News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

Archiv für den April, 2011:

Am kommenden Samstag, den 7. Mai 2011, veranstaltet die Aktion „Linkstrend stoppen“ von 10.30 Uhr bis 18 Uhr einen Kongress in Berlin unter dem Motto „Deutsche „Tea Party oder neue Partei?“. (Von Felizitas Küble, Leiterin des KOMM-MIT-Jugendverlags in Münster)

Um es vorweg zu nehmen: Es geht hier nicht um die Neuzüchtung einer mit Birnen und anderen Äpfeln verwandten, stachelbewehrten, im Volksmund allerdings mit Dornen besetzten und dennoch beliebten Blume. Soweit der kurze Ausflug in die Botanik. Es geht um die Zwangshandlung, die man – vielleicht, aber nur entfernt – mit einer Neurose vergleichen kann. […]

Nachdem die deutschen Behörden gestern mehrere Islamisten festgenommen haben (PI berichtete), besteht kein Grund zur Entwarnung. Mehrere Mitglieder dieser Terror-Zelle seien noch auf freiem Fuß. Die Al Qaida-Mitglieder hatten geplant, einen Splitterbomben-Anschlag im Nahverkehr oder auf einer Großveranstaltung zu verüben.

Ankündigung: Die Westergaard Stiftung für die „Redefreiheit“ und ihre Kampagne! Im Zusammenhang mit der Gründung der Westergaard Stiftung rufen wir eine Kampagne für Pressefreiheit 2011 ins Leben. Es dreht sich hierbei um den Gedanken der Meinungsfreiheit, wie er historisch gesehen wurde und wie man heute damit umgeht. Es ist die Absicht eine Diskussion in Gang […]

Dietmar Holzapfel (Foto) ist einer der beiden Geschäftsführer der Gastwirtschaft mit angeschlossenem Hotel und Wellnessbereich „Deutsche Eiche“ in München. Der sympathische 54-Jährige ist bekennender Homosexueller und hat sich intensiv mit der Haltung von Religionen hierzu beschäftigt. Zuletzt richtete sich seine Aufmerksamkeit auf den Islam, da ihn zunehmende Konflikte zwischen Schwulen und Muslimen in München tief […]

Niederländische Lehrer werden von ihren Schulleitungen unter Druck gesetzt, Drohungen und Beleidigungen von Schülern nicht zur polizeilichen Anzeige zu bringen. Dies meldet die holländische “Dutch News”. Die Schüler haben – welch Überraschung! – oft einen Migrationshintergrund. Die “Maßnahmen” der Schulleitungen reichen bis zur drohenden Entlassung.

Als am Ostermontag ein Brite in der Frankfurter Diso U60311 von Türstehern zu Tode geprügelt wurde, war eins schnell klar: Deutsche können das nicht gewesen sein. Denn während die Herkunft des Opfers offenbar wichtig für den Tathergang war, sprach das Schweigen zur Nationalität der Täter Bände. Hätten die Journalisten es sich nehmen lassen, diese als […]

Es gibt immer mehr Menschen, die sich nicht mehr von der politischen Korrektheit betäuben lassen. Besonders im noch relativ freien Internet ist dies zu spüren und zu erleben. Vor ein paar Tagen ging mit Brave-new-Video.de ein neuer Video-Blog an den Start, der einen neuen Weg des Videojournalismus einschlagen möchte. Brave-new-Video möchte eine Plattform abseits des […]

In Berlin hat die Polizei Hinweise, dass die Linken arabische Migranten für ihren Terror zum 1. Mai anwerben. Der Innensenator der Hauptstadt, Ehrhart Körting ist mittlerweile so verzweifelt, dass er sich „einen Platzregen“ rund um den 1. Mai wünscht. Doch der wird nicht kommen…

Nach Frankreich erachten immer mehr Länder in Europa quer durch fast alle politischen Parteien die Burka nicht länger als “religiöses Kleidungsstück”, das religiöse Freiheit zum Ausdruck bringt, sondern als “Symbol der Unterdrückung der Frauen”. Belgien hat bereits ein Verbot der Burka auf den Weg gebracht. Die Niederlande und Spanien planen ähnliche Gesetze. Deutschland bisher nicht, […]

Baden-Württemberg bekommt jetzt die Auswirkungen der neuen Landesregierung zu spüren. Nachdem bei der Wahl viele Bürger nur die Angst vor den Atomkraftwerken vor Augen hatten, dürfen sich Familien jetzt auf ein „neues Zeitalter“ einstellen. Zu dem neuen „weltoffenen Baden-Württemberg“ gehört von nun an die „Gleichstellung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern“. Gleichzeitig weicht der Schutz […]

Bei der Salafistenkundgebung am 20. April in Frankfurt am Main waren Kamerateams diverser Fernsehsender vor Ort – unter anderem eins von RTL (Foto). Die Kölner Reporter wurden von jungen Aktivisten von Pierre Vogels Team bei ihren Aufnahmen bewusst drangsaliert. Ein besonders geschmackloses Video wurde vom Jugendnetz Wetzlar, einer “medienpädagogischen Einrichtung” der örtlichen Katholischen Domgemeinde, gedreht. […]

Mal wieder erlebt das beschauliche österreichische Bundesland Vorarlberg Gewalt gegen eigene Mitglieder bei einer türkeistämmigen Familie. Die Vorarlberger Nachrichten schreiben, dass sich ein 43-jähriger Türke vorgestern vor dem Landgericht Feldkirch wegen „Quälens von Unmündigen, Körperverletzung und gefährlicher Drohung“ verantworten musste.

Die aktuelle WELTWOCHE 17/11 berichtet: Kommt ein Flüchtling in die Schweiz und stellt er ein Asylgesuch, dauert es durchschnittlich 1400 Tage, bis er einen definitiven Entscheid erhält. 1400 Tage – das sind drei Jahre und zehn Monate, in denen er zahlreiche ­Gesuche und Beschwerden einreichen, sich frei bewegen und mit Gleichgesinnten oder Hilfsorganisationen vernetzen kann. […]

„Terror, Anschläge und Ängste – spätestens seit dem 11. September 2001 beherrschen Misstrauen und Antipathie das Bild vom Islam. Grund genug unser Verständnis dieser Weltreligion zu vertiefen.“ So lautet der Untertitel eines Zeitungsartikels von Friederich Mielke (Foto), der am 29. April 2011 im Schleswig-Holstein Journal erschienen ist. Mit der Aussage, „unser Verständnis dieser Weltreligion zu […]

Dem BKA ist es nach Angaben von Innenminister Hans-Peter Friedrich “gelungen, eine konkrete und bevorstehende Gefahr durch den internationalen Terrorismus abzuwenden”, indem drei Verdächtige heute Morgen festgenommen worden sind, die dem Al-Kaida-Netzwerk angehören sollen.

Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Axel Schäfer (Foto r.), will jetzt nach Belgien und Frankreich auch in Deutschland ein Burka-Verbot durchsetzen! „Der Vollschleier ist eine Unterdrückung für die Frau“, sagte Schäfer im Interview mit Spiegel Online.

Wenn die Feinde die Regeln des Krieges nicht befolgen – Ein aufschlussreiches Interview mit dem Mann, der dazu beiträgt, die ethischen Parameter der israelischen Verteidigungsarmee (IDF) festzulegen. Von David Horovitz, Deutsche Übersetzung von Daniela Marcus, veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von German Media Watch.

In Hamburg ist heute das Urteil für einen grauenhaften Mord gesprochen worden. Die Abartigkeit der Tat, lässt einen erschaudern. Der arbeitslose Türke Orhan Y. hatte seinen Freund und Mitbewohner getötet, zerstückelt und anschließend in Müllsäcken verpackt. Bis heute seien nicht alle Leichenteile gefunden worden, heißt es. (Foto: Opfer Ahmet K. mit Orhan Y. auf dem […]

Die WELT berichtete vor ein paar Tagen, dass SPD und Grüne bei den türkischstämmigen Aleviten derzeit massiv an Ansehen verlieren. Ali Ertan Toprak (Foto), der zweite Vorsitzende der Alevitischen Gemeinde Deutschlands, attackiert im Interview mit Redakteur Till-R. Stoldt beide Parteien scharf wegen ihrer Islampolitik. Dies wiegt umso schwerer, da Toprak selbst Grünen-Mitglied ist. (Von Michael […]

Da sitzt man bei den Basken an der Hotelbar, und in einer angeregten Unterhaltung stellt sich heraus, dass die Bedienung aus Brasilien ist und der Barmann Italiener. Der Herr neben mir kommt aus Paraguay, seine etwas zweifelhafte Begleiterin aus Kolumbien und der Herr daneben auch. Kein Spanier, kein Baske! Multikulti vom Feinsten also? Mitnichten! Alle […]

Liebe PI-Leser, ich möchte mich bei Euch allen für die tollen Kommentare bedanken. Ihr seid echt Klasse und das meine ich genau so! Kein Schrott dabei, alles aufrichtige Standpunkte. Ihr seid die wirklichen Helden! Auch die unglaubliche Zahl von Menschen, die diesen Videoclip angeschaut hat, beeindruckt mich. Das fühlt sich für mich so an, als […]

Die Baden-Württemberger werden schrecklich für die verpatzte Wahl gebeutelt: Das erfolgreiche Schulsystem wird eingestampft, die Autoindustrie geschliffen und als Integrationsminister bekommen die Ärmsten jetzt einen Türken eingeschenkt, der sich in der Vergangenheit jeder Integration mit deutschenfeindlicher Hetze entgegen gestemmt hat. Bitterer Türkentee statt badischer Wein steht wohl die nächsten Jahre ganz oben auf der Getränkekarte im […]

Obwohl die Extremisten-Gruppe um Anjem Choudary, die die Scharia in Großbritannien einführen und das Königshaus zum Islam konvertieren möchte, ihren für heute angekündigten Protestmarsch gegen die Hochzeit von Prinz William mit Catherine Middleton offiziell abgesagt hat, geht das islamische Drohen weiter.

Ein Selbstmordattentäter hat sich gestern Mittag im bekannten Touristen-Café Argana im Zentrum Marrakeschs mit einer Kofferbombe in die Luft gesprengt (PI berichtete). 16 Opfer wurden bei dem Anschlag ermordet, acht davon waren Franzosen, wie die französische Regierung bereits bestätigte. Ein weiteres Opfer stammte aus den Niederlanden, zwei waren Schweizer, zwei Russen und zwei Tunesier. Von […]

Eigentlich war aus Köln auch nichts anderes zu erwarten. Nachdem einem peinlichen CDU-OB (hieß er nicht „Stadtarchiv“?) 2008 zum Anti-Islamisierungskongress nichts besseres einfiel, als von „brauner Soße, die in die Toilette gehört“ zu sprechen, lag die Messlatte für den SPD-Nachfolger Jürgen Roters schließlich hoch, wollte er beim linken Mob noch Eindruck schinden. Die damalige Pro-Veranstaltung […]

Wie immer – und nur – wenn Deutschland per Video einmal Zeuge der täglichen Gewalt auf Straßen und in U-Bahnen wird, sorgte der Überfall und versuchte Mord am jungen Markus P. zu Ostern auf einem Berliner Bahnsteig für Entsetzen. Das Entsetzen steigerte sich, als die Täter, die sich unter dem Fahndungsdruck gestellt hatten, mit Sebastian […]

Niko Colmer, Journalist und Libanon- und Syrienexperte, setzt sich mit seinem Werk „Terrorismus. Reale und fiktive Bedrohungen im Nahen Osten“ ausführlich mit den theoretischen und zeithistorischen Hintergründen des nahöstlichen Terrorismus auseinander. Doch leider steht sein Buch argumentativ auf ausgesprochen schwachen Füßen. So bemerkt der Autor zwar einen fundamentalen politischen und ideologischen Umbruch des Westens im […]

weiter »
Suche...


Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Kategorien