spiegel_titel

(Gefunden auf Twitter – wir haben hier auf den aktuellen Spiegel-Titel bereits hingewiesen). Passend dazu auch „Der Spiegel fusioniert mit Wachtturm“ bei Tichys Einblick mit folgender Wertung: „Völlig aus dem Ruder ist diese Woche DER SPIEGEL. Wir empfehlen dringend den Kauf. Das Heft der kompletten Wirrnis könnte bald Sammlerstück werden.“

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

96 KOMMENTARE

  1. Das Ende der Welt?

    Da geht wirklich die Welt unter. Halt Gott sei Dank nur die rotgrüne Schein- und Lügenwelt.

    Die Lügenblase, die der Spiegel in Jahren herbeifantasiert hat, ist jetzt ganz offensichtlich geplatzt. LSD-Augstein ist in der Realtiät aufgeschlagen.

    Mehr aber auch nicht!

    🙂 🙂 🙂

  2. In Italien ist am 4. Dezember Referendum. Wenn da getrumpt wird, kann man die Ausschläge in Berlin sehr deutlich merken…….

    (….)
    Lag bereits vor der amerikanischen Präsidentschaftswahl das Nein-Lager mit einer hauchdünnen Mehrheit vorn, haben sich den jüngsten Umfragen zufolge die Unentschiedenen auf die Nein-Seite geschlagen, die nun vier Prozentpunkte vorn liegt. Premier Renzi steht damit vor der größten Herausforderung seiner zweieinhalbjährigen Amtszeit.

    An den Finanzmärkten werden nun bereits Extremszenarien mit Italien durchgespielt. Sämtliche Banken haben zuletzt Analysen zum Referendum herausgebracht. Danach könnte nach einem gescheiterten Verfassungsreferendum später auch eine Abstimmung über die Mitgliedschaft im Euro anstehen. (….)

    https://www.welt.de/wirtschaft/article159475179/Der-Trump-Effekt-ist-immens-gefaehrlich-fuer-Italien.html

  3. Neues von der #Lügenpresse:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159477322/Fluechtlinge-besser-ausgebildet-als-angenommen.html

    BAMF ÜBERRASCHT

    Flüchtlinge besser ausgebildet als angenommen

    Stand: 10:22 Uhr

    ie seit September 2015 nach Deutschland gekommenen Flüchtlinge sind nach Angaben des Leiters des Bundesamtes für Migration (Bamf), Frank-Jürgen Weise, besser ausgebildet als Fachleute bisher gedacht hatten. Positiver als bisher vermutet sei auch die Haltung der aufgenommenen Syrer, Iraker, Afghanen und anderer Schutzsuchender zu Demokratie und Frauen, berichtete Weise auf einer Veranstaltung der CSU Erlangen.

  4. Online und Mobile August, Verluste zum Vormonat:

    Spiegel Online 95.877.206 -10.634.202 -10,0%
    Spiegel Online 122.158.167 -25.443.725 -17,2

    Fazit: Spiegel Print und Online gebe ich eine Halbwertzeit von 18 Monaten.

  5. Impulspapier von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Aydan Özo?uz

    Priorisierte Maßnahmen

    Aufnahme eines neuen Staatsziels ins Grundgesetz als Art. 20b: „Die Bundesrepublik Deutschland ist ein vielfältiges Einwanderungsland.
    Sie fördert die gleichberechtigte Teilhabe, Chancengerechtigkeit und Integration aller Menschen.“ Dadurch wird in der Verfassung verankert, dass Deutschland ein vielfältiges Einwanderungsland ist und alle staatlichen Ebenen zur Umsetzung dieses Staatsziels verpflichtet sind.

    …..und mehr!

    https://www.scribd.com/document/330725895/Impulspapier-MigrantInnenorganisationen-zur-Teilhabe-in-der-Einwanderungsgesellschaft-2016

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Dass die Politik der offenen Grenzen ein Trojanisches Pferd ist, welches von George Soros gesponsert, von Moslem-Merkel in das heilige Sozialparadies Deutschland hereingezogen und mit hunderttausenden Eroberern gefüllt ist, sollte sich inzwischen bis zu den Teddybären-Werfern herumgesprochen haben.

    Heute erkennen wir, wie die Übernahme Deutschlands durch den Islam konkret aussehen soll.

    Zentrale Figur in diesem Spiel ist die Türkin Ayman Özoguz, stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende und Staatsministerin bei Merkel für Migration/Flüchtlinge/Integration.

    Özoguz ist erst neulich unter heftigen Beschuss geraten, weil sie die Kinderehe verteidigt hat. Reichs-Zensur und Facebook-Minister Maas sprang ihr gleich helfend zur Seite, damit sie ihren eigentlichen Zerstörungsauftrag noch zu Ende führen kann.

    Dieser Auftrag ist in einem „Impulspapier der Migranten-Organisationen zur Teilnahme in der Einwanderungs-Gesellschaft“ dargelegt.

    Darin soll sich die Gesellschaft zu einer „nachhaltigen interkulturellen Öffnung“ nebst „ihren Organisationen und Institutionen“ verpflichten.

    Auf gut Deutsch:

    Nicht die Immigranten sollen sich öffnen und integrieren, sondern die Deutschen. Und wie das von statten gehen soll, ist auch gleich beschrieben: „diskriminierungsfrei, kultursensibel“; d.h. der Immigrant, der bislang keinen Beitrag in unserer Gesellschaft erbracht hat, soll dem Deutschen gleichgestellt werden.

    Und mit dem Stichwort „kultursensibel“ meint man wohl, dass Schweinefleisch demnächst verboten wird und christliche Symbole als Provokation für den Islam „kultursensibel“ zu verbannen sind.

    Aber es geht noch weiter mit den Forderungen: „Rassismus und Diskriminierungen [sind] nachdrücklich zu ächten und zu sanktionieren – gerade vor dem Hintergrund, dass sich das gesellschaftliche Klima rapide verschlechtert“.

    Man hat also Angst, dass dem Merkel-Regime die ganze Eroberungs-Politik um die Ohren fliegt: Deshalb will man auch mit der Errichtung einer Meinungs-Diktatur schnell noch die Deutschen kriminalisieren und bestrafen.

    Der absolute Hammer und der ultimative Volksverrat unserer politischen Klasse manifestiert sich aber in der Umwidmung des Grundgesetzes als neue Islamische Verfassung durch die folgende Passage, mit der ein neues Staatsziel verankert wird: „Die Bundesrepublik Deutschland ist ein vielfältiges Einwanderungsland. Sie fördert die gleichberechtigte Teilhabe, Chancengerechtigkeit und Integration aller Menschen.“

    http://www.tatjanafesterling.de/

  6. Das passende Titelbild sieht gaaaanz anders aus:

    Merkel fri§§t den Globus und
    schei$$t ihn wieder aus.

    H.R

  7. Wieso brauchen wir denn noch mehr Fachkräfte aus Syrien und anderen tollen Ländern. Wir haben doch so viele Fachkräfte aus Rumänien und Bulgarien bekommen. Wo sollen denn die alle Arbeiten?

  8. die Lügenpresse meint,diese wären der Nabel der Welt und sprechen daher direkt vom Ende der Welt,wenn es nicht so läuft,wie diese es den Restlesern noch einimpfen wollen..
    Wie MAASLOS..!!

    Fazit:Die Medien haben keinerlei Meinungshoheit mehr,da sich diese die Bürger zurückgeholt haben!

    Daher ist „das Ende der Medien“ zutreffend!

  9. Die Diskrepanz zwischen rotgrüner Medien-Meinung und realer Volks-Meinung hat ungeahnte Ausmaße angenommen.

    Die rotgrünen Macher der „Wahrheitsmedien“ leben in einem Parallel-Universum, das sie sich über Jahre aufgebaut haben. Sie meinten die absolute Meinungshoheit zu haben und haben sich der Allmacht faschistischer Diktatoren und Despoten hingegeben.

    Der Aufschlag der rotgrünen Spinner in der Realität war hart!

    🙂

  10. #10 Eurabier (14. Nov 2016 12:26)

    Flüchtlinge besser ausgebildet als angenommen

    Hat sich auch mal jeder den Artikel durchgelesen was für Jobs das sind. Ich weis nicht was das für eine Ausbildung sein soll, von der die da berichten.

  11. Kriminalität, die es dieser Art vor Jahren noch nicht gegeben hat:

    Ein 85-jähriger Zeitungsausträger wurde am frühen Montagmorgen in Kornwestheim Opfer von Räubern. Gegen 03:30 Uhr war er in der Poststraße unterwegs. Dort näherten sich ihm von hinten zwei jüngere Männer. Die Unbekannten griffen ihn unvermittelt an, schlugen seinen Kopf gegen eine Mauer und raubten ihm sein Handy und einen kleinen Bargeldbetrag. Der verletzte 85-Jährige konnte erst etwa 30 Minuten später einen Busfahrer auf sich aufmerksam machen. Von den beiden Tätern ist nur bekannt, dass sie gebrochen deutsch sprachen.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/3482560

  12. Hörtipp zum Thema:
    Vorhin schockierte auf WDR 5 ein halbwegs vernünftiger Amerikaner die Lügenpresse (er nannte sie beim Namen) und die ganze Baggage mit einer recht realitätsnahen Bestandsaufnahme der neuen USA- und der alten deutschen Politik.
    Spritziger Name der Sendung:
    Neugier genügt!
    Spritziger Name des empörten Moderators:
    Achim Schmitz-Forte!
    😀

    www1.wdr.de/radio/wdr5/

  13. Man kann ja reden und lamentieren über die Presse und was und wo der Trump da einschlägt. Alles schön und gut.

    OT:

    Grade hab ich wieder eine Einschätzung anderer über den doofen Deutschen gelesen. Irgendwie wird einem da schon klar, warum die Regierenden verschiedener Generationen die Deutschen so dermaßen verarschen konnten.
    http://krisenfrei.de/sind-deutsche-das-duemmste-volk-der-welt/

    Ein großes Defizit bleibt in Deutschland der nach wie vor zu geringe Anteil an aufgewachten Leuten, viele habens immer noch nicht geschnallt, was bei uns eigentlich abläuft.
    Zum anderen fehlt immer noch der militante Strassenkampf gegen dieses Unrechtsregime. Aber ich glaube, der wird unweigerlich kommen (Bürgerkrieg).
    Der deutsche tendiert eher dazu, in seiner Komfortzone abzuwarten, was passiert. Man hört ja jetzt immer mehr Stimme: Der Trump wird jetzt schon aufräumen.
    Nein, wir müssen jetzt endlich aufräumen, und zwar zz, sonst richtet die Merkel
    -Mafia noch zu viel Schaden an !!

  14. #10 Eurabier (14. Nov 2016 12:26)

    stimmt irgendwie

    „überwiegend Helfertätigkeiten sowie Beschäftigungen in der Logistik, der Lagereibranche und der Landwirtschaft“.

    also Hilfsarbeiter

    Einige Flüchtlinge hätten sich auch selbstständig gemacht.

    korrekt – Einbruch , Diebstahl Drogen verticken usw.

  15. #10 Eurabier (14. Nov 2016 12:26)
    Neues von der #Lügenpresse:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159477322/Fluechtlinge-besser-ausgebildet-als-angenommen.html


    Die knallharten Fakten in diesem Welt-Artikel ueberzeugen!

    Schoen auch das begleitende video mit 2 Phrasendreschern mit sogenanntem „Migrationshintergrund“ (= Asyl/ „Flüchtling).
    Beide mit Zucker-in-den-Hintern-Geblaese auf Volldampf, die sich vorstellen koennen spaeter mal irgendwas zu arbeiten oder zu studieren.

  16. #25 Falkenhorst (14. Nov 2016
    12:43)

    Reisegewerbe Schrott! Aufgeschnappt auf dem Gang im STVA.
    Integrationshilfe im Vorbeigehen…
    🙂

  17. #21 Mainstream-is-overrated (14. Nov 2016 12:34)

    Unfassbar – wie krank das alles ist!!

    Vor Jahren gab es wahrscheinlich auch keine 85jährigen Zeitungsausträger, da paßte die Rente noch.

  18. Lese gerade das die Grünen bis 2030 Diesel und Benzinfahrzeuge verbieten wollen
    Typische verbotspartei
    Ich begrüße das Prinzipiell , alleine um den Muslimen am Golf den Geldhahn abzudrehen
    Wie die das aber schaffen wollen bis dahin ein flächendeckendes Ladesystem zu entwickeln und aufzubauen sagen die nicht
    Vor allem auch nicht wer das bezahlen soll und woher der Strom kommt.
    Immerhin sind die A Atomkraftwerke bis dahin weg
    E-Autos fahren derzeit maximal 250 km an Reichweite ( unter optimalen Bedingungen ). Der Durchschnitt viel weniger
    4 Personen , Auto vollgeladen entsprechend noch weniger
    Wie ich als Außendienstler da noch meinen Job machen soll ist mir ein Rätzel.
    Ebenso wie jedes Fahrzeug umgerüstet oder neu angeschafft werden soll sagt auch keiner
    Die Grünen machen wieder Riesen Sprünge. Verbieten Riegeros ohne einen Plan zu haben wie das Ziel realistisch zu realisieren ist

  19. Ich habe mir heute mal die TIME und den STERN gekauft.
    In beiden wird Trump dermaßen zerlegt, unsachlich, und dämonisiert, dass selbst Erdogan dagegen als Unschuldslamm durchgeht.
    Einfach widerlich

  20. #20 Blackbeard (14. Nov 2016 12:34)

    #10 Eurabier (14. Nov 2016 12:26)

    „Flüchtlinge besser ausgebildet als angenommen

    Hat sich auch mal jeder den Artikel durchgelesen was für Jobs das sind. Ich weis nicht was das für eine Ausbildung sein soll, von der die da berichten.“

    Wie? Das große Kameltreiber Diplom ist etwa keine Ausbildung? Da bin ich aber entsetzt. Wie ich das bei uns so sehe, sind die selbst zum Werbezeitungen austragen zu dämlich. Aber so kennen wir unsere geschätzte Lumpenpresse.

  21. #11 Eurabier (14. Nov 2016 12:26)

    Neues von der
    #Lügenpresse:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159477322/Fluechtlinge-besser-ausgebildet-als-angenommen.html

    BAMF ÜBERRASCHT

    Flüchtlinge besser ausgebildet als angenommen

    Stand: 10:22 Uhr

    ie seit September 2015 nach Deutschland gekommenen Flüchtlinge sind nach Angaben des Leiters des Bundesamtes für Migration (Bamf), Frank-Jürgen Weise, besser ausgebildet als Fachleute bisher gedacht hatten. Positiver als bisher vermutet sei auch die Haltung der aufgenommenen Syrer, Iraker, Afghanen und anderer Schutzsuchender zu Demokratie und Frauen, berichtete Weise auf einer Veranstaltung der CSU Erlangen.

    „Wir verteidigen Europas Werte“
    Ingenieure auf Realschulniveau

    Ein Weckruf von Heiner Rindermann. Der Bildungsstandard der meisten Einwanderer aus Vorderasien und Afrika ist niedrig, ihre Fähigkeiten sind limitiert. Die Folgen werden bitter sein

    Die Problematik wird durch die in muslimischen Gemeinschaften und in Afrika häufigere Verwandtenheiraten mit entsprechenden Beeinträchtigungen verschärft. Die Arbeitslosenrate wird höher sein, Sozialhilfe häufiger in Anspurch genommen werden. Diese Menschen werden die technische und kulturelle Komplexität eines modernen Landes weniger erfolgreich bewältigen. Kognitive Fehler im Alltagsleben, etwa im Verkehr oder bei beruflichen und finanziellen Entscheidungen, werden häufiger vorkommen, mit entsprechenden Folgen für andere.

  22. #29 katharer (14. Nov 2016 12:54)

    Fairerweise muss man dazusagen, dass das nur für Neuzulassungen geplant sein soll.

    Das könnte bis dahin einen Boom auf Kraftfahrzeuge mit Verbrennungsmotor auslösen und Altfahrzeuge zum begehrten Sammlerstück werden lassen. Siehe uralte amerikanische Straßenkreuzer auf Kuba. Haben die Grüzis in ihrer geistigen Beschränktheit gar nicht berücksichtigt.

    Ich bin aber auch dafür, den islamischen Menschenhassern keine Petrodollars zukommen zu lassen.

  23. Straubing:

    Am Freitag fand eine private Geburtstagsfeier in einer Asylbewerberunterkunft für unbegleitete Jugendliche in Bogen statt. Gegen 20.00 Uhr zeigten sich die Auswirkungen des Alkoholgenusses und die Jugendlichen wurden zunehmend aggressiv. Sie verwüsteten die Einrichtung des Heims, gingen aufeinander los und wollten sogar zwei Betreuer angreifen.

    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/straubing/regionales/Polizei-Grosseinsatz-im-Asylbewerberheim-Geburtstagsfeier-von-Jugendlichen-eskaliert-voellig;art1169,403687

  24. #11 Eurabier (14. Nov 2016 12:26)

    #25 fiskegrateng (14. Nov 2016 12:43)

    #24 Falkenhorst (14. Nov 2016 12:43)

    Neues von der #Lügenpresse:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159477322/Fluechtlinge-besser-ausgebildet-als-angenommen.html

    BAMF ÜBERRASCHT

    Flüchtlinge besser ausgebildet als angenommen

    Stand: 10:22 Uhr

    „Wir verteidigen Europas Werte“
    Ingenieure auf Realschulniveau

    Ein Weckruf von Heiner Rindermann. Der Bildungsstandard der meisten Einwanderer aus Vorderasien und Afrika ist niedrig, ihre Fähigkeiten sind limitiert. Die Folgen werden bitter sein

    Die Problematik wird durch die in muslimischen Gemeinschaften und in Afrika häufigere Verwandtenheiraten mit entsprechenden Beeinträchtigungen verschärft. Die Arbeitslosenrate wird höher sein, Sozialhilfe häufiger in Anspurch genommen werden. Diese Menschen werden die technische und kulturelle Komplexität eines modernen Landes weniger erfolgreich bewältigen. Kognitive Fehler im Alltagsleben, etwa im Verkehr oder bei beruflichen und finanziellen Entscheidungen, werden häufiger vorkommen, mit entsprechenden Folgen für andere.

  25. 20-Jähriger in Luzern mit Messer verletzt und ausgeraubt

    Der mutmassliche Täter – ein 28-jähriger Mann aus Algerien – konnte von der Luzerner Polizei im Umfeld vom Tatort festgenommen werden. Die Tatwaffe konnte bei ihm sichergestellt werden. Der Mann bestreitet bisher die Tat. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

    http://www.bote.ch/nachrichten/zentralschweiz/lu/luzern/20-jaehriger-mit-Messer-verletzt-und-ausgeraubt;art92,889977

  26. #11 Eurabier (14. Nov 2016 12:26)

    #25 fiskegrateng (14. Nov 2016 12:43)

    #24 Falkenhorst (14. Nov 2016 12:43)

    Neues von der #Lügenpresse:

    BAMF ÜBERRASCHT

    Flüchtlinge besser ausgebildet als angenommen

    Stand: 10:22 Uhr

    „Wir verteidigen Europas Werte“
    Ingenieure auf Realschulniveau

    Ein Weckruf von Heiner Rindermann. Der Bildungsstandard der meisten Einwanderer aus Vorderasien und Afrika ist niedrig, ihre Fähigkeiten sind limitiert. Die Folgen werden bitter sein

    Die Problematik wird durch die in muslimischen Gemeinschaften und in Afrika häufigere Verwandtenheiraten mit entsprechenden Beeinträchtigungen verschärft. Die Arbeitslosenrate wird höher sein, Sozialhilfe häufiger in Anspurch genommen werden. Diese Menschen werden die technische und kulturelle Komplexität eines modernen Landes weniger erfolgreich bewältigen. Kognitive Fehler im Alltagsleben, etwa im Verkehr oder bei beruflichen und finanziellen Entscheidungen, werden häufiger vorkommen, mit entsprechenden Folgen für andere.

  27. #29 katharer (14. Nov 2016 12:54)

    Die meisten Berufstätigen sind keine Außendienstler und fahren vielleicht maximal 60 km am Tag. Die Hausfrau zum Einkaufen und Kinder weg bringen noch viel weniger. Für diese Gruppe – und die ist nicht klein – sind E-Autos geeignet.

  28. #29 katharer (14. Nov 2016 12:54)
    Die Grünen machen wieder Riesen Sprünge. Verbieten Riegeros ohne einen Plan zu haben wie das Ziel realistisch zu realisieren ist…
    ——————–
    Merkel wird wieder alternativlos hervor preschen.

  29. #29 katharer (14. Nov 2016 12:54)

    – E-Autos –

    Und die Entsorgung! Batterien! Ich sehe jetzt schon Journos weinen und barmen, weil kulleräugige Negerkinder in Afrika auf „Deutschlands giftigem Müll“ sitzen. Kommt ja jetzt schon regelmäßig als Heuler mit dem Handyschrott.

  30. Leute, bei aller Euphorie über den Sieg Trumps muß man leider konstatieren, dass wir hier in Dt. viel, viel tiefer im „Rabbithole“ drinsitzen. Die Deutungshoheit unserer Medien ist noch viel stärker wie in den USA, wir haben leider kein Breitbart oder einen ALex Johnes. Unser Land ist auch viel stärker demoralisiert und seiner vitalen Impulse beraubt, die Indoktrination umfassender. Selbst bei Reden von Frauke Petry oder Bernd Höcke ist immerzu die (gedachte) notwendige Zurückhaltung zu spüren, um nicht „unter den Bus“ zu kommen.

    Esrt wenn es nöglich ist einen Forderungskatalog aufzustellen, der keinerlei weitere Rechtfertigungen bedarf als das ausschließliche Eigeninteresse des deutschen Volkes sind wir wieder frei. Momentan wird uns noch nicht einmal die Gleichberechtigung mit den Fremdinteressen zugestanden nur allzu derbe und offensichtliche Benachteiligungen dürfen kleinlaut erwähnt werden.

  31. Der neueste Hit in Österreich: Meinungsumfrageinstitute, die keine Prognosen für die Bundespräsidentwahl liefern wollen.

    Ja — in echt: Das kam heute im Radio !

    Etwas feuilletonisch aufbereitet: Die Bewußtwerdung der Engerwerdungen des meinungsmanupulatorischen „Fahrwassers“ der voraussichtlichen künftigen Ex-„Eliten“ um Macht und Heuchlerei …. oder, wann beginnen „Prognosen“ sowas wie kriminell zu werden ?

    Dem künftigen Neuen sei es gewunschen die Nähe am Volk nie verloren zu geben. Dann wird aus Lieben niemals Pflicht und aus der Pflicht niemals Macht und Lügen um der Macht wegen.

  32. OT: München: 23-jähriger kroatischer Kopftreter randaliert in S-Bahn. 51-jähriges deutsches Opfer erleidet schwere Gesichtsverletzungen (u. a. Jochbeinbruch) und muss notoperiert werden.

    https://www.welt.de/vermischtes/article159465485/Mann-will-Randalierer-beruhigen-und-wird-schwer-verletzt.html

    http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/attacke-muenchen-100.html

    Was wird der Gauckler wohl heuer in seiner Weihnachtsansprache absondern? „Sorge bereit uns auch die zunehmende Gewalt in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie einen Migrationshintergrund haben.“

  33. #36 Der boese Wolf (14. Nov 2016 13:10)
    #29 katharer (14. Nov 2016 12:54)
    Die meisten Berufstätigen sind keine Außendienstler und fahren vielleicht maximal 60 km am Tag. Die Hausfrau zum Einkaufen und Kinder weg bringen noch viel weniger. Für diese Gruppe – und die ist nicht klein – sind E-Autos geeignet.

    Und deswegen möchte man alle!!! Benziner und Diesel verbieten?
    Ich bin ja , wie gesagt für E-Autos
    Das aber mit Sinn und Verstand
    Etwas das bei den Grünen nicht vereinbar ist.

    Warum fördern die nicht die kleinen E Autos für die Hausfrau und Kurzstrecken?
    Für die bräuchte man auch kein Flächendeckendes Netz von Ladestationen.
    Was ist mit den ganzen Transportdiensten wie Paketdienste?
    Was machen Taxifahrer?
    Wie kommst du in den Urlaub? Ich fahr auch mal 1000 km am Tag.
    Wie soll man zu Geschäftlichen Terminen kommen die 3/400 km weg sind?
    Immer eine Stunde Wartezeit einplanen in der Hoffnung eine Ladestation zu finden?
    Was machen Firmenwagen wie Kunden Dienstfahrzeuge
    Und und und

    Es gibt nicht nur kurzstreckenfahrer
    Von dahe ist dieses generelle Verbot ohne die Erforschung und Entwicklung von Alternativen wieder linksgrüner ideologischer Schwachsinn

  34. #40 Organic (14. Nov 2016 13:20)

    Sehr viele in die Machtkanäle der Obsession zur Anti-Brüderlichkeit Hinuntergespülten und ihre Seelen hineingewirbelt habend Lassenden wollen jedoch auch in Österreich heraus aus den Lügen Suden.

  35. #34 Der boese Wolf (14. Nov 2016 13:07)
    #29 katharer (14. Nov 2016 12:54)
    Fairerweise muss man dazusagen, dass das nur für Neuzulassungen geplant sein soll.
    Das könnte bis dahin einen Boom auf Kraftfahrzeuge mit Verbrennungsmotor auslösen und Altfahrzeuge zum begehrten Sammlerstück werden lassen. Siehe uralte amerikanische Straßenkreuzer auf Kuba. Haben die Grüzis in ihrer geistigen Beschränktheit gar nicht berücksichtigt.
    Ich bin aber auch dafür, den islamischen Menschenhassern keine Petrodollars zukommen zu lassen.


    Das erste hab ich nicht bedacht. Danke für die Info.
    Ändert aber nichts an der Tatsache das verbote gefordert werden ohne Alternativen aufzuzeigen

  36. #42 katharer (14. Nov 2016 13:22)

    Und deswegen möchte man alle!!! Benziner und Diesel verbieten?

    Nein, nur Neuzulassungen.

    Aber Gemach – kommt sowieso nicht. Bis dahin ist die AfD längst in der Bundesregierung und Grüzis sind in der Versenkung verschwunden.

  37. Für die sich selbst überschätzenden, vermeintlichen Inhaber der Meinungshoheit, welche glaubten Journalisten zu sein, für jene ist wirklich die eigene Welt zusammengebrochen, weil es eine unreale, ideologische, eigene Scheinwelt war.
    Die Wahl hat ihnen gezeigt, dass all die Lügen, all das Pushen einer korrupten Marionette, alle Tricks gegen Trump absolut nichts genutzt haben. Sie fragen sich verstört, wie konnte das passieren? Nun ganz einfach, weil ihnen immer wenigen glauben, weil sie alle durch ihr derart einseitiges „Berichten“ offen gezeigt haben, dass ihnen nicht zu trauen ist und die Wahrheit nicht zu erwarten ist.
    Wen interessiert schon was ein Augstein denkt, was er möchte, wenn er schon lange nur ideologischen Schwachsinn, fern der Realität, von sich gibt?
    Der Spiegel ist jetzt eine der zukünftigen EX-Zeitschriften, denn er hat sich wie einige andere auch selbst in’s Bein geschossen und blutet nun langsam aus.
    Es hat sich gezeigt, dass sie alle weder eine Meinungshoheit, noch die Nase im Wind haben, sie wollten umerziehen, nicht mehr neutral berichten. Daraus entstand dieses Ergebnis. Nun holen sich Interessierte die Wahrheit genau da wo diese vorhanden ist und nicht mehr aus dem „Lügel“. Sie haben fertig, sie wollen es nur nicht wahrhaben, weil sie einfach zu verbohrt sind um es zu realisieren.
    Es ist ja nicht so, dass es keine echten Probleme gäbe, über die man berichten sollte, doch man hat sich lieber darauf spezialisiert diese nicht anzufassen, oder diese zu beschönigen und alle die darauf aufmerksam machen als fremdenhassente Rechte zu diffamieren. Nun wurden diese angeblichen Rechten immer mehr und die Abonnenten und Leser immer weniger, doch man hat nichts begriffen und macht, wie ehemals die DDR-Oberen, unbeirrt weiter, weil man sich auf dem richtigen Weg glaubt. Wohin der führt scheint nicht mehr zu inressieren. Viel Glück beim Job-Center!

  38. #12 Mainstream-is-overrated

    Mein lieber Medienexperte. Das sind doch mal gute Nachrichten.

    Beinhaltet das Falsch-Abos?

    Und ja nicht auf Google-Bezahlte-Anzeige-Abo-SPIEGEL klicken, das kostet den Verlag (Gruner Jahr/Mitarbeiter) immer richtig Geld…

  39. Ich warte immer noch auf eine Videobotschaft von Dr. Fest zum Wahlsieg Donald Trumps.
    Wer noch?
    Kommt da noch was?
    H.R

  40. #29 katharer (14. Nov 2016 12:54)

    Lese gerade das die Grünen bis 2030 Diesel und Benzinfahrzeuge verbieten wollen
    Typische verbotspartei
    Ich begrüße das Prinzipiell , alleine um den Muslimen am Golf den Geldhahn abzudrehen
    Wie die das aber schaffen wollen bis dahin ein flächendeckendes Ladesystem zu entwickeln und aufzubauen sagen die nicht
    Vor allem auch nicht wer das bezahlen soll und woher der Strom kommt.
    Immerhin sind die A Atomkraftwerke bis dahin weg
    E-Autos fahren derzeit maximal 250 km an Reichweite ( unter optimalen Bedingungen ). Der Durchschnitt viel weniger
    4 Personen , Auto vollgeladen entsprechend noch weniger
    Wie ich als Außendienstler da noch meinen Job machen soll ist mir ein Rätzel.
    Ebenso wie jedes Fahrzeug umgerüstet oder neu angeschafft werden soll sagt auch keiner
    Die Grünen machen wieder Riesen Sprünge. Verbieten Riegeros ohne einen Plan zu haben wie das Ziel realistisch zu realisieren ist

    ————————————————–
    Der Verstand eines Gröönen ist in der Sahelzone angesiedelt. Sollte doch mal ein Tropfen Erkenntnis auf dieses ausgedorrte Gebiet fallen, wird es sofort von Heißluftgebläsen (CFR, Ötzeltier, usw.) weggedampft.

  41. #16 DdD73 (14. Nov 2016 12:29)

    Wieso brauchen wir denn noch mehr Fachkräfte aus Syrien und anderen tollen Ländern. Wir haben doch so viele Fachkräfte aus Rumänien und Bulgarien bekommen. Wo sollen denn die alle Arbeiten?

    Na bei Daimler und VW werden die arbeiten. Ups, die haben nach den großen Tönen vom letzten Jahr, dass da alles dringend benötigte Fachkräfte kommen würden, bisher keine einegstellt.

  42. Roger Köppel: „Trumps Sensationssieg ist gigantische Ohrfeige fürs Establishment“
    Um Himmels willen, was machen jetzt bloß all die Journalisten, die Medien, die Umfrageinstitute, die Empörten und Entsetzten, die Intellektuellen, die Politiker und Regierungschefs, die EU-Kommissare und angeblich Sachverständigen, die uns seit Monaten ohne auch nur den Hauch eines Selbstzweifels bewiesen, gepredigt und eingehämmert haben, warum ein Wahlsieg des blonden Neandertalers, des „Rechtspopulisten“ dieser „Gefahr für den Frieden“ (Sigmar Gabriel), dieses „Wüstlings“, wie sich die feine „Neue Zürcher Zeitung“ ausdrückte, absolut ausgeschlossen sei? Soviel Muskeln, wie es jetzt braucht, um zurückzurudern, gibt es nicht.
    http://www.focus.de/politik/experten/gastbeitrag-von-roger-koeppel-trumps-sieg-ist-eine-ohrfeige-fuers-establishment_id_6194899.html

  43. Meedia

    „Die wirren Weltuntergangs-Fantasien des Spiegel:

    http://meedia.de/2016/11/14/wer-hat-angst-vorm-boesen-trump-die-wirren-weltuntergangs-fantasien-des-spiegel-nach-der-us-wahl/
    ______________________________

    Journalisten sind wie Kinder, die im Juni schon fragen, was sie an Weihnachten kriegen.
    Jetzt warten wir alle doch erst mal ab was passiert.
    Obama hat die US-Staatsschulden in seiner achtjährigen Amtszeit verdoppelt.
    Schlimmer kann es nicht werden.

  44. Ein freies Land ist niemals offen, denn es weiß um seinen Wert und schützt sich, eine freie Presse ist niemals belehrend, denn sie Sorgt sich um die eigenen Leser und iformiert sie, freie Politiker sind niemals angepasst, denn sie sind bereit für ihr Volk auch Härten zu ertragen.

  45. Kein Neger Baby wird mehr in Batterie und Autoschrott baden,weil der deutsche Michel die Neger Babys nun in seinem Land hat und nährt.

  46. #29 katharer; Das ist aber schon einige Wochen alt. Es geht nicht nur ums Ladesystem, sondern auch darum, den dafür nötigen Strom herzubringen. Pro Tag werden in Deutschland 171 Mio Liter Benzin und Diesel verbraucht. 1 Liter entspricht ganz grob 10kwh. Wenn man die Lade- und Leitungsverluste mitrechnet, sinds sogar eher 16kWh. Wären also 2736 Mio kWh/Tag. Im Jahr also knapp 999 Mrd kwh. Vermutlich wirds sogar mehr sein, weil schliesslich nicht rund um die Uhr aufgeladen werden wird, sondern es Spitzen gibt, hauptsächlich wohl eher nachts. Leider ist mir nicht bekannt, wie hoch aktuell die jeweilige Stromerzeugung pro Bundesland und gesamt hierzulande ist. Das einzige was ich gefunden habe ist, im Jahr 2013 wurden in Ganz Deutschland 617 Mrd kwh erzeugt. Mithin also weniger wie 2/3 des Bedarfs, nur um KFZ anzutreiben.

    #30 Westkultur; Nicht kaufen, die Zeitungen gibts allesamt im Netz zum fast kostenfreien runterladen. Man muss halt Internetanschluss haben. Wenn du denen was abkaufst förderst du die nur unnütz. Eventuell, wenn man viel haben will, rentiert sich ein OCH-Abo. Da kriegt man dann pro Monat für nen Zehner in der Richtung über 1000 Zeitungen.

    #36 Der boese Wolf; Auch wenns das natürlich gibt, unterschätzt du die Anzahl derjenigen, die weit in die Arbeit fahren müssen gewaltig.
    Selbst ich kenn da genügend, die bloss die einfache Strecke schon 60km fahren müssen. Allerdings masse ich mir nicht an, da mit meinen paar Handvoll Bekannten repräsentativ zu sein. Derjenige, der seine Freunde usw eher nach hunderten misst, der wird natürlich entsprechend mehr kennen, die weit fahren müssen. Du brauchst dir nur den Einzugsbereich
    München, Erlangen, Stuttgart anschauen. Selbst wenns die Öffis gibt, braucht man da 3 mal solange, wie selber mitm Auto zu fahren und nahe am Arbeitsplatz zu wohnen, können sich halt die wenigsten leisten.

  47. Trump-Effekt kommt …2017 zur Bundestagswahl !

    DANN BEKOMMT DIE VERLOGENE PRESSE UND DIE MEDIEN DIE SELBE QUITTUNG WIE IN AMERIKA !
    Das Volk schei..t auf Lügenumfragen , wir werden Merkel und co. stürzen .

    DIE AFD WIRD ÜBER 40 % bekommen und die Lügenpresse ist erledigt !

    Neuster Trend , überall wo FORSA, INSA usw. Umfragen starten wird laut gelacht !!

    Tja liebe Presse , die Menschen schei..en auf eure( lügen) Ratschläge und Meinungen ,
    und das werdet ihr 2017 erleben

  48. #70 uli12us (14. Nov 2016 14:00)

    # Pro Tag werden in Deutschland 171 Mio Liter Benzin und Diesel verbraucht.
    ————————————————-
    Es gibt Magnetmotoren die verbrauchen NICHTS ,
    DOCH DIE SIND NICHT GEWOLLT VON DEN KLIMAHEUCHLERN!

  49. Der SPIEGEL war mal ein tonangebendes Blatt, dessen Totelseiten schon vor Erscheinen Diskussionen auslösten, gesellschaftliche Debatten auf den Punkt brachten und wichtige Themen vorwegnahmen.

    Wie gesagt, das war in der Vergangenheit, bevor Augstein Junior, von Hauptberuf Sohn, das angesehene Hamburger Blatt übernahm.

    Da gab es noch einen Henri Nannen…

  50. #72 lfroggi (14. Nov 2016 14:06)
    #70 uli12us (14. Nov 2016 14:00)

    # Pro Tag werden in Deutschland 171 Mio Liter Benzin und Diesel verbraucht.
    ————————————————-
    Es gibt Magnetmotoren die verbrauchen NICHTS ,
    DOCH DIE SIND NICHT GEWOLLT VON DEN KLIMAHEUCHLERN!

    Echt? Ein funktionierendes Perpetuum Mobile? Wie soll das gehen?

  51. Hier nochmal ein kleines Zeitdokument. Ich nenne es
    Nadja gegen Alle.Wer sind Alle Markus Lanz,Claus Kleber
    und ganz utopisch Markus Feldenkirchen vom Lügenspiegel
    leider sind die auch Super amüsanten Kommentare von
    Nadja Atwal zur Wahlnacht aus der ARD Mediathek entfernt
    worden aber auch hier haut Sie ganz schön rein.

    https://www.youtube.com/watch?v=lCquOeFUEek

  52. Sie haben ganz recht! Die linke, politisch korrekte Sichtweise hat langsam ausgedient! Diese Welt wird untergehen,- und das ist sogar sehr gut! Verstand, Vernunft, Logik und analytischer Diskurs werden mehr und mehr sich durchsetzen, das linke Establishment muß das große Zittern bekommen angesichts auch der europäischen Zunahme rechter Positionen. Aber was heißt hier „rechts“? Normalität und Selbsterhalt, Bildungsniveau und friedliches Miteinander, ohne PC, ohne zerstörerische linke Ideologie und Geschichtsbewußtsein: was, bitte schön, ist da „rechts“? Aber egal, der Name macht es nicht, dann sollten wir stolz und selbstbewußt sagen: ich bin „rechts“ – und das ist auch gut so!

  53. Ganz unpassend ist es nicht. Wenn man Trump mit Hillary oder Merkel austauscht, dann kommt es der Wahrheit sehr nah.

  54. 70 uli12us (14. Nov 2016 14:00)
    #29 katharer; Das ist aber schon einige Wochen alt

    Danke für die Ausführliche Antwort
    Besonders das Thema Stromverbrauch in Summe
    Auch das ist etwas das die Grünen nicht bedenken

    Auch wenn das schon Wochen alt ist.
    Das wird zu wenig thematisiert.
    Das ist ein Thema um aufzuzeigen wie unfähig und ideologisch die Grünen sind

  55. #70 uli12us (14. Nov 2016 14:00)
    #29 katharer; Das ist aber schon einige Wochen alt. Es geht nicht nur ums Ladesystem, sondern auch darum, den dafür nötigen Strom herzubringen. Pro Tag werden in Deutschland 171 Mio Liter Benzin und Diesel verbraucht. 1 Liter entspricht ganz grob 10kwh. Wenn man die Lade- und Leitungsverluste mitrechnet, sinds sogar eher 16kWh. Wären also 2736 Mio kWh/Tag. Im Jahr also knapp 999 Mrd kwh

    Hab gerade mal gegoogelt und finde 18-20 kWh / 100 km
    Also vergleichbar 6l/100 km
    Bei 171 mio / l ( aufgerundet 180) wären das
    30 Millionen x 100km oder 600mio KWh
    Oder hab ich einen Gedankenknick
    Wären übers Jahr im Kopf überschlägig 200-220 Mrd KWh
    Ein Großes Kraftwerk erzeugt 11 Mrd KWh

    Der Jahresstromverbrauch liegt jetzt bei ca.540 Terrawattstunden
    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/164149/umfrage/netto-stromverbrauch-in-deutschland-seit-1999/
    D.h. 30-40% des jetzigen Stromverbrauches würde in die Eautos gehen

    Vielleicht hab ich hier einen Gedankenfehler
    Hab auch einen Bericht gefunden das ein Windpark von der Größe Bremens benötigt wird um ein AKW zu ersetzen

    Viel Spaß dabei
    Auch wenn ich etliche Fehler eingebaut habe.
    Es geht mir um die Richtung wo die Reise hingeht
    Da kann mann den Grünen mal einige Daten um die Ohren hauen
    Wenn einer weitere Gedankengänge hat, bitte gerne

  56. Nachdem der pöse, pöse, ach so pöse Trump gewählt wurde, sackten kurzzeitig die Börsen ab, erholten sich aber innert Stunden wieder.

    Dafür säuft jetzt die Sozi-Währung Euro stetig ab.

    Offenbar gibt keiner mehr einen Pfifferling für dieses Narrenschiff EU.

  57. Mmmmuuuaahahaaa…

    Der Spargel macht den Eindruck, als sei er das Sprachrohr einer durchgeknallten Weltuntergangssekte geworden.

    Nun ist die Katze wohl aus dem Sack und das erklärt die berichterstatterischen Ausfälle der letzten Jahre.
    🙄

  58. Auch in Österreich brennt bei den Bonzen die Luft.

    Gestern im ORF in „Im Zentrum“ über „Trump und der Siegeszug des Populismus“

    Da überschlugen sie sich alle darüber, wie es soweit kommen konnte, dass der Außenseiter Donald Trump es tatsächlich ins Weiße Haus schafft.
    Warum schenken die Menschen dem Milliardär mit den erschreckenden Ansagen ihr Vertrauen, das Land nach vorn zu bringen?
    Haben die Eliten längst den Kontakt zu sehr großen Teilen der Bevölkerung verloren?
    Was sind die Rezepte im Umgang mit Populisten?
    Und welche Rolle spielen die Medien im weltweiten Vormarsch populistischer Parteien?

    Nicht einer dieser „Eliten“ hat darüber gesprochen, dass es überall den Völkern immer schlechter geht und sie deshalb die Etablierten nicht mehr wollen.

    Die schlimmsten Hetzer waren
    Swoboda, SPÖ und Delegationsleiter im EU-Parlament
    Ruth Wodak. „Kommunikationsforscherin“
    Ingrid Brodnig, Redakteurin „profil“

    Die Brodnig am schlimmsten über das dumme Volk.
    Jeder könnte mitmachen – und wir haben das alles nicht richtig mit einfachen Worten erklärt.

    Wir „kleinen Dummen“ wollen es aber gar nicht verstehen, sondern wir wollen ein gutes Leben in Sicherheit!

    Stattdessen werden sie verhöhnt, dass es nie wieder so werden wird, wie es war.

  59. In der Tat beginnt für die „üblichen Verdächtigen“, genannt Einheitsmedien, die die Pressefreiheit dazu mißbraucht haben, Andersdenkenden dieselbe Freiheit zu verbieten, gerade eine Welt zusammenzubrechen. Auch wenn deren Auflage – verdientermaßen – bereits vor Trumps Wahl in zum Teil zweistelliger Höhe gefallen ist, wird sich das nun wohl noch verstärken. Insofern spricht der SPIEGEL-Cover für sich. Das nenne ich dann mal einen frischen (Rücken-)Wind. Nur schade, daß die Herrschaften, die das entworfen und in Umlauf haben, selbst noch nicht darauf gekommen sind, daß sie sich im Grunde selbst den Spiegel vorgehalten haben.

  60. Das alles ist einfach nur Köstlich schaut sie euch an diese ultra linken wie sie kotzen.
    Köstlich jeder Tag wird Köstlich.
    Hoffentlich gewinnt am 4.12 Hofer und im Frühjar Le pen.
    Leider sind die Moslems in unserem Land deswegen noch lange nicht entschärft.
    Und die Klimasekte ist auch noch im Bundestag.
    Passt auf euch auf.
    Pfefferspry kleiner waffenschein Gaswaffe solten an manchen Tagen der begleiter sein.

  61. Sehr ungünstig wäre, wenn die Medien jetzt anfingen, neutral oder gar die „Wahrheit“ zu berichten. Denn die progressiven Kräfte brauchen die Medien als Reibungsfläche und zur Demontage des politisch-medialen Komplexes. Glücklicherweise ist die Presse durch jahrzehntelange Selbstkonditionierung und totale Abhängigkeit von Großkonzernen nicht mehr in der Lage, Informationen sachgerecht aufzubereiten. Sie haben dafür auch nicht mehr die nötige Infrastruktur, weil Recherchen aufgrund begrenzter Ressourcen nicht mehr stattfinden können. Das ist die Chance für den politischen Fortschritt, der seine Informationen direkt von der Quelle über die sozialen Medien bezieht.

  62. Grüß Gott,
    tja nicht vergessen Leute vom Spiegel und Focus und der Rest der Wahrheitspresse „der Letzte macht das Licht aus!“

  63. Bloody NATO is the Tool for NWO Imperialists, who seek to destroy the planet.

    For a NEW WORLD ORDER out of CHAOS.

    Its the aim of every secret society : A new golden age, the new age.

    Only if NATO is rendered harmles, these groups and their wicked aspirations can be defeated.

  64. Ishtar, goddess of war

    Grab the Statue of Liberty by the Pussy.

    Trump wird die NWO dort angreifen, wo es ihr am meisten weh tut.

Comments are closed.