Seit der Bundestagswahl 2017 hat die Bundesregierung 3693 zusätzliche Mitarbeiter eingestellt.

Von CANTALOOP | Hier kommen ein paar valide Zahlen zum Ende des Osterfestes. Auf Nachfrage des FDP-Chefhaushälters Otto Fricke offenbart das Kabinett Merkel erstaunliche Mitarbeiter-Zuwächse. Auf insgesamt 26.650 Stellen wurden Kanzleramt und Bundesministerien aufgerüstet. Alleine seit 2017 wurden demnach knapp 3693 gut besoldete, neue Arbeitsplätze geschaffen. Das sind satte 16 Prozent mehr als in der vorherigen Legislaturperiode. Wohlgemerkt nur innerhalb der Ministerien. Nachgeordnete Behörden wie beispielsweise die Bundespolizei werden separat erfasst.

Ein solider „Wasserkopf“ ist entstanden. Dieser macht Behörden und Ministerien jedoch nicht etwa schneller, sondern vor allem bürokratischer. Weil Dienstwege immer länger und unübersichtlicher werden. Die Folge: oftmals weiß die linke Hand nicht, was die Rechte gerade macht. Prozesse werden blockiert. Wer hier Analogien zu kommunistischen Regimen erkennen kann, deren Verwaltungen auch immer notorisch aufgebläht sind, liegt sicher nicht ganz falsch. Seine Günstlinge will man eben gut versorgt wissen – und schafft somit auch Stellen und Positionen, die nicht selten gleich mehrfach besetzt sind.

Merkel und ihre Minister benötigen immer mehr Mitarbeiter

Innen-, Wirtschafts und Außenministerium verzeichnen die höchsten Zuwächse. Externe Berater kommen noch zusätzlich hinzu. Dieser hohe personelle Aufwand deckt sich auch mit den erheblich gestiegenen Kosten, die wir vor kurzem auf PI-NEWS thematisiert hatten. Böse Zungen könnten von einer faktischen Selbstbedienungsmentalität reden, andere wiederum sehen ohne die zusätzlichen Mitarbeiter die Handlungsfähigkeit des Parlaments ernsthaft gefährdet. Naturgemäß liegt die Wahrheit wohl irgendwo dazwischen.

Wir fassen zusammen: hier entsteht also vor unser aller Augen ein zutiefst bürokratischer Staatsmoloch, verfettet, träge und selbstgefällig, der die Bürgerschaft nach seinen Vorstellungen ausgerichtet sehen will. Medial überrepräsentierte Minderheiten geben immer öfter den Takt an, setzen dadurch die institutionelle Handlungsfähigkeit herab und verzerren gleichwohl die Wirklichkeit gemäß ihrer ideologischen Präferenzen.

Bleibt uns Kanzlerin Merkel möglicherweise erhalten?

Und ob unter all diesen Umständen der angekündigte Rücktritt Merkels zur Herbstwahl überhaupt noch realistisch ist, muss möglicherweise auch aufgrund der Aussagen jenes Bundesverfassungsgerichtspräsidenten Stephan Harbarth, der aktuell für eine Verlängerung der Wahlperiode plädiert, neu bewertet werden.

Ihre eigene Regierungswelt, deren schiere Dimensionen alleine schon beängstigend wirken, hat sie sich sich bereits erschaffen, unsere Kanzlerin. Um entweder mit ihren treu ergebenen Vasallen oder auch mit Hilfe der medial aufgepumpten Grünen ihr Programm zur vollständigen Transformation Deutschlands, namentlich der damit einhergehenden Umerziehung einst mündiger Bürger in voll funktionsfähige Apportier-Pudel, exekutieren zu können.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

73 KOMMENTARE

  1. Man muss für die Planstellen einfach Verständnis haben.

    Frau Dr Merkel unmgibt sich leidenschaftlich gerne mit psychisch abnormen Menschen mit erheblichen intellektuellen Defiziten. Jedem Verrückten, den Merkels Zielfahnder ausfindig machen, winkt eine Planstelle in einem ihrer Ministerien.

    Und sie bekommt zur Abendlektüre die psychiatrischen Gutachten der besonders abnormen Personen. Einige macht sie davon sogar zu Ministern, wie die schwulen Tunte, der die körperliche Intimpflege kleiner Jungs nach eigenen Ausgaben angeblich besonders am Herzen liegt. Leider wird dieses brisante Thema viel zu wenig diskutiert.

  2. Immer mehr Bürokratie, dafür immer weniger Leistung. Hat es mal jemand bemerkt? Mit dem richtigen Parteibuch bekommt man gute Stellen im ÖD oder ÖR. Leistung bráucht man dort aber nicht bringen.

  3. Barackler 5. April 2021 at 19:13
    Bazooka-Kanzlerin.
    +++
    gegen eine Bazooka mit den richtigen Zielkoordinaten sollte man nichts einwenden.

  4. Hier kommen ein paar valide Zahlen zum Ende des Osterfest.

    Hier kommen ein paar valide Zahlen zum Ende des Osterfestes.

  5. Man nennt es „Abbau der Bürokratie…“. Man kann es aber auch mit einem Selbstbedienungsladen vergleichen, oder einer Kaufhalle in DDR-Deutsch.

  6. Seit 2017 knapp 3700 neue Planstellen in Merkel-Ministerien

    Interessant.
    Vor einigen Jahren hatte ich aufgeschnappt, dass Deutschland – linear zur Bevölkerungszahl berechnet – eine Anzahl an Ministern und Regierungsbeamten hat, nur nur von Ländern Schwarzafrikas erreicht wird, die im internationalen Korruptionsindex seit Jahren Spitzenplätze bekleiden.

  7. Es ist nur noch erschreckend, wie dieser Selbstbedienungsladen
    in einer doch ehemaligen Demokratie, funktionieren kann !
    Es scheint keine Gesetze und Institutionen in diesem Land zu geben,
    die dieses Verbrecher-Syndikat aufhält.

  8. Nachdem GRR-Wahlsieg im Herbst wird Sawsan Cheblis Superministerium 5000 neue Stellen benötigen.

  9. Und jetzt nimmt man 370 AfD-BT-u. Mitglieder und erhält das Gehirnvolumen der zur Zeit Regierenden mit ihren „Angestellten“ x10 und weiss, warum man so viele Stellen benötigt. Die sind alles so Doof, das muss man mit „Herdenintelligenz“ wieder wettmachen. Und warum: So Doof wie der Chef so Doof die Mitarbeiter – ein Intelligenter und das Kartenhaus bricht zusammen.

  10. So, und diese Zahlen vergleichen wir jetzt mal mit den Leistungen dieser Mann- und Frauschaft: Innen, Gesundheit, Wirtschaft, Auswärtiges Amt, Justiz, überall Fehlleistungen oder Kampf gegen Rächts (was ja auf dasselbe hinausläuft).

  11. Nicht zu vergessen, daß man obendrein, wenn ernsthafte Aufgaben anstehen, gerne noch externe Berater holt oder die Sachen gleich an Kanzleien vergibt.

  12. Man sollte bei den Ministerien unbedingt die Entwicklung des Bundeskanzleramtes im Auge behalten.

    Die Zuwächse sind atemberaubend und werden mit dem völlig unsinnigen Argument rechtfertigt, dass das Bundeskanzleramt immer mehr Aufgaben bekommen hätte.

    Wer sich mit Frau Doktor Merkel und ihren Aufgaben beschäftigt, fragt sich erstaunt, welche Aufgaben im Bundeskanzleramt überhaupt erledigt werden.

    Andererseits macht Frau Dr Merkel ihre persönliche Wischtischkeit an der Anzahl ihrer Mitarbeiter fest.

  13. +++Leute ab morgen wirds hier in Österreich interessant+++

    EXXPRESS.AT: Der Countdown läuft: Dienstag ab 17.30 Uhr zeigen wir ALLES von Straches Ibiza-Video

    Jetzt ist noch klarer, warum uns allen am 17. Mai 2019 nur ein winziger, nur fünf Minuten langer Zusammenschnitt der Videos aus der Ibiza-Finca gezeigt worden ist: Der eXXpress bringt Dienstag, Mittwoch und Donnerstag in einer dreiteiligen Serie sämtliche Film-Szenen, die bisher geheim gehalten worden sind. Wir zeigen neue Passagen, die viel Verdächtiges und viel Sonderbares zeigen – und auch die Oligarchin, die nackt in ihre eigene Video-Falle tappt. Teil 1 beginnt am Dienstag um 17.30 Uhr.

    Wir bringen neue Szenen vom Garten der Finca auf Ibiza, sowie ein seltsames Gespräch zwischen Ex-FPÖ-Klubobmann Johann Gudenus und der “Oligarchin” in der Küche des Anwesens. Hier sagt Gudenus, dass er den Namen des Lockvogels gegoogelt hätte – und setzt die junge Frau somit unter Druck. Seinem Parteifreund Strache erzählt er dann aber nichts davon.

    https://exxpress.at/countdown-der-exxpress-zeigt-alle-bisher-geheimen-ibiza-video-szenen/

  14. Anscheinend hat FeindMerkel als letzten Akt ihres Amtsmissbrauchs vor, den grünen Berufsverbrechern den Weg zu ebnen. Vielleicht ist ihr Versagen ja kalkuliert..

  15. Diktatorships haben eines gemeinsam,
    ausufernde, unproduktive Buerokratie die statt hilfreich fuer Handel und Wandel wie Blei wirken, machen alles kompliziert, teuer, oft durch nicht gerade Verantwortungs und Zustaendigkeitsbereiche vieles unmoeglich.
    D kann es nicht mehr, Beispiele sind BB Flughafen, der seit ueber 20 Jahren Milliarden schluckt und immer noch kein Ende in Sicht, hier ware vor allem die Genossen zustaendig, beginnent mit Wowereit, der mehr Zeit und Energie verwendete, die Schwulen/Lesbenmaersche anzufuehren, denn Dampf und Kontrolle auf der Baustelle zu zeigen.
    Weitere Pleitebaustelle war und ist die sog. Elbharmonie, die sowohl zeit als auch kostenmaessig alle Prognosen und errechnete Werte um ein mehrfaches ueberstieg, Ergebnis ungenuegend 4, die Akkustik ist so schlecht, das bestimmte beruehmte Dirigenten es ablehen, dort den Taktstock zu schwingen.

    Diese schaedigende Buerokratieneigung die sich auch in EU Behoerden austobt, mit ihrer Monsterbuerokratie von unzaehligen Politikern und Buerokraten die total unterbeschaeftigt sind, wie die Huehner durcheinanderrennen und nichts wie idiologischen Muell produzieren, der die Kraft aus den Nationalstaaten nahm, da ihr Einfluss und Entscheidungsbereich jedes Jahr eingeschraenkt wurde mit dem Ziel der totalen Diktatur von Bruessel aus.
    Ein Grund der Mehrfachbesetzung und totalen Registrierung was da ablaeuft, ist das konstante Misstrauen gegen Personen und Behoerden, die mehrfach unter Beobachtung stehen, das war zu Stalins Zeiten als auch Adolfs nicht anders.

    Im Gegensatz dazu ist China durch ihre Kapitalistische Wirtschaft die Saft, Beweglichkeit und Ertraege liefert eine Diktatur die liefert und nicht dahinplaetchert oder rueckwaerts geht, wie es unter M die Regel ist.

  16. AKTUELL!
    .
    Ist das Impfen völlig sinnlos?
    .
    Werden wir alle verascht
    und die Pharmakonzerne verdienen Milliarden?
    .
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Corona-Anstieg:
    .
    Chile schließt Grenzen und verschärft Lockdown

    .
    SANTIAGO DE CHILE (dpa-AFX) – Angesichts steigender Infektionszahlen in der Corona-Pandemie schließt Chile seine Grenzen und verschärft die Ausgangsbeschränkungen. Ab kommenden Montag dürfen Ausländer nicht mehr in das südamerikanische Land ein- und Chilenen nur in Ausnahmefällen ausreisen, wie die Regierung am Donnerstag mitteilte. Zudem wird der Beginn der nächtlichen Ausgangssperre auf 21.00 Uhr vorgezogen. Geschäfte dürfen künftig nur noch essenzielle Produkte wie Lebensmittel, Medikamente und Hygieneartikel verkaufen. In Teilen des Landes benötigen die Menschen zudem eine Erlaubnis, um ihre Häuser und Wohnungen zu verlassen.
    .
    Trotz einer erfolgreichen Impfkampagne waren die Infektionszahlen in Chile zuletzt deutlich angestiegen. Allein im März steckten sich über 170 000 Menschen mit dem Coronavirus an – mehr als jemals zuvor seit Beginn der Pandemie. Insgesamt haben sich über eine Million Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert, mehr als 23 000 Patienten sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.
    .

    https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/corona-anstieg-chile-schliesst-grenzen-und-verschaerft-lockdown-9979238
    .
    .
    Vorbild Chile
    .
    Die Impf-Champions

    .
    Chile hat geschafft, woran Länder wie Deutschland derzeit verzweifeln: eine effiziente und breite Impf-Kampagne, um die Pandemie möglichst schnell hinter sich zu lassen. Teil des Erfolgsrezepts sind auch unbürokratische Lösungen.
    .
    https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/chile-impfquote-101.html

  17. Hinzu kommen noch ganze Heerscharen an parasitären Existenzen in NGO’s, Beratungsstellen, Antifa, Initiativen für Alles und Nichts, Genderkranke an Schulen, Unis, Berufsschulen, Propagandisten in den ÖR_Lügenmedien etc. pp. Und für alle diese Volksfeinde müssen die ca. 19 Mio. verbliebenen Steuerzahler sorgen…

  18. 1600 Euro fürs Nichtstun

    Die Ausschreibung für das Stipendium der Hochschule für bildende Künste Hamburg hatte ein weltweites Echo ausgelöst.

    Aus den 2864 Bewerbern aus 70 Ländern (!) hat die Jury nun drei Gewinnerinnen ausgewählt – „zufällig“ alles Frauen und „zufällig“ alle aus Deutschland.

    Sie können ein Foto von sich machen, sich in Verzicht üben, Sorge tragen für die Folgen ihres Handelns oder zerstören, was sie zerstört, indem sie symbolisch mit einem Hammer auf einen ausrangierten Porsche einschlagen.

    Ja, und wenn sie dann fertig sind mit ihrem „Studium“ (für das es natürlich keine Abschlussprüfung braucht bzw. die Prüfung mit Summa cum Laude bestanden ist, wenn man die richtige politische Haltung hat), dann werden sie nicht nur symbolisch mit einem Hammer auf einen ausrangierten Porsche einschlagen, sondern ganz real Porsches, Mercedes, BWMs und Audis in Berlin und Hamburg abfackeln.

    https://www.google.com/search?q=1600+euro+f%C3%BCrs+nichtstun&rlz=1C1GGGE_deDE811DE811&oq=1600+euro+f%C3%BCr&aqs=chrome.0.0l2j69i57j0j0i22i30.4070j0j15&sourceid=chrome&ie=UTF-8

  19. Immer mehr Planstellen um die Bürger immer mehr zu piesacken! Wie lange noch bis alle unproduktive Angestellte des Staates werden wie in der guten alten DDR?

  20. ridgleylisp
    5. April 2021 at 20:44

    „Immer mehr Planstellen um die Bürger immer mehr zu piesacken! “

    Haben Sie Geduld! Frau Dr Merkel arbeitet Tag und Nacht daran, das Leben in Deutschland noch schöner, noch erfolgreicher und noch reichhaltiger zu machen.

    Ein Land auf das sie stolz sein kann. Zwar konzentriert sie sich im Wesentlichen auf Neger und Mohammedaner, aber der Rest der Deutschen kommt sicherlich dran, wenn die ersten beiden Gruppen wohl versorgt sind.

  21. Dasselbe betrifft auch den aufgeblähten Bundestag mit über 700 Volkszertretern. Herr Schäuble (CDU), einer der gefährlichsten Politiker in Deutschland, hat es verstanden mehr als 400 völlig überflüssige Abgeordnete weiterhin im Bundestag rumsitzen zu lassen. Diese Leute, die eigentlich einer ordentlichen Arbeit nachgehen müssten (zum Beispiel mit Schippe und Hacke), werden immer für die Regierungsparteien von links bis CDU/CSU stimmen, damit sie ihre hochbezahlten Jobs behalten.
    Schäuble faselt zwar immer von einer Reduzierung, aber er will sie aus obigem Grunde nicht.

    Sein Schwiegersohn Strobl (CDU), Innenminister in B-W hat sich inzwischen ganz untertänigst den GRÜNEN angebiedert und quasi allen geplanten „Klimaschutz“-Forderungen der grünen Nichtsnutze zugestimmt. Ausgerechnet in B-W, wo die Autoindustrie hervorragende Verbrenner-Motoren entwickelt hat und mindestens jeden 7. Gutbezahlten Arbeitsplatz sichert.

    Wenn es um Macht und Geld geht, ist der UNION auch ein Bund mit dem Teufel recht! Wer diese inzwischen links-grüne Partei wählt, muss nicht mehr ganz klar im Kopf sein!

  22. Merkel Sprech:
    Nu sinse halt da, die zusätzlichen 3700 klugen Köpfe für den Antikapitalistischen Schutzwall!
    Reicher Staat arme Bürger.
    Danke Merkel.

  23. „Aufgeblähte Groko schafft immer mehr Bürokratie statt Lösungen“

    Bekommt heute mal einen Antrag auf Krankengeld zugeschickt. Vor dem Öffnen sollte man sich setzen. Wenn man dann keine Schwester hat, die einem das alles ausfüllt, ist man als Deutscher verloren. Goldstück Mbaba muß sich um sowas nicht kümmern, das regelt der „Sozialarbeiter“ für ihn.

    Mir werden hier als Deutscher nur noch Steine in den Weg gelegt und von Lebensfreude kann ich hier nicht mehr sprechen. Hätte ich die Wahl, wäre ich sofort aus diesem verkommenen Land raus.

  24. Warum ist Schäuble so gefährlich?
    1. er hat noch vor Wulff, (Dr.) Schavan, v. Beust, Rüttgers behauptet, dass der Islam zu Deutschland gehöre. Das war nach einer Türkeireise!
    2. Schäuble hat es verstanden, dass Parlament völlig überflüssig zu machen. Alle wesentlichen Entscheidungen wurden von der Kanzlerin einsam und selbstherrlich getroffen, obwohl allein der Bundestag zuständig gewesen wäre: u.a. Energiewende, Abschaffung der Atomkraftwerke, Einrichtung Deutschland als Windmühlenpark (bei mangelndem Wind wird teurer Atomstrom aus Frankreich gekauft! Weltweit höchste Stromkosten!), Flutung Deutschlands mit Millionen von muslimischen „Neubürgern“ – die alle von deutschen Steuerzahlern reichlich gepampert werden, Aufbau muslimischer Parallelgesellschaften und muslimischer Paralleljustiz, erschreckende Kriminalität der „Neubürger“, Wohnungsnot für einheimische Kartoffeln, katastrophal niedriges Bildungswesen, Gemeinschaftsverschuldung der EU – für die vor allem Deutschland zahlen wird, unfähige Außenpolitik
    und unsinnige Militäreinsätze in Afrika und Asien etc. etc.

    Das Dreigestirn Merkel, Schäuble, Harbath (Präs. des BundesVerf. Gerichts) und dazu die mitregierenden SPD-Leute Steinmeier, Maas und Scholz haben diesen Niedergang zu verantworten!

  25. „Seit 2017 knapp 3700 neue Planstellen in Merkel-Ministerien“

    Wie viele davon entfallen auf den Bereich „Migration und Flüchtlinge“ ???

    Immerhin muss der Ansturm von abertausenden Kostgängern..ähm, ich meine „Schutzsuchenden“ administrativ bewältigt werden.

  26. Das alles hier kann doch nie und nimmer der Traum von 80% Deutschen sein!?
    Ich verstehe das Universum, aber DAS was hier und heute läuft, werde ich niemals verstehen.

  27. Manoman … es geht doch um die Besetzung von Schlüsselstellen in den Ämtern mit Parteibonzen für die Zeit danach … falls es die CDU oder SPD eben nicht in Regierungsverantwortung schafft !!

  28. Zum Vergleich ein einfaches Beispiel:
    Zu Kaisers Zeiten bestand die Kreisverwaltung aus
    Landrat,
    Sekretär,
    Polizist.
    Da konnte von einem überflüssigen (Verwaltungs-) Wasserkopf keine Rede sein. Und alles andere funktionierte ohne Überflüssiges.
    Und das funktionierte so hervorragend, daß meine vier Urgroßväter aus eigener Anstrengung Hausbesitzer werden konnten.

  29. Heute in Zittau (Bericht des MDR):

    https://www.ardmediathek.de/video/mdr-sachsenspiegel/mdr-sachsen/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy8yYWEwNTQwYi1lY2JiLTQ4NjEtYjFjZC05ZTA0NTBlZDQ2OWE/

    Nach Berichten aus Zittau war die Polizei mit einem Großaufgebot in Zittau, hat auch Schikanen veranstaltet aber konnte die Leute nicht aufhalten.
    Ich war heute in Bautzen, 350 Leute bei 0°C und Schneetreiben auf dem Kornmarkt, Redner u.a. Karsten Hilse, Polizei völlig deeskalierend, gute Gespräche (auch mit dem Einsatzleiter). Hoffentlich entwickelt sich das so weiter!

  30. Eigentlich hat der Einsatzleiter die unangemeldete „Demo“ nachträglich für rechtens erklärt, hört mal genau seine Worte an!

  31. Merkel und ihre Minister benötigen immer mehr Mitarbeiter
    ————-
    Gleichzeitig geben sie immer mehr der Arbeit, die in den Ministerien zu tun wären, an teuer bezahlte Consultingfirmen. McKinsey ist nur die bekannteste von denen. Die Firmen arbeiten auf der Grundlage von Tagessätzen. Was die kosten, da kann man schon ins Sinnieren geraten!

  32. lorbas 5. April 2021 at 21:59

    Aber wehe es geht mal ne Scheibe kaputt.

    *https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Angriff-auf-Hildesheimer-Moschee-Islam-Verband-ist-bestuerzt

    Glücklicherweise sei es nur zu einem Sachschaden gekommen, sagte Oguz. Dennoch habe der Angriff emotionale Auswirkungen auf die Muslime in Hildesheim, aber auch in ganz Deutschland.

    „Die öffentliche Hetze und wachsenden Zahlen der letzten Jahre von Übergriffen auf Muslime persönlich, ihre Häuser und Gebetsräume sind beängstigend“, sagte Oguz.

    Menschen würden zunehmend verunsichert und machten sich Sorgen um ein normales sicheres Leben.

    (mache ich seit Jahren, interessiert aber auch keinen)

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article229783243/Hildesheim-Unbekannter-wirft-mit-Stein-Fenster-von-Ditib-Moschee-ein.html

    Die betroffene Gemeinde ist entsetzt – die Aggressionen gegen Muslime seien „beängstigend“.

    <<<<Ein Scheibe ist eingeworfen worden. Staatsschutz ermittelt. Donnerwetter. Warum berichtet WELT nicht mal über die Angriffe auf Kirchen in Frankreich? Einfach mal Dr. Google dazu befragen.<<<<

    <<<Da haben die DITIB-Leute aber Glück gehabt. Kaum liegen die Scherben auf dem Boden, wird sich rasch mal wieder in aggressiver Weise als religiös-islamophobes Opfer inszeniert. Und der Staatsschutz ermittelt. Es widert mich an, wie sklavisch Deutschlands Legislative, Exekutive und Legislative auf diese miesen Inszenierungen reagieren. In Kirchen zu randalieren ist ja ausschließlich Sachbeschädigung. Ab September wird’s wahrscheinlich noch doller werden.<<<<

  33. Wobei man berücksichtigen muß daß die nicht der Regierung angehörigen “ Freien Berater“ (‚Wessen Brot ich ess‘ dessen Lied ich sing“) in dieser Rechnung nicht enthalten sind und die meisten Gesetze ohnehin in Brüssel gemacht werden.
    Corona hat gezeigt daß man die ganzen Nichtsnutze, Wichtigtuer, Lakaien, Hofschranzen und Sabbelheinis gar nicht benötigt. 1x Kanzlerin, 1x Kanzleramtsminister, 1x Karl Lauterbach und 16 Länderheinis, die nach dem Ende der Besprechung um 02:37 ohnehin das machen was SIE für richtig halten: Die genügen völlig.

  34. Fairmann 5. April 2021 at 22:10
    Aktuell

    OT
    Mord in Flensburg

    BILD nennt Namen des Täters:

    Paul (19) tötet Jonas(16) mit Messerstich in den Hals.
    BILD sprach mit dem besten Freund des Opfers, der bei dem brutalen Angriff dabei war.

    Dabei ein Foto mit Balken.
    Ist das der beste Freund oder ist das der Paul?
    ————
    Opfer Jonas scheint ein dunkelhaariger Deutscher zu sein.
    Im „Flensburger Tageblatt“ wird sogar pi-News zitiert!

    – quote –
    Ein bitterer Beigeschmack mischt sich in die Trauer um den Jugendlichen. Offenbar wird Jonas tragischer Tod genutzt, um ihn für rechtspopulistische Propaganda zu missbrauchen. So kam es in sozialen Medien sowie auf dem populistischen Portal „PI-News“ nach der Tat zu Spekulationen und Vorverurteilungen über die Herkunft des Täters – einziger Anhaltspunkt dafür: Es wurde keine Nationalität in der Polizeimeldung genannt.

    Ohne nähere Erkenntnisse zu haben, wurden diverse Falschmeldungen verbreitet: „Es gibt mindestens eine seelisch kaputte Bevölkerungsgruppe in unserem Lande, die durch eine gewaltaffine Religion und deren sozialpsychologische Ausprägungen sozialisiert wurde und weiter wird“, urteilt PI-News. „Jeder weiß, dass hier nicht Dänen, Irländer oder Vietnamesen gemeint sind.“ Ohne dies ausdrücklich zu benennen, wird hier Hass gegen muslimische Menschen geschürt. Ohne jeglichen Realitätsbezug: Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen Deutschen ohne Migrationshintergrund. Bei der Aufklärung der Tat helfen die Falschmeldungen nicht.
    – Quelle: https://www.shz.de/31824972 ©2021
    – unquote –
    Demnach wäre es ein Streit unter Deutschen oder Nicht-Moslems gewesen. Eine Drogengeschichte wäre sicherlich denkbar.

  35. Bundestag

    Es ist doch kaum noch zu fassen,
    was unser Bundestag darstellt.
    Dort, wo einstmals Politiker saßen,
    Lumpen sich zusammengesellt.

    Interessen des deutschen Volks zu vertreten,
    dafür wurden sie auserkoren.
    Die Interessen sie heute mit Füßen treten,
    haben sich gegen das Volk verschworen.

    Entscheidungsfindung, es ist ein Jammer,
    nur zum Schein sie debattieren,
    als säßen sie in der DDR-Volkskammer,
    der Staatsmacht sie applaudieren.

    Segnen jeden Regierungsbeschluss,
    mit und ohne Geschwätz,
    sind auf der Seite von jedem Stuss,
    selbst wenn der gegen das Grundgesetz.

    Doch vergessen ist all ihre Müdigkeit,
    wenn Vertreter der bösen Blauen
    ihnen Dummheit, Versagen und Unfähigkeit
    um die sonst tauben Ohren hauen.

    Dann verlieren sie jede Contenance,
    kann man hören ihr lautes Johlen,
    serviert man ihnen die miese Bilanz
    ihres Fleißes beim Volksverkohlen.

    Man hört es nicht nur, man sieht es gut,
    wie dann die Gesichter entgleiten,
    vom dümmlichen Grinsen bis verzerrt vor Wut,
    wenn Schmerz ihnen Fakten bereiten.

    Dann gibt es noch eine gewisse Gruppe
    bei den Vertretern der Blockparteien,
    sitzen herum wie ’ne leblose Puppe,
    find‘ ich genauso zum Speien.

    Diejenigen wollen wir nicht vergessen,
    die sich nicht im geringsten schämen,
    die wie von einem Dämon besessen,
    ihre Gier nach Geld niemals zähmen.

    Nicht zu vergessen ein großer Klumpen,
    der mit der Macht kollaboriert,
    ein Konglomerat aus Gesinnungslumpen,
    besonders links konzentriert.

    Es ist dabei eine Gerechtigkeit,
    dass die alle kassier’n ihre fetten Diäten,
    wenn ein ganzes Volk in seiner Dummheit
    sich gern lässt von Lumpen vertreten.

  36. Warum sollte sie aufhören – so fein hatte sie es noch nie! Wen wir sie nicht verjagen bleibt sie bis zur Mumifizierung.

  37. Eurabier 5. April 2021 at 19:30
    Nachdem GRR-Wahlsieg im Herbst wird Sawsan Cheblis Superministerium 5000 neue Stellen benötigen.

    ————————————–

    Und alle Posten werden innerhalb einer Familie vergeben …

  38. Die Hauptsache ist, dass der ministerielle Apparat im demokratischen Staat im Ganzen möglichst klein gehalten wird, dass die Ministerien von all den Verwaltungsaufgaben befreit bleiben, die nicht in die ministerielle Instanz gehören„.
    Bundeskanzler Konrad Adenauer, erste Regierungserklärung 20.09.1949

  39. Naturgemäß liegt die Wahrheit wohl irgendwo dazwischen.

    ———————–

    Wieso das denn? Das ist reiner korrupter Schritt und fertig. Nur ist es eben so; sobald die Menschen die Möglichkeit haben Schrott zu sein, sind sie auch Schrott. .

  40. Da gehören aber immer Zwei dazu,
    einer der apportiern lässt, und einer der es macht. Bevor ich den Grühnen Khmer zu Kreuze krieche, habe ich mir vorsichtshalber eine andere Regierung gesucht. Es gibt noch Länder, wo man zB ohne Helm Motorad fährt, obwohl auch ziemlich hart bestraft wird. Es sind nicht alle Völker so obrigkeitshörig.

  41. Mit Baby im Arm Bombengürtel gezündet
    Tunesien. Eine unfassbare Tat hat sich in Tunesien nahe der algerischen Grenze ereignet: Nachdem ein mutmaßlicher IS-Terrorist von Sicherheitskräften getötet wurde, sprengte sich seine Ehefrau in die Luft – im Arm hatte sie ihr Baby gehalten.

  42. Klartext-Deutschland. Warum ein Selbständiger sein laufendes Unternehmen schließt #denkeselbst

    https://www.youtube.com/watch?v=j3JzVz-_eAU

    Vor ein paar Tagen erhielt ich (Langemann) eine E-Mail von einem Leser, der mich anschrieb. Der Mann ist Eigentümer einer Speditionsfirma. Diese E-Mail hat mich berührt, weil Sie viel über den Ist-Zustand unserer Gesellschaft, das verzweifeln über diesen Zustand und sein Hadern mit unserer Heimat sagt. Die E-Mail kam aus dem Bauch der Bundesrepublik, dort wo man so oft auch das gesunde Gefühl verortet. Was motivierte, vielmehr frustrierte diesen Mann aus der Mitte? Jenen Mann, der als „kleiner Mittelständler“, wie er sagt, erfolgreich aber desillusioniert sein gesundes Geschäft beerdigt und über dreißig Mitarbeitern kündigt? Ein bemerkenswert mutiges Interview.

    Ein Video, das jeder gesehen haben muss !!!

  43. Nun, Treue und Gefolgschaft muss eben belohnt werden, die „Aktivisten“ einer Partei müssen an diese gebunden werden.
    Das haben die alten Römer schon so gemacht.
    Das ist nix neues, dass haben alle Parteien immer so gemacht, gerade die FDP braucht da gar nicht aufzumucken.
    Gerade am Ende einer Legislatur nehmen solche Erscheinungen zu, da man die „Aktivisten“ für den neuen Wahlkampf motivieren will.
    Es ist eine Form der Korruption.
    Das ganze Land ist in Gefangenschaft dieser Korruption, auch in der Wirtschaft gibt es diese „Freunderlwirtschaft“.
    Das ganze Land ist Durchkorrumpiert.

  44. Kulturhistoriker
    5. April 2021 at 22:35

    „Und das funktionierte so hervorragend, daß meine vier Urgroßväter aus eigener Anstrengung Hausbesitzer werden konnten.“

    Es war vielerorts sogar Vorschrift, dass die Meister ihren eigenen Hausstand gründen mussten, wenn sie Meister geworden sind.

    Der eigene Hausstand bedeutete natürlich immer ein eigenes Haus und nicht zur Miete.

    Wenn man die heutigen Steuern und Abgaben sieht, dann waren die Zeiten der Wegelagerer und Raubritter goldene Zeiten gewesen.

  45. Sehr guter Artikel. Scheinbar hat sich die Merkel-Regierung Griechenland zum Vorbild genommen. Dort
    ist der Beamtenapparat auch dermaßen aufgebläht. Es gibt gar nicht so viele Sitze, wie dort arbeiten sollen. Diese Aufblähung ist natürlich politisch gewollt, auch damit viele Menschen in die Abhängigkeit des Staates kommen.
    Alleine schon für den K(r)ampf gegen Rechts mussten ja viele neue Stellen geschaffen werden.

  46. Dies Zahlen machen einerseits Hoffnung, dass die Ära Merkel-CDU wirklich zu Ende geht. Deshalb müssen ein paar Tausend treue Mitarbeiter schnell noch auf gut dotierten Planstellen untergebracht werden. Andererseits: Was danach kommt, ist wahrscheinlich noch schlimmer.

  47. Der Fisch stinkt vom Kopf her, es könnte also durchaus daran liegen, dass die jeweiligen Minister ausgesprochen inkompetent sind.

    gonger 5. April 2021 at 23:59; Wir erinnern uns alle an München OEZ, Da wurden wir ja auch mit ähnlichen Vorwürfen überschüttet, weil wir den soenannten David als Moslem erkannten. Dummerweise stellte er sich jedoch später als genau das raus. Moslem mit Zweitnamen Davud, wie bei Karls May’s Hadschi Halef.
    Deswegen, nur weil eine Zeitung den Mihigru abstreitet, muss das noch lange nicht der Wahrheit entsprechen. Im Gegenteil, wenn wir uns überlegen, wie oft wir in den vergangenen, sagen wir mal 6 Jahren
    schon belogen wurden, dann ist die rauskommende Zahl so gigantisch, dass es genügend Leute gibt, die diese Zahl gar nicht mehr erfassen können. Sagen wir mal rd 2000 Tage mal vielleicht 1000 Zeitungen, Zeitschriften, Radio, Fernsehen mal täglich 5 Lügen. Bei ZDF und natürlich ARD sinds täglich noch weit mehr Lügen, schliesslich jede Stunde Nachrichten und Dutzende Regionalprogramme.

  48. Polizisten, Krankenschwester- und Pfleger, Feuerwehrleute schieben Millionen von Überstunden vor sich her ohne Chance sie jemals abfeiern zu können und andererseits wird im Lände die kranke Grüne Agenda durchgedrückt. Das sieht konkret so aus dass in den Landesbehörden künftig Beauftragte für Vielfalt eingestellt werden. Geht’s denn noch überflüssiger?

  49. Zur Überwachung und Kontrolle der Bevölkerung reicht das nicht aus…..die Bundeskanzlerin führ den Stalinismus in D. ein!!!

  50. Es müssen Versorgungsposten für verdiente, bzw. verdienende Getreue geschaffen werden.

    Solange Arbeitsvieh und betrogene Rentner stillhalten ist alles gut.

  51. Johannisbeersorbet 6. April 2021 at 11:03

    Es müssen Versorgungsposten für verdiente, bzw. verdienende Getreue geschaffen werden.

    Solange Arbeitsvieh und betrogene Rentner stillhalten ist alles gut.
    ——————————————————
    Die rotgrüne Bundesregierung wusste schon warum sie den Leuten die Flucht in die Rente verbauen mussten. Was ist den die Alternative zum Hamsterrad? ALG1 für 2 Jahre und dann gehts direkt weiter in ALG2 also Hartz4 und somit wird die Lebensleistung gnadenlos in die Tonne getreten. Die ganzen überflüssigen Versager in der Politik landen weich die Erwerbstätigen hingegen nicht.

  52. Na irgendwie muss sie ja ihre „alten SED-Spitzel-Genossen“ bei der Stange halten.

  53. Ich muß immer wieder mal Vergleiche zur DDR ziehen:
    In der DDR gab es in den Bezirksstädten (14 Bezirke + Berlin) und den Kreisstädten SED-Bezirksleitungen, SED-Kreisleitungen. Wobei in größeren Kreisstätten wie z.B. Plauen auch mehrere -Leitungen installiert waren. Karl-Marx-Stadt hatte z.B. eine SED-Stadtleitung, dann gab es noch die Stadtbezirke Mitte-Nord, Süd, West (wieso keine Ost-Leitung?) und genau nach dem gleichen Prinzip gab es im gesamten Land FDJ-Leitungen. Nicht umsonst hieß es zur Wende: „Stasi in die Produktion!“ Das waren alle die, die den DDR-Bürgern eine leistungsangemessene Entlohnung vorenthielten, denn die mußten ja bezahlt werden und während die sich ihren A…h platt saßen in ihren Partei- und FDJ-Büros, um sich auch immer mal wieder neue sogenannte „Initiativen“ auszudenken, hatten die „Arbeiter- und Bauernstaat“-Angestellten zu malochen, obwohl ja dann in den letzten Monaten öfters bereits mittags die Produktion runter gefahren werden mußte, da kein weiteres Material zur Verarbeitung geliefert wurde. Wie schon oft gesagt: Würde der Sozialismus/Kommunismus in Afrika eingeführt, würde die ersten 10 Jahre gar nichts passieren, aber dann geht der Sand zu Ende.

  54. Watschel 6. April 2021 at 11:30
    Johannisbeersorbet 6. April 2021 at 11:03

    Es müssen Versorgungsposten für verdiente, bzw. verdienende Getreue geschaffen werden.

    Solange Arbeitsvieh und betrogene Rentner stillhalten ist alles gut.
    ——————————————————
    Die rotgrüne Bundesregierung wusste schon warum sie den Leuten die Flucht in die Rente verbauen mussten. Was ist den die Alternative zum Hamsterrad? ALG1 für 2 Jahre und dann gehts direkt weiter in ALG2 also Hartz4 und somit wird die Lebensleistung gnadenlos in die Tonne getreten. Die ganzen überflüssigen Versager in der Politik landen weich die Erwerbstätigen hingegen nicht.

    Ja, der finale Ausstieg klappt heute nur noch, wenn man das richtige Alter und einen GdB von mindestens 50 hat. Ansonsten bleiben halt nur noch temporäre Sabbatzeiten über Alg-1, sorgfältiges Auskurieren von Krankheiten und sparsames Einteilen der Kräfte, bzw. Leistungszurückhaltung und Schlechtarbeit. Auf jede nur denkbare Art und Weise Sand im Getriebe sein, Kosten verursachen und Reibungsverluste schaffen.

    Wer sich immer noch reinhängt und sich ausbeuten läßt schadet sich selbst und hält das System weiter am Laufen.

    Sollen doch die Genderwissenschaftler und die Fackkräfte die Knochen hinhalten, sich abstrampeln und zahlen. Schlaue Nahtziehs und kluge alte weiße Männer tun das nicht mehr.

  55. Je mehr Beamte und Angestellte, desto schlechter funktioniert der Staat heute.
    Und wer erst einmal eingestellt wurde, den werden die Steuerzahler auch zunächst nicht wieder los.

    Erst die großen Banken und Geldgeber („Institutionen“) werden dann aufräumen.

    So, wie in Griechenland.
    Wenn alles Geld ?eg ist.
    Dann kommen die Tränen

Comments are closed.