Insgesamt beobachten die deutschen Behörden erhebliche Fluktuationen bei den Ukraine-Flüchtlingen. Viele kommen – andere fahren, zumindest für kürzere Zeit, per Flixbus (und gut gefülltem Portemonnaie?) wieder in ihre Heimat.

Von MANFRED W. BLACK | Schon 1,1 Millionen Ukrainer leben derzeit – in der Regel als Geflüchtete – in der Bundesrepublik. Davon beziehen mindestens 546.000 die deutsche Sozialhilfe.

Was in bundesrepublikanischen Medien flächendeckend verschwiegen wird: Zumindest 30.000 der jetzt aus der Ukraine Zugewanderten sind gar keine Ukrainer, sondern vor allem erstaunlicherweise Araber.

An den Grenzen der Belastbarkeit

Gravierende Zahlen hat zu dieser Gesamtthematik jüngst vor allem die WELT recherchiert. Längst ist der deutsche Sozialstaat an die Grenzen seiner Belastbarkeit gekommen.

Zumal zusätzlich wieder massenhaft „Flüchtlinge“ primär aus arabischen Regionen in die Bundesrepublik strömen, wo aus Sicht vieler Ausländer „Milch und Honig fließen“.

Niemand wagt mehr, Prognosen für die Zukunft zu stellen. Bereits jetzt sehen sich einige Bundesländer nicht mehr in der Lage, neue Zuwanderer aufzunehmen.

550.000 Ukrainer beziehen deutsche Sozialhilfe

Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) wurden im August „546.000 ukrainische Staatsangehörige in der Grundsicherung für Arbeitsuchende gezählt“. Von diesen Sozialhilfe-Beziehern sind rund 355.000 im erwerbsfähigen Alter.

Zum Vergleich: Recherchen der Welt zufolge haben vor Beginn des Ukraine-Krieges am 24. Februar „nur“ ungefähr 17.000 Ukrainer von staatlicher Grundsicherung in Deutschland gelebt.

Diese Sozialhilfe-Empfänger beziehen gratis Geld, Wohnung, Krankenversorgung sowie Leistungen zum Beispiel für Möbel und Kleidung. Für eine vierköpfige Familie zahlt der hiesige Steuerzahler so weit über 2.000 Euro. Monatlich.

Wohnungsmarkt und Schulen sind überlastet

Derzeit sind insgesamt etwa 1,1 Millionen Ukrainer – darunter viele Kinder und Jugendliche – im bundesrepublikanischen Ausländerzentralregister (AZR) registriert. Ein Teil der Zugezogenen ist zumindest vorübergehend bei hiesigen Verwandten oder Freunden untergekommen.

Für alle anderen stellt der deutsche Staat die Unterkünfte – nicht selten auch in überteuerten Wohnungen und Häusern.

Die meisten der schulpflichtigen jungen Ukrainer besuchen inzwischen deutsche Schulen, wo sich deswegen ein empfindlicher Lehrermangel bemerkbar macht.

Missbrauch der Sozialhilfe  

Insgesamt beobachten die deutschen Behörden erhebliche Fluktuationen bei den Ukraine-Flüchtlingen. Viele kommen – andere gehen, zumindest für kürzere Zeit.

Die quantitativen Veränderungen werden aber in aller Regel erst nach oft längeren Verzögerungen in den offiziellen Statistiken dokumentiert.

Neuerdings gehen viele Gerüchte, dass etliche Ukrainer zwar offiziell in der Bundesrepublik leben, aber de facto zumindest längere Zeit auch in der Ukraine. Vermutlich vorzugsweise in den großen Regionen, die nicht vom Krieg betroffen sind.

Beobachter vermuten mittlerweile einen Missbrauch der deutschen Sozialhilfe nicht unerheblichen Umfangs.

Viele sind „Aufstocker“

Einen offiziellen Arbeitsplatz haben bisher erst relativ wenige Ukrainer in der Bundesrepublik gefunden, drei Viertel davon sind Frauen. Die aktuellen offiziellen Zahlen beziehen sich auf den Monat Juni, als insgesamt 95.000 ukrainische sozialversicherungspflichtig Beschäftigte gezählt wurden.

Viele von ihnen sind aber nur Teilzeit-Beschäftigte, die große Mehrheit arbeitet als „Helfer“, die eher zu den Hilfsarbeitern zählen. Von denen sind etliche „Aufstocker“, sie beziehen neben ihrem relativ niedrigen Gehalt auch noch staatliche Sozialleistungen – zum Beispiel Wohngeld.

Sozialhilfe für zahlreiche Nicht-Ukrainer aus der Ukraine

Neben den Ukrainern gibt es etwa 30.000 Nicht-Ukrainer, die mittlerweile aus der Ukraine nach Deutschland „geflüchtet“ sind und jetzt in der Bundesrepublik zumindest einen befristeten Aufenthaltstitel erhalten haben.

Diese Nicht-Ukrainer aus der Ukraine – meist sind es Araber –, erhalten hierzulande auch „einen Schutztitel, ohne ein Asylverfahren zu durchlaufen“ (Die Welt): Sie dürfen damit seit dem 1. Juni in die „normale“ Grundsicherung wechseln, die auch einheimische Arbeitslose sowie anerkannte Asylbewerber erhalten.

Ausgewiesen wird niemand

Sehr viele Nicht-Ukrainer aus der Ukraine – sie sind durchweg männlich – geben jetzt vor, in Deutschland studieren zu wollen. Durchweg haben diese „Geflüchteten“, die offenbar in ihrer ganz großen Mehrheit „Wirtschaftsflüchtlinge“ sind, aber kaum oder gar keine Deutschkenntnisse.

Diese große Gruppe von Zuwanderern darf trotzdem erst mal sechs Monate in der Bundesrepublik bleiben – bei vollen Sozialleistungen des deutschen Staates –, angeblich um Deutsch zu lernen.

Für jeden Experten ist klar, dass auch nach diesem halben Jahr praktisch niemand in sein eigentliches Herkunftsland abgeschoben wird. Im Zweifelsfall bleiben grundsätzlich diese „Geflüchteten“ ebenfalls in Deutschland – offiziell als „Geduldete“, de facto als Sozialhilfeempfänger zeitlich unbegrenzt.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

108 KOMMENTARE

  1. Bett , Essen und kein Bargeld ist die Lösung.

    Mehr Hilfe darf es nicht geben.

    Hoch lebe die AfD und nieder mit den dreckigen Alt Parteien !

  2. >Neuerdings gehen viele Gerüchte, dass etliche Ukrainer zwar offiziell in der Bundesrepublik leben, aber de facto zumindest längere Zeit auch in der Ukraine.<
    Die sind schlau, denn sie wissen genau, wie auch die anderen Zuwanderer, wie gerne sich der deutsche Depp über den Tisch ziehen läßt und für die ganze Welt, außer für die, die das Ganze erwirtschaften, die Spendierhosen an hat.

  3. „Was in bundesrepublikanischen Medien flächendeckend verschwiegen wird: Zumindest 30.000 der jetzt aus der Ukraine Zugewanderten sind gar keine Ukrainer, sondern vor allem erstaunlicherweise Araber.“

    Nicht zu vergessen die zahlreichen Zigeuner, die mit ihrer liebenswerten Lebensart seit Monaten die deutschen Städte und Städtchen bereichern. Und – ebenso erstaunlicherweise – Schwarze. Das sind eigentlich keine Ukrainer, wie mir erklärt wurde, sondern Studenten aus afrikanischen Ländern, die in der Ukraine studiert haben und nach Kriegsausbruch nicht etwa zurück in ihre Heimatländer, sondern nach Deutschland gingen. So ein Krieg ist eine einmalige Gelegenheit, ins gelobte Land zu gelangen, die kann man doch nicht ungenutzt verstreichen lassen! Und weil das alles noch nicht bunt genug ist, kommen jetzt auch noch- trara- die „russischen Deserteure.“

  4. Eins ist klar; alle unsere Gäste werden im Winter in warmen Räumen sitzen, und sie brauchen sich um die Heizkosten keine Sorgen zu machen.

  5. Das regt mich alles nicht mehr auf, dieses Land ist schon lange am “ Point of no return “ eine Besserung ist erst in Sicht wenn die Kassen richtig leer sind und hier nichts mehr zu holen ist, dann ist aber auch der Wohlstand für die schon länger hier Lebenden Geschichte .
    Bei den Raumgewinnen und Siegesmeldungen der Ukraine müsste für die so genannten Flüchtlinge eigentlich genug Platz sein allerdings dürfte Jeder der in Deutschland Hilfen kassiert wohl auch Devisen für sein Heimatland beschaffen, schon vergessen dieses Land ist das korrupteste Shithole in ganz Europa unser neues Brudervolk die haben 40 Jahre lang die Russen beklaut und jetzt machen sie halt bei uns weiter . Ukrainische Schlepperorganisationen sind bestimmt gerade in Goldrauschstimmung die nötigen Dokumente für eine Ansiedlung in Germoney zu erhalten wird wohl nur eine Frage des Geldes sein .

  6. Das 1. Fernsehprogramm bietet seit einiger Zeit in der Mediathek Filme mit ukrainischen Untertiteln an.

  7. BÄRBOCK lässt treffen mit LAWROW platzen.
    Die BILD schreibt jedoch: „Treffen zwischen Bärbock und Lawrow ist geplatzt!“
    DIE GRÜNEN wollen keine FRIEDENSVERHANDLUNGEN, das steht fest. Die Diener der US und Waffenlobby wollen lieber Blut!

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/ukraine-krieg-treffen-zwischen-baerbock-und-lawrow-in-new-york-geplatzt-81420468.bild.html

    Nach Terminvorschlag ist die EU vom RADAR VERSCHWUNDEN!!

    Und wir bekommen die Flüchtlinge aufgebürdet, jetzt auch noch die russischen Deserteure, die dürfen wir alle von unserem schwer verdienten Geld bezahlen!!!

  8. Marie-Belen 24. September 2022 at 08:11

    Eins ist klar; alle unsere Gäste werden im Winter in warmen Räumen sitzen, und sie brauchen sich um die Heizkosten keine Sorgen zu machen.

    ————————————————–

    Davon ist absolut auszugehen.
    Und zum Essen auch nur das Beste!
    Sonst schmeißen die rotzfrechen Ukrainerinnen wieder mit Salatköpfen, wie an der TAFEL, um sich.

  9. Das sind 1,1 Millionen zuviel.
    Zurück in die Ukraine, da können sie ihr
    Land verteidigen.
    Falls einer was gegen Flintendamen hat, auch die
    Sowjetunion hatte Frauen am Gewehr und hier in
    der BRD. drängen sie sich danach.
    Also, ukrainische Frauen in ihrer Heimat an Gewehr,
    statt fremden Staaten und deren fleißigen Arbeitern
    auf der Tasche zu liegen !!!!

  10. Der Mittelstandsverbund ZGV schlägt einen GRÜNEN MONTAG vor, in dem die großen Möbelhäuser (12.000 an der Zahl) schließen sollen, um Energie zu sparen. Jedoch IKEA & CO haben andere Pläne. Das meldete die EPOCH TIMES.

    (Besser sollte man in den Flüchtlingsheimen den GREEN MONDAY einführen. Die können froh sein wenn wir die überhaupt versorgen!)

    Nebenbei erfährt man auch bei der EPOCH TIMES, dass die 300.000 russischen Reservisten aus einer Gruppe von 25 MILLIONEN RESERVISTEN stammen. So etwas verrät die Bildzeitung nicht gern! Bei der BILD wird eher immer gern der Eindruck erweckt, die Russen pfiffen aus dem letzten Loch.

  11. warum die Ukrainer überhaupt flüchten und wieso sie nicht im eigenen Land unterkommen,will niemand der Gutmenschen beantworten. –

  12. Marie-Belen 24. September 2022 at 08:42

    @ Jeanette

    Guten Morgen, Jeanette!

    “Brutale Tatsachen“ * so könnte man diese beiden Videos über den Rosenkrieg im Corona Ausschuß übertiteln.

    *So lautet der Titel des letzten Corona Ausschußes.

    https://www.youtube.com/watch?v=2UKxSMeg9Tw
    https://twitter.com/i/broadcasts/1gqxvyeMyaWJB

    Ich bin ganz schön erschüttert!

    Leider muß ich jetzt weg.

    ——————————-

    Oh, danke.
    Den Corona Ausschuss hatte ich schon abgeschrieben.
    Gleich mal reinschauen.

  13. „Bestes Deutschland“ aller Zeiten.
    Die Belastung der Steuerzahler durch Flüchtlinge geht ins Unermessliche.
    Den Reichtum eines Landes erkennt man auch daran ob sich die (einheimische) arbeitende Bevölkerung noch Kinder leisten kann.
    Die hohen Lebenshaltungskosten sind jedoch für diejenigen ohne Anspruch auf staatliche Transferleistungen ein Grund sich gegebenenfalls gegen eigene Kinder entscheiden zu müssen.

  14. die Kosten für Geflüchtete , Deserteure , Gäste aus aller Welt spielen schon lange keine Rolle mehr , weil diese Staatschulden niemals bezahlt werden. —
    Stattdessen erfolgt eine Währungsreform und wenn von 1 000 000 Euro noch 10 000 Euro bleiben ,kann man froh sein. –

  15. Wir werden ausgeplündert, das wissen wir, die Regierung ist informiert, hält sich nicht an die eigenen Gesetze und fördert das auch noch den Betrug und wetten, bei der nächsten Wahl in Niedersachsen werden wieder genau die Parteien gewählt, denen wird das momentane Chaos zu verdanken haben. Die werden die Wahlzettel solange zählen bis das Ergebnis „stimmt“ – Vorbild Thüringen.

  16. Jetzt lesen und hören wir über die riesigen Territorialgewinne der Ukrainischen Armee, nachdem die Russen durch die westlichen Kriegswaffenhilfen wieder zurückgedrängt wurden. Wäre es nicht an der Zeit, die Notwendigkeit einer weiteren Alimentierung der ukr. Bevölkerung in Deutschland und der Ukraine auf den Prüfstand zu stellen? Besonders so, da die Urkaine doppelt so groß bei halber Population wie Deutschland ist? Das wären eine halbe Million Leute, die uns nicht mehr auf der Tasche lägen. Stattdessen könnten die Urkreiner Platz machen für den nächsten Flüchtlingsstrom aus Russland machen.

  17. .

    Warum sind die alle hier ?

    .

    1.) Bedrängte Ukrainer können aus Kriegsgebieten in befriedete Teile ihres Landes.

    2.) Araber, Afrikaner, sonstige Orientale haben in Deutschland nichts verloren.

    3.) Sie haben alle x sichere Drittstaaten durchquert u. sind somit illegal in Deutschland.

    4.) Deutschland zahht 400 Mio. Euro an UNHCR = Flüchtlings-Hilfswerk UN.

    5.) UNHCR ist dafür da, im betroffenen Land Lösungen zu finden / zu finanzieren.

    6.) Geht das nicht, sind die unmittelbar angrenzenden Länder in der Pflicht.

    .

    Friedel

    .

    PS:
    Ein „Flüchtling“ kostet den Dt. Steuerzahler 42.000 Euro pro Jahr, 3500 Euro im Monat.

    .

    .

    Friedel

    .

  18. jeanette 24. September 2022 at 08:47

    Marie-Belen 24. September 2022 at 08:42

    @ Jeanette

    Guten Morgen, Jeanette!

    “Brutale Tatsachen“ * so könnte man diese beiden Videos über den Rosenkrieg im Corona Ausschuß übertiteln.

    *So lautet der Titel des letzten Corona Ausschußes.

    https://www.youtube.com/watch?v=2UKxSMeg9Tw
    https://twitter.com/i/broadcasts/1gqxvyeMyaWJB

    ————————–

    Was für eine Denunziantin diese VIVIANE.
    Die streiten sich um Geld und dann geht sie damit auch noch in die Öffentlichkeit, um vor Millionen Zuschauern dreckige Wäsche zu waschen, einen Rosenkrieg zu initiieren oder wie bei einem Erbstreit! Das steckt dieser WODARG dahinter.

    Da müsste man erst mal beide Seiten hören. Sie ist eine kleine Natter zusammen mit diesem Rübezahl ein fürchterliches Gespann. Die sollen sich ihren Corona Ausschuss sonst wo hin stecken!

    Füllmich wird ihnen jetzt etwas pfeifen! Der geht in die USA. Das vermeintlich unterschlagene „Vermögen“ werden sie nie wieder sehen.

    VIVIANE & WODARG auf so etwas kann man verzichten. Ein erbärmliches Pärchen wie Paul und Klärchen.
    Wer mit so etwas an die ÖFFENTLICHKEIT geht und jammert und denunziert, mit solch einer Person kann man nichts mehr zu tun haben!! Egal ob es wahr ist oder nicht.
    Tic Tac Toe Nievau!

    Füllmich hat die Kontakte und die Beiden haben gar nichts. Vielleicht sind sie wirklich übervorteilt worden. Vielleicht auch nicht. Diesem geldgierigen WODARD traue ich keine Sekunde. Er ist eine furchtbare Person.

    Wenn die Rechte haben, dann sollen sie ihre Rechte einklagen gehen und nicht auf diese miese Tour voranpirschen. Füllmich, mit dem sie durch „Dick und Dünn“ gingen nun der Öffentlichkeit zum Fraß vorlegen, das ist einfach jämmerlich (wegen Geld). So etwas macht man nicht. Das bereinigt man hinter den Kulissen.

    Viviane und Wodarg bye bye!!

  19. Komisch – die eigenen Rentner kann dieser armselige Staat angeblich bald nicht mehr ernähren aber für Versorgungssuchende aus aller Welt hat das dann plötzlich „reiche Land“ Geld in unbegrenzter Menge.

    Gut, das wird alles auf Wahnsinns-Schulden finanziert und wohl bald in Hyperinflation und totalen Ersparnisverlust enden – aber bemerkenswert ist die Knausrigkeit und Sparsamkeit gegen das eigene Arbeits- und Zahlvolk auf der einen Seite und die perverse Freigiebigkeit gegen alle Welt schon.

  20. Was glaubt ihr wohl wieviele Sonderkommandos von Putin sich unter dieser Million befinden?

    10.000 Speznas reichen um Deutschland zu übernehmen oder Spezialoperationen auszuführen die Deutschland komplett lähmen wird.

    Wir haben uns definitiv den Falschen ausgesucht an dem sich Luschen wie Bärbock, Kühnert, die BundeswehrOma und all die anderen Windelkacker beweisen wollen. Nach all dem brauchen wir uns nicht wundern wenn Berlin mal kurz von der Landkarte verschwindet.

  21. Und die restlichen 454.000 werden auch noch aufgenommen in den Schoß es Sozialstaates. Zu kurz darf niemand kommen, denn der Gleichheitswahn, zumindest in manchen Punkten, treibt in Deutschland große, aber schädliche, Blüten. Ein voller Erfolg, besser kann man sich nicht selbst vernichten.

  22. Marie-Belen 24. September 2022 at 08:42
    @ Jeanette
    Guten Morgen, Jeanette!
    “Brutale Tatsachen“ * so könnte man diese beiden Videos über den Rosenkrieg im Corona Ausschuß übertiteln.
    ————————————————-

    Und von T Online gleich aufgeschnappt.
    Mit Foto von Füllmich:

    „Vermeintliche Sammelklage wegen Corona
    Der Billionen-Euro-Schwindel“

    Die Lobbyisten reiben sich die Hände.

    https://www.t-online.de/nachrichten/corona-krise/id_100054782/reiner-fuell-mich-der-billionen-euro-schwindel-um-corona.html

    T-Online:
    „Er nannte Corona-Maßnahmen“Verbrechen“ und versprach eine Mega-Klage. Nun erscheinen die Pläne eines Anwalts selbst immer mehr als Schwindel.
    Der frühere „Corona-Widerstand“ hat seinen nächsten Skandal: Erst landete der Gründer der „Querdenken“-Bewegung, Michael Ballweg, wegen Betrugsvorwürfen in Untersuchungshaft. Nun gerät der wichtigste vermeintliche „Aufklärer“ unter Druck, der Rechtsanwalt Rainer Fuellmich. Er hatte eine „Billionen-Klage“ für einen gigantischen Schadensersatz nach dem „Corona-Betrug“ angekündigt und dafür Geld eingesammelt. Jetzt fühlen sich Mandanten betrogen, und Fuellmichs frühere Partner bezichtigen ihn der Lüge. Der Streit gibt auch Einblick, wie mit Spenden jongliert wurde.“

    Dabei ist noch nicht das letzte Wort gesprochen.
    Wie gesagt dieser Wodarg gefällt mir nicht.

  23. „Neuerdings gehen viele Gerüchte, dass etliche Ukrainer zwar offiziell in der Bundesrepublik leben, aber de facto zumindest längere Zeit auch in der Ukraine. Vermutlich vorzugsweise in den großen Regionen, die nicht vom Krieg betroffen sind.“

    Ich bin tief in der Materie drin. Mit der deutschen Sozialhilfe kann man in der Ukraine wie Krösus leben. Zum Arztbesuch natürlich wieder nach Deutschland. Hier ist alles kostenlos, was in der Ukraine bar auf den Tisch gelegt werden muss.

  24. Marie-Belen 24. September 2022 at 08:42
    @ Jeanette
    Guten Morgen, Jeanette!
    “Brutale Tatsachen“ * so könnte man diese beiden Videos über den Rosenkrieg im Corona Ausschuß übertiteln.
    ————————————————-

    Und von T Online gleich aufgeschnappt.
    Mit Foto von Füllmich:

    Für mich hat das im Moment so einen Touch wie „TRUMP BASHING“

    Man weiß noch gar nichts nur das was Viviane, wohl auf WODARGS ANweisung, durchs Sprachrohr jagt.

  25. ghazawat 24. September 2022 at 09:26

    „Neuerdings gehen viele Gerüchte, dass etliche Ukrainer zwar offiziell in der Bundesrepublik leben, aber de facto zumindest längere Zeit auch in der Ukraine.

    —————————–

    Die kommen hier nur zum Geldholen und Einkaufen.

    So wie früher die reichen Russen.

  26. friedel_1830 24. September 2022 at 09:08

    Warum sind die alle hier ?
    +++++++++++++++
    Dem Ganzen darf man nicht mit Logik kommen. Wenn Abgeordnete sich breitbeinig vor die Welt stellen und sagen alle, denen irgendwie ein Furz quer sitzt, und gegen Putin sind, wären hier herzlich willkommen, geht es überhaupt nicht um ein ernsthaftes Bestreben der Verantwortlichen, die bestehenden Regeln und Gesetze auszuschöpfen.
    Der alles überragende Plan ist, und da sind wir uns wohl einig, Deutschland zurück in die Steinzeit zu katapultieren. Die jetzige Regierung arbeitet aktiv an der Demontage unseres Landes.
    Dazu folgendes. Vor zwei Jahren noch habe ich darüber gelacht weil so grotesk, aber inzwischen ist mir das Lachen im Hals stecken geblieben. Es geht um den oft zitierten (und als versenkt geglaubten) Morgenthau Plan (1944). Verblüffend, gar beängstigend, was davon tatsächlich nach dem Krieg umgesetzt, und jetzt offenbar durch die grün lackierten Roten wieder aus den Schubladen geholt wurde. Auszug:
    „In der Denkschrift, die Morgenthau Anfang September 1944 vorlegte, wurde die Zerstückelung Deutschlands propagiert. Nach umfangreichen Gebietsabtretungen sollten zwei deutsche Staaten übrig bleiben, die Wirtschaftsregionen an Rhein und Ruhr sowie die Nordseeküste internationalisiert werden. Im Zuge der völligen Entwaffnung und Abrüstung Deutschlands und großer Reparationsleistungen (auch durch Zwangsarbeit) sollten nach dem Morgenthau-Plan Industriebetriebe demontiert, die Bergwerke stillgelegt und zerstört werden. Bei Kontrolle der ganzen Wirtschaft auf 20 Jahre würde Deutschland ein Agrarstaat sein, der keine Möglichkeit zu aggressiver Politik mehr haben würde.“

  27. Selbst erlebt
    AUSLÄNDERAMT

    Familie, Syrer, 5 Kinder, Übersetzer sagt was die deutsche Beamtin ins Programm eingibt

    Keine Überprüfung der Daten, die können sagen was Sie wollen, aus Nichten werden eigene Kinder, aus Schwester die Frau, aus Mullaham der Peter, egal was die angeben, die Beamtin glaubt einfach alles…was glaubt Ihr wieviele Gesuchte Mörder sich schon hier eine neue Identität holten?

    Unglaublich, wir als Deutsche müssen alles offenlegen, beweisen und zahlen, die Asylanten machen mit diesem Drecksstaat was sie wollen. Und es sind Frauen die auf den Ämtern alles vorantreiben, Frauen!!! Die haben die Hauptschuld, überall wo ich auf sie treffe, in Firmen, Behörden, herrscht das Chaos weil Frauen alles emotionalisieren, logisch und funktionell denken und handeln können diese Spezie einfach nicht.

  28. Nun, wer vergangene Woche die Bundestagsdebatte gesehen hat weiss, dass es höchstens noch schlimmer wird als besser.
    Die Stahlkonzerne stellen die Produktion ein, Kurzarbeit wird ausgeweitet und verlängert, eine schwere Rezession kommt, Deutschland ist nicht mehr WETTBEWERBSFÄHIG.
    17 Milliarden fehlen jedes Jahr in der GKV, alles wird verstaatlicht, die freie Marktwirtschaft abgeschafft.
    Das einzige was sie können ist Schuldenmachen.
    Aber der ganze Kladeradatsch ist eh nicht mehr zu retten und je schneller das Ende kommt um so besser.
    DAX- und DowJones fast 2% runter (der Niedergang wird bis zum Q3 2023 weitergehen), Inflation bei 10%, die Schundwährung bei 0.968
    Das ist erst der Anfang, sobald sich die Rezession in Zahlen manifestiert, geht es rapide bergab.
    Sollen meinethalben 100 Millionen kommen und die Sozialkassen ausplündern, davor wird es eh kein Umdenken geben, davor werden sie ihre Ideologe des „alle sind Gleich“, der „Freiheit“ und „Demokratie“ nicht aufgeben.
    „Demokratie“ zu Ende gedacht ist Bolschewismus!

  29. 546.000 Gebietsfremde in der Sozialhilfe, das ist eine Stadt größer als Hannover. Jede Woche wird eine neue Sozialsau durchs Dorf getrieben; denn damit kaufen sich die Einheitsparteien u.a. ihre Wählerstimmen. Heute Morgen wiedermal gehört, dass die Kitas kostenfrei werden sollen usw. Dieses verlogene Pack hat jeden Kontakt zur Realität verloren, ich weiß auch nicht, ob Die so dämlich sind, wie es immer heißt; denn m.E. steckt Kalkül dahinter, jedenfalls unter der Herrschaft Merkels war das so. Auf dem Flughafen Hannover verkehren ca. ¾ der Maschinen mit der Türkei, und das sind nicht alles Urlauber. Die kümmern sich um Ihre heimischen Immobilien, jedenfalls ist das bei unseren Nachbarn so. Und demnächst kommt das Bürgergeld, welches dann praktisch für die ganze Welt gelten wird. Aber das Hauptziel der Linksfaschisten à la Drittes Reich oder DDR ist die Abschaffung der Marktwirtschaft. Hören Sie doch mal hin, in jedem 3. oder 4. Satz fällt bereits das Wort Verstaatlichung. Aber Länder wie Ungarn, Italien, selbst Schweden und Dänemark wachen auf, deutsche Gründlichkeit wird aber wieder dafür sorgen, dass hier kein Stein auf dem anderen bleibt.

  30. Asyl für russische Wehrdienst Verweigerer.

    Wieso nicht? Wir bieten schon lange Asyl für jeden ukrainischen Kriegsdienstverweigerer.

    Bis auf eine Familie leben alle meine Freunde mittlerweile im Westen mit Mann und Kindern im wehrfähigen Alter. Eine einzige Familie ist in Saporoshje geblieben, weil sie die Verpflichtung fühlt, sich um ihren alten bettlägrigen Vater zu kümmern.

    Ausnahmslos alle meine Freunde haben mittlerweile eine Wohnung. Sie konnten zum Teil aus bis zu vier Wohnungen aussuchen. Schöne Wohnungen modern eingerichtet, zum Teil mit freistehendem Holzofen im Wohnzimmer und Feuerlöscher im Flur. Die Küche natürlich voll eingerichtet mit allem Pipapo.

    Wenn ich das nicht mit eigenen Augen sehen würde, würde ich es nicht glauben.

  31. Kaviar und Krabben…

    Ich wiederhole es hier gerne noch einmal, weil es zum Thema passt.

    Nachdem eine Freundin eine Wohnung mit voll eingerichteter Küche bekommen hat, war eine ihrer ersten Tätigkeiten, sechs Kilogramm (6 kg!) tiefgefrorene Krabben zu kaufen.

    Ich habe ihr dann Rezepte geschickt, was man mit Krabben noch anderes machen kann, als sie auf Toast mit Kaviar zu essen.

    Ich habe in meinem ganzen Leben niemals sechs Kilogramm auf einmal gekauft.

    Und roter Kaviar sprich Lachs Kaviar ist in der Ukraine wirklich preiswert. Er wird in Blechdosen verkauft.

  32. ….und bevor jetzt alle Frauen hier wieder wn Schnappatmung kollabieren und Ihre 5. Coronaimpfung brauchen:

    Nur 2 Personen traue ich zu dieses Land zu retten und Nein, es sind nicht Merkel und Bärbock

    Sondern

    W & W

    Wagenknecht und Weidel, zusammen!!!!!

    https://focus.de/152099865

  33. Voll eingerichtete Küche.

    Nur zur Erklärung, was das heißt. Eine komplette Einbauküche mit Backofen und Kochfeld aus Ceran, eine Kühl- und Gefrierkombination, eine Geschirrspülmaschine und einen Kaffeevollautomat. Natürlich eine extra Mikrowelle. Es fehlt ein elektrischer Mixer und eine Eismaschine.

    Natürlich auf Steuerzahler Kosten. Eine Geschirrspülmaschine ist in der Ukraine praktisch unbekannt.

    Völlig offensichtlich werden unsere Flüchtlinge mit einem Luxus versorgt, der für normale Deutsche Unerschwinglich ist.

    Der Deutsche ahnt es nicht mal ansatzweise und ist mit allem einverstanden. Es ist völlig verrückt!

  34. Ich habe resegniert,gestern saß ich ca 2 Stunden in der Sonne und habe die vorbeilaufenden Leute beobachtet
    Nicht übertrieben:Fast jeder 2te,ein neuer Mitbürger,- ich habe die Schnauze nehr als gestrichen voll!

  35. Merkel hat schon in ihrer 16 Jahre Deutschlandabschaffungszeit mehrere Millionen Refugees aus Afrika und Arabien ,vorderer Osten, Nafri Staaten,ect. mit „wir schaffen das“ rücksichtslos eigenmächtig die einheimischen Bürger geflutet um sich ohne Problem die „Krone der Gutmenschen“ auf der Welt zu sichern. Zumal Großteils aus Kulturen des Islam, die nebst div. Ansprüchen (als „Gäste“) auch eine Ideologie und Kriminalität bis zu Terror in Begleitung, die Deutschland alleine schon an den Rand einer völlig unverantwortlichen nicht mehr friedlichen Existenz bringen. Nun kommen die nächsten Flüchtlinge -11 Millionen aus der Ukraine hinzu – davon alleine diese 546.000 von Sozialhilfe ausgestattet die noch vor wenigen Jahren nicht einmal den Deutschen in NOt zur Verfügung standen bzw. gewährt wurden.
    Deutschland wurde seit Jahren zu Sozialamt der Welt, auch weil immer mehr Asylinstutionen und NGOs ihre Ansprüche an den „reichen deutschen Staat “ mit ihrer Scheinmoral stellen können.In anderen Ländern unvorstellbar. Wie sagte die dämliche Grüne Baerbock: Deutschland ist ein superreichens Land und das werde ich ändern“.
    So lange solche Moralapostel nebst Merkel nun erneut die Politk bestimmen, werden sich die Verhältnisse für Millionen Menschen selbst am Existenzminimum im eigenen Land nicht mehr ändernDer
    Der jahrelang mühsam erwirtschaftete, relative Wohlstand in Deutschland fällt uns jetzt selbst auf die Füsse durch die politischen Neo Grünsozialistischen Ideologen mit eigenen feudalistischen Ambitionen.
    Das geht nicht mehr lange gut. Es wird bald im Chaos enden…direkt aus der eigenen Politik entstanden.
    Deutschland was ist aus Dir geworden – ? Mehr Irrsinn geht nicht!

  36. Im überregionalen Figaro feiern sie die russischen Deserteure, berichten über Ratschläge, die Wolodymyr Selenskyj ihnen gibt, abzuhauen. 58,35% der Figaro-Leser meinen, die Deserteure sollten in Frankreich aufgenommen werden (wenn auch französisch, so kann man die Prozentzahlen hier sehen:)
    https://www.lefigaro.fr/international/guerre-en-ukraine-la-france-doit-elle-accueillir-les-russes-qui-fuient-la-mobilisation-20220923

    Die tun den gastfreundlichen Franzosen aber den Gefallen nicht, und ich müßte mich sehr täuschen, wenn Figaro-Leser das nicht wüßten: Die Deserteure kommen zu uns, nach Deutschland. Da kann der Franzose gern mit offenen Armen warten. *grins*

  37. Da streiten sie ob 3 AKW’s weiterlaufen sollen oder nicht.
    Die Wahrheit ist, dass wir in eine so schwere Depression laufen, viel weniger Strom brauchen werden, wir locker auf einen Weiterbetrieb verzichten können.
    Die ganze Debatte ist sinnlos!

  38. ghazawat 24. September 2022 at 09:38
    Asyl für russische Wehrdienst Verweigerer.
    Wenn ich das nicht mit eigenen Augen sehen würde, würde ich es nicht glauben.
    ——————————————————————-
    Ja, es findet die Überfremdung auch unglaublich schnell statt,sehr frustrierend,diese Hilflosigkeit.

  39. Eine Bekannte hat eine 3-Zimmer-Wohnung für eine ukrainische Familie zu Verfügung gestellt und ist jetzt tooootaaal entsetzt…
    Warum?
    Die arme Flüchtlingdfsmilie 1 hat die Wohnung für 4 Wochen an eine weitere arme Flüchtlingsfamilie 2 aus der Ukraine „untervermietet“. Familie 1 machte derweil Urlaub an der Front…, Familenbesuch und so..
    Und Familie 2 machte sozusagen Urlaub von der Front. 4 Wochen Urlaub in Deutschland für lau.

  40. Sobald die ersten Bomben auf Deutschland fallen, verschwinden die 20 Millionen Ausländer blitzschnell in’s Ausland, denn sie werden dort auf einmal nicht mehr verfolgt und dann sofort alle Grenzen dicht machen, neue Regierung und ein Neustart ohne EU, kann dann beginnen

  41. AggroMom 24. September 2022 at 10:06
    Eine Bekannte hat eine 3-Zimmer-Wohnung für eine ukrainische Familie zu Verfügung gestellt und ist jetzt tooootaaal entsetzt…
    Warum?
    Die arme Flüchtlingdfsmilie 1 hat die Wohnung für 4 Wochen an eine weitere arme Flüchtlingsfamilie 2 aus der Ukraine „untervermietet“. Familie 1 machte derweil Urlaub an der Front…, Familenbesuch und so..
    Und Familie 2 machte sozusagen Urlaub von der Front. 4 Wochen Urlaub in Deutschland für lau.
    ——————————————————————————————————-
    EINFACH UNGLAUBLICH !

  42. Trottellandgeschaedigter
    24. September 2022 at 10:04

    „Ja, es findet die Überfremdung auch unglaublich schnell statt,sehr frustrierend,diese Hilflosigkeit.“

    Wer einem Krieg entflieht, ist froh, wenn er in einem Keller Loch Asyl findet und einmal täglich einen warmen Eintopf bekommt.

    Gerne fegt er dafür den ganzen Tag Laub.

    Unsere Flüchtlinge werden mit einem abenteuerlichen Luxus überschüttet und brauchen nie mehr zu arbeiten.

  43. @marie-belen
    T-online:
    „Staatsanwaltschaft sieht in Klage keinen Betrug
    In dem Vorgehen bei der Sammelklage hat die Staatsanwaltschaft Berlin bisher keinen Betrug gesehen. Nach vier Anzeigen gegen Fuellmich und Templin entschied sie im April 2022, dass von Ermittlungen abgesehen werde, sagte ein Sprecher t-online. Der erforderliche Anfangsverdacht eines Betruges bestehe nicht. „Dies wäre nämlich nur dann der Fall gewesen, wenn die Rechtsanwälte von vornherein nicht willens und/oder in der Lage gewesen wären, die von ihnen geschuldete Leistung zu erbringen“. Die Leistung sei lediglich die Mandatsübernahme und ein entsprechendes Tätigwerden, nicht aber ein etwaiger Klageerfolg. Dagegen wurde Beschwerde eingelegt, aber die Generalstaatsanwaltschaft bestätigte: keine Ermittlungen in Berlin. „
    „Fuellmich spricht nur noch mit Medienaktivisten
    An wen also ist das Geld geflossen, das für die „Billionenklage“ gesammelt wurde? t-online hat Fuellmich die Möglichkeit gegeben, Stellung zu nehmen. Er antwortete, den „sogenannten Mainstream Medien geben wir keine Interviews mehr“, wobei nicht klar war, wen er mit „wir“ meint. Die Medien stünden „völlig unter der (nicht nur finanziellen) Kontrolle derjenigen, die für diese Plandemie und alles andere, was mit dem Great Reset zusammen hängt (…) verantwortlich sind.“ „
    „Und er hat eine neue Idee, nachdem es zum Bruch mit dem „Corona-Ausschuss“ gekommen ist: Er will jetzt das „International Crimes Investigative Committee“ starten, einen Ausschuss zur Aufklärung internationaler Verbrechen.“
    ———————————————–
    Vermutlich plant Füllmich mit seinen eigenen Anwälte (wie er schon ankündigte) die Sammelklage in den USA einzubringen, seine Pläne präsentiert er nicht mehr diesen Schundmedien.
    Lassen wir uns überraschen.
    Wenn manche Leute wie WODARG so viel Geld sehen, dann werden sie unruhig, können es gar nicht fassen. Es fehlt denen die Geduld und es fehlen die Nerven, die „Sache“ ruhig abwartend anzugehen. Wodarg ist ein Bürokrat. Ihm fehlt der Weitblick.
    WODARG kann Reiner FÜLLMICH nicht das Wasser reichen so oder so. Wodarg ist ein Lungenfachmann, ein Viren- und Erbsenzähler, sonst nichts! Von finanziellen Transaktionen versteht er gar nichts, juristisch auch nicht.

    (In jüngeren Jahren hatte ich in dieser Branche in einer amerikanischen Wirtschaftskanzlei gearbeitet, wo sich die Partner in die Haare bekamen, einige Partner beschuldigt wurden und deren Büros versiegelt wurden. Mittags konnten sie plötzlich nicht mehr rein, nicht mal ihre privaten Sachen rausholen, und ich durfte mit ihnen nicht mehr sprechen, so als seien es Schwerverbrecher. Die haben sich das nicht bieten lassen. Es war ein fürchterlicher Kampf. Die haben sich dann zusammengeschlossen, sich später woanders selbständig gemacht. – Wenn es um so viel Geld geht wird es brutal.)

  44. Langt den dt. Behörden die bloße Angabe der Asylbewerber, studieren zu wollen oder lassen sie sich auch das Zeugnis zur allg. Hochschulreife präsentieren? Ohne allg. Hochschulreife hat ein Deutschkurs nämlich keinen Zweck, weil man ohne allg. Hochschulreife keinen Studienplatz erhält, egal wie gut die Deutschkenntnisse sind. Darüber wird aber nie gesprochen, sondern als Grund der Erlaubnis, sich in D niederzulassen, wird immer nur der löbliche Studierwunsch der Ausländer angeführt. Ohne Vorlage eines Dokuments der allg. Hochschulreife wäre aber sofort bewiesen, dass der angebliche Studierwunsch nur Lüge und Vorwand ist.

  45. Und für die russischen Deserteure will die Schwampel auch Asyl sofort und Leistungen für alle. Man sehe sich mal die Autos und die gutgelaunten Männer an, die da frohgemut auf allen Wegen mit Endziel Deutschland (Sozialamt der Welt) anreisen. Autos beachten!

    An der Grenze zu Georgien:

    https://img.welt.de/img/bildergalerien/mobile241241643/6540242267-ci3x2l-w780/Georgia-Russia-Ukraine.jpg

    An der Grenze zu Finnland:

    https://img.welt.de/img/bildergalerien/mobile241241649/7990248147-ci3x2l-w780/Crossings-from-Russia-at-the-Vaalimaa-border-station-in-Finland.jpg

  46. Meine „Verschwörungstheorie“:

    1.) Deutschland soll auch mittels Ukrainern,
    die die typ. „Südländermoral: Bestechen,
    Zusammenraffen, Abhängen u. Nichtstun
    Zusammenhocken“ pflegen, umgevolkt werden…

    2.) Und damit die USA freie Bahn in der Ukraine
    haben, um dort Atomraketen usw. gegen Rußland
    aufzustellen… o.ä.

  47. @ ghazawat 24. September 2022 at 09:26

    Mit der deutschen Sozialhilfe kann man in der Ukraine wie Krösus leben. Zum Arztbesuch natürlich wieder nach Deutschland.
    ______________________

    Dieses Geschäftsmodell konnte man schon in den 80ern bei sogenannten Aussteigern in Griechenland oder Spanien beobachten. Daß es einmal für die ganze Welt bereitgestellt würde, konnte man da aber noch nicht ahnen. Jeder, der hier in die Sozialsysteme Unsummen einbezahlt hat und selber im Bedarfsfall durch zig Prüfungen und Formulare daran gehindert wird, etwas davon zurückzubekommen, mußte eigentlich sofort alles hinschmeißen. Aber das ist halt wieder das Phänomen der bürgerlichen Mittelschicht; man bleibt ruhig, solange man sein bräsigen Dasein weiter fristen kann.

  48. Mattes
    24. September 2022 at 10:48

    „Jeder, der hier in die Sozialsysteme Unsummen einbezahlt hat und selber im Bedarfsfall durch zig Prüfungen und Formulare daran gehindert wird, etwas davon zurückzubekommen, mußte eigentlich sofort alles hinschmeißen.“

    Ich zahle ein Vermögen für meine Krankenversicherung. Ich darf gar nicht daran denken, was andere für lau bekommen.

    Einbettzimmer? Geschenkt!

  49. Nachgedacht
    24. September 2022 at 10:08

    Sobald die ersten Bomben auf Deutschland fallen, verschwinden die 20 Millionen Ausländer blitzschnell in’s Ausland, denn sie werden dort auf einmal nicht mehr verfolgt und dann sofort alle Grenzen dicht machen, neue Regierung und ein Neustart ohne EU, kann dann beginnen

    xxxxxxx

    Bis auf das blitzschnell verschwinden bin ich 100% dabei.

    Die Kollegen werden plündernd durchs Land ziehen und diese 2 bis 3 Wochen muss man überleben, auf diese Zeit bereite ich mich seit Jahren vor und bin nicht überrascht wenn das Morgen beginnt. Das muss für jeden Patrioten ein Muss sein, vorbereitet sein auf den Tag X der zu 100%kommen wird, kommen muss!!!!!!!

    AHU

  50. Johannisbeersorbet 24. September 2022 at 09:18
    Komisch – die eigenen Rentner kann dieser armselige Staat angeblich bald nicht mehr ernähren aber für Versorgungssuchende aus aller Welt hat das dann plötzlich „reiche Land“ Geld in unbegrenzter Menge.
    ————-
    Da soll über die Euthanasie geregelt werden, über die Legalisierung der Hilfe für Sterbewillige. Vordergründig geht es mal wieder um Werte des Wertloswestens, aber de facto geht es darum, unnütze Esser zu beseitigen. Christian Lindner und Prof. Dr. Karl Lauterbach sind mit den Vorschlägen dazu vorn.

    Betont wird der „freie Wille“. In der Schule kursierte zu meiner Zeit der Witz über den Lehrer: „Ich bestimme jetzt einen Freiwilligen!“ Was es mit dem freien Willen bei Deutschen auf sich hat, das erleben wir jeden Tag.
    https://www.tagesschau.de/inland/ethikrat-suizid-101.html

  51. In einer Projektplanung wird zu erst das ZIEL bestimmt.
    Oder andersherum: wenn ich mir Vorgehen und Methoden anschaue,
    kann ich rückwärts auf das Ziel der Verantwortlichen schließen.

    • WENN (1) ZIEL=Nothilfe mit minimalen Kosten
    DANN günstige Unterbringung in ruhigen Gebieten der Ukraine und günstigen Nachbarländern (PO, BG, RO, …).
    Nicht in teuren Ländern.
    Dort Kosten von 100-300€/Monat pro Person
    (Ukraine hat BIP/Einw bei 3750 $/a, also Durchschnittsverdienst bei 300€/Monat).
    Nur solange, wie wirklich Krieg ist (Kostenbegrenzung und Förderung Eigenverantwortung).

    • WENN (2) ZIEL=
    Kommunisten: Zerstörung vom deutschen Sozialsystem, kommunistische Umvolkung,
    Grüne: Horrorpreise für fossile Energie
    USA: nachhaltige Schwächung der EU-Wirtschaftskraft, Verkauf von USA-FrackingGas, Geopolitisches Kleinhalten der EU (Teile und herrsche, stifte Zwist zwischen D und Russland, …)
    DANN alle-rein in unser Sozialsystem und Energiepreise hoch
    Dafür kann rassistische RussenHass wunderbar instrumentalisiert werden.
    Kosten in Deutschland pro Person: bei 1500€/Monat über Jahrzehnte (weil keine Ausweisung nach Kriegsende)
    Dazu über 200 Mrd€/a Verteuerung Energie und damit nachhaltige Zerstörung unserer Industrie.

    Wenn ich von Methode aufs Ziel schließe,
    verfolgt HAmpel*innen und GEZirnwäsche offensichtlich das (2) Ziel.

    Konstruktiver Vorschlag,
    wenn jemand redet von „alle-rein, Endsieg gegen Putin, wir müssen frieren, NS2 boykottieren“ etc:
    Frage nach
    a) politischen Zielen und
    b) warum dafür nicht günstige alternative Methoden verwendet werden

  52. @ ghazawat 24. September 2022 at 10:58

    Ich zahle ein Vermögen für meine Krankenversicherung.
    ______________________

    Kenne ich, das können schon mal über 1.000€ im Monat sein. Und wenn sie sich bei der Gartenpflege schneiden und gehen zum Arzt, bekommen Sie später eine Rechnung: Zusatzzahlung für Verbandsmaterial, 5€.

  53. Grundsätzlich:
    ich halte es für moralisch (jüd-chr-human.) verpflichtend,
    + einer Zivilbevölkerung zu helfen (SOS), wenn in ihrem Land Krieg ist.

    ABER das bedeutet
    + NICHT, sich selbst zu zerstören.
    Weder finanziell, noch strukturell (nachhaltige Einwanderung ins Sozialsystem), noch von Verfassung/Werte (keine SchariaEinwanderung)

    Konkret:
    + minimale Kosten (also möglichst im ruhigen Teilen vom Konflikt-Land oder in günstigen Nachbarländern)
    + nur das aller Nötigste, vorwiegend Sachwerte, kein Geld
    + deren Ressourcen nutzen, also z.B. Not-Schulunterreicht mit ukrainischen Lehrern
    + zügige Rückführung, sobald Lebensbedrohung beendet ist.

    Das gilt für gesamten „Asyl“-Bereich, also nicht nur Ukraine.

    Was die HAmpelFrau*innen und HAmpelMänn*innen treiben,
    ist nicht Nothilfe
    sondern kommunistische Selbstzerstörung.

    Damit ist m.E. die Voraussetzung für §20(4) GG (Widerstandsrecht) erfüllt.
    #MistGabel
    #TeernFedern

  54. OT Krankenversicherung, @PI Vorschlag für eigenes Thema
    ghazawat
    Mattes

    Ich habe gerade einen Bescheid über Nachzahlung KV erhalten, mehrere 1000€ 🙁 .

    Interessant dazu
    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus241236303/Streit-ueber-Kassen-Defizit-Jetzt-muss-ein-17-Milliarden-Loch-gestopft-werden.html

    In Kommentaren fragen viele: was ist mit KV-Kosten seit 2015?
    Also wie wirkt sich die millionenfache Einwanderung von all den Ärzten, Ingenieuren und anderen Fachkräften aus Afrika und Syrien auf die KV-Kosten (input/output) aus?
    Und was ist bzgl. der gebärfreudigen Frau*innen (Armutseinwanderung), die entsprechend der Versprechen unserer Regierung unsere Demoskopie, Rente und Wohlstand sichern werden?

    Bei der Kriminalität der PlusDeutschen werden die Fakten systematisch verschleiert (struktureller Rassismus gegen Deutsche).
    Deshalb vermute ich, dass bei KV-Statistiken auch verschleiert wird gemäß dem rassistischen GlaubensDogma der Linken: BuntIstDieBessereRasse.

  55. ich staune was manche für KVs haben. Nachzahlung mehrere tausend? kenn ich garnicht und bin PKV mit bestleistung in allen bereichen. 540euro. immer noch der gute tarif aus 1990.

  56. T.Acheles 24. September 2022 at 11:07
    Projektplanung
    (1) Ziel: Nothilfe
    (1) Methode: kostengünstige Unterbringung in günstigen Nachbarländern

    (2) Ziel: Selbstzerstörung, KlimaReligion, Geopolitik der USA
    (2) Methode: alle rein

    Die HAmpelFrau*innen und HAmpelMänn*innen

    • Erzählen vom (1) Ziel: Nothilfe

    • Verhalten sich nach (2) Methode: alle rein

    • Wer die HAmpel*innen bzgl. dieser Diskrepanz hinterfragt,
    erhält keine Argumente, keinen demokratischen Disput,
    sondern wird in den (sozialen) Gulag deportiert.

  57. Ob gänzlich Sozialhilfeempfänger oder
    nur Aufstocker, seit der Einführung der
    Hartz4-Gesetze gibt es kein(!) Extra-Geld
    für Kleider, Möbel, E-Geräte, Reparaturen,
    Renovierungen, Beerdigungen, Schulbedarf usw.,

    sondern muß alles von den „laufenden Leistungen“
    berappt werden. Hier fängt aber die Bevorzugung
    der Fremdlinge schon an: diese bekommen
    renovierte, volleingerichtete Wohnungen inkl.
    E-Geräten, Bettzeug, Handtüchern, Geschirr usw.

  58. CORONA AUSSCHUSS

    Für meine Begriffe hat Dr. WODARG den CORONA AUSSCHUSS zerstört, dies aus purem Futterneid. Nämlich als klar wurde, dass die geplante SAMMELKLAGE nicht über den Ausschuss läuft, sondern über Reiner FÜLLMICH und seine Rechtsanwälte, und für Wodarg demnach auch bei Klageerfolg kein Cent überspringt, da hat Wodarg sich an Viviane „herangemacht“ gehetzt, sie gedrängelt, verunsichert und aufgestachelt! Es ging dem WODARG immer ums GELD!! Er mischte sich überall in die finanziellen Planungen ein, die ihn gar nichts angehen, bevormundete und kritisierte Dinge, von denen er als Nicht-Jurist zudem nichts versteht.

    Dr. WODARG hat den CORONA AUSSCHUSS zerstört.
    Was übrig bleibt ist ein jämmerliches Backstage-Scenario, mit einem ungekämmten aufdringlichen alten Mann, der stets zu viel spricht und einer kleinen Verräterin, auf das kein Mensch Lust hat dort anzuschauen, anzuhören.

    Danke Dr. Wodarg für Ihre Heimtücke, Sie sind auch ein echter Freund!!
    Danke Viviane, sich von so einem Kerl vor den Wagen spannen zu lassen, einen Rosenkrieg zu verfolgen, diesen sogar öffentlich zu machen. Und der Wodarg lehnt sich im Hintergrund zufrieden zurück: Hier wo er sprechen könnte, da hält er sein Maul, Mein Name ist Hase. Ich weiß von nichts! Schickt Viviane vor.

  59. SCHWEIZ
    Wirrköpfe im Bundeshaus: Zuerst wollten die Politiker unbedingt in den Uno-Sicherheitsrat, wo Russland seinen festen Sitz hat. Und jetzt kritisieren sie Bundespräsident Cassis, weil er Russlands Aussenminister die Hand reicht…
    https://weltwoche.de/daily/wirrkoepfe-im-bundeshaus-zuerst-wollten-die-politiker-unbedingt-in-den-uno-sicherheitsrat-wo-russland-seinen-festen-sitz-hat-und-jetzt-kritisieren-sie-bundespraesident-cassis-weil-er-russlands-aus/

    EUROP. UNION
    EU-Chefin von der Leyen droht mit Konsequenzen, falls Italien «rechts» wählt. Mit dieser unfreiwilligen Wahlhilfe ebnet sie den Weg für Giorgia Meloni

    Wolfgang Koydl | Vor 5 Stunden

    Wer ist die gefährlichste Frau Europas? Die Britin Liz Truss? Die Deutschen Annalena Baerbock oder Marie-Agnes Strack-Zimmermann? Oder doch Ursula von der Leyen?
    https://weltwoche.de/daily/eu-chefin-von-der-leyen-droht-mit-konsequenzen-falls-italien-rechts-waehlt-mit-dieser-unfreiwilligen-wahlhilfe-ebnet-sie-den-weg-fuer-giorgia-meloni/

  60. Ein aktuelles Modell um deutsche Sozialleistungen abzugreifen ist die kurze Einreise aus der Ukraine per Bus . Ich war schon überall auf der Welt aber dieser soziale Selbstmord der hier abläuft ist absolut einzigartig ! Das schlimme ist das wir dafür eigentlich gar kein Geld haben . Stattdessen werden Schulden gemacht auf Teufel komm raus und alle Kassen werden geplündert. Das steuerzahlende Volk guckt in die Röhre !

  61. „Glaubt wirklich jemand, dass dieser Westen, der seine Werte im Gender-Wahn und während der Klima-Hysterie verraten hat, Russland irgendetwas entgegenzusetzen hat? Ich nicht…“

    Von Mario Widmer

    „Russland hat eine Teilmobilmachung ausgerufen. Unsere Politik jubiliert. Die Medien faken. Putin in Not. Die Ukraine wird den Krieg gewinnen. Ich würde es den westlichen Russen gönnen. Doch leider kommt es anders. Wetten?

    Die Möglichkeit, dass Russland diesen Krieg verliert, ist so unwahrscheinlich, dass sie vernachlässigt werden kann. Sie würde existieren, wenn Putin plötzlich einem Herzinfarkt erläge oder wenn ein Zarenmörder es schaffen würde, fünf Meter an ihn heranzukommen.

    Dass dann allerdings ein herrenloses Russland noch gefährlicher für die Welt würde, steht auf einem ganz anderen Papier, das alle vergessen möchten, die den Imperator aus dem Kreml verdammen.

    Solange Putin der Herr über 6500 atomare Sprengköpfe bleibt, so lange wird Russland diesen Krieg niemals verlieren. Wetten?…

    Putin, vom Westen so unter Druck gesetzt, macht seine nächste Waffe startklar: eine kleine taktische Atombombe, etwa zehn Prozent der Bombe von Hiroshima. Eine der neuen Hyperschallraketen wird mit ihr bestückt. Die Rakete mit der Bombe Little Ivan muss eine westliche Waffenlieferung, die über Polen in die Ukraine befördert werden sollte, in heissen Dampf verwandeln, natürlich noch reichlich Kollateralschaden anrichten.

    Und dann?

    Gibt es wirklich noch jemanden, der glaubt, der Westen würde mit einer Atombombe antworten, riskieren, dass sich die Welt in einer einzigen Gaswolke aus ihrer Umlaufbahn um die Sonne löst?…

    Nein. Hektische Diplomatie würde übernehmen. Die Ukraine geopfert. Russland bekäme am Ende den Landgürtel bis zur Krim.

    Gestern wurde bekannt, dass die Akademie der amerikanischen Luftwaffe in Colorado sich der Woke-Manie angeschlossen hat, seine Kadetten anwies, in Zukunft nicht mehr von Mama und Papa zu sprechen…

    Das ist heutige Realität. Eine russische Bombe sei unmöglich. Denken sie.

    Ich nicht.“
    https://weltwoche.de/daily/putin-gegen-woke-glaubt-wirklich-jemand-dass-dieser-westen-der-seine-werte-im-gender-wahn-und-waehrend-klima-hysterie-verraten-hat-russland-irgendetwas-entgegenzusetzen-hat-ich-nicht/

  62. Jetzt kommen noch die russischen Dienstverweigerer dazu. Das dürften auch noch paar Hunderttausende werden. Die Signale in Berlin laden diese Russen geradezu ein.

  63. @ AggroMom 24. September 2022 at 13:12

    Wirtschaftsvernichter R. Habeck:
    „Das Geld ist nicht weg, sondern
    nur nicht mehr bei Ihnen.“ 😐

  64. Maria-Bernhardine 24. September 2022 at 10:22
    Warum sind Flixbus-Fahrten nach Kiew auf Wochen ausgebucht? Verdacht: Hartz-IV-Betrug im großen Stil
    VERÖFFENTLICHT AM 18. Sep 2022

    Diesen Artikel stellte ich auf meine
    Facebookseite. Facebookoreas Erzieher haben
    eine Anmerkung gesetzt:
    „Fehlender Kontext Laut unabhängigen Faktenprüfern
    könnten diese Informationen irreführend sein. Stop
    Fake. Faktenprüfung…“ u. dann folgt in kyrillischen
    Buchstaben fett ein Zweizeiler, wobei ich nicht weiß
    ob es Russisch oder Ukrainisch ist, da nicht abkopierbar
    fürn Google-Übersetzer & auch kein Übersetzungsangebot
    dabei, wie sonst. Da sich aber darin sehr viele O befinden,
    gehe ich davon aus, daß es Ukrainisch ist.
    ++++++++++++++++++++
    Halten Sie den Ehrenmännern von Facebook doch einfach mal die Buchungsseiten von Flixbus unter die Nase. Demnach sind sämtliche Fahrten nach Kiew bis zum 23 Oktober ausgebucht. Selbst die AfD’ler konnten keinen Sitz mehr erhaschen :-))
    Einfach den kompletten link eingeben, und die Buchungsseite aufrufen.
    https://shop.flixbus.de/search_locale=de&departureCity=88&arrivalCity=15898&_ga=2.80840151.1563907236.1664018336-1855523142.1664018336&rideDate=23.10.2022&adult=1

  65. @ Neunzehnhundertvierundachtzig
    24. September 2022 at 13:35

    Danke für Info, Ihr Link flixbus.de:

    „Ups… diese Seite ist nicht verfügbar
    Die Seite, nach der Sie suchen, wurde vielleicht entfernt, hat einen anderen Namen erhalten oder ist temporär nicht verfügbar.
    Hier geht es zurück zu unserer Startseite“

  66. Innerhalb des nächsten halben Jahres wird Deutschland auf dem Boden der Realität aufschlagen. Mit Schulden machen ist das alles nicht mehr zu kaschieren. Die wohlhabenden Deutschen haben auch keine Lust mehr sich jedes Jahr 10% ihres Vermögens durch Inflation klauen zu lassen und bringen ihr Geld in Sicherheit. Schlafende Deutsche werden ihr Geld verlieren und es wird später nichts kommen, nur Rente auf Grundsicherungsniveau. Wenn ein Land so gut wie keine Rohstoffe hat und auf einen Arbeitenden kommen drei, die nicht arbeiten, führt das im allgemeinen zur Verarmung. Das lässt sich nur kompensieren, wenn das Lohnniveau der Arbeitenden extrem gering ist verglichen mit anderen Staaten, die die genannten Probleme nicht haben.

  67. Maria-Bernhardine 24. September 2022 at 13:49
    @ Neunzehnhundertvierundachtzig
    24. September 2022 at 13:35

    Danke für Info, Ihr Link flixbus.de:

    „Ups… diese Seite ist nicht verfügbar
    Die Seite, nach der Sie suchen, wurde vielleicht entfernt, hat einen anderen Namen erhalten oder ist temporär nicht verfügbar.
    Hier geht es zurück zu unserer Startseite“
    ———————————————————

    Sorry für die Einmischung. Der Kommentator/in wollte vermutlich darauf hinweisen und dass es von anderen Städten auch nicht anders aussieht. Hier ein Beispiel zur Buchung Berlin nach Kiew.

    https://tinyurl.com/5a53cbuc

  68. @ Jeanette

    Ich bin wieder zurück.
    Danke für Ihre Kommentare.
    Ich habe mich inzwischen wieder ein bißchen beruhigt und habe versucht, für mich ein vorläufiges Resümee zu ziehen.

    So finde ich es sehr bedauerlich, daß durch diesen öffentlich ausgetragenen Rosenkrieg der Corona-Ausschuss als Quelle wichtiger und fundierter Informationen – hauptsächlich, aber nicht nur zum Corona-„Plandemie“-Themenkomplex – erledigt ist. Weiterhin finde ich es auch sehr bedenklich, wie hier offenbar Spendengelder in einer Höhe, über die die meisten Spender sicher nicht verfügen, als Darlehen an die beiden Ausschuss-Geschäftsführer – 100T€ für Viviane Fischer, 700T€ für Reiner Füllmich – weitergereicht wurden. Das dürfte kaum im Sinne der Spender und der Sache gewesen sein, auch wenn alles „ganz korrekt durch Darlehensverträge“ dokumentiert ist. Es ist sehr schade, daß jetzt statt seriöser ausführlicher Informationen jenseits der Mainstream-Medien nun eine schale Show für alle geboten wird, denen das englische Königshaus zu langweilig geworden ist.
    Mal schauen, ob Reiner Füllmich eine gute Nachfolge-Organisation auf die Beine stellt. Es ist ihm sehr zu wünschen.

    Viviane Fischer und Wolfgang Wodarg haben einer guten Sache geschadet, und leider ist dieser Schaden nicht nur auf ihr Format den „Corona Ausschuß“ begrenzt, sondern er hat seine Auswirkungen weit darüber hinaus. Shame on you!

  69. Guter Artikel. Danach war’s mir schlecht, weil die Erkenntnis wieder da war: Wir werden von Idioten regiert.

  70. Marie-Belen 24. September 2022 at 14:58
    @ Jeanette
    Ich bin wieder zurück.
    Danke für Ihre Kommentare.
    Ich habe mich inzwischen wieder ein bißchen beruhigt und habe versucht, für mich ein vorläufiges Resümee zu ziehen.
    So finde ich es sehr bedauerlich, daß durch diesen öffentlich ausgetragenen Rosenkrieg der Corona-Ausschuss als Quelle wichtiger und fundierter Informationen – hauptsächlich, aber nicht nur zum Corona-„Plandemie“-Themenkomplex – erledigt ist. Weiterhin finde ich es auch sehr bedenklich, wie hier offenbar Spendengelder in einer Höhe, über die die meisten Spender sicher nicht verfügen, als Darlehen an die beiden Ausschuss-Geschäftsführer – 100T€ für Viviane Fischer, 700T€ für Reiner Füllmich – weitergereicht wurden. Das dürfte kaum im Sinne der Spender und der Sache gewesen sein, auch wenn alles „ganz korrekt durch Darlehensverträge“ dokumentiert ist. Es ist sehr schade, daß jetzt statt seriöser ausführlicher Informationen jenseits der Mainstream-Medien nun eine schale Show für alle geboten wird, denen das englische Königshaus zu langweilig geworden ist.
    Mal schauen, ob Reiner Füllmich eine gute Nachfolge-Organisation auf die Beine stellt. Es ist ihm sehr zu wünschen.
    Viviane Fischer und Wolfgang Wodarg haben einer guten Sache geschadet, und leider ist dieser Schaden nicht nur auf ihr Format den „Corona Ausschuß“ begrenzt, sondern er hat seine Auswirkungen weit darüber hinaus. Shame on you!
    ————————————–

    Liebe Marie-Belen,

    So sehe ich das auch.

    Diese beiden Vollbürokraten, um nicht Vollidioten zu sagen, (Viviane und Wodarg) spielen die Idealisten, und kaum kommt Geld ins Spiel, dann ist ihnen das Hemd näher als die Hose.

    Was haben Menschen überhaupt für eine Vorstellung darüber eine derartige „gefährliche“ SAMMELKLAGE auf die Beine zu stellen, als gäbe es dabei keine Spesen.

    Ich nehme an, Reiner wird vorläufig die Spendengelder „beliehen“ haben, aber bestimmt nicht geklaut haben, dafür sind Spendengelder ja auch da, hier um das riesige Jahrhundertgerüst in den USA aufzubauen. Er kommt dann schon noch hervor, wenn ihn keiner in ein Verlies sperrt.

    Das alles bedarf unendlicher Vorbereitungen, vielleicht auch Flüge in die USA und dort weitere Flüge um Kontakte aufzubauen, zu verfestigen. Es wird ihn schier der Schlag getroffen haben auf so viel Bürokratismus bei den beiden, die er einst Freunde wähnte, gestoßen zu sein. Das kommt alles von dem hinterhältigen WODARG, überall mischt er sich aufdringlich ein. Er hat alles zerstört und die knauserige Viviane an ihrer Achillessehne geschnappt.

    Dass sich Herr Füllmich jetzt nicht bei der Presse äußerst, bei diesem risikoreichen Projekt sich von keinen Medienschnüfflern in die Karten schauen lässt, ist ja klar.
    Er will einen riesigen Prozess in den USA gewinnen. Jetzt hat er diesen verfluchten Haufen im Genick, die ihm üble rufschädigende Presse dazu bereiten. Einfach großartig. Ein BÄRENDIENST an der SACHE.

    Es ist nicht zu fassen was diese Beiden Zerstörer Viviane und Wodarg angerichtet haben!
    Dafür sollte man sie beide zum Teufel jagen!!
    Wenn es um Geld geht kennen die keine Verwandten, wie bei Leuten bei einem ERBSTREIT, kratzen sich die Familienmitglieder die Augen aus. Oft auch bei Trennungen, wo die sich um das Kaffeegeschirr kloppen, einfach primitiv. Da nützt die ganze Bildung nichts.

    Es geht hier um DIE GANZE MENSCHHEIT, nicht nur um eine SAMMELKLAGE!

    Er wird sich schon melden, äußern, aber sicher nicht so bald. Sonst müsste er ja seine Pläne offenlegen.

    Man ist nur noch entsetzt was Menschen alles anrichten.

  71. Maria-Bernhardine 24. September 2022 at 13:49
    @ Neunzehnhundertvierundachtzig
    24. September 2022 at 13:35

    Danke für Info, Ihr Link flixbus.de:
    +++++++++++++++++++++++
    Komisch. Bei mir klappt es einwandfrei über die Flixbus homepage. Vielleicht versuchen Sie es mal von Ihrer Seite aus., einfach flixbus und dann die abfahrt/ziel eingeben? Jedenfalls ist alles bis 23.10 ausgebucht.

  72. Von 1,1 Millionen sich in D. aufhaltender Ukrainer beziehen
    546000 Sozialhilfe in D. Rechnet man Unterkunft, Krankenkasse
    und die zusätzliche Behördenkosten dazu, wird jeder dieser
    unerwünschten Mitesser ca. 1200,- Euro monatlich kosten,
    zusammen also 655 200 000,- Euro pro Monat
    und 7 862 400 000,- Euro ( 7862 Milliarden ) jährlich !

    Wer bringt dieses Geld auf: vorrangig der deutsche fleißige Arbeiter
    und der Mittelstand.

    Es wird Zeit, daß wir auf die Straße gehen und revoltieren !!!

  73. @ Neunzehnhundertvierundachtzig
    24. September 2022 at 16:16

    Inzw. hat Facebooks Erzieher nachgelegt.
    Kann man jetzt abkopieren. Es ist tatsächl.
    Ukrainisch, wie von mir vermutet aufgrund
    der vielen O.

    Der etwas wirre Google-Automatikübersetzer:

    Manipulation: Ukrainer reisen massiv nach Deutschland ein, beziehen Sozialhilfe und kehren zurück
    2022-09-21

    Es gibt keine Hinweise darauf, dass Ukrainer gezielt nach Deutschland gehen, um Sozialhilfe zu beziehen, und dann wieder in die Ukraine zurückkehren. Außerdem ist es technisch nicht möglich, da für den Bezug von Sozialleistungen eine ständige Meldepflicht in Deutschland erforderlich ist. Auch die Information, dass Flixbus-Fahrten zwischen Deutschland und der Ukraine bereits Wochen im Voraus ausgebucht sind, stimmt nicht.

    In sozialen Netzwerken werden Informationen verbreitet, dass Ukrainer angeblich massiv mit Flixbus-Bussen nach Deutschland reisen, dort Sozialhilfe beziehen und in die Ukraine zurückkehren. „Darauf deutet die Tatsache hin, dass Flixbus-Fahrten zwischen Deutschland und der Ukraine schon einige Wochen vor der Fahrt ausgebucht sind“, schreiben sie in sozialen Netzwerken. Nutzer verweisen auf einen Artikel des deutschen Journalisten Boris Reitschuster. „Journalist Reitshuster ist der Sache nachgegangen und hat eine Anfrage an Flixbus und die Behörden gestellt, die ihm keine Antwort gegeben haben. Aber die Ukrainer selbst haben ihm geantwortet und seinen Verdacht bestätigt.“

    – berichten die Autoren der Veröffentlichungen in sozialen Netzwerken. Auch diese Informationen werden im deutschen Segment der sozialen Netzwerke massiv verbreitet. Beweis für die Echtheit dieser „Nachricht“ sei angeblich die Geschichte „einer ukrainischen Frau, die seit vielen Jahren in Deutschland lebt, aber noch immer enge Kontakte in ihre Heimat unterhält“. Der Name dieser Frau wird natürlich nicht genannt, und die Tatsache ihrer Existenz kann nicht überprüft werden.

    FORTSETZUNG FOLGT

  74. jeanette 24. September 2022 at 16:00

    Einer muß den Opfern beistehen; ich drücke Füllmich die Daumen.

  75. FORTSETZUNG

    Maria-Bernhardine 24. September 2022 at 16:48

    @ @ Neunzehnhundertvierundachtzig
    24. September 2022 at 16:16

    Die Leistungszahlung in Deutschland wird eingestellt, wenn festgestellt wird, dass sich die Person nicht im Land aufhält. Ein Ausländer verliert den Anspruch auf Leistungen, wenn das deutsche Arbeitsamt seine Abwesenheit in Deutschland – zum Beispiel durch die Ausländerbehörde – feststellen kann. Solche Informationen stammen auch von Arbeitgebern, Vermietern oder aus „anonymen Nachrichten“.

    Wir haben auch die Verfügbarkeit von Bustickets von Berlin nach Kiew am 28. September mit Flixbus-Flügen überprüft. Viele Tickets sind zwar ausverkauft, aber auf vielen Flügen sind noch Plätze frei. Für die Rückfahrt Kiew-Berlin gibt es keinen Mangel an Fahrkarten.

    Darauf folgen die Seiten von Flixbus
    mit den Buchungen, alles wieder
    ukrainisch geschrieben, nicht abkopierbar.

    StopFake.org*

    ++++++++++++++++++++

    Mit klicken u. gugeln fand ich heraus,
    wer da für Facebook arbeitet, eine
    StopFake.org:

    StopFake is a Ukrainian nonprofit media organization founded in March 2014 by Ukrainian professors and students to refute Russian propaganda and fake news.[2][3][4] Although it began as a Russian and English language fact-checking organization, StopFake has grown to produce a TV show broadcast on 30 local channels, a weekly radio show, and a strong social media following.[5] StopFake has been criticized for its alleged ties to and defense of far-right and neo-Nazi groups.[6][7]…
    https://en.wikipedia.org/wiki/StopFake
    GOOGLE-ÜBERSETZUNG:
    StopFake ist eine ukrainische gemeinnützige Medienorganisation, die im März 2014 von ukrainischen Professoren und Studenten gegründet wurde, um russische Propaganda und gefälschte Nachrichten zu widerlegen.[2][3][4] Obwohl es als eine russisch- und englischsprachige Organisation zur Überprüfung von Fakten begann, ist StopFake zu einer TV-Show gewachsen, die auf 30 lokalen Kanälen, einer wöchentlichen Radiosendung und einer starken Fangemeinde in den sozialen Medien ausgestrahlt wird.[5] StopFake wurde für seine angeblichen Verbindungen zu rechtsextremen und Neonazi-Gruppen und deren Verteidigung kritisiert.[6][7]…

  76. @ Marie-Belen 24. September 2022 at 16:58
    @ jeanette 24. September 2022 at 16:00

    OT ist als kurze Meldung gut, aber
    nicht lang u. breit, wenn es nicht mal ein
    Fünkchen mit dem Artikel zu tun hat.

  77. @Neunzehnhundertvierundachtzig 24. September 2022 at 16:16

    „Maria-Bernhardine 24. September 2022 at 13:49
    @ Neunzehnhundertvierundachtzig
    24. September 2022 at 13:35

    Danke für Info, Ihr Link flixbus.de:
    +++++++++++++++++++++++
    Komisch. Bei mir klappt es einwandfrei über die Flixbus homepage. Vielleicht versuchen Sie es mal von Ihrer Seite aus., einfach flixbus und dann die abfahrt/ziel eingeben? Jedenfalls ist alles bis 23.10 ausgebucht.“

    Wen man etwas mit den Zielen rumspielt kommt man dazu das die Busse bis zur Ukrainischen Grenze noch Frei sind. Also flixbus fehrt die Ukraine nich an! Macht ja auch keinen Sinn für 10€ mehr ist man mit der Bahn 1/2 Tag schneller und da gibt es noch Tickets

  78. Maria-Bernhardine 24. September 2022 at 17:18

    Liebe Maria-Bernhardine,

    ich verstehe Ihren Einwand.

    Jedoch würde man, so vermute ich, auf den Sankt Nimmerleinstag warten müssen, bis ein zu diesem, wie ich finde, brisanten Thema der passende Artikel erschienen wäre.

    Ich hatte die Corona-Ausschuß-Sitzungen häufig beworben, und Jeanette hatte ausgezeichnete Zusammenfassungen derselben gemacht, was viel Zeit und Mühe gekostet hat.
    Wenn dann ein solches Format in Turbulenzen gerät, so sollte man sich schon den notwendigen Raum suchen, Erklärungen zu finden; ich bin sicher, es hat den ein oder anderen interessiert.

    Ansonsten hoffe ich auf Nachsicht…..

  79. Marie-Belen 24. September 2022 at 16:58

    jeanette 24. September 2022 at 16:00

    Einer muß den Opfern beistehen; ich drücke Füllmich die Daumen.
    ——————————-

    ME TOO Ich drücke ihm und seinem Anwaltsteam auch die Daumen.

    Und viele, viele andere auch!

    Haben Sie die Kommentare im Corona Ausschuss gelesen?
    Die hassen alle Wodarg.
    Alle für Fuellmich!!!!

    Dreist finde ich es schon, dass Viviane einfach zur Tagesordnung übergeht so als wäre gar nichts, jetzt gehts halt weiter ohne Reiner (meint sie)!
    So als könnte man ohne den Weihnachtsmann auch gut Weihnachten feiern.
    Die beiden kleinkarierten Figuren werden sich wundern, wenn keiner mehr spenden kommt.
    Für Viviane und Wodarg wer soll da spenden? Die haben außerdem gar keine Kontakte, schon gar keine Internationalen.

    Das kommt alles so gelegen wie der Dreck zu Pfingsten, leider auch noch im Herbst zur nächsten Coronawinterwetterwarnung.

  80. Maria-Bernhardine 24. September 2022 at 17:18
    @ Marie-Belen 24. September 2022 at 16:58
    @ jeanette 24. September 2022 at 16:00
    OT ist als kurze Meldung gut, aber
    nicht lang u. breit, wenn es nicht mal ein
    Fünkchen mit dem Artikel zu tun hat.
    ———————————————————-

    Liebe Bernhardine,
    sind wir wieder mal am Nörgeln? Oder sind Sie jetzt die PI-Programmleiterin, die Lektorin, bestimmen die Textlängen? Wird bei unserer Nachricht zu viel Papier, Platz oder Freiraum verschwendet? Sich überhaupt in andere, und wie sie ja lesen, lebenswichtige Unterhaltungen störend einzumischen, das zeugt nicht gerade von Weitblick und vorbildlicher Kinderstube.

    Was ist Ihr Problem?

    Für Sie habe ich jetzt mal was ganz Feines, direkt rausgeschrieben aus dem Buch einer Russin:
    Kapitel 4 „Nur nicht nörgeln Prinzip“

    Abgewandelte Kurzfassung: „Eine schlaue Frau weiß je weniger Kritik sie übt umso besser. Kein Mann wird sich mit einer Frau einlassen, die permanent auf ihm oder anderen herumhackt, ihn wegen seiner Fehler niedermacht, am wenigsten ein gestandener Mann, deswegen habe alle Männer in dieser Hinsicht mein vollstes Verständnis, ein zickendes Weib kann einen Mann tatsächlich in den Wahnsinn treiben, ihm ständig das Gefühl zu geben alles sei nicht gut genug. Anstatt ständig herumzuzicken und ihm die Hölle zu machen, sollten sie besser kühlen Kopf bewahren. Nörgeln sie nicht, sondern taktieren sie…… ziehen sie sich zurück, sagen sie: Vielleicht sehen wir uns nächste Woche oder übernächste wieder? Das wäre wirklich toll! Ich versichere Ihnen Sie haben damit nicht nur unnötigen Streit vermieden, sondern bekommen dadurch mehr Aufmerksamkeit. Und ergehen Sie sich nicht zu sehr in Erklärungen, was Sie in Ihrer Freizeit machen bleibt ihr Geheimnis……“

    Wie Ihnen sicher bekannt sein dürfte gibt es massenhaft Impfgeschädigte, die alle auf den CORONA AUSSCHUSS bauten, ihre ganze Hoffnung darauf aufbauten (es wäre wert, sich einmal eine von den 120 fünfstündigen Sendungen in Geduld und Disziplin anzuschauen) damit man weiß auf welche Infos man zig Tausende verzweifelte Opfer getrost verzichten lassen will.

  81. @ T.Acheles 24. September 2022 at 11:23
    Zitat: Grundsätzlich:
    ich halte es für moralisch (jüd-chr-human.) verpflichtend,
    + einer Zivilbevölkerung zu helfen (SOS), wenn in ihrem Land Krieg ist.
    ABER das bedeutet
    + NICHT, sich selbst zu zerstören.
    Weder finanziell, noch strukturell (nachhaltige Einwanderung ins Sozialsystem), noch von Verfassung/Werte (keine SchariaEinwanderung) ……. „!

    Bemerkung: moralisch verpflichtend ….. und in welcher Menge – welches/ ohne Limit -ohne Verpflichtungen – dabei welche Infrastruktur und Leistungen sowie Unterbringungsqualität ohne Zeitlimit (letztendlich real auf Dauer ?) zur Verfügung gestellt??? Ich frag mal mit Berechtigung als Einheimischer!
    Übrigens…. beachten Sie mal was Sahra Wagenknecht (immer noch bei der LINke) zu der Situation bei BILD sowie bei Markus LANZ dazu sagt:
    https://www.youtube.com/watch?v=464nW9cd0Ms
    https://www.youtube.com/watch?v=YN8600S_fDg

    sie hat Recht….. doch wie die meisten hier zum Thema ….ist sie einen Millimeter weitergekommen?
    Ich glaube nicht. Kopfkratz! und nun?

  82. @ jeanette 24. September 2022 at 18:37

    Dieser Ihr Kommentar ist rechthaberisch.
    Sie müssen nicht immer stur sein…
    Obektiv betrachtet habe ich auch mal recht.

    Schreiben Sie doch einfach einen ellenlangen
    Kommentar zum Artikelthema. Er würde
    passen u. niemand würde die Länge bemängeln.

    Die Causa Wodarg, so es denn wirkl. eine ist,
    hat nun mal nichts mit der Ukraine zu tun,
    nicht mal einen Deut*.

    +++++++++++++++++++

    *Herkunft
    https://de.wiktionary.org/wiki/Deut

  83. Maria-Bernhardine 24. September 2022 at 19:50
    @ jeanette 24. September 2022 at 18:37
    Dieser Ihr Kommentar ist rechthaberisch.
    Sie müssen nicht immer stur sein…
    Obektiv betrachtet habe ich auch mal recht.
    Schreiben Sie doch einfach einen ellenlangen
    Kommentar zum Artikelthema. Er würde
    passen u. niemand würde die Länge bemängeln.
    Die Causa Wodarg, so es denn wirkl. eine ist,
    hat nun mal nichts mit der Ukraine zu tun,
    nicht mal einen Deut*.
    +++++++++++++++++++
    *Herkunft
    https://de.wiktionary.org/wiki/Deut
    ———————————————-

    Was glauben Sie wer Sie sind?
    Sie platzen hier frech in unser Gespräch hinein, eigentlich so wie Wodarg!
    Was ich bin und was ich nicht bin das geht Sie gar nichts an.
    Halten Sie sich etwas zurück!

    Ihre stets muffige Laune lassen Sie nicht an anderen aus, schon gar nicht an einem Samstagabend.
    Ich habe Sie gefragt: Was ist generell Ihr Problem?
    Keine Antwort.
    Sie wollen mir hier Anweisungen geben. Geht’s noch?
    Ihnen geht es wohl nicht mehr ganz gut.
    So eine megafrustrierte Person wie Sie gibt es schwer noch einmal.

    Arbeiten Sie endlich mal an sich!
    Ändern Sie Ihre Einstellung zu Ihren Mitmenschen!

  84. .

    Mädels hier im Forum:

    IHR SEID EINZIGARTIG !!

    .

    1.)
    Bin immer wieder fasziniert, wie sich die Mädels hier im Forum gegenseitig behaken.

    2.) Jenseits vom Thema und jeder Sachlichkeit.

    3.) Das macht aber gar nicht, liebes begehrenswertes Geschlecht. Bleibt, wie Ihr seid.

    4.) Es wäre eine langweilige Welt, wenn Frauen genau so wären wie Männer.

    5.) Männer haben anders gelagerte Defizite, die ich aber hier nicht ausrollen möchte.

    6.) Es lebe die Bipolarität der Geschlechter (m/w).

    .

    Friedel

    .

  85. .

    An: Neunzehnhundertvierundachtzig 24. September 2022 at 09:29 h

    .

    (friedel_1830 24. September 2022 at 09:08

    Warum sind die alle hier ?
    +++++++++++++++
    Dem Ganzen darf man nicht mit Logik kommen. Wenn Abgeordnete sich breitbeinig vor die Welt stellen und sagen alle, denen irgendwie ein Furz quer sitzt, und gegen Putin sind, wären hier herzlich willkommen, geht es überhaupt nicht um ein ernsthaftes Bestreben der Verantwortlichen, die bestehenden Regeln und Gesetze auszuschöpfen.
    Der alles überragende Plan ist, und da sind wir uns wohl einig, Deutschland zurück in die Steinzeit zu katapultieren….

    .

    ________________________________________________

    .

    Gelesen, danke für Ihre ausführliche Antwort,
    Zustimmung.

    .

    Friedel

    .

  86. Marie-Belen 24. September 2022 at 17:41
    ———————————————–
    Dr. Füllmich wollte im November 2020 (!) in den USA eine Sammelklage einreichen (bzgl. der PCR-Tests), das wurde von RA Ludwig unter großem Jubel der Leute verkündet. Passiert ist nichts.
    Und mal ehrlich: Was hat der Corona-Ausschuß denn gebracht?
    Wir hier sind anstatt vieler Worte auf die Straße gegangen und haben den Politniks Zugeständnisse abgerungen.
    Im LK Bautzen ist noch niemand wegen fehlender Impfung entlassen worden. Woanders schon.
    Und meine Spenden bekommt kein Rechtsanwalt, sondern Karsten Hilse und seine Mitstreiter sowie andere Bürgerbewegungen, die auch praktisch etwas auf die Beine stellen.

  87. Die Ukraine ist ein sehr großes Land. Kriegshandlungen gibt es höchstens in einem Viertel des Landes. Wer sich in Sicherheit bringen will, könnte also auch in einen anderen Landesteil „flüchten“. Nur dumm, dass es dort keine deutsche Sozialhilfe gibt…!

  88. Maria-Bernhardine 24. September 2022 at 17:10
    FORTSETZUNG

    Maria-Bernhardine 24. September 2022 at 16:48

    @ @ Neunzehnhundertvierundachtzig
    24. September 2022 at 16:16

    Die Leistungszahlung in Deutschland wird eingestellt, wenn festgestellt wird, dass sich die Person nicht im Land aufhält. Ein Ausländer verliert den Anspruch auf Leistungen, wenn das deutsche Arbeitsamt seine Abwesenheit in Deutschland – zum Beispiel durch die Ausländerbehörde – feststellen kann.
    ———–
    Hö, hö, Hö. Da wird garnix eingestellt wenn Bruda im SUV beim Jobcenter vorfährt, Aische in IHREM Land Urlaub macht und beim neuen Bürgergeld muß man erst recht nicht vor Ort um 07:30 auf der Arge (heisst jetzt Jobcenter) aufschlagen.
    Familienangehörige, welche im Ausland leben wurden schon seit ca. 1975 im Ausland krankenversichert.
    Ausländerbehörde? Damals musste aber ein Ali noch schuften in Deutschland.

  89. Bei dem ganzen deutschfeindlichen Irrsinn, welchen dieses Regime täglich abzieht, sind die 13-14% AfD VIEL zu wenig.
    Die Deutschen möchten lieber noch einen Winter frieren und hungern, bevor sie zur Vernunft kommen. Oder untergehen.

  90. Es fällt mir schwer zu glauben, dass nur die Hälfte der Ukrainer in Hartz IV lebt.

    Was soll denn der Rest hier arbeiten?

  91. tban 24. September 2022 at 22:47
    Marie-Belen 24. September 2022 at 17:41
    ———————————————–
    Dr. Füllmich wollte im November 2020 (!) in den USA eine Sammelklage einreichen (bzgl. der PCR-Tests), das wurde von RA Ludwig unter großem Jubel der Leute verkündet. Passiert ist nichts.
    Und mal ehrlich: Was hat der Corona-Ausschuß denn gebracht?
    Wir hier sind anstatt vieler Worte auf die Straße gegangen und haben den Politniks Zugeständnisse abgerungen.
    Im LK Bautzen ist noch niemand wegen fehlender Impfung entlassen worden. Woanders schon.
    Und meine Spenden bekommt kein Rechtsanwalt, sondern Karsten Hilse und seine Mitstreiter sowie andere Bürgerbewegungen, die auch praktisch etwas auf die Beine stellen.

    ———————————-

    An Tban

    PASSIERT ist eine ganze MENGE!
    (Sehen Sie ja)

    Wie können Sie Strassendemonstrationen mit einer Sammelklage in den USA vergleichen?

    Passiert ist eine ganze Menge. Hatten Sie schon einmal mit Gerichtsprozessen zu tun? Vielleicht sogar im AUSLAND?? Dann müssten Sie die langen Wartezeiten mit allem Drum und Dran kennen.
    Das kann Jahre dauern!

    Da müssen Sie lernen, die Füße still zu halten.
    Von Demonstrationen allein kommen die Menschen nicht zu ihrem Recht.

    Leute wie Sie, wie die meisten, wollen immer sofort Resultate sehen.
    Sind nur am Schimpfen, haben keine Ahnung und noch weniger Geduld!
    Einmal schwanger und gleich morgen die Geburt?
    So geht das nicht!

  92. jeanette 25. September 2022 at 10:31
    ——————————————-
    Was ist denn Greifbares passiert? Hat er nun die Sammelklage eingereicht oder nicht?
    Ich bin nicht ungeduldig, gehe jede Woche 2 mal mindestens auf die Straße, Sie auch?
    Da schimpfe ich auch laut.

  93. Taurus1927
    24. September 2022 at 08:26

    Ahhh…wie mein Lieblingsstudent, der Tom.

    ***
    Tom, 21, aus dem Sudan, geflüchtet aus der Ukraine

    Was Tom nun vorhat? „Ich will in Deutschland bleiben“, sagt er. Es ist der Beginn eines neuen Lebens – doch der 21-Jährige weiß noch nicht einmal, wo er die Nacht verbringt.

    https://www.welt.de/wirtschaft/article237276925/Fluechtlinge-aus-der-Ukraine-Viermal-mehr-Fluechtlinge-als-2015-in-Berlin.html

    Tom aus dem Sudan hätte gar keine Chancen in der Slowakei, Ungarn oder in Polen zu bleiben.
    Das sind nämlich Rechtsstaaten.
    Dort hätte man sich sofort mit der sudanischen Botschaft in Verbindung gesetzt und der Tom müsste nach Sudan zurück.

  94. Gestern wieder zwei dicke SUV-Karren aus der Ukraine gesehen.

    Und wenn es dunkel ist, fahren einem fette Benz-Limousinen ganz dicht hinten auf, nach dem Motto, fahr mal schneller, Du Arsch! Der Blick in den Rückspiegel im Laternenschein verrät dann auch gleich, was für eine Klientel da nun wieder drin sitzt.

    Dieses Land ist so am Ende… nur die dummen Mehrheitsdeutschen – noch – haben es immer noch nicht kapiert. 🙁

Comments are closed.