News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

Archiv für den März, 2007:

Die Unterwerfungsgesten, die der vollständigen Kapitulation vor dem Islam vorangehen, folgen einander in immer kürzeren Abständen. In beängstigendem Maße und mit einer unglaublichen Leichtigkeit opfern wir die Errungenschaften unserer Zivilisation und Kultur dem scheinbar friedlichen Zusammenleben mit unseren moslemischen Mitbürgern.

Auf uni-protokolle.de, mit fast 90.000 registrierten Usern einem der größten Foren für Studium und Ausbildung überhaupt, werden von nun an sämtliche Themen zum Islam zensiert, indem sie alle in einen Thread geschoben werden, was schon nach einigen Themen zur völligen Unübersichtlichkeit und damit zum Totschweigen des Themas führen wird.

Am 26. März schrieb Henryk M. Broder in einem erstklassigen Beitrag auf SpOn: “So wird das Stück ‘Die beleidigten Moslems und wir’ seit rund 20 Jahren in verschiedenen Besetzungen aufgeführt, wobei der Plot immer der gleiche bleibt: Dort die verletzten und gekränkten Gläubigen, die gar nicht anders können, als Botschaften abzufackeln, um ihre Ehre zu […]

Die demographische Entwicklung in Deutschland ist alarmierend. Während immer weniger Deutsche Lust auf Kinder haben, verzeichnen Moslems hierzulande einen wahren Baby-Boom. Laut einer jüngsten Auswertung des Statistischen Bundesamtes stammt bereits jedes zehnte hier geborene Kind von einer Mutter islamischen Glaubens – Tendenz steigend. Macht man sich bewusst, welchen Einfluss die moslemische Bevölkerung bereits jetzt auf […]

Nicht nur EU-, auch weltweit nehmen die Visionen Orwells realistische Züge an. Wieder einmal versteht die UNO sich als Islamschutzorganisation. Auf Antrag der Organisation der Islamischen Konferenz (OIC) hat der UN-Menschenrechtsrat in Genf eine Resolution für ein weltweites Verbot der öffentlichen Diffamierung von Religionen verabschiedet.

Die Dhimmi-Hauptverwaltung in Brüssel hat erkannt, dass dem anscheinend doch nicht so dummen EU-Bürger langsam die Augen über die sogenannte “Religion des Friedens” aufgehen. Deshalb hat man sich entschlossen zu handeln. Allerdings nicht so wie man erwartet hätte (zum Beispiel mit dem klaren Aussprechen von einfachen Wahrheiten) – nein, man verwirklicht die Prophezeiungen aus Georges […]

Hosted by eSnips Vor gerade einmal fünf Tagen berichteten wir über die Löschung unserer Aufzeichnung der Friedman Sendung mit Dr Ulfkotte und Imam Hübsch bei Youtube, konnten aber das zensierte Filmchen gleich wieder bereitstellen, nachdem wir es bei Sevenload hochgeladen hatten. Auch dort hat die Zensur jetzt zugeschlagen und der Clip ist nicht mehr zu […]

Die zu Gewalt und Hass gegen Christen und Juden aufrufende Predigt eines Imams in Turin wurde heimlich aufgenommen und gestern Abend in der italienischen RAI gezeigt. Imam Khohalia, in dessem Raum Propagandamaterial für Al-Kaida zu sehen war, appellierte darin an die Moslems, sich nicht mit den “Westlichen” abzugeben. Die Frauen seien den Männern “unterlegen” und […]

Etliche Vertreter der beiden großen Kirchen betrachten den Vormarsch des Islam weniger als Gefahr, als vielmehr als erstklassige Gelegenheit, die Religion wieder vermehrt in den Alltag einzubringen und ihre Schäfchen enger um sich zu scharen. Kirchenvertreter haben daher auch kein Problem damit, die Hass-Ideologie des islamischen Glaubens als Religion zu bezeichnen, von Islam-Gelehrten zu sprechen […]

(Herstellung: Daniel R.)

Zum Vergrößern aufs Bild klicken. Obige Grafik zeigt anhand der Messwerte aus antarktischen Eisbohrkernen, dass der CO2-Anteil Veränderungen der Atmosphärentemperarur folgt anstatt vorangeht. Die aktuelle Klimadebatte stellt den CO2-Gehalt in der Atmosphäre als zentrale, klimarelevante Bezugsgröße dar. Die Klimageschichte der Erde stützt diese These nicht. Im Gegenteil, sie deutet darauf hin, dass der CO2-Anteil höchstens […]

Der Vorsitzende des Deutschen Richterbundes, Wolfgang Arenhövel, zeigt sich verärgert über die Kritik am Koranurteil einer Frankfurter Richterin. Man wünsche sich stattdessen Unterstützung und Rückendeckung der Justiz durch die Politik. Das Urteil, gesprochen unter Berücksichtigung des religiös-kulturellen Hintergrundes, sei durchaus vertretbar.

Seit einer Woche sind 15 britische Soldaten, darunter eine Frau, in iranischer Geiselhaft. In klarer Verletzung der Genfer Konvention zeigt das iranische Staatsfernsehen Bilder der Geiseln und nötigt die Soldatin zu politischen Stellungnahmen zugunsten ihrer Entführer. Der Versuch, den Weltsicherheitsrat zu einer Verurteilung der Entführung und zur Forderung nach der Freilassung der Seeleute zu veranlassen, […]

Die flächendeckende Errichtung neuer Moscheen in Deutschland (bereits fast 3000!) stößt auf immer mehr Widerstand aufgebrachter Bürger, die sich durch die Bauvorhaben und den daraus resultierenden moslemischen Zuzug in ihrer persönlichen Freiheit eingeschränkt fühlen. Von den lokalen Medien und Politikern im Stich gelassen (Ausnahmen bestätigen die Regel), formieren sich inzwischen bundesweit Bürgerbewegungen, um dem Bau-Boom […]

Die Glaubwürdigkeit der Klimahysteriker fällt anhand seriöser wissenschaftlicher Erkenntnisse immer mehr in sich zusammen. Auch in unseren Medien findet allmählich ein Umdenken weg von Fiktionen, hin zu den Fakten statt. In einem äußerst lesenswerten Interview mit der Weltwoche bezweifelte der renommierte US-Klimatologe Richard S. Lindzen die Schuld des Menschen am Klimawandel und bezeichnete Al Gore […]

Die letzte Ausgabe des Spiegels war für Moslems offenbar eine ungeheure Provokation. Bei Muslim§Recht gibt’s – garniert mit dem üblichen Selbstmitleid – “Aufklärung” über die “widerlichen Angriffe der Kuffar in Deutschland”, verbunden mit dem Bedauern, dass “wir die Scharia hier in Deutschland nicht haben” und der Aufforderung, sich nicht einschüchtern zu lassen und sich ja […]

Die skandalösen Vorgänge um die Lesung Henryk M. Broders aus seinem neuen Buch “Hurra, wir kapitulieren” in Wien, veranlassten unsere Leserin Dr. Maria S. (die bereits eine erstklassige Mail zum Thema “Zwangsheirat” an das Pädagogische Institut der Stadt München geschrieben hatte) zu einem Brief an den SPÖ-Bürgermeister der österreichischen Hauptstadt Michael Häupl (Foto). Wir veröffentlichen […]

Gestern zeigten wir die sachliche und besonnene Stellungnahme der Heinersdorfer Bürgerinitiative ipahb zu den unbewiesenen Unterstellungen, den bislang ungeklärten Brand eines LKWs auf der Moscheebaustelle der Ahmadiyyasekte verursacht zu haben. Dessen ungeachtet scheinen Islamisierungsbefürworter den Vorfall bis ins letzte zu ihren Zwecken ausschlachten zu wollen. Nachdem die 6.000 Unterstützer der Bürgerinitiative bereits aufgefordert wurden, ihren […]

Vor kurzem entfernte YouTube auf Druck der sehr aktiven Gruppe United Muslims ein Video von der Website, das nichts anderes enthielt als Koransuren. Keine Bilder, kein Blut, keine Gewalt – nur weiße Suren auf schwarzem Hintergrund mit Musik untermalt. Natürlich waren es ganz bestimmte Suren, nämlich die Gewaltsuren, von denen es im Koran nur so […]

Die Posse um Murat Kurnaz, die das Leben im 21. Jahrhundert schrieb, könnte sich kein Satireautor besser ausdenken – und sie nimmt kein Ende: Jetzt verlangt der UN-Sonderberichterstatter zum Thema Folter, Manfred Nowak, von Deutschland, Kurnaz ein Schmerzensgeld zu zahlen. Deutschland soll also einen türkischen Staatsbürger finanziell für in amerikanischer Gefangenschaft angeblich erlittenes Unrecht entschädigen.

Nach Angaben der Leiterin des Frauenforschungszentrum an der Ägäis-Universität im westtürkischen Izmir, Prof. Nurselen Toygar, sind in der Türkei in den vergangenen fünf Jahren knapp 5400 Frauen Opfer von Ehrenmorden geworden. Hinzu kämen noch einmal etwa 5000 Selbstmorde von Frauen. Jede dritte Türkin wird nach Toygars Angaben mindestens einmal in ihrem Leben Opfer von Gewalt. […]

Das Skandalurteil in Frankfurt (PI berichtete ausführlich) verdeutlicht eine sich ausweitende Tendenz der Rechtsspaltung in Deutschland durch eine Schari’atisierung der Rechtsprechung. Es stellt aber nur ein besonders markantes Beispiel in einer langen Reihe von Fehlurteilen dar. Denn schon vorher flossen „kulturelle Besonderheiten“ bei Fällen von „Ehrenmorden“ als Milderungsgründe in Urteilbegründungen ein. (Gastbeitrag von Thomas Tartsch)

Liest man ein solches Urteil, stellt sich inzwischen unwillkürlich die Frage, wie es wohl bei Nichtvorliegen eines Migrationshintergrundes gelautet hätte. Ali A., 22 Jahre alt, fährt trotz eines gegen ihn wegen überhöhter Geschwindigkeit verhängten Fahrverbotes mit 60 kmh in einer Tempo-30-Zone und überfährt dabei ein neunjähriges Mädchen.

Manchmal ist es den Dhimmis peinlich, wenn man ihnen ihr jämmerliches Verhalten um die Ohren haut. So ganz offen zur eigenen Feigheit zu stehen, dazu fehlt ihnen der Mut. Die überklebten Busen im Kreishaus Dietzenbach sind deshalb jetzt erstens ein Missverständnis und zweitens keine multikulturelle Rücksichtnahme auf moslemische Verklemmtheit, sondern Jugendschutz. Der Offenbacher Landrat Peter […]

Auf einen Must-Read im Spiegel zur Verlogenheit der deutschen Außenpolitik machten uns einige Leser aufmerksam. Und in der Tat: der Artikel “Böse Amis, arme Mullahs” von Claus Christian Malzahn (Foto), Leiter des Politik-Ressorts und neben Henryk M. Broder einer der brillantesten Köpfe bei Spiegel-Online, hat es in sich. Hier ein kurzer Auszug: “Antiamerikanismus ist das […]

weiter »
Suche...


Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Kategorien