Weißhelme feiern in Syrien zusammen mit Al-Qaida-Terroristen
Print Friendly, PDF & Email

Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Was Moslems im Gaza-Streifen seit Jahrzehnten mit ihren gestellten Pallywood-Filmen durchführen, um Israel als „Kindermörder“ etc. zu diskreditieren, ziehen die Weißhelme in Syrien in ähnlicher Form ab. Zweck der Übung ist, Regierungschef Assad vor der Welt-Öffentlichkeit als „brutalen Völkermörder“ darstellen zu können, um damit den Krieg mit Hilfe des getäuschten Westens doch noch gewinnen zu können. Sie produzieren komplett arrangierte Filme mit geschminkten Schauspielern, um vermeintliche Gräueltaten Assads gegen die Zivilbevölkerung „nachweisen“ zu können.

Damit folgen diese Mohammedaner auch der islamischen Ideologie, denn um den Islam an die Macht zu bringen, ist lügen, tricksen und täuschen erlaubt. Es gilt als geschickte Taktik, gemäß des „Taqiyya“-Prinzips den Gegner dreist hinters Licht zu führen. In treuer Gefolgschaft ihres „Gottes“ Allah, der laut Koran „der beste Listenschmied“ ist, läuft in Syrien eine Schmierenkomödie der übelsten Sorte ab.

Diese Betrüger wissen ganz genau, was die Bilder von vermeintlich leidenden Kindern – je jünger, desto besser – beim verweichlichten Westen auslösen. Ganze Kohorten von Medien und Politikern fallen auf die Lügenmärchen herein und erweisen sich als treudoofe Handlanger der mohammedanischen Täuschungsmaschinerie.

Ausgerechnet der gemäßigte Assad, der jahrelang der Gewährsmann für einen säkularen Staat war, was ganz besonders Christen dort zu schätzen wissen, wurde vom Westen als der personifizierte Dämon dargestellt, den es zu entmachten gilt. Das Sinnbild für den indoktrinierten und gleichzeitig manipulierenden deutschen Medienfuzzi ist BILD-Chefredakteur Julian Reichelt, der nicht müde wird, den vermeintlichen „Menschenschlächter“ und „Völkermörder“ Assad bei jeder sich bietenden Gelegenheiten an das mediale Schafott zu stellen.

Putin macht in Syrien hingegen alles richtig. Er unterstützt Assad konsequent und bekämpft die Allah-Krieger, die einen islamischen Gottestaat errichten wollen. Zu deren Sympathisanten gehören zweifellos auch die Weißhelme, die die schmutzige Propaganda-Arbeit verrichten. Ihrem Anführer Raed-Al-Saleh wird seit Jahren die Einreise in die USA verweigert, da er enge Verbindungen zu islamischen Terror-Organisationen hat. Viele hochrangige Weißhelme waren beim Feiern mit Al-Qaida & Co zu sehen und legten bei Massakern auch schon mal selber Hand an. Dass diese Komplizen von Extremisten auch noch von den USA mit bisher 23 Millionen Dollar und Großbritannien mit 65 Millionen Pfund gefüttert werden, ist ein echter Skandal.

US-Präsident Trump ist mittlwerweile, was die Syrienpolitik anbelangt, eine riesengroße Enttäuschung, denn mit seinem militärischen Schnellschuss hat er sich als unberechenbar, inkonsequent und eben auch manipulierbar erwiesen. Man darf nur hoffen, dass sich das in Zukunft bessert.

Wie die Weißhelme betrügen, kann man bei dem folgenden Propaganda-Filmchen sehen. Hier haben die Mohammedaner ausnahmsweise einmal vergessen, den Anfang wegzuschneiden, als die Schauspieler auf die Regieanweisung zum Start warten:

Al-Qaida goes to Hollywood. Auch die Meldung über den angeblichen Giftgas-Angriff Assads vom 9. April in Duma stammt von diesen Weißhelmen. Immer mehr Fachleute kommen zu der Überzeugung, dass dies eine gezielte Täuschung war, um Assad wieder in internationale Schwierigkeiten bringen zu können, damit die Dschihadisten den eigentlich schon verlorenen Krieg doch noch für sich entscheiden können. Seit der Obama-Erklärung aus dem Jahre 2012, in der er die Verwendung von Giftgas als „rote Linie“ bezeichnete, bei deren Überschreitung er militärisch eingreifen werde, wussten die Islamkrieger, was sie anstellen mussten, um Assad in Bedrängnis zu bringen: Giftgas-Angriffe vortäuschen und ihm in die Schuhe schieben.

In der Phoenix-Sendung „Giftgasattacke in Syrien – Wie reagiert Trump?“ vom 12. April haben sich der pensionierte Bundeswehr-General Harald Kujat und der Orient-Experte Prof. Günter Meyer deutlich geäußert. Meyer, der das Zentrum für Forschung zur Arabischen Welt an der Universität Mainz leitet, sieht alle Giftgas-Vorfälle in Syrien seit 2012 als Manipulationen der Assad-Gegner an. Hier der Ausschnitt der wichtigsten Aussagen:

Auch die Junge Freiheit dokumentiert die engen Verbindungen der Weißhelme zu den islamischen Terrorbanden. Auszug aus dem aktuellen Artikel „Schwarze Schafe unter Weißen Helmen vom 20. April:

Noch beunruhigender als die ungewöhnliche Gründung oder die ungeklärte Finanzierung der Weißhelme sind Beweise, die zeigen, daß die NGO eng mit bekannten terroristischen Organisationen in Syrien verbunden ist. Diese Beweise liefern die Weißhelme höchstselbst.

Im Internet veröffentlichte Videos und Fotos zeigen Mitglieder der Gruppe, die Fahnen von ISIS und Al-Nusra schwenken. Auch an Hinrichtungen syrischer Zivilisten und Soldaten sollen Weißhelme beteiligt gewesen sein.

Erschreckend ist das Filmmaterial, das Weißhelm-Mitglieder zeigt, die an den Hinrichtungen syrischer Zivilisten und Soldaten teilnehmen. Einer dieser Teilnehmer wurde im Sommer vergangenen Jahres gefeuert, nachdem entsprechendes Filmmaterial aufgetaucht war. Als ein Video auftauchte, das zeigte, wie einige seiner Kollegen die Hinrichtung eines Mannes in dem von Terroristen besetzten Daraa überwachten, mußte auch die Führungsriege um Saleh einräumen, daß „das strenge Prinzip der Neutralität und Unparteilichkeit nicht vollständig“ eingehalten worden sei.

Unter den schwarzen Schafen befindet sich auch Muawiya Hassan Agha, Leiter der Weißhelme in Idlib. Nach Medienberichten soll er an der Hinrichtung zweier Kriegsgefangener in Aleppo beteiligt gewesen sein. Kurz nach der öffentlichen Empörung und der kurzfristigen Suspendierung durch Saleh tauchte er jedoch wieder in führender Position der NGO auf.

Viele Kriege der vergangenen Jahre begangen mit Falschmeldungen und führten zu folgenschweren historischen Fehlern:

Man kann nur hoffen, dass sich dieses Mal der gesunde Menschenverstand und der klare Blick für die Realität durchsetzt. Die Lösung für Syrien kann nur heißen, den Rest der fanatischen Dschihadisten dort besiegen, entwaffnen, bei fortgesetztem Widerstand einsperren und Assad als Regierungschef unterstützen. Auch, wenn es der westlichen Allianz angesichts des Russland-Syrien-Iran-Bündnisses nicht gefällt – alles andere führt in die vorhersehbare Islam-Katastrophe.


Michael Stürzenberger
Michael Stürzenberger
PI-NEWS-Autor Michael Stürzenberger arbeitete als Journalist u.a. für das Bayern Journal, dessen Chef Ralph Burkei beim islamischen Terroranschlag in Mumbai starb. 2003/2004 war er Pressesprecher der CSU München bei der Franz Josef Strauß-Tochter Monika Hohlmeier. Von 2009 bis 2011 versuchte er im dortigen Integrationsausschuss vergeblich die Islamkritik zu etablieren. Im Mai 2011 wechselte er zur Partei „Die Freiheit“, wo er ab 2012 bayerischer Landesvorsitzender und von 2014 bis 2016 Bundesvorsitzender war. Seine Youtube-Videos haben über 22 Millionen Zugriffe. Zu erreichen über Facebook.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

80 KOMMENTARE

  1. Das die offensichtlichen „Propaganda-Weißhelme“ immer noch als Quelle in den Medien angegeben werden, ist ein Unding.

    Und dafür bezahlt man auch noch GEZ Gebühren

  2. Der Westen lässt sich nicht täuschen, er ist an diesem Schmierentheater beteiligt. Die USA und UK finanzieren die Weiß-Helme doch.
    Trump macht das was man ihm sagt. Kaum ermittelt das FBI macht er genau das was erwartet wird.

  3. Wer da was filmt, schneidet oder vergisst wegzuschneiden glaube ich nur, wenn ich es selber beobachte.
    Ich glaube gar nichts mehr von dem, was presentiert wird von irgendeiner undurchsichtigen Quelle.

  4. Weißhelme fälschen in Syrien Filme
    und haben Terror-Verbindungen.

    USA fälschen in Syrien Filme
    und haben Terror-Verbindungen.

    GB fälschen in Syrien Filme
    und haben Terror-Verbindungen.

    . . fälschen in Syrien Filme
    und haben Terror-Verbindungen.

  5. da waren noch andere Märchen, die geglaubt wurden. Wenn es angebliche „Chlorgas“-Angriffe gegeben haben sollte, werden dann Kinder mit einem Wasserschlauch gewaschen. Als ob Chlor auf der Haut schädlich wäre! In jedem öffentlichen Schwimmbad wird Chlor dem Wasser beigemischt. Schon mal jemand davon gestorben?
    Aber es gibt eben schöne Bilder für´s dumme Fernsehvolk. Außerdem weiß jeder, daß die Moslemrebellen vor keiner Gräueltat zurückschrecken.

  6. Sauerlaender77 22. April 2018 at 13:56

    „Der Westen lässt sich nicht täuschen, er ist an diesem Schmierentheater beteiligt. Die USA und UK finanzieren die Weiß-Helme doch…“

    xxxxxxxx

    Da haben Sie absolut Recht, wenn Sie die Strippenzieher meinen, die wahren Drahtzieher und Mächtigen. Auch innerhalb der Presse.
    Bei unserer Politik bin ich mir nicht sicher, ob weit unterhalb von Merkel noch irgendjemand Bescheid weiß. Die lassen sich täuschen. Dummheit pur. Die breite Masse glaubt den Nachrichten sowieso.

    Was mich wahnsinnig macht: Wenn ich z.B. von den Fakevideos der Weißhelme und ähnlicher Vorfälle spreche, dann kommt immer etwas wie „welche blöden Seiten liest duuu denn? – Verschwörungstheoretiker“. Die Mehrheit glaubt den Nachrichten BLIND und hält sich danach auch noch für gebildet. Es ist zum Haare ausraufen.

  7. Die Weißhelme sind eine total verlogene Organisation, denen kann man kein Wort glauben. Die stehen auf einer Stufe mit der 1. Mann Propaganda Bude eines Syrers (Syrische Beobachtungsstelle) in England. Dahinter stecken die Sauids, Katar, westliche Geheimdienste. Unsere westlichen Politiker glauben die Lügen nur allzu gerne, winken doch fette Aufträge der Saudis.

    Die „moderaten (Kopfabschneider) Rebellen“ aus der Ghuta evakuiert

    Und bald auf dem Weg in Merkels Reich

    Lest den Artikel, denn die Die „moderaten (Kopfabschneider) Rebellen“ könnten schon bald euer Nachbar in Deutschland sein.

    http://www.voltairenet.org/article200826.html

    Manipulierte Videos des „Massakers“ der Ghuta

    „Das unter dem Vorsitz von Mutter Agnes-Mariam des Kreuzes stehende Institut hat die ersten Videos des Massakers der Ghuta ausgedruckt und es gelang ihm, sowohl die in den Videos kodiert verankerten Zeiten, als auch die Zeit der online-Aufladung zu bestimmen. Die Studie dieses Materials ermöglicht, die Inkonsistenzen und Manipulationen festzulegen: “

    http://www.voltairenet.org/article180249.html

  8. OT
    66,35% haben für den Untergang der S*PD gestimmt, A-Nahles ist Furzende der S*PD.
    ———
    Der Juso-Linksfaschist Kühnert hat für die A-Nahles gestimmt. Na das ist NICHT nachzuvollziehen… erst macht er auf NoGroKo und nun stärkt er dieser Dilettantin den Rücken. Die schaffen sich echt ab.
    Und wenn die A-Nahles die Abstimmung gewinnt, dann geht die S*PD um so schneller unter, denn es ist nicht nur so, dass ihre Inhalte Mist sind, sondern sie persönlich kommt als Mensch nicht nur derart unsympathisch, ätzend und dämlich rüber – Nein, die sieht auch so aus!!!
    Fröhlichen Untergang S*PD !

  9. _Mjoellnir_ 22. April 2018 at 14:14
    Sauerlaender77 22. April 2018 at 13:56

    „Der Westen lässt sich nicht täuschen, er ist an diesem Schmierentheater beteiligt. Die USA und UK finanzieren die Weiß-Helme doch…“

    Nicht nur die, auch die Saudis und Katar finanzieren diesen Krieg.

  10. _Mjoellnir_
    22. April 2018 at 14:14

    Die Mehrheit glaubt den Nachrichten BLIND und hält sich danach auch noch für gebildet. Es ist zum Haare ausraufen.
    __________________________________________

    Das kenne ich auch die Leute labern den Mist aus den Medien nach, und meinen sie hätten die Weisheit mit löffeln gefressen.
    Aber stellst du ihnen dann fragen, kommen sie ins straucheln und sagen das sie Politik nicht interessiert. Die dürften eigentlich an keiner Wahl teilnehmen.

  11. Die Nachrichten im Fernsehen und die Zeitungsmeldungen der Mainstreampresse hätten lt. einem Kollegen immer schon mal den Anschein von Seriosität. Immerhin wären da ja gelernte Journalisten.
    Auf meinen Einwand, er würde dann doch zumindest theoretisch alles glauben, was dort gemeldet wird. Daraufhin meinte er wieder, wenn die lügen würden, würde er es ja merken… Meine Fresse, wie soll man gegen diese Gehirnwäsche nur ankommen?

  12. Demonizer 22. April 2018 at 14:17

    Klasse. Ich habe gehofft, dass die Nahles gewinnt. Die andere schien mir gefährlicher weil fähiger zu sein, die hätte diese SchariaPD womoglich noch aus Versehen gerettet. ;-=

  13. ….
    Die designierte SPD-Vorsitzende Andrea Nahles liegt in der Wählergunst aktuell abgeschlagen hinter der CDU-Chefin und Kanzlerin Angela Merkel. Wenn die Deutschen ihre Kanzlerin oder ihren Kanzler direkt wählen könnten, würden sich diese Woche nur 16 Prozent für die SPD-Fraktionsvorsitzende entscheiden; das sind 7 Prozentpunkte weniger als in der Vorwoche. 47 Prozent würden Merkel wählen (plus ein Punkt). Dies ergab eine am Montag veröffentlichte forsa-Umfrage im Auftrag von RTL.

    Forsa fragte auch, welche Eigenschaften die Bürger Nahles zuschreiben. Ihr wahrgenommenes Eigenschaftsprofil ist demnach schlechter als das des inzwischen als Parteichef zurückgetretenen Martin Schulz unmittelbar vor der Bundestagswahl im September 2017. So hielten nur 13 Prozent Nahles für fähig, die Probleme des Landes in den Griff zu bekommen. Eine „angenehme Ausstrahlung“ schreiben ihr nur 13 Prozent zu. Von Schulz sagten dies im September doppelt so viele.
    _______________________
    Die S*PD hat sehenden Auges den nächsten unbeliebten, ätzenden, unangenehmen, machtgeilen, weltfremden und bürgerfeindlichen Politiker*Innen zum Furzenden gemacht: ANahles. Mit dieser auch äußerlich unangenehmen und unsympathischen Person wird der Untergang dieser sterbenden Partei nicht aufzuhalten sein. Gut so.

  14. …und diese Zonen Tusse belügt uns, seit dem sie bei uns aufgekreuzt ist!

  15. Die AfD wollte meines Wissens eine eigene Nachrichtenagentur aufbauen, die nur wahre Meldungen kommuniziert und die die FakeNews von Merkels Schreibkomsomolzen richtigstellt. Hoffentlich fangen die Jungs bald an zu arbeiten. Die Flut der Lügen wird ja mittlerweile zum regelrechten Tsunamie und bedroht Frieden und unser aller Freiheit. „Lügenpresse“ ist mittlerweile eine Verharmlosung dieser staatlich organisierten Informationschamäleons.

  16. Sauerlaender77 22. April 2018 at 14:24
    _Mjoellnir_

    Dunning-Kruger-Effekt

    Und je mehr Macht die am Dunning-Kruger-Effekt leidende PatientIn hat, umso katastrophalere Auswirkungen hat es für ein Volk, dies kann bis zum Staatszusammenbruch oder dem Selbstmord eines ganzen Volkes gehen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Dunning-Kruger-Effekt

    _Mjoellnir_ dein Kollege ist typisch für einen Dunning-Kruger-Effekt-Schlauberger. 🙂

  17. Besonders schön war, daß diese hinterfotzige, vom Westen geförderte und beklatschte Terror- und Fälschertruppe 2016 den „alternativen Nobelpreis“ bekam. Kurz danach, 2016, flog ihr Pallywood-Franchise zum erstenmal auf, weil sie für ihre co-arabischen Fotografen begeistert geschauspielert hatten:

    http://de.news-front.info/2016/11/07/eine-schauspielleistung-weishelme-retteten-madchen-zum-dritten-mal-am-dritten-ort/

    2017 ging es weiter:

    Die SWEDHR-Mediziner nahmen laut dem Bericht die Aufnahmen mit den syrischen Kindern, die angeblich einen Chemiewaffenangriff überlebt hatten, genauer unter die Lupe. Dabei sollen sie zu dem Schluss gekommen sein, dass den Kindern Adrenalin-Spritzen mit einer langen Nadel mitten in die Brust gegeben werde. Erste Hilfe nach einer Giftgas-Attacke sehe anders aus, betonten die Ärzte. Die Experten stellten dem Magazin zufolge fest, dass das in dem Video zu sehende Kind unter Opiat-Einfluss stand und später an einer Überdosis starb. Keines der Kinder schien demnach ein echtes Opfer einer Giftgas-Attacke zu sein. Es sei eine gezielte Tötung unter dem Vorwand einer ärztlichen Behandlung gewesen, schreibt „Veterans Today“. Außerdem soll die Übersetzung der arabischen Off-Stimmen falsch gewesen sein, da sie eigentlich Befehle, wie man das Kind im Bild besser positionieren könne, gewesen seien. Kein einziges Wort sei über dessen Rettung gefallen.

    Und zu dem von Michael im Artikel bereits verlinkten Video mit den Regieanweisungen heißt es weiter, 2017:

    Mittlerweile tauchen Videos auf, auf denen zu sehen ist, wie die Weißhelme Rettungsaktionen inszenieren, indem sie „Verletzte“ schminken und ihnen erklären, was sie vor laufenden Kameras sagen sollen. Unter anderem zeigten syrische Journalisten zudem eine Reihe von Bildern, auf denen die „Lebensretter“ in Militäruniform und mit Waffen auftreten.

    https://de.news-front.info/2017/04/08/schwedische-arztevereinigung-weishelme-ermordeten-kinder-fur-fake-videos-der-giftgasattacke/

  18. Demonizer 22. April 2018 at 14:17
    OT
    „66,35% haben für den Untergang der S*PD gestimmt, A-Nahles ist Furzende der S*PD.
    Der Juso-Linksfaschist Kühnert hat für die A-Nahles gestimmt.“
    Dazu kann man die SPD dann nur beglückwünschen. Eine einmalige Aufbruchstimmung bei den Genossen in Wiesbaden. Statt Merkels „Wir Schaffen Das“, Nahles „Wir Packen Das“. Eine wahrhaftige Alternative für Deutschland, die AfD muss sich warm einpacken. Die Sozis glauben noch immer die Sicherheitsfrage wäre eine soziale Frage. Bessere Sozialleistungen würden jetzt aber wie gratis Viagra in einem MUFL Unterkunft wirken.
    Im Übrigen haben die Jusos sich in Kevin Kühnerts Klan (KKK) umbenannt. Diese Legislaturperiode wird mit Nahles zum Leichenbegängnis erster Klasse für de SPD.

  19. BePe 22. April 2018 at 14:15
    Die Weißhelme sind eine total verlogene Organisation, denen kann man kein Wort glauben. Die stehen auf einer Stufe mit der 1. Mann Propaganda Bude eines Syrers (Syrische Beobachtungsstelle) in England. Dahinter stecken die Sauids, Katar, westliche Geheimdienste. Unsere westlichen Politiker glauben die Lügen nur allzu gerne, winken doch fette Aufträge der Saudis.

    Die „moderaten (Kopfabschneider) Rebellen“ aus der Ghuta evakuiert

    Und bald auf dem Weg in Merkels Reich

    Aus den verlinkten Quellen verstehe ich nicht, was geschehen sein soll.
    Der Schneidermeister aus Hamburg hatte 2 Videos gemacht (die videos sind alle immer ziemlich chaotisch und zeigen meiner meinung nach nur, wie furchtbar Araber und arabische Zustände sind), wo er die Assad-Mediendeckung der Befreiung zeigt. Die Busse voll mit Frauen und Kindern. Man sieht Frauen beim Aussteigen. Die Männer zeigten sie vielleicht nicht, damit niemand erkannt wird? Keine Ahnung.
    Ich finde es eigentlich unmöglich sich eine Meinung dazu zu bilden mangles verlässlicher Fakten.

  20. Marnix 22. April 2018 at 14:39

    „Wir Packen Das“

    Nee, das hat die nicht wirklich gesagt? Dann wäre die ja noch dümmer als ich eh schon immer gedacht habe.

  21. Der vollkommen verottete World-Press-Photo- Award wurde 2016 gleich in zwei Kategorien an Pallywood-Bildfälschungen aus Syrien (beidesmal „Weißhelme“ mit ihren erprobten Fotografen) vergeben. Man beachte die einheitlich aufgetragene rot-weiße-Lebensmittelfarbe:

    „Weißhelme in Aktion“ von Ameer Alhalbi (AFP), Kind von „Assads Faßbomben“ verschüttet:

    http://img.shz.de/img/incoming/origs16098706/5433326545-w600-h960/World-Press-Photo-Re-52485847.jpg

    Abd Doumany, ebenfalls AFP, „Kinder als Faßbomben Opfer“:

    http://img.shz.de/img/incoming/origs16098746/844332246-w600-h960/World-Press-Photo-Me-52485676.jpg

    Die Bilder mit von AFP gelieferter BU hier:

    *http://www.shz.de/deutschland-welt/politik/das-sind-die-weltpressefotos-2016-id16098751.html

  22. fiskegrateng 22. April 2018 at 14:03

    Wer da was filmt, schneidet oder vergisst wegzuschneiden glaube ich nur, wenn ich es selber beobachte.
    Ich glaube gar nichts mehr von dem, was presentiert wird von irgendeiner undurchsichtigen Quelle.

    Richtig so.

  23. Die Weißhelme sind nicht der eigentliche Skandal.
    Der Skandal ist der westliche Journalismus.
    Ein Schandmal.
    Der Westen verdient den Untergang redlich.

  24. fiskegrateng 22. April 2018 at 14:39

    Welches Video meinst du? In den von mir verlinkten Artikeln sind keine Videos eingebettet.

    Zum 1. Link. Das Terroristengebiet Ost-Ghouta wurde von der syrischen Armee eingenommen und befriedet. Die Terroristen wurden Richtung Idlib (an der türkischen Grenze) evakuiert. D.h. nur noch 2 Stunden Flug und die Terroristen sind in Deutschland und brüllen in Frankfurt „Asyl wir werden von Assad verfolgt“

    Der 2. Link ist von 2013 und soll zeigen, dass schon immer alles ertrunken und erlogen war was aus Syrien berichtet wurde, also schon vor den Weißhelmen.

  25. Babieca 22. April 2018 at 14:39
    Eine Fälschung deckt es aber nicht unbedingt auf. Die Prozedur an sich ist wohl auch nicht direkt falsch gezeigt. Gezielte Tötung zeigt es nicht.
    Aber ich finde das Ganze insgesamt derart undurchsichtig, dass man eigentlich nichts schlussfolgern kann. Auch das Mädchen, das wohl mehrmals auftaucht. Es ist ja nicht ungewöhnlich, dass man zum Filmen nachhilft. Nur wenig ist wirklich echt dokumentiert, nicht nur bei „Filmdokumenten“ aus Syrien.

  26. „US-Präsident Trump ist mittlwerweile, was die Syrienpolitik anbelangt, eine riesengroße Enttäuschung, denn mit seinem militärischen Schnellschuss hat er sich als unberechenbar, inkonsequent und eben auch manipulierbar erwiesen.“

    TRUMPS KONVERTITEN-TOCHTER & SEIN ORTHODOX JÜDISCHER
    SCHWIEGERSOHN KUSHNER WERDEN DEN ALTEN TRUMP DIRIGIEREN…;
    ISRAEL HAT MIT DEM ALTEN ASSAD NOCH EIN PAAR RECHNUNGEN
    OFFEN. DAHER WEHT DER WIND!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hafiz_al-Assad

  27. BePe 22. April 2018 at 14:53
    fiskegrateng 22. April 2018 at 14:39

    Welches Video meinst du? In den von mir verlinkten Artikeln sind keine Videos eingebettet.

    Die von dem Hamburger, er ist wohl Schneidermeister und lebt jetzt in Syrien. Marco Glowatzki (? oder so).

  28. Berggeist
    22. April 2018 at 14:10
    da waren noch andere Märchen, die geglaubt wurden. Wenn es angebliche „Chlorgas“-Angriffe gegeben haben sollte, werden dann Kinder mit einem Wasserschlauch gewaschen. Als ob Chlor auf der Haut schädlich wäre! In jedem öffentlichen Schwimmbad wird Chlor dem Wasser beigemischt. Schon mal jemand davon gestorben?
    Aber es gibt eben schöne Bilder für´s dumme Fernsehvolk. Außerdem weiß jeder, daß die Moslemrebellen vor keiner Gräueltat zurückschrecken.
    https://kurier.at/wissen/giftgas-wie-es-auf-den-koerper-wirkt-und-wann-es-zum-einsatz-kam/256.532.845

  29. OT
    Merkeldeutschland unterhält Rückkehrprogramme mit dem Senegal, Irak, Tunesien, Marokko und Ghana. Im Migrationsverhütungszentrum in Dakar kann die Kundschaft zum Beispiel Beratungen zur Existenzgründung in Anspruch nehmen. Diese Angebote sollen merkeldeutsche Alternativen zur anstrengenden „Flucht“ und Perspektiven vor Ort bieten. Damit mischt sich Merkeldeutschland erneut in die inneren Angelegenheiten schwarzafrikanischer Staaten ein und betreibt Neo-Kolonialismus. Das wird – wie in Süd-West bis 9. Juli 1915 -noch Üble Folgen zeitigen. http://www.sueddeutsche.de/politik/rueckkehrprogramme-deutschland-will-fluechtlinge-zurueck-in-den-irak-locken-1.3954629
    Wie üblich macht Deutschland sich schuldig und sollte sich dazu vorauseilend klar bekennen. Dazu ist es reichlich blauäugig anzunehmen dass Neger sich zur Existenzgründung nach Europa flüchten würden. Nur unser Lieschen Müller glaubt das noch. Vielleicht sollte er sich von seinem Kollegen MdB Dr. Karamba Diaby – Sachverständiger für deutsche Schuldbewältigung – diesbezügliich aufklären lassen.

  30. Die westlichen Medien sind Teil dieser Greuel- und Kriegspropaganda, jeder Journalist, der die Lügen weiterverbreitet, ist vollumfänglich mitschuldig am Tod Unschuldiger und dem Erfolg von Terroristen, denn sein ureigenster Beruf ist die Aufarbeitung und kritische Hinterfragung von Informationen. Einem Bäcker, der Brötchen aus Mäusekacke herstellt, wird man ja auch nicht mit Gutgläubigkeit freisprechen oder das als Fehler bezeichnen.

    Wir glauben der etablierten Presse nur, weil es eine friedliche und in der Historie einzigartige Zeit der sozialen Marktwirtschaft gab, wo investigative Medien tatsächlich gedeihen konnte. Die Realität sieht aber so aus, dass Zeitungen schon immer im Namen der Herrschenden agierten und agitierten, dass sie immer nur die Meinung der Eliten weitergaben und das Volk belogen. Ich darf mal John Swinton zitieren, Hauptleitartikler der New York Times der 1860er:

    „So etwas wie eine unabhängige Presse gibt es in Amerika nicht, außer in abgelegenen Kleinstädten auf dem Land. Ihr seid alle Sklaven. Ihr wisst es und ich weiß es. Nicht ein einziger von euch wagt es, eine ehrliche Meinung auszudrücken. Wenn ihr sie zum Ausdruck brächtet, würdet ihr schon im Voraus wissen, dass sie niemals im Druck erscheinen würde. Ich bekomme 150 Dollar dafür bezahlt, dass ich ehrliche Meinungen aus der Zeitung heraushalte, mit der ich verbunden bin. Andere von euch bekommen ähnliche Gehälter um ähnliche Dinge zu tun. Wenn ich erlauben würde, dass in einer Ausgabe meiner Zeitung ehrliche Meinungen abgedruckt würden, wäre ich vor Ablauf von 24 Stunden wie Othello: Meine Anstellung wäre weg. Derjenige, der so verrückt wäre, ehrliche Meinungen zu schreiben, wäre auf der Straße um einen neuen Job zu suchen. Das Geschäft des Journalisten in New York ist es, die Wahrheit zu verdrehen, unverblümt zu lügen, sie zu pervertieren, zu schmähen, zu Füßen des Mammon zu katzbuckeln und das eigene Land und Volk für sein tägliches Brot zu verkaufen, oder, was dasselbe ist, für sein Gehalt. Ihr wisst es und ich weiß es; was für ein Unsinn, einen Toast auf die ‚Unabhängigkeit der Presse‘ auszubringen! Wir sind Werkzeuge und Dienstleute reicher Männer hinter der Bühne. Wir sind Hampelmänner. Sie ziehen die Fäden und wir tanzen. Unsere Zeit, unsere Fähigkeiten, unser Leben, unsere Möglichkeiten sind alle das Eigentum anderer Menschen. Wir sind intellektuelle Prostituierte.“

  31. Be-atmet

    Im Staatsfernsehen wurden Bilder von angeblich gasgeschädigten, klitschnassen (–>assoziiere Tränenflut) Kulleraugen gezeigt mit („Sauerstoff“)-Maske vor dem Gesicht.
    Tränendrüsendrück-Agitprop-Sprecher faselt von „beatmeten Kindern“.
    Be-atmet.
    Man sah aber im Bild nur die Gesichter mit Maske, mit einem kleinen Stückchen Schlauch daran.
    Keine Sauerstoffflasche. Kein –>Ambu-Beutel, geschweige denn eine —>Intubation, beide zu unterschiedlichen Arten von Be-atmung erforderlich.

    Also, man klebt denen einfach eine Plastikmaske auf Mund und Nase und behauptet, die sind be-atmet. Wer sog. „Nasensauerstoff“ bekommt, ist auch nicht be-atmet, der atmet selber.

    Wie vielen Zuschauern fällt sowas auf?

    Kulleraugen.
    Schluchz.
    Die müssen wir alle herholen. Mit Familiennachzug.
    Vorher schmeißen wir aber noch ein paar Bomben, ähh lassen schmeißen.

    Mit Kindern und Tieren kann man alles verkaufen
    —>Kindchenschema

    Chico war wohl zu häßlich. Nu isser tot. Trotz Petition.

    :mrgreen:

  32. fiskegrateng 14:57
    „Es ist ja nicht ungewöhnlich,
    dass man zum Filmen nachhilft“

    Betrüger helfen beim Filmen nach.
    Ein ehrlicher Berichter erzählt was er sieht und hört.

  33. Anton Marionette 22. April 2018 at 15:04
    Ich darf mal John Swinton zitieren, Hauptleitartikler der New York Times der 1860er:

    Vielleicht hätte er seinen Beruf ernster nehmen sollen. Es gibt sicher auch Beispiele, die das tun. Es ist im besten Fall pathetisch was der Swinton sagt.

    Wie der Soros „Hätte ich es nicht getan, hätte“ hätte Fahrradkette …

    Für „alternative“ Medien gibt es auch diese Beispiele wo es absolut nicht um irgendeine Wahrheit geht, ich meine damit ausdrücklich nicht PI.

  34. @VivaEspaña 22. April 2018 at 15:07

    Be-atmet

    Im Staatsfernsehen wurden Bilder von angeblich gasgeschädigten, klitschnassen (–>assoziiere Tränenflut) Kulleraugen gezeigt mit („Sauerstoff“)-Maske vor dem Gesicht.
    Tränendrüsendrück-Agitprop-Sprecher faselt von „beatmeten Kindern“.
    Be-atmet.
    Man sah aber im Bild nur die Gesichter mit Maske, mit einem kleinen Stückchen Schlauch daran.
    Keine Sauerstoffflasche. Kein –>Ambu-Beutel, geschweige denn eine —>Intubation, beide zu unterschiedlichen Arten von Be-atmung erforderlich.

    Also, man klebt denen einfach eine Plastikmaske auf Mund und Nase und behauptet, die sind be-atmet. Wer sog. „Nasensauerstoff“ bekommt, ist auch nicht be-atmet, der atmet selber.

    Wie vielen Zuschauern fällt sowas auf?

    Kulleraugen.
    Schluchz.
    Die müssen wir alle herholen. Mit Familiennachzug.
    Vorher schmeißen wir aber noch ein paar Bomben, ähh lassen schmeißen.

    Mit Kindern und Tieren kann man alles verkaufen
    —>Kindchenschema

    Chico war wohl zu häßlich. Nu isser tot. Trotz Petition.

    ******************************************

    Keine Sorge, fällt nicht vielen Zuschauern auf. Erinnert mich an Jelzin in den 1990er Jahren. Oft recyclete Überschrift bei „Bild“ und Co.: JELZIN! ER HÄNGT AM TROPF!!!

    Ja wie jetzt? Des Westens? Oder ist die Kochsalzinfusion an seinem Arm gemeint? Kochsalzlösung, so klar wie Wässerchen (Vodka)??? 😀

  35. Auch, wenn es der westlichen Allianz angesichts des Russland-Syrien-Iran-Bündnisses nicht gefällt – alles andere führt in die vorhersehbare Islam-Katastrophe.
    ——————————————————————
    Naja, da muss man scho a bissl abwägen.
    Was passiert denn wenn die islamischen Steinzeitkämpfer in Syrien besiegt sind? Sind die dann alle tot oder nur aus Syrien vertrieben? Wo gehen die denn dann hin? Ist es möglich das die sich wieder im afghanisch-pakistanischen Grenzgebirge verschanzen wo sie nur schwer zu fassen sind?

    Was ist leichter: Dschihadisten in 4000m Höhe, wo Kampfhubschrauber wegen der dünnen Luft nur mit hoher Drehzahl und hohem Spritverbrauch fliegen können, zu bekämpfen. Oder ist es leichter in der syrischen Wüste, wo man schön tief fliegen kann und wo sich Terroristen schlecht verschanzen können, zu bekämpfen.
    Ist es nicht besser man macht Syrien zum ewigen Kampfgebiet wo Moslems aller Länder hinpilgern können um ihren letzten Kampf zu kämpfen?

    Nun kommen wir zum Blick auf Israel.
    Was ist besser für Israel? Wenn Syrien zum Einflußgebietes des Iran wird der Israel mit High-Tech bekämpft oder wenn ein paar Steinzeitkämpfer nebenan Krieg spielen und so mit sich selbst beschäftigt sind das sie keine Zeit haben ihrem Judenhass nachzugehen?

    Meine Meinung: Es passt doch alles. Die Terroristen sind in Syrien gut aufgehoben und die Rußland-Iran-Syrien-Achse sollte Syrien möglichst fern bleiben um Israel nicht zu gefährden.

  36. Zu meinem letzten kommentar füge ich noch hinzu:
    Die islamischen Steinzeitkämpfer verschanzen sich dann nicht nur im afghanisch-pakistanischen Grenzgebiet sondern sie gehen dann mit Kampferfahrung in die westlichen Länder zurück von denen sie gekommen sind.
    Es ist besser man lässt sie in Syrien kämpfen und sterben. In Syrien sind mindestens tausendmal mehr Dschihadisten gestorben als im Afghanistan-Krieg. Das ist doch gut so.

  37. Ging irgenwie unter.

    Im Nachklang des letzten Schauspiels mit Lenkwaffen.
    Putin beschloss, ab jetzt wird an interessierte Staaten
    im Nahen Osten das Flugabwehrsystem S-300 geliefert.
    Auch an Syrien.

    Dies wurde über Jahre auf Wunsch des Westen
    und Israels zurückgestellt.

    Weitere S-400 Systeme unter russischer Kontrolle
    werden in Syrien installiert.

  38. In diesen Zeiten kann man niemandem trauen,
    vor allem nicht den Staatsmedien,die sind alle schön
    auf Kurs gebracht,egal ob hier oder in anderen Staaten.
    Die Bevölkerung muß unter allen Umständen ruhig gehalten werden,
    damit die eigentlichen Verbrecher weiterhin,in aller Stille an Umvolkung,
    Islamisierung und Meinungs-sowie Denkverboten „arbeiten“ kann.
    Ich sags gerne noch einmal,es gab zwar diesen Giftgas Zwischenfall in Syrien,
    allerdings war der,für meine Begriffe nicht von Assad inszeniert,dafür gab es einfach
    keine Gründe,weder Strategisch noch Politisch.
    Er war gedacht,für die Muskelspielpolitik der Islamisierer in den „Gutmenschenstaaten“,ich denke auch,
    weil ja nun eine Lösung mit Assad erwogen wird,dass Putin über seine Minister und Diplomaten,mal Klartext geredet hat.
    Auf Dauer wird und kann er sich solche Provokationen des „Westens“ nicht bieten lassen,er verliert irgendwann sein Gesicht .

  39. Das Auswärtige Amt finanziert die Weishelme mit Millionenbeträgen. Die Al-Kaida PR Organisation wurde seit 2012 alleine aus Deutschland mit insgesamt 181 Millionen Euro gesponsort. So stellt das Auswärtige Amt sicher, dass die Jihadi Terrorkämpfer im Kampf gegen Assad bei der Stange gehalten werden. Getarnt werden diese Zahlungen für den Regime-Change als „Hilfe für Syrien“.
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/syrien-node/-/1624292

  40. Schon krass, solche krude Fälschung! Zeigt wieder mal: Moslems können nichts richtig machen – nicht mal richtig LÜGEN! :mrgreen:

  41. OT…
    BITTE MITMACHEN!!!!! und WEITERLEITEN!!!! WETERVERBREITEN!!!!
    https://www.erklaerung2018.de/mitmachen.html
    Wo sind die vielen PI-Kommentatoren (sogen. Patrioten), wenn es um die Zustimmung einer wichtigen Petition geht?

    Aus verständlichen Gründen, kann momentan der Patriotismus (Vaterlandsliebe), der sich in fast allen Kommentaren manifestiert, leider nicht mit offenem Visier (Klar-Name) des Patrioten, erscheinen. Allein diese Tatsache sollte nachdenklich stimmen. Die Petition ist sicherlich nur ein kleiner Baustein des inzwischen stark gewachsenen Widerstandes, der aber seine Wirkung in der Öffentlichkeit und in der Politik nicht verfehlen wird. Deshalb kann und darf es nicht die Angst vor Repressalien im beruflichen, privaten, oder sonstigen Bereich sein, nur weil man nicht weis, welche unsaubere Machenschaften die linken Invasions-Aktivisten mit der Petition anstellen könnten.

    Zeigt Mut, denn es geht um die Zukunft unserer Kinder und unseres Landes das jeden Tag weiter durch die Invasion/Flutung mit der menschenfeindlichen islamischen Idiologie zerstört wird.

    Echte Patrioten kämpfen mit offenem Visier.

    BISHER: 145.350 Unterschriften! (Stand 22.04.18)
    https://www.erklaerung2018.de/mitmachen.html

  42. Warum eigentlich tragen diese Araber ihre Helme so oft verkehrt herum auf dem Kopf? Hat das irgend etwas mit „cool sein“ zu tun, also ähnlich wie bei „Jugendlichen“ die Baseballkappe mit dem Schirm nach hinten?

  43. Und wer lügt?
    Die Medien. Diese behaupten nun sogar, sie seien die Einzigen mit den echten News.
    Gerade ZDF und ARD. Gerade Kleber und Theveßen, die beide den Islam lobpreisen und alles andere niedermachen. Wie in der letzten Doku von Theveßen, dass die Ursache des islamischen Terrors der Rechtsextremismus sei und dieser noch mehr bekämpft werden muss.
    In einer Sitzung im ZDF haben die Journalisten mal folgendes gesagt [Es ging darum, die Glaubwürdigkeit zu verbessern während der Ukraine Krise]: Die Politiker schauen sich unsere Sendungen/Nachrichten an, um sich zu informieren und Ihre Entscheidungen zu treffen.
    Besser kann man es doch gar nicht haben: Man kontrolliert den Medienfluss auf den sich die Entscheider in Deutschland verlassen. Wer herrscht dann eigentlich im Land?

  44. So lange allabendliche um 10.000.000 Deppen die ARD-Tagesschau einschalten oder weitere die anderen Lügenmedien, wird sich in Deutschland nichts verändern

    – bis es zu spät ist

    Patrioten abonnieren die Junge Freiheit, um qualifizierten Medien das Überleben zu sichern! Und verweigern den anderen Lügenmedien die Gefolgschaft!

  45. Klar-Name – offenes Visier – Rückgrat
    dann tut’s einfach

    Lasst die Phase der Spitznamen hinter euch,
    erlaubt euch zu eurem Namen zu stehen,
    ihm Ehre zu verschaffen.
    Oder ist der mit Schande beladen?

  46. p.s. ich werde morgen früh an einer Einfallstrasse nach Berlin, wo regelmäßig stockender Verkehr ist, mit AfD Fahnen und einem Plakat stehen, auf dem steht:

    „Morgens zur Arbeit – damit andere gut und gerne hier leben!“

  47. Habe gerade in den Spiegel geschaut und bin erschrocken:
    Auf meiner Stirn steht: Hier steht ein von der Politik und den Qualitätsmedien verschaukeltes, dummes, deutsches Arschloch.

    Jetzt erst recht bei der nächsten Wahl-AFD

  48. Putin und Lawrow sind im Vergleich zu allen Politdarstellern im Westen ehrenwerte Leute.
    Der Westen ist seit Vietnam moralisch Bankrott.
    Alles Schweine und Kriegsverbrecher! Kennedy, Nixon, Reagan, Bush sen., Bush jun., Obama usw.
    Wir müssen raus aus dieser Koalition mit diesen Verbrechern.
    Wir sollten uns für Neutral erklären wie Österreich und die Schweiz und sollten eine Equi-Distanz zu Russland und die USA einnehmen.
    Die USA werden uns noch in eine Konfrontation mit Russland und China treiben.
    Wenn die USA untergehen werden sie versuchen, uns alle mitzunehmen, von wegen Freunde!

  49. Ist dieser Raed Saleh eigentlich der selbe Raed Saleh, der für die Berliner SPD den Araberfreund macht? Und wenn nicht – hat der Berliner Raed Saleh auch Einreiseverbot in den USA? Hätte er verdient!

  50. parteiloddel 17:01
    „Habe gerade in den Spiegel geschaut “

    Den Spiegel sollte man nicht mehr kaufen.

  51. Sorry aber das ist jetzt mal absoluter Quatsch.

    Die Weißhelme haben also den „alternativen Nobelpreis“ bekommen weil sie so gut beschissen haben?
    Weil Moslems immer bescheissen? Weil das Bescheissen in ihren Genen liegt?

    Klar, so kann man es sehen aber das ist sehr kurz gedacht.

    Wer unterstützt denn diese Bescheisserorganisation monetär? Sind es nicht die USA, GB und auch Deutschland – und das mit wirklich hohen Summen? Das die Terroristen diese Hilfe gerne annehmen ist doch klar. Und mal ehrlich: Sie wären auch doof, wenn sie diese Hilfe nicht in annehmen würden. Und der „alternativen Nobelpreis“ wurde ihnen verliehen um sie einfach glaubwürdiger zu machen, denn es gab schon zu Beginn ihrer Aktionen Zweifel an ihrer Glaubwürdigkeit.
    Erhält aber eine solche Organisation eine deratigtige Auszeichnung erhöht das ihre Glaubwürdigkeit ungemein und die Kritik wird leiser. Übt dann doch jemand öffentlich Kritik wir er als Verschwörungstheoretiker beschimpft und verliert seinerseits an Glaubwürdigkeit. Es ist ein sehr simples Spiel. OK, Spiel ist da wohl fehl am Platz, denn es ist kein Spiel. Es ist brandgefährlich.

    Und wer hat den diesen alternativen Preis verliehen? Waren des die Terroristen selbst? Nein. Das waren sie nicht! Es war der Westen von dem sie diese tolle Auszeichnung erhielten. Und es war der Westen, der die Weißhelme installierte, mit dem Zweck uns über die Medien zu täuschen und zu belügen. Genau das muss man sich vor Augen halten und nicht wie verlogen die Araber sind.

    Auch früher gab es schon genügen angelsächsische Lügenfilme, sie nutzen das Fernsehen und natürlich auch die anderen Medien als Propagandemedien, seit es sie gibt und sind darin wahre Meister und auch darin, die Schuld immer geschickt auf andere zu schieben.

    Hätten wir kein Internet, würde das auch heute noch wunderbar funktionieren, denn wir würden nur das sehen, was sie uns vorsetzen. Die Zeiten sind aber zum Glück vorbei. Die Leute, die etwas wissen möchten können sich nun in alle Richtungen informieren, sie müssen nur wollen.

    Es kann sein, dass der Hass auf Moslems manchen die Sicht vernebelt, es ist aber, wie oben schon gesagt, viel zu kurz gedacht.

  52. Wunderland 22. April 2018 at 18:08
    Weil Moslems immer bescheissen? Weil das Bescheissen in ihren Genen liegt?
    Es kann sein, dass der Hass auf Moslems manchen die Sicht vernebelt, es ist aber, wie oben schon gesagt, viel zu kurz gedacht.

    Ich lasse mir von dem Dreckspack nicht meine Sicht vernebeln. Mein Hass auf Muslime ist unendlich. Dass es den verlogenen Bestien in den Genen läge so zu sein, habe ich nie als einzige Möglichkeit hingestellt, es gibt schliesslich auch andere biologische Mechanismen.

  53. @ Haremhab 22. April 2018 at 14:16 OT

    Auch Asylbewerber dürfen demonstrieren

    http://faktenfinder.tagesschau.de/inland/versammlungsrecht-103.html

    Falsch. Was sich diese Herrschaften unter dem Begriff „Faktenfinder“ an Schwindeleien leisten, geht auf keine Kuhhaut. Selbstverständlich steht das Versammlungsrecht gemäß §8 GG allen Deutschen, aber eben nicht „jedermann“ zu, sonst stünde das dort. Anderenfalls hätten die „Väter“ des Grundgesetzes, gegen das das „Jedermann“ anderer Gesetzeswerke, so in §1 VersG, sich schwerlich wird „auslegen“ lassen, das entsprechend anders zum Ausdruck gebracht. Dieselben Väter werden dabei zudem schwerlich an eine durch ein völlig abgehobenes Parteienkartell betriebene spätere Massenüberflutung durch Türken oder andere Ausländer aus fremden Kulturräumen gedacht haben, die meinen sich hier austoben zu dürfen.

    Auch die Präambel spricht explizit vom „deutschen Volk“ das sich – d. h. sich selbst, darüber hinaus aber sonst niemandem – dieses Gesetz gegeben habe, unter dem Zusatz: „Das Grundgesetz gilt für das gesamte deutsche Volk“. Es gilt nicht für jedermann, und damit gilt auch das Versammlungsrecht §8 GG nicht für jedermann.

  54. Wunderland 18:08
    „Weißhelme haben also den „alternativen Nobelpreis“
    bekommen weil sie so gut beschissen haben?“

    Herr Obama bekam den nicht_alternativen
    FRIEDENsnobelpreis .

    so what, I am booked for . .

  55. Sehr interessanter Artikel, für den ich Herrn Stürzenberger bestens danke.
    Sehr passend der Ausschnitt aus der Phoenixrunde mit Herrn Kujat und Prof. Meyer.
    Und interessant auch die Diskussion hier. Vielen Dank und gut, dass das diskutiert wird und das Denken erweitert.
    Die einzig neutrale Instanz im Kriegsgebiet scheint die Untersuchungskommission zu sein, die ihre Feststellungen zu den verwendeten Substanzen macht. Mehr Kompetenzen hat diese Kommission gar nicht.
    Ich hörte, dass das Bestimmen der Verursacher Sache von Geheimdiensten wäre. Wenn dem so wäre und wenn gilt, dass im Krieg die Wahrheit das erste Opfer ist, dann tue ich mich sehr schwer damit, was ich glauben kann. Geheimdienste sind wahrscheinlich Teil einer Interessenspartei.

    Umso notwendiger solche Beiträge, wie der von Herrn Stürzenberger, um sich die kritische Distanz zu den öffentlichen Nachrichten zu bewahren, welche zumindest 1999 und 2003 Lügen verbreitet haben.

    Ja, man muss, statt unkritisch zu glauben, die Frage stellen, wem die Meldung nützt, in wessen Interessen sie eher liegen oder aber gar nicht liegen könnte.

  56. Merkel-Sprecher nach vermeintlichem Giftgasangriff: „Weißhelme leisten unglaublich tolle Hilfe“
    *https://deutsch.rt.com/inland/68493-merkel-sprecher-nach-vermeintlichem-giftgasangriff/
    —-> *https://www.youtube.com/watch?v=jjY4X_KGNS8

    Wer sind die Weissen Helme?
    *http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2016/10/wer-sind-die-weissen-helme.html

    Immer da, wo Islamisten kämpfen: Weiße Helme mit viel Unterstützung
    *https://de.sputniknews.com/politik/20170411315278166-weisse-helme-syrien/

    +++++++++++++ The True Face of the White Helmets +++++++++++++++++
    Sehenswert … *https://www.youtube.com/watch?v=I_fRtZH-yiE

    This are the headquarters in #Aleppo of the #WhiteHelmets the men that filmed & reported the alleded #chemicalatack in #Douma #Ghouta meet them and take your own conclusions!
    *https://www.facebook.com/groups/754698098069124/permalink/785643851641215/

    ROGER WATERS – WHITE HELMETS ARE FAKE PROPAGANDA CONSTRUCT FOR TERRORISTS
    Filmed by Dima Aboud in Spain. Roger Waters exposes NATO-member-state White Helmets as a multi million dollar funded propaganda construct for terrorist factions inside Syria.
    *https://www.youtube.com/watch?v=tvVaG10AEI0&feature=player_embedded
    Kommentar von Andrea Dzeržinskij:
    Good man. If only more people with such influence would use it to open the eyes of the brainwashed western sheeples…?

    Fazit:
    Ein kleines TERRORLIED
    Ein TERROR-LIED ??? Korrekt, ein Lied mit der Frage was denn Terror eigentlich im Detail so ist, das lässt sich nämlich keineswegs immer so eindeutig festlegen wie man glauben mag.
    https://www.youtube.com/watch?v=ktBZWzk_PEc

  57. Wen wundert’s?!?!

    Taqiyya in Reinkultur,. siehe Sure 52, Vers 42: „die Ungläubigen sind es, die überlistet werden“ !!!!!!
    Glaubt keinem Moslem auch nur das Geringste!!!

  58. navigare 18:56
    „Taqiyya in Reinkultur,.“

    Quatsch,
    die USA, GB, NATO und EU
    verbreiten diese Scheiße!

  59. Leider gibt es hier keinen Menschenverstand und gesunden schon gar nicht.
    Ich denke, dass unsere und andere Politiker schon wissen, was da läuft und die Fälschungen unterstützen.
    Es geht ja nicht um Kinder oder so´n Blödsinn – es geht um das System und Macht.
    Tote (Kinder hier immer zuerst, dann evtl. Frauen und Männer sind unwichtig) sind dem System scheißegal.

  60. Til Verschweiger 22. April 2018 at 15:59

    Verwundert mich nicht, bei den linken NWO-Verbrechern.

    Zeit für Ent“STASI“fizierung / Ent“SOROS“fizierung

  61. erich-m 22. April 2018 at 17:14
    1. Putin und Lawrow sind im Vergleich zu allen Politdarstellern im Westen ehrenwerte Leute.

    2. Der Westen ist seit Vietnam moralisch Bankrott.
    ——————
    2. Schon seit Hiroshim udn Nagasaki, und auch Korea.
    Das Abknallen von deutschen Frauen und Kindern, die den britischen Massenmord in Dresden überlebten, nicht vergessen.

    1. Ein Interview Lawrow mit einer hinterhältigen BBC-Kanaille:
    https://deutsch.rt.com/international/68758-lawrow-zu-bbc-lage-schlimmer-als-im-kalten-krieg/

    „Das Trio Frankreich, Großbritannien und USA arbeite nach dem Prinzip „wenn wir sie bestrafen, dann sind sie schuldig“. Der Außenminister äußerte auch sein Misstrauen gegenüber dem OPCW-Bericht zum Skripal-Fall, wonach die untersuchten Proben eine sehr hohe Konzentration des A234-Nervengiftes enthielten. Dieses verdunste schnell und könne zwei Wochen nach der Probenentnahme nicht mehr hochkonzentriert sein, so Lawrow.
    RT Deutsch zeigt das gesamte Interview in deutscher Übersetzung, auch die Teile des Interview, die von der BBC nicht ausgestrahlt wurden!!!!“

    Sehenswerte 33 Minuten!

  62. Weisshelme, na wer das glaubt. Ich trau ja noch nicht mal mehr den Blauhelmen. Einzig den Russen kann man da noch trauen. Die sind nämlich aus ganz pragmatischen Gründen dort involviert. Die Russen tolerieren meiner Meinung nach nicht irgendwelche Giftgas-Sauereien. Wieso auch? Dafür ist Herr Putin viel zu schlau.

  63. „Karl Brenner 22. April 2018 at 13:47
    Und dafür bezahlt man auch noch GEZ Gebühren.“
    Sie bezahlen noch?
    Warum?

  64. Der Artikel nutzt mir nichts. Wenn ich das anbringe wird mir das mit Androhung das Abbruchs der Kommunikation bestritten. Auch wenn es wasserdicht bewiesen wäre. Ich lese so was also gar nicht. Aber vielleicht nutzt das Anderen was bei ihrer Aufklärungsarbeit.

  65. Dankeschön für diese Aufklärung! Wird als wichtiger Link gespeichert und weitergegeben. Und wenn man nur einen Gerechten findet, der darüber nachdenklich wird, schon dann hat es Nutzen.

    Graswurzel. Stück für Stück.

  66. Bilder von verbrannten Dresdner Kindern, aufgenommen nach Fasching ’45, lassen hingegen grünlinke Herzen vor Freude höher schlagen.

  67. BX744 22. April 2018 at 19:05

    navigare 18:56
    „Taqiyya in Reinkultur,.“

    Quatsch,
    die USA, GB, NATO und EU
    verbreiten diese Scheiße!
    ……….

    BX744 22. April 2018 at 19:05

    navigare 18:56
    „Taqiyya in Reinkultur,.“

    Quatsch,
    die USA, GB, NATO und EU
    verbreiten „Mohamed“ Scheiße!

  68. Niemand bestreitet das der Westen die Kopfabhacker bezahlt, das Abhacken von Köpfen machen sie aber schon selber…..oder kann man auch Dich mit Geld dazu bringen dem Nachbar den Kopf abzuhacken?
    Wer brutale Terrorbanden „gründen“ will….. braucht brutale Terroristen, die findet man am besten unter strenggläubigen Mohamedaner. Zusammen mit der natürlichen erbarmungslosen Grausamkeit der Araber, die dem „Vorbild“ Mohammed blind folgen, bekommt man die ideale Tötungsmaschine der man nur noch Waffen geben muss.
    Dabei ist es völlig egal WER die Waffen verkauft. Die meisten sterben an Kalaschnikow-Vergiftung. Bei den Kurden jetzt auch an deutschen Sturmgewehren……Munition sowieso, da weis keiner wo die herkommt.

    Würde auch ohne USA da unten Bürgerkrieg herrschen?…… Aber sicher, seit 1400 Jahren schon!

Comments are closed.