zigeunerintegration -Am 4. April 2014 findet in Brüssel der sogenannte EU-Roma-Gipfel statt. Die EU möchte gerne wissen, ob die Mitgliedsstaaten die ihnen 2011 aufgegebenen Hausaufgaben zum Umgang mit Zigeunern auch brav erledigt haben. Ganz nebenbei soll über einen Vorschlag der EU-Justizkommissarin Viviane Reding (kleines Bild) beraten werden. Sie hätte gerne einen milliardenschweren „Hilfsfonds zur besseren Integration“ der mittlerweile rund zehn Millionen Roma in Europa.

(Von L.S.Gabriel)

Mitreden bei der Zigeunerfinanzierungs-Veranstaltung dürfen selbstverständlich der rumänische Präsident Traian Basescu und die stellvertretende Ministerpräsidentin Bulgariens Zinaida Zlatanova. Schließlich geht es dabei ja hauptsächlich darum, dass der Rest der EU und damit in erster Linie die Deutschen für das Wohlergehen ihrer Bürger zu sorgen haben.

Aus der Pressemitteilung der Europäischen Kommission:

„Seit 2010 ist die Integration der Roma für die Europäische Kommission ein fester Bestandteil ihrer Politik. Als vor vier Jahren der Roma-Gipfel von Cordoba stattfand, war die Integration der Roma für die meisten Mitgliedstaaten noch kein Thema. Die Teilnahme nationaler Politiker vieler Mitgliedstaaten am kommenden Roma-Gipfel in Brüssel zeigt uns, dass ein neuer Wind weht. Das ist ermutigend“, sagte Vizepräsidentin Viviane Reding, EU-Justizkommissarin. „Der EU-Rahmen für nationale Strategien zur Integration der Roma war ein Meilenstein und trug maßgeblich dazu bei, dass sich nationale Regierungsstellen auf höchster Ebene stärker für die Integration der Roma engagieren. Ich freue mich auf fruchtbare Gespräche über die wirksamsten Möglichkeiten zur Integration der Roma auf lokaler Ebene, um auch vor Ort etwas zu verändern. Ich bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam viel für die größte ethnische Minderheit in Europa verändern können.“

„Die Mitgliedstaaten müssen etwas unternehmen, um das Alltagsleben der Roma in Europa in den Bereichen Bildung, Beschäftigung, Wohnraum und Gesundheit zu verbessern“, so László Andor, Kommissar für Beschäftigung, Soziales und Integration. „Die Kommission wird weiterhin mit den Mitgliedstaaten zusammen arbeiten, um dieses Ziel durch eine effektive Verwendung der EU-Mittel der nächsten sieben Jahre zu erreichen. Dieser Gipfel ist eine gute Gelegenheit, um sich mit jenen Menschen auszutauschen, die sich direkt um eine wirkliche Veränderung in den Roma-Gemeinschaften bemühen und sicherstellen wollen, dass die nötigen Fördergelder auch auf lokaler Ebene vorhanden sind.“

Dass die schwer durch den steigenden Zigeunerzustrom geschädigten Länder und Kommunen ohnehin schon immer tiefer in den Steuertopf greifen müssen, um diesen Irrsinn zu finanzieren, kommt den Herrschaften in Brüssel offenbar nicht wirklich in den Sinn. Das kunterbunte Geldumverteilungsprogramm der EU-Kommission läuft natürlich, wie vergleichbare Maßnahmen, unter der Flagge der „besseren Integration“. Einer Integration, die schon deshalb nicht stattfinden wird, weil die betroffene Personengruppe sich mitnichten integrieren will. Einige deutsche Städte gleichen stellenweise heute schon einem rumänischen Zigeunerdorf. Die Tatsache, dass auch der soziale Frieden durch die Lärm-, Müll- und Kriminalitätsbereicherung durch die „dringend benötigten Fachkräfte“ in den vom Zuzug betroffenen Gebieten auf dem Spiel steht, wird bei diesem „Gipfel der Ignoranten“ wohl wieder unter den EU-Filzteppich gekehrt werden.

image_pdfimage_print

 

89 KOMMENTARE

  1. Schäuble rechnet mit steigenden Zinsen, d. h., alle hochverschuldeten EU-Länder werden das nicht stemmen wollen. Deutschland wird nicht nur den Topf zu min. 2/3 schultern, sondern auch min. 2/3 der Benachteiligten aufnehmen. Dafür werden min. 80 % der deutschen Wähler am 25. Mai votieren!

  2. Die Zigeuner sollten sich mal nicht Fragen was sie von Europa bekommen, sondern was sie für Europa positives gebracht haben und bringen werden.

    Alleine Zigeunermusik und Zigeunerschnitzel ist mir zu wenig…

    Allerdings erscheint mir dieses Projekt aber eher eine Zwangs-Europäisierungs-Maßnahme für Zigeuner zu sein. Sprich die Zigeuner mit ganz viel Geld zu locken, nur noch Kultur-Zigeuner zu sein und ansonsten sich fest anzusiedeln und im Großenganzen unterzugehen…

  3. Es scheint absurd: Während die betreffenden Länder dazumal die Gelder zur Behebung der einschlägigen Probleme auf ihren eigenen Territorien z. T. nicht einmal abgerufen hatten, sollen nun erneut Milliarden ausgeschüttet werden, die den Zustrom weiterer Heerscharen diverser Problemfälle und deren faktischer Umsiedelung hierzulande noch ausbauen sollen.

    Hinzu kommt das Gieren nicht nur nach billigen, sondern eben auch nach tatsächlichen Fachkräften; in Rumänien soll (nach Idea-Berichten) u. a. die Angst umgehen, weil es dort immer weniger Ärzte gibt, weil die hier das Zwanzigfache verdienen würden dessen, was ihnen in der Heimat zukäme. Hier kostet das Milliarden, die zum größten Teil wohl aus „Dummdeutschland“ kommen sollen, dort bluten die Länder aus, weil die den Rest an Hirnschmalz, den sie noch haben, auch noch verlieren.

    EU-Heuchelei, wie sie verlogener nicht sein kann. Denen geht es nicht darum, diesen Leuten zu helfen. Denen geht es darum, jegliche nationale Identität ausmerzen – das aber geht am besten und am ehesten mit Vermischung. Daß das gegen Völkerrecht verstößt, interessiert diese Leute freilich nicht.

  4. KORREKTUR

    Das Schneeblondchen und die 700.000 Zigeuner

    Wieviele Zigeunerchen leben schon in Vivianes Häuschen, essen von ihren Tellerchen, klauen ihre Gäbelchen, Löffelchen und Messerchen?

    Zigeunerkönig, Zigeunerkönig…
    Dann kam der Abend es wurde ein Feuer entfacht la la la
    und die Zigeuner sie haben getanzt und gelacht la la la
    Zigeunerkönig, Zigeunerkönig…

    Zahl der Zigeuner, gemeint hier “Roma” in Europa:
    http://de.statista.com/statistik/daten/studie/164659/umfrage/roma-in-europa/

  5. Geld in den Hochofen!

    Da wird sich ja die Sozial- und Asyl-Industrie riesig freuen. Fette Gewinne!

    Es macht aber mehr Sinn das ganze Geld in einen Hochofen zu verfeuern.
    Da kommt mehr raus.

  6. @ #3 WahrerSozialDemokrat (30. Mrz 2014 20:40)

    Es gibt doch auch noch Zigeunersauce 😀

  7. „Seit 2010 ist die Integration der Roma für die Europäische Kommission ein fester Bestandteil ihrer Politik“ Excellent, und jene die zahlen müssen wurden auch danach gefragt oder räumt man da gar erst recht kein Mitsprache Recht mehr ein? Ausserdem wie will man die Zigeuner integrieren? Das wir sehr sehr teuer die zu integrieren und gleichzeitig ihre „Einzigartigkeit“ zu bewahren, aber dafür kann man ohne Reue ein Paar weitere Millionen normale Familien steuerlich berauben damit sich diese keine Kinder mehr leisten dürfen. Hauptsache der Zigeuner bewahrt seine extrem bereichernde Eigenart und zahlreiche Nachkommenschaft.

  8. …die Forderung der EU-Kommissarin ist logisch + konsequent!

    Die EU macht Politik die von Minderheiten dominiert wird… für Minderheiten. Wer Politik für Mehrheiten macht ist ein Nazi… ist doch klar… da er allein durch seinen Status… Minderheiten „diskriminiert“…

  9. Viviane Reding – darf man die Journo-Trelse als Luxemburg-Luder bezeichnen? 😀

    Und Schäuble hat gerade 15.080 Tage den Bundestag okkupiert. Soll man sich über diese nicht abwählbare Pattexdynastie der Parteiennomenklatura freuen?

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article126319027/Schaeuble-ist-neuer-Rekordhalter-im-Bundestag.html

    Sowas kommt übrigens von sowas:

    http://www.welt.de/politik/ausland/article126379963/Herbe-Niederlage-fuer-Sozialisten-in-Frankreich.html

  10. Genau,

    mal eben 10 Millionen Zigeuner integrieren. Kein Problemchen, Überweisung kommt.

    Die Zigeuner sollen sich selbst integrieren. Waschen, fönen, Kinder in die Schule schicken, Ausbildung machen und dann robota! robota! robota!
    Von nix kommt nix. Und von mir auch nicht.

  11. es ist auch nur eine Frage der Zeit bis die europäischen Länder (vor allem Deutschland) finanziell ausgeblutet sind weil solche Idioten wie sie jedem dahergelaufenen Abschaum Geld in den Arsch steckt

  12. Ich frage mich was schwerer ist , Zigeuner zu Integrieren oder Verstand in die Köpfe der EU-Träumer ?
    Ok , beides nicht durchführbar und genau das macht die gefährliche Mischung aus. Liebe EU Aparatschicks man kann keine Nomaden innerhalb einer industrialisierten Kulturland integrieren. Das hat schon über die letzten paar Jahrhunderte nicht funktioniert und das wird auch die nächsten paar Jahrhunderte nicht funktionieren. Der grösste Fehler war es sie aus ihren Reservaten in Rumänien auf die Zivilisation los zu lassen. Deshalb kann die einzige Lösung nur lauten , das wieder erschaffen ihrer eigenen selbstgewählten Reservation und sie dort tun und lassen was sie wollen. So wie es Weltweit bei nomadisierenden Völkern üblich ist. Jeder Versuch diese an festen Standort innerhalb unserer Kulturlandschaft zu binden ist ein Gewaltsamer Akt und gegen die Menschenrechte.

  13. Woher kommt das ganze Geld?

    Alle EU-Staaten (Zwangsmitgliedschaft) sind mit Milliarden oder gar Billionen Euros, bis in die Steinzeit, verschuldet oder gar pleite.
    Alle Volkswirtschaften dieser Länder sind am ***Gelöscht!*** und die Staatsverschuldung steigt und steigt..
    Also woher kommt das ganze Geld? Hat Brüssel einen Zauberkasten oder lassen sie ohne Ende Geld drucken?

    Danach fragt niemand von den EU-Faschisten.

    FUCK the EU!

    .
    ***Moderiert! Bitte eine andere Wortwahl, vielen Dank! Mod.***

  14. „Seit 2010 ist die Integration der Roma für die Europäische Kommission ein fester Bestandteil ihrer Politik.“

    Die Sinti und Roma sollen sich anpassen. Period. Schaffen sie das nicht, weil sie schlicht zu dumm sind, werden sie in ihr Herkunftsland abgeschoben (geht auch mit EU-Bürgern) …

  15. Als Demokrat muss ich erst einmal die Frage stellen, wer hat diese Viviane Reding eigentlich legitimiert, so einen Blödsinn zu verzapfen ?

    Die Mitgliedstaaten müssen etwas unternehmen, um das Alltagsleben der Roma in Europa in den Bereichen Bildung, Beschäftigung, Wohnraum und Gesundheit zu verbessern“

    Haben die in Brüssel mehrere Goldesel versteckt ?
    11 Milliarden in die Ukraine und soziale Standards im Armenhaus Europas verbessern !

    Ich bin nicht gegen Europa, aber was im Moment läuft, fährt die Karre voll gegen die Wand !

  16. Einer Integration, die schon deshalb nicht stattfinden wird, weil die betroffene Personengruppe sich mitnichten integrieren will.

    Zigeuner haben sich in 600 Jahren, die sie schon in Europa leben, nicht integriert.
    Sogar die sozialistischen Staaten haben es nicht geschafft, obwohl sie es ernsthaft versucht haben und nicht zimperlich waren.

    Warum soll es der absolut unfähigen EudSSR gelingen?

    EU-Justizkommissarin Viviane Reding (kleines Bild) beraten werden. Sie hätte gerne einen milliardenschweren „Hilfsfonds zur besseren Integration“ der mittlerweile rund zehn Millionen Roma in Europa.

    Geld für Zigeuner auszugeben ist wie den Kamin mit Banknoten heizen.
    Heizen ist sogar nützlicher – es ist ein Paar Minuten warm.
    Geld für Zigeuner auszugeben ist dagegen schädlich – dadurch werden die Kriminellen bereichert.

    Fuck the EU! €€€ Fuck the EU! €€€ Fuck the EU! €€€

  17. @ #10 Babieca (30. Mrz 2014 20:48)

    Hollandes Regierungssprecherin, die Marokkanerin Najat Vallaud-Belkacem nannte das Ergebnis „enttäuschend“.

    Wie ihr Familienname Vallaud verrät, ist sie eine moslemische Venusfalle.

    Das deutsche Wikipedia schweigt verschämt, das englische schreibt dazu:

    „“At the Institut she met Boris Vallaud, whom she married on 27 August 2005.““

    +++

    „“Boris Vallaud et Najat Belkacem sont mariés depuis le 27 août 2005 et ont deux enfants, deux jumeaux(Zwillinge), Louis et Nour, nés en 2008.““

  18. #19 Maria-Bernhardine (30. Mrz 2014 21:14)

    Warum wundert mich diese Moslem-Sprecherin jetzt nicht? 😀

  19. OT:

    Eine Seite aus Österreich berichtet mit Berufung auf die Zeitschrift „Der Soldat“, dass der erste syrische „Angriff“ auf die Türkei, (der zur Stationierung deutscher Patriots führte) vermutlich schon eine „False Flag“-Aktion war.

    „Türkei: Jene Werfergranate aus Syrien, die fünf Türken tötete, stammt eindeutig aus NATO-Beständen. Es scheint so, als hätte das NATO-Mitglied Türkei die syrischen Aufständischen mit Waffenlieferungen unterstützt. Allerdings müssten diese Lieferungen mit anderen NATO-Staaten abgestimmt sein.“

    http://www.werkstatt.or.at/index.php?option=com_content&task=view&id=828&Itemid=1

  20. o t

    Kleiner Fernsehtip: 💡

    Gerade läuft bei ZDüFF der biografische Film: „Elly Beinhorn – Alleinflug“.

    Er würdigt eine der größten, wenn nicht die größte Flugpionierin ihrer Zeit. Es ist an der Zeit diese große Deutsche auch in Deutschland selbst bekannter zu machen. Es ist ein Anfang.

    http://www.zdf.de/Elly-Beinhorn-Alleinflug/Elly-Beinhorn-Alleinflug-Film-Event-31996652.html

    http://de.wikipedia.org/wiki/Elly_Beinhorn

    Bisher wurde von unserer linken Kulturkammarilla leider nur über Beate Uhse, und dann meistens auch nur wegen ihrer „großen“ Verdienste in Puncto „Ehehygiene“ und Pornografie berichtet.
    Andere Völker gehen mit ihren Pionieren ganz anders um so wie zB. die Amerikaner mit der ebenfalls Deutschstämmigen Amelia Earhart.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Amelia_Earhart

    http://www.youtube.com/watch?v=1N7gPcCgkZU

  21. Bevor Komsomolz_In Reding nicht versucht, ihre Schützlinge in ihr ganz persönliches Lebens- und Berufsumfeld zu „integrieren“, lässt mich der Illegalen Reding ihr unqualifiziertes und sozialromantisches Träumen sowas von kalt, kälter gehts nicht.

    Nun, bald ist wieder eine Wahl und ja, es gibt tatsächlich EUropäer in Europa, die mindestens ebenso illegal sind wie Schwarzeinwanderer.

    Alien Reding ist so eine illegale.

  22. #24 7berjer (30. Mrz 2014 21:23)

    Na super, da bin ich neugierig und schalte um und was sehe und höre ich auf IDF?

    Unser täglich` Hitler…

  23. Maria-Bernhardine (30. Mrz 2014 21:14)

    Können Sie mal etwas zur Parteienkonstellation in Grenoble sagen. Keine Liebe zwischen Links und Grün ?

  24. #27 nicht die mama (30. Mrz 2014 21:30)
    #24 7berjer (30. Mrz 2014 21:23)

    Sah ich auch im Programm. Aber dann entschloß ich mich doch für den garantiert moslem- und zigeunerfreien, selten gesendeten Western „Der Galgenbaum“ auf Arte, der – ganz unter Weißen – so ziemlich alle Konflikte samt modernem Wissen (der „Doc“ gegen Vorurteile) abhandelt, die Mohammedaner bis heute nicht zivilisiert lösen können.

  25. Man sollte dieser Reding endlich ein Ämtchen in ihrem Dorfstaat Luxemburg finden, zum Abklingen, vielleicht als Putze bei einer der EU-gesponserten Großbanken.Aber ja nicht im kassenraum!

    Und wenn sich da keiner generös zeigt und keiner sich opfert im Großreich Luxemburg, dieser toxischen Altlast einen ruhigem Lebensabend zu sponsern – sponsern an sich ist bei so einer ja unumgänglich-, dann muss die halt ins Abklingbecken nach Biblis oder vorerst halt in die mehr und mehr absaufende Asse verbracht werden,bis sie dann im Jahr 2045 endlich ins Bundedsdeutsche Endlanger, das bis heute noch nicht feststeht, umgekastort werden kann.
    Dann wird sich wenigstens keiner an die Gleise anketten wollen, denn wer wollte das verantworten, dass diese Reding noch irgend in Verkehr gelangt? Jedenfalls keiner von der Führerkommission vom Obersalzberg Brüssel wird so dummdreist sein wollen und auch kein einziger Autonomer.

  26. Da wird einem schlecht! Das Geld sollte man in die deutschen Armutsrentner investieren!!!!

  27. #17 deruyter (30. Mrz 2014 21:11)
    Als Demokrat muss ich erst einmal die Frage stellen, wer hat diese Viviane Reding eigentlich legitimiert, so einen Blödsinn zu verzapfen ?

    Legitimiert hat sie keiner,
    sie redet aber wie sie aussieht (blöd).

    Ich würde sagen, Luxemburg (die Heimat von Reding) soll ein Paar Millionen Zigeuner aufnehmen und integrieren.
    Dann schauen wir, wie die Luxemburger Reding lynchen bedanken werden.

    PS Wer hat zu viel gegessen und vor dem Schlaf ein bisschen kotzen will?
    http://www.abendblatt.de/politik/deutschland/article109431868/Frauenquote-EU-Kommissarin-Reding-unterstuetzt-Unionsfrauen.html

    http://www.patriotaeuropa.hu/?p=25772

  28. Unsere Regierung handelt eindeutig nicht zum
    „Wohle des deutschen Volkes“.
    Sie vermindern den Nutzen der MEHRHEIT zum Wohle
    von Minderheiten (hier Zigeuner).
    Man kann nur hoffen, daß sich das Blatt einmal
    wendet.
    In unserer alternden Gesellschaft öffnet man Tür und
    Tor für schmarotzende Kriminelle.
    D.h. Man will Deutschland plattmachen.
    Ich hoffe, daß es die linken GUTMENSCHEN in ihrer
    bekloppten Willkommenskultur selber massiv erwischt!!

  29. Viviane Reding, die kommt doch aus Luxemburg.
    Das ist doch der Marktflecken, der alle anderen EU-Staaten seit Anbeginn aussaugt.

    Dort gibt es ungezählte Briefkästen für ausländische Firmen, die in ihren Heimatländern keine Steuern zahlen.

    Kein Wunder, dass das Personenvermögen der Luxemburger für Schwarzgeldumschippen bei Euro liegt.
    Da lagen sie 2013 bei 110.573 $, wir Deutschen nur bei 43.952 $ !

    Siehe, so beraubt man fleissige Völker!

    Da können doch die Luxemburger die Zeche für die Zigeuner zahlen.

  30. Die zehn bis zwölf Millionen in Europa lebenden Roma sind noch immer mit Diskriminierung und Ausgrenzung konfrontiert oder werden an der Ausübung ihrer Rechte gehindert.

    Die paar Neonazis in D werden immer noch diskriminiert. Wusstet ihr, dass ein talentierter Neonazi 10 Mal mehr Bewerbung schreiben muss als der Durschnitt?
    Mit welchem Mrd.-Programm gedenkt die EUdSSR diesen Misstand zu beheben?

  31. Die Roma in Europa leben unter deutlich schlechteren sozialen und wirtschaftlichen Bedingungen als die übrige Bevölkerung. Einer Erhebung in sechs EU-Ländern1 zufolge schließen nur 42 % der Roma-Kinder die Grundschule ab.

    Die paar Neonazis in Europa leben unter deutlich schlechteren sozialen und wirtschaftlichen Bedingungen als die übrige Bevölkerung. Die Bildung von Neonazis, so sagt man, ist im Schnitt ebenso deutlich schlechter als der Schnitt.

    Wann gedenkt man diesen eklatanten Misstand zu beheben, mit einem Mrd.-Programm versteht sich.

  32. Tolle politische Botschaft der EU an Armutsflüchtlinge und Kriminelle weltweit:
    Man muss es nur nach Europa schaffen und dort genug kriminell werden, dann erhält man von der EU Milliardengelder ohne Anstrengung geschenkt.

  33. Hätte ich für jede Lüge, die diese Reding im Laufe ihrer Karrieren ventilierte, nur einen Euro-Cent bekommen,könnte ich mir den gesamten ESM in die eigene Tasche privatisieren ohne Kredite von Draghi wohlgemerkt. …. Und mich auf die Cayman Islands umsiedeln, diese mit allen anderen Steueroasen zusammen als paket käuflich erwerben, einschließlich die Steueroase Luxemburg, mitsamt den dazugehörigen Grafen und Hofschranzen der Machart Juliane Reding.

  34. #31 Schüfeli (30. Mrz 2014 21:37)

    #17 deruyter (30. Mrz 2014 21:11)
    Als Demokrat muss ich erst einmal die Frage stellen, wer hat diese Viviane Reding eigentlich legitimiert, so einen Blödsinn zu verzapfen ?

    Legitimiert hat sie keiner,
    sie redet aber wie sie aussieht (blöd).

    Ich würde sagen, Luxemburg (die Heimat von Reding) soll ein Paar Millionen Zigeuner aufnehmen und integrieren.
    Dann schauen wir, wie die Luxemburger Reding lynchen bedanken werden.

    PS Wer hat zu viel gegessen und vor dem Schlaf ein bisschen kotzen will?
    http://www.abendblatt.de/politik/deutschland/article109431868/Frauenquote-EU-Kommissarin-Reding-unterstuetzt-Unionsfrauen.html

    http://www.patriotaeuropa.hu/?p=25772
    _____________________________

    Ist ja widerlich! Kann die sich mit ihren hunderttausenden abgezockten Steuergeldern keine ORDENTLICHEN Zähne leisten???
    Die Dame sollte langsam auf die Völker Europas hören und den Bogen NICHT ÜBERSPANNEN!!
    In mir kocht es langsam aber stätig…

    OT
    Gerade Quassel-Runde bei Jauch. Einer der Kasper sagt gerade, dass Deutschland noch MASSIGE Zuwanderung erfahren wird und nun Wohnanlagen gebaut werden müssten, in welcher VERSCHIEDENE Angehörige von Völkern wohnen werden!
    Antwort: IHR KÖNNT MICH MAL AM A…LECKEN!

  35. #36 shanghaikid (30. Mrz 2014 21:54)

    Wusstet ihr, dass ein talentierter Neonazi 10 Mal mehr Bewerbung schreiben muss als der Durschnitt?
    —————————————
    Mal abgesehen von der Bezeichnung „Neonazi“ – weiss jemand, wieviele patriotisch Gesinnte seit vielen Jahren arbeitslos sind, nicht mal Maßnahmen bekommen, auch wenn sie Familie haben?

  36. #13 Unlinks (30. Mrz 2014 20:53)
    Ich frage mich was schwerer ist , Zigeuner zu Integrieren oder Verstand in die Köpfe der EU-Träumer ?
    Ok , beides nicht durchführbar und genau das macht die gefährliche Mischung aus.
    —————————–

    So ist est! Alle die gegenwärtigen Integrationsprobleme, ob mit Zigeunern oder Moslems, sind in erster Linie Probleme in den Köpfen der Politiker und der gehirngewaschenen Bevölkerung!

    Beide Gruppen werden sich nie integrieren lassen! Wer die europäische Geschichte kennt, weiß das, und wird kein Geld in diese Richtung schmeißen.

  37. Roma locuta, causa finita

    “ Die Roma haben gesprochen, die Angelegenheit ist beendet. “

    Wer nicht spendet, ist nah zieh.

  38. Mir ist es zwischenzeitlich klar geworden aus welchem Kalkül unsere Regierenden die Zigeuner aus Bulgarien und Rumänien so hofieren. Im Schwarzen Meer vor Bulgarien sind riesen mengen Gasvorkommen, die gefördert und richtung Westen geleitet werden müssen. Um nichts anderes geht es hier. Wer die Energie hat , hat die Macht.

  39. ERBÄRMLICH!

    Jeder dahergelaufene Abschaum, wird mit unserem Geld und saniertem Wohnraum vom Feinsten versorgt.

    Tausende Deutsche sind in ihrem Heimatland obdachlos und bekommen keinerlei Hilfe von der Politik und dem Ämtern.
    Zudem müssen Deutsche Wohnberechtigungsscheine beantragen, um eine halbwegs bezahlbare und unsanierte „Sozial“-Wohnung zu bekommen.

    PFUI DEIBEL!!!

  40. #29 Babieca (30. Mrz 2014 21:35)

    Den hatte ich auch im Auge, hab mich aber dummerweise für die 25. Wiederholung der Mothman-Prophezeihungen entschieden und jetzt bin ich ob des Qualitätsprogrammes genervt.
    😀

    Mal sehen, ob die Doku über Kopernikus auf Servus-TV wenigstens was taugt oder ob ich mir für heute den Rest mit „einfach Blond“ oder Ähnlichem geben soll.
    :mrgreen:

  41. Und bestimmt verzichtet sie dafür auf 50% ihres Gehaltes wie sie das den deutschen Rentnern schon zumutet.

  42. Die Reding hat sie wohl nicht mehr alle, die Milliarden sollte sie besser in einen Opferfond tun für von Zigeunern Gaschädigte Steuerzahler !
    Die EU in Brüssel gehört aufgelöst, das ist schon lange überfällig, denn diese Leute verzapfen einen Mist nach dem anderen.
    Das ist nicht mehr zu ertragen !

  43. #46 nicht die mama (30. Mrz 2014 22:14)

    😆

    Darf ich trösten? Hast nicht sooo viel versäumt: Insgesamt war der Galgenbaum eher schmonzettig, kein bedeutendes Epos.

  44. #6 Drohnenpilot

    Geld in den Hochofen!

    Da wird sich ja die Sozial- und Asyl-Industrie riesig freuen. Fette Gewinne!

    Es macht aber mehr Sinn das ganze Geld in einen Hochofen zu verfeuern.
    Da kommt mehr raus.

    Richtig. Die durchgeknallte Reding gehört entweder in eine Irrenanstalt, nicht nur sie, oder für immer in den Knast.

    Die Sinti & Romas leben ihre Leben seit Generation und die sie umgebenden Völker kennen die S&R seit Generation und haben ihre Erfahrungen gemacht.

    Sind diese Erfahrungen falsch, nur weil die Reding das nicht intellektuell gebacken bekommt?

    Das ganze EU-Gesindel gehört in den Knast!

  45. Ohne Ergebnisse würde ich sagen besser gar nichts! Und ich glaube nicht das die gewillt sind auch nur einen Cent Ergebnis zu bringen.

    Ich denke bevor das nicht geklärt ist besser nichts. Ich gebe was und ich will nach ein paar Wochen erste kleine Ergebnisse sehen.
    So läuft das wenn man was neues aufbauen will.

  46. Viviane Reding
    diese Frau verursacht bei mir Hassgefühle!
    Eine Klugschei..In vor dem Herrn.
    Ich bin ein friedliebender Mensch und E.Kant sehr
    verbunden, aber was diese Frau im Laufe der Zeit
    von sich gegeben hat, ist eine europäische
    Katastrophe.
    Sie macht der Madame Pompadour alle Ehre!
    Man kann nur hoffen, daß das gleiche Schicksal sie ereilt,weil Milchkuren nicht helfen…!

  47. Viviane Reding, auch eine Traumtaenzerin von der EU, die Fakten von idiologisch festgelegter Voreingenommenheit nicht trennen kann,

    da hat sie sicher beim Sozi Schulz besonders gute Karten, denn er baut sich auch Traumgebilde in Diskussionsrunden, bei der ueberwiegend Links-Gruen am Tisch sitzt.

    Solche Leute sind die wahren Zerstoerer der europ. Kultur und Identitaet,

    was diese Generation der Jasager kaputt macht, kann wahrscheinlich nie mehr rueckgaengig gemacht werden, befuerchte ich.

  48. #53 rockymountain (30. Mrz 2014 22:47) was diese Generation der Jasager kaputt macht, kann wahrscheinlich nie mehr rueckgaengig gemacht werden, befuerchte ich
    _________________________________

    Verstehe ich nicht,
    Rückgängig gemacht werden kann das nie mehr.
    Sie sind auf dem VORMARSCH – militärisch, kulturell.
    Ich kann keinerlei EINSICHT erkennen.
    Sie machen weiter bis zum bitteren ENDE.

  49. Gerade bei Spiegel-TV gelaufen:

    Betrügermafia:
    Die Geschäfte der Großfamilie Goman

    Sie betrügen Senioren um Zehntausende Euro, doch die Polizei ist oft machtlos: SPIEGEL TV berichtet über die Mitglieder einer Großfamilie, die in Leverkusen ihr Unwesen treiben.

    (Hartz4-emfangender und von ergaunerten Geld in Millionenhöhe, lebender Sinti- und Roma-Clan!)

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/roma-clan-in-leverkusen-die-geschaefte-der-familie-goman-a-961332.html

  50. Hier gab jemand einen Tip auf eine Sendung auf RTL über einen kriminellen Zigeunerclan in Leverkusen (ich zitiere das unten).
    Ich habe mir diese Sendung jetzt gerade angeschaut.
    Unglaublich!!!!!!!!!!!!!!!!
    Das Video zu dieser Sendung wird in Kürze auf RTL bereitgestellt.
    Was man da sah, ist wirklich kaum vorstellbar.
    Und der Leverkusener Oberbürgermeister Buchhorn gab ein Bild des Jammers ab – wie ein hilfloses Kind steht er den mafiösen Strukturen dieses hochkriminellen Clans gegenüber.

    * * * * *
    #25 unrein (30. Mrz 2014 21:25) Dann paßt die kriminelle Zigeuner-Sippe, über die der Spiegel erstaunlicherweise schreibt, auch dazu: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/roma-clan-in-leverkusen-die-geschaefte-der-familie-goman-a-961332.html
    TV-Tipp: Wie es weitergeht, sehen Sie an diesem Sonntagabend im SPIEGEL TV Magazin um 22:35 Uhr auf RTL.

  51. Warum muss man die Roma auf einmal integrieren ? Sind doch alles Ärzte, Ingenieure und sonstige Fachkräfte, die in jedem Land dringend gesucht werden. Liest Viviane Reding denn keine deutschen Zeitungen ??

  52. Also die ist keine Strippenzieherin, keine StrategIn. Die ist auf dem Gutmenschentrip. Möglichst viel umverteilen, und dafür Heiligenschein rumtragen dürfen.
    Kurz, sie ist strohdumm. 👿

    #57 Voldemort (30. Mrz 2014 23:13)

    gute Frage. Aber mit Logik kommt man hier nicht weit. Gutmenschen plappern nur nach, logisch muss das nicht sein.

  53. Mir kommt die K&%$ hoch, wenn ich das Wort „bereitgestellt“ lese.

    <<…für Projekte der sozialen Inklusion insgesamt rund 26,5 Mrd. EUR bereitgestellt<<.

    soso, schön, schön……..

    <<Die zehn bis zwölf Millionen in Europa lebenden Roma sind noch immer mit Diskriminierung und Ausgrenzung konfrontiert oder werden an der Ausübung ihrer „Rechte“(?!) gehindert<<.

    Welche Rechte?

    Das Recht uns auszusaugen?

    Have a nice day.

  54. OT

    ENDLICH!!!

    „“Abgetauchter SPD-Abgeordneter Edathy hat Diplomatenpass abgegeben
    26. März 2014, 14:50 Uhr

    Der ehemalige SPD-Abgeordnete Sebastian Edathy hat seine Ankündigung wahr gemacht und seinen Diplomatenpass abgegeben. Sein Aufenthaltsort ist nach wie vor unbekannt…““
    (DER SPIEGEL WEISS ABER WO, SCHLIE?LICH HABEN ZWEI SEINER REPORTER IHN INTERVIEWT!)
    http://www.stern.de/politik/deutschland/abgetauchter-spd-abgeordneter-edathy-hat-diplomatenpass-abgegeben-2099205.html

  55. Und das ist erst der Anfang !

    Ganz gezielt wird wie von unsichtbarer Hand gesteuert immer mehr ungerechtigkeit gegen die jeweilige autochthone Bevölkerung erschaffen. Immer dreister und offensichtlicher der Kampf der Kulturen – rein zufällig „gefördert“ .

    Es bleibt keiner Nation im grunde eine wirkliche Wahl, diverse Kräfte treiben es sichtlich und immer unverschämter auf die Spitze !

    Eine Eskalation ist erwünscht………

    Da hilft klüger sein und geduldig warten weniger, da es sonst nur noch unerträglicher arrangiert werden wird. Und eines ist sicher, es ist bei jedem Volk eine grenze des erträglichen vorhanden ab der es nimmer weiter gehen kann, ist also nur eine Frage der Zeit bis es eskaliert. Das Doofe ist natürlich das man jeder Reaktion als Planer einen schritt voraus sein wird in diesem Fall.

    Was uns deshalb gelingen müsste, wäre eine Entschärfung der geplanten Konfrontation noch bevor ein Überdruckventil anspringen muss.

    Und wenn wir in diesem Kontext mal die Aktuellen Reaktionen der Medien ansehen, und uns eher nicht bestädigt fühlen sollten wenn die Bildzeitung gegen ihre Natur zur Ausnahme mal die Wahrheit schreibt, sondern das Kalkül dahinter sehen müssten, nämlich zu gegebener Zeit den absichtlich und künstlich aufgebauten Druck, in form einer Volkserleichterung DANN ablassen werden, immer so das es der geschundenen nation und einzelnen seele, aus dem herzen gesprochen wird .

    Wir werden in Zukunft immer häufiger dieses für einschlägige Medien ambivalent wirkende umschwenken erleben, immer öfters die letzten Scheishausblätter mal die Wahrheit Schreiben sehn.

    Solche Forderungen wie die dieser durchgeknallten EU-Kommissarin, sind eher ein gutes zeichen, man sieht daran das es der Druckmittel scheinbar noch nicht genüge sind um die erwünschte Eskalation, also den „Kampf der Kulturen“, herbeizuführen.

  56. DAS ist der Gipfel der Frechheit ! Heute kam bei spiegeltv wieder ein Beitrag über ein Roma-Clan aus Leverkusen. Die terrorisieren dort alte Leute und zocken sie ab, fahren mit dem Mercedes zum Sozialamt und sind noch aggressiv zu den Reportern. Wenn ich das sehe, kriege ich wieder so einen Hals. Und dann noch dieser geplante Milliarden-Fond. Es gibt bereits Gelder, die den Ländern Rumänien und Bulgarien zur Verfügung gestellt wurden, die Situation VORORT zu verbessern. Und was tut sich in diesen EU Ländern ? Nichts. Die kommen alle her. Mussten ja auch die ach so tolle Freizügigkeit bekommen. Ja noch mehr Geld reinpumpen. Aber wo kommt das her ? Doch von uns Steuerhanseln. Wir sind gut genug, die auch noch durchzufüttern. Aber es muss wahrscheinlich richtig knallen, ehe was geschieht.

  57. Was für ein
    Pralinengesicht –
    da muß ich doch grad
    an Raffaello, Mon Chérie
    und an die gute Confiserie
    in Brüssel denken. Da
    wundert einen
    gar nichts
    mehr.

  58. „“Das unheimliche Netzwerk der Muslimbruderschaft

    Veröffentlicht: 30/03/2014 14:30 CEST

    …Nachdem in Ägypten nun die ganze Führungsriege – entgegen jeder menschen- und rechtsstaatlichen Kriterien – in Haft sitzt, haben die Frauen eine besonders wichtige Rolle bekommen. Frauen haben sich an die Spitze der Proteste gestellt. Einerseits, um sie aufrecht zu erhalten, andererseits aus dem Kalkül heraus, dass Frauen das Bild der Islamisten in der Öffentlichkeit verbessern würden und auch von den Behörden nicht so hart angepackt würden…““
    http://www.huffingtonpost.de/2014/03/30/muslimbruderschaft-netzwe_n_5054531.html?icid=maing-grid7|germany|dl1|sec3_lnk2%26pLid%3D253538

  59. Diese Reding ist eine typische Vertreterin des Eu-Luschen-Apperat von Brüssel. Leute, die uns diese Probleme eingebrockt haben. Sie selbst wird sicherlich in einer schicken Villa in einem Reichenviertel leben. Aber selbst dann sollte sie was tun, denn die Kriminellen sind bekanntlich mobil, wie Vagabunden halt. Die EU Öffnung nach Rumänien und Bulgarien war ein großer Fehler, jetzt haben wir den Salat. Die Zigeuner haben immer Probleme gemacht, früher und heute. Das sind Personen, die sich nicht integrieren wollen, die eine fragwürdige Auffassung zum gesellschaftlichen Miteinander haben und die dazu neigen, zu klauen und zu rauben. Stoppt die Raubzüge der Zigeuner. Zeigt die rote Karte. Die EU-Wahl steht ja an.

  60. Es war erkennbar verantwortungslos von der EU-Kommission, Rumänien und Bulgarien mitsamt seinen nicht integrierbaren Zigeunermillionen viel zu früh in die EU aufzunehmen. Síe gehört zur Rechenschaft gezogen, nicht der Steuerzahler zum Bezahlen der Misere. Der Tag ist nicht mehr fern, an dem die EU-Bürger die verschwenderische und arrogante Kommission vom Hof jagen werden.

  61. 67 collkeeper: Warum sagt eigentlich keiner von den EU-Fuzzis: Hallo Rumänien und Bulgarien kümmert euch gefälligst um eure Leute.
    Die Wahrheit ist doch: Die zwei Länder wollen genauso wenig die Zigeuner haben. Die will keiner haben und sie merken es nicht. Solche Leute sind Störenfriede, wenn sie sich integrieren würden, gäbe es gar keine Problem. Tun sie aber nicht. Die „EU- Freizügigkeit“, die ich kritisch sehe, war für diese Länder eine willkommene Möglichkeit das Gesindel los zu werden. Nun haben wir die an der Backe. Es müsste was passieren, irgendwie müsste es mal richtig Rumms machen.

  62. #67 coolkeeper (31. Mrz 2014 01:01)
    Der Tag ist nicht mehr fern, an dem die EU-Bürger die verschwenderische und arrogante Kommission vom Hof jagen werden.
    _______________________________

    Die arrogante Kommission: Das sind leider die
    Jakobiner der Neuzeit.
    Eine Art „Öko-Sekte“, die sich tief ins Bewußtsein der Menschen und in die Wirtschaft (die davon noch profitiert) eingegraben hat.

    Wer wird sie vom Hof jagen? Wir Wähler?

    Träumen Sie gut?

  63. „aufgegebenen Hausaufgaben“
    Da sieht man,wie diese Kotz EU die Völker behandelt,wie Schulkinder…

    soll se doch Anschaffen gehen,um ihren Milliarden Wahn zu finanzieren,diese EU Trockenpflaume!!
    abwählen im Mai!!!

  64. Wenn die EU-Wahl ist, sollte man die Chance nutzen, keine SPD, CDU und Co. zu wählen. Diese Luschen haben uns das alles eingebrockt. Es wird Zeit, den Politikern, die rote Karte zu zeigen. In Frankreich wählten viele Le Pen – richtig so. Es wird Zeit, in Europa aufzuräumen aber richtig.

  65. #70 HendriK. (31. Mrz 2014 01:28)
    Es wird Zeit, den Politikern, die rote Karte zu zeigen.
    _______________________________

    Der Umbruch wird nicht von D ausgehen, soviel steht fest.
    Ich habe mich schon immer gefragt, warum ich französische oder östereichische PolitikerInnen oder
    oder.. nicht wählen darf, wo es Ihnen doch um ein
    vereinigtes Europa geht.
    Wir Bürger haben eben nichts zu melden –
    siehe die abscheulichen Kommentare zum Referendum in der Schweiz.

  66. #72 HendriK. (31. Mrz 2014 01:39)

    Zigeuner sind wie Unkraut.

    ______________________________________

    Nein – Menschen sind kein Unkraut!

    Aber die Gutmenschen würde ich in die Nähe rücken.
    😉

  67. Und falls ein Gutmensch hier mitliest, darf ich
    nur an den s a u b e r e n Herrn Edathy erinnern…

    und wie HendriK ausrufen:
    Pädophile sind wie Unkraut!

  68. Darauf wird die Migrationsindustrie aber die Korken knallen lassen.
    Es gibt wieder reichlich Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen für Integrationsbeauftragte, Sozialarbeiter, Rechtsanwälte, Politologen, Antidiskriminierungsbeauftragte usw.
    Der Freßnapf wird neu gefüllt und sie alle sitzen schon wieder wie die Maden in der ersten Reihe.

  69. Zuständig für die Zigeuner sind hauptsächlich Rumänien und Bulgarien. Die EU sollte dort Geld investieren um das Los der Zigeuner zu verbessern und nicht in den Staaten zu denen sie nicht gehören und die sie am liebsten wieder los werden wollen.

    Ich finde es allerdings unfair jetzt Attacken auf Luzemburg zu reiten, denn Luxemburg wie alle anderen EU-Staaten auch, hat unter den verrückten Ideen aus Brüssel ebenfalls zu leiden.

    Warum glaubt ihr wohl warum Muppeschnëss Reding dort sitzt wo sie sitzt? Doch weil die Luxemburger diese ensetzliche Nervensäge endlich los sein wollten….

  70. Ich habe mir in Ungarn eine Siedlung angesehen, die die EU für Zigeuner dort finanziert hat. Schicke Einfamilienhäuser ursprünglich. Fragt bitte nicht, wie die jetzt aussehen. Da wurde alles heraus gerissen, was sich zu Feuerholz verbrennen lässt (denn die dort. Sozialhilfe wurde in Flüssigkeiten.. umgesetzt). Aber fein finanziert durch EU-Gelder.
    Wenn die sog. Zigeuner hierher kommen, sollten sie bitte keine Forderungen stellen, sondern sich überlegen, was sie persönlich für die Länder tun können, in denen sie leben wollen. Wer aber in seinem eigenen Land nicht klar kommt und seine Probleme woanders hin mitschleppt, wird auch da scheitern.

  71. Frau Reding redet in Brüssel über einen Fördertopf für Zigeuner innerhalb der EU.
    Warum redet Frau Reding nicht über Förder-
    töpfe für andere Minderheiten innerhalb
    der EU die da wären:

    -Sorben
    -Basken
    -Aleviten
    -Lappländer
    -Ostfriesen
    (Liste beliebig erweiterbar)

  72. Das kommt davon, wenn man tief schläft und nicht merkt, was für ein Moloch sich im Hintergrund aufbaut.Wer in der Demokratie schläft wird in der Diktatur aufwachen.Eine Revolution wird kommen, das ist sicher. Aber von Doofland wird sie garantiert nicht ausgehen. Hier hat man ja gerne eine kaputte Infrastuktur und spendet das Geld statt dessen an Zigaunerhorden und anderes Betrügerpack.

  73. Ich kann es nicht mehr lesen!

    Ist immer das Gleiche

    Eine Quotensozialistin fordert ein neues Milliardengrab das dann von ihren Lakaien verwaltet wird, und zur Begründung wird eine soziale Randgruppe aufgeführt, die in letzter Konsequenz „unter dem deutschen nationalen Sozialismus“ gelitten hat.

    Und Deutschland zahlt.

    Zum Brockenhusten!

    semper PI!

  74. Ich bin positiv gestimmt, denn das Schweigekartell der Medien zerfällt immer schneller. Heute schreibt der Berliner Tagesspiegel ganz inkorrekt:

    In den Berliner Flüchtlingsheimen gibt es zu wenig Platz. Das liegt auch daran, dass viele Sinti und Roma aus Bosnien und Serbien wiederholt einen Antrag auf Asyl stellen und bleiben wollen – auch nachdem sie abgelehnt worden sind.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/unterkuenfte-fuer-asylbewerber-in-berlin-folgeantraege-sorgen-fuer-platznot/9689840.html

  75. Chevron frakt in Rumänien!
    Total sucht Gas und Öl in Bulgarien!
    Krim-Krise Amerika und Kanada bieten uns
    Gas und Öl an! usw. usw.
    Denkt mal darüber nach !!

  76. OT

    Programmhinweis: Heute abend 19:15 Uhr im DLF gibt es die Besprechung von zwei islamkritischen Neuerscheinungen, den Büchern von Hamed Abdel-Samad und Yahya Hassan.

    Andruck – Das Magazin für Politische Literatur

    19:15 Uhr

    Wolfgang Hetzer: Die Europarty ist vorbei. Wer bezahlt die Rechnung?
    Westend-Verlag

    Christian Felber: Geld. Die neuen Spielregeln
    Deuticke Verlag

    Sebastian J. Moser: Pfandsammler. Erkundungen einer urbanen Sozialfigur
    Hamburger Edition

    KURSIV:
    Blick in politische Blogs und Zeitschriften

    Hamed-Abdel Samas: Der islamische Faschismus. Eine Analyse
    Droemer Verlag

    Yahya Hassan:Gedichte. Aus dem Dänischen übersetzt von Annette Hellmut und Michel Schleh
    Ullstein Verlag

    http://www.deutschlandfunk.de/andruck.1309.de.html

  77. Leider wieder kein OT:
    Ja,verflixt noch nochmal, sehe ich den aus wie ein Bankautomat auf dem steht „Kommt zu mir, hier gibts Geld umsonst!“ ?!? Erst GESTERN wurde ich angeplärrt von einer Zigeunerin die auf ihr Handgelenk zeigte (und irgendwas mit Uhrzeit) raunzte – dabei sass sie unter einer Riesen-Bahnhofsuhr. (Für blöd halten die uns auch noch!) Und gerade EBEN kommt der nächste Dunkelhäutige mit einer weiteren Betrugsmasche: Nähert sich mir unterwürfig mit einem Diener, bzw stellt sich unangenehm in den Weg und hält mir gleich seine Kladde vors Gesicht: Darauf ein Spendenzettel für (vermeitlich!) taubstumme, macht aber keinerlei Anstalten irgendeinen Ausweis zu zeigen, äusserst dilettantisch gefälscht mit Sparten Name, PLZ, und dann ganz hinten Betrag! ( Es waren Phantasiebeträge bis zu 20.- Euro vorab eingetragen) Ok, ich fange an zu schreiben, lasse aber die letzte Spalte leer und gebe ihm die Kladde zurück. Nun spielt er empört, macht sogar eine drohende Handbewegung , geht aber dann zur Seite, als ich diese erwidere. Er trollt sich zu 3 anderen Zigeunern in der Nähe, die mir noch böse Blicke hinterherwerfen. Also wenn DAS keine neue Betrugsmasche unserer „Fachkräfte“ war, heisse ich Wendelin!!! Die Schüler der nahe gelegenen Schule bestätigen, dass auch sie schon belästigt wurden, und da würde ich als Eltern Alarm schlagen, denn es handelt sich ab 5. Klasse. Werde mal in der Schule anrufen…

  78. Ich weiß, es ist eine ganz und gar unkonventieller Ansatz…aber könnten die Zigeuner es nicht einfach mal mit „arbeiten gehen“ probieren?

  79. Frau Reding, welche persönliche Erfahrungen haben Sie mit Zigeunern?
    Ich lebte 27 Jahre in direkter Nachbarschaft. Ich behaupte: dieses Volk kann keiner zähmen, integrieren, zur Zivilistation erziehen… Niemand!!!
    Nicht einmal die EU-Diktatur.

  80. „85 Smile

    Bei mir haben die auch einen saublöden Trick versucht.
    “ Fragen mich mitten im Supermarkt , ob ich Geld wechseln könnte.

    Manchmal gibt es auf eine blöde Frage doch eine vernünftige Antwort:

    Geldwechseln? Na, an der Kasse !!!

Comments are closed.