Thilo Sarrazin las den Koran von der ersten bis zur letzten Seite und liefert eine messerscharfe Analyse ab
Print Friendly, PDF & Email

Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Thilo Sarrazin hat am Donnerstag in der Bundespressekonferenz sein neues Buch „Feindliche Übernahme: Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht“ vorgestellt. Auf den Tag genau acht Jahre nach seinem ersten aufsehenerregenden Bestseller „Deutschland schafft sich ab“. Erneut ist das Medieninteresse riesig und der Aufschrei der politkorrekten Realitätsverweigerer groß.

Der Vorsitzende der SPD-Nachwuchsorganisation „Jungsozialisten“ (Jusos) Kevin Kühnert forderte schon vor der Buchvorstellung und mit Sicherheit ohne auch nur eine einzige Seite des Buches zu kennen, sogleich ein neues Ausschlussverfahren gegen das seit 45 Jahren in der SPD wirkende Parteimitglied. Sarrazin habe „mit den Grundwerten der SPD schon lange nichts mehr zu tun“. Nur weiter so! Bald ist Kevin „allein zuhaus“ in der roten Abwrackbude, die früher einmal eine Volkspartei der Arbeiter war.

Einer der übelsten Islam-Verharmloser der Republik und ausgerechnet Berater des Verfassungsschutzes, Prof. Martin Rohe aus Erlangen, versucht bereits die Fakten, die Sarrazin präsentiert, in Zweifel zu ziehen. Das beste Zeichen, dass der unbequeme SPD-Mann wieder einmal voll ins Schwarze getroffen hat!

Das Volk scheint anders zu denken als die üblichen Repräsentanten des „betreuten Denkens“ der linksversifften Medien- und Politiklandschaft. Selbst die Leser des nicht gerade AfD-affinen „Der Westen“ wollen in einer Umfrage mehrheitlich lieber das Buch lesen als sich aus zweiter, in den allermeisten Fällen nicht gerade glaubwürdiger Hand, eine Meinung aufpfropfen zu lassen :

Die Medien stürzten sich bei der Bundespressekonferenz wie die Geier auf das SPD-Urgestein, so als ob Galileo Galilei wiederauferstanden wäre und mit seinen wahren, aber nicht gewollten Thesen einen erneuten Scheiterhaufen provozieren würde:

Sämtliche Medienberichte sind kritisch zum Islambuch des vermeintlichen „Ketzers“ verfasst. Die Huffington Post entlarvt sich hierbei besonders offen: Das Buch sei ein „Schleichendes Gift für das soziale Zusammenleben“. Damit ist die Marschrichtung der linken Appeaser klar: Besser keine Kritik am Islam üben, sonst könnte es ja Moslems provozieren, und dann ist es vorbei mit der sorgsam konstruierten vermeintlich heilen Multikultiwelt. Genauso wurden die Bürger in der DDR, bei den National-Sozialisten und im Kommunismus erzogen: Besser die Klappe halten, sonst gibts Ärger, um es vorsichtig zu formulieren. Die Kollaborateure einer faschistischen Ideologie bekunden auch unfreiwillig ihr fundamentales Nichtwissen über den Islam:

Ansonsten vertraut er ganz auf seine eigene Lektüre des Korans – er will ihn „ohne innere Vorbehalte und ohne vorgefasste Meinung“ gelesen haben. Sein Fazit: Im Koran stecke eine „radikale und gewalttätige Grundanlage des Islam“. Weswegen er sich auch gar nicht die Mühe macht, all jene Koranverse zu zitieren, die zu Toleranz und Miteinander ermahnen.

Diese Linksgestörten wissen ganz offensichtlich nicht, dass die eher harmlosen Verse aus der Frühzeit des „Propheten“ allesamt durch die späteren Gewalt-, Kampf- und Tötungsbefehle ersetzt sind, als der wütende Kriegsfürst Macht und Heere zur Verfügung hatte. Das allseits bekannte Abrogationsprinzip, das auch im Koran so formuliert ist, beispielsweise in Sure 2, Vers 106 und 16:101).

Thilo Sarrazin ging in seiner Buchvorstellung auf die große Aufregung um sein erstes Werk „Deutschland schafft sich ab“ ein. Sogar seine Frau sei aus dem Berliner Schuldienst gemobbt worden. Die SPD hätte besser auf seine Warnungen hören sollen, als sie zu ignorieren und ihn anzufeinden. Sarrazin kritisiert auch die Weigerung vieler Medien, Kritik am Islam zu üben. Mit dem Kunstbegriff „Islamismus“ versuche man den Islam vor seinen schlimmen Erscheinungen in Schutz zu nehmen. Terrorismus, Fundamentalismus, Unterdrückung von Frauen, Kopftuchzwang, überdurchschnittliche Kriminalität, unterdurchschnittliche Bildung, hohe Geburtenrate, großer Einwanderungsdruck und Rückständigkeit in den Herkunftsländern seien allesamt Erscheinungen des Islams, die viele Bürger zurecht beängstigen würden.

Im Islam sei eine Tendenz zum Beleidigtsein und Sich-angegriffen-fühlen angelegt, was mit unseren Begriffen von Meinungsfreiheit und Demokratie nur schwer vereinbar sei. Künstler, Wissenschaftler und Schriftsteller würden weltweit mit dem Tode bedroht, wenn sie den Islam auf „falsche“ Art kritisierten. Solche Ereignisse und die wachsende Radikalisierung von Moslems weltweit seien für Sarrazin der Anlass für dieses Buch gewesen. Er habe den Koran von der ersten bis zur letzten Seite in der Übersetzung von Rudi Paret gelesen.

Gläubige Moslems würden in ihrer großen Mehrheit den Text des Korans als Botschaft „Gottes“ wörtlich nehmen. So werde es vom „Gesandten Gottes“, dem „Propheten“ Mohammed, verlangt und so sähen es überwiegend auch die im Islam verbreiteten Lehrmeinungen.

Der Text sei an vielen Stellen kaum verständlich, es gebe keine erkennbare Gliederung, in den meisten Suren auch keinen erkennbaren roten Faden und zudem ungeheuer viele Wiederholungen. Wenn man den Text aber nach Gegenständen ordne, wie er es im Kapitel 1 seines Buchs vorgenommen habe, erhalte er eine überraschende Klarheit.

Verstehe man ihn wörtlich, lasse er wenig Raum für Missverständnisse übrig. Viele Botschaften des Korans riefen zum Hass auf Ungläubige, deren physischer Vernichtung oder Verfolgung auf. Der „religiöse“ Gehalt sei sehr schlicht, dafür gebe es ungeheuer viele Anweisungen zum Verhalten und Einteilungen von „gut“ und „böse“. Intoleranz, Gewalttätigkeit, Hass auf die Ungläubigen, Rückständigkeit, Autoritätshörigkeit und Unterdrückung von Frauen würden vom Korantext umfassend gestützt.

Sarrazins Fazit:

„Nimmt man den Koran auch nur einigermaßen beim Wort, dann ist der Islam beim besten Willen keine Religion des Friedens und der Toleranz, sondern eine Gewalt-Ideologie, die im Gewand einer Religion daherkommt. Liebe und Barmherzigkeit erstrecken sich im Koran nur auf die Gläubigen, nicht auf den Rest der Welt.“

Da die islamische Welt aufgrund der durch den Islam verursachte Rückständigkeit weitaus fruchtbarer sei als die westliche Welt, und das gelte auch für die Moslems im westlichen Abendland, sei die dem Islam innewohnende demographische Sprengkraft über Kriege und Einwanderungsdruck gleichzeitig eine Bedrohung für die Zukunft und Stabilität der westlichen Welt.

Der im Koran vermittelte Hass auf die Ungläubigen und das Auserwähltsein der Gläubigen würden dem Islam seine expansive Eroberungskraft verleihen. Der Unterwerfungsgestus des Islam, die im Koran angelegte Feindseligkeit gegenüber selbstständigem Denken sowie die Geringschätzung von nichtreligiösen Wissen führten zu niedriger Bildungsleistung und geringer geistiger Neugier und erklärten so den technisch-zivilisatorischen Rückstand der islamischen Welt.

Das Verhältnis der Geschlechter und die mindere Rolle der in Unbildung und Abhängigkeit gehaltenen Frauen führten zu überdurchschnittlicher Fruchtbarkeit der Moslems in der islamischen Welt und auch bei uns.

Hier das hochinteressante Video der Veranstaltung von der Welt (bis Minute 24):

Epochtimes hat das komplette Video der Buchvorstellung veröffentlicht. Die Moderation übernahm Alexander Kissler (ab Minute 4:45).

Heinz Buschkowsky, der wie Sarrazin seit 45 Jahren SPD-Mitglied ist, trug seine Leseeindrücke vor (von Minute 7 bis Minute 38). Zuvor kritisierte er die Meinung der Grünen, dass das Buch ein „Brandbeschleuniger“ sei und die SPD es zum Anlass nähme, Sarrazin erneut aus der Partei werfen zu wollen. Er selber meinte, es sei kein Grund, ein solches Thema nicht zu bearbeiten, da man damit den „falschen“ Leuten Munition in die Hand geben würde. Er selber habe es hingenommen, dass bei Pegida regelmäßig Passagen aus seinem Buch zitiert worden seien. Man dürfe sich nicht von anderen vorschreiben lassen, welche gesellschaftlichen Probleme man behandeln dürfe und welche nicht.

Die Fragerunde eröffnete Alexander Kissler (ab 1 Stunde und 8 Minuten). Anschließend stellten die Medienvertreter ihre Fragen (ab 1 Stunde 13 Minuten).

Im Buch fordert Sarrazin auch einen grundsätzlichen Einwanderungsstopp für Moslems, was laut einer vom Focus veröffentlichten Umfrage von Emnid 68% der AfD-Anhänger, aber nur 24% der Gesamtbevölkerung unterstützen würden.

Achgut hat zum Thema ein amüsantes und treffendes fünfminütiges Video von Thilo Schneider veröffentlicht: „Von Thilo zu Thilo – Das Islam-Dings – The dark side of the Mittelschicht“:

In zwei Worten, die schon einmal im Jahre 2010 von Markus aus Berlin treffend auf einem Pappschild gezeigt wurden, kann man ausdrücken, was wohl alle Islamkritiker Deutschlands gegenüber Thilo Sarrazin denken:

DANKE THILO !

Bestellinformation:

» Thilo Sarrazin: „Feindliche Übernahme – wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht“, 24,99 €, hier bestellen!


Michael Stürzenberger
Michael Stürzenberger
PI-NEWS-Autor Michael Stürzenberger arbeitete als Journalist u.a. für das Bayern Journal, dessen Chef Ralph Burkei beim islamischen Terroranschlag in Mumbai starb. 2003/2004 war er Pressesprecher der CSU München bei der Franz Josef Strauß-Tochter Monika Hohlmeier. Von 2009 bis 2011 versuchte er im dortigen Integrationsausschuss vergeblich die Islamkritik zu etablieren. Im Mai 2011 wechselte er zur Partei „Die Freiheit“, wo er ab 2012 bayerischer Landesvorsitzender und von 2014 bis 2016 Bundesvorsitzender war. Seine Youtube-Videos haben knapp 23 Millionen Zugriffe. Zu erreichen über Facebook.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

101 KOMMENTARE

  1. Kevin Kühnert ist ein typischer Linker, der weder intellektuell noch von seiner Lebenserfahrung her Dr. Thilo Sarrazin das Wasser reichen kann. Das einzige was er hat ist eine große Klappe. Er hat weder eine beruflichen Abschluss noch ein abgeschlossenes Studium. Immer nur herumgewurstelt so wie Claudia Roth. Solche Typen erdreisten sich Thilo Sarrazim quasi „ins Gesicht zu spucken“. Genau dieses Verhalten kennen wir ja von der Antifa. Brüder im Geiste!

  2. PS: Und solche Leute wie Kevin bekommen dann große Medienaufmerksamkeit!!! Wir wissen längst, Niveau zählt längst nicht mehr. Schon gar nicht bei den GEZ Hanswursten (Ich möchte sie inzwischen gar nicht mehr Medienschaffende nennen).

  3. Stürzi hätte die ein oder andere Buch Passage sicherlich noch pointierter formuliert. Aber hey das ist ja das SPD Mitglied Sarrazin! Und der sorgt für einen BLOCK BUSTER der den „Genossen“ den Schaum vor den Mund treibt. Super.

  4. Also ich habe jetzt ein paar Kapitel aus dem Buch gelesen (ca. 150 Seiten): ich finde weder Rassismus noch Hetze oder sonst was.
    Bloß nüchterne Zahlen, nachprüfbare Fakten, eigene Erlebnisse. Sarrazin schreibt sehr zurückhaltend, schlachtet Fakten nicht aus, sondern relativiert sogar immer zu Gunsten der Muslime.

    Aber wie üblich werden 99 Prozent aller Politiker und Journalisten, die über Sarrarzin herfallen, das Buch nicht lesen, ebenso wenig wie sie den Koran je gelesen haben.

  5. Sarrazins Buch wird in Erfolg. Bei solchen Reaktionen trifft er wieder genau in Ziel. Der Islam hat keine guten Seiten.

  6. Die Huffington Post: Das Buch sei ein „Schleichendes Gift für das soziale Zusammenleben“, das es nach drei Generationen Özil noch immer nicht gibt.
    Dafür ist das Buch ein wirksames Gift gegen das religiös-heilige Menschenschächten.

  7. Die Bedrohung durch falsche Religionen war schon in der Bibel bekannt:
    Mt 7.15 Hütet euch vor den falschen Propheten; sie kommen zu euch wie (harmlose) Schafe, in Wirklichkeit aber sind sie reißende Wölfe.

  8. Haremhab 31. August 2018 at 19:59

    Er sagt: ‚Zeig mir doch, was Mohammed Neues gebracht hat, und da wirst du nur Schlechtes und Inhumanes finden wie dies, dass er vorgeschrieben hat, den Glauben, den er predigte, durch das Schwert zu verbreiten‘.
    _____________________________________________________________

    Ich hab da eine viel bessere und simplere Frage an Muslime und Islamversteher:

    Sagt mir einfach ein Kapitalverbrechen, dass der Prophet Mohammed NICHT begangen hat.

  9. immer,wenn Politeliten der Altparteien ideologisch krähen und die Lügenpresse ein Buch verteufeln,wird die Neugier bei vielen Bürgern stets größer,dieses Buch von Sarrazin zu lesen..

    Fast jeder weiß doch heutzutage,dass man ein Buch lesen muss,wenn es die Eliten verteufeln..Letztere haben nur Angst vor der Wahrheit..
    Daher kann Sarrazin mit der Kritik der Eliten auch gelassen umgehen..

    Es ist eine kostenlose Werbung für sein Buch..
    Was will man mehr..??

  10. Die SPD rät, das Buch nicht zu lesen und drängt Sarrazin zum Parteiaustritt. So eine verlogene Truppe von islamophilen Blendern gibts kaum ein zweites Mal.
    ——————————-
    Barley hat auch nur verdrehten Stuss abgesondert. Ich ertrage diese Ersatzmaas nicht.

  11. In 10 Jahren haben sie ihr Moslem Soldaten in Europa in Stellung gebracht !
    Sie brauchen dann nicht mehr ein zu Marschieren, sie sind dann schon vor Ort !
    Finanziert ist dieser Chose auch noch vom Deutsche Kartoffel durch Kindergeld !
    Wie Blöd muss Mann/Frau sein hier noch Tatenlos zu schauen wie alles den Bach
    runtergeht !

  12. Unfassbar, FlixBus unterstützt die Antifa-Demo in Chemnitz:

    https://twitter.com/FlixBus_DE/status/1035412374658994176

    FlixBus_DE

    Replying to @KeinBockAufNazi

    Wir haben alle Hebel für Euch in Bewegung gesetzt. Neben Zusatzbussen kommen daher auch überall wo wir dies noch organisieren konnten Doppeldecker- statt Eindeckerbussen zum Einsatz. Damit haben am Montag so viele von Euch wie möglich die Gelegenheit nach Chemnitz zu reisen.

  13. Das Buch ist auf den ersten Blick etwas schwer verdaulich („Fakten, Fakten, Fakten“) aber ich habe morgen früh auf der Fahrt nach Chemnitz (natürlich auf einen kleinen Dorfbahnhof gebucht, nicht direkt zum Hbf. und anonym am Automaten cash bezahlt) genügend Zeit alles in Ruhe zu lesen. Den „Schutzumschlag“ habe ich aus meinen alten Schulutensilien hervorgekramt.
    Bevor ich in Leipzig in die MRB umsteigen muss und auf die Chebli-Fans treffe, verstecke ich das Buch dort…
    Ich denke auch daß die BuPol uns schützen wird.
    Ich hoffe auch daß der „Leaker“ einen guten neuen Arbeitgeber finden wird.

  14. Sarrazin trifft mit seinen Büchern immer wieder den Nerv der Zeit. Zudem ist er das Furunkel am Hintern der alten Dame SPD. Es ist gut, dass er nicht austritt. So müssen sich Maas, Kühnert usw sich mit ihm beschäftigen und über „einen der ihren“ öffentlich herfallen. Die AfD kann ja dann die Wähler einsammeln.

  15. Sehr geehrter Herr Stürtzenberger,
    das Video von der Welt ist, mit Verlaub Mist.
    Ich empfehele das hier:
    Gleiches Ereignis bessere Quelle inklusive Nachfragen der Presse ungeschnitten!

    Vorstellung von Thilo Sarrazins neuem islamkritischen Buch „Feindliche Übernahme“ (30.08.2018) HD

    Quelle UBB

    https://www.youtube.com/watch?v=woNkkbG2qZM

    38 Minuten

  16. Dieses Buch wird die Islamkritik revolutionieren, es liest sich wie von Michael Stürzenberger geschrieben:

    „Islam’s biggest enemy is the Quran. If people learn what is in that book, Islam will be finished.“
    —Ali Sina, Dr

  17. SO EIN SPAß !, Kletterpark, Museum, Tierpark od. Disneyland war gestern, die allergrößte Freizeitbelustigung für die ganze Familie, Moslem-Kinder erinnern sich gern, und schreiben in der Schule einen Aufsatz nach den Sommerferien zum Thema, …. “ Mein schönstes Ferienerlebnis !

    OT,-….Meldung vom 31.08.2018 – 06:00

    Kinderdorf-Ausflug zum Schächten auf Schlachthof

    Aufregung in NÖ, Der Besuch einer Gruppe unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge auf einem Schlachthof im niederösterreichischen Bezirk Korneuburg sorgt für Aufregung. Just als Tierschützer gegen den Betrieb protestierten, fuhr ein Kleinbus mit den Jugendlichen vor, die einer Schächtung beiwohnten …Bereits in der Vorwoche geriet der Schlachthof in die Schlagzeilen: Rund um das Islamische Opferfest sollen mehr als 500 Schafe aus Rumänien herangekarrt und tagelang der prallen Sonne ausgesetzt und nicht getränkt worden sein. Es hagelte eine Reihe von Anzeigen, auch Gesundheitsministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) – unter anderem für Tierschutz verantwortlich – schaltete sich ein .Die anstehenden Serien-Schächtungen riefen Aktivisten des Vereins „RespekTiere“ auf den Plan, die in der 1500-Seelen-Gemeinde Stellung bezogen und lautstark protestierten. Ein Dutzend Polizisten begleitete die Demonstration.„Sehr irritierend“Die Stimmung war aufgeheizt, als plötzlich ein Kleinbus der Hilfsorganisation SOS Kinderdorf am Hof vorfuhr. Vier junge Burschen stiegen aus und spazierten an der Demo vorbei in den Betrieb, um der rituellen Schlachtung beizuwohnen. Das Fleisch nahmen sie mit. Kritik ließ nicht lange auf sich warten. „Sehr irritierend und der Integration sicher nicht förderlich“, so eine Augenzeugin.„Jugendliche sind sehr gut integriert“Eine Sprecherin von SOS Kinderdorf zur „Krone“: „Diese Jugendlichen sind sehr gut integriert, gehen zur Schule und sprechen Deutsch. Für die Entwicklung junger Menschen ist es wichtig, die Möglichkeit zu haben, sich mit der eigenen Herkunft auseinanderzusetzen.“ https://www.krone.at/1763636

  18. Kevin Kühnert forderte schon vor der Buchvorstellung und mit Sicherheit ohne auch nur eine einzige Seite des Buches zu kennen, sogleich ein neues Ausschlussverfahren gegen das seit 45 Jahren in der SPD wirkende Parteimitglied. Sarrazin habe „mit den Grundwerten der SPD schon lange nichts mehr zu tun“.
    _______________________________________________________

    Kühnert soll erst mal erklären, wieso er mit dem Islam fraternisiert? Gibt es irgend einen Grundwert der SPD, den der Islam nicht rundweg ablehnt?

  19. Mal kurz OT, hat jemand Heute oder die Lügenschau gesehen? War die „Alice Weidel AfD Delegation“ im KZ Sachsenhausen Thema? Nur mal aus Interesse.

  20. „…in Deutschland herrscht größte Verunsicherung.“
    .
    Verunsicherung?…..NEIN .. es herrscht totales Staatsversagen.. !
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Krisenstimmung in Deutschland
    .
    Nur beherzte Führung kann Vertrauen wiederherstellen

    .
    Islamistischer Terror, Bluttaten von Zuwanderern, Neonazis – in Deutschland herrscht größte Verunsicherung. Das Gefühl droht sich auszubreiten: Der Staat kuscht, statt Terroristen und Rechtsextremisten in die Schranken zu weisen.
    .
    Die Medien verbreiten immer und immer wieder
    .
    die LÜGE von Rostock-Lichtenhagen!

    .
    Helmut Kohl hatte ebenfalls viel erlebt. Als 1992 ein Mob in Rostock-Lichtenhagen Vietnamesen in ihrem Wohnblock angriff und die Landespolizei der Lage nicht Herr wurde, zögerte er mit dem Einsatz der Bundespolizei.
    .
    Ich habe im Urlaub mit vielen Rostockern gesprochen..
    .
    Es ging keinen einzigen Tag gegen Vietnamesen? Das Land hatte hunderte Zigeuner nach Lichtenhagen verfrachtet. Nach einigen Tagen und Wochen waren dann Zigeuner-Typisch unhaltbare ekelhafte Zustände.. An Ekelhaftigkeit kaum zu überbieten. Die Stadtoberen machten nichts.

    .
    Dann ist den Lichtenhägener Bürgern der Kragen geplatzt. Noch heute wird das Märchen von den Vietnamesen verbreitet. Kein Ton von ekelhaften Zigeuner die da wüteten.
    .
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181368060/Terror-und-Kriminalitaet-Nur-beherzte-Fuehrung-kann-Vertrauen-wiederherstellen.html#Comments
    .
    .
    Nur beherzte Führung kann Vertrauen wiederherstellen
    .
    NEIN…. dieses Merkel-Regime ist fertig und muss gehen..

  21. Kooler 31. August 2018 at 20:35

    Ich kann Schwuli Kühnert nur raten, das Buch aufmerksam zu lesen. Bekommt hier der Islam die Oberhand, fliegen Schwulis wie er nämlich erster Klasse vom Hochhausdach, sponsored by Islam Air.

  22. Mir gefaellt Sarrazin. Es macht es mit Buechern…. die halten lange und man kann sie einfach so mal weitergeben.

  23. Angela Merkel holt Millionen kulturinkompatible Moslems mit menschenverachtender Prägung aus dem Koran in unser Land und dieser Nichtsnutz Martin Dulig (SPD) aus Sachsen halluziniert über die Zerstörung der Demokratie durch Neonazis

    Wir haben mittlerweile ganze Stadtareal in denen barbarisches Sharia Recht umgesetzt wird und dieser Dulig faselt von einer angeblichen Rechtsextremen Gefahr.

    Ich hoffe dass diese Ignoranz und Arroganz, sowie die permanente Diffamierung Andersdenkender als Nazis, diesen fettgefressenen Altparteilern bald zum Verhängnis werden wird!

    https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-08/martin-dulig-stellvertretender-ministerpraesident-sachsen-rechtsextremismus-chemnitz

  24. Auf zdf neo läuft gerade eine Pater Brown-Verfilmung (nach G. K.Chesterton).
    Diese neuen Verfilmungen schau ich gerne an. Aber die jetzige Folge: Flüchtlings-Propaganda!
    Da kam ein Kommentar einer Flüchtlings-Versteherin, wonach es jetzt leider einigen dieser ach so armen Menschen schlecht gehen wird, weil die Polizei sie kontaktieren wird.

    Das ist dieses üble, dass die Zuschauer auch noch aufgestachelt werden, Ordnungsbehörden von Flüchtlingen fern zu halten, um die Flüchtlinge zu schützen !!
    Die (ebenfalls neuere britische) Serie „The Coroner“, die ebenfalls ansonsten gut wäre, bringt den gleichen Mist. Unsäglich.

    Habe jetzt auf Servus umgeschaltet und schaue mir eine australische Krimiserie an.
    Die Australier bringen nicht so geisteskranken shit.
    Unsäglich, dass man keine fünf Minuten mal Ruhe kriegt vor dieser Völkermörder-Propaganda.

  25. „Heisenberg73 31. August 2018 at 20:37 Kooler 31. August 2018 at 20:35 Ich kann Schwuli Kühnert nur raten, das Buch aufmerksam zu lesen. Bekommt hier der Islam die Oberhand, fliegen Schwulis wie er nämlich erster Klasse vom Hochhausdach, sponsored by Islam Air.“

    –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

    Kühnert wird dann etwas mehr Courage zeigen müssen – mit diesen beiden Büchern könnte ihm ein Licht aufgehen:
    https://www.amazon.de/Als-Linker-gegen-Islamismus-HJB-Fakten/dp/3937355839/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1535741080&sr=1-2&keywords=daniel+krause+islam
    https://www.amazon.de/Allahs-ungeliebte-Kinder-Lesben-Schwule/dp/3000455337/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1535741125&sr=1-1&keywords=daniel+krause+islam

  26. Laut Facebook kommen wohl viele Dynamo-Dresden Fans morgen nach Chemnitz, weil das Spiel gegen Hamburg abgesagt worden ist.

    Sport frei !

  27. Lieber Herr Stürzenberger, da bin ich aber überrascht, daß Sie diese sog. Umfrage von Emnid einfach so stehen lassen.
    „Mehr als die Hälfte der Europäer befürwortet laut einer aktuellen Studie einen Zuwanderungsstopp für Flüchtlinge aus überwiegend muslimischen Ländern. Unter dem Titel „Europa – ziehen wir (noch) an einem Strang?“ hatte der Londoner Think Tank Chatham House zwischen Dezember 2016 und Februar 2017 Bürger aus zehn EU-Staaten befragt.“
    https://www.welt.de/politik/ausland/article165751793/56-Prozent-der-Europaeer-wollen-Stopp-muslimischer-Zuwanderung.html
    Die Völker Europas haben nämlich die Nase voll. Und selbstverständlich wird in Deutschland besonders stark geackert, um die Bevölkerung zu belügen und zu betrügen.
    Es gibt z.B. ein EUGH Urteil, das es dem Arbeitgeber erlaubt, die Kopftuchfrage zu lösen
    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/ramadan-im-unternehmen-2018/
    Die Arbeitgeber können eine Neutralitätsregel erstellen, aber das Urteil wird in den Medien einfach nicht bekannt gegeben. Diese Umfrage von EMNID ist billige Propaganda

  28. Der Unterwerfungsgestus des Islam, die im Koran angelegte Feindseligkeit gegenüber selbstständigem Denken sowie die Geringschätzung von nichtreligiösen Wissen führten zu niedriger Bildungsleistung und geringer geistiger Neugier und erklärten so den technisch-zivilisatorischen Rückstand der islamischen Welt.

    Zum Senegal…

    – ein islamischer Staat
    – in dem Merkel gerade rumturnte (die Neger, die sie mit dem Schlager „Schöne Maid“ begrüßten)
    – wieder deutsches Geld versenkte
    – und weitere Fluchtulanten einlud – obwohl Senegal als sicherer Herkunftsstaat gilt und kein einziger Senegalese in Deutschland sein dürfte

    … gab es vor einem Monat, am 25. Juli, in der NZZ eine Analyse des Senegals aus Schweizer Sicht mit diesen Beschreibungen:

    Eine BU:

    Koranschüler betrachten die Prüfungsresultate ihrer Klasse. Ihr Lernprogramm besteht fast ausschliesslich aus dem Auswendiglernen der Koranverse unter Vernachlässigung anderer Fächer. Dies lässt die Schüler mit einem Bildungsdefizit zurück.

    Im Lauftext:

    Untersuchungen zeigen, dass Rimessen (= Geldsendungen von Sengalesen aus Europa in die Heimat, ed.) selten für die Ausbildung verwendet werden. Das hat gerade in Senegal auch einen spezifischen Grund. Viele Emigranten kommen nämlich aus Koranschulen. Sie schicken einen beträchtlichen Teil des erwirtschafteten Geldes an ihren Marabout, also das Oberhaupt ihrer Bruderschaft, dem sie Treue und Gefolgschaft schulden. Ihre Kinder werden mit grosser Wahrscheinlichkeit auch eine Koranschule besuchen und nach deren Abschluss in keiner Weise für den Arbeitsmarkt qualifiziert sein.

    https://www.nzz.ch/international/ein-faustschlag-ins-gesicht-der-regierenden-ld.1406074

  29. @ Drohnenpilot 20:37:
    Damals beim Erich in der Endphase und der Wendezeit:
    HRO-Lichtenhagen: Ich war dabei. Natürlich nur als „Beobachter“. Ja, da wurden harmlose „Fidschies“ bedroht und das war absolut daneben. Daß die Zigeuner im Nachbarhaus danebengekaxxx haben ist eine andere Geschichte.
    Die Vietnamesen sind dort längst weg und bauen sich in ihrem prosperierenden Land selber etwas eigenes auf. Genau aber solche echten Fachkräfte in Mangelberufen (Pflege) brauchen wir heute und jetzt.
    Die wenigen noch verbliebenen Vietnamesinnen kurz nach der Erich-Zeit wurden alle ratz-fatz weggeheiratet. Ich weiß worüber ich schreibe.

    MOD: Wenn du morgen in Chemnitz bist, würden wir uns über authentische Berichte hier freuen 😉

  30. Wie hoch war nochmal der Anteil an fremdländischen Kindern in Berliner Schulen ?

    OT,-….Meldung vom 31.08.2018 – 20:37

    Horror auf Klassenfahrt: Schüler (10) missbraucht Kind!

    Berlin – An einer Berliner Grundschule hat es einen Missbrauchsfall gegeben. Das sagte ein Polizeisprecher am Freitagabend.Mit Blick auf den Opferschutz nannte er keine weiteren Details. Zunächst hatte die „B.Z.“ (Samstag) berichtet.Demnach sei ein 10 Jahre altes Kind während einer Klassenfahrt missbraucht worden, zwei Mitschüler hätten das Opfer festgehalten, der Haupttäter sei ebenfalls 10.Der Polizeisprecher machte keine Angaben zum Alter und auch nicht dazu, ob das Opfer ein Junge oder ein Mädchen war. Auch wann der Vorfall stattfand, sagte er nicht. https://www.tag24.de/nachrichten/missbrauch-berlin-kind-schueler-sexuell-missbraucht-mitschueler-klassenfahrt-758633

  31. „Schleichendes Gift für das soziale Zusammenleben“
    .
    .
    Bosbach bei Maischberger:
    .
    Bosbach als Mahner in seiner CDU:
    Sinngemäß:
    .
    Bosbach: „Wir kennen die Probleme und Sorgen mit Ausländer/Moslems“ ..
    .
    CDU-Mitglieder: ..“dürfen oder sollten lieber nicht darüber reden“…. lieber verschweigen..

    .
    .
    Genau das ist das kranke Denken der Altparteien.. Multi-kulti -heile Welt und schwups steht der Moslem -Terror und die Mafia-Clans in unseren Städten.
    .
    Schickt endlich diese vergammelten Altparteien auf den Müllhaufen. Sie sind Schuld das unsere Städte zu Müllhaufen und zu NO-GO-Areas werden.

  32. Drohnenpilot 31. August 2018 at 20:37

    Das kann ich genau so bestätigen, da meine Grosseltern ca. 200 Meter weiter wohnten
    und sie mir oft genug davon erzählt haben. Sie sind damals dann wieder nach Warnemünde
    zurück gezogen, da es nicht mehr auszuhalten war.

  33. Erneut ist das Medieninteresse riesig und der Aufschrei
    der politkorrekten Realitätsverweigerer groß.
    +++++++++++++++++++++++++
    Immer wenn jemand die richtigen Knöpfe drückt,
    tritt die Wahrheit mit Getöse zu Tage.
    Die Sexual-Psychologie weiss das seit 100 Jahren,
    mindestens!

  34. Murksels Afrika-Reise müsste ja demnächst beendet sein.
    Hab mich in einem satirischen Moment gefragt, ob die sich noch traut, in Deutschland wieder einzureisen.
    Wenn die Stimmung hier noch höher kocht, möchte diese Volksmörderin sicher wieder außer Landes sein. Gefahr von Handschellen und Nürnberg 2.0!
    Mal schauen, wie lange es dauert, bis sie ihre nächste Auslandsreise antritt.

    Übrigens, wenn wir gerade beim Thema Islam sind:
    Warum plant Murksel ihren Alterssitz eigentlich nicht in einem Land, das von ihren heißgeliebten Moslems regiert wird?

  35. Zwei Umfragen, die ja „wie BESTELLT“ kommen:

    „Kantar Emnid“ meint, das 73% der Befragten einen Einwanderungsstop von Moslems
    ablehnen.

    Und das ZDF-Politbarometer vom Staatsfunk meint, das 76% der Befragten seit Chemnitz
    eine große Gefahr von „rechts“ sehen ..

    Da ich bei PI bei schon öfter erlebt habe, das Kommentare mit Urls gelöscht
    werden, spare ich die aus. Die Infos von oben lassen sich aber innerhalb von
    Sekunden selbst ermitteln.

    Das einmaleins der „Elite“: Willst du des Volkes Massen hassen lassen, musst du
    sie nur ’ne Statistik lesen lassen.

    Und wie lernt man es schon als Kind ? Erst nach links schauen .. dann nach rechts.

    Und wer zu lange nach links schaut, wird rechts überholt.

  36. Haremhab 31. August 2018 at 20:56
    Wetten, wenn die AfD die SPD überholt, wird sie vom Verfassungsschutz überwacht. Die Blockparteien werden zum schmutzigen Kampf übergehen, wenn die AfD ihre Machtposition ernsthaft gefährdet

  37. @georgS 31. August 2018 at 20:52
    OT
    dpa zeigt ein Bild, auf dem tausende in Chemnitz gegen Rechtsextremisten und Hass demonstrieren.

    Dürfte Berlin sein…

  38. Am Montag Party für Mord, Totschlag und Vergewaltigung in Chemnitz

    Tausende Linkssiffer, Kiffer und Junkies werden erwartet

    Tote Hosen

    Kraftclub

    Feine Sahne Fischfilet

    werden am Montag in Chemnitz einen Totentanz (oder Freudentanz?) auf dem Grab von Daniel Hillig abhalten!

    https://www.youtube.com/watch?v=Nvhqwp4WIUo

  39. Guten Abend.
    Bevor eine deutsche Frau ihr erstes Kind bekommt sind die ersten Kinder einer Muslima bereits geschlechtsreif. Wo das endet wird auch ein Rechenschwacher schnell einschätzen.
    Ich verstehe nicht warum man dafür ein Buch mit mehreren hundert Seiten schreiben muß.
    Die Zukunft Deuschlands wird nicht erst seit gestern im Kreissaal entschieden.

    Fritz

  40. Zitat HOLGER: Mal kurz OT, hat jemand Heute oder die Lügenschau gesehen? War die „Alice Weidel AfD Delegation“ im KZ Sachsenhausen Thema? Nur mal aus Interesse

    Hat das keiner gesehen? Würde mich nur mal interessieren, ob die das wieder ausgeschlachtet haben. Danke.

  41. ralf2008 31. August 2018 at 20:27

    Unfassbar, FlixBus unterstützt die Antifa-Demo in Chemnitz:

    FlixBus_DE
    Replying to @KeinBockAufNazi:

    Wir haben alle Hebel für Euch in Bewegung gesetzt. Neben Zusatzbussen kommen daher auch überall wo wir dies noch organisieren konnten Doppeldecker- statt Eindeckerbussen zum Einsatz. Damit haben am Montag so viele von Euch wie möglich die Gelegenheit nach Chemnitz zu reisen.

    https://twitter.com/FlixBus_DE/status/1035412374658994176

    Das ist der Oberhammer! Und das dort versammelte Linkspack motzt noch immer, daß das Linksuntermnehen Flixbus sie nicht auch noch kostenlos nach Chemnitz kutschiert. Übrigens konnte ich den dort versammelten, ununterbrochen vom „Kapitalismus“ faselnden Linken entnehmen, daß es auch knallinks gewickelte Sanis gibt, die jeden linken Mist unterstützen. Das sind wohl die, die noch nicht bei einem Einsatz von einem Mohammedanerrudel angefallen sind:

    Left.demo.medics.
    als ehrenamtliche Demo-Sani gruppe aus Berlin begleiten wir Demos gegen Rassismus, für Umweltschutz sowie antikapitalistische Demos.

    https://twitter.com/leftdemomedics

  42. HOLGER 31. August 2018 at 21:06

    Nein, weder dort oder bei ZDF Heute. Allerdings online unter „ferner liefen“.

  43. Zu früh, Buch kam erst heute morgen an, das 1. Drittel ist schon wie Dynamit, alles sauber mir Statistiken belegt, wie man es von Herrn Sarrazin gewöhnt ist.

    Absolut Top und lesenswert.

  44. In England trifft man auf Moslems im Rathaus und im Rundfunk
    ‚BBC are trying to links us to NAZIS!‘ Today host in FIERY exchange with German AfD leader
    BBC Today host Mishal Husain clashed with AfD leader Beatrix von Storch
    during which the German politician accused the BBC presented of attempting to „link“ Afd supporters to „Nazis.“
    https://www.express.co.uk/news/uk/1011081/BBC-news-Today-programme-AfD-Beatrix-Von-Storch-Germany-Kemnitz-latest-video

  45. HOLGER 31. August 2018 at 21:06

    Bei DDR1 um 20:00 Uhr war nix zu Weidel und dem KZ-Besuch. Die heutigen Themen:

    Chemnitz nach Messerattacke: Bundesfamilienministerin Giffey legt Blumen am Tatort nieder, Debatte über Flüchtlingspolitik drei Jahre nach Merkels „Wir schaffen das“, Anschlag auf Moschee 2016: Landgericht Dresden verhängt Haftstrafe, Unionsfraktionsvize Brinkhaus gibt Kandidatur für Fraktionsvorsitz bekannt, Merkel kündigt nach Afrikareise stärkere Zusammenarbeit mit Nigeria an, Russischer Rebellenführer Sachartschenko stirbt nach Bombenexplosion in Donezk, Treffen der EU-Außenminister in Wien, Zeitumstellung soll abgeschafft werden, Elektronikmesse IFA ab heute geöffnet, Gruppenphase der Europa League ausgelost, Das Wetter

    https://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/ts-27327.html

  46. Babieca 31. August 2018 at 21:16
    HOLGER 31. August 2018 at 21:06
    Es wird an allen Fronten gegen die AfD gehetzt
    Sachsenhausen: Gästegruppe von Alice Weidel hetzt in KZ-Gedenkstätte
    Eine Besuchergruppe aus dem Wahlkreis von AfD-Chefin Alice Weidel soll im KZ-Sachsenhausen eine Führung gestört haben. Auch die Existenz von Gaskammern wurde bezweifelt.

    https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-08/sachsenhausen-kz-gedenkstaette-eklat-afd-besuchergruppe-provokation

  47. alexandros 31. August 2018 at 21:00

    Haremhab 31. August 2018 at 20:56
    Wetten, wenn die AfD die SPD überholt, wird sie vom Verfassungsschutz überwacht.
    ——————-
    Sollen die doch hinschauen. In einer Woche. Die AfD-Zahlen sehen gut aus, verdammt gut:
    3 Institute= fast 1 Meinung. Wenn die SPD überholt wird müssen Gniffke und Co. Überstunden anmelden. Soviele „Brennpunkte“ gibt es gar nicht in 24 Std. Sendezeit ;- )
    Wir wissen doch alle daß sich potentielle AfD-Wähler bei solchen „Umfragen“ nicht alle outen.
    Unklar ist, ob die „Froschgruppe Wahlen“ die Umfragen vor oder nach Chemnitz gemacht hat:
    https://www.wahlrecht.de/umfragen/
    Jetzt bitte keinen Ausraster einzelner AfD-Politiker bitte und die Höcke-Anweisungen für Morgen unbedingt beachten. Die AntiFa und ihre Lügenpresse müssen ins Leere laufen.
    Ich freu`mich auf Höcke-Höcke-Höcke – Rufe morgen.

  48. Thilo Sarrazin: „Feindliche Übernahme – wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht“

    Hörbuch ungekürzte Fassung, 760MB, 16 Std Dauer…

    [URL=https://www.file-upload.net/download-13297492/ThiloSarrazin-FeindlichebernahmeWiederIslamdenFortschrittbehindertunddieGesellschaftbedroht.rar.html]ThiloSarrazin-FeindlichebernahmeWiederIslamdenFortschrittbehindertunddieGesellschaftbedroht.rar[/URL]

  49. Metaspawn 31. August 2018 at 21:16

    Wichtiges OT: https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/junge-10-vergewaltigt-jungen-10-bei-klassenfahrt-von-grundschule-56996788.bild.html

    Es sind Bestien. Und sie produzieren am laufenden Meter Mini-Bestien.

    Furchtbarer Zwischenfall bei der Klassenfahrt einer Berliner Grundschule: Ein zehnjähriger Schüler wurde von drei Viertklässlern vergewaltigt.

    Erst anderthalb Wochen später vertraute sich ein Freund des Opfers einem Sozialarbeiter seiner Schule an. Sie liegt in einem sozialen Brennpunkt. Immer wieder kommt es auch in der Schule zu Gewalt. Selbst Schulanfänger haben wenig Respekt vor Lehrern, reden in Fäkalsprache. Jedes siebte Kind kommt nur unregelmäßig zur Schule. (…)

    Für die beiden elfjährigen Mittäter (ein Syrer, ein Afghane) wurden inzwischen andere Schulen in anderen Bezirken gefunden.

    Und was passiert mit dem Haupttäter, der sogar noch einen Monat jünger ist als das Opfer? Der zehnjährige Afghane, der auch im Iran gelebt hat, hatte vor der Tat schon immer wieder andere Mitschüler gehauen oder sich ihnen in den Weg gestellt. Er war also schon verhaltensauffällig. Das Jugendamt des Bezirks hat bei der Kinderschutzambulanz der Charité ein psychologisches Gutachten bestellt. Denn die Behörden gehen davon aus, dass der Täter keine normale Schule mehr besuchen kann.

  50. @ Metaspawn … …at 21:16…Zwei Elfjährige, ein Syrer und ein Afghane, vergewaltigen eine Zehnjährige!…

    Grüße Metaspawn , hatte diese Meldung hier schon als OT,- um 20.50 Uhr ( weiter oben ) da war noch kein Hinweis auf Syrer und Afghane, ich konnte es mir aber denken, Danke für diese ergänzende Info, die mir in meiner Meldung fehlte

  51. Babieca 31. August 2018 at 21:33

    F…ür die beiden elfjährigen Mittäter (ein Syrer, ein Afghane) wurden inzwischen andere Schulen in anderen Bezirken gefunden…
    ________________________________________________________________________
    Mir fehlen echt die Worte, was soll man noch dazu sagen, alles zuviel für meinen Verstand…

    p.s. Man hätte den ganzen Satz dick schwärzen sollen…Schulen in anderen Bezirken gefunden…
    Wissen die Mitschüler, Eltern der Kinder, Lehrpersonal was da für „Neulinge“ in den Klassen sind, sind sie vom Lehrerkollegium den Schülern mit Brimborium feiernd vorgestellt worden?
    Ich weiss bald echt nicht mehr…

  52. Im Buch fordert Sarrazin auch einen grundsätzlichen Einwanderungsstopp für Moslems, was laut einer vom Focus veröffentlichten Umfrage von Emnid 68% der AfD-Anhänger, aber nur 24% der Gesamtbevölkerung unterstützen würden.

    Genau.. und 45 kam auch dauernd über den Volksempfänger, dass die Wehrmacht an der Ostfront Erfolge über Erfolge feiert – während Berlin von der Roten Armee praktisch schon eingenommen war….

    Focus, Du Merkel-Stürmer!

  53. HOLGER 31. August 2018 at 21:06

    Zitat HOLGER: Mal kurz OT, hat jemand Heute oder die Lügenschau gesehen? War die „Alice Weidel AfD Delegation“ im KZ Sachsenhausen Thema? Nur mal aus Interesse

    Hat das keiner gesehen? Würde mich nur mal interessieren, ob die das wieder ausgeschlachtet haben. Danke.
    ################
    Inforadio – es wurde AUSGESCHLACHTET wie es geht. Unfassbar, die Lügenpresse, die GEZ im Dauerwahlkampfmodus.

  54. Ja ja Islam rauf und runter.
    Mögen es viele lesen, die ihn bisher für eine Religion wie jede andere auch halten.

    Morgen Krieg in Chemnitz
    Busse fahren massenweise Dummleute dorthin. Hoffentlich werden Kollaborateure rechtzeitig ausgesiebt, bevor sie wieder die gewünschten Schlagzeilen generieren können.

  55. F´lingskinder vergewaltigen Mitschüler

    Bei Klassenfahrt einer Berliner Grundschule
    Zehnjähriger vergewaltigt Zehnjährigen

    von: HIldburg Bruns veröffentlicht am
    31.08.2018 – 21:42 Uhr

    Berlin – Furchtbarer Zwischenfall bei der Klassenfahrt einer Berliner Grundschule: Ein zehnjähriger Schüler wurde von drei Viertklässlern vergewaltigt.

    Kurz vor den Sommerferien ging es für 38 Mädchen und Jungen nach Schloss Kröchlendorff. Die Betreiber dort sind bekannt für ihre Erlebnis-Pädagogik. Motto: „Aus Mitschülern werden Teams.“ Kein Supermarkt, kein Kino liegt in der Nähe, die Umgebung ist Natur pur. Für den Zehnjährigen hatte sich das Unheil angekündigt. „Wir f*** dich heute“, zischten ihm seine Peiniger tagsüber zu. Aber er schwieg. Abends wurde es bitterer Ernst: Zwei Elfjährige hielten den Jungen fest. Ein Zehnjähriger aus seiner Klasse vergewaltigte ihn. Zwei unbeteiligte Mitschüler haben alles beobachtet. Die drei Lehrerinnen und ein Erzieher bekamen nichts mit. „Ich bin entsetzt über diesen schockierenden Fall. Es muss alles getan werden, um das geschädigte Kind und die Familie zu unterstützen“, sagte Bildungssenatorin Sandra Scheeres (48) zu BILD.

    Schulanfänger ohne Respekt vor Lehrern

    Erst anderthalb Wochen später vertraute sich ein Freund des Opfers einem Sozialarbeiter seiner Schule an. Sie liegt in einem sozialen Brennpunkt. Immer wieder kommt es auch in der Schule zu Gewalt. Selbst Schulanfänger haben wenig Respekt vor Lehrern, reden in Fäkalsprache. Jedes siebte Kind kommt nur unregelmäßig zur Schule.

    Nachdem die Vergewaltigung intern bekannt wurde, informierte die Schule umgehend Eltern und Polizei. Die Täter wurden bis zum Ferienbeginn vom Unterricht ausgeschlossen. In Anwesenheit von Stadtrat und Klassenlehrer verständigten sich alle: Kein Täter darf an seine alte Schule zurückkommen. Schulverweis!

    Senatorin Scheeres: „Alle Kräfte haben hier zusammen gearbeitet: Schulpsychologie, Schulleitung, Jugendamt und Polizei, um den Fall aufzuarbeiten. Keiner der Täter geht mehr in die Schule. Dafür haben wir alle rechtlichen Möglichkeiten ausgeschöpft.“ Für die beiden elfjährigen Mittäter (ein Syrer, ein Afghane) wurden inzwischen andere Schulen in anderen Bezirken gefunden.

    Haupttäter noch nicht strafmündig

    Und was passiert mit dem Haupttäter, der sogar noch einen Monat jünger ist als das Opfer? Die Ermittlungsbehörden haben haben keine medizinische Altersfeststellung angeordnet. Der Junge ist erkennbar noch Kind und damit strafunmündig.

    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/junge-10-vergewaltigt-jungen-10-bei-klassenfahrt-von-grundschule-56996788.bild.html

  56. Jeder verdient gerne viel Geld.
    Ich gönne es auch Sarrazin.
    ABER er ist nicht ehrlich.
    Wenn er es wäre, hätte er die SPD längst verlassen und sich der AfD angeschlossen!
    Daher kaufe ich sein neues Buch NICHT!!!

  57. Sehr gut vielen Dank Ja zu diesem Buch Die SPD will jetzt ihren besten Kopf loswerden. Anstatt dankbar zu sein und umsetzen. Die Schraube der Islamisierung mit klaren Konzepten zurückdrehen. Cemal Atatürk der immer noch im Herzen vieler hier lebenden Türken geliebt wird hat es doch auch geschafft . Leider ist von seinem Werk nicht viel übrig geblieben. Der Anfang wäre- ein Kopftuchverbot in den Schulen – Nein Die Antwort heißt Der Islam schafft sich in Deutschland ab .

  58. Der Koran enthält übrigens viel mehr judenfeindliche Sätze als Hitlers „Mein Kampf“. Letzterer ist verboten, bei ersterem ist jegliche Kritik verboten bzw. lebensgefährlich oder wird seitens eines angeblich säkularen „Rechtsstaates“ als „Volksverhetzung“ bestraft. Man darf heutzutage alles kritisieren und ins Lächerliche oder in den Dreck ziehen – außer den Islam.

  59. Es wundert mich immer, wie die guten Deutschen letzen endlich mit „scharfem Sinn“ auf das gleiche Ergebnis gekommen sind, was sie hätten VON DEN ACH SO RÜCKSTAENDIGEN OST-EU-LER umsonst und sofort erfahren können:
    ISLAM IST VERDERB !!!!
    und fragen sich niemals WARUM die Ost-EU-ler „rückständig“ sind… ???????
    na, durch die bis zu 500 Jahren islamischer Besatzung in der Region !!!!

    gratuliere, prost, Mahlzeit

  60. Offensichtlicher kann man die Zwangsislamisierung und die damit einhergehende Versklavung und Hinrichtung des autochthonen Volkes durch das faschistische Regime nicht machen. Patrioten, die sich für die Erhaltung Deutschlands und der von uns und unseren Vorfahren geschaffenen Werte und Errungenschaften mit legalen Mitteln einsetzen, werden verfolgt, denunziert, verleumdet und verurteilt, wohingegen blutrünstige, islamisch indoktrinierte, uns hassende und töten wollende Krieger für ihre Koranbefehlsausführungen, also Mord, Körperverletzung, Vergewaltigung, Lügen, Betrug, Widerstand gegen die Staatsgewalt …, also alles Eroberungsrituale, nur unzureichend bis gar nicht bestraft und zum großen Teil vertuscht werden. Hier wird ein Genozid verübt und die linken Vollidioten beteiligen sich noch aktiv dran und bekommen immer noch nicht mit, dass sie letztendlich zwischen zwei Fronten stehen. Abhilfe könnte Kenntnisaneignung über den Islam schaffen.

    http://derprophet.info/inhalt/

    Und noch Fr. Dr. Weidel: sehr sehens und hörenswert und passt zu meinem Kommentar.

    https://www.youtube.com/watch?v=QBBFPyWphVI

  61. Man muß auch endlich mal zur Kenntnis nehmen, daß die Türkei immer noch nicht den Genozid an den Armenieniern verinnerlicht -hier wurden im Gegensatz zu Deutschland aber mit deutschem Mitwissen die Kinder und Frauen nackt durch die Türkei getrieben -es hat hier also jeder Türke damals gesehen oder ?
    Wer mit diesem Land und seiner Führung weiter Waffengeschfte macht macht sich doch mitschuldig oder ?
    Was die Türkei betrifft mus man unter allen Umständen Us und auch russische Interessen unterstützen –

  62. Interessanter Artikel, aber das Video von Achgut „Von Thilo zu Thilo“ ist ganz und gar nicht amüsant:
    1) verunglimpft er den christlichen Glauben (aber das ist man leider ja schon weitgehend gewöhnt)
    2) [- und das ist das schlimmere:] spricht er statt von Allah immer von Gott!

    Das ist eine unerhörte Vermischung mit dem Gott der Bibel! Beide sind überhaupt NICHT identisch!

    Der Gott der Bibel hat den Namen JHWH (auch vermutlich: Jahwe ausgesprochen) und ist der Gott Israels.
    Niemals würde ein Moslem behaupten, dass es sich bei Allah um den Gott Israels handelt.

    Nebenbei: Jesus ist der Weg zu JHWH! Niemand kommt zum vater ausser durch ihn!

  63. Schweizer Eidgenosse 1. September 2018 at 08:25

    +++++

    es kommt noch schlimmer : der Gott des AT ist sehr wahrscheinlich nicht identisch mit dem Vater von Jesus im NT = dem echten Schöpfer ….

    JWH hat EHER mit allah gemein : Neid, Hass, Rachsucht, Ausgrenzung von und sich überheben über Andersgesinnten und peinlich kleinliche Bevormundung seiner Gefolgschaft charakterisieren beide Entitaete.

    soweit kann Sarazzin Recht behalten. Mit dem wahren Christentum durch Jesus haben diese wenig zu tun.

  64. francomacorisano 31. August 2018 at 22:55
    Jeder verdient gerne viel Geld.
    Ich gönne es auch Sarrazin.
    ABER er ist nicht ehrlich.
    Wenn er es wäre, hätte er die SPD längst verlassen und sich der AfD angeschlossen!
    Daher kaufe ich sein neues Buch NICHT!!!
    ————-
    In der SPD hilft er uns viel mehr.

    Was ich kritisiere ist der Preis des Buches. Der ist nur frech.

    Ich werde es antiquarisch kaufen, falls überhaupt.

  65. Wir dürfen Dr. Thilo Sarrazin sehr dankbar sein über seine Schaffenskraft und die Diskussion die er um den Islam hier bei uns angestoßen hat. Wie viele Bürgerbewegungen die vor der Islamisierung seit Jahren warnen hat Thilo Sarrazin aus seinen Erfahrungen und Untersuchungen heraus den Koran durchdrungen und uns eine hervorragende Diskussionsgrundlage geliefert die unser Land und Europa so dringend braucht. Ich hoffe, daß das Werk auch in weitere Sprachen übersetzt wird. Wichtig ist, das sich unsere Regierenden, Medienschaffenden und Kirchenleute sich mit dem Themenkomplex befassen. Wenn nicht jetzt, wann dann?

    Beispiel RT Deutsch. RT Deusch berichtete über die Buchvorstellung weis aber noch nicht so recht mit dem Thema umzugehen. Richtigerweise verweist die RT Deutsch Onlineausgabe darauf, daß sie das Buch noch nicht durchdrungen haben aber dabei sind sich dem Buch zu widmen. Bin mir sicher, daß daraus fruchtbare Diskussionen entstehen. Ich hoffe, daß dasselbe auch Kirchenleute tun. Wichtig ist, daß Thilo Sarrazin damit eine neue Diskussionsgrundlage geschaffen hat und jetzt die islamischen Tretminen für uns noch besser, fundierter und sichtbar gemacht hat! Sichtbar auch in dem Sinn, daß keiner mehr sagen kann er hätte es nicht gewusst.

    Ich meine mit islamischen Tretminen die politischen und gesellschaftlichen Tretminen die unsere Regierenden, insbesondere diese Merkel-Regierung uns mit der Einwanderung gelegt hat. Es braucht jetzt eine Strategie und einen Master-Plan um diese zu entschärfen!!! Wenn wir das Thema jetzt nicht angehen überrollt uns das Thema. Das ist eine ganz nüchterne Feststellung auf basierend auf Grundlage unserer demografischen Entwicklung. Es gäbe so viele Möglichkeiten Fachkräftemangel zu begegnen. Wieso muss es ausgerechnet islamische Bevölkerung sein??? Auf diese Frage warte ich seit Jahren auf eine klare Antwort.

    Die Kirchen haben durch Thilo Sarrazins Werk jetzt auch eine Grundlage darüber zu reflektieren ob sie sich abschaffen wollen oder dem Islam etwas entgegensetzen wollen. Mit Entgegensetzen meine ich keine aggressive Haltung gegenüber Menschen islamischen Glaubens. Sondern ein Angebot (aber mit Nachdruck) daß unsere Kultur durchdrungen ist von der jüdisch christlichen Tradition und eben die Message an die Einwanderer dass der Islam unserer christlich-jüdischen Tradition kulturell entgegensteht. Das ist eine ganz offene und legitime Diskussion. Wenn man sich auf unsere Kultur einlässt hat man auch Perspektiven. In diesem Sinne: Lesen wir das Buch. Ich plane hier im erweiterten Bekanntenkreis gemeinsame Lesezirkel gemäß dem Motto „wir Lesen Sarrazin“ um auch über das Buch gemeinsam diskutieren zu könnnen.

    Ich denke, die Islamisierung so wie wir sie derzeit durch die Einwanderungspolitik erfahren ist eines der wichtigsten Probleme unserer Zeit. Alles andere ordnet sich dem unter. Deshalb ist das Buch jetzt in dieser Zeit so wichtig. Ich habe jetzt nochmal zusätzlich zu den schon 10 bereits bestellen Exemplaren nochmal weitere 10 bestellt. Wer mich kennt kann bei mir ein Exemplar erhalten.

  66. Es kann nicht nur heißen, keine neuen Islam-Verseuchte❗ 😎
    Es muss heißen, zurück … ab in die Heimat ❗
    Was haben diese Typen überhaupt in Europa zu suchen ❓

  67. ThomasEausF 1. September 2018 at 10:26
    francomacorisano 31. August 2018 at 22:55
    Jeder verdient gerne viel Geld.
    Ich gönne es auch Sarrazin.
    ABER er ist nicht ehrlich.
    Wenn er es wäre, hätte er die SPD längst verlassen und sich der AfD angeschlossen!
    Daher kaufe ich sein neues Buch NICHT!!!
    ————-
    In der SPD hilft er uns viel mehr.

    Was ich kritisiere ist der Preis des Buches. Der ist nur frech.

    Ich werde es antiquarisch kaufen, falls überhaupt.

    Vielleicht braucht der tapfere Thilo es zur Sicherheit von ihm und Anhang ❗ 😎

Comments are closed.