Der Sozialdemokrat Stefan Löfven inmitten einer gefakten Szene an einer von in Mehrheit von Migranten besuchten Schule. Kaum ein Kind dort ist blond oder hat blaue Augen.

Von ALSTER | In Schweden wird am 9. September gewählt. Die Wahl wird mit großer Spannung erwartet, weil sich ein markanter Wechsel in der schwedischen Politik abzeichnet. Die einwanderungskritische Partei, die Schwedendemokraten, könnte der große Wahlsieger werden.

Nach den Wahlen vor vier Jahren wurde unter den etablierten Parteien vereinbart, die Schwedendemokraten zu boykottieren, und obwohl es eine bürgerliche Mehrheit gab, konnte der Sozialdemokrat Löfven eine Minderheitsregierung mit der Grünen Partei bilden. Inzwischen ist die Kritik an der Einwanderungs- und Integrationspolitik und mit ihr die Zustimmung zu den Schwedendemokraten gewachsen.

Stefan Löfven (S) und seine Kollegen von den anderen etablierten Parteien stehen unter Druck, deshalb versuchen sie neuerdings  mit einem eher einwanderungskritischen Profil – allerdings hauptsächlich auf verbaler Ebene etwa wie in Bayern – zu punkten.

Als die Sozialdemokraten eine Szene für ihren neuen Wahlwerbefilm in der Rågsvedsskolan im Süden von Stockholm aufnahmen, durften die Schüler dieser Schule nicht teilnehmen. Stattdessen wurde eine schulfremde Gruppe von Kindern gecastet – blond und blauäugig. Warum? Fast alle Schüler der Rågsvedsskolan  haben einen Migrationshintergrund.

Schwedens größte Zeitung „Expressen“ berichtet:

[..] Eine Mutter, die ihr Kind an der Schule hat, erzählt von dem Ereignis: „Ich wollte meine Tochter von der Schule abholen. Dort waren viele Leute – Kinder die herumtollten und ihre Eltern. Sie sagten, dass sie Werbespots aufnehmen würden und dass Stefan Löfven um fünf Uhr käme… Die Mutter musste feststellen, dass die Sozialdemokraten die Kinder der Schule nicht im Film haben wollten: „In der Schule gibt es fast keine schwedischen Kinder. Eine Lehrerin war ebenfalls aufgebracht, wir haben uns darüber unterhalten, dass sie nur schwedische Kinder für den Film ausgewählt haben.“

Rågsvedsskolan liegt im Süden von Stockholm. Fast 70 Prozent der 12.000 Einwohner von Rågsved sind entweder im Ausland geboren oder haben zwei im Ausland geborene Eltern.

Der Rektor Anderot meinte: „Mehrere verschiedene Produktionsfirmen haben zuvor Filme in Rågsvedsskolan aufgenommen: „Normalerweise, egal, wer hier Filme aufnimmt, können unsere Schüler teilnehmen [..] wir bekommen sonst oft Anfragen.“  Helena Salomonsson, Kommunikationsdirektorin der Sozialdemokraten dazu: „Wir versuchen in dem Film, Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund zusammen zu bringen, die die Vielfalt von ganz Schweden widerspiegeln, anstatt die Zusammensetzung einer bestimmten Schule widerzuspiegeln [..] das Filmteam wollte eine typische Schulhofumgebung, die viele Menschen erkennen können und fand, dass die Rågsvedsskolan gut dafür geeignet ist.“

Expressen mit dem ganzen Wahlspot der Sozialdemokraten:

So versuchen die Sozialdemokraten die Segregation der Schule und der Vorstadt Rågsved zu verbergen – man nehme blonde blauäugige Kinder als Statisten.

Mikael Jalving, der dänische Journalist, Historiker und Autor schreibt in der dänischen Zeitung Jyllandposten über Schweden, und das dürfte uns bekannt vorkommen:

Gebiet für Gebiet ist der Staat auf dem Rückzug dank der kumulativen Folgen der Einwanderung…Mehrere grundlegende Aufgaben des Staates funktionieren in diesen Jahren nicht mehr, darunter die Justiz, die dem Verbrechen nicht mehr folgen kann, die durch einen liberalen Glauben an den ewigen Frieden dezimierte Landesverteidigung und die Zivilverteidigung, die sonst Waldbrände oder künftige Vulkanausbrüche bewältigen könnte. Hinzu kommen die langfristigen Wartelisten der Krankenhäuser, die knappen Ressourcen der Polizei, das akademische und disziplinäre Vorgehen der Schulen, überhöhte Kosten für mehr Gefangene in Gefängnissen, Wohnbedürfnisse, Vorruhestand, Krankenurlaub, soziale Sicherheit – und die alarmierende Zahl von Vergewaltigungen in Schweden. Überall scheint der Staat zurückzuweichen [..].

Wo der Staat nicht zurückweicht: Die schwedische Regierung hat eine direkte Hotline für Facebook erhalten und wird „unvernünftige Dinge“ und „problematische Kampagnen“ entfernen, meldet „Samhällsnytt“.

Aktuell haben in Schweden, wo man so eben mal die Kronjuwelen klauen kann, terroristische Jugendbanden in einer konzertierten Aktion in Göteborg und Umgebung an die 100 Autos in Brand gesetzt – die Polizei wurde mit Steinen verjagt.

Wie werden die Schweden am 9. September wählen? Wie werden sich die etablierten Parteien verhalten? Immerhin haben die Moderaten gegenüber den Schwedendemokraten keine Berührungsängste mehr. Gibt es für Schweden noch eine Überlebenschance?

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

91 KOMMENTARE

  1. Die Schwedendemokraten sollten einfach einen Filmausschnitt von Pippi Langstrumpf aus dem Jahr 1969 zeigen: so war es einmal und so wird es nie mehr werden…

  2. OT

    Im MoMa plaudert MP Stefan Weil mit der Hayali-Dunja über abgelehnte Asylbewerber, die der Arbeitsmarkt braucht, und wo man „Denkverbote“ endlich überwinden müsse! Hanebüchen!

  3. „…deshalb versuchen sie neuerdings mit einem eher einwanderungskritischen Profil – allerdings hauptsächlich auf verbaler Ebene etwa wie in Bayern – zu punkten.“
    _________________________________________________________

    „Am Sonntag wählermer alle CSU, gell, Huber Bauer?“
    „Grpfhuvfs“
    „Jo mei, der Huber-Bauer, den verstehma manchmal so schlecht, gell, Huber Bauer?“
    „Grmpfhwfotzhuvhsch“
    „…und manchmal verstehtma ihn garned.“

  4. Ferien auf Saltkrokan war einmal.

    Sozialdemokraten zerstören funktionierende Gesellschaften, bis der letzte Steuerzahler von Rechtgläubigen ermordet wurde.

    Soso, eine Fake-Schule mit schwedischen Schweden. Es geht aber auch andersherum:

    Vor ein paar Jahren warnte die BVG vor Taschendiebstahl in Berliner Metros mit Originalaufnahmen von Überwachungskameras und naja, wer wurde da wohl als Täter gezeigt? Eben!

    Die Konsequenz? Linksgrün-pädophile Dreckschweine empörten sich und es wurden Szenen nachgedreht. Und mit welchen Schauspielern? Eben!

    http://www.taz.de/!5053414/

    Polizei zeigt nur noch deutsche Diebe
    Die Polizei zieht ein Video zurück, mit dem sie vor Taschendieben warnen wollte. Alle Täter hatten einen Migrationshintergrund. Nun wird neu gedreht.

    9. September: Tag des schwedischen Pfandflaschensammlers

  5. Warum sollte es in Schweden anders sein als in Deutschland,
    wo die Staatssender ihren eigenen perfekt gestylten Nazi mitbringen?

  6. Nun brennen im Sommer die Wälder und bald auch die Städte.

    Die eine Sache könnte man verhindern, aber nicht indem man so eine blauäugige Partei wählt, die die Wähler belügt nach dem Motto: Alles wird gut.

    Nein, dafür muß man etwas tun und das kann sehr unangenehm werden.
    Aber wer sagt, daß Medizin schmecken soll? Sie soll helfen.

  7. Hier in Doofland ist man noch nicht so weit – hier wird in jeder Werbung oder sonstigen Schriften mit MiHiGru-Menschen für ein (arsch)offenes Multikultiland geworben. Bisher leider mit großem Erfolg.

  8. ThomasEausF 15. August 2018 at 07:44

    „Die Blauäugigen, könnte dereinst ein Historiker schreiben, waren fürs Überleben zu blauäugig.“

    – Michael Klonovsky

  9. Ein Schlag in die Fresse aller dt. Opfer
    .
    Grünen-Bundestagsabgeordnete Konstantin von Notz: „Die Justiz muß den Fall sauber aufarbeiten. Aber Einzelfälle wie dieser dürfen nicht zur Stimmungsmache gegen Schutzsuchende und Ausländer mißbraucht werden“
    .
    Die Merkelsche-Regime-Justiz die diese Vergewaltigungen und Morde durch Merkels Asyl-Bestien erst möglich gemacht haben und immer noch ermöglichen, soll diese Fälle auch noch aufklären.. Wie abartig.. ! Das ist noch mal ein Schlag in die Fresse aller dt. Opfer!
    .
    Genau das ist das kranke und perfide in unserem Land. Das ist die Denke und Handlungsweise der widerlichen Politiker, die unser Land und unsere dt. Gesellschaft zerstört und deutsche Bürger tötet.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Grüne warnen nach Vergewaltigung vor Stimmungsmache
    .
    HAMBURG. Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Konstantin von Notz hat davor gewarnt, den Fall des mutmaßlichen Vergewaltigers von Hamburg zur Stimmungsmache gegen Asylbewerber zu nutzen. „Die Justiz muß den Fall sauber aufarbeiten. Aber Einzelfälle wie dieser dürfen nicht zur Stimmungsmache gegen Schutzsuchende und Ausländer mißbraucht werden“, warnte von Notz in der Bild-Zeitung.
    .
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/gruene-warnen-nach-vergewaltigung-vor-stimmungsmache/
    .
    Die Justiz ist die Hure der Politik!
    .
    Das darf man nie vergessen!

  10. @Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt
    07:29

    „Deutschland ist ein reiches Land“ A.M. (it maroden Schulen, Die Tafel, Obdachlose die erfrieren,…)

    Das reichste Land der Welt Saudi Arabien (wie auch die reichen Staaten Katar, Vatikan) hat NULL Glaubensbrueder (koennen auch dieselbe Sprache) aufgenommen, wegen versteckter jihadis https://quran.com/4/74-76

    (zentausende UNbenutzte klimatisierte Zelte vorhanden, nur fuer paar Tage Hijra)

    … stattdessen gehen sie zum Dar al-Harb, Haus des Krieges https://quran.com/4/100-101, der „schlimmsten Kreaturen“ 98/6-7

  11. Die Vergewaltigungen sind in Schweden schon seit langem bekannt.
    Jedesmal wird ein Leben zerstört, auch der Partner, die Familie und das Umfeld leiden darunter.
    Das mit so einem furchtbaren Verbrechen an der eigenen Bevölkerung so lax umgegangen wird entsetzt mich.
    Kein Einwanderer/Flüchtling/Migrant kann so wichtig sein das die eigene Bevölkerung unter im leidet.

  12. In Deutschland werden wir ganzheitlich immer mehr vernegert und vermuselt;
    es gibt Stadtgebiete, da bist als Weißer und als Deutscher fremd;
    ob in TV, Werbung, Dekoration – überall Neger – so, als würden die hier her gehören.
    Selbst ein Wurstfabrikant negert für seine Produkte mit Fremden, die ganz was anderes gewohnt sind zu essen…

  13. Jeder deutsche Bürger sollte das Recht erhalten, zu jeder Zeit , illegale Asylanten/Ausländer zu kontrollieren, zu verfolgen, festzunehmen und den Behörden zu übergeben.
    .
    Da die dt. Behörden es anscheinend nicht mehr schaffen die illegale Asylanten zu lokalisieren und kontrollieren, sollte die dt. Bevölkerung dabei helfen.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Ohne Behördenkontakt
    .
    In Deutschland werden Hunderttausende Untergetauchte vermutet
    .

    Fachleute schätzen, dass die Zahl der hierzulande untergetauchten Ausländer ohne Behördenkontakt in den vergangenen Jahren gestiegen ist. Es könnten bis zu 520.000 Menschen sein – darunter viele abgelehnte Asylbewerber.

    .
    Gerade mal 226.000 Ausländer sind in Deutschland als ausreisepflichtig eingestuft – obwohl in den vergangenen drei Jahren 1,5 Millionen Schutzsuchende einreisten. Von diesen wurde nur jeder Zweite als schutzberechtigt anerkannt. Nicht einmal jeder Zehnte wurde abgeschoben oder reiste freiwillig aus. Die relativ geringe Zahl der Ausreisepflichtigen hat drei Gründe.

    .
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article170281634/In-Deutschland-werden-Hunderttausende-Untergetauchte-vermutet.html

  14. Deutschlandfunk bzw. ÖR

    betreiben ganz offen Propaganda gegen jede Form von Abschiebung und machen ganz massiv Stimmung dagegen. Heute morgen mal wieder gehört u.a. in einem Interview mit dem CDU-Politiker Philipp Amthor (der eine hohe Radio-Tele-Präsenz aufweisen kann)

    Die machen schon lange ihre eigene Politik bzw. glauben, dass sie die wahren Herrscher in diesem Land sind.

  15. NIE wird bekanntgegeben, wie viele Tote es seit Mehrkill in unserer Deutschen Heimat wegen diesem Mitstück gibt.
    Wohl bei 600 Toten an der Innerdeutschen Grenze in 40 Jahren sind permanent im Fokus – und nicht zu prüfen….

  16. Sind wir doch mal ganz ehrlich:

    Schweden bekommt doch nur das was ihre verrückten, verblendeten und krude rotgrünen Politiker in den letzten Jahren gemacht haben. Schweden fährt gerade die Ernte ein, die die rotgrüne Irren-Politik-Ideologie letztendlich verursacht. Schweden wurde von einem schönen, sicheres, gemütlichen und reichen Land direkt in ein Shithole-Land der Dritte-Welt-Land katapultiert.

    Millionen von scharia-asozialen Affenmenschen, der Bodensatz der islamischen Dritten Welt schafften das!

    Bald auch in Deutschland! 🙂

  17. skandinavien ist genau so eine stinkende leiche wie westeuropa…schon krass wie manche länder historisch aufgebauten reichtum in 10-20 jahren einfach so in eine kopie vom gazastreifen, islamabad oder sonstigen müll umgewandelt haben…

  18. @Einzelfall 15. August 2018 at 07:10 :

    Die Schwedendemokraten sollten einfach einen Filmausschnitt von Pippi Langstrumpf aus dem Jahr 1969 zeigen: so war es einmal und so wird es nie mehr werden…

    So ist es : Die SCHWEDENDEMOKRATEN, nicht : die Asozial-DemokRATTEn …

    Wenn man sich die alten Pippi Langstrumpf-Filme ansieht und was Schweden einst war, wird einem ganz beklommen ums Herz !

    Schweden kann – unabhängig vom Wahlausgang – längst als Failed State, als Shithole bezeichnet werden.

    In gut 10 Jahren wird SCHWEDEN endgültig und irreversibel der „kranke Mann des Nordens“, laut UN ein „Dritte-Welt-Land“ sein – sofern zuvor kein wirkliches Wunder geschieht :

    https://www.basel-express.ch/redaktion/geopolitik/315-un-schweden-wird-bis-2030-ein-dritt-welt-land-werden

  19. In der BRD ist die Infrastruktur nicht besser als in Italien. Statt Reparatur geben wir das Geld lieber für Ficklinge unf Islam-Orks aus.

  20. Es wundert mich schon, das die Staatsoberhäupter, hier: Könige und Königinnen,
    all das ihren Untertanen zumuten und sich selbst nie äußern zur Vermüllung
    ihrer Königreiche.

  21. @heisenberg: Schauts euch nur die Rheinbrücken an! – Die Leverkusener Brücke – ein Zufall, das noch nix passiert ist.

  22. @ Heisenberg73 15. August 2018 at 08:24

    In der BRD ist die Infrastruktur nicht besser als in Italien. Statt Reparatur geben wir das Geld lieber für Ficklinge unf Islam-Orks aus.

    Das war schon vor 2 Jahren in den MSM reichlich thematisiert worden………………..getan hat sich zwischenzeitlich nur etwas bei der Lautstärke etablierter Lippenbekenntnisse, daran etwas ändern zu wollen.

    http://www.welt.de/politik/interaktiv/bruecken/deutschlands-bruecken-wettlauf-gegen-den-verfall.html (Artikel aus 2016)

    Brückeneinstürze in Deutschland ? Egal, Hauptsache kein übers Meer schippernder Zudringling ersäuft.

    Das ist eben die Prioritätensetzung des real existierenden „Wir schaffen das“® in MERKEL-Schland !

  23. …vielleicht gibts ja einen Plan,
    wenn all‘ die Wilden hier alles niedergemacht haben werden, dann wird GERMANIA errichtet?

  24. @ Leopold 15. August 2018 at 08:29 :

    Auch die SCHIERSTEINER BRÜCKE – wichtige Autobahnverbindung über den Rhein zwischen Wiesbaden und Mainz – ist ein Dauerdrama.

    https://www.hessenschau.de/wirtschaft/so-steht-es-um-hessens-bruecken,bruecken-126.html

    „Dringender Handlungsbedarf“…………….blah…………blah…………blah……………..je länger der Tag, desto häufiger die folgenlosen Ankündigungen etablierter Polit-Luschen.

    Auch beim Thema „Glasfaser“ sind wir auf dem Stand eines Schwellenlandes stehen geblieben, „klimpern“ noch immer auf jahrzehntealten Kupferleitungen herum.

    Deutschland wird SYSTEMATISCH an die Wand gefahren und „Umweltschutz“ ist bei der SCHWARZGRÜNEN LandesreGIERung in Wiesbaden auch nur noch ein reines Geschäftsmodell. Bei den GRÜNEN und ihrem Halb-Jemeniten TAREK AL-WAZIR sowieso, denn man plant, ein ganzes Naturparadies – rund um den Vogelsberg – dem KLIMA®-Wahn zu opfern

    https://www.watergate.tv/gruene-landesregierung-hessens-opfert-offenbar-naturparadies-fuer-windparks/

  25. Die energisch herannahende Polizei wird ersmal auf dem Parkplatz kontrlieren,ob jeder für sein Auto die Parkgebühr bezahlt hat.

  26. Reichlich spät, um aufzuwachen. Gestern hat ein Kommentator hier vollkommen richtig erkannt: es wird nicht ohne massive Rückführungen gehen. Wie Herr Höcke richtigerweise ausgeführt hat.
    Ansonsten wird die Demografie ihren Teil beitragen.

  27. Von all diesen Themen in EUROPA erfährt man in GEZ -RTL nichts. Wichtig ist wenn Trump essen geht! Oder welche Schuhe seine Frau trägt. Man merke: Nichts ist so schlecht wie Nachrichten und Information in Deutschland!
    Zum Thema GRÜNE: Wenn die GRÜNEN etwas bewirkt hätten, dann gäbe es kaum marode Brücken, marode Strassen, marode Freibäder, den teuersten Strom, keine maroden Schulen, bezahlbare Mieten, bezahlbaren Neubau, sozialen Wohnungsbau ….usw..

    Die größten Luschen und Schaumschläger im Land sind die GRÜNEN.

  28. Das ist eben Volksverdummung auf schwedische Art! Vielleicht können unsere Volkazertreter der schlandschen Spezialdemokratur daraus etwas lernen! Wenigstens so zu tun, als sei ihnen das eigene Volk wichtig! ZeigtbeinfachnSchulen mit herangekarrten blonden Schülern und erzählt dabei wie wichtig Vlksumerziehung ist! Bildung war gestern – ideologische Ausrichtung ist heute! Das gilt für alle sozialistischen Diktaturen – Vorbild sind die ehemalige DDR 1,0, die Ehemalige UdSSR und – ganz akturllell – Nordklrea! Dumm nur, dass so wenige Wähler mitmachen; macht aber nichts, die pädophilen Grünen werden’s mit ihren Wahlergebnissen schon richten! Die m zugrunderichten des Stastes sind die spgar noch besser! Dafür schenen sich viele strohdumme Wähler auch noch zu bedanken! Und Angela freut sich über ihren zu ihr passenden neuen Bündnispartner! Da wächst zusammen, was zusammen gehört! (-:)
    ,

  29. Das ist eben Volksverdummung auf schwedische Art! Vielleicht können unsere Volkazertreter der schlandschen Spezialdemokratur daraus etwas lernen! Wenigstens so zu tun, als sei ihnen das eigene Volk wichtig! ZeigtbeinfachnSchulen mit herangekarrten blonden Schülern und erzählt dabei wie wichtig Vlksumerziehung ist! Bildung war gestern – ideologische Ausrichtung ist heute! Das gilt für alle sozialistischen Diktaturen – Vorbild sind die ehemalige DDR 1,0, die Ehemalige UdSSR und – ganz akturllell – Nordklrea! Dumm nur, dass so wenige Wähler mitmachen; macht aber nichts, die pädophilen Grünen werden’s mit ihren Wahlergebnissen schon richten! Die m zugrunderichten des Stastes sind die spgar noch besser! Dafür schenen sich viele strohdumme Wähler auch noch zu bedanken! Und Angela freut sich über ihren zu ihr passenden neuen Bündnispartner! Da wächst zusammen, was zusammen gehört! (-:)
    ,

  30. Was erwartet Ihr von der Wahl, wenn die Fremdbevölkerungen wählen dürfen????

    Die Schweden waren nämlich so dumm, sich 2 Mio kultur- und raumfremdes Gevölk zu importieren und es zum größten Teil sogar mit der schwedischen Staatsangehörigkeit auszustatten.

    Schweden ist in meinen Augen ein Experiment am weißen Mann, und die Versuchsansteller werden sich wohl verwundert die Augen gerieben haben, wie weit man mit den Schweden gehen konnte. Hätten die vermutlich selber nicht für möglich gehalten.

  31. @Einzelfall:
    „Die Schwedendemokraten sollten einfach einen Filmausschnitt von Pippi Langstrumpf aus dem Jahr 1969 zeigen: so war es einmal und so wird es nie mehr werden…“
    Ich verstehe dich sehr gut. Mir wird auch sehr beklommen, wenn ich die „heile Welt“ aus den 60ern erlebe. Obwohl nicht ganz meine Generation, schaue ich gerne die Heinz-Erhardt-Filme an. Da war die Welt noch in Ordnung: Vatern hat sich durch Leistung in der Wirtschaftswunder-Zeit ein Häuschen gebaut und war stolz drauf. Dann kamen die 68-er Stinktiere und haben in ihren Kommunen sprichwörtlich alles versifft.

    Ja, der Erhardt: Ein Komiker, der mit intelligentem Wortwitz zu gefallen wusste. Und was haben wir heute? Welke, der sich über Sprechbehinderungen lustig macht, und das Kommädiii nennt. Und dafür vom Staat bezahlt wird. Man wird schwermütig.

  32. Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefähällt….
    https://www.youtube.com/watch?v=8-s6IX4SwXg
    Neulich im Schwimmbad, eine Freundin begrüsst einen ehemaligen Schulfreund , er hat auf dem Arm ein wirklich sehr niedliches kleines Mädchen mit rosa Schleifchen im Haar in schokobrauner Mischung.
    Wir bewundern die Kleine, „oh wie niedlich“ auf einmal kommen noch zwei davon angesprungen.
    „Oh Drillinge“ staunen wir.
    Die Anwort vom stolzen weissen Massa, „Ja und zu Hause habe ich noch Zwillinge“.
    Weisser Mann und schwarze Frau wird wohl eher toleriert als umgekehrt.
    nach dem Vorbild von Karl Heinz Böhm.

  33. Wie dumm kann man in Schweden heute noch sein, um von sich aus keine konservativ-rechten Parteien mehr zu wählen??

  34. Schweden macht fassungslos, noch schlimmer als bei uns.

    Das ist ja nicht nur die Invasionsproblematik, auch in Sachen Gender und Geschlechterkram schießt Schweden den Vogel ab, und in Sachen Vertuschung sind die eh Weltspitze.

    Und die Politiker wurden von einer erklecklichen Anzahl Schweden in ihre Posten gewählt. Jahrelang. Wie bei uns.

    Mal abwarten, wann Horden Dunkelhaariger ihren „Wikingerkollegen“ nacheifern und auch bei uns koordiniert in mehreren Städten zeitgleich angreifen, wie es gerade in Schweden der Fall gewesen zu sein scheint.

  35. Ich war bereits 2001 völlig irritiert. Ich war geschäftlich das erste mal in Schweden und rätselte, warum ich mir vorkam wie im nahen Osten. Überall Araber und Kopftücher. Das war 2001. Auf friedlichem Wege ist das garantiert irreversibel. Schweden ist verloren. Von linksGrünen „Gut“menschen ihrer Suizidalideologie geopfert.

  36. Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 15. August 2018 at 07:29
    Ich bin schon sehr gespannt auf die Wahl in Schweden.
    Falls es eine Überlebenschance gibt würde mich vor allen das wie interessieren.

    OT:
    MARODE BAUWERKE
    Zwei Drittel der deutschen Fernstraßenbrücken in bedenklichem Zustand

    https://www.welt.de/wirtschaft/article181181806/Nach-Genua-So-werden-die-deutschen-Bruecken-geprueft.html

    „Deutschland ist ein reiches Land“ A.M.

    __________

    In unserem schönen reichen Land wird doch schon seit Jahren „auf Sicht“ gefahren. Man muß nur mal die immer größeren und in kürzeren Abständen auftauchenden Strassen-Baustellen im Sommer ansehen.

    Es wird billigend in Kauf genommen, das mal „was passiert“. Wer zur falschen Zeit am falschen Ort ist, hat halt verloren.

  37. Karlmeidrobbe 15. August 2018 at 08:38
    @ Leopold 15. August 2018 at 08:29 :

    Deutschland wird SYSTEMATISCH an die Wand gefahren und „Umweltschutz“ ist bei der SCHWARZGRÜNEN LandesreGIERung in Wiesbaden auch nur noch ein reines Geschäftsmodell. Bei den GRÜNEN und ihrem Halb-Jemeniten TAREK AL-WAZIR sowieso, denn man plant, ein ganzes Naturparadies – rund um den Vogelsberg – dem KLIMA®-Wahn zu opfern

    https://www.watergate.tv/gruene-landesregierung-hessens-opfert-offenbar-naturparadies-fuer-windparks/

    ——

    Ich habe vor kurzem in Medien gesehen das die Grünen beim Wahlkampf in Bayern massiv das Thema Versiegelung von Bodenflächen als Thema haben. Hier gab / gibt es wohl massive Kampagnen das keine weiteren Straßen , Gewerbeflächen etc mehr ausgewiesen werden.
    Hier sollte es sogar ein Volksbegehren geben, das aktuell gekippt wurde.

    Zu den Windkraftanlagen ist eines zu wissen und kann ergingest werden. Mehrer Infoseiten berichten das ein modernes Windrad eine Grundfläche von 2 ha benötigt. Zusätzlich 1-2 ha Stellplatz für den Kran und zuwegungen. Diese Flächen werden Metertief in den Boden mit Stahlbeton vergossen. Bleiben auch nach einem eventuellem Abbau der Anlage im Boden. Maximal werden 1—3 m tief abgetragen.
    Zählt man nun alle Windkraftanlagen in Bayern zusammen und addiert das mit 0,4 ha. Schaut sich zudem an wieviel ha ein km einer in jeder Richtung 2 Spurigen Autobahn benötigt. So kommt man ca. auf ein Ergebnis das die Windanlagen in Bayern ( ohne Altanlagen die abgebaut wurden) 80—90 % der Autobahnen mit der durch Windanlagen versiegelten Flächen gleichzusetzen ist.

    Ein anderer Wert für Deutschland betrachtet die Menge des Stahlbetons aller Fundamente der in Deutschland verbauten Windanlagen. Hier könnten 6600 km in jede Richtung 2 Spurige Autobahn gebaut werden. Oder anders ausgedrückt. Von Flensburg bis Kempten eine in jede Richtung 7 Spurige Autobahn.

    Das zum Thema Grüner Schwachsinn. Auf der einen Seite gegen Flächenfrass vorgehen . Auf der anderen Seite so etwas voran treiben.

  38. katharer 15. August 2018 at 09:32
    Karlmeidrobbe 15. August 2018 at 08:38
    @ Leopold 15. August 2018 at 08:29 :

    ——

    Ich habe jetzt noch einmal nachgeschaut.
    Es sind zur Zeit ca. 30.000 Windanlagen in betrieb. X 0,3 ha = 9000 ha oder 22500 Fußballfelder.

    Nur für das Fundament werden bei modernen Anlagen 180t Stahl verbaut und1300 t Beton vergossen.
    Das nur für das Fundament. Die Anlage benötigt noch mehr.

    Wenn man jetzt noch Energieverbrauch und Co 2 Ausstoß der Beton und Stahlprodukton betrachten würde. Käme man für alle Windanlagen auf locker 4—5 des Co 2 Ausstoßes eines Jahres in Deutschland

  39. Was die Brücke in Italien angeht, dürfte wohl die Mafia am Bau beteiligt gewesen sein. Die sind bekannt dafür, es mit den Bauvorschriften nicht so genau zu nehmen. Da der Filz bis in staatliche Organisationen hinein reicht,
    braucht man sich bei einer Prüfung nicht ernsthafte Sorgen zu machen.

  40. @ Barry 15. August 2018 at 08:57 :

    Von all diesen Themen in EUROPA erfährt man in GEZ -RTL nichts.

    Hatten Sie – allen Ernstes – eine seriöse Behandlung, bzw. ÜBERHAUPT eine BEHANDLUNG des Themas dort erwartet, Sie Schelm, Sie……. ?

    Wichtig ist wenn Trump essen geht! Oder welche Schuhe seine Frau trägt. Man merke: Nichts ist so schlecht wie Nachrichten und Information in Deutschland!

    Suchen Sie es sich aus :
    Ob „Großdeutsche Wochenschau“ unter dem Sprecher HARRY GIESE, oder „Der Schwarze Kanal“ des DDR-Fernsehens unter KARL-EDUARD VON SCHNITZLER……………auf den Sack gehauen treffen Sie – als deren würdige Nachfolger im MERKELSchlandfunk – stets die Richtigen !

    Machen Sie es wie ich : Vor über 10 Jahren den kaputten Fernseher nicht mehr ersetzen… …ungemein wohltuend für die persönliche Seelen-Hygiene und gutes Gegenmittel gegen sich einschleichende, geistige Verdummung !

  41. @ Freidenker 15. August 2018 at 10:03

    Das ist hier genauso Korruption kommt vor zwischen Regierung und Wirtschaft. Das Geld wird von der Politik für anderes (Migranten) gebraucht.

  42. deris 15. August 2018 at 08:57

    „Nordkorea“

    Hoert doch endlich damit auf, ueber Laender zu reden, von denen ihr keine Ahnung habt. Nordkorea hat vor kurzem eine massive Bildungs(!)offensive unter der Bezeichnung „Go Study!“ gestartet. Hier der Song dazu:

    https://www.youtube.com/watch?v=e0zMFu-Ziz4

    Umerziehung war gestern. Bildung ist morgen!
    In Deutschland ist es genau umgekehrt.

  43. Ein guter Monitor, plus Kumpel plus Media Abspielgerät ersetzt jeden Fernseher. Es wurden so schöne Filme in den letzten 30 Jahren produziert. Da brauch sich wirklich NIEMAND diesen vorgekotzten TV-Müll ansehen.
    Das einzige welches ich mir noch ansehe, sind die BT Debatten. Alles andere kann man sich wirklich sparen.
    Und Radio ist schon lange durch Harmony über SAT ersetzt worden. Also wozu brauch man noch den öffentlichen Rundfunk? Um verbogen in seinem Geist zu werden! Danke, ich verzichte…
    Und wie gesagt, das Urteil eines imaginären Gerichtes eines Staatsfragmentes ist für mich eben auch nicht rechtskräftig, da es de facto nicht existent sein kann. Die Verfassung muss erst noch kommen, vorher ist weder Gericht, Richter noch Schutz vorhanden. Außer der Tatsache eben, das der Verfassungsschutz – wie der Name eben schon sagt, UNS vor einer wirklichen Verfassung schützt.

  44. Schweden ist uns ein paar Jahre voraus. Der langsame Zusammenbruch eines einst stabilen Landes ist dort schon weiter fortgeschritten. Deshalb ist es auch für die Zukunft Deutschlands ein „interessanter“ (nein, nein, nein, in Wirklichkeit ein beklagenswerter) Testfall, wie das Erodieren der Staatsmacht und der Altparteien sich auf das Wählerverhalten auswirkt.

  45. Freidenker 15. August 2018 at 10:03

    „Was die Brücke in Italien angeht, dürfte wohl die Mafia am Bau beteiligt gewesen sein. Die sind bekannt dafür, es mit den Bauvorschriften nicht so genau zu nehmen. Da der Filz bis in staatliche Organisationen hinein reicht,
    braucht man sich bei einer Prüfung nicht ernsthafte Sorgen zu machen.“
    —————————
    Die Brücke wurde Privat bewirtschaftet. Mafia hin Mafia her der Verlust der Bücke dürfte wohl zum Bankrott des Betreibers führen.

  46. … wird der Norweger Anders Behring Breivik rückwirkend in den Geschichtsbüchern bald in ganz Skandinavien als Volksheld gefeiert werden?
    Warum schaut ganz Schweden zu, wie eingefallene Horden ihr Land auseinander nehmen?
    Ich glaube, das liegt auch daran, dass man alle Schweden, wie zur Zeit auch die Deutschen, entwaffnet, im staatlichen Auftrag in den Schulen als Minderwertige indoktriniert, um sie so wehrlos zu machen! Dafür dürfen sich Migranten aufrüsten und schon einmal den Jihad üben. Denn Strafen für Migranten gibt es nicht!
    Ja, vor diesen Bildern fürchtet sich unserer Regierung! Noch! Denn eigentlich ist die Zerstörung Europas ihr Ziel! Noch könnten die Deutschen sich wehren und die Politikelite könnte so enden, wie einst Ceau?escu! Deshalb wird Werbung um Migranten für Bundeswehr und Polizei hochgefahren, damit die Landnehmer, im Fall der Bevölkerungsgegenwehr, Panzer und weiteres Kriegsmaterial effektiv gegen aufmüpfige Deutsche einsetzen können. Nur unsere Verteidigungsministerin, Ursula, spielt da nicht mit! Sie lässt die Panzer verkommen, so, dass sie nur noch von Kamelen zur „Heimatfront“ gezogen werden können!
    Utopisch das Ganze?
    Dann schaut euch die Länder an, aus denen diese Landplage kommt. Dann wisst ihr, was euch und eueren Kindern blüht!
    Erst kommen bettelnde, arme in „notgeratene“ pechschwarze Goldstücke, dann ihre Familienclans, und dann gehts los: plündern, was zu plündern ist, bis das Land so aussieht, wie ihr eigenes!
    Libanon kann ein Lied davon singen was passiert, wenn ein mehrheitlich christliches und prosperierendes Land aus humanitären Gründen, islamische Landnehmer, in ihren Fall Palästinenser, mit offenen Armen aufnimmt:
    ISLAMISCHER TERROR und BÜRGERKRIEG!

  47. Haremhab 15. August 2018 at 10:26
    Wird die Türkei den USA ihren Weltmachtsanspruch beenden? JA!
    https://www.youtube.com/watch?v=FhSg3AAi5uo

    „Wird die Türkei den USA ihren Weltmachtsanspruch beenden?“ – Man reibt sich die Augen… Wie meinen? Aber diese Türken „mit ohne Hauptschule“ sprechen tatsächlich so.
    Ach so: nein, die Türkei wird gar nichts.

  48. „Expressen mit dem ganzen Wahlspot der Sozialdemokraten:

    So versuchen die Sozialdemokraten die Segregation der Schule und der Vorstadt Rågsved zu verbergen – man nehme blonde blauäugige Kinder als Statisten.“
    ———————————

    Ja, linke LÜGENPOLITIKER sind überall gleich!

  49. Ein Shithole wie die ganze Westeuropa. Widerliches Land.Das schlimme ist- mit solchen Degeneraten muessen wir zusammen in einem Imperium -EU ausharren. Wir haben nichts gemeinsames! EU- verrecke!

  50. „Die Zivilverteidigung, die sonst Waldbrände oder künftige Vulkanausbrüche bewältigen könnte.“
    ——–
    Was die Waldbrände angeht, so findet in diesem Jahr vermehrt „Wald-Djihad“ statt. Es werden von Muslimen bewußt Brände gelegt, teilweise mit ferngesteuerten Spielzeugflugzeugen, die in Gegenden gelenkt werden, wo sehr schwer zu löschen ist.

    In Gaza machen sie das gegen Israel mit Drachen, an denen Feuer befestigt sind. So wurden dort viele Hektar Land verwüstet und die in unmittelbarer Nähe zur Grenze gelegenen israelischen Ortschaften verwüstet.

    Das sind Kriegshandlungen gegen uns und gegen Israel. Wenn Israel mit Krieg darauf reagiert, wird seine Regierung von unseren Medien diffamiert. Israel soll es so machen wie unsere Regierungen in Deutschland, Frankreich, Spanien, unsere Gesellschaft, unser Land einfach zerstören lassen.

  51. Haremhab
    15. August 2018 at 11:36
    Ausländische Lehrlinge lassen Azubi-Zahlen deutlich steigen

    https://www.zeit.de/wirtschaft/2018-08/ausbildung-lehrstellen-azubis-fluechtlinge-bilanz

    Die Firmen von denen ich weis das die Flüchtlinge eingestellt haben berichten mir das die zu 100% vom Staat finanziert werden
    Diese Firmen kommen aus dem Baugewerbe Sanitär und Heizung in dem es einen massiven Mitarbeiter Mängel gibt.
    Die Chefs sind froh die zumindest als Helfer zu haben. Das die Flüchtlinge die Prüfungen niemals bestehen werden, davon gehen alle aus. Zudem berichten die meisten von hohen Krankenständen. Wenn 5% irgendwann vollwertige Gesellen werden ist das hoch
    Hauptsache die Meldung passt
    Ein Inhaber berichtet mir auch das 2 türkische Mitarbeiter eine Kündigung angedroht haben wenn er einen Kurden einstellt der gerade ein Praktikum macht
    Das Deutsche Mitarbeiter so auf Ausländer reagieren hab ich noch nicht gehört

  52. Womit sich unsere Verbrecher in Berlin beschäftigen, was auch das Allerwichtigste für unser Volk ist:

    “ Die Bundesregierung will es intersexuellen Menschen ermöglichen, ihre Identität ins Geburtenregister eintragen zu lassen. Das Bundeskabinett hat einen Gesetzenwurf auf den Weg gebracht, der vorsieht, neben „männlich“ und „weiblich“ eine dritte Geschlechteroption bei der Eintragung wählen zu können.“
    Stammt von unserer dt.-britischen Justizministerin…..

    Es wäre besser gewesen, ein solches Gesetz zu erlassen, wie es in Neuseeland geschah:

    „In Neuseeland dürfen Ausländer künftig keine Häuser mehr kaufen.
    Ziel ist es, Einheimischen den Kauf von Wohneigentum zu erleichtern.“ !!!!!

    Hier im von Banditen Regieren Deutschland verkommenen Staat läuft es gerade andersherum:
    Jetzt ist der Niger-Chef bei Merkel. Der hat erkannt, dass Migration eine politische Währung ist: Durch die Zusammenarbeit mit Europa in der Migrationspolitik hofft er auf Geld für seinen Sicherheitsapparat und die wirtschaftliche Entwicklung von Niger. Und die undeutsche Merkill bezahlt mit unserem abgepreßtem Geld.

    Noch nicht aufgefallen?
    Seit die Balkanroute für den Lindwurm aus Arabern/Moslems fast gesperrt wurde, rücken uns plötzlich Neger auf den Hals!
    Das sollen Zufälle sein?

  53. In den Jahren 1347-50 wurde Europa vom sog. „Schwarzen Tod“ heimgesucht, der vom Orient eingeschleppten Pest, der fast die Hälfte der Bevölkerung zum Opfer fiel.
    Dieselbe Bezeichnung ließe sich auf die von linken Politikern eingeschleppten INVASOREN beziehen: Klar, noch ist die Zahl der einzelnen Opfer vergleichbar klein – NOCH! Aber der „Tod“ der Kultur, der europäischen Kultur, ist schon im vollen Gange – und alles geplant im Sinne der Umvolkung!

  54. ist das nicht rassistisch bzw nazihaft wenn diesozialdrmokraten nur schwedische kinder auf ihrem spot haben wollen ?

    ich hoffe die schweden sind nicht so blauäugig und fallen darauf rein

  55. ….Wiedervereinigung dabei als Nation zu vergehen. Der Westen ist bis zur Teilung schon mal vorausgegangen.

    sollte heißen: „nach der Teilung“

  56. Schweden, – auch so ein laufender ‚Grossversuch‘ mit Vorbildcharakter. Bin gespannt wie es dort ausgeht, das Ergebnis kann man dann 1:1 auf Deutschland übertragen.
    Die Schweden sind in Sachen Blödheit noch einen Schritt weiter, als der deutsche Doofmichel.

  57. WEr wissen will, wer dahintersteckt, muß nur mal sehen, welches Volk sich NICHT mit anderen vermischt.

  58. Mir kann keiner mehr erzählen, dass noch irgendeine Wahl in einem Land, in dem sich die Etablierten an Regierungsämtern festkrallen, korrekt abläuft. Weder in Deutschland noch in Schweden. Ich denke, die haben schon längst Wahlbetrug im großen Stil vorbereitet. Denn der größte Teil der Bevölkerung ist längst gegen die praktizierte Asylpolitik und wird sich hüten, das eigenes Verderben wieder zu wählen und dennoch kommen immer wieder die gleichen an die Macht.

  59. Schweden war mal ein begehrtes Land für Auswanderer, heute möchte ich da nicht leben. Nach allem, was man so hört, werden die Einheimischen massiv unter Druck gesetzt, wenn sie ihre Meinung äußern, vorausgesetzt da kommen kritische Töne zum Thema Zuwanderung. Kaum jemand wagt dort, seinen Mund aufzumachen, das muss noch schlimmer sein als bei uns. Ich hoffe für die Schweden, dass sie bei der Wahl endlich ihr Kreuz an der richtigen Stelle machen. Die Wahlen in Italien und Österreich waren nicht nur für die betreffenden Länder wichtig, sondern haben in ganz Europa die Leute (leider noch viel zu wenige) nachdenklich werden lassen. Wenn sich in diesen Ländern die Verhältnisse positiv entwickeln, ist das die beste Werbung für konservative Parteien im übrigen Europa.

  60. Die meisten Schweden sind schon so dekadent und kaputt, dass sie gar nicht mehr merken , wie islamisch ihre Zukunft schon ist und gefallen lassen sie sich von den Eindringlingen schon fast alles.
    Das macht Jahrzente sozialistische Regierung und Indokrination .- Reines Gift für jedes Volk, egal wo .

  61. Hoffnungsschimmer in Bayern : die Augsburger Allgemeine schreibt .

    Wäre nächsten Sonntag Wahl in Bayern , erreichte die AfD schon 15 % .

    Die Södersche – CSU und die der der rotgrünen Sozialisten bleibt wirkungslos. Immer mehr Bayern erkennen , wo die Seehofersche und Merkel -Politik sie hingeführt hat . – In den tödlichen Multikulti-Strudel
    mitten hinein in die Islamisierung.

  62. ossi46 15. August 2018 at 13:53
    „WEr wissen will, wer dahintersteckt, muß nur mal sehen, welches Volk sich NICHT mit anderen vermischt.“
    ——-
    Oh ! Da spricht aber einer – der es selber nicht so genau weiß – in Rätseln !
    Denn mal tau – zum Ersten: die POLEN ?
    zum Zweiten: die UNGARN ?
    und zum Dritten: die Eskimos ?

    Oder doch gar „die Rasse“ der Mohammedaner :-0 ?

  63. Lug und Betrug , war schon immer die Domäne von Kommunisten , Linke , Sozis und nun auch von Linksverdrehten ehemaligen konservativen Parteien ! Schweden und Deutschland sind unrettbar dämlich und werden diese Dummheit demnächst mit Ihrem Leben und Ihre Lebensweise bezahlen ! Damals wollte auch niemand glauben was im Buch “ Mein Kampf “ zu lesen war und heute glaubt niemand was der Koran eindeutig beschreibt !! Das Erwachen wird fürchterlich sein und die Spezialdemokraten werden uns wieder in einem Krieg im eigenem Volk treiben !!!

  64. Liebe Patrioten,

    in Schweden geht es dann – es ist schließlich gar nicht mehr so lange hin – in der Adventszeit wohl so:
    Advent, Advent, ein Auto brennt.
    Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier.
    Nicht nur aus dem Morgenland, auch Linke sorgen für Brand.
    Ob Hamburg, Berlin oder Schwedenland.

  65. @ ossi46
    15. August 2018 at 13:53
    WEr wissen will, wer dahintersteckt, muß nur mal sehen, welches Volk sich NICHT mit anderen vermischt.
    ——————————————————-

    Komm, schiess los! Klingt nach einer veritablen Verschwörungstheorie. Die wollt ich doch gerne mal noch gehört haben!

Comments are closed.