"Solange die Grünen und die SPD diese Terroristen hofieren und massenweise Judenhasser nach Deutschland holen, bleiben alle Betroffenheitsbekundungen zu solchen Skandalen wie am Wochenende leeres Gerede", kritisiert der EU-Abgeordnete Joachim Kuhs (r.).

Am Wochenende haben israelfeindliche Demonstranten in Berlin bei judenfeindlichen Ausschreitungen unter anderem einen BILD-Reporter als „dreckigen Juden“ und „Scheißjude“ bepöbelt (PI-NEWS berichtete).

Dazu sagte der Sprecher der „Christen in der AfD“, Joachim Kuhs: „Die Außenministerin Annalena Baerbock besucht den ungewählten Palästinenser-Präsidenten Mahmud Abbas, der den Juden die Schuld am Holocaust gibt, und schüttelt ihm die Hand, während seine Behörde zu Ausschreitungen am Tempelberg aufruft.

Der EU-Vertreter Sven Kühn von Burgsdorff finanziert mit unserem Steuergeld illegale arabische Schwarzbauten, nennt Israelis „Siedler“ und „Besatzer“ und steht lächelnd daneben, während Palästinenser-Vertreter Israelis die „neuen Nazis“ nennen.

Die Heinrich-Böll-Stiftung der Grünen finanzierte den Mörder von Rina Shnerb und finanziert immer noch sein Netzwerk von Volksbefreiungsfront PFLP-nahen NGOs, obwohl Israel diese zu Terrorgruppen erklärt hat.

Und die rot-rot-grüne Regierung in Berlin fördert ein ganzes Netzwerk an Terroristen-Hilfsorganisationen wie Samidoun, Addameer und Al-Haq, die Mörder wie Rasmea Odeh einladen.

Solange die Grünen und die SPD diese Terroristen hofieren und massenweise Judenhasser nach Deutschland holen, bleiben alle Betroffenheitsbekundungen zu solchen Skandalen wie am Wochenende leeres Gerede. Die Geister, die man rief, wird man nun nicht mehr los.“

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

40 KOMMENTARE

  1. Wenn Bärbock Abbas die Hand schüttelt, dann ist das offenbar was anderes, als wenn Merkel Putin die Hand schüttelt. Es ist die Presse, die daraus einen Unterschied macht.

  2. Die Mohammedanerin Sineb El Masrar schreibt als Autorin im SPIEGEL über Judenhass unter Migranten:
    »Deutschland erntet seinen weltweit ausgesäten Antisemitismus«

    Es war zu erwarten, dass die Pöbel-Medien rot-grüner Verleumdungs-Maschinerie wieder „den Spieß umdrehen“. Nicht die Mohammedaner sind als – lt. SPIEGEL – kraft eigener Kultur Judenhasser, sondern Deutsche haben die Mohammedaner dazu angestiftet.

    Dass ein solches Drecksblatt wie der SPIEGEL sich nicht schämt, diese Lügen feil zu bieten, bedeutet letztlich auch, für wie dumm man seitens der rot-grünen SPIEGEL-Redaktion die SPIEGEL-Leser hält.

  3. MKuhs: „Die Geister, die man rief, wird man nun nicht mehr los“

    Das sind keine Geister.
    Wellington gab solchem Menschenschlag 1813 in seinem berühmtem Brief den richtigen Namen, der bis heute nichts an Gültigkeit verloren hat.

  4. Russische Eiche von “Wahl zum Baum des Jahres” ausgeschlossen
    Das Sanktions-Theater wird doch noch verrückter: Jetzt wurde eine 198-jährige Eiche von der Wahl zu „Europas Baum des Jahres“ ausgeschlossen. Die Begründung der Jury: Die Turgenev-Eiche sei „ein Symbol der Aggression Russlands gegenüber einem Nachbarland“. Zum Sieger wurde eine polnische Eiche gekürt, die „ein Symbol des polnischen Widerstands“ sei.
    https://exxpress.at/russische-eiche-von-wahl-zum-baum-des-jahres-ausgeschlossen/
    da fehlen mir die Worte.

  5. Man muss unbedingt auch historische Fakten zu Rate ziehen, wenn man den mohammedanischen Judenhass analysiert:
    Mohammed vertrieb die Juden aus Medina, Hunderte starben einen qualvollen Tod. Seither wurden Juden im Einflussbereich des Islam als feige und gedemütigte Zeitgenossen betrachtet. Sie galten neben den Christen als sog. Dhimmis, als Menschen zweiter Klasse, sie mussten eine zusätzliche Steuer zahlen und Diskriminierungen erdulden. Es dominieren im KORAN Verse, in denen Juden als Feinde dargestellt, gar als „Affen“ und „Schweine“ abgewertet werden.

    Diese verleumderische Sicht ist bis heute ein Kennzeichen mohammedanischer Judenfeindschaft – wobei nicht jeder Mohammedaner gleichzeitig ein rabiater Judenhasser sein muss.
    So wird „verständlich“, warum junge Mohammedaner bei pro-palästinensischen Demonstrationen in Berlin die Parole „Jude, Jude, feiges Schwein, komm‘ heraus und kämpf‘ allein“, riefen, und zwar unbehelligt von der deutschen Polizei!

    Nach Auffassung des SPIEGEL aber, da wurden diese armseligen Schreihälse von Deutschen aufgehetzt.
    Eben „Lügen-Medien“!

  6. Madsack-RND, Befehlsausgabe des Sozialisten-eigenen Medienkonzerns DDVG,
    ruft anhand Indizien die unvermeidliche Niederlage Russlands gegen die Welt aus.

    „Zehn schlechte Nachrichten für Putin

    Der russische Staatschef Wladimir Putin hat sich an allen Fronten festgefahren: militärisch, politisch, wirtschaftlich. Nun wird auch noch weltweit über seinen Gesundheitszustand spekuliert. Der Westen dagegen hat zu neuem Selbstbewusstsein gefunden.“
    +https://www.kn-online.de/Nachrichten/Politik/Zehn-schlechte-Nachrichten-fuer-Putin2

    „DURRRCH-HALLL-TÄÄÄN, Männer, er hat schon gehustet. Däär Sieg ist nahe !“

  7. damit man sich das vor Augen hält . . . schon gehört

    OT,-….Meldung und Video vom 27.4.2022

    Video zeigt brutalen Überfall von Linksextremisten

    Erfurt, Es sind Szenen, die fassungslos machen. Immer wieder schlagen die Linksextremisten auf die am Boden liegende Frau ein, prügeln mit einem Schlagstock auf die Beine, Füße und den Kopf ein. Am Ende sprühen sie der jungen Mutter aus nächster Nähe Pfefferspray ins Gesicht. Das Opfer krümmt sich vor Schmerzen. Dann rennen die vier vermummten Täter aus dem Erfurter Bekleidungsgeschäft . Die Szene spielte sich bereits am vergangenen Sonnabend ab und hätte sich so beinahe auch in Dresden, Magdeburg, Schwerin, Halle und Berlin wiederholt. In all diesen Städten vertreibt das Modelabel „Thor Steinar“ unter wechselnden Namen seine Kleidung. Und überall kommt es fast zeitgleich zu Übergriffen oder mindestens verdächtigen Vorkommnissen.Konzertierte Aktion. In Magdeburg dringen vier Täter in den Laden ein, versprühen eine übelriechende Flüssigkeit, offenbar Buttersäure, im Geschäft. „Eine Verkäuferin sowie ihr zum Tatzeitpunkt im Geschäft befindlicher Hund wurden ebenfalls durch Farbspritzer beschmutzt“, teilt die Polizei mit. Auch hier entkommen die Täter, obwohl ein Fährtenhund anschlägt. …ganze Meldung… und 0.59 Min. Ntzfund Video vom 27.4.2022 … hier klick !

  8. Neunzehnhundertvierundachtzig 27. April 2022 at 15:24

    Wenn Bärbock Abbas die Hand schüttelt, dann ist das offenbar was anderes, als wenn Merkel Putin die Hand schüttelt. Es ist die Presse, die daraus einen Unterschied macht.
    ————————————————————————————
    Möchte nicht wissen, was die ganz normalen Israelis über
    unsere Gebärbockte denken. Wer Verbrechern die Hand schüttelt ,
    macht sich selbst zu einem Verbrecher:fuck:Innen.
    Während die Kokaine dem Selensky in Rektum kriecht, verkünden
    seine TV Moderatoren, russische Kinder mit Eichmann Methoden
    zu entsorgen. Hat aber natürlich nichts mit Nathsies zu tun.
    Das solche Dinge bei unserer Schweine Presse keinerlei
    Erwähnung finden, ist schon bedauerlich. Haupsache dieser ukrainische
    Lump und nach Waffen bettelnder Selbsdarsteller kann weiter zu einem
    Messias aufgeblasen werden. Ich hoffe einfach mal, wenn dieser Lump
    in den Brunnen fällt, das da noch jemand ist, der ein paar
    schwere Steine hinterher wirft.
    Der Güllewesten wird ihn bald wie eine heiße Kartoffel fallen
    lassen, wenn der Spass vorbei ist.

  9. „Die Geister, die man rief, wird man nun nicht mehr los“

    Konzertierte Aktion

    Video zeigt brutalen Überfall von Linksextremisten

    Es sind Szenen, die fassungslos machen. Immer wieder schlagen die Linksextremisten auf die am Boden liegende Frau ein, prügeln mit einem Schlagstock auf die Beine, Füße und den Kopf ein. Am Ende sprühen sie der jungen Mutter aus nächster Nähe Pfefferspray ins Gesicht. Das Opfer krümmt sich vor Schmerzen. Dann rennen die vier vermummten Täter aus dem Erfurter Bekleidungsgeschäft.

    Trotz des Einsatzes eines Hubschraubers und einer Hundestaffel können die vier maskierten Täter entkommen. Die Szene spielte sich bereits am vergangenen Sonnabend ab und hätte sich so beinahe auch in Dresden, Magdeburg, Schwerin, Halle und Berlin wiederholt. In all diesen Städten vertreibt das Modelabel „Thor Steinar“ unter wechselnden Namen seine Kleidung. Und überall kommt es fast zeitgleich zu Übergriffen oder mindestens verdächtigen Vorkommnissen.
    Konzertierte Aktion

    In Magdeburg dringen vier Täter in den Laden ein, versprühen eine übelriechende Flüssigkeit, offenbar Buttersäure, im Geschäft. „Eine Verkäuferin sowie ihr zum Tatzeitpunkt im Geschäft befindlicher Hund wurden ebenfalls durch Farbspritzer beschmutzt“, teilt die Polizei mit. Auch hier entkommen die Täter, obwohl ein Fährtenhund anschlägt.

    In Halle scheitern zwei Angreifer an einer verschlossenen Tür, kommen nicht in den Laden. Daraufhin besprühen sie die kompletten Schaufenster und die Fassade mit Teerfarbe. In Schwerin gelingt es einem Mann, in den Laden einzudringen. Auch hier: Buttersäure innen, Teerfarbe außen. In Berlin und Dresden berichten Verkäufer von auffälligen Personen, die die Läden observieren. Zu Überfällen kommt es hier nicht.

    Weiterlesen: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2022/video-linksextremisten-erfurt/

    Und die Innenminister:In Nennsie Feaser schweigt, ebenso bei den antisemitischen Ausfällen in Berlin.

  10. @ A. von Steinberg 27. April 2022 at 15:38
    „Die Mohammedanerin Sineb El Masrar schreibt…über Judenhass unter Migranten:“

    Der Gärtner Erwin Bock schreibt über Blumenfrass unter Schafen.

    »Deutschland erntet seinen weltweit ausgesäten Antisemitismus«
    Wie lange gibt es juden inkl semiten ? ca. 5780 jahre.
    und deutsche inkl vorlaeufer ? ca 1050 jahre.
    welche feinde gab es seit wann fuer juden/semiten ? immer, alle, überall.
    wer kann rechnerisch laenger was und wo gesaet und anschl geerntet haben ?

    also.

  11. Nachdem „man“ in letzter Zeit Russen einfach so aus Arbeitsverhältnissen rauskündigen und/oder einfach so des Landes verweisen konnte, komme ich zu dem Schluss, dass „man“ diese Geister garnicht loswerden will, im Gegenteil, täglich werden es mehr Gespenster aus diesem Unkulturkreis, die in unseren Städten herumspuken.

  12. nicht die mama 27. April 2022 at 16:25

    ….und nicht wenige antideutsche Politnicks und „Vertreter der Zivilgesellschaft“ der Gruppe „man“ hat die während der ersten sozialistischen Diktatur in Deutschland ermordeten Juden nur dazu benutzt, diese „Geister“ in unserem Land anzusiedeln und Widerstand dagegen mit der Nazikeule zu erschlagen.

  13. Mantis:
    Ist nicht entsetzlich, will schnell die Leute verhetzen kann. Vor 2 Monaten gab es keinen Russenhass. Jetzt ist er allerorten und vermutlich haben einige z. B. vielleicht die Baumauslader Angst sich unbeliebt zu machen, wenn sie nicht irgendein „Zeichen gegen“ alles Russische setzen und nicht mithetzen. Und sei es noch so unrecht, falsch oder grotesk.

  14. „In Göttingen dürfen *Frauen*… Schwimmbäder ohne Oberkörperbekleidung …
    entsprechende Testphase. Der Fall einer biologischen Frau,
    die sich selbst nicht als Frau identifizierte, brachte die neue Regelung voran.“
    https://www.kn-online.de/Nachrichten/Panorama/Goettingen-Frauen-duerfen-oben-ohne-ab-1.-Mai-2022-ins-Schwimmbad

    Politik und Gesellschaft (welche) haben “ …diskutiert,
    nachdem eine Frau aus einem Schwimmbad verwiesen wurde und Hausverbot erhielt.
    Sie hatte ihre Brüste beim Baden nicht bedeckt, weil sie sich nicht als Frau
    identifiziert hat. Das Schwimmbad sah sie aber als Frau an
    und sprach deswegen auch von einem Verstoß gegen die Badeordnung“

    Wenn ich so weiter futter, gehe ich auf Wunsch auch als Frau durch.

  15. … die Grünen und die SPD diese Terroristen hofieren und massenweise Judenhasser nach Deutschland holen

    Genauer: Die meisten der Schatzsuchenden, die seit 2015 von Rot-Grün vorsätzlich nach Deutschland gelockt wurden, verehren den JudenHasser Mohammed als ihr Vorbild.
    Also Größenordung 2 Mio..
    Die rot-grünen Bessermenschen findet diesen rassistischen JudenHass offensichtlich schön, bereichernd, bunt und finanziert das von den Steuergeldern.
    Parolen der Rot-Grünen JudenHasser und Antisemiten:
    Judenhasser wellcome!
    Kein JudenHasser ist illegal!

    Masgeblich war CDU, aber freudig unterstützt von Grünen, SPD und Roten.

    Mich schüttelts, deshalb habe ich diese schrecklichen Parolen durch gestrichen.

    Für mich gehören Menschen, die so einen JudenHasser und JudenMassenMörder als ihr Vorbild verehren NICHT nach Deutschland.

  16. @nicht die mama 27. April 2022 at 16:25

    Den braunen Geist bekommt man nicht weg. Diesmal zeigen Grünen ihren Rassismus und Antisemitismus immer mehr.

  17. lorbas:
    Die wollten die Frau totschlagen. Zumindest nahmen die den Tod der Frau billigend in Kauf.

  18. lorbas
    Mein Kommentar dazu: die SA ist wieder da, diesmal heißt sie ANTIFA, auch die GESTAPO ist schon fleißig dabei, diesmal in digitaler, fortschrittlicher Form als „Netzwerk DG“ also „Netzwerk Digital Gestapo“. Aber die Methoden und Wirkung sind ähnlich.
    Wann wird der Michel aufwachen?

  19. Aufbau der Ballade „Der Zauberlehrling“ (wikipedia)

    “ Überheblichkeit und Wichtigtuerei
    Umsetzung des Vorhabens
    Machtrausch
    Angst und Verzweiflung
    Hilfloses Schimpfen
    Verzweiflungstat und Verschlimmerung
    Hilferuf
    Rettung durch den Zaubermeister “

    Wir sind etwa in der Mitte angelangt, bei Verzweiflung und hilflosem Schimpfen.

  20. Diese Jauche muss noch länger gären,
    es muss zum Himmel stinken,damit auch dem letzten
    Gutmenschen ein Licht aufgeht.
    Wir haben diese Verhältnisse schon immer Thematisiert,
    und wir werden,mal wieder, recht behalten,wie bei sovielem.
    Und warum?
    Weil die,die hier schreiben und sich äußern, über einen
    gesunden Menschenverstand verfügen und die reale Situation
    richtig einschätzen können.
    Aber deshalb sind wir ja auch beobachtungswürdige
    Rechtsextremisten.
    Und wir sagen den Untergang Europas voraus.
    Wenn man die Geschichte mal richtig deutet,dann
    erfolgte der Untergang des Römischen Reiches,
    aus den gleichen Gründen.
    Überfremdung und der Glaube an die eigene,
    unvergängliche Herrenrasse.
    Das ist zwar äusserst Rechtsradikal,aber so benehmen sich
    die meisten Politiker der EU,und der USA,und übersehen oder
    unterschätzen die Konkurrenz aufs Sträflichste !

  21. Die Gutmenschen sind eben die schlimmsten Verbrecher! Schlimmer noch als die Sorte Menschen, die es „gut“ meinen.

  22. Die Prioritäten haben sich geändert. Das gilt auch für die Juden. Damit werden sie zurechtkommen müssen, denn sie genießen keinen Artenschutz mehr in DE.

  23. Wir werden von Kriminellen und, ja, Verbrechern regiert,
    die vor Gericht gehören.

    Denn auch die Beihilfe an verbrecherischen Taten ist
    laut StGB wie das Verbrechen selbst zu bestrafen.
    ( Par. 27 u. 29 StGB )

  24. Moslem und GRÜNEN Mitarbeiter an Heinrich Böll-Stiftung ermordete 13jähriges jüdisches Mädchen

    Annalena Baerbock verrennt sich vor lauter Scham und Peinlichkeit in Ausflüchten.

    Siehe Minute 10:10

    https://youtu.be/XDwrvss2ABM

  25. OT. Ueberlegt mal – was fuer Scheisskerle die Deutschen sind! Ein undankbares degeneriertes Voelkchen. 1989. Haben die Russen Euch erlaubt su vereinigen, alle seine Streitkraefte aus Deutschland ohne Bedingungen abgezogen.
    Und jetzt, nach 22 Jahren diese Scheisskerle und Scheissweiber liefern gegen Russen Waffen. Im Prinzip fueren Krieg.
    Haben diese Scheisskerle/Weiber ueberhaupt kein Gewissen?
    Dankbarkeit zusammen mit Brot verspeist?

  26. Putin in Sochi:
    Wenn jemand Dritte in Russland -Ukraine Konflikt einmischt, Russlands Antwort wird blitzartig sein.

  27. Freude über Zwangsbesuch im Impfzentrum

    Die Vorsitzende der Tafel legte gegenüber RP Online aber noch nach. Sie freue sich regelrecht, dass einige „ungeimpfte Kunden“ aufgrund ihrer Regelung den Gang zum nahegelegenen Impfzentrum antraten, um sich dort gegen Corona impfen zu lassen.
    https://rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/moenchengladbach-tafel-gibt-lebensmittel-nur-noch-an-geimpfte-und-genesene-aus_aid-68319147
    im besten Deutschland das es jemals gab, gibt es jetzt 940 Tafeln.
    Warum gibt es die Lebensmittel nicht reduziert im Laden, Brot vom Vortag usw. Das scheitert an Bürokratie und EU Verordnung.

  28. CDU, Grüne, SPD und Linke zahlt mit großer Begeisterung 360 Mrd€ für JudenHasser.

    360 Mrd. € missbrauchen die Bessermenschen an Steuergeldern für ihr
    JudenHasser-welcome JudenHasser-, DeutschlandHasser-, UngläubigenHasser- und VerfassungsHasser-Projekt seit 2015.

    Zeige mir Dein Portemonnaie
    und ich sage Dir, wofür Dein Herz schlägt

    [Sprichwort]

    Berechnung der Größenordnung
    2015 kamen 2,5 Mio. Schatzsuchende,
    in den Folgejahren wohl jeweils knappe 200.000/Jahr.
    Ich runde etwas ab, nehme 2 Mio.
    Sind ja auch ein paar, die den JudenMassenMörder Mohammed nicht verehren oder inzwischen (teilweise) sich selbst versorgen.

    Kosten im Monat:
    1500€/M nach meiner Schätzung
    2500€/M Ministerpräsident VOlker Bouffier (CD)
    3500€/M Erfahrung von hessischen Kommunen
    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus238215657/Ukraine-Krieg-Gemeinden-rechnen-mit-3500-Euro-monatlich-pro-Fluechtling.html
    Ich nehme mal 2500€/M

    Das sind dann
    2.000.000 Schatzsuchende, die den JudenMassenMörder Mohammed als ihr Vorbild verehren
    * 2500€/M
    * 12m/a
    = 60 Mrd. €/a
    * 6 volle Jahre (2016 – 2021)
    = 260 Mrd. € geschätzte Größenordnung.


    Stopp Import von Verehrern des JudenHassern und JudenMassenMörder Mohammed!
    AfD wählen!

  29. T.Acheles 27. April 2022 at 22:18
    ein paar kleine Fehler korrigiert:

    CDU, Grüne, SPD und Linke zahlt mit großer Begeisterung 360 Mrd.€ für JudenHasser.

    360 Mrd. € missbrauchen die Bessermenschen an Steuergeldern für ihr
    JudenHasser-welcome JudenHasser-, DeutschlandHasser-, UngläubigenHasser- und VerfassungsHasser-Projekt seit 2015.

    Zeige mir Dein Portemonnaie
    und ich sage Dir, wofür Dein Herz schlägt

    [Sprichwort]

    Berechnung der Größenordnung
    2015 kamen 2,5 Mio. Schatzsuchende,
    in den Folgejahren wohl jeweils knappe 200.000/Jahr.
    Ich runde etwas ab, nehme 2 Mio.
    Sind ja auch ein paar, die den JudenMassenMörder Mohammed nicht verehren oder inzwischen (teilweise) sich selbst versorgen.
    Und viele Dutzend (!) der abgelehnten Illegalen wurden ja auch „erfolgreich“ abgeschoben…

    Kosten im Monat:
    1500€/M nach meiner Schätzung
    2500€/M Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU)
    3500€/M Erfahrung von hessischen Kommunen
    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus238215657/Ukraine-Krieg-Gemeinden-rechnen-mit-3500-Euro-monatlich-pro-Fluechtling.html
    Ich nehme mal 2500€/M

    Das sind dann
    2.000.000 Schatzsuchende, die den JudenMassenMörder Mohammed als ihr Vorbild verehren
    * 2500€/M
    * 12M/a
    = 60 Mrd. €/a
    * 6 volle Jahre (2016 – 2021)
    = 360 Mrd. € geschätzte Größenordnung.


    Stopp Import und zügige Ausschaffung von Verehrern des JudenHassern und JudenMassenMörder Mohammed!
    AfD wählen!

  30. T.Acheles 27. April 2022 at 22:24
    60Mrd.€/a für schatzsuchende Verehrer*innen vom JudenMassenMörder Mohammed, seit 2015

    Dazu die schon länger zu Gast sind (ab etwa 1961, etwa 4 Mio.), die auch den JudenMassenMörder Mohammed als ihr Vorbild verehren.
    Vorwiegend türkischstämmig und auch größtenteils H4 (Dschizya) erhalten.
    Vermutlich ähnliche Größenordung Brutto (also incl. KV, RV, Polizei, …).
    50Mrd.€/a sicherlich.

  31. „Die Geister, die man rief, wird man nun nicht mehr los“
    —-

    Eine Frage des politischen Willens.

    Ich sehe es sogar als Verpflichtung:
    Nie wieder Faschismus in Deutschland!
    Auch kein Mohammed-Faschismus!
    Wer den Faschisten, JudenHasser und JudenMassenMörder Mohammed als Vorbild verehrt,
    gehört nicht nach Deutschland.

    Nur Mut, wir schaffen das!


  32. +—————————————————————————————————-
    | Deutschland | ohne Verehrer vom rassistischen JudenMassenMörder Mohammed
    +—————————————————————————————————-
    | Deutschland | mit Courage
    +—————————————————————————————————-

    AfD wählen!

  33. Deutschland hat auch sein aufstrebendes Neo-Nazi-Asow-Regiment.
    Die Judenhasser von den Arabern, „Palästinesern“ und Islamisten.
    Vielen Dank dafür liebe USA. Multi-Kulti wirkt!

  34. Hoffe das Putin die Zentralen der Kriegstreiber mit Kinshal zerstören wird.

    Gebe ihm gerne die Koordinaten verschiedener Parteibüros.

  35. „Und die rot-rot-grüne Regierung in Berlin fördert ein ganzes Netzwerk an Terroristen-Hilfsorganisationen…“
    Ist das ein Stilmittel oder ein Schreibfehler?
    Soweit bekannt, haben wir in Berlin eine Regierung, die sich aus rot-gelb-grün, auch „Ampel“ genannt, zusammensetzt.

  36. Jetzt muss der ZDF-Klaus-Kleber wieder ran: „Es gibt kein Judenhass von Arabern in Deutschland“ (oder so)

Comments are closed.