News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

Archiv für den November, 2010:

Abu Adam (Foto l.) ist Imam der Münchner Darul Quran Moschee. Sein bürgerlicher Name lautet Hesham Shashaa. Er hat drei Ehefrauen und zehn Kinder. Abu Adam gilt als besonders friedlicher Imam. Vor anderthalb Wochen hat er noch bei der katholischen Hochschulgemeinde München einen Vortrag über das Thema “Ein Islam, der sich von Gewalt distanziert” gehalten. […]

Gestern Abend noch erhielt der Ex-Bundesbanker Thilo Sarrazin großen Applaus bei seinem Gastauftritt im Duisburger Lehmbruck Museum, heute nun ist er zu Gast in der ARD-Sendung “Maischberger” (22.45 Uhr). “Ist Deutschland wirklich in Gefahr?”, hat die Redaktion die Sendung betitelt und man darf schwer davon ausgehen, dass die Conclusio des Abends selbstverständlich lauten wird: “Nein, […]

Zum Lügen gehören meistens zwei. Eine sogenannte „verlogene Beziehung“ ist dadurch gekennzeichnet, dass ein Partner den anderen schamlos ausnutzt und dies durch Lügen zu verdecken versucht, die der andere nur zu gern glaubt, weil er Angst vor Konflikten, der Trennung oder dem Zusammenbruch der schönen Fassade hat. Einen exemplarischen Eindruck von einer derartigen pathologischen Beziehung […]

Der 41-jährige Familienvater Mustafa Tilki (Foto) hat gestern Abend gegen 19 Uhr in Köln-Braunsfeld seine 29-jährige ehemalige Geliebte Laura V. und deren 34-jährigen Begleiter auf dem Nachhauseweg von ihrem Arbeitsplatz erschossen. Laura V. hatte sich von Mustafa Tikli wegen seiner “Gewaltausbrüche” und “Stockschläge” getrennt und das zweite Opfer gebeten, sie zu begleiten, aus Angst vor […]

Diese skandalöse Tatsache ist längst nicht allen Bundesbürgern bekannt: Das Sozialversicherungs-Abkommen von 1964 gewährleistet erwerbslosen Familienangehörigen von in Deutschland lebenden erwerbstätigen Türken eine kostenlose Mitversicherung in der deutschen Krankenkasse. Das bedeutet: Wir zahlen, wenn sich der in Ost-Anatolien lebende arbeitslose Vater des in Berlin arbeitenden Achmed an der Prostata behandeln lässt.

Deutschland war jedes Mittel recht, um an die Daten deutscher Steuersünder in Liechtenstein und der Schweiz heranzukommen. Auch vor Diebstahl und Spionage machte man nicht Halt. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat in einem heute veröffentlichten Urteil jetzt entschieden, dass der Staat geklaute “angekaufte” Steuersünder-CDs für Ermittlungen nutzen darf. Dies auch wenn die Bankdaten ursprünglich illegal […]

Der Vorsitzende der Bürgerrechtspartei DIE FREIHEIT, René Stadtkewitz, hat am Wochenende der überregionalen italienischen Tageszeitung L’Occidentale aus Rom ein Interview über Europa, die Integration, die Islamisierung, Geert Wilders und Thilo Sarrazin gegeben. Wir veröffentlichen das Interview in der deutschen Übersetzung.

Die TSA das ist die Transportation Security Administration, eine Organisation, die für die Sicherheit in den öffentlichen Verkehrssystemen in Amerika zuständig ist. Auf ihrer Homepage stellen sie sich vor: Wir sind eure Nachbarn, Freunde, Verwandte. Sie rühmen sich auch gern, wieviel verdächtige Gegenstände sie innerhalb der vergangegenen Woche entdeckt haben. Ihnen entgeht nichts, oder etwa […]

Ein gefährlicher Sextäter, der sich selbst als “nicht therapierbar” einstuft und erst kürzlich aus der Sicherungsverwahrung entlassen wurde (PI berichtete), hat jetzt in Duisburg ein zehnjähriges Mädchen angegriffen und gewürgt.

Einen Tag, nachdem 53% der Wahlwilligen in der Schweiz für die Ausschaffungsinitiative gestimmt haben, deutet sich bereits die nächste symbolträchtige Volksbefragung an. Scheinbar bereitet der Islamische Zentralrat der Schweiz (IZRS) eine Initiative vor, die das vor einem Jahr beschlossene Minarettverbot kippen soll. Unabhängig davon, ob dieser Schritt zum Erfolg führen könnte oder nicht, erscheint es […]

Politische Unkorrektheit von feinsten: hinter der satirischen Oberfläche dieses neuen Taschenbuchs verbirgt sich eine knallharte Anklageschrift gegen die herrschende Elite. Das “Kriegen” im Buchtitel ist wortwörtlich verstehen: im Sinne einer Kriegsführung des eigenen Staates gegen das eigene Land. Die Kernaussage ist unverkennbar: Die Täter sitzen im Rathaus, der Staat ist längst zu einem undemokratischen, totalitären […]

Nachdem eine Mehrheit der Schweizer am Sonntag für die Abschiebung krimineller Ausländer gestimmt hat, haben Unbekannte in der Nacht in der Bundeshauptstadt Bern beim Sekretariat der SVP-Schweiz die Fensterscheiben eingeschlagen. In mehreren weiteren Städten hat es ebenfalls wütende Proteste gegeben. Die Polizei setzte Tränengas gegen die Randalierer ein.

Knapp 1000 Teilnehmer nahmen am Adventssonntag in Köln an der Demonstration der “Jungen Aramäischen Union”, einer Jugendorganisation der urchristlichen Aramäer, gegen die Christenverfolgung im Irak, teil. Die Kundgebung war zugleich ein Andenken an das Massaker islamischer Terroristen in einer syrisch-katholischen Kirche in Bagdad vom 31. Oktober 2010 (siehe Fotogalerie am Ende dieses Beitrags).

Hallo PI-Team, dieses kann man wohl als Kuriosität durchgehen lassen: Ein Reisebüro im Stadtzentrum von Aachen versucht, Kapital aus der Terror-Hysterie zu schlagen und empfiehlt, sicherheitshalber sechs Wochen zu verreisen – in die Türkei. Vermutlich folgen sie der Überzeugung, dass es in der Höhle des Löwen am sichersten ist… (Eingeschickt von Kristian W.)

Liebe Frau Lustig! Ich habe zunächst überlegt, ob ich Ihnen zu Ihrer Reportage mit dem verkleideten Taliban auf dem Weihnachtsmarkt überhaupt schreiben soll. Zwei Erkenntnisse stritten in mir: Erstens dürfte es kaum eine Argumentation geben, die Ihre sozialromantische Weltsicht stören könnte, denn das müsste die Realität längst geschafft haben. Zweitens ist aber schon der Ansatz, […]

Die gestern von WikiLeaks veröffentlichten Dokumente offenbaren, dass US-Diplomaten die gefährlichen Entwicklungen in der Türkei offensichtlich ganz realistisch einschätzen. Im Spiegel ist zu lesen, dass man dort „islamistische Tendenzen“ sehen würde, der NATO-Partner langsam „unheimlich“ sei und Erdogan als „ignoranter Islamist“ eingestuft werde. Außerdem gebe es „Korruption, Vetternwirtschaft und heikle Großmachtvisionen“.

Einige Familienmitglieder des rund 2600 köpfigen schwerkriminellen kurdisch-arabischen Miri-Clan in Bremen tragen schon ein T-Shirt mit einem großen goldenen “M” auf der Brust. Wie ein BILD-Reporter jetzt auflistet, völlig zu recht. Der Clan kassiert neben seinen Drogengeldern auch noch unzählige Millionen vom deutschen Steuermichel.

Heute ist ein guter Tag. Und ein schlechter wohl zugleich. Da ist zum einen das Votum der Schweizer, die sich mehrheitlich für die Sicherung ihrer Hoheitsrechte ausgesprochen haben. Und da ist zum anderen ein EU-Rahmenbeschluss, der heute in Kraft tritt, und der unter dem Deckmantel des Kampfes gegen politischen Extremismus daher kommt, tatsächlich aber wohl […]

Gestern haben wir über eine Podiumsdiskussion mit Henryk M. Broder und Hamed Abdel-Samad in Berlin-Neukölln berichtet – zumindest wie sie Mely Kiyak (Foto l.) in der Berliner Zeitung beschrieben hat. Wir hatten schon vermutet, dass die Darstellung der türkisch-kurdischstämmigen Journalistin nicht unbedingt als objektiv einzustufen ist. (Von Michael Stürzenberger)

Die Schlacht um das schwäbische und badische Bürgertum und somit um den Posten des Ministerpräsidenten war für die Grünen wohl schon am 19. September 2010 verloren, als sich Cem Özdemir mit dem Hubschrauber die sieben Kilometer vom Stuttgarter Flughafen zu einer Diskussion im SWR fliegen ließ.

Heute, am 1. Advent, dem 28.11.2010, tritt der “Rahmenbeschluss zur Bekämpfung von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit” in sämtlichen EU-Staaten in Kraft. Ab diesem Tag ist die Wahrheit strafbar. Ab diesem Tag ist es verboten, über die größte Bedrohung unserer Zivilisation, den Islam, zu reden. Ab diesem Tag ist es sinnlos, über was auch immer zu diskutieren […]

Die Ausschaffungsinititative der SVP ist mit 52,9% Ja-Stimmen und einem Ständemehr von 17,5 Kantonen definitiv angenommen. Die Stimmbeteiligung lag bei 52% Die Linken sind dementsprechend bereits am Heulen und Zähneklappern. Update: Jetzt mit Berichten des Schweizer Fernsehens.

Nach offiziellen Hochrechnungen des Instituts gfs in Bern entscheidet sich die Schweizer Bevölkerung mit 53% für die Ausschaffungsinitiative (aktuelle Ergebnisse siehe selbstaktualisierende Grafik). Update: Jetzt mit Video, Abstimmungsstudio des Schweizer Fernsehens.

Die Schwarz-Grüne Koalition in Hamburg ist anscheinend gescheitert, und damit gleichwohl das erste Bündnis dieser Art auf Landesebene. Tatsächlich offenbaren die Grünen mit ihrer Kündigung der Koalition einen tiefen Einblick in ihr schadhaftes Demokratieverständnis. (Kommentar zur Lage in Hamburg von Frank Furter)

Um in der Schweiz den Volkswillen zu verhindern, greifen manche Menschen bereits zu verzweifelten Maßnahmen: Dunkel gekleidete und mit “Halstüchern” vermummte Unbekannte haben im baslerischen Allschwil eine Wahlurne mit den Stimmzetteln zur Ausschaffungsinitiative aus einem Wahllokal gestohlen und angezündet. Sie wollten damit eine Wiederholung der Abstimmung erzwingen. Die Polizei meint, es handle sich “mit an […]

Nach den letzten Umfragen kurz vor der heutigen Abstimmung über die Auschaffungsinitiative, liegen die Initiativbefürworter immer noch in Führung. Es scheint, als wünsche eine knappe Mehrheit der Schweizer, kriminelle Ausländer kompromisslos heimreisen lassen zu wollen. Andere haben sich vom Gegenvorschlag des Parlaments einlullen lassen, der als Kompromiss verkauft wird, in Wahrheit aber ein juristischer Winkelzug […]

Wenn ein Imam in einer Moschee hierzulande einmal ausnahmsweise auf Deutsch predigt, kommen hochinteressante Dinge zum Vorschein. Dann wird deutlich, welch zentrale Bedeutung im Islam die weltliche Macht besitzt. Der Imam der Gelsenkirchener Annour-Moschee beispielsweise, Dr. Marouf (Foto), lieferte am vergangenen Freitag in seiner „Predigt“ Polit-Propaganda in reinster Form ab.

Wer verstehen will, warum unser Land in Sachen Integration vor gewaltigen Problemen steht, ist gut beraten, dort nach den Gründen zu suchen, wo sie ihren Ursprung haben: in der Welt der Linken. Die Frankfurter Rundschau, bekannterweise eines der Sprachrohre linker Irrlehren, lieferte vergangene Woche ein ganzes Sammelsurium an Belegen ab. Für PI macht sich Frank […]

weiter »
Suche...


Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Kategorien