Deutsche Supermärkte listen jetzt Wodka aus und spenden ihn für Bedürftige.

Von MANFRED ROUHS | Der russisch-ukrainische Krieg kennt viele Verlierer, aber durchaus auch Gewinner. Zu ihnen gehören bedürftige Menschen in Deutschland, die bald schon über die Tafeln und andere einschlägige Einrichtungen billigen Wodka beziehen können. Der dient nicht nur der besseren Verträglichkeit des öffentlich-rechtlichen Medienprogramms, sondern auch der politischen Hygiene bei deutschen Einzelhändlern wie Aldi, Edeka, Rewe und Lidl.

Die müssen mit der Zeit gehen. Und wenn Iwan gerade wieder einmal der Schreckliche ist, dann haben Borschtsch, Soljanka und Wodka Gorbatschow in deutschen Supermarktregalen nichts mehr verloren.

Viele Supermärkte wollen jetzt „Lebensmittel, die in Russland produziert werden, auf zentraler Ebene auslisten“, meldet die „Tagesschau“. Zur begehrten und sehr effektiven 0,7-Liter-Flasche Wodka teilt Aldi mit: „Wir haben entschieden, den Artikel auf unbestimmte Zeit auszulisten.“ Wohin aber mit den guten, gesunden Sachen, die derzeit noch im Regal und im Lager stehen?

Der „Extra Tipp“ weiß Bescheid:

„Die noch in den Regalen und Lagern befindlichen Artikel sollen nicht vernichtet werden. Stattdessen sollen sie an die Tafel und ähnliche Organisationen gespendet werden.“

Falls Sie also demnächst einen sturzbetrunkenen Penner irgendwo in der Ecke liegen sehen, dann war mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht deutsches Bier oder amerikanischer Whisky, sondern Wodka Gorbatschow von der Tafel zum subventionierten Preis am Werk. Prost!

Kurzfristig könnte die Maßnahme der deutschen Supermärkte zu hässlichen Szenen führen. Langfristig aber entlastet sie die Sozial- und Krankenkassen. Denn viele Klienten der Tafeln sind nicht erwerbstätig, sondern von Transferleistungen abhängig. Und die Lebenserwartung eines Menschen verkürzt sich um etwa 20 Jahre, wenn er ständig ordentlich und möglichst hochprozentig Alkohol zu sich nimmt.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Microsoft Windows



Microsoft Office



Office AppleMac



Software Downloads



Microsoft Reseller

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

138 KOMMENTARE

  1. Und was ist mit Beluga-Kaviar und Krim-Sekt? Landen diese leckeren Sachen auch am Hauptbahnhof bei den Männern in den langen Mänteln, oder geht’s damit direkt ab ins Kanzleramt?

  2. Eine wirklich glänzende Idee!
    Dieses Land ist ja nur noch im Suff zu ertragen. Oder sollen die Armen nur noch im Delirium vor sich hindämmern, damit sie nicht protestieren? Man kann sich die aktuelle Lage auch schön saufen oder den Wodka als flüssiges Schmerzmittel betrachten. Die bessere Alternative wäre aber unserer Hampelregierung einmal kräftig in den Arsch zu treten!

  3. Diese Hetze gegen alles, was auch nur den kleinsten Anschein hat russisch zu sein, erinnert mich sehr stark an eine längst vergangene Zeit.
    Ich dachte immer, dass Deutschland aus seiner Geschichte gelernt habe . . .
    Leider ein Trugschluss.

  4. Wenn die Corono-Impfung nicht genug Alte ins Grab bringt, dann vielleicht der Wodka.
    Na dann „zum Wohl“.

  5. seeadler 5. März 2022 at 16:29
    Muss ich jetzt uch meine alten Vinylplatten vom Don Kosacken Chor wegwerfen?

    ———————————

    Und nie wieder Kosakenzipfel!!! 🙂

  6. Hans R. Brecher 5. März 2022 at 16:33
    seeadler 5. März 2022 at 16:29
    Muss ich jetzt uch meine alten Vinylplatten vom Don Kosacken Chor wegwerfen?

    ———————————

    Und nie wieder Kosakenzipfel!!! ?
    Ich bin in tiefer Trauer 🙂

  7. „Die müssen mit der Zeit gehen. Und wenn Iwan gerade wieder einmal der Schreckliche ist, dann haben Borschtsch, Soljanka und Wodka Gorbatschow in deutschen Supermarktregalen nichts mehr verloren.“
    Das hängt davon ab wo es herkommt Wodka Gorbatschow bleibt im Regal das Zeug kommt aus Berlin und gehört seit 1986 zur Oetker-Gruppe.
    Mal so nebenbei die Tafeln nemen kein Alkohol an.
    Diese Produkte liegen aus dem Sortiment

    Eingelegtes Gemüse im Glas von etwa der Marke „Pikanta“,
    Fertiggerichte von „Doschirak“ und „Rolton“,
    Gezuckerte Kondensmilch unterschiedlicher Hersteller,
    Haferflocken von zum Beispiel der Marke „Hercules“ oder „Tradizionel“,
    Saucen von „Maheev“,
    Schälerbsen etwa des Herstellers „National“,
    Snack-Produkte von „Kirieschki“, „Kliny“ oder „Poteha“,
    Sonnenblumenkerne der Hersteller „Babkiny“ oder „Martin“,
    Süßwarenspezialitäten von „AWF“, „Miltonas“ oder „MM“,
    Teesorten von „Richard Royal Tea“,
    Wodka zum Beispiel „Russian Crown Original“, „5 Ozer“, „Baikal“, „Beluga“, „Donka“, „Gosudarew“, „Gzelka“, „Nazionalnaja“, „Russian Speech“, „Selenaja Marka“, „Tundra“, „White Birch“ oder „Woronezkaja“.
    Würzmischungen von zum Beispiel „WB“.

  8. Demokratie Ist Die Diktatur Der Dummen – so Friedrich von Schiller
    Demokratie ist die Herrschaft der dummen Mehrheit denn. Friedrich von Schiller deutscher Philosoph 1759-1805.
    https://codt.de/9477/Bitte lesen-dauert eh nicht lange

  9. Russischer Wodka , gemischt mit amerikanischer Cola , das schmeckt doch ganz gut und macht die Rübe nicht ganz so platt . Prost , es gibt keine guten Tage und keine guten Gründe mehr ,um auf Alkohol zu verzichten .

  10. seeadler 5. März 2022 at 16:37

    Iwan Rebroff wird sich im Grabe umdrehen.
    ——————————-
    Berufsrusse Ivan Rebroff (eigentlich Hans Rolf Rippert) würde heute ausgebürgert.

  11. Übrigens , Futter für meine Hunde (Rinti) die Dose von 1,79 € im Dezember auf heute 2,39 € und das kommt nicht aus Russland …..

  12. Deutsche Supermärkte spendieren Wodka für Bedürftige

    „Es begann in einem Labor und endete in einem Sanatorium“

    Dieses Sanatorium ist das größte der Welt und nennt sich Bundesrepublik Deutschland, eröffnet 1949 und macht die Insassen noch bekloppter als sie es ohnehin bereits sind.

  13. Ich schreie hier ganz laut!!!
    Plötzlich spenden alle, wie wild, nehmen ukrainische ( natürlich nur die echten) bei sich zu Hause auf, stellen per Facebook Wohnungen zur Verfügung..
    Permanent schickt mir jemand einen Spendenaufruf, oder den Beleg, dass er schon für die Ukraine gespendet hat (100€ und mehr)
    Freundin postet, dass sie eine Familie bei sich aufgenommen hat und bittet um Kleiderspenden.
    Wo seid ihr alle in den letzten Jahren für ganz normale deutsche Obdachlose?? Nie würde hier einer mal 10€ oder Klamotten spenden, geschweige, denn einen zu Hause aufnehmen.
    Diese woke , pc Volk kotzt mich dermaßen an!!

    Übrigens:
    Was passiert mit den ganzen ukrainischen und russischen Truckern, die in Deutschland nun auf den Raststätte gestrandet sind. Kümmert sich irgendjemand um die? Die brauchen bestimmt was zu essen, Geld dürfte knapp sein, Kreditkarten gesperrt. Ihre Tankkarten sind teilweise gesperrt.
    Packt ein Lunchpaket ein und bringt es an der Raststätte vorbei. Die Fahrer beißen sicher nicht! Auch gerade die russischen Trucker können nichts für diese Situation!

  14. Diedrich 5. März 2022 at 16:44
    Übrigens , Futter für meine Hunde (Rinti) die Dose von 1,79 € im Dezember auf heute 2,39 € und das kommt nicht aus Russland …..

    Waschmittel – Preissteigerung teilweise um 40% pro Waschladung.
    Bio-Eier sind auch bald unbezahlbar
    Kommt alles nicht aus der Ukraine…

  15. seeadler 5. März 2022 at 16:29
    Muss ich jetzt uch meine alten Vinylplatten vom Don Kosacken Chor wegwerfen?
    ————————————-

    Besser ist das. Beim nächsten Flohmarkt anzubieten wäre vielleicht nicht so gut. Und laden Sie sich die Titel dann gefälligst beim kostenpflichtigen Anbieter als Mp3 128 Kbit/s herunter. 😉

  16. In wenigen Tagen/Wochen könnte die Sonderaktion in der Ukraine beendet sein.
    Was ist dann mit den „Flüchtenden“? Gehen die dann in ihre Heimat zurück?

  17. Es steht jedem frei , nach Russland umzusiedeln … aber bitte ohne Rückfahrkarte !
    Alles Gute .. und Tschüss

  18. Wahrheit, Satire, schwarzer Humor?
    Der Autor braucht sich nichts vorzumachen,
    die Ossis sind kaum anders als Wessis:
    Fähnchen immer nach dem Wind drehen –
    so ist der Mensch. Erst kommt das Fressen,
    dann die Moral.

    Ein Standpunkt
    Eine kurze Geschichte der putinistischen Besatzungsoblaste
    Deutschland Nord, Süd und Mitte
    Von Alexander Wendt | Sa, 5. März 2022
    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/eine-kurze-geschichte-der-putinistischen-besatzungsoblaste-deutschland/
    …und gute Leserkommentare.

  19. Hans R. Brecher 5. März 2022 at 16:33

    Und nie wieder Kosakenzipfel!!! ?

    Aber Malakoff-Torte ist wieder groß im kommen.
    General Aimable Jean-Jaques Pelissier hat ja im Krimkrieg die russische Festung Sewastopol erobert.
    Der Gewinn des Fort Malakow war im Zuge dieser Eroberung wesentlicher Meilenstein. Napoleon III ernannte Pelissier deshalb ehrenhalber zum Duc de Malakoff. Speziell für ihn wurde daraufhin die Malakoff-Torte kreiert.

  20. Ich frage mich ernsthaft, woher die Pro Ukraine Demonstranten so plötzlich die Ukrainefahnen herhaben?

  21. Die verspießerten Deutschen sind so coronablöde, daß sie in einen schon pathologischen Hilfswahn verfallen. Noch massiver als 2015. Armen „Flüchtenden“ helfen, um sich von einer geschichtlichen Schuld reinzuwaschen. Putin hitlerisieren, die Ukrainer mit den Juden vergleichen; das müßte Jahwe doch gnädig stimmen?
    Bald schon landen Teddybären, Containerklamotten und Lebensmittel im Strassengraben–wie damals.
    Wetten?

  22. Hätte der Manni doch besser mal die Finger vom Wodka gelassen, dann würde er nicht so ein Zeugs schreiben. Prost, Manfred.

  23. Erdgaspreis in Europa erstmals über 200 Euro
    Online seit gestern, 16.01 Uhr
    ORF

    Als Folge des Ukraine-Kriegs hat der Erdgaspreis in Europa ein neuen historischen Höchststand erreicht und erstmals die Marke von 200 Euro pro Megawattstunde geknackt. Am wichtigen niederländischen Handelspunkt TTF wurde die Megawattstunde Erdgas gestern für 213,895 Euro gehandelt. Bisher kommen rund 40 Prozent von Europas Erdgasimporten aus Russland.

  24. Ich bin Entsetzt as für ein debiles Volk die Deutschen sind.
    Ich bin nur noch traurig, heißt es bald Russen raus
    = ( Juden raus) wie im 3 Reich.

  25. One Worldler Super-Gates prophezeite unlängst, die „nächste Pandemie“ würde 10x so schlimm.
    Vielleicht meinte er ja damit den Ukraine-Konflikt mit allen seinen Folgen?
    Die Loge spricht oft in Rätseln.

  26. Zum GROSSEN PLAN gehört auch die Abschaffung privater PKWs bis 2030.
    Müßte jetzt über den Wahnsinnsanstieg der Spritpreise eigentlich klappen, oder?

  27. Soljanka hat mit Russland nichts zu tun, das ist dort unbekannt.
    Gab es nur in der DDR.
    Kann also auch nicht verboten werden.

  28. Lawrow gehört ebenfalls zum ersten Kreis der Hölle und will uns im TV weitere Märchen über die Ukraine erzählen ! Erinnere mich noch , wie er sich in unsere Angelegenheiten einmischte , als ein angeblich russisches Mädchen hier misshandelt und vergewaltigt worden sei . Was sich jedoch als Fake eines russlandaffinen Deutsch-Russen heraus stellte !!

  29. Viele Waren, welche in russischen Läden in Deutschland angeboten werden, stammen ebenfalls nicht aus Russland, sondern sind Made in Germany.

  30. Der Humanismus muss Grenzen los sein,
    es lebe die Politik der Moral © ACAB
    Soviel ich als einfacher Landbewohner über „Landfunk..“ mitbekommen habe ist ja wohl FAKT, das der Handel mit Russland Verboten (neu Deutsch Sanktioniertl)
    wurde??? Wie gesagt Politik a la ACAB.
    Da Waren auch gar nicht Bezahlt werden können wegen diesem Swift oder wie das heißt.
    Also keine Moral wenn der“ Discounter „sein Sortiment Verkleinern sondern Anweisung von ganz Oben ab Kanzler Aufwerts.
    Mein Landfunk, da gibs noch Informationen ohne Zensur!

  31. Ich bin Entsetzt was für ein debilles Volk die Deutschen sind.
    Ich bin nur noch traurig, heißt es bald Russen raus = ( Juden raus )
    wie im 3th. Reich.

  32. Gestern erzählte mir eine Omi, ihr 11 jähriger Enkel hätte gefragt, ob man Putin nicht einfach totmachen könnte!
    Woher hat der Rotzlümmel das wohl? Haben Linkslehrer über den „Tyrannenmord“ schwadroniert?

  33. Die BILD hat mal wieder den Vogel abgeschossen, indem sie titelte -Putin Massenmörder-
    Wo bleibt da der Staatsanwalt bzw. der Presserat??
    Bild-Gründer Springer war übrigens in seine Jugend glühender Nationalsozialist. Später dann entdeckte er seine Affenliebe zu Juden und verkündete stolz: „Meine Zeitungen lesen sich wie israelische Presseorgane.“ Im Anstellungsvertrag müssen seine Schmieranten unterschreiben, daß sie weder Israel- noch USA-kritisch berichten. Einzigartig!

  34. Ukraine
    Russischer Angriff auf ein Atomkraftwerk? Die Hintergründe
    Die Medien haben sich am Freitag mit Meldungen überschlagen, Russland habe ein Atomkraftwerk angegriffen und es würde brennen. Was wirklich passiert ist.
    von Anti-Spiegel
    5. März 2022 01:54 Uhr

    Dass Russland das ukrainische Atomkraft in Saporischschja angegriffen haben soll, war eine sehr bemerkenswerte Meldung. Der Grund ist, dass russische Fallschirmjäger das Kraftwerk schon am 28. Februar unter ihre Kontrolle gebracht haben und es seitdem sichern und bewachen. Als ich in deutschen Medien gehört habe, Russland habe das Kraftwerk beschossen, müssten die Russen also auf sich selbst geschossen haben. Ist das glaubhaft?

    Russland meldet stattdessen, dass ukrainische Saboteure versucht haben, auf das Kraftwerk-Gelände zu gelangen. Dabei kam es zu Kampfhandlungen. Gebrannt hat übrigens nicht das Kraftwerk, sondern ein 500 Meter vom Kraftwerk entferntes Schulungszentrum auf dem Gelände.

    Das russische Fernsehen hat einen Bericht über die Hintergründe des Kraftwerks veröffentlicht, den ich übersetzt habe.

    https://www.anti-spiegel.ru/2022/russischer-angriff-auf-ein-atomkraftwerk-die-hintergruende/

  35. Stimmt, da haben Sie recht. das hatte ich noch garnicht auf dem radar. Ich bin ja viel unterwegs da wäre ich mir nicht zu schade, wenn ich ein paar lkw fahrer zusammenstehen sehe, einen fuffi aus Solidarität zu stiften.
    …………..
    Übrigens:
    Was passiert mit den ganzen ukrainischen und russischen Truckern, die in Deutschland nun auf den Raststätte gestrandet sind. Kümmert sich irgendjemand um die? Die brauchen bestimmt was zu essen, Geld dürfte knapp sein, Kreditkarten gesperrt. Ihre Tankkarten sind teilweise gesperrt.
    Packt ein Lunchpaket ein und bringt es an der Raststätte vorbei. Die Fahrer beißen sicher nicht! Auch gerade die russischen Trucker können nichts für diese Situation!

  36. Wenn demnächst die Heizungen wegen Gasmangel abgestellt werden, braucht man aber die russische Heizung. Denn Wodka wärmt von innen.

  37. Meldungen, auf die wir noch warten:

    – Russen hacken ukrainischen Kindern die Hände ab
    – Putin ißt morgens rohes Fleisch
    – Soldaten reißen ukr. Babies aus Brutkästen
    – Gasangriff auf Kindergärten geplant
    – russischer Geheimdients vergewaltigt ukr. Soldaten
    – Klitschko-Brüder boxen Russen kaputt
    – Moskau versprüht Milzbranderreger über Kiew
    – erster russ. Nuklearschlag bereits erfolgt?

  38. Starost 5. März 2022 at 17:09
    Wodka Gorbatschow ist ein deutsches Produkt, wird in Berlin hergestellt…

    Das weiß der deutsche Ladenbesitzer aber nicht…
    Klingt russisch ? alle muss raus!

  39. Penner 5. März 2022 at 16:54
    „Es steht jedem frei , nach Russland umzusiedeln … aber bitte ohne Rückfahrkarte !
    Alles Gute .. und Tschüss“
    Eine solche Aussage ist einfach primitiv.

  40. aus gutem grund, das entspricht einfach nicht unserem Qualitätsstandart. aus neugier hab ich immer wieder was probiert, aber zb lachs in der dose mit schwanz und sämtlichen gräten läuft bei uns nicht.
    ………..
    Viele Waren, welche in russischen Läden in Deutschland angeboten werden, stammen ebenfalls nicht aus Russland, sondern sind Made in Germany.

  41. „Wodka Gorbatschow“ ist ein Deutsches Produkt. Jeder darf Votka – sprich W-W-Wodka – herstellen. Viel kommt auch aus Finnland und Polen. Wer das Original will, greift u.a. zum Moskovskaya. Wir haben uns schon drei Flaschen als Andenken davon besorgt. Den wird es tatsächlich bald nicht mehr geben.

  42. Mir tut es für die ganzen Tiere leid. Das sind die Einzigen, die für die ganze menschliche Dummheit überhaupt nichts können, aber extrem darunter leiden müssen. Darüberhinaus ist es mir scheißegal, welcher Penner wessen Wodka säuft.

  43. Um eine Gesellschaft zur Gefolgschaft zu bewegen, muss im Grunde nur der Mangel an
    Wissen Ausgenutzt werden. Die individuellen Lücken füllt der verdummte Betreffende
    von sich aus mit den eigenen dummen Vorstellungen, denen man nur etwas auf die
    Sprünge helfen muss. Die Vorstellungen des Ottonormalidioten, der an das Gute
    („der Regierung geht es um unsere Sicherheit“) glauben will, scheinen in diesem
    Segment die tiefenverdummte etablierte Politik und die deren Verdummungsgrad
    entsprechend ausgesuchten Experten und Medien zu formen.

  44. RT deutsch, SPUTNIK u.a. einfach abgeschaltet. Informations- und Pressefreiheit?
    Das gab es nach 1945 noch nie. Was machen die Dunkelmänner mit uns?

  45. Penner 5. März 2022 at 17:09
    „Erinnere mich noch , wie er sich in unsere Angelegenheiten einmischte , als ein angeblich russisches Mädchen hier misshandelt und vergewaltigt worden sei . Was sich jedoch als Fake eines russlandaffinen Deutsch-Russen heraus stellte !!“
    Das Mädchen war 13 Jahre alt. Auf alle Fälle war es eine Straftat, auch wenn sie „freiwillig“ mitgemacht hat.
    Es zeigt sich aber auch, dass sich andere Politiker für ihre Landsleute einsetzen – im Gegensatz zu den BRD-Politikern.

  46. Spätestens seit Corona muss jedem vernünftig Denkenden klar sein, dass er von 90% Schwachsinnigen und Vollidioten umgeben ist …

  47. @Penner
    Du bist ein linker Lügner. Es wurde seinerzeit tatsächlich ein russlanddeutsches Mädchen von Migranten missbraucht, die Lügenpresse hat dann behauptet, sie wäre freiwillig in deren Wohnung gewesen.

  48. @ dr.ngome 5. März 2022 at 16:53
    In wenigen Tagen/Wochen könnte die Sonderaktion in der Ukraine beendet sein.
    Was ist dann mit den „Flüchtenden“? Gehen die dann in ihre Heimat zurück?
    ————–
    Nein, denn die Grenze wird dann für die Ausreise gesperrt.

  49. Deutsche Supermärkte spendieren Wodka für Bedürftige

    herrlich !, demnächst laufen dann auch die armen Pfandflaschensammler und die Tafel gängigen Rentner hier in Deutschland sturz besoffen im russischen Zobel-Pelzmantel gekleidet durch die Gegend, gehören doch Pelzmäntel aus russischem Zobel auch zu den Sanktionen gegn Russland, oder wie oder was

    und dann warte ich nur noch darauf, dass aus Gründen der Sanktionen gegen Russland, etwa irgendwelche Tiere die man nur in Sibirien antrifft, diese noch vor Ort, bei einer Live Übertragung von RTL und N-TV aus irgendwelchen deutschen Zoos und Tierparks , erschlägt,

  50. Versucht mal mit Pelzmütze auf die Strasse zu gehen und schaut, wie lange Ihr unbehelligt bleibt …

    Fehlt nur noch, dass der erste fordert, Dr. Schiwago die Approbation zu entziehen … das wäre doch ein Fall für Lauterbach! 🙂

  51. Aldi beginnt mit Rationierung von Lebensmitteln
    Für Verbraucher sind Krisen teuer: anhaltende Inflation, schlechte Ernten, Corona-Pandemie – und nun Russlands Angriff auf die Ukraine. Der Krieg könnte die Lage noch verschärfen. Stickstoffdünger sind exorbitant teuer und knapp. Die Bestände in den Regalen deutscher Discounter lichten sich.
    Die Bestände in den Regalen deutscher Discounter lichten sich. Wie die „Lebensmittel Zeitung“ (LZ) am Freitag (25. Februar) berichtet, geht den Einzelhändlern so langsam das Speiseöl aus. Von den Engpässen betroffen seien vor allem Raps- und Sonnenblumenöl, aber auch Olivenöl werde zumindest deutlich teurer. Branchenprimus Aldi geht inzwischen sogar so weit, die Abgabe von Rapsöl seiner Eigenmarke an Kunden zu beschränken: Maximal vier Flaschen pro Kunde, mehr geht im Moment nicht.

    Wozu braucht man denn so viel Rapsöl?

  52. @ seeadler 5. März 2022 at 16:59

    Anfänglich brachten die Jusos von GT usw.
    300 Demonstranten gegen „Nazi-Spaziergänger“
    zusammen. In den Lokalmedien stand 600, aber
    das war gelogen, die haben uns „Anti-Corona-Nazis“
    einfach mitgezählt.

    Wir sind inzwischen nur noch um die 100, die
    Gegendemonstranten waren zuletzt um die 50;
    vergangenen Montag waren diese nur noch zu dritt,
    denn sie hatten Freitag davor ihre politkorrekte
    Kundgebung gegen Rußland…
    https://www.instagram.com/jusosgt/

    …und nun nur noch ihre Karriere im Kopf:
    https://www.schneidt.de/
    2019 baute der Juso an der Gesamtschule ein lausiges
    Abitur. Seine Entschuldigung, er habe Wichtigeres
    zu tun gehabt. Er ist das FFF-Gesicht von GT, reiste
    nach Madrid u. Glasgow, traf die inzw. Ex-Umweltministern
    Schulze von der SPD. Das ist die Tussi, die an jedem ihrer
    Kleider u. Blazer das bunte Rad/Brosche „Sustainable
    Development Goals“ stecken hat. E. von Hirschhausen trägt
    es gelegentlich auch, sie faktisch immer. Bill Gates auch:
    +https://www.devex.com/news/gates-wants-development-done-differently-here-s-how-95562
    Auch Japan macht mit:
    +https://www.sportanddev.org/en/article/news/bill-gates-links-tokyo-2020-tackle-global-development-goals
    Gates u. Dubai dabei:
    The Sustainable Development Goals stem from the Millennium Development Goals, which seek to end extreme poverty, halt the spread of AIDS, and provide primary education for all children by 2015.

    Gates added that the world is going through a difficult stage in combating the Covid-19 pandemic, despite the success achieved in this regard; But he called for more work towards a fair distribution of vaccines.

    Follow our latest local and sports news and the latest political and economic developments via Google news
    +https://pledgetimes.com/bill-gates-visits-expo-2020-dubai-and-urges-the-world-to-achieve-the-sustainable-development-goals/
    Der offizielle deutsche Titel lautet „Transformation unserer Welt –
    Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ (kurz: Agenda 2030)
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Ziele_f%C3%BCr_nachhaltige_Entwicklung

  53. Mantis 5. März 2022 at 17:56

    Wozu braucht man denn so viel Rapsöl?
    <<<<<<<<<<<

    Dieselersatz (funktioniert aber nur bei alten Dieselfahrzeugen)

  54. Zum tanken. wenn man das Glück hat einen der grauslichen Diesel feinstaubschleudern sein eigen zu nennen…..
    ………
    Wozu braucht man denn so viel Rapsöl?

  55. dr.ngome 5. März 2022 at 17:35
    RT deutsch, SPUTNIK u.a. einfach abgeschaltet. Informations- und Pressefreiheit?
    Das gab es nach 1945 noch nie. Was machen die Dunkelmänner mit uns?

    — Ja, der 4 Reich ist giftiger als das 3.

  56. Als Unternehmensberater sollte der Verfasser des Artikels eigentlich wissen, daß Vodka Gorbatschow ein deutsches Produkt aus Berlin ist und der deutschen Firma Dr. Oetker gehört!

  57. seeadler 5. März 2022 at 16:59
    Ich frage mich ernsthaft, woher die Pro Ukraine Demonstranten so plötzlich die Ukrainefahnen herhaben?

    @Seeadler

    Na das ist aber eine Bildungslücke! Selbstverständlich von Achmed Schlüter. DEM Produzenten in der Empörungsindustrie.
    https://duckduckgo.com/?q=Flaggen+Schl%C3%BCter+youtube&t=h_&iax=videos&ia=videos&iai=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DUc5_Bud8-98

    Ok. gezz ernst: Die ukrainische Flagge haben die üblichen Firmen vorrätig. Sicher sind schon einige mehr als sonst
    produziert. Der Kapitalismus reagiert am schnellsten auf die (vermeintlichen) Bedürfnisse der Menschen.
    Manchmal produziert er sie auch.

  58. Spenden?

    Spenden ist was anderes, hier geht es nicht darum, bedürftigen Leuten was Gutes zu tun, hier geht es darum, seine Aggressionen auszuleben und russische – oder russisch anmutende – Waren billigst zu entsorgen – und ich möchte gerne die nächsten Steuerunterlagen sehen.

    Und ich bin gespannt, wann die ersten Haltungsbürger ihre eigenen Autos erschlagen, nachdem sie festgestellt haben, dass das eigentlich Russen sind.

    https://www.volkswagen-newsroom.com/de/llc-volkswagen-group-rus-werk-kaluga-5911

    Nein, nicht nur VW hat in Russland fertigen lassen.
    😈

  59. Waldorf und Statler 5. März 2022 at 17:49
    Deutsche Supermärkte spendieren Wodka für Bedürftige

    „herrlich !, demnächst laufen dann auch die armen Pfandflaschensammler und die Tafel gängigen Rentner hier in Deutschland sturz besoffen….“
    ——————————————————
    Nun ja. Zur Tafel gehen sicherlich nicht nur Rentner. Dass Tafeln Alkohol ausgeben darf man sicher auch bezweifeln. Obwohl…eine Antwort auf meine Anfrage steht da noch aus.

    https://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/rewe-aldi-netto-nord-immer-mehr-haendler-verbannen-russische-waren-aus-den-regalen/28118642.html?ticket=ST-9516761-15d034slzHa0bODym13C-ap4

    „Andere deutsche Lebensmittelhändler zogen rasch nach. So erklärte Rewe am Dienstag, dass man alle Waren von russischen Herstellern zentral auslisten wolle, immerhin 40 Artikel. Vorhandene Bestände würden nicht vernichtet, sondern abverkauft oder an Tafeln gespendet.“

  60. kommt drauf an was man unter alt versteht. mein landrover mit TD5 injection hat das versuchsweise klaglos mitgemacht.(in portugal sprit ausgegangen und halt 5ltr olivenöl reingekippt) bei meinem amarok hab ich das noch nicht probiert, aber im sommer hätte ich null bedenken. evtl additiv draufgeben.
    ……………..
    Dieselersatz (funktioniert aber nur bei alten Dieselfahrzeugen)

  61. kategorischer imperativ 5. März 2022 at 18:12

    bei meinem amarok hab ich das noch nicht probiert, aber im sommer hätte ich null bedenken. evtl additiv draufgeben.
    ……………..

    Das würde ich mich nicht trauen.

  62. ach was, wenns klemmt macht mans halt.

    Das würde ich mich nicht trauen.

  63. Als Ungeimpfter muß ich wegen 3g immer wieder mal zum Schnelltest. Da kann man zwischen Nasen- und Rachenabstrich wählen. Ich nehm Rachen. Immer negativ.

    Ob das wohl daran liegt daß ich vor dem Test kräftig mit Wodka gurgle?

    Wenns jetzt günstiger wird solls mir recht sein.

  64. Ich höre jetzt mal Ivan Rebroff
    und trinke einen schönen russischen Wodka.
    Die scheinheiligen Impfnazis ,Gutmenschen und Russenhasser
    können mich mal……….

  65. Sibierer 5. März 2022 at 17:03
    Ich bin Entsetzt was für ein debiles Volk die Deutschen sind.
    Ich bin nur noch traurig, heißt es bald Russen raus
    = ( Juden raus) wie im 3 Reich.
    ===================================================
    Die Anfänge sind bereits gemacht.
    Kauft nicht bei Russen

  66. Mögen habe ich schon wollen, aber dürfen habe ich mich nicht getraut.
    (Karl Valentin)

  67. Zum tanken für Diesel-Autos.

    Wurde schon von mehreren Usern geschrieben.
    Entschuldigung

  68. Russischer Su-34 „Fullback“ Jagdbomber über Tschernihiw abgeschossen

    Filmaufnahmen aus der Ukraine zeigen den Moment, in dem eine russische Su-34 „Fullback“ am 5. März 2022 über Tschernihiw abgeschossen wurde. Das Flugzeug stürzte in ein Haus und verursachte feurige Zerstörung. Der Pilot kam Berichten zufolge bei dem Vorfall ums Leben, der Techniker/Kopilot an Bord wurde jedoch von ukrainischen Streitkräften gefangen genommen.

    Die Su-34 ist ein relativ modernes Kampfflugzeug, das 2014 erstmals in den russischen Dienst gestellt wurde. Die Hauptaufgabe des Flugzeugs ist der taktische Einsatz gegen Boden- und Seeziele. Sie soll den taktischen Kampfflieger Su-24 und den Langstreckenbomber Tu-22M ersetzen.

    Bis gestern waren bei den russischen Angriffen und dem Beschuss von Tschernihiw etwa 50 Zivilisten getötet worden. Auf Fotos und Videos waren zerstörte Gebäude zu sehen, und die Rettungskräfte mussten aufgrund des anhaltenden feindlichen Beschusses die Rettungsmaßnahmen einstellen.

    https://www.youtube.com/watch?v=1W0QoOiyvi0&ab_channel=AlienLegion

  69. ich denke die Sojaöl _Dieselersatzdiskussuion hat sich erledigt. gerade eben hab ich für den Hausbedarf Sojaöl nachbestellt. 20ltr frei haus für 82euro!!!letztes jahr war das ein viertel. naja…der bauer lernt schnell.

  70. demnächst können wir dann wieder mit der eisenbahn aufs land fahren und unseren familienschmuck gegen ein paar kartoffeln eintauschen….

  71. kategorischer imperativ 5. März 2022 at 19:17

    demnächst können wir dann wieder mit der eisenbahn aufs land fahren und unseren familienschmuck gegen ein paar kartoffeln eintauschen….

    Ich denke, gerade für die ansässige verweichlichte und verschwulte Jugend, die sich auf die Straße klebt, um die Welt zu retten, könnte das eine …hilfreiche …notwendige…Erfahrung sein, um den Geist zu stählen.

  72. Kann ich mit Wodka tanken?

    Die Auswahl der Optionen wird demnächst immer größer:
    Was mache ich heute?
    1. Heizen oder 2. Tanken und zur Arbeit fahren- oder
    3. etwas zu essen kaufen

  73. Gehört das Sortiment in Feinkostläden auch dazu, welche weniger von Bedürftigen, als von selbst ernannter Elite frequentiert werden? Hört ein Scholz auf, russischen Kaviar zu konsumieren. Schon wieder ein Überbietungswettbewerb.

  74. AggroMom 5. März 2022 at 20:19
    Kann ich mit Wodka tanken?

    Die Auswahl der Optionen wird demnächst immer größer:
    Was mache ich heute?
    1. Heizen oder 2. Tanken und zur Arbeit fahren- oder
    3. etwas zu essen kaufen

    — Ja. Aber zu vor den 2.mal distillieren. muss mindestens 95% Alkochol erhalten. Aber nur Benziner. besser doch trinken. Aus frust.

  75. wernergerman
    5. März 2022 at 20:52
    AggroMom 5. März 2022 at 20:19
    Kann ich mit Wodka tanken?

    Die Auswahl der Optionen wird demnächst immer größer:
    Was mache ich heute?
    1. Heizen oder 2. Tanken und zur Arbeit fahren- oder
    3. etwas zu essen kaufen

    — Ja. Aber zu vor den 2.mal distillieren. muss mindestens 95% Alkochol erhalten. Aber nur Benziner. besser doch trinken. Aus frust.

    Cheers

  76. Gütersloher Grundschulkinder, mit Masken zum
    Bückbeten, knien auf dem eiskalten Schulhof-Asphalt:

    Schon am Freitagvormittag(gestern) haben 240 Schüler der
    Altstadtschule(Grundschule!) Gütersloh(GT) zusammen mit
    ihren Lehrern eine riesige Friedenstaube geformt.

    …weltweit stärken Menschen der Ukraine den Rücken… Und sie
    zeigen ihre Ablehnung gegenüber der Aggression der
    Verantwortlichen im Kreml. Auch in OWL* haben am Freitag viele
    Menschen Zeichen der Solidarität mit der Ukraine gesetzt.

    In Bielefeld war ursprünglich eine +++Gegendemo zu einem
    sogenannten Lichterspaziergang von … Bezahlschranke

    Großes Foto mit o.g. Grundschulkindern in GT sichtbar:
    https://www.nw.de/nachrichten/zwischen_weser_und_rhein/23209310_Friedensdemos-Menschen-in-OWL-zeigen-sich-solidarisch-mit-der-Ukraine.html

    ++++++++++++++++++++++++

    Für gestern Freitag in Bielefeld gemeldet:

    Durch Gegner der Corona-Maßnahmen wurde eine Versammlung mit Aufzug unter dem Motto „OWL steht auf! Für eine freie Impfentscheidung“ in der Zeit zwischen 18:00 Uhr und 21:30 Uhr angezeigt.

    Lichterspaziergang Bielefeld – 04.03.2022:
    https://www.youtube.com/watch?v=sPM1b5KUYjg

    Eine in der Zeit von 17:30 Uhr bis 21:00 Uhr ursprünglich als Gegen-Kundgebung angezeigte Versammlung auf dem Rathausplatz, steht aufgrund der aktuellen Geschehnisse in der Ukraine unter dem Motto „Mahnwache – Solidarität mit der Ukraine“.

    Zwischen 17:30 Uhr und 21:00 Uhr wurde zudem eine weitere Versammlung mit Aufzug unter dem Motto „Niederlage für alle – Gegen Kriegstreiberei und jeden Imperialismus“ angezeigt.

    +++++++++++++++++++++++++++++++

    *Ostwestfalen-Lippe

  77. @ AggroMom 5. März 2022 at 20:55
    wernergerman
    5. März 2022 at 20:52
    AggroMom 5. März 2022 at 20:19
    Kann ich mit Wodka tanken?

    Die Auswahl der Optionen wird demnächst immer größer:
    Was mache ich heute?
    1. Heizen oder 2. Tanken und zur Arbeit fahren- oder
    3. etwas zu essen kaufen

    — Ja. Aber zu vor den 2.mal distillieren. muss mindestens 95% Alkochol erhalten. Aber nur Benziner. besser doch trinken. Aus frust.

    Cheers
    ———————
    95% Alkohol trinken? Das ist Testbenzin und nur was für die ganz Harten.

  78. wildcard 5. März 2022 at 21:52
    95% Alkohol trinken? Das ist Testbenzin und nur was für die ganz Harten.
    — Wodka trinken. 40 Grad.
    95% tanken! aber nur wenn das Leber kaputt ist. Sonst verduennen und wieder trinken!

  79. @ wernergerman 5. März 2022 at 22:09
    wildcard 5. März 2022 at 21:52
    95% Alkohol trinken? Das ist Testbenzin und nur was für die ganz Harten.
    — Wodka trinken. 40 Grad.
    95% tanken! aber nur wenn das Leber kaputt ist. Sonst verduennen und wieder trinken!
    ————————
    :)))))

  80. ALLES FAKE-NEWS

    Wollte bei Rewe heute aus Warumauchimmer-Protest Wodka kaufen. 4 verschiedene Produkte im Angebot, aber hinter Jugendschutz-Verschluss-Vitrine, war mir dann auch zu blöd, nur etwas aus Protest zu kaufen, obwohl ich es nicht mag…

    Aber Wodka für Frieden an Alkoholiker zu verschenken, ist wie Waffen für Freiheit zu liefern schon passende Logik!

  81. WahrerSozialDemokrat 5. März 2022 at 23:00
    ALLES FAKE-NEWS

    Wollte bei Rewe heute aus Warumauchimmer-Protest Wodka kaufen. 4 verschiedene Produkte im Angebot, aber hinter Jugendschutz-Verschluss-Vitrine, war mir dann auch zu blöd, nur etwas aus Protest zu kaufen, obwohl ich es nicht mag…

    — Zur Tafel gehen! da soll es um sonst geben!

  82. #wernergerman

    — Zur Tafel gehen! da soll es um sonst geben!

    Als wenn ich für irgendwelche Sonderkassen oder Sonderzuwendungen für egal was und warum berechtigt wäre! Oder es wollte…!

    Niemals! Und die Staatsbüttel, egal ob Reiche oder Arme sind meiner Verachtung gewiss!

  83. .

    Kein russischer Wodka ist auch keine Lösung

    .

    1.) Ukraine hat jahrelang Russen auf ukrainischem Terrain terrorisiert und sogar ermordet.

    2.) Ukraine ist nicht Opfer.

    3.) Zu sofortiger Waffenruhe und Verhandlungen gibt es keine Alternative.

    .

    Friedel

    .

  84. WahrerSozialDemokrat 5. März 2022 at 23:20
    #wernergerman

    — Zur Tafel gehen! da soll es um sonst geben!

    Als wenn ich für irgendwelche Sonderkassen oder Sonderzuwendungen für egal was und warum berechtigt wäre! Oder es wollte…!

    Niemals! Und die Staatsbüttel, egal ob Reiche oder Arme sind meiner Verachtung gewiss!
    — Annerkennungswert.
    Ich halte mich an alte Weisheit- wenn gegeben wird- nimm! wenn es schlagen droht- lauf!
    Hat bis jetzt mir sehr gut gedient…..

  85. @AggroMom 5. März 2022 at 20:11

    „kategorischer imperativ 5. März 2022 at 18:05
    Zum tanken. wenn man das Glück hat einen der grauslichen Diesel feinstaubschleudern sein eigen zu nennen…..
    ………
    Wozu braucht man denn so viel Rapsöl?“
    _______
    Das ist Sonnenblumenöl davon produziert die Ukraine 51% der Welt
    Aber es gibt auch andere Kleinigkeiten an die man nicht denkt Villeroy & Boch geht der Ton aus und bei VW gibt es Kurzarbeit weil Teile aus der Ukraine fehlen.

  86. @ ich2 5. März 2022 at 23:49
    @AggroMom 5. März 2022 at 20:11

    „kategorischer imperativ 5. März 2022 at 18:05
    Zum tanken. wenn man das Glück hat einen der grauslichen Diesel feinstaubschleudern sein eigen zu nennen…..
    ………
    Wozu braucht man denn so viel Rapsöl?“
    _______
    Das ist Sonnenblumenöl davon produziert die Ukraine 51% der Welt
    Aber es gibt auch andere Kleinigkeiten an die man nicht denkt Villeroy & Boch geht der Ton aus und bei VW gibt es Kurzarbeit weil Teile aus der Ukraine fehlen.
    ——————-
    Rapsöl ist aus Sonnenblumen? Rapsöl wird verestert und wird unter den Diesel gemischt.

  87. Meine Güte, wie bescheuert ist denn das? Das Saufland Germoney (bald ohne Money, auch wegen zu vieler FASD-Geschädigter) spendiert einer anderen Saufkultur entsprechenden Stoff.

  88. Kein gut recherchierter Beitrag, denn wie von einem Kommentator oben bereits vermutet, dürfen die ‚Tafeln‘ gar keinen Alkohol verkaufen!

  89. wildcard 5. März 2022 at 23:58

    @ ich2 5. März 2022 at 23:49
    @AggroMom 5. März 2022 at 20:11
    „….
    ——————-
    Rapsöl ist aus Sonnenblumen? Rapsöl wird verestert und wird unter den Diesel gemischt.“
    ________________
    Was man mit Rapsöl (davon war ja noch was da) macht oder nicht ist nicht wichtig AggroMom zeigte ein Bild aus ALDI mit überteuertem ausverkauften Sonnenblumenöl für z.B. Salat.

  90. @ ich2 6. März 2022 at 00:42
    wildcard 5. März 2022 at 23:58

    @ ich2 5. März 2022 at 23:49
    @AggroMom 5. März 2022 at 20:11
    „….
    ——————-
    Rapsöl ist aus Sonnenblumen? Rapsöl wird verestert und wird unter den Diesel gemischt.“
    ________________
    Was man mit Rapsöl (davon war ja noch was da) macht oder nicht ist nicht wichtig AggroMom zeigte ein Bild aus ALDI mit überteuertem ausverkauften Sonnenblumenöl für z.B. Salat.
    ———————-
    Da Diesel auch Biodiesel enthält, ist er nicht unbegrenzt haltbar. Deshalb wird nur soviel gelagert, das es für 4 – 8 Wochen reicht.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Dieselkraftstoff
    Anscheinend füllen Großverbraucher wie Buntenwehr und Army ihre Lager auf, weil durch den RF- UKR Krieg Alarm herrscht. Außerdem ist durch den Krieg mit einem Ernteausfall zu rechnen, sodass Spekulanten Pflanzenöl bunkern, um es bei höherem Preis zu verkaufen.

  91. Smile 6. März 2022 at 00:16
    Kein gut recherchierter Beitrag, denn wie von einem Kommentator oben bereits vermutet, dürfen die ‚Tafeln‘ gar keinen Alkohol verkaufen!
    —–Die werden auch nicht. Die werden es verschenken!

  92. Na dann Prost Jungs,auf die totale Hirnrissigkeit der Gesellschaft,ich gönne es euch!

  93. Sollte eigentlich auch bei der Bundeswehr bekannt sein, dass es Additive gegen die „Dieselpest“ gibt. da können sie ja mal bei den Kollegen von der Marine nachfragen. die kennen das Problem.
    ……………….
    Da Diesel auch Biodiesel enthält, ist er nicht unbegrenzt haltbar. Deshalb wird nur soviel gelagert, das es für 4 – 8 Wochen reicht.

  94. @ alle
    Wer glaubt, daß Rapsöl aus Sonnenblumen gemacht werde, der glaubt auch, daß Putin an Frieden interessiert sei.
    Im übrigen ist Rapsöl ein Lebensmittel, und das gehört ohnehin nicht in den Tank, sondern auf den Tisch.

  95. Was sollen die Supermärkte – und nicht nur die – tun außer russische Waren aus dem Angebot zu nehmen, wenn durch die Swift-Sanktionen, die Luftraumsperrungen etc die Bezahlung und die Lieferung der Waren aus Russland nicht mehr möglich ist?

  96. Russischer Kaviar demnächst bei Aldi und Lidl. Günstig!
    Wenn nicht vorrätig, so bei Tafel nachfragen.

  97. „Deutsche Supermärkte spendieren Wodka für Bedürftige“, heißt es, und zeigt damit im Grunde das tatsächliche Menschenbild auf, das in Buntdeutschland existiert, und das dem wie eine Monstranz vor sich hergetragenen, das freilich vor allem zugunsten „Flüchtender“ exerziert wird, mitten ins schone Sonntagsgesicht schlägt: Wer arm ist, bekommt ohnehin, was „entsorgt“ wird, und kann somit gleich mit aus dem Fokus „entsorgt“ werden, was man natürlich nicht offen sagt, aber letztlich meint. „Da hast du, und jetzt geh!“

    Das ist gemeinhin das, was man auch Hunden sagt. Beim „armen Schlucker“ ist es dann auch Nebensache, daß exzessiver Alkoholkonsum der Gesundheit und dem Leben eher abträglich ist. So kann man dann auch gleichzeitig die selbstverschuldeten Folgen von „Sanktionen“, die ohnehin vor allem die eigene Wirtschaft treffen, gleich mit entsorgen. Wie praktisch von den Sonntags-Pharisäern. Und doch ist das eine so verlogen wie das andere. Dieser Staat mit seinem Heer von Berufsheuchlern wird mir täglich ein Stück mehr zuwider.

  98. Die Alkohol und Tabakindustrie steht nicht ohne Grund in enger wirtschaftlicher Verflechtung mit Versicherungskonzernen, z.B. in Investmentfunds.

  99. Woow .. hier gibt es tatsächlich “ @ Aufrechtedeutsche “ !
    Das nenne ich schon fast Satire !!

  100. dr.ngome 5. März 2022 at 16:53

    In wenigen Tagen/Wochen könnte die Sonderaktion in der Ukraine beendet sein.
    Was ist dann mit den „Flüchtenden“? Gehen die dann in ihre Heimat zurück?

    Aus meinem reichen, persönlichen Erfahrungsschatz kann ich da ein Beispiel nennen:

    Jahrzehntelang war ich ein gestresstes und gehetztes Arbeitstier, das sich immer brav verheizen ließ und willig Steuern und Sozialabgaben erwirtschaftete.

    Dann wurde ich durch Krankheit für 5 Wochen am Stück dazu gezwungen dem Hamsterrad fernzubleiben.

    Die schöne Auszeit an einem Stück brachte mich zum Nachdenken. Ich hatte den Zauber des Nichtarbeitenmüssens und trotzdem Geldbeziehens entdeckt und suchte fieberhaft nach Wegen, wie ich diesen Zustand fortsetzen könnte. In der Tretmühle der Arbeitsfront kommt man ja gar nicht zum Nachdenken, aber nun hatte ich es „derschmeckt“.

    Daher arbeitete ich in der Folge konsequent auf den Ausstieg und den vorgezogenen Ruhestand unter Mitnahme von 2 Jahren Alg-1 hin.

    Ich kann mir vorstellen, daß andere Menschen bei genauem Nachdenken und sorgfälter Abwägung aller Kosten-/Nutzen-Aspekte steuer- und sozialversicherungspflichtiger Arbeit in dieser „Solidargemeinschaft“ zu ähnlichen Ergebnissen kommen.

  101. kategorischer imperativ 5. März 2022 at 19:17

    demnächst können wir dann wieder mit der eisenbahn aufs land fahren und unseren familienschmuck gegen ein paar kartoffeln eintauschen….

    Dank feministischer Energiepolitik dann aber mit einer Museums-Dampflok oder mit der Pferdebahn.

  102. Speiseöl wird knapp? Kein Problem. Es gibt doch „Gossen-Öl“.
    Wenn auch die Deutschen demnächst auf den Straßen Abwasser aus den Gullis und aus Abflussrohren holen, wissen wir warum. Guten Appetit.
    .
    13. 09. 2011
    Giftiges Speiseöl
    Polizei in China entdeckte 100 Tonnen „Gossen-Öl“
    Schlagwörter: Gossen-Öl, China, Speiseöl, Lebensmittel, Chemikalie, Kochöl
    .
    Die chinesische Polizei inhaftierte 32 Menschen in einer landesweiten Kampagne gegen illegal wiederverwertetes altes Kochöl. Das von Chinesen „Gossen-Öl“ genannte Alt-Speiseöl wurde in Abwasserrohren oder von Hintertüren mancher Restaurants gesammelt und in kleinen Restaurants in China wiederverwendet.
    […]
    …..Nebst dem tödlichen Milchpulver und dem Schweinefleisch mit Chemikalien wurde in den vergangenen Jahren zunehmend altes Kochöl – Kochöl, das aus dem Abwasser von Gaststätten gewonnen und zu Speiseöl aufbereitet wurde – in Lebensmittelfabriken, Baustellenkantinen, Großmärkten und sogar in einigen Supermärkten entdeckt…..
    .
    …. „Nicht nur Öl aus Küchenabfällen, sondern auch Speiseölabfälle aus Restaurants und Fett von Schweinen, Hühnern und Enten aus Schlachthöfen können wiederverwertet werden. Es sieht genauso echt aus wie hochwertiges Speiseöl“, sagte ein Insider.
    […]

    http://german.china.org.cn/china/archive/2011-09/13/content_23405867.htm

  103. Man sollte nicht jeden Blödsinn glauben. Die Tafeln werden keinen Wodka an ihre Bedürftigen verschenken. Eher landet das Zeug in der Bundestagskantine. Aber am wahrscheinlichsten wird das über die Resterampenketten billig vertickert.

  104. Einige hier haben offensichtlich schon morgens zuviel Wodka Putin gesoffen, der macht aber blind.

  105. Im lokalen Protest hat jemand ein interessantes Geschenk bekommen.
    Der Mann hat sich weit aus dem Fenster gelehnt und macht nun öffentlich bei den Querdenkern mit.
    Vor Jahren waren wir zusammen gegen eine Transatlantische Klitschko Veranstaltung auf der Straße.
    Er bekam eine russische Vodkaflasche, getarnt in gelben Papier mit blauer Schleife.

Comments are closed.