garda_combeIn einem Feriendorf in Garda-Colombe, in der Nähe von Montpellier in Süd-Frankreich wurden am Dienstagvormittag eine Mutter und ihre drei Töchter im Alter von acht, zwölf und vierzehn Jahren von Mohamed Boufarkouch, einem 37-Jährigen Marokkaner niedergestochen. Die Familie saß beim Frühstück als der, nebenan mit seiner Frau und zwei Kindern wohnende Moslem sich mit einem Klappmesser auf sie stürzte. Jean-Marc Duprat, der stellvertretende Bürgermeister von Laragne-Montéglin bestätigte, der Marokkaner habe sich darüber aufgeregt, dass die Mädchen „zu leicht bekleidet“ gewesen wären, sie trugen Shorts und T-Shirts. Die Achtjährige wurde lebensgefährlich verletzt und in Grenoble notoperiert, die drei anderen Opfer waren nicht in Lebensgefahr. Boufarkouch wurde verhaftet. Es heißt, er sei „psychisch krank“. Europa – eine hochgefährliche Anstalt für „psychisch Kranke“. Diagnose: Islam (lsg)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

208 KOMMENTARE

  1. Europa – eine hochgefährlichen Anstalt für „psychisch Kranke“. Diagnose: Islam

    Besser hätte man es nicht beschreiben können!!!

  2. Und wer schützt unsere Frauen und Töchter???

    Inzwischen sind 10…20 mal mehr wehrfähige Männer aus Feindstaaten bei uns, als die Bundeswehr / Heer stark ist!

    Gediente, wir sollten uns zusammenschließen und wenigstens Unsere Frauen und Töchter schützen, in dem wir gegenseitig aufpassen.

  3. Bin mal gespannt, ob er härter bestraft wird, als die Omma, die keine GEZ zahlen wollte.

    In Deutschland würde ich die Antwort, so glaube ich zumindest, kennen.

  4. *Gediente – damit meine ich unter deutschem Kommando militärisch ausgebildete

    Bin selbst Hauptmann der Fallschirmtruppe / Offiizier im Divisionsstab, 12 Jahre meinem Land aktiv gedient

  5. Schon wieder ein psychisch Kranker. Und wie es der Zufall will, gehören die alle zur gleichen Glaubensgemeinschaft.

  6. Oh Gott, Sondersendung im ZDF, man bekommt das komplette Programm zu hören: „traumatisiert“, „Krieg“, „labil“, „Suche nach Identität“, „Opfer“, „kein Anschluß“, „kein Kontakt zur Familie“, „Betreuung, Teilhabe und Schutz“…und zu den Terroranschlägen der letzten 2 Wochen: „Er handelte ganz sicher aus Haß. Ob auch aus islamistischen Motiven bleibt unklar“

    Wenn ich diesen Mist immer höre, und jeder Attentäter eine Geistesstörung (nicht die die man Islam nennt) atestiert bekommt, dann sind unsere Pressefuzzis aber auch höchst amokgefährdet.
    So einen geisteskranken Mist kann man doch sonst nicht ernsthaft absondern.

  7. Bin mal gespannt, wann es wieder die ersten Presseäußerungen gibt : „ Der Täter hatte keine Verbindung zum IS .“

  8. das SEK hat doch gezeigt wie man diesen Abschaum behandelt …… direkt auf die Stirn zielen !

  9. Gerade auf n-tv:Lutz Bachmann will eine eigene Partei gründen.So ein Blödsinn,konservative Kräfte müssen gebündelt in die AfD wandern.Nur so haben wir eine Chance,politisch was zu bewirken.

  10. Ich finde es reicht jetzt wirklich mit diesen Islamern. Die haben alle einen Sprung in der Schuessel und sollten endlich dahin wo sie hingehoeren!
    Jeder Islamer ist ein psychisch kranker!

    Wann werfen wir endlich diese Unglaeubigen aus unserem Lande!

  11. DAS UNDANKBARE ISLAMISCHE STÜCK SCHEI:::

    Würzburg, bild.de; LINK OBEN:

    DER ANGEBLICH „17-jährige Afghane Riaz Khan Ahmadzai mit einem Messer in der Hand über die Angriffe der Anti-ISIS-Koalition auf die Terroristen, die er rächen wolle. Den Film schickte er offenbar vor der Tat an ISIS.“

  12. Tja,das kann einen schon fertig machen,wenn jahrelang das Geld aus einem Schlitz aus der Wand kommt nachdem man nur ein Stück Plastik daneben reingesteckt hat.

  13. Ich bin auch von totalische Regim-psychisch verletzt,dann ich kann laut Politiker auch jemanden töten-jeder hat sein Schicksal!!!!!;mindejärige Invasor-kein Flüchtling-laut Politiker-ein Afganer-was eigentlich hier macht-sollte ausgewiesen sein!Merkel und Co.-mit klein Maas ,machen sich strafbar!!!!Das alle bezahlen Steuerzähler!!!

  14. Jeden Tag hören und lesen wir von den Hassverbrechen von „Religionsangehörigen“. Mir kommt die Kotze hoch.
    An dieser Stelle:
    Danke Frau Mürkül, danke IM Gauck, danke Siggi und danke Maasmännchen,
    ihr habt es geschafft, dass ich nur noch Hass gegen Euch empfinde.
    Upps: Hallo Herr Kahane, willst Du mich jetzt verpetzen, wie damals deine Freunde und Bekannte im Arbeiter- und Bauernstaat? Machs doch. Du bist mir egal!

  15. #11 baqd_G (19. Jul 2016 19:33)

    Oh Gott, Sondersendung im ZDF, man bekommt das komplette Programm zu hören: „traumatisiert“, „Krieg“, „labil“, „Suche nach Identität“, „Opfer“, „kein Anschluß“, „kein Kontakt zur Familie“, „Betreuung, Teilhabe und Schutz“…und zu den Terroranschlägen der letzten 2 Wochen: „Er handelte ganz sicher aus Haß. Ob auch aus islamistischen Motiven bleibt unklar“
    ————————————————-
    Nicht zu vergessen, man darf die Invasoren nicht unter Generalverdacht stellen.

  16. .
    Kommen
    hier her, lassen
    sich aushalten und wollen
    uns auch noch vorschreiben, wie wir
    uns in unseren ureigenen Ländern
    zu verhalten haben. Mann,
    wie unverschämt und
    undankbar ist
    das denn !

    Jaja,
    die Erfahrungen
    mit den Muselim, erinnern
    immer mehr an einen
    Gruselfilm.
    .

  17. @ #17 hoppsala (19. Jul 2016 19:34)

    Nö, fromme Moslems sind koran- bzw. islamgesund!

    Die frommen Muslime, Sklaven des Mondgottes Allah, kommen nur uns freidenkenden Menschen krank vor.

  18. An alle Europäerinnen: Nicht etwa eine gesunde Ernährung oder Verzicht auf Alkohol und Zigaretten sind Garanten für ein langes Leben. Das tragen einer Burka ist es, neuerdings! Zum Glück haben wir jetzt alle aufmerksame moslemischen Nachbarn, die stets darauf achten, das unsere Frauen und Töchter dich sittsam kleiden und bedecken. Leider wollen wir in solch einem Land nicht leben. Und Muslimen möchte ich empfehlen dort zu leben, wo sie sich richtig wohl fühlen, z.B in Rakka -oder Riad.

  19. Was wir schon lange schreiben wird immer mehr Realität. Aber die deutschen naiven Frauen wählen immer noch diese Altparteien incl. Schuldige Merkel. Man könnte auch sagen selber schuld. Erst heute kommt zum 1. Mail im gesteuerten Staatsfernsehen was hier mit dem Islam und deren schwarzen Beschnittenen läuft. (Würzburg) Erst jetzt, aber immerhin. Noch einige solche Vorfälle und es muß mehr Berichterstattung geben im Staatsfernsehen. Gerade Frauen sind oft naiv und wollen nicht wahrhaben, was wirklich läuft. Ihre Männer werden teilweise runter- und abgetan als „übertrieben“.
    Ich will keine weiblichen Teenager als Kinder haben. Die müßte man völlig neu erziehen. Leider.

  20. Aber den Gedanken an Bürgerwehren sollten wir wirklich in die Tat umsetzen.
    Hier gibt es doch Leute aus ganz Deutschland.
    Ich bin aus der Heidelberger Gegend.
    Unter tiff_bt@web.de bin ich erreichbar.
    Also wie wäre es damit: Wir gründen dezentrale „Sicherheits-Initiativen“
    Was haltet Ihr davon?

  21. 15 seegurke (19. Jul 2016 19:34)

    Gerade auf n-tv:Lutz Bachmann will eine eigene Partei gründen.So ein Blödsinn,konservative Kräfte müssen gebündelt in die AfD wandern.Nur so haben wir eine Chance,politisch was zu bewirken.
    ——————————————–

    Schau dir Pegida von Montag an , dann verstehst du warum Pegida eine Partei gründet !!!!!!

  22. #11 baqd_G (19. Jul 2016 19:33)

    Und in „Kulturzeit“ kam wieder der dämliche Vergleich, das die Wahrscheinlichkeit höher ist, mit dem Auto zu verunglücken.

  23. Der „aufrechte Sprenggläubige Urlauber“ hat also eigenen Kindern vorgeführt, was man mit den Ungläubigen machen soll. So wie es der erste Massenmörder der Geschichte, Mohammed es empfohlen hat. Typisch arabische Haldentat.

  24. #23 Viper (19. Jul 2016 19:39)
    #11 baqd_G (19. Jul 2016 19:33)

    Oh Gott, Sondersendung im ZDF, man bekommt das komplette Programm zu hören: „traumatisiert“, „Krieg“, „labil“, „Suche nach Identität“, „Opfer“, „kein Anschluß“, „kein Kontakt zur Familie“, „Betreuung, Teilhabe und Schutz“…und zu den Terroranschlägen der letzten 2 Wochen: „Er handelte ganz sicher aus Haß. Ob auch aus islamistischen Motiven bleibt unklar“
    ————————————————-
    Nicht zu vergessen, man darf die Invasoren nicht unter Generalverdacht stellen.

    ________________________

    Diese Schmierenkomödianten entlarven sich doch nur selbst…HALLO ZDF….es liegt ein Bekenner – Video vor. Ihr könnt Eure verschixxene Schnappatmung einklappen und weiter Erdolfs gelungenen Widerstand feiern und vor weißen LKWs warnen!

  25. Wie lange wird es wohl dauern,
    bis die Völker Europas gegen diese Unrechtsrelegion so sehr aufbegehren,
    dass die Politik nicht mehr anders kann,
    als mit dem Ausweisen aller nicht ingegrationsbereiten Muslime zu beginnen????

    Wie viele Menschen müssen noch sterben, bis der Islam als das benannt werden darf, was er ist???? Nämlich eine gefährliche Ideologie, die bereit ist für die eigenen Ziele massenfach zu töten!

  26. Ich bin kein Rechter. Damit sie das wissen. Ich habe nichts gegen Flüchtlinge

    meint ein Rentner aus Glienicke gerade im RBB, dem man direkt vor den Gartenzaun eine Containerdorf mit 500 Flüchtilanten gebaut hat.

    Man darf in Deutschland nichts mehr sagen ohne den permanenten Kotau vor diesem Gesinnungsstaat zu machen.

    Sieht übrigens furchtbar aus beim diesem Glienicker Rentner. Direkt vor dem Gartenzaun werden sich bald Hunderte von Afrikanern und Vorderasiaten tummeln.

  27. Ein tragischer Einzelfall – so hat es die grün-links-versiffte Staatspresse geschrieben…und Schuld daran sind die kaltherzigen und unsensiblen christlichen Ureinwohner wegen ihrer sturen Heimatliebe und ihrem Unverständnis den schwerst traumatisierten Asylschmarotzern gegenüber.

  28. #15 seegurke

    Gerade auf n-tv:Lutz Bachmann will eine eigene Partei gründen.

    Die hat er schon gegründet, und ist eine reine Vorsorge für den Fall, daß die AfD wieder vom Kurs abkommt.

  29. KORREKTUR ZU WÜRZBURG

    DER ANGEBLICH ERST „17-jährige Afghane Riaz Khan Ahmadzai:::

  30. Ja natüüüüüürlich war der Täter psychisch krank, das wurde eben von den Professoren für forensische Psychiatrie, Madame Copy und Monsieur Paste, in einem hundert Seiten starken Gutachten bewiesen.
    Die treffendste Antwort gibt die Autorin des obigen Artikels:
    „Europa – eine hochgefährlichen Anstalt für „psychisch Kranke“. Diagnose: Islam“

  31. Ein Mohammedaner ist definitiv nichts, was man sich als Nachbarn wünscht!!

    Auch – oder erst recht – in einer Ferienanlage nicht

  32. Alles von den Wählern so gewollt! Nicht vergessen die Verantwortlichen für den unkontrollierten Einmarsch von Millionen und noch kommender millionen Moslems sitzen in den Parlamenten!

    Und genau diese werden von den Deutschen dahin gewählt!

  33. Allmählich sind alle Muslime psychisch krank(lt Polizei). Dann kann man also feststellen, das der Islam eine Psychose ist, wenn alle Psychisch krank davon werden. Wohin gehören Psychos? In die Geschlossene oder ganz weg. Ja sind denn alle irre?

  34. Vor 3 Jahren schrieb Akif Pirincci den Aufsatz „Das Schlachten hat begonnen“. Spätestens nach den Ereignissen der letzten Wochen kann es auch dem größten Gutmenschen nicht entgangen sein, dass wir mittlerweile miitendrin im großen Schlachten sind.

  35. Ob die GrünInnen wirklich noch nicht kapiert haben, dass das Krieg ist? Da wird einem unterstellt, man trage unzüchtige Kleidung im Sinne des Islams: Todesstrafe.
    Oder aber ein Mob behauptet einfach, du hast den Koran schief angeguckt oder den Propheten Mohammed als das bezeichnet, was er wirklich ist: dann gut Nacht!
    Zu schwul, um islamisch zu sein.
    Zu westlich gekleidet, um islamisch zu sein.
    Zu schiitisch…
    Zu… irgendwas fällt denen immer ein, die Mörder, die derzeit aus allen Löchern kriechen, sind einfach gehirngefickt gewalttätig, da wird nkicht lange nach ner Ausrede für das Ausleben ihres islamischen Hasses gesucht. JEDEN kann es treffen. Und DAS wird uns als Bereicherung verkauft?

  36. #1 Kaleb

    natürlich ist
    Europa
    eine Anstalt
    für
    psychisch Kranke –
    es ist sogar
    eine offene Anstalt.

    die Hauptinsassen
    sind
    de Regierungschefs
    und -mitglieder.
    Zuwachs erhalten sie
    durch Zwanderer.

    Physiognomie-Entwicklung
    unserer Grökaz
    betrachten.

  37. das Blut all dieser von Mudschahedin gemeuchelten , vergewaltigten ausgeraubten , sexuel Belästigten Menschen in Europa , klebt an den Händen unserer sogenannten Regierung in Deutschland und der “EU“

    Die EU ist nicht Europa !!!

  38. zu 43

    ________________________________________________

    Der Immobilienmarkt wird schwieriger!
    Auf alle Fälle keine Muslime in der Nachbarschaft. Man weiß nie ob man morgens noch aufwacht, oder ob die Familie heil heim kommt.

  39. Und Merkel ODER MAAS KOMMEN AUCH NICHT INS Fernseher, etwas zu Erdoganbetrug sagen-alle Politiker sind ganz leise,und machen sich noch sorgen ,wegen Eintritt zu EU und Visafreiheit-solche Schwachsinn-normale Gehirn das nimmt nicht!!!!!!Solche Skandal!!!!

  40. In manchen nordafrikanischen Staaten werden gezielt Insassen von Psychatrien und Gefängnissen nach Europa verfrachtet

    Aus einem Bericht des französischen diplomatischen Dienstes.

    Daran dürfte wohl nicht der allergeringste Zweifel bestehen.

    Europa als Psycho-Müllhalde der dritten Welt

    Dies erleben wir mittlerweile jeden Tag live und in Farbe.

  41. „Frankreich: Moslem sticht Frau und ihre drei Töchter nieder – sie waren zu leicht bekleidet“
    ———————————————————————–

    Ja, das erwartet euch alle, ihr willkommensbesoffenen Fräuleins!

  42. Wie können diese frechen Sklavinnen es wagen bei 35 Grad im Schatten Sommerkleidung zu tragen! Sehschlitz hat für Vitamin D Versorgung zu reichen und Handschuhe auf die höchstverführerischen Hände! Die frechen Weiber können auf der Straße nicht richtig sehen, schwitzen wie die Tiere und riechen entsprechend? Immer noch besser, als wenn ein Mann, offenbar in der muslimischen Welt überall ein jeder Selbstbeherrschung unfähiges, unkontrollierbares Tier, etwas Haut sieht. Danke für die Bereicherung. Ironie off.

  43. Unser täglich Terror gib uns heute…

    OT:
    Künast twittert, der WÜ-Terrorist hätte „angriffsunfähig geschossen“ werden sollen… – tja, die kennt wohl nicht den Unterschied zwischen Armlänge und AXTLÄNGE …

  44. der franz. Ministerpräsident hat doch gestern bestätigt, das es sich um einen Krieg handelt.
    Nur werden, jeden falls von Seiten der „Guten“, die falschen Waffen angewandt.

    Ganz anders die Ösis: die haben begriffen, wie man es richtig macht:


    Urteil in Österreich 20 Jahre Haft für IS-Hassprediger

    Ein Hassprediger, der für die Terrormiliz IS geworben hat, ist in Österreich zu 20 Jahren Haft verurteilt worden. Ein Grazer Gericht sah es als erwiesen an, dass der gebürtige Bosnier Männer für den Krieg in Syrien angeworben hat. Der Angeklagte selbst hatte dies bestritten.

    Ein österreichisches Gericht hat einen muslimischen Prediger wegen Rekrutierung für die Dschihadistenmiliz „Islamischer Staat“ (IS) zu 20 Jahren Haft verurteilt. Das Straflandesgericht Graz hält es für erwiesen, dass der gebürtige Bosnier über seinen eigenen YouTube-Kanal Männer für den Krieg in Syrien angeworben hat. Er wurde damit auch wegen Anstiftung zu Mord und schwerer Nötigung verurteilt. Die Anklage hatte ihn als Schlüssel-Figur der IS-Propaganda in Österreich eingestuft.

    http://www.tagesschau.de/ausland/oesterreich-hassprediger-101.html

  45. Ein weiterer Beleg für das, was ich vor einigen Stunden in einem anderen Strang geschrieben habe: Es besteht die echte Gefahr, daß der nette, gut integrierte Mohammedaner von Nebenan ohne Vorwarnung die Religion entdeckt und sich entschließt, Allahs Werk zu verrichten. Dadurch gefährdet jeder, der sich näher mit Mohammedanern abgibt, sich und seine Umgebung. Verantwortliches Handeln erfordert, über den eigenen Schatten zu springen und „rassistisch“ zu sein – die Nachbarschaft, den Kleingarten, den Verein, den Arbeitsplatz und die Schule der Kinder möglichst moslemfrei zu halten.

  46. BRD und EU – ein KZ für Europäer , wobei die BRD die Lagerleitung inne hat …….

  47. So langsam müssten auch die dümmsten Esel, also auch die Grünen und andere Dummmenschen, eingestehen dass es einen signifikanten Zusammenhang zwischen Moslem und psychisch gestört gibt.
    Herr Maas, wo bleibt denn jetzt die vorsorgliche Sicherungsverwahrung zur Verhinderung weiterer Straftaten?
    Ach ja, das wird nur GEGEN Deutsche angewendet. Und Deutsche dürfen von den Schläfern beseitigt werden.

  48. @Mod Können wir es nicht versuchen?

    Bin halt Berliner…ist angeboren 😉 (halt mich wirklich im Zaum)

    Mod: Leider klappt das nicht, mit „im Zaum halten“. So sehr wir die Emotionalität bei unseren Themen verstehen, dennoch haben wir unsere Policy nicht nur als mögliche Empfehlung aufgestellt. Wir mussten den Kommentar von heute 13:26 Uhr, bzgl Künast schon wieder löschen. Auch ein als Frage formulierter Gewaltaufruf ist einer. Daher sorry, aber nein.

  49. Ein Verwirrter aus einem Verwirrungsstadtviertel (Moslemviertel), welcher häufig Verwirrungsrituale durchführt (bückbeten x-mal am Tag) und ständig die Verwirrungsanstalten (Moscheen genannt) besucht, oft in einem Verwirrungsbuch (Koran) liest, der mit anderen Verwirrten sozialisiert ist (kriminelle Islamgangs) und durch Bildungsresistenz (Korantreue) lebenslang verwirrt bleibt, begeht nun mal eine Verwirrungstat.

  50. Ich frage mich, was noch geschehen muss, bis die deutschen Politiker und Medienmuezzine beginnen, den Koran zu lesen. Inhalte daraus müssen sie im Auftrag ihrer Täter schon öffentlich verkünden wie soeben in der Tagesschau. Jetzt fehlen nur noch wenig Analyseschritte.

  51. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wer einmal den Islam inhaliert….

    da ist der schnelle Hirntod garantiert!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  52. OT
    moderate Urteile hingegen in Doitscheland.

    „mutmaßlicher“ islam.Terrorist nicht wegen Vorbereitung eines Terroranschlags verurteilt, sondern nur wegen Waffenbesitz. Die bei ihm gefundene Rohrbombe “ hat er glatt vergessen“, die lag schon mehrere Jahre im Keller, damit hat er füher Automaten gesprengt, ein völlig harmloses Bürschchen also.


    Urteil gegen Salafisten: Halil D. zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt

    Im Mai 2015 löste die Festnahme von Halil D. Terroralarm aus – er soll einen Angriff auf ein Radrennen in Frankfurt geplant haben: Jetzt wurde der Salafist zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt – allerdings aus anderen Gründen.

    Der ursprünglich wegen des Verdachts eines geplanten Anschlags auf ein Radrennen in Frankfurt am Main angeklagte Salafist Halil D. ist zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

    Das Landgericht Frankfurt sprach ihn allerdings lediglich wegen Verstößen gegen das Waffen- und Sprengstoffgesetz und Urkundenfälschung schuldig. D. war zu Beginn des Prozess auch die Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat zur Last gelegt worden.

    Das Gericht hatte es anfangs noch für wahrscheinlich erachtet, dass D. einen Anschlag auf das Radrennen „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“ am 1. Mai 2015 zumindest in Betracht gezogen hatte. Für ein geplantes Attentat ergaben sich aber letztlich keine hinreichenden Beweise.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/frankfurt-salafist-aus-oberursel-zu-zweieinhalb-jahren-haft-verurteilt-a-1101182.html

  53. Grade im ZDF Spezial(oder so)ab 19:20,faselt am Schluß so ein sogenannter überbezahlter Islamwissenschaftler:
    „Man darf jetzt keine voreiligen Schlüsse über das Motiv des Täters ziehen(Psyche),…wir müßen uns an den Terror gewöhnen wie es schon in Israel alltäglich ist,…bitte alle Flüchtlinge nicht als Täter
    stigmatisieren“
    Der bezahlte Schwätzer der die Sendung moderieren darf wiederholt den letzten Satz von der Maulhure.Übrigens sind die ganzen Sozialmitarbeiter die sich um die MUFL kümmern ganz ganz ganz entsetzt,weil der Täter auf einen sehr guten Weg sei,und sogar eine Ausbildungsstätte inne hatte.
    Natürlich dürfen sich die Grünen Pädos wieder in „heute“ auskotzen,aber ohne auf den Shitstorm von der Gesichtsqualle Künast einzugehen.
    ^^Na klar,für die importierten Probleme(ganz stark seit Ferkel am Ruder sitzt),müßen wir uns gewöhnen.Na klar du Islamwissenschaftler. Ich hoffe,das du in den Genuss von der vielfältigen Kultur kommst,aber so was von.
    Schließlich sind die eine Bereicherung für uns alle.

  54. Die Aktuelle Kamera drückt gerade im allerschlimmsten Hedwig-Courths-Maler-Stil auf die MUFL-Tränendrüsen.

    Und gleich gibt es einen ARD-Brennpunkt selbstverständlich mit zahlreichen, handverlesenen, großes Verständnis und Emphatie für die Muffel-Meute zeigenden „Experten“ aus der Sozialasylindustrie.

  55. #1 Kaleb (19. Jul 2016 19:28)
    Europa – eine hochgefährlichen Anstalt für „psychisch Kranke“. Diagnose: Islam

    Besser hätte man es nicht beschreiben können!!!

    ———————————————-

    Da stimme ich zu.
    Der Islam ist eine gefährliche psychische Erkrankung wie man immer wieder hört. Und es kann dabei auch gut integrierte, jahrelang in Deutschland lebende Moslems treffen, dass sie urplötzlich von einem unheilbaren Terrorvirus (Islam) befallen werden und zu Mordtaten schreiten.

    Dieses Virus befällt allerdings nur Moslems.
    Eine Impfung ist nicht möglich.

    Es hilf nur die komplette Isolierung, damit das Virus nicht überspringt.

    Und das heisst: Alle Moslems nach Hause schicken.
    Sonst werden die bei uns noch krank.
    Und das kann doch keiner ernsthaft wollen….

  56. Habe eben Tagesschau gesehen … wir müssen den Jugendlichen HELFEN, hat zumindest der Spastmeier.
    Hat heute jemand von der Mürgül oder dem Gauckler gehört?
    Hat sich der Zensurkmmissar, sorry der Maasminister eigentlich schon zu Wort gemeldet?
    Ich muss kotzen, wenn das in diesem Land so weiter geht!

  57. OT: Attentäter aus Würzburg:

    Endlich mal muss der Lügensender ARD in der Tagesschau zugeben:

    Der Attentäter war radikalisiert und wollte sich gezielt an Ungläubigen rächen!

    Wann trifft es die richtigen in den Politikervierteln in Berlin und Brüssel!

    Die haben die Sippschaft doch gezielt nach hierher geholt!

    Merkel muss weg und ihr ganzes verlogene bunte Truppe auch!

  58. OT
    Pegida ist wieder online.

    Am heutigen Dienstagnachmittag wurde der Facebook-Account der umstrittenen Bürgerbewegung PEGIDA gesperrt. Offenbar handelte Facebook auf Druck der Zensurbehörde von Heiko Maas. Gestern wurde bekannt, dass der Bundesjustizminister dem Unternehmen mit einer Regulierung drohte. +++

    https://www.facebook.com/pages/PEGIDA/790669100971515

  59. War der Afganer-minderjärige ohne Eltern-??labil und Radikalisiert???
    DAS SIND ALLE-SIE BRAUCHEN KEINE ELTERN;SIE WACHSEN AUF DER STRASSE UND LERNEN DIE LEUTE ZU TÖTEN!!!!
    ODER HAT KEIN TEDDYBÄR AUF BAHNHOF GEKRIEGT???

  60. Europa – eine hochgefährlichen Anstalt für „psychisch Kranke“. Diagnose: Islam

    Die Frage ist nicht, ob der Täter psychisch krank ist, das mag sein. Die Frage ist doch, warum der Islam so viele psychisch Kranke hervorbringt und anzieht (Konvertiten).

    Der IS soll etwa 30 Kämpfer haben, aus aller Welt. Wenn die nun alle diese Taten begehen, weil sie nicht psychisch krank sind, warum fühlen die dann so viele Psychos vom Islam angezogen?

    Außerdem sind Diagnosen in diesem Bereich auch kulturabhängig. Nach unseren Maßstäben sind diese Leute krank, nur sind sie das nach islamischen Maßstäben auch?

  61. Es wird eindringlich davor gewarnt, alle Schutzsuchenden pauschal zu verdächtigen…

    Und, wenn ich es tue? Was dann? Droht dann bald Gefängnis?

  62. #50 Ratanero

    Kann das der 17-jährige Afghane von Würzburg sein? Sieht eher auf wie ÖTZI. Der Artikel mit Bild in der Bulgarian Times von heute.
    http://bultimes.com/afganistanets-kla-s-bradva-patnitsi-vav-vlak-v-germaniya-kreshtya-allah-akbar/

    Nein, da haben die Bulgaren geschummelt und ein Bild aus dem Fundus genommen. Bei diesem bärtigen Axtschwinger handelt es sich um Zale H. Thompson, der 2014 in New York Polizisten angegriffen hat. Er wurde erschossen. Ach ja, und er war zum Islam konvertiert.

  63. Europa – eine hochgefährlichen Anstalt für „psychisch Kranke“. Diagnose: Islam

    Die Frage ist nicht, ob der Täter psychisch krank ist, das mag sein. Die Frage ist doch, warum der Islam so viele psychisch Kranke hervorbringt und anzieht (Konvertiten).

    Der IS soll etwa 30000 Kämpfer haben, aus aller Welt. Wenn die nun alle diese Taten begehen, weil sie nicht psychisch krank sind, warum fühlen die dann so viele Psychos vom Islam angezogen?

    Außerdem sind Diagnosen in diesem Bereich auch kulturabhängig. Nach unseren Maßstäben sind diese Leute krank, nur sind sie das nach islamischen Maßstäben auch?

  64. ich erinnere hier an den Achtung: afghanischen Zahnarzt, der seine beiden kleinen Kinder(4&6) im
    „religiösen Wahn“ gemeuchelt hat.
    In Deutschelande wohlgremerkt.
    Noch am Tatort wurde auf Unzurechnungsfähigkeit entschieden.
    Aber wahrscheinlich läuft er schon wieder frei rum und sucht sich seine nächsten Opfer, so beknackt ist die deutsche Justiz.


    Die Welt
    22.03.14
    Doppelmörder aus Glinde könnte bald wieder ein freier Mann sein

    Fardeen A. tötete seine Kinder. Anklage wegen Mordes wird nicht erhoben, Gutachter erstellt jetzt Risikoanalyse

    0

    Von Dorothea Benedikt

    Der Mord an zwei Kindern in Glinde wird offenbar ungesühnt bleiben. Der Täter und gleichzeitig Vater des Geschwisterpaars könnte sogar bald wieder ein freien Mann sein. Dies bestätigt die Lübecker Staatsanwaltschaft auf Anfrage. Wie berichtet, hatte Fardeen A. am 24. Januar die Kehlen seiner Kinder Celine, 4, und Elias, 6, aufgeschnitten und anschließend selbst die Polizei alarmiert. Ein Gutachter stellte später fest, dass der Zahnarzt, der eine Praxis in Hamburg-Lohbrügge hatte, schuldunfähig sei. Fardeen A. habe im religiösen Wahn gehandelt, hieß es in der Begründung.

    Deswegen ist der 38 Jahre alte gebürtige Afghane seit dem Doppelmord in der psychiatrischen Klinik in Neustadt untergebracht. Weitere Untersuchungen haben die erste Diagnose bestätigt, so Oberstaatsanwalt Günter Möller: „Ein Strafverfahren wird es deswegen gegen ihn nicht geben.“ Stattdessen wird in den kommenden Monaten ein Unterbringungsverfahren eröffnet, indem geklärt wird, ob Fardeen A. weiterhin in der Psychiatrie bleiben muss. Entscheidend ist die Frage, ob er für andere Menschen eine Gefahr darstellt.

    Sollte dies nicht der Fall sein, könnte Fardeen A. die Klinik als freier Mann verlassen. „In dem Gutachten wird dafür eine Prognose erstellt“, sagt Stephan Veismann, stellvertretender Leiter der Forensischen Klinik in Ochsenzoll. Ein Gutachter untersucht unter anderem, ob die Störung behandelbar ist, ob der Patient einsichtig ist und sich behandeln lässt. Dabei kann der Forensiker auch zu dem Ergebnis kommen, dass der sich der Patient während der Tat in einem psychischen Ausnahmezustand befunden hat und die Psychose wieder abklingt.

    „Für eine dauerhafte Unterbringung reicht es nicht, zu sagen, es ist einmal passiert, also wird es immer wieder passieren“, sagt Veismann. Die forensischen Gutachter machen quasi eine Risikoanalyse. Dass ein Täter, der beispielsweise einen Mord begangen hat, als nicht gefährlich eingestuft wird, kommt laut Veismann und Möller jedoch nur sehr selten vor.

    Dennoch gab es ähnliche Fälle in der Vergangenheit: 2003 ersticht eine 32 Jahre alte Mutter aus Geesthacht ihren sechsjährigen Sohn und ihre 15 Monate alte Tochter. Anschließend versucht sie sich selbst das Leben zu nehmen. Auch in diesem Fall sah die Lübecker Staatsanwaltschaft von einer Anklage wegen Mordes ab. Ein Gutachter kam zu dem Ergebnis, dass die Frau im Zustand einer „akuten schizophreniformen Episode“ gehandelt habe – alos in einer vorübergehenden seelischen Störung. Weil die Krankheit mit Medikamenten so behandelt werden kann, dass sie keine Gefahr für andere Menschen darstelle, konnte sie die Klinik wieder verlassen.

    http://www.welt.de/print/die_welt/hamburg/article126069285/Doppelmoerder-aus-Glinde-koennte-bald-wieder-ein-freier-Mann-sein.html

  65. #2 Silbergrauer_Wolf (19. Jul 2016 19:29)

    Gediente, wir sollten uns zusammenschließen und wenigstens Unsere Frauen und Töchter schützen, in dem wir gegenseitig aufpassen.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++

    Da sehe ich schwarz.

    Ich habe vor Jahren hier schon mal vorgeschlagen, dass sich eine Art Begleitservice gründen soll – ich flog hier raus.

  66. Wenn der Mufl von heute 17 war, dann bin ich erst 34 …
    PS: Bin deutlich älter als 34 …

  67. Pegida wurde auf Facebook gesperrt.
    _______________________________________

    Es gibt auch anderes, als die vom westlichen, faschistischen Regime gesteuerte Spionagesoftware.

    https://new.vk.com/

  68. #71 Grenzedicht (19. Jul 2016 20:10)

    Gestern wurde bekannt, dass der Bundesjustizminister dem Unternehmen mit einer Regulierung drohte.
    ++++++++++++++++++++++++++++

    Vielleicht haben wir bald türkische Verhältnisse.

  69. Wie ich schon vorher geunkt habe, die GEZ Fackexperten-Diskussionen sind jetzt auf allen Kanälen voll entbrannt:
    War es jetzt ein
    a) religiös Verwirrter und geistig Verirrter
    oder
    b) ein religiös Verirrter und geistig Verwirrter

    Die Experten werden noch lage und immer wieder streiten
    Einigkeit herrscht nur das das nix mit nix zu tun hat.
    Btw: Hat der Pope das Beil schon heilig gesprochen?

  70. Was ist eigentlich mit den Würzburger Vorfällen? Hat IM Erika schon ihr „freundliches Gesicht“ gezeigt?
    Bisher noch nichts davon gehört.
    Dafür gab es ein ZDF Special, an dessen Ende gefragt wurde, wie man verhindern können, dass nun alle Kopfabschneider unter Generalverdacht gestellt würden.
    Die Antwort hat mich extrem beruhigt! Der Herr vom Verfassungsschutz (welche Verfassung eigentlich?) sagte, sie beobachten jetzt verstärkt rechte Foren.
    Ich nehme an, PI gehört dazu.

    Also: Herzliche Grüße Jungs!
    Ihr beobachtet die Falschen, aber es ist natürlich ungefährlicher.
    Und die Maasi kann Erfolge vermelden, wenn sie Hinweisen nachgeht.

  71. „Warum wurde der Täter nicht von moslemischen Polizisten festgenommen ???“ (Renate Künast)

  72. Multikultiwähler halten sowas locker aus um sich „offen“ und „tolerant“ und Patrioten gegnüber moralisch „überlegen“ zu fühlen. Und wenn es bei uns dann soweit ist wie in Frankreich und sie doch AfD wählen werden sie sich keiner Schuld bewusst sein.

  73. Meine Güte ich kann gar nicht so viel fressen wie ich kotzen möchte!

    ICH KANN DIESEN SCHEISSE NICHT MEHR LESEN!

    IMMER wenn der Täter dieser Primitiv-Verhaltens-Unkultur entstammt, wird sofort eine Scheisse von „psyschich krank“ bzw. „individueller Einzeltäter“ konstruiert—UM JA NICHT RÜCKSCHLÜSSE AUF DIE URSACHE DER SOZIALISATION DURCH DIESE DRECKS_IDEOLOGIE AUFKOMMEN ZU LASSEN!
    Was soll der Scheiß? Das wäre genauso, als wenn man stets betonen würde: die Verbrechen der NS-Zeit hätten nichts mit der NS-Ideologie zu tun!!!

  74. Z D F S P E Z I A L kein Wort dazu wie es den Opfern geht!!! Wie es ihnen geht, kein Mensch weiß es!! Scheint auch nicht so wichtig!!! Es dreht sich alles nur um den Massaker-Flüchtling, größte Sorge, er könnte womöglich traumatisiert gewesen sein! Man solle nicht zügig mit Urteilen über den ISLAM aufwarten!!! Es könnte sich auch um psychopatische Hintergründe handeln….. Wie lange sollen wir hier noch vom Fernsehen verarscht werden!! Diese Volksverdummung durchs Fernsehen unterscheidet sich kaum noch zu dem der TÜRKEI!!! – Ob sie von einem psychopatischen Analphabeten oder von einem religiösen Fanatiker dahingemetzelt werden, das dürfte den Opfern letzten Endes egal sein! Es macht auch keinen Unterschied!! –
    Er hatte eine Lehrstelle in Aussicht, hatte eine fürsorgliche Gastfamilie! Was hat diesem verkommenen Kerl gefehlt??? Die Antwort ist GELD GELD GELD! Die kommen doch hier nicht her, um zu schuften für wenig Geld! Die meisten Analphabeten sind nie in der Schule gewesen, sind das frühe Aufstehen gar nicht gewöhnt!! Und das Arbeiten und das Gehorchen schon ganz und gar nicht! Man kann froh sein, dass er erschossen wurde! Falls alle Opfer überleben, dann hätte er im Fall von Künast wahrscheinlich 2 Jahre auf Bewährung bekommen! So ist das jetzt schon besser!! – Sicherer!
    Dann hat er sich für seine Untaten auch noch die falschen Opfer ausgesucht CHINESEN AUS HONGKONG! Das wird jetzt in der PRESSE von HONGKONG Schlagzeilen machen! Unsere größten Einkäufer, die CHINESEN werden jetzt auch wegbleiben zu unserem wirtschaftlichen Schaden! – Und das alles, weil man glaubt, alle Neandertaler der Welt hier beherbergen zu müssen. – Das was im DEUTSCHE BAHN Express passiert ist, das wird sich jetzt regelmäßig überall in Deutschland wiederholen!!! Jetzt können wir vielleicht nachvollziehen, wie die Israelis in Israel STÄNDIG leben müssen!!! Da bekommt das arme kleine Palästinenserkind mit dem Messer in der Hand, eine vollkommen neue Bedeutung für uns Europäer!
    Diese sog. Flüchtlinge kosten uns nicht nur unser gesamtes Staatsvermögen, versetzen unseren gesamten Kontinent ins Chaos, belästigen die europäischen Frauen, vergewaltigen sie, begehen überall Diebstahl, sondern zerstören auch noch unseren Tourismus! Unsere Wirtschaft!
    Die einzigen Möglichkeiten diese Flüchtlinge hier wieder rauszubekommen ist ihnen alles GELD zu ENTZIEHEN! Kein Geld mehr geben! Dann sind sie ganz schnell weg!!!Ebenso die Familienministerin Schlesig, welche die Mütter zuhause lassen will, ihr sollte man sagen: Für 300 EUR gibt keine europäische Frau ihre Arbeit auf! Dieses zusätzliche Müttergeld käme dann nur wieder den muslimischen Familien zugute! – Wann wird man endlich „frisch im Kopf“ vielleicht hilft hin und wieder ein Schluck klares Quellwasser!!! –
    Besonders Frau Merkel wird von ihrem Plan nicht abweichen können, die Problemmenschen nachhause zu schicken, denn sie hat ganz sicher die größte Angst vor den Flüchtlingen!! Zu Recht!! Genauso wie alle Lehrer, Schuldirektoren, Politiker , Kirchendiener und alle anderen, deren Schleimspur größer als ihr Schatten ist!!!

  75. der stellvertretende Bürgermeister von Laragne-Montéglin bestätigte, der Marokkaner habe sich darüber aufgeregt, dass die Mädchen „zu leicht bekleidet“ gewesen wären,….

    Demnächst muß man sich wohl andauern umsehen ob ein Irrer Moslem mit einer Axt mit einem Messer, Morgenstern oder Gettensäge, auf einen zugerannt kommt wenn man im Sommer im freien Bratwurst od. Steak auf dem Holzkohlegrill brät, oder was, nur weil jemanden der Geruch von gebratenen Schweinefleisch nicht passt, und wenn ich dann gemeuchelt am Boden liege kommt mir zur Krönung des ganzen noch der stets besoffene Gauck entgegen und sagt mir in meinen Schmerzen….

    Zitat Gauck

    “ Wir schenken Euch ( den Moslems ) nicht unsere Angst. ….Euer Hass ist unser Ansporn

    oder wie

  76. Anabel Schunke bringt es auf den Punkt und
    denkt, was sehr sicher durch viele Köpfe
    geht:

    http://www.rolandtichy.de/meinungen/von-freiheit-reden-wir-nur/

    Diese durchgeknallten Gotteskrieger und
    diejenigen Moslems, die wo immer
    sie sind, als unwürdige Zellhaufen auftreten,
    sind eine Seuche. Und mich „ärgert“ es, wenn über
    irgendwelche „Motive“ gedampfplaudert wird. Mir
    ist das doch sowas von scheissegal, WARUM die sich
    so verhalten. Sie tun es! Punkt.

    Und das Thema „Religion“ soll man bitte nicht über-
    strapazieren. Es handelt sich bei „dieser Klientel“
    um Minderintelligente, denen man einfach einredet,
    sie seien etwas besonderes. Das ist nichts weiter
    als einem Verein anzugehören, dessen Mitglieder
    besser sind, als der Rest der Welt.

    Mehr ist das nicht !

    Das ist purer Rassimus und pure Idiotie.

    Diese Seuche, dieser Deck hat einen Namen: ISLAM !

    Sorry. So spreche ich normalerweise nicht. Aber ich
    möchte die Worte so stehen lassen, wie sie mir gerade
    spontan in den Sinn kamen.

  77. Silbergrauer Wolf:
    Genau meine Meinung. Als ehemaliger Fallschirmjäger in Lebach, halte ich mich mit Kampfsport fit, um auf alles vorbereitet sein.
    Bin zwar nicht mehr der jüngste, aber noch von einer Generation die sich wehren kann.
    Mein Motto ist: Nur keinen Streit vermeiden.Sollen nur kommen.Wenn ich draufgehe bin ich wenigstens als Mann abgetreten,und nicht als Memme, die den Grossteil unsere heutigen Jugend ausmacht.

  78. Wollte gerade von diesem zweiten islamischen Terrorakt schreiben:
    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3697451/Mother-three-daughters-aged-8-14-STABBED-French-holiday-resort-scantily-dressed.html

    In den deutschen Medien liest man ja nichts davon, oder?

    Nebenbei fordern „Flüchtlinge“ in Italien die Weiterreise nach Deutschland, weil wir netter sind:
    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3697438/Hundreds-young-migrants-barricade-inside-Italian-refugee-welcome-centre.html

  79. DDR1-Brennpunkt

    Eins ist klar: die Politik muss sich noch mehr um minderjährige unbegleitete Flüchtlinge kümmern

    Ja das war mir klar, daß das jetzt kommt. Ja und die psychischen Defekte, die vorliegen, meint CSU-Herrmann. Und das mischt sich dann mit religiösen Vorstellungen.

    Ja, Ja……. RAUS mit denen! Nix ja ja. Nix Emphatie. Nix Krokodiltränen.

  80. Ja, die Lügen-Medien lügen was sie drucken. Und die Politiker liefern ihnen die gewünschten Vorlagen.
    Da werden Hintergründe der Täter, Trauma, jede Art möglicher Entschuldigungen geradezu an den Haaren herbei gezerrt.

    Aber ! In fast allen Kommentarspalten der großen Zeitungen spiegelt die Meinung der Menschen zu 90% ein ganz anderes Bild. Fast alle dort äußern Unverständnis, Sorge, Angst und auch Wut.
    Es ist unmöglich, dass diese Menschen dort alle „rechts“, oder gar Na.. sind.

    Die Politiker haben ganze Ministerien, die ihnen die Arbeit machen. Liest dort niemand unsere Zeitungen ?
    Wie gehen die mit der Meinung, den Ängsten der Bürger um.
    Der Menschen, auf deren Grundlage (Wahl) sie überhaupt eine Existenzberechtigung haben !!

    Diese Politiker sind Meilen von uns entfernt.

  81. #103 juergen1 (19. Jul 2016 20:23)

    Silbergrauer Wolf:
    Genau meine Meinung. Als ehemaliger Fallschirmjäger in Lebach, halte ich mich mit Kampfsport fit, um auf alles vorbereitet sein.
    Bin zwar nicht mehr der jüngste, aber noch von einer Generation die sich wehren kann.
    Mein Motto ist: Nur keinen Streit vermeiden.Sollen nur kommen.Wenn ich draufgehe bin ich wenigstens als Mann abgetreten,und nicht als Memme, die den Grossteil unsere heutigen Jugend ausmacht.

    ____________________________________________

    So etwas lese ich gerne….schön! TOP! (Recht haste)

    (Bin, oder war zwar kein Fallschirmspringer, aber ich mache seit ich 16 J. alt bin Kraftsport und boxen) Habe jetzt in den letzten knapp 4 Monaten 26 kg abgenommen, damit ich schneller werde! Noch gut 90 kg drauf)

  82. DDR1-Brennpunkt

    ACHTUNG! Akute Expertengefahr

    Ein Islam/Terror/Politexperte erklärt dem Michel mal wieder die Welt. Die Islam-Bestie hat sich ganz schnell radikalisiert. Gerade noch sass sie aufm Klo, da kam ein Anruf und 30 Sekunden später war sie schon radikalisiert und hat mit der Axt wild um sich gehauen.

    So schnell geht das. Geschwindigkeit ist keine Hexerei. Und jetzt bloss die Nerven bewahren und dem IS nicht in die Hände spielen. Oder so.

  83. ‚I’m a soldier of the Caliphate‘: Afghan refugee waves knife and says he will attack Germany in revenge for airstrikes in chilling video released by ISIS after he went on axe rampage injuring 19 in train horror

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3696410/Man-attacks-21-people-AXE-train-Germany-shot-police.html

    The £43m-a-year President, his ’shopaholic‘ wife and their £2,000 per roll silk wallpaper in the bathroom: Inside Turkey tyrant’s £500million palace… so dripping in gold ‚it would have even made Saddam blush‘

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3696037/She-silk-wallpaper-bathroom-2-000-roll-Super-spending-habits-Turkey-tyrant-s-shopaholic-wife-laid-bare-two-million-coup-hit-country-earn-3-day.html

  84. #86 DFens (19. Jul 2016 20:13)

    Der ist zwischen 25 u. 27 Jahre alt.

    So etwas erkennt man, wenn man lange genug auf der Welt ist und mit diesen „freundlichen Moslems“ Jahrzentelang im Handel zu tun hatte.

  85. Ich schaue gerade Brennpunkt in ARD an. Meine Güte, wie da rumgeeiert wird. Die armen Schutzbedürftigen Jugendlichen, was tun, um sie noch besser zu betreuen, usw. und so fort. Was nicht sein darf, kann auch nicht sein, so die Logik vom ARD

  86. Ich habe trotzdem Hoffnung, dass Durch den Würzburger Terrorakt viele Deutsche aufgerüttelt, ja „erwacht“ sind und sie den ganzen Scheiß im Qualitätsfernsehen hinterfragen.
    Hoffentlich bin ich nicht naiv.
    Aber eins ist besonders gut aus Zitat #95: der stets besoffene Gauck …
    Wie soll er den ganzen Scheiß auch sonst ertragen?
    Gegen Mutti Mürgül aufbegehren? Das würde ja Eier voraussetzen.

  87. #15 seegurke (19. Jul 2016 19:34)
    Gerade auf n-tv:Lutz Bachmann will eine eigene Partei gründen.So ein Blödsinn,konservative Kräfte müssen gebündelt in die AfD wandern.Nur so haben wir eine Chance,politisch was zu bewirken.

    Die Partei ist schon gegründet. Lutz Bachmann erklärte es gestern – siehe Video. Ca. Min. 10

    https://www.youtube.com/watch?v=eaDaXA9_F2w

  88. Enzephalopathie islamicus, eine Krankheit des zentralen Nervensystems welche besonders im Nahen Osten und Nordafrika verbreitet ist. Zusehends sich aber auch in der westlichen Welt ausbreitet. Symptome: Verachtung jeglichen Lebens, Minderwertigkeitskomplexe,mehrmals täglich animalische Körperhaltung, Aggressivität und Kulturlosigkeit bis hin zur totalen Verblödung.

  89. Die einfache Antwort wäre: schickt sie nach Afghanistan zurück. Aber das traut sich von den Systemmedien niemand auszusprechen.

  90. Die ganzen Attentate traumatisieren mich langsam, außerdem bin ich als Kritiker der offenen Grenzen gesellschaftlich abgehängt und gefühlt schon länger politisch verfolgt, ich würde gerne dem Land meines Vertrauens Asyl beantragen. Wenn hier wieder Frieden herrscht komme ich zurück, ehrlich!
    Oder auch nicht.

  91. Mit den illegalen Einwanderern sind auch tausende IS-Kämpfer nach Europa gekommen, ihr Hauptziel: Deutschland, ihre Absichten: Chaos und Gewalt sowie die Errichtung eines islamischen Staates.
    Sobald die Behörden der Invasion nicht mehr Herr werden (in den nächsten Monaten kommen noch Millionen), führen die eingesickerten Islamisten den entscheidenden Schlag gegen den deutschen Staat aus. Tausende Bewaffnete stürmen in einer konzertierten Aktion Polizeiwachen und Kasernen, töten die deutschen Polizisten und Soldaten, erbeuten Waffen und bringen ganze Regionen unter ihre Kontrolle. Die deutsche Zivilbevölkerung hat den Besatzern nichts entgegenzusetzen und ist ihnen schutzlos ausgeliefert, die Mehrzahl der Deutschen verschanzt sich in ihren Häusern und Wohnungen und hofft vergeblich auf Hilfe von außen. Patrouillen des IS fahren durch die Straßen und erschießen ohne Vorwarnung jeden nichtmuslimischen Passanten. Gelegentliche Gewehrsalven auf zivile Gebäude schüchtern die Bevölkerung weiter ein, so dass sich niemand mehr auf die Straße traut. Auf diese Weise bringt der IS zunächst große Teile Nordrhein-Westfalens und Niedersachsens unter seine Kontrolle. Begeistert rotten sich daraufhin vielerorts junge Muslime zusammen und plündern Läden und Geschäfte. Auf den Straßen herrscht das Faustrecht.
    Auch in Berlin, wo im Kanzleramt ein Krisenstab tagt, eskaliert die Lage. Ermutigt durch den raschen militärischen Erfolg des IS in Nordwestdeutschland, sammeln sich unzählige Muslime, vor allem gewaltbereite Jugendliche ohne berufliche Aussichten, vor dem Reichstagsgebäude. Die anrückende Polizei ist machtlos angesichts der unüberschaubaren Menschenmenge. Alle Eingänge des Reichstags sind aus Sicherheitsgründen von innen verriegelt worden, die anwesenden Parlamentarier schauen besorgt aus den Fenstern. Innerhalb der nächsten Stunden wächst die Menge der jungen Männer immer weiter an. Brandsätze, Flaschen und Steine werden gegen das Gebäude geworfen. Die Bereitschaftspolizei hat vor dem Kanzleramt Stellung bezogen, um das Gebäude im Falle weiterer Ausschreitungen zu schützen. Im ZDF-Heute-journal spricht Klaus Kleber von einer einzigartigen Aufbruchsstimmung die Deutschland erfasst habe, die nur vergleichbar mit dem arabischen Frühling sei. Plötzlich jedoch verschwinden die regulären Fernsehbilder von den Geräten. In Mainz und Köln haben Kämpfer des IS die Sendeanstalten gestürmt, viele Mitarbeiter liegen tot in Gängen und Büros. Auch Herr Kleber und Frau Slomka befinden sich unter den Opfern. Auf den Bildschirmen erscheint ein zorniger alter Mann mit langem Bart und Turban. Auf Arabisch (mit englischen Untertiteln) erklärt er sich zum Kalifen von Europa. Alle Ungläubigen sollen sich nun zum wahren Glauben an Allah und seinen Propheten Muhammed, gepriesen sei sein Name, bekennen. Als Zeichen ihres Übertritts zum einzig wahren Glauben sollen weiße Bettlaken aus den Fenstern gehängt werden. Wer dem nicht Folge leistet, soll den ganzen Zorn Allahs zu spüren bekommen. Bis zum Abend hängen an den meisten Häusern weiße Laken, wo sie fehlen, stürmen IS-Kämpfer, vielfach unterstützt von türkischen und arabischen Jugendlichen und Mitgliedern der Antifa die Häuser und massakrieren die wehrlosen Bewohner. Die Leichen werden meist grausam verstümmelt auf die Straßen geworfen.
    Jubelnd nimmt die Menschenmenge vor dem Reichstag die Ansprache des selbsternannten Kalifen von Europa auf und immer stärker bestürmen die Belagerer das Parlament, bis die Türen schließlich nachgeben. Fensterscheiben werden eingeworfen, massenhaft drängen die Menschen durch die aufgebrochenen Türen. Im Gebäude ereignen sich unfassbare Verfolgungsjagden und Gewaltszenen. Abgeordnete, die vor dem Mob die Flucht ergreifen, werden zuletzt in der Reichstagskuppel gestellt und niedergestochen, andere werden gewaltsam aus Fenstern geworfen, vereinzelt auch enthauptet. Da die Abgeordneten von B90/die Grünen und die Linken schon frühzeitig über die Revolution informiert waren, befinden sich glücklicherweise nur noch Mitglieder von CDU und SPD im Reichstag. Mehrere Brände werden in den Büros gelegt, am späten Abend steht das gesamte Gebäude in Flammen. Als die Polizei vor dem Kanzleramt den Mob nicht mehr aufhalten kann, muss die Verteidigung als aussichtslos aufgegeben werden (aus Kostengründen verfügen viele der Beamten nicht über ausreichend Munition, und die wenigen Schüsse die man abgibt, verpuffen praktisch wirkungslos angesichts der schieren Überzahl der Angreifer). Während die Massen auf das Gelände vordringen, landen zwei Polizeihubschrauber auf dem Dach des Kanzleramts, um die Kanzlerin und ihre Minister zu evakuieren. Merkel setzt sich ins nahe Polen ab und bittet die dortige Regierung um politisches Asyl, sie sei schließlich polnischer Abstammung und könne deshalb auf eine besondere Fürsorge des polnischen Staates rechnen. Da in Polen fast keine Muslime leben, ist es dort weiterhin ruhig und sicher geblieben. Trotzdem lehnt die polnische Regierung Merkels Asylantrag ab, da sie die Sicherheit der geflüchteten Kanzlerin nicht garantieren könne. Zwei Wochen später berichtet das paraguayische Staatsfernsehen über die Ankunft Merkels in ihrem neuen Wohnort, einer großzügigen Hazienda in der Nähe von Asunción. In einem Interview erklärt Frau Merkel, daß der neue Kalif illegitim sei und daß sie sich auch weiterhin als die Kanzlerin aller Menschen in Deutschland verstehe.
    Deutschland, oder vielmehr das Gebiet, das einmal Deutschland hieß, steht nun vollständig unter der Kontrolle des IS, die eingeborene Bevölkerung hat sich weitgehend in ihr Schicksal ergeben oder ist in die Wälder geflohen. Von Schweden bis Spanien brechen zeitgleich ähnliche Aufstände der muslimischen Bevölkerung aus. Fast ganz Westeuropa befindet sich in muslimischer Hand. Einzig die osteuropäischen Staaten wehren sich in einer großen Militärkoalition gegen den muslimischen Zugriff, es ist aber nur eine Frage der Zeit, bis die verbliebenen Staaten zwischen dem IS und dem wiedererstarkten Russland zerrieben und aufgeteilt werden.
    Die USA und alle außereuropäischen Staaten haben inzwischen ihre Grenzen geschlossen und nehmen keine Bürgerkriegsflüchtlinge auf. Präsident Trump erklärt, das Beispiel Europas zeige, daß es keine gute Idee sei, Flüchtlingen in großer Zahl Asyl zu gewähren. Er werde jedoch schmerzhafte Handelssanktionen gegen den Islamischen Staat anordnen. Darüber hinaus werde man beobachten wie sich die Lage weiter entwickle und zu gegebener Zeit in konstruktive Gespräche mit den neuen Machthabern eintreten.

    Quelle: Kommentarbereich von http://www.pi-news.net

  92. @ #50 Ratanero (19. Jul 2016 19:51)

    Sie meinen den Moslem-Neger Zale Thompson, den Axt-Killer von New York, Okt. 2014:
    http://heavy.com/news/2014/10/zale-thompson-queens-ax-attacker-terrorist-facebook-kenneth-healey/

    Würzburg Juli 2016:
    Während der Tat rief er „Allahu akbar“ („Gott ist groß“ Anm.: Allah ist größer/Allah ist der Größte).

    Auf dem Handy-Notruf einer Zeugin, der von der Polizei aufgezeichnet wurde, sei dieser Ausruf „deutlich zu verstehen“, sagte der Leitende Oberstaatsanwalt Erik Ohlenschlager.

    Die Ermittler gehen davon aus, dass der Täter mit „unbedingtem Tötungsvorsatz“ gehandelt habe. Die Verletzungen der Opfer seien „teilweise sehr schlimm und sehr drastisch“, sagte Polizeipräsident Gehard Kallert.

    Als im Zug die Notbremse gezogen wurde, floh der Angreifer zunächst. Auf der Flucht begegnete er zwei Frauen, ging mit der Axt auf eine los, traf sie zweimal im Gesicht und schrie: „Du Schlampe, ich mach dich fertig!“

    Die Polizei leitete die Fahndung ein. Plötzlich sei er aus einem Gestrüpp aufgetaucht und mit erhobener Axt auf zwei SEK-Polizeibeamte zugelaufen.

    Die Beamten hätten wohl „in höchster Not keine andere Möglichkeit gehabt“ als zu schießen, sagte Oberstaatsanwalt Bardo Backert. Sie hätten mindestes vier Schüsse abgegeben…““

    Und so sah das islamfromme feiste Puddinggesicht aus:
    http://www.bild.de/news/inland/isis-terroristen/bekennervideo-axt-terror-46894442.bild.html

  93. #1 Kaleb (19. Jul 2016 19:28)

    Man sollte eine Mauer um diese Klapsmühle herumbauen,alle normalen Menschen evakuieren,die Moslems und Kommunisten dort einweisen und eine Show daraus machen:

    Arkham Wonderland-hier regiert der Wahnsinn!!

  94. Wie immer , Einzeltäter, Einzelfall , nix Islam, Geisteskrank und nix kommt von nix.

  95. # 2 Silbergrauer-Wolf

    Das sehe ich genauso (Hochachtung für die millitärische Laufbahn) !!

    Aber wer hat den in Deutschland noch gedient ?
    Die meisten dürften doch wohl „verweigert“, aus Angst dass der Spieß ihnen mal die Meinung geigt, oder Mutti ihnen nicht immer den Ar.. abputzt.

    Und die andere Frage. Man liest ja hier immer glänzende Kommentare. Stilistisch brillant, mit tollen Recherchen. Das ist auch wirklich beeindruckend (andere, die vielleicht nicht so gebüldet sind, aber dennoch schreiben wollen, werden ja sogar korrigiert…).
    Wirklich es ist gut auch über Hintergründe auf geklärt zu werden.
    Aber ob darüber hinaus auch der Wille zum praktischen Handeln gegeben ist….?!!

    Wie sagte Albert Schweizer (sinngemäß) ?
    “ Wir reiben uns auf in Streitereien und Diskussionen,und erkennen nicht dass der eigentliche Wert im täglichen Leben aus dem praktischen Handeln kommt.“ !!!

  96. #103 juergen1 (19. Jul 2016 20:23)
    #90 Provinzler (19. Jul 2016 20:13)

    ich dachte eher an eine Art völlig rechtsstaatlichen und gewaltlosen Escort-Service für die weiblichen Angehörigen von dem Vaterland Gedienten

    mehr auf meiner Seite

    verwende im Schnitt 10 Stunden pro Woche mit Sport (im Juli 25h für alles, 128 km gelaufen)

  97. #110 Placker (19. Jul 2016 20:32)
    #86 DFens (19. Jul 2016 20:13)

    Der ist zwischen 25 u. 27 Jahre alt.

    ———————————————————

    Yep. Mindestens so alt wie o.g. Wir werden sozusagen auf multiple Art verarxxxt.

  98. So, es reicht. Habe heute 4 passende Dinge bestellt bei
    http://www.blackshadow.at/content/Kontakt.html

    In Glock we trust!
    Waffenbesitzkarte ist beantragt.

    Kleiner Tipp: wem das Fight-Studio (Mixed Martial Arts/Krav Maga, Personal Trainer 50.-/Stunde, 1 Jahr Gruppentraining 550.-) zu teuer ist, kann beim jeweiligen Polizeisportverein fündig werden. 2 x 10 Stunden für 95 Euro.
    Beispiel Kursangebot:
    Unser Trainerteam besteht aus 7 speziell ausgebildeten Polizisten, die in ihrer Freizeit den Kurs ermöglichen. Unterstützt werden sie von einem erfahrenen Judoka.
    Die wichtigsten Ziele des Kurses sind:
    • Erlernen von effizienten aber einfachen Verteidigungstechniken
    • Einschätzen von Gefahren
    • Stärkung des Selbstbewusstseins
    Teilnahmevoraussetzungen:
    • Mindestalter von 14 Jahren
    • ausschließlich für Mädchen und Frauen
    • es sind keine besonderen sportlichen Fähigkeiten gefordert
    • entscheidend ist der Wille!

  99. Frankreich hat Marine und Marion (!) LePen und wen haben wir?
    „Einzelfälle“, eine grüne „Polizeikritikerin“ und eine AfD, welche sich lt. INSA im freien Fall auf 11% befindet.

  100. Danke für die Aufklärung!
    #85 Dr. T (19. Jul 2016 20:12)
    #87 DFens (19. Jul 2016 20:13)

    ————————————–
    Der Bursche wollte eine Bäckerlehre antreten. Künftig müssen wir wohl erst Brot und Brötchen sezieren, um nach Rasierklingen zu suchen. Eine regelmäßige Inspektion, wer beim Bäcker unseres Vertrauens in der Backstube steht, wird nötig sein.

  101. @Silbergrauer Wolf: Stimmt, die, die wir gedient haben müssen uns zusammenschließen. Ich bin ein Ex von einer Panzerdivision. Wir müssen unsere Kräfte bündeln. Die Frage lautet: Wie wollen wir das organisieren, Herr Hauptmann?

  102. @ #99 Jeanette

    Habe mir gerade den Brennpunkt im Ersten angetan, die Krönung der ganzen verlogenen, bösartigen Berichterstattung heute und bin nur am Kotzen. Der erste Einspieler ließ eine ehemalige Betreuerin erzählen, wie nett er war und wie traurig sie über seinen Tod ist und dann noch die Frage, ganz die Künast, warum man ihn erschießen musste. Danach noch viel Empathie für die jugendlichen Flüchtlinge, keine jedoch für die Opfer. Diese wurden nicht mal erwähnt. Für die Macher kann man sich nur schämen! Der Gipfel des Ganzen ist die indirekte Relativierung für die Tat, indem erklärt wurde, dass ein Freund in Afghanistan gestorben sei, was ihn dann wohl über Nacht zum Dschihadisten hat werden lassen!

  103. #115 niki (19. Jul 2016 20:39)
    Die einfache Antwort wäre: schickt sie nach Afghanistan zurück. Aber das traut sich von den Systemmedien niemand auszusprechen.

    ___________

    geht nicht, dann geht die Asylindustrie in die Rezession

  104. Vllt haben manche der Halbaffen ja WIRK-lich ´n Rad ab! Hieß es net im letzten Jahr, dass einige Maghreb-Staaten ihre Knäste und Irrenhäuser öffneten und Knackis und Irre nach Europa ziehen ließen!?

  105. @Harpye: Ja klar, wir trainieren Judo, bei der Polizei, damit wir uns gegen Angreifer mit Maschinenpistolen und Glocks wehren können.
    Ein fantastischer Plan!! Sehen sie es ein: Wir sind wehrlos, wenn das richtige große Metzeln beginnt.

  106. Immer wieder daran denken: mehr als 80% der „Deutschen“ haben das so gewollt, so bestellt und so bekommen.
    Nicht verzagen, die Führerin fragen.

  107. sorry, die Überschrift fehlt:
    Der Untergang 2.0
    Immer wieder daran denken: mehr als 80% der „Deutschen“ haben das so gewollt, so bestellt und so bekommen.
    Nicht verzagen, die Führerin fragen.

  108. Mit einer Freundin sprach ich gerade über den Terrorakt in Würzburg. Sie meinte dazu, wer weiß wer den armen Jungen „umgedreht“ bzw. negativ beeinflusst hat. Von allein wäre er nicht auf die Idee gekommen.

    Kopf –> Tisch

  109. #12 baqd_G (19. Jul 2016 19:33)

    Oh Gott, Sondersendung im ZDF, man bekommt das komplette Programm zu hören: „traumatisiert“, „Krieg“, „labil“, „Suche nach Identität“, „Opfer“, „kein Anschluß“, „kein Kontakt zur Familie“, „Betreuung, Teilhabe und Schutz“…und zu den Terroranschlägen der letzten 2 Wochen: „Er handelte ganz sicher aus Haß. Ob auch aus islamistischen Motiven bleibt unklar“

    Jetzt stelle man sich einmal vor, jemand würde so einen geistesgestörten Müll nach einen rechten Anschlag von sich geben, um die Täter „reinzuwaschen“. Das empörte Gejaule der roten Hnde wäre noch auf dem Mars zu hören.

  110. 103 Jürgen1

    Macht nichts wenn man nicht mehr der „Jüngste“
    ist. Der Jüngste zu sein ist nicht immer von Vorteil.
    Die Jungen sollen aber von den Alten lernen können
    die Alten sollten Vorbilder sein,eine Chance die man wahrnehmen sollte.
    Bisher scheint das nicht so zu sein, weil sich die „Alten“ Hasen zurückziehen in ihren Wohlfühlkuschelraum.
    Zum Jammern.

    Also raus und Fitnessgruppen aufmachen, lernt und übt Selbstverteidigung, aber bitte auch die Klientel richtig aussuchen, mit der man übt….
    KravMaga eignet sich für alle.

  111. #130 Islam go home (19. Jul 2016 20:52)

    „Vllt haben manche der Halbaffen ja WIRK-lich ´n Rad ab! Hieß es net im letzten Jahr, dass einige Maghreb-Staaten ihre Knäste und Irrenhäuser öffneten und Knackis und Irre nach Europa ziehen ließen!?“

    ———————————————————–

    Da braucht es weder Irrenhäuser noch Knäste. Ein Faktum, dass viel zu wenig Beachtung findet und kaum diskutiert wird:

    Wie findet den seit Ewigkeiten Kultur- und Moh-Kompatibel die Eheanbahnung dort statt? Der Clan-Pascha bestimmt, Nichte mit Bruder, Onkel mit Schwester, Cousin mit Tante…

    Alles klar?

    http://barenakedislam.files.wordpress.com/2011/07/6a0111685b4b71970c0120a5e43981970c-800wi.jpg

    Auf der Seite:

    http://www.barenakedislam.com/2011/07/06/war-afflicted-health-care-isnt-whats-causing-abnormally-large-numbers-of-iraqi-children-to-suffer-severe-mental-and-physical-handicaps/

  112. OT

    WÜRZBURG

    DIE LINKEN HEXEN, VON MERKEL BIS BARRIENTOS u.

    „PFLEGEMÜTTERN“, DENEN WIR SOLCHE ISLAMISCHEN

    SCHLÄFER u. MUDSCHAHIDDIN ZU VERDANKEN HABEN

    Feige Süddeutsche Z. – Der Afghane ohne Namen

    Zwischen all dem täterfreundlichen islamophilen Schmus, lugt doch etwas Wahrheit hervor:

    „“In dem Video sagt der junge Mann, er sei ein „Kämpfer des Kalifats“ und zu einer „Märtyrer-Attacke in Deutschland entschlossen“.

    Er erwähnt Attacken in Frankreich, und er droht: „Ich werde euch mit diesem Messer abschlachten, und ich werde eure Hälse mit Äxten abschlagen.““

    DIE LINKE MEINUNGSMACHERIN

    „“Als fanatisch sei er zuvor nie aufgefallen. Auch Simone Barrientos* nicht. „Ich stehe vollkommen neben mir“, sagt sie. Barrientos ist Verlegerin in Ochsenfurt, sie engagiert sich schon lange im Helferkreis für Flüchtlinge. „Wie verzweifelt muss man sein, um so was zu tun?““

    Anm.: Der Mudschahid war nicht verzweifelt, sondern nur korantreu und islamfromm!

    Sie hat den 17-Jährigen gekannt, und sie spricht schon den ganzen Tag mit anderen, die ihn gekannt haben. „Ein sympathischer, offener, freundlicher Junge“, sagt sie. Sagen alle.

    Er hat Deutsch gelernt, spielte bei einem örtlichen Sportverein mit, alles, wie es sein soll. Und nun das.

    DIE DÄMLICH DEUTSCHE „PFLEGEMUTTER“:

    „“Er war doch noch ein halbes Kind!“ In dem kleinen Ort bei Ochsenfurt macht eine Frau mit traurigen Augen die Wohnungstüre auf. Hier hat der 17-Jährige in den beiden letzten Wochen gelebt.

    Schon in der Nacht haben die Ermittler das Zimmer durchsucht. Zwei Kinder hat die Familie, sie leben noch zu Hause, und zuletzt war da eben noch ein Gast aus Afghanistan.

    Nein, sie wolle nicht sprechen, sagt die Frau. Nur einEN Satz. „Er war durchaus nett und zuvorkommend.“ Und nein, diese IS-Fahne, über die jetzt alle reden, habe man nicht gesehen.

    Dann schließt die Frau die Türe. Vor der Türe plätschert ein Bach, ein fränkisches Idyll…““
    http://www.sueddeutsche.de/bayern/axt-angriff-in-wuerzburg-vom-netten-jungen-zum-wuetenden-attentaeter-1.3085137

    WAS DIE SÜDDEUTSCHE VERSCHWEIGT

    DIE LINKE DEUTSCHLAND-ZERSTÖRERIN

    *Simone Barrientos im Parteivorstand der Linken | mainpost.de | Main …
    mainpost.de/…/wuerzburg/Parteivorstaende-Presseerklaerungen-Verle…
    vor 5 Tagen – Simone Barrientos ist beim Landesparteitag in Hof erneut als Mitglied in den Landesvorstand der Linken Bayern gewählt worden

    er erste Kontakt war eine Autofahrt nach Würzburg. Simone Barrientos brachte zwei nigerianische Jungen zum Afrika-Shop. Damit sie vertraute Zutaten zum Kochen kaufen konnten.

    Seitdem kümmert sich die Verlegerin aus Ochsenfurt um unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die in Ochsenfurt im Nachtigallenweg und im Kolpinghaus leben. Einige von ihnen nennen sie inzwischen Mama. Denn die 52-Jährige ist ein Anker in einer fremden Welt…
    http://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/Fluechtlinge-Kochen-und-Kochrezepte-Verleger-Zutaten-Musikinstrumente;art779,8947560

  113. #131 John Farson

    [@Harpye: Ja klar, wir trainieren Judo, bei der Polizei, damit wir uns gegen Angreifer mit Maschinenpistolen und Glocks wehren können.
    Ein fantastischer Plan!! Sehen sie es ein: Wir sind wehrlos, wenn das richtige große Metzeln beginnt.]

    Ja Gibt’s denn in D keine Schrotflinte? Bei uns in Tirol gehört das mittlerweile zur Grundausstattung jedes Haushalts. Dazu noch Munitionierung mit Brenneke Flintenlaufgeschossen, dann kann man schon – bei entsprechender Übung – schon einige Angreifer aufhalten.

  114. Manchmal, liebe Freunde, übersieht man das Offensichtliche:
    Warum ist denn das Portrait des Mörders (versuchter Mord doch immerhin!) unkenntlich gemacht?
    Meine Vermutung: Damit die Bevölkerung nicht selbst sieht, welche behaarten, feisten Methusalems uns als Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge (ROFL, die flüchten vor was, vor der Polizei ihres Heimatlands?) zur Alimentierung in den Pelz gesetzt werden.

  115. OT

    Türkei: Erdogan rechnet offenbar mit einem zweiten Putsch-Versuch

    Der türkische Präsident Erdogan fürchtet offenbar einen zweiten Putsch-Versuch. Am Montag ordnete Erdogan an, dass alle F-16-Jets der türkischen Luftwaffe bis auf weiteres den türkischen Luftraum überwachen sollen.

    In Ankara sind 1.800 Spezialkräfte ausgerückt, um die strategischen Punkte der Stadt zu bewachen. Erdogan hat offenbar nur die Liste der untergeordneten Putschisten – die berüchtigte A-Liste der Anführer konnte die Regierung nicht sicherstellen.

    Der Grund für die Massenverhaftungen dürfte ebenfalls in einer geradezu panischen Angst liegen, weil es der Regierung bisher nicht gelungen ist, die Drahtzieher für den Putsch am Freitag ausfindig zu machen.

    Der türkische Journalist und Erdogan-Gegner Nihat Genc, schreibt auf OdaTV, der Grund dafür, warum die türkische Regierung die Bevölkerung dazu aufrufe, die Straßen und Plätze zu besetzen und die Proteste fortzusetzen, liege in der Tatsache, dass die Regierung nicht über A-Namensliste der Putschisten verfüge.

    Sie verfüge lediglich über die B-Liste, was erschreckend sei, weil die wichtigsten Köpfe des Putschisten-Netzwerks noch nicht ausfindig gemacht wurden.

    Hier kann komplett gelesen werden :

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/07/19/tuerkei-erdogan-rechnet-offenbar-mit-einem-zweiten-putsch-versuch/

    ———————————————

    …das heißt also, Erdowahn springt zur Zeit vor Wut weiter im Dreieck, weil er nicht weiß, wer die wirklichen Drahtzieher des Putsches sind *freu*…

  116. #128 shirin (19. Jul 2016 20:52)

    @ #99 Jeanette

    Habe mir gerade den Brennpunkt im Ersten angetan, die Krönung der ganzen verlogenen, bösartigen Berichterstattung heute und bin nur am Kotzen. Der erste Einspieler ließ eine ehemalige Betreuerin erzählen, wie nett er war und wie traurig sie über seinen Tod ist und dann noch die Frage, ganz die Künast, warum man ihn erschießen musste. Danach noch viel Empathie für die jugendlichen Flüchtlinge, keine jedoch für die Opfer. Diese wurden nicht mal erwähnt. Für die Macher kann man sich nur schämen! Der Gipfel des Ganzen ist die indirekte Relativierung für die Tat, indem erklärt wurde, dass ein Freund in Afghanistan gestorben sei, was ihn dann wohl über Nacht zum Dschihadisten hat werden lassen!

    Das ist wirklich unfassbar widerlich! Diese Gesinnungskommissare der Merkel-Medien übersehen allerdings dabei, dass Otto Normalzuschauer die Nase voll hat von solchen Täter-Heiligsprechungen, das Volk steht auf Seiten der Opfer und verabscheut die Täter – jedenfalls mit klar zunehmender Tendenz und auch bei uns im Land der Halbidioten.

    Und dann wollen uns diese Medioten gerade die MUFLs als besondere Heilige verkaufen, dabei ist unter denen der übelste aggressive Bodensatz versammelt – gewaltaffines, hoch gewaltbereites Pack, dessen Weg man grundsätzlich nicht kreuzen sollte. Ich weiß schon, weshalb ich öffentliche Verkehrsmittel seit Jahren ablehne und nur mit PKW, Roller oder Motorrad unterwegs bin.

    Und noch was zu den MUFL: mal abgesehen davon, das die Altersangaben islamgerecht in 90 % der Fälle getürkt sind, kommen diese Figuren aus Ländern, in denen es keine behütete Kindheit gibt wie bei uns. Die sind überwiegend mit 12 oder 13 bereits kleine Zeitbomben und laufen nur mit Messern und anderen Waffen unter ihre hässlichen Nachthemden durch die Gegend. Und genau so erwartet man es von ihnen auch in den ganzen islamischen Drecks-Kloaken-Ländern: sich von Anfang an ihr „Recht“ mit Gewalt zu nehmen. Das ist islamisch-archaische Männlichkeits-(Sub-)Kultur.

    Kindheit kommt da gar nicht vor. Islam ist Mittelalter, selbst bei uns wurde die Kindheit als eigene menschliche Entwicklungsphase erst in der Frühen Neuzeit entdeckt. Die haben dieses Stadium noch gar nicht erreicht – werden sie auch nicht, denn der gruselige Islam blockiert jede positive Entwicklung. Und hier will man uns diese Aggro-WiXXer als die „lieben Kleinen“ verkaufen – wie absurd. 😉

  117. @ #129 shirin (19. Jul 2016 20:52)

    ETWA DIESE HEXE?

    Simone Barrientos von Partei Die Linke, siehe:
    #146 Maria-Bernhardine (19. Jul 2016 21:05)

  118. Ich sage jeder sollte sich vorbereiten

    Kugelsicherweste, Knieschoner, Handschuhe, Helm,PMR-Funk ( Private Mobile Radio ) mit kopfhörer.

    Max. kosten 1000 EUR fuer eine komplette ausstattung

    Jede Strasse braucht seine eigene kleine Buergerwehr

  119. Upps, es wird immer übler:

    Das Bekenner-Video ist echt.

    Die Schlange wurde an der ochsenfurter Brust genährt.

    Jetzt geht’s ab. Jetzt werden die Schlangenmamis mißtrauisch. Das heißt, dass die Schlangen aktiv werden müssen: jetzt zubeißen oder nie.

  120. Die Unterwerfung des Welschenlandes unter den Mohammedanismus verläuft recht blutig

    Ein welscher Schriftsteller namens Michel hatte vor einiger Zeit von einer sanften, unblutigen Unterwerfung des Welschenlandes unter den Mohammedanismus phantasiert und damit wohl so einiges über die geistige Verfassung der Welschen, aber doch nichts über den Mohammedanismus gesagt. Dieser wird nämlich – wie es der Papst Benedikt XVI. einmal sagte – mit Feuer und Schwert verbreitet. Davon haben wir Europäer bislang nur etwas am Rande mitbekommen, weil wir uns bisher doch stets den Angriffen der mohammedanischen Völkerschaften erwehren konnten und Europa bislang nur die Stadt Konstantinopel für länger an den Mohammedanismus verloren hat. Die Inder dagegen mußten den blutigen Kelch bis zum Grund lehren und haben heute den ganzen Nordteil ihres Landes an den Mohammedanismus verloren. Doch der Liberalismus wird nun dafür sorgen, daß auch Europa mit den Metzeleien des Mohammedanismus Bekanntschaft macht und gerade im Welschenland erfolgen dessen Blutbäder schon fast regelmäßig.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  121. Ganz Europa ist mittlerweile ein großes Minenfeld. Jeder hier herumlaufende Mohammedaner ist eine Tretmine.

  122. @ #149 Chrmenn (19. Jul 2016 21:14)

    Der afghanische Mudschahid(Allah-Krieger) in Würzburg?

    Bei bild.de ist Riaz Khan Ahmadzais Visage voll zu sehen.

    Kampfnamen war: Muhammad Riyad(Arab.: Die Paradiesgärten, Stadt in Saudi-Arabien, tunes. Paradiesvogel)

  123. FREUNDIN ZIEHT AUSSAGE IM FALL NIKLAS P. ZURÜCK

    Wackelt das Alibi von Walid S.?

    Bonn – Für den Hauptverdächtigen im Fall des tot geprügelten Niklas P. (†17) aus Bad Godesberg, wird es eng. Das Alibi von Walid S. (20), der bestreitet an der Tat beteiligt gewesen zu sein, steht auf wackeligen Füßen.
    Der WDR fand nun heraus: Aussagen des Marokkaners, wo er sich zur Tatzeit kurz nach Mitternacht aufhielt, stimmen so nicht.

    http://www.bild.de/regional/koeln/totschlag/walids-freundin-kein-alibi-mehr-46803624.bild.html

  124. #2 Silbergrauer_Wolf (19. Jul 2016 19:29)

    Und wer schützt unsere Frauen und Töchter???

    Inzwischen sind 10…20 mal mehr wehrfähige Männer aus Feindstaaten bei uns, als die Bundeswehr / Heer stark ist!

    Gediente, wir sollten uns zusammenschließen und wenigstens Unsere Frauen und Töchter schützen, in dem wir gegenseitig aufpassen.

    Wir sind mittlerweile um die 60 und oft nicht mehr ganz so fit wie damals als Fernspäher der Bundeswehr, Fallis vom Luftsturmregiment 40 der NVA, oder ganz normale einfache W-18/W15-er aus einer unspektakulären Nachschubeinheit.

    Aber wir sehen, wie unser Land und die Zukunft unserer Kinder und Enkel systematisch zerstört werden.

    Das Einzige was wir noch tun können ist ein letztes verzweifeltes Aufbäumen gegen den Zeitgeist und gegen die Verbrechen der „Führung“. Viel wird es nicht mehr sein, aber wenn wir uns zusammenschließen um bis zuletzt für das Gute einzutreten und uns bis zuletzt gegen das Böse zu stemmen, so können wir doch wenigstens sagen: Wir waren treu und anständig bis zum Schluß, während eine Übermacht von Verbrechern und Verdummten unser Land und unsere Kinder dem Verderben preisgegeben hat.

    Viel habe ich nicht mehr zu verlieren. Das bißchen, das ich noch habe kann mir das System ruhig nehmen. Meine Ehre und meinen Glauben an ein besseres Deutschland aber nicht.

    Lieber stehend sterben als auf Knien leben oder als Leiharbeitssklave oder Armutsrentner der Gnade der Verbrecher ausgeliefert zu sein.

    Überregionale Vernetzung, Aufklärung der Jugend und Schaffung einer Volksbewegung gegen das Verbrechertum sind unsere letzte Chance.

    Keiner von uns wird mehr die alten Futtertrogbonzen wählen. Keiner von uns wird mehr einen Finger für das alte System rühren.

    Obwohl wir alte Knochen sind, sind wir die wahren Revolutionäre. Was der weichen umerzogenen Jugend an revolutionärem Elan und am Willen zum Kampf für die eigene Zukunft fehlt müssen wir Alten bringen.

    – Subversiv
    – Entschlossen
    – Gnadenlos

  125. Es wird Zeit dass denen gezeigt wird, wer Herr im Hause Deutschland ist.

    Merkel, CDU, SPD, und insbesondere GRÜNE und LINKE haben ein Heer von unintegrierbarem Abschaum in Deutschland herangezüchtet, wie anhand der Erdogan-Bejubler und Halbmondfahnenschwenker sichtbar wurde.

    Dieses türkische Kolonistenheer breitet sich seit Jahren in Deutschland aus, mit dem Ziel, Deutschland in naher Zukunft als türkische Provinz zu übernehmen, wenn der türkische Bevölkerungsanteil durch deutsches Kindergeld erst mal richtig angehoben wurde.

    Diese Leute, die einem Verbrecher Erdogan zujubeln, werden uns gar nichts danken, dass sind keine Deutsche, dass sind islamische Faschisten, die eine erhebliche Gefahr für den Frieden in Deutschland darstellen.

    Nun zu diesem Afghanen von Würzburg – er tötete die Deutschen, die ihn in ihrem Land aufgenommen haben, ihm Wohnung, Nahrung und frische Unterwäsche gaben, damit er keine Infektionen an den Sack bekommt und dennoch bezeichnete er die Deutschen als Ungläubige an denen er sich rächen musste.

    Die ganzen Erdogan-Türken hier in Deutschland sind doch keinen Deut besser, die sind alle auf wirtschaftliche Vorteile, Landnahme und Leben auf unsere Kosten aus.

    Deutschland kann nur gerettet werden wenn wir Anfangen, diese Leute, die sich nicht zu Deutschland bekennen, aus unserem Land heraus werfen – Sollen sie in ihre Islamländer verschwinden, wenn sie es nicht zu schätzen wissen.

    Die aller größte Gefahr für Deutschland ist jedoch Angela Merkel, sie hat diese Multi-Kulturelle Hölle in Deutschland zu verantworten – wir sind auf dem Besten Weg in ein zweites Jugoslawien, allerdings werden wir die Leidtragenden des von Merkel verursachten Vielvölkerchaos und Kampf der Kulturen sein.

    Merkel hat der Barbarei in Deutschland die Tür geöffnet. Diese Frau besitzt noch nicht einmal den Anstand die Konsequenzen für ihr Versagen zu ziehen und zurück zu treten.

    Merkel ist für Deutschland nicht mehr hinnehmbar als Kanzlerin- sie ist dabei aus unserem Land eine islamische Kriegshölle zu machen.

  126. @ #153 Orwellversteher (19. Jul 2016 21:21)

    Haben Sie hier schon gelesen?
    #146 Maria-Bernhardine (19. Jul 2016 21:05)

    #121 Maria-Bernhardine (19. Jul 2016 20:41)

  127. Deutschland: Verwahranstalt für Geisteskranke aus aller Welt
    POL-FR: Lörrach: Schwarzafrikaner bedroht und attackiert Jugendliche
    19.07.2016 – 11:15

    Freiburg (ots) – Lörrach: Schwarzafrikaner bedroht und attackiert Jugendliche

    Zu einem Zwischenfall mit einem schwarzafrikanischen Flüchtling kam es am Montag in Lörrach. Kurz vor 13 Uhr hielt sich eine Gruppe Mädchen an der Bushaltestelle Haagener Straße/Karl-Herbster-Platz auf. Dabei fiel ihnen ein Schwarzafrikaner auf, der mit einem Messer in der Hand umherlief. Als der Mann die Mädchen sah, drängte er sich zwischen sie und schubste eines von ihnen vom Gehweg. Ein anderes Mädchen zog den Angreifer weg, worauf sich dieser in Richtung Grüttpark entfernte. Die Mädchen alarmierten die Polizei, die den Tatverdächtigen kurze Zeit später auf einem Steg am Grüttsee sichtete. Der Mann warf gerade seine Schuhe ins Wasser und aß Gras. Die Beamten kontrollierten den augenscheinlich verwirrten jungen Mann, der starke Stimmungsschwankungen zeigte. Mit Unterstützung einer zweiten Streife wurde der sich wehrende Mann überwältigt und in Gewahrsam genommen. Ein Arzt wies den 24-Jährigen später in eine Klinik ein.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3382103

  128. dieses ‚Mini‘ Ereignis schafft es nur in die englischen und französischen Nachrichten bei uns unwichtig….Abartig widerliche Dreckspresse.

  129. Fakt ist;;..man kann es nicht mehr hören mit diesen minderjährigen islamistischen Terroristen.
    Alle schmeißen unterwegs ihre Pässe weg,bzw. Dokumente.
    Dann sagen diese,man habe alle Papier verloren..Erstaunlich,dass diese Männer ihre Smartphones nie verlieren.
    Die meisten ca. 25 jährigen passlosen Muslime,die bei uns durchgewunken werden,geben sich dann als minderjährig aus.
    Es wird nicht wirklich geprüft,ob die Angaben dieser zukünftlichen Terroristen stimmen.
    Dies ist die eigentliche Schande..Man dürfte nie Männer durch winken,die keine Papiere bei sich haben.
    Und wenn diese grausamen islamistischen Terroristen ihre Taten begehen,spricht man schnell immer von psychischen Problemen bei den Tätern.
    Da muss man sich mal die Frage stellen,woher die Gutmenschen diese Diagnose kennen,die es wahrscheinlich nirgends gibt.
    Aber wie gesagt::die wirklich psychisch Kranken sitzen in den Reihen der Altparteien.
    Gegen diese wirkt der Erdogan ja geradezu gesund,oder??

  130. #150 westpoint (19. Jul 2016 21:15)

    OT

    Türkei: Erdogan rechnet offenbar mit einem zweiten Putsch-Versuch

    Überschrift müsste lauten „Erdogan rechnet mit einem Putschversuch“. Das tat er schon vor dem selbst Initiierten.

  131. Die sind nicht psychisch krank.
    Die sind schlicht böse.
    Wie hab ich letztens gehört….sie entledigen sich der Leute, die ihnen unangenehm sind.

    Es ist eine Beleidigung für psychisch Kranke, dass Moslems, die handeln, wie sie ja handeln sollen, als psychisch krank betitelt werden.

    Psychisch krank sind höchstens wir, die wir uns das gefallen lassen. Ich hab schonmal gesagt, WIR, die “Ungläubigen“ , sind in der Mehrheit.

    Wann wehren wir uns?!

  132. @ #142 Carina

    Ich bin nur von solchen Menschen wie deiner Freundin umgeben! Meine Familie nervt besonders. Ich habe da auch gar keine Geduld mehr!

    @ #151 Tiefseetaucher

    Immer mehr wachen hoffentlich auf! Mir geht es nicht schnell genug! Ich glaube, Sie haben einen etwas optimistischeren Blick als ich!?

    @ #152 Maria-Bernhardine

    Ja, genau, die meine ich! Vom Typ her Kahane, nur mit mehr Helfer-Syndrom ausgestattet! Schrecklich!

  133. #164 yubaba (19. Jul 2016 21:40)

    Deutschland: Verwahranstalt für Geisteskranke aus aller Welt
    POL-FR: Lörrach: Schwarzafrikaner bedroht und attackiert Jugendliche
    19.07.2016 – 11:15

    Freiburg (ots) – Lörrach: Schwarzafrikaner bedroht und attackiert Jugendliche

    Zu einem Zwischenfall mit einem schwarzafrikanischen Flüchtling kam es am Montag in Lörrach. Kurz vor 13 Uhr hielt sich eine Gruppe Mädchen an der Bushaltestelle Haagener Straße/Karl-Herbster-Platz auf. Dabei fiel ihnen ein Schwarzafrikaner auf, der mit einem Messer in der Hand umherlief. Als der Mann die Mädchen sah, drängte er sich zwischen sie und schubste eines von ihnen vom Gehweg. Ein anderes Mädchen zog den Angreifer weg, worauf sich dieser in Richtung Grüttpark entfernte. Die Mädchen alarmierten die Polizei, die den Tatverdächtigen kurze Zeit später auf einem Steg am Grüttsee sichtete. Der Mann warf gerade seine Schuhe ins Wasser und aß Gras. Die Beamten kontrollierten den augenscheinlich verwirrten jungen Mann, der starke Stimmungsschwankungen zeigte. Mit Unterstützung einer zweiten Streife wurde der sich wehrende Mann überwältigt und in Gewahrsam genommen. Ein Arzt wies den 24-Jährigen später in eine Klinik ein.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3382103

    Das mit dem Graßfressen, kommt wenn die nicht mehr in ihrem ursprünglichen Lebensraum leben, soll zu extremen Dünnschiss führen, –
    mindestens so schlimm wie die von GRÜNEN Politikern abgesonderten Verbalfäzes.

  134. #167 Ratanero (19. Jul 2016 21:53)

    Ja, man könnte auch noch hinzufügen : Erdowahn, mach Dir keine Platte denn das war nur ein kleiner Test – beim zweiten Mal da geht´s dann richtig ab… :))

  135. #146 Maria-Bernhardine (19. Jul 2016 21:05)

    „“Als fanatisch sei er zuvor nie aufgefallen. Auch Simone Barrientos* nicht. „Ich stehe vollkommen neben mir“, sagt sie. Barrientos ist Verlegerin in Ochsenfurt, sie engagiert sich schon lange im Helferkreis für Flüchtlinge. „Wie verzweifelt muss man sein, um so was zu tun?““

    Die Dame sollte sich mal in die Psyche von +-60-jährigen Arbeitslosen hineinversetzen, die vom Amt noch drangsaliert und schikaniert werden, statt sie einfach in Ruhe zu lassen und ihnen eine (stark gekürzte) Lumpenrente zu gewähren.

    Die Dame sollte sich mal in die Psyche von +-60-jährigen Arbeitslosen hineinversetzen, denen man das Häuschen und die Lebensersparnisse stiehtl, bevor sie auch nur einen Pfennig vom „Staat“ (der für andere so überaus spendabel ist) erhalten.

    Die Dame sollte sich mal in die Psyche von +-60-jährigen Arbeitslosen hineinversetzen, die man wie Bettler behandelt und denen man das Geld, das sie über viele Jahrzehnte eingezahlt haben verweigert.

    Die Dame sollte sich mal in die Psyche von +-60-jährigen Arbeitslosen hineinversetzen, die schlechter gestellt sind als Handaufhalter aus Weitfortistan, obwohl sie Leben lang gearbeitet und gezahlt haben.

    Die Dame sollte sich mal in die Psyche von +-60-jährigen Arbeitslosen hineinversetzen, dann weiß sie, was „Verzweiflung“ und stetig anwachsender Haß sind.

    Das wird noch böse enden fürs System. Die dummen Politruks, die volksfernen Elfenbeintürmler wissen gar nicht was das heranwächst, was da kocht und brodelt und was – hoffentlich die ganzen Systemverbrecher samt ihrer Lumperei hinwegfegen wird.

    je veux mourir je veux tuer je veux une nouvelle monde

  136. #120 lorbas (19. Jul 2016 20:40)
    Eine Bartolomäusnacht ist ein nicht ganz unrealistisches Szenario.
    Allerdings werden sich die MdBler mit ihren Dienstwagen schon lange verpißt haben, wenn es Ernst wird.

  137. Es gibt so viele psychisch labile und gestörte Menschen, die versuchen, andere zu ermorden. Sind das nun Einzelfälle? Oder werden wir in unseren westlichen Ländern von einer Horde psychisch kranker Menschen überfallen?

  138. Polizei-Pressemeldung mit Fahndungsfotos des Täters

    Wie mit Pressemeldung vom 27. April 2016 berichtet, wurde eine 24-jährige Dortmunderin an der Kampstraße Opfer eines brutalen sexuellen Übergriffes.

    Die Frau war gegen 3.50 Uhr auf der Kampstraße unterwegs. In Höhe des Seiteneingangs eines stillgelegten Ladenlokals wurde sie plötzlich von hinten gepackt und gewürgt. Der unbekannte Täter brachte sie zu Boden. Während er sie festhielt, fasste er die 24-Jährige unter ihrer Kleidung im Intimbereich an. Weil sie sich heftig wehrte, schlug er der Frau ins Gesicht. Als sie um Hilfe schrie, ließ er schließlich von ihr ab. Bevor er davon rannte, entriss er der Dortmunderin noch ihre Handtasche. Der Unbekannte flüchtete in Richtung Westen.

    Die Polizei Dortmund fahndet nun mit Hilfe von einem Phantom,- und einem weiteren Lichtbild aus einer Überwachungskamera. Auf Bildern aus der Ermittlungsakte ist unter anderem deutlich zu sehen, wie der Tatverdächtige der Geschädigten bis zur Tat folgte.

    Er wird wie folgt beschrieben: ca. 20 bis 30 Jahre alt, ca. 170 bis 175 cm groß, schlank, schwarze oder dunkelbraune mittellange Haare, die nach oben gegelt waren, die Seiten waren kürzer geschnitten. Nach Angaben der Zeugin könnte es sich um eine Person aus der Region Syrien/Libanon handeln. Er trug eine dunkle Jacke mit Reißverschluss, Knöpfen und einer Kapuze – möglicherweise eine Regenjacke -, darunter einen grünen Pullover und vermutlich eine Jeans.

  139. @ #174 Johannisbeersorbet (19. Jul 2016 22:04)

    Die MuFl-Betreuerin Simone Barrientos ist eine Hardcore-Kommunistin von Die Linke/SED.

    vor 5 Tagen: Verlegerin Simone Barrientos ist beim Landesparteitag in Hof erneut als Mitglied in den Landesvorstand der Linken Bayern gewählt worden… (Was verlegt sie eigentlich? Neo-Kommunistische Pamphlete?)

    Die Hexe weiß genau was sie macht! Sie hat sich sogar schon ans kath. Kolpingwerk, Würzburg, MuFl-Betreuung angedockt. Obwohl in Wahrheit Kommunisten die Kath. Kirche hassen.

    Es geht um Unterwanderung u. Vergiftung des Christentums, um das bürgerlich Abendland zu zerstören… Viele Kirchenleute rutschten so links, von solchen linken FlüsterInnen gelenkt u. ausgesaugt. Man sieht´s ja an Friedhelm Bischof Hofmann.

  140. #176 AtticusFinch (19. Jul 2016 22:10)

    …Oder werden wir in unseren westlichen Ländern von einer Horde psychisch kranker Menschen überfallen?

    ———————————————–

    Nordafrika entledigt sich seiner Verbrecher und Psycho-Kranken mit Flüchtlingswelle nach Europa

    Es werden dort wohl reihenweise die Verbrecher dieser Länder von den jeweiligen Staaten auf ein Boot gesetzt und Richtung Europa geschickt – jeglicher Abschaum dieser Länder wird Richtung Europa geschickt.

    Gezielt und bewusst durchgeführt von den dortigen Ländern. Für die Länder dort eine absolute Gewinnsituation – keine Kosten mehr durch Gefängnisse und Kliniken und die Gefahr dieser Leute exportiert.

    Hier ist der ganze Artikel zu finden :

    http://politikparadox.blogspot.de/2014/12/nordafrika-entledigt-sich-seiner.html

    ——————————————

    …rechts auf der Seite stehen auch noch ganz nette Sprüche und Zitate von Politikern… :))

  141. Focus News-Ticker

    „Afghane“ Allahkrieger von Würzburg vermutl. Pakistaner, mit falscher Identität eingereist. Mehr im neuen PI-Artikel bzw. von Kommentatoren aufgespürt.

  142. #176 AtticusFinch (19. Jul 2016 22:10)

    Hier noch ein interessanter Artikel dazu – er ist zwar von 2012 – aber er wird an seiner Aktualität auch bis heute nichts verloren haben – im Gegenteil, es wird vieles sogar schlimmer geworden sein…

    ——————————————

    Deutschland: Migranten häufiger psychisch krank

    Auf dem Symposium „Psychisch krank durch Migration? Perspektiven der Migrationspsychiatrie in Deutschland“, das am 12. September in Berlin stattfand, stellte die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN) ein Positionspapier zum Thema vor.

    Darin verweisen die Autoren auf bisherige empirisch-wissenschaftliche Erkenntnisse zur Situation von Migranten im Gesundheitssystem.

    Demnach leiden Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland deutlich häufiger unter psychischen Erkrankungen als der Bevölkerungsdurchschnitt. Migranten seien deshalb häufiger arbeitsunfähig oder in Frührente (vgl. Ausgabe 9/10). Das Erkrankungsrisiko steige bei bestimmten Risikofaktoren wie zum Beispiel Vertreibung, Isolation, Asylverfahren, Armut, Heimweh, Sprachproblemen, Arbeitslosigkeit, schlechter Bildung und Wohnverhältnissen in sozialen Brennpunkten. Auch für bestimmte Störungen, wie akute oder posttraumatische Belastungsstörungen, sei das Erkrankungsrisiko höher.

    Frauen mit Migrationshintergrund sind nach Einschätzung der Mediziner besonders gefährdet, eine psychische Erkrankung zu entwickeln, auch wenn bisher noch keine belastbaren Zahlen über die geschlechtsspezifischen Auswirkungen der Risikofaktoren vorliegen.

    Dass die Suizidrate unter jungen Türkinnen doppelt so hoch ist wie im Durchschnitt ihrer Altersgruppe, hatte eine Studie bereits 2010 herausgefunden (vgl. Ausgabe 3/10). Ältere Türkinnen leiden zudem deutlich häufiger unter somatisierten Beschwerden, also Magen- oder Kopfschmerzen, für die es keine körperlichen Ursachen gibt. Auffällig häufig bei Menschen mit Migrationshintergrund aus der ehemaligen UdSSR sind zudem Alkoholabhängigkeit und Selbsttötungen.

    Hier alles nochmal komplett zum nachlesen :

    http://www.bpb.de/gesellschaft/migration/newsletter/146035/migranten-haeufiger-psychisch-krank

  143. Selbst wenn die Täter psychisch krank wären machen Überzeugungen den Unterschied aus. Andere psychisch Kranke hören Stimmen und reden wirres Zeug. Mit Islam zusätzlich im Kopf murkst du dann noch Ungläubige ab.

  144. #0 Moslem sticht Frau und ihre drei Töchter nieder – sie waren zu leicht bekleidet

    Wieder so ein Einzelfall von Blitz-Radikalisierung?!
    :mrgreen:

  145. Das Gift aus den Koran scheint viele durchgeknallte
    Irre zu produzieren.

    Höchste Zeit für ein Verbot oder alternativ
    Ausweisung.
    Europa braucht dieses Gift garantiert nicht.

  146. #0 Moslem sticht Frau und ihre drei Töchter nieder – sie entsprachen nicht der Vorgabe der Sharia.

    Und da sieht er offensichtlich nur eine Möglichkeit:
    abstechen.

    Alternativen kommen ihm nicht in den Sinn (da geht es ihm wie Merkel und „unserer“ Regierung), z.B.

    + wegschauen
    + sich anders hinsetzen
    + Urlaub in einem islamischen Land machen
    + aus Frankreich wegziehen
    + seine mittelalterliche Gehirnwäsche in Frage stellen
    + sich von dem pädophilen Terroristen Mohammed zu distanzieren …
    + …

    Ok, wer so tief in seiner Gehirnwäsche gefangen ist, daß er nicht selbst darauf kommt, müssen wir Personen aus dieser faschistischen Gewaltsekte auf die Sprünge helfen:
    Wer den Terroristen Mohammed verehrt: RAUS!

  147. Hat jemand feststellen können, ob das deutsche, vollkommen zu Unrecht als Lügenpresse bezeichnete Progagandakartell über diesen Fall berichtet?

  148. #10 Horst_Voll (19. Jul 2016 19:32)

    Schon wieder ein psychisch Kranker. Und wie es der Zufall will, gehören die alle zur gleichen Glaubensgemeinschaft.
    ———————————
    also Europas und unsere „Eliten“ sollten sich jetzt mal entscheiden .. sind die Kufnuken nun alle Facharbeiter oder physisch instabil ?

  149. keinen Artikel auf der Welt dazu gefunden… . man soll dem deutschen schlafmichel halt bitte auch nicht seinen schönen Sommerurlaub trüben durch gehäuft „unangenehme“ Nachrichten. Ist doch bestimmt voll nett gemeint, das dem breiten Publikum vorzuenthalten. Dreckspresse!

  150. #120 lorbas (19. Jul 2016 20:40)
    Deutschland, oder vielmehr das Gebiet, das einmal
    Deutschland hieß, steht nun vollständig unter
    der Kontrolle des IS…

    Niemals den der IS hat seine Schuldigkeit getan
    ab jetzt übernimmt der Osmanenführer das
    ehemalige Deutsche Reichsgebiet.

    Der Türke lässt sich doch nicht von paar IS
    Schergen die Butter von Europa nehmen.
    Deutscheland in Türkenhand.
    Das ist wie damals in Jalta wohl abgemachte Sache.

  151. Wie sagte Mahatma Gandhi:
    Du kannst fünfzig Jahre friedlich neben
    einen Moslem leben, aber wen sein Imam
    sagt schneid ihm den Kopf ab dann tut er es.

    Heute ist selbst das Vergangenheit, sehr schrecklich was der Familie angetan wurde.
    Es liegt an der Aufklärung und nicht die Menschen ins offene Messer laufen lassen, einfach sprachlos.

  152. #191 adebar (19. Jul 2016 23:45)
    #120 lorbas (19. Jul 2016 20:40)

    Ach so natürlich ist die Prophezeiung
    als solche angekommen.

  153. Diese „Mohameds“, die inflationären „Allahu Akbars“ und diese vielen „psychisch Kranken“ sind die besten und billigsten Wahlkämpfer für Marine Le Pen.
    Wenn diese Partei sich nicht selbst im Weg ist wie die AfD, wird das das sensationellste Wahlergebnis aller Zeiten.

  154. Hat nix mit dem Islam zu tun, darf einfach nicht sein…, Befehl vom Ferkel!

    Der Islam ist eine friedliche Religion, wie Nizza, Würzburg, Paris, etc…, etc…, etc…, etc…, etc…, etc…, etc…, etc…, etc…, etc… etc…, etc…, etc…, etc…, etc…, etc…, etc…, etc…, etc… etc…, etc…, etc…, etc…, etc…, etc…, etc…, etc…, etc… etc…, etc…, etc…, etc…, etc…, etc…, etc…, etc…, etc… etc…, etc…, etc…, etc…, etc…, etc…, etc…, etc…, etc… etc…, etc…, etc…, etc…, etc…, etc…, etc…, etc…, etc… tagtäglich beweisen.

  155. Die Diagnose steht.

    Wann beginnt die Therapie?!

    Beziehungsweise: Wann dürfen wir mit der Therapie beginnen?

    Grenzen sichern, Moscheen schließen, Islam-Vereine verbieten, Koran in nur noch kritisch kommentierter Ausgabe, Islamkritik als Unterrichtsfach an Schulen und Universitäten, staatliche Unterstützung von Konvertierungen aus dem Islam heraus, Schutz von Konvertierungswilligen, Abschiebungen von pro-islam-politsch und strafrechtlich auffälligen Moslems und Islampsychopathen, keine weitere Aufnahme von Moslems (es sei denn, sie wollen klar aus dem Islam raus) und so weiter.
    Und letztlich ein kategorisches Islamverbot in möglichst ganz Europa.

    Man wird sich entscheiden müssen: Islam und Gewalt ohne Ende oder irgendwann wieder Frieden. Beides zusammen gibt es nicht.

  156. Ja, ja, ja….
    .
    Psychisch krank – immer die gleiche Ausrede!
    .
    Man sollte, den zu Mord an Andersgläubigen aufrufenden, Koran und den fremden Islam in Europa ganz verbieten!!!

  157. OT

    Mann fotografiert badende Kinder und macht sexuelle Angebote

    Demnach badeten die beiden Mädchen am frühen Freitagnachmittag des 1. Juli in der Iller und wurden dabei von einem zunächst unbekannten Mann mit einem Smartphone fotografiert. Sie verließen erst das Wasser, als der Mann das Smartphone wegsteckte. Am Ufer näherte sich der Mann den Beiden, sprach sie in englischer Sprache an und bot ihnen Geld für Geschlechtsverkehr; dabei gestikulierte er eindeutig und gab ihnen seine Mobiltelefonnummer.
    Die Mädchen reagierten ihrer Angabe nach erschrocken und gingen nach Hause, wohin ihnen der Mann mit seinem Rad folgte. Auf diesem Weg begegneten sie im Stadtteil Au auf der Illerbrücke zur Brandenburger Straße Radfahrern, welche wichtige Zeugen sein können. Im Laufe der Ermittlungen identifizierten die Kriminalbeamten Anfang dieser Woche einen 32-jährigen Afghanen als Tatverdächtigen, welcher derzeit in einer Asylbewerberunterkunft im Alb-Donau-Kreis lebt.

    Quelle: http://www.ulm-news.de/weblog/ulm-news/view/dt/3/article/53358/Mann_fotografiert_badende_Kinder_und_macht_sexuelle_Angebote.html

    und noch was zu „importierten Kriegen“

    Über ein Dutzend Vermummte attackieren veganes Ulmer Döner-Lokal

    Ein 43-Jähriger und der 19-Jähriger saßen kurz vor 19 Uhr in dem Imbiss im Hafenbad. Aus der Pfluggasse rannte plötzlich eine Gruppe maskierter Personen auf den Imbiss zu. Sie warfen mit Flaschen gegen die Schaufensterscheibe. Dann gingen sie in das Lokal und griffen die beiden Männer an. Die erlitten leichte Verletzungen. Anschließend flüchteten die Unbekannten wieder. Eine sofortige Suche der Polizei nach den Tätern verlief bislang ohne Erfolg. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei wegen des Angriffs. Wie die Polizei weiter mitteilt, entstand an dem Imbiss und zwei benachbarten Geschäften Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

    Die Polizei geht bei ihren Ermittlungen auch dem Hinweis nach, dass es sich bei den Angreifern um eine rockerähnliche Gruppierung handeln könnte.

    Quelle: http://www.ulm-news.de/weblog/ulm-news/view/dt/3/article/53353/15_Vermummte_attackieren_veganen_D-ouml-ner-Laden.html

    Zeugen berichten das einige der Angreifer „kurdische Flaggen“ „bei sich trugen“.

  158. Simone Beklopptientos? Meine Fresse?
    Was ist denn da bloß schief gelaufen?
    Wer radikalisiert denn solche Leute?
    Es gibt anscheinend einen inoffiziellen Wettbewerb „Ich bin mehr Scheiße als wies du“ von dem zumindest ich noch nix konkretes weiß!
    Dachte bis gerade, daß die Grünast da auf den vorderen Plätzen rangiert…
    Das relativiert sich momentan…

  159. #9 a_l_b_e_r_i_c_h (19. Jul 2016 19:32)

    Wohin man sieht – nur noch psychisch Kranke. Schon komisch!
    ——————————————-
    1400 Jahre Inzucht lassen grüßen.
    Jedem normalen Volk, selbst dem Tierreich ist bekannt, dass Inzucht zu Degeneration führt.
    Warum war den auch bei uns früher der Adel meist verrückt.
    Ist eben alles eine Folge der Inzucht.

  160. Diejenige die unsere Kultur doch so bereichern und dann solche feigen Horror Taten begehen, sind nach Ansicht, unserer Gut Menschen Kaste mit ihrer menschenverachtenden Ideologie, „psychisch krank“.

    Das heißt:
    wer mordet und Gewalt ausübt gegenüber Personen in unserer Gesellschaft, dem ist das gestattet, da er ja „so traumatisiert und psychisch“ krank sei …..

    Das sind k e i ne kranken Menschen, sondern Hardcore Muslime, die unsere Gesellschaft verachten und von unseren Politiker in unser Land gelassen werden …..

    DIESE EINSTELLUNG IST VERHÖHNUNG UND EINE RESPEKTLOSIGKEIT DEN OPFERN GEGENÜBER.

    Wer so denkt, ist genau so fehlgeleitet wie die Täter, die von einer Ideologie zu Täter werden und die leider von unseren Politiker und Medien noch unterstützt werden.

    Dabei merkt Politik und Medien nicht mehr, wie mit vielen anderen Ereignissen auch, dass sie zu Mittäter werden, durch ihr unverantwortliches Verhalten …..

    Kommt mir bitte nicht mit der Lüge, dass diese Mörder und Vergewaltiger und Gewaltanwender nur Einzelfälle seien, dafür sind es mittlerweile zu viele.

  161. DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND IN BERLIN IST DIE ZENTRALE!

    Nicht vergessen:

    DARUM AFD WÄHLEN,

    DAMIT WIR VON WAHNSINNIGEN BEFREIT WERDEN
    UND DIE GESELLSCHAFT IN DEUTSCHLAND, WIEDER NORMAL LEBEN KANN.

  162. WAS IN UNSEREM LAND GESCHIEHT, IST POLITISCH NICHT NORMAL:

    das Resümee daraus ist:

    das die Deutsche Bevölkerung zum Austausch gegenüber einer abenteuerlichen Ideologie, mit ihrer Kultur und Werte geopfert werden soll, so dass aus Deutschland ein völlig anderes Land wird ….

    MERKEL UND KONSORTEN, ARBEITEN FÜR IHRE EIGENEN INTERESSEN UND DEREN AUFTRAGGEBER, ERFOLGREICH AM UNTERGANG VON DEUTSCHLAND.

    Darum:

    MERKEL MIT IHREN JASAGER MÜSSEN WEG!

    Die nächsten Wahlen sind bald.
    Wählt dieses Unrechtssytem ab, mit samt seinen Medien.

  163. Vielleicht sollten sich die doch so geachteten Psychologen einfach mal mit dem Islam etwas intensiver beschäftigen -ES IST Nicht DER GLEICHE GOTT -zumindest wie man täglich sieht nicht auf unserer Erde .

  164. Es heißt, er sei „psychisch krank“. Europa – eine hochgefährliche Anstalt für „psychisch Kranke“.
    Zeig mir mal einen von denen der normal ist.

  165. #102 ich_fasse_es_nicht (19. Jul 2016 20:23)

    „Mir ist das doch sowas von scheissegal, WARUM die sich
    so verhalten. Sie tun es! Punkt.

    Und das Thema „Religion“ soll man bitte nicht über-
    strapazieren. Es handelt sich bei „dieser Klientel“
    um Minderintelligente, denen man einfach einredet,sie seien etwas besonderes…..“
    ————————————————

    Sehe ich ganz genauso. Eine Zumutung und Zeitverschwendung, dass wir uns überhaupt mit dieser Ideologie auseinandersetzen müssen. In den siebziger und achtziger Jahren wusste ich gar nichts über diese Religion. Interessierte mich eigentlich überhaupt nicht. Ich wusste nur, dass im Nahen Osten immer wieder Krieg herrschte. Erst als seit über 30 Jahren diese Orientalen auftauchten, stieß mir dieses Gehabe und ihr Benehmen ganz übel auf. Und ich mag es überhaupt nicht wenn mir jemand meine Lebensqualität und meinen hart erarbeiteten Wohlstand beeinträchtigt. Und dass dieses Volk sich überhaupt nicht wehrt macht die ganze Sache noch viel schlimmer. Es ist eine Bande von Mördern, vergewaltigern, Dieben.
    Und die müssen raus hier.

  166. DIE MUSLIME BZW. DER ISLAM WIRD SICH NIE INTEGRIEREN!

    Darum gehört der Islam auch n i c h t zu Deutschland!

    Da können wir noch so Toleranz besoffen und unterwürfig sein, dass was die Politiker sich in ihrem Wahn vorstellen, wollen noch lange nicht die Muslime oder sie belügen uns auch, um ihr gestecktes Ziel zu erreichen.

    Das Einzige was sie wollen ist:

    das wenn Muslime die Mehrheit in unserem Land haben, dass sie dann Deutschland übernehmen wollen und dann die Restbevölkerung von Deutschland, sich dem Islam zu unterwerfen hat.

    Das ist kein Witz:
    Muslime ticken so! Sie sind tatsächlich davon überzeugt …
    Ich habe das schon sehr oft von ihnen gehört.

  167. Schade das kein SEK der französischen Polizei die Angelegenheit geregelt hat. Jetzt kostet der Kerl den Steuerzahler in Frankreich noch jede Menge Geld.

  168. #206 survivor (20. Jul 2016 09:56)

    Es ist eine Bande von Mördern, vergewaltigern, Dieben.
    Und die müssen raus hier.

    _____________________

    Darf ich ergänzen? Die müssen raus hier ODER WEG.

  169. Ich will einem Bekannten, der kein Englisch oder Französisch kann einen Artikel zu dem Anschlag zukommen lassen. Habe aber festgestellt, dass es offensichtlich keinen einzigen deutschsprachigen Artikel zu dem Anschlag in Südfrankreich gibt (jedenfalls nicht via Google). Besser kann man nicht beschreiben, in welchem erbärmlichen Zustand die deutsche Presselandschaft ist!!!

Comments are closed.