Mitten in der Ferienzeit posierten vor kurzem drei Mitarbeiter des Düsseldorfer Flugplatzes an einem Koffer-Rollband für ein skandalträchtiges Internet-Foto.
Mitten in der Ferienzeit posierten vor kurzem drei Mitarbeiter des Düsseldorfer Flugplatzes an einem Koffer-Rollband für ein skandalträchtiges Internet-Foto.

Von MANFRED W. Black | Mitten in der Ferienzeit posierten vor kurzem drei Mitarbeiter des Düsseldorfer Flugplatzes an einem Koffer-Rollband für ein skandalträchtiges Internet-Foto (PI-NEWS berichtete). Sie reckten jeweils einen Zeigefinger gen Himmel – ein unmissverständliches, international bekanntes Sympathie-Zeichen für den IS und seinen weltweiten islamischen Terror.

Kurz darauf berichteten zwar etliche Medien über diesen Skandal. Fast alle verschleierten aber die Identität der IS-Anhänger. Vielmehr täuschten etliche Zeitungen ihre Leser sogar dadurch, dass sie schrieben, bei den Terror-Sympathisanten handele es sich um „deutsche Staatsbürger“, die in „Deutschland geboren“ seien.

Das ist freilich – wenn überhaupt – nur die halbe Wahrheit.

WDR schießt den Vogel ab

Den Vogel dabei abgeschossen hat der Westdeutsche Rundfunk (WDR). Der größte Sender in der ARD machte gar keine näheren Angaben über die IS-Anhänger.

Mehr noch: Der WDR, der speziell für NRW zuständig ist, veröffentlichte im Gegensatz zu den meisten anderen Medien auch kein Foto des Airport-Trios, obgleich zu dieser Zeit längst vielfach im Internet eine aufschlussreiche Aufnahme dieser „IS-Freunde“ (Bild-Zeitung) kursierte.

Das Verhalten der öffentlich-rechtlichen Düsseldorfer Rundfunk- und Fernsehanstalt war offenbar eine gezielte Vertuschungsmaßnahme – ist doch auf dem Foto unschwer zu erkennen, dass die Drei einen orientalischen Hintergrund haben.

Nur Bild nennt Ross und Reiter

Einzig die Bild-Zeitung (Schlagzeile: „Islamisten-Alarm auf dem Rollfeld“) scheute sich nicht, die Namen der drei „deutschen Staatsangehörigen“ zu nennen: Es sind Mohamed A. R. (19 Jahre), Hamit A. (20) und Serhat I. (20).

Offensichtlich stammt die Dreier-Gruppe aus arabischen Familien, die vermutlich einst als angebliche „Flüchtlinge“ in die Bundesrepublik gekommen sind und bald – wie es heutzutage hierzulande meist üblich geworden ist – als „Deutsche“ eingebürgert wurden.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

69 KOMMENTARE

  1. IS-Muselgranten, Neger, Zigeuner, Sozen, Grüne und Tunten bilden die einsame Spitze der Gesellschaft in Deutschland.

    Ich hoffe niemanden vergessen zu haben!

  2. Wie süß die Drei, zum knuddeln.
    Wie ist denn jetzt der Status?
    Hat MP Wüst schon reagiert?
    Sind die drei “ Deutschen“ immer noch beim Flughafen beschäftigt?
    WDR, da war doch was, ist das nicht der Sender, welcher die einheimische Bevölkerung
    Bei der Flut letztes Jahr nicht gewarnt hat,
    Weshalb Viele ertrunken sind?
    Jetzt wird eben vor Islamisten nicht gewarnt.

  3. Mohamed A. R. (19 Jahre), Hamit A. (20) und Serhat I. (20).

    Ab mit denen aufs Kofferband und mit dem 9 €-Ticket nach Kairo, Kabul, Damaskus, Teheran ausfliegen.

  4. Lügenpresse at it’s best.
    Wieder einmal überführt.
    Wer die Wahrheit verschweigt, lügt auch!

  5. Guten Flug noch! Es weiß doch keiner was die Terroristen nach deren „Kofferkontrolle“ in das Gepäck reinschmuggeln.
    Danke an die BILD. Den letzten Leuchtturm der Wahrheit außer der Konflikt-Berichterstattung aber das geht nicht wegen der Witwe.

  6. Jeder der auf einem Flughafen arbeiten will, muss eine Zuverlässigkeitsüberprüfung nach dem Luftsicherheitsgesetz (LuftSiG) durchlaufen, die Landesregierung stellt hierzu ein Zertifikat aus.
    Wie die Gestalten auf dem Foto eine Zuverlässigkeitsüberprüfung erfolgreich durchlaufen konnten oder ob die keine haben, wäre eine Aufklärung wert.
    Ich befürchte bei unsern Behörden liegt eine systemische Unfähigkeit vor.

  7. Gruppen-Analsexpartys auf Drogen und anderer perverser Dreck, wie Sex mit Tieren, werden für Kinder und Jugendliche auf der ARD FUNK Gruppe Online gesendet aber der Mallorca Hit Layla soll verboten werden

  8. Angeblich soll es ja Sicherheitsüberprüfungen geben.

    Und da tummelt sich so etwas auf dem Vorfeld?

    Wären es drei Prepper wären sie schon längst enttarnt.

  9. Sicherheits Überprüfungen beziehen sich immer auf die Vergangenheit.
    Wenn die Muxxels sich bisher nichts zu Schulden kommen ließen, erteilt die entsprechenden Behörde das Go.
    Aber jetzt weiß man ja Bescheid, also Abflug für die drei.
    Oder hält “ Jemand“ seine schützenden
    Hände über das Trio?

  10. Was ich mit den 3 ehrenwerten Herren machen würde, poste ich aus Zeitgründen nicht,weil mein Teewasser kocht

  11. ghazawat 24. Juli 2022 at 18:49
    Angeblich soll es ja Sicherheitsüberprüfungen geben.

    Und da tummelt sich so etwas auf dem Vorfeld?

    Wären es drei Prepper wären sie schon längst enttarnt.
    —-
    Auf Malle. Die lassen sich nichts gefallen und kontrollieren doppelt. Qualle: Info vom Kumpel.

  12. Kofferentlader und Security-Checker des Gepäcks sind jetzt „Fachkräfte“ und müssen aus dem Ausland (Nicht-EU-Mitglied Türkei) angeworben werden.

    Wir haben Millionen junge Arbeitslose und Hartz IV-Empfänger.

    Diese Jobs kann jeder gesunde Mann und auch Frau bis 40 Jahre ohne Vorstrafen machen.
    Hauptschule ist schon überqualifiziert.
    Führungszeugnis und körperliche Konstitution sind wichtiger als Schulabschluss.
    Und bei der doch schweren körperlichen Arbeit im Schichtdienst wären auch 12-15€ als Verdienst nicht zu viel.
    Das sollten die Großbetriebe der Flughafen AGs schon zahlen können für unsere Sicherheit.

  13. Bei 7 Millionen Hartz-IV-Empfängern, bei 2,3 Millionen Arbeitslosen, bei 1 Million versteckter Arbeitslosen, finden sich keine Kofferkuli’s, müssen extra welche aus der Türkei geholt werden?
    Was treibt die Arbeitsagentur und die anderen zuständigen Behörden eigentlich den ganzen Tag?
    Dieser Vorfall zeigt die erbärmliche Verfassung dieses „Staates“ gnadenlos auf.
    Die einfachsten Dinge funktionieren nicht mehr und für diesen Irrsinn noch Steuern zu zahlen ist einfach lächerlich.

  14. „Mauritz 24. Juli 2022 at 18:42
    Lügenpresse at it’s best.
    Wieder einmal überführt.
    Wer die Wahrheit verschweigt, lügt auch!“
    ——————————————
    „Lügenpresse“ – dazu darf man auch getrost PI-News zählen, wennauch die nicht ganz so verlogen sind!
    Zur Begründung:
    Gestern war ganz kurze Zeit ein Beitrag zu einem Anschlag auf das AfD-Bürgerbüro von Christoph Maier in Memmingen online. Schon am späteren Nachmittag war davon nicht der Hauch eines Beitrages mehr wahrzunehmen. Meine Nachfrage, warum dieser Beitrag verschwunden ist, wurde bis heute nicht beantwortet, nicht beantwortet von „world press“.
    Hingegen bekommt man die Mitteilung, wenn man nach diesem Vorfall recherchiert:
    “ Upps … Fehler 404
    Es tut uns leid, aber die Seite, die Sie suchen, existiert nicht.
    Gehen Sie zu HOMEPAGE“
    Aktuell bei diesem Beitrag hegt man schon, dass er auch bald verschwunden sein dürfte – Indiz dafür ist der Umstand, dass das Foto zum Beitrag nicht kopierbar ist – komischerweise in der Lügenpresse sehr wohl!!
    Insoweit, was unterscheidet eigentlich pi-news von der Lügenpresse?
    Ich meine nicht viel!

  15. Keine Panik!
    Die drei Fachkräfte wurden inzwischen in die Abteilung Flugsicherung versetzt!

  16. was passiert eigentlich mit den deppen, wenn die das falsche flugzeug attackieren? also ausversehen einen hadsch bomber? was schlägt dann der koran vor? pfoten in den schraubstock und zudrehen bis die nichtmal mehr den eigenen sprengstoffgürtel zünden können?

  17. „HGS 24. Juli 2022 at 19:06“
    ————————————————-
    Ich bin jetzt einmal gespannt, ob mich „world press“, resp. pi-news auf Lebenszeit sperrt, weil die sich selbst entlarvt, entlarvt haben als Speichellecker der Lügenpresse!

  18. So what…..

    Hauptsache, er trifft sich mit keinem von der AfD!

    .
    „TÜRKISCHE RECHTSEXTREME

    Münchner Oberbürgermeister trifft Graue-Wölfe-Anhänger – angeblich wegen Werbung für dritte Impfung
    VON REDAKTION
    So, 24. Juli 2022

    Der Münchner SPD-Oberbürgermeister Dieter Reiter posierte mit türkischen Rechtsextremisten. Auch im Nachhinein sieht er kein Problem und distanziert sich nicht. Der gleiche Dieter Reiter hatte vor kurzem noch einen russischen Dirigenten geschasst, weil der sich nicht von Putin distanzieren wollte. Von Jonas Kürsch….“

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/muenchen-spd-oberbuergermeister-graue-woelfe/

  19. @Mauritz 24. Juli 2022 at 18:57

    „….Wir haben Millionen junge Arbeitslose und Hartz IV-Empfänger.

    Diese Jobs kann jeder gesunde Mann und auch Frau bis 40 Jahre ohne Vorstrafen machen.
    Hauptschule ist schon überqualifiziert.
    Führungszeugnis und körperliche Konstitution sind wichtiger als Schulabschluss.
    Und bei der doch schweren körperlichen Arbeit im Schichtdienst wären auch 12-15€ als Verdienst nicht zu viel.“
    Na wen man keinen für 16€ Stundenlohn ( keine Schicht) findet warum dan für 12-15€?

  20. Bei den Dreien fallen mir folgende Steigerungen ein: Blöd, blöder, am blödesten; häßlich, häßlicher, am häßlichsten; affig, affiger, am affigsten. Oder kurz gesagt: Kleine, haarige, impotente Hanswursten

  21. Es ist so irre – „Corona-Leugner“ in Pflegeberufen kriegen Berufsverbot, potentielle Terroristen arbeiten in sicherheitsrelevanten Bereichen.

  22. WDR … Hintergründe

    Nur zur Erinnerung: Wegen einer verweigerten Vermögensauskunft von insgesamt 465,50 Euro saß Georg Thiel 181 Tage in Erzwinungshaft. Der WDR hatte jederzeit die Möglichkeit diese Maßnahme zu beenden, ließ aber Georg Thiel 100 Prozent der möglichen Haftzeit im Gefängnis.

  23. … und die gesprengten Passagier-Flugzeuge wurden dann von Putin persönlich mit BUK-Raketen vom Himmel ist geschossen …

  24. Man stelle sich den Presserummel vor, wenn die 3 ihren rechten Arm zum Gruß erhoben hätten.

    Aber so sind es nur radikale Islamisten.

    Das ist nicht weiter schlimm!

  25. WDR … Hintergründe

    Nur zur Erinnerung: Die Beschimpfung von alten Menschen als Umweltsau bzw. Nazisau durch Danny Hollek (WDR).

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/noch-wdrlicher-nach-umweltsau-ist-die-oma-jetzt-auch-nazisau/

    Danny Hollek der WDR-Mitarbeiter der sich in Antifa-Kreisen betätigt, also aus der ersten Reihe auf alles ballert, was die Merkel-Politik kritisiert.

    @Wer kann Angaben machen wo sich Hollek aufhält/arbeitet ❓

  26. lorbas
    24. Juli 2022 at 19:36

    @Wer kann Angaben machen wo sich Hollek aufhält/arbeitet ?
    ++++

    Ich glaube, der wurde im Vorstadtpuff von Barcelona versenkt! 🙁

  27. WDR … Hintergründe

    Beim WDR gibt es das höchste Gehalt der ARD-Landesrundfunkanstalten: Mit einer Grundsumme von rund 404.000 Euro Jahresgehalt PLUS ➡ (Dazu kommen Sachbezüge und zusätzliche Leistungen für Tätigkeiten bei Tochterfirmen der Sender in unbekannter Höhe.) war der Intendant Tom Buhrow am besten bezahlt.

    https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/das-gehaltsgefuege-an-der-spitze-von-ard-und-zdf-17424628.html

    2000 Familien bezahlen das Gehalt von Tom Buhrow

    Die Intendanten der öffentlich-rechtlichen ARD haben ihre Grundgehälter für das Jahr 2020 veröffentlicht. Zu den Spitzenverdienern gehört der WDR-Intendant Tom Buhrow mit 404.000 Euro Grundgehalt. Dazu kommen Sachbezüge und zusätzliche Leistungen für Tätigkeiten bei Tochterfirmen der Sender in unbekannter Höhe. Für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk ist die Veröffentlichung ein bemerkenswerter Schritt – immerhin offenbart sich so, dass knapp 2000 Familien jedes Jahr ihre Rundfunkabgabe entrichten, nur um das Gehalt von Tom Buhrow zu finanzieren.

    https://www.berliner-zeitung.de/wochenende/neue-statistik-2000-familien-schuften-fuer-das-gehalt-von-tom-buhrow-li.170098

  28. Als ein Gepäckschlepper muss man in den Laderaum reinkriechen. Die Rollcontainer stehen nur vor der Luke und danach muss man die Koffer reinstopfen und wenn dann noch Platz ist nehmen die Airlines Stückgut mit.
    Das macht kein Kuffnuke wenn man als Hartzie inkl. Heizkosten alles in den Axxxx geschoben bekommt.

  29. Wann wollen die Herren tätig werden in ihrem eigentlichen Job? Ich kann mir nicht denken, dass sie zum Koffer herumwuchten nach Dummland gekommen sind.

  30. @ Trottellandgeschaedigter 24. Juli 2022 at 18:56
    „…machen würde, poste ich aus Zeitgründen nicht,weil mein Teewasser kocht“

    Ein frisch aufgebrühter Schwarztee mit Sahne und Kandis (vllt ein Minzblatt darin ?)
    hat auf alle Fälle ideell mehr Wert als die drei Sprenggläubigen im Staatsauftrag.
    Völlig folgerichtig gehandelt.

  31. … angebliche „Flüchtlinge“ in die Bundesrepublik …

    Wer um die halbe Welt reist zig. Länder durchquert um am Ende seiner Reise in GerMONEY anzukommen, der ist weder Flüchtling, Geflüchteter oder Asylbewerber.

  32. Deutschland 2022.

    In der TagesschauAktuellenKamera© ab 20 Uhr sieht man die Tochter eines Tanzlehrer-Ehepaares und ehemalige FDJ-Funktionärin, (zuständig für Agitation und Propaganda)
    ( https://www.welt.de/debatte/article116591422/Wieviel-DDR-steckt-noch-in-diesen-Politikerinnen.html ) die vor laufender Kamera Kriegstreiberei betreibt. Sie fordert nicht nur den „Ringtausch“ von schweren Kampfpanzern sondern sogar die direkt Lieferung dieser in ein Kriegsgebiet.

    © Eurabier

  33. Das würden sie ja am liebsten auch verbieten : https://www.tag24.de/unterhaltung/tv/mdr-verteidigt-nena-auftritt-bei-silbereisens-schlagercomeback-2556936 Ein völliger Irrer , falls das überhaupt stimmt , der entspricht exakt dem Zustand dieses Landes : Und: „Das ganze rechte Gesocks feiert #Nena in der #ARD. Dafür war meine #GEZ-Gebühr nicht gedacht. Ich zahle für Information, freie Berichterstattung und investigative Nachrichten. Keine gehirnamputierte Schwurbeltante zur Primetime!“ Köstlich , Freie Berichterstattung , wunderbar .Soviel Dummheit kann ja nur von den Grünen Kommunisten kommen.

  34. Die größten Risiken bei der bundesdeutschen Sicherheit ,hocken im Shithole und heißen „wie Sie „, Vorname N. und ihrem Hofhund.
    Nzieh. wollen ja noch mehr Sicherheis-Risiko Moslems aus der Türkei reinholen um das Problem in den Airports zu lösen was Deutsche ausgelöst haben. Kein MitGlied, …Mitleid.

  35. WiDeRliche GEZirnwäsche!

    Stopp Zwangsabgaben für linksextreme GEZirnwäsche!
    AfD wählen!

  36. Die Zwangsgebühren ergeben sich aus einem Auftrag zur neutralen „Grundversorgung“, damit sich die Bürger eine eigene Meinung bilden können.

    Was dieser WiDeRliche Sender hier macht, ist DESinformation.
    Vorsätzliches Weglassen von Information, Framing, im Sinne von linksextremer MultiKulti und Islam=Frieden-Lügen-Ideologie.

    Damit entfällt auch die Grundlage für die Zwangsgebühren.

    Stopp Zwangsabgaben für linksextreme GEZirnwäsche!
    AfD wählen!

  37. Von einem Sender im Sinne von Meinungsfreiheit und Verfassungsschutz erwarte ich die freie Diskussion über die eigentliche Ursache:

    Wer den Terroristen, Dschihadisten und islamistischen Eroberer Mohammed als Vorbild verehrt, gehört
    a) nicht in den Sicherheitsbereich eines Flugplatzes und
    b) auch nicht nach Deutschland.

    Statt das eigentliche Problem anzusprechen,
    wird die Ursache verschleiert.
    Damit fördert diese b>WiDeRliche GEZirnwäsche islamistischen Terror, unzählige unschuldige Opfer im Dschihad und die Einführung der Scharia in Deutschland.
    Es wäre Aufgabe vom VS, dies an zuprangern.
    Oder ist es nicht die Aufgabe vom Verfassungsschutz unsere Verfassung zu schützen?

    Pfui Deibel!
    AfD wählen!

  38. Ich weiß nicht, was ihr alle wieder habt. Ich sehe da (v.l.n.r.) den

    – Bundesbeauftragten für Antidiskriminierung
    – Bundesbeauftragten für Ostdeutschland
    – Bundesbeauftragten für Islam.

    Alle im Rang und mit dem Gehalt eines parlamentarischen Staatsekretärs.

  39. Frage an Polizei und Politik
    Die aktuelle „Zuverlässigkeitsüberprüfung“ reicht offensichtlich nicht aus.
    Dies ist ein struktureller Fehler.

    Warum wird die Ursache nicht benannt und entsprechende Gegenmaßnahmen eingeleitet ?

    Warum werden Personen im Sicherheitsbereich eines Flughafens eingesetzt,
    die den Terroristen, Dschihadisten und islamistischen Eroberer Mohammed als Vorbild verehren?

    ❓ Naive Unwissenheit bzgl. des Islams?

    ❓ Angst vor linken Meinungsterroristen, mit „Rassist“ und „IslamoPhob“ in den (sozialen) Gulag deportiert zu werden (den Job zu verlieren) ?

    ❓ Rotherham Effekt?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Missbrauchsskandal_von_Rotherham

    ❓ …

  40. Trotz der vielen Fälle, es macht immer wieder fassungslos: Die „deutsche“ Justiz hat die Augen nicht verbunden, sondern guckt genau, wer vor ihr steht.

    Der „Mann“ sei nach bisherigen Erkenntnissen in die Wohnung des Siebenundfünfzigjährigen eingebrochen, um seine Geldbörse zu stehlen. Das zunächst schlafende Opfer wachte dabei auf, worauf es zu der Auseinandersetzung mit tödlichem Ausgang kam. Das Opfer wurde mit Messerstichen getötet.

    Nach 2 Wochen stellt sich der „Mann“.

    Der Richter lässt den „Mann“ in einer Entziehungsanstalt unterbringen, weil bei der Tat Alkohol im Spiel gewesen sei und eine Schuldunfähigkeit des „Mannes“ nicht ausgeschlossen werden könne.

    „Ich war vor zwei Wochen betrunken, Herr Richter.“ „Dann haben Sie ja gar keine schuld!“

  41. Bei der „Zuverlässigkeitsüberprüfung“ wird Auskunft bei den Landeskriminalämtern und den Verfassungsschutzbehörden angefragt.
    Ja, das ist nötig,
    aber offensichtlich NICHT hinreichend.

    Wie wird folgendes berücksichtigt:

    ❓ Dschihad ist die 6. Säule vom Islam.

    ❓ Dschihad ist die kollektive Pflicht aller Flughafenmitarbeiter*innen, die den islamistischen Terroristen Mohammed als ihr Vorbild verehren.
    [beides wiki/Dschihad]
    Die Drei mit dem erhobenen Zeigefinger sind also nur die Spitze vom Eisberg.

    ❓ ALLE Mohammedaner verehren den Terroristen, Dschihadisten und islamistischen Eroberer Mohammed als ihr Vorbild.
    Die ganzen Sicherheitsvorschriften sind ja zu 99% wegen diesen Verehrern vom islamistischen Terroristen Mohammed.

    Ich erwarte von Polizei und Flughafenbetreibern, dass obige Fakten in ein zukünftiges Sicherheitskonzept einfließen und dies öffentlich benannt wird.

    Ich sehe nur eine Möglichkeit:
    Person*innen, die den Terroristen, Dschihadisten und islamistischen Eroberer Mohammed als ihr Vorbild verehren, sind konsequent von der Mitarbeit auf einem Flughafen ausgeschlossen.
    (Ebenso bei Polizei, Militär, Politik, Gericht, Medien,Schule, … aber das sind andere Themen).

    Damit haben sich auch die (meisten der) „2000 Fachkräfte“, die aktuell aus der Türkei importiert werden sollen, selbst disqualifiziert.

    Oder wie ist der Amtseid gemeint: Schaden abwenden … ???

  42. Was wäre wenn
    diese drei (dusseligen) Verehrer vom islamistischen Terroristen Mohammed sich nicht mit diesem Hitler MohammedGruß geoutet hätten?

    Dann wäre „alles in Ordnung“ … :mrgreen:
    und jegliche andere Behauptung „Islamfeindlich“ und „Rassistisch“ … ❓

    Frage an Politik, Medien und Staatsschutz:
    Wie viele Person*innen, die auf deutschen Flughäfen arbeiten, verehren den islamistischen Terroristen Mohammed als ihr Vorbild und zeigen NICHT diesen MohammedGruß in der Öffentlichkeit?

    Oder würde die Antwort einen Teil der Bevölkerung verunsichern?

  43. T.Acheles 24. Juli 2022 at 22:15


    Ich habe gemeint:

    Was wäre wenn
    diese drei Verehrer vom islamistischen Terroristen Mohammed sich nicht (so dusselig öffentlich) mit diesem Hitler MohammedGruß geoutet hätten?

  44. Die Flugreisenden wollen es ausdrücklich so!!!
    Ab in die Koffersuchen bevor das Feuer kommt. Feuer unter dem Hintern wie in ES.
    Islamisten im Airport. Die NRW-Kartoffeln finden es gut. Die wollen es ausdrücklich so.

  45. Imam am folgenden Freitag zu den drei gläubigen Aktivisten:
    Ihr Dussel!
    Warum habt ihr das veröffentlicht???
    Jetzt werden andere die Ehre haben, sich als Märtyrer fürs Gute und die göttliche Gerechtigkeit hin zu geben und dafür mit ewiger Flatrate mit 72 Nutten belohnt zu werden!
    Looser!

  46. „T.Acheles 24. Juli 2022 at 22:15
    Was wäre wenn diese drei (dusseligen) Verehrer vom islamistischen Terroristen Mohammed sich nicht mit diesem Hitler MohammedGruß geoutet hätten? Dann wäre „alles in Ordnung“ … :mrgreen:
    und jegliche andere Behauptung „Islamfeindlich“ und „Rassistisch“ … ?“

    Und noch eine Frage: WER hat die drei eigentlich so fotografiert?
    Es müssen also mindestens vier sein…, oder verzähl ich mich da?

  47. eule54 24. Juli 2022 at 18:31

    IS-Muselgranten, Neger, Zigeuner, Sozen, Grüne und Tunten bilden die einsame Spitze der Gesellschaft in Deutschland.

    Ich hoffe niemanden vergessen zu haben!
    zarizyn 2
    ————————————

    Die islamische Übernahme Deutschlands ist ja nur noch eine Frage der Zeit! Das geht so nach und nach. Bestimmte Gebiete sind ja schon heute für Deutsche kaum noch gefahrlos zugänglich, für Frauen besonders.

  48. Ich fand es schon vor 15 Jahren suspekt, dass an der Sicherheit und/oder sonstigen Bereichen eines Flughafens Leute arbeiten, die vom Aussehen/Herkunft/Religion genauso Mitglied in Mohammed Attas Terrorgruppe hätten sein können.

  49. Nun, DUSSELdorf liegt ja im KALIFAT NRW, also ist’s letztenendlich nicht verwunderlich.

  50. Ich frage mich, was die hätten anstellen können. Zack, etwas explosives in diverse Koffer und d schon hat man 2, 3, 4 oder mehr Flugzeuge mit unsanft Landung

  51. Die drei Buben sind die Spitze des Eisbergs. Ich sehe massenhaft Muselanten im Sicherheitsbereich der Flughäfen, z.B Fahrer der Elektrokarren für gehbehinderte Omas, Reinigungspersonal mit Kopftuch Trullas usw. Da ist der nächste Anschlag nur eine Frage der Zeit.

    Trullas usw.

  52. Willi Kammschott 24. Juli 2022 at 22:50
    T.Acheles 24. Juli 2022 at 22:15 alles in Ordnung
    fotografiert … vier

    3+1 = 4
    ja, das vermute ich auch …
    Sieht nicht nach Selfie Stick aus.
    Und Selbstauslöser sind doch eher un-cool ?!

    Flughafen Düsseldorf hat rund 22.000 Mitarbeiter [wiki].
    Da wird es noch mehr Verehrer*innen vom islamistischen Terroristen Mohammed geben, insbesondere bei den vielen unqualifizierten Jobs (putzen, Koffer, …). Vielleicht 2000-4000 Verehrer vom islamistischen Terroristen Mohammed?
    Naja, jetzt sind es 3 weniger.
    Also alles gut… :mrgreen:

  53. T.Acheles 25. Juli 2022 at 00:07
    2000-4000 Verehrer

    Sorry, muss natürlich heißen: 2000-4000 Verehrer*innen heißen!

    Ich möchte ja die Frauen, Lesben, Homos, Trans, queer etc. bei den Verehrer*innen vom islamistischen Terroristen und rassistischen UngläubigenHasser Mohammed nicht von der Teilhabe ausschließen und damit diskriminieren!

  54. Absoluter Wahnsinn !!! Niemals sollte man Sprenggläubige in solchen Positionen einstellen.!!!!!

  55. Nur Bild nennt Ross und Reiter

    Einzig die Bild-Zeitung (Schlagzeile: „Islamisten-Alarm auf dem Rollfeld“) scheute sich nicht, die Namen der drei „deutschen Staatsangehörigen“ zu nennen: Es sind Mohamed A. R. (19 Jahre), Hamit A. (20) und Serhat I. (20).

    Offensichtlich stammt die Dreier-Gruppe aus arabischen Familien, die vermutlich einst als angebliche „Flüchtlinge“ in die Bundesrepublik gekommen sind und bald – wie es heutzutage hierzulande meist üblich geworden ist – als „Deutsche“ eingebürgert wurden.

    …….

    Das diese „Buben“ nicht zu einer oberbayerischen Plattlergruppe gehören, kann sich jeder, der nicht komplett verblödet und bekloppt ist, selber denken !
    Schon daran erkennt man den Geisteszustand der komplett verblödeten und desinteressierten Deutschen, die mit etwas Kombinationsgabe sich selber einen Reim auf dieses Foto, das durch die Lügenpresse gewandert ist, machen können !!! Das diese Erkenntnis dann zu folgenden Konsequenzen in der Handlung führen müßte, ist nochmal eine andere Geschichte !

  56. Die Frage ist
    DÜRFEN DIE NOCH WEITER AM FLUGHAFEN ARBEITEN??

    Oder darf jetzt jeder DEUTSCHES PASSAGIER bei der Sicherheitskontrolle auch
    das IS ZEICHEN machen??

    Oder dürfen das nur die MUSLIME am FLUGHAFEN, die für die angebliche
    SICHERHEIT zuständig sind.

    Diese KERLE können alles mit den KOFFERN MACHEN!
    Sie können die Koffer auch öffnen und eine BOMBE PLATZIEREN!

    ARBEITEN DIE DORT NOCH????

    Es ist das Gleiche als wenn ein POLITIKER das SIEG HEIL ZEICHEN im BUNDESTAG machen würde!!!

    Was passiert mit den Kerlen??????

  57. Man sollte einmal bei den unteren Rängen des WDR nachschauen, die die Berichte erstellen. Wieviele dort heißen noch Peter oder Ulrike, und nicht doch schon Aische und Achmed und sind womöglich vom örtlichen DITIB dort plaziert worden?

  58. Zitat aus dem Artikel:

    Das Verhalten der öffentlich-rechtlichen Düsseldorfer Rundfunk- und Fernsehanstalt

    WDR= Westdeutscher Rundfunk – Sitz ist Köln

    Nach der Landtagswahl im Mai 2017 plante der WDR, der mit dem Wahlergebnis nicht einverstanden war (das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen!), das Funkhaus Düsseldorf aufzugeben. Damit wäre Düsseldorf die erste Landeshauptstadt in der „BRD“ ohne den öffentlich-rechtlichen Rundfunk.
    Das entscheiden natürlich nicht die Gebührenzahler, sondern eine kleine Faschistengruppe in der WDR-Leitung.

  59. jeanette 25. Juli 2022 at 09:04

    DÜRFEN DIE NOCH WEITER AM FLUGHAFEN ARBEITEN??

    Nein- die drei sind für eine Firma tätig, die u.a. das Personal am Flughafen einsetzt.
    Der Flughafen hatte den drei Genehmigungen für die Arbeit am Flughafen entzogen.

  60. Vielleicht sind die drei jetzt als Imame für islamische Gemeinden tätig, die vom Steuergeld subventioniert werden.

  61. War nun schon länger nicht mehr in nem Flughafen aber das letzte Mal wimmelte es nur so von Kuffnucken.
    Zu welcher Gesellschaft die wohl loyal sind?

    In den Medien heißt es gerade so wenige Jugendliche wie noch nie….
    Bloß 2015 gab es mal ne leichte Steigerung….
    Das Land ist am Verbluten.

  62. Fast vergessen, der nächste kleine Regionalflughafen hatte lange Zeit sogar ein Kuffnuckenheim in Hallen am Gelände.
    War ja auch Recht verbreitet.
    Und die Busse die man ab und zu dort gesehen hat, voll mit Merkelgästen…..
    Hier ist Übernahme

  63. Dass die „deutsche Staatsbürger“ sind, macht die Sache ja noch schlimmer.

    Wehe, ein echtdeutscher Flughafenmitarbeiter hätte ein Anti-Impf T-Shirt oder ähnliches getragen. Morgen wären die Entlassungspapiere auf dem Tisch….

Comments are closed.