FUNK ist ein Online-Medienangebot der ARD und des ZDF für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 29 Jahren, die ansonsten kaum oder gar nicht die Fernsehproduktionen der öffentlich-rechtlichen Sender konsumieren. Es ist eine Art Jugendkanal des Zwangsgebührenimperiums fürs Internet.

Zur Zeit wird das Programm von zirka 42 Formaten bedient, welche regelmäßig Clips im hippen, meist gewollt amateurhaften, quasi wie mit einem Handy unter Kumpels aufgenommenen You-Tuber-Stil beisteuern und auch von mehr oder weniger erfolgreichen You-Tubern präsentiert werden. Zudem sind sechs jugendaffine Serien im Angebot, die allerdings ohne große Mühe auch so im Internet aufrufbar sind. Hierbei handelt es sich also nicht um die erste Sahne des Seriengeschäfts.

Eigentlich will ich gar nicht auf den Inhalt von FUNK eingehen, sondern mich mit seinem ominösen Produktionsbudget beschäftigen, denn dieses beträgt sage und schreibe 45 Millionen Euro im Jahr. Oder vielleicht doch. FUNK ist stockkonservativ und dem Wesen der Jugend völlig abhold, gerade so, als habe sich das Ganze ein pensionierter ARD-Redakteur mit SPD-Parteibuch ausgedacht, der drei Minuten auf das iPad seines Enkels geguckt und mit 15jähriger Verspätung ein Heureka-Erlebnis gehabt hat.

Der einzige Unterschied zur grün-linken Medien- und Kulturmansche für die älteren Semester besteht darin, daß hier junge und halbjunge Menschen auftreten und mit einem gekünstelt laienhaften und authentisch-sein-sollenden Getue sowas wie „frei von der Leber weg“ simulieren. Die versuchen in bescheidener Optik und Filmsprache krampfhaft, die Profis zu kopieren. Die sind zwar ebenfalls im Merkel-Mehltau verfangen und befinden sich wegen der zwanghaften Beschäftigung mit Geisternazis in medial-psychiatrischer Behandlung, haben aber immerhin einen professionellen Cutter unter Vertrag, der ein paar Ideen mehr hat, als am Ende eines jeden pseudolustigen Satzes den Doppel- und Dreifachkopierer zu verwenden.

Das, was man dem Geist der Jugend so nachsagt, der Bruch mit der Konvention, die Wildheit, die kreative Geschmacklosigkeit, die Verachtung des Alten, der Aufbruch zu neuen Ufern, das größenwahnsinnige Sehnen nach dem Absoluten: Nichts von all dem findet sich in FUNK wieder. Im Gegenteil, ein jeder versucht, den schon tatterig gewordenen Gutmenschen politisch sowie von der willkommenskulturellen Denkungsart her noch um das Bessermenschlichste zu übertreffen… Bloß, daß die jungen Männer fast alle Vollbärte tragen und die jungen Frauen auch so`n Bart haben. Keine Revolte, nirgends.

Bei „Dattelträger“ handeln irgendwelche Araber und Türken inklusive Goethe-Deutsch-sprechende Kopftuchtanten vermeintliche Vorurteile der Indigenen gegenüber Arabern, Türken und Kopftuchtanten ab und vermitteln die Binse, daß nicht alle Orientalen Terroristen wären. Der Sinn dieses Formats bleibt im Dunkeln, tun doch die altvorderen Media-Maultiere auch den ganzen Tag nichts anderes als das. Wo versteckt sich der im Saft und Kraft stehende jugendliche Gegensatz zu diesen? Abgesehen davon, daß einige Akteure in diesem Format tatsächlich wie Terroristen aussehen.

Im „Auf einen Kaffee mit Moritz Neumeier“ verrät uns der in der Blüte seines Lebens stehende Moritz, daß er mit dem Rauchen aufgehört hätte. Warum? Damit er sich wie ein 60jähriger vorkommt, der nach 45 Jahren Quarzerei in einem heroischen Akt die Giftstengel drangegeben hat? Ein echter Anarcho-YouTuber mit jugendlichem Fuselbart würde sich vor laufender Kamera einen Schuß setzen. Das ist aber nur die Überleitung. Im weiteren mimt er den 70jährigen Apo-Opa vom Kreisverband der Grünen Olpe und meint, daß man afghanische Asylbetrüger auf gar keinen Fall wieder nach Haus schicken dürfe. Kein Wunder, daß zu Anne Will und Maybrit Illner immer die gleichen greisenhaften Pappnasen eingeladen werden; ein Unterscheidungsmerkmal der jungen Wilden zu ihnen ist nicht existent.

Bei „Fickt euch!“ beantwortet Kristina Weitkamp „alle Fragen zum Thema Sex – offen und tabulos“, was eine glatte Lüge ist. Offenkundig hat die Gute den „Lehrplan Sexualerziehung für allgemeinbildende und berufliche Schulen in Hessen“ nicht gelesen, denn im Vergleich zu dieser Sperma- und Smegmakunde mit anschließendem Analverkehr mit Eseln taugen ihre Tips nicht einmal beim Blümchensex.

Und nach diesem Muster sind sämtliche Formate beim FUNK gestrickt. Das Etikett „Jugend“ ist nur ein Fake, hinter dem sich das über Gebühr Wiedergekäute und längst wieder Ausgespuckte der alten Säcke, das bis in die letzte Pore Deutschlands vollgesogen grün-links Versiffte und die Propaganda zur Selbstaufgabe eines ganzen Volkes vor dem Fremden verbirgt. Beim zweiten Blick sieht FUNK ziemlich alt aus.

(Fortsetzung bei sezession.de)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

105 KOMMENTARE

  1. Eine Kritik an Funk sollte er eher den Profi-youtubern überlassen, die auch die Historie der einzelnen Formate kennen. Einmal kurz reingezappt reicht nicht für eine Kritik.

  2. #3 rob567 (04. Jan 2017 10:02)

    ..Eine Kritik an Funk sollte er eher den Profi-youtubern überlassen, die auch die Historie der einzelnen Formate kennen. Einmal kurz reingezappt reicht nicht für eine Kritik…

    Doch.
    Eine weitere, von uns allen zwangsmäßig
    bezahlte Infiltration der „Jugend“ bleibt
    eine bezahlte Infiltration.
    Und dieser Tatbestand muss immer wieder
    angeprangert werden.

  3. einfach runterscrollen, in einem Video trägt einer der GEZ-Affen eine Armbinde mit AfD-Symbol. Wo hört Meinungsfreiheit auf und wo fängt Diffamierung an….Darauf hat das Goebbels’sche Echtzeit Zensurfernsehen garantiert ne Antwort parat.

  4. FUNK ist seine eigene Zielgruppe. Die FUNK-Macher diskutieren mit Freunden und Verwandten über die Clips bei einem Glas Rotwein wie man die Sendung für die ewigen Pubertierenden noch cooler gestalten könnte.
    So ist sicher auch das verlinkte Video entstanden.
    http://www.derfreiejournalist.de/?e=377

  5. Mayzek lamentiert: „Frauen mit Kopftuch werden bespuckt!“ (FOCUS heute)

    Lieber Herr Mayzek, auch Frauen ohne Kopftuch werden bespuckt! Von wem? Von Ihren Türken?
    Ich bin auch schon bespuckt worden von einem TÜRKEN! Man kann sogar sagen berotzt worden, warum? aus blanker Wut hat der Kerl mich von hinten hinterhältig berotzt!

    Also besser still sein Herr Mayzek!

    Letzten Endes muss man leider noch sagen: Besser berotzt und bekotzt als vergewaltigt!

  6. #13 jeanette (04. Jan 2017 10:19)

    …Letzten Endes muss man leider noch sagen: Besser berotzt und bekotzt als vergewaltigt!…

    …und LKW-t zu werden.

  7. OT
    FAZ:

    Linde-Fusion: Bitterer Verlust für den Standort Deutschland

    Der Dax-Konzern Linde soll sich mit einem amerikanischen Unternehmen zusammenschließen. Doch die Bedingungen für den Gas-Hersteller sind schlecht. Eines der wichtigsten deutschen Unternehmen wird über kurz oder lang wohl aus Amerika gesteuert werden.

    Naja – die Bundesregierung läßt den Ausverkauf Deutschlands zu. Man kann sich ja auch nicht um alles kümmern, nachdem die Verwaltung von 1,5Mio „Schutzsuchenden“ – oder sinds inzw. 2 Mio? – auch die ganze Kraft erfordert. Man kann nicht an allen Fronten kämpfen. Berlin konzentriert sich auf das Wichtige.

  8. Der Text ist von Akif Pirincci? Kaum zu glauben, der scheint sich ja mächtig weiterentwickelt zu haben. Klasse! Den bisherigen Stil sollter er aber auch bitte weiter pflegen 🙂

  9. #13 jeanette (04. Jan 2017 10:19)

    immer schön die opferrolle spielen, dass können die gut.

  10. …ich verstehe den Sinn des Pirincci – Artikel nicht!

    Es ist doch offensichtlich das die linken 68-er an der Spitze der GEZ – Anstalt die schon zu 100% auf „BUNT“ getrimmte Jugend auf den 40 Millionen Laufsteg schickt…

    …was gibt es da aufzudecken?

  11. Angebote wie „Funk“ werden wohl nur von den Machern selbst, von Kritikern wie Akif Pirinçci oder von „Kultursendungen“ wie Corso im DLF wahrgenommen.
    Leider wohl auch von Lehrkräften, welche die vermeintlich „hipp-hipp-juvenilen“ Sachen in den Unterricht aufnehmen.

    Eine erste und segensreiche Tat für dieses Land wäre eine Reinigung der öffentlich-rechtlichen Rundfunklandschaft:
    Nur noch ARD, ZDF und je Land ein „Drittes“.
    Sämtliche Spartenkanäle streichen (Kindersendungen gehören ins Hauptprogramm, allein schon, damit Eltern zusammen mit ihren Kindern gucken, spezielle Kinderkanäle sind ein Angriff auf die Familie), ins Internet nur in Form von frei zu beliebiger Zeit abrufbaren Inhalten in den Mediatheken, zusätzliche Informationen nur das, was auch im Videotext zu lesen ist und meinetwegen auch sämtliche Hörfunkbeiträge in Schriftform zum nachlesen (so wie es der DLF – das finde ich ganz gut – vielfach praktiziert).

    Alles darüber hinausgehende muss weg. Zusätzliche Chats, Begleitangebote, Diskussionen über die Sendungen könn(t)en freie Anbieter genausogut, eher besser, beispielsweise hier PI.

  12. Woahnsinn! In Chemnitz soll es eine „national befreite Zone“ geben:

    http://www.huffingtonpost.de/susanneschaper/nazis-chemnitz-sonnenberg-neonazis-gewalt-rechtsextremismus_b_13864812.html

    Da sollte man vielleicht hinziehen, damit man vor der echt braunen Mischpoke sicher ist. So eine Ficklingsbefreite Zone gilt gemeinhin auch als frauenfreundlich.

    Solche Hochsicherheitshotspots wie in Chemnitz könnten in ganz Deutschland eine gewaltige Sogwirkung entfalten. Überlasst doch den Linksgrünen ihr Multikulti-NRW, dafür können die Anständigen nach Sachsen kommen und endlich wieder/erstmalig in Ruhe, Frieden u. Sicherheit leben.

  13. #3 rob567 (04. Jan 2017 10:02)

    Eine Kritik an Funk sollte er eher den Profi-youtubern überlassen

    Du Hanswurst vom Dienst erklär mal lieber erst, wo man Profi-Youtube studíert und mit welchem NC und welche berufliche Rechtsschutz jemand in einer so verantwortungsvollen Position braucht…

    In deinem Schädel ist ja wohl das eine oder andere verschrägt, Freundchen.

  14. Da die GEZ-Meute uns den Islam „schmackhaft“ gemacht hat und immer noch macht, ist die GEZ-Meute SCHULD an 13 Toten und 48 Verletzten auf dem Berlinier Weihnachtsmarkt.

    Mörder verdienen die Höchststrafe.

    Merkelt Euch das!

    Der Tag der Abrechnung wird kommen. Karma is a bitch.

  15. Ich träume von einer Horde polnischer Hooligans, die in Berlin „eine Rechnung begleichen“.

    Schwarze Rauchwolken über Islamisierungszentren können so ästhetisch sein.

  16. Ja, alles GEZ-Finanzierte dient der Erziehung der Deutschen: multikultibegeistert, rechtshassend, dumm und beeinflussbar, konsumgeil und ohne eigenes Nachdenken will man sie haben. Und dabei sollen sie sich noch hip und megacool vorkommen.

  17. Als ich das Kopftuch in dem Werbespot für FUNK gesehen habe, war mir sofort klar was dieser Kanal für einen Zweck haben soll.

    Läuft das jetzt unter Vorurteil oder Erfahrung?

  18. Das Etikett „Jugend“ ist nur ein Fake, hinter dem sich das über Gebühr Wiedergekäute und längst wieder Ausgespuckte der alten Säcke, das bis in die letzte Pore Deutschlands vollgesogen grün-links Versiffte und die Propaganda zur Selbstaufgabe eines ganzen Volkes vor dem Fremden verbirgt.

    Akif Pirincci – nie war er so wertvoll wie heute!

  19. 95% aller Wissenschaftler im öffentlichen Dienst sind befristet angestellt, allein schon ein Skandal angesichts der ganzen linksgrünen Schmarotzerversorgungsposten, die keiner braucht.

    Wie aber konnte der Tschekist AndreJ Holm (SED) eine unbefristete Stelle bekommen, noch dazu durch Lügen hinsichtlich seiner Tschekistenvorgeschichte?

    Welche SED-Seilschaft an der roten Humboldt-Uni hat ihn dort hineingehievt und wird er Staatssicherheitssekretär des rotzrothgrünen Berliner Senats bleiben?

    Es sind schon AfD-Mitglieder ohne jegliche Vergehen aus dem Staatsdienst entfernt worden und Kommunisten des Wachregiments Felix Dzerschinski dürfen bleiben?

    http://www.tagesspiegel.de/wissen/berliner-staatssekretaer-mit-stasi-vergangenheit-humboldts-noete-mit-holm/19205092.html

    Berliner Staatssekretär mit Stasi-Vergangenheit

    Humboldts Nöte mit Holm

    Die Humboldt-Universität muss entscheiden, ob der Staatssekretär und Stadtsoziologe Andrej Holm wegen falscher Angaben seine Stelle verliert. „Wir sind in einer blöden Situation“, heißt es aus der Uni.

    Warum „blöde Situation“? Der Fall ist eindeutig!

  20. Das heisst ja wirklich „Fickt Euch!“, ich musste erst auf den Link klicken um es zu glauben. Wo ist dieses Land, ehemals das Land der Dichter und Denker, nur hingeraten?

    P.S. Akif Pirinci sollte auf seinem Blog mal öfter vorbeischauen. Es dauert ja oftmals etliche Tage bis ein Kommentar freigeschaltet wird. Das er die Kommentare unter moderation stellt ist okay und sicher auch notwendig, aber dann sollte er auch regelmässiger mal vorbeischauen ob neue Kommentare da sind.

  21. „….und befinden sich wegen der zwanghaften Beschäftigung mit Geisternazis in medial-psychiatrischer Behandlung,…“

    Danke, Akif, ich war mir sicher, dass man dort nichts findet, was der Aufklärung dient. Gut erklärt, die dümmlichen Funkenmariechen der Geisternazijäger, strunzend vor Hass und Diskriminierung aller, die nicht ihrer Ideologie anhängen. Eine Jugend im Sog der hässlichen Raute, alle rührt sie unter in ihrem übelriechenden Eimer der Multimuttireligion.

  22. #24 eigenvalue (04. Jan 2017 10:43)

    Ich träume von einer Horde polnischer Hooligans, die in Berlin „eine Rechnung begleichen“.

    Eigentlich traurig, dass man auf Hilfe von aussen hoffen muss.

  23. #20 alles-so-schoen-bunt-hier (04. Jan 2017 10:26)

    Der Text ist von Akif Pirincci? Kaum zu glauben, der scheint sich ja mächtig weiterentwickelt zu haben. Klasse! Den bisherigen Stil sollter er aber auch bitte weiter pflegen
    ===============================
    Sie haben offenbar Akif noch nicht oder nicht richtig gelesen. Er ist durchgängig gut 🙂 !

  24. #6 Leser_ (04. Jan 2017 10:05)

    Mit solch einer Sch**ße will man die Jugend locken? Das löst doch bei jedem, der seine 5 Sinne noch beisammen hat, ob jung oder alt (und bei mir besonders) einen absoluten Brechreiz aus.

  25. Ich beobachte mit großer Sorge, dass unsere Jugentlichen absolut uninteressiert an der politischen Situation in Deutschland sind. Alle Informationen werden aus den o.g. Kanälen über diesogenannten „Blogger“ bezogen. Diese haben alle das Niveau des uns allen bekannten Sascha Lobo. Leider lassen sich die Jugendlichen von diesen geistigen Tieffliegern doch sehr beeinflussen, was man in Diskussionen leicht herausfinden kann. Diese Jugentlichen gehen noch in diesem Jahr zur Wahl und stimmen sozusagen gegen ihre und unsere Zukunft. Klärt eure Kinder auf, bevor es diese „Blogger“ tun. Mein Sohn wählt AFD!

  26. TERROR-ALARM IM SAARLAND!

    Syrer (38) aus Burbach soll Anschlag geplant haben

    Der Ver­däch­ti­ge ist Hasan A., ein an­er­kann­ter Asyl­be­wer­ber. Er reis­te im De­zember 2014 il­le­gal nach Deutsch­land ein, hat mitt­ler­wei­le eine Auf­ent­halts­er­laub­nis.

    Strafverfahren in Hessen!

    Seinen Asylantrag stellte er am 12. Januar 2015 in Gießen. Bis zum 1. August 2016 war er in Frankenberg (Hessen) gemeldet. In diesem Zeitraum gab es laut Saarbrücker Staatsanwaltschaft ein Strafverfahren gegen Hasan A. – es ging um Erpressung!

    http://www.bild.de/regional/saarland/terroranschlag/syrer-wegen-terror-verdachts-in-saarbruecken-festgenommen-49564984.bild.html

  27. Die gute Nachricht: das schaut sich ohnehin kaum ein Jugendlicher an, die bleiben bei Youtube.

  28. Familiennachzug 500.000 Syrern könnten genau so viele Angehörige folgen
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160844524/500-000-Syrern-koennten-genau-so-viele-Angehoerige-folgen.html
    +++
    Dazu ein Zitat aus einem Leserbrief aus „Welt Online“ zur geplanten Familienzusammenführung der Parasiten.

    Die Variablen in dem Text können je nach Ausgangslage individuell angepasst werden, mit immer dem gleichen Resultat:

    Hier geht das Licht aus- und keiner wird es verhindern!

    ++++
    Ich bin jetzt Ende 50, habe immer gearbeitet und als Soldat meinem Land gedient, als es noch willens und in der Lage war, seine Grenzen zu verteidigen.

    In 6 Jahren nehme ich das Ersparte und das, was dann an Rente noch gezahlt wird, und verlasse dieses Land.

    Mein Sohn, Mitte 20, wird es nach seinem Examen ebenso halten wie übrigens auch einige seiner Kommilitonen.

    Hier geht das Licht aus- und keiner wird es verhindern!

  29. Zu rebellieren heisst heute, rechts zu sein. Die IB ist da ein Vorreiter.

    Links ist der alte, öde mainstream der 68er.

  30. #20 alles-so-schoen-bunt-hier (04. Jan 2017 10:26)

    Der Text ist von Akif Pirincci? Kaum zu glauben, der scheint sich ja mächtig weiterentwickelt zu haben. Klasse! Den bisherigen Stil sollter er aber auch bitte weiter pflegen

    Ja, Akifs „Nasenmann-Style“ sollte auch erhalten bleiben:

    https://www.youtube.com/watch?v=ldBpU0Nh-Uc

    🙂

  31. Im letzten Jahr der DDR hatte Honecker 75 Mio lockergemacht, womit das Jugendmagazin »11/99« installiert wurde. So gesehen ist »FUNK« ein gutes Vorzeichen.

  32. #48 h2so4 (04. Jan 2017 11:19)

    dieser gedanke geht uns oft durch den kopf.

    aber ich habe nie aufgegeben, immer gekämpft.
    nur für wen kämpfen? für diese linksgrünversifften gören?

  33. Nein danke , mir reichen schon die Propaganda Radioprogramme Zwangsfinanziert wie auch Privat zur Volksverblödung um einen Dauerschreikrampf zu kriegen. Das brauche ich nicht auch noch in Farbe und bunt.

  34. #22 Moralist (04. Jan 2017 10:31)
    …ich verstehe den Sinn des Pirincci – Artikel nicht!

    Es ist doch offensichtlich das die linken 68-er an der Spitze ….

    Man sollte nicht alles den linken 68-er in die Schuhe schieben. Die Linken von damals haben mit den Linken von heute nichts mehr gemeinsam. Die Linken von heute sind meist noch nicht einmal die Nachkommen der Linken von gestern, das täuscht. Was sich heute unter den Linken tummelt, ist einfach zum Kotzen. Und der Turnschuhe tragende, Steine werfende Taxifahrer, hatte auch noch nie wirklich eine Uni von innen gesehen – das war ein Mitläufer par excellence. Wenn der nicht auf den damals fahrenden Zug aufgesprungen wäre, wäre er heute eine arme Sau. Er ist und bleibt eine Hure, die sich dem Establishment verkauft hat, wie die meisten der Leute mit diesem Anstrich auch heute – siehe hierzu auch der erst kürzlich zur SPD gewechselte Schleimer, der AFD-Wähler beim Arbeitgeber anschwärzt.

  35. #53 Unter Rechten (04. Jan 2017 11:29)

    Fremdfinanziert und unbelehrbar ganz sicher, aber noch sicherer keine Kommunisten.

    Das sind die Sturmtruppen der NWO, und deren Anführer haben gewiß keinen Kommunismus im Sinn, sondern neoliberalen Turbokapitalismus, mit dem sich ein uneiniges Mischvolk ohne Werte und Sinn nach Belieben auspressen, beherrschen, und nötigenfalls gegeneinander aufhetzen und eliminieren lässt.

  36. Wer weiß, wofür die noch gebraucht werden, wenn der Krieg erst mal so richtig in unseren Städten ausbricht….

    .
    „Schiffe mit US-Panzern kommen in Deutschland an

    Amerikanische Panzer und US-Soldaten werden in Kürze in Bremerhaven eintreffen. Von dort geht es weiter Richtung Osteuropa. Polen, Lettland, Litauen und Estland grenzen an Russland. Seit Ausbruch der Ukraine-Krise fühlen sie sich vom Nachbarn bedroht.“

    http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Schiffe-mit-US-Panzern-kommen-in-Deutschland-an

  37. Und jetzt gegenrechnen wir mal den gesamten Rundfunkbeitrag-GEZ-Moloch mit ca 8,5 erpreßten MILLIARDEN Euro plus offiziellen Werbemilliarden plus Millionen von illegalem Produktplacing gegen das mit dem gelieferten Indoktrinations-Propaganda Produkt auf

  38. FUNK scheint die Jugendversion von ARD und ZDF und NDR und WDR für Jugendliche zu sein, die sich durch ARD und ZDF und NDR und WDR nicht beeinflussen lassen, weil sie sich das gar nicht ansehen!

    Kinder, die nicht mehr Glotze gucken, wie will man die sonst unter staatliche Meinungskontrolle bekommen? Da muss man sich schon etwas einfallen lassen!

  39. Stressige Silvesternacht für die Reutlinger Polizei

    Auf dem Marktplatz in Reutlingen beschoss ein 31-Jähriger Pakistani um 0.30 Uhr mittels einer Feuerwerksbatterie dort aufhältliche Personen sowie Einsatzkräfte der Polizei. Eine Polizeibeamtin sowie eine Passantin wurden hierbei von einem Feuerwerkskörper getroffen, zogen sich glücklicherweise jedoch keine Verletzungen zu. Der 31-Jährige wurde nachfolgend festgenommen, woraufhin die eingesetzten Polizeibeamten durch mehrere männliche Personen aus der Gruppe des Beschuldigten heraus körperlich und verbal angegangen wurden.

    Erst nach Hinzuziehung weiterer Polizeikräfte und der Erteilung von Platzverweisen beruhigte sich die Situation. Zwei alkoholisierte Personen aus der Gruppe mussten anschließend noch in Gewahrsam genommen werden, da sie anstatt den erteilten Platzverweisen Folge zu leisten die eingesetzten Beamten beleidigten.

    http://www.gea.de/region+reutlingen/reutlingen/stressige+silvesternacht+fuer+die+reutlinger+polizei.5135913.htm#recommend

  40. Mit FUNK hatte ich noch nicht die Ehre, mir reicht da schon heute+ um Mitternacht, das ebenfalls auf hip und jugendlich getrimmt ist (sieht man schon an den Hipsterklamotten der Moderierenden).
    Ich bin eigentlich ein junggebliebener Endvierziger, ich höre unkonventionelle Musik abseits der Charts, ich zocke viel und gerne und bin eigentlich recht offen.
    Aber ich rieche Erziehungsfernsehen sofort irgendwo raus und egal, was die Öffentlich-Zwangsfinanzierten auf den Markt bringen, es ist exakt DAS, ganz gleich welchen hippen Anstrich es auch hat. Dasselbe dürfte bei FUNK der Fall sein.

  41. Sigmaringen : Aggressiver Mann greift nach Streit Beamte an

    Flüchtlinge streiten sich in der Erstaufnahmestelle.

    Eine handfeste Auseinandersetzung zwischen zwei Zimmermitbewohnern hat in der Nacht zum Dienstag gegen 3.20 Uhr einen größeren Polizeieinsatz in der Erstaufnahmeeinrichtung ausgelöst, nachdem der Sicherheitsdienst und das Personal die Polizei um Hilfe riefen.

    LOKALES
    03.01.2017
    Aggressiver Mann greift nach Streit Beamte an

    Flüchtlinge streiten sich in der Erstaufnahmestelle.
    Flüchtlinge streiten sich in der Erstaufnahmestelle. Archiv dpa
    Sigmaringen sz Eine handfeste Auseinandersetzung zwischen zwei Zimmermitbewohnern hat in der Nacht zum Dienstag gegen 3.20 Uhr einen größeren Polizeieinsatz in der Erstaufnahmeeinrichtung ausgelöst, nachdem der Sicherheitsdienst und das Personal die Polizei um Hilfe riefen.

    Beim Eintreffen der Polizei waren die beiden Kontrahenten bereits getrennt. Einer verhielt sich kooperativ und wartete am Info-Point, der andere konnte jedoch vom anwesenden Personal nicht beruhigt werden. Die Situation drohte zu eskalieren, da etwa 20 unbeteiligte Personen auf dem Flur waren, welche sich in den Streit verbal einmischten und den Betroffenen provozierten. Durch die Intervention der Polizeikräfte konnten die Parteien auseinandergehalten und der Tatverdächtige vorläufig festgenommen werden. Während dieser Festnahme trat eine stark alkoholisierte Person auf den Flur, schrie herum und trat die Glasfüllung einer Türe im Flur ein. Erneut spitzte sich die Lage zu.

    Den Beamten gelang es, den Randalierer, der nach ihnen trat und sie mit Kopfstößen verletzen wollte, vorläufig festzunehmen. Bei der Festnahme verletzte, beleidigte, bespuckte und bedrohte dieser die Beamten. Im Streifenwagen beschädigte er den Sitzbezug. Die eingesetzten Polizisten wurden leicht verletzt, konnten aber ihren Dienst fortsetzen.

    http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Aggressiver-Mann-greift-nach-Streit-Beamte-an-_arid,10591110_toid,623.html

  42. Randalierer in Kempten in Gewahrsam genommen
    31-Jähriger geht auf Polizeibeamte los

    Am Sonntagabend wurde eine Streife der Polizei Kempten in eine Asylbewerberunterkunft wegen lauter Musik gerufen. In einem Zimmer im obersten Stockwerk hörten ein 27-Jähriger und ein 31-Jähriger laute Musik. Der Ältere war stark angetrunkenen, zeigte sich aggressiv und verweigerte zunächst die Feststellung seiner Personalien.

    http://www.allgaeuhit.de/Kempten-Randalierer-in-Kempten-in-Gewahrsam-genommen-31Jaehriger-geht-auf-Polizeibeamte-los-article10019346.html

  43. Jugendlicher fällt im Landratsamt Sonthofen negativ auf

    Anzeige wegen Hausfriedensbruch gegen 16-Jährigen

    Gestern in den Morgenstunden erschien ein 16-jähriger Asylbewerber beim Landratsamt Oberallgäu in Sonthofen und wollte sich sein monatliches Geld abholen. Die Angestellten wollten ihm dieses aber ab sofort nicht mehr in Gänze aushändigen.

    Da er letzten Monat jedoch alles auf einmal ausgegeben und danach nichts mehr für Lebensmittel hatte, wurde entschieden, es ihm wöchentlich auszuzahlen. Damit war der junge Mann jedoch nicht einverstanden und er wollte das Gebäude nur mit dem kompletten Geld verlassen. Da er auch beim Eintreffen der Polizei noch uneinsichtig war, musste er unter Anwendung von Zwang hinausbegleitet werden. Er erhält nun eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs.

    http://www.allgaeuhit.de/Oberallgaeu-Sonthofen-Jugendlicher-faellt-im-Landratsamt-Sonthofen-negativ-auf-Anzeige-wegen-Hausfriedensbruch-gegen-16Jaehrigen-article10019366.html

  44. (Sorry Tastatur spinnt)

    Funk ist widerlich.

    ARD und ZDF starten mit „Funk“ ein neues Internet-Angebot für junge Leute. Kosten: 45 Millionen pro Jahr. Wir haben uns mal angeschaut, was mit Ihren Zwangsabgaben angestellt wird. JF-TV Im Fokus mit Dr. Martin Voigt: What the Funk?

    VIDEO

    https://www.youtube.com/watch?v=eQJnHyaRS9w

  45. #36 Blackbeard (04. Jan 2017 10:55)

    Opfer rechter Gewalt werden nicht mehr abgeschoben
    https://www.welt.de/politik/deutschland/video160845477/Opfer-rechter-Gewalt-werden-nicht-mehr-abgeschoben.html

    Deutschland ein RECHTSstaat???

    Das ist doch wirklich unglaublich. Die eigenen Verbrechen, illegale Einwanderung, Aufenthalt ohne gültige Papiere, Kriminalität, werden durch den Angriff von Tätern einer speziellen politischen Gesinnung – und nur dadurch – geheilt, und es gibt darüber hinaus noch eine Belohnung in Form von lebenslanger Alimentierung. Dazu kommt, dass die aufgrund der Straftat gewährte Belohnung von Bürgern bezahlt werden muss, die die Straftat nicht begangen haben!

    Wo bleibt da eigentlich der Aufschrei der Rechtsgelehrten und Staatsrechtler?

  46. OT

    WICHTIG: GUTMENSCHEN INTERNATIONAL

    Der israelische Soldat Elor Azaria ist in Israel wegen eines tödlichen Schusses auf einen palästinensischen Terroristen verurteilt worden.

    Über den folgenden Link ist auch ein Foto der gutmenschlichen schuldsprechenden Richterin Maya Heller abrufbar:

    http://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-4833641,00.html

    Wie man sieht: Volksverräter gibt es auch in Israel. Das Gutmenschentum ist ein internationales Terrorhelferproblem. Seit geraumen Jahren bereits. Ich sehe in den Aktivitäten der Uno eine bedeutende Stützung solcher fragwürdiger Entwicklungen.

  47. BREAKING NEWS: Armed German commandos storm a Berlin refugee centre and arrest man suspected of aiding Christmas Market killer Anis Amri

    Officers swooped on the home in the Spandau district last night

    A Tunisian man, aged 26, was arrested at the scene
    Prosecutors claim he knew the attack plans and may have helped the killer

    Twelve people were killed in Amri’s Christmas market attack on December 19

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-4086898/Armed-German-commandos-storm-Berlin-refugee-centre-arrest-man-suspected-aiding-Christmas-Market-killer-Anis-Amri.html#ixzz4Un8jyGQK

  48. „Ich habe die Dunkelheit gesehen!“: Ex-Piratenpolitiker schockt mit wirren Tweets

    Der Sozialdemokrat und Ex-Pirat Christopher Lauer polarisiert. Er hatte der Kölner Polizei vorgeworfen, sie hätte bei ihrem Einsatz in der Silvesternacht auf „racial profiling“ gesetzt – also Menschen schlicht aufgrund ihrer Hautfarbe genauer kontrolliert.

    Bei Twitter gab es viel Zuspruch für Lauer – jedoch auch mindestens genau so viel Gegenwind. Lauer platzte angesichts der Kritik am Dienstagabend der Kragen. Er feuerte eine Abfolge von Tweets in Großbuchstaben hinaus – und manche davon klingen besorgniserregend wirr.

    http://www.huffingtonpost.de/2017/01/04/lauer-twitter-claus-brunner_n_13947472.html?ncid=engmodushpmg00000004

  49. JA Akif hat völlig recht es sind fakes vom linken Medienkartell. Habe meinen Sohn dazu befragt und er sagte nach ca 2 Stunden Funk Studium er ist 10 Jahre alt das ist Rotz und taugt kein Meter.
    Ich sagte das dieses Format Jugend Deutschland im Internet nennen wir es mal so,
    45 Mio Euro kostet.
    Da sagt der doch na was machen die mit den restlichen 44.900.000 ,– mehr als 100.000 Euro dürfte der Mist nicht kosten.
    Ja und was machen die denn nun mit dem Rest gute Frage, na Kampf gegen >rächtzzzz

  50. #80 Frankoberta (04. Jan 2017 12:33)

    Ich habe noch keinen „Piraten“ gesehen, der ganz richtig im Kopf war. Passt also. 🙂

  51. Islamistische Mörder in Deutschland sind „verzweifelt“ und „Opfer von Rassismus“, und die Deutschen sind „Rassisten“ und haben „Vorurteile“.

    Ergo sind sie es selbst in Schuld wenn sie von Islamisten ermordet werden.

    So einfach ist die „Funky“ Welt.

  52. SPD-Politiker denunziert AfD-Wähler bei dessen Arbeitgeber

    Der Berliner SPD-Politiker Christopher Lauer attackierte die Kölner Polizei, weil sie für straffällige Nordafrikaner die Abkürzung „Nafris“ verwendete. Daraufhin brach ein Sturm der Entrüstung gegen den ehemaligen Piratenpolitiker los. Lauer konnte einen seiner Kritiker als AfD-Wähler identifizieren – und denunzierte ihn direkt bei dessen Arbeitgeber.

    http://www.freiezeiten.net/spd-politiker-denunziert-afd-waehler-bei-dessen-arbeitgeber

  53. … gut geschrieben!!! Weiter so!!
    Diese ‚Selbstbeweihräucherer‘ – für so´n Schei … ist immer genug Geld da!

  54. #25 Amos

    das über Gebühr Wiedergekäute

    Diese Zweideutigkeit ist köstlich.

    Ja, den Akif muss man immer zweimal lesen!
    😉

  55. #2 lorbas (04. Jan 2017 09:48)

    … „Fickt Euch!
    ————————————————
    Wie völlig versoffen oder schlicht dement muss man sein, Jugendliche unter diesem Motto an die Fragen der erwachenden Sexualität heran zu führen.
    Dass das besser geht, hat vor Jahren eine Aufklärungssendung mit dem Tiitel „eine Chance für die Liebe“ bewiesen.

  56. #77 Frankoberta (04. Jan 2017 12:22)

    Internet-TV für Teens: Onanieren üben …..
    Video-Kanal „Fickt euch“ von „Funk“
    ——————————————–
    Demnach sind die Affen im Zoo intelligenter als unsere Kids. Die schaffen das auch ohne Funk.

  57. @ #93 lieschen m (04. Jan 2017 14:09)

    In der Tat, die deutsche Jugemnd wird immer dümmer. Ideologie kommt vor Bildung.

  58. Isny / Lkrs. Ravensburg (ots) – Rasch geklärt war ein versuchter Raubüberfall, den ein zunächst unbekannter Täter am Montagnachmittag in der Wassertorstraße begangen hat.

    Noch am gleichen Abend vertraute sich der 26-Jährige einem Mitbewohner an, der ihn dazu bewegen konnte, sich bei der Polizei zu stellen.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3526757

  59. Konstanz

    Gewahrsam

    Weil ein 71-jähriger Mann in einer Gaststätte am Zähringerplatz beim Lesen einer Zeitung eine abfällige Äußerung über Ausländer getätigt haben dürfte, wurde er von einem unter Alkoholeinwirkung stehenden 37-Jährigen angesprochen. Nach einem verbalen Streit der beiden Kontrahenten, bei dem auch gedroht worden sein soll, wurde die Polizei verständigt. Gegenüber den Beamten zeigte sich der 37-Jährige aggressiv und verweigerte eine Kooperation. Außerdem schrie er die Einsatzkräfte an, gestikulierte mit einer brennenden Zigarette vor dem Gesicht eines Beamten und fasste ihn schließlich an, weshalb der alkoholisierte Mann überwältigt und in Gewahrsam genommen werden musste.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3527016

  60. Ich habe Abi. Das ist nichts Besonderes. Ein Hauptschulabschluss ist nichts Schlimmes aber Akif hat sich tatsächlich über die Bildungswege der Politiker lustig gemacht gehabt. Das ist alles legitim aber wenn man dann selbst nur die Hauptschule schafft, wirkt das wirklich lächerlich aber auf der anderen Seite erklärt das auch Vieles. Homosexualität mit Krebs zu vergleichen…nun ja dann ist man noch nicht in der BRD angekommen.

  61. Wie es wohl beim kommenden irregulären, ethnisch-religiösen Volkskrieg mit den Überläufern aussehen wird?

    Grundsätzlich werden natürlich die Antifanten an der Seite der fremdländischen Eindringlinge gegen die deutsche Urbevölkerung kämpfen, während die weltlichen Muselmanen versucht sein könnten zu uns überzulaufen. Daß die Antifanten selbst ihre eigenen Mütter festhalten würden, damit die Fremdlinge drüber rutschen können, steht außer Frage, ergötzen diese sich doch selbst an den Gräueltaten der Landfeinde gegen unsere Zivilbevölkerung im Sechsjährigen Krieg. Und im Spanien zu Zeiten der Reconquista ergab sich manche mohammedanische Stadt lieber den christlichen Königreichen als den fanatischen Glaubensbrüdern aus Nordafrika in die Hände zu fallen. Das Problem hierbei werden freilich wir selbst sein, denn der kommende Volkskrieg wird ganz entschieden ein ethnisch-religiöser sein. Sprich, die Kreuzzugsidee wird sich wieder großer Beliebtheit erfreuen und auch die Vaterlandsliebe wieder strenge und unerbittliche Formen annehmen, weshalb die Aufnahme der Überläufer abgelehnt werden könnte.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  62. Ja, was Erwachsene sich nicht alles so einbilden, was Kindern und Jugendlichen gefällt.
    Bin mir nicht sicher, ob Mutter Natur jemals beabsichtigte, daß Menschen älter als so um die 40 werden sollten.
    Wahrscheinlich nicht.

  63. #100 Wolfgang der Haessliche (04. Jan 2017 15:46)

    Ja, was Erwachsene sich nicht alles so einbilden, was Kindern und Jugendlichen gefällt.
    Bin mir nicht sicher, ob Mutter Natur jemals beabsichtigte, daß Menschen älter als so um die 40 werden sollten.
    Wahrscheinlich nicht.
    ———————————————–
    Doch, bereits die Menschenaffen nutzen die Erfahrungen der Alten und lassen auch die Großmütter gerne mal den Nachwuchs hüten. Sprich, für die kulturelle Weiterentwicklung sind Mehrgeneration-Gemeinschaften unerlässlich.

  64. Im „Auf einen Kaffee mit Moritz Neumeier“ verrät uns der in der Blüte seines Lebens stehende Moritz, daß er mit dem Rauchen aufgehört hätte.

    Amarchisch wäre es wohl eher, wenn der Junge vor laufender Kameras allen grünen StudienrätInInInnen, die wahrscheinlich die Hauptkonsumenten dieses Formats sind, gestanden hätte, dass er gerade mit dem Rauchen ANGEFANGEN hätte. Und außerdem noch eine Curry-Wurst gegessen hätte.

    Fakt ist: Dieses Format ist total sinnlos, das zeigen auch die unterirdischen Klickzahlen. Welcher Jugendliche klickt sich denn ausgerechnet den grün-bunten Weltverbesserer-Chice an, wenn er gleichzeitig bei Youtube hunderttausende Alternativen hat. Und welcher Jugendliche will sich den gleichen Käse anhören, den er sich schon von seinen Lehrern penetrant anhören muss? DDR-Jugendliche haben sich ja auch nicht in ihrer Freizeit drollige Cassetten angehört von den Errungenschaften des Sozialismus und wie man den nächsten 5-Jahresplan wieder mal „übererfüllen“ kann.

    Das war von Anfang an klar, dass das nicht funzen würde.

  65. Anfangs habe ich noch regelmäßig bei verschiedenen „Funk“-Videokanälen kommentiert, um zumindest den gröbsten Unsinn zu korrigieren. Inzwischen erscheint das nicht mehr notwendig, denn der mit großem Aufwand betriebene Hype um „Funk“ (alle relevanten Nachrichtenendungen der Öffentlich-Rechtlichen berichteten bzw. warben) ist längst verflogen, die veröffentlichten Videos weisen ein paar Hundert bis Tausend Klicks von Leuten auf, die wahrscheinlich aus Mitleid vorbeischauen oder einfach nur wissen wollen, wie die 45 Mio. € an „Gebühren“geldern verbraten werden. Mit anderen Worten, „Funk“ ist tot, auch wenn man es bei ARD und ZDF noch nicht gemerkt hat. Den Machern wird es egal sein, solange die „Gebühren“ fließen gibt´s halt Dienst nach Vorschrift. Es ist aber schon irgendwie tröstlich, dass die allermeisten Jugendlichen dieses stinklangweilige, vor politischer Korrektheit triefende Gelaber nicht goutieren.

  66. Was soll man auch von ARD und ZDF erwarten? Mit Hilfe des Internet versucht man die Jugend weiter zu indoktrinieren was die Schule nicht schafft soll das Internet vollenden.

  67. Viele der Zielgruppe sind bereits wahlberechtigt oder werden es demnächst. Da ist es natürlich wichtig diese Zielgruppe davon zu ueberzeugen ihr Kreuzchen an der richtigen Stelle zu machen. Das Online Angebot von ARD und ZDF zielt auch darauf ab junge Zuschauer wieder zurück zu gewinnen

  68. Mit Hilfe des Internet soll grad die Zielgruppe der Jung oder Neuwaehler in die Systemkonforme Spur gebracht werden.Der Schuldkult darf nicht fehlen wie wenn auch versteckte Tipps für die nächsten Wahlen.

Comments are closed.