vklausAuf Europa rollt nach Ansicht des tschechischen EU-Kritikers und Ex-Präsidenten Václav Klaus ein „Migrationstsunami“ zu. „Es geht darum, ob wir unsere europäische Kultur, Zivilisation und Lebensweise durch Horden von Menschen zerstören lassen, die von anderen Kontinenten zu uns kommen“, sagte der 74-Jährige nach einem Bericht der Zeitung „Lidové noviny“. In der Flüchtlingsbewegung sieht Klaus eine Verschwörung der EU-Institutionen. Die Zuwanderung diene Brüssel dazu, die Nationalstaaten aufzulösen und einen neuen europäischen Menschen der Zukunft zu schaffen. „Das wollten Diktatoren wie Hitler und Stalin in der Vergangenheit immer erreichen“, sagte Klaus. (Quelle: WeLT)

image_pdfimage_print

 

81 KOMMENTARE

  1. Sieger, Neutrale, Überläufer und Besiegte erlitten in Europa das gleiche Los

    Es ist für den Sechsjährigen Krieg wohl bezeichnend, daß alle europäischen Nationen das gleiche Los teilen, ob sie nun von Anfang an für die VSA gekämpft haben wie Engländer oder die Welschen, ob sie erst später zu diesen übergelaufen sind wie Italien oder ob sie neutral geblieben sind wie Schweden, ihr Los unterscheidet sich kaum von demjenigen des deutschen Rumpfstaates. Ebenso wie dieser sind sie nämlich der privatwirtschaftlichen Ausbeutung durch die VS-amerikanischen Banken und Konzerne unterworfen, die man in etwa mit derjenigen Indiens durch die englische Ostindienkompanie vergleichen kann. Diese soll nun durch die überatlantische Freihandelsteufelei noch bedeutend gesteigert werden, weshalb beispielsweise die angeblich siegreichen Welschen zukünftig nordamerikanische Chlorhühnchen aufgetischt bekommen werden. Hinzu kommt die Mohammedanisierung, also die allmähliche Umwandlung der europäischen Länder in mohammedanische Staaten, mittels Masseneinwanderung von Mohammedanern.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  2. Internationaler Kommunismus bleibt eben internationaler Kommunismus. Oder wie es der Gysi mal gesagt hat: Reichtum für alle!

  3. Die Zuwanderung diene Brüssel dazu, die Nationalstaaten aufzulösen und einen neuen europäischen Menschen der Zukunft zu schaffen.

    Das galt vor kurzem noch als Verschwörungstheorie. So schnell kann’s gehen.
    Und es gibt weitere Beispiele, siehe eingeleitete Bargeldabschaffung. Und die steht schon in der Bibel.
    😯

  4. Tja wenn das stimmt was uns Václav Klaus sagt,

    gibts nur eins ,REGIERUNG VOM VOLK STÜRZEN !

    DENN VOM AUSTAUCH DER DEUTSCHEN BEVÖLKERUNG STEHT NICHTS IM EID ,DEN FRAU MERKEL GESPROCHEN HAT:

    “ ALLES ZUM WOHLE DES DEUTSCHEN VOLKES “ !!

  5. Verschwörungstheorie, dass die angloamerikanische/jüdische Achse des Guten eine neue Weltordnung errichten will, sprich die Weltherrschaft anstrebt. Wenn man sich die Flüchtlingsplage sprich diesen Asylwahnsinn ansieht, erscheint es keineswegs als Verschwörungstheorie. Denn nur noch Vollidioten können behaupten, dass all diese Kulturbereicherer rein zufällig gleichzeitig auf den Gedanken kommen, sich auf die Socken nach Europa, vor allem Deutschland, zu machen.

  6. #3 VivaEspana

    „Das galt vor kurzem noch als Verschwörungstheorie.“

    Wenn die BUNT-Faschisten es OFFEN ankündigen – von Thomas Barnett bis Merkel – kann es keine Verschwörung sein.
    Verschwörungen sind GEHEIME Absprachen/Agenden. Wenn sich Brauereien zu einem illegalen Preiskartell zusammenschließen, handelt es sich z.B. um eine typische Verschwörung.

    Der VSA-Staatsbürger, Christdemokrat und ehemaliger Ausländerbeauftragter in Sachsen, Martin Gillo, hat es mal deutlich erklärt:

    „Eintracht in Vielfalt!
    Ab 2035 beginnt ein neues Zeitalter in Deutschland
    30. Januar 2012
    Wie wird man Bayer? Man erbt in der dritten Generation in Bayern. Wer also in München geboren ist, aber von Eltern abstammt, die z.B. von Berlin nach Bayern kamen, der ist „ein in München geborener Preuße“. Wie bitte? Genau. Er sollte zum Oktoberfest besser auf eine bayerische Tracht verzichten und Lederhosen denen überlassen, die schon seit Generationen in Bayern wohnen.
    Wie ist das eigentlich mit denen, die in München geboren wurden, deren Eltern aber aus der Türkei zugewandert sind? Nach der Preußen-Bezeichnung für unseren in München geborenen würde man ihn dann weiterhin einen Türken nennen, obwohl er ja in Bayern geboren wurde. Aber er ist doch ein Deutscher! Das ist doch Blödsinn!
    Wir Deutschen sind manchmal zu erfindungsreich, und so haben wir auch schon eine Bezeichnung dafür gefunden: Die Bio-Deutschen und die Pass-Deutschen. Wer das für eine angemessene Beschreibung hält, den möchte ich daran erinnern, dass diese Unterscheidung von den rechten Anti-Demokraten kommt. Bei denen gibt es auch solche, die versucht haben, Passdeutsche durch Terror und Mord aus Deutschland zu vertreiben. Siehe den selbsternannten Nazi Untergrund.
    Leider machen wir Unterschiede zwischen Deutschen und Deutschen – wieder einmal. Wenn schon sprachliche Differenzierung, wie wäre es mit Herkunfts- und Zukunftsdeutschen? Herkunftsdeutsche, das sind wir, die über ihre Familienherkunft von Eltern abstammen, die auch deutsch sind/waren.
    Zukunftsdeutsche, das sind unsere Neuzugänge, die sich für Deutschland entschieden haben, und für die unser gemeinsames Land kulturell ihre zweite Heimat ist. Warum Zukunftsdeutsche? Weil sie zu unserer Zukunft gehören. Und weil sie in der Zukunft die Mehrheit in Deutschland darstellen werden. Ja, das ist richtig geschrieben.
    Nach gegenwärtigen Berechnungen werden Menschen mit Migrations-hintergrund schon im Jahr 2035 die Mehrheit in unserer Bevölkerung darstellen. Das ist weniger als eine Generation! Das liegt uns genauso nahe, wie die friedliche 1989er Revolution von heute, also 2012 entfernt ist.
    Ab 2035 beginnt ein neues Zeitalter! Es wird ein Zeitalter sein, in dem wir Herkunftsdeutschen in unserem Land die Minderheit darstellen werden. Wie werden wird dann behandelt sein wollen? Freundlich, höflich und dazugehörig zu den Zukunftsdeutschen? Oder werden wir uns damit zufriedengeben, als geschützte Minderheit zumindest geduldet werden? Ist es okay, wenn wir dann so behandelt werden, wie wir die Zukunftsdeutschen heute noch oft behandeln?
    Ich schlage vor, dass wir uns genau anschauen, wie diskriminierend wir heute noch mit den Zukunftsdeutschen umgehen. Genauso werden sie mit uns dann umgehen.
    Mein Gefühl ist, dass es für Zukunftsdeutsche gegenwärtig noch fast unmöglich ist, „einer von uns zu werden“. Ich traf mich im Freiberger Raum vor einigen Monaten mit einer Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern zu diesem Thema. Dazu gehört unter anderem die Frage, ob der Islam zu Deutschland gehört. Bei mittlerweile schon 4,5 Millionen Mitbürgerinnen und Mitbürgern muslimischen Glaubens liegt die Frage auf der Hand.
    Die Antwort war mehrheitlich ausgrenzend: Muslime gehören nicht zu uns in Deutschland, auch wenn sie einen deutschen Pass haben sollten, sich voll in unsere Gesellschaft integriert haben, gute Bildung vorweisen können und all das erfüllt haben, was selbst die konservativsten unter uns verlangen. Ihre Religion sei nicht vereinbar mit der christlichen Tradition. Komisch nur, dass die Teilnehmer kein Problem mit den Säkularen haben, die auch nicht vereinbar mit der christlichen Tradition sind.
    Ebenso ausgegrenzt bleiben auch diejenigen Zukunftsdeutschen, die einfach nur anders aussehen als wir. Nehmen wir den Sänger Roberto Blanco („Ein bisschen Spaß muss sein“). Er ist in den Medien so beliebt, dass er es zu schaffen scheint, bei allen Sylvesterparties gleichzeitig im Fernsehen aufzutreten. Auch beim Semperopernball in Dresden ist er natürlich dabei. Ist er als Zukunftsdeutscher einer von uns, mit seiner afrikanischen Abstammung? Stellen Sie sich doch einfach die Frage.
    Wir Herkunftsdeutsche tun gut daran, darüber nachdenken, wie jeder Zukunftsdeutscher möglichst schnell einer von uns werden kann. Wer eine konstruktive Idee hat, der/sie ist eingeladen, am 5. Februar zur Matinee nach Dresden ins Hygienemuseum zu kommen. Dort werde einige Kollegen und ich mit den Besuchern gemeinsam über diese Frage nachdenken. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr.

    http://www.martin-gillo.de/aktuell.asp?mid=0&uid=0&iid=247null

    Mittlerweile hat Gillo diesen Beitrag von seiner Weltnetzseite entfernt.

  7. Man will hier so pilitisch unkorrekt sein und verwendet doch die Begriffe der Nazis:

    „Migration“ statt Einwanderung, „Zuwanderung“ für sich Ewigeinnistende.

    Der Gebildete verwendet weiter die Worte, die dafür immer genutzt wurden, nicht den Nazi-Sprech!

  8. „Die Zuwanderung diene Brüssel dazu, die Nationalstaaten aufzulösen und einen neuen europäischen Menschen der Zukunft zu schaffen. „Das wollten Diktatoren wie Hitler und Stalin in der Vergangenheit immer erreichen“,….“

    Mir kommt dieser Stuß über den österreicher langsam zu den Ohren raus!

    Wenn der eines NICHT wollte, war es die Auflösung des Nationalstaates Deutschland oder der anderen. Einen neuen Menschen der Zukunft wollte der ebenfalls nicht schaffen, der war für den Erhalt der Völker und Rassen.
    Blödsinn wird nicht wahr, wenn man ihn ständig wiederholt.
    Und ich frage mich, in welch armseliger zeit wir leben, das wirklich ALLES ständig auf den Österreicher bezogen wird. Ob wahr oder unwahr.

    Auflösung der Nationalstaaten und einen neuen Menschen will ein Coudenhove-Kalergi sowie der internationale Kommunismus des Karl Marx schaffen. Auch Morgenthau, Kaufmann und Houton sind dem nicht abgeneigt. Und ALLES diese Personen bis zur Kommunistin IM Erika haben etwas Gemeinsames. Kommt jeder drauf, wenn er etwas nachdenkt.

  9. Da könnte er Recht haben!
    Da scheinen die Euroverbrecher mgl. erfolgreicher als Hitler und Stalin zu sein!

  10. ENDLICH!!!!!
    Jetzt fangt bitte endlich mal an die Dinge DURCHZUDENKEN von A bis Z und wieder zurück. So arbeiten übrigens Ingenieure (ich bin einer….)http://pfiffikus.biz/2015/12/15/tet-take-two/

    Erkennt ihr den nicht das einen Zusammenhang gibt?

  11. Danke für diese klaren Worte. Aber leider wird der gute Herr Klaus von der Pinocchio Presse als weiteres Mitglied des braunen Gesocks gekürt. Es brennt leider noch zu wenig in Schland damit die Masse endlich auf die Strasse geht und diese Augsburger Puppenkisten Regierung davon scheucht.

  12. #6 Aktiver Patriot (04. Jan 2016 14:40)

    „Die Regierung der BRiD ist eine Schande und darf sich nicht Volksvertretung nennen!“

    Völlig falsch! Selbstverständlich ist dieses BRiD-Regime eine Volksvertretung.
    Das Volk wird regelmässig gefragt. Von diesem Volk sind ca.50% dermassen zufrieden mit dem Regime,das sie erst gar nicht zur Wahl gehen. Vielleicht auch zu dumm oder faul, sei’s drum. Von denen, die zur wahl gehen, entscheiden sich ca.90% in GEHEIMER Wahl völlig freiwillig FÜR dieses Regime.
    Mit der Begründung „Rechts geht auf gar keinen Fall“ und „ein letztes Mal LinksRotGrün“ verhindern.
    Und da Dummheit in der Evolution IMMER Folgen hat, werden die Dummen verdrängt.

    Das alles hat rein gar nichts mit Volksverrat zu tun.
    Dazu müßte das Volk (ALLE, auch diese superschlauen Nichtwähler und die völlig überschlauten Ungültigwähler) an der Urne erstmal einen gegensätzlichen Willen formulieren und anbringen – das Gegenteil ist leider Realität.

  13. „Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: «Ich bin der Faschismus» Nein, er wird sagen: «Ich bin der Antifaschismus».“ Silone

    Wie wahr, wie wahr!

  14. Wir stehen mitten im noch latent betriebenen 3. Weltkrieg. Es gibt 3 Mächte:

    1. Die Allianz aus globaler Finanz und Sozialismus (WWG)

    2.Das patriotische, nicht ideologisiertes Bürgertum auf dem Boden des GG + soweit wird es klar Osteuropa + Russland

    3. Der Islam

    1 will mit 3 das verhasste 2 zerstören (läuft gerade) um dann als „Retter“ das internationale sozialistische Weltreich schaffen zu können.

  15. Wie kann man das Rad noch rumreißen!
    Passiver Wiederstand des den Einzelen bringt nichts.Es giebt noch zu viele Schlafmichel und Klakeur.Aktiver weiderstand bringt nur was, wenn Viele beteiligt sind. Sonst kommt die rote SA zu dir. Flugblätter sind schon mal ein Anfang, denk ich.
    Wenn es immer schlimmer wird und dein Leben bedroht wird,so wie bei den Frauen die von Bereicherern zu Silvester angegriffen wurde,dann muß auch mal ne baue Bohne fliegen. Im übrigen sollte man sich die örtlichen Volksverräter schnappen und denen unmissverständlich mitteilen das das auch für sie ganz schnell lethal werden kann wenn’s knallt.

  16. Merkel lügt also schamlos, wenn sie das von ihr angerichtete Asyl-Chaos damit rechtfertigt, sie „zeige ein freundliches Gesicht“.

    Merkel scheint in Wirklichkeit ein bedeutendes Mitglied der globalen Verschwörer-Clique zu sein, die sich Europa unter den Nagel reißen will.

  17. hier zum x-ten mal der link zu einer, meiner Meinung nach, zum ersten mal vollständig plausibel analysierten Lagebild zu den Vorgängen, die wir einfach noch nicht verstehen.http://pfiffikus.biz/2015/12/15/tet-take-two/

    Ich wiederhole, das unproduktive Zumüllen des Forums mit Frustmeldungen, bringt keinen Leser weiter.

  18. Ein toller Präsident.
    Ein Mann der klaren und ehrlichen Worte! Tschechien kann stolz sein.
    Wenn ich dagegen unsere politischen Schmierlappen sehe könnte ich einfach nur ko…n!

  19. Hitler war der politische Führer der nationalsozialistischen IG-Farben-Konzerndiktatur (nach Mussolini ist der Faschismus die Verschmelzung von Großkonzernen mit dem Staat). Die EU ist nichts anderes als eine Konzerndiktatur, es sind auch noch die damaligen Konzerne mit an Bord. Der erste Vorsitzende der Kommission der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft, Walter Hallstein, war „zufällig“ ein Nazi vom NS-Rechtswahrerbund. Der NS-Rechtswahrerbund befasste sich mit der Neuordnung Europas durch die deutsche Konzerndikatur.

  20. BRAVO KLAUS-DU HAST RECHT
    JEDEN TAG KOMMEN BIS 5000INVASOREN;IM MONAT IST DAS DIE GEWÜNSCHTE ZAHL 200000 Stück und DIE ANDERE MONATEN IMMER WEITER-MERKEL SAGTE ASYL OHNE GRENZE!!!???

  21. Klaus macht Front gegen Migration
    Klaus kritisierte in dem Interview auch Papst Franziskus. Dessen Position zur Flüchtlingskrise sei „unaufrichtig“, seine Bemerkungen „leere Gesten“. Auch an der Pariser Klimakonferenz ließ Václav Klaus kein gutes Haar: Die dortigen Beschlüsse seien „offensichtlich dumm“ und wurden von „arroganten und aufgeblasenen“ Personen getroffen.
    «Prager Zeitung»

  22. Ex Präsident Klaus hat recht, es ist aber auch bekannt. Schön wäre wenn ein amtierendes Staatsoberhaupt öffentlich das Zeil der Invasion nennen würde. Der perfiden Plan aus der KGB Schublade Merkels und Putins muss gestoppt werden. Hoffentlich helfen uns die USA nochmal. ( ein kurz mit Chlor desinfiziertes Huhn ist gesünder als ein dauerhaft mit Medikamenten vorzustopftes)

  23. Klingt richtig, aber Brüssel ist mehr oder weniger nur Deutschland, ein Staat, der sich selbst hasst und in einer dramatisch unreifen Pubertät steckt.

    Wenn Menschen ohne Verstand, gereift lediglich im sozialistischen Kommunikationsdrill, regieren, dann kommt Quatsch mit Soße raus.

    Herles über Merkel:
    „Sie spricht tatsächlich kein verständliches Deutsch. Sie kann tatsächlich nichts vernünftig erklären. So wie sie daher quatscht, sieht es in ihrem Kopf tatsächlich aus. Sie will nicht überzeugen, sie will regieren. Sie will sich selbst in Staunen versetzen. Sie ist schlau und dumm zugleich. Sie ist inzwischen beratungsresistent und besserwisserisch. Sie beherrscht ihr Handwerk nicht. Sie hat nicht Schaden vom deutschen Volk gewendet, sondern Schaden verursacht. Sie hat früher einmal überzeugt, wenn sie mit ruhiger Hand nichts tat, aber immer schon versagt, wenn sie zur Tat schritt (siehe Energiewende).“

  24. Zur Förderung der Integration wird Mohammedanern den Erwerb der Deutschen Staatsangehörigkeit nahegelegt. Es ist bemerkenswert dass sie diese Staatsangehörigkeit bis Heute nicht direkt beim illegalen Grenzübertritt zuerkannt bekommen, um so die schwindende Unterstützung für das „Wir schaffen das“ von Merkel aus zu gleichen. Die Tatsache dass auf Grund der Analyse von Th. Sarazzin gesagt werden muss, dass eine Doppelstaatsangehörigkeit bei der Integration nicht zielführend ist dürfte für Merkel kein Hindernis sein. Das Ganze hat auch zur Folge dass im Deutschen Bundestag die gesetzgeberischen Entscheidungen immer mehr von Türken, Syrer und ähnliche Nationalitäten mit gestaltet werden können.
    In Holland ist das nicht viel anders. Der Oberbürgermeister von Rotterdam ist Marokkaner (PvdA=schlimmer als SPD). Und jetzt kandidiert eine Marokkanerin (PvdA) für den Vorsitz der Zweiten Kammer des Parlaments. Obwohl sie ausgezeichnet Niederländisch spricht wird ihr einen Marokkanischen Akzent vorgeworfen. Das ist komplett lächerlich, weil man generell an Hand eines Akzents feststellen kann von wo jemand stammt. So gesehen könnten nur Haarlemmer Mitglieder der Zweiten Kammer werden. Entscheidend ist aber dass sie Marokkanerin ist und dass in keinem Staat Hoheitsträger eine fremde Staatsangehörigkeit besitzen sollten. Loyalität ist ja unteilbar, etwas anderes wäre eine schleichende Besatzung Darüber hinaus meint sie dass die Bezeichnung „Neppparlament“ – wie von Wilders getätigt – nicht geduldet werden kann. Bei der Sachlage wäre ihre Wahl lediglich die Bestätigung dass es sich bei der Zweiten Kammer tatsächlich um ein Neppparlament handelt.

  25. Die Probleme, die es in der Welt gibt, können nicht mit den gleichen Denkweisen gelöst werden, die sie verursacht haben.
    A. Einsten

    Ersetze Denkweisen durch Politiker die diese Denkweise haben.

    J. Maynard

  26. Stimme mit Vaclav Klaus ueberein.
    Die Leute die in Bruessel sitzen haben keinerlei Interesse an starken Nationalstaaten/Kulturen, ganz im Gegenteil.
    Sie sind fuer soz. Internationalismus, Gigantonomie, diktatorischen Zentralismus von Bruessel aus, regiert von Kommissaren ala Sowjetunion, heimatlosen Appartschicks, denen es auf Macht ankommt,
    man sieht es an der Bereitschaft die Tuerkei und Ukraine noch in letzter Minute in die sich aufloesende EU hineinzulocken, ein Vorhaben was hohe Wellen schlagen wird und scheitern wird.

    Was sich in Bruessel angesammelt hat, sind heimatlose Gestalten aus allen Laendern, die gibt es in einer Minderheit in jedem Land,
    Leute wie Cohn Bendit stehen als Beispiel ganz oben auf der Liste der Uebeltaeter.

  27. Jedesmal, wenn ich vor meiner Freundin stehe, und sie in die Arme schließe, entgleist mir das Gesicht wegen unbändiger Sorge.
    Lösen wir uns dann voneinander, hab ich wieder die Maske auf, damit sie mein Gesicht nicht sieht, und sich sorgt.
    Noch schlimmer ist es, wenn ich mich niederknie, um meine sechsjährige Tochter in die Arme nehmen zu können……

    Es scheint alles so unwirklich und endgültig, dem Verderben in naher Zukunft so wehrlos ausgeliefert zu sein…..

    Ich stelle mir nur vor, wie ein aggressiver Mob Hunderter wenn nich tausender Männer unsere Straße heraufzieht und sich in jedes Haus Zugang verschafft……..

    Ich denke nur an meine hübsche Freundin und mein liebes Kindchen.

    Ich will sie schützen, habe alle Szenarien von Auswandern, Wohnmobil, Hütte im Wald, etc durchgespielt. Aber keine Lösung gefunden. Und ich plane ohne Ergebnis seit Monaten für den Ernstfall.

    ZWECKLOS !

    Zwecklos deshalb, weil es für unsere aktuelle Situation KEIN Beispiel in der Vergangenheit unseres Volkes gibt.

    Wir alle hier steuern leider dem Verderben entgegen. So in etwa müssen sich die Menschen 1944/45 im winterlichen Ostpreußen gefühlt haben.
    Aber die könnten wenigstens innerhalb des eigenen Kulturkreises fliehen…

    Gott schütze Euch alle….

  28. Würde das selbe in Tibet oder anderswo passieren, wären die Merkel und ihre Lecker schon lange im gutmenschlichen Belehrungsmodus:

    Was bei uns passiert ist Völkermord am Deutschen Volk!

    In der „Konvention über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes“, beschlossen von der Generalversammlung der Vereinten Nationen als Resolution 260 A (III) am 9. Dezember 1948, die am 12. Januar 1951 in Kraft trat, wird erklärt:

    Als wegen Völkermord zu Bestrafender gilt, „wer in der Absicht, eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihr Volkstum bestimmte Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören, vorsätzlich

    1. Mitglieder der Gruppe tötet,
    2. Mitgliedern der Gruppe schwere körperliche oder seelische Schäden […] zufügt,
    3. die Gruppe unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, deren körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen,
    4. Maßregeln verhängt, die Geburten innerhalb der Gruppe verhindern sollen,
    5. Kinder der Gruppe in eine andere Gruppe gewaltsam überführt“.

  29. Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.

    Jean-Claude Juncker

    Wie lange wollen wir noch auf einen Aufstand warten? Auch bis es zu spät ist?

    Eins ist sicher, ohne den Rasen zu betreten, wird es nicht funktionieren.

  30. Linksversiffter „Express“ berichtet Online,

    Kölner HBF Sexuelle Übergriffe: Ausgangspunkt war eine Gruppe von 1000 Männern !!!

    Ausgangspunkt für die Übergriffe war eine Gruppe von etwa 1000 Männern. Aus dieser Gruppe heraus wurden später die Straftaten begangen.
    Schon über 60 Anzeigen , Polizei die helfen wollte flüchtete , wurden mit Böllern beworfen !

    Komisch die „Traumatisierten werfen Böller ?

    Polizeipräsident Wofgang Albers: „Das ist ein völlig unerträglicher Zustand – dass in Köln solche Straftaten begangen werden.

    Tja Herr Alberts , das ist die Brut die IHR hier heranzüchtet ,
    durch „Express“ und „Arsch huh“ !!
    Herr Alberts , freuen Sie sich schon auf Karneval?
    Oder wir vielleicht in Köln der Karneval abgesagt ?

  31. #26 soso Merkel und Putin „gemeinsam“ und die USA sehen Sie als Retter. Vor 10 Jahren ist die damalige (in den USA noch unbekannte) Oppositionsführerin A.Merkel in die USA erstmals offiziell gereist und sagte das nicht alle Deutsche GEGEN den laufenden Irak Krieg seien….und was war der Irak Krieg? Die Basis für den heutigen IS. Ich verstehe nicht warum Menschen nicht logisch Dinge durchdenken, bevor sie Kommentare absenden. Meine Wette: Im Hintergrund wird Röttgen als Merkel Nachfolger von den USA aufgebaut…..

  32. DER BUNTE STAAT KOLLABIERT.
    NRW Kalifat wird zu „failed state“.

    http://www.express.de/koeln/sexuelle-uebergriffe-polizist–so-brutal-war-das-chaos-am-koelner-hbf-an-silvester-23252866

    Sexuelle Übergriffe Polizist: So brutal war das Chaos am Kölner Hbf an Silvester

    Zu den dramatischen Schilderungen des Polizisten zur Silvesternacht gehört der Satz: „Was die Frauen dort erlebt haben, waren Vergewaltigungen.“

    Dem Polizisten gelang es, etwa acht verdächtige Männer aus der Menge zu holen und festzunehmen. „Sie hatten alle kopierte Papiere dabei, Aufenthaltsbescheinigungen für Asylverfahren.“

    Die Täter hätten mit dem Angrapschen versucht, den Frauen Handy und Bargeld zu stehlen. Weil sie irgendwann jedoch stark alkoholisiert gewesen wären, sei es zu den sexuellen Exzessen gekommen.

  33. http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/schweizer-kaufen-deutlich-mehr-waffen-fuer-zuhause/story/19709948

    Schweizer kaufen mehr Waffen für zu Hause
    In der Schweiz herrscht laut Experten ein «Klima der Beunruhigung». Die Gesuche für Feuerwaffen nehmen zu. Vermehrt gehören Frauen zu den Kunden.

    Die Schweiz rüstet auf. Die Gesuche für Waffenerwerbsscheine haben im ablaufenden Jahr im Vergleich zu 2014 massiv zugenommen. Wie die Sendung «10vor10» des SRF berichtet, sind die Waffenkäufe durchschnittlich um ein Viertel angestiegen…

    Doch warum rüsten die Schweizer mit Waffen auf? Laut Pierre-Olivier Gaudard von der Waadtländer Kantonspolizei habe dies mit dem generellen «Klima der Beunruhigung» zu tun. Auch steige in der Bevölkerung die Angst vor Einbrechern.

  34. #26: Die USA als Verursacher der jetzigen Migrationswelle haben kein Interesse und keine Veranlassung, Deutschland zu helfen. Sie brocken anderen die Suppe ein und lassen sie diese auch allein auslöffeln. Nein, im Interesse Deutschlands und der Deutschen und im Interesse Europas und seiner Bürger ist es an ihnen selbst, sich endlich von diesen Regierungen zu befreien und auch von diesen bunten Asylschmarotzern. Nur so geht es und nicht anders.

  35. #5 buntstift (04. Jan 2016 14:36)

    Denn nur noch Vollidioten können behaupten, dass all diese Kulturbereicherer rein zufällig gleichzeitig auf den Gedanken kommen, sich auf die Socken nach Europa, vor allem Deutschland, zu machen.
    ______

    „zufällig“? nein, wer behauptet das? aber von der, demokratisch gewählten, mutti eingeladen.
    ich glaube nur vollidioten können glauben, dass alle deutschen, die die diesen wahnsinn gewählt haben, der cia, oder irgendeiner geheimen vereinigung angehören.

  36. Womit Klaus, die Sache voll auf den Punkt bringt.

    Und wie es hier schon angesprochen wurde, früher alles Verschwörungstheorie.

  37. Genauso wie ich`s immer wieder schreibe, „sie wollen die Auflösung der Nationalstaaten“ und mit dem neuen Misch-Bürger, der der Plünderung des Kontinents hilflos gegenüber steht, neu besiedeln, statt Rente gibts dann Hirse, Mais und Glasperlen….

  38. #36 Leser_ (04. Jan 2016 15:35)

    #26 soso Merkel und Putin „gemeinsam“ und die USA sehen Sie als Retter. Vor 10 Jahren ist die damalige (in den USA noch unbekannte) Oppositionsführerin A.Merkel in die USA erstmals offiziell gereist und sagte das nicht alle Deutsche GEGEN den laufenden Irak Krieg seien….und was war der Irak Krieg? Die Basis für den heutigen IS. Ich verstehe nicht warum Menschen nicht logisch Dinge durchdenken, bevor sie Kommentare absenden.
    _________

    das frage ich mich bei ihnen. wer nicht der linken lügenpresse glaubt, sich die fakten vor augen führt, muss zu dem schluss kommen, dass der irakkrieg unvermeidlich war und gut. es sei denn man ist sunnit, ein fan von perversen, geistesgetörten diktatoren auf der suche nach lebensraum (gibts hier einige) oder möchte atomwaffen in den händen von terroristen wissen.
    klar, die amis haben nicht konsequent genug gehandelt und etwas naiv. aber egal was sie gemacht hätten, es wäre falsch gewesen. es ist der nahe osten.
    das resultat dieses handelns beweist keine verschwörung oder sonstigen unlogischen dünnschiss. wäre sadam an der macht geblieben, hätte es einen wohl noch grösseren flüchtlingstrom gegeben, und wieder hätten die linken, rechten und mohammedaner im chor gegen amerika gehetzt. ihr mohammedanischen verschwörungshonks kotzt mich einfach an.
    und immer daran denken, wenn ihr euren dreck von euch gebt, ihr verdankt das recht der freien meinungsäusserung einzig und allein den amerikanern.

  39. Nur zu Info zwischendurch:

    Die Saudis wollen den Krieg mit dem IRAN, alles läuft darauf hinaus… und das wird kein StellvertreterKrieg

  40. Schade,daß Klaus nur noch als Privatperson
    sprechen kann.Wäre er noch Präsident,hätten
    wir mit der Tschechei garantiert einen weiteren
    EU-Austrittskandidaten.Dann würden die Slowakei und Ungarn auch Überlegungen anstellen.

  41. „Es geht darum, ob wir unsere europäische Kultur, Zivilisation und Lebensweise durch Horden von Menschen zerstören lassen, die von anderen Kontinenten zu uns kommen“, sagte .. Klaus.

    „Das wollten Diktatoren wie Hitler und Stalin in der Vergangenheit immer erreichen“, sagte Klaus.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Eine grössere Scheixxe habe ich noch nicht gelesen!

    Was unter Stalin in der SU passiert ist, ist die eine Sache, aber dass im Ostblock
    Kultur, Zivilisation und Lebensweise durch Horden von Menschen anderer Kontinente zerstört werden sollten, ist totaler Unsinn.

    Und welche Horden Hitler zu unserer Zerstörung hergeholt haben soll, ist wohl sein Geheimnis – aber HITLER GEHT IMMER….

    Was die Tschechoslowakei als Staat mit hauptsächlich zwei Völkerschaften betrifft, das waren die Siegermächte des WK I aus dem Westen!
    Genau diejenigen, die jetzt unsere Völker zerstören wollen.

  42. Die EU von heute ist das geistige Eigentum von Benito Mossolini. Deshalb bezeichne ich Eurobefürworter Eurofaschisten.

  43. Mal sehen wie lange das die am meisten verblödeten Westler in der „einen Tick über der Mittelschicht“ – Gesellschaft und die „linken“ Groupies der Refujeeswelcome-Bewegung mit ihrer Blödheit in Bezug auf den Islam noch aushalten:
    Kurzfristig mit den Versprechungen zu den ohnehin beretis jetzt schon überflüssigen Tassen Kaffee pro Tag in folge eines scheinweltlichen bis partiell echten Anwachsens der Wirtschaft noch eine oder zwei mehr Tassen Kaffee – „Aha wir haben das große Glück mit den „Flüchtlingen““ !, während auf der echten MinusSeite zwei dunkle Türme wachsen — die Terrorrisken und eine Staats- und VerwaltungsBeamtenschaft die weiter aufgebläht und in ihrem Turm das Apparatschikhafte nährt von der Massgabe der Krümmung der Gurke bis hin zu den Entscheidungen wie Geschichte zu sehen ist und was gedacht und was auf keinen Fall gedacht werden darf …..auch, wenns die faktische Wahrheit ist.

    Und während in den dunklen Türmen des Staats die Geschäfte mit den Risken die wirklich riessigen „Gewinne“ einfahren – und die Kontrollsucht, wie sie das Kennzeichen aller Machtsüchtigen ist – weil sie um die Unbotmässigkeit ihrer Machtergreifungen wissen und fühlen —- durch die Terrorisken „plausibel erklärbar“ gemacht wurde, höhnen die Islamen über alle anderen mit ihrer diabolischen Gewinnsucht — machbare menschliche Geschöpfe in islamisches Animalistentum zu überführen.

    Da weder baiuwarische „Löwen“ und auch deutsche Berliner „Adler“ selbst nicht allzuweit anti-animalokkult sind haben sie keine „grösseren Probleme“ so lange SIE zumindest das Gefühl haben „die Macher auch über den Islam zu sein“…. bzw Vertieren unter den Einflüssen des Islams langsam selbst, wodurch auch so die Grenzen zum Islam verkürzt worden sind.

    Seit Jahren beackern etwa Typen wie Matthias Rohde auf juristischem Gebiet die Verfassungsrichtlinien der BRD. Es gibt eine massive islame Lobby die rechtlich in der EU Zentrale gegen die freiheitlichen Republikanischen Ordnungen vorgeht und die Scharia immer einflussreicher machen will, was ihr zum Teil bereits gelungen ist: Etwa durch Kritikverbote am Islam in Österreich.

    Islame brechen hinter den Augen der Öffentlichkeit durch Geld undoder Druckmachen, durch lügnerische Zusagen und bedudelndes Gequatsche, das seriös rüberkommen soll unter dem „Bannzauber des Terrors“ ihre Bahnen in die Gemüter von „höheren Verwaltungsbeamten“ ….

    Es sind aufklärerische Schübe, wie die dieser beiden tschechischen Politiker, die dann plötzlich sichtbar machen, wie weit der dunkle Turm der Macht des Islams Europa schon unterworfen hat …. und wie sehr die Prinzipien der Machtsucher und Machtaufbauer und Machtsüchtigen einander wirklich gleichen.

    Machtsucht sucht nach Berechenbarkeit des Verhaltens derer die als Sklaven gehalten werden ….

    Umso höher der EU-Machttum wird (erkennbar an einem simplen Symptom: Einst für mehr Freiheit geschaffen wird die EU immer mehr zu einem Ausdruck von Einschränkung und Definition des Lebens…) umso grösser werden die Affinitäten zu einem System welches Berechenbarkeiten der Sklaven bis zu Nutzung „welche Hand auf der Toilette für die Reinigung zu benutzen ist“ garantiert ….

    Kein „juristsches“ System „bietet“ mehr an Reglementwerk als der Islam und das ins Anti-Menschliche, vom „Frauen und Kinder zuerst“ -Unterdrücken bis zum Ködern der Männchen in die Unfreiheiten und Zwangswelt des Islams. Dabei wird rigoros gegen Mini-Delikte vorgegangen und großzügig milde für die Machtsüchtigen, falls die doch mal aufgedeckt werden bei einer Transaktion …. – doch das kennen wir auch von unseren leittierrudelmässigen Jurisprudenz-Systemen in graduellen Abschwächungen.

    Im Islam werden diese Milderungsgründe dann noch aufgeblähter ….

    Das wäre ein enormes „Erfolgskonzept“ für die Machtsüchtler …

    Das „Grundproblem“ der Machtsüchtler und der darum aufgezogenen Ideologien ist jedoch: Es ist in der Anlage des Seelen-Geschöpfs Mensch so niedergelegt, dass die beste Weisheit keinen Druck braucht. Und deswegen gelingt der wirklichen Liebe, die auch erklärt, stets der Sieg über solch die mit unerklärten Befehlen um sich werfen … hinter welchen dann doch immer wieder nur die Kontrollsucht der Macht statt der Liebe sichtbar wird.

    Die „kapitalistischen“ Verlockungen die gegen die Lebensfreude gerichtet sind werden ebenso als unsinnig erkannt werden, wie die „sozialistischen“ Verführungen – über die neidvolle Anbiederung an Gleichmacherei, jeglichen wirklichen Respekt, jegliche wirkliche heilige Gefühlsregungen zum Verschwinden bringen zu wollen …

    Beide Negativzangenbewegungen betreiben und machen derzeit noch Schmierspuren für den Islam …. es ist erfreulich anzumerken, dass die Ausrutschenden weniger werden !

  44. #6 Vielfaltspinsel

    „Das galt vor kurzem noch als Verschwörungstheorie.“

    Wenn die BUNT-Faschisten es OFFEN ankündigen – von Thomas Barnett bis Merkel – kann es keine Verschwörung sein.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Na ja, eine Verschwörungstheorie ist es solange es immer noch im Geheimen abläuft.

    Aber inzwischen sind sie fast alle enttarnt, diese Verschwörungen, die von wenigen ausgeheckt wurden, um sich gegen die ganze Welt zu richten.

    Leider gibt es für schon hier Genannten noch ein paar Hürden, die sie nicht nehmen können, so z. B. Russland und China und Indien….

    Darum lügen sie uns die Hucke woll im TV.
    Gestern auf tagesschau24 wurde behauptet, dass die Heuschrecken, die uns auskaufen aus Moskau kämen….

    Dummer geht’s nimmer, Hauptsache gegen die Russen und Putin…

  45. @ D500: “ … und immer daran denken, wenn ihr euren dreck von euch gebt, ihr verdankt das recht der freien meinungsäusserung einzig und allein den amerikanern“…

    Mannomann, deshalb schreiben wir ja alle hier anonymisiert, die Kommentarbereiche der MSM werden zensiert und die Meinungsäusserung ist nur dann frei und ohne Jobgefährdung, solange sie der veröffentlichten entspricht.

    Danke Amerika, oder wasss???

  46. Im historischen Rückblick wird man die Merkel als skrupellos-opportunistische Erfüllungsgehilfin der Hel erkennen.
    Sie gibt Deutschland und damit auch Europa wie eine Organbank dem Rest der Welt frei. Nahezu alles wird ausgeschlachtet. Der nicht verwertbare Rest geht in die Elbe.

  47. Wer suchet, der findet:
    http://lupocattivoblog.com/2014/07/04/geheim-dokument-die-zerschlagung-deutschlands-auf-alle-zeiten-hinaus-ist-programm/

    >>…dadurch die U.S.A. als direktes Vorbild, weshalb wir die „Vereinigten Staaten von Europa“ real umzusetzen vermögen. Ein regierbares, geeinigtes Europa ist jedoch nicht möglich, wenn das eine Land reich, das andere Land arm ist. Da sich flächendeckender Reichtum und Wohlstand aus den unterschiedlichsten Gründen und Gegebenheiten nicht in jedem europäischen Land entwickeln lassen, und dies auch gar nicht in unserem Interesse liegen kann, ist eine schnellstmögliche Angleichung durch Herabstufung kapitalreicher, wirtschaftsgesunder Länder an ärmere Länder unbedingt anzustreben.

    …Diese Herabstufung werden wir durch Maßnahmen erreichen, indem wir intakte Länder, und hier denke ich in erster Linie an Deutschland, einbinden werden, die Verschuldung anderer Länder zu tragen und deren Defizite auszugleichen.

    …Eine fortschreitende Schwächung wäre somit gewährleistet und erhielte (in Anerkennung der Notwendigkeit von Rettungsschirmen) durchaus ihre offizielle Legitimation. Die Wichtigkeit einer Verschuldung Deutschlands – und zwar über Generationen hinaus – muss keiner wirtschaftspolitischen Beurteilung standhalten, sondern als gesellschaftspolitische Notwendigkeit verstanden werden. So ist es auch der Bevölkerung zu vermitteln, denn ansonsten werden wir früher als erwartet auf Widerstand stoßen.

    …Die Akzeptanz in der Bevölkerung ist zum jetzigen Zeitpunkt (noch) notwendig. Da es den Prozess der notwendigen Schwächung Deutschlands mit unterstützenden Maßnahmen zu beschleunigen gilt, möchten wir zeitgleich die Möglichkeit jedweder Einwanderung anregen und unterstützen. Und zwar massivst.

    …Hier wird es auch in den nächsten Jahren wichtig sein, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, die sich uns bieten. Das Land mit Zuwanderung zu fluten, sollte von allen als notwendig verstanden werden. Die deutsche Regierung ist aufgefordert, die Umsetzung ihres Auftrags (entsprechend der Vorjahre) auch weiterhin, nach Kräften, zu verfolgen.

    …Protest und Aufbegehren wird, wenn es denn überhaupt in größerem Maße dazu kommen sollte, nur aus dem rechten Lager erwartet. Diesem wird sich die breite Masse nicht anschließen – das Risiko gesellschaftlicher Ächtung wäre (dank jahrzehntelanger erfolgreicher Erziehungsarbeit) einfach zu hoch.

    …Wenn sich die Hinweise auf religiös-militante Ausschreitungen muslimischer Migranten auch häufen, es sei angemerkt, dass diese uns doch viel mehr nützen als schaden. Trägt ihr Einfluss nicht dazu bei, den Identitätsverlust der Deutschen zu beschleunigen? Entsteht nicht dadurch ein weitaus gemäßigteres Volk, als wie es uns in der Vergangenheit die Stirn bot?

    …Halten wir uns noch einmal vor Augen, worum es uns letztendlich geht: Wir möchten bis zum Jahre 2018…<<

    Es ist noch nicht lange her, da wurden die Bilderberger-Erwähner schon als idiotische Verschwörungstheoretiker niedergemacht.
    Heute weiss jeder, dass es diese Verbrecher gibt, die unser Schicksal bestimmen, undemokratisch, diktatorisch und menschenfeindlich.

    Streng geheim – Der Mythos Bilderberg-Konferenz
    Am 22.06.2011 berichtet durch Staats-TV:
    http://www.3sat.de/kulturzeit/themen/155162/index.html

    Was genau besprochen wurde, wird die Welt nie erfahren. Die Konsequenzen aber wird sie womöglich zu spüren bekommen.

    Spürt sie, jeden Tag nur Negatives und Niedergang!

  48. @#47 D500

    Du kommst bestimmt von der un-deutsch-amerikanischen Besatzer-Organisation „Transatlantic Networks“ unter dem Direktor Andrew Denison.
    Der hat gestern wieder im Lügen-TV PHOENIX die Klingen gewetzt.

    Was die Amis der Menschheit bringt, sieht man jeden Tag:
    Mord und Terror zum Zwecke der Ausplünderung ganzer Völkerschaften.

  49. Wieviele Lobbyisten und sogar parteipolitische Maker und Makerinnen für die „Flüchtlings“-Industrie sind im Welt-online Kommentarbereich für die ideologisch korrekte Nachbearbeitung von Zemans und Klaus`ens Zitaten aufgeboten worden ?

    Während Welt-online wie kürzlich hier von mir berichtet einen ursprünglichen Welt-online Artikel VÖLLIG UMSCHRIEB und statt der hervorragenden Hunderschaften mit zum Teil an vorzüglichen Kommentaren den neuen Text mit gleicher Überschrift mit ZWEI Kommentaren „die auf Linie“ sind wieder online brachte, wird jetzt – statt Sperrung und Zensur – ganz offensichtlich in die Offensive gegangen ….. und der Kommentarbereich gleich mal zugespamt mit LINIENTREUER „KRITIK“ und „ANMERKUNGEN“ ….

    Für die vielen arbeitssuchenden Psychologen und Psychologinnen werden so „Arbeitsplätze“ geschaffen, damit Adolf Hitlers favorisierter Kult in Deutschland „wachsen und gedeihen“ kann……

  50. Wir werden in Deutschland leider islamisiert!Glücklicherweise gibt es noch Länder wie Ungarn,Polen und Tschechien!Die sich das nicht gefallen lassen.Ich denke,dass hier in Germany keiner mehr aufstehen wird und eine Wende herbeiführen will oder auch schon kann.Da in diesem Land schon jeder fünfte ein Migrationshintergrund vorweist!In 10 Jahren wird es wohl jeder dritte sein und noch weitere Jahre….tja dann ist Multi Kulti pur angesagt!Hurra!

  51. #26. Volscho
    Vollkommen falsch die Amerikaner werden für uns den Teufel tun.Die haben mit Hilfe des CIA die ganzen Revolten angestachelt.Ist es denn keinen aufgefallen das alle betroffenen Staaten erst ganz gut mit den Amerikanern zurechtkamen.Aber als diese Staaten darüber nur nachdachten den Petrodollar in Frage zu stellen war der Teufel los.Erst Irak dann der sogenannte arabische Frühling wo ganz unerwarterweise auf einmal geduldete Diktatoren fallen gelassen wurden.Auch wenn der Preis dafür IS und Massenflucht ist.
    Zu Russland: Der damaligie Präsident ist nicht abgewählt worden es gab zu wenig Stimmen dafür.Putin beruft sich auf die damalige Verfassung der Ukraine.Es kann also kein KGB Komplott geben!

  52. Der jetzige Präsident Milos Zeman stellte fest: „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert!“

  53. #48 Friesengeist

    Saudis und Iran bekriegen sich? Besser geht es nicht! Vielleicht ist es der Masterplan der Amis und der Russen, beide Länder aufzurüsten und vor allem gegeneinander aufzuhetzen, um die Machtverteilung bei den Moslems neu zu sortieren.

    Das Kernproblem des Westens ist deren ver*ac*te Gesellschaft! Bei der Neujahrsfeier wurde ich gebeten nicht mehr „frohes neues Jahr“ zu sagen, weil a) manche einen anderen Kalender benutzen und weil b) es „eurozentrisch“ sei. Übrigens, diese Dame kannte mich nicht. Das ist nur ein kleines Beispiel.
    Die meisten meiner Bekannten mit einem akademischen Grad sind „empathisch“, d.h. sie denken, dass sie sich in die Lage der Flüchtlinge hineinversetzen können. Natürlich hört die Empathie auf, wenn es darum geht sich in einen 0815 Bürger dieses Landes oder in einen amerikanischen Polizisten, der quasi täglich mit bewaffneten Schwerkriminellen zu tun hat, hineinzuversetzen. Zudem haben wir unsere tägliche mediale Dosis über das Leiden der Flüchtlinge und die heroische Leistung der ehrenamtlichen Mitarbeiter. Die Nachricht: diene dem Staat und du wirst ein Held. Hinzu kommt der schulische Lehrplan der durch und durch linksgrün indoktriniert ist.
    Wir haben auf dem Gymnasium frei bekommen, wenn wir „unsere Stimme gegen den Irakkrieg erhebten“ ergo wurden wir erpresst indem wir entweder teilnehmen oder unentschuldigt fehlen. Mittlerweile gehen Schulkinder zum Wandertag in Flüchtlingsheime. Dann geht die Indoktrinierung und Standardisierung in den Unis und FHs weiter. Mittlerweile kann man einen Bachelor oder Master in Fächern wie Albanologie, Gender studies, Arabistik etc. machen. Jeder kann sich Akademiker nennen, der hier in Deutschland ein Abi gemacht hat.
    Schon zu meiner Zeit hatte ich Mitschüler aus Russland, die keinen grammatikalisch korrekten Satz auf deutsch bilden konnten und trotzdem mit Mühe und Not das Abi gemacht haben. Parallel haben 4 Schüler (3 Deutsche und ein Franzose) „keinen Bock“ auf die Abiprüfungen gehabt und wurden von ihren Eltern mit einer vollfinanzierten Backpackingreise für 6 Monate „bestraft“. Unsere Gesellschaft ist wohlstandsverwahrlost. Ich kann noch hunderte von weiteren Beispielen aufführen.

    Letztendlich werden WIR arbeitende, steuerzahlende, mehrwertschaffende (also nichtstaatliche Betriebe) Bevölkerung bewusst in die Irre geführt!

    Leute, lasst euch nicht verarschen! Es sind weder die Amis, noch Juden oder Zionisten und schon gar nicht Russen. Wenn Europa fällt, dann ist für die Amis und Israelis der größte Absatzmarkt weg. Für die Russen sind westeuropäische NATO-Staaten wesentlich sicherer als islamische Terrorstaaten. Die Rechnung würden vor allem die sogenannte „Hochfinanz“ selbst tragen ergo wäre es für die ein Eigentor.

    Habt ihr euch noch nie gefragt, weßhalb ALLE Zeitungen auf eine Linie gebracht wurden? Habt ihr euch noch nie die Frage gestellt, warum das Gedenken an den Holocaust vom Staat so „rührend“ vorgeführt wird, währen auf diversen Seiten im www derselbige geleugnet wird? Komischerweise wird aber pi-news permanent attackiert und nicht die anderen. Hier auf pi-news lebt noch der demokratisch-deutsche Geist. Hier wird mit Logik und Menschenverstand aufgezeigt, was unsere Politiker für Unheil anstellen und eben keine Verschwörungstheorien verbreitet.

    Die Verschwörungstheorien, die sich in Windeseile im Netz verbreiten sollen sich im Netz verbreiten. Es geht mittlerweile so weit, dass man Banken riesige Macht zuspricht, obwohl diese nur Geld verteilen und verleihen. Wir Menschen messen dem Geld die Bedeutung zu. Der größte Profiteur sind die Täter, die unsere Freiheiten wegnehmen wollen und es sind die selben wie damals: Sozialisten (braun, rot, islamisch-grün)! Sozialismus ist zusammenfassend Gleichmacherei!

  54. Die sollen endlich eine Ost-EU gründen. Auf was warten die denn noch? Wenn man immer sagt alleine seien diese Länder zu schwach. Bitte, dann Polen, Tschechien, Ungarn, Kroatien und Baltikum zusammen sind nicht mehr schwach. Und dann in Frankreich LePen und in GB Grexit. Die letzten Werwölfe werden hier noch der Föhrerin bis zum Untergang die Nibelungentreue halten aber dann ist auch Ruhe im Karton.

  55. Europa braucht eine echte Union auf Basis gemeinsamer Werte unserer Zivilisation und nicht auf Basis marxistischer Barbarei. Dann haben wir auch alle wieder eine Zukunft und vielleicht sogar eine goldene, wenn dieser Saustall endlich ausgemistet wird. Irgendjemand muss hier mal ganz dringend aufräumen. Und wenn dieses Kackland in dem wir leben dafür ausradiert werden muss. Wenn es der Preis ist den man zahlen muss um unsere Zivilisation zu retten. Weil in Deutschland nichts mehr zu retten ist wie jeder Mensch sehen kann. Dieses Land bringt wieder das größte Leid über den Kontinent genau so wie damals. Man solle endlich der traurigen Wahrheit ins Gesicht sehen. Oettinger will Polen „unter Aufsicht“ stellen weil es dem vierten Reich und seinen Umvolkungsplänen nicht gehorcht. Man kann es nicht fassen. Diesemal soll der Osten unterjocht werden nicht mit Panzern sondern mit einer Musel-Invasion die von Deutschland angezettelt wurde. Und jaja… das ist nicht Deutschland…ich weiß. DOCH das ist das real existierende Deutschland. Und „Nie Wieder“ geschieht jetzt wieder, nur haben sich die Nazis rot und grün angemalt.

  56. Hat Glatzen-Tauber den Herrn Klaus noch nicht als A-loch beleidigt ob dieser Entgleisung gegen das Krebsgeschwür EU? Würde mich nicht wundern, wenn der vulgäre Pöbel, der derzeit hier die Macht ergriffen hat, auch zu wüsten Beleidigungen gegen ausländische Staats-und Regierungschefs übergeht (oder ehemaligen).

  57. Sie wollen keine mündigen und gebildeten Bürger. Sie wollen die Steinzeitmenschen mit ihrer Steinzeitreligion und Steinzeitkultur. Wenn wir ihnen Europa überlassen dann fallen wir ins Mittelalter. Wir als Lohnsklaven und sie als Feudalherren. Die Barbaren werden als Moralpolizei angeheurt wie einst in Iran.

  58. White Russian (04. Jan 2016 17:45)
    Wie naiv darf man sein, um sich noch für einen Intellektuellen halten zu können… Die Banken „verteilen und verleihen“ also nur Geld. Wie brav…Und die „Sozialisten“ sind Schuld…

    Schön auch, wie die Blog-Nazis (nicht Sie, weißer Russe) wegen Klaus aufjaulen…Wie ging nochmal das Sprichwort? jetzt ist noch Kamerad Hansi dazugestoßen…Irgendwas läuft hier… Konzertierte Aktion? N-und so weiter Partei oder doch bloß VS?

  59. Das dritte Reich hin das dritte Reich her, aber bei Adolf hätte es diesen Wahnsinn der jetzt abläuft, defintiv nicht gegeben !

    Da hätten keine 1000 Kanacken und Neger einheimische Frauen und Touristinen ablästigen und angreifen können !

  60. Nicht nur in der Flüchtlingsfrage.

    Auch Hitler schwebte ein „geeintes Europa“ vor und wie Merkel wollte Hitler dieses „vereinte Europa“ nach seinen ideologischen Moralvorgaben regiert sehen.

    https://goo.gl/kCyiKS

    https://goo.gl/enVSep

    Beide Links führen zu Google-Books und sind nur wegen der Länge der URL gekürzt.

  61. #65 White Russian

    „Die Verschwörungstheorien, die sich in Windeseile im Netz verbreiten sollen sich im Netz verbreiten. Es geht mittlerweile so weit, dass man Banken riesige Macht zuspricht, obwohl diese nur Geld verteilen und verleihen.“

    Werter Weißrusse, ich sage es immer wieder, schon seit Jahren: Ihr Verschwörungsleugner habt den allerfeinsten Humor. Ehe noch die Melancholie an mir nagen kann,lese ich immer wieder Verschwörungsleugnerseiten im Weltnetz, dann bleibe ich bei Stimmung.

    Banken verteilen und verleihen nur Geld, großartig!

    Loben sollte man aber auch, daß es innerhalb der Finanzelite jede Menge Möntschenfreunde („philanthropists“) gibt. Ein David Rockefeller hat immer viel Geld gegeben für fortschrittliche Forschung, wie sie u.a. ein Kinsey betrieben hat, Lloyd Blankfein (Vorstand Goldman Sachs) setzt sich für die „Ehe“ von kessen Vätern und Tunten ein.

    Und der Möntschenfreund Peter Sutherland (ebenfalls Goldman Sachs), Migränebeauftragter der Vereinten Nationen, fordert das Möntschenrecht für jeden Neger und Orientalen ein, sich in einem unserer Länder niederlassen zu dürfen, ohne daß Vorbedingungen gestellt werden.

    http://korrektheiten.com/2012/06/23/peter-sutherland-un-migration-ethnische-homogenitaet-multikulturell/

  62. #72 leonhard hagebucher

    „N-und so weiter Partei oder doch bloß VS?“

    Finde ich gut, daß Sie hier mutige Zeichen gegen Rechts setzen. Gerade vor dem Hintergrund der Geschichte.

    Das hier verstehe ich allerdings nicht. Wo ist jetzt der Unterschied zwischen der Verfassungsschutzpartei Deutschlands (dieser N-und-so-weiter-Partei) und dem Verfassungsschutz?

  63. #10 Hansi

    „Und ich frage mich, in welch armseliger zeit wir leben, das wirklich ALLES ständig auf den Österreicher bezogen wird.“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Zivilreligion

    Gegen religiöse Besessenheit hat Aufklärung schlechte Karten. ER (der Leibhaftige) gibt vielen eben Sinnstiftung und Orientierung in ihrem Leben. So mancher verlöre auf der Stelle jede Form von moralischem Halt, wenn er nicht jeden Schritt durch sein Leben mit dem Untoten geht.

    Wie klein und schwach fühlten sich diese Hitlerkultisten, dürften sie nicht mehr stolz auf den mutigen Widerstand sein, den sie unentwegt gegen IHN leisten.

    Der Untote ist das ethische Letztargument für die gezielte Auslöschung unserer weißen Völker, JEDE Bezugnahme auf den Leibhaftigen befördert und befestigt die Zivilreligion.

  64. Diese ewigen Vergleiche mit Hitler und Nazis gehen mir auf den Geist.
    Lasst euch mal was Neues einfallen, auch Sie, Herr Klaus.
    Oder benutzt ihr auch keine Autobahnen? 😉

  65. #28 Marnix ….Neppparlament handelt.

    Heeey Marnix, gut geschrieben aber ich zweifle sehr das die Deutschen hier das holländische Wort ’nep‘ verstehen.

    Ik probeer je even hiermee een steuntje te geven, je geschreven stuk was daarvoor te goed om zo achter te worden gelaten.

    Erläuterung:
    Nep ist etwas unechtes.
    Eine Immitation.
    Man kann es auch sinngemäss als Möchtegern (wannabe) bezeichnen.

    Wilders bezeichnete daher das Niederländische Parlament als eine Art Möchtegern Parlament, eines das so tut als wäre es eins, jedoch in wirklichkeit nur eine Kommödie spielt.

    gr. jac de wijsneus mof 🙂

  66. Schweiz, Ungarn, Polen und jetzt auch noch die Tschechen warum haben die alle so tolle regierungen und wir diese Dofe Merkel das ist ungerecht.

  67. Weiß irgendjemand etwas über einen Zusammenhang der Visegrad-Gruppe, deren erfolgreicher Ablehnung der Flutung mit Asylanten und dem Cordon Sanitaire wie von Strafor in dem Youtube-Video dargestellt?
    Vielleicht gibt es da ja Absprachen mit den Amis?

  68. #10 Hansi

    Und ich frage mich, in welch armseliger zeit wir leben, das wirklich ALLES ständig auf den Österreicher bezogen wird. Ob wahr oder unwahr.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Wie wollen sie uns denn das ewige Schuldbewußtsein einhämmern, wenn nicht mit dem Braunauer, damit wir bis in alle Ewigkeit zahlen zahlen zahlen….?

    Wie wollen sie uns denn die vaterlandsverräterische Politik gegen unser Volk klarmachen, wenn nicht mit den täglichen Schauergeschichten von vor rd. 70 bis 80 Jahren?

    Wahr oder unwahr spielt dabei keine Rolle, Hauptsache uns alle irremachen.
    Wenn heute in Berlin Wohngeld beantragt werden kann, wenn die Miete mehr als 30 Prozent des Einkommens ausmacht, dann kann man doch nicht sagen lassen, dass es mal eine Zeit gab, in der der Arbeiter nicht mehr als ein Achtel seines Einkommens für die Miete zahlen durfte.

  69. Aufruf! Frauen, in Köln habt ihr erfahren was euch in Zukunft bevorsteht. Die meisten von euch sind in sozialen Netzwerken gut vertreten. Verabredet euch in diesen Netzwerken in Baden-Württemberg in 2 Monaten AfD zu wählen. Das hat mehr Wirkung wie jedes Wahlplakat. Was ihr anonym in der Wahlkabine ankreuzt wird den Etablierten das Fürchten lehren, denn hier kann euch die Linke oder Antifa nicht einschüchtern. Beginnt sofort damit.

  70. Das zu zerstörende Ziel ist das ALTE EUROPA

    Steht schon im kommunistischen Manifest, kann jeder dort im Vorwort nachlesen.

Comments are closed.