„Die Grünen haben sich jetzt selbstverpflichtet für einen fairen Wahlkampf. Aha, und was soll das jetzt bedeuten? Vielleicht das, dass sie in Zukunft nicht jeden, der nicht ihrer Meinung ist, gleich als Nazi beschimpfen. Vielleicht meinen sie auch damit, dass sie jetzt auch eine faktenbasierende Diskussion über den Klimawandel zulassen und echte Experten mal zu Wort kommen. Eventuell könnten sie vielleicht auch meinen, dass sie jetzt nicht mehr die AfD so diskriminieren im Bundestag. Sich bereit zeigt, sich mit sachlichen Argumenten mit dem politischen Gegner auseinanderzusetzen, so wie das in der Demokratie halt immer üblich ist…“ (Weiter im Video oben von „Hallmack, dem Gorilla aus der Pfalz“. Wer seine neuesten Clips nicht verpassen will, sollte HallMacks Youtube– und Telegram-Kanal abonnieren)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

91 KOMMENTARE

  1. „Vielleicht meinen sie auch damit, dass sie jetzt auch eine faktenbasierende Diskussion über den Klimawandel zulassen und echte Experten mal zu Wort kommen. “

    Unmöglich! Die CO2 Bepreisung ist sofort mausetot und das Elektroauto gestorben

  2. Der Innenhorst hat gesagt:
    „Wer antisemitischen Hass verbreitet, wird die volle Härte des Rechtsstaates zu spüren bekommen. Jüdinnen und Juden dürfen in Deutschland nie wieder in Angst leben.“

    Darauf hin hat der nette Aiman Nazieck (oder wie der heißt..?) gesagt:
    „Wer Rassismus beklagt, selbst aber antisemitischen Hass verbreitet, verliert alle Glaubwürdigkeit.“

    Demnächst in diesem Theater:
    „Annalenas lädt alle Demokraten ins Kanzleramt ein“
    „ Wie der Zentralrat der Muslime seinen Namen tanzt.“
    „ Der Meister Horst und sein Kobold“

  3. ja herr schuster, jetzt macht man ein langes gesicht, gell.

    „Zentralrat der Juden: Proteste erinnern „an dunkelste Zeiten deutscher Geschichte“
    Der Zentralrat der Juden in Deutschland hat ein konsequentes Vorgehen der Polizei gegen die antisemitischen Demos gefordert. „Seit Tagen verbreiten Mobs in vielen deutschen Städten blanken Judenhass“, erklärte Zentralratspräsident Josef Schuster am Sonntag in Berlin. „Sie skandieren übelste Parolen gegen Juden, die an die dunkelsten Zeiten deutscher Geschichte erinnern.“

    Antisemitismus dürfe nicht „unter dem Deckmäntelchen der Versammlungsfreiheit verbreitet werden“, mahnte er. Schuster forderte die muslimischen Verbände und Imame auf, sie müssten „mäßigend wirken“.“

    „Bild“

  4. Eurabier
    16. Mai 2021 at 10:59

    „Annalena Charlotte Alma Baerbock (ACAB) lobt den kommunistischen Massenmörder Che Guevara:“

    Der Guevara ist ein interessanter psychopathischer Typ. Einer der wenigen Mörder, die echt Freude am Morden hatten.

  5. Da wird im Rotnachrichtendienst ein Artikel veröffentlicht, der stellt den Sinn dieser „Impfungen“ komplett in Frage. Ich zitiere:

    „Können Geimpfte positiv getestet werden? Leipziger Experte gibt Antwort

    Immer wieder kommt diese Frage in der LVZ-Redaktion an: Können gegen das Coronavirus Geimpfte positiv getestet werden? Der Leipziger Impf-Experte Professor Michael Borte gibt Antworten.

    Viele Leser stellen seit einigen Tagen immer wieder die eine Frage: Kann es sein, dass jemand nach einer Impfung positiv getestet wird?

    Professor Michael Borte hat eine Antwort: Durch die Impfung selbst kann es nicht zu einem positiven Test-Ergebnis kommen, sagt der Leipziger Impf-Experte und Direktor am Immundefektzentrum des Klinikums St. Georg. Allerdings können sich auch Geimpfte nach aktueller Studienlage durchaus erneut mit dem Corona-Virus infizieren – und dann auch wieder positiv getestet werden. Betroffene erkranken zwar nicht mehr schwer und sind wohl auch keine „Super-Spreader“, können das Virus aber unter Umständen weitergeben.

    Das ist auch das Ergebnis einer aktuellen Leipziger Studie, in der Dr. Stephan Borte, stellvertretender Direktor des Immundefektzentrums, festgestellt hat, dass das Schleimhaut-Immunsystem durch die Impfung nicht so stark aktiviert wird, wie gewünscht. Deshalb könne sich das Virus im Rachen von Geimpften weiter vermehren und deshalb auch übertragen werden.“

    Quelle: https://www.lvz.de/Region/Mitteldeutschland/Koennen-Geimpfte-positiv-getestet-werden-Leipziger-Experte-gibt-Antwort

    Fazit: So wie ich die fachliche Meinung des Mediziners interpretiere, sind die Geimpften jetzt die Gefährlichen. Sorglos und mit voller „Bewegungsfreiheit“ tragen sie das Corona-Virus zu den Gesunden und können damit bei diesen ein von Lauterbach u. Wiehler beschworenes Massensterben auslösen. Ist das verantwortungsvoll?

    Ist es sinnvoll sich „impfen“ zu lassen, wenn ich das Virust trotzdem mit mir herumschleppe? Müsste die Gefahrenabwägung hinsichtlich der verheerenden Nebenwirkungen nicht zu Ungunsten einer Impfung ausfallen?

    Normalerweise müsste man die Geimpften jetzt von den Gesunden zu deren Schutze isolieren. Die Gesunden haben ein Recht darauf, sich frei bewegen zu dürfen. Wer stinkt (also geimpft ist), muss Abstand halten.

  6. Videos schaue ich mir nicht an, aber was die „Grünen“ betrifft freue ich mich schon auf zu erwartende Schlammschlacht.
    Wenn der Habeck ein wenig Restwürde im Leib hat, und das gestehe ich dem durchaus zu, wird er sich bei Gelegenheit für den schweinemelkenden Kuhmäster revanchieren.
    Vielleicht fehlt nur der Anstubser von außen?
    Denn daß die stockdumme „Völkerrechtlerin“ da mal eben die Laberfächer turmhof über den tumben Nährstand erhoben hat, wird nicht allen Bauern gefallen. Hoffentlich wird der bekannte Videoschnipsel (den hab ich mir dann doch angesehen) bei jeder Veranstaltung der Landfrauen vorgeführt. Baerbock wird sich damit gewiß nicht viele Freunde gemacht haben, und ich schätze, daß der Habeck nun auf Gelegenheit zu Rache wartet.

  7. ghazawat 16. Mai 2021 at 10:48
    „Vielleicht meinen sie auch damit, dass sie jetzt auch eine faktenbasierende Diskussion über den Klimawandel zulassen und echte Experten mal zu Wort kommen. “

    Unmöglich! Die CO2 Bepreisung ist sofort mausetot und das Elektroauto gestorben
    —-wird nie passieren! das CO2 Bepreissung und Versteuerung ist eine Projekt des im Sterben liegenden Westens. Um Russland und China im Schach zu halten. Die Kohlenwasserstoffe produzierende und exportierende Laender und deren Voelker muessen ausgeraubt werden um mit den beraubten Mitteln in Westen die neue Alterative Energigewinnung zu finanzieren. Der Westen ist tod, hat keine Resourcen, keine Bodenschaetze mehr, deren Industrien sind nach China outsourced. Deren Bevoelkerungen verdummt, verweichlicht und faul. Es werden alle Hoffnungen auf das neue gruene Reitpferdchen gesetzt.

  8. „Fairer Wahlkampf“, wenn die es sagen, bedeutet immer: Politische Korrektheit, keine Kritik an illegaler Zuwanderung, Förderung von Minderheiten, und seien sie noch so absonderlich, und Unterdrückung des normalen Menschenverstandes. So, wie die Grünen halt sind und denken.

  9. 18_1968 16. Mai 2021 at 11:04
    AggroMom 16. Mai 2021 at 11:05

    Linkgrüne NichtsnutzInnen kommen nicht vom „Völkerrecht“ sondern vom Völkermord!

  10. Dumpfbacke Annalena Baerbock will Kurzstreckenflüge verbieten lassen, weil angeblich das CO2 die Erde erwärmen würde

    https://web.de/magazine/politik/wahlen/bundestagswahl/baerbock-kurzstrecken-billigfluege-abschaffen-35817104

    Genau wie Angela Merkel kann diese nutzlose Dampfplauderin allerdings keinen Beleg für eine Wärmeanhebung durch CO2 liefern. Es gibt keine Studie oder wissenschaftlichen Versuch, der die Wahrheit dieses dummen Gequatsche bestätigen würde.

    Mann muss also davon ausgehen, dass diese neosozialistischen Schmarotzer, diese Legende, vom schädlichen Hitzefördernden CO2, eigens dazu in die Welt gesetzt haben, um den Bürgern das Geld aus der Tasche zu ziehen zu können, ohne mit Widerstand zu rechnen, weil es ja schließlich für die Klimarettung (Schwachsinnigenbegriff) notwendig sei.

    Denkt immer daran, dass es bereits im Hochmittelalter einen Klimawandel in eine Wärmphase gegeben hat, der dazu führte, dass an der Themse in Großbritannien und in Südskandinavien Wein angebaut werden konnte.

    Das Klima wandelt sich seit Anbeginn der Erdgeschichte, Klima ist immer ein dynamischer Mittelwert und keine statische Größe.

    Land der dichter und Denker, wehre dich gegen diese Scharlatane, Schmarotzer und Ausbeuter!

    Niemand leugnet den Klimawandel, aber jeder mit einem Funken Verstand, distanziert sich von der Wahrheitswidrigen Behauptung, dass der Klimawandel durch menschliches CO2 stattfindet.

  11. OT:
    Endlich … Ärztekollegen organisieren sich, um Protest gegen die Entscheidung unserer Vertretung „Bundesärztetag“ einzulegen … hier anekdotisch 2 Beispiele herausgegriffen.

    https://www.youtube.com/watch?v=lWfEeqvgyQ4 1:30 min.
    Dr. med. Martin Hirte ist Facharzt für Kinderheilkunde in München. https://martin-hirte.de/praxisinforma

    https://www.youtube.com/watch?v=aF7mYpTJFmE 1:20 min.
    Dr. med. Michaela Hösl ist Ärztin für innere Medizin und Nephrologie in Kleinmachnow. https://www.nim-berlin.de/ueberuns.html

    Mit der gemeinsamen Aktion #nichtmeinaerztetag von Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V. haben sich Ärzt*innen aus ganz Deutschland solidarisiert, um gegen den Beschluss der Bundesärztekammer vom 124. Deutschen Ärztetag (4. & 5. Mai) zu agieren. In diesem Beschluss heißt es unter anderem: »Das Recht auf Kita und Schulbesuch kann im Winter 2021/2022 nur mit einer rechtzeitigen COVID-19-Impfung gesichert werden. Ohne Impfung, insbesondere auch für jüngere Kinder, führt ein erneuter Lockdown für diese Altersgruppe zu weiteren, gravierenden negativen Folgen für die kindliche psychische Entwicklung. Die gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe erlangen Familien mit Kindern nur mit geimpften Kindern zurück.« https://www.bundesaerztekammer.de/fil… Mit der gemeinsamen Aktion #nichtmeinaerztetag soll signalisiert werden, dass die Bundesärztekammer nicht für alle Ärztinnen und Ärzte in Deutschland spricht und, dass der Beschluss vom 124. Deutschen Ärztetag eine indiskutable Anmaßung ist. Webseite Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V.: https://individuelle-impfentscheidung.de Plakat STOP – keine Impfexperimente an Kindern und Jugendlichen: https://www.individuelle-impfentschei… COVID-19-Positionspapier (März 2021): https://www.individuelle-impfentschei

    Kann PI hier einen Bericht machen..?

  12. Mit der gemeinsamen Aktion #nichtmeinaerztetag von Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V. haben sich Ärzt*innen aus ganz Deutschland solidarisiert, um gegen den Beschluss der Bundesärztekammer vom 124. Deutschen Ärztetag (4. & 5. Mai) zu agieren. In diesem Beschluss heißt es unter anderem: »Das Recht auf Kita und Schulbesuch kann im Winter 2021/2022 nur mit einer rechtzeitigen COVID-19-Impfung gesichert werden. Ohne Impfung, insbesondere auch für jüngere Kinder, führt ein erneuter Lockdown für diese Altersgruppe zu weiteren, gravierenden negativen Folgen für die kindliche psychische Entwicklung. Die gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe erlangen Familien mit Kindern nur mit geimpften Kindern zurück.« https://www.bundesaerztekammer.de/fil…

  13. Mit der gemeinsamen Aktion #nichtmeinaerztetag soll signalisiert werden, dass die Bundesärztekammer nicht für alle Ärztinnen und Ärzte in Deutschland spricht und, dass der Beschluss vom 124. Deutschen Ärztetag eine indiskutable Anmaßung ist. Webseite Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V.: https://individuelle-impfentscheidung.de

  14. aenderung 16. Mai 2021 at 10:56
    der Gorilla ist echt geil, herrlich.
    ———–
    Richtig. Das ist seit Langem mal wieder eine gute Medizin gegen meine Videoallergie.

    Kein dummes Rumgefeixe, sondern klare durchdachte Sätze. Keine Spekulationen, kein Hyperventilieren vor der Kamera und dem Mikro.

    Keine Empörungsrhetorik, kein Betroffenheitsgedusel und kein moralischer Zeigefinger – da sollten sich einige AfDler im Bundestag mal ein Beispiel daran nehmen.

  15. Wichtiger als die täglich gefakten RKI-Corona-Zahlen ist diese Zahl hier: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/206588/umfrage/entwicklung-der-bierpreise-in-deutschland/

    Fazit: Mit steigender Zahl der Neuinfektionen sind die Bierpreise massiv gesunken. Also von mir aus kann Wiehler & Drosten jeden Tag Horrormeldungen in den Äther blöken. Solange das den Bierpreis drückt, ist das gut. Zu Hause sind wir ja seit einem Jahr schon, also kann die HomeOffice-Party steigen.

    PS.: Das ist das einzig Positive in Merkels Amtszeit, dass sie die Bierpreise so massiv runtergedrückt hat. Weiter so … da geht noch was! Wir schaffen das!

  16. # Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 16. Mai 2021 at 11:15

    Nach dem Corona-Sozialismus kommt der linksgrüne Ökosozialismus. Auch der wird scheitern.

  17. .
    .
    Regierungsflieger/ Flugbereitschaft!
    .
    Dann werden wohl viele Angestellte bei der Flugbereitschaft arbeitslos, die viele tausende Male zwischen Berlin, München und Bonn hin und her fliegen.
    .
    Ach sorry .. das Verbot gilt ja sicher nur für den doofen Steuermichel..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Pläne als Kanzlerin  
    .
    Baerbock will Kurzstreckenflüge abschaffen

    .
    Flugreisen sollen teurer werden, die Kurzstrecken will die grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock auf lange Sicht abschaffen. Der Grund liegt nicht nur bei den Emissionen. 
    .
    Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock will im Falle einer Regierungsübernahme Flugreisen teurer machen und auf die komplette Abschaffung von Kurzstreckenflügen hinarbeiten. Durch eine „klimagerechte Besteuerung von Flügen“ wolle sie Dumpingpreise stoppen, sagte Baerbock der „Bild am Sonntag“. Sie finde es „nicht fair, dass mit unser aller Steuergeld das Kerosin subventioniert wird, während Fernfahrten mit der Bahn gerade zu Stoßzeiten teuer sind“.

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/bundestagswahl/id_90041012/annalena-baerbock-gruene-will-als-kanzlerin-kurzstreckenfluege-abschaffen.html
    .

    Kurzstreckenflüge verbieten..!
    .
    Was kommt als nächstes?

    .

  18. Ich wiederhole es gern (gestern bei Ignaz):
    Corona ist ein Intelligenztest –
    wer durchfällt, wird geimpft.

    Und,
    wiederhole ich auch immer gern:
    Aus einem Text des RCDS (70er Jahre):
    Die sozialistische Theorie verhält sich zur sozialistischen Praxis,
    wie die Behauptung zur Enthauptung.

  19. Wenn man auf Twitter die Bärbock-Propaganda verfolgt, dann muss moch sagen, euren deutschen Wesen
    bei der Klimapolitik muss man nicht genesen, einfach Irre
    Damit Klimaschutz funktioniert: Merkel will „Verhaltensänderungen von allen“ –
    …unglaublich
    https://www.n-tv.de/politik/Merkel-will-Verhaltensaenderungen-von-allen-article22555942.html
    Wir Südtiroler lachen man uns Krumm, über eure Klimawandelpolitik, D/ ist nicht mehr das Land der Denker,
    sondern der Pfuscher, Ihr bekommt in 100 Jahren nicht das hin, was wir schon haben,
    den saubersten und billigsten Strom in Europa
    Polenz (CDU)twitterte kürzlich Deutschland müsste als gutes Beispiel in Europa für Alle Nationen vorangehen,
    Na bravo, wir Südtiroler sollen auch von Euch lernen? oder umgekehrt?
    Auf Grund der Sonnenstunden mehr als 30% zu D/ ist jede Solar und Photovolteikanlage auch um diesen
    Faktor effizienter, und der Strom kommt als Grundlast nur aus Wasserkraft, Südtirol produziert Waserkraft-Strom,
    von sechs Atomkraftwerken

  20. Das obenstehende Hütchen, das man der Baerböckin per Montage verpaßt hat, erinnert mich an einen Pilz im Walde, dem man nachsagt, giftig zu sein. Dem Hütchen fehlen also nur noch die weißen Punkte, um das auch darzustellen, was den Fliegenpilz so ausmacht. Und Gift ist das, was die grünen Nachfolger Maos und anderer kommunistischer Massenmörder häufig ausstreuen, ohne Zweifel.

    Die Grünen haben sich jetzt selbstverpflichtet für einen fairen Wahlkampf. Aha, und was soll das jetzt bedeuten? Vielleicht das, dass sie in Zukunft nicht jeden, der nicht ihrer Meinung ist, gleich als Nazi beschimpfen.

    Es waren die „Grünen“, die zuerst den Begriff einer „Konsensdemokratie“ geprägt hatten und damit deutlich machten, daß der, der diesen einheitlichen (damit aber eben auch vorgegebenen) Konsens nicht teile, kein Demokrat sein könne. Das wurde von den anderen Altparteien mehr oder weniger übernommen. Damit aber feierte nicht weniger als das das alte DDR-Verständnis dessen, was man gemäß DDR-Verfassung für „demokratisch“ hielt, fröhliche Auferstehung.

    Freilich durfte jedermann in der DDR seine Meinung sagen. Einige davon sogar für zwei oder drei Male, bevor sie gemaßregelt wurden. Hochgebildete Leute wurden gegebenenfalls sehr schnell zu Straßenkehrern oder Hausmeistern degradiert. Anderen wurde die Lohnerhöhung verweigert oder der Lohn gekürzt, weil sie es für lächerlich hielten, an einer so genannten „Wahl“ (von uns „Zettelfalten“ genannt) teilzunehmen, in der die zu Wählenden bereits feststanden. Es gab vielerlei Wege, die Leute zu disziplinieren oder einzuschüchtern.

    Wer sich nicht maßregeln ließ, sondern weitermachte, verwand irgendwann in Bautzen (dem „Gelben Elend“) oder in anderen Stasi-Knästen. Diese Qualität haben wir derzeit zwar noch nicht erreicht. Das Vorgenannte aber ist teilweise bereits überschritten, besonders dort, wo per Haß und Hetze, öffentlicher und medialer Verleumdung und Entmenschung „mißliebige“ Existenzen zerstört werden. Die Grünen sind in dieser Disziplin die Profis schlechthin geworden; sie sind es vor allem, die jeden Diskurs vergiftet haben und sie sind damit auch die Brandstifter, welche, dabei stets im Biedermannsgewand auftretend, von dort aus das ganze Land entzündet haben.

    Diese Leute also wollen einen fairen Wahlkampf führen. Das glaube ich ihnen aufs Wort genauso, wie ich davon überzeugt bin, daß das Wasser den Rhein hinauf statt herab fließt. Wer „Grün“ wählt, der wählt nichts weniger als den Untergang des eigenen Landes, und das in jeder Hinsicht. Wer „Grün wühlt, der wählt den Krieg. Wer Grün wählt, wählt die Deindustrialisierung Deutschlands, damit aber nichts weniger als Unfrieden in den Städten, Armut und Verelendung der Massen. Wer Grün wählt, wählt die Diktatur. Nur Umweltschutz, den wählt er mit denen nicht.

  21. Eurabier 16. Mai 2021 at 10:59
    Annalena Charlotte Alma Baerbock (ACAB) lobt den kommunistischen Massenmörder Che Guevara:

    https://twitter.com/ben_brechtken/status/1392429949429207040
    ———
    So jemand ist gemeingefährlich und gehört aus dem Bundestag geworfen. Da sind disziplinarische Schritte geboten, denn sie bewegt sich im Vorfeld der Billigung von Straftaten.

    Ist sie etwa der Meinung, daß auch der Herr H. aus Ö. gute Sachen für´s politische Poesiealbum gesagt hat?

    Der Unterschied zwischen Herrn H. und Herrn G. waren nur ein paar Nullen bei den Toten – oh, ich vergaß, der eine ist ja ein Linker und der andere ein Rechter gewesen.
    Gut zu wissen, daß bald (wieder) eine Gesinnungsethikerin Bundeskanzlerin wird.

  22. Eurabier 16. Mai 2021 at 10:59
    .
    Annalena Charlotte Alma Baerbock (ACAB) lobt den kommunistischen Massenmörder Che Guevara:
    .
    https://twitter.com/ben_brechtken/status/1392429949429207040

    .
    .

    Weitere Che Zitate

    „Hier im kubanischen Dschungel, am Leben und blutdurstig.“

    „Ich habe das Problem mit einem Schuß erledigt, rechts in sein Gehirn.“

    .
    .
    Grünen Baerbock huldigt einem linken psychopathischen Massenmörder..
    .
    Das sagt alles über die Grünen und die Person Baerbock aus..
    .
    Ökofaschisten die auch für ihren fanatischen Ökowahnsinn töten würden..
    .
    .

  23. Das sich Robert Habeck dieses Kuhstall Geschwafel seiner Kollegin bieten lässt zeigt, wie Männer in dieser Partei gehasst werden. Und er spielt gute Miene zum bösen Spiel. Wahnsinn.

    Ich wäre aufgestanden und gegangen. Vorher hätte ich dem Kobold noch die Nummer einer Rhetorikexpertin gegeben…

  24. Baerbock will die Billigflüge nach Mallorca verbieten . Da wird sie aber dem deutschen Sauf – und Sex – Prekariat, das so gerne im Ballermann internationale Kontakte sucht , keine Freude bereiten .
    Ob sie da wohl von ihrem Demnächst-Hausmann gut beraten wurde ?

  25. Egal welche Altpartei gewählt wird, es kommt immer grün raus. Wer grün verhindern will, muß AfD wählen. Sei schlau, wähl blau.

  26. .

    Baerbock wird Kanzlerin; Partei-Programm egal

    .

    1.) Grüne werden stärkste Kraft, weil Annalena die weiblichen Wähler anspricht.

    2.) Und die Männer, weil diese mehrheitlich gerne in der Phantasie zum vollziehenden Bock bei ihr werden würden.

    3.) Der blasse Laschet ist keine Option. Und auch nicht Grinse-Schlumpf Scholz.

    .

  27. 18_1968 16. Mai 2021 at 11:04

    Videos schaue ich mir nicht an, aber was die „Grünen“ betrifft freue ich mich schon auf zu erwartende Schlammschlacht.
    Wenn der Habeck ein wenig Restwürde im Leib hat, und das gestehe ich dem durchaus zu, wird er sich bei Gelegenheit für den schweinemelkenden Kuhmäster revanchieren.
    Ende Zitat
    _________________________________________________________________

    a) Wird es keine Schlammschlacht geben, ganz einfach weil die „wichtige“ Presse grünverliebt ist.
    Oder haste mal irgendwas halbwegs kritisches von denen in den letzten 2 Jahren in Bezug auf Grüne
    gelesen? Hätte Weidel, Curio, auch Meuthen eine ähnlich dürftige Biographie und würde derartig
    täuschen, rumeiern & abändern würden diese (AfDler) in der Luft zer-rissen werden.
    Mit Recht!
    Fairness war gestern. Siehe Buntestagspräsidium (wo sind wir, bei AfD Kandidat 4 oder 5?), siehe Wahl in den Geheimdienstausschuss, siehe körperliche Angriffe auf AfDler oder bloße Interessenten.
    Siehe Politaktivisten in Thüringen der jmd. ein Bein stellt und seinen Job immer noch hat und trotz
    eindeutiger Beweise nicht zurückgetreten wird.

    b) Habeck ist ein Zuschauer wenn ..ähh.. ein naDuweisstschon…. unter
    „unter!“ zwinkersmiley ————————– ACAB (sollte hier Standard werden, es prägt sich ein
    wie „Flüchtling“) sich herablässt und ihm den Ministerjob, für Kühe, Schweine & Gülle gibt.
    Wenn er aufmuckt gibts mit den Umschnalld***! 😉

  28. Matrixx12 16. Mai 2021 at 12:04

    Das sich Robert Habeck dieses Kuhstall Geschwafel seiner Kollegin bieten lässt zeigt, wie Männer in dieser Partei gehasst werden. Und er spielt gute Miene zum bösen Spiel. Wahnsinn.

    Ich wäre aufgestanden und gegangen. Vorher hätte ich dem Kobold noch die Nummer einer Rhetorikexpertin gegeben…

    Vielleicht ist Habeck sogar froh, dass der Kelch der Kandidatur an ihm vorüberging.

  29. OT

    MONSTER AUS SCHWARZ-AFRIKA

    Man muß die Fotos gesehen haben! Ist dies (noch) ein Mensch?
    Größer als 150cm ist er nicht oder? Alle Evolutionsstufen
    haben er u. seine Vorfahren wohl nicht durchlaufen.

    Vergewaltiger Eric X. (35) stand in Köln wieder vor Gericht,
    wegen mehrerer Vergehen im Knast. Jetzt bekam er sein Urteil:
    lächerliche 10 Mon. auf die 10 J. wegen brutaler Vergewaltigung.

    https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell/urteil-im-siegauen-prozess-10-weitere-monate-knast-fuer-vergewaltiger-eric-x-76391164.bild.html

  30. Eurabier 16. Mai 2021 at 10:59 . Annalena Charlotte Alma Baerbock (ACAB) lobt den kommunistischen Massenmörder Che Guevara
    #############
    C. Guevera ist bei der gesamten Linken ( von halblinks bis linksradikal ) eine heilige Ikone . Da kann der noch so viele Andersdenkende gemeuchelt und massakriert haben . Auch die kommunistischen Massenmörder Stalin und Mao Tse Tung werden ja von nicht wenigen Linken noch heute heimlich/unheimlich verehrt .

  31. Irminsul 16. Mai 2021 at 11:04

    Weder Gesunde noch Geimpfte verbreiten das Virus. Das Virus wir nur durch den Test verbreitet. Es kann durch testen beliebig an- und abgeschaltet werden.

  32. @ Anita Steiner 16. Mai 2021 at 11:55

    Weshalb schreiben Sie überhaupt noch deutsch,
    wenn Sie durch Deutsche so angewidert sind?
    Sie sollten sich dann doch lieber Ihren italienischen
    Herren u. deren Mafiavolk andienen.

  33. @ Irminsul 16. Mai 2021 at 11:04
    „Rotnachrichtendienst…Können Geimpfte positiv getestet werden?…
    …können sich auch Geimpfte…erneut…infizieren…positiv getestet…erkranken zwar
    nicht mehr schwer und sind wohl auch keine „Super-Spreader…
    können das Virus aber unter Umständen weitergeben.“

    danke fuer den hinweis, eine prima weil einfache frage an die freunde der c-impfung
    und damit argumentationshilfe in debatten mit impfpolitik, industrie und nutzniessern
    mein praedikat: „LESEBEFEHL“

  34. Jeder Dreck darf rein……

    Giftmüll darf rein – Kurzstreckenflüge sollen gestoppt werden…

    .
    „Nach Explosion: Giftmüll aus Beirut kommt in Niedersachsen an

    Große Mengen hochexplosive Chemikalien lösten im vergangenen Sommer eine Katastrophe im Hafen von Beirut aus. Nun kommen die Stoffe zur Entsorgung nach Deutschland, ein Schiff mit 59 Containern wird in Wilhelmshaven erwartet. Doch der Mülltransport löst Kritik aus.

    Beirut/Bremen
    Ein Containerschiff voll giftiger Chemikalien aus dem Libanon soll am Sonntagvormittag in Wilhelmshaven ankommen. Deutsche Experten hatten die Chemikalien in den vergangenen Wochen im Hafen von Beirut geborgen, wo es im August 2020 zu einer verheerenden Explosion gekommen war.
    Nach der Ankunft in Deutschland sollen die Stoffe zunächst in Wiefels in Friesland zwischengelagert und dann in Bremen, Hamburg, Brunsbüttel und Kassel entsorgt oder wiederaufbereitet werden. Nach Angaben des niedersächsischen Umweltministeriums handelt es sich bei der Ladung unter anderem um Lack- und Farbschlämme, Säuren, Spraydosen und Sperrmüll.
    Spezialisten durchsuchen Abfälle
    Bei der Explosion am 4. August 2020 waren mehr als 190 Menschen getötet und mehr als 6000 verletzt worden. Große Teile des Hafens sowie der umliegenden Wohngebiete wurden zerstört.
    Im Auftrag eines Bremer Transportunternehmens untersuchten Spezialisten vor Ort die Abfälle und bestimmen für jede Abfallart eine erforderliche Verpackung für den Container-Transport.
    Grünen fordern lückenloses Entsorgungskonzept
    Die Grünen in Niedersachsen finden es zwar gut, dass das Land bei der Abfallentsorgung hilft, sie pochen aber auf ein lückenloses Entsorgungskonzept. Es müsse auch die Sicherheit zu erwartender Gefahrguttransporte auf den Straßen gewährleistet sein.
    Die Kosten für den Transport sollen laut dem Umweltministerium von der Europäischen Kommission und dem Land Libanon getragen werden – über die Höhe ist nichts bekannt.“

    https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Nach-Explosion-Giftmuell-aus-Beirut-kommt-in-Niedersachsen-an

    „Baerbock will Kurzstreckenflüge teurer machen und dann abschaffen

    Sollte sie Kanzlerin werden, würde Baerbock ein „Klimaschutzsofortprogramm“ verabschieden.
    Darin enthalten: Teurere Kurzstreckenflüge.
    Doch die Grünen-Spitzenkandidatin hat noch mehr Ideen.

    https://www.rnd.de/politik/baerbock-will-kurzstreckenfluege-teurer-machen-TIDNOMSBCURLDXXSRUIRQJ6PZ4.html

  35. Maria-Bernhardine 16. Mai 2021 at 12:18

    Süd-TIROLER sind Deutsche/Österreicher

  36. @ buntstift 16. Mai 2021 at 12:20
    „Hier wird der Baerbock zum Gärtner oder zum Kanzler gemacht.“

    … und via veggieday-bockbiers ehegatten herrn hole-fleisch
    die deutsche bundespost zum ehrenamtlich-neutralen berater/überwacher.

    war da nicht mal was mit postminister schwarz-schilling,
    dessen frau ihre sonnenschein-akkus auch zufaellig an die post lieferte ?

  37. @ Felix Austria 16. Mai 2021 at 12:26
    @ Maria-Bernhardine 16. Mai 2021 at 12:18
    „Süd-TIROLER sind Deutsche/Österreicher“

    und warum haben oesterreicher dann einen eigene nationalflagge,
    und die suedtiroler keine oestereichische ? ab dem brenner beginnt der balkan !

  38. LEUKOZYT 16. Mai 2021 at 12:30

    Der Balkan beginnt schon in Bayern. Wegen der Fahne: lernen Sie Geschichte

  39. Alles ganz großes Kino, und genau so politisch gewollt.
    Im September steht der Nervenzusammenbruch im „Drehbuch“ und für Baerbock fällt der Vorhang.
    Dann hat Robert seinen großen Auftritt, er darf nur nicht seinen Einsatz verpassen.
    Popcorn raus und entspannt zurücklehnen.

  40. @ Eurabier 16. Mai 2021 at 10:59

    Die grüne Linksextreme, Bärbock, fügt auch gleich
    wieder paar Buchstaben dazu: „Solididaridität…“

    ++++++++++++++++++++

    DIE LINKEN SCHLÄFER

    Die Grünen haben Robert Habeck und Annalena Baerbock zu
    neuen Parteichefs gekürt. Beide stehen für den Realo-Flügel.
    Doch auf einem hochemotionalen, chaotischen Parteitag
    setzten sie eher linke Akzente…
    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/realo-doppelspitze-habeck-und-baerbock-wollen-radikalere-gruene/20899554.html?ticket=ST-5820407-Pc6ex75HNgwmriftWDGC-ap5

  41. Maria-Bernhardine 16. Mai 2021 at 12:18

    @ Anita Steiner 16. Mai 2021 at 11:55

    Weisst du Überhaupt, daß die BRD überhaupt kein Urheberrecht auf die Deutsche Sprache hat?
    Ein Blick in die Habsburgerreichlandkarte genügt.
    Warum darf man deutsche Klimapolitik nicht kritisieren?
    Mir geht das Überhebliche Gehabe von vielen euren Politikern auf den Geist,Einmischungen die Ihnen gar nicht zustehen-Polen-Ital -Ungarn usw.
    wo ist denn bitte noch D/
    ein Vorbild für Alle Europäer, zähl mal auf …
    bischen Demut wäre
    angebrachter
    @Felix Austria und die Flagge des Islam bald auf jeden Rathaus

  42. @ Felix Austria 16. Mai 2021 at 12:26

    Weiß ich doch!
    Aber „Anita Steiner“ tritt dauernd gegen Deutsche;
    deutsch ist ihr Vornamen nicht. Da lief schon was
    in ihrer Sippe schief: Italiener eingeheiratet oder
    zumindest an Italiener angeschleimt:

    Anita ist eine spanische, portugiesische und kroatische Verkleinerungsform von Anna[1] (hebräisch für die Begnadete) oder Kurzform von Juanita (siehe Johanna).

    Die Vergabe des Namens Anita setzt im deutschsprachigen Raum gegen Ende des 19. Jahrhunderts ein. Wahrscheinlich erfolgte die Entlehnung nicht direkt aus dem Spanischen, sondern aus dem italienischen Raum. In Italien geht die Verbreitung dieses Namens auf die Gattin des Freiheitskämpfers Giuseppe Garibaldi, Anita (Anna Maria) Ribeira zurück.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Giuseppe_Garibaldi

    Es würde mich gar nicht jucken, würde sie nicht
    immer gegen uns Deutsche stänkern.

  43. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 16. Mai 2021 at 11:15

    Dumpfbacke Annalena Baerbock will Kurzstreckenflüge verbieten lassen, weil angeblich das CO2 die Erde erwärmen würde

    https://web.de/magazine/politik/wahlen/bundestagswahl/baerbock-kurzstrecken-billigfluege-abschaffen-35817104

    Genau wie Angela Merkel kann diese nutzlose Dampfplauderin allerdings keinen Beleg für eine Wärmeanhebung durch CO2 liefern. Es gibt keine Studie oder wissenschaftlichen Versuch, der die Wahrheit dieses dummen Gequatsche bestätigen würde.
    ———————————————————
    Was? Sie wissen nicht dass CO2 Wärme verursacht?
    Ist doch ganz einfach!
    Sie nehmen einfach eine Mineralwasserflasche und drehen den Schraubverschluss auf.
    Na, merken Sie schon wie es wärmer wird im Zimmer? 😀

  44. Wie gut, daß die Völkerrechtsexpertin den erfolglosen Kinderbuchautor gedisst hat. Auch das kostet Wählerstimmen. Abgerechnet wird am Wahltag.

  45. Maria-Bernhardine 16. Mai 2021 at 12:18

    @ Anita Steiner 16. Mai 2021 at 11:55

    Weshalb schreiben Sie überhaupt noch deutsch,
    wenn Sie durch Deutsche so angewidert sind?

    Ich habe Niemand hier pauschal heruntergezogen, es betrifft ein Klientel , die Grünen die Antifa usw, ich habe Niemand auf PI hier von den Usern denunziert, wenn Dir an Südtirol nichts gefällt , kannst du ja auch deine Meinung kundtun, wirst aber nicht viel finden
    Warum Twittern Eure Poltiker nicht auf Twiiter.it auf Ital oder englisch über den bösen Salvini? oder ist jetzt Deutsch EUROPASPRACHE?

  46. Maria-Bernhardine 16. Mai 2021 at 12:18

    @ Anita
    Den Namensbegriff hättes sparen können, verwende Anita nur als Pseudonym, habe auch gleichen Doppelnamen, Anna-Maria so richtig tirolerisch katholisch

  47. HallMack gefällt mir immer besser. Er bringt die Sachen unaufgeregt und präzise im netten pfälzischen Dialekt auf den Punkt. Da, wo ich vor Zorn brüllen möchte, bleibt er freundlich und gelassen, legt aber den Finger in die zahlreichen Wunden.

  48. Maria-Bernhardine 1
    Übrigens, mit deiner Sippe möchte ich auch nicht tauschen, aber immerhin ist unsere Sippe schon im Jahr 1597 erwähnt, gabs da schon Deutschland?

  49. Die Bärbock ist so blöde, dass sie hoffentlich bald der Schweinebauer Habeck beisst.

  50. @ Felix Austria
    Ich könnte neben ital auch auf Ladinisch schreiben, leider übersetzt das Google für Berhardine nicht

  51. Maria-Bernhardine 16. Mai 2021 at 12:18

    @ Anita Steiner 16. Mai 2021 at 11:55

    Weshalb schreiben Sie überhaupt noch deutsch,
    wenn Sie durch Deutsche so angewidert sind?
    Sie sollten sich dann doch lieber Ihren italienischen
    Herren u. deren Mafiavolk andienen.
    —–
    Du dienst halt eben Merkel und auch der ital Mafia in Deutschland , wo ist da ein grosser Unterschied??

  52. @ Felix Austria 16. Mai 2021 at 12:26

    Maria-Bernhardine 16. Mai 2021 at 12:18

    Süd-TIROLER sind Deutsche/Österreicher

    ———————-

    Absolut. Ich erinnere mich an eine Tour nach Südtirol Ende der 80-er, ich als Student kutschierte einige vermögende alte Damen im Nebenjob in deren Benz über die Lande. Wir fuhren über Nebenstraßen. Als wir den ersten Gasthof auf Südtiroler Gebiet erreicht hatten, kehrten wir ein. Eine der Damen – Gott hab sie schon lange selig – fragte den rotblonden Wirt mit rundem Bäuchlein: „Sagen Sie mal, junger Mann, sind wir hier wirklich schon in Italien, Sie sehen gar nicht aus wie ein Italiener?“ Der Wirt konnte sich das Lachen kaum verkneifen und entgegnete: „Italiener werden Sie hier kaum finden , wir sind alles Tiroler und tragen deutsches Blut in uns.“

  53. Wuehlmaus 16. Mai 2021 at 13:21

    ———————-

    Absolut. Ich erinnere mich an eine Tour nach Südtirol Ende der 80-er, ich als Student kutschierte einige vermögende alte Damen im Nebenjob in deren Benz über die Lande. Wir fuhren über Nebenstraßen. Als wir den ersten Gasthof auf Südtiroler Gebiet erreicht hatten, kehrten wir ein. Eine der Damen – Gott hab sie schon lange selig – fragte den rotblonden Wirt mit rundem Bäuchlein: „Sagen Sie mal, junger Mann, sind wir hier wirklich schon in Italien, Sie sehen gar nicht aus wie ein Italiener?“ Der Wirt konnte sich das Lachen kaum verkneifen und entgegnete: „Italiener werden Sie hier kaum finden , wir sind alles Tiroler und tragen deutsches Blut in uns.“
    — Bin da in Tirol nicht gewesen, aber ich habe eine riesige Sympathy den Leuten gegenueber . Wie , uebrigens, allen Deutschen die freiwillig oder unfreiwillig im Aussland leben. Die alle sind Unsere.

  54. Naja, der Problembärbock ist eigentlich gar nicht das Problem.

    Das Problem sind Wohlstandsverwahrloste, Linkextreme und Idioten, die wegen jemand wie der Bärbauch eine Partei wie die Grünen wählen.

    Wer zum Teufel würde ernsthaft überlegen, der Bärbauch eine Generalvollmacht auszustellen?

  55. aenderung 16. Mai 2021 at 11:53
    speichern, gut zu wissen.

    „Doch das Frankfurter Verwaltungsgericht hob das Verbot am Samstag auf: „Allein die thematisch nicht gewollte Versammlung und die Möglichkeit, dass Ausrichtung und Äußerungen als antisemitisch empfunden werden könnten, rechtfertigte nicht das Verbot derselben.“

    https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/frankfurt-verwaltungsgericht-erlaubt-anti-israel-demo-verbot-gekippt-76402184.bild.html
    ——————–
    Mal wieder ein Topartikel von der Bild.

    Frankfurt ist eine der wenigen Städte, die auch ein israelisches Konsulat besitzen. Daß die Demonstranten nicht dorthin, sondern zur Synagoge gehen wollten, ist sehr vielsagend.

  56. @ Felix Austria 16. Mai 2021 at 12:26
    Maria-Bernhardine 16. Mai 2021 at 12:18
    Süd-TIROLER sind Deutsche/Österreicher

    —–

    Etwas Ähnliches habe ich Ende 1972 erlebt, als ich mit 2 Freunden über Silvester zum Skilaufen in Meran war. Da wir nicht wussten, wohin man an Silvester am Besten zum Feiern ausgehen könne, fragte ich im Doppel-Schlepplift eine junge Frau in meinem Alter (war damals 20 J.).
    Sie überlegte kurz, nannte dann eine Lokalität, um wenige Sekunden später mit den Worten (mit dem typischen kehligen „k“ des Südtiroler Dialekts) zu widerrufen: „Naa, da kannt’s nit hiigehn – da san die Walschen“.

    —–

    Eine Kritik hab‘ ich dennoch an der Aussage „Süd-TIROLER sind Deutsche/Österreicher“

    Hat einer von Euch schon mal erlebt, daß ein Österreicher auf die Frage, welche Sprache in Österreich gesprochen wird, geantwortet hat „Österreichisch“?

  57. @ Anita Steiner 16. Mai 2021 at 13:10
    @ Maria-Bernhardine 1
    „…mit deiner Sippe…nicht tauschen, unsere Sippe…1597…gabs da schon Deutschland?“

    anita, alles jammern nuetzt nichts, du bist und bleibst trotzdem italiener/balkanbuerger.
    mehr als holsteiner kann der mensch ohnehin nicht werden.

  58. Es gibt ja immer mal Leute, die man nach einer gewissen Zeit einfach nicht mehr sehen kann, z.B. nach zu langer Zeit in der gleichen Position. Aktuelle Beispiele sind unter anderem Merkel und Löw.

    B-Bock schafft hier einen neuen Rekord: die kann ich jetzt schon nicht mehr sehen, bevor sie überhaupt offiziell Kanzlerkandidatin geworden ist.

    Trotzdem hoffe ich auf möglichst viele Bilder von ihr in den Medien, damit es anderen hoffentlich genauso geht.

  59. @LEUKOZYT 16. Mai 2021 at 14:09
    … mehr als holsteiner kann der mensch ohnehin nicht werden
    *****
    Ha ha, der ist gut. 🙂

  60. Anita Steiner 16. Mai 2021 at 13:10

    Da kann ich aber mithalten!!!

    Wappen des Stammes ….
    gestiftet von Simon ….
    Amtmann in Augsburg im Jahre 1520

  61. LEUKOZYT 16. Mai 2021 at 14:09

    @ Anita Steiner 16. Mai 2021 at 13:10
    @ Maria-Bernhardine 1

    mehr als holsteiner kann der mensch ohnehin nicht werden.
    ———————————-
    Its nice to be a Preiss, its higher to be a Bayer. 🙂

  62. Drohnenpilot 16. Mai 2021 at 11:48

    Kurzstreckenflüge verbieten..!
    .
    Was kommt als nächstes?
    ———————————————–

    Das will ich gar nicht wissen, was als Nächstes kommt.

    Obiges hörte ich neulich schon im Radio und war fassungslos. Kam gerade von einer Kreuzfahrt zurück, da hatten wir dieses herrliche erste Frühsommer-Wochenende und ich entschloss mich eine kleine Spritztour in unsere wunderbare Natur zu unternehmen. Als ich so die Wiesen und Wälder an mir vorbeifliegend mit 220 Sachen über die Autobahn bretterte (stumpfsinnige Wanderungen und Radtouren überlasse ich gerne anderen Naturfreunden), kam diese Meldung im Radio. „Ihr Öko-Faxx—ten wollt mein Leben zerstören“, brüllte ich völlig außer mir vor Wut in das Wageninnere meines getunten Lamborghini. Auf der Rückfahrt vor dem Grünen Büro mal zünftig den Motor aufheulen lassen. Erst Stunden später kam ich an meinem beheizten Indoor-Pool wieder zur Ruhe.

  63. sie taktieren, luegen, betruegen, haben sich nie aus ihren Herkunftsmilieu erhoben, die Farbe/Idee Gruen wurde schmaehlich missbraucht, sie waren mit voll auf Fake eben den anderen weit voraus.

  64. @ Felix Austria 16. Mai 2021 at 12:26

    Maria-Bernhardine 16. Mai 2021 at 12:18

    Süd-TIROLER sind Deutsche/Österreiche

    Südtiorler schon. Aber das Kommentatorenteam „Anita Steiner“ eher nicht.

  65. @haupo
    Wenn wir mit deutschen Gästen reden, dann Hochdeutsch., und wenn wir unter uns sind in Dialekt, davon gibst einige , wie der Ahrntaler-Vinschger und Pusterer, so nebenbei, bei uns lernt man eine Sprache mehr in der Schule wie bei Euch, nämlich Ital-Englisch und die Muttersprache Deutsch
    Weiist du was komisch ist, die Schweizer sind beim TV die besseren PRO -Südtirol Patrioten, weil die bezeichnen unsere Südtiroler Sportler als nicht Italiener.wie ZDF und ARD Da habe ich mich immer aufgeregt, weil der Vater vom Janik Sinner aus unseren Dorf ist
    —mehr als holsteiner kann der mensch ohnehin nicht werden.
    Doch Tiroler!!

  66. Das muss einfach klappen mit der Baerbock als Kanzlerin!! Warum? Haber ich etwa die Seiten gewechselt? Nein, hab ich nicht. Aber: Je eher die BRD gegen die Wand gefahren wird, je eher kommt es zum Aufstand. Bearbock ist ein Meister der Rhetorik. Sie passt zur Jugend der BRD von heute. Irgendwie freue ich mich auf sie als Kanzlerin. Vor Allem, wenn sie dann zum ersten Mal unseren Praesidenten trifft. Es wird nicht mehr Biden sein. Sondern die Kamille oder wieder der beste Preasident aller Zeiten. Ich glaube, ich mach mir in die Hosen vor Lachen, wenn Baerbock eine Rede haellt. Ihre Amtszeit faellt zusammen mit der Schliessung aller herkoemmlichen Kraftwerke. Hier noch eine Empfehlung fuer Youtube: Dekandenz-Jubelnd in den Untergang. Das beste Video seit 10 Jahren!!

  67. @ Anita Steiner 16. Mai 2021 at 13:20

    Sie wollen es einfach nicht verstehen. Mir ging es
    darum, Ihnen nur auf gleiche Art zurückzugeben,
    damit Sie merken, was Sie so von sich geben.

    Denn alle, die hier schreiben, wählen sicherlich keine
    Altparteien. Und wenn Sie behaupten, Merkel usw. seien
    unsere Politiker, dann stimmt es einfach nicht.

    Ansonsten sage ich einfach: „Ihre italienische Regierung…“ –
    Eigentl. ist es mir auch wurscht, ob Sie Anita oder Anna heißen.

  68. @ Alter_Frankfurter 16. Mai 2021 at 15:45

    Das grüne Quotenweib Baerbock ist auf dem Höhenflug:

    Das erste Gesetz, dass sie als Kanzlerin auf den Weg bringen würde, wäre „ein Klimaschutzsofortprogramm“.

    Auch würde sie eine Solaranlagenpflicht für Neubauten durchsetzen: „Künftig muss in Deutschland gelten, dass in der Regel nur noch mit Solardach neu gebaut wird.“

    Gutverdiener will Baerbock derweil stärker zur Kasse bitten und dafür den Spitzensteuersatz erhöhen, um Geringverdiener zu entlasten: „Dafür erhöhen wir den Spitzensteuersatz um drei Prozentpunkte auf 45 Prozent für alle, die mehr als 100.000 Euro im Jahr verdienen. Bei Ehepaaren ist die Grenze 200.000 Euro. Ab einem Einkommen von 250.000 bzw. 500.000 Euro folgt eine weitere Stufe mit einem Spitzensteuersatz von 48 Prozent“, erklärt die Kanzlerkandidatin der Grünen gegenüber der Zeitung…
    https://www.focus.de/politik/deutschland/im-falle-des-wahlsiegs-baerbock-will-kurzstreckenfluege-abschaffen-und-verraet-dass-ehemann-job-aufgeben-wuerde_id_13299491.html

    Bärbock u. Gatte Holefleisch
    https://www.volksfreund.de/imgs/28/1/0/3/5/9/0/1/0/7/tok_6298700588c2374ee61d262499128f53/w1900_h1052_x1853_y1494_imago0087512061h-cacc48b82fd12c49.jpg

  69. @Anita Steiner 16. Mai 2021 at 18:46

    — mehr als holsteiner kann der mensch ohnehin nicht werden.
    Doch Tiroler!!

    xxxxxxxxxxxxxxx

    Tiroler? Sind damit die berüchtigten Schluchtenka**er gemeint?
    @Anita Steiner 16. Mai 2021 at 18:46

    — mehr als holsteiner kann der mensch ohnehin nicht werden.
    Doch Tiroler!!

    xxxxxxxxxxxxxxx

    Tiroler? Sind damit die berüchtigten Schluchtenka**er gemeint?

Comments are closed.