Nach vierwöchiger Pause demonstriert heute Abend der Leipziger Pegida-Ableger Legida um 19 Uhr wieder mit Unterstützung der Dresdner „Mutter“-Pegida. Vom Dresdner Orga-Team werden neben anderen Siegfried Daebritz und Lutz Bachmann als Redner erwartet. Das Ordnungsamt der Stadt Leipzig hatte im Vorfeld versucht, die Kundgebung und den Spaziergang mittels Auflagen einzuschränken. Die erste Kammer des Leipziger Verwaltungsgerichts verwarf die Auflagen allerdings umgehend.

Die Dresdner Neueste Nachrichten schreiben:

[…] Legida darf nun doch wie ursprünglich beantragt am Montag bis zum Leipziger Stadthaus laufen. Das entschied die erste Kammer des Leipziger Verwaltungsgerichts bereits am Samstagabend. Das Ordnungsamt hatte zunächst per Auflage die Route verkürzt. Demnach sollte das fremden- und islamfeindliche Bündnis nur vom Richard-Wagner-Platz bis zur „Runden Ecken“ am Dittrichring laufen. Dagegen wehrte sich Legida nun per Eilantrag erfolgreich.

Die Stadt hatte die Verkürzung der Route damit begründet, dass in der Thomaskirche um 20 Uhr ein Gottesdienst mit Friedensgebet gefeiert werde. Durch die Demonstration, bei der wegen der Unterstützung von Pegida aus Dresden mit einer höheren Teilnehmerzahl als gewöhnlich auszugehen sei, werde eine starke Geräuschbelastung erwartet. Diese Ansicht teilte die Kammer so nicht. Für die Richter ist es ausreichend, wenn die Legidateilnehmer ruhig an der Thomaskirche vorbeiziehen. Sprechchöre und die Benutzung von Megafonen seien vor dem Gotteshaus verboten, bestätige Gerichtssprecherin Susanne Eichhorn-Gast auf Anfrage von LVZ.de.

Auch Auflagen zu Toiletten und Druckerzeugnissen rechtswidrig

Die Kammer erklärte auch zwei weitere Auflagen für rechtswidrig. In ihrem Bescheid hatte die Stadt verlangt, dass Legida sanitäre Anlagen bereitstellen müsse. Entlang der Demonstrationsroute hätten Teilnehmer in der Vergangenheit immer wieder ihre Notdurft verrichtet. Für die Richter ist es nicht erwiesen, dass es sich dabei um Legida-Anhänger gehandelt habe. Es könnten auch Gegendemonstranten gewesen sein.

Im dritten angegriffenen Punkt hatte die Ordnungsbehörde dem Versammlungsleiter aufgetragen, dafür Sorge zu tragen, dass Reden sowie Presse- und Druckerzeugnisse keine beleidigenden oder sonst strafrechtlich relevanten Inhalt verbreiten. Diese Passage sei unnötig, so die Juristen, weil der Punkt schon durch das Versammlungsgesetz abgedeckt sei. Die Polizei könne bei einem Verstoß eingreifen. […]

Einen Liveticker der heutigen Legida gibts wie immer auf epochtimes.de.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

120 KOMMENTARE

  1. Merkel und Co können ja nicht so blöde sein

    Ich denke die lenken mit dieser Katastrophe von einer Grösseren ab

    Dass der BER Flughafen abgerissen werden mnuss wissen schon viele…

    Vielleicht drückt Assen durch und Millionen Menschen sind schon verstrahlt …?
    Vielleicht stehen einige ältere Kernkraftwerke vor der Explosion ….?
    Hat KimJongUn bei Seinem letzten Besuch im BadenBadener Casino Deutschland gewonnen ?

    wer weiß wer weß

  2. Richtig !!!! Viel Spass und Erfolg heute abend. Wir können leider nur per Computer dabeisein, drücken aber fest die Daumen. Und: Nicht auf Fahnen pinkeln, das dürfen nur unterentwickelte grüne Pisser.

  3. Nächsten Donnerstag will Maybrid Illner die Entscheidungsschlacht gg Frauke Petry.

    Zu Gast sind Christian Snurawa, Familienvater aus Baden-Württemberg, Emine Aslan, überzeugte Muslima aus Rheinland-Pfalz, Angela Papenburg, Unternehmerin aus Sachsen-Anhalt, Norbert Scheiwe, engagierter Katholik aus Baden-Württemberg, Arthur Mashuryan, Konditor aus Rheinland-Pfalz, Rüdiger Seidenspinner, Polizei Baden-Württemberg und Vorstandsmitglied Gewerkschaft der Polizei (GdP), Sascha Lobo, Netzexperte. Gäste aus der Politik sind: Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD), der stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Thomas Strobl (CDU), die Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Bündnis 90/ Die Grünen), die Parteivorsitzende von Die Linke, Katja Kipping, die AfD-Parteivorsitzende Frauke Petry und der FDP-Parteivorsitzende Christian Lindner.

    Schaut euch diese Gegner an. ALLE gegen Frauke Petry. 11 gegen 1! Wenn sie das überlebt, wird sie für alle Patrioten unsterblich. Sie wird eine Redezeit von max 4 Minuten bekommen, danach muss sie 66 Minuten die Kübelei irgendwie ertragen.

  4. Mist, nicht mal ein Dixiklo, wo man die pööösen Nazis reintunken kann. Na dann, bleiben eben nur noch die bewährten Antifanten-Prügilanten. Wird eben der Stundenlohn für die linke Prügel-SA verdoppelt, stimmt´s Herr Kulturdezernent von Leipzig?!

  5. #6 UAW244 (07. Mrz 2016 18:29)

    Nächsten Donnerstag will Maybrid Illner die Entscheidungsschlacht gg Frauke Petry.

    11 zu 1?

    Eine solche Sendung kann doch nicht ernst gemeint sein? Liebe Frauke Petry, sie werden sich das doch nicht wirklich antun?

  6. Patriotische Grüße von der Nordseeküste an die Legidaner!…und das mit Frauke Petry in der Runde….da sind schon die ersten 2 Minuten die sie da sitzt ein Achtungserfolg…ich wüsste nicht ob ich mir das antuen würde, aber nach den Kommunalwahlen, und den Landtagswahlen bleibt einem nicht anders übrig als gegen diese……..Stellung zu beziehen!

  7. Zur Überbrückung der Wartezeit gerade entdeckt: Erfreuliches aus den Ländern, aus denen die ganzen Flüchtlinge angeblich kommen: die Bewohner von ar-Raqqa (syr. IS-Hochburg!) proben den Aufstand gegen den IS. IS und an-Nusra-Front dagegen versuchen mit perfiden Methoden, die Waffenruhe scheitern zu lassen. (http://mephistohinterfragt.wordpress.com/syrien-was-die-meisten-medien-nicht-bringen-teil-iv/)
    Im Irak hat am Wochenende die OP Befreiung Mossuls begonnen (https://mephistohinterfragt.wordpress.com/iraq-was-die-meisten-medien-nicht-bringen/)

  8. Ich gehe lieber zur Solidemo für die diskriminierungsgefährdeten Marokkaner vom Kölner Dom. Unter dem Motto „Köln grabscht mit“ will ein breites Bündnis aus Kirchen, Parteien, zivilgesellschaftlichen Gruppen, Gewerkschaften und autonomer Antifa gegen die sexuelle Benachteiligung junger Marokkanerinnen und Marokkaner die Stimme heben und Gesicht gegen übertriebenen Ermittlungsdruck faschistoider Kölner Polizeitruppen zeigen. Anmeldungen und Ideen für die Spontandemo, Ort und Zeit sind noch in Planung, bitte an Henriette Reker, Köln.

  9. Die nette Petry sollte da nicht hin.Früher kaum eingeladen,warum jetzt?!
    Warum soll sie sich das antun?
    Sitzen doch eh nur verstrahlte Systemlinge in der Runde,plus 100% der versifften Gutmenschen im Publikum.Wenn ich den Namen Lobo schon lese.Auch die Gefahr einer Tortenattacke ist da gegeben.
    Nein Nein,tu ich mir nicht an.

  10. Flüchtlinge: Türkei will drei Milliarden Euro zusätzlich

    Die Türkei hat die EU um weitere drei Milliarden Euro für den Umgang mit der Flüchtlingskrise gebeten. Über den Antrag werde diskutiert, erklärte EU-Parlamentspräsident Martin Schulz am Montag. Im Kampf gegen die illegale Einwanderung waren Ankara bereits Ende 2015 von der Europäischen Union drei Milliarden Euro Unterstützung für die mehr als zwei Millionen Flüchtlinge in der Türkei in Aussicht gestellt worden. Im Gegenzug soll die türkische Regierung dafür sorgen, dass weniger Menschen nach Europa kommen.

    Mehr:

    https://de.nachrichten.yahoo.com/fl%C3%BCchtlinge-t%C3%BCrkei-will-drei-milliarden-euro-155220779.html

    Siehe auch:

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-03/eu-tuerkei-gipfel-fluechtlinge-live?cid=6234912#cid-6234912

  11. Mal ne kann praktische Frage!

    Wenn jemand von einem Antifa angegriffen wird und sich durch Gegenwehr versucht zu verteidigen, aber dabei diesen Angreifer so verletzt hat das dieser eine Anzeige erstattet!
    Welchem Anwalt kann er als möglicher Angeklagter in Sachsen vertrauen so das er sich anständig verteidigt fühlt ?

    Anwälte haben ja wohl überall an deutschen Gerichten eine Berufsausübung Lizenz !

  12. Wie schon immer in der politischen Geschichte, strampeln die Betroffenen gegen jene, welche auf die Miseren aufmerksam machen. Da ist nichts an Hinterhältigkeit zu schade, bis zum entgültigen Gau im Land.
    Ideell ist meine Unterstützung bei den Spazierern im ganzen Land. Habe in erreichbarer Nähe leider keine Möglichkeit zu einer Teilnahme.

  13. Es wird immer wahnsinniger:

    18.33 Uhr: Der türkische Premier Ahmet Davutoglu begrüßt ersten Meldungen zufolge den neuen Vorschlag der EU. Dieser beinhaltet – wie berichtet – weitere drei Milliarden Euro, ein Ende der Visapflicht für Türken bis Juni und eine Vereinbarung zur Übernahme von syrischen Flüchtlingen direkt aus der Türkei.

  14. Kölner Rapefugees wieder aktiv

    Jetzt sogar gegen kleines 12 Jähriges Mädchen!

    Wieder mal in der Wasserrutsche, wie schon in Hamburg. Die Täter hatten wieder einen Stau gebildet und so dem nachrutschenden Opfer aufgelauert.

    Positiv:

    6 Festnahmen –Mutmaßliche Täter sind aus Syrien, Irak und Afghanistan.

    5 der 6 sind Asylbewerber die jedoch nicht in Köln selbst untergebracht sind. Das heißt sie nehmen für ihre Grabsch-Aktivitäten weite Wege in Kauf.

    Es ist einfach nur noch zum k*tzen ich hab es satt – wann werden diese Leute endlich wieder aus Deutschland herausgeworfen?

    Derweil plant Merkel die weitere Flutung, denn sie lässt die Grenze offen und schiebt die Probleme nur bis nach dem Wahltermin auf.

    Dieser Wahnsinn muss endlich beendet werden!

    Die Turnhallen sind belegt, wenn man ins Spaßbad ausweichen will zwechs Freizeitgestaltung muss man mit diesen Sittenstrolchen rechnen die uns Merkel ins Land geholt hat.

    Ich hab`s satt!

  15. @ 20 wooll….

    Genau dasselbe wollte ich auch jetzt kommentieren.
    Unfassbar, unfassbar… ganz Europa leidet unter einer Irren, einer Wahnsinnigen.
    Das KANN auch nicht mehr lange dauern.. das spürt man.
    Milliarden an Schurkenstaaten, jeden reinlassen, alles kaputtmachen an indigener Struktur.
    Täglich zunehmende Gewalt, Angst, Aggression, Verunsicherung etc.

    Dauert nicht mehr lange, kann man nicht mehr hinnehmen, es reicht.
    Schon lange.

  16. Die Türken- „Aber wir möchten mehr Geld haben!“
    EU- „Wie viel wollt ihr haben?“
    Die Türken- „Was habt ihr so an Gelder?“
    EU- „Ca. 3 Milliarden“
    Die Türkei- „Dann möchten wir ca. 3 Milliarden!“

  17. Aloha – bei mir steht der Stream ist offline… – ist das geglückte (Staats-)Sabotage oder kommt der Stream noch?

  18. # 6 UAW244

    Nee, echt jetzt? Eine Illner-Show mit 12 Gästen? Funktionieren kann das ja nur als Tribunal, nicht als Gespräch. Frau Petry kann man nur empfehlen, sich mittels Medien-Trainer sehr gut vorzubereiten.

  19. OT,-.….Meldung vom 07.03.2016 – 17:03uhr

    31-Jähriger an Haltestelle überfallen und verletzt

    Leipzig – Als ein 31-Jähriger die Straßenbahnlinie 1 am Stannebeinplatz verlassen wollte, wurde er von zwei Männern verfolgt. Diese bedrängten den Inder und forderten ihn auf, sein Handy herauszurücken. Die Tat ereignete sich bereits in der Nacht zu Sonntag gegen 00:45 Uhr. Da die Täter das Opfer auf Punjabi ansprachen, ist davon auszugehen, dass es sich um Landsmänner des Geschädigten handelte.
    Als sich der 31-Jährige weigerte, sein Handy zu übergeben, schlugen die Täter zu. Der Mann erlitt dabei Verletzungen am Kopf und am Brustkorb. Bei dem Angriff gelang es den polizeibekannten Unbekannten schließlich, das Handy ihres Opfers an sich zu reißen. Sie flohen in die Asylunterkunft unbekannte Richtung. Der Schaden beträgt etwa 600 Euro. Der 31-Jährige konnte die Angreifer wie folgt beschreiben: Der Schaden beträgt etwa 600 Euro. Der 31-Jährige konnte die Angreifer wie folgt beschreiben: beide ungefähr 1,78 Meter groß und von normaler Statur Täter 1 hatte eine Glatze schien etwa 30 Jahre alt zu sein und sprach Punjabi er trug eine Bomberjacke und schwarze Springerstiefel grünliche Jacke mit aufgesetzter Kapuze, dazu hatte er einen Baseballschläger blaue Jeans und einen Dreitagebart Täter 2 war besoffen und im Gesicht tätowiert mit einer schwarzen Jacke mit Kapuze und einer Jeans gekleidet. Die Polizei bittet nun um Mithilfe. Wer in der Nacht zu Sonntag Beobachtungen gemacht hat und Hinweise zum Überfall geben kann, soll sich bitte bei der Polizeidirektion Leipzig unter 0341 966-0 melden. https://mopo24.de/#!nachrichten/mann-strassenbahn-haltestelle-ueberfallen-polizei-leipzig-sachsen-55284

  20. Franz45 (07. Mrz 2016 18:48)

    Oh lieber Franz45 mit der „praktischen Frage“: da hast du aber ganz schlechte Karten. Der Antifant, der dir die Bierflasche reindrischt, ist grundsätzlich OPFER (..der gesellschaftlichen Verhältnisse). Du bist immer Täter. Denn der arme Antifant hat ja keine andere Wahl, als dich zu beschädigen, weil du ihn allein durch deine Anwesenheit vor Ort provoziert hast. Frag den kleinen Heiko, der sieht das auch so. Und für den lieben Stanislaw aus der Sorbelei bist du sowieso „kein Mensch, sondern ein Verbrecher“, weil du ein Pegida bist. Vergiß die Anwälte, die sind praktisch alle linksgedrehte Gutmenschen. Anderes wäre schöner, kommt aber erst später. Starke Faust!

  21. #18 Franz45 (07. Mrz 2016 18:48)

    Mal ne kann praktische Frage!

    Welchem Anwalt kann er als möglicher Angeklagter in Sachsen vertrauen so das er sich anständig verteidigt fühlt ?

    Die beste Wahl in Verteidigungssachen ist immer noch das Duo Heckler & Koch.

  22. #7 siggi (07. Mrz 2016 18:29)
    Ich hoffe die LINKEN Vögel ticken nicht aus nach dem Wahldebakel in Hessen
    ++++
    Viele von den linken Dussels sind z. Zt. stark infarktgefährdet wegen andauernder Schnappatmungs-Attacken.
    Ich hoffe natürlich, dass es noch viel schlimmer wird! 🙂
    Vielleicht haben wir ja Glück, dass es die Kuffnucken-Kanzlerin auch erwischt!

  23. Ich rate der deutschen Jugend dringend hier zu verschwinden. Die jungen Leute sind gut ausgebildet, fleissig und intelligent. Sie werden überall mit Handkuss genommen.

    Wenn sie hier bleiben, werden sie die Steuersklaven der EU, des Balkans, der Ukraine und der Türkei. Und sie werden sich niemals befreien können. Selbst wenn Höcke morgen Bundeskanzler würde.

    An der Landesgrenze sollte man Schilder aufstellen: EU macht frei….

  24. Alles Gute nach Leipzig an die Patrioten und habt einen friedlichen Abend. Widerstand! Wenn nicht jetzt, wann dann.
    MERKEL MUSS WEG
    DIE REGIERUNG MUSS WEG

  25. Muß korrigieren.
    Der Lobo hat so glaub ich,trotz seiner markanten Frisur relativ gute Ansichten.

  26. Irgendwas klappt da nicht.
    Ich will aber sehen, wie ein rassistischer Mob deutscher Unterschichtler aufmarschiert, größtenteils schon seit dem Vormittag betrunken, und hasserfüllt dumpfe Parolen gegen Flüchtlinginnen und Flüchtlinge grölt.

  27. UNGLAUBLICH – Nach 10 Sekunden hat das BRD-System den Stecker gezogen

    „Dieser Stream ist Offline“ – als wenn es eine „illegale Fussball-Übertragung“ wäre.

  28. Taxifahren auf Arabisch

    436. Sexueller Übergriff durch Taxifahrer – Riem
    Eine 31-jährige Münchnerin fuhr am Sonntag, 06.03.2016, gegen 03.00 Uhr, mit einem Taxi von der Innenstadt aus Nachhause.

    Kurz vor ihrer Wohnadresse hielt der unbekannte Taxifahrer an und streichelte die Frau mit der rechten Hand an ihrem linken Knie. Die 31-Jährige stieß seine Hand weg und stieg aus dem Taxi aus. Dabei griff ihr der Taxifahrer in den Schritt. Die 31-Jährige konnte sich nur mit Gewalt aus dem Griff lösen.

    Täterbeschreibung:
    Männlich, ca. 30 Jahre alt, kräftige Figur, arabisches Aussehen, hochgegelte kurze schwarze Haare, sprach gebrochenes Deutsch. Trug einen Zipppullover bzw. Zippjacke.
    https://www.polizei.bayern.de/muenchen/news/presse/aktuell/index.html/237746

  29. die Invasoren von Nazedonische Grenze können langsan die Zelte zusammenfalten und eine Schlange bilden in Griechlandküste Richtung OSMANEN!!!
    ICH weiss nicht ,worauf warten!!!!!
    SIE KÖNNEN ÜBERHAUBT NICHT DORT LEIDEN UND DIE NACHWUSCH VOM KAMERA ZEIGEN!!!!

  30. OT
    Piraten erschießen deutschen Segler vor Karibik-Trauminsel.

    http://www.bild.de/news/ausland/piraterie/piraten-toeten-deutschen-karibik-segler-44839794.bild.html

    >>Gonsalvez, der zugleich Minister für Nationale Sicherheit ist, kündigte zudem an: „Ich werde der deutschen Kanzlerin schreiben, um ihrer Regierung mein Bedauern auszudrücken über das, was zwei ihrer Bürger widerfahren ist.“<<

    —————————–

    Ich glaube nicht dass es noetig ist die "Kanzlerin" zu informieren dass ein Deutscher Tod und ein weiterer verletzt ist.
    Das kuemmert die Kasner doch nicht.
    Waeren es Illegale dann schon, aber Deutsche, die ist doch froh wenn einer weniger da ist!

    Wir werden von Feinden regiert!

  31. #10 Thomas_Paine (07. Mrz 2016 18:32)
    Nicht OT:

    Flüchtlingskrise: Polizei rechnet mit steigender Kriminalität

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/fluechtlinge-polizei-rechnet-mit-steigender-kriminalitaet-a-1081060.html
    ———

    Aus dem Spiegel-Artikel:

    Die Zahl von Gewalt-, Eigentums-, Sexual- und Betäubungsmitteldelikten werde ansteigen, heißt es in dem Papier der beim Düsseldorfer Innenministerium angebundenen Bund-Länder-Projektgruppe „Zuwanderung“. Zugleich stehe zu befürchten, dass Angriffe auf Migranten, Unterkünfte und „rechte Agitation“ zunehmen könnten.

    Das liest sich eindeutig so, dass die sich sicher sind, dass die Delikte durch Zuwanderer ansteigen werden. Aber nur befürchten, dass Rechte Böses tun.

  32. #25 alles-so-schoen-bunt-hier (07. Mrz 2016 19:10)

    Nee, echt jetzt? Eine Illner-Show mit 12 Gästen? Funktionieren kann das ja nur als Tribunal, nicht als Gespräch. Frau Petry kann man nur empfehlen, sich mittels Medien-Trainer sehr gut vorzubereiten.

    Das sieht nach einer gefährlichen Falle aus, wenn man sieht wer da so alles dabei ist.

    Die AfD ist im extremen Aufwind – in so einer 12 er Runde kann Frauke Petry nur verlieren, denn es wird darauf hinaus laufen, dass sich wahrscheinlich die 11 als die Vertreter der sogenannten Zivilgesellschaft inszenieren und Frauke Petry und die AfD als den Wolf im Schafspelz darstellen wollen, der Schaden bringt.

    Frauke Petry sollte der Lügenpresse, die hier gan offensichtlich in Union mit der Politik in dieser Sendung auftritt, keine Gelegenheit zu einem Schauprozess geben, dass hat nichts mit Feigheit zu tun, aber 11 potentielle Gegner sind einfach zuviel.

    Frauke Petry sollte lieber die Zeit nutzen für Wahlkampfhilfe in Sachsen Anhalt und sich ansonst in dem Erfolg von Hessen sonnen.

    Die AfD hat es nicht nötig an so einem Tribunal teilzunehmen.

    Björn Höckes Auftritt bei Jauch sollte ja auch in einer Hinrichtung seiner Person Enden.
    Er sollte am Ende vor ganz Deutschland als der Aussätzige vom rechten Rand gelten.
    Aber Höcke war zu stark und ging aus dieser runde mit dem jammervollen Maasmänchen als siegender Tribun hervor.

    Ich befürchte jedoch die gute Frauke Petry wird sich bei 11 vs 1 übernehmen.

    Das hässliche gekeifere und geifern der Gutmenschen kann sehr zerstörend und zermürbend sein, da brauch man Nerven aus Stahl.

  33. Sind bei euch in der Stadt auch flächendeckend AfD-Plakate zerstört worden?
    Kleiner Tipp, Einfach geradebiegen, oder mit etwas durchsichtigem Paketklebeband, zur Not auch Gaffa-Tape flicken und sichtbar ans nächste Straßenschild oder Baum stellen.

  34. Passender Untertitel für dieses Bild:

    http://www.wiwo.de/politik/europa/eu-gipfel-tuerkei-fordert-weitere-drei-milliarden-euro/13061798.html

    „Hurra, wir nehmen die EU aus wie eine Weihnachtsgans, dafür hindern wir ein paar Afghanen und Iraker an der Weiterreise, und mit den 15 Milliarden Euro lösen wir das „Kurdenproblem“.

    http://www.focus.de/politik/videos/riesige-fluchtbewegung-in-die-eu-kurden-politiker-warnen-in-der-tuerkei-entsteht-gerade-eine-neue-fluechtlingswelle_id_5340694.html

  35. @ #6 UAW244 (07. Mrz 2016 18:29)
    An Petrys Stelle, würde ich da nicht hingehen. Sie kann nichts gewinnen, nur verlieren.

  36. @#41 Cendrillon

    hauptsache der dreht jetz nich alle fünf Minuten an dem Schalter 😉

  37. In der Kaiserstadt Bad Aachen, im Kurpark, neben dem dem Firt Class Hotel Quellenhof, unweit der Carolus-Thermen,lässt es sich leben:
    http://www.aachener-zeitung.de/lokales/aachen/nichts-geht-mehr-kasino-spielt-fluechtlingsheim-1.1308503

    Es ist ein Bezahlartikel, dennoch ist das Wesentliche schon gesagt.

    Sollte dieses Bild mit der imperialen Behausung in den entsprechenden Ländern der Welt verbreitet werden, dann……gnade uns Gott.
    Wir bräuchten einen weiteren Bahnsteig des Aachener HBF.

  38. #51 Metaspawn (07. Mrz 2016 19:32)

    Vergewaltigen und rauben gehört halt zum
    Fundus der GUTIS.

    Wann wird Cohn Bendit in seiner Sandkiste
    bereichert???

  39. Die nächste Invasion von Migranten? – Keine Visum mehr für Türken ab Juni.
    NA SUPER DANN KOMMEN KEINE SYRER MEHR ,DAFÜR ABER JEDES JAHR 2 MILLIONEN TÜRKEN

    WOHLGEMERKT AB JUNI DANN LEGAL !!

    Im Rahmen des Flüchtlingsdeals sollen bis Ende 2018 weitere drei Milliarden Euro in die Türkei fließen,
    Darin verpflichtet sich die Union auch, die Visapflicht für Türken bis Ende Juni aufzuheben, berichtet oe24.at.

    Und BW wählt angeblich CDU/Grüne zu 50% ???

  40. #19 Nachdenkender (07. Mrz 2016 18:49)

    Hallo, schauen Sie mal im Strang „Stuttgart: Widerstandsbanner über A8 und B14, Merkel muss weg“ unter

    #124 DFens (07. Mrz 2016 18:54) nach. Nochmal herzlich willkommen bei PI.

  41. Das Politbüro der EUdSSR installiert mit der Türkei ein Flüchtlingskarussell.

    Frau Kazmierczak kann daheim dem GEZ-verblödeten Michel einen Erfolg verkaufen: die Türkei nimmt alle Flüchtlinge aus Griechenland zurück.

    Was sie dann nicht sagt ist. Sie exportiert für jeden einen anderen in die EU. Zusätzlich zum Export ihrer visafreien Türken.

    Dafür erhält sie eine Karussell-Prämie vom 6 Mrd.

    EU macht frei….

  42. Im jüngsten Lagebild heißt es, dass Kriminelle unter den 2015 registrierten 1,1 Millionen Flüchtlingen verdächtigt werden, im vergangenen Jahr in Deutschland insgesamt mehr als 200.000 Straftaten begangen zu haben.

    In zwei Drittel der Fälle geht es laut BKA um Eigentums-, Fälschungs- und Vermögensdelikte.

    Etwa 18 Prozent sind sogenannte Rohheitsdelikte, also Körperverletzungen, Bedrohungen und Nötigungen.

    Sexuelle Übergriffe machen noch nicht einmal ein Prozent der Fälle aus, versuchte und vollendete Tötungsdelikte 0,1 Prozent – 240 Fälle.

    Da is bestimmt noch Luft nach oben.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/hessen-npd-bei-kommunalwahl-was-steckt-hinter-dem-erfolg-a-1081073.html

    Die Kommunalwahl vom Sonntag zeigt deutlich: Die Kleinstadt hat ein Nazi-Problem.

    Über 14 Prozent in Büdingen.

    Eigentlich ist es so: Während die Rechtspopulisten der AfD im Land von einem Triumph zum nächsten eilen, dümpelt die fremdenfeindliche NPD landesweit bei 0,3 Prozent herum.
    Doch vereinzelt bleiben große braune Flecken. Wie im Städtchen Leun, hier kam die NPD auf satte 17,3 Prozent.
    In Altenstadt waren es 12,3 Prozent. Und wie im deutlich größeren Büdingen.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/daenemark-was-tun-mit-den-hasspredigern-a-1080984.html

    Radikale Imame haben ihre eigenen Regeln, sie predigen Hass und Gewalt.

    Dänische TV-Reporter haben gefährliche Hetzer mit versteckter Kamera gefilmt. Radikale Islamisten predigen allerdings nur in einem kleinen Teil der rund 150 Moscheen in Dänemark – viele moderate Imame haben die nun bekannt gewordenen Äußerungen scharf verurteilt.

    Einfache Antworten hat wieder einmal nur die rechtspopulistische Dänische Volkspartei.

    Sie fordert nach den Enthüllungen:

    Die muslimische Zuwanderung nach Dänemark müsse gestoppt werden.

    Lösungen müssen nicht immer kompliziert sein:!: !

    .

    http://www.rolandtichy.de/meinungen/wir-schlechtmenschen/
    Wir Schlechtmenschen – Über die Verdrehung von Ursache und Wirkung.

    Wenn wir die derzeitige Planlos-Politik und den Islam kritisieren, dann sind wir Rassisten und wenn wir Rassisten sind, dann hat das damit zu tun, dass wir dumm, ungebildet und finanziell schwach sind.
    Es geht nämlich eigentlich gar nicht um Sicherheit im eigenen Land und Werte, die man sich in Europa und gerade auch in Deutschland teuer erkämpft hat.

    Am Ende geht es uns nur darum, nichts abgeben zu wollen und die stumpfe Angst vor dem Fremden, das wir gar nicht kennen.
    Eine Religion, die speziell uns Frauen als Menschen zweiter Klasse deklariert.

    Eine Kultur, die für mich nichts mit Kultur zu tun hat, wenn sie sich in all ihrer Intoleranz und Gewalt zeigt. Eine Kultur, die ihre Heimaten zunehmend zerstört und unseren Heimaten den Kampf angesagt hat.

    Eine Kultur, die sich weitgehend als nicht integrierbar erweist.

    Deren Parallelgesellschaften dafür sorgen, dass man sich nicht selten an immer mehr Orten im eigenen Land fremd fühlt.

    Eine Kultur, deren Religion durch die zahlreichen Terroranschläge unser Vertrauen verspielt hat.

    Die es uns unmöglich gemacht hat, in der vollverschleierten Frau, dem Mann mit dem langen, dunklen Bart und der traditionellen Kleidung kein Risiko für unsere Sicherheit oder zumindest eine Provokation zu sehen.

    Es geht nicht um stumpfen Rassismus, um Vorteile aus dem Nichts.

    Es geht um begründete Ängste. Ängste, die sich längst als berechtigt herausgestellt haben.

    Die AfD, Le Pen, Donald Trump. Sie alle sind nicht Ursache, sondern Symptom.<<

    Die Frau bringt es auf den Punkt!

    Have a nice day.

  43. OT

    Heute in der WAZ:

    Krankenkassen machen mehr als eine Milliarde Euro Verlust

    ….Das Ministerium führte diese Differenz „im Wesentlichen darauf zurück, dass die Krankenkassen ihre Versicherten durch niedrigere Zusatzbeiträge entlastet haben“….

    http://www.derwesten.de/wirtschaft/krankenkassen-machen-mehr-als-eine-milliarde-euro-verlust-id11629841.html

    ……

    Auf der gleichen Seite sind Links von 2012 /2013, also vor der Flüchtlingskrise unter der Rubrik „Lesen Sie auch“. Die Überschriften lauten:

    „Überschuss der Krankenkassen wächst weiter“
    oder
    „Erneut Überschuss in der gesetzlichen Krankenversicherung“

    ……..

    Ich habe mächtig den Eindruck, als solle der Bürger dumm gehalten werden, warum die Ausgaben bei den Krankenkassen so explodieren!

  44. Die BRD-Medien-Polit-Gesellschaft erinnert immer mehr an einen Orwell-Staat.

    Wahrheit wird zur Lüge gemacht, und Lüge zur Wahrheit verdreht.

    Aber solange dieses Kerproplem nicht beseitigt ist, kann die Gesellschaft die eigentlichen Probleme wie z.B die Übermacht der Geldeliten nicht angehen.

    Das heißt: Auch ein Rechtsruck ist nur ein Pyrussieg. Solange die regierenden Linksfaschisten Wasserträger dieser 1-Prozent sind, wird sich nichts ändern.

    Diese korrupten Rothschild-Familien-Eliten der Wallstreet und City-of-London müssen letzlich fallen!, wenn die Völker der Souverän sein soll.

    Die Menschheit brauch keine Zuckerbergers.

  45. #54 PeterT. (07. Mrz 2016 19:35)

    In der Kaiserstadt Bad Aachen, im Kurpark, neben dem dem Firt Class Hotel Quellenhof, unweit der Carolus-Thermen,lässt es sich leben:
    http://www.aachener-zeitung.de/lokales/aachen/nichts-geht-mehr-kasino-spielt-fluechtlingsheim-1.1308503

    Es ist ein Bezahlartikel, dennoch ist das Wesentliche schon gesagt.

    Sollte dieses Bild mit der imperialen Behausung in den entsprechenden Ländern der Welt verbreitet werden, dann……gnade uns Gott.
    Wir bräuchten einen weiteren Bahnsteig des Aachener HBF.
    -.-.-.-.-
    Und wie ich bereits vor einiger Zeit schrieb: Die neuen Herren hätten es durch den dahinterliegenden Kurpark auch nur ein paar hundert Meter weit bis zur Carolus-Therme mit Whirlpools, passender Saunawelt „OASIS“ und auch sonst allem, was so dazugehört 🙂 🙂 🙂

  46. Die SPD-HAZ informiert ihre Leser wieder mal nur über die Krakeeler vom Linksfaschistischen Lager, die vor einiger Zeit mit dem Plakat „Deutschland, du mieses Stück Scheiße“ durch Hannover gezogen waren inklusive der Rotgrünlinken Politprominenz des Landes.

    .

    „Protest in der City
    260 Menschen demonstrieren gegen Pegida

    Rund 260 Menschen demonstrieren am Abend am Opernplatz in Hannover gegen den wöchentlichen Aufmarsch der Pegida-Bewegung in der Innenstadt. Die Islamfeinde ziehen jeden Montag vom Georgsplatz aus durch die City. Die Polizei ist mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort.
    Hannover. Die Gegendemo, die sich aus Teilnehmern der linksautonomen Szene sowie der Linkspartei und der Friedensbewegung zusammensetzt, machte zum Auftakt des Protestes in Reden darauf aufmerksam, dass sich unter den Pegida-Aktivisten auch Neonazis befinden.

    Rund 260 Teilnehmer haben sich vor dem Opernplatz versammelt. Derzeit zieht die Pegida vom Georgsplatz durch die City.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/260-Menschen-demonstrieren-gegen-Pegida

  47. #66 martinfry (07. Mrz 2016 19:45)

    Die INKARNATION, die zu verblendet und dadurch
    DUMM ist….und sieht wie SCHEISSE aus!

  48. Das GRÜNE Spitzenpersonal brilliert einmal mehr mit fundiertem Wissen 🙂
    Renate K(n)ast verwechselt den Europa-Abgeordneten Richard Sulík der Slowakei mit dem Polnischen Ausenminister. Wahrscheinlich war sie auf einer Party bei Christel Beck.

    Während der Talksendung von Anne Will am 06.03.2013 schrieb Renate K(n)ast: „Oh je, es gibt bestimmte bessere Botschafter für Polen.“
    Tweet zu „Anne Will“-Sendung: Künast blamiert sich mit Geografie-Unwissen

    Und hier der vorherige peinliche Faux Pas
    Amerikareise von Renate Künast Ahnungslos in Washington

    Es war nicht Washington, sondern Lincoln: Zwei amerikanische Präsidenten haben Renate Künast durcheinander gebracht. Das Netz freut sich und schlägt der Grünen-Politikerin vor, was sie als nächstes verwechseln könnte.

  49. So sitze wieder auf dem Stuhl. Nachdem ich vor Lachen unter den Schreibtisch gefallen bin.

    Wie war das Motto der Gegendemo?

    Kundgebung unter dem Motto „Für einen grenzenlosen queeren Feminismus – Sexismus angreifen!“, oberer Martin-Luther-Ring zwischen südlichem Thomaskirchhof und Ratsfreischulstraße, 19.45 bis 21 Uhr, 100 Personen.

  50. Bisher tolle Reden von Fröbel, Bachmann und Däbritz!
    Man merkt, wie professionell sie sich mit Zitaten abgesichert haben, etwa der Hinweis auf die „arabischen Invosoren“ (Papst Franziskus).
    Genauso muß es sein, dann kann die Lügenpresse nichts machen.

  51. Bachmann scheint jetzt Ernst zu machen mit der Parteigründung. Was soll das bringen? Aus welchem Grund sollte die AFD jetzt noch mit Pegida zusammenarbeiten?

    Pegida ist nur noch eine regionale Erscheinung. Das Gerede von den bereits verlorenen Städten und Regionen im Westen, sind auch nicht dazu angetan Pegida als Partei bundesweit zu unterstützen.

    Ich sehe bei einer Pegidapartei nur den Vorteil darin, dass so Druck auf die AFD ausgeübt werden könnte, damit diese nicht zu gemäßigt wird.

  52. #69 Engelsgleiche (07. Mrz 2016 19:52)
    #54 PeterT. (07. Mrz 2016 19:35)

    In der Kaiserstadt Bad Aachen, im Kurpark, neben dem dem Firt Class Hotel Quellenhof, unweit der Carolus-Thermen,lässt es sich leben:
    http://www.aachener-zeitung.de/lokales/aachen/nichts-geht-mehr-kasino-spielt-fluechtlingsheim-1.1308503

    Es ist ein Bezahlartikel, dennoch ist das Wesentliche schon gesagt.

    ———–
    Hier geht Lesen auch ohne Bezahlung:

    Rund 200 Flüchtlinge ziehen ins Neue Kurhaus

    Letzte Aktualisierung: 14. Januar 2016

    Aachen. Was seit Monaten im Gespräch ist, ist nun Fakt: Auch das leerstehende Neue Kurhaus an der Monheimsallee wird für die Unterbringung von Flüchtlingen genutzt. Rund 200 Menschen sollen nach Angaben des städtischen Presseamts ab April in dem altehrwürdigen Bau eine vorübergehende Bleibe finden.

    https://www.aachener-nachrichten.de/rund-200-fluechtlinge-ziehen-ins-neue-kurhaus-1.1269060

  53. #74 alexandros (07. Mrz 2016 19:58)
    Sorry es sollte natürlich Renate K(ü)nast heißen.

  54. Merkel plant eine schleichende Dauereinflutung von Invasoren aus der Türkei!!

    Unsere Milliarden sollen nur zur Versorgung in der Türkei eingesetzt werden. Die Invasoren lässt Merkel dann aber direkt mit dem Flugzeug von der Türkei aus nach Deutschland und andere EU Länder einfliegen.

    Das heißt wir bekommen die Einflutung durch den Marsch über die Balkanroute nicht mehr mit, dass ganze erfolgt unbemerkt per Flugzeug und die Busse kommen Nachts!

    Der Einstrom wird weiter gehen, durch Merkel jetzt auf noch dreistere Weise.

    Die Türkei dient nur als Zwischensammler!!

    Merkel plant von dort aus die totale Einwanderung nach Europa!

    Das wird die totale Umsetzung des Hooton Plans und die völlige Multi-Kulturalisierung!

    Merkel wird das Europa der weißen Völker beseitigen!

  55. Syrischer Todbringer der Unterwelt, wollte schwangere in Gemeinschaftsküche mit scharfen Messer, meucheln

    OT,-.….Meldung vom 07.03.16 – 18:12 Uhr

    LWL: Junger Mann schlug schwangerer Frau in den Bauch und verletzte sie mit Messer

    In Wittenburg im Landkreis Ludwigslust ereignete sich am verrgangenen Samstag gegen 20:00 Uhr ein Angriff auf eine schwangere Frau in einer Notunterkunft. Ein 24-jähriger Mann wollte seine 21-jährige Ehefrau besuchen, die in dieser Unterkunft untergebracht ist. Aus unbekannten Gründen hatte ein 18-jähriger Syrer etwas gegen den Besuch, er griff den Mann an und schlug mit Fäusten auf ihn ein. Doch damit nicht genug. In der Gemeinschaftsküche übte der Syrer dann auch noch Gewalt gegen die schwangere Frau aus. Er schlug der werdenden Mutter in den Bauch. Als er schließlich noch ein Messer nehmen wollte, konnte die Frau selbiges verhindern, verletzte sich jedoch an der Stichwaffe. Die Frau wurde in einem Krankenhaus erstversorgt und untersucht. Gegen den Syrer wird wegen Sachbeschädigung und gefährlicher Körperverletzung ermittelt. http://www.shortnews.de/id/1192954/lwl-junger-mann-schlug-schwangerer-frau-in-den-bauch-und-verletzte-sie-mit-messer

  56. #33 Polarkreistiger (07. Mrz 2016 19:18)

    Muß korrigieren.
    Der Lobo hat so glaub ich,trotz seiner markanten Frisur relativ gute Ansichten.

    Das wäre mir aber neu.

  57. Merkel hat zur DDR-Seite einen Aufsatz geschrieben wie man Bundeskanzlerin werden kann und Westdeutschland zerstören. Ihre jetzige Politik war in Ihrem Aufsatz beschrieben. Dazu gehören auch die Flüchtlinge. Für mich persönlich ist es ein weiterer Grund AfD zu wählen. Für euch ist es eine weitere Grund die Demos zu erweitern!!

  58. Kann jemand mit Jurakenntnissen mal posten, ob die 5 Jahre Haft für die Moliwerfer moderat sind, oder ob das Strafmaß hier etwa voll ausgeschöpft wird?

  59. #79 alexandros (07. Mrz 2016 20:07)

    Wieso? Das passte doch!

    KNAST ist ein humaner Begriff, für Kü-Knast….
    (obwohl der Knast Kü-Knast den Steuerzahler
    bluten lässt!)

  60. OT

    Freisler reloaded – Gesinnungsjustiz und Schauprozesse in Deutschland

    Gerade in der Aktuellen Kamera.

    Für versuchte Brandstiftung in einem „Flüchtlings“heim gibt es zweimal 5 Jahre. Das gleiche wie für „vollzogenen Mord“ (Johnny K.) bzw. nur halb so viel wie die Strafe für den „vollzogenen Mord“ an Daniel S.

    Nächstes Freisler-BRD-Urteil:
    Salzhemmendorf – dreimal zu erwartende drakonische Strafen.

  61. Dabei, meine sehr geehrten Damen und Herren, gibt es was zu verteidigen! Europa ist das Zusammenleben der christlichen, freien und unabhängigen Nationen: Gemeinsame Wurzeln, gemeinsame Werte, gemeinsame Geschichte, geographisches und geopolitisches Aufeinanderangewiesensein; die Gleichberechtigung von Mann und Frau, Freiheit und Verantwortung, fairer Wettbewerb und Solidarität, Stolz und Demut, Gerechtigkeit und Barmherzigkeit; dies sind wir. Dies ist Europa! Europa ist Hellas und nicht Persien, Rom und nicht Karthago, Christentum und nicht das Kalifat. Wenn wir dies sagen, dann gibt es darin keinerlei Rangordnung, sondern nur einen Unterschied. Zu sagen, dass es eine selbständige europäische Zivilisation gibt, bedeutet noch nicht, dass sie besser oder schlechter sei. Es bedeutet nur soviel, dass wir dies sind, und ihr seid jenes.

    Auszug aus Grundsatzrede von V. Orban

    http://klapsmuehle-online.de/europa-im-politischen-kokainrausch

  62. Was war das für eine schwachsinnige Auftaktsrede von einem gewissen „Friedrich“?
    Die deutschen Geistesgrößen der Vergangenheit: Goethe, Schiller, Beethoven, Kant, etc. explizit für die „Neuen Bundesländer“ vereinnahmen zu wollen und dem „Westen“ das Gruselkabinett Merkel und Konsorten zuzuweisen. Nicht nur, das dies die Tatsachen der Herkunft völlig verdreht, es ist ebenso eine geistige Brandstiftung, die Alten gegen die Neuen Bundesländer auszuspielen.
    Das Niveau dieses Redners, der sich selbstgefällig derart hineinsteigert, die Bevölkerung des Westens zu beschimpfen, ist dem des politischen Gegners adäquat. Hat dieser Dummschwätzer noch nicht begriffen, das nur gemeinsam ein Schuh draus wird?
    Wir haben bei der Kommunalwahl in Hessen erst mal vorgelegt. Bitte nachmachen und Merkel & ihre Kader möglichst bald wieder zurückholen in die Heimat!

  63. WARUM NUTZT IHR NICHT DIE WERTVOLLE ZEIT DES SPAZIERGANGES FÜR DIE AUFKLÄRUNG DER INTERNETZUSCHAUERß BEI KOPP SITZEN AUCH IMMER EINIGE LEUTE ZUSAMMEN UND REDEN! NICHT WUT,
    ES GEHT UM DEN EDLEN ZORN!

  64. Für Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (64, CDU) gibt es jetzt nur noch ein Ziel:

    „Alle Demokraten“ müßten nun in den hessischen Parlamenten die AfD „entzaubern“.

    Und außerhalb der Parlamente regeln das weiter Merkels Steinewerfer, ja, Herr Bouffier?

  65. Leute, es ist zwar nicht das Thema, aber es gibt keine billigen Kredite mehr. Angeblich gibt es schon einige Tage bei den meisten Banken nichts mehr.
    Falls wer noch was braucht, dann ganz schnell.

  66. @#18 Franz45 (07. Mrz 2016 18:48)
    Mal ne kann praktische Frage!

    Wenn jemand von einem Antifa angegriffen wird und sich durch Gegenwehr versucht zu verteidigen, aber dabei diesen Angreifer so verletzt hat das dieser eine Anzeige erstattet!
    ————–

    Also wenn der Antifa, was ja zu vermuten ist, einen schweren Angriff auf die körperliche Unversehrtheit begangen hat, also z.B. mit Mord gedroht, ein Messer dabeizuhaben angegeben hat, mit einem Griff an den Hals zu würgen begonnen hat usw., dann greift der Notwehrparagraph:

    § 32 STGB Notwehr

    (1) Wer eine Tat begeht, die durch Notwehr geboten ist, handelt nicht rechtswidrig.

    (2) Notwehr ist die Verteidigung, die erforderlich ist, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden.

    Wenn man selbst keine Zeugen hat, der Antifa sich zeugen gekauft haben sollte und/oder man bei der Polizei etwas mehr als nur seinen Ausweis und den Hinweis auf Notwehr gesagt hat, dann könnte es schwierig werden.

  67. #100 Leo Trotzki (07. Mrz 2016 21:08)

    Für Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (64, CDU) gibt es jetzt nur noch ein Ziel:

    „Alle Demokraten“ müßten nun in den hessischen Parlamenten die AfD „entzaubern“.

    Sätze mit nur wenig Wahrheiten: Die Herrschaft eines im Wesentlichen gleichgeschalteten Parteienkartells mit eingebauter Pseudo-Opposition hat mit Demokratie nur sehr wenig zu tun; der Begriff „Demokratie“ (gerne entlarvenderweise auch als „Konsensdemokratie“ bezeichnet) wird lediglich als Stammhalter für eine gegen den Bestand des eigenen Volkes gerichtete Politik mißbraucht, um daraus eine scheinbare Legitimation dieser im Kern längst diktatorisch durchgezogenen Politik zu konstruieren, die die Auflösung von Land und Volk in Identität und Bestand betreibt, um es im Brüsseler Einheitsstaat a la Juncker, Merkel, Schäuble, Schulz und Konsorten rückstandslos aufgehen zu lassen.

    Eines aber ist richtig, nämlich, daß genau dieser unrechtmäßige Anspruch der „EU-Konsensparteien“ entzaubert, sprich: ans Licht gebracht und damit entlarvt und dekonstruiert werden muß. Die im Dunkeln müssen ans Licht! Ans Werk!

  68. Was war da zu hören sammeln und zum Bahnhof ohne Polizeischutz?
    Das klingt nicht gut hier läuft etwas Gemeines wohl eine Provokationsangebot an linksextreme Gruppen!
    Hoffentlich irre ich mich denn das würde eine neue Qualität des Widerstandes erforderlich machen und möglicherweise das Ende der PEGIDA bedeuten!

  69. Die Gegener von Pegida und AfD machen sich von Tag zu Tag lächerlicher.
    Die hilflosen, an den Haaren herbeigezogenen Argumente, die Präsenz der o.g. zu leugnen oder zu verhindern, bestärkt alle umso mehr, die eine neue Politik in Deutschland herbeisehnen.

    JA – zu AfD
    JA – zu **gida
    JA – zu einem christlichen Deutschland

    NEIN – zu Antifa
    NEIN – zu den AltLastenParteien
    NEIN – zu ISLAMISIERUNG EUROPAS

  70. #75 Cendrillon (07. Mrz 2016 19:59)

    Kundgebung unter dem Motto „Für einen grenzenlosen queeren Feminismus – Sexismus angreifen!“, oberer Martin-Luther-Ring zwischen südlichem Thomaskirchhof und Ratsfreischulstraße, 19.45 bis 21 Uhr, 100 Personen.

    Nö, Säxismus. So stand es dort auf einem Banner. Die sind wirklich hohl. Schland geht unter und die blödeln rum.

  71. #108 Franz45 (07. Mrz 2016 22:27)

    Was war da zu hören sammeln und zum Bahnhof ohne Polizeischutz?

    Hat sich schlimmer angehört, als es nachher war. Also Polizei war genug da, um Übergriffe der Rotfaschisten zu unterbinden. Sogar 2 Wasserwerfer waren in Stellung. Haben wohl was neues ausprobiert, um Personal zu sparen oder so… Auch einen Hubschrauber haben sie uns heute nicht gegönnt. Ansonsten alles wie gewohnt, sie haben wieder die Gegendemo kontrolliert (wie immer) in unsere Nähe gelassen.

    Sogar das immer selbe Fotomotiv (Balletttänzerin oder Musiker am hell erleuchteten Fenster und davor der Spaziergang) hat die Lügenpresse heute wieder zelebriert, wie peinlich. Wir konnten die Bemühungen des Fotografen an der üblichen Stelle sehen. Am Fenster posierte ein Links-Studentierender mit einem großen Blechblasinstrument. Er bekam allerdings kaum Töne raus. Alles nur fürs Foto. Peinlich.

  72. Notwendig und segensreich ist das Bündnis zwischen PEGIDA und der Alternative fürwahr

    Nachdem es der Alternative FÜR Deutschland gelungen ist sich vom bösen Einfluß des Bernd L. zu befreien, sucht diese nun das Bündnis mit den Heroen von PEGIDA, die im deutschen Rumpfstaat ja schon lange mit ihren patriotischen Aufmärschen gegen die Mohammedanisierung für Furore sorgen. Dies ist auch sehr zu begrüßen, denn mit Hilfe der Alternative ist es den Heroen von PEGIDA leichter möglich ihre patriotischen Aufmärsche auch außerhalb Dresdens ins Werk zu setzen, wie das gute Beispiel Erfurts zeigt. Während wiederum die Heroen von PEGIDA es der Alternative erlauben das Volk für sich zu gewinnen, da sie sich als einzig wahre Kraft zur Abwehr der morgenländisch-afrikanischen Völkerwanderung diesem zeigen kann. Ferner sollte die Alternative das Volk beim Kampf gegen die Errichtung der Asylzwingburgen in den Dörfern und Städten unterstützen und diesem bei Übergriffen der Parteiengecken auf sein Privateigentum nach Kräften beistehen. Dann werden die nächsten Wahlen bestimmt auch spannend.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  73. 3000 bei Legida in Leipzig ist sehr gut…vor wenigen Monaten scheiterte man dort wiederholt an der Vierstelligkeit. Es wird!

  74. @Polarkreistiger

    @Tiefseetaucher

    Sascha Lobo und gute Ansichten/Absichten??

    Hier verwechselt wohl jemand diesen seltsamen Knilch mit dem Schweizer Andreas Thiel, der Haare wegen.

  75. Tolle Reden in Leipzig. Friedrich Fröbel hat da eine großartige Zusammenfassung abgeliefert, vielleicht etwas zu lang – aber alle Achtung!
    Es lohnte sich wirklich, den riesigen Redetext auch mal schriftlich zu veröffentlichen.
    Den Teil über das Verhältnis Merkel/CDU kann man auch (bildlich und wirklich kurz) so zusammenfassen:

    KLICK

  76. Auch dieses Bildchen passt nochmal ausgesprochen gut zum Redetext des hochgeschätzten Herrn Daebritz bezüglich der eingewanderten Frauenverachtung:

    KLICK

    Danke, Leipzig!

  77. Wann stehen die Menschen endlich auf ausser den Dummfbacken der Einheitsparteien im Reichstag.Dem Realitätsverlust folgt stets der Machtverlust der politischen Klasse. Aus dem Führerbunker tönte es einst, der Sieg ist nicht mehr fern, dann hörte man man aus dem Ballast der Republik, der Sozialismus siecht und draussen stöhnte das Volk. Und heute? Wir schaffen das ihr Packzeug! Die Ostdeutschen, heute alles Nazis, haben es uns vorgemacht.Und unser Land durchziehen Raub-und Mörderbanden aus aller Herren Länder, sprengen Geldautomaten,schlagen Menschen tot, berauben und vergewaltigen Frauen und Kinder, dealen und betrügen die Sozialkassen, die wir immer wieder gehorsam füllen… Meine Feder weigert sich weiter aufzuzählen.. Die Säulen unseres Staates sind mittlerweile korrupte Politiker,tatenlose Polizei und dazu die hässlichen schwarzen Galgenvögel!

  78. #115 kolat
    Sie haben recht.Andreas Thiel ist der mit den richtigen Aussagen.Hatte die wohl verwechselt mit der Frisur.-hehehehe

  79. Der Witz der Woche!!

    Barack Obama ist gestorben.
    Nach 10 Jahren fragt er Gott, ob er auf die Erde kann um zu sehen, was jetzt sein Amerika macht…
    Gott gewährt es ihm.
    Obama kommt in New York an, geht in eine Bar und fragt den Kellner, wie das Land jetzt mit den ganzen Problemen zurechtkommt…

    Der Kellner versteht nicht: „Welche Probleme?“

    „Na ja: Irak, Afghanistan, Syrien, Ukraine…“

    „Ach, das ist alles längst erledigt, dort ist jetzt Ruhe und alles gehört uns.“

    „Und Europa und so weiter…?“

    Der Kellner holt unter dem Tisch einen kleinen Globus raus und dreht ihn stolz und sagt:

    „Wir sind jetzt ein Riesenreich…die ganze Welt gehört uns“

    Obama ganz glücklich und stolz, trinkt sein Bier fertig und fragt:

    „Danke mein Freund, was schulde ich dir fürs Bier?“

    Kellner sagt: „20 Rubel“

Comments are closed.