merkel_fahneRechtzeitig zur erwartbaren Verkündung einer erneuten Kanzlerkandidatur Merkels wurde den Bürgern eine entsprechende Umfrage serviert, in der die Mehrheit der Befragten (55%) für eine vierte Amtszeit Merkels stimmte. Dramaturgisch passend. Über 90% der Unionsanhänger, so diese Emnid-Analyse, sind für die weitere Kandidatur der Kanzlerin. Völlig unerwartet ist das nicht. Nachdem die Basis von CDU und CSU immer wieder unter mehr oder weniger lautem Murren geschluckt hat, was die Chefin in Berlin ihnen und dem Land einbrockte und die verbliebenen Stammwähler selbst bei einer illegalen Masseneinwanderung ihr Kreuzlein nicht anders setzen, hätte es dieser Befragung gar nicht bedurft. Die verschmierte Kristallkugel einer Wahrsagerin wäre zu dem gleichen Ergebnis kommen. Aber dann entginge uns ja diese mediale Bearbeitung Richtung Merkel die Vierte.

(Von Nadine Hoffmann*)

Gestern gab Angela Merkel dann ihre nächste Kandidatur für das Bundeskanzleramt und den Unionsvorsitz bekannt. Die K-Frage innerhalb der Union ist somit beantwortet, wobei das K ganz bestimmt nicht für Konservativismus steht. Dieses Attribut der Union ist seit Merkel Geschichte. Der Jubel bei ihren Anhängern hingegen ist gewiss, all die Parteitagsclaqueure und Berufsbücklinge können weiter in den Ämtern dösen oder sehen die erhofften Posten näher kommen. Peter Altmaier muss sich nicht um Bewerbungsfotos kümmern, der andere Peter, Generalsekretarius Tauber kann sich die Schweißperlen von der Brille wischen und Volker Kauder braucht sich nicht um einen Rhetorikkurs bemühen. Gerda Hasselfeldt von der CSU kann ihrer Kanzlerfreundin weiter geräuschvoll folgen und den Ausverkauf Deutschlands beklatschen. Mike Mohring, größter Merkelfan der CDU-Thüringen, träumt schon von Blitzlichtgewitter und Kamerateams auf Spreefahrten ums Kanzleramt, das Anbiedern nach oben muss sich ja lohnen, sonst macht „Partei“ gar keinen Sinn. Sie alle atmen auf: Merkel macht’s nochmal. Es war alternativlos.

Wer sollte es auch sonst in dieser ausgedünnten, entkernten und vernebelten Union tun außer Merkel? Was Angelas Klatschhasen eifrig bejubeln, ist im hellen Licht der Wirklichkeit betrachtet nämlich das personifizierte Armutszeugnis einer untergehenden Volkspartei. Werte, Stabilität und Bürgernähe waren einmal, jetzt ist Schippern im politischen Nirgendwo angesagt mit einer kurzsichtigen Kapitänin am Ruder, die von Umfrage zu Umfrage mäandert, dem Untergang entgegen. Kein Unionsboss zuvor hat den Markenkern abgeschliffen, die Schwesterparteien Richtung links manövriert und ist an den Grünen auf der Überholspur vorbei gesegelt, bis Merkel kam. Dafür erhält sie noch Applaus durch die Schiffsanimateure.

Die Kanzlerin hat ihre Partei und die CSU zum Gespött und zum Geisterschiff umgestaltet. Die Union ist unter Merkel zum Funktionärsfrachter verkommen. Lupenreine Apparatschiks und karrieregetriebene Höflinge beschenken daher die Entwicklung unter Angela der Großen mit kopfnickender Zustimmung, bravem Pfötchenheben und Lobgesang. Die Mitglieder an der Basis schauen dem Treiben indessen mit offenem Mund zu und rühren sich nicht. Manche treten aus. Die Masse scheint jedoch noch an das glückliche Ende mit oder trotz Angela Merkel zu glauben, obwohl konservative Eigenschaften in die Tonne getreten bzw. über Bord geschmissen wurden, durch die Parteichefin höchstpersönlich. Das Profil der Union ist unter dem Beifall der Merkelbewunderer zerbröckelt und das Ansehen wurde in die Bedeutungslosigkeit geführt. Das alles fast ohne innerparteilichen Widerstand. Von Politikern wie Bosbach, Willsch oder Bendels mal abgesehen.

Dazu kommt etwas weitaus Schlimmeres, das sich nicht hinweg klatschen lässt: Merkel steuert nicht nur ihre Partei auf den falschen Kurs, sie hinterlässt wo sie steht und geht einen Trümmerhaufen, den die deutschen Bürger stets aufräumen sollen und müssen, so lange es die Kräfte zulassen. Ob Euro, ESM, Energie, Griechenland, Russland und nun Migration, diese Kanzlerin ist eine Katastrophe für Deutschland, für das Grundgesetz, für den Rechtsstaat, für die Bürger. Hier wäre Handeln angebracht statt heißer Luft. Das wäre schließlich der Grund, Merkel zu kritisieren, sie einzubremsen, sie zu entmachten. Ginge es den entscheidenden Unionsmitgliedern wirklich um Deutschland und nicht um ihre Parteikarrieren. Die Priorität liegt anscheinend auf der Politlaufbahn. Denn Merkel ist immer noch Kanzlerin und Unionsvorsitzende. Dass sie bestenfalls nur weiter wurstelt und im schlechten Fall noch mehr Schäden anrichtet, ist der Beweis, was den hervorgehobenen Politikern aus CDU und CSU wichtiger ist: Deutschland ist es nicht.

Wenn sich also jetzt die Unionswortführer stolz der Öffentlichkeit präsentieren, die erneute Kandidatur und eine mögliche vierte Amtszeit Merkels als Erfolgsgeschichte verkaufen und Seehofer seine Unterstützung ankündigt, aus Angst davor, einmal Stellung gegen die Chefin beziehen zu müssen, dann ist das Heuchelei hoch zehn und eine Unverschämtheit. Dann kann das bloß noch tiefschwarzhumorig als Gebären einer Maus, die sich selbst die Falle stellt, beschrieben werden, lässt man die Schneise der Verwüstung außerhalb der Union unbetrachtet. Denn diese Union wird weiter Stück für Stück an Boden verlieren, wegen Merkel, bis ihre Bezeichnung als Volkspartei nur noch ein Echo im Adenauer-Haus ist, auf das keiner mehr antwortet, währenddessen Franz-Josef Strauß in seinem Grab rotiert.

Kaum einer braucht Pseudokonservative, die Deutschland ruinieren, außer vielleicht der linksgrünen Scheinopposition und den magentagelben Mehrheitsbeschaffern. Das hätte CDU und CSU eine Lehre aus den letzten Wahlen sein müssen, war es aber nicht. Man setzt weiter auf Merkel, die durch das Kunststück, sich ohne Alternativen als Chefin zu positionieren zu können, gleichzeitig die Union um das Fortleben gebracht hat. Das sehen ihre Anhänger nur nicht, weil sie mit Karriereplänen beschäftigt sind. Noch zelebrieren sie das zerstörerische Weiter-so. Das protzige Auftreten als Kanzlerpartei wird bei diesen Günstlingen jedoch der Erkenntnis weichen, dass die Realität stärker als der weltfremde Machtapparat ist. Und die ganzen Parteisoldaten werden sich vom bequemen Mitlaufen mit Aussicht auf Alimentierung verabschieden müssen.

Die Basis steht letztlich vor einem Scherbenhaufen, weil sie fast alles mitgetragen hat und lediglich leise Widerworte gab. Die Union hat sich so selbstverschuldet aufgegeben und dabei unser Land an den Abgrund gebracht. Der Schaden für Deutschland durch Merkel ist immens und nicht mehr wegzureden oder zu verschweigen. Das wird die Mehrheit der Wähler diesmal sicher nicht vergessen. Auch nicht, wer die Unterstützer der Kanzlerin sind und waren. Ein Verdrängen der durch Merkel und ihrer Anhängsel geschaffenen Probleme wird immer weniger möglich sein. Die Folgen der Merkel-Regentschaft sind dafür zu gravierend und zu real.


(*Im Original erschienen auf afd-thueringen.de)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

168 KOMMENTARE

  1. Es wird bei der Bundestagswahl massive Wahlfälschung geben. Was Honecker & Co. konnten, können die heute erst recht.
    Das ist auch nicht verhinderbar.

  2. Die pummelige Kanzlerin weiß ganz genau, dass sie bei der Bundestagswahl 2017 für die Schmutzparteien SPD/CDU/CSU/Linken/Grünen mit über 70 % der Wahlstimmen rechnen kann!
    Dadurch ist ihre Wiederwahl abgesichert!

    Auch sehr zur Freude aller Neger, Zigeuner, Islamisten etc. auf der Erde, die dadurch mit üppiger Sozialhilfe in Deutschland rechnen können!

  3. Umfrage hin oder her. In diesem Punkt neige ich dazu, dieser ominösen Umfrage halbherzig Glauben zu schenken. Denn es geht nicht um die angeblichen 18 %, die „populistisch“ und damit empfänglich für Ansichten wie die der AFD sind. Es geht auch nicht um diejenigen, die antifantistische Ansichten vertreten, also die Bahnhofsklatscher usw. Es geht um die schweigende Mehrheit, diejenigen, die ihr Fähnchen in den Wind hängen oder das wählen, was gerade chic ist oder, oder, oder. In Amerika waren sie wohl das Zünglein an der Waage, vielleicht sind sie es auch in Österreich, oder Frankreich. Vielleicht waren es sie es auch in UK. Aber nicht in DE, da wagt niemand etwas. Da geht man im Kollektiv lieber unter, heisst, man zwingt die anderen mit in seine Zwangsjacke.

  4. Solange die Deutschen selbst in Klubs und Vereinen noch geschlossen hinter Merkel stehen, braucht es ihr um eine vierte Amtszeit nicht bange zu sein.

    .
    Eine Freundin hatte kürzlich das Vergnügen zwei besonders edlen Gutmenschinnen zuhören zu dürfen (Nebentisch).
    Erst mal überboten sich die beiden Damen in gutmenschlichen Floskeln über die armen Flüchtlinge: „Wir müssen helfen, wir müssen helfen!“

    Dann ereiferte sich die eine, deren Ehemann wohl Rotarier ist, daß man einen Klubfreund, der es gewagt hatte, die Willkommenskultur zu kritisieren und sich dann auch noch erkühnt hatte, auf die Meinungsfreiheit hinzuweisen (Als ob das was mit Meinungsfreiheit zu tun hätte!) , ganz einfach aus dem Klub geekelt habe. Da hätten alle wie „ein Mann“ zusammengestanden und schlußendlich habe dieser Typ die Mitgliedschaft gekündigt.

    So sieht es mit der Meinungsfreiheit bereits in Klubs und Vereinen aus, nicht nur im Beruf, auch in der Freizeit hat man die Klappe zu halten.

  5. Die mainstream Umfragen/Prognosen von USA zu Gunsen von @HillaryClinton lagen TOTAL daneben!

    Nicht umsonst hat @realDonaldTrump von ‚crooked polls‘ gesprochen 🙂

  6. Brummbär verwundert:
    Hat etwa jemand daran gezweifelt?
    Natürlich muss unsre hochgeliebte Despotin,die
    göttliche Sonnenkanzlerin noch mal ran!
    Das Werk ist noch nicht vollbracht!
    Erst wenn der echtdeutsche Untertan in der Minderheit,die letzte freie Meinung unter
    Strafe gestellt und der Islam Staatsreligion
    ist,erst dann kann sich die größte Umvolkerin
    und Deutschlandhasserin aller Zeiten glück-
    seelig in ihren west-östlichen Diwan zurück-
    lehnen.Dann ist ihr größter Traum seit dem
    schmählichen Ende ihrer geliebten DDR endlich
    in Erfüllung gegangen : Sie hats diesen elenden
    Deutschen Micheln so richtig gezeigt!Dieses
    Pack besser an die Kandarre genommen.als ihr
    großes Idol ,der Genosse Nicolaeu Chaucescu !

    morjends !

  7. #5 Marie-Belen (21. Nov 2016 09:58)

    So sieht es mit der Meinungsfreiheit bereits in Klubs und Vereinen aus, nicht nur im Beruf, auch in der Freizeit hat man die Klappe zu halten.
    —————————————

    Meine Erfahrungen sind da anders.

  8. Die Vorstellung bei Anne Will war einfach nur peinlich. Kein Wort über den momentanen IST Zustand in Deutschland und schon gar kein Wort darüber was man gedenkt dagegen zu tun. Das einzige Positive an der Sache ist, dass sie es den Wählern wirklich leicht macht, ihr Kreuz an der richtigen Stelle zu setzen.

  9. Ist ja nett von Emnid – nur war gestern eine sog. Telefonumfrage auf N-TV.
    Dort waren 70 % gegen eine erneute Kandidatur.
    Ist doch seltsam: wenn das Volk direkt gefragt wird, ist das Ergebnis umgekehrt.
    Soviel zur Propaganda.

  10. Die CDU wird nach dieser Wahl eine andere sein, denn sie wird so viele Stimmen verlieren wie niemals zuvor. Die jetzige Merkel-Riege wird danach verbannt werden. Dazu braucht es keine Wahrsager, das ist so Sicher wie das Amen in der Kirche.
    Wer sagt heute noch einem „Meinungsinstitut“ die Wahrheit? Politiker sind permanent am Lügen, die Presse lügt sich ständig etwas zurecht, also warum sollte man von „Befragten“ die Wahrheit erwarten können?
    Sie werden eine Bruchlandung mit Ansage hinlegen, von der sie sich lange nicht mehr erholen werden. Nicht vergessen „das Wahlgesetz ist ungültig“ weil es nicht Vorgaben entspricht. Wir hatten offenbar noch niemals legale Wahlen!!!!!

  11. Was eine Person von das was man sagt, gar nichts versteht, konnte man ja sehen, wer das sich überhaupt engetan hatte was dieses Ungeheuer an demokratie nichts weis wie es eher vielleicht nur weis wie es geschrieben wird, das man selbst das noch berechtigt bezweifeln muß

  12. Irgendwie war ja mal die CSU ein kleiner Hoffnungsschimmer.
    Aber der ist jetzt auch erloschen.
    Bleibt nur das Original: AfD – mindestens 51%!!!!!!!

  13. Warum soll Michel etwas ändern?
    Uns geht es doch gut. So gut das es für Milionen erstrebenswert ist in unsere Sozialsysteme zu Flüchten
    Den H4 Beziehern geht es so gut das viele gar nicht arbeiten wollen
    Den Beamten droht keine Altersarmut und für die von der Altersarmut bedrohten haben es oft nicht verstanden
    Denjenigen die gutes Geld verdienen geht es gut, warum was ändern ?
    Direkte Auswirkungen für jeden einzelnen?
    Die Konjunktur brummt, Steuergelder fließen
    Daher muss wegen den Invasoren auf nichts verzichtet werden
    Marode Schulen, marode Infrastruktur, zu wenig Lehrer, fehlende Wohnungen?
    Daran haben wir uns gewöhnt.
    Warum also das Bewährte ändern?
    Durch die Flüchtlinge werden wir ja täglich daran erinnert wie gut es uns geht
    So tickt der OTTO Normal Michel, von daher kann ich verstehen das er beim
    Bewährten bleiben möchte
    Veränderungen tun weh und machen Angst

  14. Nachdem die Basis von CDU und CSU immer wieder unter mehr oder weniger lautem Murren geschluckt hat, was die Chefin in Berlin ihnen und dem Land einbrockte und die verbliebenen Stammwähler selbst bei einer illegalen Masseneinwanderung ihr Kreuzlein nicht anders setzen, hätte es dieser Befragung gar nicht bedurft.

    Nun gilt es für uns, das Vertrauen der geliebten Kanzlerin wieder zurück zu gewinnen. Und sollten wir sie zufällig begegnen, so etwas kann passieren, dann verbeugen wir uns tief vor ihr. So tief, dass Rücken und Beine im rechten Winkel zueinander stehen und geloben, nie wieder das Kreuzlein an der falschen Stelle im Wahlzettel zu setzen.

  15. Nun liegt es an den Deutschen,Islamisierung unter Merkel,oder AfD.Es gibt eine Alternative!

  16. … fähige Alternativen
    hat Erika doch schon lange, in bester
    IM-Tradition, innerhalb ihres Wirkungsbereiches
    kaltgestellt.

    Mein Tipp:
    Das zwischen den Zeilen um 19:03 Uhr gestern:
    Die noch 10-11 Monate den Karren noch mal richtig an die Wand fahren (Einsicht an Fehlentscheidungen habe ich ja nicht).
    Wahl 2017, Verkünden: So schlecht habe ich mir das nicht gedacht, jetzt kommen die gesundheitlichen Auswirkungen. Abschwirren nach Süd-Amerika.
    Fertig.

  17. Heute Morgen in der Schwimmhalle war wirklich ein Senior der Meinung, dass Merkel es schon richten wird. Das war nicht sarkastisch gemeint …
    Ich gehe davon aus, dass dieser Herr nicht alleine in der BRD steht und dass die Deutschen nächstes Jahr ihren Gnadenschuss wählen werden. Aber mal ehrlich, wer die Altparteien mit 80 Prozent wählt, hat letztlich auch nichts anderes verdient.

  18. Der schizophrene Größenwahn Merkels…

    und Arroganz der Macht!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Merkel (CDU) ist die Hauptschuldige für die

    Massenvergewaltigungen und Massenschändungen,

    deutscher Frauen und Mädchen, von Köln und

    anderen Städten..

    Sie ist mit ihrem Asylwahnsinn die Hauptschuldige für die täglichen Vergewaltigungen, Schändungen und sexuelle Belästigungen unser dt, Frauen und Kinder.

    Sie ist die Hauptschuldige für die massive Asylanten und Ausländergewalt.

    Sie hat mit sinnlosen Sanktionen das gute Verhältnis zu Russland zerstört und unserem Land massiv geschadet. Ja sie würde sogar einen verheerenden Krieg gegen Russland anzetteln..

    Sie vernichtet in ungeahnten Ausmaßen unser Volksvermögen.

    All das stört sie nicht…

    und stellt sich trotzdem wieder rotzfrech zu Wahl auf.. Wie degeneriert muss man sein?

    Merkel ist wie Nero…. schizophren, selbstverliebt und hat unser Land in Brand gesteckt.

    NIEMAL wieder CDU, SPD der Grüne..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  19. Bei ihrer Rede zur weiteren Kanzlerschaft, war gar nichts davon zu hören, das den ultra vielen Toten in ihrer Kanzlerzeit durch ihr bedauerlicher Weise zu sagen wäre. Selbst bei den anwesenden Journalisten, war zu diesem Thema auch nichts zu hören. Da sieht man wie vereint die Mitbegründer der Selbstmord, Ideologie dieser gekauften Vereinigungen etwas zu erwarten ist, das man in ultra schneller Zeit beseitigen mus, egal mit welchen Mitteln, wenn man weiter überleben will und muß.
    Bedauere das ich da nicht hingegangen war, denke das es dann zu einem Skandal geende hätte.

  20. ich kann es nur aus meinem Umfeld sagen:

    die meissten Deutschen, so scheint es wirklich sind geistig versifft und haben den Untergang verdient.

    Der Untergang ist besiegelt.

  21. Sebastian Haffner über seine Lektüre von C. V. Wedgwoods „Der Dreißigjährige Krieg“; er hatte das Buch bereits 1950 gelesen, nach erneuter Lektüre im Jahr 1965, also in Zeiten von Kaltem Krieg und Atomwaffenhochrüstung auf deutschem Boden, schrieb er folgendes, und man ist frappiert über die abermaligen Parallelen zu heute:

    … bin ich erschrocken und habe (…) mehrfach nicht schlafen können, denn ich habe mit Bestürzung in dem Deutschland des Dreißigjährigen Krieges das Deutschland von heute wiedererkannt. Es ist vollkommen unheimlich, wie porträtgenau alles damals schon da war – die schreckliche Mittelmäßigkeit der Politiker, der kleinkarierte, pedantische Stil, die phrasendrescherische Wichtigtuerei, die Freude an der Rechtsfiktion als Mittel der Politik, die ständige Bereitschaft, ein Haus anzuzünden, um eine Suppe daran zu kochen, die Realitätsblindheit, die selbstverständliche und ungraziöse Korruption, die (damals theologischen) großen Worte für kleinste und kleinlichste Interessen, die jederzeitige Bereitschaft, fremde Verbündete gegen den andersgläubigen Landsmann zu suchen, das Sture, Enge, Verbiesterte, Unduldsame, Verfolgungssüchtige – und unten, beim Volk, die Lammgeduld, die unerschütterliche Untertänigkeit, die unerschöpfliche Bereitschaft, alles mit sich machen zu lassen

    Aus: „Sebastian Haffner zur Zeitgeschichte“, S. 14/15
    https://www.amazon.de/Zur-Zeitgeschichte-Sebastian-Haffner/dp/3463008394

  22. Man glaubt es nicht. Was für eine bodenlose Frechheit dieses alte, man verzeihe mir die Ausdrucksweise, Miststück stellt sich wieder zur Wahl. Und kein Att….. in Sicht. Da muss man doch die Amerikaner loben.
    Zwei mal vier Jahre und Schluss.
    Danach nochmal vier Jahre und keine Gelder mehr vom Staat. Ist laut der Umfrage, der Deutsche noch dicht ?
    Hat er immer noch nicht die Schnauze voll.
    In meinem Bekanntenkreis sind es meistens die Rentner, die es zu überzeugen gilt, diese Volksverräterin nicht mehr zu wählen.
    Ich bin Wessi, aber werde AFD wählen, um endlich ein Umdenken zu erreichen.
    Ich kann nur immer wieder betonen, die Ossis sind wachsamer.
    Und alles Geschwafel der Lügenpresse, die ich jeden Tag verfolge, Umfragen und Experten
    sind Unsinn.
    Ich glaube mittlerweile, das die Ossis wesentlich feinfühliger gegenüber der Politik sind.
    Selbst Sie wollen eine Stasitante und Zonenwachtel Merkel nicht mehr in ihren eigenen Reihen haben.
    Bis bald.

  23. …ein zu langer Artikel aber er beginnt mit dem wichtesten Merkmal aktueller deutscher „Gefolgschafts – Politik“:

    die CDU – Statthalten in Pöstchen und Posten vom Ortsbürgermeister bis zum Minister SIND damit eingeschworen auf den aktuellen Kurs… denn NUR SO behalten sie den Posten… gut erkannt von der Autorin!!!

  24. @ #4 Marie-Belen

    Ähnliches erlebe auch ich sowohl privat als auch beruflich. Wenn sich jemand kritisch äußert, wird er ausgesondert. Von Meinungsfreiheit hält diese quietschbunte Clique nur solange etwas, wie die geäußerte Meinung der aufgezwungenen entspricht. Unsere „Demokratie“ ist längst ausgehöhlt, gleichgeschaltet und zur Jubeldiktatur umgestaltet worden.

  25. Lesenswert!

    „Anne Will: Ich bin genauso das Volk!

    Begegnung der Dritten Art! Merkel, Wowi und ein Psychiater in einer Talkshow! Das macht uns weltweit keiner nach! Von wegen Krise der Unterhaltungsindustrie. Solch einen Komödianten-Stadl kriegt nicht mal Donald hin.“

    https://www.youtube.com/watch?v=Yoe3sfhXE1c

  26. Volker Kauder hat heute morgen auf n-tv ein weiteres Loblied auf unseren Todesengel angestimmt.Ein Aspekt war für ihn die Bildungspolitik.Die Höflinge haben eine derartig gestörte Realitätswahrnehmung,daß eine komplett gescheiterte,weil zu Tode gesparte Bildungskatastrophe zum Erfolg von Merkels Politik stilisiert wird.Man sitzt fassungslos vor der Glotze und kann es nicht glauben.

  27. wenn die CSU wirklich so rechts wäre wie sie immer tut

    und die ganzen im mainstream wohl gezielt propagierten rechten aussagen für die es oft keinen beweis gibt das sie so überhaupt getätigt wurden

    dann hätte die CSU wohl schon über 100 mal die union kündigen müssen das zum wohle bayerns und deutschlands

  28. Wer CDU, SPD und Grüne wählt..

    will das die täglichen Vergewaltigungen,

    Straftaten durch Asylanten/Ausländer und die

    Zerstörung unserer Städte weitergehen..

    Wenn die Schei.. aber vor der eigenen Tür steht oder durchs eigene Wohnviertel fließt..

    Wenn das dt. Volksvermögen an unerwünschte Fremdlinge verteilt wird und der dt. Rentner nur noch minimale Mindestrente erhält..

    Dann bitte nicht schreien oder klagen..

    Wie gewählt …. so geliefert..!

  29. #16 Fischelner (21. Nov 2016 10:12)

    Nun gilt es für uns, das Vertrauen der geliebten Kanzlerin wieder zurück zu gewinnen. Und sollten wir sie zufällig begegnen, so etwas kann passieren, dann verbeugen wir uns tief vor ihr.

    Fischelner hat sich unverzüglich im örtlichen Kommissariat für Liebe zu melden. Seine Aufforderung, man wolle sich vor der großen Gebärerin des neuen Landes tief verbeugen, sollte man ihr zufällig begegnen, verhält sich verdächtig indifferent zu allen anderen Momenten. Abgesehen davon, dass man der geliebten Führerin – gepriesen sei ihr Name – nicht „zufällig“ begegnen – kann, denn nichts an ihr ist irgendwie, sondern alles Wille und Weisheit – , verschweigt Fischelner obszön, dass wir alle doch glücklich sind, uns immerzu vor ihr zu verneigen, im Geiste allzeit bei der Arbeit in diesem unseren wunderbaren Land, und freudig auch körperlich bei jeder Gelegenheit wie einem immer schönsten Wahlplakat aller Zeiten und jeder Nennung ihres wohlklingendsten Namens. Damit Fischelner nicht in den Verdacht von schäbigem Abweichlertum oder gar Gedankenhass gerät, geben wir ihm großzügig Gelegenheit, seine richtige Überzeugung durch hilfreiche Angaben zu unser aller Wohl bekräftigen, welches fraglos steht und fällt mit dem Heil unserer Führerin.

  30. #12

    Ganz genau, Angst vor Veränderung. Lieber asozial sein- Leben im Jetzt- aus der Substanz, verbrannte Erde hinterlassen, sich nicht um andere kümmern.

    Wir wissen- das wird sich zwangsweise ändern. Weil die Mittel ausgehen. Ich befürchte, der Mob, der jetzt noch für Merkel wählt, sucht dann Schuldige.

  31. Gleich nach der Meldung von Merkels Kanzlerkandidatur stürmten hier die Leute jubelnd auf die Straßen, einander wildfremde Menschen – darunter auch viele Migranten – fielen sich vor Glück weinend in die Arme.

    Nach dem grandiosen Auftritt der Kanzlerin bei Anne Will nahm die Begeisterung noch größere Dimensionen an, hupende Autokorsos waren bis in die frühen Morgenstunden zu hören, Hubschrauber stiegen auf und ließen aus den Bordlautsprechern den von den Rolling Stones zu Ehren Frau Dr. Angela Merkels komponierten Superhit „Angie“ erschallen, am Boden spielten die Toten Hosen und ihre unzähligen Coverbands „An Tagen wie diesen“.

    Selten war die Bevölkerung der Bundesrepublik in einem derartigen Glückstaumel, das gesamte Ausland beglückwunscht die CDU zu ihrer genialen Vorsitzenden, die ISS drehte um die Erde eine Ehrenrunde und der Marsrover sandte Bilder von antennenschwenkenden Marsmännchen.

  32. Merkels Hauptargument:
    Deutschland sieht sich großen Problemen entgegen.

    Ok,wobei Merkel für die meisten Probleme hauptsächlich verantwortlich ist und das größte Problem ihre Person höchst selber ist.
    Fehlt nur noch als Kanzlerkanidat der Schulze aus Würselen,dann wäre das Personal der Geisterbahn komplett.

  33. Naja, hätte Killary Clingon gewonnen, wäre FDJ-Merkel mit der Beguründung angetreten, dass sie jetzt die US-PräsidentIn nicht im Reagen stehen lassen kann.

    Und nun durch Trump, kann sie den Westen nicht allein lassen und muss Führung übernehmen, mit weniger Soldaten als ihre alte NVA!

  34. Deshalb: Mutig sein und den Widerstand auf der Straße unterstützen! Nicht nur wählen gehen! Versuchen, die Nachbarn und Kollegen aufzuwachen und deren Gehirne wieder von der zersetzenden Propaganda des Establishments befreien! So habe auch ich mich wieder getraut in einer Demo zu reden (mit Einspielung von Trump). Make Germany and Europe great again!

  35. Soll obiges Bild eine Karrikatur des Originals sein?
    https://www.2mecs.de/wp/wp-content/uploads/2015/11/Eug%C3%A8ne_Delacroix_-_La_libert%C3%A9_guidant_le_peuple-Die-Freiheit-fuehrt-das-Volk.jpg

    Auf dem französischen Original kämpften die Menschen noch wirklich um die Demokratie, während in unserem Doofmichelland uns alles aufoktruiert wurde, auch die Demokratie. Deswegen funktioniert sie auch nicht !
    So kann man Deutschland ruhig als Karrikatur einer Demokratie bezeichnen. Und so verhalten sich auch die Verantwortlichen Figuren. Als Schauspieler und Claqueure eines absurden Theaters

  36. #19 Zweiflerin   (21. Nov 2016 10:13)  
    Heute Morgen in der Schwimmhalle war wirklich ein Senior der Meinung, dass Merkel es schon richten wird. Das war nicht sarkastisch gemeint …
    Ich gehe davon aus, dass dieser Herr nicht alleine in der BRD steht und dass die Deutschen nächstes Jahr ihren Gnadenschuss wählen werden. Aber mal ehrlich, wer die Altparteien mit 80 Prozent wählt, hat letztlich auch nichts anderes verdient.

    Die gleiche Erfahrung mache ich selbst immer wieder in meinem Umfeld.
    Daher bin ich mittlerweile der Meinung, dass es bei vielen (auch und gerade) Deutschen nicht schade, wenn exakt die mit viel Lebensfreude, Herzlichkeit und vielfältiger Kultur bereichert werden.

  37. @ #26 hdt

    Ach ja, wie Recht Sie haben. Im Osten haben viele Menschen noch ein natürliches Gespür für das Geschehen um sie herum, eine kritisch-distanzierte Haltung gegenüber der medialen Propaganda-Maschinerie, ein gesundes Verhältnis zu ihrer angestammten Heimat und eine menschliche Sorge um die Zukunft Ihrer Kinder und Enkel.
    Das alles fehlt diesen übersättigten, vor Gutmenschlichkeit triefenden, selbstverliebten, grenzenlos erzogenen Globalisten. In diesen erlauchten Kreisen bekommt jeder Hilfe…außer, er ist deutsch.

  38. Kleine Bemerkung am Rande: Merkel trägt ganz sicher NICHT die deutsche Fahne. Sie trampelt sie gerade in den Boden…

  39. DEIN AUFTRITT, DEUTSCHES VOLK !
    Weiter so in den Abgrund?
    Nun,
    das kann DER DEUTSCHE SOUVERÄN in absehbarer Zeit
    selbst entscheiden.
    Niemand wird dann noch sagen können, er habe
    von nichts gewußt.

    ES GIBT DANN NUR NOCH EINEN VERANTWORTLICHEN:
    DAS VOLK SELBST.

    Dann wollen wir mal sehen, was vom
    VOLK DER DICHTER UND DENKER
    noch übrig geblieben ist.

    Wenn DIE DEUTSCHEN dann immer noch nicht wissen,
    was die Stunde geschlagen hat,
    DANN WAR ES DAS MIT DEUTSCHLAND.
    Und dann ist dieses Volk für mich auch abgehakt.

    DANN IST ES LEBENSUNFÄHIG

  40. OT

    Weiss jemand was mit Michael Mannheimers Blog los ist? Der Blog ist nicht mehr abrufbar, ich hoffe das ist nur eine temporäre Störung, Hackerangriffe auf patriotische Seiten sind ja nichs neues.

    Was mich etwas beunruhigt, ist die Art der Nichtaufrufbarkeit. Die Anfrage wird anscheinend gar nicht verarbeitet, ich lande nicht auf einer Fehlermeldungsseite, sondern die Linkseite bleibt bestehen, als würde die Aufrufanfrage gar nicht verarbeitet.

    Wir Patrioten müssen zusammenhalten und wenn mit einer anderen Patriotischen Seite irgendwas nicht stimmt, müssen wir alle Zusammenhalten.

    Erst gestern drohte Volker Kauder in der Welt ganz offen mit Freiheitseinschränkungen im Internet:
    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article159606823/Wenn-das-Netz-weiter-luegt-ist-mit-Freiheit-Schluss.html

    Wir müssen wachsam und lautstark sein, wenn man versucht uns die unabhängigen Informationskanäle auszuschalten.

  41. Eigentlich hätte sie sich gerne selbst als Führerin auf Lebzeiten ernannt.
    Merkel, die Kalifin des Kartoffel-Kaliphates Almanistan

    So lasset uns beten:
    Das sie Krebs bekommt oder an abgefressenen Fingernägeln erstickt

  42. Ja dann,…. mit Vollgas durch die Wand.
    Wenn die wieder gewählt wird,
    hat Deutschland fertig.
    Da wir weiterhin mit Fachaxtlern, Kopfabschneidfachchirugen und Sprenggläubigen geflutet werden, batscht das bestimmt vorher.
    Wait and see 🙁

  43. Bei N-TV waren 70% der Anrufer ggn Merkel. Ist natürlich nicht repräsentativ und aus der Frage bzw Antwort kann man viel schließen. Z b. Grüne, Linke etc.

    Wenn ich meinen Bekannten und Kollegen Kreis Frage, kommt die AfD auf ca 80%

    Fur Deutschland gibt es nach der Wahl 2 Möglichkeiten.
    Untergang mit Merkel
    Totaler Untergang mit spd Linke Grüne

    Mit Merkel gibt es die psychisch Vernichtung von Deutschland. Mit rot rot grün kommt wohl auch die physische Vernichtung der Bevölkerung des Vermögens und evtl auch der Infrastruktur und der Industrie.

    Selbst wenn die AfD eine 2/3 Mehrheit hätte wäre da noch der Bundesrat der von CDU SPD Grün dominiert wird.
    Und dann natürlich der Steinmeier als Gesetz abzeichner.

  44. Das wird die Mehrheit der Wähler diesmal sicher nicht vergessen.
    ————–

    Wenn es nur so wäre.

    Solange Millionen Michels Fußball, Bier, Pornos und Nutten haben, geht es so weiter.

    Statt auf den Straßen zu demonstrieren, führen sie ganze Herden von Kötern [statt Kindern] aus.

  45. Weiter-so in den Untergang!

    Ja, es wird so kommen. Was mir gestern wieder so richtig übel aufgefallen ist- irgendwelche „Spendenmarathons“ werden immer häufiger für das Asylantenpack missbraucht. Gestern wieder 3 Stunden lang kochen für Doofe-Grill den Hensler!! Mit dabei als Promi ein Herr Buschmann, Tim Bendzko und eine Mieze Katz. Hä, was für ein Wesen-eine Mieze Katz???
    Ach ja, die heißt doch Mia und da war doch 2013 doch etwas:
    „“Wir haben uns heute sehr, aber leider auch nur sehr kurz über unsere Echo-Nominierung gefreut, da unter den aktuell Nominierten mit Frei.Wild eine Band genannt wird, deren Weltbild wir zum Kotzen finden“, schrieben MIA auf ihrer Facebook-Seite.
    Der Südtiroler Band Frei.Wild, deren Album „Feinde deiner Feinde“ 2012 auf Platz zwei der deutschen Charts schoss, werden von ihren Kritikern rechtspopulistische und völkische Motive nachgesagt.“

    Ach so, die Mia. Hat sich doch noch die dicke Kohle bei Bohlen abgeholt, weil sie ja auch tierisch gut über Musik bescheid weiß.
    Nun ja, weit abgeschweift. Gestern hat man sie gefragt, wohin im Falle eines Sieges das erspielte Geld geht. Sofort kam die Antwort:“ Das geht an Pankow hilft“!Keine Erklärung wer das ist, aber die würden eben helfen. Nun ja, ich habe natürlich sofort geforscht und geahnt-und siehe da, die helfen den Flüchtlingen. Na super!
    Und der Spendenmarathon bekam einen Scheck über 120.000€ überreicht- für arme Kinder in Deutschland. Nun kann sich ja wirklich jeder Fragen, wer diese armen Kinder sein werden.
    Zu Merkel kann man einfach nichts mehr sagen oder schreiben- einfach verlorene Liebesmüh. Diese Frau hat mein Land bis zur Unkenntlichkeit zerstört. Die beste Zeit als Ossi war die Zeit der D-Mark. Wer Arbeit hatte war zufrieden, Urlaub konnte ich auch bezahlen, die Preise beim einkaufen habe ich verstanden. In den Jahren der Merkel Diktatur kann ich mich nicht an einen positiven Tag mit Merkel erinnern. Wer hatte schon wie großkotzig angekündigt am Monatsende mehr Netto rau? Sicherlich nur diese Volks-Verdummer aus dem BT. Deren Diäten treiben jeden Arbeitnehmer oder Hartz IV Empfänger die Wut ins Gesicht. Auch die lukrativen Nebeneinkünfte, die teilweise in Millionenhöhe fließen sind eine Schande. Als Hartzer darfste nicht einen Euro zuviel haben, da ziehen sie dir das letzte Hemd aus. Und wer Hartz IV Bescheide von „Schmarotzern“ im Internet einstellt, die monatlich über 4000€ abkassieren wird strafrechtlich verfolgt!
    Unliebsame Meinungen oder Gedanken werden hier durch die Gesinnungspolizei Kahane und Co unerbittlich verfolgt-solange es Deutsche sind!
    Merkel hat unseren Genossen Honecker um Längen schon überholt!!!!

  46. Das merkelsche Propaganda-Ministerium gibt
    bekannt :

    Wegen des populistischen Widerstands hat sich
    die vielgeliebte Führerin entschlossen, weiterhin zu diktieren. Bei der Entscheidung
    haben – 105,6 % – des umzuvolkenden Volkes demokratisch mitgewirkt: Wir wollen die
    totale Umvolkung ! Wir werden es schaffen,
    die neuen Sharia-Gesetze der friedlichen,
    sozialbereichernden, kulturbringenden und
    frauenachtenden, neuen Religion zur allgemeinen Verpflichtung zu diktieren !

    Es gab mal einen alten Verbrecher, der oberste
    Chef der amtierenden, diktierenden Agitations-und Propaganda-Spezialistin, der meinte :
    Ich liebe euch doch alle. Das war’s dann.

    Merke Merkel : Alles hat ein Ende, nur die
    Wurscht hat zwei.

  47. Merkel ist nach Adolf Hitler die zweite Politikerin in der Geschichte Deutschlands, die diesem Land unermesslichen Schaden zugefügt hat.

    🙂

  48. Die Autorin Nadine Hoffmann fast die Situation in diesem Artikel präzise so zusammen:

    […] „Der Schaden für Deutschland durch Merkel ist immens und nicht mehr wegzureden oder zu verschweigen. Das wird die Mehrheit der Wähler diesmal sicher nicht vergessen. Auch nicht, wer die Unterstützer der Kanzlerin sind und waren. Ein Verdrängen der durch Merkel und ihrer Anhängsel geschaffenen Probleme wird immer weniger möglich sein. Die Folgen der Merkel-Regentschaft sind dafür zu gravierend und zu real.“ […]

    Ich bin nicht sicher, ob es tatsächlich geschehen wird. Deutschland nähert sich dem Point of no Return, der, wenn er erreicht ist, notwendige Veränderungen nicht mehr von Innen heraus ermöglichen. Dann geht es nur noch durch Sachzwänge, die von Außen gesetzt werden. Und da gibt es sowohl in USA und in Europa Grund zur Hoffnung.

    Der Job hier in Deutschland bleibt. Weitermachen, das Polit-Mediale-Kartell informell zu entlarven (z.B. hier). Info-Möglichkeiten weiterentwickeln, dass noch mehr Menschen statt nur den merkelschen Reichsfunk, auch mal Feindsender hören können. Als undankbare Dunkelbürger und Pack Gelegenheiten zur Unbotmäßigkeit nutzen. Ich denke an die entzückende und herzliche Willkommenskultur für Gauck, Maas, Merkel & Co in diesem Jahr. Nicht mitspielen. Vor allem: die Hoffnung nicht verlieren.

    Spätestens wenn freiheitliche Kräfte auch in Europa gewählt sind, greifen die Sachzwänge, die von Außen gesetzt werden. Dann hat es sich ausgespielt mit der Einheitspartei Deutschlands.

  49. Asylflutungspolitik und die extreme Islamisierung von Deutschland als Erfolgsrezept für die Bundestagswahl?

    Ja, hat die Irre noch alle Tassen im Schrank?

    🙂 🙂 🙂

  50. Zum Foto oben: NIMM BUS, ÄH NIMBUS!

    Auf Merkels Deutschlandfahne fehlen Hammer und islamische Mondgott-Sichel „Halbmond“.
    https://image.spreadshirtmedia.net/image-server/v1/products/116883920/views/1,width=800,height=800,appearanceId=317,version=1472099537/europe-stars-europa-sterne-t-shirts-maenner-premium-t-shirt.jpg
    Gottkönigin Angelas Wams müßte blau sein u. um ihren Kopf eine Gloriole aus Sternen…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Heiligenschein

  51. Es gibt doch niemand der den Mit hat diesem stalinistischen Ungeheuer zu sagen das ihre Politik nichts anderes ist als der Volkermord am eigenem Volk und das beweist sie damit, indem sie die ganze Welt von Sozialschmarotzern nach Deutschland eingeladen hatte, welche man den Titel Flüchtlinge verpasst hatte, obwohl das wovor diese flüchten, nicht anderes als Arbeit ist, womit diese ihr eigenes Land aufbauen müsten wie es die Deutschen nach dem Krieg gemacht hatten und jetzt den Deutschen weggenommen werden soll.
    Kann gar nicht so viel Fressen wie ich kotzen möchte.

  52. Eigentlich können wir froh sein, dass das Merkel unfruchtbar und asexuell ist.
    Stellt Euch vor, sie würde eine Familiendynastie wie in SaudiArabien installieren.

    So muß sie sich mit ebenfalls unfruchtbaren Personen behelfen, wie zB den Homo-Wal mit den Dolly Buster Lippen, der seinen Schniedel das letzte Mal kurz vor der Pupertät gesehen hat.

    Okay Flachtitt von der der Leyen ist nicht unfruchtbar, deren 7 Zwerge könnten evtl ein kpl Kabinett bilden.

  53. #13 Marie-Belen (21. Nov 2016 10:10)
    #32 Roadking (21. Nov 2016 10:42)
    Merkel würde nie mit der Deutschlandfahne vorangehen, noch nicht einmal in den Untergang!
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Aber das ist ja das perfide an dieser Frau.
    Die Fahne (patriotisches Wahlkampfgesülze) ist nur Lockmittel. Genau das passiert ja schon!

  54. @#22 einerderschwaben (21. Nov 2016 10:24)

    ich kann es nur aus meinem Umfeld sagen:

    die meissten Deutschen, so scheint es wirklich sind geistig versifft und haben den Untergang verdient.

    Der Untergang ist besiegelt.

    ————————————————

    Kann das aus meinen Beobachtungen nur bestätigen. Gerade das Bikdungsbürgertum ist absolut lernresistent.

  55. „Subjektiver Journalismus ist kein Journalismus sondern Hetzte“
    ~Herrman Hesse

    Politically Incorrect ist der unseriöseste Müll den ich je gesehen habe.
    Bitte.
    Liebe Prekäre: Glaubt nicht allen Scheiß den ihr irgendwo lest.

  56. am Wahlabend in den USA sagte man noch in dieser Wahlnacht in der ARD,bevor dort die Wahllokale geschlossen hatte.

    Die Siegeschancen für Clinton liegen bei 84 %..

    Umfragen,Prognosen usw.. sind allesamt nichts wert..Man türkt diese und verarscht damit die Öffentlichkeit..Kaum jemand kennt einen in seinem Umfeld,der diese Merkel noch sehen kann..Der Betrug geht trotzdem weiter.
    Wir sollten uns daher von Umfragen nicht leiten lassen..Diese sind einfach nichts wert,sondern allenfalls ein politisches Instrument.

    Nicht mehr und nicht weniger

  57. #22 einerderschwaben (21. Nov 2016 10:24)
    ich kann es nur aus meinem Umfeld sagen:

    die meissten Deutschen, so scheint es wirklich sind geistig versifft und haben den Untergang verdient.

    Der Untergang ist besiegelt.

    Kann ich aus meinem sehr gut verdienenden Umfeld bestätigen.
    Die sehen das vieles bei uns schief läuft.
    Haben Panik vor Erdogan und Trump und wollen deshalb am bewährtem festhalten

  58. #22 einerderschwaben

    Leider muss ich Dir Recht geben.
    Die Deutschen haben immer noch nicht begriffen, was 2017 auf dem Spiel steht.

    Nämlich unser Land Deutschland!

  59. #52 DFens (21 Nov 2016 11.18)

    Der Job hier in Deutschland bleibt. Weitermachen, das Polit-Mediale-Kartell informell zu entlarven (z.B. hier). Info-Möglichkeiten weiterentwickeln, dass noch mehr Menschen statt nur den merkelschen Reichsfunk, auch mal Feindsender hören können. Als undankbare Dunkelbürger und Pack Gelegenheiten zur Unbotmäßigkeit nutzen. Ich denke an die entzückende und herzliche Willkommenskultur für Gauck, Maas, Merkel & Co in diesem Jahr. Nicht mitspielen. Vor allem: die Hoffnung nicht verlieren.
    Das hätte auch von Sophie Scholl stammen können. „Potestieren und aufklären bei jeder Gelegenheit“ war ihre Devise.

    Hier auf pi sammeln sich die „wahren Propheten auf dem dritten Planeten“
    Insbesondere: Babieca, Nuada, DFens, Viper, bin Berliner, Dativ, viva espanea, böser Wolf, Gardes du corps, INGRES.
    EURE Beiträge machen Hoffnung und Zuversicht. D a n k e

  60. #47 Theo Retisch (21. Nov 2016 11:09)
    Das wird die Mehrheit der Wähler diesmal sicher nicht vergessen.
    ————–

    Wenn es nur so wäre.

    Solange Millionen Michels Fußball, Bier, Pornos und Nutten haben, geht es so weiter.

    Statt auf den Straßen zu demonstrieren, führen sie ganze Herden von Kötern [statt Kindern] aus.


    Dem ist nichts hinzuzufügen

  61. #22 einerderschwaben (21. Nov 2016 10:24)

    ich kann es nur aus meinem Umfeld sagen:

    die meissten Deutschen, so scheint es wirklich sind geistig versifft und haben den Untergang verdient.

    Der Untergang ist besiegelt.
    —————————
    Das hat schon mal einer prophezeit.

  62. Ich bin ja schon richtig gespannt auf die HOFFENTLICH LETZTE Silvesteransprache von unserer „größter Kanzlerin aller Zeiten“…
    (falls sie noch mal aus ihrer Traumwelt in die Realität zurückkommt!)
    Zu Silvester wird sie dem deutschen Zahlmichel bestimmt sagen: „Komm,du Wahlpack!
    Die nächste Million Rapefugees und Fickgranten schafft ihr auch noch…!“

    Inzwischen weiß ich erst H.Kohl zu schätzen…

  63. Es stimmt. Ich bin Wessi, aber ich bin den Ostdeutschen und der AFD unheimlich dankbar, das Sie den Mut aufbringen, sich zu wehren.
    Ohne euch hätte ich schon den Mut verloren, das unser Land nicht immer weiter islamisiert wird.
    In manchen Westdeutschen Städten freust du dich, wenn du mal nicht türkisch oder arabisch hörst.

    Danke euch!!!! Wählt AFD!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  64. 25 Tritt-Ihn (21. Nov 2016 10:29)
    Aktuelle „Bild“-Umfrage zu Merkel.

    112.000 Leser haben abgestimmt.

    Merkel-Gegner und Merkel-Befürworter halten sich mit 47 Prozent die Waage.
    6 Prozent unentschlossen.

    http://www.bild.de/politik/inland/angela-merkel/sie-macht-das-48839824.bild.html

    Armes Deutschland.
    Nur noch um die 50% der Deutschen finden Merkel gut.
    Trotzdem kann die CDU / CSU niemand anderes benennen der ins Rennen geht.
    Es gibt einfach niemanden der dafür prädestiniert wäre.
    Die Alternative der SPD wäre Gabriel, Nahles, Schulz

    Wow,
    ImmVolk noch unbeliebtere.

    Trotz dieser Konstelation wird Merkel wieder Kanzlerin werden.
    Für rot,rot,grün reicht es nicht. ( Hoffentlich)
    Die SPD wird die CDU nicht überflügeln.

    CDU / CSU / AFD wird es nicht geben.
    Noch nicht

    Ein Armutszeugnis der deutschen Politlandschaft das Merkel zu 90% wieder Kanzlerin wird

  65. #30 seegurke (21. Nov 2016 10:39)

    Volker Kauder hat heute morgen auf n-tv ein weiteres Loblied auf unseren Todesengel angestimmt.Ein Aspekt war für ihn die Bildungspolitik.

    „I need to get your votes,
    so I told you ‚bout school.
    I want to be elected!
    Sing it to me!“

    https://www.youtube.com/watch?v=cCLuz0soKZ0

  66. Es gab einfach keinen anderen Kandidat.

    Schon bei der Kür des neuen Bundespräsidenten, der sogar mit diesem Amt schon Werbung für sein neues Buch macht, haben sogar grüne Bewerber abgesagt. Das mit dem Buch ist übrigens eine lustige Sache und zeigt, welche Bedeutung die „Wahl“ an sich hat, nämlich gar keine.

    Und nun der Posten als Kanzler. Ein Schleudersitz, der jeden zum Mond katapultiert, der die bisherige Katastrophenpolitik beklatscht hat. Bleiben also nur zwei Alternativen: Entweder das Murksel (Parole – Weiter volle Kraft in den Abgrund) oder ein gänzlich anderer Kandidat (Parole – Wir müssen die Karre aus dem Dreck ziehen).

    Dat Murksel ist von der eigenen Wahlkampfparole so fasziniert, dass es wieder antritt …

  67. Die meisten Völker kehren allmählich auf den Boden der Realität zurück. Nach GB und USA zeichnet sich es auch in Frankreich und den Niederlanden ab. Die Chaoten die uns ins Verderben (pardong: Paradies auf Erde) führen wollen nennen es „Populismus“. Die Glasur der gutmenschlichen Barmherzigkeit bricht von der Oberfläche der Giftpille des sich anbahnenden Chaos. Bald steht sie alleine da auf weiter Flur: die anFührerin der freien Welt. Was in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg an europäischen Gemeinsamkeiten aufgebaut wurde wird mit einem Überdosis Moralin abgemurkst. Wenn es nicht so tragisch wäre könnte man sich kaputtlachen ob der Tatsache dass dieses Geschöpf Allahs sich als unabkömmlich sieht.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/studie-deutsche-neigen-europaweit-am-wenigsten-dem-populismus-zu-14537694.html

  68. Deutsche!
    Wenn ihr denkt,ich kann nicht auf die Straße,bin zu krank dafür.Werdet Mitglied der AfD (120€/Jahr) oder Förderer(60€/Jahr).
    Auch Onkel Dolf prophezeite den Deutschen den Untergang,und wir leben dennoch!
    Es lebe Deutschland!

  69. #4 Marie-Belen (21. Nov 2016 09:58)

    Solange die Deutschen selbst in Klubs und Vereinen noch geschlossen hinter Merkel stehen, braucht es ihr um eine vierte Amtszeit nicht bange zu sein.

    .
    Eine Freundin hatte kürzlich das Vergnügen zwei besonders edlen Gutmenschinnen zuhören zu dürfen (Nebentisch).
    Erst mal überboten sich die beiden Damen in gutmenschlichen Floskeln über die armen Flüchtlinge: „Wir müssen helfen, wir müssen helfen!“

    Dann ereiferte sich die eine, deren Ehemann wohl Rotarier ist, daß man einen Klubfreund, der es gewagt hatte, die Willkommenskultur zu kritisieren und sich dann auch noch erkühnt hatte, auf die Meinungsfreiheit hinzuweisen (Als ob das was mit Meinungsfreiheit zu tun hätte!) , ganz einfach aus dem Klub geekelt habe. Da hätten alle wie „ein Mann“ zusammengestanden und schlußendlich habe dieser Typ die Mitgliedschaft gekündigt.

    So sieht es mit der Meinungsfreiheit bereits in Klubs und Vereinen aus, nicht nur im Beruf, auch in der Freizeit hat man die Klappe zu halten.

    Ja, aber das ist längst nicht überall so. Rotarier sind ohnehin mit Vorsicht zu genießen. In den Sportverein unten an der Basis sieht es anders aus. In meinem Verein etwa sind fast alle gegen Merkel und die Masseninvasion, jedenfalls kann ich das von dem Dutzend Leute behaupten, die nach dem Training regelmäßig in die Kneipe mitkommen, damit das Übergewicht auch ja nicht reduziert wird. Da geht es dann bei Schweineschnitzel und Bier (ich trinke nur Limo!) richtig zur Sache.

  70. #4 Marie-Belen (21. Nov 2016 09:58)

    Solange die Deutschen selbst in Klubs und Vereinen noch geschlossen hinter Merkel stehen, braucht es ihr um eine vierte Amtszeit nicht bange zu sein.

    .
    Eine Freundin hatte kürzlich das Vergnügen zwei besonders edlen Gutmenschinnen zuhören zu dürfen (Nebentisch).
    Erst mal überboten sich die beiden Damen in gutmenschlichen Floskeln über die armen Flüchtlinge: „Wir müssen helfen, wir müssen helfen!“

    Dann ereiferte sich die eine, deren Ehemann wohl Rotarier ist, daß man einen Klubfreund, der es gewagt hatte, die Willkommenskultur zu kritisieren und sich dann auch noch erkühnt hatte, auf die Meinungsfreiheit hinzuweisen (Als ob das was mit Meinungsfreiheit zu tun hätte!) , ganz einfach aus dem Klub geekelt habe. Da hätten alle wie „ein Mann“ zusammengestanden und schlußendlich habe dieser Typ die Mitgliedschaft gekündigt.

    So sieht es mit der Meinungsfreiheit bereits in Klubs und Vereinen aus, nicht nur im Beruf, auch in der Freizeit hat man die Klappe zu halten.

    Ja, aber das ist längst nicht überall so. Rotarier sind ohnehin mit Vorsicht zu genießen. In den Sportverein unten an der Basis sieht es anders aus. In meinem Verein etwa sind fast alle gegen Merkel und die Masseninvasion, jedenfalls kann ich das von dem Dutzend Leute behaupten, die nach dem Training regelmäßig in die Kneipe mitkommen, damit das Übergewicht auch ja nicht reduziert wird. Da geht es dann bei Schweineschnitzel und Bier (ich trinke nur Limo!) richtig zur Sache.

  71. Jetzt liegt es an der AFD richtig zu reagieren und Konkrete umsetzbare Richtlinien zu Fragen…

    1) der Abschiebung von unerwünschten illegalen und/oder kriminellen Migranten
    2) der Finanzierung von Pleitestaaten in Europa
    3) der Finanz und Fiskalpolitik
    4) der Demokratiegestaltung i.V.m. Grundsätzen der DIREKTEN DEMOKRATIE

    …zu liefern und sich dadurch als wahre Alternative zu präsentieren. Dann ist ein Ergebnis jenseits der 20% Marke und das Überholen der SPD und die Etablierung als Volkspartei hinter einer unter den 30% Marke gefallenen von Merkl ruinierten Union möglich.

    Punkt 4 ist besonders wichtig für die Lösung von internen Konflikten, (Stichwort Saarland u.a.). Denn jeder der sich für mehr Demokratie und Volksbestimmung einsetzt, der deklariert sich auf jeden Fall als glaubwürdiger Antifaschist. Insbesondere Meuthen, Petry u.a. sollten darüber nachdenken anstatt durch interne Konflikte die gemeinsache Sache in Gefahr zu bringen.

    Ein verpflichtendes diesbezügliches Bekenntnis auch der Landesgruppe im Saarland und der gesamten Partei würde den Weg für ein gemeinsames Antreten eröffnen und die Partei glaubwürdig als urdemokratisch positionieren.

    Liebe AFD denkt daran und vereint euch im urdemokratischen Sinn gemeinsam für eure Heimat Deutschland (denn nur darum soll und darf es gehen). Nur von tatsächlichen unbelehrbaren Nazis, hinrlosen Antisemiten und undifferenzierten Rassisten und anderen Spinnern muss man sich leider trennen.

  72. Das Schiff steuert auf den für jeden sichtbar schwimmenden Eisberg zu.

    In der ersten Klasse feiern rotgrüne Parteibonzen Feste und Orgien als ob es kein Morgen gäbe. Die dritte Klasse wird mit Kaffee, Kuchen und Hartz4 ruhig gehalten, obwohl jeder weiß, dass es keine Rettungsboote für sie gibt. Die zweite Klasse schaut von Antifa-Schläger-Truppen mit Rassismusvorwürfe eingeschüchtert auf den Boden und wagt es nicht aufzumucken, obwohl gerade sie die Hauptlast der Kosten tragen.

    Dann kommt die irre Kapitänin aus der Uckermark auf die Brücke sieht den Eisberg, macht eine Raute und schreit mit irren Ausdruck in den Augen: „Volle Kraft voraus!“

    Alles jubelt!

    🙂

  73. #96 Wuehlmaus (21. Nov 2016 11:46)

    In den Sportverein unten an der Basis sieht es anders aus.

    Sportvereinen

  74. #4 Marie-Belen (21. Nov 2016 09:58)

    Eine Freundin hatte kürzlich das Vergnügen zwei besonders edlen Gutmenschinnen zuhören zu dürfen (Nebentisch)

    Diese Sozialmasochisten sind oft solche, die ihre eigenen Eltern im Altenheim verrecken lassen.

    Zu Merkel: ich denke, sie wird gewinnen. Bis zur Wahl wird es noch ordentlich Gehirnwäsche durch die Lückenpresse geben. Ich glaube, sie möchte sich voll mit Trump anlegen („Zusammenarbeit nur auf Grundlage gemeinsamer Werte“); sie sieht sich als David gegen Goliath.

  75. Ich habe schon vor 15 Jahren gesagt, wenn Deutschland nicht aufpasst, haben wir bald ein 2.Türkei.
    Das sah man schon in manchen Stadtteilen in Berlin. Neukölln, Kreuzberg, Wedding etc. Einfach anhand der Geburten.
    Da konnte ich aber nicht wissen, das wir eine Vo… als Kanzlerin haben, die zig Millionen aus den muslimischen Ländern (sog. Flüchtlinge) reinholt.
    Jetzt haben wir nicht nur ein 2.Türkei, sondern ein 2. Arabien. Und leider haben die Deutschen immer weniger Kinder und werden immer älter. Die sind in zig Jahren nicht mehr da. Und es kommen überwiegend nur noch Türkische und Arabische Kinder zur Welt.Dann noch Deutsche Frauen, die diese Muslime heiraten und mit denen Kinder haben. Die wollen Deutschland einnehmen, deshalb nehmen Sie auch unsere Frauen, damit nicht noch mehr „Deutsche Christen geboren“ werden.
    Wenn 2017 nicht die Wende mit der AFD kommt, ist das Land verloren.
    Wer das nicht begreift, dem ist nicht mehr zu helfen.

  76. Giftzwerg (21. Nov 2016 10:06)
    „Was eine Person von das was man sagt, gar nichts versteht, konnte man ja sehen, wer das sich überhaupt engetan hatte was dieses Ungeheuer an demokratie nichts weis wie es eher vielleicht nur weis wie es geschrieben wird, das man selbst das noch berechtigt bezweifeln muß“

    Sind Sie eigentlich „Muttersprachler“? Wenn ja, dann schämen Sie sich! Obiges Gestammel, welches zeigt, dass jemand nicht „weis wie es geschrieben wird“, diskreditiert nämlich PI!

  77. #17 Reiner07 (21. Nov 2016 10:05)

    Die CDU wird nach dieser Wahl eine andere sein, denn sie wird so viele Stimmen verlieren wie niemals zuvor.

    ++++++++++++++++++

    Korrekt, insofern sehe ich gar keinen Ansatzpunkt das A.M. erneut gewählt wird. Gestern haben sich die Linken ja schon eindeutig gegen sie positioniert und rot-grün werden folgen (mit AfD-Inhalten). Wo soll irgendeine -auch nur rechnerische Mehrheit – herkommen, gerade auch wenn man davon ausgeht, das die AfD (sicher) und die FDP (evt.) in den BT kommen?

  78. #103 KaiHawaii65 (21. Nov 2016 11:58)
    #17 Reiner07 (21. Nov 2016 10:05)

    Die CDU wird nach dieser Wahl eine andere sein, denn sie wird so viele Stimmen verlieren wie niemals zuvor.

    Korrekt, insofern sehe ich gar keinen Ansatzpunkt das A.M. erneut gewählt wird. Gestern haben sich die Linken ja schon eindeutig gegen sie positioniert und rot-grün werden folgen (mit AfD-Inhalten). Wo soll irgendeine -auch nur rechnerische Mehrheit – herkommen, gerade auch wenn man davon ausgeht, das die AfD (sicher) und die FDP (evt.) in den BT kommen?

    Kai Hawai65, da muss ich dir leider widersprechen.

    Rot-Rot- Grün ist nicht unwahrscheinlich.
    Und die CDU würde auch mit den Grünen oder FDP (falls die reinkommen) zusammenarbeiten.
    Weil wir zu viele Gutmenschen im Land haben.

  79. Petry wünscht sich „Traumduo der großen Koalition“

    Auch AfD-Vorsitzende Frauke Petry freut sich über die Entscheidung von Merkel, erneut zu kandidieren. „Damit stellt sich die Politikerin zur Wiederwahl, die das milliardenteure und gefährliche Einwanderungschaos verursacht hat und unter deren Führung die Energiewende an die Wand gefahren wurde“, sagte Petry. Idealerweise sähe ihre Partei den SPD-Politiker Martin Schulz als Spitzenkandidaten der SPD, da dieser „wie kein anderer Deutscher für das Scheitern der EU steht“. Merkel und EU-Parlamentspräsident Schulz verkörperten als „Traumduo der großen Koalition“ den Niedergang Deutschlands, sagte Petry.

    Als Bürgerin empfinde sie zwar tiefes Unbehagen über diese Kandidatur. Als politische Konkurrentin gehe sie aber davon aus, dass diese ihrer eigenen Partei nutzen werde.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159637958/Merkel-macht-s-Euphorie-kommt-deswegen-nicht-auf.html

    🙂 🙂 🙂

  80. Die CDU hat noch viele Abhänger, auch in meinem Umfeld stehe ich manchmal allein da, weil Bekannte und Freunde noch zu Merkel stehen.

    Einige sind unverbesserlich.
    Andere haben bis Ende 2015 geanau wie Merkel gedacht und haben jetzt sicherlich Hemmungen, sich selbst des Irrtums anzuklagen.

    Wenn wir diese zweifelnden, früheren CDU Wähler in Web-Foren beschimpfen, treiben wir sie zurück in das Politkorrekt-Lager.

    Sie sind nur der Irreführung Merkels aufgesessen, den Wahlkampf-Unwahrheiten, z.B.:

    Mit „Multikulti ist gescheitert“, kein Mensch konnte ahnen dass sie später Multikulti befördert hat.

    „Es wird keine Transferunion durch den Euro geben.“ Das haben die Menschen geglaubt.

    „Deutschland bleibe Deutschland mit allem was uns lieb und teuer ist“ (Merkel, Sept.2016, die glatte Unwahrheit)

    Kein Mensch wird durch die Flüchtlinge Einbußen haben (2016)

  81. Dumm Merkel ist eine Frechheit in Person. Sie will den Deutschen Volk dienen. Dieser Satz von ihr ist derartige Verarschung sondern Gleichen. Die Alte ist absolut irre in der Birne.
    Mit dieser Frau geht Deutschland und Europa unter.

    AfD wählen ist, das einzige und einzigste der Möglichkeiten einiges noch abzuwenden. Macht jetzt schon Wahlkampf bei Verwanden, Kollegen und Freunden. Einfach überall !

  82. Dunkeldeutsch dämmernder 21. November

    Bereits die DDR versuchte sich unmittelbar vor dem Mauerfall auf eine im Nachhinein amüsante Weise in einer Verschärfung der Repressionen. Heute klingt das so: „Wenn das Netz weiter lügt, ist mit Freiheit Schluss“. Man muss dazu wissen, dass Beleidigung ein Straftatbestand ist, der auch im Internet ganz normal strafrechtlich verfolgt werden kann. Was der Fraktionschef der CDU/CSU hier ankündigt, weist indes weit darüber hinaus. Erst schränken sie die Freiheit für die Schweine ein, aber dann trifft es auch die Gesitteten unter ihren Verächtern; so läuft die Sache bekanntlich immer. Es ist leicht daran zu erkennen, dass sich die Repressionen immer nur „gegen rechts“ richten. Diese Republik will auf ihre späten Tage DDR spielen.
    http://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna

  83. Hilfe! Das Lügen-TV in Gestalt von RTL wollte gerade bei Punkt12 eine Reportage bzw. einen Bericht über Flüchtlingshelfer!!!!!!! auf dem Mittelmeer bringen!Mir wird nur noch übel…………..

  84. #12 katharer (21. Nov 2016 10:09)

    So tickt der OTTO Normal Michel, von daher kann ich verstehen das er beim
    Bewährten bleiben möchte

    Ich kann das auch verstehen.

    Veränderungen tun weh und machen Angst

    Ja. Und DIESE Veränderung (die unvermeidlich ist und nicht mehr verhindert werden kann) kann niemand ohne blankes Entsetzen annehmen. Wer das locker wegsteckt, hat’s noch nicht richtig kapiert.

    Es geht mitnichten darum, dass die böse Frau Merkel die schöne CDU kaputt gemacht hat und dass infolgedessen jetzt alles aus dem Ruder gelaufen ist. Die Vorgänge sind sehr, sehr viel größer und älter. PI bringt ja dankenswerterweise immer wieder Artikel über die Zustände im europäischen Ausland. Auch wenn diese aktuelle Invasion (seit Sommer 2015) vermehrt nach Deutschland läuft und von den Medien weltweit marktschreierische ausschließlich mit Deutschland verbunden wird… es betrifft ganz Europa sowie auch die europäischen Übersee-Dependencen. Dieses ewige „anderswo hätten die Leute schon längst…“ ist nur Augenzuhalten, weil das Gesamtbild zu erschreckend ist und ganz offensichtlich mit anderen Personen in der CDU oder einer anderen Partei im Bundeskanzleramt mit Sicherheit nicht zu lösen ist.

    Ich vermute, viele der „Michels“ und auch andere Europäer wissen das tief im Inneren. Bevor man sich diese ganze Scheiße wirklich genau ansieht – was sehr viel inneren Mut erfordert und auch vorübergehend zu Depressionen führen kann – neigt man durchaus eine Weile zum Verdrängen.

  85. Das Foto ist eine plumpe Fälschung, Frau Merkel nimmmt Deutschland-Fahnen nur zum Wegwerfen in die Hand. Eine Freimaurerflagge oder etwas muslimisches wäre nicht so aufgefallen.

  86. Soll sie nur ihre vielen Talente, Gaben und Erfahrungen in die Waagschale der nächsten Monate werfen. Ich sage voraus: es wird ein Desaster. Man muß auch die „Beliebtheit“ in Europa und beim Mann jenseits des großen Teiches im Auge haben… .

  87. #9 Marie-Belen,

    habe Ihre Schilderung gelesen – ein Großteil der Deutschen haben ihr Schicksal wohl verdient – ich kann soviel Irrheit, Gehirnwäsche und widerwärtigsten Autorassismus – der bei Euch in Dland herrscht – kaum mehr ertragen.

  88. #107 NahC

    Leider ist Deutschland schon lange nicht mehr Deutschland.
    Wollen wir mal nicht unsere Fachkräfte aus Bulgarien und Rumänien vergessen.

  89. .
    Das einzig
    Gute an dieser
    Entscheidung der Pattex-
    Kanzlerine dürfte sein, daß sie
    am Ende gezeigt kriegt, wie beliebt sie
    beim deutschen Volk tatsächlich ist. Dann
    wird sie ähnlich dumm aus der Wäsche gucken
    wie Westie und die Verlierer-FDP
    im Herbst 2013, die der Bubis
    wegen total abgestraft
    wurde und ja ganz
    rausflog.
    Und überhaupt,
    was hat die Rautze denn,
    bis auf dies Anti-FDP-Ergebnis
    groß an Stimmen für die CDU geholt –
    doch immer nur um 34 %, sodaß
    dann nur eine Große Kotzlition
    dabei rauskam und alle
    CDU-Positionen
    eben auf der
    Strecke
    blieben.
    .

  90. Wow, zu schnell abgeschickt.
    Das ZDF Magazin überholt wieder einmal RTL. Hier kam gerade ein winziger Bericht über den Afghanen und seinem Bescheid vom Jobcenter in Merseburg. Stammelt wie ein verwirrter Rehpinscher, das Familie nur bekommen 1700€!
    Alles klar, das glauben wir natürlich.Möchte mal hier die Frage aufwerfen, ob jedes Jobcenter nicht die gleichen Formulare für Hartz IV hat. Solchen Bescheid wie der Afghanen habe ich noch nie gesehen.
    Bei uns ist jede Person einzeln aufgeführt, es werden Kosten für Unterkunft ect. extra aufgelistet und berechnet.
    Das der afghanische Facharbeiter nur 1700€ erhält möchte ich jedoch stark bezweifeln.
    Und warum bekommen diese Schmarotzer alles Hartz IV, sind die nicht als Facharbeiter gekommen, die dringend benötigt werden????

  91. Wir haben in einer sehr behüteten Welt gelebt: „Früher, da war alles ganz schlimm und anderswo weit fort ist es auch noch schlimm, aber bei uns ist alles gut uns sicher.“

    Diese Welt bricht jetzt zusammen. Dass das extrem schwerfällt, ist ganz normal. Viele versuchen noch, diese Welt zu retten. Aber das geht nicht. Sie war nur eine Scheinwelt (in der es sich aber tatsächlich angenehm gelebt hat – vergleichbar dem „Onkel mit den Bonbons“, bei dem es ganz zu Anfang auch sehr schön ist). Wir müssen uns jetzt dem stellen, dass sie nicht real war, durch das Hässliche durch und dann eine gute Welt aufbauen, die real ist.

  92. Erst der totale Untergang wird eine Umkehr ermöglichen!
    Wir müssen dann von Grund auf neu anfangen, ähnlich wie 1813.
    Die Verantwortlichen müssen zur Rechenschaft gezogen werden:
    Enteignung, Internierung u.v.m.

  93. Welch einen Auswahl für den Wähler: Merkel, die 75% nicht mehr wollen, Gabriel und Alki-Schulz. Selbst als CDU-oder SPD-Wahler bekäme ich das Kotzen.

  94. Julia Klöckner: Murksel’s Kandidatur steht für „Kontinuität“ in schwierigen Zeiten.
    Noch Fragen?

  95. #110 mistral590 (21. Nov 2016 12:17)

    Hilfe! Das Lügen-TV in Gestalt von RTL wollte gerade bei Punkt12 eine Reportage bzw. einen Bericht über Flüchtlingshelfer!!!!!!! auf dem Mittelmeer bringen!Mir wird nur noch übel…………..
    …………………………………….
    RTL schauen ist wie Abendessen auf der Mülldeponie.

  96. #98 Wolfenstein

    Das Schiff steuert auf den für jeden sichtbar schwimmenden Eisberg zu.

    In der ersten Klasse feiern rotgrüne Parteibonzen Feste und Orgien als ob es kein Morgen gäbe. Die dritte Klasse wird mit Kaffee, Kuchen und Hartz4 ruhig gehalten …

    ============

    Tja, so war das schon immer in der Weltgeschichte. Die mächtigen neigen zur Dekadenz, wenn es dem Ende zugeht.
    Das Volk wird immer kürzer gehalten, immer mehr ausgenommen und ausgeweidet, bis nichts mehr übrig ist.
    Sarkastisch und das Volk bis zur Unanständigkeit verhöhnend.
    Das findet wohl im Moment auch v.a. in D(urchgangsland) statt. Nur, es ist so seltsam still in diesem Land. Keiner wehrt sich dagegen.
    Das dürfte in der Weltgeschichte wohl einmalig sein: Ein Volk laßt sich versklaven ohne Gegenwehr.
    Was ist nur los mit den „Deutschen“? Waren die schon immer so ??

  97. @ #110 mistral590 (21. Nov 2016 12:17)
    Hilfe! Das Lügen-TV in Gestalt von RTL wollte gerade bei Punkt12 eine Reportage bzw. einen Bericht über Flüchtlingshelfer!!!!!!! auf dem Mittelmeer bringen!Mir wird nur noch übel…………..
    —————————–

    Ob die wohl die Schleuserbanden auch erwähnen?

    Es sind ja großenteils Deutsche, die die illegalen Eindringlinge auf die Inseln schaffen.

    Nach Malta, Chios, Lesbos, Sizilien, Kos, usw.

    Der Menschenhandel und die illegale Schleuserei werden unter anderem betrieben von:

    Dignity 1 von Ärzte ohne Grenzen e. V., Am Köllnischen Park 1, 10179 Berlin
    Geschäftsführer Florian Westphal
    Telefon: 030-700 130 – 0
    in 2015 wurden 23.000 illegale Eindringlinge rechtswidrig nach Europa geschleust

    Sea-Eye von Sea-Eye e.V., Wiener Straße 14, 93055 Regensburg
    Telefon: 0170-7097464
    Vorsitzender Michael Buschheuer
    Hans-Peter Buschheuer

    Telefom: 0171-3621390
    hat bis 11.10.16 bereits 4.912 illegale Eindringlinge rechtswidrig nach Europa geschleust

    Sea-Watch von Sea-Watch e.V. – Büro Berlin, Lychener Str. 51, 10437 Berlin
    Harald Höppner (Vorsitzender des Vereins)
    Matthias Kuhnt (Stv. Vorsitzender des Vereins)
    Holger Mag (Schatzmeister)

    Unterstützt von u.a.:
    dka-Anwälte, Immanuelkirchstraße 3-4, 10405 Berlin
    Telefon: Telefon 030-4467920
    *//dka-kanzlei.de/
    umfangreiche Liste:
    *//sea-watch.org/unterstuetzer/

    OOC-Jaguar der Opielok Reederei GmbH, Alstertwiete 3 ,20099 Hamburg
    Telefon: 040-280 0876 0
    hier alle Köpfe mit Bild und Telefon:
    *//www.opielok.de/team.php

    Iuventa von Jugend Rettet e.V., Ruhlsdorferstr. 120, 14513 Teltow
    Telefon: 0175-822 87 35
    Jakob Schoen, 1. Vorsitzender
    Lena Waldhoff, 2. Vorsitzende

    *//www.jugendrettet.org/impressum

    Le Samuel Beckett vom Irländischen Militär
    fungiert auch als Koordinator für weitere 4 Schiffe
    hat allein am 21.10.16 772 illegale Eindringlinge rechtswidrig nach Europa geschleust

    Minden von LifeBoat gGmbH i.G., Mittelweg 56a, 20149 Hamburg
    Telefon: 0172-939 05 05
    Geschäftsführer: Karl Treinzen
    in 13 Tagen 11.000 illegale Eindringlinge rechtswidrig nach Europa geschleust
    *//www.lifeboatproject.eu/de/aktuelles/blog/7-inhalte-de-de/presse/blog-de/221-09-09-2016-eindruecke-der-zurueckliegenden-mission-5

  98. Wenn – woran momentan nicht zu zweifeln ist –
    1.: Im Dezember Norbert Hofer in Österreich siegt und weil der dortige Bundespräsident nicht so ein seniler Spruchbeutel und lumpenhafter Grüßaugust ist wie bei „uns“, die Regierung Kern zum Teufel jagt und Neuwahlen ausruft
    2.: In Frankreich Marine Le Pen Präsidentin wird und die Richtlinien der Politik vorgibt und bei Bedarf den Ministerpräsidenten auswechselt

    Dann sollten diese, zusammen mit den Regierungen von Tschechien, Polen und möglicherweise der Schweiz und Holland, falls Wilders ebenfalls gewinnt, im September 2017 zur Rettung des Deutschen VOLKES einen Sanktionskorb gegen den undeutschen STAAT, also die Bunzelrepublik und die undeutsche Globalistenwirtschaft und die völkerverachtende EU beschließen und insbesondere die hermetische Abriegelung sowohl der EU-Außengrenze (falls Griechenland nicht mitmacht, dann der mazedonischen Grenze) als auch der Landgrenzen Deutschlands zu allen teilnehmenden Ländern vornehmen. Dieser Staat, der das Volk verrät, egal ob unter CDU oder SPD und den kleineren Vasallen, muß zum Sterben gebracht werden, nur so kann unser Volk noch überleben.

    Was wir brauchen, falls es die AfD nicht schaffen sollte, 2017 das Ruder herumzureißen, ist eine Revolution nach dem Vorbild nicht von 1989, sondern von 1789, indem Tabula rasa mit den Schuldigen des alten Regimes gemacht wird in Politik, Gerichtsbarkeit, Medien und Wirtschaft und es muß sichergestellt werden, daß die hochverräterischen Personen auf Dauer unschädlich sein werden!

    Und dann: Reconquista, also alle Türken, Kurden, Araber und Neger raus und jegliche Islamausübung unter die Strafe der lebeslänglichen Verbannung stellen!

  99. @ #117 mistral590 (21. Nov 2016 12:26)
    Wow, zu schnell abgeschickt.
    Das ZDF Magazin überholt wieder einmal RTL. Hier kam gerade ein winziger Bericht über den Afghanen und seinem Bescheid vom Jobcenter in Merseburg. Stammelt wie ein verwirrter Rehpinscher, das Familie nur bekommen 1700€!
    ———————
    Und die Medien betreiben weiterhin dreist Verdummung und Manipulation:

    Die Gesamtleistung ist maßgeblich. Wenn der Asylbetrüger „nur“ 1.700,- an Geldleistung übrig behält, ist das nur die halbe Wahrheit. Die anderen 2.600,- für Unterkunft, Betreuung, Essen etc. sind dann nämlich „Sachleistung“.

    An den Gesamtbezügen für die Familie ´ändert sich nichts. Auch an der Tatsache des Asylbetruges, der Veruntreuung von Steuergeldern und der menschenrechtswidrigen Ungleichbehandlung.

    Deutsche Hartz-4 Bezieher bekommen nämlich keine so abartig hohen Unterkunftskosten bezahlt, keinen Wachdienst, Taxi-Chauffeur zum Arzt, Putzdienst, Sprachhelfer, Behördengang-Helfer, kostenlose Rechtsberatung, umfangreiche „Erstausstattung“ usw.

  100. OT
    Weiter so – nicht in den Niederlanden.
    PVV von Geert Wilders liegt in der aktuellen Umfrage bei 30%
    VVD bei 25%, die anderen dann bei 15% und darunter

  101. #13 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (21. Nov 2016 10:00)

    #5 Marie-Belen (21. Nov 2016 09:58)

    So sieht es mit der Meinungsfreiheit bereits in Klubs und Vereinen aus, nicht nur im Beruf, auch in der Freizeit hat man die Klappe zu halten.
    —————————————

    Meine Erfahrungen sind da anders.
    ……………………………………..
    Meine auch. Bin auch nicht in einem kunterbunten Fussball-Verein, sondern im Schützenverein.

  102. #127 Volksherrschaft (21. Nov 2016 12:48)

    Am 4. Dezember ist auch noch das Verfassungsreferendum n Italien, in dessen Folge auch Renzi abtreten könnte. Dann geht auch richtig rund……

  103. Aktuelles aus der Rattenfängerstadt:

    Polizei in Hameln wappnet sich gegen Racheakte

    Ein Mann bindet einer Frau einen Strick um den Hals, knotet das Seil ans Auto, fährt los und schleift das Opfer über Asphalt und Kopfsteinpflaster hinterher. Beide gehörten zu verschiedenen Großfamilien.

    https://www.welt.de/vermischtes/article159641982/Polizei-in-Hameln-wappnet-sich-gegen-Racheakte.html

    Deutschland wird Dank der irren Kanzlerin so schön bunt, vielfältig und weltoffen.

    🙂 🙂 🙂

  104. Man kann sich nur noch schämen, ein Deutscher zu sein.
    Was hier in diesem Land passiert, ist einfach hochgradig peinlich für die angestammte Bevölkerung.

  105. Das Hessens Ministerpräsident Bouffier ein Säufer ist, ist ja schon länger bekannt. Aber so versoffen? Der HR schreibt:

    BOUFFIER: BESTE SIEGCHANCEN MIT MERKEL

    Ministerpräsident Bouffier (CDU) freut sich über die erneute Kanzlerkandidatur von Parteichefin Angela Merkel. „Mit ihr als Spitzenkandidatin hat die Union bei der nächsten Bundestagswahl die besten Siegchancen“, teilte Bouffier mit, nachdem Merkel ihre Kandida- tur am Sonntag angekündigt hatte. Die Menschen im In- und Ausland bauten darauf, dass Merkel den Weg in eine gute Zukunft kenne, erklärte Bouffier. Merkel habe nicht nur große Erfahrung, sondern genieße auch großes Vertrauen. Sie stehe für ein geeintes, demokratisches und selbstbewusstes Europa.

  106. Vergleichen wir doch einmal die politische Situation 1932/33 mit der Situation 2016/17 .

    Vor 85 Jahren war es den demals bürgerlichen Parteien nicht möglich sich auf eine Regierung gegen eine bevorstehende Unrechtsdiktatur zu einigen. Worauf der Tag der Machtergreifung folgte und kurze Zeit später das Ermächtigungsgesetz mit dem der Bürgerwille entgegen des tatsächlichen Wahlausganges der Novemberwahlen weggefegt wurde.
    – Vor diesem Hintergrund einmal mehr die Frage an unsere Geschichtsverfälscher: Wieviel Verantwortung trägt der Bürger tatsächlich am Unrecht des III.Reiches und wieviel hätte er vermeiden können? Damals wie heute waren die selbsternannten Eliten und niemals der Bürgter das Problem. Unser Präsident und DDR-Mittäter wird das weder begreifen noch einsehen!

    Aus heutiger Sicht ist für die im nächsten Jahr bevorstehenden Bundestagswahlen zu erwarten, dass die AfD oder andere Parteien die aus unserer Vergangenheit etwas gelernt haben, keine erforderliche absolute Mehrheit den gleichgeschalteten Blockparteien Merkels und der ANTIFA engegensetzen können.

    Im Vergleich zum Anfang der 30-er-Jahre ist jedoch nicht nur das gesamte europäische Ausland, sondern auch die USA hellwach. Die Bürger der ach so starken BRD sind heute mehr denn je von der Stärke der Bürger Österreichs, Frankreichs, Grossbritaniens, der Niederlande, der USA und von vielen anderen abhängig.

  107. Ach , bis zur Bundestagswahl ist noch sooo viel Zeit ….
    Es reicht wenn alle 3 Monate vor der Wahl loslegen und alles vorbringen was Merkel und ihre Sippe gegen das Deutsche Volk verbrochen hat.

    Lasst Presse und Medien laber was sie wollen , einfach drüber weg gehen , sie wollen nur provozieren , kommt keine Gegenantwort sind sie machtlos !

    Postet bitte keine Umfrageergebnisse mehr von Emnid, Forsa usw. die suchen nur nützliche Idioten die Ihre Lügen verbreiten !!

  108. Wie eine Mitforistin so treffend geschrieben hat: alles dreht sich nur noch darum, dass „Mutti“ ihre 4. Amtszeit bekommt und ihren Ziehvater einholen kann.
    Für die persönliche Karriere der so ganennten „Kanzlerin“ lässt man ein Land vor die Hunde gehen. Die „Flüchtlingspolitik“, wenn man sie so nennen kann, war die reinste Anbiederung an rot-grüne Wähler, um in deren Lager zu wildern. Hauptsache, die „Kanzlerin“ sichert sich ihre Mehrheit. Dass Deutschland für Otto Notrmal zu einem immer unsicherer werdenden Land wird, müssen wir akzeptieren.
    Wenn man Springer liest, hat man den Eindruck, Deutschland hätte keine dränegeren Probleme, als dass diese Plattitüden-Trulla im Amt bleiben kann.
    Dabei hat sie bewiesen, dass der Job ihr nicht liegt – sie wird, wie im Artikel richtig analysiert, vor einem Scherbenhaufen stehen: „Ob Euro, ESM, Energie, Griechenland, Russland und nun Migration, diese Kanzlerin ist eine Katastrophe für Deutschland, für das Grundgesetz, für den Rechtsstaat, für die Bürger.“ Mit Putin hat sie sich überworfen, in der Hoffnung, dass ihre kriegs-und machtgeile Hosenanzugs-Schwester US-Präsidentin wird und ihr dafür ein Zückerchen hinwirft.
    Mit Trump wird sie sich nicht verstehen. In Europa hat sie die Visegrad-Staaten gegen sich und ihre einzigen Verbündeten, das blasse Männlein Hollande und Herr Ranzig aus Italien sind „Lame Ducks“ und werden bald abgewählt.
    Sie hat nur eines bewiesen, nämlich dass sie den Job nicht kann. Wenn man sich bei der Jobwahl verhoben hat, sollte man das eingestehen und was anderes machen statt einfach alle Konkurenten wegzubeißen und mit immer dicker werdendem Hintern am Stuhl kleben zu bleiben.
    A propos Konkurrenz: Merkel wird sich klammheimlich darüber gefreut haben, dass Steinmeier Präsident wird – derjenige, dem man noch am ehesten zutrauen kann, ihr Konkurrenz zu machen, wird einfach auf ein unwichtiges, aber finanziell lukratives Pöstchen gelobt. Teile und herrsche. Bleiben für die BT-Wahl noch ein Trinker aus Würselen oder Sonderschul-Siggi als Konkurrenten, welche Merkel schweigend in die Tasche stecken kann. Also kann sie weiter ihren Murks und ihre Plattitüden verzapfen.
    Selbst das Aussitzen wird in den merkelhörigen Rautenlecker-Schreibstuben zu einer Kunstform glorifiziert und Muddi zur Retterin ganz Europas, wenn nicht der ganzen Welt verklärt!
    Passend dazu das Umfrage-Orakel, welches die im Artikel angesprochene Zustimmung der WählerInnen weissagt. Ein Gutes hat das Ganze: ich glaube nicht, dass Merkel von jetzt gerechnet noch 5 Jahre im Amt bleibt – sie sieht viel zu müde und angeschlagen aus…

  109. #130 Roadking (21. Nov 2016 12:52)
    #13 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (21. Nov 2016 10:00)

    #5 Marie-Belen (21. Nov 2016 09:58)

    So sieht es mit der Meinungsfreiheit bereits in Klubs und Vereinen aus, nicht nur im Beruf, auch in der Freizeit hat man die Klappe zu halten.
    —————————————

    Meine Erfahrungen sind da anders.
    ……………………………………..
    Meine auch. Bin auch nicht in einem kunterbunten Fussball-Verein, sondern im Schützenverein.

    Roadking, glaubst du das wirklich?
    Ich habe das Gefühl, das noch nicht alle begriffen haben, was uns droht. Es gibt noch zu viele Gutmenschen. Ich verliere die Hoffnung auf nächstes Jahr. Wenn erstmal der FlüchtlingsPakt von Erdolf gekündigt wird, kommen wieder Millionen rüber.
    Ich wähle die AFD, aber es gibt noch zu viele SPD und CDU Wähler.

  110. #84 AL de Baran (21. Nov 2016 11:34)

    Danke.

    Als die Titanic unterging, haben immer noch Leute an ihre Unsinkbarkeit geglaubt. Bis sie dann unter Wasser waren.

    Hier wird geschrieben und noch mehr gelesen. Das Ganze macht es. Die Bandbreite macht es. Wichtig dabei:

    Immer schön politisch inkorrekt bleiben!

    🙂

  111. #34 Biloxi

    Was im 30-jährigen Krieg ablief kann man 1 zu 1 auf die heutigen Zustände, die BRD-Eliten und das Volk übertragen. Und die Deutschen die sich wehren werden auch noch bekämpft, während man gleichzeitg kriminelle Ausländer (wie z.B. straffälige 25-jährige minderjährige MUFL mit 60000 Euro im Monat ein schönes Leben bereitet), Asyl-/Sozialbetrüger regelrecht hofiert.

    Aber auch Napoleon wusste wie man die Deutschen beherrscht:

    „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.

    Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.

    Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“ …

    Napoleon

  112. #127 Volksherrschaft

    Vergiss den Bereich Bildung nicht! Viele Uniprofs und Lehrer müssen unschädlich gemacht werden.

  113. Ich hab‘ einfach keinen Bock mehr!!
    Wir lassen es doch als noch schön zu, dass das so passiert! Was muss noch alles passieren, damit das Dt. Dumm-Volk aufsteht und seine Arbeit niederlegt?? Einem Scheiß-System, wie diesem, dreht man einfach den Geldhahn zu und gut ist!! Ende Gelände! Tschüss Schland!

  114. #132 Wolfenstein (21. Nov 2016 12:54)

    Aktuelles aus der Rattenfängerstadt:

    Polizei in Hameln wappnet sich gegen Racheakte

    Ein Mann bindet einer Frau einen Strick um den Hals, knotet das Seil ans Auto, fährt los und schleift das Opfer über Asphalt und Kopfsteinpflaster hinterher. Beide gehörten zu verschiedenen Großfamilien.

    https://www.welt.de/vermischtes/article159641982/Polizei-in-Hameln-wappnet-sich-gegen-Racheakte.html

    Deutschland wird Dank der irren Kanzlerin so schön bunt, vielfältig und weltoffen.
    …………………………………….
    „Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle.“
    Maria Böhmer, CDU

  115. #131 johann

    Wilders 30%

    Und das, obwohl Merkels Gäste die letzten Monate verdächtig ruhig waren. Ich denke, es ist die Ruhe vor dem Sturm. Merkels Gäste werden bald wieder dramatisch und tödlich zuschlagen.

    Ich garantiere dir, die Planungen für ein erneutes Bataclan oder ähnliches sind längst abgeschlossen oder in der Endphase.

  116. #141 Kein Volldemokrat (21. Nov 2016 13:32)

    Die CDU hat soviel Mitglieder.
    Und doch scharen sich alle um diese Versager-
    tante.
    ………………………………………
    Auf der Titanic hat die Band bis zum Untergang gespielt.

    „Wenn du ein totes Pferd reitest, steige ab“
    Indianisches Sprichwort

    P.S. Ich bin schon abgestiegen und reite jetzt ein frisches Pferd.

  117. Warten bis zum Wahltermin ist obsolet.
    Es gilt zu handeln wie im Jahre 1989————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————in Bukarest!
    H.R

  118. #145 BePe (21. Nov 2016 13:33)
    #131 johann

    Wilders 30%

    Und das, obwohl Merkels Gäste die letzten Monate verdächtig ruhig waren. Ich denke, es ist die Ruhe vor dem Sturm. Merkels Gäste werden bald wieder dramatisch und tödlich zuschlagen.

    Ich garantiere dir, die Planungen für ein erneutes Bataclan oder ähnliches sind längst abgeschlossen oder in der Endphase.

    Stimme Dir zu!

  119. #142 hessian power (21. Nov 2016 13:31)
    Ich hab‘ einfach keinen Bock mehr!!
    Wir lassen es doch als noch schön zu, dass das so passiert! Was muss noch alles passieren, damit das Dt. Dumm-Volk aufsteht und seine Arbeit niederlegt?? Einem Scheiß-System, wie diesem, dreht man einfach den Geldhahn zu und gut ist!! Ende Gelände! Tschüss Schland!

    Mir geht es genauso. Meine letzte Hoffnung ist 2017 die AFD. Wenn das nicht klappt, habe ich die letzte Hoffnung verloren.

  120. #19 PeSch (21. Nov 2016 10:07)

    Irgendwie war ja mal die CSU ein kleiner Hoffnungsschimmer.
    Aber der ist jetzt auch erloschen.
    Bleibt nur das Original: AfD – mindestens 51%!!!!!!!

    CSU – unser Horschti schimpft viel herum, alles nur heiße Luft!
    Für den politisch weniger Interessierten mag es so aussehen, als würde er sich mit ein paar „AfD-nahen Forderungen“ gegen Merkel stellen. Reine Nebelkerzen! Im Endeffekt waren die sich immer wieder einig, alles nur Show für die Öffentlichkeit! Da für viele, die sich nicht jenseits der MSM in Internet informieren können (oder wollen) die AfD unwählbar ist (alles nur böse Nahtsies), befreien sie ihr schlechtes Gewissen in Bayern durch ein Kreuz bei der CSU.
    Seehofer will nur die Wankelmütigen vom rechten Rand abfischen. CDU/CSU sind „Schwesterparteien“ und im Endeffekt geht alles in einen Topf!

    Die CDU spielt den „guten Cop“ und die CSU den „bösen Cop“. Beide haben aber ein gemeinsames Ziel!

    Wenn es mal ernst geworden ist, hatte Seehofer immer die Hosen voll! Warum hat er nicht längst die Partnerschaft mit der CDU aufgekündigt?

  121. Naja, überraschend ist das nicht. Die CDU Basis in den Ortsgruppen haben nur noch die Funktion der mittelalterlichen Landvögte. Sie sollen das murrende Volk ruhig halten. Auf Sorgen und Nöte eingehen ist nicht vorgesehen.

  122. Glaube nicht, das es eine vierte Amtszeit mit Merkel geben wird. Hat jemand am Wochenende Anne Will gesehen? Wie letzte Woche schon gesehen bei Illner oder Böttiger dreht sich der Wind. Und da ja in Deutschland alles immer Trends und hip sein muss, wäre das doch mal schön, wenn sich ein hipper bzw. trendiger Gegenwind entsteht.

    Sehr gut hat mir Giovanni di Lorenzo gefallen (die Zeit). Habe jetzt schon einige Diskussionen mit ihm gesehen und muss sagen, mit dem Mann ist was anzufangen und er ist streitbar. Wowereit natürlich wieder tuckig, arrogant und belehrend wie immer. Partys, Puder, wilde Feten auf Kosten des Steuerzahlers. Berlin ist im Ballfieber ja bekanntlich auch unter seiner Führung im Schuldenloch verschwunden. Merkel,wird auf keinen Fall Kanzlerin, dann eher Schulz oder Arrosiggi.

  123. Die Verblödungskultur ist dermaßen in Fleisch und Blut übergegangen, dass selbst der Untergang noch bejubelt wird. Freilich, darüber denken die wenigsten nach, weil Wohlstandsoptimismus und feiges Duckmäustertum dies vorsorglich verhindern. Das wird sich auch nicht ändern, wenn alles so bleibt! Ein geistiger Hurrikan oder einfacher noch eine Kappung der Stromzufuhr könnte (bei einigen) den Verstand wieder beleben.
    Nur ein mächtiger Sturm kann Deutschland noch retten. Wenn man sieht, wie siegesgewiß Muslime in der Öffentlichkeit auftreten, kann man erahnen, wohin die Reise geht. Aber Gottlob gibt es Trump und eine europäische „rechte“ Bewegung, die es den Totengräbern der deutschen republik schwer machen werden. Es läuft alles auf ein großes Finale hinaus und es wird sich zeigen, wer die besseren Nerven behält. Wir sollten uns an der APO der Sechziger ein Beispiel nehmen, denn das wäre eine wirkliche Alternative zur Perspektivlosigkeit der heutigen Situation! Trump, gib Gas, damit auch hier die lahmen Pferde wieder zu ihrer rechten Aufgabe finden, denn die Zeit ist erbarmungslos!

  124. Wir importieren islamistischen Extremismus, arabischen Antisemitismus, nationale und ethnische Konflikte anderer Völker aus der Dritten Welt sowie ein anderes archaisches Rechts- und Gesellschaftsverständnis

  125. Auf die nächsten Wahlen warten, ist genauso, als wenn ein zum Tode Verurteilter einzig und allein auf die Retttung in letzter Minute hofft!

  126. In schwierigen Zeiten haben viele Leute Bedenken, ihr Kreuz bei der Wahl an ungewohnter Stelle zu machen, aus Angst, der/die Neue könnte mit der großen Aufgabe überfordert sein. Diese Bedenken wurden erst kürzlich noch durch die Worte Obamas geschürt. Ich denke, in der kommenden Zeit bis zur Wahl wird sich noch einiges tun, das viele Wähler an der Kompetenz Merkels zweifeln lässt. Viel hängt auch davon ab, wie es in Amerika mit Trump weitergeht, das könnte auch hier die politische Richtung verändern

  127. ich schätze 70% der Bio-Deutschen sind naiv und verblödet. Deswegen wird brav Block gewählt.

    Außerdem haben CDU/CSU und SPD eine hohe Stammwählerschaft im hohen Alter (Oppa hat schon immer SPD gewählt, Vatti auch und deswegen darf Maximilian-Kevin auch nur SPD wählen…selbst denken unerwünscht)

    Als Alternative zu der Irren aus der Uckermark droht uns Rot-Rot-Grün. Wenn das kommt, dann Gnade uns Gott! Andererseits gehen dann in der der Doitscheland GmbH noch schneller die Lichter aus.

    Ich sehe die AfD als wirklich letzte Möglichkeit dieses Land zu retten. Allerdings wird die SystempreSSe und die Blockparteien alles daran setzen ein weiteres Erstarken der AfD zu verhindern, denn die bedroht ihre eigene Existenz!

    tödlich für die AfD werden Koalitionen sein. Auf Landesebene könnte ich mir das mit CDU / FDP noch vorstellen, wenn konservative Sachpolitik gemacht wird. Sobald sich die AfD jemals auf das Einheitsgeschwurbel der Blockparteien einlässt ist dieses Land endgültig verloren!

  128. „Noch nie habe ich die Nationalhymne mitgesungen und werde es auch als Minister nicht tun.“

  129. #21 Marie-Belen (21. Nov 2016 10:10)
    Merkel würde nie mit der Deutschlandfahne vorangehen, noch nicht einmal in den Untergang!
    ………………………………………..

    Volle Zustimmung! Sie würde vielleicht eher eine weiße oder eine rote Fahne tragen, aber jedenfalls mit (Halb-)Mond und Stern darauf!

    Ich könnte mir auch vorstellen, dass sie auf dem Bild oben statt dessen eine in Stücke geschnittene riesige scharz-rot-goldene Torte vor sich her schiebt und Stückchen für Stückchen vor die Säu. wirft!

  130. #154 DdD73 (21. Nov 2016 14:04)

    Und was kommt dann Rot-Rot-Grün mit C.Roth und Renate Kynast und den linken Spektrum.

    Alles um Lichtjahre besser als Merkel! Das sind zwar Widerlinge und dümmliche Ideologen aber nicht irre wie die Merkel. Und das Beste an den von Ihnen genannten Gruselgestalten: die sind so schnell wieder weg vom Fenster wie Roth nicht ihre Warze pudern kann – denn für die legen sich die Medien nicht ins Zeug wie für die geisteskranke Raute. Lass die mal ein halbes Jahr im Kabinett herumstümpern und das Volk ist endlich so richtig auf den Straßen. Weshalb bei Merkel alles mit angezogener Handbremse fährt, habe ich zwar bis heute nicht ganz verstanden – von mir bekäme die eine Backpfeife nach der anderen -, aber es ist leider Fakt. So schlüpft diese Gestörte immer wieder irgendwie durch – und das macht sie so gefährlich. Vor Roth, Künast & Co. habe ich überhaupt keine Angst, die sind doch gar nicht satisfaktionsfähig.

  131. Eine schlechte Schauspielerin, diese Merkel, die mit ihren Gestammel und stinkendem Selbstlob sich selbst noch einmal auf den Thron fuer 4 Jahre festnageln will.

    Merkels Kandidatur muss verhindert werden,
    sie ist die konsiquenteste, in Auswirkung weitaus groesste Fehlbesetzung in Friedenszeiten, die seit der fruehesten Geschichte Deutschland befallen hat,

    dem Land Schaden zugefuegt und von innen durch Massenzuwanderung zerstoert hat,

    der Feind sitzt anders als in Kriegen fest wie Kletten in unserer Mitte, frisst wie ein Parasit das Leben aus der Gesellschaft heraus

    mit Unterstuetzung der Bonzen aller Bundestagsparteien. und seiner duemmlichen Helfer.

    Merkel und EU muessen weg, damit Europa leben kann.

    Stimme mit denen ueberein, die sich eine D Fahne in ihren dreckigen Haenden mit abgenagten Fingernaegeln, nicht vorstellen koennen.
    Wenn schon dann Europaflagge, Rote Tuerkenfahne usw alles nur nicht pro Deutsch.

  132. Als Alternative zu der Irren aus der Uckermark droht uns Rot-Rot-Grün.
    #159 DerHinweiser (21. Nov 2016 14:16)

    Dafür wird es keine Mehrheit geben.
    Für Schwarz-Grün, wovon ja auch immer geredet wird, übrigens auch nicht. Jeweils gesetzt, die FDP schafft die 5-Prozent-Hürde, und das wird sie. Schwarz-Grün wäre zwar möglich, aber nur mit Gelb dazu („Jamaika“); ob die CSU da überhaupt mitmachen würde, ist aber sehr fraglich. Die CSU kann nämlich die Grünen überhaupt nicht leiden, was man wieder daran sah, daß sie sich nicht den von Merkel favorisierten Kretsche als BuPrä aufs Auge drücken ließ.

    Es wird also bei der GroKo bleiben, die Nominierung Steinmeiers weist ja auch in diese Richtung.

  133. Interessant wäre es doch, wenn die AfD bei der Btw soviel % hätte, sodass eine mögliche Kanzlerin Merkel nur in einer Koalition mit der AfD gelingen würde.
    Was würde Petry tun?

  134. Geile und total politisch inkorrekte Kommentare hat Welt-Online zu einem Artikel verarbeitet, der einem viele Anregungen geben kann:

    100 Kommentare blanker Hass – warum tun Sie sich das an, Frau Merkel?

    Am Sonntagabend hat Angela Merkel in einer Pressekonferenz verkündet, dass sie ein weiteres Mal für das Amt der Bundeskanzlerin kandidieren wird. In den sozialen Netzwerken schlug der 62-Jährigen sogleich eine Welle des Hasses entgegen.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/focus-online-dokumentiert-die-bedenkliche-stimmung-100-kommentare-blanker-hass-warum-tun-sie-sich-das-an-frau-merkel_id_6234072.html

    🙂 🙂 🙂

  135. #166 Neumann (21. Nov 2016 16:40)

    Interessant wäre es doch, wenn die AfD bei der Btw soviel % hätte, sodass eine mögliche Kanzlerin Merkel nur in einer Koalition mit der AfD gelingen würde.
    Was würde Petry tun?

    ++++++++++++++++++++++++++++

    Drehn wirs mal um:

    Interessant wäre es doch, wenn die CDU bei der Btw soviel % hätte, sodass eine mögliche Kanzlerin Petry nur in einer Koalition mit der CDU gelingen würde.
    Was würde Merkel tun?

  136. Das Merkel fasst keine deutsche Flagge an, das Bild ist reine Fantasy. Das Merkel ist ein antideutsches Antifant.

Comments are closed.