Von NADINE HOFFMANN | Mehr als anderthalb Jahre „Corona“ und kein bisschen Freiheit in Sicht, so will es die Bundes- und Landespolitik. Während andere Länder in ein normales Leben übergehen, werden in Deutschland die Zügel noch straffer gezogen, Bürger drangsaliert, schikaniert, manipuliert. Ein Fehlereingeständnis zum jetzigen Zeitpunkt würde das Kartenhaus zum Einstürzen bringen. Es wird wohl irgendwann ein Untersuchungsausschuss feststellen, dass sich die Regierenden in mannigfacher, anklagbarer Weise am Volk versündigt haben und die Akten für Jahrzehnte versiegeln, damit Fakten nicht verunsichern.

Nach nun anderthalb Jahren Lockdown, Schulschließungen, Verordnungen, in Windeseile auf den milliardenschweren Markt geworfenen Impfstoffen, Impfempfehlungen für Kinder, die gar keine Pandemietreiber sind, in den Seniorenheimen einsam gestorbenen Alten und ruinierten Geschäften, läuten die Obrigen mit der ganz großen Glocke zum Finale und führen 2G ein. Als wäre die Spaltung in „geimpft“ und „ungeimpft“ nicht schlimm genug, der Graben groß, werden „Impfunwillige“ für ihre Weigerung bestraft und „Impfwillige“ mit warmen Worten belohnt. Es lebe der Impfdurchbruch.

Eine Impfpflicht wird nicht mehr ausgeschlossen. Freiheit durch Zwang. Verstehen Sie mich nicht falsch, jeder soll sich impfen lassen, jeder Erwachsene, aus freier Entscheidung. Bei Kindern und Jugendlichen betrachte ich dies allerdings mit Entsetzen, denn wenn Herzmuskelentzündungen bei (vor allem männlichen) Jugendlichen um das Neunfache steigen, dann stimmt da was nicht. Aber was interessieren Ergebnisse, wie hier aus einer groß angelegten Studie, was interessiert es, dass die Suizidrate bei Kindern steigt, das Atemsystem wegen dauerhaftem Maskentragen streikt, das Immunsystem aufgrund fehlender Kontakte versagt und Depressionen zunehmen?

Den Leuten wird von früh bis spät in die Hirne getrichtert, dass dieses Virus schlimmer als die verschwundene Grippe und mindestens so schlimm wie Ebola wäre, geht es nach „Weltärztechef“ Frank Ulrich Montgomery, dem treuen Diener der Mächtigen in diesem wirren Land. Dass Viren mutieren, ist überhaupt so eine neue Erfindung der Natur, die wir dank Christian Drosten nun erklärt bekommen.

Die Corona-Hysterie ist wie eine Hydra: schlägt man einen Kopf ab, wachsen zwei neue nach. Ist die eine Variante geschlagen, kommt die nächste aus Südafrika. Wurde bis März 2G eingeführt, soll es nun das ganze 2022 werden, geht es nach Unsympath Jens Spahn (Video oben), dessen unrühmliche Rolle in diesem Spiel hoffentlich bald aufgearbeitet wird. Hat man gut dreiviertel der Bevölkerung geimpft, sollen es nach deutscher Gründlichkeit nun alle sein. Ach, was klingeln die Kassen bei BioNTech & Co.

Es gibt keine Entscheidungen, ohne dass irgendwer massiv von ihnen profitieren würde. Entweder sind es Produzenten, pathologische Angsttreiber oder machttrunkene Politiker. Sie halten den Druck auf Ungeimpfte, den Arbeitnehmer, Schüler, aus böser Absicht. Dabei ist ihnen nichts zu schäbig.

Die Ironie der Geschichte: Dieses Virus aus dem kommunistischen China ist das Brennglas für uns. Dafür, wie heuchlerisch Medien, wie verlogen Regierungen, wie tyrannisch Funktionäre, wie käuflich Verantwortliche, wie beugsam Bürger sind und wie pathologisch die Politik gegen die Bürger agiert. Wie wenig sich Deutschland doch unterscheidet. Manch einer wähnt sich noch in einem Alptraum. Nein, das ist die Realität, die wir erleben, die ob voller Supermärkte und Wohlstandsschein stets nur verdeckt gewesen ist. In dieser Realität machen die Mächtigen keine Gefangenen, in dieser Realität ist die Gesellschaft gespalten und sie soll es auch sein, denn wo Zusammenhalt herrscht, haben die Herrschenden keinen Spalt für einen weiteren Keil.

Diese Realität hat den demokratischen Anstrich, aber darunter bebt kein Puls, weil man es den Menschen bewusst abtrainiert hat, selbst zu hinterfragen, selbst zu entscheiden, selbst zu denken. Sonst würde den wahnsinnig gewordenen Gesundheitsministern ihr eigener Widerspruch geschwinde um die Ohren fliegen. Es gibt kein gutes Leben im schlechten, das ist Wunschdenken. Diesem Schrecken ein Ende zu bereiten, wird von vielen etwas abverlangen, das sie bisher nicht kennengelernt haben: kritisch und selbstbestimmt sein.


(Nadine Hoffmann ist Sprecherin der AfD-Fraktion in Thüringen für Umwelt, Natur- und Tierschutz und Jugendpolitik)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

124 KOMMENTARE

  1. Der Messdiener wird auch noch ruhiger.

    Entweder vor Scham oder indem er vor Gericht die Aussage verweigert.

  2. Verstehen Sie mich nicht falsch, jeder soll sich impfen lassen, jeder Erwachsene, aus freier Entscheidung

    Diese Sätze sind unnötig…

  3. Wir leben in der Merkeldiktatur. Erinnerungen an die 1930er Jahre werden wach.

    Was der Lauterbach für die SPD, ist Spahn für die Merkel-CDU/CSU. Die ganzen CDU/CSU-Granden befinden sich mit hochroten Köpfen im hysterischen kollektiven Wutgeheul in den Medien …

    Hier: Röttgen, Merz, Spahn, Södolf, Kretschmann …. unterstützt durch den Merkel-Rat bzw. Ethik-Rat, der zur Merkelkampftruppe gehört und wie Gate-Bill-Fan Wieler vom RKI, den absoluten Impfzwang für alle einfordert.

    Öffentliche Stiegmatisierung von Impfgegnern ist politisch erwünscht und wird von den öffentlichen Medien unterstützt.

  4. ARD & ZDF Ihr PSYCHO-MÖRDER!

    Hört endlich auf, die Leute zu seelischen Krüppeln zu machen!
    Hört endlich auf, die Menschen zu bedrohen und zu belügen!
    Ihr Büttel und Schergen der Aktionäre!

    ARD & ZDF haben es tatsächlich geschafft, eine ganze Nation in zwei Jahren zu psychischen Krüppeln zu dreschen! Mit minutiösen Todesdrohungen, mit gemeinen Erpressungen, mit menschenverachtenden Nötigungen und mit Beleidigungen, denunzierend und schuldzuweisend haben sie eine ganze Nation zerteilt, zerstückelt und zersetzt wie zerstört!

    Besondere Schuld tragen die Politschweine, die alten Säcke, die schon zu Beginn der Impfkampagne tönten: „Wir impfen jetzt alle durch und der renitente Rest, mit dem werden wir dann auch noch fertig!“

    RESULTAT:

    -Karneval in Köln, mitten in der Pandemie.

    -Ein 50.000 Mann dicht an dicht voll besetztes Fußballstadion von Leuten gestern, die ihre Rechte einfordern, die Geimpften, die sich das holen
    WAS MAN IHNEN VERSPROCHEN HAT! IHRE FREIHEIT!

    -Labile, die zu Mördern werden im Maskenstreit oder durch Impfzwangdebatten produzierte Psychopathen: (Familienvater metzelt jungen Mann im Bus mit 20 Messerstichen nieder) Motiv: Angst seine Kinder könnten vom Staat mit der Zwangsspritze unfruchtbar gemacht werden. Diagnose: Psychose).

    -Zerstörte Kinderseelen, von Kindern, die jetzt sogar brutal für eine nutzlose, gefährliche Impfung geopfert werden, kleine Impfopfer der Solidargemeinschaft. (Es erinnert an die Satans-Sekten, die Kinderopfer bringen).

    -Ruinierte Existenzen.

    -Häusliche Gewalt.

    -Suizide. Was Menschen alles anstellen, um ihre negativen Gefühle loszuwerden.

    -Seelische und körperliche Krüppel, ohne körperliche Resistenz.

    -Und dann natürlich die riesige Zahl der „IMPFDURCHBRÜCHE“ jetzt sogar schon mit TODESFÄLLEN, welche die Impfungen in Gefahr bringen. Dreimal geimpft und trotzdem tot!

    In unserer Nachbarschaft erkrankte eine junge Frau an einer gewöhnlichen Grippe, kein Corona.
    Sie war so ausgezehrt und verängstigt, wurde aus Angst vor Corona und aus Todesangst so hysterisch, dass ihr Krankheitsverlauf dermaßen dramatisch verlief und ihr widerstandsloser Körper mit dem hohen Fieber und den Begleitsymptomen nicht mehr fertig wurde, so dass sie beinahe an einer „simplen“ Grippe verstarb und auf der Intensivstation endete, wo man sie wieder beruhigte. Auch eine Grippe kann lebensgefährlich werden.

    ARD & ZDF
    Hört endlich auf Panik zu schüren, hört auf die Menschen zu seelischen Krüppeln zu machen!
    Hört endlich auf die Menschen zu belügen! Nichts wird dadurch besser, sondern alles wird nur viel schlimmer!
    Ändert Euer FERNSEHPROGRAMM, Euer verfluchtes TODESPROGRAMM, das vor Blut und Gewalt, vor perversen Abscheulichkeiten nur so strotzt.

    HÖRT AUF ZU ERPRESSERN und zu TODESENGELN zu WERDEN!

    Für die deutschen Bürokraten, die Weltmeister der Ausgrenzungen und der Schuldzuweisungen wird es ein böses Erwachen geben. ALLE werden früher oder später zur Rechenschaft gezogen werden, die sich an diesem „Programm“ hetzerisch beteiligt haben! Besonders für Bürokraten ist es ganz schwierig einzusehen, dass es Dinge gibt, die sich nicht kontrollieren lassen, wie zum Beispiel die Viren samt Virenträgern!

    HÖRT AUF, DIE MENSCHEN BEHERRSCHEN zu WOLLEN!
    HÖRT AUF, DIE MENSCHEN IMMER WEITER ZU SCHIKANIEREN!
    HÖRT AUF, DIE MENSCHEN IN PANIK und TODESANGST zu VERSETZEN!
    HÖRT AUF, DIE MENSCHEN IMMER WEITER ZU ZERSTÖREN!

    Die Menschen können das Wort IMPFEN nicht mehr hören!
    Die Menschen haben genug davon, stündlichen mit INTENSIVSTION BILDERN belästigt zu werden!
    Den Menschen steht es bis zum Hals jetzt auch noch SÄRGE in den Journalen auf der Bühne zu sehen!

    GESTALTET ENDLICH EUER FERNSEHPROGRAMM SO, DASS DIE MENSCHEN GERNE ZU HAUSE BLEIBEN und nicht aus dem Haus getrieben werden!

    Was glaubt Ihr wer Ihr seid?

    Ihr seid würdelos und erbärmlich!

  5. Untersuchungsausschüsse bringen erfahrungsgemäss nicht viel mehr als geschwärzte Seiten zu Tage.

    Mit solchem Gelichter müssen sich bestens ausgebildete und ausgerüstete Spezialisten-Teams gegen die Organisierte Kriminalität befassen, auch mit IT-Unterstützung und Undercover-Agenten.

    Italienische Anti-Mafia-Einheiten zeigen, wie es geht.

    🕵

  6. Da wird kein Untersuchungsausschuss kommen, kein Kartenhaus einstürzen. Wegen „2015“ ist doch bisher auch nichts passiert. Die Lügen gehen weiter und 90% der Deutschen wollen es so.

  7. Dieser irre,fanatische Blick,während er den Leuten die elementaren Grundrechte abspricht.
    Zum Fürchten.Was ist in alle diese willfährigen Knechte gefahren??

  8. Die Impfung hat doch keine Spaltung hervorgebracht. Die Spaltung 90:10 war doch längst vorher da und ist immer da.

  9. Man muß den Menschen das Selberdenken auch nicht abgewöhnen, das ist von der Natur bereits so eingeplant, dass das kaum existiert.

  10. Die Corona-Hysterie ist wie eine Hydra: schlägt man einen Kopf ab, wachsen zwei neue nach. Ist die eine Variante geschlagen, kommt die nächste aus Südafrika.

    ——————————————-

    Die ganze Pandemie von Nadine Hoffmann in zwei Sätzen vollständig ausgedrückt!

  11. Frau Spahn hat mit Coronavirus nichts zu tun.

    Sie ist das Symbol für eine schwule Tunte, die sich jahrelang zu einem Millionenvermögen gebückt hat und sich jetzt endlich Kinder wünscht. So woke und modern ist die CDU heute.

  12. Ganz am Anfang hat uns die politische Elite und ihre Handlanger noch erzählt dass Corona nicht schlimmer als eine Grippe ist und Masken auch nichts helfen würden . Dann drehten sich die Rädchen in den Gehirnen der Herrschenden und man erkannte welches gewaltige Potential das Virus doch bietet . Alle Fehlentscheidungen und deren katastrophale Auswirkungen konnte man plötzlich dem bösen Corona Virus anhängen was im Anbetracht der Politik die die Merkel Junta in den letzten 16 Jahren betrieben hat einem Sechser im Lotto gleichkommt . Die Hauptschuld an Allem kann man jetzt auf das Volk und hier speziell auf die ungeimpften Untertanen abwälzen . Die restriktiven Maßnahmen die jetzt durchgezogen werden sollen den Eindruck vermitteln , von Seiten der Regierung wurde alles versucht .

  13. jeanette 28. November 2021 at 09:58; Nicht, eine Grippe kann lebensbedrohlich sein, eine Grippe ist eine per se lebensbedrohliche Krankheit, ich rede hier von Influenza, nicht von der gefühlt vielfach verheerenderen Männergrippe. Die führte in all den Vorjahren zu Todesfällen die irgendwo zwischen 15 und 30.000 lagen.
    Aber auch die betraf vor allem Leute in der Alterskohorte so knapp unter 80, bzw Vorerkrankte.
    Seit diesem Corona Blödsinn gibts keine Grippe mehr, was wohl im wesentlichen daran liegt, dass man die einfach umbenamst hat.

  14. Wenn das Bild von Frau Spahn im Kontext mit dieser Aussage steht, das kann ich die Aussage von Herrn Broder nur unterschreiben.
    Dies hasserfüllte Fratze sieht aus wie Herrmann Josef in seinen „besten“ Zeiten

  15. jeanette 28. November 2021 at 10:15
    Die Corona-Hysterie ist wie eine Hydra: schlägt man einen Kopf ab, wachsen zwei neue nach. Ist die eine Variante geschlagen, kommt die nächste aus Südafrika.

    ——————————————-

    Die ganze Pandemie von Nadine Hoffmann in zwei Sätzen vollständig ausgedrückt!

    Spahn hat es auch vortrefflich verstanden, den Menschen, die in 2022 einen Lichtblick sagen, mit seiner totalitären Ansage jede Hoffnung zu rauben.

    Jens Spahn und Friedrich Merz sind meiner Ansicht nach die größten Verbrecher.

    Merz sorgt dafür das s Black Rock Milliarden Gewinne einfährt indem die Pharmaaktien steigen.

    Schaut euch die BlackRock Beteiligungen an den großen Impfstofffabrikanten an.

    Spahn, Merz, Drosten und Wieler bilden seit langen Zeiten ein Netzwerk. Es sind politische Weggefährten die ihre Wie werde ich Milliardär Agenda von langer Hand geplant haben.

    Alle sind Gesichter des Bösen!

    Spahn, Merz, Drosten und Wieler in welcher Höhe halten diese Leute Aktien an den Impfstoffherstellern.

    Wieviel Geld fließt von BlackRock an die Entscheidungsträger die CDU, oder gar an deren Entscheidungsträger?

  16. Dieser Cirkus wir nie wieder verschwinden. Das wird fortgesetzt.Bis der Kollaps kommt .Und der kommt bald! Nur nach dem Kollaps werden manche frei werden, falls ueberleben.
    Wartend auf den Kollaps, richtet euch in Euren faschstioiden BRD moeglichst komfortabel ein!

  17. wernergerman 28. November 2021 at 10:34
    Dieser Cirkus wir nie wieder verschwinden.

    Same Circus, different Clowns!

  18. jeanette 28. November 2021 at 09:58
    ARD & ZDF haben es tatsächlich geschafft, eine ganze Nation in zwei Jahren zu psychischen Krüppeln zu dreschen! Mit minutiösen Todesdrohungen, mit gemeinen Erpressungen, mit menschenverachtenden Nötigungen und mit Beleidigungen, denunzierend und schuldzuweisend haben sie eine ganze Nation zerteilt, zerstückelt und zersetzt wie zerstört!
    —- Doch nicht in 2 Jahren! die tun das von deren Grundungstag an! 70 oder so Jahre lang. zusammen mit euren Schulknaesten, Kitas un wie alle eure Foltereinrichtungen da heissen.

  19. Man kann nur froh sein, die CDU samt MERKEL losgeworden zu sein!
    Bald sind sie weg am 10. Dezember!

    Alles was sie in den 2 Jahren für/gegen die Pandemie unternommen haben diente nur den Aktionären!
    Mit der neuen Regierung wird dieses Sabotage- Programm nicht so leicht durchführbar werden!

  20. jeanette 28. November 2021 at 10:40
    Man kann nur froh sein, die CDU samt MERKEL losgeworden zu sein!
    Bald sind sie weg am 10. Dezember!

    Alles was sie in den 2 Jahren für/gegen die Pandemie unternommen haben diente nur den Aktionären!
    Mit der neuen Regierung wird dieses Sabotage- Programm nicht so leicht durchführbar werden!
    — Es wird genau so weiter gehen! und es wird mit diesen Clowns noch lustiger bei Euch in BRD! Euch rettet nur der Kollaps!

  21. AggroMom 28. November 2021 at 10:34
    wernergerman 28. November 2021 at 10:34
    Dieser Cirkus wir nie wieder verschwinden.

    Same Circus, different Clowns!
    — Oder :Cirkus abgezogen. Clowns geblieben….

  22. MAN MERKT DIE ABSICHT UND IST VERSTIMMT:

    ++ Immunologe: Omikron-Variante überraschend ++
    Stand: 27.11.2021 23:11 Uhr
    Der Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Immunologie,
    Carsten Watzl, hat sich verwundert[sic] über das Auftreten der
    komplett neuen Omikron-Variante gezeigt.

    Zwar sei eine neue Mutation nur eine Frage der Zeit gewesen,
    allerdings seien Experten eher davon ausgegangen, dass die
    nächste Variante von der Delta-Variante abgeleitet sein würde.
    https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-coronavirus-samstag-317.html

    +++++++++++++++++++

    Für Deutschland veröffentlicht die Arbeitsgemeinschaft Influenza (AGI), ein Netzwerk aus mehreren hundert ärztlichen Praxen, Impfstoff-Anbietern und dem federführenden Robert Koch-Institut,[47] seit Jahren einen „Bericht zur Epidemiologie der Influenza in Deutschland“.

    Laut Bericht für die Saison 2017/2018 lag die Wirksamkeit der Influenzaimpfung gegen den in der Saison 2013/2014 häufig zirkulierenden Subtypen A (H3N2) bei minus 66 % (-187 bis 17 %), Geimpfte waren also nicht etwa seltener, sondern deutlich häufiger mit diesem Virus infiziert als Ungeimpfte. In der Saison 2017/2018 kamen gemäß WHO-Empfehlung Dreifachimpfstoffe zur Anwendung, in denen der B/Phuket/3073/2013-ähnliche Stamm (Yamagata-Linie) des Influenza-Virus, der im Dreifachimpfstoff der Saison 2015/16 noch enthalten war, durch B/Brisbane/60/2008 ersetzt worden war. Tatsächlich machte die Yamagata-Linie aber 59 % der zirkulierenden Influenza-Viren aus.[48] Daher betrug in der Saison 2017/2018 die Schutzwirkung durchschnittlich nur 15 %.

    Insgesamt lag in den Saisons 2012/13 bis 2017/18 die Wirksamkeit der Influenzaimpfungen in Deutschland durchschnittlich unterhalb von 50 %.[49] Das RKI fasste zusammen, die Schutzwirkung der Grippeimpfung sei „grundsätzlich nicht so hoch wie bei anderen Impfungen“.

    Bei älteren Menschen habe sie „eine Wirksamkeit von 40 bis 60 Prozent. Es gibt auch Jahre, in denen die Schutzwirkung noch geringer ausfällt.“[50] Die AGI empfiehlt daher, während saisonaler Grippewellen bei Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung auch bei geimpften Personen an Influenza zu denken.[51]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Grippeimpfung#Wirksamkeit

  23. Das beste an der Ampel ist, dass man den Spahn nicht mehr so oft sehen muss. Der soll weiter in Immobilien machen, da scheint er eine glücklichere Hand zu haben …

    PS: Ich weiß, ein anderer Kopf als Minister wird sicher nichts groß ändern …
    PPS: Die Gesellschaft will mich nicht – also will ich die Gesellschaft nicht. Ich werde nie um Selbstverständlichkeiten betteln oder deshalb jammern.

  24. Fressen kaufen, aufs Klo gehen zum scheißen und im GULAG fürs System buckeln, sowie für Steuern, Bußgeld und Abgaben ins Rathaus gehen, das soll unsere Freiheit sein, wenn es nach Jens Spahn geht

    Das was Jens Spahn da sagt, haben sich noch nicht einmal die Nationalsozialisten, oder die Kommunisten der DDR gegenüber dem eigenen Volk heraus genommen.

    https://www.youtube.com/watch?v=Zz-OoqXh7Sw

    Jens Spahn entlarvt die Willkür seines Handelns, indem er den Menschen androht, die Maßnahmen unabhängig von der Inzidenz weiter laufen zu lassen. Damit offenbart dieser widerliche kranke „Mann“, dass ihm jede Verhältnismäßigkeit und damit Verfassungsmäßigkeit egal ist.

    Offenbar hat er mit Stefan Harbarth beim Abendessen schon das Durchwinken seiner Willkürmaßnahmen in Karlsruhe abgesprochen.

  25. Ein Virus als Brennglas der deutschen Gesellschaft

    Wo sind all die Nazi Jäger . . . Olaf Sundermeyer , Michel Friedmann, die „Omas gegen rechts“ oder die Stehklatscher nach der Knobloch Rede aus dem bayrischen Landtag, wenn man sie mal braucht, wenn

    neuerdings wieder ganz normal , eine Ansage mit großen Buchstaben im Nazi Sprech von wegen … “ Ungeimpfte unerwünscht“ wie hier in Gelsenkirchen bei Wilhelms Weichholzwelt am Fenster des Ladens geschrieben steht … klick ! zweiter Link … klick !

  26. Meine liebe Freunde, diese alle idiotische Maasnahmen, sind nicht wegen den “Virus“ die sind um Euch zu kontrollieren in unausweichlichen Wirtschaftssytems Zusammenbruch. Das kapitalistische System ist am Ende. schon eine Weile. Und die euch Knechtende wissen das. Ihr ahnt es noch nicht .Die Musik hat aufgehoert zu spielen, Ihr tanzt immer noch. Es wird die Mittelklasse abgeschaft. Ihr werdet unvorstellbaren Verarmung erleben. Und um in diesem Fall euch zu kontrollieren ,sind alle diese “ Corona“ Manipulationen eingefuert worden. Es geht gar nicht ums Gesundheit oder gar Impfen. Mag sein, dass das Impfen nur eine Teil der Euthanasie Programms ist. Euch soll man ruhig halten beim Kollaps des Kapitalismus und Lebensstandarts Absenkung um 50 oder gar mehr%.

  27. Überall wird protestiert, der Schlafmichel hat sich damit arrangiert und sitzt das aus. Auch für Geimpfte wird es nicht wirklich leichter. Dann sollen sie machen. Mir soll es recht sein. Eine derartige Gesellschaft wie diese reizt mich nicht an einer Teilhabe.

  28. Tatsache ist:
    90 % wollten es so……tja, welch Überraschung-und sie bekamen es so.
    Was soll man noch irgend einen Kommentar abgeben. Hoffnungslos.
    Was mich jedoch wundert:
    angeblich sind ja mindestens ein Drittel ungeimpft. Was-bitteschön- haben diese Vollhonks denn gewählt ????
    Nein–Doofland hat sich das alles redlich verdient. Jetzt genießt eure faulen Früchte.
    Merkeldiktatur ??? die ist jetzt Geschichte.
    Jetzt haben wir eine kommende Ökodiktatur, d.h. Steuererhöhungen in allen Bereichen, weniger Eigentum und Impfpflicht und grenzenlose Zuwanderung bis zum Abwinken.
    Was wurde hier fantasiert ?? Gestalten wie Spahn werden bald zur Rechenschaft gezogen.
    Das glaubt ihr ja wohl selber nicht. Der hat jetzt genug Zeit, sich eine Villa in Chile zu suchen und ist dann mal weg.

  29. Sobald unser verblödeter Bankster seinen Ministerstuhl geräumt hat, hat er keine Immunität mehr, nicht gegen Corona sondern juristisch. Dann können die umfangreichen Ermittlungen beginnen. Nein, wir werden ihm nicht viel verzeihen, wir werden ihn in den Knast stecken, wo er hingehört. Und man muss kein großer Prophet sein, um vorauszusagen, dass sein dummes Geschwafel über 2G der größte Schwachsinn ist. Würden die Politiker zugeben, dass der Impfstoff nicht wirkt, wäre ihnen auch klar, dass 2G der beste Pandemietreiber ist mit Superspreader-Events ohne Ende. Genesene und Geimpfte z.B. 50.000 ohne Abstand und Maske im Fußballstadion sorgen für Infektionszahlen, die durch die Decke gehen. Solange unsere dämlichen Politiker aus ideologischen Gründen bei 2G bleiben, ist Deutschlands Weg in den Abgrund so sicher wie das Amen in der Kirche.

  30. Die Geschichte der PCR-Test-P(l)andemie ist eine von sich alljährlich erneuernden, inzwischen alten Versprechungen, die ebenso alljährlich binnen Monatsfrist gebrochen werden, nachdem das Volk sich auf den Betrug abermals eingelassen hat. Und selbstverständlich durfte auch die zeitgerecht angekarrte „Mutante“ nicht fehlen, die selbstverständlich viel, viel gefährlicher und noch ansteckender sei als die, die man vorher präsentiert hatte und die natürlich ebenfalls noch viel, viel gefährlicher und ansteckender gewesen sei als alles andere zuvor.

    Als der Zinnober begann und man uns die vorgeblich in Wochenfrist hochgezogenen „Krankenhäuser“ in Wuhan (den Ort, den Merkel zuvor gerade besucht hatte) präsentierte, was schon wegen der Abbindezeiten für den Beton nicht möglich sein konnte, fing das Ganze an, mir sehr suspekt zu werden. Nachdem man bei der „zweiten Welle“ war, wußte ich, daß mindestens noch ein paar weitere folgen würden – nach immer demselben Muster. Leider habe ich recht behalten.

    Nein, ich bestreite nirgends, daß es einen Corona-Virus gibt und daß der gefährlich werden kann. Auch Influenza, von der ein paar Polemiker unterstellen, wir hielten sie für ein harmloses Schnüpchen und Hüsterchen, hat mitunter schwere Verläufe, die tödlich enden können. Das alles ist Allgemeinwissen. Aber eine Pandemie, die ganze Landstriche an kaum zu heilenden Erkrankten, Sterbenden und Toten voraussetzt, haben und hatten wir zu keiner Zeit – allen Propaganda-Bildern zum Trotz. Mitbürger, bitte fangt endlich an zu denken, statt euch von ARD und ZDF, Bertelsmann und Springer dauerberieseln und von den Profiteuren des Ganzen, die in der Politik das Sagen haben, belügen zu lassen.

    Solange aber das ganze Volk oder doch wenigstens eine signifikante Mehrheit nicht eins darin wird, sich nicht mehr belügen zu lassen, und sich von der Impfmafia noch immer gegeneinander aufhetzen läßt, wird der Weg zurück in die Freiheit (wenn er denn möglich würde) sehr, sehr beschwerlich werden und viele Opfer kosten, die am Ende mehr verlieren werden als „nur“ ihre Existenz. Und das sind keine Opfer von Corona, sondern dessen, was man daraus gemacht hat.

  31. ES KOMMT SELTEN WAS BESSERES NACH

    Ich kann dieses teigige Gesicht mit der Geiernase
    u. der ordinären Mundpartie nicht mehr sehen u.
    hören schon gar nicht. Wenn er jetzt bald nicht
    mehr Bundesgesundheitsmini sein wird, dann
    werden er u. sein „Ehemann“ bestimmt Kinder
    aus dem Ausland adoptieren. Pfui, Teufel!

    Nur wird seine Nachfolge auch nicht besser:
    Abtreibungswerbung, Abtreiben bis zum 9.Monat,
    Embryos ausschlachten, aktive Sterbe“hilfe“ umsetzen,
    Organraub – die Ampel wird es vollziehen.

    SPAHN BREMSTE WENIGSTENS HIER NOCH:

    Nach der dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG), das im Februar 2020 das Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe für verfassungswidrig erklärte, da dieses gegen das Recht auf selbstbestimmtes Sterben verstoße,[107][108]erging an Spahns Ministerium der Auftrag für eine gesetzliche Neuregelung.

    In der Talkshow Maischberger gab er zu, dass er nach dem Urteil erst einmal „schlucken musste“ und dass ein Recht auf Sterben noch lange keine Pflicht bedeute, dabei zu helfen.

    Das für die Freigabe des für den Suizid nötigen Betäubungsmittels zuständige Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte hat auf Anweisung des von Spahn geführten Gesundheitsministeriums bis Februar 2021 keinen der 209 Sterbehilfeanträge, die sich auf das Urteil des BVerfG beriefen, bewilligt.

    Mitte März 2018 positionierte sich Spahn in der Diskussion um die Reform des Paragrafen 219a StGB: „Mich wundern die Maßstäbe: Wenn es um das Leben von Tieren geht, da sind einige, die jetzt für Abtreibungen werben wollen, kompromisslos. Aber in dieser Debatte wird manchmal gar nicht mehr berücksichtigt, dass es um ungeborenes menschliches Leben geht.“ Frauenrechtler, der politische Koalitionspartner und zahlreiche deutsche Medien äußerten harsche Kritik an seinen Aussagen.[116][117]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Jens_Spahn#Sterbehilfe

    SCHLIMMER GEHT IMMER – LEIDER!

  32. Liebe Frau Hoffmann,
    kann Sie nur unterstützen und wähle die AfD seit es sie gibt. Zur Zeit vermisse ich aber das Engagement gegen diese korrupte Regierung sowie die gesamte Pharma-Mafia. Uns nützen keine Untersuchungsausschüsse im Jahr 2025 oder sonstwann. Diese werden sowieso nicht kommen, weil alle Altparteien in die seit Jahren laufenden Verbrechen (Griechenland/EURO-Rettung/Illegale Einwanderung/Schulden-Union/Energie-Wende usw. usw.) involviert sind. Außerdem hat wohl bisher noch kaum ein U-Ausschuß ein Ergebnis geliefert, das auch Konsequenzen beinhaltet hat.
    Jetzt muß endlich etwas unternommen werden, um diese Verbrechen zunächst einmal zu benennen. Dazu müssen sich aber mutige Persönlichkeiten bereit erklären und öffentlich Anklage erheben, um der Bevölkerung die Augen zu öffnen und um europaweiten Protest und Widerstand anzuschieben. Das wäre der notwendige Anfang, um die jetztige Diktatur zu Fall zu bringen. Gerichte kommen sehr viel später, wenn überhaupt.

  33. @ unbetreutes Denken 28. November 2021 at 11:07:

    Sobald unser verblödeter Bankster seinen Ministerstuhl geräumt hat, hat er keine Immunität mehr, nicht gegen Corona sondern juristisch. Dann können die umfangreichen Ermittlungen beginnen. Nein, wir werden ihm nicht viel verzeihen, wir werden ihn in den Knast stecken, wo er hingehört.

    Die Immunität hängt nicht am Ministerposten, sondern am Abgeordnetenstatus und Herr Spahn ist immer noch Abgeordneter. Aber Ermittlungen sind dennoch möglich, der Bundestag kann die Immunität aufheben und tut das üblicherweise auch. Wer auch immer dieses „wir“ ist, das in der Lage ist, ihn in den Knast zu stecken, kann also auch sofort mit der Ausarbeitung der Anklageschrift beginnen.

  34. Doch auch zunehmend werden andere Stimmen laut!

    .
    „Französischer Top-Infektiologe fordert Lockdown für alle Geimpften

    Der renommierte französische Infektiologe Perronne erklärt: Geimpfte, nicht Ungeimpfte sind die eigentliche Gefahr – Medikamente seien der deutlich zielführendere und wirksamere Ansatz.

    Professor Christian Perronne, einer der renommiertesten französischen Experten für Infektionskrankheiten und langjähriger Regierungsberater, tritt seit langem als dezidierter Skeptiker der Covid-19-Impfpolitik auf – und das nicht nur in seinem Heimatland. Mit Blick auf die Lage in Israel und Großbritannien hat Perronne nun öffentlich gefordert, gegen Covid-19 geimpfte Personen sollten unter Quarantäne gestellt und von der Gesellschaft isoliert werden; faktisch wäre dies also ein „Lockdown für Geimpfte“. …….“
    https://report24.news/franzoesischer-top-infektiologe-fordert-lockdown-fuer-alle-geimpften/

    „NRW: Arzt will Lockdown nur für Geimpfte – „größte Virenschleudern“

    Corona: Bochumer Arzt will Lockdown für Geimpfte in Deutschland – die „größten Virenschleudern“

    Aufgrund seiner Forschungsergebnisse spricht sich Hausarzt Kenan Katmer jetzt für eine gewagte Forderung aus: Katmer will einen zweimonatigen Lockdown nur für Geimpfte. Würden dann noch die AHA-Regeln eingehalten, die Kontakte reduziert und die Impfkampagne weiter vorangetrieben, sei „die Pandemie dann schnell beendet“, schreibt die WAZ.
    Mit seiner Ansicht steht Dr. Katmer aber offenbar nicht alleine da: Auch Dr. Michael Tenholt vom Medizinischen Qualitätsnetz Bochum trage die Meinung seines Kollegen laut WAZ teilweise mit. Er spreche sich statt für einen Lockdown aber lieber für eine zusätzliche Testpflicht für Geimpfte aus: „Es stimmt schon, dass sich viele Menschen, die geimpft sind, zu sicher fühlen. Von daher ist meines Erachtens wichtig, auch die Geimpften zu testen“, heißt es von dem Mediziner.“

    https://archive.md/uNWeI

  35. Jetzt aus der Gen-Behandlung auszusteigen kann man jedem nur dringend raten. Meine Hoffnung ist auch, dass es bald zu einem Verbot dieser Arzneimittel kommt. Die UAWs sind so schwerwiegend, dass die Machthaber sich vielleicht doch gezwungen sehen, klein bei zu geben. Leider wird es demnächst so sein, dass viele Menschen an der Gen-Spritze schwer erkranken, in einer solchen Zahl, dass die verbrecherischen Machthaber das nicht mehr vor ihrem Volk verheimlichen können.
    Diese Gen-Spritze ist ein trojanisches Pferd, das alle Barrieren des Atemwegstrakts für die Atemwegsviren umgeht und den Körper zu dem Schlachtfeld einer Immunreaktion macht.
    Grundsätzlich sind Injektionsarzneimittel zur Immunisierung gegen Atemwegserreger ein risikoreicher und wenig erfolgversprechender Ansatz, da die Abwehr dieser Viren normalerweise zuerst und überwiegend erfolgreich in den oberen Atemwegen erfolgt. Hier befinden sich bei Gesunden hinreichende lokale Abwehrmechanismen des angeborenen und des erworbenen Immunsystems. Die intramuskuläre Verabreichung von Antigenen oder gar die hier vorliegende gentechnische Stimulation einer Antigenbildung irgendwo im inneren des Körpers ist ein „Angriff durch die Hintertür“ und für eine koordinierte Immunabwehr mit erheblichen Risiken verbunden.
    Die vom Körper selbst zu bildenden Antigene sind Spike-Proteine, wie sie auch auf der Hülle der Coronaviren zu finden sind. Spike Proteine gelangen bei einer Atemwegsinfektion mit Coronaviren extrem selten ins Blut. Sie führen aber nur dann zu einer „Gefäßkrankheit. Auch die gentechnisch im Körper nach der Spritze entstehenden Spike-Proteine sind hochtoxisch und machen ähnliche Symptome, wie sie von sonst seltenen schweren Corona-Verläufen bekannt sind.
    Weiterlesen bei Wolfgang Wodarg
    https://www.wodarg.com/impfen/

  36. Die Frage der Freiheit ….

    Heute möchte ich angesichts der Corona-Hysterie einmal den Blick lenken auf „natürliche“ Vorgänge, die unabdingbar mit uns Menschen zu tun haben.

    Befinde mich seit zwei Tagen in einem Forschungs-Camp in Tansania (Ostarfrika). Wenn man hier in dieser Weite campiert, dann ist der Freiheitsbegriff etwas Unendliches, das man nur schwer emotional an jemanden der europäischen Zivilisation rüberbringen kann.

    Vier Millionen alte menschlcihe Fußabdrücke, die sich hier finden, bringen quasi das Gehirn zum kochen – und viele Probleme, die wir so sehen, werden winzigklein.

    Die Theorie allerdings, dass der Mensch aus Ostafrika stamme, ist inzwischen kaum noch haltbar, denn es gibt frühmenschliche Funde aus Java und Georgien, die auch Eurasien als Wiege der Menschheit einordnen können.

    Wie dem auch sei, hier in Ostafrika, im ostafrikanischen Graben, entwickelten sich (teils) erste Vorfahren des homo sapiens („Out-of-Africa-Theorie“). Das 1974 gefundene Teilskelett von „Lucy“ ist etwa drei Millionen Jahre alt.

    Den Grund für jede „Menschwerdung“ sieht man in vielfältigem Evolutionsdruck durch natürlichen Klimawandel, Nahrungswandel und Krankheiten.

    Und da sind wir – man verzeihe mir den langen Vorspruch – schon bei Corona angelangt. Jüngst ist aus dem Süden Afrikas die neue Variante („“Omikron“) bekannt geworden. In Europa glaubt man es kaum, dass sich hier kaum jemand dafür interessiert!

    Corona ist hier eine von zahlreichen Krankheiten, die es zu überstehen gilt – oder die zum Sterben verurteilen, basta. Die Afrikaner „leben“ mit Krankheiten, die man als Europäer für schier unglaublich hält.

    Das beginnt bei Malarie und endet längst nicht mit Parasiten. Ich nenne nur z. B. die Bilharziose (Saugwürmer); viele sMenschen hier stecken voll davon. Vor Jahren forschte ich über Parasiten, u. a. über den Guinea-Wurm, der bis zu 1 m langwird und in den Adern haust. Inzwischen ziemlich ausgemerzt.

    Alle diese Krankheiten haben dazu geführt, dass der Afrikaner ein Immunsystem entwickelt hat, das dem europäischen Immunsystem weit überlegen ist, weshalb auch Corona hier keine dominierende Rolle spielt.

    Corona gehört mit zum „Selektionsdruck“. Diese Viren und andere auch haben erst den Menschen zum Menschen gemacht – quasi selektiert.

    Die einzige „Freiheits“-Maxime, sich gegen die meisten Erreger zu wehren, das ist Hygiene und Meidung von Schleimhautkontakten zwischen Menschen und zwischen Menschen und Tieren. Das ist alles in der Savanne einfacher als in einem unmenschlichen Hochhaus in der Stadt.- die Verstädterung und die Menschen-Vermassung fordern ihre ganz natürlichen Opfer – und dies ist letztlich moderne Selektion. Man mag dies bedauern, aber dies ist Natur.

  37. Ich habe jetzt einen alten Vers abgewandelt für die heutige Situation.

    Advent, Advent
    Ein Spritzlein brennt
    Erst eins
    Dann zwei
    Dann drei
    Dann vier
    Gevatter Hein
    steht vor der Tür.

  38. @ unbetreutes Denken 28. November 2021 at 11:07

    Solange Spahn Bundestagsabgeordneter ist, hat er Immunität.
    Jens Spahn (CDU) und Karl Lauterbach (SPD) haben sich per Direktmandat einen Platz im Bundestag gesichert. Beide konnten sich deutlich gegenüber ihren Mitbewerberinnen und Mitbewerbern durchsetzen.

    +++++++++++++++++

    Ein eutscher Bundeskanzler genießt keine Immunität.
    Aber da sie meist noch ein Bundestagsmandat
    haben, von daher schon. Aber Merkel ist nun
    auch nicht mehr Bundestagsabgeordnete:

    Seit dem Moment des Zusammentretens des 20. Deutschen Bundestags zur Konstituierung am 26. Oktober 2021 übt Angela Merkel das Amt der Bundeskanzlerin auf Ersuchen des Bundespräsidenten weiter geschäftsführend bis zur Wahl eines Nachfolgers aus.[108][109][110] Für den neuen 20. Deutschen Bundestag kandidierte sie nicht mehr. Somit stehen ihr die mit dem Bundestagsmandat verbundenen Rechte trotz Sitzungsteilnahme schon während ihrer Amtszeit nicht mehr zu.[111] Nachdem sie Ihren Bundestagswahlkreis Vorpommern-Rügen – Vorpommern-Greifswald I seit seiner Existenz 1990 immer direkt mit großer oder absoluter Mehrheit gewann, ging dieser jetzt erstmals an die SPD.[112] Zusammen mit der Kanzlerschaft beendet Angela Merkel ihre gesamte politische Karriere. (WIKIPEDIA)

    SOMIT GENIESST MERKEL KEINE IMMUNITÄT MEHR!

  39. Der soll seine Reden in Türkisch, Arabisch u. sonst welchen Dialekten halten u. uns verschonen, denn seine „Merkelgäste“ sind zu 90% strikt gegen Impfungen.
    Der soll mal das Alter und die Religionszugehörigkeit der Intensivpatienten veröffentlichen, dann weißt Du Bescheid.

  40. Paragraph 275 des österreichischen Strafgesetzbuches, der den sogenannten „Landzwang” definiert, lautet wie folgt:
    „Wer die Bevölkerung oder einen großen Personenkreis durch eine Drohung mit einem Angriff auf Leben, Gesundheit, körperliche Unversehrtheit, Freiheit oder Vermögen in Furcht und Unruhe versetzt, ist mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren zu bestrafen.” Strafverschärfend wirkt sich aus, wenn die Tat eine „schwere oder längere Zeit anhaltende Störung des öffentlichen Lebens”, eine „schwere Schädigung des Wirtschaftslebens” zur Folge hat oder durch sie „…viele Menschen in Not versetzt worden”.
    All diese Voraussetzungen sind in Deutschland, bereits zum jetzigen Zeitpunkt, eindeutig erfüllt.
    Alleine, niemand führt die Klage.

  41. Zu unserem Laiendarsteller des Gesundheitsministers fällt mir nur der Spruch von Pofalla gegen Bosbach ein: Ich kann deine dämliche Fresse nicht mehr sehen!

  42. Übrigen- do viel zu Omikron aus Südafrika.
    WhatsApp heute morgen von meiner südafrikanischen Freundin ( lebt hier in Deutschland, hat Familie in Johannesburg, Port Elizabeth und Durban):

    It’s a total shit storm what the media is doing. Speak to my family back home every day and really nothing much happening there. Journalistic sensationalism at its best here.

  43. Wenn das derzeitige schlimme Corona Virus aus einem chinesischem Labor in Wuhan stammt, kann auch jede „Mutante“ aus irgend einem Labor stammen, oder?

    Ich glaube ja nicht an sowas, ich denke wirklich die Chinesen haben sich Fledermäuse gefangen und knusprig gegrillt und es sich dann gut schmecken lassen. Ich habe mal eine Fledermaus gefangen in der Wohnung, da ist weniger dran als an einem Minni- Marshmallow, es sei denn man würde sie mit einem kleinen Eislöffelchen füllen.
    Märchenstunde.

  44. Sogar bei Weltonline wurde gestern in einem Bezahl Schranken Artikel/Kommentar
    die Hysterie Entfachung der deutschen Medien bzgl. Omicron stark und deutlich kritisiert.
    Nichtsgenaues weiß man nicht, davon aber eine ganze Menge inkl. Sondersendungen und direkt Schalte nach JoBurg, nur um dann zu erfahren, das man nichts genaues weiß,
    dafür aber jede Menge Konjuktive, hätte, wäre, Fahrradkette

  45. Der Sphan ist doch abgewählt wat willer denn.
    Wenn ihm das nicht passt, steht ihm jederzeit frei unser Land zu verlassen. (Tipp nach Afgahnistan)
    Muuuhhaaaa

  46. Lesenswerter Wochenrückblick!

    .

    „Ein Unheil, das man lange erwartet, verliert seinen Schrecken, das gilt auch für Annalena, Cem oder Claudia als Minister. Corona heißt jetzt B.1.1.529, und für Merkel soll‘s rote Rosen regnen.

    Die ganze Welt freut sich auf Annalena Baerbock als neue deutsche Außenministerin, aber noch ist nichts offiziell. Polen bereitet sich schon auf die feministische Außenpolitik der neuen deutschen Regierung vor und gründet ein Forschungsinstitut für Kriegsschäden. Wäre doch gelacht, wenn an Annalena Baerbock nicht noch einiges zu verdienen ist……“
    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/blackbox/blackbox-kw-48-ampel-koalition-ich-kaufe-ein-h/

  47. OT
    Hier mal wieder eine schreckliche Tat aus GB,
    Liverpool
    Vier „Jugendliche“ 14-15 haben eine 12 jährige brutalst ermordet
    regt aber wohl niemanden groß auf, schon gar nicht unsere rot-grünen Politikerinnen
    „Der tödliche Angriff habe sich am Donnerstagabend in einer sehr belebten Straße abgespielt, in der kurz zuvor die Weihnachtsbeleuchtung angeschaltet worden sei, hieß es in der Mitteilung der Merseyside Police weiter.
    Vorausgegangen sei wohl ein Streit. Das Mädchen habe bei der Attacke «katastrophale Verletzungen» erlitten und sei kurz darauf im Krankenhaus gestorben.“
    http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/brennpunkte_nt/article235308732/Vier-Jugendliche-nach-Tod-von-Zwoelfjaehriger-festgenommen.

  48. haupo 28. November 2021 at 11:39

    Ich habe jetzt einen alten Vers abgewandelt für die heutige Situation.

    Advent, Advent
    Ein Spritzlein brennt
    Erst eins
    Dann zwei
    Dann drei
    Dann vier
    Gevatter Hein
    steht vor der Tür.
    ——————————————-
    wann endlich kommen die Umlaut Varianten von diesem
    Genschnipsel, denn dieses ominöse Virus ist noch von
    keiner seriösen Fachzeitung abgebildet worden.
    Vermutlich müsste man mal im Darkroom von
    Frau Spahn nachsehen, bei dem Gedränge dort wird
    sich doch bestimmt was finden lassen.

  49. Der Jensi führt sich auf wie die sprichwörtliche beleidigte Leberwurst.

    „Ätsch, das habt ihr jetzt davon, dass ihr mich nicht lieb habt, jetzt zeig ich´s euch noch mal!“

    Dieses infantile Getue zieht sich wie ein roter Faden durch das Kabinett Merkel.

  50. Erst das Land in Panik versetzen, um noch mehr Menschen an die Nadel zu treiben und dann stellt sich raus, die neue Variante ist viel harmloser als gedacht

    Hauptsache impfen impfen impfen, damit Spahn und Konsorten mit Moderna, Pfizer und Biontech zu Aktienmilliardären werden können.

    Auf unser aller Kosten.

    https://www.msn.com/de-de/gesundheit/medizinisch/symptome-anders-und-milder-omikron-patienten-in-s%C3%BCdafrika-bisher-nicht-in-lebensgefahr/ar-AARdF08?ocid=msedgntp

  51. So langsam reichts mit denen da oben, die haben sämtlichen Respekt verspielt. Und diese Medien verdienen keine Klicks mehr. Tauscht eure Ware wo immer es geht, vermeidet Steuerzahlungen wo immer es geht. Heizt mit Holz, fahrt mit Biodiesel vom Bauer.

  52. @Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 28. November 2021 at 12:43

    Für Impfstoffe und Tests gibt es sicher Schmiergeld. Spahn und seine Mitspähne kassieren doch gerne.

  53. Die Gesundheit des Einzelnen lässt sich nicht von Oben herrschaftlich nach unten durchregieren. Wie man gesund wird und bleibt, muss jeder einzelne für sich alleine entscheiden. Herrscher können nur Vorraussetzungen schaffen.
    Bei den Impfstoffen hätte man vor der Herstellung eine Bestenliste umgehen lassen können, in der sich jeder Bürger hätte eintragen lassen können.

  54. Bei SPAHN wird es Zeit mal Klartext zu reden ! Über seine Homosexualität ! WAS ist wenn der Typ grade an der Homosexuellen Seuche AIDS verreckt und UNS als letzte Rache an der Gesellschaft alle mit in den Abgrund reissen will ?!
    Mal ehrlich ,seid ihr euch wirklich sicher das DEM NICHT SO ist !? Der Typ ist knapp 50 ,was hat ein 50jähriger kinderloser Homosexueller mit einem AIDS Virus im Körper noch vor sich – das wäre ja immerhin möglich !
    Unter dieser Perspektive ergibt sein Irrsinn meiner Ansicht nach viel mehr Sinn ! Ich bin 100% sicher , ein 50 jähriger Familienvater als Gesundheitsminister hätte von A bis Z anders agiert !
    Der Typ will Veröffentlichung vom Virusstatus – soll er erst einmal einen aktuellen AIDS Test veröffentlichen ,immer einen Tages aktuellen wie er es von Ungeimpften verlangt !

  55. EddyGavon1
    28. November 2021 at 13:20

    „soll er erst einmal einen aktuellen AIDS Test veröffentlichen ,immer einen Tages aktuellen wie er es von Ungeimpften verlangt !“

    Die wenigsten wissen es. Einer der wichtigsten Aufgaben von Frau Spahn war der anonyme AIDS Test.

    Die Wenigsten haben verstanden, dass sie ganz diskret wissen wollte, ob ihr Ehemann wieder fremdgegangen ist.

    Schwul war für sie immer das oberste Ziel!

  56. EddyGavon1 28. November 2021 at 13:20
    Das kommt davon ,dass bei euch und auch wo anders in pervertierte EU perverse am Macht gehievt werden…. Die walten dann ueber Normale.

  57. Wo sind die Nazi Jäger Olaf Sundermeyer , die „Omas gegen rechts“, die Stehklatscher nach der Knobloch Rede aus dem bayrischen Landtag, und wo überhaupt sind die „Vulven Maler“ Tabea und Lea , mit ihren Fotorealistischen Mal, Zeichnen und Pinselbürsten gegen Nazis, … klick ! wenn man sie mal braucht

    OT,-….Meldung vom 28.11.2021

    Gelsenkirchener Unternehmer schreibt . . .„Ungeimpfte unerwünscht“ . . .auf Fensterscheiben – und hat nun Angst

    Dieser Leserfund würde normalerweise in unserer Serie über die „Auswüchse der Corona-Jünger“ Platz finden. Doch er ist dermaßen niederträchtig, dass wir ihm hier einen eigenen Artikel widmen.Der Besitzer des Gelsenkirchener Ladens Wilhelms-Weichholzwelt fand es offenbar notwendig, in alt-bekannter NS-Manier die Fenster seines Geschäftes mit Sprüchen zu „verzieren“. Sprüchen, die reine Hetze gegen ungeimpfte, gesunde Menschen darstellen: Der Freiheits-Aktivist und Journalist Manaf Hassan stellte den Besitzer Wilhelm Schleweis telefonisch zur Rede. Folgendes gab dieser zu seiner Aktion als Antwort:„Er hat zugegeben, es getan zu haben. Mittlerweile ist es wegen des großen Shitstorms wieder weg. Er ist der Meinung, das sei dennoch Werbung für ihn. Er wollte provozieren. Er fürchte nun aber Konsequenzen. Er schiebt die Schuld plump auf Ungeimpfte. Wollte angeblich nur zur Diskussion anregen, weil er sauer war. Habe ihm dazu meine Meinung gesagt. Man merkt, er hat Angst, dass das Ganze nun zum Ruin führt. Er habe nicht damit gerechnet, dass es so viral geht. Ich habe kein Mitleid.“ … klick !

  58. nicht die mama 28. November 2021 at 12:38

    Der Jensi führt sich auf wie die sprichwörtliche beleidigte Leberwurst.

    „Ätsch, das habt ihr jetzt davon, dass ihr mich nicht lieb habt, jetzt zeig ich´s euch noch mal!“

    Dieses infantile Getue zieht sich wie ein roter Faden durch das Kabinett Merkel.

    Und nicht nur da. Die Grünen sind mit ihrem „Veggie Day“ gescheitert. Als Rache basteln sie jetzt unermüdlich am allgemeinen Fleischverbot.

  59. Maria-Bernhardine
    28. November 2021 at 11:28

    „Ich kann dieses teigige Gesicht mit der Geiernase
    u. der ordinären Mundpartie nicht mehr sehen u.
    hören schon gar nicht.“

    Mich stört seit Anfang an dieses infantil debile (blöde!) Gesicht einer typischen Tunte. Ein Witz als „Mann“

    Ich erinnere an das großartige Hochzeitsfoto mit Kind auf dem Arm, wo sie zärtlich ihrem Ehemann die Hand mit dem Messer hält, um die Torte anzuschneiden.

    Wer so etwas als Politiker wählt, muss verrückt sein

  60. Den Traum vom Parteivorsitz? Hat Spahn aufgegeben, zu groß ist der Gegenwind. Bei einer Kandidatur wäre er chancenlos. Egal, wer der nächste CDU-Chef wird – Noch-Vize Spahn muss sich wieder hinten anstellen. „In der Parteiführung wird Spahn in naher Zukunft auf keinen Fall mehr eine Rolle spielen“, sagt ein führender CDU-Mann zu BILD am SONNTAG. Spahn müsse jetzt „erst mal den Ball flach halten und ins Abklingbecken“.

    Im Parlament wäre Spahn gern Fraktionsvorsitzender geworden, hielt das bis kurz nach der Bundestagswahl für möglich. Jetzt ist das höchste der Gefühle wohl ein Stellvertreterposten und damit ein ziemlicher Abstieg. Zu Vertrauten soll Spahn gesagt haben, er wolle sich jetzt erst mal um seine Familie kümmern…..

    Zehn Tage noch, dann ist er hoffentlich weg.

  61. Babieca 28. November 2021 at 13:40Und nicht nur da. Die Grünen sind mit ihrem „Veggie Day“ gescheitert. Als Rache basteln sie jetzt unermüdlich am allgemeinen Fleischverbot.
    — Aber dann gibt es in BRD Wuermer in Huelle und Fuelle! Positiv denken! Ein wurm st doch was fenes! vielleicht werden welche gezuchtet die so gross wie kleine Wuersthen werden!

  62. Mantis
    28. November 2021 at 13:50

    „Zu Vertrauten soll Spahn gesagt haben, er wolle sich jetzt erst mal um seine Familie kümmern…..“

    Bei Frau Spahn denke ich immer daran, wie sie im Korsett den Küchenboden putzt. Bei dem Gesicht kommt das mir so automatisch wie nur irgendetwas.

  63. ghazawat 28. November 2021 at 13:57Bei Frau Spahn denke ich immer daran, wie sie im Korsett den Küchenboden putzt. Bei dem Gesicht kommt das mir so automatisch wie nur irgendetwas.

    Aber Hoden? Wo bleiben dann die Hoden??! Im Korsett oder auserhalb?

  64. Ich stimme Frau Hoffmann zu.
    Noch vor ein paar Wochen wütete der Corona-Virus in Rumänien, so wurde es uns wenigstens erzählt.
    Nun ist aber dort Ruhe. Schon komisch nicht?

  65. “Verstehen Sie mich nicht falsch, jeder soll sich impfen lassen, jeder Erwachsene, aus freier Entscheidung“

    Es muss wohl lauten: jeder KANN sich impfen lassen. So wie jeder Risikosport treiben, Rauchen, Trinken, Schokolade verzehren kann etc.pp. Das nennt man Freiheit und Selbstverantwortung. Und dazu gehört auch die Entscheidung für oder gegen eine Impfung, für oder gegen die Einnahme einer Tablette.

  66. zu seegurke 28. November 2021 at 10:04 et al
    („Dieser irre,fanatische Blick,während er den Leuten die elementaren Grundrechte abspricht. Zum Fürchten.Was ist in alle diese willfährigen Knechte gefahren??“)
    ===================
    Ihnen/Euch allen möchte ich einmal ein m.E. sehr gutes Beispiel geben, wie beliebt dieser (angebliche?) „Bankkaufmann“ ist, der allen Ernstes glaubt, ein Fünftel sei mehr als ein Viertel und das nicht einmal merkte!
    Der sich, weil er in medizinischen Dingen völlig ahnungslos ist, zu Beginn nicht einmal eine medizinische Maske korrekt selbst aufziehen konnte. Habe oft genug auf das Video hingewiesen („Herr Spahn, die Maske ist verkehrt rum!“)
    Es gibt einen sehr guten Arbeitscoach / Motivationstrainer der auch ein Bestsellerautor ist, dessen Videos ich oft empfehle an Teilnehmer / Arbeitssuchende, da sie wirklich sehr gut sind. Zu meiner großen Überraschung hat dieser Martin Wehrle vor einigen Monaten ein Video asserhalb seiner sonstigen rausgehauen, was mich umgehauen hat, da er all die Wahrheiten um diesen Blender, koruppten Krisengewinnler und moralisch zutiefst verkommenen Unmensch offenbart:
    https://www.youtube.com/watch?v=6J-GMbE3dbs
    Corona-Wahnsinn: Jens Spahn rutscht die Wahrheit raus
    Das Video hat 3.201.998 Aufrufe (!) und nur
    117.175 Daumen hoch, es liegt also an Euch allen / Uns allen, dies noch zu verbessern.

  67. Wenn du als Politiker mehr tun willst, als deinen Arbeitsplatz oder deinen Supermarkt besuchen, ohne von Bürgern wortlos auf die Fresse zu bekommen, dann musst du bürgernahe Politik machen.

    Man stelle sich vor…

  68. Die gute Nachricht des Tages: Nach Omikron kann es nur noch 9 weitere Variationen des Corona-Virus geben. Dann ist das griechische Alphabet zu Ende.

  69. unbetreutes Denken 28. November 2021 at 15:00
    Die gute Nachricht des Tages: Nach Omikron kann es nur noch 9 weitere Variationen des Corona-Virus geben. Dann ist das griechische Alphabet zu Ende.
    — Dann nimmt man das Chinesische….

  70. Die Corona-Gesundheitspolitik ist zweifellos ein hoch wirksames, allerdings unmoralisches Spiel mit der Angst, aus machtpolitischen Erwägungen.
    Das Virus Corona dient als fadenscheiniger Vorwand für tiefgreifende Einschnitte in die bürgerlichen Grundrechte, die sogar als Ewigkeitsrechte im Grundgesetz verankert sind.
    Ebenso wurde das föderale politische System ausgehebelt und sich generell zunehmend von der Gewaltenteilung verabschiedet.
    Es geht bei diesen höchst zweifelhaften, meiner Überzeugung sogar grundgesetzwidrigen Politik einzig und allein darum, Kontrolle über die deutschen Bürger auszuüben und um sie zu gängeln.

    Wir haben es in Deutschland wieder einmal mit einer Diktatur zu tun, die gegenwärtig als Corona-Diktatur bezeichnet werden kann.
    Dabei kann der Begriff „Corona“ bald mit dem Wort Klima, Resettlement oder EU ersetzt werden.
    Die linksextreme Ampelkoalition ist da für jede Überraschung gut, wenn es um die Gängelung und Bevormundung der Bürger geht.
    Eine 2G-Regelung ist letztlich für viele Bürger ein Impfzwang, der weder medizinisch, juristisch oder moralisch gerechtfertigt wäre, allein aufgrund der fast völligen Unwirksamkeit der experimentellen, notzugelassenen, nicht ungefährlichen Impfstoffe.

    Die so genannten „Impfdurchbrüche“ sind ja ein Eingeständnis der Unwirksamkeit des Impfstoffes gegen eine Ansteckung. Nachgewiesenermaßen können sich Geimpfte sowohl von Geimpften und Ungeimpften infizieren und können umgekehrt Geimpfte und Ungeimpfte anstecken.
    Der jetzige Impfstoff und auch das weitere Impfen mit diesem mRNA-Vakzin-Impfstoff bringt letztlich keine Veränderung des Impfgeschehens, selbst wenn alle Menschen geimpft oder mehrfach geimpft wären.

    Die Ursache für dieses desaströse Infektionsgeschehens liegt in der falschen Strategie der Gesundheitspolitik in Deutschland. Hinzu werden die Nebenwirkungen dieser experimentellen Impfstoffe nach jedem Impfen immer häufiger und der Berg der Impftoten immer höher.
    Wir haben jetzt schon, nach aller Wahrscheinlichkeit, mehr Corona-Impftote als an Corona Verstorbene.
    Hier werden ehrliche Statistiken in Deutschland bewusst verhindert und Obduktionen nicht hinreichend durchgeführt.

    Je öfter das Impfen mit diesen unzuverlässigen und gesundheitsgefährdenden Impfstoffen wiederholt wird, z.B. durch Booster-Impfungen, wird der Effekt nicht besser, sondern eher noch dramatischer als bisher.

    Warum sollten sich gesunde Ungeimpfte mit einer Substanz spritzen lassen, die ihre Gesundheit und ihr Immunsystem erheblich schwächen kann, wodurch sie sich einen größeren Schaden zufügen können als durch eine mögliche Corona-Infektion?

    Dabei sollte die nicht ganz unwichtige Überlegung bei der Impfentscheidung eine Rolle spielen, dass mindestens 80 Prozent der Bürger immun gegenüber Corona sind und nur für eine eher kleinere gesellschaftliche Gruppe das Corona-Virus wirklich gefährlich werden könnte.

    Diese Risikogruppe muss bestmöglich geschützt und hochwirksame Medikamente und Heilungstherapien für sie bereitgestellt werden.
    Auch so lassen sich Intensivstationen leichter von Corona-Patienten entlasten.

  71. .

    Kriegsverbrecher Jens Spahn

    .

    1.) Für seine totalitären Forderungen, die keine wissenschaftliche Grundlage haben, und Impf- und Corona-Tod in das Deutsche Volk hintragen,

    also Krieg gegen das eigene Volk, gehört Herr Spahn vor Gericht, wie in Nürnberg nach
    WK2.

    .

    Friedel

    .

  72. Wem Impfzwang und 2G nicht gefallen, der kann ja das Land verlassen.

    Was anderes sagt Jens Spahn im Grunde genommen doch nicht.

    Woher kommt mir diese Arroganz so bekannt vor?

  73. Debatten in Deutschland:

    Zuerst: Islam, Immigration, Integration

    Jetzt: Inzidenz, Infektion, Impfung

    Beide Male: Ideologie, Indoktrination, Irrsinn!!!

  74. LIVE: Schweiz sagt Ja zu Covid-19-Gesetz & Pflegeinitiative
    Die Schweizer Stimmbevölkerung befürwortet das Covid-19-Gesetz
    und die Pflegeinitiative klar. Keine Chance hat die Justizinitiative.
    Unser Liveticker.

    14.39: Für Economiesuisse-Direktorin Monika Rühl ist das zweite klare Ja zum Covid-Gesetz innerhalb weniger Monate ein Vertrauensbeweis für die schweizerische Corona-Politik. Bewährte Instrumente wie das Zertifikat könnten nun in Kraft bleiben. Alle müssten gemeinsam Verantwortung übernehmen, um aus der Krise zu kommen.

    15.11: Mittlerweile ist es auf dem Bundesplatz doch zu tumultartigen Szenen gekommen. Die Polizei hat offenbar eine Person gezielt verhaftet.

    14.26: Auf dem Bundesplatz haben sich im Berner Schneetreiben mittlerweile eine Handvoll Abstimmungsverlierer versammelt. Sie skandieren die altbekannten «Liberté»-Parolen.

    Einige Covid-Skeptiker heben vor dem Bundeshaus gar die Hand zum Schwur. Zu einem Massenauflauf kommt es zumindest bisher allerdings keineswegs.

    Erste Massnahmen-Gegner akzeptieren Resultat nicht

    14.17: Mit «Massvoll» schreibt die erste Skeptiker-Bewegung in einer Stellungnahme, dass sie das Abstimmungsresultat nicht akzeptiere. Die Gruppierung behauptet, es habe «massive Unregelmässigkeiten» gegeben. Vor diesem Hintergrund betrachte man das Ergebnis der Volksabstimmung als «nicht legitim» und «nicht bindend».

    13.43: Ein drohender Lockdown ist für die Aargauer SVP-Nationalrätin Martina Bircher der Hauptgrund gewesen, weshalb eine Mehrheit dem Covid-19-Gesetz zugestimmt hat.

    Die SVP werde sich in der am Montag beginnenden Wintersession vehement gegen eine weitere Ausweitung der Einschränkungen durch das Zertifikat einsetzen. (sda)

    13.30: Die grossen Sieger des Abstimmungssonntags sind bisher die SP und die Grünen. Alle nationalen Abstimmungen fallen in ihrem Sinn aus. Dazu sagt das Zürcher Stimmvolk Ja zu einem schärferen Energiegesetz.

    Gegner des Covid-Gesetzes wollen Ja akzeptieren

    12.50: Das Nein-Komitee zum Covid-19-Gesetz sieht einen Grund für die Annahme der Vorlage in der «irreführenden Fragestellung». Es will aber laut Sprecher Josef Ender den Ausgang der Abstimmung «wohl oder übel» akzeptieren.

    11.07: Die Berner Kantonspolizei macht ernst. Der Zugang vom Bahnhof zum Bundesplatz via Gurtengasse ist bereits knallhart abgeriegelt…

    Viele Bilder, auch Videos, mehr Text hier.
    https://www.nau.ch/politik/bundeshaus/covid-gesetz-abstimmung-die-zweite-66051478

  75. Babieca 28. November 2021 at 13:40

    (…)

    Die Grünen sind mit ihrem „Veggie Day“ gescheitert. Als Rache basteln sie jetzt unermüdlich am allgemeinen Fleischverbot.

    ———————————————–

    Den Veggie Day hatten wir schon, hiess nur anders: 🙂

    https://de.wikipedia.org/wiki/Eintopfsonntag

    Da weiss man doch, wess‘ Geistes Kind die Gröönen sind!

  76. HEUTE SONNTAG

    Trotz schwerer Anfeindungen
    Schweizer stimmen für Covid-19-Gesetz

    Von Johannes Ritter, Zürich
    -Aktualisiert am 28.11.2021

    Die Niederlage der Corona-Skeptiker und Gegner der Covid-Maßnahmen stärkt den Kurs der Regierung. Die Befürworter jubeln: Es zeige sich, dass in der Schweiz die Vernunft regiere. Doch die Stimmung ist aufgeheizt.

    Die Schweizer haben am Sonntag mehrheitlich für die von Regierung und Parlament bereits beschlossenen Änderungen am nationalen Covid-19-Gesetz gestimmt. Gemäß Hochrechnungen votierten 63 Prozent für die Anpassungen, die unter anderem die rechtliche Grundlage für den Einsatz des Covid-Zertifikats und für die Kontaktnachverfolgung schaffen. Wie in vielen anderen Ländern auch, braucht man in der Schweiz für den Zugang zu öffentlichen Gebäuden, Restaurants und größeren Veranstaltungen den Nachweis, geimpft, genesen oder getestet zu sein.

    Dagegen hat sich eine breite Gegnerschaft formiert. Verschiedene Vereinigungen von Corona-Skeptikern und Gegnern der Covid-Maßnahmen sammelten in Rekordzeit genügend Unterschriften, um zum zweiten Mal eine Volksabstimmung zum Covid-19-Gesetz zu erzwingen. Bei der ersten Abstimmung im Juni hatten die Gegner des Gesetzes noch 40 Prozent der Stimmen auf ihrer Seite…
    Auch die nationalkonservative Schweizerische Volkspartei (SVP) empfahl die Ablehnung des Gesetzes, während sich alle anderen Parteien im Parlament für die Annahme der Vorlage stark machten. Trotz der niedrigen Impfquote von 65 Prozent zeigte der SVP-Finanzminister Ueli Maurer offen Sympathie für Impfverweigerer und ließ sich in der Tracht der sogenannten Freiheitstrychler ablichten, die mit ihren Kuhglocken zum Symbol der Protestbewegung geworden sind.
    https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/schweizer-stimmen-fuer-covid-19-gesetz-17656582.html

    «Ueli Maurer fällt dem Bundesrat in den Rücken»
    Nachdem Finanzminister Ueli Maurer in einem Hemd
    der «Freiheitstrychler» posierte, wird er hart kritisiert.
    Unterstützung bekommt er aus der eigenen Partei.::
    MIT FOTO
    https://www.20min.ch/story/ueli-maurer-faellt-dem-bundesrat-in-den-ruecken-525544694279

  77. Maria-Bernhardine
    28. November 2021 at 15:55

    „Das Kind ist Spahns Neffe“

    Ja genau das ist das verschwommene infantil debile Gesicht. Unreif.

    Dass der Ehemann von Frau Spahn einen Vollbart trägt, ist kein Zufall sondern ein Programm. Es legt die Rollenverteilung dieser „Schwulenehe“ fest.

    Und das soll unser Gesundheitsminister gewesen sein?


  78. Bei uns spielen die Verbrecher Weihnachtslieder auf dem Markt, während sie andere Menschen ausgrenzen.

    Das ist kein Weihnachtsmarkt, das ist die Banalität des Bösen, wie sie von Hannah Ahrendt beschrieben wurde.

  79. Mantis 28. November 2021 at 13:50

    ….Zehn Tage noch, dann ist er hoffentlich weg.

    Und wer kommt dann nach ???? Der vollkommen irre Lauterbach ??
    Na dann –Prost Mahlzeit.
    Sie glauben doch nicht, dass es einen Deut besser wird.
    Es muß noch sehr sehr viel schlechter werden, daß es besser wird.

  80. ghazawat 28. November 2021 at 10:18
    Frau Spahn hat mit Coronavirus nichts zu tun.

    Sie ist das Symbol für eine schwule Tunte, die sich jahrelang zu einem Millionenvermögen gebückt hat und sich jetzt endlich Kinder wünscht. So woke und modern ist die CDU heute.

    +++
    es gibt Ar….ö…r in der Regierung, welche mit ihrer Vernetzung sehr viel Kohle nebenher verdienen, denn dafür sind sie schließlich „dabei“.

    Es gibt aber auch sogar Riesen-Ar….ö…r in der Regierung, welche sogar noch mir ihrem Riesen-Ar……h Sonderkonditionen bei Krediten und sonstige geldwerte Schmeicheleien und Bestechungsrenditen zusätzlich einstreichen.

  81. Besinnliche Worte in der neuen deutschen Diktatur und seinen kommenden Führern

    „Krieg (gegen das eigene Volk) ist Frieden. Freiheit (der Ärzte und Politiker) ist (unsere) Sklaverei. Unwissenheit (Staatsfunk) ist Stärke.“
    Orwell neu interpretiert

    Schwarze Milch (Regierungspropaganda) der Frühe wir trinken dich nachts
    wir trinken dich mittags der Tod ist ein Meister aus Deutschland
    wir trinken dich abends und morgens wir trinken und trinken
    der Tod ist ein Meister aus Deutschland sein Auge ist blau (sein Name ist Arzt)
    er trifft dich mit bleierner Kugel (mit giftiger Spritze) er trifft dich genau
    ein Mann (ein „Experte“ der Regierung) wohnt im Haus dein goldenes Haar (deine Gesundheit) Margarete
    er hetzt seine Rüden auf uns er schenkt uns ein Grab in der Luft (in der Isolation)
    er spielt mit den Schlangen (Pharmakonzernen, Milliardären, Giftmischern) und träumet
    der Tod ist ein Meister aus Deutschland

    Celan neu interpretiert

    Wann weiht der „Saddam Hussein der Ärzteschaft“ das erste Denkmal für seinen Kollegen Dr. Mengele ein?

  82. „Während andere Länder in ein normales Leben übergehen, werden in Deutschland die Zügel noch straffer gezogen, Bürger drangsaliert, schikaniert, manipuliert“

    was las ich gestern in einer hannoverschen zeitung ?

    „das supervirus – noch gefährlicher“

    Es wird wirklich alles getan um die leute in angst und panik zu versetzen und klein zu halten.

  83. 2020
    28. November 2021 at 17:59

    „Es wird wirklich alles getan um die leute in angst und panik zu versetzen und klein zu halten.“

    Glücklicherweise gibt es jetzt Omicron. Es ist der super duper extra Killer par Excellenz.

    Es lohnt ein Blick auf das Coronavirus Wunderland Japan.
    Heute am 1. Advent gab es 73 neue positiv getestete Fälle. Nein es ist kein Druckfehler ich hole wiederhole es noch mal in Worten: dreiundsiebzig!

    Natürlich gibt es keinen einzigen Corona Toten und die Inzidenz bei 127 Millionen Einwohnern liegt bei 0, 06. Ja die Bars sind voll und die U-Bahn in Tokio transportiert täglich 8,5 Millionen Einwohner.

    Es gibt aber keine schwule Tunte, die Gesundheitsministerin spielen darf.

    Die 14-Tage Inzidenz liegt bei 0,1, die sieben Tage Inzidenz darunter.

  84. Wie nicht anders zu erwarten, „Wie der Herre, so’s Gescherre“

    d.h. gute Personen nach innen und aussen ziehen gute Kraefte an, gilt natuerlich auch fuer Mitarbeiter ,

    das Gegenteil, wie nicht anders zu erwarten bei M der Fall.
    So ist auch Spahn eine totale Lusche, Blase, die schnell mit ein paar oberflaechlichen Worten Wind macht,
    wenn es zur Arbeit und Ergebnissen kommt, genau ein Abbild von seiner/ihrer Fuehrungskraft, Katastrophe.

    Wohin man auch schaut im Schlepptau von M, gleiches Bild, gilt auch fuer andere Altparteien ob in Regierung oder im Kartell, sind ebenso auf Linie gebracht, identisch mit Union, die nun auch in Bayern ein Bild des Schreckens und Selbstzerstoerung bietet, auf den Strassen bes. Muenchen sowieso.

  85. „pro afd fan
    28. November 2021 at 15:47

    Französischer Top-Infektiologe fordert Lockdown für alle Geimpften.

    https://report24.news/franzoesischer-top-infektiologe-fordert-lockdown-fuer-alle-geimpften/

    „Indien dort leben fast anderthalb Milliarden Menschen in vielen verschiedenen Bundesstaaten. In den Bundesstaaten, in denen man die Menschen mit Ivermectin, Zink, Doxycyclin und Vitamin D behandelte, blieb die Epidemie auf einem sehr niedrigen Niveau: Sie war ziemlich schnell vorbei. Aber in den Staaten, in denen sie diese antibiotischen und antiviralen Behandlungen, die auf das Virus wirken, verboten haben, und [wo] sie den „Impfstoff“ und auch Remdesivir (aus Frankreich und Belgien kommend, weil Remdesivir so giftig und nicht wirksam war: die Franzosen und Belgier schickten Unmengen von Remdesivir an die indische Bevölkerung!) gefördert haben, in diesen Gebieten Indiens, in denen sie „Impfstoffe“ und Remdesivir verwendet haben, kam die Epidemie zurück, mit neuen Todesfällen. Das ist der Beweis dafür, dass man mit einer frühzeitigen Behandlung Erfolg haben kann und die Epidemie sehr schnell vorbei sein wird.“

    Interessant dieses Ivermectin..
    Die wollen einfach kein Ende der „Pandemie “
    Sonst hätten sie diese Alternativen längst ausprobiert!
    Wenn es wirklich so ernst wäre, dann hätte man nach jedem „Strohhalm“ gegriffen!!

  86. .

    An: ghazawat 28. November 2021 at 18:08 h

    .

    Sie haben wiederholt dankenswerterweise Japan gepostet.

    Wichtig, diese Ländervergleiche (In Europa: Schweden).

    Nur, was steckt dahinter ? Erheben / zählen die anders. Haben Japaner andere Maßnahmen ergriffen ?

    Wissen Sie näheres ?

    .

    Friedel

    .

  87. Der Berliner Virologe Christian Drosten hält 2G-Plus-Regelungen – also die zusätzliche Testung für Geimpfte und Genesene – im privaten und öffentlichen Bereich nur für bedingt sinnvoll. „Eine blinde Testung bei gesunden Geimpften ist nicht nur logistisch schwierig, sondern möglicherweise auch in ihrer Aussagekraft eingeschränkt“, sagte er am Sonntag dem Magazin „Spiegel“. Bei Geimpften sei der Einsatz von Tests dann ratsam, wenn Symptome vorliegen.
    Das ist also ganz anders als bei gesunden Ungeimpfte????????????????????

  88. friedel_1830
    28. November 2021 at 19:32

    „Wissen Sie näheres ?“

    Ja, ich glaube, dass ich Näheres weiß. Das Problem ist allerdings auch in Japan top secret. (Und die Zahlen genauso gefälscht oder richtig wie in Deutschland!)

    Aber am 8. November 2011 wurden von einer Kommission die „Bewertungsgrundlagen“ geändert,
    wer krank und gesund ist.

    Die neue Regierung unter Kishida hat eingesehen, dass es wirtschaftlich mit den Corona Beschränkungen nicht weitergehen kann. Und erstaunlicherweise sank danach die Corona bis auf wenige Fälle pro Tag.

    .

  89. „Und erstaunlicherweise sank danach die Corona bis auf wenige Fälle pro Tag.“

    Und die türkische oder arabische Dramaqueen ist in Japan ebenso unbekannt wie die todkranken Neger. Abgesehen hat davon eine hervorragende Gesundheitsversorgung.

  90. Corona in Japan zum zweiten.

    Noch im September lagen die offiziellen Fallzahlen über 25000 „Neuerkrankte“ pro Tag.

    Innerhalb weniger Wochen sind sie auf heute 73 gesunken. Die Inzidenz unter 0,1 schon seit zwei Wochen

  91. Dummsama 28. November 2021 at 17:46
    Es gehört zwar nicht zum Thema, aber ich frage mich schon länger ob es Schamhaartransplantate gibt?
    ——————————————————
    Genau das frage ich mich auch, wenn ich Bilder von „IHM“ sehe.

  92. Freiheit?
    Pillepalle!
    Lieber warten auf ein Leben im Jenseits, wie es die Kirchen proklamieren!
    Oder doch lieber warten auf ein Leben im Jähn-Seits (Sigmund Jähn)?
    Sprach EU-Junkers nicht von den Außerirdischen (auf Französisch)?
    Würde man die Loge in Davos auflösen, wäre Corona am Ende und die Leute hätten wieder Grippe. Schrööööcklich!
    Was sind schon Mikrothrombosen, Thrombosen, Herzmuskelentzündungen, Herzinfarkte, Schlaganfälle, Versagen des Immunsystems, Unfruchtbarkeit … gegen das Gefühl, auf der Seite der Guten, der Besten, der Super-Guten zu sein, die jedes Wort verstanden haben, was man im Fernsehen gesagt hat? Prüfung bestanden!
    Was gibt es Schöneres, als gemeinsam mit ihnen, neben Spahn, Merkel, Drosten, Wieler, Montgomery, Schwab, … in den Hades einzuziehen?
    Ich vermute aber, dass man mich da nicht mit reinlassen wird.
    Ziehen Polizei und Armee mit in den Hades ein oder müssen sie ebenfalls draußen bleiben?
    Meinte nicht Schwab „sie werden nichts besitzen und sie werden glücklich sein? Wieso sie? Will er nicht mit besitzlos glücklich sein?
    Zum Glück muss ich nicht mehr arbeiten und so kann ich mich – wie Beamte – gleichsam und gerecht von Geimpften und Ungeimpften aushalten lassen. Würde ich noch arbeiten müssen, hätte ich sicher schon wegen Mobbing, Diskriminierung und Ausgrenzung Burnout bekommen und wäre nicht mehr einsatzfähig.
    So lebe ich dahin, bis man mich keulen, erschießen, abstechen, wegspritzen … wird.
    Wichtig ist nur, dass ich dann nichts Verwertbares mehr hinterlasse.

  93. Weils HIER gestern 0930 reinpasst, und nicht zum begehrten neuesten Beitrag

    “ „Generation lebensunfähig“: Warum jedes vierte Kind unglücklich ist
    Sind Eltern heutzutage zu vorsichtig mit ihren Kindern?
    „Ja“, sagt der Psychologe und Generationenforscher xy….
    Viele Kinder seien daher heute unglücklich. …– und rät Eltern zu weniger Überbehütung.“
    HAhttps://www.rnd.de/familie/psychologe-ruediger-maas-im-interview-warum-jedes-vierte-kind-ungluecklich-ist-X4YY3UIS3FDURHBGJKLQG34WGU.html

    „Die meisten Kinder wachsen in absolutem Wohlstand auf. Ein Mehr kann sie gar nicht mehr glücklicher machen, ein Weniger allerdings sehr wohl unglücklich. Entscheidender ist aber eine zweite Ursache: Jede elfte Frau ist mittlerweile über vierzig, wenn sie ihr erstes und oftmals einziges Kind bekommt. Diese „alten“ Väter und Mütter haben ständig Angst, etwas falsch zu machen. Ihre Unsicherheit hat zur Folge, dass sie umgehend Google konsultieren, sobald etwas nicht der Norm entspricht oder Fragen aufwirft, weshalb sie dazu neigen, ihre Kinder zu sehr zu behüten….
    …Wenn sie scheitern, nehmen sie das daher viel intensiver wahr als die Generationen vor ihnen. Wegen ihres unrealistischen Selbstbildes können sie außerdem unmöglich selbst dafür verantwortlich sein. Schuld sind also immer die anderen: Lehrer, Arbeitgeber, Dozenten.“ …

    Praedikat: Drei F, FFF

  94. @ Zensus 28. November 2021 at 18:09
    ***MOD: Zitat und auch den Kommentar von „Zensus“ gelöscht. Danke Dir für den Hinweis!***
    Jetzt wo sie Recht Anstand und Gesetz aushebeln, ist der Zeitpunkt optimal!“

    Werter Neulink,
    wir hatten eingangs bei ihrer anmeldung doch vereinbart, keine (in Worten: KEINE)
    aufrufe zu illegalen taten zu veroeffentlichen, auch nicht fuer ihre screenshots.
    so steht es in den mitgliedsbedingungen dieses blogs, die sie anerkannt haben.

    Also, machen sie ihren screenshot fuer ihre „andere“ entsendungsgemeinschaft,
    und bitten auch sie den @MOD freundlich um Loeschung ihres Gewaltaufrufes.
    Bitte, gerne !

    Ihr Co-Kommentator LEUKOZYT 🙂

  95. Als unfreiwilliger Diktaturexperte und jetzt gelandet in einem Staat der mich persönlich weit schlimmer als die DDR schikaniert und nach körperlich willkürlichen Merkmalen selektiert, dafür also ist mir der Text zu zahm.

    Die AfD als Grundgesetzpartei hat versagt. Auch wenn natürlich als mildernde Umstände gelten müssen, dass das Grundgesetz und alle seine Institutionen versagt haben.

    Auf der Ebene eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses lässt sich diese Corona-Junta nun wirklich nicht mehr bewältigen. Mindestens Tribunal. Besser ein Deutschland mit echter und direkter Demokratie, unabhängigen Medien und weitgehenden Freiheitsrechten einschließlich Waffengesetzen und deren Notwehrregeln.

    Der Bonner BRD hätte ich eine Selbstreinigung und die dafür notwendige Widerstandskraft zugetraut. Die Berliner BRD ist nunmehr als gescheitert anzusehen und eine offene Diktatur mit Körperselektion von Bürgern nach rein politischen Vorgaben.

    Benötigt wird demnach eine radikale (aber nicht vordergründig gewaltsame) Demokratiebewegung, die alle Grundrechte gegen die Nomenklatura zurückholt, sich nicht in Parlamentsesseln versteckt, sondern auf der Straße und überall zivilen Ungehorsam ausübt. Das war anfangs die AfD schon ein bisschen, anfangs bis Meuthen…

    Freilich weiß ich, es liegt an meiner Generation, bequem und wohlstandsverwahrlost, feige und selbstgerecht schaut diese zu und macht das, was der Deutsche seit 100 Jahren gut kann – den Untertan und Männchen vor der Peitsche seiner Herren.

    Not und Elend des zuwachsenden Sozialismus treffen bald auch die, die damit nicht mehr rechneten. Und die Nachfahren werden meine Generation dafür verfluchen und sie haben recht damit.

  96. Der ganze Irrsinn spiegelt sich tatsächlich in der Berichterstattung wider. Die Bild tönt laut damit 100000 Toten ein Gesicht zu geben. 100000 Tote bei einer Bevölkerungsanzahl von 100 Mio. entspricht 0,1 Prozent Letalitätsrate. Das heißt auf 1000 Menschen kommt ein Todesfall. Dieser Wert kann und wurde bei einer Grippepandemie schon leicht erreicht bzw. überschritten. Außerdem wird bei diesem „Gesicht geben“ natürlich der sehr hohe Anteil sehr alter Menschen an den Todesfällen vollkommen unter den Tisch gekehrt. Das würde sich bei den Gesichtern ja nicht gut machen. Es ist wirklich erschreckend, wie die Medien mit diesem Thema umgehen und noch erschreckender sind die Menschen, die wie die Lemminge dieser Berichterstattung trauen.

  97. Und dazu der heutige „Aufreisser“ u. a. auf 1&1, web.de, Tagesschau etc.
    „Freedom Day für die Pandemie der Vollzeitegoisten“!
    Hier wird zum wiederholten Male deutlich, dass es auch „gute“ Volksverhetzung gibt!

  98. Vernunft68 29. November 2021 09:12; Stimmt ja nicht, das sind ja nahezu alle, die an irgendwas gestorben sind, Bloss wurde innerhalb offiziell 4 Wochen oder 1Monat vor dem Tod bei einem ohnehin komplett untauglichen Test ein positives Ergebnis erzielt. Wobei ich mir sehr gut vorstellen kann, dass mans mit dem Zeitraum gar nicht so genau nimmt, wenns politisch opportun ist. So wie mehrfach positiv getestete auch mehrfach gemeldet werden. Die tatsächlich an C gestorbenen dürften bei höchstens 2% davon liegen. Siehe entsprechende Ergebnisse aus Italien, Deutschland und neulich auch Amerika.
    BTW, wegen diesem Negervirus, woher wollen die denn überhaupt wissen, dass dieser da ist. Wenn der Test noch nicht mal Grippe von Erkältung unterscheiden kann, dann doch noch viel weniger einen Muhonkel vom anderen. Um das letzlich feststellen zu können braucht man ein Elektronenmikroskop und das entsprechende Personal dazu. Das mag vielleicht in Unistädten vorhanden sein, aber selbst da bin ich mir nicht sicher, dass die so ein Millionen teures Gerät haben.

  99. Ich will eigentlich das Kommentieren hier einstellen. Für mich ist die Luft raus nachdem hier völlig fakten- und begründungsfrei unqualifiziert gehetzt werden kann. Und ich bin es müde dagegen zu halten. Egal ob das nun echte Corona-Nazis sind oder solche, die einfach nicht mit Fakten und Begründungen hantieren können.

    Ich will aber noch eine schöne formale Anmerkung machen. Das System hat ja (mehr als hier die Corona-Nazis) die Fakten erkannt. Und das System hat die Strategie den Fakten teilweise (wenn natürlich auch völlig unzureichend) angepaßt. Es werden jetzt ja auch Geimpfte wieder getestet. Wobei die Vorschriften freilich unzureichend sind weil die Geimpften vermutlich die eigentlichen Treiber der PR-Pandemie sind (*).

    Gleichzeitig werden die Fakten natürlich soweit wie möglich unter dem Tisch gehalten, bzw. bestritten, ob wohl wie gesagt die Strategie sich teilweise nach den bestrittenen Fakten richtet.

    (*) Ich hatte mal gesagt, dass die Geimpften COVID durch die Impfung bekommen. Mir war natürlich klar, dass das so nicht richtig sein kann (weil man dazu ja Virenbestandteile spritzen müßte). ich habs aber zunächst stehen lassen, weil ich davon überzeugt bin, dass die Impfung zweierlei bewirkt:

    – sei erzeugt Gefäß- und Nervenkrankheiten mit teilweise tödilchen Folgen.
    – sie macht die Geimpften anfälliger für die Infektion.

    Beide passiert vermutlich irgendwie durch die Spikes (die irgendwie ja) verimpft oder erzeugt werden. Wie genau interessiert mich nicht. Mir geht es nur um das Prinzip.

    Das soll aber der letzte sachliche Kommentar gewesen sein. Ich lasse mir bloße Meinungen von manchen Anderen nicht mehr bieten. Das ist nicht mein Niveau. Ich schließe nicht aus, dass ich bei ganz wichtigem Anlaß vielleicht noch mal zur Tastatur greife, aber ansonsten ist die Luft für mich raus. Es geht jetzt ansonsten nur noch um Leben und Tod.

Comments are closed.