Flüchtlinge übernachten seit einigen Tagen vor dem ICC in Berlin / 260716 ***Berlin, Germany - 26.07.2016 LAGeSo-Sicherheitskraefte raeumten am Morgen den Vorplatz des ICC und errichteten Absperrungen. Hierbei nahmen sie dort protestierenden Fluechtlingen auch ihre Protestschilder weg. Seit Tagen schlafen und protestieren Fluechtlinge vor der Außenstelle des Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) am ICC in Berlin. Sie waren zuvor Monate lang in der Messehalle 26 untergebracht und sollten in andere Massennotunterkunft umziehen, sie hoffen jedoch auf eine Unterbringung in einer normalen Gemeinschaftsunterkunft um sich besser integrieren zu koennen und mehr Privatsphaere zu haben. Die Fluechtlinge befinden sich an den Absperrungen zwischen dem ICC und der Neuen Kantstrasse. Photo: Bjoern Kietzmann

Der erfolgreiche Protest einer kleinen Gruppe von Asylbewerbern gegen ihre Unterbringung in Notquartieren könnte für die deutsche Hauptstadt noch sehr weitreichende Folgen haben. Die Anspruchshaltung der Neuankömmlinge erzürnt viele Berliner. Es war ein erstaunlich schneller Erfolg, den eine Gruppe von etwa 40 zumeist syrischen Personen verbuchen kann. Am Donnerstag, den 21. Juli, tauchten erste Berichte auf, wonach „demonstrierende Flüchtlinge“ vor dem früheren Internationalen Congress Centrum (ICC) in Charlottenburg ein provisorisches Protestlager eingerichtet hätten. Bereits am darauf folgenden Dienstag meldete die RBB-Abendschau: Für alle Familien sind akzeptable Lösungen gefunden worden. (Fortsetzung in der Preussischen Allgemeine)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

103 KOMMENTARE

  1. Wie?
    „Bereits am darauf folgenden Dienstag meldete die RBB-Abendschau: Für alle Familien sind akzeptable Lösungen gefunden worden.“
    Alles gleichgeschlechtliche Homoehen?

  2. Wie schön, daß die Berliner Antifa sich freundlicherweise bereit erklärt hat freiwillig genügend Wohnraum in der Rigaerstrasse zugunsten unserer Neubürger zu räumen.

  3. gibt es schon eine Reaktion der AfD ?

    Oder schläft sie noch ?

    Was muß eigentlich passieren damit „unsere“
    Partei etwas bringt.

  4. Lernresistent: die Medien und die Behörden betreiben weiterhin krasse Verdummung und Manipulation:

    Es gibt faktisch KEINE Flüchtlinge auf dem Landweg. Es sind illegale Eindringlinge.

    Es sind auch keine „Schutzsuchenden“ oder wie immer man diese Eindringlinge bezeichnen mag.

    Daher gibt es faktisch auch keine „Asylanten“, es sind Asylbetrüger. Es gibt auch keine gesetzliche Grundlage für die Unterbringung und Versorgung der illegal ins Land Gekommenen.

    Ebensowenig gibt es „MUFLs“.

    Eine große Zahl, fast alle, der minderjährigen illegalen Eindringlinge sind in Wahrheit Volljährig. In vielen Fällen ist dies inzwischen durch Untersuchungen auch belegt worden.

    Diejenigen, die tatsächlich minderjährig sind, können dies durch Vorlage ihres Passes nachweisen.

    Denjenigen ohne Pass gelingt dieser Nachweis nicht, also sind sie Volljährig.

    Sämtliche Handlungen in Bezug auf die illegal Eingedrungenen, also Sachleistungen, Geldleistungen, Unterkunftsbeschaffungen etc. stellen einen eklatanten Rechtsbruch dar.

    Da hilft KEIN Reden, Planen, Aktionismus oder Beruhigung.

    Es bleibt rechtswidrig und verfassungswidrig.

    Warum leisten die Medien und die Behörden Beihilfe zum strafbaren illegalen Aufenthalt?

  5. Es sind KEINE Flüchtlinge, es sind Soldaten, getarnt in Zivilkleidung, die in Europa einfallen wollen.

    Mal wird von „Flüchtlingen“, mal von „Hilfesuchenden“ und mal von „Migranten“ geschrieben.

    Dabei ist völlig klar, das es Soldaten getarnt in Zivilkleidung sind.

    1.000 islamistisch-terroristische Gefährder kennt der deutsche Verfassungsschutz, unternimmt aber nichts.

    Das BKA hat nochmal 500 solcher Typen zzgl. 339 „Hilfs-Islamisten“ „auf Lager“, unternimmt aber auch nichts.

    22.000 namentlich bekannte IS-Kämpfer, befinden sich bereits in Europa.

  6. Gut so! Die Gutmenschen müssen endlich merken, dass wir es hier mit Dahergelaufenen zu tun haben, die Ansprüche stellen.
    Nur schade, dass die Gutmenschen früher oder später ausgerechnet durch Neid aus ihrem Schlaf erweckt werden. Aber klar. Wenn Ali und Jamal frech eine 50 Quadratmeter Wohnung verlangen, während Kevin und D.J. in ihrer 25 Quadratmeter Studentenwohnung hocken, kann das Narrativ des „Schutzsuchenden“ nicht mehr aufrecht erhalten werden.

    Mir wäre es aber lieber gewesen, wenn alle mal vorher nachgedacht hätten. Aber hier war der Gruppenzwang einfach zu groß.

  7. Naja ihr wisst doch was sonst passiert wenn die irgendwo hinkommen wo es ihnen nicht gefällt. „heißer Abriss“ = 10 Mio Euro Schaden (Messehalle).
    Dann wohl lieber so. Ich kotze

  8. Nun beben dem Zusammenbruch der öffentlichen Ordnung per Rapefugee war ja für dieses Jahr auch der Zusammenbruch des Wohnungsmarktes vorhergesagt. Das könnte jetzt also losgehen. Wir haben ja noch 5 Monate. Wir haben echt interessante Leute in Regierungsverantwortung. Muß man immer wieder feststellen. Aber was steckt dahinter? Man kann noch nichts definitiv beweisen.

  9. Man darf nicht außer Acht lassen, dass hinter den protestierenden „Flüchtlingen™“ diverse NGO’s, „Menschenrechtsorganisationen“ und sogenannte „Aktivisten™“ stehen, die wie Mephistos im Hintergrund ihr zerstörerisches Werk tun.
    Diese Organisationen und Menschen müssen als erstes mit allen Mitteln und Möglichkeiten bekämpft werden.

  10. Mit Orientalen gibt es Probleme, die es ohne Orientalen nicht gibt. Vollkommen überflüssige Probleme. RAUS!

    Ihr seid hier in Millionenstärke reingelatscht. Ihr könnt hier auch in Millionenstärke rauslatschen. Vergrämen zurück in die Heymat ist der Schüssel. Und wenn einer kommt „aber das sind doch Menschen“, heißt die Antwort: „Genau. Weil sie Menschen sind, kapieren sie das.“

  11. Genug junge islamische Soldaten sind bereits eingeladen.Die Koordinierung klappt auch schon ganz gut (siehe Silvester),jetzt fehlt nur noch die Bewaffnung.
    Deutsche,schlaft weiter!

  12. #14 INGRES (07. Aug 2016 16:27)
    Nun beben dem Zusammenbruch der öffentlichen Ordnung per Rapefugee war ja für dieses Jahr auch der Zusammenbruch des Wohnungsmarktes vorhergesagt. Das könnte jetzt also losgehen. Wir haben ja noch 5 Monate. Wir haben echt interessante Leute in Regierungsverantwortung. Muß man immer wieder feststellen. Aber was steckt dahinter? Man kann noch nichts definitiv beweisen.

    Eine andere Chance als den kompletten Zusammenbruch der öffentlichen Ordnung sehe ich nicht mehr. Politische Lösungen wie etwa Wählen werden nichts mehr korrigieren, sondern lediglich alles etwas verlängern.

  13. Die (Abkas)Syrer leisten gerade beste Wahlwerbung für die AfD, also bitte weiter Forderungen an den Senat stellen.

  14. #19 Das_Sanfte_Lamm (07. Aug 2016 16:33)

    vor 3 Monaten wurde ich von der Gemeinde angeschrieben ob ich nicht bereit wäre die Wohnung an F.linge zu vermieten (handelt sich um eine Ferienwohnung) Ich wollte ja erst zurückschreiben mit einer gebührenden Antwort, konnte es mir aber noch grade so verkneifen

  15. #17 Babieca (07. Aug 2016 16:30)
    Mit Orientalen gibt es Probleme, die es ohne Orientalen nicht gibt. Vollkommen überflüssige Probleme. RAUS!

    Ihr seid hier in Millionenstärke reingelatscht. Ihr könnt hier auch in Millionenstärke rauslatschen. Vergrämen zurück in die Heymat ist der Schüssel. Und wenn einer kommt „aber das sind doch Menschen“, heißt die Antwort: „Genau. Weil sie Menschen sind, kapieren sie das.“

    Ob Orientalen oder Maghreb- und Schwarzafrikaner.
    Egal, wo man die ansiedelt, die bringen nur Stress, Ärger, Gewalt und Verwahrlosung sobald eine kritische Masse überschritten ist.

  16. wieviel hat eigentlich Syrien Bevölkerung-jeder wer kommt ist aus Syrien,vielen minderjährige ohne Eltern-viele Männer ,keine Frauen-sie sind in Syrien im Krieg-egal!!!Wie rafiniert sind die Invasoren,verarschen nicht nur uns ,aber auch Polizisten ,Politiken-und die alles echt fressen-Skandal!!Wie Mensch doof ist,wenn muss!!!Wann denn werden endlich die Grenze zu!!!!!Das reicht mit den Arabern!!!Kandles Merkel-tretten sie sofort ab-alle aus ganze EU warten darauf!!!

  17. #22 Babieca (07. Aug 2016 16:41)

    Ralle muss ein AfD U-Boot sein, bester Wahlkämpfer im Stall

  18. Die Asyl-Schmarotzer haben kein Recht, hier in DE Ansprüche zu stellen! Die sollen froh sein, dass wir sie überhaupt aufgenommen haben! Wenn es denen nicht passt … RAUS!

  19. Nicht mehr lange und Deutsche werden ihre Wohnungen und Häuser verlasen müssen und

    der Großteil derer wird das freiwillig mit „Refugee-Welcome“-Schildern in der Hand tun

    Nationalmasochisten

  20. #16 King_Kufar (07. Aug 2016 16:29)

    Voll korrekter Erdogan-Berater zu österreichs Bundeskanzler Kern: „Verpiss Dich, Ungläubiger!“
    ************************************************
    Diesem *netten* Herrn aus Türkistan können die Patrioten in Österreich eigentlich nur von ganzem Herzen dankbar sein!!!
    Eine bessere Unterstüzung für die bevorstehende
    Bundespräsidentenwahl kann es wirklich nicht geben!!!

  21. Die Dreistigkeit und Frechheit mit der diese Moslems die Bereitstellung von s..teuren Wohnungen fordern, selbstverständlich in bester Innenstadtlage, ist nicht mehr zu überbieten. Und ich sage vorher, bei den derzeitigen politischen Verhältnissen werden die alles bekommen was sie fordern. Erstklassige Apartments in Innenstadtlage für die erlebnishungrigen MUFLs und jungen Moslemmänner, und große Einfamilienhäuser im Grünen für die Großfamilien, inklusive Mamormoschee. Selbstverständlich alles Neubauten, denn alte Wohnungen oder Häuser sind verbraucht, und wurden von deutschen Christen bewohnt, dies ist den neuen Göttern nicht zuzumuten.

  22. An das sanfte Lamm. Die wählen bringen vielleicht 15% für die Afd. Dann rumort es in der Basis bei den anderen gewaltig.weil die ihre hinteren Listenplatze verlieren.dann msüßen sie umschwenken.wenn nicht gibt es 2 Möglichkeiten. 1.islamischer Staat oder 2.Demokratie mit SPD bei 5% in 2021.

  23. In Berlin sind NUR noch Idioten unterwegs !!! ( ich erlaube das mir zu sagen als 43 J Urberliner )

    Ich will hier nur noch weg – nur wohin…….

    gestern im Staatsfunk DDR2 Mein Land Dein Land gesehen – das Grugabad

    Unvorstellbar – so gut wie kein einheimischer mehr da…….

    Hier in Berlin hat auch keiner mehr was gesagt gegen diese Gerhard Hauptmann Schule wo einige Afrikaner schon seit Jahren Unsummen verschlingen ( nu hat wohl die Hirnverbrannte Hermann Klage eingereicht – lächerlich hoch 10 )

    Die absolut unfähigsten sitzen hier in der Hauptstadt ich könnte nur noch Brechen……..

  24. Warum wohl leisten diese „Syrer“ nicht in Ihrem Heimatland Widerstand gegen den IS ?

  25. Ich will auch eine akzeptable Lösung für mich und meine Familie:
    Ach so ich bin ja nur deutsch, außerdem bin ich blond und habe blaue Augen. Mist

  26. Zitat #5 mutter maria:

    gibt es schon eine Reaktion der AfD ?
    Oder schläft sie noch ?
    Was muß eigentlich passieren damit „unsere“
    Partei etwas bringt.
    —————————————

    Seit wann bringt die Lügenpresse Reaktionen der AfD? Höchstens wenn sich der Gauland mal verplappert (Boateng)

  27. #21 Das_Sanfte_Lamm (07. Aug 2016 16:40)

    100% Zustimmung

    ist hier in etlichen Bezirken zu sehen bzw. in anderen Großstädten

  28. Gott, was sind die in Berlin blöd. Das Angebot in solchen Fällen kann doch nur lauten:
    Sofort kostenlose Fahrt zum Flughafen und kostenloser Heimflug mit der nächsten Maschine.
    Das wäre schon sehr großzügig. Die Einreise haben sie nämlich selber bezahlt.

  29. #12 Perikles (07. Aug 2016 16:20)
    Die deutschen Eliten locken selber kräftig im Ausland. Nach einem Bericht der „Welt“ vom 30.8.2015 ließ das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge 2014 einen Film drehen, der das Asylverfahren in Deutschland bewirbt, „ein wahres Musterbeispiel für die Willkommenskultur.“

    „Produziert hat ihn, im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, die Miramedia in Hamburg Anfang 2014. Auf ihrer Homepage verkündet die Produktionsfirma, wie ihre Auftraggeber am besten „Ihre Kunden und Absatzmärkte filmisch ansprechen und erreichen können“. In diesem Fall die potenziellen Kunden des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Das zu verkaufende Produkt ist offenbar Asyl in Deutschland.
    ————————————————————————-

    INVASOREN als „Kunden“! Gibt’s noch was Wahnsinnigeres? Nur in Merkel-DE!

  30. #33 Arbeitnehmer in Kalk (07. Aug 2016 16:55)

    Gott, was sind die in Berlin blöd. Das Angebot in solchen Fällen kann doch nur lauten:
    Sofort kostenlose Fahrt zum Flughafen und kostenloser Heimflug mit der nächsten Maschine.
    Das wäre schon sehr großzügig. Die Einreise haben sie nämlich selber bezahlt.

    ————————————————
    Warum kostenlos? Bargeld abnehmen (Kostenausgleich) und ab in die Heimat.

  31. #29 e7c

    Es sind ja auch keine Flüchtlinge gekommen (wenn man von den paar Christen mal absieht) sondern Siedler und Beutemacher.

    Wer glaubt dass sich diese Beutemacher mal mit HartzIV oder 8 Stundentage-Maloche für den Mindestlohn abspeisen lassen ist ein Idiot. Die sind gekommen um richtig Kohle zu machen. Die wollen im Triumphzug mit einem Daimler oder BMW-Sport Coupé (zu Besuch) in ihr Heimatdorf zurückkehren.

  32. Ein Recht auf eine Wohnung… aber nicht für Deutsche. Ich denke, es wird bald etwas passieren. Wenn dieses Volk sich noch immer nicht aufraffen kann um sich zu wehren, dann hat es sich wirklich überlebt.

  33. Ich hätte einen neuen wohnort für die syrer: in der nächsten jva oder besser in einem internierungslager wo sie auf ihren prozess mit anschliessender abschiebung warten können. Illegale einreise ist in deutschland nach wie vor ein schweres verbrechen das mit 3 jahren bestraft wird!

  34. #28 e7c (07. Aug 2016 16:51)

    news +++ news +++ news +++ news +++ news +++

    Zwei junge britische Touristen sind in Köln von sechs Männern geschlagen, getreten und ausgeraubt worden.
    ************************************************
    Wie kann man auch so naiv sein, als britischer
    Tourist zum gegenwärtigen Zeitpunkt ins Kalifat
    NRW zu reisen?
    Mittlerweile haben ja bereits deutsche Bürger anderer Bundesländer Bedenken, wegen dienstlicher Angelegenheiten oder privater Belange in die einstmals so liebenswerten und interessanten Städte längst des Rhein zu fahren! Traurig aber wahr!

  35. Welt-online Umfrage.

    Radikalisierung von Flüchtlingen. Ist die Integrationspolitik gescheitert ?
    _____________________________________

    Abgestimmt haben bis jetzt 96.083 Leser!!!

    Nein, man sollte nicht pauschalisieren:
    7 Prozent.

    Neutral:
    12 Prozent

    Ja, die Politik hat diesbezüglich einiges versäumt:
    81 Prozent.
    ___________________________________

    http://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/article157531197/Ich-verstehe-jeden-der-sich-der-Realitaet-verweigert.html

    Umfrage am Ende des Artikels.

  36. #50 Tritt-Ihn (07. Aug 2016 17:16)

    Welt-online Umfrage.

    Radikalisierung von Flüchtlingen. Ist die Integrationspolitik gescheitert ?
    _____________________________________

    Abgestimmt haben bis jetzt 96.083 Leser!!!

    Nein, man sollte nicht pauschalisieren:
    7 Prozent.

    Neutral:
    12 Prozent

    Ja, die Politik hat diesbezüglich einiges versäumt:
    81 Prozent.
    ———————————————-
    „Das Problem sind nicht die Eliten….“ den Rest kennt ihr ja.
    Zitat Gauck

  37. Unverschämtheit siegt. Das ist aber ein allgemeines Problem unserer Gesellschaft. Insofern war das ein Schritt in Richtung Integration.

  38. ja das muß man als linker sagen „das sind gleich menschen die genauso wichtig sind wie alle anderen, und meine ideologische welt sagt das die starken den schwachen helfen müssen das eine frage der gleichheit und der lebenstandart in deutschland ist nunmal höher als in syrien immer noch“

    alle arbeiten für die gleichheit egal was komme

    sozialismus über allem ! sieg heil sozialismus weltstaat über alles , bis zur letzen oma und zur letzem uropa

  39. #52 Tritt-Ihn (07. Aug 2016 17:27)

    Der Attentäter von Charleroi war ein 33jähriger polizeibekannter Algerier, der seit 2012 in Belgien lebte.

    Der IS hat das Hackebeilmännchen inzwischen als einen seiner „Soldaten“ bezeichnet, was bedeutet, dass er im Auftrag des IS gehandelt hat.

    https://twitter.com/jenanmoussa

  40. #53 Tritt-Ihn (07. Aug 2016 17:31)

    ja ganz schlimm. Ich werde auch nur zur nächsten AfD Versammlung gehen weil mein Telefon mir einen Pokemon dort gemeldet hat

  41. Für Habenichtse lohnt es sich, viele Kinder in die Welt zu setzen:
    Hartz 4: Grundbedarf in einer Partnerschaft, Bedarfsgemeinschaft (Ehe), je (!) Arbeitslosengeld II Bezieher: 364 Euro
    Grundbedarf je Kind bis 5 Jahren: 237 Euro
    Grundbedarf je Kind bis 13 Jahren: 270 Euro
    Grundbedarf je Kind bis 17 Jahren: 306 Euro
    Hartz IV Leistungen sehen auch die Übernahme der Kosten für Unterkunft und Heizung (KdU) vor. Der Strom muss aus dem Regelbedarf bestritten werden. Zu beachten ist, dass nur die angemessenen Kosten für Wohnraum übernommen werden, welche Kosten als angemessen gelten,richtet sich nach der jeweiligen Stadt oder Gemeinde.

  42. Das ICC liegt zentral (Messehallen, Funkturm, ZOB) und deshalb wollte man wohl keine große (schlechte) Publicity.

  43. @55 LinkesDrecksSchwein,

    Sie machen nicht nur ihrem Nicknamen alle Ehre, sondern stellen hier auch ihr unterirdisches Bildungsniveau zur Schau!
    Meine Tochter in der 5.Klasse beherrscht die deutsche Rechtschreibung und Grammatik wesentlich besser als sie.

  44. Gut das ich nicht zusagen habe. Da wären die alle wieder in ihrer geliebten Heimat. Syrien !
    Dieses Geschmeiß was keinen Anstand hat, sich nicht benehmen will, nur fordern, wären bei mir schneller draußen als drinnen.
    Was will Deutschland mit solchen Menschen. Da ist Ärger schon vorab vorprogrammiert. Hätte nie gedacht das es in Deutschland so viele Dumme Menschen gibt die das auch noch unterstützen. last doch dieses Land nicht verkommen. Ich glaube das alles keinen Zweck mehr hat, mit schreiben kommt nicht weiter das steht fest !

  45. #34 Berlinzentrale (07. Aug 2016 16:51)

    Auch die Schwimmbäder in Berlin sind eine Katastrophe.

    TURM in Oranienburg ist zu empfehlen. Bis auf das unfreundliche Personal…

  46. #64 zille1952 (07. Aug 2016 18:00)

    @55 LinkesDrecksSchwein,
    ——————————
    hat irgendwie U-Boot Charakter das Geschreibsel.
    Sieht aus, als wie auf künstlich blöd gemacht.
    Traue dem Schreiber nicht.

  47. Woran man einen politischen Flüchtling erkennt

    Das Recht auf Zuflucht ruft ja bekanntlich allerlei wunderliche Erscheinungen hervor, so kommt es immer wieder vor, daß diejenigen, die angeblich politisch verfolgt sein wollen, ihre Unterkünfte verwüsten und allerlei Forderungen wie die Anerkennung als Verfolgter fordern; was dann doch sehr grotesk wirkt, weil ein politisch Verfolgter eigentlich schon genug Ärger am Hals hat und daher keinesfalls riskieren dürfte sich andere Regierungen zu Feinden zu machen, nachdem er bereits vor seiner eigenen Regierung fliehen mußte und ein solches Betragen birgt ja die Gefahr, daß man von dem Staat, wo man Zuflucht sucht, umgehend an seine Regierung ausgeliefert wird. Es steht daher zu vermuten, daß es sich bei solchen Rabauken um Delinquenten handelt, die versuchen sich illegale die Einwanderung zu erschleichen; denn einer der wenigen wirklich politisch verfolgten Menschen unserer Zeit, der junge Held Eduard Schneedingsda, käme wohl niemals auf die Idee sich in Rußland derart daneben zu benehmen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  48. warum sollten sie auch nicht vor ihren Söldnern einknicken, läuft doch alles nach Plan. In einem anderen Land hätten diese Gestalten eine Gummiwurst über den Schädel gekriegt, und ein One Way Ticket. In Doitscheland natürlich nicht – hier werden alle Rentner mit den Sturmtruppen mit roher brutaler Gewalt aus Häusern gezerrt.

  49. Unzufriedene Flüchtlinge scheinen gerade in zu sein. Diese Woche bei Karlsruhe.

    POL-KA: (KA)Bruchsal-Heidelsheim – Unzufriedene Asylbewerber blockierten Fahrbahn – Polizei ermittelt

    Bruchsal-Heidelsheim (ots) – Offenbar um ihren Unmut über die Verlegung in eine andere Unterkunft kundzutun, rannten am Mittwochabend zwei noch unbekannte Asylbewerber vom Rastplatz der Bundesstraße 35 bei Heidelsheim auf die Straße und setzten sich vor herannahende Autos. In der Folge schaukelten sich die Gemüter hoch und es drohte eine Auseinandersetzung mit Nagelschussgeräten, Eisenstangen und Kanthölzern.

    Nach Angaben eines Zeugen mussten die Fahrer zweier Pkw gegen 21.00 Uhr zur Verhinderung von Unfällen eine Vollbremsung durchführen, als zwei Männer vom Parkplatz her unvermittelt auf die Straße rannten. Beide Personen ließen sich anschließend zur Sitzblockade nieder und verhinderten gleichzeitig auch die Durchfahrt des Gegenverkehrs. Drei Insassen eines der blockierten Autos seien daraufhin ausgestiegen und auf die beiden Männer zugegangen. Hierauf wären die Personen zum Parkplatz zurück, hätten sich mit Kanthölzern bewaffnet und seien mit Verstärkung von rund 25 Unterstützern zurückgekehrt.

    Die drei Fahrzeuginsassen, allesamt Handwerker, haben daraufhin den Ermittlungen zufolge ihren Kofferraum geöffnet und sich ihrerseits mit Eisenstangen und Nagelschussgeräten ausgestattet. Mit den gasbetriebenen Schussapparaten sollen sie dann in Richtung der Flüchtlingsgruppe geschossen haben. Beide Lager hätten sich anschließend entfernt. Personen kamen offenbar nicht zu Schaden.

    Umgehend nach Alarmierung zog die Polizei ihre Kräfte zusammen. Gut 20 der vorwiegend aus Syrien, dem Irak und Eritrea stammenden Flüchtlinge waren am Parkplatz der Raststätte anzutreffen. Dort konnten auch Holzstöcke sichergestellt werden.

    Der Pkw mit den drei Handwerkern konnte im Zuge der Fahndungsmaßnahmen von Streifen des Polizeireviers Philippsburg und Germersheim nahe der Rheinbrücke auf Pfälzer Seite festgestellt und angehalten werden. Bei der Nachschau stellten die Beamten auch die offenbar eingesetzten Nagelschussgeräte sicher. Die Insassen sind 33, 36 und 50 Jahre alt, in Rheinland-Pfalz ansässig und gehen dem Dachdeckergewerbe nach.

    Bei der Prüfung der Schussapparate stellte sich heraus, dass aufgrund der vorhandenen Sicherungseinrichtungen das Abschießen von Nägeln nur mit entsprechendem Gegendruck einer Unterlage funktioniert. Weitere Ermittlungen, so auch zu den Blockierern, dauern derzeit noch an.

    Bereits am Mittwochnachmittag war es gegen 12.50 Uhr auf dem Gehweg der Gemeinschaftsunterkunft Oberhausen-Rheinhausen zu einer Sitzblockade von 53 Asylbewerbern gekommen. Die Flüchtlinge äußerten auf diese Weise friedlich ihren Unmut über die Verlegung von der inzwischen geschlossenen Unterkunft in Heidelsheim nach Oberhausen-Rheinhausen.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3395976

  50. Gibts in Berlin keine Feuerwehr. Mal kurz mitm C-Schlauch durchgeblasen, dann ist der Platz geräumt und sauber. Und den Pseudo-Syrern hoffentlich das protestieren vergangen.

    #15 Das_Sanfte_Lamm; Ich schreib da immer NoGOs, das triffts denk ich besser.

    #19 Das_Sanfte_Lamm; In dem Drecksloch Berlin reiben sich die Wohnungsspekulanten die Hände, wegen der Asylbetrüger. Solang ich denken kann, hiess es im Fernsehen oder Radio immer: Berlin wär ein Käufer, bzw Mietermarkt.
    Einem riesigen Überangebot an Wohnungen stand jahrzehntelang kaum Nachfrage entgegen. Jetzt durch mehrere 10.000 AB ist die Lage auf einmal andersrum und die Preise explodieren deshalb. Nachteilig ist das natürlich bloss für diejenigen, die ihre Wohnung selbst bezahlen müssen. Den ganzen Regierungsbonzen kann das egal sein und den AB erst recht.

    #23 Babieca; Pöbelralle sollte mal in den Spiegel schauen, dort sieht er Realitätsverweigerer. Hoffentlich platzt er nicht, das gäb 7 Jahre Pech, naja würd ich ihm gönnen, verdient hätt ers 13mal.

  51. Es wird noch schlimmer und die Forderungen immer unverschämten werden.
    Unsere schwachen Politiker machen es möglich.

  52. Merkwürdig…

    https://www.youtube.com/watch?v=Q4Ho_gL8RwU

    Ach ja, in Tartus, Latakia bilden die Alawiten die Bevölkerungsmehrheit. Das ist ja die ganz böse Bevölkerungsgruppe der ja auch Assad angehört.
    Komsich, da wo die aufgehetzten Sunniten die Mehrheit in syrien stellen, ist alles in Schutt und Asche…und quasi ALLE in Germoney

    Da kann man getrost medienwirksam mal das nächste Kyffhäuser Spezial Treffen stattfinden lassen…

  53. OT

    OWL; MITTELGROSSE STADT; 96000 Einwohner

    STADT HAT JETZT AUCH DIESE HAUSHÄLFTE (Baujahr 1924; ganze Siedlung unter Denkmalschutz) VERKAUFT.

    Ich war heute auf dem Hof fegen, Moos rauskratzen u. Unkraut entfernen. Lief eine prollige Familie mit zwei großen Schäferhunden lang. Ich rief von 7m Entfernnung giftig: „Was gibt es hier zu gucken?“ Ich hatte auch Furcht, die Köter wollten mir auf den Bürgersteig kacken.

    Sie würden das Haus kaufen. Seien mit der Stadt im Gespräch.

    Ich abweisend: „Dann müssen Sie mich mitkaufen!“

    Er: „Ich könnte wohnen bleiben, sie bräuchten nur die oberen Etagen.“

    Ich: „Monatelang den Lärm hält keiner aus, wenn Sie Badewannen, Fußböden u. Treppe hinauswerfen.“

    Er: „Ein bißchen Lärm wird es geben.“

    Ich: „Ein bißchen Lärm über Monate? Ich ziehe ins Hotel u. Sie müssen zahlen!“

    Ich wollte gerade loslegen, daß ich Angst vor Hunden habe, schon gebissen wurde, daß Hunde dreckige Aas- u. Kotfresser sind, die den ganzen Garten vollscheißen, da liefen sie schon weiter. Außerdem ekle ich mich vor Hunden.

    Mit Handwerkern im Haus, muß ich die Wohnung immer abschließen, kann nicht mehr in der Unterwäsche auf die Toilette durch den Flur u. ins Bad, muß mich mit meinem Kätzchen einschränken u. Nachbars Kätzchen kommen auch nimmer her; heute waren drei verschiedene zu Besuch im Garten; auf Menschen kann ich verzichten.

    Bin am Boden zerstört. Ich mache jetzt nichts mehr im Garten, die Quälerei mit dem Handmäher 300 oder 400m² Huckelrasen jede Woche u. 9 Monate im Jahr, die 60m riesige Buchenhecke, den unbefestigten Bürgersteig, ebenso lang u. das ganze Laub von den 4 riesigen Linden am Gemeinschaftsparkplatz. Ich mach auch die Abfallrohre nicht mehr sauber, sollen sie doch verstopfen!

    Niemand hätte mich informiert, wenn ich die doofen Gaffer nicht angesprochen hätte. Ich muß jetzt schnell weg, aber wohin? Vor den Riesenkötern habe ich furchtbare Angst u. Ekel; auch vor den Armeleute-Siedlungen mit den islamischen Invasoren.

    Ich brauche alles neu, ist doch alles Schrott, worin ich seit Jahrzehnten lebe.

    Wer nimmt schon eine aufstockende Rentnerin? Läßt mich das Sozialamt überhaupt umziehen? Muß ich den Lärm u. die Drecksköter aushalten? Gibt es noch winzige (bis 49m²) billige Wohnungen in ruhiger Lage, aber halbwegs zentral, für 300€ monatl. mit allen Nebenkosten, inkl. Heizung?

  54. Das sollte eigentlich Muellers SPD, sowie den anderen 2 Linksparteien Gruene und Linke als auch CDU erheblich Stimmen kosten, zumindest von denen, die noch richtig ticken.

    Dafuer AfD als staerktste Partei auch in Berlin plazieren.

    Merkel/EU als Zerstoerer der europ. Nationalstaaten muessen weg, entmachtet, stillgelegt, bestraft.

  55. Für dieses Land schäme ich mich zutiefst. Wo sind denn alle? Warum wehrt sich niemand? Worauf warten die Deutschen Schlafmützen denn? Es sind zuwenige, die etwas unternehmen wollen. Warum bekommen wir keine Unterstützung? So ein paar Händeaufhalter machen Aufstand und schon wird gespurt. Weil Verräterin Merkel es so will oder warum? Was ist mit den Deutschen Menschen? Mit den Obdachlosen, Hartz IV Empfängern, Rentnern? Wie doof sind wir denn eigentlich und lassen unser eigenes Volk im Stich?

  56. #77 (07. August 2016)

    Wir haben hier keine schwachen Politiker. Wir haben Politiker, die das ganze einfädelt haben. Die wollen uns umbringen. Also kann man diesbezüglich nicht von schwach reden. Und wenn wir sie lassen, werden sie das auch schaffen.

  57. Uns erreichten nun Informationen eines Insiders, die es sich haben. Während zunächst noch Sonderzüge und Busse bereitgestellt wurden, um Illegale zielgerichtet aus dem Ausland nach Deutschland zu bringen, soll es nun eine ganz neue Dimension des Schleppertums geben. Ein Insider berichtete uns, dass am Flughafen Köln-Bonn seit einiger Zeit ab ca. 1:00 Uhr nachts regelmäßig im Minutentakt Flugzeuge landen sollen , die jeweils einige Hundert Illegale in unser Land bringen. Diese Unregelmäßigkeit im Flugverkehr ist angeblich auch Anwohnern aufgefallen, die sich zurecht darüber wunderten, da in der Vergangenheit der Flughafen eher weniger stark frequentiert war.

    Da die öffentlich gewordenen Methoden, Illegale mit Bussen und Bahnen zu uns zu verfrachten, offenbar vielen Leuten ein Dorn im Auge ist und sich auch offen Widerstand gegen diese Straftaten formierte, sind Merkel und Konsorten offenbar nun dazu übergegangen, die Fremden einfach einfliegen zu lassen. Bei Nacht und Nebel werden die Fachkräfte nun über den siebtgrößten deutschen Flughafen eingeschleust. Der Flughafen Köln-Bonn eignet sich sehr gut dazu, da er nicht zu klein und auch nicht zu groß ist. Auch hier wurde einmal wieder seitens der Elite mitgedacht. Allerdings konnten sie wohl nicht ahnen, dass ihnen jemand auf die Schliche kommen könnte.

    MOD: Ohne irgendwelchen belastbaren Hinweise könnte man auch UFO-Meldungen hier absetzen. Den Quatsch bringen hier also nicht.

  58. In der Nacht zu Sonntag (30.7./31.7.2016) erlitt ein 37-Jähriger Polizist bei einem Einsatz in Kiel schwere Kopfverletzungen und musste operiert werden. Eine Gruppe von elf Männern legte es gezielt auf Konfrontation an: „Während einer Streifenfahrt wurden zwei Beamte des 4. Reviers in der Schulstraße aus einer Personengruppe heraus mit einem Laserpointer geblendet, sodass sich die Kollegen zu einer Kontrolle entschlossen“, berichtet Matthias Arends von der Polizeidirektion Kiel. Aus der Gruppe attackierte unvermittelt ein 20-Jähriger Türke (Kampfsportler) den Polizisten, als dieser sich umdrehte, schlug er dem Polizisten dreimal ins Gesicht. Der Polizist ging zu Boden und erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma, einen mehrfachen Nasenbruch, einen Bruch der Augenhöhle, einen Jochbeinbruch und einen Bänderriss am Fuß. Der 20-Jährige sowie sein 21-Jähriger Bruder, der ebenfalls versuchte die Polizisten zu attackieren, sind polizeilich hinreichend bekannt.

    Was mag in dem Polizisten vorgehen, der bereits vor zwei Jahren im Dienst bei einem Angriff schwer verletzt wurde, wenn er die Nachricht übermittelt bekommt, dass die Staatsanwaltschaft keinen Haftbefehl gegen den wegen diverser Gewalttaten polizeibekannten Tatverdächtigen beantragte, weil keine ausreichenden Haftgründe vorliegen?

  59. Erschreckend, wie sich diese Dilettanten und Volksverräter, als Politiker kann man die ja nicht mehr bezeichnen, von diesen Mummelmännern am Gängelband führen lassen.
    Wohin soll das führen?
    Kapitulation auf sämtlichen Ebenen?

  60. UN: Merkels Asylpolitik ist vorsätzlich betriebener Genozid

    am deutschen Volk

    Was “unsere” Politiker den Europäern mit Zwangs-Multikulti antun, nämlich die langfristige Auslöschung der deutschen (französischen, italienischen…) ethnisch-kulturellen Identität jahrtausende alter Völker, wird im Fall Tibet jedoch angeprangert, weil man damit ein Tool gegen die Chinesen hat, die Gefährder der eigenen tyrannischen NWO.

  61. wie? gabs kein wlan? keine Pornos oder deutsche Frauen ? hat das Essen nicht geschmeckt ?

    unseren neuen Heiligen darf es doch an nichts fehlen .. die Regierung bedient sich ja auch schon am Gesundheitsfonds, das Beste für Smartphone Flüchtlinge.

    Wenn sich unsere Regierung mal so für die Ärmsten der Armen der einheimischen Bevölkerung einsetzen würde .. aber diese haben eben keine Lobby

    ich verachte Merkel, Helfershelfer und Konsorten !!!!!

  62. Umzäuntes Barackenlager. Drei Mahlzeiten täglich. Schnellstmögliche Repatriierung.

  63. #85 Drobo (07. Aug 2016 21:00)

    In der Nacht zu Sonntag (30.7./31.7.2016) erlitt ein 37-Jähriger Polizist bei einem Einsatz in Kiel schwere Kopfverletzungen und musste operiert werden. Eine Gruppe von elf Männern legte es gezielt auf Konfrontation an: „Während einer Streifenfahrt wurden zwei Beamte des 4. Reviers in der Schulstraße aus einer Personengruppe heraus mit einem Laserpointer geblendet, sodass sich die Kollegen zu einer Kontrolle entschlossen“, berichtet Matthias Arends von der Polizeidirektion Kiel. Aus der Gruppe attackierte unvermittelt ein 20-Jähriger Türke (Kampfsportler) den Polizisten, als dieser sich umdrehte, schlug er dem Polizisten dreimal ins Gesicht. Der Polizist ging zu Boden und erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma, einen mehrfachen Nasenbruch, einen Bruch der Augenhöhle, einen Jochbeinbruch und einen Bänderriss am Fuß. Der 20-Jährige sowie sein 21-Jähriger Bruder, der ebenfalls versuchte die Polizisten zu attackieren, sind polizeilich hinreichend bekannt.

    Was mag in dem Polizisten vorgehen, der bereits vor zwei Jahren im Dienst bei einem Angriff schwer verletzt wurde, wenn er die Nachricht übermittelt bekommt, dass die Staatsanwaltschaft keinen Haftbefehl gegen den wegen diverser Gewalttaten polizeibekannten Tatverdächtigen beantragte, weil keine ausreichenden Haftgründe vorliegen?

    Einer kontrolliert, der zweite Mann macht Eigensicherung mit der MP-5. Bei Angriff Magazin entleeren.

  64. @#28 Silbergrauer_Wolf:

    Nicht mehr lange und Deutsche werden ihre Wohnungen und Häuser verlasen müssen

    Ich fürchte auch, dass das eintreten könnte. Aber bislang sind sie noch vorsichtig, was bewohntes Privateigentum angeht, und weichen es langsam auf mit öffentlichem Eigentum, gewerblichen und leerstehenden Immobilien.

    Wenn sie das tun, dann werden sie es aus dem Grund tun, einen Bürgerkrieg anzuzetteln.

    der Großteil derer wird das freiwillig mit „Refugee-Welcome“-Schildern in der Hand tun

    Das glaube ich nicht. „Teddybärenwerfer“ sind eine winzige Minderheit, die von den Medien extrem aufgebauscht wird.

    Und Leute mit Refugees-Welcome-Schildern an den Bahnhöfen waren im Grunde ein einmaliges Ereignis, das mit Sicherheit arrangiert war und möglicherweise auch bezahlt. (woher hätten die Leute sonst wissen sollen, dass ein Zug ankommt?) Ich habe mal auf dem Blog einer Linken gelesen, dass sie ständig zugespammt wird mit der Aufforderung zu „Aktionen“ – und zwar von Gruppierungen, von denen sie noch nie gehört hat. Einmal irgendwo als Gutmensch registriert – und die Adressen werden weitergegeben. Trotzdem wird es immer schwieriger, Bilder zu bekommen, auf denen wenigstens die zwei, drei Dutzend Volltrottel zu sehen sind, die den Lesern dann als „große Teile des Volkes“ präsentiert werden.

  65. Manche empfehlen Feuerwehrschlauch auf Wasser lauf,

    ich empfehle Dampfhochdruckstrahler von Kaercher,

    auf Pickup montiert wirkt es ebenso, wie ein mit schweren MG oder Kleinkanone bestueckter Pickup,
    den die IS oft erfolgreich gegen alles was ihnen im Weg ist, einsetzte.

    Hoffe, die Tage der IS sind gezaelt, vielleicht gewinnt Assad mit Hilfe der Russen, seine besetzten Staedte zurueck von div. Rebellengruppen,
    allerdings bleibt nur Schutt und Asche uebrig, Bilder gleichen denen von D nach 45 was Alleierte Bomber anrichteten.

  66. Die Verantwortlichen müssen immer wieder benannt werden:

    Es ist die Merkel-CDU

    Es sind die Grünen

    Es sind die Sozis (oder mit Maas auch Sozialfaschisten)

    Es sind die Linken

    Es sind Medien, wie ARD, TAZ/FAZ bis ZDF und Zeit.

  67. Also nach dem 2. Weltkrieg sahen die Kriegsflüchtlinge aber etwas anders aus. Und die haben auch keine Forderungen gestellt. Die waren froh wenn sie eine warme Suppe bekommen haben und Nachts nicht mehr im Luftschutzbunker schlafen mussten.

  68. Man stelle sich vor, alle hiesigen Obdachlosen würden nach 6 Monaten auf der Straße oder Parkbänken Forderungen nach einer Wohnung oder so stellen.
    Das wäre ja überhaupt nicht bezahlbar.
    Der Staatshaushalt würde kippen.
    Die schwarze Null wäre in Gefahr.
    Nee – sowas geht gar nicht.
    Bei Fachkräften kann man natürlich eine Ausnahme machen.

  69. @ MOD (#84 Drobo):
    „Ohne irgendwelche belastbaren Hinweise könnte man auch UFO-Meldungen hier absetzen. Den Quatsch bringen wir hier also nicht.“

    ———

    Man sollte der Geschichte auf jeden Fall nachgehen. Sicher, ohne verlässliche Quelle ist die Behauptung so viel wie eine UFO-Meldung. Aber es könnte durchaus etwas dran sein, etwa dass es sich um Flugzeuge handelt, die die „Syrer“ aus dem Türkei-Deal jetzt direkt in Deutschland abliefern, da ja ohnehin kein anderes europäisches Land so blöd ist, die aufzunehmen. Oder hat irgendwer andere Informationen, wie diese Vertrags-„Flüchtlinge“ verteilt werden?

  70. Nichts Neues aus dem Irrenhaus Berlin.Der Berliner Senat knickt immer mehr vor Kriminellen ein.Sei es die besetzte Gerhart-Hauptmann-Schule,der Oranienplatz,die zu meist Schwarzafrikanischen Drogendealer vom Goerlitzer Park,Rigaer Str 94 und jetzt die (angeblichen)syrischen Fluechtlinge.Nur zur Erinnerung die gruene Bezirksbuergermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg Monika Herrmann hat damals erfolgreich eine Raeumung des Oranienplatzes und der immer noch besetzten Gerhart-Hauptmann-Schule verhindert. Auch ist Sie gegen ein haerteres Vorgehen gegen die Drogendealer vom Goerlitzer Park die unter dem Schutz linker Chaoten speziell der selbsternannten Antifa stehen. Der Dank dafuer war das die BVV(Bezirksverodnetenversammlung)Friedrichshain-Kreuzberg ihre Sitzungen nur unter massiven Polizeischutz abhalten konnte. Fuer die syrischen Fluechtlinge denen die bereitgestellte Unterkunft nicht gut genug ist gibt es eine sehr einfache Loesung.Rein ins naechste Flugzeug und dann ab nach Damaskus oder Aleppo

  71. Er hat alle gewarnt ….

    And then when they start beheading your own people

    in wars to come,

    then you will know what this is all about.

    Milosevic

  72. Die haben Krieg und Verfolgung erlebt! Eben echte Schutzsuchende !

    Falls Ihr in Eurer Wohngegend irgendwo noch einen dieser selten gewordenen Lehrer antref-
    fen könnt, hört ihm genau zu! Er kann erzählen wie die Antworten der „Flüchtlingskinder“ in seiner Klasse ausfielen auf Fragen wie :
    „Seid ihr zu Fuss oder mit dem Boot geflüchtet? “ (natürlich mit dem Flugzeug) – War zu hause Krieg?“ ( aber nein )!

    Und nun Ungläubige, verpisst euch endlich !!!

Comments are closed.