Herzlich Willkommen: Der 38-jährige Gewaltverbrecher Sugan S. (r.), einer der Knast-Kollegen von Boris Becker in Großbritannien, will jetzt nach Deutschland.
Herzlich Willkommen: Der 38-jährige Gewaltverbrecher Sugan S. (r.), einer der Knast-Kollegen von Boris Becker in Großbritannien, will jetzt nach Deutschland.

Von MANFRED W. BLACK | Einer der Knast-Kollegen von Boris Becker in Großbritannien – der 38-jährige Gewaltverbrecher Sugan S. – ist jetzt auch vorzeitig aus der Haft entlassen worden. Der Tamile aus Sri Lanka, der unter anderem wegen einer tödlichen Massenschlägerei zwischen hoch kriminellen Gangs von einem britischen Gericht zu 14 Jahren Gefängnis verurteilt worden war, ist von englischen Behörden am 20. Januar in sein Heimatland abgeschoben worden.

Sugan S. galt im Gefängnis von Huntercombe, nördlich von London gelegen, als einer der schlagkräftigen Beschützer von Boris Becker, als der dort einen großen Teil seiner Haftstrafe wegen Insolvenz-Vergehen abgesessen hat.

Tamilischer Totschläger bald in Deutschland?

Nun hat Sugan S. gegenüber Medienvertretern erklärt, er werde in wenigen Wochen wieder nach Europa zurückkehren – und zwar nach Deutschland. Hier leben, wie die Bild-Zeitung berichtet, schon seine Frau und ein gemeinsames Kind – offenbar gut versorgt durch den hiesigen Sozialstaat.

Das deutsche Sozialwesen wird also in Kürze einen weiteren Ausländer mit großzügigen Sozialleistungen verwöhnen. Vorausgesetzt, Sugan S. nennt bei seinem Grenzübertritt das Zauberwort, das in weiten Teilen des Auslands nur zu gut bekannt ist: „Asyl“.

Dass der tamilische Schwerverbrecher in Deutschland als „Asylbewerber“ anerkannt wird – daran besteht kaum ein Zweifel.

Unbegrenzt „geduldet“

Sollte dem Asylersuchen wider Erwarten doch nicht stattgegeben werden, wird Sugan S. aller Wahrscheinlichkeit nach fortan in Deutschland als Asylant geduldet. Zeitlich unbegrenzt als Empfänger der deutschen Sozialhilfe, die, neben dem monatlichen „Taschengeld“, auch eine Gratis-Wohnung sowie zahlreiche Sonderleistungen umfasst – wie eine kostenlose Rundum-Gesundheitsfürsorge, Möbel und Kleidungszuschüsse.

Der Steuerzahler in der Bundesrepublik zahlt geduldig. Die herrschenden Parteien in Deutschland wollen es so.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

79 KOMMENTARE

  1. Wir haben Platz. Kein Verbecher ist illegal. 🙄
    Es ist unsere historsche Verantwortung wegen … ach egal. :-=
    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ARD & ZDF zerstört werden müssen.

  2. Eilt!

    Brutale Messerattacke in einem Regionalzug zwischen Kiel und Hamburg

    Merkel-Jihadi stach mit langem Messer auf mindestens 7 Fahrgäste ein!

  3. .
    .
    Deutschenhasserin und Grüne, Katrin Göring-Eckardt:
    .
    „Sind wir ein Land, das für Migrantinnen und Migranten offen ist? Was Leute anzieht, die wir übrigens dringend brauchen – nicht nur die Fachkräfte, sondern weil wir auch Menschen hier brauchen, die in unserem Sozialsystem zu Hause sind, und die sich hier auch zu Hause fühlen können?“
    .
    .
    Da müssen dann auch die Deutschen Opfer bringen… auch mit ihrem Leben..
    .
    .

  4. Schei.. auf Boris Becker!
    Hier spielt die Musik.

    OT aber nicht unwichtig:

    https://www.bild.de/news/2023/news/zwischen-kiel-und-hamburg-mehrere-verletzte-bei-messer-attacke-in-regio-82678126.bild.html

    Bei einer Messer-Attacke in einem Regionalzug von Kiel nach Hamburg sind am Mittwoch mehrere Menschen verletzt worden. Bislang unbestätigten Berichten soll es sich um sieben Verletzte handeln.

    ++++++++++++++

    https://www.bild.de/regional/stuttgart/muenchen-aktuell/heilbronn-radfahrerin-stirbt-nach-attacke-durch-jungen-82677368.bild.html

    Im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung konnte der 14-Jährige am Busbahnhof vorläufig festgenommen werden. Die Ermittlungen dauern an. Der Junge wurde an Angehörige überstellt.

  5. „Die herrschenden Parteien in Deutschland wollen es so.“

    Weil rd. 80 % der Wähler es so wollen.
    Tja, das Bobbele kann ihn finanziell nicht unterstützen. Da muß eben der Staat ran. Ein dämliches deutsches Weib gefunden, der einen Braten angesetzt. Alles richtig gemacht.
    Ob Becker das wirklich gut findet ? Oder fordert der kriminelle Tamile möglicherweise sogar seinen Tribut ein für den Schutz im Knast? Im Knast gibt es noch weniger umsonst als im richtigen Leben.

  6. MKULTRA 25. Januar 2023 at 16:18

    Schei.. auf Boris Becker!
    Hier spielt die Musik.

    OT aber nicht unwichtig:

    https://www.bild.de/news/2023/news/zwischen-kiel-und-hamburg-mehrere-verletzte-bei-messer-attacke-in-regio-82678126.bild.html

    Bei einer Messer-Attacke in einem Regionalzug von Kiel nach Hamburg sind am Mittwoch mehrere Menschen verletzt worden. Bislang unbestätigten Berichten soll es sich um sieben Verletzte handeln.

    ++++++++++++++

    https://www.bild.de/regional/stuttgart/muenchen-aktuell/heilbronn-radfahrerin-stirbt-nach-attacke-durch-jungen-82677368.bild.html

    Im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung konnte der 14-Jährige am Busbahnhof vorläufig festgenommen werden. Die Ermittlungen dauern an. Der Junge wurde an Angehörige überstellt.
    ————————————–
    Bitte was? Ein 14-jähriger bringt eine Oma um und wird dann „den Angehörigen überstellt“? Sorry, kein Wunder, daß die Goldstücke die staatlichen Autoritäten des besten Buntlands aller Zeiten nicht ernst nehmen. Unglaublich alles.

  7. MKULTRA 25. Januar 2023 at 16:18

    Bei einer Messer-Attacke in einem Regionalzug von Kiel nach Hamburg sind am Mittwoch mehrere Menschen verletzt worden. Bislang unbestätigten Berichten soll es sich um sieben Verletzte handeln.
    ——
    Brokstedt, der Halt kurz hinter der norddeutschen Shithole-Stadt # 1, Neumünster. Messer?
    Kennt man schon die Vornamen? Die stellvertretende Ministerpräsidentin von Schleswig-Holstein „liebt“ wochenlange Meta-Debatten (ihre Wortschöpfung) über Integration. Dabei ist sie für Integration eigentlich zuständig:
    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article243034139/Boellerverbot-Toure-erntet-Kritik-fuer-Tweet-zu-Silvester-Ausschreitungen.html

  8. MKULTRA 25. Januar 2023 at 16:18

    Eine Vornamenanalyse wäre hilfreich. Stach Hans, Peter oder Thorben im Zug um sich?

  9. Der 14jährige Junge der in Wunstorf bei Celle abgestochen wurde, ist neben Leonie in Rastatt das nächste Opfer enthemmter importierter Gewalt, in einer Gesellschaft die jungen Menschen nur noch Materialismus, Habgier und Egoismus vermittelt.

    Es gibt immer mehr kaputte bunte Familien aber keine positiv-spirituell Sinnstiftenden Werte mehr die vermittelt werden.
    Die Perversen in den Kirchen ebenso wie die Überforderten Lehrer in den Schulen sind für unsere Kinder keine Hilfe.

    Julian Reichelt und Gloria von Thurn und Taxis habe n einengroßartigen Dialog zu diesem Thema bei Achtung Reichelt geführt.

    Hörts euch bei youtube an.

  10. gonger 25. Januar 2023 at 16:19
    „Die herrschenden Parteien in Deutschland wollen es so.“

    Weil rd. 80 % der Wähler es so wollen.
    Es ist unwichtig, was der Wähler will. Schon Stalin wusste zu berichten: „Nicht der Wähler, sondern der Zähler zählt“. Es ist gleichgültig, was sie wählen. Wahlen haben bisher nicht verändert und werden das auch in Zukunft nicht tun. Alles Augenwischerei. Leider

  11. Eurabier 25. Januar 2023 at 16:34

    Wissen wir schon, welcher 14jährige Wunstorfer seinen Altersgenossen getötet hat?
    ——————————
    Ne, konnte noch nicht vernommen werden wegen Eltern oder so…Oder hat man vielleicht noch keinen Dolmetscher für die Vernehmung gefunden?

  12. Langsam ist es auch für BORIS BECKER an der Zeit auszuwandern, ganz weit weg von Europa auch ganz weit weg von „Tamilien“ und allen seinen Kolonien.

    Das ist halt richtig blöd, sich das Leben retten zu lassen von einem, der noch bedrohlicher ist als die Gefahr.

    Der TAMILE kann samt Kind und Kegel hier einreisen, keiner hält ihn auf.
    Dann ist er erst mal da!!

    Groß Britannien schmeisst diese Kerle samt BB alle raus, und wir fangen sie mit einem großen Fischernetz wieder ein, können uns nicht von ihnen trennen.

    Wenn der hier her kommt, dann wird die erste Station für den LEIMEN sein, dort klopft er bei BBs Mutter an, bittet um Kleingeld.

    Schrecklich!!
    Den und Anhang wird er nie mehr los, jedenfalls nicht lebendig.

  13. Zwischen Kiel und Hamburg

    Mann verletzt mehrere Reisende mit Messer

    In einem norddeutschen Regionalzug sind offenbar mindestens sieben Menschen attackiert worden. Laut Polizei ging ein Mann mit einem Messer auf die Fahrgäste los.

    In einem Zug zwischen Kiel und Hamburg hat ein Mann offenbar Mitreisende angegriffen. Er verletzte nach ersten Erkenntnissen sieben Menschen, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte.

    Der Mann habe die Fahrgäste gegen 15 Uhr vor der Ankunft im Bahnhof Brokstedt mit einem Messer attackiert. Polizisten hätten ihn kurz darauf in Brokstedt festgenommen.

    Die Hintergründe seien noch unklar. Der Bahnhof wurde für die polizeilichen Maßnahmen gesperrt.

    https://www.spiegel.de/panorama/justiz/brokstedt-mann-verletzt-mehrere-reisende-mit-messer-a-7db80fbc-3558-4786-b0e0-33d6a82f4a16

    „Mann“=Codewort für schizophrenen, „schuldunfähigen“ Moslem.

  14. MKULTRA 25. Januar 2023 at 16:18

    Schei.. auf Boris Becker!
    Hier spielt die Musik.

    OT aber nicht unwichtig:
    ——————————

    Halt!
    Sind wir nicht alle ein bißchen BORIS BECKER.

    Bei uns klopft auch bald jeder an.

  15. Dann heissen wir ihn gemeinsam willkommen! Wir können diese Fachkräfte immer brauchen!

  16. Deutschland braucht SOFORT ein Abschiebe- und Remigrationsprogramm. Alle 300k illegalen, ausreisepflichtigen Asylanten müssen SOFORT abgeschoben werden. Zudem braucht Deutschland ein Asylstopp und eine Änderung des Asylrechts im GG. So kann es nicht weitergehen.

  17. nicht die mama 25. Januar 2023 at 15:44
    Tststs…sogar im Knast bleibt Becker seinem Beuteschema treu.

    Hoffentlich gabs da keine Besenkammer!

  18. Ist Nancy Faeser schon zum Tatort nach Neumünster gereist?

    Zwei Ihrer Bürger, für deren Sicherheit sie ohne Armbinde sorgen sollte, leben nicht mehr!

    Faeser, Delegitimieren Sie etwa den Staat?

  19. Sugan S. galt im Gefängnis von Huntercombe, nördlich von London gelegen, als einer der schlagkräftigen Beschützer von Boris Becker, als der dort einen großen Teil seiner Haftstrafe wegen Insolvenz-Vergehen abgesessen hat.
    […]

    Ob der Schutz im Knast durch den Tamilen und den Nigerianer ohne Gegenleistung war, kann ich mir nicht vorstellen;
    da wird Bobbele von einem seiner Offshorekonten ein paar Tausender locker machen dürfen.
    So sehr man Becker früher für seine sportlichen Leistungen bewunderte, ist er heuer nichts weiter als ein durchtriebener Halunke.

  20. MKULTRA 25. Januar 2023 at 16:18
    OT aber nicht unwichtig:
    https://www.bild.de/news/2023/news/zwischen-kiel-und-hamburg-mehrere-verletzte-bei-messer-attacke-in-regio-82678126.bild.html
    Bei einer Messer-Attacke in einem Regionalzug von Kiel nach Hamburg sind am Mittwoch mehrere Menschen verletzt worden. Bislang unbestätigten Berichten soll es sich um sieben Verletzte handeln.
    ——————————————————

    „EIN REISENDER“ ist ja richtig süß von der Bild.
    Ein REISENDER erstach 7 AUF EINEN STREICH!
    Ist ja wie im Struwwelpeter!

    2 TOTE! Im Zug
    Was für eine Sauerei und das mitten in Deutschland!!!

    Hatte heute auch eine Begegnung der Dritten Art im Zug. Ein rotzendes Individuum mit Fahrrad und ohne Maske, rotze fortlaufend durch die Gegend und in die HAND!! Ein Kerl aus Südland!
    Wenn sie nicht morden dann fallen sie anderweitig unangenehm auf.

    Soll jetzt bloß keiner kommen und von PSYCHISCH GESTÖRTEM sprechen!

    In jeden WAGGON gehört ein SCHAFFNER mit MASCHINENGEWEHR, so wie ein Bundespolizei!
    Anders ist das Bahnfahren nicht mehr möglich.

    MIT SCHRECKSCHUSSWAFFE (von Faeser verboten) WÄR DAS WAHRSCHEINLICH NICHT SO AUSGEGANGEN!

  21. The_Truth 25. Januar 2023 at 16:54

    Armbinden-Faeser will aber noch unbegrenzt Syrer aufnehmen!

  22. The_Truth 25. Januar 2023 at 16:54
    Focus meldet, Täter ist Syrer ohne geklärten Aufenthaltsstatus. Unfassbar.
    […]

    Ich frage mich immer, was es an einem „Aufenthaltsstatus“ zu klären gibt.

  23. jeanette 25. Januar 2023 at 16:56
    MKULTRA 25. Januar 2023 at 16:18

    Hätte die Deutsche Bahn doch besser ein Böllerverbot eingeführt!

  24. Eurabier 25. Januar 2023 at 16:56

    The_Truth 25. Januar 2023 at 16:54

    Armbinden-Faeser will aber noch unbegrenzt Syrer aufnehmen!
    ————————————–
    Ich halte es in dieser Freiluft-Irrenanstalt namens Buntland nicht mehr aus. Was soll eigentlich noch passieren, daß der gemeine Schlafmichel endlich aufwacht?

  25. Fassungsloser 25. Januar 2023 at 16:37

    gonger 25. Januar 2023 at 16:19
    „Die herrschenden Parteien in Deutschland wollen es so.“

    Weil rd. 80 % der Wähler es so wollen.
    Es ist unwichtig, was der Wähler will. Schon Stalin wusste zu berichten: „Nicht der Wähler, sondern der Zähler zählt“. Es ist gleichgültig, was sie wählen. Wahlen haben bisher nicht verändert und werden das auch in Zukunft nicht tun. Alles Augenwischerei. Leider
    ———————————————————————————————————————-

    Das ändert nichts daran, dass mehr als 80 % der Wähler „Weiter so!“ und „Mehr davon!“ wählen. Wie weit man mit Wahlen etwas ändern könnte, braucht man dann nicht mehr zu diskutieren.

  26. The_Truth 25. Januar 2023 at 16:54

    Focus meldet, Täter ist Syrer ohne geklärten Aufenthaltsstatus. Unfassbar.

    „Klar ist jetzt auch, dass der Täter ein männlicher Syrer ist. Er hat eine sogenannte Fiktionsbescheinigung, sein Status ist ungeklärt.“
    https://www.focus.de/panorama/welt/von-kiel-nach-hamburg-messerattacke-in-regionalzug-mehrere-menschen-verletzt_id_184021077.html

    —————————

    Tatsächlich? Der Messermörder und Amokläufer ein SYRER?
    Das hätte man jetzt wirklich nicht gedacht!

    Schade, dass keiner in dem Zug war, der ihn totgeschlagen hat!

    Diese Mistkerle kommen immer davon!!!

    Und was macht die Regierung sie schickt unserer PANZER in die Ukraine,
    sie sollte besser PANZER an unsere Grenzen schicken und an unsere BAHNHÖFE!

  27. Bei der Deutschen Bahn können jetzt auch Ungeimpfte „plötzlich und unerwartet“ zu Tode kommen.

  28. Es wird wie üblich noch einige Stunden dauern, bis die linksgrüne Schweinepresse die Identität des islamischen Mörders in der Bahn nördlich von Hamburg preisgeben wird! 🙁

  29. Wie gesagt, der „Mann“ in der Regionalbahn, der dort andere Passagiere erstochen hat, war ein „psychotischer Moslem“ und daher natürlich „schuldunfähig“.

    Wetten, dass?

  30. Toll! Ein Messermann aus Sri Lanka! Hatten wir schon einen von da? Herzlich Willkommen im Buntland! War der „Syrer“ eben in Brokstedt geimpft und hatte er einen Lappen vor seiner Fresse?
    Was sagt „Fäser“?

  31. warum bis „Halloween “ warten

    OT,-….Meldung vom 25. 1. 2023 – 16:41 … schon gehört

    Mann … Syrer… attackiert Zugreisende mit Messer – zwei Tote und fünf Verletzte

    In einem Regionalzug, der von Kiel nach Hamburg unterwegs war, griff ein Mann... ( Syrer ) mehrere Reisende mit einem Messer an. Die Polizei konnte den Täter festnehmen.Bei einer Messerattacke in einem Regionalzug von Kiel nach Hamburg sind zwei Menschen getötet und fünf verletzt worden. Das sagte die Innenministerin von Schleswig-Holstein, Sabine Sütterlin-Waack, der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch.Wie die «Bild» berichtet, hat ein Mann am Mittwoch kurz vor 15 Uhr vor der Ankunft im Bahnhof der Gemeinde Brokstedt im Bundesland Schleswig-Holstein Reisende mit einem Messer attackiert. Ein Augenzeuge berichtete gegenüber den «Kieler Nachrichten», die Reisenden in seinem Waggon seien in Panik ausgebrochen, als drei Mädchen hineinstürmten und vom Mann mit einem Messer bewaffneten Mann erzählten. Die Polizei konnte den Täter …SYRER . . . Berichten zufolge festnehmen. Nach dem Vorfall wurde der Bahnhof grossräumig abgesperrt. Einsatzkräfte der Rettungsdienste und der Polizei sind im Einsatz. Auch ein Rettungshelikopter sei in der Nähe des Tatorts gelandet. … klick ! zweiter Link … klick !

  32. Ein Syrer!
    Einer von Merkels bzw. ihrer eigentlichen Nachfolgerin im Geiste, Nancy Faesers „Schutzsuchenden“.
    Da hat wohl ein frustrierter Polizist, der auch die Schnauze gestrichen voll hat, gequatscht bzw. der Pressse etwas gesteckt.
    Leider haben die Opfer keinen Schutz gefunden aber wen interessiert das schon.
    Jetzt muß die Debatte ( in Aminata Toure-Sprech: „Metadebatte““ ) über mißglückte Integration von „Flüchtlingen“ aus Ländern, wo kein Krieg mehr ist bzw. man in andere Landesteile flüchten kann, neu belebt werden und dies quälende Monate lang bis das Problem auch beim ignorantesten Grünen und Sozen angekommen ist.

  33. @Jeanette
    In jeden WAGGON gehört ein SCHAFFNER mit MASCHINENGEWEHR, so wie ein Bundespolizei!

    Maschinenpistole würde auch reichen. Aber mir gefällt ihre Idee mit dem Maschinengewehr.
    Da könnten sie dann schon von Weitem hören wenn der Schaffner den meterlangen Patronengurt martialisch hinter sich nachzieht. Das würde Eindruck schinden.

  34. .
    .
    Wie immer..
    .
    Hoch aggressiver Moslem beleidigt und gefährdet (umgefahren) die Polizisten.

    .
    In den USA wäre dieser Moslem schon mit einem Magazin vollgepumpt worden oder mit dem Teaser ruhiggestellt. Aber die dt. Polizisten verhalten sich in dem Fall sehr harmlos ja fast trottelig.. Ich kenne das Video..
    .
    Natürlich wird dieser Moslem und sein Clan nicht ausgewiesen..
    .
    Wie lange müssen wir diesen Moslem-Terror noch ertragen?

    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Polizist zielt mit Waffe auf Autofahrer in Bottrop

    .
    Bottrop. Bei einer Verkehrskontrolle in Bottrop hat ein Polizist seine Waffe gezogen. Gegen den Autofahrer wird ermittelt, intern auch gegen den Beamten.
    .
    Bei WhatsApp und in sozialen Netzwerken kursiert seit dem Wochenende ein Video, das zeigt, wie ein Polizist bei einer Verkehrskontrolle mit seiner Waffe auf den Autofahrer zielt. Die Polizei Dortmund als neutrale Behörde überprüft nun den Vorfall.
    .
    Der 29 Jahre alte Autofahrer aus Gladbeck war am Abend des 14. Januars auf der Osterfelder Straße angehalten worden. Zu der Frage, was genau vor dem knapp zweiminütigen Video passiert ist, konnte Polizeisprecherin Ramona Hörst am Dienstagnachmittag noch keine konkreten Angaben machen, weil das Teil der Untersuchungen durch die Polizei Dortmund ist.
    .
    Polizist zielt mit Waffe auf Autofahrer in Bottrop: Fahrzeug sichergestellt
    .
    In dem Video ist zu sehen, wie ein Polizist vor dem am Seitenstreifen der Osterfelder Straße geparkten silbernen Mercedes steht und mit der Waffe auf den Fahrer zielt. Eine Polizistin steht neben dem Wagen. Der Autofahrer ruft: „Schieß, schieß, schieß! Nur weil du keinen Grund findest, willst du mich jetzt ficken, ne?“ Die Polizistin fordert ihn auf, das Handy auszumachen, daraufhin sagt der Mann: „Ich mache kein Handy aus, ich will das alles zeigen.“
    .

    https://www.waz.de/staedte/bottrop/strassenkontrolle-polizist-zielt-mit-waffe-auf-autofahrer-id237453489.html

  35. In den Kommentarspalten des links-grün-faschistischen „Lehrer-Zentralorgans“ Zeit Online warnt man vor Vorverurteilung. Ausserdem sei es ja ein Einzelfall und wichtig sei nur, daß der Täter ein Mann sei, Nationalität spielt keine Rolle. So in etwa der Tenor. Ich fasse diese Realitätsverweigerung einfach nicht mehr. Nur noch völlig Bekloppte in diesem Land.

  36. „Geistig verwirrt“ soll er mal wieder sein, der Messer-Syrer aus der Bahn von Hamburg/Kiel. Also nicht „gestört“ oder „krank“, sondern nur „verwirrt“. Anscheinend überfordert, weil es in Syrien keine Züge gibt.

    Das hat tatsächlich kürzlich ein Psychologe (politisch neutral oder eher rechts als links) bei Reichelt oder Reitschuster als mögliche Erklärung für den Mädchenmord in Illerkirchberg analysiert! Demzufolge würden die Neger schon überfordert sein, wenn sie in Afrika aus ihrem Dorf in die nächste größere Stadt zum Einkaufen oder Verkaufen fahren, und es dort mehrstöckige Häuser mit Treppen gibt, die sie steigen müssen. Denn in ihrem Dorf gibt es keine Treppen.

    Und wenn sie dann erst in Deutschland sind mit x-stöckigen Häusern mit Fahrstühlen, (U-/S-)Bahn usw., dann ist es ja praktisch vorprogrammiert, dass sie irgendwann ausrasten und Kinder abstechen.

    Mag ja tatsächlich so sein, dass das so ist. Aber warum lockt man dann solche geistigen Einzeller millionenfach ins Land und verkauft uns die auch noch als dringend benötigte Fachkräfte, Menschengeschenke, Goldstücke etc.?

  37. Marie-Belen 25. Januar 2023 at 17:22

    Was heißt im Focus „ohne geklärten Aufenthaltsstatus“?

    Ein Syrer gehört nach Syrien.

    .
    „SYRER FESTGENOMMEN

    Messerattacke in Zug von Kiel nach Hamburg: Zwei Tote

    Mi, 25. Januar 2023

    Bei einem Messerangriff wurden zwei Menschen getötet, mehrere verletzt. Der mutmaßliche Täter ist nach Pressemeldungen Syrer.“

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/messerattacke-in-zug-von-kiel-nach-hamburg-zwei-tote/

    —————————————-
    Es laufen in Buntland mind. 300.000 von diesen illegalen, ausreisepflichtigen Asylanten rum. Die rot-grün-gelbe faschistische Hampel-Kriegsregierung macht aber keine Anstalten, diese Illegalen abzuschieben. Es ist zum kotzen.

  38. dawaerichjaeinriesenoxo 25. Januar 2023 at 17:11
    @Jeanette
    In jeden WAGGON gehört ein SCHAFFNER mit MASCHINENGEWEHR, so wie ein Bundespolizei!
    ——
    Das ist doch nicht umsetzbar. Auch die moslemischen Täter würden ich bewaffnen, z.B. mit unterschlagenen Waffen aus der Ukraine.
    Das gäbe ein Blutbad mit noch viel mehr Toten.
    Ich bin mir nicht mal sicher ob es im Waggon Video-Überwachung gab (es laufen da verschieben Doppelstock-Waggon-Typen zwischen Flens/Kiel und Hamburg über Brokstedt) und – was viel wichtiger ist – diese auch eingeschaltet war, denn der Datenschutzbeauftragte (ein Datenschutzbeauftragter ist IMMER ein Grüner, Ahnung von IT ist nicht zwingend notwendig) will das nicht und die Grünen (die regieren in S-H mit) ebenfalls nicht.
    Die S-H Doppelnamen-Innenministerin heult schon Krokodilstränen und sondert die üblichen – quote/unquote- Textbaustein-Kommentare ab. Welche das sind brauch‘ ich hier nicht zu schreiben. Es sind immer die gleichen (KIllerkirchberg etc.) .
    Ich fühle mich sehr betroffen weil ich da auch hin und wieder fahre wenn Frau das Auto hat.

  39. Boris Becker hat aber auch ein Talent sich immer die falschen Freunde auszusuchen. Die früheren haben ihn in den bankrott geritten , mal sehen was der Typ mit ihm anstellt wenn er hier aufkreuzt. Jedenfalls wieder einer mehr von dem man nix außer Bullshit zu erwarten hat .

  40. The_Truth 25. Januar 2023 at 17:29

    Es laufen in Buntland mind. 300.000 von diesen illegalen, ausreisepflichtigen Asylanten rum. Die rot-grün-gelbe faschistische Hampel-Kriegsregierung macht aber keine Anstalten, diese Illegalen abzuschieben. Es ist zum kotzen.
    ******

    Ich denke, wenn die Zufluchtsuchenden so weitermachen, wird es nicht mehr allzu lange dauern, da wird selbst der allerletzte Gutmensch rebellisch….
    Dann wird ganz einfach zugeordnet:

    Syrer nach Syrien
    Afghanen nach Afghanistan
    Somalier nach Somalia usw. usw. usw.

  41. MAN WEISS NICHT MAL, WIE ALT

    DER SCHWERVERBRECHER IST:

    Nach BILD-Informationen soll es sich bei dem Täter um einen Flüchtling handeln. Nach neusten Informationen soll es sich um einen Palästinenser aus Gaza handeln. Zuerst hieß es, es wäre ein Mann aus Syrien gewesen. Laut einer Sprecherin des Innenministeriums ist er zwischen 25 und 40 Jahre alt.
    https://www.bild.de/news/2023/news/zwischen-kiel-und-hamburg-mehrere-verletzte-bei-messer-attacke-in-regio-82678126.bild.html

  42. @ The_Truth 25. Januar 2023 at 17:29

    Nach BILD-Informationen soll es sich bei dem Täter um einen Flüchtling handeln. Nach neusten Informationen soll es sich um einen Palästinenser aus Gaza handeln.

    Zuerst hieß es, es wäre ein Mann aus Syrien gewesen.

    Laut einer Sprecherin des Innenministeriums ist er zwischen 25 und 40 Jahre alt.

  43. Maria-Bernhardine 25. Januar 2023 at 18:00

    @ The_Truth 25. Januar 2023 at 17:29

    Nach BILD-Informationen soll es sich bei dem Täter um einen Flüchtling handeln. Nach neusten Informationen soll es sich um einen Palästinenser aus Gaza handeln.

    Zuerst hieß es, es wäre ein Mann aus Syrien gewesen.

    Laut einer Sprecherin des Innenministeriums ist er zwischen 25 und 40 Jahre alt.
    ———————————–
    Ob Syrer oder Palästinenser ist doch egal. Es war mal wieder ein Goldstück, der hier nichts zu suchen hat und abgeschoben gehört. Unfassbar. Buntland hat fertig.

  44. Marie-Belen 25. Januar 2023 at 17:48
    The_Truth 25. Januar 2023 at 17:29

    Es laufen in Buntland mind. 300.000 von diesen illegalen, ausreisepflichtigen Asylanten rum. Die rot-grün-gelbe faschistische Hampel-Kriegsregierung macht aber keine Anstalten, diese Illegalen abzuschieben. Es ist zum kotzen.
    ******

    Ich denke, wenn die Zufluchtsuchenden so weitermachen, wird es nicht mehr allzu lange dauern, da wird selbst der allerletzte Gutmensch rebellisch….
    Dann wird ganz einfach zugeordnet:

    Syrer nach Syrien
    Afghanen nach Afghanistan
    Somalier nach Somalia usw. usw. usw.
    ——–
    Unmöglich. Diese Länder wollen doch ihre kriminellen Spacken gar nicht wiederhaben und sind froh, daß sie bei uns durchgefüttert werden oder sogar etwas (Drogen-) Geld an ihre bucklige Verwandschaft schicken können.
    Selbst der abgebrühteste Taliban findet es nicht gut wenn seine Ehefrau (die mit den 6 Kindern) von einem seiner Landsmann-Psychos vergewaltigt oder abgestochen wird.
    In Eritrea und Somalia müssen die Neger bei > 30 Grad in den Steinbruch. Da ist die deutsche Klapsmühle mit einer einfühlsamen Sozialtante doch viel angenehmer und Hallal-Fraß gibt es auch.
    Nancy Faeser hat ganz klar gesagt, daß nach Afghanistan nicht abgeschoben wird wegen „Mönschenrechte und so“. Wie oft muß sie das denn noch sagen bevor’s endlich jeder kapiert?

    Nein, das Gegenteil wird passieren: Grüne und linke Erklärbären auf ihrer steuerfinanzierten Platform, also dem Deutschen Fernsehfunk auf DDR 1 und DDR 2, werden uns darlegen, warum „wir“ Schuld sind. Also so wie nach den Silvester-Krawallen. Die brauchen noch etwas Zeit um „Argumente“ für ihre hanebüchenen Theorien zu sammeln. Das Ganze passierte doch erst vor wenigen Stunden (15:00 in Brokstedt).

  45. @ Marie-Belen 25. Januar 2023 at 17:22

    MAN WEISS WIEDERMAL NICHT, WAS FÜR

    EINEN VERBRECHER MAN DULDETE:

    Nach BILD-Informationen soll es sich bei dem Täter um einen Flüchtling handeln.

    Nach neusten Informationen soll es sich um einen Palästinenser aus Gaza handeln.

    Zuerst hieß es, es wäre ein Mann aus Syrien gewesen.

    Laut einer Sprecherin des Innenministeriums ist er zwischen 25 und 40 Jahre alt.

  46. Maria-Bernhardine 25. Januar 2023 at 17:57

    MAN WEISS NICHT MAL, WIE ALT

    DER SCHWERVERBRECHER IST:

    Nach BILD-Informationen soll es sich bei dem Täter um einen Flüchtling handeln. Nach neusten Informationen soll es sich um einen Palästinenser aus Gaza handeln. Zuerst hieß es, es wäre ein Mann aus Syrien gewesen. Laut einer Sprecherin des Innenministeriums ist er zwischen 25 und 40 Jahre alt.
    https://www.bild.de/news/2023/news/zwischen-kiel-und-hamburg-mehrere-verletzte-bei-messer-attacke-in-regio-82678126.bild.html
    ———————————–
    Also wieder ein Illegaler der seinen Paß „zufällig“ beim Grenzübertritt verloren hat. In Buntland reicht es ja, wenn man das Zauberwort „Asyl“ aussprechen kann. Das garantiert ein lebenslanges, leistungsloses Einkommen plus kostenlose Wohnung plus kostenlose KV.

  47. Das ist ja auch mal wieder pure Buntland-Comedy. Aus dem Bild-Artikel:

    „Zuerst hieß es, der Täter sei ein Mann aus Syrien. Nach neuen BILD-Informationen soll es sich aber um einen Flüchtling, einen Palästinenser aus Gaza, handeln. Laut einer Sprecherin des Innenministeriums ist er zwischen 25 und 40 Jahre alt. Die Polizei spricht von 20 bis 30 Jahre.“
    https://www.bild.de/news/2023/news/zwischen-kiel-und-hamburg-mehrere-verletzte-bei-messer-attacke-in-regio-82678126.bild.html

    Das Innenministerium sagt also zwischen 25 und 40 und die Polizei sagt zwischen 20 und 30? Wollen die uns verarschen? Und in einer Stunde kommt dann wohl die Meldung, daß es 50-jähriger Passdeutscher war oder wie? Unglaublich diese Inkompetenz auf allen Ebenen in diesem Land. Wie gesagt, Buntland hat fertig.

  48. da gibts im US Marine Corps einen netten spruch: KILL THEM ALL. MAY GOD SORT THEM OUT.
    ……..
    Dann wird ganz einfach zugeordnet:

    Syrer nach Syrien
    Afghanen nach Afghanistan
    Somalier nach Somalia usw. usw. usw.

  49. Ist doch egal ob Syrer, Palästinenser, Afghane, Paki oder aus dem Taka-Tuka-Land:
    Krimineller psychisch gestörter Moslem bleibt psychisch gestörter Moslem.
    Arbeitslose, perspektivlose, orientierungslose, gesellschaftlich entwurzelte, psychiatrisch erkrankte junge Männer ohne Aussicht auf eine Frau oder gar eine Familie. Das ist fast immer so.
    Sie wissen daß in unserer und auch in ihrer Gesellschaft kein Platz für sie ist. Nicht mal bei den Grünen wenn es um deren Privatspähre geht = Nimby-Verhalten: „Not in my backyard“ aber anderswo gerne.
    Die Dostos waren älterer Bauart = keine Videoüberwachung. Hätte die Tat auch nicht verhindert.

  50. Ein Land in dem es ständig so umgeht, das vielerorts bereits die Kontrolle verloren hat, die eigene Bevölkerung nicht schützen kann hat sich international gefälligst herauszuhalten.
    Räumt diesen Saustall endlich auf, wieviele Leichen wollt ihr noch, vom Rest ganz zu schweigen.

  51. Ein Pali? Dann springt ihm ja die Reem, Integrationsbeauftrage der Bundesregierung, zur Seite obwohl das mit der Integration mal wieder nicht geklappt hat. Nächster Versuch…
    „Welt“ meldet grade eben daß der Täter noch vor 1 Woche in U-Haft war. Also Neumünster, wie ich vermutete.
    „Ibrahim“ erhielt „subsidiären Schutz“ oder wie das heisst.
    Da kommt noch mehr hoch. Die Innenministerin von S-H ist auf dem Weg nach Brokstedt aber Nancy Faeser wurde noch nicht gesichtet.
    https://www.welt.de/vermischtes/article243424791/Messerattacke-in-Regionalzug-Zwei-Tote-und-mehrere-Verletzte-zwischen-Kiel-Hamburg.html
    Die Kommentare sind voll auf pi-Linie.

  52. …….Sugan S., bitte umgehend nach Germonney einfliegen lassen , mit Bobbele – Privatchet. Auf diese Fachkräfte warten wir dringenst. Jung , männlich, dynamisch ,Knastkumpel vom Bobbele , gibts da noch Fragen?. „Ich freue mich darauf.“…..

  53. An Dietrich 13:44

    Als Tamile wäre er aber kein Westasiat, sondern ein Südasiat.
    So viel Korrektheit muss sein.
    Ha, ha.

  54. Dieser Knast Schxxxskerl sollte in sein Herkunftsland zurueckkehren, keinesfalls nach D, wir sind bereits das Auffangbecken fuer zu viele von seinesgleichen geworden – mit entsprechenden Nebenwirkungen die D immer staerker und unertraeglicher, jedoch vorausgesagt besudeln, Grund unsere Kulturen sind incompatible = unvereinbar.

  55. Unser Boris ist bestimmt gern behilflich und derartige Kreaturen liebt Deutschland. Je primitiver und brutaler, desto mehr werden sie angehimmelt.

  56. Egal ob SPD-Innenministerin Faeser oder CDU-Ministerpräsident Günther: die Gutmenschen dieses Landes sind sich sicher einig, daß das Leben in Sri Lanka per se ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit ist (das ist es ja schon in den sicheren Nachbarländern Deutschlands, weshalb wir u.a. den asozialen Bodensatz der gesamten Welt aufnehmen). Es spielt auch keine Rolle, ob jemand Syrer, Palästinenser, Somalier oder Tamile ist. Zum Drangsalieren und zumindest Entreichern der deutschen Ureinwohner ist der politischen Nomenklatura dieses Landes jeder willkommen. Daher wird der Herr Tamile wohl bald sein Asylbegehren vorbringen. Möglicherweise wird es ja in einem Pseudogerichtsverfahren, juristisch ganz korrekt über Jahre hinweg und unter Kosten von Zehntausenden Euro, letztlich abschlägig beschieden. Aber was interessieren in der BRD noch Urteile zu Lasten von Migranten. Entweder eine kirchlich- soziale Kommission, die das Recht hat, Gerichtsurteile im Sinne von Migranten nach Belieben zu kassieren, verschafft ihm sein Leben in der sozialen Hängematte oder der Staat zieht eines der dutzend Begründungen, weshalb ein Vollzug der Abschiebung nicht möglich ist. Vielleicht gibt es in Sri Lanka kein Nutella? Dann darf er auch bleiben – egal was irgendeine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme irgendeines Richters geurteilt hat.

  57. grosskonsul 25. Januar 2023 at 17:47

    Boris Becker hat aber auch ein Talent sich immer die falschen Freunde auszusuchen. Die früheren haben ihn in den bankrott geritten , mal sehen was der Typ mit ihm anstellt wenn er hier aufkreuzt. Jedenfalls wieder einer mehr von dem man nix außer Bullshit zu erwarten hat .

    —————————

    haha 🙂

  58. Becker und Sugan waren in Huntercombe, eines dieser britischen Wohlfühlgefängnisse, die auf den unbedarften Betrachter den Eindruck einer Kurklinik machen.

    Sugan ist, genau wie Becker, wahrscheinlich, ein Opfer, ein Opfer seines unmenschlichen, grausamen sozialen Umfeldes, ein Opfer seiner Hautfarbe aber um Gottes Willen kein Täter.

    Deutschland kann diesen netten Mann also freundlich, mit allen Sozialleistungen, die dieses Land kulturfremden, dunkelhäutigen Einwanderern zu bieten hat, herzlich willkommen heißen.,

  59. Auch die Arbeiterveräterpartei(SPD) wird dem wohlwollend zustimmen

    Sie wird die Arbeiter einfach für diese neue Bereicherung arbeiten lassen.
    Und vielleicht und Blut lassen

  60. Das Asylproletariat von SPD und Grünen wird immer unheimlicher

    Das Rot der SPD steht dann für das Blut von den Mesermördern
    Und das Grün für das Grab der Deutschen, sechs Fuß unter der Grasnarbe

  61. Bürgergeld ist ein Superdeal, solange es genug Trottel gibt, die bereit sind für wenig Geld hart zu arbeiten und hohe Steuern und Sozialabgaben zu zahlen.

  62. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 25. Januar 2023 at 16:15
    Eilt!
    Brutale Messerattacke in einem Regionalzug zwischen Kiel und Hamburg
    Merkel-Jihadi stach mit langem Messer auf mindestens 7 Fahrgäste ein!
    ————————————————————————-
    …wie jetzt, die haben sich wiedersetzt ? Eine
    Unverschähmtheit, sich diesen Gottesmenschen auch
    noch in den Weg zu stellen.
    War derTäter ein Torben, ein Klaus oder ein Andreas-Monika ?
    Ich fordere umgehend Aufklärung im Sinne des
    woken Mainstreams‘. Alles andere wäre doch
    Rassismus. Hat Frau Faaser schon die Unterbringung
    des Goldstückes bei sich zu Hause beantragt ?

  63. Eurabier 25. Januar 2023 at 16:34

    Wissen wir schon, welcher 14jährige Wunstorfer seinen Altersgenossen getötet hat?
    ————————————————————————–
    …ich weiß es auch nicht, aber ich vermute es war kein
    Klaus, Torben oder Paul-Karin.
    Vermutlich hatte das bildungsschwache unschuldige
    Kind einen Migrationshintergrund, alles andere wäre
    doch Spekulation. Die Mörder in diesem Land werden
    immer jünger, wie bestellt – so abgeliefert.
    Das wäre doch mal ein ebenbürtiger Untermieter für
    die kriegsgeile Strick Oma, so zum betutteln.

Comments are closed.