reak-1aDas seit Mitte Juni auf Youtube erscheinende und nach eigenen Angaben „arschkonservative“ neue Online-Magazin „Reaktionär“ hat bisher sieben Folgen veröffentlicht. Am Dienstag stellte PI Folge 06 „Die Expertenrunde“ vor. Um die „Asylforderer“ geht es in Folge 05, und die hat es ebenfalls in sich. Veröffentlicht wurde sie am 19. September mit der Kurzbeschreibung: „Nur ein paar Gedanken zur islamischen Invasionsarmee, die gerade in Europa einfällt, als hätten wir aus der Geschichte nichts gelernt.“ Justizminister, Verleumder und Wortverdreher Maas wird zwar in diesem Zusammenhang beim rauchigen Trailer der Sendung gleich brennende Asylantenheime unterstellen, aber was dieser linksgestörte Lafontaine-Schüler von sich gibt, kann ohnehin kein Mensch mehr ernst nehmen.

(Von Michael Stürzenberger)

„Reaktionär“ ist direkter und schärfer gestaltet als der eher spitzbübische, satirische und hintergründige „Dr. Proebstl“. In dem ersten Teil über „Die Asylforderer“ geht es richtig zur Sache. Da werden die männlichen „Flüchtlinge“, die ohnehin 80% der Invasoren ausmachen, mit ihren verlogenen Pappschildern gnadenlos entlarvt:

reak

Nachdem uns Politiker und Medien permanent anlügen, es würden „Fachkräfte“ zu uns ins Land strömen, die unsere Renten sichern, unser Demographieproblem lösen und die anspruchsvollen Arbeitsplätze unserer HighTech-Industrie besetzen werden, stellt der Reaktionär die Realität, beispielsweise im Dentalbereich, etwas differenzierter dar:

reak-2

Deutschland wird sich eben verändern, auch im Zahnarztsessel. Aber da müssen wir laut unserer Volksverräter in der Politik nunmal offen, tolerant und anpassungsfähig sein. Wer sich beschwert, ist ein Nazi und kann das Land verlassen, wie es Regierungspräsident Lübcke allen Ernstes empfahl. Künftig wird man vielleicht auch interniert oder fliegt ganz raus, wer weiß. Die Entwicklung unseres Landes lässt sich unschwer voraussehen, wenn man sich andere Länder ansieht, die in den vergangenen Jahrzehnten islamisiert wurden:

reak-3

Der Reaktionär präsentiert die nackten Tatsachen über die hereinquellende Masse von Eindringlingen und stellt bohrende Fragen:

reak-4

Die Frage mit den „Nutten“ wird künftig eine zentrale werden, denn mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit werden die Vergewaltigungen rund um die Invasorenheime in die Höhe schnellen. Und zwar nicht nur in den Lagern, wo jetzt schon überlegt wird, die weiblichen Insassen auszuquartieren, sondern auch ringsherum, wo sich einheimische Frauen bei Einbruch der Dunkelheit nicht mehr alleine auf die Straßen trauen werden.

Da soll jetzt kein linksverdrehter Traumtänzer mit dem Geschwätz von „Vorurteilen“ kommen: In Oslo, wo es als einzige Stadt Europas durch die Polizei registriert wurde, waren alle Vergewaltigungen des untersuchten Zeitraums von 2006-2010 von Moslems verübt und alle Opfer waren weiße Norwegerinnen. Eine Statistik, randvoll mit „Einzelfällen“.

In Skandinavien färben sich vielfach Frauen ihre blonden Haare bereits schwarz, um nicht allzusehr ins Beuteschema von lüsternen Mohammedanern zu fallen. In der Sichtweise von „Rechtgläubigen“ sind leicht bekleidete „Ungläubige“ ohnehin Freiwild. Über ganz Europa schwappt eine moslemische Vergewaltigungswelle. Alice Schwarzer hat zu diesem Thema ebenfalls eine klare Information aus Polizeiquelle in Köln:

reak-5

All dies wird vertuscht, denn man will von staatlicher Seite aus keine „Vorurteile“ in der Bevölkerung schüren, damit keine neue „Fremdenfeindlichkeit“ entsteht. Damit wird das Volk bewusst unwissend gehalten und der Gefahr schutzlos ausgeliefert. Jeder verantwortliche Politiker schwört, Schaden vom deutschen Volke abzuwenden. Hier handelt es sich, wie es bereits auch Henryk M. Broder formuliert hat, um einen klassischen Fall von Untreue. Der Reaktionär zitiert zum Vergewaltigungsthema harte Fakten, übermittelt vom Landesfrauenrat Hessen:

reak-6

Die Panorama-Redakteurin Anja Reschke, die verhängnisvollerweise gleichzeitig auch noch Leiterin der Abteilung Innenpolitik beim Norddeutschen Rundfunk (NDR) ist, hätte sich besser vorab mal über diese Fakten informiert, bevor sie in der Quasselsendung „Jauch“ dem Björn Höcke mit aufgeblasenen Backen das Verbreiten unbewiesener Tatsachen unterstellt hätte. Aber so sind sie eben, die Linken. Keine Ahnung von der Realität, aber viel dummes Zeug daherschwätzen und mit lautem Empörungsgeschwafel andere diffamieren, die sich trauen, die Wahrheit zu sagen.

reak-7

Hier die Sendung:

Morgen folgt der zweite Teil der „Asylforderer“.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

98 KOMMENTARE

  1. Schaut Euch dieses Video aus Italien an. Flüchtlinge fallen über Italiener her, hierunter eine schwangere Frau und ihre Kinder. Sie stecken die Gebäude in Brand: https://www.youtube.com/watch?v=W8as-3m-XZ8

    Aktuelle islamsiche Bereicherung in Schweden. Schwertangriff in schwedischer Schule. Ein maskierter Mann hat in einer Schule in der westschwedischen Stadt Trollhättan mehrere Menschen mit einem Schwert verletzt. Vier Schüler und ein Erwachsener sollen Medienberichten zufolge bei der Attacke zu Schaden gekommen sein: http://www.sueddeutsche.de/panorama/trollhaettan-mehrere-verletzte-bei-schwertangriff-in-schwedischer-schule-1.2703545

    Schön, dass rund 80% der 1,5 Millionen illegalen Einanderer Muslime sind, die unsere Wertegesellschaft ablehnen. Das wird spannend.

  2. Leider, leider war Höcke bei dem Thema auch ganz dünn. Für den unbedarften Zuschauer hat er bei dem Thema gegen die Reschke einen totalen Einbruch gehabt.

    Sehr schade!

    Aber sonst war er absolut klasse, ich weiß echt nicht, was die Petry reitet. Will sie den Lucke geben?

  3. Provokant – aber spiegelt die Gedanken einer wahrscheinlichen Mehrheit von Deutsche wider.

    Einzige mögliche Schwäche: Eine explizite (Falsch-)Aussage, es handele sich bei den Flüchtlingen um rund 80 Prozent Frauen und Mädchen, habe ich bei den Linksgrünen jetzt noch nicht gefunden.

  4. #3 Amalie:

    Das hier sieht mir auch sehr nach Bereicherung aus:

    Ein Toter und mehrere Verletzte bei Schwertangriff in schwedischer Schule

    http://www.sueddeutsche.de/panorama/trollhaettan-mehrere-verletzte-bei-schwertangriff-in-schwedischer-schule-1.2703545

    Abwarten. Linksgrün wollte seinen guten Willen zeigen, archaische Waffenträger nicht zu verschweigen.

    Die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um einen christlichen Kreuzritter handelte, ist derweil groß. Sonst hätte da „Krummsäbel“ gestanden. 😉

    Gott-sei-Dank war’s kein Degen. Dann wär’s ein „Nazi“ aus einer Studentenverbindung gewesen, in böswilliger Maskierung.

  5. Auch köstlich wie der ‚alte Meier‘ gestern triumphierend behauptete, Schweden sei ein ‚Musterbeispiel‘ was die Aufnahme und Integration von Flüchtlingen beträfe.
    Wirklich einfach nur noch köstlich…

  6. Ich finde es äußerst bedenklich, dass man sich heutzutage hinter digitalen Kunstfiguren verstecken muss, damit nicht durch Verleumdung sowie Denunziation die soziale und ökonomische Existenz zerstört wird – von der Gefahr für Leib und Leben durch die halbstaatlich finanzierten und organisierten linken Schlägertrupps einmal abgesehen.

  7. @Pi bitte meinen Kommentar #10 wieder löschen, bin da einem Idioten aufgesessen, der meinte das sei kürzlich in Europa passiert, in Wahrheit ist das in Amerika passiert und der Betreffende ist sogar schon in Haft.
    Habe leider hier bei der Arbeitet keinen Ton, ich bitte diesen Fehler zu entschuldigen.

  8. Eine frohe Botschaft für alle Gutmenschen:

    Die Flüchtlinge, welche gestern das Zeltlager in Slowenien angezündet haben sind heute mit den Büssen nach Deutschland losgefahren.

    Weiterhin stellen wir fest, dass im Gegensatz zu anders lautenden Berichten „die Übersicht“ der Regierung nicht verlorengegangen ist – sie war nie vorhanden“ 🙂

  9. Jeden Tag eine neue Scheisse.

    CSU FORDERT
    ARD und ZDF sollen Flüchtlings-TV bezahlen.
    Die CSU verlangt, dass ARD und ZDF so schnell wie möglich einen TV-Kanal speziell für Flüchtlinge in Deutschland gründen.

  10. Aha: Im muslimischen „Kulturkreis“ bekommt der Patient mit der unfachmännischen zahnärztlichen Behandlung gleich noch eine (ästhetisch dort nicht weiter auffällige) Hasenscharte mit Hammer und Meißel verpaßt – und das alles (fast) kostenlos für nur 3 Frauen und 5 Kamele? Kein Wunder also, daß die sozialistisch-faschistische BRD-Zwangs-„Führung“ darauf drängt, dieses kompetente und exquisite Fachpersonal massenhaft nach Deutschland einzuführen, um den vorgetäuschten „Fachkräftemangel“ nun endlich mal künstlich nach unten drücken zu können!

  11. #2 Vercingetorix (22. Okt 2015 11:56)

    Ich kenne dieses Video, es läuft einem kalt den Rücken runter. Man könnte nur noch heulen….

    Es gibt noch ein anderes Video, wo italienische Bürger in Zelten hausen müssen (ein Paar mit 3-jährigem Jungen) in Minizelt und nebenan steht ein Asylantenheim bereit, mit neuen Möbeln und alles frisch renoviert. Leider finde ich dieses Video im Moment nicht, falls doch, werde ich dieses hier einstellen.

  12. Skandinavien verwandelt sich in eine Gruselhölle auf Erden. Weil es dort im Prinzip keinerlei skandinavische Parteien an der Macht gibt.

    Anders in Osteuropa. Dort braucht es keine „rechten“ Parteien, da dort ausnahmslos alle Parteien Landespolitik fürs eigene Volk machen, ohne daß man sie dazu gesondert und explizit anstoßen oder darauf hinweisen müßte.

  13. Ich vermute auch, diese – auf kulturunsensible Ewgiggestrige vorübergehend noch etwas brutal wirkende – Behandlung beruht im Prinzip auf der koranischen Fachkenntnis, daß sich im Kopf eines Islamkassenpatienten nicht etwa der Sitz eines „Gehirn“ genannten Denkapparts befinden könnte, sondern einzig „Allah“ persönlich zugegen ist. Von daher kann da eigentlich im durch heftige Schläge „durcheiandergeraten“ Oberstübchen auch nicht viel passieren.

  14. Wenn ich das richtig gelesen habe, handelt es sich bei der „Schwedischen Schule“ um eine Koranschule.

  15. Die „Asylforderer“ werden aber auch generiert!
    Wie, steht bei: https://mephistohinterfragt.wordpress.com/syrien-was-die-meisten-medien-nicht-bringen-teil-iii/. Diese Seite ist offenbar für den Betreiber selbst nach heftigsten Dauerschwierigkeiten nun gar nicht mehr ansteuerbar (zum Schreiben!), daher jetzt:
    https://mephistohinterfragt.wordpress.com/syrien-was-die-meisten-medien-nicht-bringen-teil-iv/
    Neu dort: Merkel stellt sich gut mit Erdogan, während dessen Handlanger und Vertrauer (Geheimdienstchef) dem IS sogar ein Konsulat in Istanbul eröffnen möchte, sozusagen als bessere Anlaufstelle für die vielen zuströmenden (sic!) Nachwuchsterroristen.
    Die braucht der IS auch ganz dringend in Syrien wegen der immer größeren Verluste dank syrischer Bodentruppen und russischer Luftschläge. So will der IS fusionieren mit Jabhatu Nusra etc. pp.

  16. #19 Michelweckdienst

    Schweden hat das gleiche Problem wie Deutschland. Es wird regiert von vaterlandslosen, kulturlosen Volksverrätern die über Leichen gehen für ihren Multi Kulti Wahn.

    Malmö ist da nur die Spitze des Eisberges. Mann hat sich durch den Import sämtlicher Primitivlinge aus Negerien und Islamien Probleme reingeholt, die es nie in Schweden vorher gab.

    Das Land war mal ein homogenes Musterland und einen Besuch wert. Dass ist nun vorbei und ähnlich wird es hier in Deutschland laufen. Welche Japaner oder Australier will denn in deutschen Städten Urlaub machen, wo auf den Straßen nur noch Neger und Orientaler Horden die Leute terrorisieren.

  17. #16 verwundert (22. Okt 2015 12:27)

    Tja, leider sprechen die Zahlen eine andere Sprache.
    Vergewaltigungen werden von Flüchtlingen nicht mehr begangen als von Deutschen.
    Aber was soll’s, hier biegt man sich die Realität eh immer so zurecht das sie ins eigene Weltbild passt.

    ahja,

    bitte Belege für diese Behauptung,

    in dem Bericht oben wurde von sexuellen Übergriffen in den Aufnahmeeinrichtungen berichtet, da kann ich mich an keinen einzigen Fall erinnern, dass ein teutscher Michel beteiligt wäre?

  18. Gestern Abend bei einem Champions-League-Spiel gewesen.
    Da gab’s jede Menge Neger, Zigeuner, Afghanen und Araber als Zuschauer.
    Die hatten offensichtlich als Invasoren alle Freikarten geschenkt bekommen, weil sonst das Stadion zu leer gewesen wäre.
    Ob deutsche Obdachlose auch schon einmal Freikarten geschenkt bekamen?

  19. #9 ironheadsblog:

    #5 Blue02 :

    Hier ein entsprechender Link:

    http://gruene-augsburg.de/home/slider-detail/article/internationaler_frauentag-4/

    Hey, danke Alter! Tatsache.
    Tja, der Grüne … treffender: die Grünin … Mist, gender-konform, die Grünenden, die leben in ihrer ganz eigenen Welt. Da wirkt Pippi Langstrumpf gaaanz tief.

    Was dürfen wir daraus folgern für die nächste Vorgehensweise der amtierenden Rot-Grün-Regierung?
    Es muss neues Bildmaterial her! Alle Flüchtlingsboote sind demnächst nur noch mit weiblichen Wesen zu besetzen. Das geht ja mit Photoshop.

    „Aufruf: Großes Flüchtenden-Fotoshooting an Mittelmeer-Gestaden! Multikulturelles Unterhaltungs- und Begleitprogramm, mit Burka-Basteln bei Kaffee und Kuchen, nur für Frauen, Ladies first!“

  20. Machen ein kollektives freundliches Gesicht, sagt Mutti, und freuen uns auf eine BOMBASTISCHE Bereicherung seitens der Sprenggläubige…*KOTZ*

    So ihr Lieben.
    Habe eine nette Geschichte für euch die ich gerade Brühwarm und aus erster Hand erfahren habe.

    Vorab: ich kann nicht in alle Deteils preisgeben da es Leute gibt die sehr exponiert sind und ihren Job verlieren würden.

    In Frankfurt am Main gibt es eine Soprtstätte und da hat man Versucht vor knapp 6 Wochen die Invasoren einzuquartieren.
    Enteignung der Räume war nicht möglich, dennoch hat der DSB (Deutscher Sport Bund) veranlasst, dass die Invasoren dort kostenlos Sport treiben können…ich will auch Flüchtling sein dann brauche ich nicht mehr arbeiten zugehen *ironie ende*

  21. Das wird zu uns kommen
    http://www.welt.de/ Der Druck auf die Regierung und Kommunalpolitikern wird immer intensiver, der nicht mehr zu kontrollieren ist. Unterbringungsmöglichkeiten gehen aus. Kommunen ächzen an der Kapazitätsgrenze. Niedersachsens Kommunen SPD-Jasager sollen am Ende sein, nicht rumzicken glaubt an euren Slogan „wir schaffen das“, Mutti hat gesagt durchhalten. Mal gespannt wie bei der medizinischen Versorgung hergeht. Erste Verschleißerscheinungen zeichnen sich schon ab. Und ungeahnte Wartezeiten werden wir in Kauf nehmen müssen. Und wir gehen jeden Montag zu PEGIDA und zeigen denen weiterhin ihre Fehler auf. Abkotzen müssen diese Jasager.

    Bürger von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz am 13.03.2016 sind Wahlen. Schaut genau auf die Wahlprogramme von SPD und Grünen und lasst euch nicht blenden. Es ist euch freigestellt welcher Partei Ihr die Stimme gebt oder ob die Amtierenden weiter machen können wie bisher.

    Wir müssen den Kommunalpolitiken und den Bundespolitikern bei zukünftigen Wahlen viele Denkzettel verpassen. http://www.bundestag.de/bundestag/wahlen/wahltermine/

  22. OT Kennt jemand noch den Wirbel um den Scheunenbrand in Jamel? pi-ler wussten von Anfang an, daß die Sache stinkt. Nun hat der „Fall“ eine neue Qualität erreicht. Linke scheissen Linke an.
    „Lohmeyers sollen gegenüber der Polizei eine Liste mit Personen erstellt haben, die ihnen feindlich gegenüberstehen. Auf dieser Liste wird auch die Landtagsabgeordnete der Linksfraktion, Simone Oldenburg, aufgeführt. Oldenburg hat – ebenso wie zwei andere Verdächtige – ein Anwaltsbüro aus Wismar eingeschaltet. Es geht um falsche Verdächtigung und üble Nachrede“
    http://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Wirbel-um-Verdaechtigenliste-im-Fall-Jamel,jamel288.html

  23. OT

    Was ist denn jetzt mit der großen Verschwulung vom Akif Pirincci? Laut Amazon noch nicht lieferbar. Gibt es andere Buchhandlungen, die es schon haben?

  24. #15 Bernhard von Clairveaux (22. Okt 2015 12:22)

    Jetzt sehen wir auch warum Merkel die Flüchtlingskreise verursacht hat:

    ,Merkel will jetzt die Türkei in die EU aufnehmen:,

    https://hat4uk.wordpress.com/2015/10/20/brexit-full-extent-of-turkeys-eu-pound-of-flesh-becomes-clear/

    Auf demokratischem Weg ist es nicht möglich, also wird eine Krise erzeugt, um mit deren Lösung das zu erreichen, was man von Anfang an vor hatte.

    Wo man hinsieht nur noch Lüge und Verrat
    _________________________

    Das wäre aber eine sehr merkwürdige Strategie, denn die Flüchtlinge wird Merkel dadurch auch nicht wieder los.

    Oder glaubt sie ernsthaft, sie könne die Flüchtlingen dann wieder in die Türkei schicken?

    Die werden der schon was husten.

    Nein, ich denke, sie hatte nie einen Plan, außer vielleicht die vage Vorstellung, mal wieder was „Großes“ zu veranstalten.

    So wie die verkorkste Energiewende. Schon alleine darüber sind die EU-Nachbarn (insbesondere die östlichen) seit Jahren arg verschnupft.

    Aber nach innen hat sie damit den Grünen das letzte Feld genommen, auf dem die Grünen noch so was wie Ursprungsthema hatten.

    Die nächste Koalition wird Schwarz-Grün, und danach gehen die Grünen den Weg der FDP und der SPD. Der Unterschied zur SPD ist, daß die prozentual noch etwas größer sind als FDP und Grüne, und ein paar %-Punkte minus noch verkraften können.

    Bei der FDP hat es dazu geführt, daß sie aus dem BT geflogen sind, und bei den Grünen kann es auch dazu führen, daß sie unter 5% landen könnten.

  25. #26 Zaubererbruder:

    #16 verwundert (22. Okt 2015 12:27)

    Tja, leider sprechen die Zahlen eine andere Sprache.
    Vergewaltigungen werden von Flüchtlingen nicht mehr begangen als von Deutschen.
    Aber was soll’s, hier biegt man sich die Realität eh immer so zurecht das sie ins eigene Weltbild passt.

    ahja,

    bitte Belege für diese Behauptung,

    in dem Bericht oben wurde von sexuellen Übergriffen in den Aufnahmeeinrichtungen berichtet, da kann ich mich an keinen einzigen Fall erinnern, dass ein teutscher Michel beteiligt wäre?

    Ich nehme an, die rotgrün Schreibende meint das bezogen auf die Gesamtbevölkerung, also inklusive der autochtonen Restdeutschen.

    Wo sie recht hätte: Langeweile, drei Mahlzeiten am Tag, wenige Frauen, viele Männer, als Situation in den Flüchtlingsheimen, befördert natürlich Vergewaltigungen, insbesondere aufgrund des divergierenden Kulturbildes zum Verhältnis der beiden Geschlechter.

    Ein „autochtoner Deutscher“ hätte freilich ein anderes „Beuteschema“, Kopftücher wirken auf den ja nicht gerade erotisch prickelnd.

    Nach 40 Jahren Feminismus gibt es allerdings kaum noch Männer, die wirklich großes Interesse an Frauen haben. Der Nettonutzen im Vergleich seelische Ausgewogenheit / Spätlasten durch Unterhaltungszahlungen ist einfach zu gering. Klar hat das auch wesentlich zum Rückgang der Geburten geführt, der nun allenthalben beklagt und bewehjammert wird.

  26. So wie wir es z.Z. erleben wurden alle 54 mittlerweileSSharia dominierten Länder erobert!
    Die Triebfeder ist die SEXGIER!
    Da in SSharialändern nur die Begüterten sich einen HAAREM aus 4 Hauptfrauen und etlichen Nebenfrauern erschachern können zudem die Frauen, wenn überhaupt, nur in männlicher Begleitungund im Sack versteckt, auf die Strasse gelassen werden, besteht dort ein akuter Frauenmangel.
    Denn es werden nun mal nicht 4 mal mehr Mädchen geboren.
    Viele der jungen Habenichtse sehen dort niemals eine Frau in Natura.
    Die Chancen sich eine Frau zu kaufen sind gering.
    Das ist SShariamäßig so gewollt.
    Früher schwangen sich die jungen Krieger auf ihre Pferde oder Kamele und überfielen die Nachbarsländer zwecks Plünderung und Frauenraub.
    Das war bei den Griechen (Troja – die schöne Helena) bis zu den Wickingern nicht anders.
    Heute steigen die Frauenjäger ins Fliegzeug, ins Sturmboot oder in den Zug mit der Erwartung in EUROPA reichlich Frauen und Reichtümer zu ergattern!
    Wenn die Frauenlosen es dann in den Zeltlagern und Turnhallen vor Notgeilheit nicht mehr aushalten „Gnade uns Gott“!
    Noch niemals hat eine reGIERung bösartigerweise solches Gewaltpotential ins Land geholt und den eigenen braven Bürgern auf deren Kosten aufgezwungen!
    Das ist pure SKLAVEREI!
    Die Polen, Ungarn und andere Staaten sind da schlauer!
    SShriarisierung und Bevölkerungsaustausch setzt das Brechen des Widerstandes der Auszurottenden mit polizeistaatlicher und diktatorischer Gewalt voraus.
    Man beachte die fast völlige Auslöschung von Millionen AMERICAN NATIVES durch „Armutseinwanderer“!
    Die kläglichen Reste der einst stolzen und freien Stämme vegetieren nun in Reservaten zur Belustigung von Touristen dahin!
    Es wird die von unserer reGIERung im Falle TIBETS angeprangerte „IMMIGRATIONSWAFFE“ zwecks GENOZID rücksichtslos angewandt!
    Diese „IMMIGRATIONSWAFFE“ ist völkerrechtlich geächtet als „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“!

  27. Passt zum Thema der allgemeinen Verlogenheit: Hatten wir schon den Austritt des Magdeburger OB Trümper aus der SPD (Bravo!), weil er in Sachen islamische 3.- und 4.-Welt-Invasion „sich den Mund nicht verbieten lassen will“? Ist schon eine Woche her, kann also sein, daß ich das nicht mitbekommen habe:

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/ich-lasse-mir-den-mund-nicht-verbieten/

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/lutz-truemper-magdeburger-ob-verlaesst-spd-wegen-fluechtlingspolitik-a-1057832.html

  28. Bertelsmann / Random house: Nur Geld stinkt nicht

    Der Fall Pirincci: Die Verlogenheit der Kultur-Elite

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/10/22/der-fall-pirincci-die-verlogenheit-der-kultur-elite/

    Ich habe mir noch kein abschließendes persönliches Urteil bilden können, aber bislang muss ich auch der Aussage in dem Artikel widersprechen, die schriftstellerische Qualität von „Pirinccis Spätwerk“ sei zu schlecht.

    Mit der gleichen Begründung müsste man Charles Bukowski (auch ein „Ausländer“, diesmal ein deutscher, in den USA) als „zu schlecht“ begründen / begründet haben.

    Wahrscheinlich muss Pirincci, wie Bukowski, erst tot sein, um Kultstatus zu erlangen.

    Aber DANN – werden sie alle wieder auf der Matte stehen, um Kohle abzuschöpfen! So hundertprozentig wie das verlogene Amen in der Kirche.

  29. Auszüge aus einer Studie des LKA-BW:
    Jugendkriminalität und Jugendgefärdung, Jahresbericht 2014
    Alle Daten genannten beziehen sich auf aufgeklärte Straftaten begangen von Erwachsenen im Zeitraum 2005 – 2014
    Seite 40, Straftaten gesamt, zu/Abnahme in %
    Täter deutsch: -11,6 %
    Täter nicht deutsch: +17,0 %
    Seite 42, Diebstahl
    Täter deutsch: -23,9 %
    Täter nicht deutsch: +55,7 %
    Seite 48, Sachbeschädigung
    Täter deutsch: +6,4 %
    Täter nichtdeutsch: +42,1 %
    Seite 54, gefährliche Körperverletzung
    Täter deutsch: -9,0 %
    Täter nicht deutsch: +12,1 %
    Seite 57, Raub
    Täter deutsch: + 2,4 %
    Täter nicht deutsch + 40,4 %
    Seite 60, Vergewaltigung
    Täter deutsch: – 34,0 %
    Täter nicht deutsch: + 2,8 %
    Seite 63, Gewaltkriminalität
    Täter deutsch: -9,5 %
    Täter nicht deutsch: + 14,8 %
    Herausragend ist die Statistik bei räuberischem Angriff auf Kraftfahrer bei Heranwachsenden:
    Täter deutsch: – 5,3 %
    Täter nicht deutsch: +233,3 %
    http://www.polizei-bw.de/Dienststellen/LKA/Documents/2014_Jugendkriminalitaet_und_Jugendgefaehrdung.pdf

  30. #16 verwundert (22. Okt 2015 12:27)

    Tja, leider sprechen die Zahlen eine andere Sprache.
    Vergewaltigungen werden von Flüchtlingen nicht mehr begangen als von Deutschen.

    Da Sie mir sehr oft schon durch haltlose Behauptungen und knallharten Lügen aufgefallen sind, mache ich mir mal die Mühe dieses Geschreibsel zu widerlegen:

    Der Anteil der Tatverdächtigen bei den insgesamt betrachteten Verbrechen ist also ca. 3-mal, bei den Verurteilten in der Kategorie „Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung“ ca. 1,5-mal und bei den verurteilten Vergewaltigern 3,4-mal so hoch.

    http://www.metropolico.org/2015/10/20/faktencheck-reschke-vs-hoecke/

    Hier sind die Quellen dazu (im Artikel mit Link):

    Polizeiliche Kriminalstatistik
    Destatis I
    Destatis II
    Zeit: Studie: Vergewaltigungen Anzeige und Verurteilung
    Alice Schwarzer: Ich bin es leid, eine Frau zu sein

    Aber was soll’s, hier biegt man sich die Realität eh immer so zurecht das sie ins eigene Weltbild passt.

    Was auf Leute wie Sie zutrifft, denn Sie haben noch niemals Quellen für Ihr Geschwafel gebracht…

  31. @ #33 Freistaatler-DD (22. Okt 2015 12:55):

    Mal gespannt wie bei der medizinischen Versorgung hergeht. Erste Verschleißerscheinungen zeichnen sich schon ab. Und ungeahnte Wartezeiten werden wir in Kauf nehmen müssen.

    Wurde zwar schon öfter auf pi-news gepostet, aber schau dir das mal ein. Das tschechische TV berichtet von den Erlebnissen eines tschechischen Arztes in einem Münchener Krankenhaus, der so schnell wie möglich wieder in seine Heimat will, obwohl er dort nur die Hälfte verdient:

    https://www.youtube.com/watch?v=mqHZ27Yt7A4

    Ein syphiliskranker „Schutzsuchender“ hat seine Urinprobe einer Krankenschwester ins Gesicht geschüttet, weil er sich nicht gut genug behandelt fühlte. Ein anderer hat seinen an der Schwelle des Todes stehenden Säugling einem Artz in die Hände gelegt. Trotz allerbester Versorgung war das Baby aber nicht mehr zu retten. Darafuhin hat der Vater den Arzt und eine Krankenschwester niedergestochen, beide liegen auf der Intensivstation.

    Die Neuankömmlinge führen sich auf wie die Tiere und haben schon ausgerottet geglaubte Krankheiten. Frauen wollen sich nicht von Ärtzen behandeln lassen und Männer nicht von Krankenschwestern. Aus Angst vor Angriffen auf Ärzte, Krankenschwestern und Apotheker werden die „Schutzsuchenden“ von Polizisten mit Schäferhunden „begleitet“.

    Natürlich ist davon nichts in den deutschen „Qualitätsmedien“ zu erfahren.

  32. An manchen „Männinnen“ läßt sich schon am Haarschnitt die linksgrüne Gesinnung erkennen. Der offensichtliche Vorteil dieser verunstalteten Gesichter für die Gesichtseignerinnen: frau kann damit sozusagen ökologisch-nachhaltig verhüten. Grobe Anmachversuche oder gar Vergwaltigungen durch die durch sie (im doppelten Sinne) eingeführten Moslems werden so weniger wahrscheinlich, aber nicht gänzlich ausgeschlossen, da sich Moslems in ihren Heimatregionen sogar professionell-heimtückisch an Tieren (z.B. Esel) zum Sexualverkehr vergreifen.

  33. #29 Pedo Muhammad (22. Okt 2015 12:51)
    OT

    Morgen, 20:15 Uhr, Frauke Petry (AfD) 🙂 bei Maybrit Illner (ZDF Zensiertes Deutsches Fehrnsehen)

    https://twitter.com/FraukePetry/status/656769765399228416

    Oh, ich ahne Schlimmes. Wer noch?
    Die wird gedrängt und erpresst werden, sich gegen Höcke auszusprechen. Und dann dreht sich die Spirale weiter. Wetten? „Frau Petry, was werden Sie den tun gegen diese Rechten, wie den Herrn Höcke?“

  34. #41 Babieca (22. Okt 2015 13:10)

    Babieca ist wieder da.

    Hallelujaaaahh….

    Gerade gestern habe ich eine Freundin getroffen und ihr den Kommentar mit dem aua, aua, gezeigt. Sie hat sich halb tot gelacht……

  35. OT, Hintergrundinformation zum Schwertattentat in schwedischer Schule:
    Das Attentat ereignete sich an der Kronan-Schule (Kronen-Schule, nicht Koran-Schule(!)) im Stadtteil Kronogården der Stadt Trollhättan. Laut schwedischer Wikipedia ist Kronogården ein Brennpunktviertel, derzeit aber in der Gentrifizierung begriffen, welches hauptsächlich von Neuzuwanderern und Flüchtlingen aus den 90er-Jahren (d.h. Jugoslawienkrise) bewohnt wird.

    Es handelt sich also fast sicher um einen islam- oder ausländerbezogenen Anschlag. Nur die Richtung ist noch offen: islamischer Angriff auf Ungläubige, innerislamische Auseinandersetzung oder rechter Anschlag ala Brejivk.

  36. #3 Amalie (22. Okt 2015 11:57)

    Das hier sieht mir auch sehr nach Bereicherung aus:

    Ein Toter und mehrere Verletzte bei Schwertangriff in schwedischer Schule

    http://www.sueddeutsche.de/panorama/trollhaettan-mehrere-verletzte-bei-schwertangriff-in-schwedischer-schule-1.2703545

    Das wird zu 99,999999% eine Bereicherung™ durch einen „bedauerlichen Einzelfall™“ sein, denn:
    http://de.sputniknews.com/panorama/20151022/305116804/schweden-schwert-angriff.html

    Mal gucken wann der Täter als „psychisch krank“ dargestellt wird. Die Diagnose liegt sicherlich schon in der Schublade…
    In der BUNTländischen Lügenpresse herrscht dann sicherlich auch bald ohrenbetäubende Stille.

  37. #12 CitizenEurope
    bei der Arbeit sollte man auch nicht surfen, sehen Arbeitgeber gar nicht gern wenn es nicht berufsbedingte Webseiten sind
    🙂

  38. @#14 Blackbeard

    Nur mit M.Stürzenberger,M.Mannheimer,A.Pirinçci,S.James,H.Abdel-Samad,R.Spencer,W.Shoebat und D.Wood u.a. als Redakteure;Chef-Intendant wäre T.Nagel.(ironie off).

  39. –OT–

    Umfrage: Welche Partei würden Sie wählen, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre?

    Es haben 67651 Besucher abgestimmt.
    CDU/CSU
    9.7% (6547 Stimmen)

    SPD
    9.3% (6265 Stimmen)

    Grüne
    1.9% (1330 Stimmen)

    FDP
    8% (5419 Stimmen)

    Linke
    6.6% (4464 Stimmen)

    AfD
    56.7% (38326 Stimmen)

    eine andere Partei
    7.8% (5300 Stimmen)

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/umfragen/id_75824436/waehlergunst-cdu-und-csu-verlieren-in-fluechtlingskrise-immer-weiter.html

  40. Nachrichtenmeldung:
    Halb OT:
    Vermummter Mann greift mit Schwert (Machete) Lehrer und Schüler in Trollhättan (Schweden) an.
    Täter wurde noch nicht bekanntgegeben.
    Aber schaut mal hier
    im schwedischen Fernsehen Dänischen Fernsehen:

    http://www.dn.se/webb-tv/klipp/nyheter/en-dod-efter-skolattack/

    Darunter noch 2 andere Clips.
    Man erkennt auch hier dem Aussehen nach etliche alleinreisende, bzw. typische neue Schweden mit neuem Teint.
    Sie sind überall.

    U. a. idowa berichtet, dass

    Der Vorfall soll sich im Café der Schule abgespielt haben, die öffentlich zugänglich sein soll. Es soll sich um eine Problemschule handeln. Schon häufiger sei über die Sicherheit der Schüler diskutiert worden, sagte ein Oppositionspolitiker in Trollhättan schwedischen Medien.

  41. Da wird wohl demnächst bei Youtube ein Anruf von unseren Obersten Sittenwächter Herr Maas erfolgen das die Videos gelöscht werden müssen wegen Faschismus. Herr Maas kann natürlich nicht angeben da wird die Wahrheit berichtet. Faschismus ist immer ein perfekter Grund um alles zu verbieten.

  42. Hallo Freunde, die Fakten, die hier gebracht werden sind sehr informativ und wichtig zu wissen. Was mir nicht passt, sind die Namen:„arschkonservative“ neue Online-Magazin „Reaktionär“. Das bedeutet: Ich bin ein konservativer Arsch und ein Reaktionär??? Helft mir!!!

  43. #53 Abschieber:

    Das wird zu 99,999999% eine Bereicherung™ durch einen „bedauerlichen Einzelfall™“ sein, denn:
    http://de.sputniknews.com/panorama/20151022/305116804/schweden-schwert-angriff.html

    Mal gucken wann der Täter als „psychisch krank“ dargestellt wird. Die Diagnose liegt sicherlich schon in der Schublade…
    In der BUNTländischen Lügenpresse herrscht dann sicherlich auch bald ohrenbetäubende Stille.

    Oh, das ist ja nicht mehr lange nötig. Falls es Muslim war, läuft es ja unter kultureller Diversität und südländischem Temperament.

    So was kann man auch schön auf der multikulturellen Streuobstwiese machen (sorry, gefällt mir einfach zu gut, diese Streuobstwiese – sie ist so herrlich entlarvend)

  44. Ich finde es schockierend das jetzt sogar schon ein Grüner Bürgermeister aus Tübingen erkennt was da auf uns zugerollt kommt. Die Grünen haben Ihm noch nicht zur Steinigung freigegeben. Der nächste Schritt wohl sein das man ihm auffordert aus der Partei auszutreten und seinen Posten als Bürgermeister abzugeben an einen Politisch korrekten Grünen. Denn wir schaffen dies mit den Flüchtlingen laut der Einheitspartei CDUSPDGRÜNELINKE in Deutschen Bundestag.

  45. OT

    #54 Simbo (22. Okt 2015 13:31)

    Grüß dich und danke! :))

    War im schönen Harz. In drei Bundesländern Sachsen-Anhalt, Niedersachsen, Thüringen. Neben 1000 Jahren deutscher Geschichte, Kaiserpfalzen, Hansestädten, Dichtern, Denkern, Naturwissenschaften, einem wunderschönen Hotel (ex-Schützenhaus) mitten im Wald – nachts lag ein Rudel wilder Rothirsche auf der Hotelwiese, während sich der Rudelpascha einen abröhrte – und ungerührt neben den Straßen herschnürenden Füchsen zwischen Lautenthal und Claustal-Zellerfeld.

    Aber von Halberstadt und Friedland, den beiden Zentralen Erstaufnahmeeinrichtungen Sachsen-Anhalts und Niedersachsens – wo sie gerade wie bescheuert Holzhäuser für die Invasoren bauen („Die Deutschen bauen für uns Häuser“) – werden brutale Moslems aus Arabistan und wippende, arrogante Neger aus dem tiefsten Afrika in den schönen Harz geschaufelt.

    Was sollen diese jämmerlichen, dümmlichen, arroganten Gestalten da? St. Andreasberg hat gerade zu seinen 1700 EW 1500 Mohammedaner aufs Auge gedrückt bekommen. Nach Wernigerode sollen sie auch. Was das lokale Linksblättchen, ein ableger der Magdeburger Stimme, nicht davon abhält, von – festhalten – hochgebildeten, hochintelligenten „Menschen“ zu sprechen, die studieren wollen.

    Klar. In Wernigerode. Ein Neger aus Subsahara-Afrika kann sich nichts schöneres vorstellen, um im Harz Bergbauingenieur oder „Tourismusmanager“ zu werden. Im Teils bitterarmen Harz, in dem Städte schon mal so schöne Namen wie „Elend“ tragen, die daran erinnern, was hier mitten in Deutschland lange Zeit ärmlich-elend los war – und durch Anpacken gelöst wurde, nicht durch Jammern, Fordern und den Orient besetzen.

    Ich könnte mir allerdings vorstellen, daß in einem Schaubergwerk demnächst der Göpel von Negern/Mohammedanern… Pfui!!!

    :)))

  46. #27 eule54 (22. Okt 2015 12:50)

    Gestern Abend bei einem Champions-League-Spiel gewesen.
    Da gab’s jede Menge Neger, Zigeuner, Afghanen und Araber als Zuschauer.
    Die hatten offensichtlich als Invasoren alle Freikarten geschenkt bekommen, weil sonst das Stadion zu leer gewesen wäre.
    Ob deutsche Obdachlose auch schon einmal Freikarten geschenkt bekamen?

    Das kann nur in Wolfsburg gewesen sein…….

  47. Vielen Dank und großen Respekt an die Macher von „Reaktionär“ Bin gespannt wie lange das online bleiben darf bevor man mit der Volksverhetzungskeule kommt. Jeder klick zählt.

    Helft alle mit und abonniert diesen Kanal!

    Wir schaffen das!

  48. #66 Onkel Otto (22. Okt 2015 13:46)

    Hallo Freunde, die Fakten, die hier gebracht werden sind sehr informativ und wichtig zu wissen. Was mir nicht passt, sind die Namen:„arschkonservative“ neue Online-Magazin „Reaktionär“. Das bedeutet: Ich bin ein konservativer Arsch und ein Reaktionär??? Helft mir!!!

    „konservativ“ leitet sich aus dem lateinischen Wort „conservare“ –> bewahren, retten, erhalten ab.

    Ob Sie sich so einschätzen können Sie ja selbst überprüfen.

    http://www.wiwo.de/politik/deutschland/bettina-roehl-direkt-was-ist-konservativ/9259508.html

    Reaktionär wird vom Duden so beschrieben:

    am Bestehenden/Hergebrachten festhaltend, den Fortschritt blockierend/verhindernd,

    Man sollte sich immer vor Augen führen, dass „Fortschritt“ nicht gleichbedeutend mit „besser“ ist.

    Die Linken sind eben nicht reaktionär, sie wollen den Frieden nicht festhalten, sondern sie gehen „fortschrittlich“ in den Krieg.

    Nicht von linksgrünen Wortverstümmelungen beeindrucken lassen

  49. PS:
    Selbstverständlich verkündet der „Spiegel“ bereits in seiner Dateinamensgebung, dass „Deutschland“ (?) sich „einzustellen“ hätte.

    Klar, in Kroatien und Slowenien werden sie „nur“ durchgewunken. Kommt wohl nicht mehr genug Kohle aus Brüssel?
    Apropos, was macht eigentlich Herr Juncker. Mit nem Packen Schwarzgeld nach Südamerika aus dem Staub gemacht? Man hört so gar nix.

  50. #25 Thilo S.

    Lebte in den 90ern zeitweise in Skandinavien. Damals schon erschreckend und bedrückend, was sich dort (v.a. aus Pakistan und Bangladesch) rumtrieb und einistete. Seitdem 20 Jahre vergangen, die Zahlen haben sich verzwanzigfacht.

    Die nordischen Völker aufgrund ihrer unvorstellbaren Naivität, Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit vollkommen wehrlos gegen jede Gefahr. Vergleichbar mit einer Frau, die die Schuld des prügelnden Ehemanns aufgrund ihrer depressiven Charakterveranlagung immer nur bei sich selbst sucht, statt den Schläger zu verlassen und Schutz zu suchen. Auch kein Zufall, daß das Stockholm-Syndrom seinen Namen nur von dort haben konnte.

    Deutschland, seine irrwitzige Lock-„Politik“ und das passive deutsche Staatsvolk machen sich allerdings gehörig mitschuldig um Untergang Skandinaviens durch ihre „Willkommenskultur“, die dazu führt, daß hunderttausende illegale korangläubige Kostgänger durch unser Land Richtung Norden geschleust werden. Die dünnbesiedelten Regionen dort oben sind dem Ansturm gar nicht gewachsen. Weiß jeder Verteidigungsexperte und Bevölkerungswissenschaftler.

  51. @ Blue 02-
    mit Sicherheit haben unsere „Obrigkeiten“ ihr
    Scheffel schon ins TROCKENE gebracht und ihre schnelle Ausreise sichergestellt.

    Straftaten die von Menschen mit Migrationshintergrund begangen werden, werden bereits seit Jahren der Öffentlichkeit nicht mehr zugänglich gemacht. ZENSUR
    Nur manchesmal kann es auch die Obrigkeit nicht verhindern.
    Ein befreundeter Jornalist hat mir mal gesagt – handelt es sich um einen „reinen Deutschen“ Straftäter, wird die Nationalität erwähnt, aber nur dann.- wer zwischen den Zeilen lesen kann hat es bestimmt schon gewusst –
    Aus der Kumunalebene heraus kann ich sagen das Vergewaltigungen durch Christen bei weitem der kleinerer Anteil darstellt. Ebenso stellt sich auch das Anteilverhältnis bei anderen Strafdelikten da.
    kann alles nachgelesen werden,- nur mal hin zu euren Bürgervertretern.
    Um es klar und deutlich zu sagen/schreiben – was jetzt immer deutlicher zu Tage kommt ist in vielen Städten und Gemeinde seit Jahren ein Problem.
    *nur solange es beim Nachbarn ist interessiert es mich nicht.
    Auch wenn „Else und Hermann“ Gutmensch überzeugt sind das richtige zu tun, werden sie nicht herum kommen der bitteren Realität recht bald ins Auge sehen zu müssen.

  52. Ihr elenden Räärchtss-Bobulisten!!!
    Wer anstatt HÄTZE sich lieber änga-schieren will, für den gibts jetzt allen Ernstes die ..
    (bitte anschnellen) ASYLOTHEK!!!
    „…eine Bibliothek für Flüchtlinge, den Menschen in den Erstunterkünften in Calden und Beberbeck eine Möglichkeit bieten, sich mit Literatur in ihrer Sprache zu versorgen.“
    http://www.dtoday.de/hofgeismar/lokal-nachrichten_artikel,-Kulturforum-Hofgeismar-sucht-Buch-und-Sachspenden-fuer-Asylothek-_arid,446418.html
    Logo, weil auch Tauende Deutsche daheim Bücher auf Dari (Afghanisch) im Schrank stehen haben!!!
    Hat denn keiner von Euch „Mekka Deutschland“, „Vorsicht Bürgerkrieg!“, „Deutschland von Sinnen“ oder „Gender-Gaga“ auf Albanisch, Persisch oder Serbokroatisch abgelesen und kann es dort abgeben?!?
    „Gerne auch „Tiptoi“-Sprechstifte!“
    ( ich kann nicht mehr….!)
    Die einzigen, die noch „Mensch ärgere dich nicht“ spielen werden (müssen) sind leider wir..

  53. Liebe Welcome-Gutmenschen, deckt euch schon mal vorsorglich mit Stofftieren und Luftballons ein, denn mit einer neuen Flüchtlingswelle kommen jeztt die Afghanen:

    http://www.bild.de/politik/ausland/fluechtlingskrise/neue-fluechtlings-welle-jetzt-kommen-die-afhganen-43105124.bild.html

    Und auch in Griechenland trifft soviel Nachschub ein, wie noch nie:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/fluechtlinge-worauf-sich-deutschland-einstellen-muss-a-1058881.html

    Denn trotz des nahenden Winters in Europa und der zunehmend unfreundlichen Witterung kommen derzeit mehr Flüchtlinge denn je auf den griechischen Inseln an. 8000 waren es nach Uno-Angaben an diesem Montag. Mitte September – auf dem bisherigen Höhepunkt der Flüchtlingskrise – erreichten nur 2000 bis 3000 Menschen die Ägäis-Inseln.

    Was nun, Frau Merkel? Sie haben eine der größten Völkerwanderungen der Geschichte ausgelöst, die offensichtlich jetzt erst so richtig in Schwung kommt. Sie haben Deutschland und Europa in ein riesiges Chaos gestürzt, das in einer unvorstellbaren Katastrophe enden wird – sowohl für uns als auch für die „Hilfesuchenden“, denen Sie völlig falsche Hoffnungen gemacht haben. Es wird langsam aber sicher eng für Sie, Frau Bundeskanzlerin. Treten Sie zurück, bevor Sie zurückgetreten werden!

  54. Das Problem in Deutschland ist, dass es der verkappten Marxistin, Deutschhasserin Merkel gelungen ist, mit ihrem von der Stasi DDR uebernommenem System der Gleichschaltung, Blockparteien, Abtoetung der parlarmentarischen Demokratie, Kontrolle der Medien, die statt identische NEUTRALE Berichterstattung Propaganda, Luegen, Manipulation pur senden

    die Meinung eines erheblichen Teiles der nicht selbst denkenden Menschen zu beeinflussen, die brainwashed und manipuliert wurde und dem Asylirrsinn nicht den Widerstand entgegensetzt, der erforderlich ist um Merkel und ihr Schweinesystem zu stuerzen.

    Verlangt die Veroeffentlichung der Merkel Doktorarbeit die sie in der Karl Marx Universitaet Leipzig ablieferte,
    kein Exemplar ist mehr auffindbar, dies hat Merkel und ihre Stasiseilschaft offenbar in „Sicherheit“ gebracht, dass die Deutschen nicht erfahren, wie sie wirklich denkt, tickt und Deutschland deshalb mit ihrem Asylirrsinn den Todesstoss verleiht.

    Leute beteiligt Euch an ANTI Merkel Aktionen wo ihr koennt, solange es noch moeglich ist.

    Die durch Merkel bewusst kreierte und gefoerderte Asylanteninvasion kann kein Land verkraften, dies zerstoert die Substanz der D Kultur, Lebensweise, Rechtswesen, Gesetzgebung welches schon heute nicht mehr eingehalten wird, sondern sich dem Merkelsystem anzupassen hat, bzw. offen ignoriert wird.

    Merkel muss weg, sie ist der Ruin Deutschlands und Europas.

  55. Na, Dumm Merkel endlich Einsicht was für eine Schei.. angerichtet wurde und wird. Die Sache läuft aus dem Ruder.
    Es gibt nur eins !!!!!!!!!!!!!!
    MERKEL MUSS WEG !!!!!!!
    MERKEL MUSS WEG !!!!!!!!!!!!

  56. Das schöne Gesicht der Islam-Angst
    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/das-sch%c3%b6ne-gesicht-der-islam-angst/ar-BBmjMss?li=AAaxdRI&ocid=LENDHP
    Gut gemacht ! Weil es noch Menschen mit Hirn gibt.
    Wenn einer Hirn hat, wird er nach reiflicher Überlegungen dazu kommen, das Islam, Moslems was immer noch für ein …… keine friedlichen Absichten hat. Für die ganz bekloppten und schwer begreiflichen, ohne Hirn, unter den Dumm Menschen. Nehmen sie doch mal eine Weltkugel, kreuzen sie schwarz an wo der Islam regiert. Dann nehmen sie rot und kreuzen an wo Unruhen in der Bevölkerung sind. Nicht nur das jetzt die ganze Weltkugel vollgeschmiert ist, werden sie auch nichts anders sehen wie schwarz und rot. Jetzt begriffen. Das holen wir uns gerade nach Deutschland, weil wir Politiker haben, die kein Hirn haben. Na den! Armes Deutschland !

  57. Willkommen in der Sharia,
    wenn die hübsche Dariah
    als Muslim-Ma ganz streng verschleiert
    mit Musel-Mann durch Aldi eiert.
    Aldi-hu-akhbar

  58. #52 verwundert

    Sperre 1000 Ostfriesen und 1000 Bayern in ein Lager, gebe ihnen nichts zu tun, lasse sie monatelang im Ungewissen warten und es wird Gewalt und Vergewaltigungen geben.

    Die derzeit populärste Phrase der linken Gutmenschen, allerdings sehr fragwürdig. Erstens ist es auch um schwierigen Umständen keineswegs ausgemacht, daß es in den Lagern zu Gewalt und Vergewaltigungen kommen muß. Das ist nämlich kein Naturgesetz.

    Und zweitens: Warum müssen denn so viele Menschen monatelang auf engem Raum ausharren? – Weil es sich bei diesen Personen um illegale Zuwanderer handelt, die in sehr großer Zahl unaufgefordert nach Deutschland kommen, und die hiesigen Kapazitäten schlicht am Ende sind. Und weil es die Behörden einfach nicht schaffen, die Flut von Asylanträgen zeitnah zu bearbeiten. Das dafür erforderliche Personal wächst nämlich nicht auf Bäumen.

    Das ist kein Flüchtlingsproblem, sondern eines der menschlichen Gesellschaft.

    Fehlt nur noch, daß Sie die Äußerung des linken Leipziger Oberbürgermeisters Jung zitieren, der dieser Tage ernsthaft meinte, Deutschland habe kein Flüchtlings-, sondern ein Rassismusproblem! Ideologische Wirklichkeitsverweigerung in Reinkultur!

    Natürlich haben wir ein Flüchtlingsproblem, verursacht durch eine verkorkste Asylpolitik und eine völlig unfähige Kanzlerin, die alles Mögliche im Auge hat, nur nicht das Wohl Deutschlands! Wenn der Politik nicht schnell eine schlaue Lösung einfällt, um dieses Problem zu lösen, dann wird es bei uns schon bald noch sehr viel „bunter“ zugehen. Das läßt sich dann auch nicht mehr mit moralinsauren Sprüchen schönreden!

  59. Ich staune, wie manche Teilnehmer noch auf eine Einsicht und Kursaenderung Merkels hoffen, dies ist vergebliche Zeitverschwendung, sie wird nicht kommen.

    Sie MUSS zurueckgetreten werden, von allein verschwindet sie nicht.
    Da die CDU Fraktion dies nicht aus Feigheit, Verdummung und Angepasstheit schafft,
    MUSS das Volk durch Massendemos dies durchsetzen,
    es geht, wenn ihr einig seid.

    Merkel ist TOTAL wahnsinnig und uebergeschnappt, ansonsten ist weder ihre unbegrenzte Einladung an alle Reiselustigen, Sozialtouristen, Asylbetrueger aus Asien, Afrika zu erklaeren,

    ihre Hilflosigkeit, Entschlusslosigkeit, falsche Politik wie Erdowahn hinten rein zu kriechen und zu versuchen ihm mit Milliarden die von ihm gefoerderte Masseninvasion zu stoppen bzw. zu verlangsamen, die in D an allen Ecken und Enden fuers eigene Volk, eigene Infrastuktur fehlen.

    DER RUIN DEUTSCHLANDS UND EURPAS MERKEL MUSS WEG!!!

  60. Reaktionär stellt sich als Mischung aus Akif und den Doctor dar.
    So gefällt mir das!
    Danke für den Hinweis auf den YouTube Kanal.

  61. #14 Blackbeard (22. Okt 2015 12:19)

    Jeden Tag eine neue Scheisse.

    CSU FORDERT
    ARD und ZDF sollen Flüchtlings-TV bezahlen.
    Die CSU verlangt, dass ARD und ZDF so schnell wie möglich einen TV-Kanal speziell für Flüchtlinge in Deutschland gründen.

    Glauben die ernsthaft, weil sie den naiven Michel mit Staatsfernsehen und Mainstream-Presse ruhigstellen und kontrollieren können funktioniere das auch bei den Fachkräften?

    Die werden sich noch wundern was ihnen noch bevorsteht. Ein Ethnienaustausch geht immer auch mit einem „Eliten“-Austausch einher.

    Alle braven Jubler, die es sich auf gemütlichen Plätzchen im Öffentlichen Dienst oder sonstigen Druckpöstchen bequem gemacht haben und alle die felsenfest darauf bauen, daß es ihr Nachwuchs auch einmal so gut haben wird werden am eigenen Leib erfahren was ein „clash of cultures“ bedeutet.

  62. Man sperre 1000 Araber in ein Lager, gebe ihnen Steine und Mörtel. Sie werden die Steine nehmen ihre Frauen steinigen und einander damit töten. Man perre 1000 Deutsche in ein Lager, gebe ihnen Steine und Mörtel: Nach einer Woche stehen Häuser, nach zwei Wochen sind die Straßen befahrbar, nach drei Wochen gibt es die ersten Vereine, nach vier Wochen Kulturleben …

  63. Außerdem schadet es nicht, wenn man neben der Aufklärung auch mal richtig gut etwas zu lachen hat.

    Das funktioniert hier wunderbar, weil sehr intelligent und humorvoll gemacht.

    WEITERMACHEN!!!

    MERKEL MUSS WEG!!!

  64. Chaos!

    Steiermark/A: Keine genauen Zahlen über Neuankünfte am Mittwoch
    „Der Großteil der über die Balkan-Route kommenden Flüchtlinge erreicht weiterhin über den südsteirischen Grenzübergang Spielfeld Österreich. Am Mittwoch kam es dort zu chaotischen Szenen. Auch am Abend blieb laut Rotem Kreuz die Lage „schon sehr aufgeheizt“.(…)“ http://orf.at/stories/2305349/2305352/

    Slowenien: 12.600 Neuankünfte am Mittwoch
    „(…)Schützenhöfer meinte daraufhin am Abend, so könne es nicht weitergehen: „Wir haben in den vergangenen Wochen und Monaten alles getan, um den auf der Flucht befindlichen Personen die bestmögliche Hilfe zu leisten. Wir sehen jetzt aber, dass die Angelegenheit ein Ausmaß angenommen hat, dem wir nicht mehr Herr sind.“
    Unterdessen strömen immer mehr Flüchtlinge nach Slowenien. Allein am Mittwoch kamen innerhalb von 24 Stunden rund 12.600 Menschen über Kroatien in das kleine EU- Land. In den vergangenen fünf Tagen verzeichneten die Behörden etwa 34.000 Menschen.(…)“ http://www.krone.at/Oesterreich/Spielfeld_Erneut_Hunderte_Fluechtlinge_losgestuermt-Absperrungen_offen-Story-478205

  65. München: Randale in der S-Bahn
    „(…)Die Freundinnen Jennie (17) und Jessi (15) waren am Samstag gegen 18.45 Uhr auf dem Weg zu Freunden am Westpark. Schon am S-Bahnhof Donnersberger Brücke war den beiden der Mann (53) aufgefallen: „Er war stockbetrunken, fiel auf der Treppe eine Stufe herunter und wollte, dass wir ihm helfen.“ Als die Mädchen zurückwichen, wurde der Rumäne unverschämt: „Schlampen!“, schrie er den beiden nach. Dann fuhr die S7 ein. „Wir sind extra weit weggegangen von ihm.“ Doch der 53-Jährige ging ihnen nach, baute sich im Zug erneut drohend vor den Freundinnen auf: „Wir haben ganz ruhig gesagt: Gehen Sie weg! Lassen Sie uns in Ruhe! Doch er hörte nicht auf.“ Das reichte: Ein Fahrgast (28) stand auf, stellte sich schützend vor die Mädchen und rief den Rumänen zur Ordnung. „Da hat er ausgeholt und dem netten Mann voll eine runtergehauen. Ihm sind sofort noch vier oder fünf andere Männer zu Hilfe gekommen.“ Der Zug fuhr da gerade in den S-Bahnhof Harras ein: „Wir sind ausgestiegen und zur U-Bahn gelaufen. Meine Freundin hat noch Danke gerufen.“ Dass der Randalierer noch eine Trennscheibe einschlug, bekamen die Mädchen gar nicht mehr mit.(…)“ http://www.tz.de/muenchen/stadt/sendling-ort43335/mann-verfolgt-maedchen-flippt-opfer-17-schildert-randale-s-bahn-5658363.html

    Wien: Mann bei Streit angeschossen
    „Zeugen wurden kurz nach 4 Uhr auf drei streitende Männer aufmerksam, zu diesem Zeitpunkt verlief die Konfrontation noch ausschließlich verbal. „Nachdem sich die Zeugen weiter entfernt hatten, hörten sie plötzlich einen Schuss“, sagte Polizeisprecherin Rossmann. Die Passanten hielten daraufhin Nachschau und sahen den 34-jährigen in Wien wohnhaften Serben auf der Straße liegen. Der 44-jährige Kroate steckte seine Waffe ein und blieb am Tatort stehen, während der dritte Mann das Weite suchte. Beim Eintreffen der Polizei warf der Schütze die Pistole Kaliber 7,65 Millimeter auf Aufforderung zu Boden und ließ sich ohne Widerstand festnehmen. Die Tatwaffe wurde sichergestellt. Das Opfer erlitt unter anderem eine Kopfverletzung und wurde lebensgefährlich verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Sein Zustand wurde als kritisch bezeichnet.(…)“ http://www.krone.at/Oesterreich/Wien_Mann_bei_Streit_angeschossen_-_Lebensgefahr-Taeter_in_Haft-Story-477520

  66. Maybritt Illner (Heute, 22:15 Uhr, ZDF)

    Gäste:

    Frauke Petry, AfD Parteivorsitzende
    Lutz Trümper, BM von Magdeburg, ehemals SPD
    Gordian Meyer-Plath, Verfassungsschutz Sachsen
    Hans Vorländer, Politikwissenschafter
    Armin Laschet, CDU Vorsitzender NRW
    Mehmet Daimagüler, Türke

    Kann spannend werden. Heute dann geht es dann 6 gegen 1.

  67. @#16 verwundert (22. Okt 2015 12:27)

    Was bist du denn bitte für ein verblendeter Mitläufer? Hier wird sich nichts zurecht gebogen, sondern es wird von der Realität auf den Straßen Europas berichtet.
    Achja, zu deiner Polemik a la „Deutsche sind die Vergewaltiger“ hier mal was zum anschauen:

    Aufgeklärte Fälle (leider viel zu wenige und viel zu niedrige Strafen, wie immer)

    Vergewaltigung und sexuelle Nötigung:
    – Insgesamt: 1 129
    – Deutsche: 787 (~ 69.7%)
    – Ausländer: 342 ( ~ 30.3 %)

    Gesamtanzahl der rechtskräftig verurteilten Personen: 755 938
    – Gesamtanzahl der Deutschen: 570 896 (~ 75.52%)
    – Gesamtanzahl der Ausländer: 185 042 (~ 24.48%)

    Gesamtanzahl der Bevölkerung: 80, 77 Mio.
    Davon Deutsche: 73,14 Mio ? 0.78% verurteilt
    Davon Ausländer: 7,63 Mio ? 2.43% verurteilt
    => Ausländer mehr als dreimal so oft rechtskräftig verurteilt bzw. straffällig!
    => Ausländer begehen mehr als 4 mal häufiger Vergewaltigungen und sexuelle Nötigungen

    Stand 2013
    Quellen: https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/Rechtspflege/Strafverfolgung/Tabellen/VerurteilteStrafart.html

    https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/Rechtspflege/Strafverfolgung/Tabellen/AuslaendischeVerurteilte.html

    https://www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Pressemitteilungen/2014/03/PD14_081_12521.html

    Und hier sind bei den Deutschen nichtmal die mit Migrationshintergrund (von welchem ich spreche ist wohl allen normalen Leuten hier klar und auch welcher Religion diese Gewalttäter angehören) aufgelistet! Außerdem werden ca. die Hälfte aller Straftaten nicht aufgeklärt und da werden nicht Oma Gertrude und Opa Bernhard vom Dorf die gewalttätigen Straßenschläger, Einbrecher, Vergewaltiger oder Bandenbosse sein.

    Aber klar, die Deutschen sind mal wieder an allem schuld. Schau mal in unsere JVAs, Strafgerichte und Sozialämter und sag mir nochmal wie viele Deutsche unter den Passdeutschen sind. Geh mal zurück zu deinen linken Staatsmedien oder schau dir die lustigen Videos der „kinderlieben“ Grünen an. Ist merkelkonformes Lügen in Kommentarbereichen schon zum 1-Euro-Job für euch Linke geworden oder was machst du hier?

  68. #16 verwundert (22. Okt 2015 12:27) ## Tja, leider sprechen die Zahlen eine andere Sprache. Vergewaltigungen werden von Flüchtlingen nicht mehr begangen als von Deutschen. Aber was soll’s, hier biegt man sich die Realität eh immer so zurecht das sie ins eigene Weltbild passt.

    DARF ICH DA BITTE BELEHREN?

    MIT OFFIZIELLEN FAKTEN DER POLZEI DEUTSCHLAND?

    VON DER MAINSTREASMPRESSE VERÖFFENTLICHT?

    VIELE POLIZISTEN WÜRDEN SO EINEN SCHREIBERLING AM LIEBSTEN VERMÖBELN, DER SO ETWAS WIE OBEN BEHAUPTET! MÜSSEN ABER DUNKMÄUSERN, UM IHREN JOB NICHT ZU GEFÄHRDEN!

    Die Behauptung von #16 entspricht nämlich nur dem Wunschdenken von ARD und ZDF = Mainstream!

    BELEG – BEWEIS – QUELLE:

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/fluechtlinge-wer-kommt-da-eigentlich-zu-uns-13812517.html

    ASYLANTEN:
    Die Polizei verdächtigte sie 2014 fast zehnmal so häufig einer Straftat (2,5 Prozent der Fälle), wie es ihrem Anteil an der Bevölkerung (0,28 Prozent) entspräche. Dabei sind Straftaten gegen das Ausländerrecht schon herausgerechnet.

    Allerdings sind Asylbewerber auch bei Körperverletzungen überdurchschnittlich häufig tatverdächtig – in 8,5 Prozent der Fälle.

    NOCHMAL ZUM NACHDENKEN:
    Ein Bevölkerungsanteil von 0,28 Prozent verursacht 8,5 % der Straftaten der üblen Sorte „KÖRPERVERLETZUNG“, womit Asylanten
    30,36 mal häufiger diese Straftaten begehen!

    Anschaulicher: Asylanten begehen von 1000 Straftaten genau 85, die restliche Bevölkerung hingegen 915. Von 81.200.000 Menschen sind 227.360 Asylanten (heute mehr).
    81.200.000 Bevölkerung X 0.0028 = 227.360 Asylanten.

    227.360 Personen begehen 85 Vergehen

    80.972.640 Personen begehen 915 Vergehen, macht zusammen wieder 1000 Vergehen, d. h. 356 mal so viele Menschen begehen nur 10,76 mal so viele Straftaten.

    Der Rest der Bevölkerung müsste aber bei gleicher Neigung zu Körperverletzungen
    85/227.360 X 80.972.640 = 30.272 Körperverletzungen verursachen!

    Wären alle „Körperverletzer“ Asylanten, gäbe es also 30.272 Körperverletzungen statt 915 Stück, also 30.272/915 = 33 mal so viele!

    Asylanten:
    Am häufigsten werden sie verantwortlich gemacht für ein Delikt, das mit dem Leben in Sammelunterkünften im Zusammenhang steht: Fast jeder dritte Tatverdacht für die Beteiligung an einer Schlägerei fällt auf Asylbewerber (28 Prozent).

    Da sind die Asylanten so sehr überrepräsentiert, dass man DIREKT und BERECHTIGT sagen kann, dass dieser Verbrechensbereich von Asylanten ABSOLUT dominiert wird. Diese Zahlen repräsentieren den bald drohenden BÜRGERKRIEG! Asylanten neigen zu 100-facher Anwendung von Gewalt gegenüber einem „alten“ Bürger! SIE SIND 100-fach AGGRESSIVER!

    Ich hoffe, dass #16 verwundert sich jetzt wirklich WUNDERT, denn ich habe mir diese Berechnungsarbeit (Dreisatzarithmetik) jetzt extra für ihn gemacht.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    FAZ – LUEGEN – PRESSE
    „Kein dramatischer Anstieg zu erwarten“

    Wie man als Presse diesen Titel wählen kann,
    die nachfolgenden Zahlen zu beschreiben, ist mir schleierhaft! Auch hier ist es reines Wunschdenken und der verbrecherische Versuch, die gesamte Bevölkerung zu belügen und das Staatsversagen zu verstecken:

    Auch bei fünf Prozent der Morde im Zusammenhang mit Raub, in vier Prozent der Totschlags-Delikte und bei fünf Prozent der Vergewaltigungen fällt der Verdacht auf einen Asylbewerber.

    Ein so winziger Teil der Bevölkerung dürfte auch nur für 0,28 % der Vergewaltigungen verantwortlich sein, bringt es aber auf „schlappe“ 5 Prozent und ist damit fast 18-fach (17,86-fach) überrepräsentiert!

    Bis hierher alles FAKTEN – FAKTEN – FAKTEN!

    DAS IST KEIN „ZURECHTBIEGEN“, SONDERN MATHEMATIK!

    Nun ganz pragmatisch (eigene Prognose und Abschätzung):
    Eine Frau mit Kinderwagen ist unterwegs zum einkaufen, sie begegnet auf ihrem Weg einem Deutschen, einem Marokkaner und einem Afghanen. Die Wahrscheinlichkeit, von diesen 3 Herren geschlagen zu werden ist bei den beiden letzteren etwa 100 mal so groß, wenn man die Vergleichswerte aus Schweden heranzieht und das Buch von Udo Ulfkotte gelesen hat! Das ist auch der Grund, warum viele Männer die Straßenseite wechseln, wenn der weitergeführte Fußweg auf die Bereicherer stoßen würde. Sind diese auch noch besoffen, so stiegt diese Wahrscheinlichkeit nochmals an, auf das 500-fache.

    Vorschlag für #16 verwundert:
    TROLLEN, WEGDUCKEN oder ENTSCHULDIGEN oder für den LINK bzw. BEWEIS bzw. die BERECHNUNG BEDANKEN

  69. #92 jambon1 (22. Okt 2015 19:02) Man sperre 1000 Araber in ein Lager, gebe ihnen Steine und Mörtel. Sie werden die Steine nehmen ihre Frauen steinigen und einander damit töten. Man sperre 1000 Deutsche in ein Lager, gebe ihnen Steine und Mörtel: Nach einer Woche stehen Häuser, nach zwei Wochen sind die Straßen befahrbar, nach drei Wochen gibt es die ersten Vereine, nach vier Wochen Kulturleben

    . . . nach 6 Wochen kann der Kaiser gekrönt werden und den neuen Berliner Flughafen einweihen!

    Unsere BEREICHERER habe ich schon umgetauft in UNKULTURBEREICHERER! Das Wort BEREICHERER kann man nämlich so nicht stehen lassen. Oder wir taufen sie gleich als das, was sie wirklich sind, VERÄRMERER und VERSCHLÄGERER!

    Danke für diese Aufmunterung!

  70. In der Zeit in der ich hier zwei Artikel las
    ist die Weltbevölkerung gerade um ca. 3000.-
    Personen gewachsen.
    Im Jahr sind es ca. 80 Millionen., zumeist natürlich aus dem afrikanisch,islamischen Kulturkreis.
    Sollten wir irrsinnigerweise in absehbarer Zeit
    10-30 Millionen Einwanderer aus diesen Regionen aufnehmen geht Deutschland definitiv kaputt ohne dass den Ländern aus denen die Auswanderer kommen auf die Dauer auch nur im geringsten geholfen ist.

Comments are closed.