SyrienIn der EU wächst die Sorge über die wachsende Zahl ausländischer Dschihadisten, die aus der EU nach Syrien in den Kampf ziehen. Noch vor einem halben Jahr ging man von etwa 500 Personen aus, nun ist von mehr als 2000 die Rede. Terrorexperten schlagen Alarm, denn viele könnten radikalisiert, mit dem Ziel Anschläge in Europa zu verüben, zurückkehren.

Gilles de Kerchove (kleines Bild), der Anti-Terrorbeauftragte der Europäischen Union, will nun das System der Einreisekontrollen an den Außengrenzen stärken und warnt: „Noch nie hat das Sicherheitsrisiko solche Dimensionen angenommen“. Eine große Schwachstelle wäre auch, dass viele der Extremisten EU-Bürger seien und nur schwer kontrolliert oder gar an Ein- und Ausreise gehindert werden könnten. EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström findet, dass man schon vorher gegensteuern müsste:

„Einige dieser Leute sind den Behörden seit Langem bekannt. Aber andere, vor allem junge, werden durch das Internet oder ihren Freundeskreis radikalisiert. Deshalb muss man auch auf der lokalen Ebene ansetzen, um sie auszuforschen.“

Gegensteuern muss man, da hat sie Recht, aber noch viel früher, nämlich bevor solche Personen und Strömungen in Europa Fuß fassen.

image_pdfimage_print

 

91 KOMMENTARE

  1. Sind Dschihadisten nicht bereits Radikalisiert?

    Ab wann ist man denn Radikal?

    und wieso werden Moslems immer wieder Radikal/Gefährlich/Brutal wie Tiere wenn ISLAM doch Frieden heißt?!?!?!?

    Ist der Koran eigentlich auch Radikal?

  2. #1 1123

    würde ich nicht auf jene beschränken die direkt aus Syrien einreisen. Deutsche und Europäische Mohammedaner die nach Monaten „zurückkehren“ möchten sind unter Generalverdacht zu stellen. Soll sich der Erkennungsdienst um diese „Heimkehrer“ kümmern und beim geringsten Verdacht inhaftieren.

    Persönlich bin ich ja der Meinung, dass wir keinen einzigen Mohammedaner in Europa benötigen. KEINEN EINZIGEN.

  3. Wenn die Behörden die Identität dieser Terroristen kennen erwarte ich, dass sie eine Wiedereinreise verhindern bzw. die Typen gleich in U-Haft vor ihrem Terrorprozess wandern.
    Es wird so getan, als wären diese Mörder eine unausweichliche Naturkatastrophe…

  4. #4 Bunteskanzlerin (25. Jan 2014 20:44)

    Hatte natürlich das gemeint 😉

    #2 1123 (25. Jan 2014 20:41)

  5. …und wie viele degenerierte Europäer muss man aufwenden, um 2.000 zu allen Entschlossene MOSLEMS bei ihrer Rückkehr in ihre Pass-Länder aufzuhalten?

    Wir dürfen niemals vergessen, das diese im Töten erfahrenen MOSLEMS die ersten sein werden, die Christen auch in Europa die Köpfe abschneiden werden… und ich sage das völlig OHNE Übertreibung oder Polemik…

  6. Wer hat denn diese Ziegen fi..enden Schwachmaten erst hier in Europa rein gelassen?
    Der Knast für diese Volksverräter von EU und den einzelnen Nationalstaaten bräuchte wahrscheinlich die Fläche von NRW, um dieses ganze Gesindel in einer Anstalt für immer wegzusperren.

  7. # 1 1123

    Ganz meine Meinung. Man muss sich das ohnehin mal vorstellen – die Menschen schaffen es zu Zigtausenden, vom A…h der Welt nach Europa bzw. Deutschland zu kommen, obwohl sie angeblich doch mittellos und politisch verfolgt seien. Das ist erstens ein Widerspruch in sich, denn die Mittel für die tausende Kilometer lange Ausreise (Schleusergebühren etc.) können sie ja aufbringen. Zweitens legen sie auf ihrer Reise meist Zwischenhalte in mehreren Ländern ein, in die man sie gefälligst abschieben sollte. Drittens ist es mir persönlich vollkommen egal, was jemand sagt, der hier einreisen möchte – von mir aus kann der machen was er will, aber Stütze kassieren sollte nur Deutschen möglich sein, sonst können wir ja mal die Tore ganz weit öffnen und die ganze Welt auf Hartz 4 und Krankkenversorgung einladen. Ich weiß nicht, ob das ein paar Stunden geschweige denn ein paar Tage gutgehen würde.

  8. Die EU denkt weiblich. Einen jungen heranwachsenden Mann drängt es aber in den Kampf. In den Kampf um Land und Frauen. Deswegen ist die Islamisierung Europas bereits besiegelt, denn im Islam wird männlich gedacht. Und dieses Phänomen wird das weiblich denkende Europa niemals verstehen. Es wird vielmehr sklavisch dem Islam dienen müssen. Und es wird ihm gut dienen. Es wird der beste Sklave sein im Stall.

  9. Die Pflicht JEDEN MOSLEMS ist der Dschihad!

    Also, was soll die ganze Sch…xxxe? Wie lange lassen sich die „Europäer“ denn noch verarxxxxxen???

  10. Diese Schlupflöcher kann kein Staat der Welt wieder stopfen.

    Oder welche Maßnahme soll denn ergriffen werden, die nicht umgangen werden kann?

  11. Auf diesem – für den Normal-Bürger – eher auch ganz unauffällig wirkendem Wege – lässt sich dann somit auch ganz hervorragend die „zwingende Notwendigkeit“ einer totalen Überwachung aller EU-Bürger begründen und rechtfertigen – z.B. die Vorratsdaten-Speicherung Telefon/SMS und die totale Kontrolle über das Internet!

    Ich glaube, mit der Verbreitung solcher Meldungen sollen auch nur wieder weitere Voraussetzungen dafür geschaffen werden, um plausible Gründe dafür zu haben, die Rechte und Freiheiten der Menschen in Deutschland sowie in Europa weiter einzuschränken!

  12. Heute schon gelacht? Der hier wär auch gut für ein Comedy-Programm:

    Umfeld der jungen Radikalen sensibilisieren

    Eine ganze Reihe der EU-Innenminister steht offenbar auch einem Präventionsprogramm positiv gegenüber. So soll auf potenzielle Syrien-Kämpfer frühzeitig eingewirkt werden. Eltern, Familienangehörige und Freunde müssten bemerken, wenn es manchmal nur innerhalb weniger Wochen zu solchen Radikalisierungsprozessen komme, meinte etwa der CDU-Politiker de Maizière.

  13. #4 Bunteskanzlerin (25. Jan 2014 20:44)

    Was, wo bleibt Ihre Willkommenskultur?

    Das üben wir aber nochmal…

    Super Kommentare! Alle!

  14. Sehr geehrte Terrorexperten.

    Diese Herrschaften waren bereits radikalisiert bevor Sie nach Syrien gingen.
    Trotzdem ist mein Vertrauen in die Bundesdeutschen „EXPERTEN“ ungebrochen.

  15. @ #2 1123 (25. Jan 2014 20:41)

    Wer nach DE einreisen will und nachweislich aus Syrien kommt, wird abgewiesen. Fertig.

    Tja, da frage ich mich aber wie dieser Nachweis erbracht werden soll? Schließlich gibt es ja keine direkten Flugverbindungen mehr zwischen Syrien und der EU.

    Ich komme bis zu 10 mal jährlich nach Deutschland oder in andere EU Länder. Aus geschäftlichen Gründen oder um Eltern, Verwandte und Freunde zu besuchen.

    In den letzten zwei Jahren wurden mein Pass nur einmal gescannt (das war in Italien), meistens wird dieser nur kurz aufgemacht und in München wurde ich einmal sogar einfach durchgewunken. Diejenigen von euch die viel reisen, können das sicher bestätigen.

    Mit einem bordeaux roten Pass steht dir die EU sperrangelweit offen.

  16. So leid es mir tut, aber evtl. erwacht die Bevölkerung in Deutschland aus ihrem Dornröschenschlaf, wenn hier die ersten Bomben der radikalen Moslems (es gibt keine Islamisten) hochgehen…

  17. Evtl. sollte Barroso durch Bush jun. abgelöst und auf Lampedusa ein 2. Guantanamo errichtet werden…

  18. Hallo,
    ich würde diese Kopfabschneider nicht wieder nach Deutschland einreisen lassen. Sollte betreffende Person ein Deutscher sein, sofort in den Knast, wegen Unterstützung einer Terrorvereinigung. Diese Rückkehrer sind für immer menschlich versaut.

    Gruß
    Josi

  19. Die Koranaussage war und ist den „EU-Experten“ bekannt, warum jetzt solche Bedenken von Seiten der EU entstehen, wenn die „rechtgeleiteten Gottesfürchtigen“ das erledigen, was sie von Kindesbeinen an gelernt haben? Wer den Koran ins Land bittet, der wird ihn erleben und hauptsächliche die, die keine Einladung ausgesprochen haben.

  20. Aha Sie könnten radikalisiert zurückkehren? Also waren Sie noch nicht radikal als Sie in den Krieg gezogen sind ok. Wer ist hier jetzt blöde ich oder wer? Also nicht radikale reisen nach Syrien um Menschen zu töten die radikalen Rebellen zu unterstützen und dann kommt man erst radikal zurück…ja macht doch Sinn oder? Aber gut jeder Mensch ist gleich wir helfen allen .. Islam bedeutet Frieden usw. Von der Politik selbstgeschaffene Misere. Aber wir wissen ja wer bei der nächsten Wahl wieder die meisten Stimmen bekommt. Sooo traurig.

  21. EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström will also die Plus-Deutschen ausforschen.

    Den Migranten hinterherspionieren wie die phöse phöse NSA. Kultursensibel ist das aber nicht gerade.

    Ich höre schon den Gauck: Sorge bereitet uns, dass tatkräftige junge Männer bespitzelt werden…

  22. Im franzoesischen TV kam auch gestern ein Bericht, dass soviele junge „Franzosen“ kaum der Minderjaehrigkeit entkommen ins Kriegsgebiet als Dshihadkaempfer gehen.

    Angeblich wurden Jene immer nur durch das Internet angestachelt und warn ansonst ganz liebe Jungs, OT der Eltern, die sich jedesmal voellig ueberascht gaben, wie aus ihrem Jungen sowas werden konnte.

    Auf die Idee , dass diese Indoktrination mindestens freitaeglich in den Hasstempeln stattfindet kommen die garnicht- oder wie sooft Taquia, als waere das ein ploetzlicher Schicksalsschlag und nicht normal bei Moslems, die ihre Religion ernst nehmen.

  23. Anfang Januar stand in der Mainzer Allgemeinen Zeitung ein Kommentar zu den Anschlägen in Russland. Dort wurde kräftig relativiert und die moslemischen Anschläge mit den Anschlägen der ETA und der IRA auf eine Stufe gesetzt, aber betont, dass ETA und IRA von den Gewalttaten abgeschworen haben, da diese erkannt haben, dass so ein Weg sinnlos sei. Und dann kam der Hammer:

    „Solche Einsicht ist von islamistischen Terroristen nicht zu erwarten, denn sie sehen sich im totalen Krieg mit den Andersgläubigen, auch wenn dies dem Geist des Korans total zuwider läuft„.

    Bei der Aussage, dass „Terror dem Geist des Korans total zuwider läuft“ musste ich laut lachen.

  24. Es wird darauf hinauslaufen das die Internetüberwachung verschärft wird.
    Unter dem Vorwand die ,,Islamisten“ auszuspähen werden in erster Linie
    Islam- und €Ukritiker überwacht werden. Denn die ganze Situation ist doch ganz bewusst erst durch die EU-Politiker herbeigeführt worden, um Ihr Ziel von den ,,Vereinigten Staaten von €Uropa“ zu erreichen. Ganz im Sinne der NWO! 👿

  25. 24 Fremder.im.eigenem.Land

    Das ist genau mein Gedanke, da egal ob in Frankreich,oder Deutschland , oder in anderen Europaeischen Laendern es immer heisst, diese Jungmoslems wurden nur durch das Internet radikalisiert, in den Moscheen wird wohl nur, „Friede“ gelehrt.

  26. Endlich mal ne gute Nachricht, denn wer sich dazu entschließt nach Syrien zu gehen um für einen Islamischen Staat zu kämpfen der war bereits in Deutschland radikalisiert.
    Gefährlich war er schon vor der Abreise nun gibt es aber relativ gute Chancen das Ihn Assad zu den 72 Jungfrauen schickt. Hier hätte er in aller Ruhe seine Anschläge planen können, hopp hopp bitte alle Koranschüler nach Syrien.

  27. Nun ist es amtlich.
    EU ist die Brutstätte des islamischen Terrorismus,
    Deutschland belegt dabei einen der ersten Plätze.

    Tja, wer Moslems importiert, wird Terrorismus ernten – das ist schon längst bekannt.

    Reagiert wird mit weiterem Moslem-Import, Willkommenskultur und „Kampf gegen Rechts“.
    Also, Feuer wird mit Benzin gelöscht.
    Gute Nacht.

  28. # 22 Punch

    Glaube ich leider nicht, wie man am Beispiel 9.11/USA sieht. Wäre aber wünschenswert.

  29. Die Bundeswehr sollte diese verrückten Dschihadisten gratis nach Syrien ausfliegen. Besser kann man solche nicht los werden.

  30. Dieser Artikel will diese guten Menschen nur verunglimpfen.
    In Wirklichkeit handelt es sich auch hier um fröhliche Menschen mit einer reichhaltigen und vielfältigen Kultur die jede trostlose christliche Volksgemeinschaft erheblich bereichert und mehr Toleranz bringt.
    An den Flughäfen sollten wir sie alle mit Blumen und Blaskonzerte empfangen.
    Vielleicht kommt auch die intelligente Frau Maria Döhner dazu um dann mit zu feiern.
    Und für die Märtyrer sollten wir einige Städte auf ihre Namen umbenennen.
    Z.B Berlin in – Machamad City
    oder Köln in -Scharmuta fick bi airi
    oder HH in -Schuu Harz 4 ?(wo ist mein schwer verdientes Geld?)(Schiza-Schutzgeld-Dhimmisteuer)

    Okay,wir wollen das Thema nicht überstrapazieren,schließlich reden wir hier über Menschen.

    Die Verblödungsindustrie hat hier große Fortschritte gemacht.Die Dümmsten halten sich mal wieder für die Aufgeklärtesten.
    Man muss aufpassen was man draußen sagt,wenn es nicht dem MainstreemDenken entspricht hat man ganz komische Gespräche.

    Gute nacht,bis gleich

  31. „Gegensteuern muss man, da hat sie Recht, aber noch viel früher, nämlich bevor solche Personen und Strömungen in Europa Fuß fassen.“

    Das ist leider unrealistisch.
    Wir haben Menschen mit deutscher Staatsangehörigkeit hier, die hier geboren wurden und sich hier radikalisieren. Dazu kommen Bio-Deutsche, die zum Islam konvertieren. Wer daran etwas ändern will, wird leider noch lange nicht wissen, was zu tun ist. Man kann die Dummheit leider nicht verbieten. Frei nach Einstein: Ich kenne zwei Dinge die unendlich sind: „Die menschliche Dummheit und das Universum. Und beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“

    Was junge Deutsche zu Moslems macht? Ich verstehe es nicht. Deshalb weiß ich nicht, wo wir wirklich ansetzen können.
    Die einzige Chance sehe ich in Repressionen, die von weiten Teilen hierzulande abgelehnt werden.
    Aufklärung wie sie auch Michael Stürzenberger betreibt, ist absolut nötig. Sie führt trotzdem leider nicht dazu, dass Leute wie Ude irgendwas kapieren oder dass überhaupt auch nur ein Moslem von einer Radikalisierung abgehalten würde.
    Der einzige Effekt ist wohl, dass Leute die keine Denkblockaden mit sich herumtragen zuhören und sich Gedanken machen. Und erfahrungsgemäß sind das Wenige. Die Unterschriften für die Freiheit in München belegen das.
    Traurig.
    Aber ja, heute muss es heißen: Grenzen zu für Einwanderer aus „Problem-Staaten“ (Syrien, Irak, Afghanistan, Pakistan, Jemen, etc.) Ausnahmetatbestand? Christliches Bekenntnis.

    Und wir sollten für die Re-Christianisierung des Orients werben…

  32. Mit einreiseverbot aus den islam. Ländern lässt sich vieleicht das ernte Problem ein bisschen eingrenzen aber wie geht man gegen so kleine deutsche Arschlöche, Konvertiten – echte deutsche wie dieser p.Vogel – vor wenn die sich radikalisieren. Da hilft nur ein Wiedereinreiseverbot also die Aberkennung der Staatsbürgerschaft oder einfacher ein interner Tip an den syrischen Geheimdienst meinetwegen gegen Geld das Problem final zu lösen

  33. #45 bergwanderer (25. Jan 2014 22:42)

    Noch eine Idee: Schauen wir uns die CIA mal genauer an. Die sind nicht nur als Geheimdienst „Nachrichtensammler“ sondern auch „Akteure“. Natürlich alles verdeckt und geheim.
    Warum lässt sich das Problem mit den Gefährdern also nicht nach bewährtem Rezept aus den USA lösen?

  34. Das Bild erzeugt bei mir Agressionen. Bitte keine Abbildungen mehr von diesen pathologischen, humanoiden Mutationen im schwarzen Gewams, ausgerüstet mit Kalashnikovs.

  35. Man korrigiere mich wenn ich was falsches sage, aber ist es nicht so, daß man als Bundesbürger durch Eintritt in eine fremde Armee oder Aufnahme von Kriegshandlungen für eine fremde Macht die deutsche Staatsbürgerschaft verwirkt? Damit haben sich diese Leute entschieden, nicht mehr zu uns zu gehören. Das ist tragisch für ihre Familien, aber für uns als Land sage ich „good riddance“. Meine einzige Sympathie gilt ihrem unbürokratischen Weg.

  36. #12 eigenvalue (25. Jan 2014 20:58)

    Gut erfasst.

    Die Denkweise der Frauen sollte allerdings nicht überraschen. Aus Harmoniebedürfnis und aus genetischen Gründen sehen sie eine Masseneinwanderung fremder Ethnien wesentlich unkritischer.

    In den ersten Jahren und Jahrzehnten nach Machtübernahme können Moslems noch auf die vorhandenen Fähigkeiten der übernommenen Zivilisation zurückgreifen. Wie früher Byzanz oder Spanien.
    In Zukunft paaren sich ungezügelte Aggressivität mit fortgeschrittener Technologie.
    Erst danach kommt es zum starken Absinken der Zivilisationsstufe.

    Auch hier im Blog werden die Tötungsaufrufe des Koran als schlimmstes Merkmal des Islam erwähnt. Das sehe ich anders.

    Der entscheidende Unterschied ist die Verbannung des Zweifels.

    Die Regeln des Koran kommen direkt von Allah, sie sind also perfekt und unantastbar.
    Die Beseitigung des Zweifels wird von den Eltern an ihren Kindern nachhaltig vollstreckt. Außerhalb staatlichen Einflusses; der wirkt nur bei eingeborenen Kindern.

    Der Zweifel ist die Grundlage jeder Wissenschaft, weil er alte Überzeugungen in Frage stellt und so Raum für neues Denken schafft. Dieser Zweifel wird bei der dann lebenden Jugend vollständig und nachhaltig eliminiert.

    Bevölkerungszahl Deutschland vor der industriellen Revolution (Jahr 1815, also beim Abzug Napoleons und vor Einführung der Dampfmaschinen): ca. 35 Millionen.
    (Und selbst da gab es schon mechanische Webstühle aus Holz, Windmühlen für Getreide,Postkutschen.
    Gab es diese Erfindungen auch im Orient ?)

    Bevölkerung D aktuell: ca. 85 Millionen.
    Der Unterschied kommt durch eine technische Zivilisation zustande. Mit dem Zweifel als Grundelement.

    Die Differenz wird nicht zu halten sein.
    So wie es auch Akif Pirinci, als Kenner dieses Kulturkreises, beschrieben hat.

  37. Die Syrien-Dschihadisten aus der EU sind nur zur Ausbildung in Syrien. Sie werden zurückkehren, um Europa gewaltsam zu übernehmen.

  38. Tumbes Statement „sie könnten radikalisiert (…) zurückkehren“. Sie werden radikalisierter zurückkehren, denn sie sind schon radikalisiert nach Syrien gekehrt um ihrem Dschihadwahn zu frönen und dieses Blutgemetzel nach Europa zu bringen, ganz im Sinne der „Friedensreligion“. Muss schnell auf die Toilette;-(!

  39. Ich schätze dass wir schon viel mehr gut ausgebildete hier haben.
    Die sich als arme und Hilfsbedürftige Flüchtlinge aus Afghanistan und Pakistan tarnen, und nur darauf warten bis sie zuschlagen können.
    Ich schätze Waffen werden die Muselmanen schon genug nach Europa eingeschleust haben.
    Wenn sie losschlagen wird den Wohlstandsverwöhnten naiven Europäern dass Blut in den Adern stocken.

  40. Grundsätzlich begrüße ich es sehr, wenn Moslems aus der EU nach Syrien reisen. Die Luftschläge dort haben schon so manches Problem, an dem sich hier Sozialpädagogen jahrzehntelang abgearbeitet haben, in kürzester Zeit gelöst.

    Nur wird Kevin-Mussah Almani recht schnell mit offenem Mund dastehen und sich seine großen dummen Augen reiben wenn er merkt, dass es in Syrien kein Hartz 4 gibt. Die größte Problematik besteht deswegen natürlich in der Wiedereinreise. Denn wer kippt sich schon gerne seinen entsorgten Müll wieder auf den Wohnzimmerteppich? Deswegen: Grenzkontrollen, Lauschangriff, Online-Überwachung von allem was aus Richtung Syrien kommt. Im Gegensatz zu komplett geschlossenen Grenzen sind das derzeit (leider) die realistischsten umsetzbaren Maßnahmen.

  41. Den Artikel gab es sicher schon einmal hier.
    Es ist aber interessant, dass die Polizeigewerkschaften die echten Straftatsstatistiken veröffentlicht wissen wollen. Demzufolge gehen 81 Prozent der Gewalt-Straftaten auf Türken und Araber zurück.
    Und Rot-Grün unterdrückt die Veröffentlichung dieser Daten.
    Würde die Politik die Lösung dieser Probleme anpacken, hätten wir 81 Prozent Gewalt-Straftaten weniger.
    Solange ich mich verarscht fühlen muss, werde ich nicht mehr FDPGRÜNSPDCDUCSU wählen. Geht einfach nicht. Ich mag diese Verantwortungslosigkeit einer bestimmten Politik nicht verantworten müssen.

    http://www.welt.de/regionales/duesseldorf/article114003255/Wie-die-Polizei-Statistik-Verbrechen-verheimlicht.html

  42. Die kommen nicht radikalisiert zurück, die sind es schon bei der Ausreise.

    Und wieso sollte die Ausreise verhindert werden?

    Verhindert werden muss die (Wieder-)Einreise. Punkt.

    Am Besten reisen die dämlichen Apparatschiks, die den Islam schönreden, auch gleich in eine Schariahölle Ihrer Wahl mit aus. Was das Volk von immer dreister werdenden Forderungen dieser Islamfaschisten hält, kann/konnte man in den Kommentarbereichen der MSM lesen…

    Die Religionsfreiheit endet genau dort, wo die Meinungsfreiheit auch endet: beim Strafgesetzbuch. MOrdaufrufe und Schmähungen gegen Nicht-Muslime muss niemand dulden, auch nicht in der Hetzschrift Koran.

  43. Sry auch etwas OT :
    Und was soll’s , soweit ich mich entsinne leben / wachsen die meisten Dörfer in deutscher Kultur auf was u.A nen Schützenverein Feuerwehr bliblablub . hat .

    Das würde „wenn“ es drauf an kommt, eine ganz kurze Sache werden .

    Also in dieser Sache caml down.

  44. Die EU ist in Sorge ? Ha ,ha da muss ich lachen .Die EU lässt Invasionen von Moslems in Europa rein und wissen ganz genaus das diese Moslems ihren Islam in Europa ausbreiten .Und die EU macht bei diesem Völkermord an uns Europäer mit .
    Ha , diese Scheinheiligen und Volksverräter wollen uns weiterhin belügen .
    Die US-Regierung und die EU -Nato steckt hinter diese Völkermord an den Syrer ,die von den Islamanhänger der Moslembruderschaft bestialisch ermordet werden . Und die US-EU-Diktatoren finanzieren es mit unseren Steuergeldern .
    Auch in der Ukraine haben die US-Regierung ihre Finger im Spiel ,sie wollen Russland schwächen . Die USA will die Weltherrschaft und da muss China und Russland zerstört werden .
    http://www.kopp-verlag.de
    Krise in der Ukraine : USAID unterstützt die Destabilisierung Russlands !
    Das gefällt der USA und der EU garnicht das die Äygpther sich gegen die Moslemsbruderschaft wehren .Die Amis und EU-Diktatoren wollen Mursi und seine Terrorbande und Massenmörder die Moslembruderschaft .
    Ha ,diese EU muss zusamen brechen ,WIR WOLLEN ein Europa der Vaterländer die sich endlich der USA und ihren EU-Wahnsinnigen entledigt .
    Diese USA und EU will Europa in den Krieg mit hinein ziehen .
    http://www.deutschelobby.com

  45. Es ist gut, dass diese islamischen Kämpfer nach Deutschland zurückkommen und ihre Gewaltbereitschaft offenbaren.

    Wie sonst sollte diese von Medien und Politik manipulierte Gesellschaft sonst aufwachen?

  46. Wir steuern auf eine Phase wie seinerzeit der RAF-Terror zu.
    Nur viel schlimmer.
    Medien und die muhende Wählergemeinschaft suchen eifrig hinter jedem Busch nach einem Rechtsextremen Terroristen. Da sind die wirklichen schon da: Linksaussengrüne, Antifanten und eben die zurückgekehrten Mohammedaner.
    Viel Blut wird fließen, das bei Vorbeugung schon heute gespart werden könnte.

  47. Das kommt dabei heraus, wenn man Schmarotzertum mit Sozialleistungen und Kriminalität mit Milde belohnt.

  48. Die, welche es schaffen wieder in die EU zurück zu gelangen aus Ihrem fanatischen und religiösen Brüderkämpfen, sollten des (vorsätzlichen) Massenmordes und illegalen Waffenbesitz angeklagt werden.
    Es kann doch nicht sein, dass er „der Terrorist und Islamist“ im Ausland morden darf und dann feige wieder zurück in die Zivilisation mit gesetzlicher Krankenkasse, ALG2 und islamischem Kulturzentrum kommt?! Das Pack an der Einreise durch Vernichtung der Ausweise hindern (Airlines und den Zoll in den Flughäfen anweisen etc.) oder ab in den Bau wegen den bestimmt nachweisbaren Verbrechen an der Menschheit!!!

  49. Wenn man ganz ehrlich zu sich selber ist, dann hat die EU die Einführung des menschenverachtenden Korans toleriert. Die EU und ihre Schergen haben ihn samt seinen lebenslang Getreuen eingeschleust.
    DER KORAN UND SEIN INHALT, DER DEN AUßERHALB DIESER GLAUBENSVERIRRUNG STEHENDEN MENSCHEN MINDERBEWERTET, WIRD VON DER EU UND IHREN SCHERGEN TOLERIERT:

    Aber:
    http://www.info.kopp-verlag.de/index.html
    !!!PIPPI LANGSTRUMPF AUF DEM PRÜFSTAND DER EU!!!

    IRRENHAUSREIF. Diese Kreaturen schächten sich die Finger wund, lehren ihren Kindern die Todessuren und die EU lässt die 10 kleinen Negerlein und Pippi Langstrumpf umschreiben.

    Wo leben wir? Irrenhausreifer geht es nicht mehr. Das ist so abartig, dass man es fast nicht glauben kann, dass es sich so in Europa abspielt.

  50. nee Leute, wir wissen doch alle, dass Islam
    „Frieden“ heisst. – Weil, der kommt nämlich von Salam. Deshalb muss es einen anderen Grund geben!
    …die bewährten Denk-Tanker von der Bildzeitung sind da schon lange immer einen Schritt weiter. Sie zaubern urknallmässig gänzlich ohne alles, – und mit nichts als der qualitätsjournalistisch-geprantlten »szenischen Rekonstruktion« ein ganz neues, – ausbaufähiges -, Universum.

    DER VERDACHT: SIND ES ZUM ISLAM KONVERTIERTE DEUTSCHE – ODER GAR ALS ISLAMISTEN VERKLEIDETE NAZIS, UM DEN ANSCHLAG DEN SALAFISTEN ANZULASTEN?

    Also, demnächst zu erwarten von diesen Henri Nannen-Stiften, vielleicht mal etwas gleich logisch Aufgebautes, – z.B. nur für Teenies :

    DER VERDACHT: SIND ES ZUM ISLAM KONVERTIERTE LYKANER – ODER GAR ALS ISLAMISTEN VERKLEIDETE TWILIGHT-VAMPIRE, UM DEN ANSCHLAG DEN SALAFISTEN ANZULASTEN?

    J.Brücher, P.Braun und G. Xanthopoulos, Bildzeitung

    Das System ist ausbaufähig wie ein DDR-Disneyland. Bin schon ganz gespannt, und will mir unbedingtST die nächsten, klarheitbringenden Zeitungen kaufen.

  51. § 28 StAG
    Ein Deutscher, der auf Grund freiwilliger Verpflichtung ohne eine Zustimmung des Bundesministeriums der Verteidigung oder der von ihm bezeichneten Stelle in die Streitkräfte oder einen vergleichbaren bewaffneten Verband eines ausländischen Staates, dessen Staatsangehörigkeit er besitzt, eintritt, verliert die deutsche Staatsangehörigkeit. Dies gilt nicht, wenn er auf Grund eines zwischenstaatlichen Vertrages dazu berechtigt ist.

  52. 63 AleCon (26. Jan 2014 04:12)

    Dschihad in Nairobi. Immerhin: Der Kampf gegen die Terroristen ist dort noch nicht verloren.

    http://www.focus.de/wissen/mensch/religion/tid-33761/dschihadisten-endzeitkaempfer-terror-moenche-das-sind-die-gefaehrlichsten-gotteskrieger-der-welt_aid_1112324.html

    Natürlich auf Platz 4 „Christian Identity“, die nach bester Cointelpro Methode unterwanderte Miliz, die keine Anschläge verübt hat. Da ist jeder Durchschnittskriminelle der Libanesenmafia gefährlicher.

    Gleichzeitig wird wieder verfassungsfeindliche Hetze getrieben, indem man das Recht auf Waffenbesitz schlechtredet:

    Für Amerika stellten die Extremisten auf jeden Fall eine unmittelbare terroristische Bedrohung dar – die sich noch steigere durch die dortigen Waffengesetze, die fast jedem den Besitz von Schusswaffen erlauben würden.

    Der Terrorismus ist vor allem eines: Islamisch.

    Da kann die Journaille noch so sehr die Umerziehung vorrantreiben wollen, es ist und bleibt ein Fakt.

  53. @72 islama-drama
    Beherrschbar wäre die Entwicklung geblieben, wenn die Einschleusung des Islams unterblieben wäre. Aber da die Islamisierung gezielt gesteuert realisiert wurde, wird hier kein Personalaufwand mehr zustande kommen können, der „Gotteskrieger“ die Staatsangehörigkeit entzieht. Seit 9/11 íst bekannt, dass von Deutschland aus einer der schlimmsten Terroranschläge der Neuzeit geplant werden konnte. Die massive Einschleusung Islamhöriger ist weiter erfolgt.

    Henryk M. Broder beschreibt es 2012 schon genau so, wie es viele von uns auch erahnen:
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/12/16/henryk-broder-wir-erleben-die-letzen-Tage-europas

  54. Die Mädchen in der Schule werden auch getrimmt im Kampf.
    http://www.neues-deutschland.de/img/o/87098

    Koren Zitate:
    “Nehmet sie und schlagt sie tot, wo immer ihr auf sie stoßet.” Sure 4:91

    “Allah schlag sie tot!” Sure 63:4

    “Die Ungläubigen vertilgt.” Sure 3:141

    “Erschlagt sie, wo immer ihr auf sie stoßt, und vertreibt sie […].” Sure 2:191

    “Wenn ihr auf die Ungläubigen trefft, dann herunter mit dem Haupt, bis ihr ein Gemetzel unter ihnen angerichtet habt.” Sure 47:4

  55. Diese ISSLAM DSCHIHADISTEN
    werden in Deutschland ihr blutiges, terroristisches Handeln fortsetzen.
    Die Politgauckler und Politdeppen wissen das !

  56. Die deutschen Jungs, hier geboren mit deutschen Pass, sind das jetzt Schiiten oder Suniten?
    Egal, sie wollen in Syrien ja nicht „Ihr“ Land befreihen, von was denn auch, sie wollen töten, sie wollen schlachten, sie wollen zusehen wie das Leben den körper verlässt, wie langsamer und grausamer um so besser. Nach uralten Instinkten, schließlich sind wir alle Kinder KAIN`s der als erste menschliche Handlung seinen Bruder erschlagen hat. Das ist die Erbsünde und seither hat „jede“ Religion im „Wesen“ den Sinn den Menschen von dieser Erbsünde zu reinigen. Jede religonsgemeinschaft hat dieses Ziel, bis auf die eine welche sich auf Kain und das Biest in ihm bezieht. „Der Kampf ist dem Menschen vorgeschrieben, töten und getötet werden ist der Wille Allas“
    Die Begriffe Gott und Teufel sind nicht frei erfunden, Wo Gott abgelehnt wird ist der Teufel zur Stelle.
    In dem Sinne hat Deutschland was es verdient.

  57. 2000 EU-Dschihadisten in Syrien. Wenn die zurück in die EU strömen hießt dies,

    2000 x 10 Schüler = 20000 islamische Fanatiker, organisiert in 2000 dezentralen Terrorzellen.

    Die werden eine blutige Schneise durch Europas Städte schlagen, die alle bisherigen islamischen Anschläge in den Schatten stellen wird. 🙁

  58. Der Kommentator trifft die Anglelegenheit auf den Punkt! Das hätte nach 9/11 die erste Maßnahme sein müssen. In Köln steht mittlerweile das nächste Paradebeispiel der gottergebenen teuflischen Unterwürfigkeit zur Entwicklungsförderung paranoider Gottesbefehle. Und in München planen sie das europäische Zentrum des neu aufgelebten Faschismus in Bayern. Nullkommanull Toleranz für soviel selbstgefällige, andere Menschen diskriminierende „Rechtleitung“.

    […]#3 Powerboy (24. Jan 2014 13:32)

    Hier der Link! Fast Zehn Jahre nach dem Anschlag in New York ringen sich rotgrüne Deppen endlich dazu auf die Terror-Moschee in Hamburg zu schließen!

    Hier betete Mohammed Atta – Polizei schließt Moschee

    Die Taiba-Moschee in Hamburg war Treffpunkt der Attentäter vom 11. September 2001. Weil sie noch immer radikale Islamisten anzieht, lässt die Stadt das Haus schließen und verbietet den Trägerverein. […]

  59. Im Sommer 2006 wurde der Minority Report in gebundener Form Politikern Deutschlands überreicht.
    http//www.islamisierung.info/
    DIE ZUGELASSENE ISLAMISIERUNG EUROPAS!

    Erschütternd was da an Nullreaktionen zu verzeichnen ist. Und Frau v.d. Leyen ist für mehr Auslandsbeteiligung der Bundeswehr, während sich der Krieg in Form des Islams sich in jede Ritze dieses Landes setzt.

  60. „Roma“Fachkräfte in Köln: Kann mir mal einer diesen politisch korrekt verhunzten Artikel dechiffrieren und übersetzen?

    Gerade in den Kölner Stadtteilen Kalk, Mülheim und Ehrenfeld sind viele Zuwanderer und Flüchtlinge zu finden. Die unterschiedlichen Lebenskonzepte stoßen auf Unverständnis bei den Anwohnern. Nun könnte es Fördermittel der EU geben.(…)

    http://www.ksta.de/muelheim/zuwanderer-und-fluechtlinge-gegenseitiges-vertrauen-herstellen,15187568,25954360.html

  61. @#87 handler (26. Jan 2014 22:16)

    DIE ZUGELASSENE ISLAMISIERUNG EUROPAS!
    Dieses Buch deckt den Zeitraum 2004-2007 mit Vorausschau ab.

    Wir haben aus Versehen in Unkenntnis dieses Buches den Anschluß geschrieben: 2010-2014.
    Über 350 Seiten (ohne Bilder).

    Die Erfahrung mit den auf Seite 5 genannten politischen Dummköpfen war absolut identisch.

    Falls der Autor einmal Zeit hat, kann er bei uns weiterlesen: Errichtung des neuen Nazi-Reichs in Europa seit 1973.

Comments are closed.