News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

Archiv für den März, 2013:

Er sitzt schon mal bis spätnachts mit dem Linksaußen Bodo Ramelow zusammen. Ende letzten Jahres sorgte er dafür, dass hochbrisante Geheimdienst-Akten in Reichweite von Linksextremisten gelangten (PI berichtete). Nun hat der thüringische Innenminister Jörg Geibert (Foto) wieder zugeschlagen. Der CDU-Politiker, der offensichtlich gerne antifaschistischer als alle Kommunisten zusammen wäre, hat mehrere Wohnobjekte stürmen lassen. Mit […]

Dass die Abgeordneten der SED-Linken von allen im Bundestag vertretenen Parteien am häufigsten Sitzungen schwänzen ist bekannt. Auf niedrigerer Ebene ist das Blaumachen dabei offenbar noch weiter verbreitet. Im münsterländischen Senden erscheint ein vermeintlicher Volksvertreter jener Partei, die noch vor 20 Jahren auf die Flüchtlinge an der deutsch-deutschen Grenze schießen lassen hat, seit einem Jahr […]

Achtung! Schon wieder gab es Tote und viele Verletzte bei einem Brand. Diesmal im Kölner Stadtteil Höhenberg. Man vermutet Brandstiftung. Der 31-jährige Hausbesitzer heißt Yusuf, vermutlich ein Türke, die Immobilie wurde überwiegend von “Migranten” bewohnt. Jetzt kann es wieder abgehen! Achtung, fertig, los! Sitzt die türkische Kripo schon im Flieger?

Melilla ist neben Ceuta eine der spanischen Exklaven auf nordafrikanischem Gebiet, die an Marokko grenzen. Wir haben schon öfters von dort berichtet. Heute kommt ein sehr langer Artikel in El Mundo, der die neueste Situation beschreibt. Jede Nacht versuchen viele Gruppen von 20 oder 30 Personen, an verschiedenen Stellen über die Grenze zu gelangen – […]

Wien (ots) – “Wir bedanken uns und gratulieren Lego zur Entscheidung, ab 2014 den Lego Star Wars-Bausatz Jabbas Palace nicht mehr zu produzieren und aus dem Produktwerbekatalog zu nehmen”, so Birol Kilic (Foto l.), Obmann der Türkischen Kulturgemeinde in Österreich. Für die Türkische Kulturgemeinde ist dieses Spielzeug ein Fall von kulturellem Rassismus. Mit dem Spielzeug […]

Die Zahl der Linken, die beim jährlichen Ostermarsch einen Orgasmus kriegen, ist am Sinken. Trotz Aufplusterung der Zahlen blieb es dieses Jahr bei ein paar Hunderten von Marschierern. Obwohl es unbestritten und bewiesen ist, daß die Ostermarschbewegung Ende der Fünfziger und in den sechziger Jahren von DDR und Stasi massiv gesteuert und mitfinanziert wurde – […]

Im Streit um die Platzvergabe beim NSU-Prozess erhöht die türkische Regierung den Druck auf Deutschland. Nach Informationen von BILD am SONNTAG verlangte Außenminister Ahmet Davutoglu (Foto l.) Samstag in einem Telefonat mit seinem Amtskollegen Guido Westerwelle, dass nicht nur Vertreter türkischer Medien, sondern auch Abgeordnete des türkischen Parlaments an dem Prozess gegen Beate Zschäpe in […]

Alle acht Minuten steigen irgendwo in der Schweiz Einbrecher in eine Wohnung oder ein Haus ein. Recherchen zeigen: Auf 100.000 Einwohner kommen pro Jahr 932 Einbrüche. Damit ist die Schweiz für Banden und Diebe Zielland Nummer eins in Europa – dicht gefolgt von Dänemark mit 805 Einbrüchen. Ganz anders sieht es dagegen bei den Nachbarländern […]

Jetzt kommen auch noch die Pfaffen der EUdSSR zu Hilfe. Laut WELT fordert der Berliner Kardinal Rainer Maria Woelki (Foto) zum Osterfest eine stärkere Heranziehung der Reichen zur Finanzierung der sozialen Aufgaben und zur Lösung der europäischen Staatsschuldenkrise. Der Erzbischof von Berlin, Rainer Maria Kardinal Woelki, schlägt eine stärkere Besteuerung von Vermögen vor. Auf derselben […]

Unter dem Titel “Schwuler Zickenkrieg am Rhein” berichteten wir vor kurzem über eine Rede des Pro Köln-Politikers Michael Gabel (Foto) bei einer Kundgebung in der Kölner Südstadt in Richtung des Grünen-Politikers Volker Beck. Im Interview mit PI äußert sich der Schauspieler über seine Erfahrungen mit Migranten, seine Vorliebe zu Israel und warum er sich als […]

In einer Krippe in Bethlehem geboren, in Jerusalem am Kreuz gestorben: Die Lebensgeschichte Jesu zeigt, die Wiege des Christentums liegt im Orient. Von dort breitete sich der neue Glaube aus, grosse Kirchenheilige wie Augustinus und der Wüstenmönch Antonius stammten aus Nordafrika, der letzte ausser-europäische Papst, Gregor III., war Syrer. Während im vierten Jahrhundert am Konzil […]

Es gibt ein Zauberwort in der deutschen Politik: Europa. Alles, was aus Europa kommt und in Brüsseler EU-Büros beschlossen wird, ist gut, heilig und unantastbar. Deswegen soll auch die Eurokrise aus deutscher Sicht durch „mehr Europa“ gelöst werden. Dass all die Zumutungen, die Deutschland derzeit erfährt – viele Milliarden an Haftungsgeldern und Krediten für südeuropäische […]

“Die Türken in Deutschland sind eine Zeitbombe, zumindest die meisten von ihnen”. Das ist die Schlussfolgerung einer neuen Studie des amerikanischen Gastprofessors an der Universität München, Peter Cohen. Schon jetzt leben 3 Millionen Türken in Deutschland, 2,5 Millionen haben die deutsche Staatsangehörigkeit und die Mehrheit sind konservative Muslime. Sind sie in die deutsche Gesellschaft integriert? […]

Mustafa Ceric (Foto r.) war bis zum November 2012 Großmufti von Bosnien-Herzegowina. Er fordert offen für Europa die Einführung und Beachtung des islamischen Rechts, der Scharia. Die Verpflichtung auf die islamische Scharia ist laut Ceric “immerwährend, nicht verhandelbar und unbefristet”. Nach Ceric sollen alle Muslime in Europa unter einem gemeinsamen politischen und geistigen Führer und […]

In den USA hat die Bürgerbewegung “Armed Citizen Project” (“Bewaffnete Bürger-Projekt”) eine interessante Aktion gestartet. Die aus Texas stammende Initiative verteilt kostenlos Schusswaffen an besonders schutzbedürftige Bürger. Politiker, die gegen Waffen seien, seien damit für Kriminalität, so die Initiative. Generell kämpfe man gegen das Waffen gegenüber kritisch stehende Establishment. Bis Ende des Jahres sollen in […]

Beduinenstämme im Sinai entführen Flüchtlinge, sperren sie ein und erpressen sie und ihre Angehörigen gnadenlos. Seit dem Zusammenbruch des Mubarak-Regimes in Ägypten floriert der Menschenhandel, schreibt die ZEIT in einem längeren Artikel zu dem, was dort unten schon lange abläuft: Lösegelderpressung, Sklaverei, Folter, Mord – alles für Mohammedaner kein Problem!

Falls Sie wegen dem durch die Klimaerhitzung produzierten Schnee hierzulande bald verreisen möchten, ab und zu lohnt sich auch ein Blick in Wikitravel. Die deutsche Ausgabe ist nicht gerade umfangreich, und bräuchte dringend Autoren, aber im englischen Teil wird man manchmal fündig, so im Artikel über Paris.

Kehrt bei den finanziell und auf Landesebene (Ausnahme Bayern) strukturschwachen Freien Wählern (FW) die Erleuchtung ein, dass ein Antritt zur Bundestagswahl nur Verschleiß und unnötige Zersplitterung der eurokritischen Kräfte bedeutet? Laut den Deutschen Wirtschaftsnachrichten sind zumindest die Landesverbände in Berlin, NRW und dem Saarland dieser Meinung. Es wird sogar die Forderung laut, den als außerhalb […]

Wegen dem Vergabeverfahren zum NSU-Prozeß, bei dem die türkische Presse – bisher – nicht zum Zuge kam, werden die Türken jetzt immer frecher. Der türkische Minister für Auslandstürken, Bekir Bozdag, sagte dem Nachrichtensender AHaber, daß die Richter weder türkische Diplomaten noch türkische Reporter im Saal sehen wollten, zeige, dass sie nicht unparteiisch seien. Er frage […]

Die Süddeutsche Zeitung hat eine ganz spezielle Einstellung zur Wahrheit, wie sie Anfang der Woche mal wieder unter Beweis stellte: Sie behauptete fälschlicherweise, ein Teilnehmer der FREIHEIT-Kundgebung hätte am vergangenen Samstag “Wehrt Euch, Deutsche, kauft nicht bei Juden!” gerufen. In Wirklichkeit war es ein Linker der Gegendemo, was auch die Pressestelle der Polizei München bestätigte. […]

1) Fanale der Islamisierung: Hamburg-Horn und Eschweiler. Die evangelisch-lutherische Kapernaum-Kirche im Hamburger Stadtteil Horn wurde im Jahre 1961 fertiggestellt und eingeweiht, ein markanter roter Ziegelsteinbau mit einem schlanken Kirchturm und einem weithin sichtbaren Kreuz auf der Spitze. Seit 2002 ist die Kirche jedoch stillgelegt und entwidmet, eine unter bereits vielen entwidmeten Kirchen in Deutschland. Die […]

Zu einem Gerichtsverfahren, das in Luxemburg als „Jahrhundertprozess“ gilt, herrscht in der bundesdeutschen Medienlandschaft weitgehendes Schweigen. Dabei könnte der luxemburgische Fall helfen, die vielen Ungereimtheiten im Fall der Terrorzelle NSU neu zu bewerten.

Maternus Millett nimmt als bekennender Nicht-Experte die politische Korrektheit auseinander – im Lichte des gesunden Menschenverstandes. Dabei bedient er sich der sokratischen Fragetechnik, die sicher nicht jedermanns Sache ist, aber den Vorteil hat, dass er niemandem etwas “aufs Auge drückt”, sondern vielmehr zum Nachdenken anregen möchte. Dabei serviert Millett mit diesen Fragen reichlich viele, saftig-provokante […]

Die unfreiwilligen Märtyrer des 21. Jahrhunderts: Der islamische Extremismus bringt dem Christentum die grösste Glaubensverfolgung seiner Geschichte. (Sehr lesenswerter Artikel im Schweizer Tagesanzeiger – hier gehts weiter!)

Sinsheim (dapd-bwb). Bei einem Streit in einem Asylbewerberheim in Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) hat ein 27-Jähriger seinem Kontrahenten mit einem Besteckmesser in den Kopf gestochen. Der 22-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen an einer Arterie, wie Polizei und Staatsanwaltschaft Heidelberg am Freitag mitteilten. Der Kameruner wurde wegen versuchter Tötung verhaftet. Das Motiv für die Tat ist noch unklar. Offenbar […]

Auf der Tiberinsel in Rom steht eine alte Kirche, die den christlichen Märtyrern gewidmet ist – aber nicht den Blutzeugen unter den Römern vor langer Zeit, sondern den neuen Märtyrern des letzten und jetzigen Jahrhunderts: San Bartolomeo all’Isola (Foto). Johannes Paul II., der Polen-Papst, wollte das 2002 exakt so haben. Klar sind da an einem […]

Am morgigen Samstag kommen der australische Dozent für Islamforschung Warren Raymond (Foto links mit Geert Wilders) und der Islam-Aufklärer Michael Mannheimer zu der Kundgebung der FREIHEIT an den Münchner Rindermarkt in der Nähe des Marienplatzes. Jeder Freiheitskämpfer ist zu unseren Veranstaltungen herzlich willkommen, denn sie entwickeln sich so langsam wie die regelmäßigen Montagsdemos in dem […]

weiter »
Suche...


Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Kategorien