Print Friendly, PDF & Email

Montag ist Pegida-Tag und bei schönstem Frühlingswetter gibt es natürlich auch wieder einen Livestream aus der „Hauptstadt des Widerstands“. Themen gibt es diesmal mehr als genug: BAMF-Skandal, das Unrecht gegen Tommy Robinson, Martin Sellner und die IB, Gauland, etc. Mit dabei als Redner ist heute nach längerer Zeit mal wieder PI-NEWS-Stammautor Michael Stürzenberger, der unter anderem über die aktuellen Gerichtsprozesse und die Löschung seines Youtube-Kanals berichten wird. Wir wünschen wie immer viel Spaß beim Zuschauen – und nicht vergessen: Das nächste Mal selber LIVE vor Ort mit dabei sein!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

101 KOMMENTARE

  1. Bamf-Mafia-Skandal
    .
    Niemand will es gewesen sein..

    .
    Altmaier sagt, de Maiziere wäre Schuld
    .
    de Maiziere sagt, Weise wäre Schuld
    .
    Weise sagt, Merkels wäre Schuld
    .
    Merkel sagt gar nichts
    .
    Seehofer sagt, Altmaier wäre Schuld

    Altmaier sagt, Seehofer wäre Schuld
    .
    Seehofer sagt, de Maiziere wäre Schuld
    .
    .
    Dabei sind sie ALLE SCHULDIG.. und die Hauptschuldige ist Merkel.

  2. So, ich wusste nicht, dass heute Pegida ist, da es normalerweise im 2 Wochenrhythmus läuft.

    Toll, dass die Anzeige schon seit heute eingeblendet ist.

  3. Der Bamf-Skandal muß Folgen haben! Ohne personelle Konsequenzen kann da nichts aufgearbeitet werden. Alle Betroffenen müssen aus dem Amt entfernt werden.

  4. Die Welt geht unter. Alexander Gauland wird nicht mehr zum GEZtapo-Quistling und Gebühren-Multimillionär Frank Blaszwerg eingeladen.

    AfD-Chef Alexander Gauland wird seine Ansichten in Zukunft nicht mehr in „hart aber fair“ erläutern können.
    Tagesspiegel

    Rote Karte: Plasberg lädt Gauland nicht mehr zu „hart aber fair“
    „hart aber fair“-Moderator Frank Plasberg zieht als Erster die Konsequenzen aus Alexander Gaulands „Vogelschiss“-Äußerung. Der AfD-Politiker wird nicht mehr …
    t-online.de

    Frank Plasberg will Alexander Gauland nicht mehr bei „hart aber fair“ haben
    Die ARD-Talkshow „hart aber fair“ will AfD-Vorsitzenden Gauland nicht mehr als Gesprächspartner einladen. Das kündigt Moderator Frank Plasberg an – zuvor …
    STERN.de

    Hart aber fair: Plasberg-Talk sorgt schon vor der Ausstrahlung für Aufregung
    Die Themenankündigubng für die „Hart aber fair“-Sendung am Abend ruft Kritiker auf den Plan. Sie unterstellen der Redaktion Populismus.
    DIE WELT

    Wahrscheinlich wird Stinkstiefel Blasezwerg heute abend mit ernstem Gesichtsausdruck einige klärende Worte diesbezüglich an das werte Fernsehpublikum richten. Ich sehe seine Fresse schon vor mir.

  5. Darmstadt
    04.06.2018
    Nach Angriffen im Herrngarten: Polizei erstattet in 49 Fällen Anzeige – Verfahren gegen Polizeikommissaranwärter
    (…..)
    Ermittlungsverfahren gegen Polizeianwärter

    Gegen einen Polizeikommisaranwärter, der im zweiten Jahr in Ausbildung ist, läuft nun ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter Gefangenenbefreiung. Offensichtlich hat der angehende Polizist versucht, mithilfe seines Status fünf Freunde aus dem Polizeigewahrsam zu befreien. „Sollten sich die Vorwürfe erhärten, wird er kein Polizist werden können“, sagt der Präsident des Polizeipräsidiums Südhessen, Bernhard Lammel. Schwerpunkt der Randale war der Bereich Schleiermacherstraße des Herrngartens. Um der Lage Herr zu werden hatte der Polizeiführer gegen 2 Uhr Verstärkungskräfte aus umliegenden Polizeidirektionen angefordert und rund 300 Polizisten zusammengezogen. (….)

    http://www.echo-online.de/lokales/darmstadt/nach-angriffen-im-herrngarten-polizei-erstattet-in-49-faellen-anzeige-verfahren-gegen-polizeikommissaranwaerter_18815123.htm

  6. Merkel ist wie ein Kuhfladen in der Geschichte. Den Mist wird man nicht so einfach los.

  7. Haremhab 4. Juni 2018 at 19:20

    Merkel ist wie ein Kuhfladen in der Geschichte. Den Mist wird man nicht so einfach los.
    ________________________
    Merkill ist natürlich das Hauptübel schlechthin!
    Für mich sind aber noch schlimmer ihre rückratlosen, arschkriechende Schleimspursurfer, die dieses ÜBEL überhaupt an der Macht halten!
    Nicht die Eier haben aufzumucken!
    DAS ist ein gesellschaftliches Problem! Merkill ist nur das Symptom, die Sensenmännin, die die ganze Scheisse beschleunigt!!!!

  8. NOCH 16 TAGE !
    MOBILISIERT EURE FREUNDE, NACHBARN !
    WIR – MÜSSEN – DAS SCHAFFEN !

    23.5.2018 bis 4.6.2018 um 19:29 Uhr
    4 0.0 9 5 Unterzeichner

    POSITIV ZU VERMERKEN IST…, DASS DIE
    PETITION JETZT AUCH VON MENSCHEN UNTER-
    ZEICHNET WERDEN KANN, DIE BISHER NICHT
    DIE ERKLÄRUNG UNTERSCHRIEBEN HABEN.

    Asylrecht – „Gemeinsame Erklärung 2018“ vom 17.05.2018
    !!!! Petition 79822 – Deutscher Bundestag!!!!!
    Die Onlinepetition der Erklärung 2018 hat es in den Reichstag geschafft,
    jetzt beginnt die Unterschriftensammlung auf die es ankommt daher bitte
    alle unterzeichnen. Die Mitzeichnungsfrist des Reichstages begann
    am 23.05.2018 und endet am 20.06.2018. Das Quorum, also die
    Mindestzahl an Unterschriften, beträgt 50.000 die bis zum 20.06.
    eingegangen sein müssen, damit die Petition öffentlich im Reichstag
    besprochen wird, deshalb bitte alle unterzeichnen.
    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.nc.html
    (Bei Passworteingabe i = Info beachten)
    FÜR JEDEN UNTERZEICHNER IST EINE, SEINE GÜLTIGE
    E-MAIL-ADRESSE UND EIN ANDERS LAUTENDES
    PASSWORT EINZUGEBEN.

    Es folgt ein Aufruf von Vera Lengsfeld
    (Auszüge aus dem Newsletter vom 23.05.2018)
    Sehr geehrte Unterstützerin, sehr geehrter Unterstützer,
    am vergangenen Mittwoch, dem 16.5.2018 haben wir die
    „Gemeinsame Erklärung“ öffentlich dem Vorsitzenden des
    Bundestags-Petitionsausschusses, Marian Wendt (CDU),
    als Petition übergeben. Mit der Annahme durch den
    Ausschussvorsitzenden ist unsere Erklärung offiziell als
    Petition anerkannt… Nun müssen wir die nächste Hürde nehmen:
    Wir wollen eine öffentliche Verhandlung unserer Petition
    im Petitionsausschuss. In diesem Fall wird die Sitzung im
    Parlamentskanal übertragen, der überall im Land empfangen
    werden kann und in der Mediathek abrufbar ist.
    Um diese öffentliche Anhörung durchzusetzen müssen aber
    mindestens 50.000 unserer Unterstützer innerhalb einer
    Monatsfrist erneut entweder per Brief, per Fax oder durch
    Eingabe in diese Maske des Petitionsausschusses Ihre
    Unterstützung bekunden. Dabei müssen Name und Adresse
    angegeben werden. Briefe und Faxe können mit Referenz
    zur Petition „Gemeinsame Erklärung 2018“ sofort
    abgeschickt werden…
    Und jede neue Unterschrift unterliegt dem Schutz der
    persönlichen Daten durch den Deutschen Bundestag!
    Ich werde über alle relevanten Entwicklungen auf meinem
    Blog vera-lengsfeld.de, über Facebook und Twitter
    informieren. Lassen Sie sich durch negative oder
    Nebelkerzen werfende Berichte linker Journalisten nicht
    verunsichern!
    Sie können aber auch meinen Newsletter auf vera-lengsfeld.de
    bestellen …
    Mit herzlichen Grüßen!
    Ihre
    gez. Vera Lengsfeld

  9. Cendrillon 4. Juni 2018 at 19:10

    Wurde Gauland denn je beim Blasezwerg eingeladen? Kann mich nicht erinnern. Also kein Verlust.
    Ist sowieso besser, wenn die AfD andere in die Talkshows schickt.

  10. „Alle Warnungen haben sich bewahrheitet: Die Gefahrenlage an der Spreewald-Schule im Schöneberger Norden spitzt sich nach dem Abzug des Wachschutzes wieder erheblich zu. Zuletzt musste sich die Schulleiterin am Mittwoch mit mehreren Mitarbeitern und Kindern bis zum Abend im Schulgebäude einschließen, weil ein gewalttätiger Übergriff durch einen Vater zu befürchten stand.“

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/nach-abzug-des-sicherheitsdienstes-neue-gewaltvorfaelle-an-berliner-spreewald-schule/22635082.html

  11. Meine Meinung ist auch Gauland sollte noch nachlegen. Die Lügenmeute darf nicht zur Ruhe kommen. Nur durch permanente Geschichtsgeraderückung, versteht auch die jüngere Generation, mit welchen simplen Mitteln, das deutsche Volk, mit manipulativem Schuldkult beeinflusst/indoktriniert wird!!
    Wenn jemand sagt, diese Themen dürften in der jetzigen Lage nicht angesprochen werden, dann antworte ich: GERADE jetzt, wann denn sonst?
    Der Angriff, sollte nicht aufgeschoben werden, denn damit fängt er erst an!
    Mit DIESER „Provokation“/Wahrheit! hat der politische Kampf Fahrt aufgenommen, lasst die Vaterlandsverräter doch kreischen und zetern.
    Durch Rückwärtsbewegung gewinnt man keinen Kampf!!

  12. @ Hinweis an Michael Stürzenberger bezüglich Probleme in der Stadtverwaltung Fürth

    – Das anfertigen von Panorama bzw. Hintergrundaufnahmen dürfte niemals ein Problem sein.

    – diese erteilten Auflagen bezüglich Filmen dürften mit sehr großer Wahrscheinlichkeit, unverhältnismäßig und Rechtswidrig sein

    – das Filmen welches der Dokumentation von Straftaten und Beleidigungen dient ist zu Beweissicherungszwecken unerlässlich, wir haben es mit gewaltbereiten Linken und hochagressiven Moslems zu tun, von daher ist die Wirksamkeit dieser Auflage eine Einschüchterung zu verhindern gar nicht zu erreichen und die Auflage damit nach VwfG unzulässig.

    – Auch sollten hier Ermessensfehler der Behörde geprüft werden
    – Weiterhin prüfen Parteibuch der zuständigen Sachbearbeiter, Amtsleiter usw…
    – Prüfen ob LINKE oder GRÜNE Demos ähnliche Auflagen erhielten

    (Verstoß Gleichbehandlungsgrundsatz)

    Viel Erfolg!

  13. Letztenendes hat sich Gauland nur gerächt, da er bei A. Will nur effektive Redezeit von 4 min hatte.
    In der Zeit allerdings alles gesagt hatte, was wichtig war.
    Nämlich nicht das, dass BAMF das Problem, ist sondern das Merkill/ Merkillzilla!
    🙂

  14. Heisenberg73 4. Juni 2018 at 19:35

    Cendrillon 4. Juni 2018 at 19:10

    Curio oder Brandner sind prädestiniert dafür.

  15. Und hier das neueste von Ralf Stegner

    Verifizierter Account
    @Ralf_Stegner

    Was sich US Botschafter Grenell bei ultrarechter Breitbart „News“ geleistet hat,ist schon ein dicker Hund.
    Ein Botschafter ist diplomatischer Vertreter seines Landes kein Wahlkämpfer für Rechtsaußenparteien.
    Antieuropäische Gesinnung von US Präsident Trump ist schlimm genug!

    Mimimi ——> https://twitter.com/Ralf_Stegner/status/1003598579238400001

  16. Cendrillon 4. Juni 2018 at 19:52
    Vorallem: CDU/SPD: Russland mischt/e sich mit allen Tricks in den US Wahlkampf ein.
    Mit Bots Bots Bots und und und.

    Dass Miesepeter Ralle das Selbe gemacht hat, allet juuut….

  17. OT,-

    TV – Tipp gleich ab 20.15 Uhr im ARD … Themenabend …

    “ Das Mädchen und der Flüchtling „… Zwei Messerattacken afghanischer Jugendlicher auf Mädchen in Darmstadt und Kandel machen 2017 Schlagzeilen. Zündstoff für die Flüchtlingsdebatte. später im Anschluß … … ab 21.00 Uhr “ Hart abr Fair “ die Diskussion zum Thema,

    Flüchtlinge und Kriminalität… Gäste beim Frank sind dazu Markus Blume ( CSU) Annalena Baerbock, B‘90/Grüne, Holger Münch Präsident (BKA), irgendeine Isabel Schayani, Sie als aufgeklärter PI,- Freund von Welt, können dem Frank immer noch einen geharnischten Kommentar und ihre ganz persönlichen Ansichten ins Gästebuch zur Sendung schreiben, es ist noch nicht zu spät, hier der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr — klick –> https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/gaestebuch/hartaberfairgaestebuch394.html

  18. Danke an alle bei Pegida Dresden, dass ihr jetzt schon fast 4 Jahre durchhaltet.

  19. Waldorf und Statler 4. Juni 2018 at 20:04

    Was machen denn die Verursacherparteien da? Wo ist die AfD, die als einzige von Anfang an gewarnt hat? Linkes Pack bei der ARD!

  20. Waldorf und Statler 4. Juni 2018 at 20:04

    Flüchtlinge und Kriminalität… Gäste beim Frank sind dazu Markus Blume ( CSU) Annalena Baerbock, B‘90/Grüne, Holger Münch Präsident (BKA), irgendeine Isabel Schayani,

    Die Halb-Iranerin Schavani ist nicht „irgendeine“. Er ist eine der schlimmsten Demagogen und Hetzer im WDDR. Ich meinte natürlich „sie“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Isabel_Schayani

  21. Dass der deutsche Volkswille seit Jahrzehnten MISSACHTET wurde, haben wir jetzt eine BRD GmbH mit westdeutschen Grossstädten, die teilweise zu 50-70% vermuselt o.ä. verkarnickelt sind- Kindergärten bei 70-99%.
    Es darf kein Appeasment mehr geben, der Zug ist schon lange abgefahren!
    Der Gegenwind/Widerstand muss permanent aufrecht erhalten werden!
    Auf allen Ebenen, dann kann man auch etwas verändern!
    Das ist auch eine Chance für jeden.

  22. Isabel Schayani wuchs in Essen auf. Sie ist Tochter eines persischen Vaters und einer deutschen Mutter. Ihr Vater war in den 1950er Jahren nach Deutschland gekommen.

    In der Oberstufe ihrer Schulzeit arbeitete Isabel Schayani bereits für den Hörfunk, beim WDR-Jugendradio „Riff“ und als Moderatorin von „Logo!“ mit Kindernachrichten des ZDF. Sie studierte Islamwissenschaft, Neuere Geschichte und Völkerrecht in Bonn

    Und schon wieder eine „studierte Islamwissenschaftlerin“. Die haben sich in den letzten Jahren seuchenartig verbreitet.

  23. STS Lobo 4. Juni 2018 at 20:16

    Aus dem Artikel:
    „Diejenigen Hypermoralisten, die jetzt wieder aufschreien, diese Ober-Phrasendrescher vom Schlage einer Frau Kramp-Karrenbauer, die mit ihrer Politik dafür gesorgt haben, dass unsere innere Sicherheit zerfällt, die zumindest indirekt dafür verantwortlich sind, dass unsere Töchter und unsere Frauen angemacht, vergewaltigt und getötet werden, diese Herrschaften haben in meinen Augen jedes Recht verwirkt, sich moralisch über AfD-Politiker zu äußern.“

    So ist es richtig! Nicht zurückweichen!
    Den Finger in die Wunde legen und dann weiterdrehen, bis das Gejaule sich potenziert!
    Den genau diese (ihre einzige Waffe) setzen sie permanent gegen uns und das deutsche Volk ein!

    Höcke Bundeskanzler
    Gauland Bundespräsi
    !!!!!
    🙂

  24. Cendrillon 4. Juni 2018 at 19:55
    Das ist ja der Hammer. Dass Ralf Stegner in den USA für Hillary Clinton Wahlkampf gemacht hat ist ja wohl das allerletzte.

    https://twitter.com/ralf_stegner/status/790622604558274560?lang=de
    ————————

    Da war die die gesamte linke Riege auf den Beinen für Hillary.
    Und nicht vergessen: Eine Halbe Mio. deutsche Steuergeld floss in Hillarys „Stiftung“ – gerade zur richtigen Zeit!

  25. @ Drohnenpilot 4. Juni 2018 at 18:55
    Dabei sind sie ALLE SCHULDIG.. und die Hauptschuldige ist Merkel.

    Absolut richtig, ich hoffe nur das sie ALLE ihre gerechte Strafe erhalten und keiner von diesem Abschaum es irgendwie schafft sich rauszureden!

  26. @ STS Lobo 4. Juni 2018 at 20:16

    PI hat schon immer von eingestellten Links gelebt. Hundert Augen sehen mehr als 2.

  27. Freya- 4. Juni 2018 at 20:26
    Freya- 4. Juni 2018 at 20:27
    Stimme zu!
    PI ist eine Informationsplattform.

  28. Sledge Hammer 4. Juni 2018 at 20:23

    Höcke Bundeskanzler
    Gauland Bundespräsi
    !!!!!
    ?

    Jawoll! 🙂

    Freya- 4. Juni 2018 at 20:26

    PI hat schon immer von eingestellten Links gelebt. Hundert Augen sehen mehr als 2.

    Richtig! Habe ich ja auch nicht bemängelt. Aber manchmal schlägt Qualität die Quantität. 😉

    OT:

    Großartige Kurzanalyse der Darmstädter Ranadale von Merkels Gästen von Thomas Rietzschel auf der Achse:

    http://www.achgut.com/artikel/multikulturelle_randale

  29. BERICHT AUS AMSTERDAM.
    Das von einer extrem-linken Koalition regierten Amsterdam verkommt schnell zu einer Bananenrepublik. Leute – hier Herr Mart van der Burg – werden im eigenen Haus von illegalen Negern überfallen und gezwungen es zu verlassen damit die Neger es besetzen können. Herr van der Burg gelang es den Überfall abzuwehren. Es sind keine einfachen Neger sondern welche ohne Aufenthaltstitel die eine Stadt terrorisieren. Der für die öffentliche Ordnung zuständige Oberbürgermeister tut praktisch nichts dagegen.
    https://www.telegraaf.nl/video/2123999/held-na-tegenhouden-asielkrakers-teleurgesteld-in-burgemeester
    Die Bilder sprechen für sich, es wird mit den Negern teilweise Englisch gesprochen. Häuser und Wohnungen sind in Amsterdam kein Privateigentum mehr, sondern faktisch wohlfeile Beute des Weltnegerproletariats. Besuch in Amsterdam immer auf eigener Gefahr. Touristen werden dort ohnehin als Belästigung gewertet.

  30. Syrien-Veranstaltung in Dresden.

    PEGIDA sollte einmal eine Dresden-Informationsveranstaltung mit Dr. Christian Blex auf dem Neumarkt durchführen.

  31. Natürlich die Syrien-Vortragsreihe mit Dr. Christian Blex von der AfD. Kann man übrigens auf youtube sehen und ist hochinteressant.

  32. johann 4. Juni 2018 at 19:14

    Darmstadt
    04.06.2018
    Nach Angriffen im Herrngarten: Polizei erstattet in 49 Fällen Anzeige – Verfahren gegen Polizeikommissaranwärter
    (…..)
    Ermittlungsverfahren gegen Polizeianwärter

    Gegen einen Polizeikommisaranwärter, der im zweiten Jahr in Ausbildung ist, läuft nun ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter Gefangenenbefreiung. Offensichtlich hat der angehende Polizist versucht, mithilfe seines Status fünf Freunde aus dem Polizeigewahrsam zu befreien. „Sollten sich die Vorwürfe erhärten, wird er kein Polizist werden können“, sagt der Präsident des Polizeipräsidiums Südhessen, Bernhard Lammel. Schwerpunkt der Randale war der Bereich Schleiermacherstraße des Herrngartens. Um der Lage Herr zu werden hatte der Polizeiführer gegen 2 Uhr Verstärkungskräfte aus umliegenden Polizeidirektionen angefordert und rund 300 Polizisten zusammengezogen. (….)

    http://www.echo-online.de/lokales/darmstadt/nach-angriffen-im-herrngarten-polizei-erstattet-in-49-faellen-anzeige-verfahren-gegen-polizeikommissaranwaerter_18815123.htm


    Scheint sich um einen islamischen Eroberer zu handeln der in den Polizeidienst eingestellt wurde.
    Wenn du als Deutscher dann mal bei diesen Typen in eine Personenkontrolle gerätst dann weißt du was du für den Steuergeld bekommst.

  33. Siggi einwandfrei!
    Burkakurse in DD?
    In jeder westdeutschen Stadt ist solch Dreck normal.
    Diese permanente ISLAM Scheisse ist sowas von widerlich!
    Es ist ein parisitäres Geschwür, welches komplett aus Europa herrausgefegt werden MUSS!
    Ohne wenn u Aber!

  34. MEIN BAMF

    Das “intellektuelle” Zentralorgan des internationalistischen freimaurerischen Machtkartells der deutsprachigen Etablierten, DER SPIEGEL, von dieser Woche, fragt, auf Seite 50 :

    “Wann ist ein Mann ein Mann?”
    Antwort 1
    Ein Mann ist ein Mann, wenn er, gegen den Willen seiner Frau – AfD wählt!
    Antwort 2
    Ein Mann ist eine Mann, wenn er sich selbst zum Gott erklärt!
    Ein richtiger Mann benötigt keine anderen Götter neben sich – Zeus, Allah, Jahwe oder so!
    http://www.duisburger-akzente.de/archiv_2008/de/popup_bild.php?pfad=/archiv_2008/bilder/plakate/gr/1991.jpg!

    Erläuterung
    Im Christentum werden Männer von den Muttis kastriert (verimpotentiert), verweiblicht – psychisch!

    https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=wilhelm+reich+funktion

    Im Islam werden Männer von den Frauen hofiert – aufgebaut, vermännlicht, vergewaltigungsfähig gemacht – psychisch!

    Daraus ergibt sich eine Diskrepanz an Militanz, die für den “Westen”,
    die Weisse Rasse, tödlich enden wird, wenn wir “Männer des Abendlands”” nicht psychisch aufrüsten!

    Aktuell:
    Es geht nicht an, dass sich ein renommierter weltklasse Professor wie Dr Meuthen von der AfD, in einer Talkshow, von einer berufslosen, ungelernten, sogenannten “Politikerin” wie Claudia Roth, von DIE GRÜNEN, psychisch niedermachen, einschüchtern lässt; denn daß die Frechheit “des anderen Geschlechts” (Simone de Beauvoir) immer siegt, ist nicht zwangsläufig!

    https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=beauvoir+das+andere+geschlecht

    * * * * *
    Professor Dr. Jörg Meuthen
    https://www.youtube.com/watch?v=oOAQlABClIE

  35. Haremhab 4. Juni 2018 at 20:37

    AfD – Björn Höcke: „Wir wollen keinen Familiennachzug für illegale Migranten!“

    https://www.youtube.com/watch?v=L4d1dA6rq6M

    —————————————————-
    Endlich sagt es mal einer. Immer alles unter den Teppich kehren bringt nichts.
    ________________________
    Danke!!!

  36. Haremhab 4. Juni 2018 at 20:37

    AfD – Björn Höcke: „Wir wollen keinen Familiennachzug für illegale Migranten!“

    https://www.youtube.com/watch?v=L4d1dA6rq6M
    ____________________________________

    Saustarke Rede!!!
    Für jeden ein Muss!

    Ich liebe diesen Mann!!!
    Dieser Patriot ist Deutschland.

  37. Und Herr Plasberg mit seinem gefeierten „Hart aber Fair“-Mist darf natürlich auch nicht fehlen.

  38. Thema Pegida – leider befassen sich hier nur wenige damit. Ich schon, mich interessiert es wie immer brennend. Freue mich schon auf Ben Shaloms Einschätzung. Wer sonst noch mag, ist mir auch willkommen.

    Anderes Thema, ähnlicher Zusammenhang. Wir haben z.Z. immer wieder tolle Demos mit starken Reden an diversen Orten. Sehr schade, dass PI News dazu immer weniger bringt bzw. immer seltener Livestreams oder Links dazu einstellt. Pi muss doch als Multiplikator für solche Veranstaltungen wirken, wenn die Sache von Erfolg gekrönt sein soll.

    Am Samstag war Kandel und zur gleichen Zeit auch Solingen. Ich habe nichts davon gewusst, habe es erst heute erfahren. Klar gibt es andere Seiten, auf denen die Events aufgelistet sind. Ich habe mich aber aus alter Gewohnheit auf PI verlassen. Sehr schade so!

  39. Das Ganze unfassbare Problem im Staat ist wahrscheinlich durch Wahlen nicht zu ändern … hat man auch bei der RAF schnell erkannt ! Nach den finalen Aktionen haben Sie den Linksstaat hinbekommen ! Was lernen wir daraus ?? Genau !!!

  40. Sigi steht auf Moppeds. 🙂 Klasse! Möge er stets besonnen fahren und mit der Blödheit anderer Verkehrsteilnehmer rechnen! (Ernsthaft, denn auf der Straße wird es auch immer bekloppter.)

  41. Ohne PEGIDA Dresden wären wir sang und klanglos untergegengen. Vielen vielen Dank.

  42. Gratulation: Es fehlen nur noch etwas über 9.000 Unterschriften vom Quorum 50.000 für die Lengsfeld-Petition, die Rechtmässigkeit an den deutschen Grenzen wieder herzustellen.

    Anzahl Online-Mitzeichner um 23.00 Uhr am 04.06.18:
    bereits schon 40.312

    Bitte sich online anmelden. Der Datenschutz wird vom Deutschen Parlament gewährleistet

    Es ist wichtig, dass bis zum 20.06. 50.000 Unterzeichner zusammenkommen. Also WERBUNG unter Freunden machen !

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.$$$.page.6.batchsize.10.html#pagerbottom

    Dazu Zitat: schnullibulli 1. Juni 2018 at 18:06 – wer guckt schon noch illner oder maischberger ? zu der vera lengsfeld-pedition : ich traue diesem staat/system jede schweinerei zu !!!!!!! auch das auf gesetzwidrige weise alles verhindert wird, irgendwas erstunkenes und erlogenes wird man finden . hoffentlich täusche ich mich und patrioten nehmen sich ein herz und treten mal was los!!!!!!!!

    POSITIV ZU VERMERKEN IST…, DASS DIE
    PETITION JETZT AUCH VON MENSCHEN UNTER-
    ZEICHNET WERDEN KANN, DIE BISHER NICHT
    DIE ERKLÄRUNG UNTERSCHRIEBEN HABEN.

    Also mitmachen…
    zumal Frau Merkel mitten ihm Schlamassel steckt ! Merkel flieht in EU-Aktionismus – statt sich um die heimischen Probleme zu kümmern !

  43. @ John Doe 0815 4. Juni 2018 at 19:05

    So, ich wusste nicht, dass heute Pegida ist, da es normalerweise im 2 Wochenrhythmus läuft.

    Kleine Korrektur: 1 Wochen-Rhythmus, von dem aber bisweilen abgewichen wird, wenn es zwingende Gründe gibt. So ist etwa nächsten Montag keine Pegida in Dresden.

  44. Im SPIEGEL Merkels KanzlerInnen Dämmerung: „Frankreichs Reaktion auf Interview der Kanzlerin „Merkel zerstört Macrons Träume“

    Paris ist tief enttäuscht über die Antwort der Bundeskanzlerin auf die Europa-Visionen des französischen Präsidenten. Nur im Élysée-Palast redet man die Lage schön – zähneknirschend.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/angela-merkel-enttaeuscht-emmanuel-macron-merkel-zerstoert-macrons-traeume-a-1211172.html

    „Merkel zerstört Macrons Eurozonen-Träume“, schrieb der französische Wirtschaftsexperte Pierre Briancon auf der europäischen Webseite „Politico“. Für die in außenpolitischen Fragen wichtigste Zeitung Frankreichs, die Pariser „Le Monde“, war Merkels Antwort „vorsichtig“. Doch „Le Monde“, sonst immer eine Stimme für Merkel in Frankreich, setzte hinzu: „Aber diese Vorsicht ist dem, was auf dem Spiel steht, nicht angemessen.“

  45. +++
    Wuehlmaus 4. Juni 2018 at 21:32
    Thema Pegida – leider befassen sich hier nur wenige damit.
    +++
    Das ist mir auch aufgefallen. Wo bleiben denn die Berichte von den Teilnehmern? Na? Niemand von Pi dagewesen? Noch unterwegs? Erschöpft von der Hitze? Meldet Euch Leute! Berichtet :O)
    Und, in der Tat. In der letzten Zeit war viel los in Buntistan, aber auf PI war davon nichts zu sehen. Wie kommts, liebes PI-Team? Bitte ausfüllen…
    _ Politische Gründe
    _ Urlaubszeit
    _ Keine Zeit für den braunen Mob
    _ MutterX*innenschaftsurlaub
    _ andere Gründe (max. bitte 3 auf der Rückseite nennen)

  46. KanzerInnen-Dämmerung rückt wohl näher: BILD plädiert für UNTERSUCHUNGS-Ausschuss… u.a. wg. BAMF-Mißstände damals bis heute.

    Zitat: “ In der Nacht zum 13. September 2015 verlegte die Bundespolizei 21 Hundertschaften nach Bayern. Sie sollten die Grenze kontrollieren, durften aber keine Flüchtlinge abweisen, die um Asyl baten – obwohl sie aus dem sicheren EU-Staat Österreich einreisten. Laut Grundgesetz (Art. 16 a) wäre ihnen dadurch das Recht auf Asyl verwehrt!

    Bis heute ist unklar: Wer hat angeordnet, dieses Gesetz zu ignorieren? Wurde die Anweisung mündlich oder schriftlich erteilt? Und: Gilt diese Anweisung heute noch?

    https://www.bild.de/politik/inland/bundesamt-fluechtlinge/9-gruende-fuer-einen-bamf-untersuchungsausschuss-55904536.bild.html

  47. ANTWORT auf: “ WahrerSozialDemokrat 4. Juni 2018 at 23:55
    #Dystopie 4. Juni 2018 at 23:29
    Es ist wichtig überall darauf aufmerksam weiterhin zu machen!
    Verstehe, trotz allen Registrierungs-Schwierigkeiten, nicht warum das so zäh verläuft!!!
    Die Angst in diesem Deutschland verfolgt zu werden, ist anscheinend größer, wie die Angst in einem islamischen Deutschland zu leben!

    Meine Antwort: Nach der Anfangswelle ebbte es in der Tat heftig ab… aber heute wurde die 40.000 Marke „geknackt“. Allein in den letzten 24 Stunden kamen über 1.500 Unterzeichner hinzu…
    Das ist schon ein gutes Ergebnis…

    Wenn wir weiter MUT machen – zumal die KANZLERIN ja „angeschlagen“ ist und sich in EU-Politik flüchtet, statt ihre Hausaufgaben zu Hause (BANF …) zu machen, ermutigt das etliche doch zu unterschreiben und mitzumachen.

    In den verbleibenden 14 Tagen gilt es nun „dranzubleiben“ … weshalb jeder in seinem Netzwerk zusätzlich Werbung machen sollte.

    Es gilt auf jeden Fall ein EHRLICHES: Wir schaffen das !
    Bitte sich online anmelden. Der Datenschutz wird vom Deutschen Parlament gewährleistet

    Es ist wichtig, dass bis zum 20.06. 50.000 Unterzeichner zusammenkommen. Also nochmals WERBUNG unter Freunden machen !

    Am 05.06.2018 um 0.00 Uhr waren es 40.355 Unterzeichner.
    Gratulation!

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.$$$.page.6.batchsize.10.html#pagerbottom

  48. Erster Sargnagel für MERKEL ! Alt-Bürgermeister Buschkowski: „GroKo, lass die Hosen runter!“

    Er: „Ich habe in Jahrzehnten als Beamter schon so manches Tollhaus erlebt. Aber dass es bei Hempels unterm Sofa geordneter zugeht als in einer Bundesbehörde, genannt BAMF, – das hat sogar mich vom Schlitten gehauen.

    Als wir noch glaubten, wir schaffen das, und an Bahnhöfen Teddybären verteilten, da lag das Kind längst im Brunnen.

    Er habe in seiner Laufbahn noch nie eine Behörde in so schlechtem Zustand erlebt, schrieb BAMF-Chef Weise der Kanzlerin ins Stammbuch. Der Laden stehe quasi „vor dem Konkurs“.

    https://www.bild.de/politik/inland/buschkowsky-kolumne/asyl-chaos-groko-lass-die-hosen-runter-55903938.bild.html

  49. Dystopie 5. Juni 2018 at 01:12

    BILD-Erganzung: „BAMF-Führung, Innenministerium und die gesamte Regierung kannten das Ausmaß des Asyl-Chaos bereits, als sie uns Bürger noch mit Durchhalteparolen für dumm verkauften.

    Während wir Merkel noch vertrauten, winkte das BAMF offenbar – inmitten der Kriegsflüchtlinge – Islamisten und potenzielle Terroristen einfach durch….“

    https://www.bild.de/politik/inland/buschkowsky-kolumne/asyl-chaos-groko-lass-die-hosen-runter-55903938.bild.html

    Fazit: Merkels Demission ist die Konsequenz… Neuwahlen vorbereiten !

    Bitte an uns alle: Die Petition 79822 Asylrecht – „Gemeinsame Erklärung 2018“ vom 17.05.2018 bitte umgehend unterzeichnen !

    Text-Auszug der Petition
    Der Deutsche Bundestag möge beschließen…Die Rechtmäßigkeit an den deutschen Grenzen wieder herzustellen….

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.$$$.page.6.batchsize.10.html#pagerbottom

  50. Wenn ich mir jetzt so die Werbung der grossen Ketten im Briefkasten anschaue, massenweise Fanartikel, Deutschlandfahnen, Deutschlandschminke, muss ich das alles nach großen Ereignis, dann wie Killer-Merkel angeekelt in die Ecke schmeißen ? Wenn ums Geld geht sind wir dann für 1-2 Wochen ein Volk ?

  51. Er habe in seiner Laufbahn noch nie eine Behörde in so schlechtem Zustand erlebt, schrieb BAMF-Chef Weise der Kanzlerin ins Stammbuch. Der Laden stehe quasi „vor dem Konkurs“.
    ———
    Als er noch im Amt war ist ihm das nicht aufgefallen? seltsam

  52. Dystopie 5. Juni 2018 at 00:56
    Als wir noch glaubten, wir schaffen das, und an Bahnhöfen Teddybären verteilten, da lag das Kind längst im Brunnen.
    ———-
    Wenn ich so deine Kommentare lese, als wir Merkel noch vertrauten und Teddybären verteilten, frage ich mich wo wohnt dieses Unschuldslamm, auf irgend einer Halligen, auf Helgoland oder auf einer Ganzjahresalm ?

  53. Restauration D I
    Also, das ist eindeutig zu warm. Und diese Luftfeuchtigkeit. Geschätzte 110 Prozent. Natürlich nicht. Aber gefühlt schon. Wie die gefühlte Inflation. Kein Normalverdiener hätte früher für ein Bauernfrühstück umgerechnet 16,00 DM ausgegeben. Eier, irgendwelche Wurst, Bratkartoffeln, Kräuter. Tatsächlich: 8,20 Euro. Steht da im Aushang der Speisekarte und es ist kein Fünf-Sterne-Hotel in der Innenstadt.

    Wäre eh zu warm für sowas gewesen. Da schwitzt man ja schon beim Lesen der Speisekarte. Doch halt, hier geht es um PEGIDA Dresden und nicht um irgendwelche Gerichte. Doch! Gerichte! Da müssen sich die Schleuser, Schlepper und Menschenhändler vorige Woche abends in den Schlaf geschluchzt haben. Oh, die Mutti in Berlin, die legte keinen Arm um diese Armen. Muss man sich vorstellen, endlich darf PEGIDA die Schleuser als das bezeichnen, was die sind. Eben Schleuser. Gerichtsfest. Ja, weit haben wir es gebracht in dieser Republik. Man darf das jetzt sagen. Die Identitären wiederum nicht. Der Tommy Robinson auch nicht. Die Identitäten dürfen nichts mehr auf Fratzenbuch sagen. Weil dort verboten und gelöscht. Und Tommy sitzt im Gefängnis, weil er was gesagt hat. Ich hätte schon gern Demokratie und Meinungsfreiheit, aber doch nicht die von China! Immerhin ist dort der Koran verboten worden, dieses Jahr. Aber Mao dagegen eintauschen? Brrr!

    Wann wird Merkel verboten? Wenn endlich alle Tastaturhelden (je verflixt, ich tippe auch gerade auf einer) auf die Straßen mitkommen. Das tut so gut. Unter Gleichgesinnten aus allen Schichten der Gesellschaft. Der gemeinsame Antrieb: Wir lassen uns unsere Heimat nicht von wahnwitzigen Nichtsnutzen und Kopftuchpolitikern kaputtmachen. 1.400 Jahre Eroberungsideologie im Namen Mohammeds sind schließlich kein Mückenklecks, sondern Gewalt, Täuschung und Rückschritt. Abschaltung aller Korankraftwerke und Kopftuchtrampel ist Pflicht.

  54. Restauration D II
    Teilnehmerzahl, ja liebe @Wuehlmaus, das waren deutlich mehr Patrioten als vorige Woche. Sah erst wenig aus, dann strömten innerhalb kurzer Zeit aus allen Richtungen Massen hinzu auf den Platz. Gut und gern zwischen 4.000 und 5.000. Das ist fein bei dem schwülheißen Wetter, sehr gut um diese Jahreszeit. Wichtig, die Unentschlossenen sehen uns. Bleiben stehen, schauen dem Demonstrationszug zu. Straßenbahnen, Busse und Autos. Die Leute sehen uns. Manche winken. Ganz selten mal ein linksverstrahltes Ding-Dong, welches stolz auf sein Resthirn im Mittelfinger denselben vorzeigt. Komischerweise sind das meistens Mittelfingerfrauen. Auffällig. Germanen also nicht, sondern künftige Odalisken.

    Spaziergang mit PEGIDA. „Lebendige“ Musik am Straßenrand. Die vier Trompeter! Und dann dieses Antifantenbübchen. Steht direkt hinter den Blasmusikern und trillert denen typisch linksbesengt von hinten ins Ohr. Wie ein Irrer mit seiner Trillerpfeife. Nur weil die Blasmusiker gekonnt die deutsche Nationalhymne intonieren. Was sind das für Eltern, was hat dieser abnorme Linke nur für Lehrer gehabt? Man sollte alle linken Lehrer rausschmeißen aus dem Dienst. Es gibt viel zu tun im Land. Haben also die Linken nun „unsere“ Straßenmusiker entdeckt. Was für ein perverses linkes Zeugs. Enttäuschend, die Polizei stand die ganze Zeit daneben, hat nichts unternommen. Ich meine, es sind Straßenmusiker mit Lizenz. Und dann trillert denen ein riechendes Linksding von hinten permanent ins Ohr. Und keiner unternimmt etwas. Doch, ein paar beherzte Männer aus dem PEGIDA-Zug. Die machten sich auf zum fröhlichen Pfeifentanz. Ach, da war plötzlich die Polizei zur Stelle.

    Auf der andere Seite der Straße wieder der überlaut dröhnende Krawallwagen mit Gewerkschaft (Verräter!)und die Antifa-Foto-Stasi. Wie war das mit dem Datenschutzgesetz? Insgesamt wenig von Merkels faschismusschwarzer Burkatruppe. Merkels Resterampe.

    Die Reden von Wolfgang, Michael und Siggi – kämpferisch, das hatte Feuer, da war Pfeffer drin. Jau! Manchmal klang es vom Platz aus allen Kehlen, als ob 100.000 Mann dort stünden und ihren Willen zur Bewahrung der deutschen Heimat und Kultur in die Welt hineinrufen. Es ist unser Land und die verbrecherische Politkaste und deren Lakaien sollen endlich verschwinden!

    Feine Sache wieder eine asiatische Touristengruppe. Wie vorige Woche, da waren es zwei Gruppen. Winken, winken, die lächeln immer total nett, da muss man einfach freundlich zurückgrüßen, die haben wirklich Freude an unseren Fahnen und unserem Spaziergang.

    Das Durchhaltevermögen des Orga-Teams und der vielen Helfer. Einfach kolossal! Ich hoffe, dass PEGIDA München, Fürth und Nürnberg weiterhin die Fahne hochhalten. Einmal im PEGIDA-Sonderzug zu Tausenden bei Micha und Gernot mit auf‘m Platz. Hey Merkelsklaven – das gäbe einen Anstoß! Die Republik rocken. Bürgerbewegungen können das. Wir können das, denn wir sind das Volk!

  55. Restauration D III
    Michael Stürzenberger ist gestern wieder über sich selbst hinausgewachsen. Das war eine gigantische Rede. Genau den Ton getroffen. Nicht zu impulsiv, dafür mit einer wortmächtigen Durchschlagskraft. Redekunst im besten Sinne des Wortes! Das war ein Energieerlebnis, eine Motivation – lieber Michael, ich verneige mich vor Dir!

    Patriotische Solidarität mit der Identitären Bewegung und mit Tommy Robinson! Das Handyvideo von Tommy: von 2,7 Millionen Aufrufen zu inzwischen über 4,1 Millionen Aufrufen. Die Demo in Manchester für seine Freilassung über 800.000 Aufrufe. Nach nicht mal 24 Stunden. Das muss mit deutschen Widerstandsvideos auch machbar sein. Widerstand!

  56. @ Ben Shalom: Ihre Pegida-Impressionen sind wieder spitze, wenn ich das lese, weiß ich, dass heute ein guter Tag wird.

  57. LED Fahrradscheinwerfer verboten?

    Auch Hosengürtel sind geeignet jemanden zu verletzen. Noch nicht verboten? Aber ganz schnell!

    Was für ein Land!

  58. Auch von mir wieder vielen Dank an Ben Shalom! Das ist fast besser, als wenn man selbst dabei gewesen wäre :O)
    Auch die Reden waren wieder super! So muß das sein – Man stelle sich vor, wenn davon auch nur 2 Minuten im LügenTV gesendet würde! Aber selbst davor hat das von den Politverbrechern instruierte Maulhurenpack Angst! German Angst! Sonst nur ein dämlicher Spruch, aber da wird sie endlich mal sichtbar :O)
    Und Sigi auch wieder in Hochform, trotz Hitzestau auf der Bühne. Michael… sowieso immer voll in Action und bei Wolfgang lach ich mir auch immer einen ab, der hat echt einen „feinen“Humor :O)
    Wenn jetzt noch am Ende angestimmt wird…
    (Wer hatte das lustige Liedchen vor kurzem noch hier eingestellt?)
    Annekröt, ach Annekröt…
    Du bist so hohl und furchtbar blöd…
    http://www.annekroet.de/
    dann ist mal wieder Pegida-Time gewesen.

  59. Dankeschön, @yps 5. Juni 2018 at 21:19

    ja das Lied ist mehr als passend und die Melodie ein Ohrwurm, da möchte man sofort mitsingen… einfach weil es stimmt.

    Ja, PEGIDA macht einfach Mut und Laune. Merkel – Wir schaffen die!

Comments are closed.