In Offenburg wurde ein Allgemeinarzt in seiner Praxis ermordet. Gegen 10 Uhr nahm die Polizei im Bereich des Freiburger Platzes einen Tatverdächtigen fest. Der "Mann" sei „aus dem Offenburger Stadtbild bekannt“.

Von DAVID DEIMER | Das Messer gehört zu Deutschland: In einer Arztpraxis im Offenburger Stadtteil Oststadt (Baden-Württemberg) ist es am Donnerstagmorgen zu einem tödlichen Messerangriff auf einen Mediziner und seine Belegschaft gekommen. Der Arzt für Allgemeinmedizin kam dabei ums Leben, eine Praxisassistentin wurde schwer verletzt.

Der „möglicherweise psychisch verwirrte Mann“ griff den Mediziner und seine Assistentin gegen 8.45 Uhr mit einem Messer in den Praxisräumen auf dem Ihlenfeldareal an. Die Mitarbeiterin kam in die Intensivstation. Der ermordete Arzt hinterlässt eine Frau und eine Tochter.

Die Polizei fahndete mit einem Großaufgebot nach dem Täter. Laut Polizei waren mehr als 20 Einsatzstreifen aus Offenburg und dem Umland beteiligt. Sie wurden von einer Hubschrauberstaffel, einer Hundestaffel sowie einem schwer bewaffneten Großaufgebot der Bundespolizei unterstützt.

Gegen 10 Uhr konnte im Bereich des Freiburger Platzes ein 26-jähriger Somalier festgenommen werden.

Panik in Offenburg – Tatverdächtiger bekannt

Laut Zeugen „sei der Tatverdächtige aus dem Offenburger Stadtbild bekannt“, teilt die lokale Plattform „Baden Online“ mit. Fraglich ist dabei, ob es sich um das Stadtbild vor oder nach 2015 handle. Mehrere Zeugen berichteten, dass der Tatverdächtige in Richtung Burda-Hochhaus geflüchtet sei. Das „E-Werk“ sei aufgefordert worden, die Türen zu verschließen, um zu verhindern, dass der Flüchtige ins Haus gelange.

Laut Polizeibericht kam der Angreifer ohne Termin in die Arztpraxis und attackierte den anwesenden Mediziner sofort mit einem mitgebrachten Messer.

Die Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen. Möglicherweise hatte der Patient keine privilegierte adäquate Behandlung erhalten.

Laut „Badischer Zeitung“ hat Offenburg mittlerweile im grün-schwarzen Baden-Württemberg Freiburg bei der Zahl der Straftaten in Relation zur Einwohnerzahl überholt, insbesondere bei „Betrugs- und Gewaltdelikten“. 48,8 Prozent der Täter waren „deutsche Staatsbürger“, unter den 51,2 Prozent Nichtdeutschen sind nicht nur „Asylbewerber“, sondern auch „viele Menschen aus EU-Ländern“.

Angriffe auf Ärzte häufen sich in den letzten Monaten, immer mehr Notaufnahmen auch in Kleinstädten beschäftigen heute eigens dafür ausgebildetes Security Personal. Erst Ende Juni wurde in Ottobrunn bei München eine Notärztin von einem „schutzsuchenden Eritreer“ angriffen und schwer verletzt (PI-NEWS berichtete).Auch in der Kölner Uni-Klinik wurde Ende Juni ein Arzt durch Schüsse schwer verletzt.

Die Badische Zeitung zu der Bluttat von Offenburg: „Der Kommentarbereich ist geschlossen“.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

283 KOMMENTARE

  1. Das einzig Positive an Merkels eingeschleustem Drecksgesindel ist, dass die AfD dadurch noch stärker wird!

  2. Ich habe noch von keinem Weisskittel in der BRD eine Kritik man Regime hören.
    Das Geld und die Arroganz haben in diesem Berufsstand offenbar einen höheren Stellenwert.

  3. Die Badische Zeitung zu der Bluttat von Offenburg: „Der Kommentarbereich ist geschlossen“.
    ……………….
    Das ist schon mal ein bekannter Hinweis auf die „südländische“ Herkunft des Mörders.

  4. Es soll sich um einen Somalier handeln, der von der TUNTENMARINE oder kriminellen NGos ans europäische Festland gebracht wurde. Wahrscheinlich Muslim!

    Ich frage mich warum Ärzte dieses Gesindel überhaupt in ihre Praxen lassen.

    Ist den anderen Patienten im Wartezimmer dieses Stück Scheisse nicht aufgefallen. Ist der Vogel durchgedreht weil er im Wartezimmer drei Stunden warten sollte und Ungläubige Kuffar den vor ihm drann waren?

    Fragen über Fragen!

    Es gibt aber nur eine Antwort! Raus mit den illegalen Negern udn Raus mit den Sharia-Moslems!

  5. Diese ständige Präsenz von Messerattaken hat m.M.n. einen schlechten, gesamtgesellschaftlichen Einfluß.

    Wertvoller als Gold ist DAS zumindest nicht, was die Asylbetrü … äh Schutzsuchenden zu uns gebracht haben.

  6. Hört sich mal wieder nach „schuldunfähig“ an… d.h. der hörte vielleicht Stimmen… und kann gar nichts dafür, weil er nicht wusste was er tat… ist aber wahrscheinlich nun am am Ziel seiner Träume: lebenslange Versorgung in einer „geschlossenen Anstalt“ mit freundlichen, psychologisch geschultem Betreuungspersonal, täglich frischer Bettwäsche, gesundem Essen, Freigang, vielleicht sogar Delphinschwimmen und Maltherapie… Was will man denn mehr!?!

  7. Ich mein, theoretisch kann man sich schon vorstellen, dass auch ein biodeutscher Michel, der monatelang auf einen Termin beim Facharzt warten muss, wegen irgendeiner Fehldiagnose, eines Behandlungsfehlers oder auch einfach wegen der horrenden Zuzahlungen, die er sich als Gering- oder Mittelverdiener nicht leisten kann, mal durchdreht. ABER: Erfolgt kein triumphierender Hinweis auf die deutsche Staatsangehörigkeit ohne Mihu, am besten noch mit unverpixeltem Bild und vollem Namen, dann ist es nicht so. Insofern klarer Fall.

  8. Ein Mistvieh aus Somalia…ein Merkel-Ork. Eine Messerfachkraft, die unsere Renten bezahlen wird.
    Einer der Sorte, auf die Fatima Roth und Göring Eckart so heiß sind. Einer von der Sorte, für die die Linken bedingungslos die Grenzen öffnen wollen. Jeden Tag werden Deutsche diesen Tieren geopfert. Bereicherung….Genetische Vielfalt erhalten und weiß der Teufel ( Devila Mehrkill) was noch alles an euphemistischen Perversionen aufgefahren wird, um den beschlossenen Untergang unserer Kultur voranzutreiben. Und die meisten werden das Pack wiederwählen…Man könnte einen hyterischen Lachkrampf bekommen, wenn es nicht so abgrundtief traurig wäre.

  9. Aktualisierung BZ: … hat sich der Tatverdacht gegen den vorläufig festgenommenen Mann erhärtet. Es handelt … sich um einen aus Somalia stammenden 26-Jährigen
    Alle wahrheitsliebenden überregionalen Medien werden einmal kurz darüber berichen – man lügt ja nicht … – um sich dann wieder gefundenen Geldbörsen, Statistiken über lernwillige Flüchtlinge oder Stories über abgeschobene Flüchtilanten, die unbedingt Altenpfleger werden möchten, zuzuwenden. Diese Welt ist ThomasWalde.

  10. Ein Stadtteil von Offenburg heißt Albersbösch. Kurze Eindrücke davon aus bo.de vom 11.04.2008, also vor 10 Jahren.
    „…/…Zum anderen bleibt die Albersböscher Jugendbande ein großes Sorgenkind: »40 Jugendliche sind uns namentlich bekannt, 32 angezeigt worden«, berichtete Brädle. 38 Ladendiebstähle, Einbrüche und Körperverletzungen habe die Jugendbande begangen – meist um an Geld für Alkohol zu kommen. Auch an dem jüngsten brutalen Überfall auf einen Zeitungsausträger in Albersbösch war laut Brädle ein Rädelsführer der Bande beteiligt. Um auf solche sozialen Brennpunkte schneller reagieren zu können, habe man die Polizei- und Sozialarbeit enger verzahnt, erläuterte OB Edith Schreiner bei der Pressekonferenz im Polizeirevier…/…“

  11. Leute. Rüstet Euch.
    So friedlich wie heute wird es nicht mehr.
    Trainiert aktiv Messer Abwehr.
    Geht in Schützenvereine und lernt Schiessen.
    Macht eure Wohnungen sicher.
    Bewaffnet euch legal….

  12. War bestimmt einer von den edlen Geldbörsenfindern, der von sich aus noch 20 € zusätzlich fürs Fundbüro gespendet hatte! 🙂

  13. @DieStaatsmacht 16. August 2018 at 14:39
    Ich habe noch von keinem Weisskittel in der BRD eine Kritik man Regime hören.
    +++++++++++++

    … also ich kenne zuhauf Mediziner, die von Beginn (der Flüchtlingskrise) an die Hände über dem Kopf zusammenschlugen in Anbetracht dessen, was sie dadurch erwarteten…

    @Kern 16. August 2018 at 14:43
    aus meinem Bekanntenkreis in München sind alle, die Medizin studiert hatten, in der Schweiz. ++++++++

    Neulich fiel mir eine Statistik in die Hände. 9 von 10 Medizinern, die hier in D studiert haben, bleiben (angeblich) in D… Aber, was die CH betrifft, so stelle ich, wenn ich dort bin jedesmal fest, dass die Bevölkerung so was von dunkel geworden ist…

  14. Wieder ein psychisch gestörter Einzelfalltäter ?
    Die Einzelfälle stapeln sich mittlerweile.
    Hat der „Neubürger“ nicht das notwendige Dokument
    für den Verbleib in DSchland erhalten ?

  15. Warum lässt selbst mich sowas mittlerweile völlig kalt?? Bin ich abgestumpft? Bin ich pervers? Nein! Der Großteil aller Linksdummtoitschmichel will das so, die „Patrioten“ unternehmen nichts!

    Dieses Land hat fertig!!!

  16. Overbooster
    16. August 2018 at 14:49
    Leute. Rüstet Euch.
    So friedlich wie heute wird es nicht mehr.
    Trainiert aktiv Messer Abwehr.
    Geht in Schützenvereine und lernt Schiessen.
    Macht eure Wohnungen sicher.
    Bewaffnet euch legal….
    ++++

    Mein Schützenverein war die Bundeswehr!
    Schwierig ist aber die legale Bewaffnung.
    Was mir vorschwebt, ist eine UZI und ein G3 mit viel Munition.
    Damit könnte ich gut umgehen! 🙂

  17. Mein Beileid für die Angehörigen! Ich kann gar nicht mehr in Worte fassen was ich denke!

    Hoffe im grünverstrahlten Baden-Württenberg wird diese Grünenpest bald zum Teufel gejagt und die AFD kehrt ein!

    Leider zu spät für den Arzt! Nur noch Türen mit Überwachungskameras!

  18. Wieder ein psychisch gestörter Einzelfalltäter ?
    Die Einzelfälle stapeln sich mittlerweile.
    Da hat der „Neubürger“ nicht sofort das notwendige Dokument
    für den Verbleib in DSchland erhalten ?
    Nach erfolgloser Forderung kommt dann das „Werkzeug“ aus der Klingenstadt
    zum Einsatz.

  19. Ich hoffe doch, dass der „Sich nach Frieden sehnende, traumatisierte Undsoweiter“ nun wenigstens seine Familie nachholen darf. Söhnchen und co wollen gewiss in seine Fußstapfen treten. Wer soll ihn, außer Fatimah Roth oder der Schrulle Göring-Eckart sonst in seinem Luxusappartement im Knast besuchen?
    Somalia hat nach WHO einen Durchschnitts-IQ von 68. In den USA darf niemand mit einem IQ von unter 75 hingerichtet werden, weil er als unzurechnungsfähig gilt.
    Solche „Fachkräfte“ holt uns das rotgrünschwarzgelbverseuchte Politikergesindel ins Land. Sonst noch Fragen?

  20. Merkel und Ihr Altparteien Mörder macht das ihr verschwindet sonst drehe ich durch. Ihr elenden Meuchelmörder denn ihr tragt die gleiche Schuld wie dieser drecks Somalier.

  21. Irgendwie fehlt mir mir in der Beschreibung „polizeibekannt“ aber das kann ja noch werden.

  22. Nach den Lehrer, den Sozialarbeitern, den Beamten in den entsprechenden Ämtern trifft es jetzt auch die ärztlichen Berufe.

  23. nicht aufregen:
    war nur ein Einzefall.
    ansonsten:
    wertvoller als Gold.

    ich denke an die Familie.

  24. Also, mein Hausarzt ist zu 100% pi.
    Ich sehe auch keine Kopftücher oder andere Goldstücke bei ihm in der Praxis.
    Wahrscheinlich hat er sie schon alle vergrault. 🙂
    Und jedes Mal, wenn ich bei ihm in Behandlung bin, höre ich seine, nicht gerade
    freundlichen Worte über Frau Merkel.
    Ich mag meinen Doktor.

  25. @DieStaatsmacht (14:39)
    Kann ich nicht bestätigen.Ich arbeite in einer renommierten Privatklinik.Fast alle Ärzte,bis hin zu den Chefs sind voll auf PI-Linie.Was man vom Pflegepersonal nicht behaupten kann.Unter denen grassiert noch das Gutmenschentum.

  26. Auch wenn man Menschenleben nicht wirtschaftlich aufrechnen sollte, so ist der Mord an einem Arzt auch ein schwerer wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Schaden.
    Es wird wieder 18 Jahre dauern einen Menschen hervorzubringen der Intelligent genug und ehrgeizig genug ist ein Arztstudium anzugehen und dann damit dieser Gesellschaft nützlich zu sein. Da die Deutschen Gebärfaul sind ist der Schaden noch größer. Und dazu kommt: Je intelligenter Menschen sind desto weniger Kinder bekommen sie.

    Da hat also einer mit einem IQ unter 80, der für die deutsche Wirtschaft unbrauchbar ist, einen Arzt umgebracht. Selber hat der wahrscheinlich schon 5 Kinder in die Welt gesetzt die genauso dumm und radikal werden wie er.

  27. Die von der nägelkauenden KKKK regierte BRD scheint sich zum Magneten für psychisch auffällige „Schutzsuchende“ zu entwickeln?
    Ob da irgendein Zusammenhang besteht sollte mal geprüft werden.

  28. So traurig es für die Angehörigen und Patienten des Arztes ist, kann ich den Vorfall nur noch zynisch sehen. Der Scharia-Neger (90% aller sind Mohammedaner in Somalia) bekommt jetzt Vollversorgung, hat psychische oder Alkoholprobleme, wird niemals abgeschoben, erhält nach der Haft einen deutschen Pass und somit sicherlich H4. Ich bin für die Todesstrafe. P.S. ich benutze mittlerweile

  29. Weiß man den sicher, dass einige dieser “ Einzelfälle “ keine terroristischen Anschläge sind, die unserer Gesellschaft und unserem Zusammenhalt schaden und verunsichern sollen. Oder ist es vielleicht sogar so, dass aus dieser Menschengruppe der sogenannten Flüchtlinge grundsätzlich ein Hass gegen unsere Lebensweise und unsere Freiheiten besteht, dass aus deren Gruppen aus reiner Verachtung Gewalttaten gegen uns verübt werden?

    Allein beim Thema Vergewaltigung haben wir es hier mit rohester Gewalt zu tun. Frauen werden zusammengeschlagen bis sie bluten und wehrlos sind, dann vergewaltigt und am Schluss werden sie noch ihrer Wertsachen ( Handy, Geld, Schmuck ) beraubt. Menschen bekommen in öffentlichen Verkehrsmittel ohne “ Vorgeschichte “ ein Messer in den Kopf oder in den Leib gerammt. Wer sagt denn das diese Menschen psychische Probleme haben. Vielleicht ist es einfach nur Hass.

    Wer so gegen uns vorgeht ist zutiefst rücksichtlos, empathielos und heimtückisch.

    Meine Tochter wurde von einem jungen Mann südländischen Aussehens letztes Jahr in Frankfurt begleitet. Gegen ihren Willen. Sie hatte schon aus Gründen der Angst vor Diebstahl im Schwimmbad kein Handy dabei und wurde dann über eine lange Strecke durch die Stadt verfolgt.

    “ Ich liebe dich, ich liebe dich “ rief er immer wieder. Und meine Tochter wollte schon Hilfe holen. Getan hat er ihr nichts, aber ich sehe die Gefahr, dass diese Männer in ihrem Trieb einfach eine Frau zusammenschlagen, wenn sie merken, dass sie das nicht bekommen können, was sie wollen. Was für verrohte, rücksichtlose Gäste haben wir in dieses Land gelassen.

    Wir sollten die Party beenden und die Gäste wieder nach Hause schicken.

  30. @Freiheit1821 16. August 2018 at 14:58
    Naja immerhin hat die AfD in BW schon damals 15% bekommen. Das ist für den Westen und zur damaligen Zeit sehr gut.

  31. Wie ziehen GröKaZ und Co jetzt ihren Kopf aus der Schlinge?

    …. wir aber davor warnen solche Taten von rechtspopulistischen… Schwaddel Schwaddel Laper Laper…

  32. wieder ein Mord,wofür Merkel mit ihrer gesetzlosen Politik mitverantwortlich ist

    Wie viele Menschen in Deutschland müssen noch brutal ermordet werden,bis Merkel endlich verhaftet wird?

  33. Ach? Die Täterbeschreibung des Messerstechers in den Medien gab zuerst aber überhaupt keine Hinweise auf Somalier. Die Zeitungen wollten offensichtlich die Bürger ans Messer liefern, bloß um den Messerstecher zu schützen. Was für eine unanständige schäbige Journaille.

  34. Meine Gedanken sind bei der Familie des unnötig getöteten Arztes. Wäre dieser Ork in seiner Lehmhütte in Afrika geblieben, könnte der Arzt noch leben und seinen Patienten helfen. Es trifft leider immer noch die Falschen.

  35. #DieStaatsmacht 16. August 2018 at 14:39
    Ich habe noch von keinem Weisskittel in der BRD eine Kritik man Regime hören.
    Das Geld und die Arroganz haben in diesem Berufsstand offenbar einen höheren Stellenwert.

    Stimmt nicht! Bin selbst so ein „Weisskittel“ aus der BRD und kenne etliche Kollegen, die mit meiner Meinung übereinstimmen und dies auch kund tun.

  36. in ein paar Monaten vor Gericht.

    Der Täter hat nicht mit Tötungsabsicht gehandelt. Er hatte sich bei dem Arzt als praktizierender Chirurg beworben und beim Bewerbungsgespräch sein praktisches können unter Beweis stellen wollen. Leider ist ihm dabei ein Kunstfehler unterlaufen.
    Fehler passieren, kann man nichts machen, Freispruch.

  37. DieStaatsmacht 14:39

    Ich kenne viele Ärzte die sehr, sehr kritisch sind.
    In der Praxis meiner Hausärztin sind mehrere Ärzte tätig.
    Das Wartezimmer ist Kopftuch und Negafrei.
    Jedoch wird hier unbürokratisch Obdachlosen geholfen.
    Ärzte aus dem Universitätsklinikum unterstützen die AfD.

  38. @DieStaatsmacht 16. August 2018 at 14:39
    Ich habe noch von keinem Weisskittel in der BRD eine Kritik man Regime hören.
    Das Geld und die Arroganz haben in diesem Berufsstand offenbar einen höheren Stellenwert.

    ————————-

    Hallo „DieStaatsmacht“. Ärzte werden von den Ärtzekammern extrem beobachtet.
    Wer gegen die Regierung Mißstände aufzeigt kann:

    „Wegen Beschädigung des Rufs der Ärzteschaft ausgeschloßen werden“

    Auf Deutsch man bekommt Berufsverbot ohne Gerichtsverfahren,
    wer sich gegen die Goldstücke oder so wehrt.

    Das sind Knebelgesetze aus den Jahren 1933-1945
    „Standesrecht für approbierte Mediziner (Ärzte) und Apotheker“.

    Daher kann sich kein Arzt öffentlich zu solchen Themen äußern ,
    ohne Gefahr zu laufen ein Berufsverbot ohne Gerichtsverfahren zu bekommen.

    Als Arzt in Deutschland bist du vor der allmächtgen Ärztekammer
    ein Stück erpressbares Stück Schei**e.

  39. OT Mädchen trifft IS-Peiniger und flieht zurück in den Irak

    Sie wähnte sich in Deutschland in Sicherheit. Doch dann begegnete sie hier dem IS-Mann, der sie verkauft hatte – auf der Straße. Die Polizei konnte gegen den Asylbewerber nichts unternehmen. Das Mädchen floh aus Angst zurück in den Irak. Aber auch dort ist sie in Gefahr. Jetzt will Ashwaq H. mit ihrer Familie nach Australien auswandern.

    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20180816321975564-is-mann-asyl-deutschland/

  40. „Fraglich ist dabei, ob es sich um das Stadtbild vor oder nach 2015 handle.“
    – – – – –
    Je nach Pigmentierung kann die Auflösung dieser Frage mittels Veröffentlichung eines Phantombildes durchaus ein paar Monate dauern. Vermutlich wird erstmal nach einem Mann gefandet.

  41. Habe auch gerade einen somalischen Piraten behandelt. Kam natürlich mit einer jungen hübschen weiblichen Gut-Begleitung. Aber ich hab´s überlebt.

  42. So langsam aber sicher dürften die Irrenhäuser voll sein von Merkills Gästen die wir Steuerzahler durchfüttern, die Verbrecher der Altparteien zahlen ohnehin keinen Cent, ausbaden darf das der deutsche Depp. Es wird Zeit für den Umsturz.

  43. Seit wann stehe ich wieder unter Moderation und warum?

    Wenn man dann auf ntv gleichzeitig wieder liest, dass gut integrierte, christliche, arbeitende, gesetzestreue, moralisch integre, gut deutschsprechende, Steuern zahlende Ausländer gerne schon mal abgeschoben werden, um ein Exempel zu statuieren, dafür aber jeder nichtsnutzige, mordende, gewaltaffine, nichts einbringende, Geld verschlingende,unsere Gesellschaft zerstörende Refugee aus irgendeinem Scheixxeloch nicht abgeschoben werden kann und sogar noch zurückgeholt werden muss, wenn er nur an den Mondgötzen glaubt, kann man eigentlich nur noch schreien und heulen.

  44. Das Zauberwort heisst Distanz, auf neu Deutsch: Eine Armlänge Abstand!
    Ich schlage vor: Das die Polizei mit Nilpferd Peitschen ausgerüstet werden!
    Übergriffe und Respektlosigkeit kann
    nur mit Drastischen Mittel eigedâmmt werden wer schon Mal das Penetrante Auftreten von Drogenkonsumenten und so weiter erlebte oder das Auftreten von Gruppen Junger Schutzsuchender in der Notaufnahme oder auch beim Illegalen Autorennen wo der Radfahrer die „Rennstrecken blockiert „da gibt’s nur eine Antwort die Personen unter Einsatz der Peitsche auf Distanz zubringen das ist nach gemachten Erfahrungen Alternativ los

  45. Aus dem Bürgerdialog mit Angela Merkel, Jena am 14.8.2018:

    „Wir haben zum Beispiel mit Niger, da kommt morgen der Präsident zu mir, eine Migrationspartnerschaft.
    Die sind kein Herkunftsland, aber da gehen alle durch…
    Da haben wir jetzt gemeinsame Schlepperbekämpfung gemacht, Fahrzeuge geliefert, viele andere Sachen.
    Das findet in der Stadt Agadez statt. Und es war ganz klar, in dem Moment wo wir nur denen Technik geben, damit sie die Schlepper bekämpfen können, funktioniert das nicht.
    Weil dann plötzlich die Leute in der Stadt kein Geld mehr kriegen, weil die Schlepper denen Geld gegeben haben, weil sie die Schlepper gedeckt haben.
    Jetzt haben wir 15.000 Menschen in Beschäftigung gebracht, indem sie sich eigene Wohnungen dort bauen, Entwicklungshilfe und so weiter, und schwupps! …klappt es besser, weil sie sagen: …ok, wenn wir anderweitig eine Lebensperspektive haben, dann öhm… können wir das machen.“

    Ohne Worte ❗

  46. eule54 16. August 2018 at 14:56

    Overbooster
    16. August 2018 at 14:49
    Leute. Rüstet Euch.
    So friedlich wie heute wird es nicht mehr.
    Trainiert aktiv Messer Abwehr.
    Geht in Schützenvereine und lernt Schiessen.
    Macht eure Wohnungen sicher.
    Bewaffnet euch legal….
    ++++

    Mein Schützenverein war die Bundeswehr!
    Schwierig ist aber die legale Bewaffnung.
    Was mir vorschwebt, ist eine UZI und ein G3 mit viel Munition.
    Damit könnte ich gut umgehen! ?

    EULE>
    legale Bewaffnung ist nicht schwer.
    ich hab legal zuhause eine P8 und eine SL 8 , Zivilversion G36.
    Auch G3 zivil ist kein Problem, wenn Du sauber bist.
    Wichtiger jedoch ist der richtige Umgang und das Training damit.
    Ich schieß 4 mal im Monat, mach Krav Maga und andere events…bin beorderter Reservist, schieß nalso auch Automaten…

  47. Baerbelchen 16. August 2018 at 15:21

    Seit wann stehe ich wieder unter Moderation und warum?

    Ich habe sie bei der Moderation GEMELDET ❗

    Ihre hetzerischen, menschenverachtenden, rassistischen und diskriminierenden Kommentare sind nicht mehr zu ertragen.

    Spaß beiseite, die Moderation trifft hin und wieder jeden. Hat keine besonderen Gründe.
    Es gibt jedoch ein paar „Codewörter“ bei denen man automatisch in die Moderation läuft, oder bei mehr als drei Links.
    Wenn es ein Dauerzustand sein sollte, einfach per E-Mail die PI Moderation anschreiben.

  48. Wenn das die angekündigte Bereicherung ist – na dann, NEIN DANKE.
    Der Familie mein aufrichtiges Mitgefühl. Ansonsten fehlen mir die Worte.

  49. „Wir haben zum Beispiel mit Niger, da kommt morgen der Präsident zu mir, eine Migrationspartnerschaft“.
    Merkel richtet auftragsgemäß weiter und jeden Tag,immense, irreparable Schäden gegen das deutsche Volk an!

  50. Was sagen die Seenotretter „Ärzte ohne Grenzen“ dazu, wenn die mit ihrer Hilfe Importierten neuerdings Kollegen abmetzeln?

    Mit Spannung erwarte ich die nächsten Tage die Berichterstattung über eine ähnliche Tat durch einen deutschen Ureinwohner. Wenn möglich Reichsbürger. Man kann ja förmlich die Uhr danach stellen, wenn umständehalber über schlimme Taten von Schatzsuchenden berichtet werden musste.

  51. Die Frau steht nun ohne Ehemann da,
    die Tochter ohne Vater,
    die Familie ohne ernährer,
    die Arzthelferin nach ihrer Genesung ohne Job.

    Aber um so e bissl Stechen…o.k., Abstechen,… sollte man kein großes Gedöns machen.
    Es handelt sich um ein lokales Ereignis und einen Einzelfall.
    Sicherlich hat der „weiße Mann“ (wie üblich!) den hilfesuchenden *U-p-p-s* diskriminiert.
    Um es mit Muttis Duktus zu sagen:
    Jetzt ist er halt tot.
    Aber der Aufenthalt des somalischen *U-p-p-s* ist erst einmal gesichert.

  52. Legal bleiben uns ja nur Kubotan, Tränengas oder Stöcke aus Holz. Wollen wir den kleinen Waffenschein, dann heißt es erst mal, sich nackt auszuziehen. Wehe, man hat dann bei der Überprüfung ein Mal seine GEZ zu spät bezahlt oder falsch geparkt. Dann bleiben einem nur noch die Holzstöcke oder Mistgabeln, die man besser abends auf den Offenburger Bahnhof mitnimmt.

  53. Diese Messerfachkraft war eigentlich doch ein Chirurg,
    gerade am ersten Praktikumsarzt ist er, bei einer Demonstration,
    seiner Skalpelkünste abgerutscht und landete in einem,dummerweise daneben stehenden Arzt.
    Nun gut, hat es sich nicht so abgespielt,
    dann ist es nur die Tägliche Weiterführung der
    bisher bekannten Straftaten!
    Mord,Totschlag und Vergewaltigung,finden mittlerweile doch jeden Tag,aufs Neue statt.
    Die Auswirkungen des Merkelsystems werden immer sicht-und fühlbarer.
    Wir müssen uns halt daran gewöhnen,oder….wir stehen endlich auf und protestieren gemeinsam dagegen.
    Wir müssen das System ändern,diese Politverbrecher werden es nie und nimmer tun,soviel
    dürfte jedem klar geworden sein.
    Und wenn sie noch so oft vor der AfD warnen,sie diffamieren,eines ist doch auch klar.
    Keine AfD kann so schlimme Dinge tun,wie sie zur Zeit Gang und Gebe ist.
    Die Politiker der AfD werden niemals töten,niemals vergewaltigen und auch niemanden bestehlen,
    nein sie stehen dafür,daß sich wieder die Normalität in Deutschland breit machen kann,durch
    sofortige Rückführungen und Grenzschliessungen, sowie der Kontrolle…

  54. Nur eine kleine „Verwerfung“ beim Experiment, für das gut 87% der Deutschen gestimmt haben.
    Der Herr Doktor sicher auch, jede Wette.
    Der Täter wird nicht belangt werden, weil er ja „verwirrt“ war. Wenn doch nicht, dann leidet er an schwerer Haftunverträglichkeit…

  55. Jeder logisch denkender Deutsche kommt durch solche Taten früher
    oder später an den Punkt wo er sich sagt
    „GENUG IST GENUG“
    Hoffentlich weiß er auch dann, dass Grüne und FTP keine Lösungen sind.

  56. Die Berliner Politverbrecher lassen lieber das ganze deutsche Volk abschlachten, als daß sie zugeben würden, daß es untragbare Zustände durch die unkontrollierte Masseneinwanderungen gäbe und diese sofort abzustellen seien. Wie lange geht das noch so weiter?

  57. Ich frage mich warum sich die Deutschen das alles bieten lassen ? Und
    vor allem : Wie lange noch ???
    Erst kürzlich hatte eine afrikanische Fachkraft auf einen 11 jährigen (!)
    Jungen eingestochen.Das Goldstück fühlte sich „provoziert “ ! Das der
    Junge noch lebt , grenzt an ein Wunder.
    Und heute das !
    Man muss sich nur mal die Video´s ansehen , als Afrikaner die spanische
    Exklave gestürmt hatten.Höchst aggressiv und gewaltbereit.Da wird mir Angst
    und Bange.

  58. Mit welchem NGO Mittelmeerkreuzfahrtunternehmen mag der eigentlich eingereist sein? Schlepper ohne Grenzen, Schlepp-Live, Sea-Schmuggel? Ob das jemals aufgeklärt wird?

  59. *http://www.bento.de/politik/rechtsextreme-identitaere-bewegung-sammelt-geld-fuer-fluechtlinge-im-libanon-warum-sie-das-tun-2746920/#refsponi

    Im Internet tritt die neue Gruppe sowohl unter dem Namen „Alternative Hilfe“ auf, als auch als „Alternative Help Association“, kurz „AHA“. Auf der Internetseite heißt es, man wolle „nachhaltige Strukturen aufbauen“ und „langfristige Perspektiven ermöglichen“. Dafür solle in Flüchtlingslagern im Libanon „Hilfe zur Selbsthilfe“ angeboten werden. Dort entstand offenbar auch das Video.

    ###

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/leipzig-connewitz-prozess-wegen-randale-wie-im-kriegsgebiet-a-1223488.html

    Die Angeklagten schweigen – die Linke hofft auf eine politische Signalwirkung.

    Die Ausschreitungen vom 11. Januar 2016 am Rande einer Demonstration des rassistischen „Legida“-Bündnisses hatten bundesweit Aufsehen erregt. Die Randalierer hatten offenbar ausgenutzt, dass viele Bewohner von Connewitz, das als Hochburg der linksautonomen Szene gilt, an einer großen Gegenveranstaltung teilnahmen.

    ######

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Polizei-geht-gegen-NPD-Streifen-vor

    Die Dresdner Polizei lässt sich die Streifen selbst ernannter NPD-Ordnungshüter in Dresden-Gorbitz nicht gefallen. NPD-Landeschef Jens Baur wurde deshalb in das Direktionsgebäude an der Schießgasse zitiert – für eine sogenannte Gefährderansprache.

  60. aber KBW-Kretschmann mit über30 % wählen–die baden württemberger sind mittlerwele so strunzdämlich wie die hamburger

  61. Da der erstochene Arzt schon etwas älter war, ergibt sich ein Vorteil für dessen Rentenversicherung.
    Also unterstützen Merkels Neger doch etwas das Rentenversicherungssystem!
    Wer hätte das gedacht! 🙂

  62. Auch wenn der Täter nur ein Paar Tabletten zur Beruhigung bis zum n Eintreffen „seiner Familie“ verschrieben haben wollte hat er kein Recht ohne die für Kartoffel übliche Wartezeit vorgelassen zuwerden.(Was bei Aldi üblich ist hat in Arztpraxen nicht verloren)
    Im Namen des Volk – (Abschaffer):
    Die Betreuung durch den Steuerzahler muss nachgebessert werden, damit in Zukunft weniger Ärzte und Schwestern Sterben müssen.

  63. #Clint Ramsey:
    „In der Türkei ist erneut ein „Deutscher“ wegen Terrorvorwürfen verhaftet worden. Ilhami A. wird vorgeworfen,…“

    warum war mir das gleich klar, dass das kein Deutscher ist…

  64. Wieso ist dieses somalische Prachtstück nicht in eine deutsche Polizeikugel gerannt. Oder waren die Dienstwaffen wieder mal nicht geladen?

  65. @ GOLEO 16. August 2018 at 15:46

    Die Polizei darf keine Kugeln verstreuen. Sie möchten wahrscheinlich. Von oben kommen die Anweisungen.

  66. Vor ein paar Jahren kam mir das Wort „Neger“ nur schwer über die Lippen. Mittlerweile ist es in meinem täglichen Sprachgebrauch und ich genieße die peinlich berührten Gesichter meiner gutmenschlichen Mitmensch*innne. Der Offenburger Vorfall zeigt wieder, dass menschlicher Abfall auch als solcher benannt werden muss.

  67. Fraglich ist dabei, ob es sich um das Stadtbild vor oder nach 2015 handle. (s.o.)

    Sehr fein formuliert.

  68. Die irren und gewalttätigen Neger, die täglich in Deutschland „anflüchten“, werden uns Zustände wie in den schlimmsten Shitholes der 3.Welt bringen.Nur die linksgrüne Rotweinelite, wird sich gut gesicherte Areale mit Bodygardrotten, Stahl und Panzerglassicherungen leusten können, und weiter von bunte Toleranz faseln!Während der Michel sich mit den Iskamprimaten und Bokonegern herum schlachten muss!!!

  69. Der “bekannte Tatverdächtige aus dem Offenburger Stadtbild“ war als überaus beliebte weil so herzlich unberechenbare Kunstinstallation in der ganzen Stadt unterwegs, wo er als geduldeter abgelehnter DEUTSCHsomalier mit Messer für das einzigartige Experiment des Merkelregimes zu werben trachtete.

    Offenburger Bürgerinnen, Bürger und Bürger_X zeigten sich bestürzt über den immensen Verlust an Buntheit und fürchten nun durch das harte Vorgehen der Bullizei einen Rückfall ins nationalsozialistische Zeitalter!! Man hoffe daher auf baldigen Ersatz und auch Aufstockung, etwa durch die Neu-Lieferung der erst kürzlich in Malta eingelaufenen Aquarius, um das Offenburger Stadtbild wieder mit beliebten unberechenbaren Kunstinstallationen lebenswerter zu gestalten und den Nazis zu zeigen: ihr habt keine Chance gegen unsere Buntheit!

    Den Angehörigen mein tiefes Mitgefühl.

  70. This is Ashwaq, a Yazidi girl who was kidnapped by ISIS in 2014 when the terrorist group attacked Kurdistan-Iraq. After her escape and her migration to Germany, she met the man who had bought her as a slave, walking around freely in Germany.
    diese 3minuten sollte man sich anhören. was ist hier los? hier spazieren jedemenge ISIS schlächter unbehelligt durch unsere strassen
    https://twitter.com/PollaGarmiany/status/1029470902055051264

  71. Kann auch sein das die Polizei Angst vor der Antifa hatte mit anschließender Demo einer Hundertschaft links-grüner, kreischender Weiber mit Helfer-Syndrom und Regenbogenfahnen.
    Stuhlkreise gegen den angeblich AFD-wählenden Arzt und weil er den „Traumatisierten“ hat warten lassen mit seinem Wehwehchen. So ein Rassismus aber auch! 🙁

  72. Die Grünen überlegen sicher schon, wie man dem traumatisierten und schutzsuchenden Täter und seinen noch in Somalia lebenden Angehörigen schnellstmöglich helfen kann.

  73. Das_Sanfte_Lamm 16. August 2018 at 15:50

    Somalis sind das Degenerierteste, was die Evolution imstande ist, hervorzubringen
    ************************
    Das sieht aber Herr Schäuble ganz anders:

    „Abschottung würde Europa in Inzucht degenerieren lassen“

  74. Im Interesse derer, die hier schon länger leben sollte man sich schweren Herzens von den Somaliern trennen und sie nach Hause schicken. Bereicherung gabs genug.

  75. Das Ferkel hat den Stichling eingeladen.

    „Masseneinwanderung ist auch immer Messereinwanderung.“
    Dr. Gottfried Curio, AfD Bundestagsabgeordneter

  76. Wie bestellt, so geliefert.

    Stadt Offenburg Wahlergebnisse Bundestag 2017 Schäuble Merkel-CDU 43 %. Merkel hat den Mörder über ihre offenen Grenzen hereingeschleppt.

    Neueste Vokabel der Verschleierung: Der Mörder „sei aus dem Stadtbild bekannt“.

    Die sofortige und planmäßige Ermordung, das Messer hat er gleich mitgebracht, läßt auf eine Drucksituation schließen, auch wenn bei diesen Figuren auch Nichtigkeiten für einen Mord ausreichen.

    Sollte der Arzt eine „Reiseunfähigkeitsbescheinigung“ oder eine sonstige Bescheinigung („psychisch labil“ etc ) zwecks Vermeidung der Abschiebung ausstellen?

    Auf welcher Rechtsgrundlage lungerte der Somalier in Deutschland herum?

    Wann wird endlich die Bevölkerung vor der Merkel-Junta geschützt?

  77. Das Bild oben (3. Bild links unten) zeigt irgend etwas suchende Polizisten.

    Man könnte fast glauben, die Herren haben beim Einsatz ihre Patronen der Dienstwaffen auf der Straße verloren.
    In diesem Land ist alles möglich, aber „die schaffen das“ die Patronen wieder zu finden und brav auf der Dienstelle abzugeben. 🙂
    vielleicht kann man es auch anders nennen: dümmer als die Polizei erlaubt, lol

  78. Ja, die Leserkommentar-Funktion deaktivieren, das ist eine weit verbreitete „Notwehr“ des politisch-medialen Komplexes – gegen die anmaßende Kritik der tumben Massen.

    Da machen auch die sogenannten Edelfedern von FAZ, NZZ & Co. kurzen Prozess und keine Ausnahme. Die Berufs-Arschlöcher von arcor, t-online usw. sowieso immer, wenn’s brenzlig wird.

    Müsst ihr doch verstehen, Leute. Die real existierenden Tintenpisser sind nicht wirklich interessiert an eurer abweichenden Meinung. Mangelnde Linientreue erfüllt gar bald den Tatbestand der systemkritischen Hetze. Punkt!

    Im Grunde müsst ihr Unwissenden für das organisierte Meinungsäußerungs-Verbot sogar noch dankbar sein: man will euch, gemäß rot-rot-grüner Denk- und Verhaltensvorschrift, vor euch selbst schützen.

    So wenig Demokratie mit so viel Desinformation und Zynismus wie heute hab ich noch nicht erlebt…

  79. Ein Pirat! Man weiß gar nicht mehr was man sagen soll!

    SCHOCKIEREND NUR NOCH

    Arzt sofort mit Messer attackiert

    Der Angreifer habe laut Polizei angegeben, ohne Termin in die Arztpraxis gekommen zu sein. Er habe den Arzt sofort mit einem mitgebrachten Messer attackiert. Der Arzt erlitt tödliche Verletzungen und verstarb noch in seiner Praxis. Eine Arzthelferin wurde bei der Messerattacke leicht verletzt. Sie wurde vor Ort vom Rettungsdienst ambulant behandelt. Das Messer blieb laut Polizei am Tatort zurück.

    Auf Online-Bewertungsplattformen wird der Hausarzt als sehr freundlich beschrieben. Er galt bei Patienten demnach als sympathisch, viele besuchten seine Praxis gerne. Wie Anwohner Stefan Gruninger berichtet, auch viele vermeintlich Geflüchtete.

    https://www.bo.de/lokales/ortenau/groesserer-polizeieinsatz-in-offenburg

  80. Jetzt sollen wohl auch die einheimischen Ärzte „ausgetauscht“ werden. Wir habe ja seit 2015 soviele „Fachkräfte, Chemielaboranten und Ärzte“ geschenkt bekommen. Kann mir durchaus vorstellen, daß irgend ein Dahergeflüchteter demnächst die Praxis neu eröffnet und sein kofwindeltragendes Personal gleich mitbringt.
    Es kann einem nur noch schauernd den Rücken runterlaufen! 🙁

  81. Ein Fachkräfteaustausch sozusagen. Eine Fachkraft wurde ermordet, die andere hat sich durch die Tat ein Bleiberecht (vermutlich sogar mit Familiennachzug irgendwann) erwirkt.

  82. Die Badische Zeitung zu der Bluttat von Offenburg: „Der Kommentarbereich ist geschlossen“.

    ———————————–
    Ihr werdet uns trotzdem nicht zum schweigen bringen!

  83. co-il-lusion 16. August 2018 at 15:15

    „OT Mädchen trifft IS-Peiniger und flieht zurück in den Irak“

    Das wundert mich nicht im Geringsten, denn seit so 2014/15 ist mir klar, dass diejenigen syrischen „Flüchtlinge“ die von der BRD Schutz erhalten in der Mehrzahl die Unterstützer und Anhänger der islamischen Terroristen (von Al Nusra, Al Kaida, Islamischen Staat, usw., die von westlichen Politikern und Journalisten als Rebellen bezeichnet werden) sind, siehe Kopftuchdichte bei syrischen „Flüchtlingen“. Die sind ab 2014/15 abgehauen weil absehbar war, dass die Terroristen den Krieg verlieren werden. Jetzt muss man noch wissen, dass diese „Rebellen“ (Terroristen) von Saudiland, Katar, Türkei, und den westlichen Regimen (ObamaClinton, Merkel, Maron, may usw.) unterstützt wurden und werden(?). Daher genießen diese Terroristen in der BRD auch absolute Gastfreundschaft und sie können aus Dankbarkeit ihren Islam frei ausleben auch zum Schaden der Deutschen und unserer Kultur. Ihre Opfer hingegen brauchen sich von Seiten der BRD keinen Schutz erhoffen, weder ausländische noch deutsche Opfer.

    Merkel hat von den Russen (Lawrow und dem Generalstabschef) ja schon die klare Ansage erhalten, dass die BRD und die verantwortlichen westlichen Konzerne für die Kriegsschäden zu bezahlen haben, geschockt von der klaren Ansage hat sie gleich in den USA angerufen. Am Wochenende kommt Putin, der dürfte Merkel unter 4 Augen auch einige unerfreuliche Ansagen machen. Dumm wie Merkel ist hat sie sich 2015 für die falsche Seite entschieden, und 2016 hat sie allem noch die Krone aufgesetzt mit ihrer Anti-Trump-Politik. Jetzt bekommt die BRD voll eins reingewirkt, siehe Bayer, die gehen wohl in die Insolvenz und werden zerschlagen, Glyphosat wird dann vom BRD-Steuerzahler übernommen, inklusive Wiedergutmachen in Billionenhöhe.

  84. Da soll noch mal einer sagen, Migration schafft keine Arbeitsplätze. Schon wieder 2 Stellen frei, und die Polizei und Justiz hat alle Hände voll zu tun. Wenn sich unsere „motivierten“ und „dankbaren“ Neubürger noch etwas mehr ins Zeug legen, dann könnte auch auf diese Weise sogar die Wohnungsnot etwas gelindert werden. Viellicht sollte man mit alleinstehenden, alten Damen, in übergroßen Wohnungen beginnen. Man kann ES nachsagen was man will, aber das alles ist doch als vorausschauend und wohlbedacht zu bezeichnen. Es kann eben doch mehr, als Nägel kauen…

  85. einfach unglaublich. dieses verdammte gesindel. nun sind die ärzte dran, mediziner die anderen helfen.
    diese regierung kann man nur noch hassen, die deutschen werden täglich abgeschlachtet und vergewaltigt.
    merkel ist die größte verbrecherin seit adolf hitler.

  86. „Der Angreifer habe laut Polizei angegeben, ohne Termin in die Arztpraxis gekommen zu sein. Er habe den Arzt sofort mit einem mitgebrachten Messer attackiert. Der Arzt erlitt tödliche Verletzungen und verstarb noch in seiner Praxis. Eine Arzthelferin wurde bei der Messerattacke leicht verletzt. Sie wurde vor Ort vom Rettungsdienst ambulant behandelt. Das Messer blieb laut Polizei am Tatort zurück.“

    Genau das ist Verhalten von Menschen mit einem IQ um die 60. Da reicht ein. nichtiger Anlaß 7nd der letzte FunkenImpulskontrolle geht flöten.

  87. Dieses Gesindel ist eingeladen worden vom deutschen Terrorregime um uns zu killen. Ganz vorne in der Gefahrenzone, stehen Berufsangehörige die mit diesen Gestalten von Berufs wegen zu tun haben (Arztpraxen, Krankenhäuser, Geschäfte, Polizei, Kassiererinnen) und jeder der auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen ist.

  88. Herr Rossi 16. August 2018 at 15:56

    Haben wir schon, siehe hier:

    co-il-lusion 16. August 2018 at 15:15 deutsche Sputnik-Artikel.
    BePe 16. August 2018 at 16:26

  89. werta43: LOOOOOOOOL, ja wenn es nicht so traurig wäre. Mir fällt da auch nur Polemik zu ein über die Zustände im „Schland“.
    Man kann also noch nicht mal mehr sicher zu seinem Arzt in die Praxis gehen ohne von einem dieser „im Mittelmeer Angespülten“ in irgendeiner Art und Weise beglückt zu werden. Mir reichts schon, wenn ich das Wartezimmer voller Kopftuchweiber und Araberfressen sehe. Ich mach dann umgehend einen neuen Termin und beschwere mich beim Arzt.

    Mir ist ein Wartezimmer voller Rollator-Geschwader echt sympatischer, wenn Oma und Opa über ihre Krankheiten erzählt. Wenigstens ist man da sicher.

  90. Haben sich alle den Artikel vorher GENAU durchgelesen? Wenn JA, warum wird dann gefragt ob den Wartenden der Typ nicht vorher aufgefallen ist oder ob der Täter bereits mehrere Stunden dort gewartet hätte etc.???

    DADURCH ENTSTEHEN FAKE-NEWS UND GERÜCHTE!!!

    Wenn NEIN, empfehle ich einigen das sie den verlinkten Polizeibericht (oder auch den ganzen Artikel oben nochmal) sich oben durchlesen in dem steht, dass laut Polizeibericht der Angreifer ohne Termin in die Arztpraxis kam und den anwesenden Mediziner „SOFORT“ mit einem mitgebrachten Messer attackierte.
    Also wie hätten Wartende auf diesen Typen aufmerksam werden können,bzw. WO musste dieser Stunden warten? Bloße Behauptungen dieser Art gießt nur Wasser auf die Mühlen der Linkspopulisten! 😉

  91. Wir haben 2015 allesamt etwas ganz falsch verstanden.

    Über die Masseninvasion hieß es doch immer:

    „Sie wird Ärzte UNS BRINGEN.“
    Gemeint war aber:
    „Sie werden unsere Ärzte UMBRINGEN.“

  92. http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/arzt-in-offenburg-erstochen-15740648.html

    Ein Mann hat in einer Arztpraxis in Offenburg einen Mediziner erstochen und eine Arzthelferin schwer verletzt. Der Tatverdacht gegen einen 26-Jährigen hat sich mittlerweile erhärtet.

    Der Tatverdacht gegen den 26-Jährigen habe sich erhärtet, die Hintergründe seien aber unklar.

    Offenburg ist die Kreisstadt des badischen Ortenaukreises und zählt fast 60.000 Einwohner.
    Das französische Straßburg auf der anderen Seite des Rheins ist nur wenige Kilometer entfernt, im Osten der Stadt steigen die Hänge des Schwarzwaldes an.

    Obwohl Offenburg wirtschaftlich stark ist, gilt die Stadt bezogen auf die Einwohnerzahl als Kriminalitätshochburg innerhalb Baden-Württembergs.

    ######

    Soiegel ist diese Fahndungsmeldung natürlich wichtiger:

    http://www.spiegel.de/panorama/muenster-polizei-faengt-drei-ausgebrochene-affen-ein-a-1223476.html

    Die Polizei Münster hat via Twitter nach drei Mantelaffen gesucht, die aus dem Allwetterzoo getürmt waren. Mit Erfolg.

  93. Diese Tat war sicherlich nur ein Hilferuf. („Bitte schickt mich nicht wieder nachhause, sondern in eine forensische Klinik, all inclusive lebenslang. Bitte, bitte, bitte.“ und ich könnte mir durchaus vorstellen, dass ihm dieser Wunsch erfüllt wird.)

    Wenn ich Arzt wäre, mit einer Praxis in der solche Kreaturen verkehren, würde ich mir spätestens jetzt einen stich- und schusswaffenfesten Kittel anfertigen lassen, vielleicht noch ein nettes Halstuch dazu… und einen Eingangsbereich, der nicht „einfach so“ passiert werden kann und mit Metalldetektoren ausgestattet ist. Wie im Krieg halt.

  94. Der Stand ist doch noch lange nicht erreicht. Der gute Zugereiste ist doch noch nicht angeklagt, die Tat weder gestanden noch nachgewiesen. Jetzt geht es doch erst richtig los. Aus den Steuerkassen werden jetzt finanziert: Anwaltliche Betreuung, ärztliche Untersuchungen und Betreuungen, Einzelzelle mit psychologischer Betreuung, er könnte sich ja etwas antun. Die Feststellung, ob er eine schlechte Kindheit hatte. Nicht zu vergessen, besondere Küche! Und hier gibt es Rentner, die sich mit Flaschensammeln etwas hinzu verdienen weil die Rente so bescheiden ausfällt. Wann wird das ROT-GRÜNE POLITPACK und die dazu passenden Strukturen aus dem Establishment und aus verschiedenen Milieus endlich rausgeschmissen.
    Die Zerstörung Deutschlands und Europas ist Programm seit vielen Jahren:
    Joschka Fischer: Die Plünderung Deutschlands ist oberste Staatsräson.
    C. Roth: Deutschland verrecke. Ich scheiß auf Deutschland.

    Und solch eine Partei, hervorgegangen aus Drecksgesindel wird noch gewählt. Wie bekloppt seit IHR.
    Es lohnt sich zu lesen:
    https://vera-lengsfeld.de/2018/03/02/das-schweigen-der-belaemmerten-zu-umvolker-mounk-in-den-tagesthemen/

    Ein Kommentar auf rp-online zu Yascha Mounk:
    Yasha Mounk lehrt nicht nur politische Theorie in Harvard, sondern ist auch Fellow/Dircetor in drei globalistischen Think Tanks, hinter denen zahlungskraeftige Eliten stehen. Man kann also nicht ausschliessen, dass Mounk nicht nur als zufaellig dahergelaufener Wissenschaftler redet, sondern als Werbebotschafter allerlei globalistischer Propaganda. Seine Aussagen sollte man streng unter diesem Hintergrund betrachten, die Tagesthemen verschweigen aber solche Details dem Zuschauer.
    Yasha Mounk – Fellow at the Transatlantic Academy
    http://www.transatlanticacademy.org/people/yascha-mounk
    Sponsoren: The German Marshall Fund of the United States, ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius
    Robert Bosch Stiftung, The Lynde and Harry Bradley Foundation, Fritz Thyssen Stiftung
    (Die Transatlantic Academy wurde mit finanziellen Mitteln der Bundesregierung gegruendet)
    Yasha Mounk – Fellow, Political Reform Program,
    https://www.newamerica.org/our-people/yascha-mounk/
    Sponsoren (u.a.):
    Bill and Melinda Gates Foundation, Google, Inc., Open Society Foundation (SOROS), Bloomberg
    Rockefeller Foundation, Siemens Foundation, Jennifer and Jonathan Allan Soros Foundation
    US Department of State, Facebook,
    Yascha Mounk – Executive Director Tony Blair Institute for Global Change
    https://institute.global/contributors/yascha-mounk
    Yasha Mounk ist seit 2017 US-Staatsbuerger.
    https://www.nytimes.com/2017/03/24/opinion/sunday/the-best-time-to-become-an-american-is-now.html (HA)

  95. Dass dieser Messerstecher erneut ein Ausländer wahrscheinlich sogar Merkel-Flüchtling war (der womöglich von der BRD-Marine oder „Seenotretter“-NGOs übers Mittelmeer geschleust wurde) wundert mich nicht. Denn die Wahrscheinlichkeit dass so ein Verbrechen von einem Deutschen mit 4 deutschen Großeltern begangen wird ist mittlerweile äußerst gering. Es gab zwar auch vor der massiven millionenfachen Massenmigration deutsche Täter die so etwas gemacht haben, aber solche Taten waren in Deutschland extrem selten, während solche schweren Straftaten gegen das Leben in der heutigen Merkel-BRD mittlerweile tagtäglich, oft sogar mehrfach am Tag, verübt werden.

  96. werta43 16. August 2018 at 16:28
    „Der Angreifer habe laut Polizei angegeben, ohne Termin in die Arztpraxis gekommen zu sein. Er habe den Arzt sofort mit einem mitgebrachten Messer attackiert. Der Arzt erlitt tödliche Verletzungen und verstarb noch in seiner Praxis. Eine Arzthelferin wurde bei der Messerattacke leicht verletzt. Sie wurde vor Ort vom Rettungsdienst ambulant behandelt. Das Messer blieb laut Polizei am Tatort zurück.“

    Genau das ist Verhalten von Menschen mit einem IQ um die 60. Da reicht ein. nichtiger Anlaß 7nd der letzte FunkenImpulskontrolle geht flöten.

    Nun, das ist der Rückschluss eines „Ein/Aus“ – Begabten, somit stimmt es schon, mit der „Digitalisierung“. Es kann eben nur sein: Ich krank- Du sofort helfen! – und wenn nicht, dann ist das eben Rassismus. Vielleicht hat der Arzt auch nur zu anderer Zeit gewünscht, dass sich die 3. Ehefrau des engagierten Migranten etwas „freimachen“ soll… Dann ist er natürlich zu Recht gestorben, wie ansonsten auch. So steht es zu lesen… im Koran, und sonstiger Weltliteratur.

  97. Die allermeisten solcher Taten finden leider nicht den Weg in die Mainstream-Presse. Insofern können täglich solche Delikte erfolgen und es würde nicht das geringste ändern. Die meisten Senioren z. B. gucken nur die Tagesschau und die Heute-Nachrichten und sind dementsprechend völlig desinformiert. Im Gespräch mit älteren Leuten muss ich immer wieder die Erfahrung machen, das sie überhaupt nicht wissen was im Land los ist. Der Zusammenhang Zuwanderung und Kriminalität wird in der Regel von den meisten nicht erkannt.

  98. @VivaEspaña 16. August 2018 at 16:32
    Das bedeutet: Die fünf Piraten dürfen bleiben, beziehen Geld nach dem Asylbewerber-Leistungsgesetz. Die Stadt Hamburg hat sie in Wohnungen untergebracht.

    Man kann es so formulieren: Der deutsche Staat zahlt für ihn, weil er ein deutsches Schiff überfallen hat.
    ++++++++++

    Habe über diesen „Fall“ neulich mal einen Artikel in der „Crime“ gelesen. Sehr ausführlich.
    Darin wird insbesondere der „Verhandler“ unter die Lupe genommen, also der, der mit der Rederei in Kontakt stand. 9 Monate – glaube ich – war das Schiff in der Gewalt der Entführer. Der Kapitän ist – wenn ich nicht irre – bis heute nicht mehr einsatzfähig.

    Wenige Wochen nach der Freipressung hat dieser „Verhandler“ die Verhandlungen bei einem anderen gekaperten Schiff übernommen. Ein amerikanischer Segler war gekidnappt. Es dauerte nur ein paar Tage bis die amerikanische Marine seinen Landsmann frei hatte… aber nicht, weil sie gezahlt haben, sondern, weil die den Piraten den Arsxx aufgerissen haben… und den „Verhandler“ hat man unverzüglich in die USA verfrachtet und zu dort zu lebenslanger Haft verurteilt.

    Was für ein irres Land ist D nur????

  99. Um 17h kommen GEZ-Nachrichten. Mal schauen, ob der Offenburger Mord eine Meldung wert ist. – Ich vergaß, nur regional von Wichtigkeit.

  100. Der Somalier lebt! Goldiges Goldstück, ach was, wertvoller als Gold – hat sich hoffentlich nicht wehgetan. Unangenehme Stresssituation – oder kommen da Heimatgefühle auf?

    Hoffentlich wird er nicht zu Lebenslang mit anschließender Sicherheitsverwahrung verurteilt.
    Kostet nur Geld.
    Besser: Schnell wieder frei lassen und ihn weiter machen lassen. Eine bessere Werbung für die AfD gibt es nicht. Einzelfall. Wir schaffen das. Basta.

  101. licet 16. August 2018 at 16:38

    Alles was nach der Klientel aussieht die hier auf PI oft thematisiert wird meide ich, da die urplötzlich und grundlos austicken könnten. Deshalb mache ich einen großen Bogen um solche Individuen, mein Mindestabstand beträgt wenn irgend möglich 25+XX Meter, oder zumindest eine ganze Straßenbreite. So kommt man nicht in den Wohlfühlbereich dieser Klientel, wo sich so ein Individuum angegriffen fühlen könnte, z.B. durch einen angeblichen Blick.

  102. Eine Provinz wird zum Gefängnis.
    In China werden die muslimischen Uiguren mit großer Härte unterdrückt. Bis zu drei Millionen Menschen werden in Lagern festgehalten. http://taz.de/China-weist-UN-Vorwuerfe-zurueck/!5525244/

    Ein Land wird zum Mördergrube.
    Bis zu 5 Millionen Mohammedaner wehren sich in Merkeldeutschland mit aller Härte gegen den Rassismus und die Islamophobie der Einheimischen. https://www.welt.de/vermischtes/article181199020/Offenburg-Arzt-erstochen-und-Helferin-verletzt-Angreifer-identifiziert.html

  103. Pit Pan
    „Was für verrohte, rücksichtlose Gäste haben wir in dieses Land gelassen.“
    *************
    Das ist die viel besungene „Buntheit“, nach der wir uns gefälligst sehnen sollen!
    Und zwar drastisch!

  104. Die extrem milden „Strafen“, der 68er Richter/innen, und der Wunsch vieler „Geduldeter“ hier weiter, und lebenslang gepampert zu werden, ist eine sehr gefährliche Mischung für die schon länger hier zahlenden!

  105. Clint Ramsey 16. August 2018 at 16:33
    …/…
    Obwohl Offenburg wirtschaftlich stark ist, gilt die Stadt bezogen auf die Einwohnerzahl als Kriminalitätshochburg innerhalb Baden-Württembergs.
    …/…
    Wie schon gesagt: Bahnhof Offenburg abends nur mit Knüppel, Kubotan, Tränengas betreten, sonst Lebensgefahr. Und vor allen Dingen sofort zuschlagen, wenn man von Negern oder Gesindel wegen Zigaretten angequatscht wird.

  106. „Sie sind wertvoller als Gold“ meinen unsere Politiker; für mich sind sie wertloser als eine Kakerlake!! Was bringen sie mit? Eine abgeschlossene Berufsausbildung? Ein abgeschlossenes Studium? Kenntnisse in englisch und deutsch? N e i n sie bringen ein Handy mit und ein Messer, um die „Ungläubigen“ und weißen Menschen zu töten. Das ist ihre Strategie. Mein Schwiegervater aus Italien hatte als Soldat unter dem Duce Dienst in Somalia abzuleisten, dann auch in Libyen. Von den Einwohnern Somalias sprach er von den „schlimmsten“ Menschen, die ihm je begegnet sind. Nur das strenge Durchgreifen Mussolinis in diesem Shithole Country hat den italienischen Soldaten das Leben gerettet. Was kann man von dieser „Köterrasse“ Somalias erwarten?

  107. Der erstochene Arzt ist Dr. Joachim Tüncher. Auch sein Blut klebt an Merkels Händen.

    Da die Deutschlandvernichterin heute bekanntlich in DD ist, hätte man dieses messerbewehrte, Allahu-Akbar-brüllende Geschöpf, das heute durch DD tobte, ruhig zu ihr durchlassen wollen. Es wollte sich vermutlich nur dafür bedanken, daß es jetzt in Deutschland Jihad machen kann.

    https://www.bild.de/regional/dresden/messer/bewaffneter-afghane-in-dresden-gefasst-56704634.bild.html

    https://www.bundeskanzlerin.de/Webs/BKin/DE/AngelaMerkel/Terminkalender/kalender_node.html

  108. @Haremhab at 14:55
    AfD Storch * EU Chef Juncker ist ALKOHOLIKER

    NICHTS NEUES!
    Dies hab ich schon vor etwa 15 Jahren von einem luxemburgischen Touristen in Davos erfahren!

  109. Welche Partei werden die Patienten von dem Hausarzt jetzt wählen, die AfD, mit Sicherheit nicht.

    Ich gehe sogar davon aus, dass, sollte ein somalischer „Arzt“ die Praxis übernehmen, 85% der Patienten brav zu dem hin pilgern werden. Deshalb funktioniert der Bevölkerungsaustausch so reibungslos.

  110. Herzlich Willkommen asozialer Abschaum und islamischer Bodensatz der moslemischen Dritten Welt! 🙂

  111. Merkel hat mit der totalen Asylflutungs- und Islamisierungspolitik eine Abwärtsspirale in Richtung eines Shithole-Land der Dritten Welt in Bewegung gesetzt.

    Die zu Millionen nach Deutschland gelockten oder aktiv eingeflogenen scharia-asozialen Analphabeten, Raubnomaden, Allahkrieger und Kriminelle aus Afrika und Arabien werden in kürzester Zeit Deutschland an seine Leistungsgrenzen bringen. Jetzt schon sind große Teile unserer Städte No-Go-Areas, heruntergekommene Slums und Scharia-Gebiete wo der IS das Sagen hat.

    In wenigen Jahren beginnen die Gäste von Frau Merkel mit ihrem militärischen Krieg (Dschihad) gegen Ungläubige. Dann haben wir Dank der irren Merkel Zustände wie jetzt schon in Syrien, Irak oder in Teilen von Afrika.

    Die Merkel-Gäste werden ihre Affen-Scharia mit blutiger Gewalt in Deutschland durchsetzen. Das Kapital wird fluchtartig Deutschland verlassen und unser Wohlstand, unsere Freiheit und unser Leben wird Dank der irren Kanzlerin durch die vielen Goldtücke vernichtet werden. 🙂

  112. DieStaatsmacht 16. August 2018 at 14:39
    "Ich habe noch von keinem Weisskittel in der BRD eine Kritik man Regime hören.
    Das Geld und die Arroganz haben in diesem Berufsstand offenbar einen höheren Stellenwert."
    ____________________

    Musst Du am Sonntag nach Cottbus kommen, 14:00 Uhr zur Demo vor der Stadthalle. Der Chef des Veranstalters "Zukunft Heimat" ist Arzt in der Charite.

  113. Heul, schnief, schluchz…aber das sind doch alles Mönschen, Mönschen sind das…Wirklich???

    Ich habe schon mehrfach den Verdacht geäußert, daß all diese „Flüchtlingsländer“ zu Hauf ihre
    Gefängnisse und psychiatrischen Verwahranstalten öffnen und den Inhalt erst per LKW und dann per Gummiboot entsorgen.

  114. Gegenüber von Offenburg ist das französische Straßburg. Ich bin mehrmals im Monat in Straßburg. Da sind die Verhältnisse nicht ganz so schlimm. Es geht aber in diese Richtung.

    Claudia Roth wird bei dem Gedanken an eine „bunte“ islamische Gesellschaft ganz feucht zwischen den Beinen. Frankreich führt nur das vor was in wenigen Jahren in allen deutschen Großstädte los sein wird. Wenn man den Abschaum der islamischen Dritten Welt zur Vollversorgung durch den deutschen Steuerzahler einlädt, dann wird man zu einem Shithole-Land der Dritten Welt.

    Aber die Franzosen haben ganz andere Möglichkeiten als die Dumm-Deutschen. In Straßburg kann man dutzende von Straßenpatrouillen der französischen Armee auf den Straßen beobachten. Die gehen in Tarnanzug und mit großen Maschinengewehre bewaffnet auf die Straße um den Moslems zu zeigen wie schnell man in Straßburg zu seinen geliebten 72 Jungfrauen kommen kann. 🙂

  115. Deutschland wird bunter, Schutzsuchende bringen ihre Kultur mit ein. Möglicherweise wird in Afrika dem Medizinmann gegenüber anders kommuniziert als wir das hier aus Arztgesprächen kennen. Insofern scheidet hier vor dem kulturellen Hintergrund eine hohe Strafe aus. Sollte er nicht deutsch sprechen, liegt zusätzlich eine erhöhte Haftsensibilität vor, die auf jeden Fall haftmindernd berücksichtig werden muss.

    🙂 🙂 🙂

  116. Bei dem Opfer des Merkel-Gastes handelte es sich um:

    Dr. med. Joachim Tüncher

    Arzt, Allgemeinmediziner
    Weiterbildungen: Naturheilverfahren, Hausarzt, Psychosomatische Grundversorgung

    Aenne-Burda-Allee 8
    77654 Offenburg

    Ruhe in Frieden!

  117. http://konzert-fuer-toleranz.de

    Da das ja in Offen…bach…burg…wie heißt das da..,stattfand, wird das Konzert für Toleranz übermorgen bestimmt trotzdem voll die Gaudi.
    Und die Vergewaltigung zum Nachteil des 14 jährigen Mädchens in der HH Innenstadt wird dann auch schon 8 Tage her sein.
    Also…alles gut.

    Die Flyer liegen im Bezirksamt aus.
    Die spd wirbt auch fleißig dafür.

    Lasst krachen, Leute.

    Say it loud , say it clear,
    Alle sind meschugge hier.

  118. Weiss man schon was von Lichterketten für den Arzt?
    Oder sind die Teilnehmer alle in Malle oder der Toskana?

  119. Deutsches Eck 16. August 2018 at 17:07
    Merkel hat mit der totalen Asylflutungs- und Islamisierungspolitik eine Abwärtsspirale in Richtung eines Shithole-Land der Dritten Welt in Bewegung gesetzt.

    Die zu Millionen nach Deutschland gelockten oder aktiv eingeflogenen scharia-asozialen Analphabeten, Raubnomaden, Allahkrieger und Kriminelle aus Afrika und Arabien werden in kürzester Zeit Deutschland an seine Leistungsgrenzen bringen. Jetzt schon sind große Teile unserer Städte No-Go-Areas, heruntergekommene Slums und Scharia-Gebiete wo der IS das Sagen hat.

    In wenigen Jahren beginnen die Gäste von Frau Merkel mit ihrem militärischen Krieg (Dschihad) gegen Ungläubige. Dann haben wir Dank der irren Merkel Zustände wie jetzt schon in Syrien, Irak oder in Teilen von Afrika.

    Die Merkel-Gäste werden ihre Affen-Scharia mit blutiger Gewalt in Deutschland durchsetzen. Das Kapital wird fluchtartig Deutschland verlassen und unser Wohlstand, unsere Freiheit und unser Leben wird Dank der irren Kanzlerin durch die vielen Goldtücke vernichtet werden. ?

    Ein mögliches Szenario. Ein Blick in die islamische Geschichte genügt.
    Die Frage ist eben, ob unsere aller Kanzlerin das weiß, und gutheißt,
    oder ob sie wirklich nur eine geisteskranke Irre ist. Wieso wird
    ihr in all den tollen ÖR-Talkshows nicht ein einziges Mal diese
    Frage gestellt?

  120. All die Messerschlitzer sind doch die von der politischen Intelligenz angekündigten chirurgischen Spezialisten, die wir im Kampf gegen die Vergreisung und die demographische Katastrophe händeringend brauchen.

  121. hhr 16. August 2018 at 17:21

    Glaub ich nicht, aber sicherstellen bald linke Spinner ein Pappschildchen mit der Aufschrift „Warum?“ dort auf. Das ist Teil der linken Psychokriegführung gegen die Deutschen. Den Deutschen solle durch die simple Frage „Warum“ eingetrichtert werden, dass man solche Taten nicht erklären oder verhindern kann. Ansonsten kämen ja womöglich Deutsche auf die irre Idee die Grenzen komplett zu schließen und eine bestimmte Klientel aus dem Land zu schaffen.

  122. Arzt ermordet, Familie zerstört.
    Das sind die Veränderungen in Deutschland, auf die sich Katrin Göring-Eckhart so sehr freut.

  123. Alice Weidel (nicht allzulange zurückliegend):
    (sinngemäß)
    „Gehen Sie mal auf Google, geben sie „Messer“ ein“

    „Zeter! Geifer!! Mordje!!!“

  124. Wo dieser Arzt-Mörder herkommt, ist ein islamisches Shithole mit fast 100 % Moslems , (den letzten christlichen Bischof haben sie 1989 in seiner Kathedrale erschossen ), das sich jetzt , dank unseren verlotterten Asylgesetzen, der Sytempolitik und dem Justizaparat immer mehr im Lande ausbreitet.
    Danke , Berlin , dass wir solche messernden Moslem – Subjekte genießen dürfen ! – Eben Multikulti .

  125. Wenn man Ärzte durch Massakeristen ersetzt, wird das aber mit der kanzler_innenbeschlossenen Zukunftsfähigkeit Deutschlands nichts werden.

    Der Parasit tötet seinen Wirt – und verhungert dann selber, oder er läuft weg.

    Oh, Moment mal…das kenn ich aber irgendwoher.

  126. Ja natürlich, psychisches Problem ! Nein, so handeln halt 80% der asozialen Drecksneger. Auf ihrem Kontinent bekommen sie nichts geschissen und wir lassen dieses brutalst sozialisierte, in Kampf und Töten erfahrene Mördergesindel nach Europa. Wahnsinn !!!

  127. @lorbas 16. August 2018 at 15:28
    Aus dem Bürgerdialog mit Angela Merkel, Jena am 14.8.2018:

    „Wir haben zum Beispiel mit Niger, da kommt morgen der Präsident zu mir, eine Migrationspartnerschaft.
    Die sind kein Herkunftsland, aber da gehen alle durch…
    Da haben wir jetzt gemeinsame Schlepperbekämpfung gemacht, Fahrzeuge geliefert, viele andere Sachen.
    Das findet in der Stadt Agadez statt. Und es war ganz klar, in dem Moment wo wir nur denen Technik geben, damit sie die Schlepper bekämpfen können, funktioniert das nicht.
    Weil dann plötzlich die Leute in der Stadt kein Geld mehr kriegen, weil die Schlepper denen Geld gegeben haben, weil sie die Schlepper gedeckt haben.
    Jetzt haben wir 15.000 Menschen in Beschäftigung gebracht, indem sie sich eigene Wohnungen dort bauen, Entwicklungshilfe und so weiter, und schwupps! …klappt es besser, weil sie sagen: …ok, wenn wir anderweitig eine Lebensperspektive haben, dann öhm… können wir das machen.“
    Ohne Worte ?
    ++++++++++++++++

    „What she’s done in Germany is insane“ (Donald Trump über Merkel)

  128. Preisfrage: Wann hat das letzte Mal jemand mit dem Namen Karl Steiger (oder einem ähnlichen „Nazi“-Namen) einen Arzt getötet?

  129. Im ZDF „Deutschland heute“ wurde gemeldet, einen Mörderbin Paris ausfinfindig gemacht zumhaben, der vor 15 Jahren n Schland seine damalige Freundin erstochen und im Wald verscharrt hatte, nachdem sie ihn verlassen dwollte. Sein Name? Methin sowiewso! Woher mir solche Namen wohl bekannt vorkommen? Vielleicht ein Anhänger Erdolfs? Bestimmt aber ein Bückbeter! (-:)

  130. Im ZDF „Deutschland heute“ wurde gemeldet, einen Mörderbin Paris ausfinfindig gemacht zumhaben, der vor 15 Jahren n Schland seine damalige Freundin erstochen und im Wald verscharrt hatte, nachdem sie ihn verlassen dwollte. Sein Name? Methin sowiewso! Woher mir solche Namen wohl bekannt vorkommen? Vielleicht ein Anhänger Erdolfs? Bestimmt aber ein Bückbeter! (-:)

  131. „Lichterketten kommen nur zum Einsatz, wenn er Täter irgentwas deutsches hat.“
    ***********
    Also gut. Wann gibt es dann endlich die Lichterkette gegen Ausländergewalt?

    Hat KiKa schon darüber mit dem Erklärbär berichtet?

  132. Wiedermal ein Einzelfall, wiedermal ein Toter, wiedermal eine Witwe und wiedermal ein Waisenkind.
    Und wie wie lange soll, die Verursacherin- und ihr kriminelles System, noch weiterhin ungeschorenen
    davon kommen?

  133. @rob57: „Legal bleiben uns ja nur Kubotan, Tränengas oder Stöcke aus Holz. Wollen wir den kleinen Waffenschein, dann heißt es erst mal, sich nackt auszuziehen. Wehe, man hat dann bei der Überprüfung ein Mal seine GEZ zu spät bezahlt oder falsch geparkt.“
    Das ist ausgemachter Quatsch. Solange man keine Vorstrafen hat, kein „Reichsbürger“ ist und keinen „rechtsradikalen“ Parteien angehört, ist ein kleiner Waffenschein meiner Meinung nach überhaupt kein Problem. Das eigentliche Problem ist: was nützt einem ein kleiner Waffenschein, mit dem man mit einem Pistölchen oder einem Revolverchen und paar Platzpatronen ein klein wenig Lärm und Luftverdrängung machen kann, wenn der geduldete Neger-Pirat mit seinem AK47 vor einem steht und genau das durchzieht, was er in seinem Shithole-Land auch durchgezogen hat?

  134. @rob57: Google mal nach Tippmann TCR oder Tiberius T15 sowie Velo-„stadt“ und „brechende Bälle“ 🙂

  135. BePe 16. August 2018 at 16:48
    …/… Deshalb mache ich einen großen Bogen um solche Individuen, mein Mindestabstand beträgt wenn irgend möglich 25+XX Meter, oder zumindest eine ganze Straßenbreite. So kommt man nicht in den Wohlfühlbereich dieser Klientel, wo sich so ein Individuum angegriffen fühlen könnte, z.B. durch einen angeblichen Blick.
    #######
    Sehe ich anders, denn genau diese Höflichkeit, einer anderen Person auszuweichen – die wir unter Unseresgleichen in Begegnungssituationen schätzen – verwechseln die Mohammedaner/Neger mit Unterwürfigkeit. Deshalb gehe ich grundsätzlich nicht aus dem Weg oder wechsle schon gar nicht nicht die Straßenseite, wenn sie mir unverschämt in Horden, auch Massenfamilien, entgegenkommen. DIE haben Platz zu machen und nicht umgekehrt. Falls es zum Konflikt kommt: sehr laut anschreien, dann legale Schlagwaffe, dann weiterlaufen.

  136. @Teufelskreis: Ich glaube, Teufelskreis ist ein ITler.
    Der buchstabiert die liberalen Volksverräter mit FTP 🙂

  137. Kirpal 16. August 2018 at 17:47

    „da kommt morgen der Präsident zu mir“…. Merkel im Paralleluniversum.
    Merkel bittet den Niger um Hilfe. Sie zwingt deutsche Steuerzahler zur Zahlung von wohl 1 Mrd. EUR, die sie in den Niger verschiebt.

    Um dann hier weiter auf „Alle willkommen“ zu heucheln. Bösartig.

    Und übrigens fürchterliche Anreize- all die Länder, die bisher Migranten geschickt haben und die Migrationsrouten ermöglichten- werden nachträglich mit deutschen Steuergeldern beschenkt.

  138. @Schweinskotelett: „Mit welchem NGO Mittelmeerkreuzfahrtunternehmen mag der eigentlich eingereist sein?“
    Damit betreiben diese Schweine-NGOs klar Beihilfe zum Mord. Sie müssen allesamt dafür zur Verantwortung gezogen werden. Sie sind diejenigen Zoowärter, die mit einem Grinsen im Gesicht, die Wölfe in den Streichelzoo einlassen.

  139. Vielleicht werden die Ärzte sich in Zukunft wieder mehr auf dem Land niederlassen und froh sein dort ihre Ruhe vor den meisten messernden „Goldstücken“ zu haben. Das wird sogar relativ bald passieren, wenn die Großstädte nur noch in arabisch-türkisch-(neger)ianischer Hand sind. Das wird kein normaler, deutscher Arzt länger mitmachen und seine Praxis zu einem Shithole verkommen lassen.

  140. Der deutsche Doofmichel wartet wochenlang auf einen Termin und hockt dann stundenlang im Wartezimmer, um sich vom Weißkittel in 5 Minuten abfertigen zu lassen. Er verlässt glücklich und zufrieden mit einem Rezept in der Hand die Arztpraxis und gibt bei Google noch eine positive Bewertung ab. Das läßt der Neger nicht mit sich machen. Der schwarze Patient ist ungeduldig. Er erwartet schnelle und vollständige Heilung direkt vor Ort. Deutschland verändert sich, darauf sollten sich auch Ärzte vorbereiten.

  141. @eule54: „Da der erstochene Arzt schon etwas älter war, ergibt sich ein Vorteil für dessen Rentenversicherung. Also unterstützen Merkels Neger doch etwas das Rentenversicherungssystem!“
    Eine ausgesprochen scharfsinnige Überlegung. Der jungmännliche afrikanische Geburtenüberschuss – strunzdämlich und hochaggressiv – rottet sukzessive die deutsche 68er-BabyBoomer-Generation aus, damit die Rentenkasse nicht kollabiert. Wer für die Neger danach im Alter aufkommt, kann der jetzigen Polit-Mafia vollkommen wumpe sein. Interessanter Ansatz.

  142. Vielleicht sollte man für die ganzen merkelanischen Negerschaften ihre einheimischen „Medizinmänner“ als Fachkräfte ins Land holen. Mit Voodoo und allem pi pa po ist deren Wunderheilung garantiert. Aber vielleicht reicht auch „Catweazle“ schon aus.

  143. http://www.badische-zeitung.de/offenburg/offenburg-hat-freiburg-als-hauptstadt-der-kriminalitaet-im-land-ueberholt–151197252.html
    „Die Zahl der Tatverdächtigen ist 2017 in Offenburg um 9,5 Prozent auf 3214 zurückgegangen, lediglich jeder fünfte Tatverdächtige war weiblich. 48,8 Prozent waren deutsche Staatsbürger, unter den 51,2 Prozent Nichtdeutschen sind aber längst nicht nur Asylbewerber aus Afrika oder Asien, sondern auch viele Menschen aus EU-Ländern.“
    ====================================

    Sind in Offenburg 51,2 Prozent aller Einwohner „Nichtdeutsche“? Garantiert nicht! Sagen wir 20 Prozent?

    Dann begingen 20 Prozent (Nichtdeutsche) der Einwohner Offenbachs 51,2 Prozent aller Straftaten.
    80 Prozent (Deutsche) der Einwohner Offenbachs hingegen begingen nur 48,8 Prozent aller Straftaten.

    Eine Minderheit begeht mittlerweile also MEHR Straftaten als die große Mehrheit. Bereitet das den Linksradikalpopulisten Sorgen? Natürlich nicht:

    —————–
    http://www.badische-zeitung.de/offenburg/offenburg-hat-freiburg-als-hauptstadt-der-kriminalitaet-im-land-ueberholt–151197252.html
    „Im ersten Halbjahr 2018 hat es nach Angaben der Bundesregierung mehr als 700 Angriffe auf Flüchtlinge und Flüchtlingsunterkünfte gegeben. Das geht aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion hervor, die den Zeitungen der Funke-Mediengruppe vorliege. Insgesamt gab es demnach 627 Angriffe auf Flüchtlinge und 77 Attacken auf Unterkünfte. Dabei seien 120 Menschen verletzt worden. (…) Im Vergleich zu den Vorjahren gingen die Attacken allerdings zurück: 2017 wurden im Gesamtjahr mehr als 2200 Angriffe auf Flüchtlinge und ihre Unterkünfte verzeichnet, 2016 mehr als 3500.

    Die Linke spricht von einem unerträglichen Zustand. Ulla Jelpke, innenpolitische Sprecherin der Linksfraktion, sagte den Funke-Zeitungen: „Die alltägliche Hetze gegen Geflüchtete, jetzt auch von der AfD im Bundestag, hat konkrete Auswirkungen.“ Die AfD nehme diese Konsequenz offenbar ungerührt in Kauf. Jelpke weiter „Auch die CSU und Innenminister Seehofer sollten zur Kenntnis nehmen, dass die einseitig negative Thematisierung von Zuwanderung für die betroffenen Menschen gravierende Auswirkungen hat.“ Es müsse Schluss sein mit der Stimmungsmache.“

    —————————

    Die AfD ist also Schuld an der hohen Ausländerkriminalitätsrate? — Früher waren es die „Juden“, die an allem Schuld waren.

  144. @Malaga11: „merkel ist die größte verbrecherin seit adolf hitler.“
    Exakt das sehe ich ganz genauso.

  145. Warum wird da immer erwähnt wenn es ein Merkel Gast war dass der psychisch gestört ist!? Ist das nicht jeder der einen anderen Menschen etwas antut?

  146. @Sputnick: „Wann wird das ROT-GRÜNE POLITPACK und die dazu passenden Strukturen aus dem Establishment und aus verschiedenen Milieus endlich rausgeschmissen.“

    Mit solchen Fragestellungen und Fragestellern nirgend wann. Das deutsche Volk muss SELBER erkennen (wollen), dann aufstehen und dann kämpfen. Weder die USA noch Russland noch Europa werden uns Deutschen helfen. Es gibt keine Solidarität, sondern ausschließlich nationale und / oder verdeckte, private Interessen.
    Und ein Land mit einer Führungsspitze, die das nicht erkennt oder gar bewusst hintertreibt, ist verloren.

    Neben Yascha Mounk – vielen Dank für die Links – ist auch eine Barbara Spectre (youtube) sehr interessant zu beobachten. Genau hinhören – exakt was sie beschreibt, passiert gerade.

  147. Vielleicht war der Erlebende der Bereicherung bei „Ärzte ohne Grenzen“ und musste feststellen, daß es doch recht enge Grenzen gibt (bzw. geben sollte).

  148. @Kirpal 16. August 2018 at 14:51
    @seegurke 16. August 2018 at 15:06
    @NormalerMensch 16. August 2018 at 15:12
    @lorbas, 16. August 2018 at 15:13
    @na also 16. August 2018 at 17:08

    @CorpsDeEsprit 16. August 2018 at 15:14

    Ärzte werden von den Ärtzekammern extrem beobachtet.
    Wer gegen die Regierung Mißstände aufzeigt kann:
    „Wegen Beschädigung des Rufs der Ärzteschaft ausgeschloßen werden“
    Auf Deutsch man bekommt Berufsverbot ohne Gerichtsverfahren,
    wer sich gegen die Goldstücke oder so wehrt.
    Das sind Knebelgesetze aus den Jahren 1933-1945
    „Standesrecht für approbierte Mediziner (Ärzte) und Apotheker“.
    Daher kann sich kein Arzt öffentlich zu solchen Themen äußern ,
    ohne Gefahr zu laufen ein Berufsverbot ohne Gerichtsverfahren zu bekommen.
    Als Arzt in Deutschland bist du vor der allmächtgen Ärztekammer
    ein Stück erpressbares Stück Schei**e.

    Danke hierfür ! Aus dieser Richtung weht doch der Wind.
    Klar, dass es solche Ärzte gibt. Doch sind diese wohl nicht Willens sich wirkungsvoll zu organisieren.

    Klar dass die Verbände dort schon den Daumen drauf haben und kontrollieren dass der Kessel nicht überläuft.

    Doch wie lange soll das Schweigen und Schönreden noch gehen ?

    Sind wir wieder in einer Gesellschaft, in der eine Regierung totalitär tun und lassen kann was sie will ? Einschließlich der Einschränkung der Grundrechte und Umgehung des Grundgesetzes ?

    In dem System der Medizin lässt es sich genauso gut leben oder vielleicht noch besser, wie in anderen Bereichen und zwar solange bis einer mit einem Messer kommt.

    Das ist aus der BRD im Jahre 2018 geworden. Und die Opferzahlen werden weiter steigen, das ist klar auch wenn das Regime alles verschweigt.

    In der Medizin wurde doch schon in 90erJahren von Vollhorst eine 2 Klassenmedizin mit weiterer Verlagerung der Kosten (IGEL) in die Privatsphäre der gesetzlich Versicherten geschaffen und dies bei steigenden KK-Sozialbeiträgen, damit auch ja schön die Pharmaindustrie und die Financiers der Krankenhäuser gut abkassieren können.

    Diese Politik geht komplett an den Menschen vorbei.

    Warum lassen die Mediziner sich zu Verschreibungsäffchen der Pharmaindustrie degradieren und behandeln ihre Patienten im 6-Minuten-Takt nach KK-Pauschale ?

    Wenn jetzt noch Invasoren aus IQ-fernen Gebieten in die BRD kommen, warum können sie diese nicht in die Wüste schicken ? Ist man dort wirklich so einfallslos ?

    Ich kenne z.B. einen Restaurant-Besitzer in einem vornehmen Touristenort,bei dem kommen Invasoren nicht über die Türschwelle. Das geht, wenn man es richtig macht ohne dass die Verbände es mitbekommen und dann anschwärzen.

    Die BRD hat keine Verpflichtung gegenüber den Glücksrittern aus der ganzen Welt für Vollversorgung, auch nicht medizinisch.

  149. Und „Ärzte ohne Grenzen“ sorgen im Mittelmeer für Messernachschub. Ihre Kollegen hier müssen es dann ausbaden.
    Statt hier für Patienten zu sorgen, die immer länger auf einen Facharzt-Termin warten, unterstützen ausgebildete Mediziner die Schleuserbanden.

  150. DieStaatsmacht 16. August 2018 at 14:39
    „Ich habe noch von keinem Weisskittel in der BRD eine Kritik man Regime hören.“

    Dann lesen Sie meine Kommentare nicht!!

  151. Die AfD ist also Schuld an der hohen Ausländerkriminalitätsrate? — Früher waren es die „Juden“, die an allem Schuld waren.

    Halt, nein! Das gesamte DEUTSCHE VOLK ist Schuld!!
    Es müsste bloß etwa fünf Mal mehr Straftaten begehen, als Ausländer. Und etwa 30 Mal mehr Vergewaltigungen, als Ausländer. Dann würde die Statistik stimmen!!

    Aber was tun die unfähigen „Nazis“ (= National-Sozialisten)? Nur läppische 700 Angriffe auf Flüchtlinge und Flüchtlingsunterkünfte? Die sind WEIT hinter ihrem sozialistischen Soll zurück!

    Wobei man oft noch nicht einmal weiß, ob das am Tatort (in den weitaus meisten Fällen) spiegelverkehrt aufgemalte Hakenkreuz tatsächlich von Nazis stammt, die nicht wissen, wie ein Hakenkreuz aussieht.

  152. @gerswind782: „Von den Einwohnern Somalias sprach er von den „schlimmsten“ Menschen, die ihm je begegnet sind.“

    Der Humanist und Friedensnobelpreisträger (1952) Albert Schweitzer, welcher sein Leben dafür eingesetzt hat, den afrikanischen Menschen zu helfen, schreibt 1961 in seinem Buch, From My African Notebook, über eben diese afrikanischen Menschen Folgendes:

    „Ich habe mein Leben gegeben, um zu versuchen, die Leiden von Afrika zu lindern. Es gibt etwas, das alle weißen Männer, die hier gelebt haben, wie ich, lernen und wissen müssen: dass diese Personen eine Sub-Rasse sind.

    Sie haben weder die intellektuellen, geistigen oder psychischen Fähigkeiten, um sie mit weißen Männern in einer beliebigen Funktion unserer Zivilisation gleichzusetzen oder zu teilen. Ich habe mein Leben gegeben, um zu versuchen, ihnen die Vorteile zu bringen, die unsere Zivilisation bieten muss, aber mir ist sehr wohl bewusst geworden, dass wir diesen Status behalten: die Überlegenen und sie die Unterlegenen.

    Denn wann immer ein weißer Mann sucht unter ihnen als gleicher zu leben, werden sie ihn entweder zerstören oder ihn verschlingen. Und sie werden seine ganze Arbeit zerstören.

    Erinnert alle weißen Männer von überall auf der Welt, die nach Afrika kommen, daran, dass man immer diesen Status behalten muss: Du der Meister und sie die Unterlegenen, wie die Kinder, denen man hilft oder die man lehrt. Nie sich mit ihnen auf Augenhöhe verbrüdern. Nie Sie als sozial Gleichgestellte akzeptieren, oder sie werden Dich fressen. Sie werden Dich zerstören.“

    Der weiße Arzt in Offenburg musste diese Prophezeiung und Warnung Albert Schweitzers heute mit seinem Leben bezahlen. RIP – weißer Arzt aus Offenburg.

  153. „Der Täter kam ohne Termin, hat den Arzt sofort mit dem Messer angegriffen“………….
    „Möglicherweise hatte der Patient keine privilegierte adäquate Behandlung erhalten“…………
    Der wollte sicher sofort ein Blutbild machen lassen ! (Ironie off)
    Unser Beileid der Familie des Arztes und alles Gute für die verletzte Helferin.

  154. Rauchwarnmelder 16. August 2018 at 16:11

    Ja, die Leserkommentar-Funktion deaktivieren, das ist eine weit verbreitete „Notwehr“ des politisch-medialen Komplexes – gegen die anmaßende Kritik der tumben Massen.

    Da machen auch die sogenannten Edelfedern von FAZ, NZZ & Co. kurzen Prozess und keine Ausnahme. Die Berufs-Arschlöcher von arcor, t-online usw. sowieso immer, wenn’s brenzlig wird.

    Müsst ihr doch verstehen, Leute. Die real existierenden Tintenpisser sind nicht wirklich interessiert an eurer abweichenden Meinung. Mangelnde Linientreue erfüllt gar bald den Tatbestand der systemkritischen Hetze. Punkt!

    Im Grunde müsst ihr Unwissenden für das organisierte Meinungsäußerungs-Verbot sogar noch dankbar sein: man will euch, gemäß rot-rot-grüner Denk- und Verhaltensvorschrift, vor euch selbst schützen.

    So wenig Demokratie mit so viel Desinformation und Zynismus wie heute hab ich noch nicht erlebt…
    ………………………………………………………………….
    Das witzige daran ist aber dass diese Meinungsfaschisten die jeden nicht linksgrünen Kommentar sofort löschen dumm genug sind andererseits von ihrer verärgerten und um ihrer Meinung gebrachten Kundschaft zu erwarten dass diese noch auf rgendwelche zahlungspflichtigen Werbebotschaften anspringen werden. Wie bspw.GMX. Da müsste der durchschnitts-IQ inzwischen auch komplett in den Keller gerauscht sein.

  155. Hans R. Brecher 16. August 2018 at 16:24

    Die Badische Zeitung zu der Bluttat von Offenburg: „Der Kommentarbereich ist geschlossen“.

    ———————————–
    Ihr werdet uns trotzdem nicht zum schweigen bringen!
    ———————————————————————
    Und nun raten Sie mal warum ich das Abo dieses linksgrün verstrahlten Drecksblatts vor 15 Jahren gekündigt habe.

  156. Ich finde Frau Merkel sollte persönlich für jeden weiteren „Flüchtling“ bürgen und mit ihm ins Gefängnis wandern, sobald er eine Straftat verübt. Dann hätten wir in der nächsten Sekunde endlich Ruhe vor ihr.

    Ich möchte eine neue Republik! Ich verkaufe auf der Stelle Haus und Hof, wenn ich mit der Hälfte der Bundesbürger nicht mehr zusammen leben muss.

  157. So schlimm das für den Einzelnen ist, aber die Schlagzahl solcher Ereignisse muß noch massiv ansteigen, bevor der verfettete Wohlstandseuropäer sich aus der Komfortzone bewegt. 10 Messertote am Tag? 100, 1000?

  158. Deutschland 2.0. Verschweige-Medien (siehe Mord an Arzt!) Unrechtsstaat (siehe Bin Laden-Bodyguard). Gerichte wie in der NS-Zeit, am Volk vorbei! Nichts mit dem „deutschen Volke“! Deutschland 2.0 in 2018.

  159. Doktor 16. August 2018 at 19:08
    So schlimm das für den Einzelnen ist, aber die Schlagzahl solcher Ereignisse muß noch massiv ansteigen, bevor der verfettete Wohlstandseuropäer sich aus der Komfortzone bewegt. 10 Messertote am Tag? 100, 1000?
    —————————–
    Wird noch kommen! Wird noch kommen!
    So sicher wie das Amen in der Kirche,
    oder das Allah Akbar! in der Moschee.

    In spätestens zwei Jahren brennt in Deutschland
    die Luft!!!
    — Die Polizei ist seit mehr als drei Jahren total überfordert. Sie stellen massenweise Islamisten (= Moslems) ein. 45 Prozent der Polizeischüler in Berlin sind derzeit „Migranten“. Letztes Jahr waren es nur 27 Prozent. Und wer glaubt es wohl (nicht)?: An den Polizeischulen gibt es mit den Islamisten genau so massive Probleme wie überall (z.B. Disziplinlosigkeit, Eigenmächtigkeit, Missachtung von Anweisungen und Anordnungen). Darüber hinaus stellen sie nun auch schon Vorbestrafte ein — eben weil kaum ein Islamist (= Moslem) nicht vorbestraft ist.
    — Die Knäste sind überfüllt. Stuttgart-Stammheim z.B. ist stark überbelegt. Sie stecken zwei Mann in Einzelzellen (und das dürfen sie nur, wenn die Knastis zustimmen). 50 Prozent aller Knastinsassen in Deutschland sind „Ausländer“. Letztes Jahr waren es „nur“ 40 Prozent. Also werden es nächstes Jahr wohl 60 Prozent sein.
    — Die Justiz ist totalüberlastet. Und zusätzlich beschäftigt mit 100.000den Asylklagen. Und täglich werden es mehr. In spätestens zwei Jahren bricht das Justizsystem zusammen. Garantiert! Dann müssen sie auch Mörder laufen lassen, weil sie nicht fristgerecht angeklagt werden können. Das bedeutet praktisch Freispruch.
    — Dann geht es erst richtig rund auf den Straßen. Da lautet die Antwort auf die Freiburger Studentinnen-Notfall-Frage „Ist Luisa da?“ dann „Ja, die wird gerade im Hinterzimmer von 10 Islamisten zu Tode bereichert.“

    Es ist nicht mehr 5 vor 12, sondern schon 12.50 Uhr! Und dann schlägt es 13 !!! — Hell’s Bells.

  160. @Shinzo: „die Vergewaltigung zum Nachteil des 14 jährigen Mädchens“
    Gibt es auch eine Vergewaltigung zum Vorteil eines Mädchens?
    Linkspopulistische Schwurbel-Formulierung…

  161. Wenn Frau Merkel für jeden Flüchtling, der hier straffällig wird, mit Ihrer persönlichen Freiheit bürgen müsste, was durchaus konsequent wäre, denn sie lädt die Gäste weiterhin ein, wären wir sie endlich in der nächsten Sekunde los!

    Wenn ich die Gewissheit hätte, es könnte eine neue Republik geben, in der ich mit der Hälfte der Bundesbürger nicht mehr zusammen leben muss, ich würde sofort Haus und Hof verkaufen.

  162. Merkel möchte Zuwanderung vom Bäcker zum Ingenieur – lächerlich – schaut an was kommt!
    Merkel muss weg, muss weg!

  163. wie lange wird es wohl noch dauern – bis diese (ich muss das insbesondere für die Grünen Gendergerecht formulieren!) Politiker(innen), die dafür verantwortlich sind, du uns aus bloßen Machtkalkül mit diesem afrikanischen Abschaum geflutet haben – für ihre Handlungen zur Rechenschaft gezogen werden??? Wut hat sich genügend aufgestaut – bald explodiert der Kessel….

  164. @Doktor „Schlagzahl: 10 Messertote am Tag? 100, 1000?“
    Das Problem hierbei ist nicht die Anzahl, sondern die Gewöhnung der deutschen Kartoffeln an Meldungen, Fallzahlen und Verbrechens-Frequenz. Der deutsche Frosch im Experiments-Kochtopf bemerkt die Erhöhung der Schlagzahl eben nicht. Und ich bin mir sehr sicher, dass es Regierungs-Think-Tanks gibt, welche sehr genau einschätzen und steuern, wieviel man in welchem Zeitraum der deutschen Bevölkerung zumuten kann. Hier läuft ein genial getimter, satanischer Plan ab.

  165. Berufe mit Kundenkontakt sind lebensgefährlich geworden. Der Kunde könnte ein psychisch verwirrter Islamist sein, wie sie zu Hunderttausenden herumstromern.

  166. Ich denke in letzter Zeit viel darüber nach, warum mich solche Nachrichten nicht mehr sonderlich überraschen. So ist das wenn man Barbaren ins Land lässt.

  167. Gibt immer was neues. Von jeder Art der Bereicherung ist alles dabei. So wird einem nie Langweilig wenn man ins Internet schaut^^

  168. I kill you!

    I fuck you!

    Wir sind echt weil gekommen mit unserer Zivilisation.

    Ich verstehe nicht, wie das alles tagtäglich passieren kann.

    Aber wenn ich die Gesichter der Menschen vor und hinter mir genauer betrachte, liefert das die Antwort.

    Jeder ist nur mit sich selbst beschäftigt. Und froh, nicht bzw. noch nicht, betroffen zu sein.

  169. Deutsches Eck 16. August 2018 at 17:07
    Merkel hat mit der totalen Asylflutungs- und Islamisierungspolitik eine Abwärtsspirale in Richtung eines Shithole-Land der Dritten Welt in Bewegung gesetzt.
    ——————-
    Ja, aber das Deutsche Eck ist eine der Gegenden in unserem Vaterland, in denen es den meisten Wessis am A.sch vorbeigeht.

  170. att haremhab –
    bitte – mein latein ist nur dass aus asterix komik.
    ik verstehe nur para bellum –
    und genau dass hätte dem flüchtenden widerfahren sollen.
    alles andere ist indiskutabel –
    ik kotze auf dass deutsche rächtsssystem – ik könnte heulen vor wuut –
    wieder eine (akademiker) familie ruiniert .
    (und den tätern wird nicht viel passieren) –
    binn hier im nordschwarzwald im urlaub –
    40km vor der ortenau.
    ein älbler.

  171. Auf ntv und Phoenix hat man sich stundenlang mit dem
    Terroristen Sami A. beschäftigt.
    Als wäre seine Ausweisung das größte Unrecht von der Welt.
    Es gab sogar eine Sondersendung.

    Von den toten Arzt und der schwer verletzten Arzthelferin
    höhrte man so gut wie nichts.

    Daran kann man schön sehen welche Prioritäten unsere
    „Eliten“ setzen.
    Einfach nur noch Wahnsinn.

  172. OT auf Youtube
    Als Polizist bist du in diesem Land der Oberarsch. Du kriegst schlecht bezahlt, musst eine Schulung nach der andern besuchen (weil Theorie ja mehr zählt als Praxis). Du musst dich beleidigen, bespucken, provozieren lassen! Kein Wunder, dass Feuerwehr und Polizei nur noch AFD wählen.?
    ————————————————————————————
    Und jetzt überlegen wir uns mal gemeinsam wie die Polizei in Ungarn, Russland oder jedem anderen vernünftigen Land mit diesem asozialen Dreckspack umgehen würde. Der Drecksack der der Notärztin die Schnapsflasche ins Gesicht geworfen hatte würde in diesen Ländern keine 5 Minuten mehr am Leben sein. Wozu habt ihr Schlagstöcke und Knarren? Damit’s nett aussieht oder was? Mich würde einer dieser Drecksäcke nur ein einziges Mal bespucken und dann könnte der Kerl künftig sein Frühstück mit der Schnabeltasse genießen. Ihr lasst euch aber auch alles bieten. Sorry aber das ist einfach nur wahr. Bei Rentnern, dt. GEZ-Verweigereren und schwarzfahrenden Omas da fühlt ihr euch stark und bei den Kanacken und dem ANTIFA_Abschaum zieht ihr den Schwanz ein. Mit jammern kommen Sie nicht weiter. Entweder sind Sie eine gestandene Frau oder nicht. Und wenn Sie ein gestandenes Weib sind dann lassen Sie sich künftig nicht mehr so behandeln,. So einfach ist das. Respekt bekommt man nicht geschenkt. Respekt muss man sich erarbeiten. Macht endlich mal ne Schulung bei der OMON. Die wissen wie es geht.?

  173. Kein Volldemokrat 16. August 2018 at 21:06
    Auf ntv und Phoenix hat man sich stundenlang mit dem
    Terroristen Sami A. beschäftigt.
    Als wäre seine Ausweisung das größte Unrecht von der Welt.
    Es gab sogar eine Sondersendung.
    Von den toten Arzt und der schwer verletzten Arzthelferin
    höhrte man so gut wie nichts.
    Daran kann man schön sehen welche Prioritäten unsere
    „Eliten“ setzen.
    Einfach nur noch Wahnsinn.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Die BRD gleicht dem einer Sekte. Die Eliten sind in einem gruppen Wahnsinn verfallen, terrorisieren und nutzen die Untertanen aus. Will jemand aus dem Wahnsinn herausgehen und kritisiert die Wahnsinnigen, dann wird er verfolgt.
    Wenn ich mir nur die heutigen Schlagzeilen durchlese, einfach nur Wahnsinn, Schizophrenie.
    Ich gelange zu der Überzeugung mit den Wahnsinnigen soll man nicht diskutieren, sie müsse man in einer geschlossener Anstalt versuchen zu heilen oder für immer wegsperren.

  174. und Mias Mörder soll jetzt auf Totschlag verurteilt werden.
    Der ist sicher beim Zustechen in ihr Herz gedanklich von der Tat zurückgetreten, es war sicher nur ein bedauernswertes Missverständnis. Traumatisiert, alkoholisiert, islamisiert – UNSCHULDIG !
    Die armen Eltern aber das ist ja normal in Deutschland, Wespe totschlagen 65.000 Euro, Mädchen abstechen – kann ja mal passieren.

  175. Wäre ich ein tunesischer Präsident oder König hätte ich alle meine Verbrecher aus den Gefängnissen aufgefordert sich auf dem Weg nach Germany zu begeben und die schwersten von denen mit entsprechenden Dokumenten versorgt mit direkt Flug ins Morbus Germanwahnsinn befördert.

  176. Ich fasse es nicht,….. ich muss hier leider wieder Luft machen,…….. von Wahnsinnigen Adolf H. bis wieder nächsten Wahnsinnigen…. Leute, könnt ihr nicht mal wenigstens für ein Jahrhundert normal sein. (Ausgenommen meine Mitstreiter hier und in den ganzen Land verteilt).

  177. Wie viele Menschen müssen noch abgeschlachtet werden bevor die Verantwortlichen, die anscheinend keinen Charakter haben, zurücktreten und die Begrüßende Parteien dieser Zustände vom Verfassungsschutz beobachtet werden. Wir werden von einem elenden Geschmeiß regiert

  178. Mir tut die Ehefrau grundsätzlich leid. Wieder eine Witwe und eine Waise mehr.

    Was kann hier noch Lebensfreude machen, wenn Du Dich so hilflos fühlst und praktisch auch bist, dass Du nur auf die nächste Wahl warten kannst, ansonsten weiter im Tritt. Einen Generalstreik zu organisieren wirst Du gegen die Gewerkschaften tun müssen. Unmöglich, wenn das Volk zugleich am Nuckel der Zuckerflaschen von ZDF und ARD hängt. Die meisten saugen und lutschen noch glücklich, und dann kommt ja bald auch schon wieder das neue „Eifohn“. Zwischendurch noch ein Aufreger mit irgendeinem Hans Ullrich oder die Heidi Klump hat irgendwas gehustet. Ach, das bewegt das Volk und ist so schön …

  179. Es wird vermutlich nicht mehr lange dauern, bis jemand den Spieß rumdreht, und einige von den Goldstücken aufspießt

  180. es ist schlimm. Aber, es muss noch schlimmer kommen. Wo waren die Tausende heute beim Protest gegen die Raute? Gerade mal so ein paar Hundert standen in Dresden. Patrioten. Aber die anderen? Zig tausenden ist es immer noch egal. Ehe es nicht noch mehr weh tut, werden sich die Michels nicht erheben. Leider! Und es wird noch mehr weh tun. Aber eben immer den falschen zuerst.

  181. Bei Mia soll man in den Rachen mit geschlossenem Mund habe gucken können, das ganze Gesicht soll aufgeschlitzt gewesen sein. Und das soll Totschlag sein?

  182. werta43 16. August 2018 at 23:35

    Es ergäbe keinen Sinn, das rustikale Fremdgevölk zu importieren und dann über die Fallstricke unseres Rechtssystemes stolpern zu lassen. Soldaten müssen handlungsfähig sein, ohne Angst vor der Justiz haben zu müssen.

  183. brontosaurus 16. August 2018 at 21:52

    Der einzige Trost:
    Mit einer Chance von 87,4 % zu 12,6% erwischt es die Richtigen

    ———————————————

    Die Chance, daß es die „Richtigen“ erwischt, ist größer! 100 % der Nichtwähler gehören auch dazu.

  184. DieStaatsmacht 16. August 2018 at 14:39

    Ich habe noch von keinem Weisskittel in der BRD eine Kritik man Regime hören.
    Das Geld und die Arroganz haben in diesem Berufsstand offenbar einen höheren Stellenwert.

    Ich bin „Weisskittel“ und habe das System schon kritisiert, als Sie vermutlich noch bei den Linken oder Grünen eingenordet waren. Habe die Buntesrepublik zum Glück rechtzeitig verlassen.

  185. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 16. August 2018 at 14:43

    Es soll sich um einen Somalier handeln, der von der TUNTENMARINE oder kriminellen NGos ans europäische Festland gebracht wurde. Wahrscheinlich Muslim!

    Ich frage mich warum Ärzte dieses Gesindel überhaupt in ihre Praxen lassen…..

    Als Kassensklavearzt darfst du ihn nicht wegschicken. Ich habe dem System vor 10 Jahren den Rücken gekehrt

  186. NieWieder 16. August 2018 at 15:03

    Nach den Lehrer, den Sozialarbeitern, den Beamten in den entsprechenden Ämtern trifft es jetzt auch die ärztlichen Berufe.

    Ja, die docs sind in der Mehrzahl kümmerliche Linke, auch hier in der Schweiz. Sollen sie ihren täglichen Somalier zum z´Nüne geniessen.

  187. Wenn alle Ärzte, Krankenschwestern und Belegschaft AfD wählen würden, bräuchten sie keinen Sicherheitsdienst mehr, und Ärzte und Belegschaft würden auch nicht mehr von Blutdiamanzen abgeschlachtet werden.

  188. Warum nur traf es diesen Arzt? Aber irgendwann haben wir einen, der in die Geschichte unseres geschmähten Landes eingeht.

  189. Warum ist der Typ nochmals h i e r? Wie gehen andere, normale Länder wie Kambodscha oder Thailand mit Leuten um, die ohne Papiere ins Sozialsystem wollen? Mmm.

    „Recht und Gesetz“ wird zum Goldenen Kalb. Oder Feigenblatt. Man ordnet sich unter und unsere Nachfahren werden es nicht fassen können.

  190. Derweil sucht Merkel weiters nach Fachkräften vom Bäcker und Ingenieur aus dem Ausland.

    Wie lange wollen die uns noch verarschen?

    Wir alle wissen, Deutschland ist aufgrund seiner hohen Steuerabgaben und der Sprache für echte Fachkräfte total uninteressant.

    Und die Merkelgäste ruhen sich für immer in unserer sozialen Hängematte aus, während autochthonen Deutschen die Altersarmut droht.

  191. @ Muna38
    „Die armen Eltern aber das ist ja normal in Deutschland, Wespe totschlagen 65.000 Euro, Mädchen abstechen – kann ja mal passieren.“

    Die Tochter (10) hat alles mitangesehen.

    „„Die Tochter des Arztes rief mehrere Male laut ‚Papa, Papa!’“ … Die alte Dame kann das Verbrechen immer noch nicht fassen: „Das ist fürchterlich, die Schreie seiner Tochter werde ich nie wieder vergessen, ich höre sie immer noch.“ (Merkur)

    Wespen, Kröten und Schmetterlingslarven sind eben der herrschenden Elite mehr wert als Deutsche. Die linken Weltverbesserer haben klare Prioritäten. Oder wie ebenso linksgeneigte Journalisten es ausdrücken: „Volkstod von seiner schönsten Seite“.

  192. sehr sehr schlimm :
    in den ganzen systemmedien wird der „vorfall“ verschwiegen , in den lokalen medien ( die diese kulturbereicherung nicht verschweigen können ) die kommentarfunktion zensiert ( ausgeschaltet ) .
    das ist wie im propagandaministerium unter Geobbels ( bzw. bei Mielke ) ; bester anzeiger dafür , daß wir in einem faschistuiden staat ( bzw. scheindemokratie ) leben .
    und wenn man die wahrheit nur noch auf solchen plattformen wie diese lesen kann ….
    und das sage ich als pol. eher linker mensch …

  193. @AK47 17. August 2018 at 08:31
    Die Zukunft gehört denen, die die Möglichkeiten erkennen, bevor sie offensichtlich werden.
    Großreiche kommen! Und Großreiche zerfallen!
    Ich habe es mit meiner Familie geschafft, habe D. im Sommer 2016, mit Sack und Pack verlassen.
    Wer es sich leisten kann sollte D. rechtzeitig verlassen.
    Als jemand, der nicht mehr in Deutschland lebt, betrachte ich Deutschland mit immer größerem Befremden, so als würde man eine Suizidsekte beobachten.
    Die politische Landschaft wird immer bedauerlicher, das Volk ist mittlerweile dermaßen somnambul dass Deutschland vor die Hunde geht.

  194. Uns bleibt nur Reconquista, JETZT! Sonst sind wir und unsere Kinder und Enkelkinder auf immer verloren.

  195. Was ist jetzt zu tun?
    Hilfe für den jungen Mann:
    Anwalt
    Dolmetscher
    Psycho
    Gutachter
    Ärzte
    Eine mögliche Bestrafung des Buben muss auf ein Minimum reduziert werden – Traumatisierung, Alkohol, niedriger IQ, Haftempfindlichkeit, Sensibilität oder schwere Kindheit wirken strafmildernd. Vielleicht schicken sie ihn auch gleich wegen „Stimmen“ ins Irrenhaus. Dort kann er 2 Jahre Parkspaziergänge machen und dann wieder Ungläubige schächten.
    Ferner ist ein „Tisch gegen rechts“ einzurichten und die Willkommenskultur (Bahnhofsklatscherei) zu fördern. Z. B. durch Besuche von deutschen Schülern in Moscheen oder Asylantenunterkünften.
    Kritiker werden wegen Volksverhetzung und Naziverherrlichung kaltgestellt. Der Arzt wird verscharrt und dann darf über den Einzelfall nicht mehr gesprochen werden.
    Was also wird sich ändern? Genau, nichts!

  196. Das fällt wieder einmal unter die Überschrift „Fachkräfte minus Eins“.
    Da fällt einen doch spontan der blinzelnde Außenminister Mass (SPD) bei „Anne Will aber kann nicht“
    (auch SPD) ein:

    „Denn Deutschland braucht auch Fachkräfte“

  197. In den SWR1 (GEZ-Radio) Nachrichten war der Mörder von Offenburg kein Somalier, sondern wieder mal nur ein „Mann“.

    Beschwert euch!
    Sagt denen, sie sollen gefälligst Ross und Reiter nennen!
    Wir haben für unser GEZ-Geld das Recht, zu erfahren ob der Täter ein Neger oder ein Isländer war!

    Hier ein Link zu einem Kontaktformular, mit dem man unter “ Ihre Nachricht an*: “ praktisch alle Institutionen der ARD anschreiben kann:

    https://www.swr.de/kontakt/-/id=3604/cf=42/949w5u/index.html

    Das Formular hat den Vorteil, dass man lediglich einen Namen angeben muss (der natürlich auch der Name eines „affganischen Freundes“ sein kann). Der Text kann bis zu 5000 Zeichen lang sein — was ziemlich lang ist.

    Link zu einem Kontaktformular des SWR:

    https://www.swr.de/swr1/bw/programm/kontakt-sie-haben-fragen-oder-anregungen/-/id=446250/cf=42/did=2090000/nid=446250/1lefxoi/index.html

    Nicht vergessen: Bei den „persönlichen Daten“ kann man affganische Angaben machen. Angabe einer eMail-Adresse ist nicht erforderlich. Der Text kann bis zu 2500 Zeichen lang sein.

  198. Jagd auf 3.Oktober 16. August 2018 at 20:52
    Wir sind echt weit gekommen mit unserer Zivilisation.
    Ich verstehe nicht, wie das alles tagtäglich passieren kann.

    ——————-

    Ich verstehe es schon. Wir haben eine ideologisch verblendete Regierung und „Opposition“, die seit Jahren nur $cheiße baut. Da dies der dumme Wähler nicht schnallen soll, wird es nicht zugegeben, sondern mit allen Mitteln vertuscht. Wenn es dann nach Jahren immer offensichtlicher wird, dass die ideologisch verblendete Regierung nur noch $cheiße baut und dies nicht mehr zu vertuschen geht, und dann aus der Konsequenz eine neue Partei auftaucht (AfD), die dem ein Ende bereiten will, dann wird diese Partei gnadenlos bekämpft, anstatt umzudenken und den Wähler zurückzugewinnen.

    Im Augenblick baut die Reichstagsregierung nicht nur weiter $cheiße, sondern sie wirft nun auch noch mit $cheiße, auf dass Deutschland in der $cheisse versinke.

    Aber bevor sich 62,48 Millionen Deutsche von Einer IRREN namens Adolfela Ferkel (jegliche Namensähnlichkeiten mit lebendigen oder toten Schweinen sind wie immer unbeabsichtigt und rein zufällig) und Ihren Helfershelfern in der $cheiße versenken lassen, stehen sie auf. Garantiert.

    Ich befürchte schwer, dass diese abgehobene Regierung zum ersten Mal seit 1945 nicht abgewählt wird. Sie haben es nur noch nicht geschnallt.

  199. Neulich war ich am Landgericht in Kaputtgart (21). An diesem Tag waren 10 Strafgerichtsverfahren anhängig. In 8 Verfahren hießen die Angeklagten „Kakerlaker Kacker“, „Yüzluz Ürgelgürgel“ oder so ähnlich. In 2 Verfahren „Hans Huber“, „Andrea Maier“ oder so ähnlich.

    Ich fragte die Richterin, ob das jeden Tag so ist — 8 Strafgerichtsverfahren gegen z.B. „Kuzguz Kürgelkoz“ und zwei gegen z.B. „Gerda Müller“.

    Warum wollen Sie das wissen? — Die Ausländerrate im Zuständigkeitsbereich des Landgerichtes Stuttgart beträgt 21 Prozent. Das heißt: 79 Prozent sind Deutsche. Wie erklären Sie sich, dass es heute 8 Gerichtsverfahren gegen offensichtlich Nicht-Deutsche gibt, und nur zwei gegen offensichtlich Deutsche? Ist das nur heute so, oder ist dies heute eine Ausnahme? — Es ist eigentlich immer so. — Jeden einzelnen Tag? — Im Grunde genommen, ja. — Sie sind ja offensichtlich schon länger hier als Richterin tätig. Gab es in den, sagen wir, letzten 20 Jahren einen Tag, an dem die Angeklagten in mehr als 5 von 10 Gerichtsverhandlungen offensichtlich Deutsche Namen hatten? — Sie wendete sich an den in diesem Fall zuständigen Staatsanwalt und beide kamen dann überein, dass es in den letzten 20 Jahren am Landgericht Stuttgart keinen einzigen Tag gegeben hat, an dem mehr als 5 von 10 Angeklagten Deutsche Namen hatten. — Das bedeutet also, dass seit ungefähr 20 Jahren an JEDEM EINZELNEN TAG in den täglich rund 10 Strafgerichtsverfahren mehr als 5 Angeklagte ausländische Namen hatten? — Ja. — Wie sieht es mit den deutschen Angeklagten aus? Äußern die sich in etwa mit „Scheiß Ausländer“, „Kanacken raus“, „Hitler war gut“, oder irgendwie in dieser Richtung? — Nein. — Hatten Sie in den letzten 20 Jahren einen Angeklagten, der wegen „Nazi“ im allerweitesten Sinn angeklagt war? — Ja, wir hatten, aber das war schon… wie lange her…? — Also, es kommt so in etwa alle Schaltjahre vor? — Nein, es kommt weit weniger oft vor.

Comments are closed.