Deutschlands Energieprobleme weitgehend lösen.

  133. wildcard 13. Februar 2022 at 16:20

    Tunguska ca. 15 MT, Nördlinger Ries ca. 0,8 – 1 GT, Chicxulub ca. 62 GT. Ich bin also über die Größenordnungen einigermaßen informiert. Auf jeden Fall würde das Deutschlands Energieprobleme weitgehend lösen.
    +++
    sorry, ich mußte erst einmal hier im Patientenpark der Klinik meinen täglichen Spaziergang machen. Ich hoffe FWS hat nichts dagegen und verunglimpft mich als Staatsfeindin Nr.1.
    Bei einer Paarvernichtung ist der Wirkungsgrad 100%.
    Bei einer größeren Masse wird es darauf ankommen, wieviel Antimaterie mit der Materie überhaupt in Berührung kommt und nicht schon vorher durch die extreme Strahlung verteilt wird. Aber insgesamt wird auch die Gesamtmasse vernichtet werden, nur nicht an einem Ort des Volumens beider Massenverteilungen.
    Die Anziehungskraft zwischen einem kg Wasser und einem kg Anti-Wasser in einem Meter Entfernung beträgt ca. 1,00* 10 hoch 61 Newton ~ 1.02 * 10 hoch 60 kilopond.
    Ich denke, daß dies den weiteren Verlauf klärt.

  134. Naja, Hauptsache ist doch, daß ein(e) Reyhan Sahin mit „No AfD“-Tasche und „N*zis raus“ ernsthaft und ohne Konsequenzen den deutschen Bundespräsidenten wählen kann…

    was für ein unwürdiges Theater. Meine Politikverdrossenheit erreicht bald negative Werte.

  135. wildcard 13. Februar 2022 at 16:20
    Kassandra_56 13. Februar 2022 at 18:50
    +++
    ich stelle gerade fest, daß ich Neutronen als Ladung mitgezählt habe, als alles nochmal durch 64 teilen.
    >> 1,6 * 10 hoch 58 kilopond.

  136. Steinmeier muß nun endlich an seinem Amt wachsen, denn die von ihm ständig wiederholte Verurteilung von Teilen des Volkes widerspricht seiner eigenen Vita.

    Er selbst beteiligte sich in jungen Jahren an einer vom Verfassungsschutz beobachteten Fachzeitschrift.
    Er müßte also bestens wissen, wie es sich anfühlt als „Vorverurteilter“ behandelt zu werden.
    Er sollte dafür kämpfen dass es keine staatlich auferlegten Denkverbote und Ausgrenzungen gibt. Seine Aufgabe wäre es nach 16 Jahren Merkel und dem vorliegenden Scherbenhaufen, nicht noch zusätzlich auf den Putz zu koppen.

    https://www.deutschlandfunk.de/frank-walter-steinmeier-vom-linken-jura-studenten-zum-100.html

Comments are closed.