Bundesfamilienministerin Katarina Barley (SPD)

Von O.F. | Mina Ahadi, Menschenrechtsaktivistin und Gründerin des Zentralrats der Ex-Muslime, verstand die Welt nicht mehr. Familienminister/In Katarina Barley (natürlich SPD) wollte ausgerechnet das Seminar einer brandgefährlichen Organisation des politischen Islam mit über 18.000 Euro unterstützen …

In einem offenen Brief machte sie ihrem Zorn Luft. Er liest sich, als wäre er direkt aus unseren Herzen geschrieben worden.

Sehr geehrte Frau Ministerin Dr. Katarina Barley,

mit großem Entsetzen muss ich feststellen, dass Ihr Familienministerium mit über 18.000 Euro einen dreitägigen Workshop finanziert, welcher von der „Islamischen Gemeinschaft der schiitischen Gemeinden Deutschlands“ und dem „Al-Mustafa-Institut“ veranstaltet wird.

Ausgerechnet mit ausgemachten Unterstützern des politischen Islam wollen Sie gegen Radikalisierung in Deutschland vorgehen. Ich kann es mir nur mit Ihrer Unkenntnis erklären, dass Sie unverblümt Vertreter des Islamismus finanzieren (…)

Der Iran verfolgt seit 37 Jahren eine mehrstufige Strategie der Einmischung in andere Staaten und Gesellschaften. Dies beruht auf dem Ziel, den politischen Islam zu exportieren. Über seine Auslandsbotschaften unterhält das Regime ein breites Netz von geheimdienstlichen Tätigkeiten und verbreitet mit religiösen und kulturellen Institutionen seine unmenschliche Ideologie. Zu diesen Institutionen gehören weltweit circa 150 Ableger der Al-Mustafa-Universität, eines davon ist das Al-Mustafa-Institut in Berlin.

Das Al-Mustafa-Institut wurde 2007 gegründet und ist eine der wichtigsten unter diesen Organisationen, die durch das iranische Regime gefördert und kontrolliert werden. Dass die Aktivitäten des Al-Mustafa-Instituts nicht verboten, sondern auch noch staatlich finanziert werden, ist ein Skandal und beweist einmal mehr, dass die deutsche Regierung mit dem Vorwand angeblicher Religionsfreiheit eine falsche Toleranz pflegt und damit die innere Sicherheit Deutschlands gefährdet.

Das in Ihrer Verantwortung liegende Familienministerium betreibt ein gefährliches Spiel. Anstatt alles zu versuchen, um Deutschland, Europa und die Welt vor der weiteren Verbreitung und Legitimierung des politischen Islam zu schützen, unterstützen Sie diesen. Warum machen Sie das?

Der Dialog mit Vertretern des politischen Islam ist falsch und verstärkt nur ihr Gefühl der Überlegenheit und die daraus abgeleitete Berechtigung, in unsere Gesellschaft einzugreifen. Dabei vertreten die islamischen Organisationen und Verbände nur einen winzigen Bruchteil der in Deutschland lebenden Menschen aus sogenannten islamischen Ländern.

Ich spreche im Namen von Millionen Frauen, die im Iran jeden Tag gegen das islamische Regime, Scharia und Kopftuchzwang kämpfen. Sie als Frau sollten unterdrückte Frauen stützen und schützen. Stattdessen erschweren Sie unseren Kampf, indem Sie dem islamischen Regime helfen, noch mehr Einfluss im Ausland und in Deutschland zu erlangen und sich als den „besseren, moderateren Islam“ zu verkaufen. (…)

Sehr geehrte Frau Ministerin Barley, die Unterstützung islamischer Organisationen ist eine riesige Ohrfeige für die säkulare Frauenbewegung im Iran. Nein, noch schlimmer: Sie zertrümmern mit Ihrer Finanzierung den Glauben meiner iranischen Schwestern, dass die in freien Gesellschaften lebenden Frauen ihren Kampf sehen, verstehen und begleiten. Sie sollten wissen, dass im Iran trotz schwerster Repressalien eine große Frauenbewegung, eine säkulare Bewegung, eine große Aufklärungsarbeit und humanistische Islamkritik existiert. Viele Iraner riskieren dafür täglich ihr Leben.

Ich bin eine Frau, die im Iran von Anfang an gegen dieses Regime und gegen das uns bis heute quälende Schariagesetz gekämpft hat. Ich habe meinen Mann und viele geliebte Menschen, die sich ebenso aufgelehnt haben, in den großen Hinrichtungswellen 1980 und 1981 verloren. Ich musste deshalb wie so viele andere Menschen aus meiner Heimat fliehen, und lebe seit über 20 Jahren in Deutschland.

Mit großer Sorge sehe ich nun, wie sich islamische Organisationen in Deutschland mit Hilfe der deutschen Politik verbreiten und zunehmend an Einfluss gewinnen. Wir Frauen, vor allem wir, die aus solchen so genannten islamischen Ländern entflohen sind, werden immer besorgter in dem doch eigentlich freien Land Deutschland, alleine schon durch den massiven Zuwachs von Vereinen und Moscheen, die mit einer frauenfeindlichen und islamischen Ideologie hier aktiv sind.

Ich verlange von Ihnen und der deutschen Regierung, jegliche finanzielle Hilfe für islamische Verbände sofort zu beenden, egal ob es sich dabei um den verlängerten Arm von Saudi-Arabien, der Türkei oder des Iran handelt. Und ich bitte Sie, Frau Barley, um eine Erklärung an uns und an die Menschen, die von dieser Ideologie täglich erdrückt, versklavt, entwürdigt, gedemütigt und ermordet werden.

Mina Ahadi

Diesen Worten von Mina Ahadi ist nichts hinzuzufügen. Nur: Patchwork-Ministerin Barley bekam gleich zwei offene Briefe. Minas und einen, der von 80 bekannten Persönlichkeiten unterzeichnet wurde, u. a. von Günter Wallraff und Seyran Ates, Gründerin der ersten liberalen Moschee in Berlin. Beide Briefe erreichten auch Barleys Köpfchen: Samstagmorgen wurde bekanntgegeben, dass das Familienministerium die Förderung des Mittelalter-Seminars gestrichen hat. Da wird SPD-Schreck Stegner wieder sauer sein. Klar, seiner blonden Schraube Schwesig wäre das nicht passiert…

(Der offene Brief erschien zuerst beim „Humanistischen Pressedienst“.)

image_pdfimage_print

 

146 KOMMENTARE

  1. Das Irrenhaus Deutschland sollte eigentlich ein Paradies für Comedy und Satire sein.
    Der Scheibenwischer sollte rotieren.

    Und wie lautet das Programm, das seit zwei Jahren läuft?
    „Nuhr für Merkel!“

  2. Was hat dieser Beitrag bei pi-news zu suchen? Der müsste doch unter der Rubrik „Vereinsnachrichten“ laufen!?

  3. Alle Moslem-(Terroristen/-Organisationen) die das lesen, sehen und erleben wie schwach und degeneriert diese deutsche Justiz und Gesellschaft ist, denken sich auch..
    .
    „.. diese Ungläubigen muss man einfach töten, sie sind schwach, dumm, naiv, krank und degeneriert. Sie haben es nicht anders verdient. Wir müssen sie von ihrem Leid erlösen….“
    .
    Allahu Nacktbar!

    .

  4. Interessant finde ich, dass in diesem „Einzelfall“ wohl doch reagiert wurde.
    Bin gespannt, ab wann die Streichung der Förderung als Rassismus, Mobbing o.ä. von irgendwelchen islamverbänden angeprangert wird.

  5. „Nuhr für Merkel.“

    Hervorragend in der 12 sitzend.

    Welke und sonstige Moralapostel wischen den Speichel auf, den sie beim Sabbern hinterlassen, mehr nicht.

  6. Siehe auch das Video, das eine im deutschen Exil lebende Perserin nach der Hamburger Messerattacke ins Netz gestellt hat: „Warum muss ich heute wieder Sachen erleben, die ich damals im Iran erlebt habe?“

    https://www.facebook.com/560840594107874/videos/vb.560840594107874/733264220198843/?type=2&theater

    SPD-Barley ist genauso ahnungslos wie ihre Vorgängerin, jetzt Meck-Pomm-Ministerpräsidentin (man stelle sich das vor!), mehr ist dazu nicht zu sagen. Wie wird man eigentlich „Menschenrechtsaktivistin“?

  7. ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    „Europa steht im Begriff, alle Voraussetzungen zu erfüllen, um eine leichte Beute der Barbaren zu werden.“
    .
    Peter Scholl-Latour
    .
    .
    „Das Abendland ist immer noch immens reich, aber es ist schwach. Ihm fehlt die moralische Substanz zur dezidierten Selbstbehauptung. Kurzum, alle Prämissen eines fatalen „Untergangs“ sind gegeben. So unrecht hatte Oswald Spengler wohl nicht.“
    .
    Peter Scholl-Latour
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  8. Der ist hier goldrichtig aufgehoben. Denn er berichtet über die staatlich geförderte Islamisierung durch unverbesserliche Altparteienpolitiker. Wichtig besonders vor der BTW.

  9. Zur Verwaltung der mecklenburgischen Seenplatte mit seinen 1,6 Mio Eingeborenen würde das Amt des Oberbürgermeisters genügen.

    Schon das wäre genug bezahlt für einen roten Parteigenossen.

  10. Warum wundert man sich darüber? Die SPD war mal sozialdemokratisch. Heute ist sie die Scharia Partei Deutschlands und das jeden Tag ein bisschen mehr. Armes Deutschland.

  11. Für das Verbrechen der Islamisierung Deutschlands und anderer europäischer Länder werden sich einmal viele Strippenzieher verantworten müssen. Es wird ihnen nicht gelingen, diesen Mittelalter-Wahnsinn in Europa zu etablieren. Und das, was man Siegerjustiz nennt, wird dann über sie richten. Das wird so ähnlich ablaufen wie mit der Entnazifizierung nach 45. Ganz sicher.

  12. Die Frau hat die Ahnungslosigkeit ins Gesicht geschrieben Sie qualifiziert sich damit für jedes politische Amt in der BRD

  13. Noch so eine völlig ahnungslose, inkompetente und überforderte Ministerin (Barley) gesellt sich zu den anderen. Schaut sie euch an die Innen und Außenminister, Finanz und Wirtschaftsminister, Verteidigungsministerin, usw. sehen wir dort Kompetenz, Sachverstand oder Einsatz für den deutschen Steuerzahler??? Weder vor noch nach der SPD-Rochade …

  14. Das gesamte, linksgrünrotversiffte „Pseudo-Satire-Witz-komm-raus-haha-Milieu“, ist Ausdruck einer geistigen Degeneration biblischen Ausmaßes……………

    Guck ich den Nuhr, krieg ich die RUHR………….;-)

  15. Darum kaufe ich nur beim SVP-Metzger, SVP-Bäcker, SVP-Kleiderladen ect. ein und ich erzähle auch jedem wer ein Linkswähler ist damit die gemieden werden können. Ich kaufe lieber im portugiesischen Laden ein wo der Besitzer, ein eingebürgerter Portugiese, SVP-Mitglied ist.

  16. Erneute Warnung von kompetenter Seite an die Altparteien!
    Aber die werden das ignorieren, weiter verharmlosen und weiter geht’s wie zuvor.

  17. Das, aus NICHTSNUTZEN der SEPD gespeiste Pöstchen-(Ge)Klüngel (Barley,Nahles,Steinmeier,Schwesig,Siggi,Chulz & Co.) leistet ganze Arbeit………..ÖZO-GUZ-KUSS……..

  18. Ein großer Teil unserer Politiker ist einfach nur fernab der Realität des Lebens in Deutschland. Viele sprechen wie Blinde über die Farbe.

  19. Man muß das anders sehen, solche „Hohlfrüchte“ werden in politische Ämter gesetzt.

    Zustände in Deutschland = UNFASSBAR

  20. Tja, Da hat mal eine Finanzierung nicht geklappt. Wenn die SPD unbedingt mit Geld um sich werfen will, wie wäre es dann mal mit einer Finanzspritze für deutsche Organisationen? Das ist aber zuviel verlangt . Während Fluten ,deutsche Familien an den Rand ihrer Existenz bringen, wirft die SPD irgendwelchem obskuren Islamvereinen das Geld in den Rachen. Deutschland braucht dringend eine politische Wende.

  21. Diese unfähige Hausfrau (hat bereits als Generalsekretärin nix Gescheites hinbekommen) mit SPD-Parteibuch würde eh nicht zurücktreten.

    Wie hoch wären in diesem Falle eigtl. ihre Ruhestandsbezüge auf Kosten des Steuerzahlers/der Steuerzahlerin?

  22. Was mir bei der ganzen Sache die meiste Angst macht ist die falsch verstandene Einstellung der Deutschen zu diesen Damen. Ich verzweifele machmal wenn ich die Einstellung vor allem der älteren Menschen mit bekomme. Die sind so Blauäugig,,,

  23. Der Kabarettist Dieter Feigling-Nuhr hatten genau einmal in seiner Laufbahn einen lichten Moment. Seidem ist sein Programm von Feigheit durchsetzt, die er gerne dadurch kaschiert, dass er umso mehr auf die chrislichen Kirchen eindrischt. Das kann und sollte er auch, aber wo bleibt der Islam mit seinen Tötungsbefehlen?

    Solange ein AbdelKarim in seiner Sendung auftritt, wird Nuhr eh immer nur ein Heuchler und Feigling bleiben.

  24. Hier ist der zweite Offene Brief an SPD-Barley, unterschrieben von Günter Wallraff, Micha Brumlik, Seyran Ates und hundert anderen:

    http://de.stopthebomb.net/en/campaigns/mustafa-institute.html#c3280

    „Die Absage des Workshops kann jedoch nur ein erster Schritt sein. Wir fordern ein klares Statement, dass die Unterstützung von Organisationen, die unter dem Einfluss des islamistischen iranischen Regimes stehen, auf der Stelle beendet wird.“

    Der iranische Workshop sollte über ein Projekt der Türkischen Gemeinde in Deutschland finanziert werden? Was ist denn das für eine Mauschelei?

  25. Diese Frau ist krank sehr krank sogar an Geist und Seele schwer verletzt, seht sie euch richtig an sie ist gebrochen und dient nur noch als Puppe ihren wahren HERREN…so geht es vielen Frauen in der brd warum nur darüber wird aber nicht gesprochen!

    Warum verlieren diese Art Frauen ihre Weiblichkeit und dienen als Emanzen nur noch ihren wahren HERREN?!

    Liegt das in der Natur der Frau?

  26. Die Küstenmatroschka hat sich ja wegen der nächsten drohenden S*PD-Wahlniederlage nach MeckPomm in den nächsten warmen gutbezahlten Amtssessel „wegloben“ lassen, da sie ja nach der BTW keinen neuen Posten bekommen hätte. Also nochmal 5 Jahre steuerfinanzierte Postenbesetzerin für diese linksextreme Demagogin.

  27. Presseklub: „Polen und die EU: Ja zum Geld, nein zum Rechtsstaat?“
    Die Verbreitung der Frohen Botschaft der deutschen Blockparteien bezüglich deutscher Willkommenskultur und Rechtsstaatlichkeit mit auch mafiosen Mitteln wie Kürzungen wirtschaftlicher Transferleistungen im Rahmen des gemeinsamen EU Marktes wird allmählich unappetitlich.
    Menschenhandel und Schlepperei in welcher Form auch immer war nie Bestandteil der EG/EU-Verträge.
    Wenn es in einer Wohnung eine Überschwemmung gibt weil alle Wasserhähne auf sind dann sperrt man diese zu und nötigt nicht seine Nachbarren diese Überschwemmung zu dulden. Das genau ist was Merkel/Schulzland von den Visegradstaaten fordert. Ein Staat wie Polen, der seine Staatsbürger den Unbill des Islamterrors nicht aussetzt ist um Einiges rechtsstaatlicher als ein Land das die diktatorische Losung „Wir schaffen das“ im humanen Stechschritt umsetzt.

  28. Die Iranerin meint damit, dass dieses islamisierte Deutschland kein sicheres Ankunftsland mehr ist.

    Die Iranerin (im Video) hat´s halt begriffen, weil sie die Sch..e die sie jetzt bei uns täglich zunehmend erlebt genauso im Iran erlebt hat! Ihre Reaktion zeigt, dass es in Deutschland nicht mehr mittags 5 vor 12 ist, sondern längst die abendländische Sonne untergegangen ist und der islamische Halbmond aufgegangen, und das deutsche Volk durch eine dunkle islamische Nacht gehen wird.

  29. möchte mal wissen, an wie viel Schulen und Unterrichtsräumen in Deutschland jetzt in den Sommerferien manche Eltern nach ihrem alltäglichen Job dann noch ehrenamtlich und unentgeltlich eben irgendwelche maroden Schulen renovieren, sanieren und ausbessern

    Was für eine abgebrühte Frechheit 18 000 ,-€ aus dem Familienministerium zu verplempern

  30. Klar, das ist schon lange unfassbar.

    Und die SPD degeneriert immer mehr zu einer Türk-Partei.

    Nur mit dieser Zielgruppe hoffen sie die Mitglieder und Wählerverluste ihrer einstigen Gefolgsleute kompensieren zu können.

    Zumindest die SPD wird ihr Inferno am 24.09 erleben !

  31. Deutscher Wahnsinn!
    .
    Wenn du in den USA abgeschoben wirst.. musst du gehen..

    Wenn du in den Australien abgeschoben wirst.. musst du gehen..

    Wenn du in den Kanada abgeschoben wirst.. musst du gehen..

    Wenn du in Neuseeland abgeschoben wirst.. musst du gehen..

    Wenn du in Südafrika abgeschoben wirst. musst du gehen..

    usw..

    Wenn du in den Deutschland abgeschoben wirst… kannst du als Asylant dagegen

    KLAGEN…
    KLAGEN…
    KLAGEN…
    KLAGEN…
    KLAGEN…
    KLAGEN…
    .
    ein Leben lang und brauchst nicht gehen und wirst vom deutschen Steuerzahler ewig alimentiert.
    .
    Deutschland – Gescheiterter „Staat“!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Die unMigrationsindustrie wächst

    Abschiebung?

    Schon 250.000 Klagen gegen Ablehnungsbescheid

    Eine eigene Refugee-Akademiker-Sprache hat sich entwickelt, in ihrer Unlesbarkeit beispielhaft für den Dschungel an Wahnsinn: auf dem Rücken hunderttausender Entwurzelter als Dauerbeschäftigungsmaßnahme für Helfer und Helfershelfer.

    Ausgerechnet das „Neue Deutschland“ machte hellhörig, als es am 20.Juli berichtete, es wären aktuell Asylklageverfahren von zweihundertfünfzigtausend (!) Personen vor deutschen Gerichten anhängig. Die zuständigen Verwaltungsgerichte ständen kurz vor dem Kollaps – „Irgendwann bricht alles zusammen“.

    Die Warnung kommt direkt von Robert Seegmüller, Vorsitzender des Bundes Deutscher Verwaltungsrichter gegenüber dem RedaktionsNetzwerk Deutschland der Madsack-Mediengruppe, die damit 30 Tageszeitungen mit einer täglichen Gesamtauflage von mehr als 1,4 Mio. Exemplaren bedienen. Der große Aufmacher wurde trotzdem nicht daraus.

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/abschiebung-schon-250-000-klagen-gegen-ablehnungsbescheid/

  32. Demonizer

    Wenn diese Iranerin bei der SPD wäre müssten wir uns weniger Sorgen machen. Aber die SPD hat die Özugus, und auch in den anderen BRD-Blockparteien sitzen nur islamische U-Boote oder verkappte MoslembrüderInnen.

  33. Scholl-Latour, nie fehlte er mehr als jetzt!

    Den würden die aber sicher nicht mehr in Talkschows einladen.

  34. C*DU ist auch nicht besser:

    Skandal in Seesen
    CDU-Politiker verhöhnt Flutopfer – Parteikollegin fordert Rücktritt

    Seit Tagen haben die Menschen in Niedersachsen mit Dauerregen und Überschwemmungen zu kämpfen. Viele stehen vor dem Ruin. Jetzt erhitzt die unsensible Reaktion eines CDU-Politikers aus Seesen die Gemüter.

    Wolfram Adam schreibt auf Facebook zu einem Bericht der „Bild“ über das Hochwasser: „Gut das es nichts besseres zu berichten gibt als ein bisschen Wasser. Zig tausend neue Flüchtlinge in Deutschland, aber ein paar geflutete Keller in den Bereichen die eh andauernd unter Wasser stehen sind ganz oben.“

    http://www.focus.de/regional/niedersachsen/skandal-in-seesen-cdu-politiker-verhoehnt-flutopfer-parteikollegen-fordert-ruecktritt_id_7413232.html

    „Flüchtilanten“ sind halt wichtiger als deutsche Flutopfer.

  35. In sehr vielen, glauben Sie mir. Auch wird teilweise das Material noch privat gesponsert.

  36. Schreiben Sie doch bitte keinen Blödsinn!

    Moslems müssen uns töten, weil wir keine Moslems sind.

    Denen ist letztendlich egal, was wir „Kuffar“ tun oder lassen, wie wir gucken oder uns kleiden, was wir essen oder feiern, es ist eh immer verkehrt. Hauptsache wir drücken Dschizya ab u. es gibt sonst noch viel bei uns zu schmarotzen. Daß wir schwach, nachgiebig, dekadent oder sonst etwas seien, ist lediglich islamische Propaganda, auf die Sie auch noch hereingefallen sind!

  37. Clever eingefädelt !
    Jetzt fehlt nur noch das Stigma der Staatlichen Verfolgung oder ähnliches am besten in Verbindung mit einer befürwortenden „humanitären“ Forderung einer der internationalen Organisationen, wie UN, und schon ist das Ding geritzt.

    Eine Fahrkarte nach Germoney

  38. Barley, Maas und Stegner – Das SPD-Dream-Team

    Herzlichen Glückwunsch zu dieser Besetzung und unbedingt behalten

  39. Das sind die nächsten Neuankömmlinge in Italien. Die können beweisen, dass sie verfolgt wurden … Asyl winkt!!!

  40. Merkels-Terror-Goldschätze machen wieder „Party-Terror“!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Wer schützt uns vor den „Schutzsuchenden“..?

    Wie immer!

    KEINE sofortige ABSCHIEBUNG!

    KEINE sofortige INTERNIERUNG!

    NICHTS!

    Der Terror geht weiter!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    70 Personen prügeln sich bei Massenschlägerei im Alaunpark
    .
    Die Beteiligten gingen u.a. mit einer abgebrochenen Bierflasche und einem Messer aufeinander los.

    Auf dem Alaunplatz kam es am Samstagabend zu einer Massenschlägerei.

    Dresden – Am Samstagabend kam es zu einer Massenschlägerei in der Dresdner Neustadt.

    Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, gerieten gegen 20.20 Uhr am Alaunplatz rund 70 Personen aneinander. Dabei wurden zwei Personen verletzt, als die Beteiligten u.a. mit einer abgebrochenen Bierflasche und einem Messer aufeinander losgingen.

    Bei den Verdächtigen soll es sich den Angaben der Polizei nach überwiegend um Personen aus dem nordafrikanischen und arabischen Raum handeln. Wie es zu der Schlägerei kam, ist nun Bestandteil der Ermittlungen.

    https://www.tag24.de/nachrichten/70-personen-massenschlaegerei-dresden-neustadt-alaunplatz-verletzte-drogen-waffe-302300

  41. OT: gestern erzählte mir jemand wutentbrannt, dass zur BTW jetzt auch eine Veganer-Partei antritt.
    Meine Meinung dazu: hervorragend! Mehr davon! Viele Stimmen, die dort landen, fehlen hoffentlich den Grünen!!!

  42. OT

    heute
    Formel 1 im Orban-Land
    Grosser Preis von Ungarn

    Garantiert migranten- und grünenfrei. Sebastian Vettel auf Startposition 1

    heute · So, 30. Jul · 14:00-15:45 · RTL
    Formel 1: Das Rennen
    Das Rennen zum Großen Preis von Ungarn (Budapest)

    Empfehlung auch für Motorsport-Agnostiker. Ich glaube das sind wir Victor Orban schuldig.

  43. Uh, unangenehmes Video für Polizei, Lügenpresse und Altparteien… doch Terror!!!
    Aber Terror war es auch ohne diese Bewertung. Alleine der Stil des Verbrechens ist Terror.

  44. So eine Barley gehört mal für zehn Jahre in so ein Land, dessen Ideologie sie sponsern wollte. Und dann wollen wir mal sehen. Auch alle anderen Zahlungen, die über ihren Schreibtisch gegangen sind, sollten durchleuchtet werden. Das könnte die AFD ja bald durch Anfragen im Landtag oder Bundestag organisieren. Amt weg, Posten weg, Pensionen weg, Privatvermögen weg, Hartz4.

    Unerträglich mit welcher Wucht das deutsche Vermögen für den Islam verbraten wird, für Spielplätze, Schulen, Sportplätze, Schwimmbäder und Bedürftige Deutsche aber kein Cent da ist.

    Kein Wunder, das viele Deutsche dieser gesamten Elite mittlerweile Freiflüge in Pinochets Helikoptern wünschen.

  45. Diese Person würde nach der islamischen Machtübernahme in der BRD sofort zum Kopftuch bzw. Totalvermummung greifen, da bin ich mir sicher.

    Eine Funktionärin der neuen Weltherrschaft.

  46. Funktionäre der SPD sind wie die Funktionäre aller anderen 5 brandgefährlichen antideutschen Blockparteien sind reif für die Überstellung nach Nürnberg!

    Die Ermittlungsakten sind zum bersten gefüllt.

  47. Das hatte ich vorhin in einem anderen Faden gepostet, konnte ja nicht wissen, dass die „Familienministerin“ heute nocheinmal THema wird.

    Die AfD fordert ein Familiengattensplitting, um kinderreiche Familien besser zu unterstützen.
    Die SPD Bundesfamilienministerin jedoch fordert eine Art Trennungsgeld, um geschiedene „Paare“ zu unterstützen.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article167165269/Viele-Menschen-haben-Merkel-satt.html

    Welchen Fokus setzt eigentlich die Familienministerin?

  48. Islamförderung?! Allein der Gedanke … aber so ist das zum Schluss ja immer. Chaos und das Gegenteil von dem, was sein soll regiert. Was sagte mal ein Besucher über Deutschland so um 1936? Man hat den Eindruck, dass die anständigen Menschen im Gefängnis sitzen und die Verbrecher regieren. Bald ist es wieder so weit bzw. hat wohl schon angefangen.

  49. Hast du von dem was anders erwartet? Der paßt doch super zu anderern Lügnern… Schade, dass es nicht wie beim Kleinen Muck ist – da wuchsen mit jeder Lüge Eselsohren… stell ich mir gerade sehr Lustig vor, die brauchen dann sehr hohe Hüte 😉

  50. 644 linksvers*iffte Leserkommentare in der ebenso linksvers*ifften ZEIT

    Die Anschläge von Hamburg oder Konstanz schaffen nur einen Bruchteil.

  51. Hat der Steuerzahler (GER-mane) überhaupt noch genügend
    Gefängnisse?!
    Oder muss der Steuerzahler einen Verbrecher, privat einzukerkern???

  52. >>> Beim anschließenden Feuergefecht mit der Polizei wurde der Araber erschossen. <<<

    Das wird aber der Frau Renate Künast und ihren Parteigenossen gar nicht gefallen.

  53. Und die gehört auch in den Club der Kinderlosen. -> also kein Interesse an Zukunftsorientierter Politik

  54. Geiler Artikel. Vorweg, ich sympathisiere nicht mit Glatzen. Anderseits lebe ich in Hamburg und seit G20 wissen wir besser den je, was, wie, bei wem abläuft. Während diese „Nazis“ wohl ihren Müll mitnehmen, verteilt die Antifa ihren und fremden, um ihn dann möglichst flächendeckend zusammen mit den umstehenden Autos anzuzünden. Aber die dürfen das, denn es ist ja für den guten antifaschistischen Zweck. Was für eine Scheiße.

    Und dann noch dieser Witz mit den verfassungsfeindlichen Zeichen, diesen auf den Arsch oder sonst wo hin tätowierten Zeichen. Und da haben wir sie auch schon, die sprunghaft angestiegene Zahl sog. rechtradikaler Straftaten … lol.

    Und ja, dieser linke Hampelmann Böse hat recht, unsere Verfassung schützt merkwürdiges, u.a. Blutreligionen, wie den Islam.

  55. Finanzierung vorerst gestoppt.
    Geht dann aber vielleicht über Hintertüren. Und: nächstes Mal werden sie vorsichtiger werden.
    Denke nicht, dass hier Einsicht im Spiel war – nicht bei Barley und Obergenossen.

  56. Und nicht nur Rassismusvorwürfe, die sogenannten „Flüchtlinge“ stellen Forderungen und lügen was das Zeug hält. Man sollte annehmen, wenn sie hier in „Sicherheit“ sind, dann ist für die vorerst alles ok – nicht so für diese Typen!

  57. Wnn

    Die blonde Doofnuss war ihre Paraderolle – Schauspielerin Tina Ruland

    Lieber Kopftuch, als Dirndl?

    Jetzt weiß ich, warum die im Manta-Film so überzeugend das Blondchen verköpert hat. 😉

    Die Alte bettelt anscheinend um neue Rollen.

    Zitat: „Wenn Frauen sich entscheiden: Ich möchte mein Haar bedecken und keine körperlichen Reize nach außen senden, dann finde ich das völlig akzeptabel, so lange man niemand anderem seine Verhaltensweisen aufzwingt. Ich kann’s nachvollziehen, wenn sich eine Frau so präsentieren will“

    die ist wohl neidisch auf die jungen deutschen Frauen und will die so wegbeißen.

    http://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_81773282/tina-ruland-lieber-kopftuch-als-dirnd-dekollete-.html

  58. OT

    Auch wenn’s nebensächlich ist und kaum jemand interessiert, die deutschen Fußballfrauen sind ausgeschieden.
    Da haben unsere verblödeten Gutmenschen Steffi Jones, eine Multikulti-Tussi, zwar geboren in Frankfurt am Main (aber was heißt das schon?) zur Trainerin gemacht, um uns damit wie üblich ein toll integriertes Beispiel zu liefern und was passiert?
    So wie überall mit Ausländer/innen, nur Versagen, auf ganzer Linie!
    Köstlich!

  59. Die SPD unterstützt Verbrecherorganisationen, weil sie ihr nützen sollen, indem sie Stimmvieh bringen.
    Dass da noch mehr geht, hat Obama gezeigt: Unter ihm wurde der IS erst zu dem gemacht, was er heute ist.

  60. Wenn Linke Hamburg verwüsten, ist das schon irgendwie in Ordnung. Wenn Rechte Musik hören, ist es ein furchtbarer Skandal – ok, die Musik ist echt scheixxe 😉

  61. hat Obama gezeigt: Unter ihm wurde der IS erst zu dem gemacht, was er heute ist.
    —————————————————————
    OBAMA geht in die Historie ein.
    Als ein Pseudo Macher, der lockt.
    GENAU wie die unfähigen LINKEN in Griechenland….
    WER KOMMT NOCH???

  62. Ich denke, den großen Preis von Ungarn wird’s nicht mehr lange geben. Die Formel 1 wird eh schon in Muselmanenländer ausgelagert. Dann wird gegen RECHTS gefahren.

  63. Dafür müssen heute schon die Namen gesammelt werden! Wer konkrete Hnweise für die Islamkollaboration bestimmter Leute hat, sollte diese zur „Anwartschaft“ auf „Nürnberg 2.0“ melden! Da wird dereinst, vergleichbar mit den Nürnberger Prozessen nach WK 2, strafrechtlich nach rechtsstaatlichen Methoden die Schuld derer abgearbeitet werden, die den vorhersehbaren Bürhetkrieg in Buntschland und Europa durch ihr böswilliges, verlogenes Tun mitverursacht haben werden. Die Liste der „Anwärter“ wird fast täglich länger!

  64. Diese Steuer ist sowieso ein Saustall. Ist eine Ware etwa mehr wert, wenn diese Steuer drauf kommt?

  65. Die altbekannten Nebelkerzen vor der Wahl:
    – Steuererleichterungen
    – vereinfachte Steuererklärungen
    – „Familienentladtungen“
    – …

    Da werden wieder kräftig Lügen verbreitet über die Systemmedien !

  66. Na und.

    Es handelt sich um bezahlte Söldner.

    Wer so schwach auf der Brust ist gehört nicht zur Armee !

  67. Islam-Barley sofort als Ministerin des Amtes entheben. Absolut unfähig und gefährlich diese Irre.

  68. Barley macht offensichtlich da weiter wo ihre Vorgängerin Schwesig aufgehört hat. Sie unterstützt radikale Gruppierungen. Das Familienministerium unterstützt in erster Linie extreme Gruppierungen.
    Steinewerfende Linksfaschisten, Islamisten und Terrorunterstützer.
    Was hat das mit Familienpolitik zu tun? Wer wundert sich da noch über die miserablen Umfragewerte der SPD?

    Mit der Aussage: „Deutschland hat Merkel satt“ (Welt) hat Barley zwar Recht – aber Deutschland hat auch so eine Familienpolitik der SPD satt.

  69. So wie die Barley mit ihren Glubschaugen in die Gegend schaut, gibt es nur eine Diagnose:

    Vollschacke!

  70. Dafür dürfen sich im Nachgang der Geschehnisse die Verwaltungsapparate der Ermittlungs und Strafverfolgungsbehörden monatelang mit Untersuchungen, Ausschüssen und Berichten selbst beschäftigen.

    Dies wird in der BRD solange betrieben bis entweder alle Beteiligten gestorben sind oder die Interessanten der Gegenseite nicht mehr aufbegehren.

    Die Angst vor den organisierten Strukturen dürfte den Amtsschimmeln im Nacken stehen.

  71. Diese Frau wusste gar nicht was sie tat,sie kennt sich mit der Materie gar nicht aus.
    Da wurde nur gelesen Islam,Frauen,Seminar und schon war der Antrag durch.
    Das ist Mainstream Politik vom feinsten keine Ahnung,aber jede Gelegenheit zur Umvolkung und Islamisierung wahr nehmen.
    Sie ist in sehr guter Gesellschaft,diese SPD ist einfach nur noch peinlich und nicht mehr wieder zu erkennen.
    Einst der Vertreter des kleinen Mannes,ist sie nun der pol.Arm für Islamisten und den politischen Islam geworden.
    Der Deutsche Arbeiter hat ausgedient,an seine Stelle treten Ali,Aysche und Hassan…
    Der endgültige Niedergang,einer so Geschichtsträchtigen und einst wichtigen Partei,ist eingeläutet,Gabriel,Schulz, Stegner und andere, sind ihre Totengräber.

    Sonntagstrend:
    „AfD erreicht höchsten Wert seit Monaten – SPD fällt weiter zurück“
    Ich hoffe,daß das so weiter geht,in beiden Fällen

    http://www.focus.de/politik/videos/aktuelle-emnid-umfrage-sonntagstrend-afd-erreicht-hoechsten-wert-seit-monaten-spd-faellt-weiter-zurueck_id_7413854.html

  72. Aber ich hoffe doch, dass DITIB weiterhin mit Millionen unseres Geldes (Steuern) unterstützt wird.
    Sonst wird das mit der Islamisierung Deutschlands nichts.

  73. Niemand in der Groko, am allerwenigsten Merkel, hat eine Rücktrittsbremse. Die rasen ungebremst mit Deutschland im Schlepptau Richtung Mega-Crash.

    Aber ganz im Ernst: Merkel hat doch alles gemacht (Widersacher weggebissen oder weggelobt) damit ihr niemand in die Quere kommen kann. Warum in Allahs Willen sollte sie zurücktreten. Die nächsten 4 Jahre hat sie doch längst fest eingeplant

  74. Nach Ehe für alle kommt nun deutsche Namen für alle neue gewählte Regierung in NRW will es Migranten einfach machen , einen deutschen Namen anzunehmen, angeblich zur besseren Integration.

    OT,-….Meldung vom 28.7.2017

    Namensänderung: Aus Fatima soll in NRW bald ganz leicht Frieda werden

    Schwarz-Gelb will Namensänderungen vereinfachen. Vor allem Zuwanderer sollen profitieren. Die Landesregierung sieht einen Beitrag zur Integration. Die Opposition läuft Sturm. Düsseldorf. Aus Wlodzimierz Valuckas wird vielleicht schon bald Walter Falker, aus Hasan Hamid demnächst Hans Hammer. Oder ähnlich. Erfundene Namen von möglichen Zuwanderern nach Deutschland sind das, die es wegen ihrer Namen im beruflichen und gesellschaftlichen Alltag vermeintlich schwer haben könnten. Künftig soll sich das in Nordrhein-Westfalen ändern: Die Hürde, den eigenen Namen beim Standesamt ohne viel Bürokratie umwandeln zu lassen, soll deutlich niedriger werden. Das, so steht es im Koalitionsvertrag der schwarz-gelben Regierung, geschehe auf vielfachen Wunsch und könne „die Integration verfestigen“.Rund 17 Millionen Menschen habenin Deutschland einen Migrationshintergrund, in NRW jeder vierte Bürger. NRW-Familien- und Integrationsminister Joachim Stamp (FDP) will das Vorhaben der Koalition breiter verstanden wissen. „Von einer Vereinfachung des Namensrechtes können Menschen profitieren, deren Namen Anlass für Spott bietet sowie Personen, die einen gemeinsamen Familiennamen wählen wollen, ohne ihren Geburtsnamen abzulegen oder auch Transgender“, sagt der Minister unserer Zeitung. „Zudem wollen wir Menschen mit Einwanderungsgeschichte das Angebot machen, wenn ihrerseits der ausdrückliche Wunsch besteht, ihren Name zu vereinfachen.“ Diese Möglichkeit bestehe in den USA seit Jahrhunderten, sei gelebte Praxis. „So wurde aus Herrn Schmidt etwa Mister Smith. Das soll auch umgekehrt möglich sein“, sagt Stamp, der die konkrete Ausgestaltung noch erarbeiten will.Gegen diese Pläne läuft die Opposition Sturm. Der Moerser SPD-Landtagsabgeordnete Ibrahim Yetim, dessen Eltern aus der Türkei stammen, findet die Begründung für das Vorhaben völlig falsch. „Das hieße ja, man muss seine Herkunft verleugnen, um besser integriert zu werden“, sagt Yetin. „Ein völlig verkehrter Ansatz.““Das kann es nicht sein“Yetim glaubt zwar, dass er „als Herbert Müller wahrscheinlich leichter an mein Landtagsmandat gekommen wäre“, aber: „Das kann es nicht sein.“ Das sei „Assimilation statt Integration“, befindet die SPD. Die integrationspolitische Sprecherin der Grünen, Berivan Aymaz sieht das ähnlich: „Es ist schon sehr skurril. Nicht nur, weil CDU und FDP anscheinend glauben, dass das Verbergen der eigenen Herkunft ein substanzieller Beitrag zur Integration wäre, sondern auch, weil das Land hier schlicht keine Gesetzgebungskompetenzen hat.“In der Tat ist das Namensänderungsgesetz ein bundesweites, NRW müsste also den Weg über den Bundesrat mit einer Gesetzesinitiative gehen. Vor diesem Hintergrund kritisiert Aymaz auch, dass Integrationsstaatssekretärin Serap Güler (CDU) „als erste Amtshandlung“ das anonymisierte Bewerbungsverfahren für den Landesdienst abgeschafft habe. „Mit der Begründung, dass Menschen ihre Herkunft nicht verstecken müssten, da ein objektives Bewerbungsverfahren in der Landesverwaltung sichergestellt sei. Wie beides zusammenpassen soll, wird Frau Güler nicht erklären können“, so Aymaz. http://www.wz.de/home/politik/nrw/namensaenderung-aus-fatima-soll-in-nrw-bald-ganz-leicht-frieda-werden-1.2484277

  75. Maria-Bernhardine 30. Juli 2017 at 13:30

    Ich bin zwar nicht Drohnenpilot, aber es ist doch offensichtlich, dass dieser Kommentator das keineswegs so meint, sondern dass er es ironisch/zynisch gemeint hat.

  76. wer böses denkt – ist die SPD einer Verbrecherunterstützungspartei ? Die drehen doch mittlerweile alle mit ihren Ausländern durch. Die wissen doch bald nicht mehr was sie vorschlagen sollen.

    Namensänderung: Aus Fatima soll in NRW bald ganz leicht Frieda werden
    Ausländer bleibt Ausländer. Um richtiger Deutscher zu werden gehört doch wohl ein wenig mehr dazu. Ich glaub ich spinne. Wo kommen nur die ganzen bescheuerten Hirne her.

    Und Barley ist die Dummheit in Persona ! Sollte einer Dummheit darstellen, Barley, da gibt’s kein wenn und aber. Die SPD ist voll von solchen Figuren !
    Satire !
    Alle Ähnlichkeiten mit Lebenden und Verstorbenen sind deshalb rein zufällig und nicht beabsichtigt.

  77. „Da wird SPD-Schreck Stegner wieder sauer sein. Klar, seiner blonden Schraube Schwesig wäre das nicht passiert …“
    ————————————————–
    Ähem – nur zur Sicherheit: Das war ironisch, nicht wahr?
    Klar betet Frau Schwesig vor einem Stalin-Altar. Sie unterstützt den terroristischen Islam ja nicht aus Überzeugung, sondern aus geistiger Debilität. Sie als gelerntes DDR-Gewächs, hofft (!) damit den Kommunismus zu befördern.

  78. “ Diese Möglichkeit bestehe in den USA seit Jahrhunderten, sei gelebte Praxis. „So wurde aus Herrn Schmidt etwa Mister Smith.
    Dies basiert in der Regel nicht darauf,sich zu integrieren,vielmehr sind manche Namen,im englischen,gar nicht richtig aussprechbar.
    Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen.
    Ausserdem,wird der stolze Musel einen Deibel tun und sich umbenennen lassen.
    Aber eines ist schon am Anfang klar erkennbar,
    im Kalifat NRW,wird sich nichts ändern,die Politik der Umvolkung und Islamisierung,wird nahtlos fortgesetzt.
    Bei dieser Politik erübrigt sich es ,zwischen den etablierten Parteien,zu wählen,es ist alles der gleiche,Politische Sumpf und somit egal,wer die Regierung stellt..

  79. Nett. Man Wechselt das Etikett und schon ist alles gut bzw. ganz anders. Aus Salzsäure wird z.B. Coca Cola und schon kann man das Zeug bedenkenlos trinken … ha, ha, ha. Die Politiker unserer Tage, sind die dümmsten, die Welt je gesehen.

    BTW die FDP ist vollkommen unwählbar. Guckt ihr hier, wo Kubicki sich eine Koalition mit den Grünen vorstellt kann und sich verzückt über Fatima Roth äußert, ohne dass wir den 1. April haben:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundestagswahl-wolfgang-kubicki-sieht-fdp-in-der-regierungsverantwortung-a-1159402.html

  80. Mal eine Frage in die Runde:

    Wer ist denn noch bereit für ca. 1000,00 € Netto pro Monat (Brutto ca. 1600) mit Überstunden Malochen zu gehen, wenn davon noch ca. 400 bis 500 € Miete abgehen, sowie Versicherungen, KfZ, dass unterm Strich noch gerade ca. 300 € zum Essen und Trinken bleiben.

    Wie fühlt es sich an wenn man, dann sieht, dass illegal ins Land gekommene die Wohnung bezahlt bekommen und ca. 400 € fürs Nichtstun. Die stehen also ohne Maloche auf dem gleichen Level.

    Dies ist nur möglich weil die Malocher es mit Steuern udn Abgaben finanzieren.

    Wer will sich noch länger verarschen lassen?

  81. Großer Dank gebührt Mina Ahadi und allen Menschen, die zusammen mit Günter Wallraff einen Protestbrief an Katarina Barley, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (SPD), schrieben. Wie kann man nur auf die Idee kommen, finanziell frauenfeindliche und unserer Kultur feindlich gegenüberstehende Organisationen zu unterstützen!!!

    An: BePe 30. Juli 2017 at 13:25
    „Wenn diese Iranerin bei der SPD wäre müssten wir uns weniger Sorgen machen. Aber die SPD hat die Özugus, und auch in den anderen BRD-Blockparteien sitzen nur islamische U-Boote oder verkappte MoslembrüderInnen.“

    Ob das „nur“ stimmt, kann ich nicht beurteilen, aber ansonsten hast du wohl ins Schwarze getroffen, BePe!

  82. „Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich drauf!“ sagte eine Politikerin der Grünen. Liebe Grünen, unser Land hat sich verändert und zwar drastisch. In der einen Stadt wird mit dem Messer gemordet, in der anderen mit der Schusswaffe, in einer dritten mit der Axt und in einer vierten mit Sprengstoff und in einer fünften mit dem Lastwagen.
    Wir, die Bürger, sind dankbar, dass es sich nicht um Terror handelt. Sondern nur um eine drastische Veränderung, über die Die Grünen sich sehr freuen.
    Versuchen doch auch wir, uns zu freuen über den neuen spannenden Alltag.

    P.S.: Diesen Beitrag habe ich wörtlich bei Welt-online gepostet. Bin mal gespannt, ob er durch die Moderation geht.

  83. Google-Trends: AfD

    Grafik:
    https://trends.google.de/trends/explore?q=AfD
    _______________________
    Im zeitlichen Verlauf sieht man drei Spitzen.
    Erklärung der Spitzen:

    Erste Spitze: AfD Groß-Demo in Erfurt inkl. Gegen-Demo.
    Zweite Spitze: Attentat Weihnachtsmarkt Berlin.
    Dritte Spitze: AfD-Parteitag.
    ______
    Wie spiegelt sich die mediale Aufmerksamkeit in den Umfragen
    wieder:

    Erste Spitze: 14 Prozent
    Zweite Spitze: 13
    Dritte Spitze: 11
    (Infratest)
    ______________________
    Mein Fazit !
    Wenn die AfD klug ist, veranstaltet sie drei Tage vor der Wahl
    einen Delegierten-Parteitag.
    Dazu noch eine Groß-Demo in der selben Woche, und man könnte
    zwei entscheidende Pünktchen mehr rausholen !

  84. Bei der NRW-C*DU war das vorhersehbar! Armin Laschet ist ja ganz verrückt nach mehr ISlam! 🙂
    Bei ihm ist das wie eine Drogensucht! So versucht die C*DU die verloren gehenden Stimmen derjenigen, die schon länger hier leben, auszugleichen!

  85. In Berlin:

    Neuköllner Moscheeverein erwartet Millionenspende aus Kuwait
    Ein Berliner Moscheeverein erwartet eine Millionenspende aus Kuwait und entfacht damit eine heftige Debatte im Bezirk.
    https://www.morgenpost.de/bezirke/neukoelln/article211401085/Neukoellner-Moscheeverein-erwartet-Millionenspende-aus-Kuwait.html
    29.07.2017, 05:00

    Die Dar As-Salam-Moschee in Neukölln
    Die Debatte über den Umgang mit Moscheen, die der islamistischen Szene nahestehen, flammt neu auf: Der Berliner Moscheeverein „Neuköllner Begegnungsstätte“, zu dem die umstrittene Neuköllner Dar-as-Salam-Moschee gehört, erwartet laut einer Recherche des RBB eine Spende in Millionenhöhe – von einer Religionsstiftung in Kuwait. Das Geld solle für den Ausbau der Moschee genutzt werden, die wegen Verbindungen zur islamistischen Muslimbruderschaft seit Jahren unter Beobachtung des Verfassungsschutzes steht.

    Sollte es nicht mal verboten werden, dass Gelder aus dem Ausland an diese Brutstätten des Christenhasses gehen?

  86. Gleich noch so eine Meldung aus dem rot-grünen Kalifat Berlin:

    Abu Bilal Ismail
    Hassprediger besuchte Neuköllner Moschee

    http://www.bz-berlin.de/berlin/neukoelln/hassprediger-tritt-in-neukoellner-moschee-auf
    14.7.17

    Er ist bereits wegen Volksverhetzung verurteilt worden, tritt aber weiter in Berlins Moscheen auf. An diesem Freitag war der Imam Abu Bilal Ismail aus Dänemark in einer Neuköllner Moschee.
    Er rief zum Mord an Juden auf, will geschiedene Frauen, die Unzucht treiben und keine Jungfrau mehr sind, zu Tode steinigen: der dänische Hassprediger Abu Bilal Ismail.

    Wo bleibt denn Maas-los mit seiner Hassjagd?

  87. AfD und Berlin und Demo. Hatten WIR schon.
    Werden WIR aber nicht mehr haben, da die
    AfD Berlin irgendwie unsichtbar geworden ist.
    Die Zauberkappe verhindert der AfD Berlin
    die Sicht der Dinge.
    Oder weil die Zauberkappe tief im Arsch der
    Diktatur um BTW-Pöstchen schwadroniert.

  88. Das Irrenhaus Deutsch ist in Wahrheit der Reichstag in Berlin und die Ministerien. Dort wird der Wahnsinn betrieben und gefördert. Das kann man auch erwarten wenn man Quotilden jeder Art, anstatt qualifiziertem Personal, in Ämter verhilft deren Qualifikation „Frau“zu sein scheint.
    Wo Dummheit die Norm ist, darf man keine Intelligenz erwarten!

  89. Der Skandal ist,daß es das Recht zulässt,daß er noch einmal Deutschen Boden betreten darf und diese Moschee gehört sofort geschlossen.
    Diese ganze Untätigkeit der Volksabschaffer und Zerstörer,ist nicht mehr zu überbieten.
    Es ist für mich,ganz einfach ein Verrat am Vaterland,seinen angestammten Bewohnern und der Inneren Sicherheit.
    Nur ,wo sind die Zeterweiber und Megären, aus den bekannten Parteien,wenn so einer,mit diesem Frauenverständnis,frei predigen darf?
    Die halten alle ihr freches und Islam verharmlosendes Maul!
    Schön Systemkonform,nur kein Aufsehen erregen,könnte doch sonst die Umvolkung und Islamisierung,fehl schlagen.

  90. @ BePe 30. Juli 2017 at 14:10:
    Die blonde Doofnuss war ihre Paraderolle – Schauspielerin Tina Ruland – Lieber Kopftuch als Dirndl?

    Naja, was man halt als Schauspielerin über eine Rolle so daherquatscht, die aber wohl eher eine Nebenrolle ist, Gastauftritt genannt, denn darum geht es in der Hauptsache: Um den ZDFneo-Schwachsinn „Blockbustaz“, eine Sitcom über ein Kölner Hochhausgetto, in dem es gar lustig zugeht („Spiegel“: „Armutspornografie“), Ruland ist die Frau des türkischen Hausmeisters Bulut:

    https://www.zdf.de/serien/blockbustaz-zdfneo

  91. Und der ungepflegte Unsmpath aus Würselen, samt dem Puterhals vom Niederrhein, und Glubschauge aus Hamburg.

  92. Barley hat neulich in einem Interview geäußert, das sie das Kindergeld gern reformieren möchte, den
    „Reichen“ ( also uns Normalverdienenern) weniger ( oder gar nichts mehr) , und den „Armen“ mit vielen Kindern mehr, pro Kind bis zu 390,-€. Wer davon einzig und allein profitieren würde, ist jedem hier wohl klar.
    Zum Glück wird sie keine Zeit mehr haben, ihre Ideen auch um zu setzen.

  93. Bevor diese unsympathische Person Generalsekretärin wurde, hatte ich nie was von der gehört.

  94. Ein weiterer Stein in der Sammlung, was uns da so regiert. Die haben wohl alle genau soviel Hirn, wie ein verheirateter Spatz.
    Wie sagte doch mal eine bekannte Frau?
    „Selbst denken ist der höchste Mut. Wer selbst denkt, der wird auch selbst handeln.“
    Unsere Parteischranzen sind sicherlich enthirnt worden, nach Übernahme der Ämter. Aber ertreisten sich stets aufs Neue, ein ganzes Volk für blöd hinzustellen.

  95. Und ich Depp suchte die ganze Zeit nach diesem Walraff!

    Klar, ist ein ausgewiesener Linker, der Typ.
    Ich hab dann gerafft, dass es übertragend gemeint ist. 🙂 Insofern: Klasse Headline!

  96. Heta

    Danke für den Hinweis. Da ich jetzt schon fast 2 Jahre kein ARD/ZDF mehr anschaue kannte ich den Müll gar nicht. Ich muss wohl doch ab und zu da mal für ein paar Minuten reinschauen, zumindest ins Fernsehprogramm, um zu wissen mit was die Macher von ARD/ZDF die Gehirne der Deutschen zumüllen.

    Meine Entscheidung war aber richtig, denn verpasst habe ich bei ARD/ZDF nichts, nur sehr viel unwiederbringliche Lebenszeit gewonnen. Ich hätte damit schon eher anfangen sollen.

  97. Jakobus

    Ich auch nicht, aber sie vertritt den Kurs der totalen Integration al der Millionen die kommen. Nur Kriminelle will sie (angeblich) abschieben, jedenfalls mit der großen Klappe, in der SPD setzt sie den Kurs jedenfalls nicht durch. Gerade die SPD-Ländfer schieben überhaupt nicht ab.

  98. wie kommen diese vollkranken Tussen/Trullas eigentlich in solchen wichtigen Ämtern?Manoman, daß System ist völlig perfide, die Verschwörung gegen die gesunden Bürger dieses Landes laufen ja auf Hochtouren..

  99. Las ich „Wallraff“ ? Hat der auf einmal von den Früchten des Baumes der Erkenntnis genascht?

  100. Oder weil die Zauberkappe tief im Arsch der
    Diktatur um BTW-Pöstchen schwadroniert.
    ………………………..
    Pasterzki ist eine totale Fehlbesetzung.
    Als Ex-BW-Offizier kann man von ihm nicht viel Opposition verlangen, oder keine….

  101. Diese Medien hier sollten strafrechtlich verfolgt werden. Wir sollten uns die Namen merken der Nuhrs u.s.w. Des weiteren sollten wir uns den Wohnort dieser Schergen merken! Wir sind die Mehrzahl! ARD und ZDF , die ganze versiffte deutsche Medienlandschaft! Auch Radio SAW mit dieser Merkel Pose in der Morning Show Mukefuk. Schlimm das sich auch private Stationen an der Merkelmania beteiligen. Ich kann diesen Mist in der Mukefunk Sendung nicht mehr hören. Aber wir werden uns all das merken! Das war es dann für diese Arschkriecher! Die Medien sind verantwortlich für die Verbreitung des Unheils und der Lügen!

  102. In meiner Glaskugel bildet sich gerade nebelhaft ab, wie denn die Antragsbearbeitung und der Bewilligungsvorgang von Staatsknete in den Ministerien so abläuft.

    Personenrecherche? Nööö
    Prüfung der genannten Absichten und Ziele des Antragstellers? Lieber nicht
    Zusammenarbeit des Antragstellers mit anderen Vereinen oder Organisationen? Viel zu viel Arbeit

    Wie heisst der? Muhammad Kannichnichtaussprechen? Geil
    Kommt woher? Nichtdeutschland? Muss gut sein
    Islam? Supi
    Für Bunt und Interkulti? Bewilligt, bewilligt, bewilligt

    Und das dürfte nicht nur bei den SPD-geführten Ministerien so oder sehr ähnlich ablaufen, wenn man sich ansieht, welche Vereine hier unser Geld in den bunten Hintern geschoben bekommen.

  103. Der Zentralrats der Ex-Muslime ist der einzige dieser unsäglichen „Zentralräte“, welchen man noch ernst nehmen kann.

    Man stelle sich vor, die hätten nichts gesagt

    Die Islamisierungs- und Schariapartei SPD hätte den radikalen Islamisten das Geld der Steuerzahler in den Rachen geworfen.

    Unglaublich.

    Man fragt sich, was die Scharia-Partei-Deutschlands (SPD) noch so für Projekte finanziert, ohne daß jemand dahinter kommt.

    Parteien mit solch einer Zielrichting gehören nicht nur vom Verfassungsschutz überwacht, sonder vom Verfassungsschutz verboten!

  104. Die Sprüche müssen aus seiner Jugend stammen, wann ich den die letzten geschätzt 20 Jahre irgendwo in ner Quasselshow gesehen hab, war er einer der fleissigsten Islamschönredner. Wahrscheinlich hat das schon Ende der 70er angefangen, Er bildete sich ja gross was drauf ein, dass er damals neben Eiertoller Khomeini dem Schlächter gesessen haben will und angeblich für mehrere Stunden der Besitzer der iranischen Verfassung war. Mein Fahrschullehrer hat mir das damals schon erzählt, dass er nicht verstehe, dass der Schah, der ne Fluglizenz gehabt hat, den Flieger mit den beiden nicht einfach abgeschossen hat. Damit hätte er zwar nen Sturm der Entrüstung bei sämtlichen linken weltweit ausgelöst, aber mehreren 100.000 Menschen weltweit das Leben gerettet.

  105. Das war doch schon vor 3 Tagen, da hatte ich zufällig abends mal RTLnachtrichten gesehen. Die Moderateuse kriegte sich gar nicht mehr ein vor Abscheu vor den bösen Rechten, die da das kleine gallische Dorf in Schutt und Asche legten und jetzt wieder legen wollten, äh Sorry 2 klitzekleine Fehler, es war nicht das kleine gallische Dorf sondern Haramburg und es waren nicht die bösen Rechten sondern die linke NAZIFA. Aber sonst stimmte natürlich alles an dem Gehetze. Dabei war das vorhergehende Konzert ein voller Erfolg, trotz intensiver kontrollen wurden lediglich 2 Propagandadelikte festgestellt und eine mittlere 2 stellige Zahl, die irgendwelche Betäubungsmittel dabei hatten. Ich will gar nicht wissen, wieviele solcher Lappalien bei nem belibigen anderen Konzert, bei dem solche linke Grössen wie Gröhlemeier oder die toten Hasen auftreten.

  106. Ich vertrete schon lange die Meinung, dass die Mwst erhöht gehört und im Gegenzug dazu, die Lohn und Einkommensteuer abgeschafft wird.Das würde sehr vielen deutlich mehr bringen, als die Steuererhöhung ausmacht. Die wenigen, denen es dadurch schlechter geht, könnte man ja mit einem Zuschuss, der diese Schlechterstellung auffängt entlasten. Dann müssten sich all diejenigen, die damit dicke Geschäfte machen,
    z.B. Anwälte, Steuerberater, diverse Finanzhaie nen ordentlichen Job suchen.

  107. Der Macroni hätte seine Machbarkeitsstudie besser gemacht, bevor er das Maul so weit aufgerissen hat.
    Sieht aber so aus, als käme die Einsicht nicht direkt von ihm. Vlt hat ihn der Soros erpresst? 🙂

  108. Das Konto „hacken“ und für die ID abzweigen-das wäre mein Vorschlag. Gibts hier denn keine gut ausgebildeten „Hacker“, die das erledigen könnten ?
    Un dann gleich noch ein paar Mrd von diesen nichtsnutzigen Scheichs abschöpfen und einer sinnvollen Verwendung zuführen.
    Künftige Kriege werden am Computer entschieden

  109. Ich schätze mal, die deutschen Namen werden ein Ladenhüter werden. Auf den deutschen VW Tourans und VW Tuaregs werden bald Hassan, Abdul, Ismail, Hussein etc.auf der linken und Alisha oder Medina auf der rechten SEite stehen, natürlich auf arabisch, stehen.

  110. Diese Frau gehört sich mit Handschellen direkt aus dem Reichstag abgeführt und dann nach einer Woche intensiver Haremstätigkeit in ein Arbeitslager alter sowjietischer Prägung verfrachtet, lebenslänglich.

  111. Dies hätte „früher“ (in alter Zwischen-Nazi-Zeit) für die Entlassung oder den Rücktritt von 5-10 Minister oder eines ganzen Kabinetts gereicht.
    Heute erzeugt das bei den Verantwortlichen und der sie begleitenden Lügenpresse nicht mal ein Zucken im Augenwinkel. -Ich-kann-das-einfach-alles-nicht-mehr-glauben-
    -Eine-kriminelle-Bananenrepublik-

Comments are closed.