Sandor N. erhielt wenige Tage vor dem Verbrechen einen Anruf. Der Mann am anderen Ende der Leitung – sein Bekannter Vladimir A., genannt Rada – sprach von „Arbeit“, die in Hamburg auf sie warte. Gemeinsam reisten die beiden Männer Anfang Dezember 2013 mit dem Zug aus Nordrhein-Westfalen in die Hansestadt, wo sie für zwei Tage in der Wohnung eines Komplizen abstiegen. Am 8. Dezember machten sie sich dann „an die Arbeit“. Eine zynischere Bezeichnung für die unfassbar grausame Tat der drei jungen Männer ist kaum vorstellbar. Reisende Tätergruppen werden zwar in erster Linie mit Wohnungseinbrüchen in Verbindung gebracht. Doch in diesem Fall kamen die Täter, um eine 74 Jahre alte gehbehinderte Frau auszurauben.

Sie misshandelten die Rentnerin so brutal, dass ihr Augapfel zerstört wurde. Sie knebelten und fesselten die alte Dame – und ließen sie hilflos in ihrer Wohnung an der Alsterkrugchaussee zurück. Dort erstickte sie qualvoll… (Fortsetzung in der WELT!)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

65 KOMMENTARE

  1. das ist schon alles langweilig, weil täglich und immer öfters.
    Aber was interessiert: WO IST EDATHY?

  2. Kurios: Die Beamten fanden zunächst keine Spuren äußerer Gewalt und gingen deshalb nicht von einem Verbrechen aus.

    Personalmangel, Stress, Fortbildung verpennt… Da rutscht schon mal ein Tötungsdelikt durch. Kann halt passieren. Ansonsten gibt es noch viele Möglichkeiten: Vielleicht war es ja „nur“ Körperverletzung mit Todesfolge? Besser für die Statistik! Denn wir alle wissen ja: Deutschland wird immer sicherer. Die Zahl der Gewalttaten geht seit Jahren zurück. Das liegt bestimmt an der Zuwanderung, weil die hochkriminellen, tumben, ungebildeten Herkunftsdeutschen durch grundehrliche, gewaltfreie und hochqualifizierte Zuwanderer/Plusdeutsche/Übermenschen quasi nach und nach „verwässert“ werden… Es kann also nur besser werden, freuen wir uns darauf!

  3. Und die 74jaehrige nicht mal ordentlich zu dritt vergewaltigt?! Schwache Leistung.
    Das muss beim nächsten mal besser werden.
    [Zynismus off]

  4. Das deutsche Volk wurde zum plündern und ausrauben freigegeben.

    Auch dieser Mord an einer Deutschen geht voll auf das Konto von CDU/CSU, FDP, SPD, Grüne, Linkspartei!

    Aber für das deutsche Volk interessieren sich diese nichtdeutschen Parteien eh nicht mehr.

  5. In den meisten Medien wird zwar über die Tat berichtet, jedoch wird die Herkunft der Täter verschwiegen. Was allerdings schon bezeichnend ist – mittlerweile kann man a priori davon ausgehen, dass die Täter südländischer Herkunft sind, wenn keine genaue Angabe erfolgt. Journalisten sind nun mal nicht die Hellsten, wie wir täglich erkennen können 🙂

  6. Die Überschrift („Asyl-Zigeuner“) steht so aber nicht in der WELT. 🙂

    Im Übrigen: „Die Diskussion wurde bereits geschlossen.“

  7. Wenn ich das lese, bekomme ich so eine Wut. Dieser Abschaum sollte verschwinden ! Die Gewalt und der Hass der Zigeuner ist grenzenlos.

  8. Hört mir doch mit dem Gejammer auf!

    „Die armen Deutschen, buhuhu!“

    Solche Nachrichten gibt es seit mindestens 25 Jahren jeden Tag aufs neue.

    Wer wählt denn aber trotzdem immer wieder die Überfremdungsparteien?
    Die Deutschen bekommen jetzt nur geliefert, was zu 90% gewählt wurde!

  9. IM ERIKA: Das müssen wir aushalten!

    WO IST EDATHY?

    Angela Merkel,

    „Man kann sich nicht darauf verlassen, dass das, was vor den Wahlen gesagt wird, auch wirklich nach den Wahlen gilt!“ (Quelle)

  10. es kann ja wohl nicht sein, daß nach solcher Gewaltaktion keine Spuren von Gewaltanwendung zu sehen sind!
    Entweder dürfen die Polizisten schon nicht mehr ordentlich den Befund schreiben, oder werden die Berichte erst mal durch die Politisch-Correctnes-Zensur überarbeitet. Für solches Gesindel gehört die Todesstrafe wieder her!
    Diese Sorte wird sich NIE bessern.

  11. Wann wacht der deutsche Michel endlich auf? Ich höre noch zu oft ein resigniertes „Man kann ja doch nichts machen!“
    Alle sehen das Unrecht, das zweierlei Maß, die Bedrohung auf vielen Ebenen; und es wird artikuliert, zaghaft oftmals, aber das ist ein erster guter Schritt, der die Bereitschaft, in irgendeiner Form zu handeln fördert.
    Wichtig wäre es, daß sich Menschen des öffentlichen Lebens an die Spitze einer Demonstration setzen; sei es die Montagsdemo in Dresden oder die Demo „Europa gegen den Terror des Islamismus“ in Hannover.
    Diese Menschen wären moderne Helden.

  12. Oh, was ist denn bei der WELT los?

    Kommentarbereich schon geschlossen?

    Am Ende werden wohl noch zu viele unbequeme Meinungen kundgetan!

  13. #7 Athenagoras
    Mittlerweile erfolgt immer öfter auch mal ein Hinweis, dass der Täter ein „Deutscher“ gewesen wäre. Wenn man dann genauer hinschaut ist es letzlich doch wieder ein Ali oder Wladimir, allerdings mit deutschen Pass, also ein richtiger Deutscher eben, der Täter.
    Wir werden nur noch verarscht!

  14. Weshab berichtet „Die Welt“ so ausführlich?

    1.) ES SIND ALLES FREMDLINGE, TÄTER UND OPFER UND KEINE INDIGENEN DEUTSCHEN!!!

    2.) Die Täter sind, laut welt.de, böse Serben: Vladimir(slaw.: Herrscher der Welt), Spasoje(serb., mazedon., slowen., jugoslaw.: Geretteter) und Sandor(ungar. Form von Alexander) – mehr oder weniger Christen und keine Bosniaken, also keine edlen Muslime

    3.) Das Opfer Danica(hebrä., serb., slowen., kroat.: Morgenstern, Venus) ist auch eine Serbin oder sonstwo von Balkanien (und um paar Ecken mit Bekannten der Täter verwandt)

  15. Islam gehört, wie wir alle wissen, zu Deutschland.
    Somit auch, natürlich, die archaische Lebensform an sich, oder?

    Was eigentlich, wenn die Männer in der Familie des Opfers ähnliche Gedanken hegten…

  16. #11 5to12 (06. Nov 2014 18:25)

    #5 BePe (06. Nov 2014 18:17)

    Vor 30 Jahren habe ich auch einmal daran
    geglaubt, dass sich die Menschheit multikultimässig, zu einem besseren Leben
    entwickeln könnte.
    Aber schon seit 29 Jahren glaube ich nicht
    mehr an diese FATA MORGANA.
    ——————————————–
    Ja, Sie wissen doch: Wer mit 30 nicht Sozialist war, hat kein Herz. Wer aber mit 40 immer noch Sozialist ist, …. hat kein Hirn

    Insofern: Willkommen im Club! 🙂

  17. Und die Täter waren echt Zigeuner und Asylbetrüger?

    Ich dachte alle Roma und Sinti sind erfolgreich integriert und die Deutschen stellen in Wahrheit den Großteil der Sozialbetrüger?

    Haben doch die Grünen in Bayern erst gestern über B5 aktuell verlauten lassen… komisch, komisch.

  18. Einzelfall.
    Gewalt ist auch immer ein Hilferuf.
    Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle.

    Galle läuft gerade, wie schon tausende Male vorher, über.

    Und es wird schlimmer werden.

  19. #7 BePe (06. Nov 2014 18:17) Das deutsche Volk wurde zum plündern und ausrauben freigegeben.

    Auch dieser Mord an einer Deutschen geht voll auf das Konto von CDU/CSU, FDP, SPD, Grüne, Linkspartei!

    Aber für das deutsche Volk interessieren sich diese nichtdeutschen Parteien eh nicht mehr.

    Alles richtig. HoGeSa, wo seid Ihr? Niemand sonst mehr kann und will uns helfen.

  20. Die arme Frau, allein vom Lesen wird einem schlecht. Das hätte meine alte Mutter sein können. Und bei dem Zeugs, das in jüngster Zeit selbst in ihrer alten Kleinstadt am Rhein das Straßenbild prägt, wird die Wahrscheinlichkeit dafür immer größer. Sollte ihr was passieren, werde ich mich möglicherweise vergessen und mit der gleichen menschenverachtenden Beliebigkeit, wie die Verbrecherbrut ihre Opfer aussucht, mir aus der Politikerriege, die unsere Flutung mit diesem Dreck aktiv betreibt, einen greifen. Was ist Recht, Moral, was ist ein Rechtsstaat noch wert, wenn es die Autorität selbst ist, die ihrem eigenen Volk sowas antut? Geschissen auf „gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“, es gibt einfach Gruppen, die keine Menschen sind und basta. Wenn das irgendeinen der endlosen Zentralräte wieder mal beleidigt, dann müssen die eben bei sich zu Hause aufräumen und das Gegenteil beweisen. Es reicht!

  21. …..Abschaffung der Abteilung …..Todesermittlung im Landeskriminalamt und nährte Befürchtungen, dass deshalb Morde in Hamburg künftig unentdeckt bleiben könnten….u.s.w…
    ———————————————-
    kein Geld da um uns vor den Fremdländischen Irren zu bewahren, und wenn diese dann meucheln ist kein Geld da für die Ermittlung und Aufklärung, hat man dann die Kulturfremden Täter will man diese aus Angst und Geldmangel nicht einsperren. dann muß die Statistik über Ausländer Kriminalität in Hamburg aber mal gründlich überprüft werden.
    im übrigen, wo ist denn der Genosse Edathy überhaupt ?

  22. # alle die nach Edathy fragen

    der existiert nicht real, genau so wenig wie sein Laptop.

    Edathy ist Schrödingers Katze;

    genauso wie verbrecherische Zigeuner, Mohammedaner, Neger etc.

    Alles Schrödingers Katzen…

  23. Der Staat schützt uns nicht. Man kann sich denken, wie die Fachkräfte unser „Rentenproblem“ lösen werden.

    Unfaßbar, daß die Wahlschafe weiter Altparteien an den Futtertrog wählen.

  24. Ich sag es mal auf schwäbisch:

    Wär’s mai Oma gwä, I würd denne Zigainer uflaura un am nägschda Laddernamaschd uffhänga.

    GNUG ISCH GNUG! Mir welled koi Zigainer-Back me in Deutschland!!!

    An unsre Poliddiger: Machad endlich a mol was!!! Sonschd tu mer euch no mid uffhänga! So, jedzed ischs gsagd.

  25. #32 5to12 (06. Nov 2014 19:04)

    Er ist nur da, wenn man hinschaut. Ansonsten existiert er einfach nicht – Schrödingers Katze halt.

  26. da haben die fachkräfte gezeigt was sie können !
    warum setzt man diese nicht als ausbilder ind er bundeswehr ein ? die können unseren soldaten zeigen wie man es richtig macht mit andersgläubigen^^

  27. Meine gehbehinderte 75 jährige Nachbarin hat so eine besch…ne Gutmenschenzeitung abonniert.
    Auch diesen“ Einzelfall“ wird sie nicht zum Anlass nehmen, das Drecksblatt endlich abzubestellen.

  28. Ich wundere mich täglich mehr über dieses Deutschland. Diese destruktive Politik gegen die Interessen des deutschen Volkes. Wir sind den Verbrechern aus der ganzen Welt schutzlos ausgeliefert. 2017 ist Zahltag…!

  29. #40 5to12 (06. Nov 2014 19:12)

    Das bleibt ein Geheimnis der Quantentheorie, so, wie das Verschwinden des Laptops das Geheimnis einer Zugreise ist – oder so…

  30. Klartext:

    Zeit Bürgerwehren zu gründen, deutschlandweit!
    Die Polizei kann uns nicht schützen und die Justiz will es nicht. Selbst ist der Mann.

    Prio 1: Salamisten und solche Zigeuner zum Teufel jagen, schließlich sind sie dessen Söhne und Töchter.

    Prio 2: Grenzkontrollen einführen.

    Prio 3: Die Landesverräter und Volkszertreter zur Rechenschaft ziehen.

    Prio 4: Qualitätsjournallie zur Rechenschaft ziehen.

    Eins nach dem anderen, wobei ich bei 3 und 4 schwanke was wichtiger ist. Die sozialistische Journallie muss auf jeden Fall bezahlen für all die Lügen …

    Wir brauchen viele kleine Zellen, die zusammenhalten und sich gegenseitig schützen. Wird jemand angegriffen muss es böse böse Folgen für die Angreifer haben. Wird Recht verdreht, müssen Gerichtsääle gestürmt werden. Genau so wie unsere Bereicherer es seit Jahrzehnten machen und dadurch eine Parallel-Justiz etabliert haben.

    Wir sind das Volk und wir holen uns das Land zurück.

    Gott schütze Deutschland.

  31. Ich bin fassungslos!!
    Monster sind das, KEINE Menschen!
    Einer alten, wehrlosen Frau SO ETWAS anzutun!!
    Ich kann schon gar keine „Ausländer“ mehr sehen, sorry! Mir kommt die kalte Wut, wenn ich hier dieses „BUNTE“ Geschwirr in MEINER Stadt sehen muss!!
    Es ist einfach nur noch widerlich, was UNSEREM Volk durch diese scheixx „Politiker“ angetan wird.
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten….“

  32. #26 Aktiver Patriot (06. Nov 2014 18:47) SPD, Grüne und Linke ? Die CDU hat die meiste Zeit den Regierungschef gestellt. Die Politik von Schröder war, bis auf paar Ausnahmen, Homoehe, Visaaffäre, rechter als die vom Kohl. Schmidt ist auch ein Rechter…. Die CDU hat übrigens die Mütterrente gegen den Doppelpass abgetauscht…

  33. #38 noreli (06. Nov 2014 19:09) Mein Onkel und Tante waren Betonkopfsozen und lasen BILD und Hörzu … wenigstens ist aus dem Neffen was rechtes geworden 😉

  34. #42 muhli (06. Nov 2014 19:19)

    …Gott schütze Deutschland.

    Wir müssen uns und Deutschland selbst schützen. Sonst tut es keiner.

    Da die Altparteien raffinierterweise die Wehrpflicht (für mich das Wehrrecht) abgeschafft haben, gibt es leider immer weniger Deutsche, die zumindest in Grundbegriffen wehrfähig sind. Bald wird die alte, schwache deutsche Schafherde von den Wölfen gerissen.

  35. …eine völlig normale Variante der „Haustür“ – Zigeunerverbrechen!

    Ich berichte darüber bereits seit einigen Jahren… an der Haustür wird sowohl betrogen als auch ausgespäht… wobei die „brutale“ Variante der Zigeuner eben so ausfällt wie in diesem Fall beschrieben… eben völlig im Rahmen der „normalen“ Betätigung der Zigeuner… und oft gibt es dabei Schwerverletzte oder sogar Tote…

    Aber es sind nicht die „reisenden“ Zigeuner die dafür in aller Regel verantwortlich sind sondern die „Familie Weiß“… also die seit Generationen in Deutschland von Sozialleistungen lebenden Zigeuner!!!

  36. In Dortmund hat eine Zigeunerin die drei Kinder ihres türkischen Freundes erstochen und dann das Bett in Brand gesetzt. Der Richter hat das „abschlachten“ genannt. Der Mann hat keine 100000 € Schmerzensgeld erhalten. Auch hat man für die Kinder kein Gedenkstein an der Steinstraße in Dortmund gelegt. Auch gab es bei der Gerichtsverhandlung keine Demos wegen der Morde.

    Ja, die 3fach Mörderin kam ja auch aus Ungarn, und ist Zigeunerin, die ist keine Deutsche.

    Man stelle sich mal vor eine Deutsche schlachtet drei türkische Kinder in Dortmund ab. Im TV gäbe es Sondersendungen und Herr Erdowahn würde sofort ein fliegen, und die Hürriyet wäre mit Hakenkreuzen übersät.

  37. Schleppt Eure Omas, Opas, Tanten und Onkels, Taufpaten etc… zum Schützenverein!

    Die sollen es alle so machen wie der alte Ostfriese. A blaue Bohne un gud isch!
    Des ganz ned sei Laid!

  38. Ich möchte mal im Namen der türkischen Linke Dagdelen (MdB) sprechen, „Der junge Mann hatte Diskriminierungserfahrungen und wurde von den Deutschen sozial benachteiligt“. Urteil, 3 Monate auf einem Segelschiff im atlantischer Ozean segeln.

    Strafe muss sein. Du, du, du.

  39. #9 Sir Wilfrid (06. Nov 2014 18:23)

    Die Überschrift (“Asyl-Zigeuner”) steht so aber nicht in der WELT.

    In der Welt steht aber:

    „Ihrem Komplizen Sandor N. kam die Polizei jedoch auf die Schliche. In einer Asylbewerberunterkunft in Kleve (bei Düsseldorf) wurde der 19 Jahre alte gebürtige Serbe festgenommen.“

    Damit ist jedem klar, wer der „Serbe“ aus der Asylbewerberunterkunft ist.

  40. #55 muhli (06. Nov 2014 20:10)

    Schleppt Eure Omas, Opas, Tanten und Onkels, Taufpaten etc… zum Schützenverein!

    Die sollen es alle so machen wie der alte Ostfriese. A blaue Bohne un gud isch!

    Hätte die Omi ein Paar Einbrecher in Notwehr erschossen, hätte sie wahrscheinlich einen Prozess am Hals, würde aber schlimmstenfalls Bewährung bekommen.
    Wer älter als 65 Jahre ist, dem ist es aber Wurst.

    Ganz abgesehen davon, dass es besser ist, vor Gericht zu stehen, als im Grab zu liegen.

  41. danke PI, habe ich absolut nichts von gehört oder gelesen. man stelle sich vor es wären 3 deutsche gewesen die einen asylberwerber zu tode gefoltert hätten! die linken gutmenschen würden jetzt noch schnappatment mit ner funzel in der hand durch die gegend laufen!
    widerliches pack. IHR seid die wahren rassisten.

  42. Nicht jeden Freitag wird geköpft und nicht jede Seniorin muß bei einem Raub ihr Leben lassen. Also alles nur halb so schlimm! (Ich hoffe, alle erkennen die Ironie!)

    Am Mittwochabend (also gestern) haben drei Mädchen (12 Jahre, 15 Jahre und 16 Jahre) in Köln-Mülheim eine 76-Jährige ausgeraubt – konnten aber sofort nach der Tat festgenommen werden.
    http://www.express.de/koeln/auf-frischer-tat-ertappt-drei-maedchen-rauben-seniorin-in-koeln-muelheim-aus—geld-im-bh-versteckt-,2856,28967804.html?regio=2860

    Solche Täter, wenn sie weiblich sind, sind IMMER Zigeunerinnen.

  43. @#58 5to12 und alle anderen.

    Bitte den Gauck nicht immer so verstümmelt zitieren.

    Neben dem bekannten Zitat enthält seine Weihnachtsansprache von 2012 weiteres, was bemerkenswert ist.
    Das möchte ich der Allgemeinheit in Erinnerung rufen:

    zunächst der bekannte Satz:

    „Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.“

    Und so ging´s weiter in Gaucks Predigt:

    „Angesichts all dessen brauchen wir nicht nur tatkräftige Politiker, sondern auch engagierte Bürger.
    Und manchmal brauchen wir eine Rückbesinnung, um immer wieder zu uns und zu neuer Kraft zu finden.
    Dazu verhilft Weihnachten. Für Christen ist es das Versprechen Gottes, dass wir Menschen aufgehoben sind in seiner Liebe. Aber auch für Muslime, Juden, Menschen anderen Glaubens und Atheisten ist es ein Fest des Innehaltens, ein Fest der Verwandten und Wahlverwandten, ein Fest, das verbindet, wenn Menschen sich besuchen und beschenken – mit schönen Dingen, vor allem jedoch mit Zuwendung.“

    (…)

    „Kürzlich hat mir eine afrikanische Mutter in einem Flüchtlingswohnheim ihr Baby in den Arm gelegt. Zwar werden wir nie alle aufnehmen können, die kommen. Aber Verfolgten wollen wir mit offenem Herzen Asyl gewähren und wohlwollend Zuwanderern begegnen, die unser Land braucht.“
    ———————————-

    Merke:
    Nicht nur die Nazi-U-Bahnschläger sind von Übel.

    Es gibt auch Gutes:
    Muslime, die beim Weihnachten feiern innehalten und ihre Verwandten und Wahlverwandten beschenken.

    Sure 4, Vers 89:
    “Sie möchten gern, ihr wäret (oder: würdet) ungläubig, so wie sie (selber) ungläubig sind, damit ihr (alle) gleich wäret. Nehmt euch daher niemand von ihnen zu Freunden,
    solange sie nicht (ihrerseits) um Gottes willen auswandern! Und wenn sie sich abwenden (und eurer Aufforderung zum Glauben kein Gehör schenken), dann greift sie und tötet sie, wo (immer) ihr sie findet, …” (Digitale Bibliothek Band 46: Der Koran, S. 230 (c) Verlag W. Kohlhammer, Übers.: Rudi Paret

    ———————
    Und dann bekam Gauck noch das süße Baby in die Hand gedrückt.
    Bitte dies bildlich vorstellen – auch Gauck´s Rührung dabei!
    Ich verstehe ihn so:
    „Mein Gott, wir können nicht alle aufnehmen!
    Aber wir müssen es versuchen!“

    ps
    war natürlich keine Kritik am Poster oder der Allgemeinheit. Ich bin nur gerade auf die Weihnachtsansprache von Gauck gestoßen und befand, dass da noch mehr drinsteckt, was viele sicher nicht so im Kopf haben wie das bekannte Zitat.

    Für die anderen Masochisten im Forum –
    😉
    Gaucks Rede im Wortlaut:
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/wortlaut-gaucks-erste-weihnachtsansprache-a-874548.html

  44. Ergänzung zu meinem Beitrag
    #65 Roger1701

    Es hat natürlich heißen sollen:

    Es gibt auch Gutes:
    „Muslime, die beim Weihnachten feiern innehalten und ihre Verwandten und Wahlverwandten beschenken – vor allem mit Zuwendung“.

    Tja, das ist mir schon Einer, der Bundesgaukler.
    😉

  45. WO IST EDATHY?
    Auf dem highway to hell

    Und dann fällt dem Innenpolitiker noch etwas ein, was ein Psychiater über das Leben von Pädophilen gesagt habe, die sich im Netz Bilder herunterladen: Es sei der „highway to hell“.

    http://www.zeit.de/2014/09/sebastian-edathy-portraet/seite-2

    AC-DC highway to hell:
    http://www.welt.de/vermischtes/prominente/article134047108/AC-DC-Schlagzeuger-soll-Auftragskiller-bestellt-haben.html

    Noch ein Fan:
    http://www.modepilot.de/wp-content/uploads/2009/09/bild-15.png

  46. Die alte Dame war 1940 geboren, also während des Dritten Reichs und war demzufolge eine Nationalsozialistin. Im Kampf gegen Rechts sind auch heute alle Mittel recht! – Ironie mehr als OFF!!! – Muss fast kotzen, ob dieser Brutalität. Mein herzlichstes Beileid den Hinterbliebenen. Wer kann diese unkontrollierte Gewaltzuwanderung noch stoppen?

  47. Frohe Botschaft vom GEZ Terrorfunk:
    Aber nicht für unsere Leute,die ins System einzahlten NEIN!Wo kämen wir dahin!?

    Asyl“bewerber“ bekommen mehr Geld!
    http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/mehrgeldfraebxzt5mi3g.jpg
    „Auch Asylbewerber müssen eine menschenwürdige Existenz führen können. Das hatten die Verfassungsrichter klargestellt. Nun schafft die Regierung dafür eine neue Basis. Dennoch kommt Kritik von den Grünen und der Caritas.“

    Die Steuereinnahmen sollen bis 2018 sinken und die Presse bereitet uns schon auf 30.000 neue Asyl Erpresser,noch dieses Jahr vor!
    („Zustrom hält an: Über 30.000 Flüchtlinge bis Jahresende“)
    dazu noch eine kleines:
    „500-Millionen-Loch im Bundeshaushalt“
    500 Mille gingen erst vor 2 Wochen nach Syrien…
    Irgendwer will uns gewaltigen Schaden zufügen.

  48. Die alte Dame tut mir natürlich sehr leid, aber ist es nicht gerade IHRE Generation, die sagt: „Ich wähle CDU, weil ich schon immer CDU gewählt habe“? Das machen viele alte Leute so. Man muss ihnen zugestehen, dass sie die CDU/SPD nicht WEGEN, sondern TOTZ ihrer Politik wählen, weil sich die wenigsten in dem Alter (und überhaupt die meisten Wähler) mit Politik beschäftigen und WISSEN, was sie da wählen. Auch wissen sie nicht, dass die CDU/SPD von heute ÜBERHAUT NICHTS mit der CDU/SPD von vor 40 Jahren zu tun haben. Ist ja auch schwer verständlich, dass Parteien sich so völlig von ihren Grundsätzen verabschieden.

  49. Mein Mitleid der alten Dame. Das ist mehr als grauenvoll und brutal!
    Ich habe gerade so eine scheiß Wut auf die ganzen Politiker, welche solches DrXXXpack hier reinlassen und mir diese als „Bereicherung“ verkaufen wollen. Bereicherung auf welchem Gebiet? Kosteneinsparung bei der Rentenversicherung?

    Auch wenn die alte Dame die Parteien von CDU / SPD / Grüne / FDP oder Linke gewählt haben sollen, das ist kein verdienter Abgang und sollte als Warnung von allen anderen verstanden werden (was mit einem passieren kann wenn man diese Sch… Parteien weiterhin wählt). Aber leider, das wird nicht fruchten bei der degenerierten Bevölkerung.

  50. an Sto 12

    EDATHY hat sich ins Paralleluniversum verpisst – wo auch vielleicht sein Laptop rumfliegt, denn Pädo weiß, dass er qequantelt wird, wenn er den Richtigen in die Finger fällt!

Comments are closed.