News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

Archiv für den August, 2007:

Das Symphonieorchester der “Friedensstadt” Osnabrück ist einer Einladung zur Aufwertung des Mullah-Regimes gefolgt. Um die anwesenden Sittenwächter nicht zu verärgern, trugen die Musikerinnen beim Konzert in Teheran brav Kopftuch. Man gab sich überhaupt Mühe, die Beziehungen zwischen den Ländern zu verbessern.

“Tötet die Ungläubigen, wo immer ihr sie findet, und ergreift sie und belagert sie und lauert ihnen aus jedem Hinterhalt auf.” (Sure 9.5) Anders als lange Jahre zuvor, lässt sich die immer lauter werdende Kritik am Islam in Deutschland nicht mehr totschweigen. Und was man nicht totschweigen kann, versucht man tot zu schlagen. Nachdem die […]

Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Nikolaus Schneider, hat nach einem Bericht des Kölner Stadtanzeigers die Bauherren der Ehrenfelder Moschee in ungewohnt scharfer Form angegriffen. Der Islam sei noch nicht soweit, die Trennung von Staat und Religion anzuerkennen. Die Moscheebaupläne bezeichnet der Kirchenvertreter als “imperial” und spricht deutlich aus, was längst gesagt werden musste: […]

Die Welt informiert ganz aktuell darüber, dass es nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen durch die Staatsanwaltschaft und der Vernehmung von 125 Zeugen keinen Anhaltspunkt auf eine Hetzjagd oder organisierten Rechtsextremismus gebe. Es habe allenfalls fremdenfeindliche Äußerungen Einzelner gegeben. Der Gutmenschenmeute dürfte das egal sein, denn die weiß, was abgelaufen ist – “unabhängig von dem, […]

Ein besseres Versteck hätte sich der verstorbene irakische Diktator Saddam Hussein (Foto) für sein Giftgas nicht aussuchen können. Mitten in New York, im Gebäude der UN wurden jetzt mehrere Behälter mit Giftgas gefunden, die die UN-Waffeninspektoren dort in einem Schrank lagerten. Die Inspektoren, die stets bemüht waren, nichts zu finden, was einen Angriff auf den […]

Entwicklungsministerin Wieczorek-Zeul (SPD) unterzeichnete am Mittwoch in Damaskus ein dementsprechendes Abkommen. Deutschland wird dem Regime von Staatschef Assad mit € 34 Millionen weiterhelfen. Ebenso lässt Berlin € 4 Millionen für die irakischen Flüchtlinge in Syrien springen. Nochmal zur Erinnerung:

Nein, das ist keine alte Meldung, die versehentlich in unsere Schlagzeilen geraten ist. Eine neue Mohammed-Karikatur (Bild) in der schwedischen Zeitung “Nerikes Allehanda” erhitzt die leicht erregbaren Gemüter im Haus des Friedens. Denn sie zeigt den Kopf Mohammeds auf dem Körper eines Hundes. Eine ungeheuerliche Beleidigung, denn nach muslimischer Lehre sind zwar Juden und Christen […]

“Lebt denn der alte Holzmichel noch,” fragen uns manchmal frühere Besucher des Kölner Doms, die sich darüber gewundert haben, dass in der Domstadt die Penner die Pappen, unter denen sie nachts schlafen, tagsüber an Wäscheleinen aufhängen. Dann können wir freudig antworten: “Ja! Är lähbt noch!” Und für die PI-Leser hat er sogar ein freundliches Gesicht […]

Vor zwei Tagen wiesen wir auf eine ARTE-Reportage über Mohamed Sifaoui aus Paris hin, der in seinem Kampf gegen Islamisten von einem Kamerateam begleitet wird. PI-Leser Steffen nahm die Sendung auf und schickte uns jetzt den Link zum Video:

Vor zwei Tagen gab es eine turnusmäßige Sitzung des Frankfurter Ortsbeirates 7. Obwohl lediglich die Festlegung einer Sondersitzung zur geplanten Moschee in Frankfurt-Hausen anstand und dies nur eines unter vielen Themen war, traf eine für eine solche Sitzung große Anzahl an Personen (etwa 100+) ein. Foto: Pfarrer Jochen Kramm – Pendant zum Kölner Pfarrer Franz […]

“Na, ob auch die neuen Zeugenaussagen im Fall der Mügelner Prügelei bei PI Erwähnung finden, auch wenn sie für die These sprechen, dass die Gewalt nicht von den Indern ausging? Wo das doch so ‘politisch inkorrekt’ als fast gegeben gefeiert wurde, dass die 8 Inder das Dorf in Aufruhr versetzt hatten?!”, fragte heute höhnisch PI-User […]

In Berlin sollen Busfahrer in speziellen Schulungen lernen, sich gegen aggressive Fahrgäste zur Wehr zu setzen. Natürlich sind damit keine Kurse in Selbstverteidigung gemeint, vielmehr lernen die Busfahrer, wie zu verhalten haben, um den Angreifer nicht zu provozieren. Natürlich, so beeilt sich die BVG mitzuteilen, gibt es nicht mehr Vorfälle als früher und es wären […]

Auf die “Dokumentation” Der 11. September 2001 – Mythos und Wahrheit von den ZDF-Filmemachern Michael Renz und Guy Smith, die am 11. September 2007 zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr ausgestrahlt wird, möchten wir unsere Leser aufmerksam machen. Renz: “Es gibt eine Verschwörung der amerikanischen Regierung nach dem 11. September. Informationen werden der Öffentlichkeit vorenthalten. […]

Bei Fußballspielen kommt es schon mal vor, dass die Fans einer Mannschaft nicht allzu freundliche Lieder auf die Gegenmannschaft anstimmen. Das gehört eben zum Fußball dazu und keiner stört sich daran. Keiner? Eine Ausnahme ist selbstverständlich, wenn Israel spielt. Denn Israel-Fans, müssen sich gefälligst zu benehmen wissen…

Ein neues Fenster im Kölner Dom sorgt für Zündstoff. Es beinhaltet 11.200 Farbquadrate und wurde gegen den ausdrücklichen Wunsch von Kardinal Meissner, der sich figürliche Darstellungen von Heiligen oder Märtyrern des 20. Jahrhunderts gewünscht hatte, dort eingesetzt. Das Fenster spiegele nicht den christlichen Glauben wider. “Das Fenster passt nicht in den Dom”, sagte Meisner (…) […]

Die Tatsache, dass Sydney andere Kulturen durch das Aufhängen von Weihnachtsbeleuchtung in den Straßen nicht beleidigen wollte, und dass die Behörden in Südaustralien ihre Vorschriften geändert und einer Muslimin erlaubt haben, für ihren Fahrausweis ein Foto mit verschleiertem Gesicht zu benutzen, veranlasste eine australische Zeitung, folgenden Leserbrief eines Bürgers zu veröffentlichen.

Mit der Neuauflage des Prozesses gegen die Brüder der ermordeten Hatan Sürücü (Foto) entdeckt die taz ihr Herz für misshandelte und gefährdete Migrantinnen und berichtet seit mehreren Tagen umfangreich. Für die Kronzeugin der Anklage, die seit eineinhalb Jahren unter falschem Namen in einem Schutzprogramm leben muss und deren Aussagen nach Ansicht des BGH nicht ausreichend […]

Berlin steht vor einer Hungerkatastrophe. Schuld daran sind die Bayern (Foto links), die ihre Nase mal wieder in Sachen steckten, die sie nichts angehen. In diesem Fall in ein paar Tonnen Gammelfleisch für Berliner Döner. Nur als Tiernahrung sei die stinkende Masse zu verwenden, behaupten die Haxn-fresser. Na und?

Die Reaktionen auf die Massenschlägerei in Bad Godesberg kennzeichnen eine erschreckende Hilf- und Ahnungslosigkeit, die für die Zukunft nichts Gutes verheißt. I- und M-Wort kommen nicht vor und die Ursachen der Migrantengewalt (politisch korrekt “Jugendgewalt”) kennt man nicht (man ist ja lange genug mit Informationen über die Friedlichkeit des islamischen “Kultur”kreises gefüttert worden). Statt dessen […]

Aufnahmen des flämischen Fernsehens von Dr. Udo Ulfkotte und seinem Anwalt während der gestrigen Verhandlung vor dem Verwaltungsgericht (wir berichteten):

Gestern Abend fand im Studio Dumont in Köln eine Podiumsdiskussion mit dem Orientalisten Hans-Peter Raddatz, Lale Akgün (SPD) und Armin Laschet (CDU) zum Thema “Was fordern, wie fördern? Wege aus der Integrationskrise” statt. Wir von PI waren gestern vor Ort und geschockt über die gutmenschlichen Aussagen vom NRW-Integrationsminister Laschet (Foto).

Am letzten Schultag vor den Ferien plünderten die Schüler der Berolinaschule in Berlin-Mitte eine Plus-Filiale, um sich die nötigen Zutaten für eine angemessene Feier des Ereignisses kostengünstig zu verschaffen. Die rund um die Schule ansässigen Geschäftsleute waren schon seit Monaten Opfer der Nachwuchskriminellen. Jetzt hat die Schule wieder begonnen.

Mit drastischen Worten hat Präsident Bush vor den möglichen Folgen eines vorzeitigen Truppenabzugs aus dem Irak gewarnt, der auch in den Reihen der Republikaner immer mehr Unterstützer findet. Ausgerechnet der iranische Schlächter Ahmadinedschad bestätigt Bush´s schlimmste Befürchtungen. Der Iran sei bereit, das enstehende Machtvakuum im Irak zu füllen, heißt es aus Teheran.

Israels Wirtschaftswunder hält an. Der Internationale Währungsfonds hat festgestellt, dass Israels Pro Kopf BIP $31.767 beträgt. Israel befindet sich damit in einer Klasse mit Frankreich ($31.872) und Deutschland ($32.178).

Rar gesät in der deutschen Medienlandschaft sind Stimmen wie die des evangelischen Theologieprofessor Richard Schröder (Foto). Er warnt im Zusammenhang mit den Ereignissen von Mügeln vor dem vorschnellen Urteil “Rechtsradikalismus”, da Verrohung und unzivilisiertes Verhalten nicht reflexartig mit “Rassismus” in Verbindung gebracht werden dürften. Der eigentliche Tathergang ist weiter völlig unklar. Auch die beteiligten Inder […]

Von Daniel Schwammenthal, erschienen am 27. August 2007 im Wall Street Journal Europe; Gefunden auf Achgut; Übersetzung: Eisvogel "Ich bin ein freier Denker," sagt Freddy Thielemans. Wirklich? Viele Kritiker zweifeln daran, nachdem der sozialistische Bürgermeister von Brüssel eine Demonstration unter dem Motto "Stoppt die Islamisierung Europas" (SIOE) verboten hat.

Hört sich vielleicht etwas komisch an, doch es ist die Realität. Der Schweizer Nationalratswahlkampf ist wohl der erste Wahlkampf, der offen politisch inkorrekt gegen die islamische Einwanderung geführt wird. Die SVP greift offen und direkt den Gegner mit Plakaten an, die vor einem Jahr nicht einmal denkbar gewesen wären. Gastbeitrag von Richard Flühmann (Foto), Präsident […]

Heute Abend sendete ARTE eine ergreifende und mutmachende Sendung von Regisseur Fabrice Gardel über den Ex-Algerier Mohamed Sifaoui (Foto) aus Paris, der in seinem Kampf gegen Islamisten von einem Kamerateam begleitet wird.

weiter »
Suche...


Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Kategorien