Vor kurzem musste ein britisches Gericht über den 33-jährigen Moslem Rezzas Abdulla (Foto) urteilen. Der Mann hatte im Januar letzten Jahres in South Shields, einer Hafenstadt im Nordosten Großbritanniens das neun Monate alte Kind der 25-jährigen Friseurin Rebecca Telford während eines Spaziergangs attackiert. Abdulla, der bereits wegen anderer Hassattacken auf weiße Frauen aktenkundig war, hatte sich dem Kinderwagen genähert und dem kleinen Mädchen darin ohne Vorwarnung ins Gesicht gespuckt. Die junge Mutter schrie er an: „Weiße Menschen sollten sich nicht fortpflanzen!“

Rebecca Telford war völlig schockiert, vor allem aber hatte sie Angst ihre kleine Tochter könnte nun mit Tuberkulose oder anderen Krankheiten infiziert sein. Sie erstattete Anzeige. Das Gericht urteile mit acht Monaten Haft, die auf Bewährung ausgesetzt wurden.

Richter Darren Preston zeigte sich angewidert und erklärte, der Täter habe offensichtlich ein Problem mit weissen Frauen. Das milde Urteil begründete er mit der offensichtlich psychischen Erkrankung Abdullas, und dass der Gesellschaft besser gedient wäre, wenn er dahingehend behandelt würde.

Rebecca Telford sagte nach der Verhandlung, South Shields sei zwar wirklich multikulturell aber so etwas habe sie noch nie erlebt: „Ich bin überhaupt nicht rassistisch, aber ich denke ehrlich, wenn es umgekehrt gewesen wäre und ich hatte ihn beleidigt, dann wäre ich im Unterschied ganz anders behandelt worden“, so die Mutter.

Damit hat sie sicher recht, denn auch in Großbritannien gilt der Islam als besonders geschützt, britische Kuffar und erst recht weiße, britische Kuffar hingegen nur noch als notwendige Systemerhalter.

image_pdfimage_print

 

170 KOMMENTARE

  1. Die junge Mutter schrie er an: “Weiße Menschen sollten sich nicht fortpflanzen!”

    Evolutionstechnisch betrachtet gehört der Eunuch auf dem Bild da oben allerdings ebenfalls zur „weißen Rasse“.

  2. Keine Sorge, das wird in den nächsten Jahren permanent schlimmer. Schon vor 10 Jahren passierte es immer wieder das diese Wesen (den Lamas näher als uns) vor einem auf die Strasse spuckten, was wir ganz gut ignorieren können da dieses Verhalten für uns keine Bedeutung hat. Aber mittlerweile werden Weisse ANGESPUCKT… und es wird mehr. Bald darauf werden dann noch mehr Christen die Treppen runtergetreten, noch mehr weisse Schlampen vergewaltigt… die Vorstufe zum Aufstand, wir sind mittendrin.

  3. *schmunzel*
    „Das milde Urteil begründete er mit der offensichtlich psychischen Erkrankung Abdullas, und dass der Gesellschaft besser gedient wäre, wenn er dahingehend behandelt würde.“

    Anscheinend ist eine Imbezillität bei den Bückbetern ebenso häufig verbreitet wie Plattfüsse bei uns Europäern. Kommt wohl davon, wenn über Jahrhunderte immer nur mit der Cousine geschnackselt wurde. Das hält keine DNA aus.
    Allahu Sackhaar!

  4. Das Schlimme ist: die glauben das aus voller Inbrunst und gestärkt durch den Koran, der sich zu 60% mit Ungläubigen beschäftigt bzw. mit ihrer Diffamierung.

    Und dabei sieht man schrittweise so aus wie der da oben aus der Wäsche schaut:

    Dr. Ali Sina:

    „Es gibt viele Wege zur Spiritualität. Mohammedanismus bietet keinen einzigen. Alles, was Sie zu einem besseren Menschen macht, ist ein spiritueller Pfad. Je tiefer Sie jedoch in den Mohammedanismus eintauchen, desto schwärzer wird Ihre Seele. Geboren, das Licht Gottes zu tragen, werden Sie dann böse, wenn Sie beginnen, Muhammad zu folgen. Ihre Gedanken werden dämonisch. Der Abscheu auf Ihre Mitmenschen erfüllt Ihr Herz und lässt keinen Platz mehr für Liebe. Sie werden zu einer Manifestation des Teufels. Sogar die Augen besonders frommer Mohammedanisten zeigen diese Bosheit. Erstaunlicherweise werden Menschen hässlich, wenn sie fromme Mohammedanisten werden.“

  5. #3 Cendrillon

    Mag sein das es so definiert wird, aber diese Typen gehören imho nicht zu den weissen. Und ich meine nicht die Hautfarbe, mehr die hohe Aggression, fehlendes abstraktes Denken/Logik und solche Dinge.
    Ich akzeptiere das die Latinos zu den weissen gehören, aber Arabs und so weiter sind Mischungen zwischen Schwarz und Asiatisch, haben mit weiss nix zu tun.

  6. Bewährung für dieses Ekelpaket, aber 1 Jahr Gefängnis für den jungen Mann, der bacon an einer Moschee verteilt hatte. Nach kurzer Zeit im Gefängnis war er tot. Wenn diese Qualle noch mal spuckt, fährt er dann ein?

  7. vor ein paar Monaten lief im ZDF mal ein Krimi, in welchem das „Gespuke“ thematisiert wurde.

    Die Spuker im Krimi waren ausnahmslos weiße Deutsche.
    Also vollkommen real.
    Wie immer im ÖRE GEZ TV.

  8. OT

    “Die sächsische AfD muss ihre Ausgaben für den Bundestagswahlkampf anpassen. Der Grund: Nach der Rede des thüringischen Vorsitzenden sind wertvolle Spender abgesprungen.“

  9. „Ich bin überhaupt nicht rassistisch,

    Die Rechtfertigung, dass man nicht rassistisch® ist, ist etwa genauso sinnvoll, wie die Rechtfertigung, dass man nicht auf den Teppich kackt. Für zivilisierte Menschen selbstverständlich und nicht rechtfertigungsbedürftig.

  10. OT

    Die sächsische AfD muss ihre Ausgaben für den Bundestagswahlkampf anpassen.

  11. Das Spucken ist wieder weit verbreitet bei uns, seit die traumatisierten und dankbaren Mohammedaner bei uns die Straßen überfüllen, und Deutsche bzw. offensichtliche Nichtmuslime vor die Füße spucken.

    Und wieder neues aus der No-go-Aera Stühlinger in Freiburg im Breisgau, der kriminellsten Stadt in Baden-Württemberg:

    Stühlinger
    Zwei Verletzte nach Angriff mit Messer und Glasflasche

    Auf der Stadtbahnbrücke ist am Mittwochabend ein Streit eskaliert.Zwei Männer wurden aus einer Gruppe heraus mit einem Messer und einer Glasflasche angegriffen. Die Täter entkamen der Polizei.

    Wie die Polizei mitteilt, kam es am Mittwoch, 22. Februar, gegen 21 Uhr, auf der Stadtbahnbrücke in Höhe der Gleise vier und fünf zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung. Aus einer etwa achtköpfigen Personengruppe griffen zwei Männer zwei 25-Jährige an. Einer der Angreifer setzte angeblich ein Messer, der andere ein Glasflasche als Waffe ein. Die beiden Angegriffenen versuchten zu fliehen und stürzten den Abgang zu den Bahngleisen hinunter. Die Angreifer flüchteten in Richtung Stühlinger.

    Trotz sofortiger Verfolgung durch sieben Streifen der Landes- und zwei der Bundespolizei konnten die Flüchtenden nicht gestellt werden.

    Eines der Opfer erlitt leichte Schnittverletzungen am linken Ohr und der linken Wange sowie eine Verletzung am Hinterkopf, das andere trug eine Schwellung an der linken Schädelseite davon und klagte über Kopfschmerzen und Übelkeit.

    Die beiden Täter werden auf etwa 18 bis 19 Jahre geschätzt, sie sollen „arabisch“ oder „türkisch“ausgesehen haben.

    Die Polizei bittet nun Zeugen, die Angaben zu den Personen oder zur Tat machen können, sich mit dem Polizeirevier Freiburg- Nord unter Telefon 0761/882-4221 in Verbindung zu setzen.

    http://www.badische-zeitung.de/polizei-meldungen/zwei-verletzte-nach-angriff-mit-messer-und-glasflasche

  12. Grundsätzlich sieht dieser Moslem so aus, wie ich mir einen gewöhnlichen Eunuchen vorstelle. Vielleicht ist er ja auch einer, dann wäre dieser Wunsch (Neiddebatte) sogar aus Sicht des Psychologen nachvollziehbar.

    Ich wünsche mir auch, dass die Musel hier bei uns überhaupt nicht hecken und wieder verschwinden. Mit Neid hat das nichts zu tun, sondern das ist eine gesellschaftliche Erfordernis, um Frieden und sozialen Fortschritt in Europa und Deutschland erhalten zu können. Wer möchte das nicht?

  13. Mit dieser Einstellung läuft dieses möchtegern Herrenmenschen-Gesindel doch auch schon hier in Deutschland herum.

    Merkel weiß gar nicht was für einen Sozialen Sprengstoff sie hier in Deutschland angerührt hat!

    Leute,

    was denkt ihr wohl war der Grund, weshalb die Serben so einen riesigen Hass hatten auf die Muslime, während des Balkankrieges?

    Woher kam die Wut, dass ein Srebrenica möglich wurde?

    Könnte es vielleicht sein, dass Muslime im Land der Serben zu unverschämt wurden und man uns hier nichts davon berichtet hat und stattdessen nur die Bilder der Massaker von Srebrenica zeigte? Aber weshalb hatten die Serben schon damals so eine Wut auf die Muslime?

    Leute wenn ein Moslem wie hier in diesem Fall geschildert, so etwas in dem Land äußert, dass ihn durchfüttert, weil sein eigenes Land im Vormittelalter stehen geblieben ist, dann muss sich der Muslim nicht wundern wenn er den Hass des ganzen Volkes auf sich zieht, dass ihn beherbergt.

    Und in Deutschland entwickelt sich diese Stimmung auch, landauf landab und das kommt davon, weil Gäste meinen ihnen gehöre jetzt hier alles und sie könnten ihre Regeln einführen in unserem Land.

    Der Männerüberschuss den Merkel erzeugt, durch einschwemmen von immer mehr Negern und Moslems tut das übrige um ein explosives Klima in Deutschland zu erzeugen.

    Leute was die Versagerschlampen der Altparteien hier in Deutschland anrühren, kann ganz böse Enden.

  14. Mit dem Spucken auf die „weißen“ Kinder fängt´s an, mit dem Kopfabschneiden wird es enden. Je mehr sie (die Moslems) werden, um so aggressiver können (und werden) sie auftreten. Deswegen sollte sich die „weiße“ Rasse nicht vermehren.

    Mein Vorschlag: ALLE Moslems ohne Ausnahme zurück in die Islamischen Staaten abschieben. Dort können sie spucken und Köpfe abschneiden nach Lust und Laune.

    AfD wählen!!!

  15. Und schon wieder so eine unsinnige Diskussion.

    Spuckt der euch auferlegten Toleranz doch endlich auch ins Gesicht.

    Aber NEIN, da muß ja erst wieder darüber gesprochen werden…

    …das ist hier alles zwecklos, laßt euch bespucken und diskutiert weiter – am besten mit der demokratischen AfD, denn da werdet ihr geholfen.

  16. Schafft den nach Tyburn und schüttet ihm kochendes Blei ins Maul, dann hört der schnell mit Spucken auf!

  17. Ich könnte dem Herrn Richter ganz schnell erklären, wie der Gesellschaft in diesem einzigartigen Einzelfall am besten gedient werden könnte.
    Leider würde es ihn einen Scheiß interessieren.

  18. Dieser Arsch gehört an den Kragen gefasst und umgehend in das Land seiner Träume repatriiert,diese Figuren müssen lernen dass sich die westlichen Demokratien zu wehren wissen.Wenn die weiche Tour nicht an das Spatzenhirn durchdringt bleibt nur noch die harte Option.Jegliches Nachgeben wird als Schwäche ausgelegt ,und ist ein Schritt in den Bürgerkrieg.Wacht der Westen nicht auf ist er verloren.

  19. #15 Honigmelder (23. Feb 2017 20:06)

    Woher wissen Sie, dass er tot ist? Ich habe nichts dazu gefunden. im Übrigen waren es zwei.

  20. solche Schweine sollten kastriert werden. Es wäre gefährlich wen sich soetwas fortpflanzen könnte ! Der Gesellschaft wäre besser gedient wen man ihn aus dieser entfernt hätte.

  21. Wir sollten nicht vergessen: Dreist verheimlichen die Medien und die Politiker die unvermindert fortgesetzte Schleuserei von Nordafrikanern nach Europa:

    Vermutlich deshalb, weil Deutschland möglichst bald dem Vorbild Frankreich folgen soll.

    Der Menschenhandel und die illegale Schleuserei werden immer noch mit Hochdruck unter anderem betrieben von:

    Ärzte ohne Grenzen e. V., Am Köllnischen Park 1, 10179 Berlin
    Geschäftsführer Florian Westphal
    Telefon: 030-700 130 – 0
    2. Vorsitzende: Hannelore Korduan
    Telefon: 0177-3698888

    Der Meßkircher Unternehmer und Stadtrat Thomas Nuding (Freie Wähler) ist der Kapitän der „Sea-Eye“.

    Nuding GmbH Meßkirch
    Heizung· Lüftung · Sanitär
    Trettenfurt 8, 88605 Meßkirch
    Telefon 07575 / 92410
    Geschäftsführer: Thomas Nuding

    Sea-Watch e.V. – Büro Berlin, Lychener Str. 51, 10437 Berlin
    Harald Höppner (Vorsitzender des Vereins)
    Matthias Kuhnt (Stv. Vorsitzender des Vereins)
    Holger Mag (Schatzmeister)

    Ruben Neugebauer
    Lausitzer Straße 10, 10999 Berlin
    Telefon: 0152-26891496
    Telefon: 030-612 30 37

    Früher saß Ruben Neugebauer im Reutlinger Jugendgemeinderat
    Neugebauer, 27, hat Sea Watch 2014 mitgegründet
    wollte als Pilot die Schleuserei im Mittelmeer unterstützen

    Unterstützt von u.a.:
    dka-Anwälte, Immanuelkirchstraße 3-4, 10405 Berlin
    Telefon: Telefon 030-4467920
    *//dka-kanzlei.de/
    umfangreiche Liste:
    *//sea-watch.org/unterstuetzer/

    Opielok Reederei GmbH, Alstertwiete 3 ,20099 Hamburg
    Telefon: 040-280 0876 0
    hier alle Köpfe mit Bild und Telefon:
    *//www.opielok.de/team.php

    Jugend Rettet e.V.
    VR 34604, Berlin, gegründet 3.10.2015
    Ruhlsdorferstr. 120, 14513 Teltow
    Jakob Schoen, 1. Vorsitzender, 19 Jahre alt, Student
    Lena Waldhoff, 2. Vorsitzende, 23 Jahre, studiert Erziehungswissenschaft

    Telefon: 0160-95683873

    LifeBoat gGmbH i.G., Mittelweg 56a, 20149 Hamburg
    Telefon: 0172-939 05 05
    Geschäftsführer: Karl Treinzen

    Save the Children Deutschland e.V.
    Markgrafenstr. 58, 10117 Berlin
    Telefon: 030-27595979-0

    Susanna Krüger, Geschäftsführerin und Vorstandsvorsitzende Save the Children Deutschland e.V.

    Susanna Krueger
    Akazienstrasse 28, 10823 Berlin

    MISSION LIFELINE e.V.
    Rudolfstraße 7, 01097 Dresden
    Vorstände: Axel Steier, Sascha Pietsch
    Telefon: 0176-31303123
    E-Mail: info @ mission-lifeline.de

    Der Dresdner Bürgermeister Dirk Hilbert ist dabei voll im Bilde:

    http://www.afd-fraktion-dresden.de/unsere-anfragen/articles/anfrage-af148317.html

    MOAS von Regina Egla Catrambone, 39 Jahre, Italienerin, lebt in Malta
    Christopher Catrambone, Amerikaner, lebt in Malta
    Maria Luisa Catrambone, 20 Jahre, Tochter, hilft beim Schleusen mit als Operations Coordinator at Migrant Offshore Aid Station (MOAS)

    Christopher Catrambone hat die entsprechenden Kapitänspatente, kennt also die Regeln des internatiolen Seerechts sehr gut.

    Insbesondere auch weil Christopher Catrambone auf Malta eine Firma als Versicherungsmakler betreibt:
    Tangiers Group, Plc
    54 Melita Street, Valletta VLT 1122, Malta
    Telefon: +356-2247-9700

    Martina Renner, Partei Die Linke, Mitglied des Deutschen Bundestages, Mitglied im Innenausschuss und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz steckt hinter der Schleuserei ebenso, wie
    Sebastian Jünemann, Nina Röttgers und Daniel Hummelt von Cadus.org
    Phoenix, Redefine Global Solidarity e.V.
    Waldemarstraße 28, 10999 Berlin
    Büro: Oranienstraße 183, 10999 Berlin
    Telefon: 030–92361277

    Die angebliche „Seenot“ ist nur ein perfider Trick, um kostenlos nach Europa zu gelangen:

    *//www.watchthemed.net/index.php/page/index/12

    mitgeholfen am Seitenaufbau hat:
    Susanne Beer & Laura Maikowski // sblm|at|bildargumente.de
    Lausitzer Straße 10 // 10 999 Berlin // Aufgang B // 2. Etage

    Das internationale Seerecht beinhaltet explizit nicht das Recht, zu einem Wunschland gebracht zu werden. Die Ausschiffung hat immer im nächsten Hafen zu erfolgen. Im Falle der libyschen Küste wäre das Tripolis.
    Der Weg nach Tripolis wäre kürzer und nach Seerecht auch zwingend vorschrieben. Das Argument Seenotrettung kann also nur
    ein vorgeschobenes Alibi-Argument sein, um die Schleuserei nach Europa zu verschleiern.

    Da jeder Schiffs-Kapitän dies weiß, kann man hier nur von vorsätzlicher Schleuserei sprechen.

    Grünen-Staatsrätin Gisela Erler hat gleich ein ganzes Handbuch zur Verhinderung einer eventuellen Abschiebung erstellt:
    *//www.fluechtlingshilfe-bw.de/fileadmin/_flh/Praxistipps/Handbuch-Fluechtlingshilfe-3.Aufl-WEB-DB.pdf

    gesteuert und beworben wird die Schleuserei unter anderem auch von:
    Markert Ingo, Group GbR, Nostitzstr. 52, 10961 Berlin

    Andreas Lipsch und Günter Burkhardt von PRO ASYL e.V.

  22. #36 ALI BABA und die 4 Zecken (23. Feb 2017 20:23)

    Und schon wieder so eine unsinnige Diskussion.

    Spuckt der euch auferlegten Toleranz doch endlich auch ins Gesicht.

    Aber NEIN, da muß ja erst wieder darüber gesprochen werden…

    …das ist hier alles zwecklos, laßt euch bespucken und diskutiert weiter – am besten mit der demokratischen AfD, denn da werdet ihr geholfen.

    ———————————————–
    So wie Sie immer daherschreiben, sind Sie bestimmt jeden Tag auf der Straße und hauen so im Schnitt 2-5 Muselmanen und Linken auf’s Maul. Nur glaube ich das nicht.
    Ich wehre mich auch (noch), wenn ich angegriffen werde. Manche, die hier schreiben können das aber nicht (die vielen Frauen hier und die Älteren). Also sind Sie etwas nachsichtig.

  23. Passend zum Thema „Der kleine Junge aus Kreuzberg“

    Bin mir sicher auch Björn Höcke wird dieses Lied mögen. Weil er sehr, wie ich auch, um den Erhalt blonder Haare und blauer Augen besorgt ist.

    https://www.youtube.com/watch?v=J7lDKWZQgUg

    Lieber Björn Höcke und auch Wiebke Muhsal,

    wenn ihr hier mitlesen solltet,

    bitte hört euch das Lied an, ich weis es ist eher schlichter Natur, von den Strophen her betrachtet. Aber mit dem Thema könnt ihr ganze Landtagsdebatten führen. Als Lehrer bzw. als familienpolitische Sprecherin, solltet ihr das Leid der Deutschen Kinder, die unter den illegalen moslemischen Migrantenkindern in den Schulen leiden unbedingt im Landtag thematisieren und auch mit den oftmals wütenden, betroffenen Eltern das Gespräch suchen.

    Aber das Deutsche im eigenen Land von Invasoren bespuckt werden, ist leider keine Seltenheit mehr.

  24. #2 merkel.muss.weg.sofort (23. Feb 2017 19:56)

    …ich glaube nicht das ihr Kommentar -zum Beispiel für neue Leser des Mediums PI- angemessen ist! In diesem Zusammenhang verstehe ich die Moderation von PI auch nicht…

    MOD: Vielen Dank für den Hinweis. Der Kommentar wurde gelöscht. Im übrigen ist die Moderation solcher Kommentare oft eine schwierige Ermessenssache, wie weit die verständliche Wut in solchen Fällen auch „freigeschaltet“ werden kann.

  25. #23 Dichter (23. Feb 2017 20:16)

    #19 Cendrillon

    Sind die nicht alle irgendwie verwandt?

    ***********************************************

    Inzwischen scheint es so, als ob diese Steinzeitmenschen alle schon geistesgestört zur Welt kommen.

    Reichen unsere Psychiatrien überhaupt aus???

    Oh, Mann!

  26. Ein Wiederholungstäter („aktenkundig“) bekommt nur Bewährung?

    Hat der Richter in Deutschland studiert?

  27. OT: Ich schaue gerade „Kölle Allaaf-Die Mädchensitzung“ im Staatssender ZDF an.

    Das muss man sich mal vorstellen. Diese Deppen können nur noch unter massiven Polizeischutz und hinter Betonsperren ihren Karneval feiern und troztdem wichsen diese Irren auf die AfD ab, was die Handarbeit her gibt.

    Irrer gehts nimmer!

    🙂

    🙂

  28. 😛 Das süße kleine Mädchen heißt übrigens multikulti Layla-Jean. Hat nichts geholfen. Konnte der Kadaver Allahs, äh Knecht Allahs nicht wissen.

    Abdulla = Abd Allah = Sklave, Knecht Allahs

  29. Wenn die Engländer nicht so zivilisiert wären, hätten sie Allahs Sklave(Abdulla) am nächsten Baum aufgeknüpft. Aber wir wollen ja nicht auf die Stufe der Muselmanen hinunter u. haben deshalb das Nachsehen. So kommen wir noch tiefer, nämlich ins Grab.

  30. #2 seegurke (23. Feb 2017 19:59)
    Gesindel! Macht nicht mal vor Kindern halt, einfach ekelhaft.

    Wart’s mal lieber ab, was die noch alles tun werden, sobald die zahlenmässig stark genug sind und denen gesetzlich noch mehr Privilegien zugestanden werden.
    Dann werden die mit Mädchen im Kindesalter noch ganz andere Dinge tun.

  31. Der Typ mag Abschaum sein, aber der Richter ist ein Krimineller. Der rassistische Muslim kommt wieder frei, weil der Richter, der Staat es erlaubt.

    Nicht die Muslims sind in erster Linie für diese Zustände verantwortlich, sondern die Nichtmuslims!

  32. Komisch, diese Islamischen/islamistischen Täter sind mehrheitlich Psychisch erkrankt…
    (damit sie auf Bewährung freikommen).

    Das stinkt zum Himmel!

  33. #41 Lebertran (23. Feb 2017 20:31)

    “Diese Menschen mit ihrer Herzlichkeit…”

    Oder wie ging das noch?
    …………………………………..
    So:

    „Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle.“
    Maria Böhmer, CDU

  34. Ekelhaft, was sich dieser „pierdoli?“ einfallen lässt, auf kleines wehrloses unschuldiges Kind zu spucken. Da zeigt sich deutlich die typischste Eigenschaft von diesen aufgeblasenen Typen:Feigheit.

  35. @ #32 Irminsul (Islam- , Wahlen-, Medien-, Linksextremismus- u. Merkel-Experte) (23. Feb 2017 20:22)

    Vielleicht hat ihm der Beschneider zuviel abgeschnippelt, kann ja mal im Eifer passieren.

  36. Ein ziegengesichtiger Sohn einer nasenlosen Mutter! (Zitat aus Der Dieb von Bagdad) Ich hab mich immer gefragt,wie so jemand aussieht? Jetzt weiß ichs.

  37. #62 Pedo Muhammad (23. Feb 2017 20:52)
    RaSSismus!

    lt. Faschist,

    https://twitter.com/schnellmann_org/status/834851384591777796

    Faschismus entstand als Arbeiterbewegung in Norditalien und entwickelte sich als rechtsgerichtete politisch-diktatorische Bewegung. Was Faschismus jedoch vom (braunen) Nationalsozialismus und dem Mao-Kommunismus unterschied, war die Rassismus-Komponente – die von führenden Faschisten als Pferdezüchter-Ideologoie bezeichnet wurde.

  38. Wenn es mein Kind gewesen wäre, es würde
    keinen Gerichtsverhandlung mehr nötig sein !
    …(gelöscht)……. und ich wäre dann im Knast !

  39. Die junge Mutter schrie er an: “Weiße Menschen sollten sich nicht fortpflanzen!”

    Finde ich gut. Das lenkt nämlich die Aufmerksamkeit in die richtige Richtung. Die meisten Weißen, auch wenn sie der Umvolkung kritisch gegenüber stehen, haben noch nicht verstanden, daß das alles gegen sie als Weiße geht.

    Zitat Fjordman:

    Ich vermute auch, daß der Hauptgrund dafür, daß die anderen uns so hassen, darin liegt, daß die europäische Zivilisation so unvergleichlich einflußreicher und wirkungsvoller als jede andere Zivilisation auf diesem Planeten gewesen ist, daß unsere blosse Existenz sie sich minderwertig fühlen läßt. Der einzige Weg, wie sie aufhören können, sich minderwertig zu fühlen, liegt darin, uns auszuradieren. Schrecklich politisch inkorrekt das zu sagen, aber das ist meine Ansicht.

    Zitat Fjordman:

    Wir befinden uns gegenwärtig inmitten des Goldrauschs auf die weiße Schuld. Wenn Sie ein weißer Westler sind, haben Sie das vielleicht nicht voll erkannt, aber ich kann Ihnen versichern, daß der Rest der Welt das weiß. Der Trick besteht darin, den weißen Mann zu jeder Zeit in der Defensive zu halten, mit einem vagen Schuldgefühl beladen, damit er nach Geld ausgequetscht werden kann. Die Klimaquoten für Kohlendioxid stellen eine nur dünn verhüllte Form des globalen Sozialismus durch die UNO-gesponserte Umverteilung des Reichtums dar.

    Zitat Fjordman:

    Was mir an diesen Angriffen auffällt, ist, daß sie sich nur nach der Hautfarbe richten; niemand fragt die Opfer, ob sie russische Orthodoxe, polnische Katholiken, englische Atheisten, deutsche Lutheraner oder holländische Calvinisten sind. … Wenn Menschen fühlen, daß sie als Weiße angegriffen werden, dann fangen sie vielleicht auch an, sich als solche zu verteidigen.

  40. #45 Viper (23. Feb 2017 20:37)
    #36 ALI BABA und die 4 Zecken (23. Feb 2017 20:23)

    „So wie Sie immer daherschreiben, sind Sie bestimmt jeden Tag auf der Straße und hauen so im Schnitt 2-5 Muselmanen und Linken auf’s Maul.
    Nur glaube ich das nicht.“

    Früher war mehr Lametta, das stimmt.Heute ziele ich auf den Kehlkopf oder die Weichteile und die Taktzahl der damals angestrebten Trophäen sind sicherlich nicht mehr machbar, für einen betagten Krieger, der ich jetzt nunmal bin.(akquirierter Nachwuchs ist jedenfalls vorhanden)

    „Ich wehre mich auch (noch), wenn ich angegriffen werde. Manche, die hier schreiben können das aber nicht (die vielen Frauen hier und die Älteren). Also sind Sie etwas nachsichtig.“

    Das kann ich nachvollziehen.

  41. Da bleibt einem ja die Spucke weg, wie kann sich ein „Erwachsener“ so benehmen und warum bekommt diese verkommene Kreatur nur Bewährung? Dem gehört eine ordentliche Tracht kollektive Prügel verpasst und dann erst mal ab in den Bau. Und den Richter gleich hinterher!

  42. #74 ALI BABA und die 4 Zecken (23. Feb 2017 21:11)

    Mit Maria-Bernhardine würde ich mich als Mann nicht anlegen. Nachdem, was sie so schreibt, dürfte sie trotz höheren Alters so manchen kampfunfähig machen können……..

  43. #36 Remigration (23. Feb 2017 20:25)

    Der Sven Liebig lebt gefährlich. Der sollte vorsorgen, mit einem Deadmanswitch wie Assange oder so.

  44. OT

    Ein weiterer Fall, bei dem – diesmal deutsche – Richter wieder mit allen Mitteln versuchen werden, den infantil-debilen afghanischen Angeklagten (vermutlich auch das erbärmliche Produkt einer Verwandtenehe), der seine Frau mit kochend heißem Öl überschüttete, sie unter Höllenqualen fast umbrachte und für den Rest ihres Lebens entsetzlich entstellte, so weit wie irgendwie möglich mit allen perfiden juristischen Tricks vor Strafe zu bewahren:

    http://www.focus.de/panorama/welt/prozess-in-hamburg-frau-mit-heissen-oel-ueberschuettet-gericht-ergruendet-tatmotiv_id_6692585.html

    Auch hier können wir sicherlich bald einen weiteren lebenslang versorgten Sozialfall begrüßen, denn gemäß Ansicht der deutschen Linken ist ja kein Terrorist und kein Krimineller illegal.

  45. #4 UKSoft (23. Feb 2017 20:01) :

    Und all den Opfern wird von unseren Politclowns mangelndes Verständnis für Multikultischwachsinn und Fremdenhaß vorgehalten……

  46. Soso, Weiße sollen sich nicht fortpflanzen.
    Was ich über die Reproduktion von Moslems und speziell über Kreaturen wie Rezzas Abdullah denke, darf ich nicht schreiben. Aber ich bin sicher, jeder versteht mich auch so.

  47. #65 vitrine (23. Feb 2017 20:56)

    „(…)
    Nicht die Muslims sind in erster Linie für diese Zustände verantwortlich, sondern die Nichtmuslims!“
    _______________________________________

    100% Zustimmung

  48. #75 david vincent (23. Feb 2017 21:13)
    Da bleibt einem ja die Spucke weg, wie kann sich ein “Erwachsener” so benehmen und warum bekommt diese verkommene Kreatur nur Bewährung? Dem gehört eine ordentliche Tracht kollektive Prügel verpasst und dann erst mal ab in den Bau. Und den Richter gleich hinterher!

    Aus meinem persönlichen Erfahrungen mit Kontakte nach UK kann ich sagen, dass Großbritannien bereits degenerierter als Deutschland ist, was Politik gegen die indigenen Einwohner angeht.
    Als weisser Brite kann man schon mal ohne Bewährung auch ohne Vorstrafen „einfahren“ oder zumindest an Ort und Stelle verhaftet werden, wenn man eine verbalen Auseinandersetzung mit einem Nichtweissen Mitreisenden im öffentlichen Nahverkehr hat.

  49. #54 Irminsul (Islam- , Wahlen-, Medien-, Linksextremismus- u. Merkel-Experte) (23. Feb 2017 20:43)

    „Pilotprojekt“ … die Invasionstruppen jetzt in die Grundausbildung oder was?

  50. TERROR und FREMDENHASS soll weg!!!

    ZDF B Ü T T SCHEINT SEHR LINKSDURCHZOGEN ZU SEIN!

    Der eine (Der Tuppes vom Land) sagt doch glatt: Terror und Fremdenhass hat hier nichts zu suchen! Beides gehört auf einen anderen Planeten! Er gibt auch Spritt dazu! Bloß weit weg mit beiden!

    Wie blöd sind die eigentlich? Die glauben wahrscheinlich wenn beide Gruppen weg wären, dann wären sie, die Auserlesenen wahren Bürger glücklich übrig! Einbrecher und Polizei weg, nur mein Haus, scheint die allgemeine Überzeugung zu sein!!

    Bloß wer soll das Problem wegräumen? Dafür sind sie sich zu fein, genauso wie die Flüchtlinge sich weigern, ihre eigenen Toiletten sauberzumachen. Was glauben sie denn wer ihnen das Terrorproblem „wegmacht“?? Sie selbst sind ja nicht fähig!!!

    Das scheint die allgemeine Einstellung von diesen Linken zu sein. Alles was stört muss weg! Wie ein kleines Kind: Soll weg! Irgendjemand kommt schon und räumt es weg! Reinstes Kindergartendenken!!!

    Danach natürlich noch TRUMP Bashing! Und Aleppo Verquirltes!

  51. Dass bei diesem ekelhaften Typen, der Rassismus-Chip, der sich „Koran“ nennt, tief eingepflanzt sein dürfte, liegt auf der Hand.

    Aber es liegt ebenfalls auf der Hand, dass ihm viel zu viel toleranzbesoffener „Entfaltungsraum“ gegeben worden ist.

    Rotherham lässt grüssen.

  52. #84 Das_Sanfte_Lamm (23. Feb 2017 21:20):

    Die britischen Zustände ( trotz Brexit ) demnächst auch in unserem buntesdt. Kasperletheater, dafür braucht man kein Hellseher sein. Leider Gottes wird das so kommen. Das scheint mir alles politisch so gewollt.

  53. .. es ist schon auffallend, dass so ein islamisierter Abschaum überall mit dem Mohammed-Bonus „psychisch gestört“ bedacht werden, um angebrachten Strafen zu entgehen.
    Vielleicht hängt das auch nur einfach damit zusammen, dass man sonst für diese „HERRENRASSE“ tausende Gefängnisse zur Unterbringung bauen müsste!!

  54. Obiger RASSISMUS und DSCHIHAD gegen WEISSE ist nur die Spitze vom Eisberg.
    Wie häufig kommen rassistische Bemerkungen gegen (weiße) „Kufar“ in Deutschland vor? Auf Schulhöfen …?
    Wo wird das erfaßt?
    Ich habe es schon mehrfach selbst erlebt – und es ging nie in eine öffentliche Statistik ein.

  55. #87 jeanette (23. Feb 2017 21:35)
    „..genauso wie die Flüchtlinge sich weigern, ihre eigenen Toiletten sauberzumachen“.

    Wir wollen gemeinsam bestimmte Verhaltensweisen von sog. „Flüchtlingen“ nicht verharmlosen aber sollten gleichzeitig differenzieren zwischen unserer unterwürfigen „Willkommenskultur“, gepaart und angestiftet durch deutschenhassende Linke und dem tatsächlichen Verhalten!

    Ich glaube kaum wenn Deutschland klare Regeln aufgestellt hätte die durch die Bevölkerung getragen worden wäre das dann die Mehrheit der „Flüchtlinge“ sich WEIGERN würde…

  56. #87 jeanette (23. Feb 2017 21:35):

    Genau deswegen schaue ich mir keine TV-Faschings-Linksgrünverschwurbelte-Drecks-Propaganda mehr an, ich hatte am Samstag Abend schon genug von der örtlichen FaschingsTrottelKappensitzung, mußte da leider dabei sein, familiäre Verpflichtungen sozusagen, hat mich auch ziemlich viel Überwindung und Verdrehung gekostet…..Wie heißt es so schön?
    Mitgegangen-Mitgefangen-Mitgehangen!

  57. Dieser Hass und Rassismus kommt direkt aus dem Herzen des Islam:
    „Harbis haben keine Rechte, auch kein Recht auf Leben“
    [Wikipedia/Kafir]

    Diesem „Einzellfall“ eine Haftstrafe (und auch noch auf Bewährung) zu geben, ist lachhaft und zeigt, dass Richter und Staat den Islam NULL verstanden haben.

    Die Wurzel von diesem Krebsgeschwür muß behandelt werden:
    Wer den Rassisten Mohammed als Vorbild verehrt: RAUS!

  58. Grüß Gott,
    wie heißt der islamische Morlock?
    Reizgaß Abdulla?
    Na ja sieht aus wie ein Eunuch soll er mal versuchen bei Game of Thrones eine kleine Statisten Rolle zubekommen vielleicht gibt es dann einen Arbeitsunfall wie beim Sohn von Bruce Lee Brandon Lee….

  59. Würde das in Paris oder Berlin passieren -allerdings mit vertauschten Hautfarben- würde monatelang Autos brennen und Randale ohne Ende auf den Straßen sein.

  60. .
    Wie kommt
    das nur, daß die
    fast alle so fiese Visagen
    haben ? Ob das was mit dem Islam
    zu tun hat ?! Egal, wie dem
    aus sei; die Ästhetik
    ist jedenfalls voll
    auf unserer
    Seite.
    .

  61. 1. 88 Jakobus (23. Feb 2017 21:36)
    Dass bei diesem ekelhaften Typen, der Rassismus-Chip, der sich “Koran” nennt, tief eingepflanzt sein dürfte, liegt auf der Hand.
    ———————-

    Bei dem scheint mir eher der CHIP defekt zu sein, signalisiert dauernd: FASTENBRECHEN IST JEDEN TAG! Da funktioniert nur noch die Nahrungsaufnahme, Überschüssiges wird wie vom Lama ausgespuckt!

  62. Ich bin Rassist:

    Alle bückbetende Sandneger sind minderwertige Rassisten, die nur Zerstörung, Gewalt gegen Schwächere und Terror hervorgebracht haben.

    Gerne lasse ich mich vom Gegenteil überzeugen.

  63. „Weiße sollten sich nicht fortpflanzen.“ ????

    Mohammedaner müssen sich fortpflanzen! War heute den ganzen Tag in den Radionachrichten: „In Syrien sind 10 Millionen Kinder vom Hunger bedroht …“ Aha? Und es gibt lt. Wiki insgesamt 20 Millionen Syrer. Das heißt die Hälfte der Syrer sind Kinder. Das stellt jede Alterspyramide auf den Kopf. o.k. und was machen die außer Kinder und gegenseitigem Abschlachten sonst noch so den ganzen Tag im Namen des Herrn?

  64. #94 david vincent (23. Feb 2017 21:48)

    #87 jeanette (23. Feb 2017 21:35):

    Genau deswegen schaue ich mir keine TV-Faschings-Linksgrünverschwurbelte-Drecks-Propaganda mehr an, ich hatte am Samstag Abend schon genug von der örtlichen FaschingsTrottelKappensitzung, mußte da leider dabei sein, familiäre Verpflichtungen sozusagen, hat mich auch ziemlich viel Überwindung und Verdrehung gekostet…..Wie heißt es so schön?
    Mitgegangen-Mitgefangen-Mitgehangen!
    —————–
    Fasching war für mich immer das Allergeilste.
    Seit 2 Jahren schaue ich mir keine einzige Sitzung mehr an. Ich denke mir verblödeln könnt ihr euch selbst.Ich hätte nichts dagegen wenn man die AfD aufs Korn nimmt, aber dann bitte die ganze Pallette von A bis Z auch Migranten Ficki Ficki usw. weil es ein Dauerthema in den Netzwerken über ein ganzes Jahr hinweg ist. Dann kann man so etwas nicht einfach verschweigen, sonst ist die ganze Veranstaltung unseriös.

  65. Rassismus in Reinkultur, aber – wie die junge Mutter sagte – die Form von Rassismus, die in der westlichen Welt nicht bestraft wird.

  66. #75 david vincent (23. Feb 2017 21:13)
    Da bleibt einem ja die Spucke weg, wie kann sich ein “Erwachsener” so benehmen und warum bekommt diese verkommene Kreatur nur Bewährung? Dem gehört eine ordentliche Tracht kollektive Prügel verpasst und dann erst mal ab in den Bau. Und den Richter gleich hinterher!

    ———–

    darum auch 3 Kugeln.
    Die erste als Warnschuß für den Täter,
    die zweite als Nichtmehrwarnschuß
    und die dritte für den, der einen Verurteilt.

  67. Im Gerichtssaal grinst er noch – hoffentlich vergeht es ihm ganz schnell.
    Aber die britische Justiz ist wahrscheinlich auch schon durchsetzt … Oh man, wäre das in Deutschland umgekehrt passiert, nicht auszudenken. Aber wahrscheinlich würde hier niemand auf so eine perverse Idee kommen und ein Muselkind anspucken.

  68. Tja,die weisse Rasse wird wohl aufgrund ihrer eigenen Dummheit ausgerottet zu werden.
    Man lässt diese Islamisierer und Vaterlandsvernichter ja kritiklos und hinnehmend agieren.
    Solange man diesen Rape,Spuck,Islam und Mord Invasoren keinen, Rechtsstaatlich begründeten, rigorosen Widerstand leistet und sie in ihre Schranken weist,werden sie immer frecher,fordernder und skrupelloser.
    Aber wer so wählt,bekommt was er gewählt hat.
    Noch könnte man alle Probleme auf demokratische Weise lösen aber diese Hoffnung gebe ich so langsam auf.

  69. Was ist aus den britischen Dockarbeitern und Fußballfans nur geworden? Arbeiten die jetzt alle ehrenamtlich in der „Flüchtlings“-Betreuung?

  70. Die Engländer werden wohl das Schicksal der alten Britannier erleiden

    In jüngster Zeit laufen Berichte aus England ein, die gar sehr an die Schilderung des Beda über die Eroberung Britanniens durch die Angelsachsen erinnern: „Als die Scharen der gedachten Völker so um die Wette nah der Insel strömten, begann die Zahl der Fremdlinge sich bald dergestalt zu vergrößern, daß sie denen, von welchen sie gerufen worden waren, Schrecken einflößten.“ In Rotherham und dem englischen Ochsenfurt schleifen z. B. die Mohammedaner die englischen Mädchen, unter den Augen der englischen Polizei wohlgemerkt, zur Schändung fort. Beda schreibt, daß die feigen und wohlhabenden Britannier angelsächsische Söldner gegen die Pikten angeworben haben und daß diese dann die Britannier niedergemetzelt und versklavt haben, um sich der fruchtbaren Insel zu bemächtigen. Dieses Schicksal werden nun ironischer Weise die Engländer, als Nachfahren eben jener Angelsachsen, von den Mohammedanern erleiden. Bleibt die Frage, warum die Engländer diese Einwanderung betrieben haben.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  71. Tja, und die Richter in GB sind anscheinend genauso durchgegendert und verweichlicht wie bei uns:
    Der Typ hat Monate gekriegt – auf Bewährung für 18 Monate.
    Er war natürlich auch „mentally ill“ und soll nun zur „Behandlung“ in die Psychiatrie. – Danach darf er dann wieder spucken.

  72. #93 Moralist (23. Feb 2017 21:47)

    klare Regeln aufgestellt hätte die durch die Bevölkerung getragen worden wäre das dann die Mehrheit der “Flüchtlinge” sich WEIGERN würde…

    He, aufwachen. Bei Regeln, die das deutsche Volk (vermutlich meinst Du das mit „Bevölkerung“?) aufgestellt hätte hätten wir keine Flüchtlinge.

    Wir hätten keine Regierung, die diese Menschen reinschaufelt, also vor Libyens Küste mit Kriegsschiffen und aus Südeuropa mit Sonderzügen abholt.

    Wir hätten keine Systemmedien, die diese Siedler als Flüchtlinge verbrämt.

    Ach, was hätten wir nicht alles. Benimm-Regeln für „Flüchtlinge“, welch ein Schwachsinn. Raus aus unserem Lebensraum, wir brauchen hier für die keine Regeln aufstellen. Kapiert?!

  73. „Ausländischer Akzent und dunkler teint“:

    „homejacking“ von Porschebesitzer


    Kreispolizeibehörde Borken
    POL-BOR: Isselburg – Einbrecher überfallen Geschädigten
    23.02.2017 – 12:55

    Isselburg (ots) – (fr) Am Mittwoch stellte nach dem derzeitigen Ermittlungsstand ein 48-jähriger Mann aus Isselburg gegen 18.25 Uhr seinen schwarzen Pkw Porsche Cayenne im Carport seines Wohnhauses am Klompenweg ab und betrat das Haus. In der Küche traf er kurz darauf auf drei bis vier Männer, die auf ihn zustürmten, mit Pfefferspray besprühten und zu Boden schlugen. Selbst als er auf dem Boden lag, wurde er durch die Täter traktiert. Bevor die Täter das Haus verließen, fesselten sie die Beine des Geschädigten mit einem sog. Palästinensertuch.

    Die Täter, die offenbar die Terrassentür aufgehebelt hatten und so in das Haus gelangt waren, entwendeten nach dem bisherigen Stand den Porsche mit dem Kennzeichen BOR-YC 605, Münzen, Bargeld und einen ca. 60 x 40 cm großen Tresor.

    Zu den Tätern kann bislang nur gesagt werden, dass sie mit ausländischem Akzent sprachen und vermutlich einen dunklen Teint haben. Der Geschädigte wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht und dort zunächst stationär behandelt.

    Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei führte nicht zur Ergreifung der Täter bzw. Auffindung des Pkws. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten, sich an die Kriminalinspektion I zu wenden (02861-9000 oder 02871-2990).

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/3568554

  74. .
    Volker S.,
    ich schätze Deine
    Kommentare für gewöhnlich,
    aber diese ästhetisch so wenig, nein
    gar nicht überzeugenden Typen mit den
    Angelsachsen zu vergleichen, widerstrebt
    mir doch sehr. Strukturell mag es
    ähnlich sein. Doch die Frage
    ist, was die so im Gepäck
    haben. Und wenn ich
    da die Gesichter
    seh, krieg ich
    die Krise.
    .

  75. Stellen wir uns einfach einmal vor, was los wäre, wenn ein „böser Rechter“ einem Moslem-Kind ins Gesicht gespuckt und gesagt hätte, dass sich Moslems nicht vermehren sollten….

    Nur wer die richtigen Fragen stellt,
    kommt zu den richtigen Antworten!

  76. Jetzt ist Manuela Schwesig gefragt! Wie buchstabiert man: „Alle Menschen sind gleich-viel wert. Darum bitte keine Klein-Kinder an-spucken!“ auf Englisch?

    Was England jetzt aber am dringendsten braucht, sind Anspuck-Stop-Klebetattoos, die junge Mütter ihren kleinen Mädchen dann auf die Stirn kleben können und sollten, bevor sie sich mit ihrem ungläubigen Nachwuchs ungeschützt im Freien aufhalten.

  77. Würde das Goldstück auf eine Erlebnistherapie nach Budapest oder Warschau zum Kinder-Anrotzen schicken… Danach wäre er tot,ähh geheilt meine ich

  78. Was ist daran so ungewöhnlich? Das ist doch normal im Islam. Ich verstehe nicht warum der nette Mann überhaupt verurteilt wurde. Ich glaube kaum das eine, wie auch immer geartete Therapie, etwas bringen sollte. Um an dem Verständnis für soziales Zusammenleben des Mannes etwas zu ändern, müsste der Vogel seiner Religion abschwören.Das wird er aber nicht tun. Also……der Spass geht wweiter.

  79. Es ist noch Suppe da
    es ist noch Suppe da!
    Wer hat noch nicht wer will noch ‚mal

    wer hat noch
    wer will noch ‚mal.
    Es ist noch Suppe da
    es ist noch Suppe da!
    Ich stifte eine Runde für den ganzen Saal!

    Heute wurde sogar im Wirtschaftsteil der Lügen-FAZ in einem normalerweise „wirtschaftsfreundlichen“ Kommentar gesagt, dass die nächste Bundesregierung auf einem vollen Geldsack sitzen würde und ihr größtes Problem darin bestünde, an wen es verteilt werden solle……….

    Bundeshaushalt
    Verführerisch volle Kassen

    Die Reserven im Bundeshaushalt und den Sozialversicherung sind so hoch wie lange nicht mehr. Die nächste Regierung hat somit viel zu verteilen. Doch wer profitiert davon?

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/bundeshaushalt-verzeichnet-grossen-ueberschuss-14890900.html

  80. #111 Blimpi (23. Feb 2017 23:07)
    Tja,die weisse Rasse wird wohl aufgrund ihrer eigenen Dummheit ausgerottet zu werden.
    Man lässt diese Islamisierer und Vaterlandsvernichter ja kritiklos und hinnehmend agieren.
    Solange man diesen Rape,Spuck,Islam und Mord Invasoren keinen, Rechtsstaatlich begründeten, rigorosen Widerstand leistet und sie in ihre Schranken weist,werden sie immer frecher,fordernder und skrupelloser.
    Aber wer so wählt,bekommt was er gewählt hat.
    Noch könnte man alle Probleme auf demokratische Weise lösen aber diese Hoffnung gebe ich so langsam auf.

    ———

    und wer hat da „noch“ Schuld:

    Die Planer und Vollstrecker der NWO
    (Sozialisten & Kapitalisten & Faschisten)

    (…

    UN

    Bilderberg-Konferenzteilnehmer
    Trilaterale Kommissionsteilnehmer

    Banken(lobby), Industrie(lobby)
    (Goldman Sachs,…)

    NGOs (ProAsyl,…)

    Neoliberale linke oder linksgerückte
    Länder, Parteien, Organisationen

    George SOROS & Co.
    Zbigniew Brzezi?ski
    Thomas P.M. Barnett

    Barbara Lerner Spectre

    … )

    und und und

    ——————————–

    Myron Fagan, Film- und Theaterproduzent:

    „Die Idee war, dass diejenigen, die die gesamte Verschwörung lenken, die Unterschiede der zwei sogenannten Ideologien [Marxismus/Faschismus/Sozialismus gegenüber Demokratie/Kapitalismus] so nutzen könnten, dass sie [die Illuminati] fähig wären, mehr und mehr Menschen in diese beiden Lager zu teilen, so dass man diese bewaffnen könnte, um sie anschließend durch Gehirnwäsche dazu zu bringen, sich gegenseitig zu bekämpfen und zu vernichten.“

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/05/10/der-plan-der-eliten-eindeutige-zitate-2/

    Wo ist eigentlich die DDR/UDSSR-Ideologie hin?
    Na, klingelt es.

    Der Faschismus
    gegen
    den Sozialismus
    gegen
    den Kapitalismus

    Fazit: gegen
    Es ist Krieg

    [PC erzieht uns, Gender bringt uns um]

  81. bitte vorherigen Kommentar von mir
    #128 BlogJohste (24. Feb 2017 00:28)
    löschen!

    #111 Blimpi (23. Feb 2017 23:07)
    Tja,die weisse Rasse wird wohl aufgrund ihrer eigenen Dummheit ausgerottet zu werden.
    Man lässt diese Islamisierer und Vaterlandsvernichter ja kritiklos und hinnehmend agieren.
    Solange man diesen Rape,Spuck,Islam und Mord Invasoren keinen, Rechtsstaatlich begründeten, rigorosen Widerstand leistet und sie in ihre Schranken weist,werden sie immer frecher,fordernder und skrupelloser.
    Aber wer so wählt,bekommt was er gewählt hat.
    Noch könnte man alle Probleme auf demokratische Weise lösen aber diese Hoffnung gebe ich so langsam auf.

    ———

    und wer hat da „noch“ Schuld:

    Die Planer und Vollstrecker der NWO
    (Sozialisten & Kapitalisten & Faschisten)

    (…

    UN

    Bilderberg-Konferenzteilnehmer
    Trilaterale Kommissionsteilnehmer

    Banken(lobby), Industrie(lobby)
    (Goldman Sachs,…)

    NGOs (ProAsyl,…)

    Neoliberale linke oder linksgerückte
    Länder, Parteien, Organisationen

    George SOROS & Co.
    Zbigniew Brzezi?ski
    Thomas P.M. Barnett

    Barbara Lerner Spectre

    … )

    und und und

    ——————————–

    Myron Fagan, Film- und Theaterproduzent:

    „Die Idee war, dass diejenigen, die die gesamte Verschwörung lenken, die Unterschiede der zwei sogenannten Ideologien [Marxismus/Faschismus/Sozialismus gegenüber Demokratie/Kapitalismus] so nutzen könnten, dass sie [die Illuminati] fähig wären, mehr und mehr Menschen in diese beiden Lager zu teilen, so dass man diese bewaffnen könnte, um sie anschließend durch Gehirnwäsche dazu zu bringen, sich gegenseitig zu bekämpfen und zu vernichten.“

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/05/10/der-plan-der-eliten-eindeutige-zitate-2/

    Wo ist eigentlich die DDR/UDSSR-Ideologie hin?
    Na, klingelt es.

    Der Faschismus
    gegen
    den Sozialismus
    gegen
    den Kapitalismus

    Fazit: vs.
    Es ist Krieg

    [PC erzieht uns, Gender bringt uns um]

  82. Pi bitte vorherigen Kommentare von mir
    #128 BlogJohste (24. Feb 2017 00:28)
    #129 BlogJohste (24. Feb 2017 00:35)
    löschen.

    #111 Blimpi (23. Feb 2017 23:07)
    Tja,die weisse Rasse wird wohl aufgrund ihrer eigenen Dummheit ausgerottet zu werden.
    Man lässt diese Islamisierer und Vaterlandsvernichter ja kritiklos und hinnehmend agieren.
    Solange man diesen Rape,Spuck,Islam und Mord Invasoren keinen, Rechtsstaatlich begründeten, rigorosen Widerstand leistet und sie in ihre Schranken weist,werden sie immer frecher,fordernder und skrupelloser.
    Aber wer so wählt,bekommt was er gewählt hat.
    Noch könnte man alle Probleme auf demokratische Weise lösen aber diese Hoffnung gebe ich so langsam auf.

    ———

    und wer hat da „noch“ Schuld:

    Die Planer und Vollstrecker der NWO
    (Sozialisten & Kapitalisten & Faschisten)
    Neue Weltordnung

    (…

    UN

    Bilderberg-Konferenzteilnehmer
    Trilaterale Kommissionsteilnehmer

    Banken(lobby), Industrie(lobby)
    (Goldman Sachs,…)

    NGOs (ProAsyl,…)

    Neoliberale linke oder linksgerückte
    Länder, Parteien, Organisationen

    George SOROS & Co.
    Zbigniew Brzezi?ski
    Thomas P.M. Barnett

    Barbara Lerner Spectre

    … )

    und und und

    ——————————–

    Myron Fagan, Film- und Theaterproduzent:

    „Die Idee war, dass diejenigen, die die gesamte Verschwörung lenken, die Unterschiede der zwei sogenannten Ideologien [Marxismus/Faschismus/Sozialismus gegenüber Demokratie/Kapitalismus] so nutzen könnten, dass sie [die Illuminati] fähig wären, mehr und mehr Menschen in diese beiden Lager zu teilen, so dass man diese bewaffnen könnte, um sie anschließend durch Gehirnwäsche dazu zu bringen, sich gegenseitig zu bekämpfen und zu vernichten.“

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/05/10/der-plan-der-eliten-eindeutige-zitate-2/

    Wo ist eigentlich die DDR/UDSSR-Ideologie hin?
    Na, klingelt es.

    Der Faschismus
    gegen
    den Sozialismus
    gegen
    den Kapitalismus
    Alte Weltordnung

    Fazit: Neue Weltordnung> vs. <Alte Weltordnung
    Es ist Krieg

    [PC erzieht uns, Gender bringt uns um]

  83. Und täglich grüßt…. -nein, nicht das Murmeltier!
    Das Murmeltier ist total zivilisiert im Vergleich zu solchen ungebildeten, hassverblendeten, angeblich bei uns hilfe- und schutzsuchenden xxxxxxxxx!
    Nein diese noch völlig traumatisierten Grenzverletzer teilen uns nur mit, das sie von uns Maximalunterstützung verlangen, und was sie künftig mit uns vorhaben!

    Das sie eines Tages verhungern würden, wenn mal alle arbeitenden und steuerzahlenden Ungläubigen abgeschafft sind, berührt sie nicht weiter. Im Gegensatz zu den normalen Menschen lieben sie ja nicht das Leben, sondern den Tod. Man sollte sie davon überzeugen, noch bevor sie in der Welt weiteren Schaden anrichten, endlich zu ihrem Mondgott ins Paradies zu finden ;-))

  84. “Das milde Urteil begründete er mit der offensichtlich psychischen Erkrankung Abdullas, und dass der Gesellschaft besser gedient wäre, wenn er dahingehend behandelt würde.”
    _______________________________________

    Ich würde ihn auch gerne behandeln.
    Gratis.
    Ich befürchte allerdings,
    danach könnte er sich nicht mehr fortpflanzen.

  85. 134 aba (24. Feb 2017 00:53)

    “Das milde Urteil begründete er mit der offensichtlich psychischen Erkrankung Abdullas, und dass der Gesellschaft besser gedient wäre, wenn er dahingehend behandelt würde.”
    _______________________________________

    Ich würde ihn auch gerne behandeln.
    Gratis.
    Ich befürchte allerdings,
    danach könnte er sich nicht mehr fortpflanzen.
    ———————————————-

    Aber der Gesellschaft wäre damit wirklich gedient 😉

  86. Zitat: „…Damit hat sie sicher recht, denn auch in Großbritannien gilt der Islam als besonders geschützt, britische Kuffar und erst recht weiße, britische Kuffar hingegen nur noch als notwendige Systemerhalter….“
    Das Volk ganz allgemein, ist ja in der Regel nicht gerade mit Intelligenz gesegnet, deshalb können Regierungen ja auch mit ihm jeden Kasper durchs Dorf treiben. Dass sich aber die europäischen Völker sowas gefallen lassen, ohne dass es einen Volksaufstand gibt, ist schon erstaunlich. Das Phänomen, dass die Regierung Moslems in Schutz nimmt und deren Opfer im Stich lässt, ist ja nicht nur ein deutsches Problem, sondern ein gesamt Europäisches. Wie manipuliert und Gehirn gewaschen müssen Völker sein, um so etwas in ihrem Kulturbereich zu akzeptieren ? Das ist beschämend aber das Volk sieht es anscheinend anders – einfach grotesk das Ganze !

  87. England hat noch den MIRROR, der darüber schreibt. Wir haben nichts.

    Habe mir heute 30 Min. „Kontraste“ in der ARD bewusst angetan:
    Es wird schlimmer, nichts als Bashing von Trump, AfD in Form von Berliner Bezirksratsmitgliedern, Pegida, ein wenig Stegner, Soros als Thema, doch dann abgewürgt, Orban-Bashing usw. Das Ding nennt sich ja „Politmagazin“, spontan dachte ich beim Zuschauen eher an „Politbüro“.

    So wird es gewesen sein in der DDR, als uns ein Gerhard Löwenthal noch sagen durfte, was dort abgeht und ich als erzogene SPD-Wählerin die CDU verachtete.

    Was der allmächtige Staatsfunk sich erlauben darf in unserem Land, geht auf keine Kuhhaut.
    Wo ist die Kontrolle? Es gibt sie doch angeblich.

  88. Ich bekam als Kind „Hauff’s Märchen“ geschenkt von meinem Onkel, las darin und wusste, dass mir die Inhalte dieser Märchen mein Leben lang absolut fremd sein würden.

    Heute wird den Bürgern oktroyiert, dass sie das, was sie ablehnen toll zu finden haben.

    Ich denke schon, dass die meisten Bürger aufgewacht sind und AfD wählen wollen, sie werden aber permanent in der kommenden Zeit den Anfeindungen der ÖR ausgesetzt sein.

    Die ÖR haben eine unvorstellbare und unkontrollierte Macht der Manipulation.

    Der „Rundfunkrat“ muss endlich entblättert werden, aber überall ist Stillstand, wo ist die CSU, sie hat Macht?

  89. #21 Berggeist (23. Feb 2017 20:13)
    die Krankheit hat einen Namen: ISLAM

    —————————–
    heisst:

    Infektiöses Spuck Lama auf Moscheesuche??

  90. Wo ich lebe, werden Muslimische Terroristen, wenn sie noch leben am Sack aufgehaengt (Maenner)bis sie reden und dann kriegen sie einen kostenlose Hubschrauber Flug ueber die Burma Banks (bekannt fuer viele Tigerhaie) 100 KM zum Land entfernt wo sie dann versuchen abzuhauen und aus dem Heli „springen“.
    Ich liebe dieses Land!

  91. Mann sollte den Muslimen doch wirklich helfen schnellstmoeglich bei ihrem geliebten Allah auf dessen Schoss zu sitzen und Ihre 140 (die Zahl wird immer groesser) Jungfrauen zu geniessen.

  92. #28 D Mark

    Meuthen und Renner zu Petry-Pretzells Treffen mit Schirinowski

    Meuthen und Renner haben insoweit recht, daß Petrys Treffen mit Schirinowski unakzeptabel ist.

    Die Begründung gefällt mir allerdings nicht. Hier wird wieder auf die bekannten Kampfvokabeln „rechtsextrem“ und „antisemitisch“ zurückgegriffen, ohne dies näher zu konkretisieren.

    Besser ist: Ein paar konkrete Äußerungen von Schirinowski benennen, und linke Systemkampfvokabeln vermeiden!

  93. #23 Bewohner_des_Hoellenfeuers

    “Die sächsische AfD muss ihre Ausgaben für den Bundestagswahlkampf anpassen. Der Grund: Nach der Rede des thüringischen Vorsitzenden sind wertvolle Spender abgesprungen.“

    Soso, die AfD hat sich also auch schon von Spendern abhängig gemacht. Und die bestimmen, was gesagt werden darf.

    Das zeigt, wie wichtig die Rede Höckes war: Sie hat nicht nur die Verräterin Petry, sondern auch den ein oder anderen Spender entlarvt.

    Die AfD darf sich niemals in Abhängigkeit von Spendern begeben. Wessen Interessen eine solche Partei vertritt, ist hoffentlich jedem bekannt.

  94. 8 Monate Bewährung. Der Musel wird sich schieflachen. Dass die so ein Schwein nicht zum Teufel jagen…….?

  95. Es ist erschreckend, wie platt im Geiste derart viele Anhänger des Schokopudding-Gottes sind.

    Trotzdem, der Vorgang hat auch positive Aspekte: Es wurde überhaupt Anklage erhoben und darüber gerichtlich verhandelt! Ich fürchte, im Land der Schon-länger-hier-Lebenden und Hinzugekommenen wäre eine solche rassistische Tat sang- und klanglos im allgemeinen Grundrauschen untergegangen.

    Und, zumindest die windelweicht gewaschenen Briten erhalten durch derartige Meldungen die Möglichkeit, ihre Haltung zu diesem Kult zu aktualisieren.

  96. Wo sind verdammt nochmal die Männer in dieser vaterlosen, sich widerstandslos aufgebenden Gesellschaft? Wäre ich der Vater des Babys, wäre der Ekel nicht mehr vor Gericht erschienen. Wäre ich die Mutter auch….

  97. und dieser fette Abschaum kann noch stehen?
    Besser wäre es gewesen, er wäre gleich bei seinen 148 Jungfrauen im Paradies gelandet.

  98. ich denke ehrlich, wenn es umgekehrt gewesen wäre und ich hatte ihn beleidigt, dann wäre ich im Unterschied ganz anders behandelt worden“,

    so ist das in rassistischen Regimen.

  99. #148 Wutmama

    Wäre ich der Vater des Babys,

    Es war vermutlich ein Bastard. Mutter ist Friseuse und alleine vor Gericht aufgetreten. Von einem Vater nirgends zu lesen.

  100. #107 BlogJohste (23. Feb 2017 22:53)darum auch 3 Kugeln.
    Die erste als Warnschuß für den Täter,
    die zweite als Nichtmehrwarnschuß
    und die dritte für den, der einen Verurteilt.

    falsch, die Reihenfolge stimmt nicht.

  101. Ausschnitt aus dem Artikel:

    „Richter Darren Preston zeigte sich angewidert und erklärte, der Täter habe offensichtlich ein Problem mit weissen Frauen. Das milde Urteil begründete er mit der offensichtlich psychischen Erkrankung Abdullas, und dass der Gesellschaft besser gedient wäre, wenn er dahingehend behandelt würde.“

    Noch besser wäre der (britischen, deutschen, niederländischen, französischen…) Gesellschaft gedient, wenn sie sich nicht länger als Mülldeponie der Dritten Welt zur Verfügung stellen würde, sondern diesen ganzen Abschaum dorthin zurückverfrachten würde, wo er hergekrochen ist und wo er hingehört.

    Die Kosten, die dies verursachen würde, würden einen Bruchteil dessen betragen, was uns ein „Weiterwurschteln wie bisher“ auf lange Sicht zu stehen käme!

    (Eine Menge Konjunktive, ich weiß…)

  102. Ich höre und lese immer wieder, dass solche „Halbmenschen“ entweder traumathisiert oder psychich krank sind.
    Halten wir mal einfach fest.
    Jeder der etwas sinnfremdes macht, hat einen an der Waffel. Das bedeutet heutzutage einen Freihfahrtschein für allerlei.

    Was soll es also so einen Irren vor Gericht zuschleppen um dann zu erfahren, der Typ ist bekloppt und kommt damit durch, heißt, man lässt ihn laufen.

    Das einzige was dann noch übrigbleibt ist die Hilfe zur Selbsthilfe.
    Bekommt der Irre richtig Kloppe, dann lernt er die Lektion schnellstens.
    Ist leider so, der „Mensch“ lernt,
    entweder es kostet Geld oder es tut richtig weh.
    So einfach ist das.

  103. Wenn dieser debile Untyp sich vor seinen eigenen Spiegel stellt – falls er solch Ding überhaupt besitzt – kann er sich mit Grund davor stellen und spucken.

  104. So angewidert kann der Richter nicht gewesen sein, wenn er dem einschlägig vorbestraften Wiederholungstäter nur 8 Monate auf Bewährung aufbrummt.

    Das mit der „offensichtlichen“ Geisteskrankheit allerdings gefällt mir, normalerweise brauchen ToLLeranzmoralisten für diese Feststellung mindestens ein Gutachten.

    Bei uns ist er ein Geisteskranker, in seinem Heimatland hingegen ein Normalbürger – und darum gehört er genau dahin zurückgebracht.

  105. Wieso wird so ein Abschaum noch gepampert?
    Psychische Krankheiten werden von der Gesinnungs-Justiz immer nach Gusto herangezogen, um Invasoren eine mildere Strafe zu bescheren. Zum Ko!!!
    Wenn dieses Fett-Schei$ keine weißrn Frauen sehem will, soll er in sein Heimatland zurück. In Euiropa haben er und seine „Religion“ nichts verloren!

  106. ..so blöd wie dieser fette Musel aus der Wäsche schaut ist er bestimmt zu dumm um sich fortzupflanzen, dem lacht die Blödheit geradezu aus dem Gesicht, traurig ist nur was man sich von diesen Untermenschen alles gefallen lassen muss. Ist doch kein Wunder wenn das die Kinder Allahs immer frecher werden…unglaublich das Ganze

  107. „Das milde Urteil begründete er mit der offensichtlich psychischen Erkrankung Abdullas . . .“

    Das würde ja heissen, dass überhaupt nie ein Moslem verurteil werden könnte.

  108. #144 Highway (24. Feb 2017 05:23)

    “Das zeigt, wie wichtig die Rede Höckes war: Sie hat nicht nur die Verräterin Petry, sondern auch den ein oder anderen Spender entlarvt.“

    ======

    Immer mit dem Kopf durch die Wand? Die Michael-Kohlhaas-Methode? Es geht nicht um die Entlarvung von Spendern, sondern darum, dass die AFD in den kommenden Wahlen gut abschneidet. Ihre Sehnsucht nach der reinen Wahrheit ist sentimental und weltfremd. Das Leben besteht nämlich nicht aus Schwarz und Weiss, sondern aus vielen, vielen Grautönen.

  109. #144 Highway (24. Feb 2017 05:23)

    “Das zeigt, wie wichtig die Rede H’s war: Sie hat nicht nur die Verräterin P, sondern auch den ein oder anderen Spender entlarvt.“

    ======

    Immer mit dem Kopf durch die Wand? Die Michael-Kohlhaas-Methode? Es geht nicht um die Entlarvung von Spendern, sondern darum, dass die AFD in den kommenden Wahlen gut abschneidet. Ihre Sehnsucht nach der reinen Wahrheit ist sentimental und weltfremd. Das Leben besteht nämlich nicht aus Schwarz und Weiss, sondern aus vielen, vielen Grautönen.

  110. #144 Highway (24. Feb 2017 05:23)

    Immer mit dem Kopf durch die Wand? Die Michael-Kohlhaas-Methode? Es geht nicht um die Entlarvung von Spendern, sondern darum, dass die AFD in den kommenden Wahlen gut abschneidet. Ihre Sehnsucht nach der reinen Wahrheit ist sentimental und weltfremd. Das Leben besteht nämlich nicht aus Schwarz und Weiss, sondern aus vielen, vielen Grautönen.

  111. Immer mit dem Kopf durch die Wand? Die Michael-Kohlhaas-Methode? Es geht nicht um die Entlarvung von Spendern, sondern darum, dass die AFD in den kommenden Wahlen gut abschneidet. Ihre Sehnsucht nach der reinen Wahrheit ist sentimental und weltfremd. Das Leben besteht nämlich nicht aus Schwarz und Weiss, sondern aus vielen, vielen Grautönen.

  112. Wieso wird die Strafe für diesen rassistischen Widerling zur Bewährung ausgesetzt, wenn er „bereits wegen anderer Hassattacken auf weiße Frauen aktenkundig war“?

  113. Europa ist wirklich dem kollektiven Irrsinn verfallen. Die Enthirnung ist kein deutsches Phänomen, sondern eines in der gesamten westlichen Welt.

  114. Ich schreibe hierzu nur kurz, weil es den Widerling nicht wert ist.

    Meine Frau hätte seine noch angefeuchtete Zunge, mit dem krachneuen Elektroschocker und 500.000 Volt, zurück in die Ausgangsposition und ihn für 4-6 Minuten in’s Land der Träume geschickt!!!!

    Und Abends hätte ich dann noch ein klärendes Gespräch auf Grundlage einer gesunden Männerunterhaltung geführt. Der äußerliche Weichbär steht bestimmt auf markante verbale Zuwendung.

    Ich war wirklich liberal, ich kann diese Ideologie aber nicht mehr akzeptieren. Der Hammer im meinem Umfeld, welches wahrlich nicht aus Nazis oder ungewaschenen Zecken besteht, ist der Umstand dass einer meiner in 2ter Generation in Deutschland lebenden, türkischen Schulfreunde in einer deutschen Mittelstadt stellv. Vorsitzender der örtlichen NPD ist.

    In diesem Sinne

  115. #174 Bewohner_des_Hoellenfeuers (24. Feb 2017 12:55)

    Ok, PI. Moderieren lasse ich mich von Euch nicht mehr. Dann sage ich mal nach mehr als zehn Jahren Tschüss.
    ——————————————————

    Und wohin dann? Breitbart?

    Auf allen andern Blogs hat man immer nur eine Art Auswahl der Themen nach Gutdünken, und moderiert wird man sowieso. Manchmal muß man sogar noch zahlen.

  116. Das ist doch einer von denen,die hirnlos durch die Gegend ficken,zu arm für die Aufzucht sind und sich dann von den bösen Weißen erhalten lassen.

Comments are closed.