News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

Archiv für den November, 2009:

Während deutsche Journalisten, wie stets auf der bequemen Seite der Steiniger und Menschenschinder, versuchen, dem Volk mit mäßigem Erfolg die Entscheidung der Schweizer als irgendwie spießbürgerlich und ausländerfeindlich zu verkaufen, sehen die Verfolgten der islamischen Gewaltregime den Fall etwas anders.

Das ging diesmal schnell! Die von den Medien herbeigeflehten Proteste gegen die Schweiz haben in der islamischen Welt begonnen. Interessant ist in diesem Zusammenhang, wer vollmundig das Wort “Toleranz” mit sich führt, von dem er nie zuvor jemals gehört hat, zum Beispiel der türkische Kulturminister oder Yahya Mudschahid, ein Sprecher der islamischen Hilfsorganisation Jamaat-ud-Dawa, der […]

Die Schweizer Stimmbürger sowie die Kantone haben die Volksinitiative “Gegen den Bau von Minaretten” mehrheitlich angenommen, das muss auch die Regierung in Bern akzeptieren. Dennoch wurde gestern über die Bundeskanzlei eine Medienmitteilung erlassen, in der den Moslems versichert wird, dass die bestehenden Minarette stehen bleiben und dass auch zukünftig Moscheen (ohne Minarett) in der Schweiz […]

Tief besorgt angesichts des Volksentscheides in der Schweiz zeigt sich die ZEIT und hat daher den ägyptischen Schriftsteller Alaa Al-Aswani zum Gespräch gebeten. Der erklärt uns sodann, dass der Islam nichts mit dem Islam zu tun hat und in Wirklichkeit tolerant und moderat sei. Auch habe die Verschleierung von Frauen nichts mit dem wirklichen Islam […]

Der Europarat und die EU haben ihrer tiefen Sorge darüber Ausdruck gegeben, dass sich mitten in Europa ein Land einfach der politisch gewollten Islamisierung in den Weg stellt. Außerdem hat man ja in Europa ein generelles Problem mit dem Willen des Volkes und demokratischen Entscheidungen, wie man am Weg der EU-Verfassung bzw. des EU-Vertrages und […]

Christen helfen gerne. Christen helfen immer. Christen helfen jedem. Ganz gleich, ob ein Tsunami die indonesische Küste überrollt, ob die Türkei von einem Erdbeben heimgesucht wird oder ob im Sudan eine Hungersnot herrscht. Sie helfen immer. Ohne Ansehen von Hautfarbe, Religion oder Staatsangehörigkeit der Opfer. So soll es auch sein, denn das ist die wahre […]

In ihrem Hass auf Andersdenkende sind die deutschen Medien nicht zu stoppen. Zur Untermauerung des eigenen verschrobenen Weltbildes, das nach der Minarett-Initiative und angeschlossene Umfragen in Deutschland gerade in Scherben fällt, ist keine Gestalt mehr zu anrüchig und keine Aussage zu dumm, um nicht zitiert zu werden. Mit den ganz besonders wirren Aussagen des Schweizer […]

Für den Publizisten Henryk M. Broder bedeutet das Abstimmungsverhalten der Schweizer nicht nur ein Nein zum Bau von Minaretten, sondern auch ein Nein zur Islamisierung ihres Landes. Broder in der WELT: “Nicht gegen die Religionsfreiheit, nicht gegen Lokale, in denen halal gegessen wird, nicht gegen den Islam als Religion. Nur gegen eine Asymmetrie, die auch […]

Deutsche Journalisten sind empört, weil die Schweizer die Einladung zum Islam zurückweisen. Das ist nichts Neues. Sie waren auch empört, als die Schweizer die Einladung zum Nationalsozialismus zurückgewiesen haben, und ebenso, weil die Eidgenossen niemals daran gedacht haben, gute Kommunisten werden zu wollen. Und hätte es im 13. Jahrhundert schon deutsche Journalisten gegeben, wären sie […]

Mit einem so eindeutigen Ja zum Minarettbauverbot hatte niemand gerechnet, erst recht nicht die gesamteuropäische Medien-Empörungs-Industrie, die doch so intensiv gegen die Initiative angeschrieben hatte und deren Blätterwald gestern vor Schrecken erstarrte: Wie schauerlich ist ihnen die sich der Gesinnungs-Diktatur so schmählich entziehende direkte Demokratie, die es wagt, sich gegen die EU-Diktatur aufzulehnen. Ganz Europa […]

Der iranische Wahnsinnige Präsident, Mahmud Ahmadinedschad (Foto), hat auf einer Kabinettssitzung unter seiner Leitung den Bau von 10 neuen Atomanlagen beschliessen lassen.

Bis um 07.00 Uhr haben sich bereits 18459 Spiegel-Online-Leser an der Abstimmung über das Verbot von Minaretten in Deutschland beteiligt (PI berichtete). Das Ergebnis ist bisher sehr eindeutig: 78,01 Prozent stimmen für ein Minarett-Verbot auch in Deutschland!

Nach dem aufregenden Abstimmungstag bietet Ihnen auch das Fernsehen heute Abend ein paar möglicherweise interessante Leckerbissen: Um 22.30 Uhr wird in der Phoenix-Sendung “Tacheles” diskutiert über Religion und Meinungsfreiheit (Foto), um 22.45 Uhr bringt RTL eine parallel dazu laufende Reportage über mutige Frauen in Afghanistan und um 23.55 Uhr sehen Sie wiederum auf RTL einen […]

Der niederländische Parlamentarier Geert Wilders freut sich sehr über das Abstimmungsergebnis in der Schweiz und hat den Eidgenossen zu ihrer Entscheidung gratuliert. Wilders sprach von einem “wunderbaren Ergebnis” und meinte: “Was in der Schweiz möglich ist, sollte bei uns auch gehen.” Wilders will jetzt mit seiner Freiheitspartei (PVV) ein ähnliches Volksbegehren in den Niederlanden anstreben.

Die bösen “rechtspopulistsch” aufgehetzten Schweizer haben sich heute (wie berichtet) gegen den weiteren Bau von Minaretten entschieden. Wir aber sind besser, dachte SpOn, und ließ die Leser abstimmen. Doch aller volkspädagogischen Berieselung zum Trotz sprechen sich zur Zeit 75% gegen den weiteren Bau von Minaretten aus, und das noch vor manipulativer Einflussnahme durch böse PI-Leser. […]

Die türkische Teekanne, Symbol für die Aufsteiger Republik: Ein paar Eindrücke vom Podiumsgespräch zwischen Hatice Akyün (l.) und Armin Laschet (r.) am 26.11.2009 in der Mayerschen Buchhandlung, Schildergasse, Köln. (Gastbeitrag von Timur, PI-Köln)

Ein Sieg gegen die Islamisierung Europas: Die Schweizer Stimmberechtigten haben die Initiative für ein Bauverbot von Minaretten laut amtlichem Endergebnis klar angenommen. Die Eidgenossen sagen mit 57,5 Prozent “Ja” zur Anti-Minarett-Initiative. Am Ständemehr kann die Vorlage nicht mehr scheitern: In der Mehrheit der Kantone hat die Bevölkerung deutlich zugestimmt.

“Was die islamische Migration Europa kostet – Eine Abrechnung mit einem Mythos” heißt ein neues Essay von Michael Mannheimer, das wir unseren Lesern in ca. 15 Teilen anbieten und danach als Komplettversion zum Download auf PI zur Verfügung stellen. Dabei handelt es sich um die wohl bislang umfangreichste journalistische Aufarbeitung zum Thema Kosten islamischer Migration.

Der heutige erste Advent könnte für die Schweizer Gutmenschen zum rabeschwarzen Sonntag werden. Nach Schließung der Wahllokale zeichnet sich ein Ja-Trend ab, was noch vor zwei Monaten kaum jemand für möglich gehalten hätte. Die heftigen Diskussionen vor der Abstimmug haben vor allem den Minarett-Gegnern in die Hände gespielt.

In der WELT macht Mariam Lau Stimmung gegen die neue Familienministerin Kristina Köhler. Sie wirft ihr alles vor: Dass sie jung ist, dass sie hübsch ist, dass sie sich elegant kleidet, dass sie erfolgreich gegen die frühere Entwicklungshilfeministerin Wieczorek-Zeul (SPD) angetreten ist, aber vor allem, dass sie gegen den politischen Islam aufgetreten ist.

Wegen des Tragens eines “unsittlichen”, weil nur knielangen Rockes, ist ein 16-jähriges christliches Mädchen zu 50 Peitschenhieben verurteilt worden. Das Urteil wurde direkt vollstreckt. Kontakt zu seinen Eltern durfte der Teenager nicht aufnehmen. Wir sind froh, jetzt aber zu wissen, dass diese Strafe gemäß der Scharia nichts mit dem Islam zu tun hat. Mehr… (Spürnasen: […]

Das schweizer U-17-Stürmertalent sowie Weltmeister Nassim Ben Khalifa (Foto) äußerte sich öffentlich darüber, dass er den umstrittenen Muslim-Führer Tariq Ramadan toll finde. Tariq Ramadan ist der Enkel des Gründers der radikalislamischen Muslimbruderschaft. Dieser wurde kürzlich sogar im muslimisch überbereicherten Rotterdam von seinem Posten als “Integrationsberater” entlassen (PI berichtete), weil ans Licht gekommen war, dass er […]

Im Rahmen ihrer Dissertation klärt uns Völkerkundlerin Caroline Cöster darüber auf, dass die meisten “Ehren”morde gar keine “Ehren”morde sind. Außerdem weiß die kluge Frau: “Gewalt im Namen der Ehre wird von keiner Religion gefordert, auch nicht vom Islam.” Vielleicht erklärt sie den im Namen der Scharia gesteinigten Frauen, dass die Gewalt, die gegen sie verwendet […]

Morgen Sonntag fällt die Entscheidung, ob in der Schweiz zukünftig noch Minarette gebaut werden dürfen oder in der Verfassung verankert verboten werden. Nachdem die gutmenschlichen Minarettfreunde sich des Sieges schon (zu) sicher waren, die Diskussion durch Plakat-Zensur zu ersticken versuchten, und der Schweizerische Evangelische Kirchenbund (SEK) die Initiative verteufelte, ist trotz allem schweizweit eine heftige […]

Sie leben teilweise schon viele Jahre in der Bundesrepublik. Sie kamen seinerzeit, weil sie in Krisengebieten um ihr Leben fürchten mussten oder politisch verfolgt wurden. Für ca. 30.000 in Deutschland lebende Flüchtlinge heißt es Ende des Jahres Abschied nehmen. Insbesondere für die, die es auch nach vielen Jahren nicht geschafft haben, sich ohne Unterstützung des […]

Die Front der vereinten Antisemiten – korrekt Neusprech: “radikalen Israel-Gegner” – wird am Montag gegen die deutsch-israelische Kabinettssitzung demonstrieren. Von 10 bis 15 Uhr ist eine Kundgebung vor der Schweizer Botschaft geplant. Organisiert wird das Spektakel von der islamisch-friedlichen Gruppe „Quds-AG”. Mit von der Partie beim für ganz Deutschland peinlichen Auftritt: Chef-Antisemit Jürgen Elsässer (Foto).

Der Bonner pro-NRW-Ratsherr Nico Ernst (Foto) sprach gestern im Krankenhaus über den Überfall (PI berichtete), der ihm ein so zertrümmertes Nasenbein bescherte, dass er unter Vollnarkose operiert werden musste und noch einige Zeit an Nachwirkungen leiden wird. Außerdem wurde er mit Schürfungen und zum Teil schweren Prellungen “beschenkt”. Was geschah am Mittwochabend in Bonn?

weiter »
Suche...


Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Kategorien