Print Friendly, PDF & Email

Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Katrin Huß, seit 1995 als Moderatorin beim WDR, führte im Januar 2016 ein Interview mit dem Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz, der sich dabei kritisch über den unkontrollierten Zustrom an „Flüchtlingen“ äußerte. Im Video oben, das am Dienstag veröffentlicht wurde, ist ein kurzer Auszug aus diesem spannenden Gespräch und die Stellungnahme von Katrin Huß zu sehen, was danach beim mdr-Rotfunk los war:

In Redaktionssitzungen geriet sie unter scharfen Beschuss der politisch korrekten Zensurwächter, sie hätte die Ausführungen von Maaz „im Sinne des mdr“ unterbrechen sollen. Obwohl der Sender von positiven Mails der Zuschauer geradezu überschüttet wurde, verlangten die linksgestörten Redaktionsmitglieder bis hinauf zum Chefredakteur ein mdr-konformes Verhalten, da sie als Moderatorin schließlich für die Aussagen ihrer Gäste „verantwortlich“ sei. Betreutes Fernsehen in Reinform.

Das trug die charakterstarke Journalistin, die im Verlauf ihrer Arbeit beim mdr rund 2000 Gäste aus allen Lebensbereichen interviewt hatte, nicht mit. Sie kündigte ein halbes Jahr nach dem Dressurversuch, zog sich zunächst aus der Öffentlichkeit zurück und schrieb ein Buch, das seit September veröffentlicht ist: „Die traut sich was! Geschichten aus dem Leben einer Fernsehjournalistin“.

Darin dürften mit Sicherheit nicht nur tiefe Einblicke in die dunkle Zensur-Welt der linken GEZ-Medien zu erfahren sein, sondern auch andere hochinteressante Aspekte aus dem Leben einer mutigen Frau, die als Reporterin die Welt bereiste, den Kilimandscharo in Afrika bestieg, ein Himalaya-Abenteuer erlebte, einen langen Weg zum Mount Everest in Nepal absolvierte und am Marathonlauf in New York teilnahm.

Katrin Huß ist eine vorbildliche Schwimmerin gegen den Strom, eine mutige Verfechterin der Meinungsfreiheit und eine Zeitzeugin der linksgesteuerten Propaganda in den GEZ-Medien. Hier ihr komplettes einstündiges Gespräch mit NouViso Talk und die halbstündige mdr-Originalsendung mit Hans-Joachim Maaz vom 26. Januar 2016.


Michael Stürzenberger
Michael Stürzenberger

PI-NEWS-Autor Michael Stürzenberger arbeitete als Journalist u.a. für das Bayern Journal, dessen Chef Ralph Burkei beim islamischen Terroranschlag in Mumbai starb. 2003/2004 war er Pressesprecher der CSU München bei der Franz Josef Strauß-Tochter Monika Hohlmeier und von 2014 bis 2016 Bundesvorsitzender der Partei „Die Freiheit“. Seine fundamentale Islamkritik muss er seit 2013 in vielen Prozessen vor Gericht verteidigen. Unterstützung hierfür ist über diese Bankverbindung möglich: Michael Stürzenberger, IBAN: CZ5406000000000216176056, BIC: AGBACZPP. Oder bei Patreon.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

110 KOMMENTARE

  1. Solche Frauen braucht das Land!

    „Katrin Huß ist eine vorbildliche Schwimmerin gegen den Strom,….“

    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom! …… und die stinken nach kurzer Zeit gottserbärmlich!

  2. „21-Jähriger unter dringendem Verdacht

    Hier klappt es mit der Globalisierung schon vorzüglich!

    .

    „Prostituierte in Paris erschossen – Festnahme in Paderborn

    Ein im ostwestfälischen Paderborn festgenommener 21-Jähriger steht unter dringendem Verdacht, in Paris eine Prostituierte erschossen zu haben. Der mutmaßliche Täter wurde Ende November in einer Asylbewerberunterkunft festgenommen, wie die Generalstaatsanwaltschaft Hamm und die Polizei am Mittwoch mitteilten.

    Dem Ägypter werde Totschlag sowie bandenmäßiger Diebstahl vorgeworfen. Er soll einer Bande angehören, die über Monate hinweg das spätere Todesopfer und weitere transsexuelle Prostituierte bestohlen habe. Die Prostituierte wurde im August im Bereich des Parks «Bois des Boulogne» erschossen. Die Generalstaatsanwaltschaft will nun einen Auslieferungshaftbefehl an Frankreich erwirken.“.

    https://www.focus.de/panorama/welt/21-jaehriger-unter-dringendem-verdacht-prostituierte-in-paris-erschossen-festnahme-in-paderborn_id_10026368.html

  3. Bestätigt nur , daß wir nicht nur auf dem Weg , sondern schon mitten
    in der DDR 2.0 sind . Linker Meinungsterror für alle Andersdenkenden allerorten .

    Da muß mal richtig aufgeräumt werden mit diesen linksideologisch verbohrten Fanatiker/n/innen . – Und dann mit unseren GEZ-Gebühren total überzogene Gehälter und Pensionen beziehen . –

    Weg mit dieser Zwangsgebühr , weg mit diesem Journalistengeschmeiß und alle Positionen neu besetzen , ab dem Pförtner aufwärts !

  4. Bis 1990 gab es einen TV-Clown, der hieß „Sudelede“, den buchte man im Osten unter Komiker ab, wie zeitgleich Alfred Tetzlaf im Westen.
    Über diesen Vogel hat sogar die Masse der SED-Genossen abgelacht…..

    Jetzt kann man über 90% unter Clown, oder Medienhure abbuchen und das Schlimme ist, die Masse des Volkes (80%) glaubt diesen Gestalten auch noch und macht bei den Wahlen das Kreuz an die gewünschte Stelle……….

    Frustrierend!

  5. Es ist gut, dass es freie und unabhängige Medien im Internet gibt. Aber trotzdem ist es nötig, dass wir auch einen einzigen vernünftigen Fernsehsender haben, der die breite Masse erreicht.
    Dann regelt der Markt den Rest.
    Vielleicht finden sich ja Sympathisanten der AfD mit entsprechenden Knowhow und entsprechenden Mitteln, die so etwas aufziehen.

  6. Immer wieder schaltete sie sich in den politischen Diskurs ein, indem sie Unwahrheiten verbreitet und Verschwörungstheorien anheizt. So teilt Steinbach etwa Roland Tichys Behauptung, dass Kanzlerin Angela Merkel und Bundesinnenminister Horst Seehofer mit Hilfe des UN-Migrationspakts „heimlich“ und „in trauter Einigkeit“ für die „Ausweitung der Zuwanderung“ „basteln“ und damit angeblich Wähler „irreführen“. Dass der Pakt seit 2016 verhandelt wird und der Bundestag – also die Volksvertreter – seitdem darüber immer wieder informiert wurde, unterschlägt Steinbach ebenso wie Tichy.
    https://www.focus.de/politik/deutschland/desiderius-erasmus-stiftung-mit-afd-kaderschmiede-wie-ex-cdu-frau-steinbach-fuer-rechten-nachwuchs-sorgt_id_10026256.html
    Schon jetzt formiert sich dagegen Widerstand. In einem Schreiben an das von Seehofer geführte Innenministerium, forderten sie Unterzeichner dazu auf, die DES überprüfen zu lassen. Es sei dringend notwendig, die Auseinandersetzung der Stiftung mit Nationalsozialismus und Erinnerungskultur zu untersuchen, heißt es in dem Papier, das der Direktor der Bildungsstätte Anne Frank in Frankfurt initiiert hatte.

    Desweiteren, schwebt ja auch noch das „Dublin IV Damoklesschwert“ über uns …
    https://www.focus.de/politik/ausland/sieben-vorhaben-worueber-die-eu-innenminister-beim-thema-asyl-verhandeln_id_10021263.html
    Außerdem, das Vorhaben die nicht verpflichtenden Verpflichtungen des UM Migrations impacts, schnell in EU „Recht“ umzusetzen …
    „Schaffung eines ständigen Neuansiedlungsrahmens der EU: So sollen legale und sichere Wege in die EU geboten werden, um irreguläre Einreisen zu reduzieren. Außerdem sollen Drittstaaten unterstützt werden, die eine große Zahl von Personen aufnehmen, die internationalen Schutz benötigen“

  7. Goldener Reiter 5. Dezember 2018 at 13:52

    „Wir haben Krieg!“

    stimmt, nur die meisten deutschen haben es noch nicht gemerkt.

  8. Marie-Belen 5. Dezember 2018 at 13:50
    „21-Jähriger unter dringendem Verdacht

    Hier klappt es mit der Globalisierung schon vorzüglich!

    .

    „Prostituierte in Paris erschossen – Festnahme in Paderborn

    Ein im ostwestfälischen Paderborn festgenommener 21-Jähriger steht unter dringendem Verdacht, in Paris eine Prostituierte erschossen zu haben. Der mutmaßliche Täter wurde Ende November in einer Asylbewerberunterkunft festgenommen, wie die Generalstaatsanwaltschaft Hamm und die Polizei am Mittwoch mitteilten.

    Dem Ägypter werde Totschlag sowie bandenmäßiger Diebstahl vorgeworfen. Er soll einer Bande angehören, die über Monate hinweg das spätere Todesopfer und weitere transsexuelle Prostituierte bestohlen habe. Die Prostituierte wurde im August im Bereich des Parks «Bois des Boulogne» erschossen. Die Generalstaatsanwaltschaft will nun einen Auslieferungshaftbefehl an Frankreich erwirken.“.

    https://www.focus.de/panorama/welt/21-jaehriger-unter-dringendem-verdacht-prostituierte-in-paris-erschossen-festnahme-in-paderborn_id_10026368.html

    Angesichts solcher Taten ist zu befürworten, dass die SED-Regierung Thüringens unbedingt das Waffengesetz verschärfen will.

  9. Irgendwann in den nächsten Jahren wird die gesellschaftliche Grundfrage kommen „Hast Du damals bei dem ganzen Irrsinn mitgemacht?“.
    Katrin Huß nicht und sie kann es dann stolz belegen.

  10. Vier Kinder™ überfallen eine 80 Jahre alte Seniorin in Essen

    Das Quartett™ sprach die Passantin gegen 18.45 Uhr auf der Fünfhandbank an. Ein Junge schubste die ältere Dame zu Boden und wollte ihr die Handtasche entreißen. Das Opfer wehrte sich nach Kräften und rief laut um Hilfe. Die Kinder™ ließen von der Frau ab und flüchteten ohne Beute.

    https://www.nrz.de/staedte/essen/vier-kinder-ueberfallen-80-jahre-alte-seniorin-in-essen-kray-id215939449.html

    Anmerkung: Was das für „Kinder“ sind, ist schon klar….

  11. @ Freya- 5. Dezember 2018 at 14:06

    Das ist die vielfältige Kultur in NRW. Wenn dir das nicht paßt, zieh einfach in den Osten.

  12. Freya- 5. Dezember 2018 at 14:06

    Hat Giffey sich schon erkundigt, ob die Kinder aus einer völkischen Familie stammen; d.h. ob sie Zöpfe tragen ein Scheitel haben, ein Kleidchen, vielleicht sogar Lederhosen tragen?

  13. Hans-Joachim Maaz

    Diagnose gestellt: Merkel leidet an Narzissmus mit fortschreitender Depression

    Das Gerücht, dass die mächtigste Frau der Welt an Alkoholismus leidet und geistesgestört ist, geht schon lange Zeit um. Man kann natürlich nicht nach Gerüchten urteilen. Nur feststehende Tatsachen sind von Bedeutung und diese sind vorhanden. So hat die Erklärung der berühmten Psychiater und Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz im vorigen Jahr ein großes Aufsehen erregt. Er sagte, dass die „narzisstische Grundproblematik“ bei Merkel zu einer wachsenden Gefahr für Deutschland geworden sei.

    Ihr Verhalten sei vollkommen irrational und werde immer trotziger. „Das Verhalten von Frau Merkel ist gefährlich, denn es trägt sehr dazu bei, dass sich die Gesellschaft spaltet, weil sie auf Positionen beharrt, die eine wachsende Zahl der Bürger nicht mehr akzeptiert“, so Maaz.

    Es sei betont, dass Hans-Joachim Maaz nicht der einzige Psychiater ist, der versucht, deutsche Bürger vor einer zunehmenden Gefahr zu warnen. Früher haben die Experten der Universität Bayreuth ihr Gutachten erstattet. Und vor kurzem hat der Professor für Medizin Dr. Wolfgang Sperling seinen Artikel mit dem Titel „Merkel: Von Narzissmus zur Depression“ veröffentlicht. Dr. Sperling beschäftigt sich mit dem Problem des Alkoholismus unter Politikerinnen. Wie jeder hochqualifizierte Psychiater sieht Wolfgang Sperling Persönlichkeitspathologien bei Kanzlerin Merkel. Hier ist ein Auszug aus der Analyse von Dr. Sperling:

    „Die katastrophalen Ergebnisse ihrer Politik der offenen Türen, bei derer Durchführung Merkel als richtige Narzisstin Derealisation und Anosognosie demonstrierte, haben zur Depression geführt, die in solchen Fällen zu erwarten ist. Die pathologische Unfähigkeit, ihre Fehler einzusehen, zwingt Frau Merkel, sich wie früher durch die Übertreibung eigener Wichtigkeit und durch die Beschuldigung der anderen ihrer eigenen Fehler zu behaupten.

    Aus dem oben Gesagten geht objektiv hervor, dass die Bundeskanzlerin an mehreren fortschreitenden Persönlichkeitsstörungen leidet. In diesem Zusammenhang ist es empfehlenswert, das Problem nicht zu vermeiden, sondern es zuzugeben. Man muss nicht vergessen, dass ein Narziss in einer Depression wie jeder Patient mit psychischer Störung sehr gefährlich ist. Und ein depressiver Narziss, der an der Macht ist, ist doppelt gefährlich.“

    https://homment.com/Merkel-leidet-an-Narzissmus-mit-fortschreitender-Depression

  14. Pedo Muhammad 5. Dezember 2018 at 14:00

    Goldener Reiter
    5. Dezember 2018 at 13:52

    „Wir haben Krieg!“ seit 1400 Jahren quran.com/4/74-76
    —–
    Deutsche gegen Deutsche und bald ALLE GEGEN ALLE!

  15. @ Marie-Belen 5. Dezember 2018 at 14:11
    Freya- 5. Dezember 2018 at 14:06

    Hat Giffey sich schon erkundigt, ob die Kinder aus einer völkischen Familie stammen; d.h. ob sie Zöpfe tragen ein Scheitel haben, ein Kleidchen, vielleicht sogar Lederhosen tragen?

    Ach i wo das wäre doch politsich inkorrekt.

  16. Die BRD ist wie einst die DDR dabei sich selbst zu zerstören.

    Dank Merkel wird die BRD wird auf dem Misthaufen der Geschichte landen

    Das Verhalten während der MDR-Redaktionssitzung zeigt uns, dass das deutsche Volk wie einst in der DDR komplett durch einen tiefen und breiten Graben gespalten ist. Die kleinere Gruppe völlig fanatischer Willkommens“kultur“-/Merkel-BRD-Regime-Anhänger behält die Masse der Deutschen durch Androhung von schweren Konsequenzen (Berufsverbot, Auftrags-/Kontenkündigung usw.) bis hin zur Gewalt durch die Antifa unter Kontrolle, so dass die Macht der Merkel und die tödliche Willkommens“volkszuizid““kultur“ nicht gefährdet wird. Kennen wir ja alles aus der DDR-Geschichte, hat dem DDR-Regime langfristig aber nichts genutzt.

    Wie wir in Frankreich sehen geht es nur so lange gut wie die Masse finanziell versorgt werden kann. In Frankreich wird das Volk aber schon dermaßen ausgebeutet, so dass ihm jetzt der Kragen platzt, den Deutschen geht es leider immer noch zu gut. Wenn es den Franzosen (hoffentlich) gelingt den politischen Merkel-Loverboy Macron zu stürzen ist auch Merkel Geschichte. Denn Macron ist der letzte Verbündete der Merkel.

  17. unglaublich, was in diesem Land abgeht!
    und keiner merkt es!
    jetzt kann ich nachvollziehen,
    wie es in der braunen Diktatur begonnen haben muss!

  18. @ Marie-Belen 5. Dezember 2018 at 13:50
    („21-Jähriger unter dringendem Verdacht
    Prostituierte in Paris erschossen – Festnahme in Paderborn“)
    =========
    Schon wieder Ägypter! War nicht erst der Mord an dem Argentinier nicht auch von einem Ägypter ausgeführt ?!?
    Morden und meucheln die Moslems jetzt nicht nur im Tagestakt sondern ab jetzt schon im Stundentakt ???
    Wenn ich lese, dass Transsexuelle Prostituierte von diesem Abschaum aus Ägypten über Monate hinweg bestohlen wurden… – zeigt dies einmal mehr dass der Islam / Koran, der den Hass und Zerstörung und den indirekten Mordauftrag gegen Transsexuelle lehrt, hier wieder einmal traurige „Früchte“ brachte.
    Ich verweise auf die STEINIGUNG der beiden Transsexuellen (in Dortmund) letztes Jahr durch mehrere Moslems!

  19. Sehr gut recherchiert Michael, tolle Frau ❗ 😎
    Ja, die Staats-Lügen-Medien demaskieren sich selber.
    Was die Frau gemacht hat sollte eigentlich normal sein 😕
    EU-Grenzen kontrollieren, 1 Kind-Politik für Afrika mit Anhang ❗ 😎

  20. Freya- 5. Dezember 2018 at 14:11

    Hans-Joachim Maaz
    Diagnose gestellt: Merkel leidet an Narzissmus mit fortschreitender Depression

    Derealisation: Als Derealisation oder besser Derealisationserleben wird eine zeitweilige oder dauerhafte abnorme oder verfremdete Wahrnehmung der Umwelt bezeichnet.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Derealisation

    Anosognosie: Der Begriff hat sich inzwischen auch durchgesetzt, um den Mangel an Einsicht unter Psychose leidender Menschen zu kennzeichnen, dass sie unter der diagnostizierten psychischen Krankheit überhaupt leiden.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Anosognosie

    Und so was regiert Deutschland.

  21. köstlich.

    „Macron hatte seine geplante Ökosteuer auf Benzin und Diesel auf Druck der Straße vorerst zurückgenommen und den teils gewaltsamen Protesten den „Gelbwesten“ damit nachgegeben. Geplant ist, die Anhebung der Steuer um sechs Monate zu verschieben.
    Dies kommentierte der US-Präsident so: „Ich bin froh, dass mein Freund Emmanuel Macron und die Demonstranten in Paris zu derselben Schlussfolgerung gekommen sind wie ich vor zwei Jahren“, schrieb er auf Twitter.“

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/gelbwesten-proteste-in-frankreich-fieser-trump-tweet-gegen-macron-58837820.bild.html

  22. @ Marie-Belen 5. Dezember 2018 at 13:50

    Mit Foto des Opfers!

    TRANSSEXUELLE VANESA C. HATTE SECHS KUGELN IM KÖRPER
    Prostituierte in Paris getötet: Festnahme in Paderborn

    Mann (21) in Flüchtlingsheim gefasst

    Mahmoud K. soll einer Bande angehören, die über Monate hinweg das spätere Todesopfer bestohlen haben soll. Laut Zeugen soll er Vanesa C. getötet haben.

    Die transsexuelle Prostituierte Vanesa C. aus Peru arbeitete seit Jahren auf dem Pariser Strich im Bereich des Parks „Bois des Boulogne“. Dort stehen Kleintransporter, die als Schlafzimmer für die Freier fungieren.

    Laut französischer Polizei soll Vanesa C. sechs Kugeln im Körper gehabt haben und zwei Messerstiche. Nicht das einzige Opfer am Bois de Boulogne: In den letzten Jahren wurden dort eine Dutzend Prostituierte getötet.

    Oberstaatsanwalt Tim Engel: „ Das Auslieferungsverfahren an Frankreich läuft. Es kann aber bis zu drei Monaten dauern. “

    https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/festnahme-in-paderborn-prostituierte-in-paris-erschossen-58842242.bild.html

  23. @Goldener Reiter
    5. Dezember 2018 at 14:15

    Pedo Muhammad 5. Dezember 2018 at 14:00

    Goldener Reiter
    5. Dezember 2018 at 13:52

    „Wir haben Krieg!“ seit 1400 Jahren quran.com/4/74-76
    —–
    Deutsche gegen Deutsche und bald ALLE GEGEN ALLE!

    *****

    Bingo! 🙂

    … weit KEINER den Mumm hat (auch nicht die AfD), den Feind zu benennen -> allah 40/2, quran.com/3/141 … durch fromme Muslime 8/17, 8/39, 9/29

  24. Diese Journalistin ist mir schon früher mit ihrer angenehmen, unaufgesetzten Art aufgefallen. Eine natürliche, sympathische und intelligente Lady mit Charakter. Sowas beim GEZ-Funk?
    Mit objektiven Journalisten und neutralen Mitarbeitern kann Merkels Propaganda nichts anfangen. Da telefoniert dann eine fette Schranze mit der untergebenen – und die gibt ihren Frust dann weiter. Der Rest hält dazu das Maul, um den Job oder die Lohnerhöhung nicht zu verlieren.
    Es werden Zeiten kommen, da wird niemand von diesem destruktiven System profitiert haben wollen.
    Doch man wird sich trotzdem an die Täter und all die netten Mitläufer erinnern.
    Frau Huß hat rechtzeitig Charakter bewiesen und den Absprung geschafft. Eine Seltenheit – leider.

  25. @Goldener Reiter
    14:15
    … bald ALLE GEGEN ALLE!

    ***

    Tolerant 40/2, „Allah hat ihre Herzen und ihr Gehör versiegelt, über ihrem Augenlicht befindet sich eine Hülle. Für sie 98/6 wird es gewaltige Strafe 5/33 -> 4/56 geben.“ legacy.quran.com/2/7-10

  26. Freya- 5. Dezember 2018 at 14:31

    Die gehätschelten „neuen Deutschen“ haben ganz entschieden etwas gegen sexuelle Vielfalt.

  27. Die gesamte Medienberichterstattung ist in Deutschland auf dem gleichen Niveau.
    Es ist wie die NZZ,aus der Schweiz schon richtig Kund tat,
    „Wer die Wahrheit erfahren will und sich im Ausland über die Verhältnisse
    informieren will,lebt entweder in Nordkorea oder Deutschland!“
    Es stimmt, und so tief ist diese angebliche deutsche Demokratie gesunken..
    Man kann nur noch mit Ekel, die angeblichen Nachrichten ,in Wort und Schrift,verfolgen.
    Also entweder die GEZ gemästeten Zwangsgerbührensender rund um das Kleber Universum
    oder die Lügenpresse,die sich als Gralshüter der Migration versteht.
    Wie heisst das so schön, eine Entscheidung zwischen Typhus und Cholera…

  28. aha…

    „Das liege an der Sozialisation, dem kulturellen Hintergrund und einem bestimmten Bild von Männlichkeit. Man müsse dieses Problem benennen können, „ohne gleich eins mit der Islamophobiekeule übergezogen zu bekommen“.
    Schröder wandte sich zudem gegen die Flüchtlingspolitik der CDU. „Wir müssen innenpolitisch alle Vorkehrungen treffen, dass sich so ein Kontrollverlust an der Grenze nicht wiederholt.“ Beim „nächsten Mal“ müsse der Staat Flüchtlinge abweisen.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article185029368/Kristina-Schroeder-sieht-Integrationsprobleme-bei-muslimischen-Maennern.html

  29. Marie-Belen 5. Dezember 2018 at 13:50

    Dem Ägypter werde Totschlag sowie bandenmäßiger Diebstahl vorgeworfen. Er soll einer Bande angehören, die über Monate hinweg das spätere Todesopfer und weitere transsexuelle Prostituierte bestohlen habe. Die Prostituierte wurde im August im Bereich des Parks «Bois des Boulogne» erschossen.

    Diese arabischen Mordbrenner, die als „Flüchtlinge“ Europa stürmen, überziehen Europa inzwischen flächendeckend mit Tod, Raub und Gewalt, laut Mo und seiner lustigen Raubmörderbande islamischen Kernkompetenzen. Hatten wir zwar schon, paßt hier aber zu den Banden:

    Neun Araber, alle unter 30, angeführt von einem „Brüdah“-Paar, die in Malmö auf dem „Flüchtlings“- und Asylschmarotzerticket hausen, ziehen nach Malaga und arbeiten da als Mörderbande, nennen sich „Los Suecos“ („Die Schweden“). Jetzt verhaftet. Auf ihr Konto gehen zehn Morde in Schweden und sechs an der Costa del Sol. Deutsche Presse: „Schwedische Killerbande“ festgenommen.

    https://www.n-tv.de/panorama/Spanien-hebt-schwedische-Killerbande-aus-article20749394.html

    Wer Spanisch kann, bekommt hier ausführlich alle Details:

    https://elpais.com/politica/2018/11/30/actualidad/1543561249_276212.html

    Dieses benennen nach dem Land, in dem sie gerade schmarotzen, hat bei Mohammedanern Tradition: Alle Jihadis, die irgendwo im weltweiten Jihad in Islamien auftauchen, bennennen sich nach ihren Wirtsländern, z.B. „Ahmad al-Almani“ (Ahmad der Deutsche) „Mohammed al-Injiliza“ (Mo der Engländer), „Oussane al-Faransi“ (Oussane der Franzose).

  30. @ MICHAEL STÜRZENBERGER |
    Katrin Huß, seit 1995 als Moderatorin beim WDR
    ……………………

    Mensch Leute, gebt euch doch mal etwas Mühe bei sowas. Seit wann war denn Katrin Huß beim WDR; Gotte behüte. Mitteldeutscher Rundfunk. Wir sind Ossis, alles klar; wir haben mit Köln, Wallrafplatz (WDR) nichts zu tun!

  31. Januar 2016
    Es war einmal … und so ist es auch noch heute! Jeder Mensch, der noch selbst denken kann, sieht an dem, was berichtet, was unterdrückt und was gefälscht wird, dass unsere Medien offenbar von der Politik gesteuert sein müssen. Pressefreiheit und Demokratie? Fehlanzeige! Es herrscht bereutes Denken und Merkels Zentralkomitee. DDR 3.0 eben!

  32. Freya- 5. Dezember 2018 at 13:43

    (…) Es läuft in Leipzig – Bluttat in Waffenverbotszone: Syrer niedergestochen. Seit einem Monat existiert rund um die Eisenbahnstraße eine Waffenverbotszone.

    * * * * *

    Huch!

    Wenn wir eine Messer-Kriminalität senken wollen,
    schaffen wir eine Waffenverbots-Zone!

    Und wer Vergewaltigungen durch zugereiste Kulturfremde vermeiden will,
    schickt sie zum Sexualkunde-Unterricht!

    Dies alles erinnert an Pippi Langstrumpf im Taka-Tuka-Land:
    Ich mach mir die Welt wie sie mir gefällt.
    https://www.youtube.com/watch?v=Qw7s1nMO4yA

    So einfach funktioniert das friedliche Zusammenleben.
    Man muss nur wollen! Dann schaffen wir das!

  33. Frau HUß hat ihre Schuld nicht eingesehen!
    Für ehrliche Menschen ist solch eine Fernseharbeit nicht auszuhalten!
    Viel Glück für Katrin Huß!

    WILLKOMMEN im EVA HERMAN CLUB!
    „Es ist Zeit für einen Aufstand der Anständigen!“

  34. Katrin Huß sollte sich mit Eva Herman zusammentun. Wären dann zwei Ehemalige, die den Durchblick haben.

  35. Hut ab, vor Katrin Huß! Auch dafür, daß sie sich nicht verbiegen ließ.
    Dieses Beispiel zeigt einmal mehr, wie es um die angebliche „Unabhängigkeit“ der Medien bestellt ist.
    Es ist wie kurz vor dem Untergang der DDR: „Die Partei, die Partei, die hat immer Recht…“
    Ich hätte nicht gedacht, 30 Jahre später noch einmal das gleiche Szenario erleben zu müssen.

  36. Mir ist auch gerade Frau Herman eingefallen. Eine der wenigen Journalisten/innen, welche den Mut gehabt haben, sich von dem medialen Unrechtssystem zu verabschieden.
    Sämtliche Systemmedien sind in Deutschland gleich geschaltet. Sie sind die stärkste Waffe der NWO-Verbrecher.

  37. Dafür haben sie jetzt die Hilfskommunisten Imhof und Kindermann . Die unterbinden sofort im Sinne des DDR Fernsehens jede kritische Stimme . Damit sind auch der „Presserat“ und die Stasi Kahane endlich zufrieden .

  38. @ sauer11mann 5. Dezember 2018 at 14:17
    Daumen hoch! Chapeau! 🙂
    GENAU; so hat es begonnen! 🙁

  39. Selberdenker 5. Dezember 2018 at 14:35
    Da telefoniert dann eine fette Schranze mit der untergebenen – und die gibt ihren Frust dann weiter. Der Rest hält dazu das Maul, um den Job oder die Lohnerhöhung nicht zu verlieren.
    ——
    Stimmt! Klingt jetzt voll diskriminierend und voll NAZI, aber des Betriebsfriedens willens sollten Frauen in Führungspositionen nichts zu suchen haben. Statt in Hosenanzügen und ihren (Monats)frust an Männern austragend, sollten sie sich wieder in Röcken um Kinder und Haushalt kümmern.

  40. die Frau Huß ist eine richtig Hübsche, ich mag ihren leicht sächselnden Akzent … sie hat auch damals immer „mdr um 4“ oder sowas in der Richtung gemacht.. irgendwann war sie dann mal nicht mehr zu sehen … das Interview wird wohl der Grund dafür gewesen sein

  41. @ MICHAEL STÜRZENBERGER

    Sie kündigte ein halbes nach dem Dressurversuch,
    ?

    Hallo Michael in dem Halbsatz fehlt was!!!

  42. Jeder, ob ehemals Ost oder West, kann doch die spürbare greifbare Gleichschaltung für sozialistische Staatsapperatschnikpropaganda der Medien merken. Niemand der in OstWestZeiten lebte wird behaupten können, die derzeitige meidenlandschaft gleiche nicht EIN zu Eins dem DDR MedienStaasikartell – viele finden es sogar noch weit schlimmer. Was ist mit den einstigen Oppositionellen los? Wo sind die hunderttausenden Jubler an einer eingestürzten Mauer hin, das sie alle das tägliche neu erstandene 3. deutsche sozialistische Reich nicht aktiv zurück zu demokratischen Zuständen zwingen? Vollkommen gewaltlos habt Ihr die Straßen gefüllt und diese grausigen Komsomolzen in Betrieben, Medien, Behörden und Vereinen aus ihren Bonzensesseln gejagt und heute? Müssen erst wieder 40 jahre zerfallene graue tote plattgemachte Straßenzüge von der Existenz der gleicheren Sozialisten künden, reicht der tägliche Wahnsinn noch nicht aus? So schlimm wie die täglichen meldungen selbst der staatlichen Lügenmedienindustrie war es doch wirklich nicht einmal zu Zonenzeiten!

  43. HavemannmitMerkelBesuch 5. Dezember 2018 at 16:12
    Was ist mit den einstigen Oppositionellen los?
    —–
    Die ehemaligen Kirchen- und B90grünen Heinis sind jetzt in privilegierten Positionen unterwegs wie damals Krenz, Golodkowski, Wolf und Co. – machen ganze Arbeit GEGEN das Volk.

  44. Naja, betreutes Denken setzt betreuten Dschurnalismus geradezu zwingend voraus.

    Respekt, Frau Huss!

  45. Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Katrin Huß, seit 1995 als Moderatorin beim WDR, führte im Januar 2016 ein Interview mit dem ➡ Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz, der sich dabei kritisch über den unkontrollierten Zustrom an „Flüchtlingen“ äußerte. Im Video oben, das am Dienstag veröffentlicht wurde, ist ein kurzer Auszug aus diesem spannenden Gespräch und die Stellungnahme von Katrin Huß zu sehen, was danach beim mdr-Rotfunk los war …

    Hans-Joachim Maaz, der Mann ist Top: Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz: „Angela Merkel handelt vollkommen irrational“

    Herr Maaz, Sie haben im Oktober davon gesprochen, dass Angela Merkel „von allen guten Geistern verlassen“ sei. Die Flüchtlingskrise und die Kritik an Merkels Politik haben sich seitdem extrem zugespitzt. Wie lautet Ihr Urteil heute?

    Hans-Joachim Maaz: Mittlerweile ist es noch deutlich schlimmer geworden. Ich würde ihr Verhalten als vollkommen irrational bezeichnen, weil sie die realen Schwierigkeiten in Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise nicht zur Kenntnis nimmt.

    Die Überforderung der Behörden, die Isolierung in Europa, die Spaltung der Gesellschaft, die Kritik aus der eigenen Partei – all das scheint sie nicht zu kümmern. Sie beharrt auf ihrem Standpunkt. Ihr Verhalten wird immer trotziger. Wie Merkel sich derzeit verhält – irrational und nicht einsichtig – lässt befürchten, dass sie den Bezug zur Realität verloren hat.

    Wie erklären Sie sich das?

    Merkel ist der Prototyp eines Menschen der hochgelobt und hochgepusht wurde. Gleichzeitig gibt es bei ihr eine narzisstische Grundproblematik …

  46. Freidenker hat es schon 15.29 Uhr geschrieben. Irgendwann kommt die Zeit. Dann brauchen wir gute Leute zum Neuanfang.

  47. Alles sofort sichern!
    Es wäre nicht überraschend, wenn die Videos morgen alle wegen „Copyright-Verstößen“ gesperrt wären!

  48. Bravo! An Katrin Huß sollten sich sogenannte Journalisten der GEZ Qualitäts MS Medien ein Beispiel nehmen. Aber Angst essen Seele auf! Und der gut bezahlte Job ist dann doch wichtiger als Wahrheit und Realität. Eine Schande für die Demokratie und alle Öffentlich Rechtlichen TV Sender.

    Der Gutmensch Gruppenzwang tut ein übriges, bloß nicht in die AfD Nazi Ecke gestellt werden. Selbst dem dümmsten TV Zuschauer fällt ja inzwischen auf das in unserer (Merkelschen) gesteuerten Medienlandschaft alles links aus dem Ruder läuft. Wird wohl Jahre dauern um diesen verhängnisvollen Kurs wieder zu begradigen.

  49. Heimatliebender 5. Dezember 2018 at 15:34
    Hut ab, vor Katrin Huß! Auch dafür, daß sie sich nicht verbiegen ließ.“
    ***************
    Ihre Geschichte ist trotzdem die eines braven Lämmchens, so wie sie uns den Ablauf schildert.
    Eigentlich sollte sie doch qua Beruf an selbständiges Denken gewohnt sein. So wie sie sich aber vor diversen Chefs verhalten hat ist mir ihre sanfte Tour unverständlich.
    Warum hat sie die Vorgesetzten nicht fertig gemacht, nachdem klar war, dass sie diese Meinungsmache nicht weiter mitmachen wird? Da hätten doch die Fetzen richtig fliegen können/sollen. So stelle ich mir das jedenfalls im vergleichbaren Fall zB. mit Frau Slomka vor.
    Frau Herrmann, übernehmen Sie!

  50. Reine-Nervensache 5. Dezember 2018 at 16:34
    Bravo! An Katrin Huß sollten sich sogenannte Journalisten der GEZ Qualitäts MS Medien ein Beispiel nehmen. “
    *************
    Nix bravo!
    Sie hat brav ihre Vertragszeit abgearbeitet und ist mit unguten Gefühlen weiter in den Job gegangen, anstatt mit Pauken und Trompeten die Brocken hinzuschmeißen. Aber es dauert halt bis man diverse Ungeheuerlichkeiten und Meinungsverbote erkannt hat!
    Lämmchen halt!

  51. Das große Experiment ist auch, zu sehen, wie lange sich das deutsche Volk demütigen, verdummen, versklaven, schikanieren und indoktrinieren lässt, bis es letztendlich total zerrieben und vernichtet wird.

  52. @ hhr 5. Dezember 2018 at 16:43

    Jeder leistet Widerstand nach seinem Wesen
    u. Vermögen. Es kann nicht jeder ein
    150%-iger Freiheitskämpfer sein.

  53. Der Mann hat keine strafbaren Äußerungen getätigt, nicht gehetzt, nicht gelogen, sondern seine Meinung und Einschätzung dargelegt.

    Dafür sind solche Sendungen auch da, die Frau Katrin Huß hat völlig richtig diesen Mann ausreden lassen, wenn ich diese anderen Zibben schon sehe, die jedem ins Wort fallen, der nicht Regierungspropaganda von sich gibt, dann wird mir schlecht. Und dies ist wieder ein Beweis, daß eine Hetzjagd in diesem Land auf die stattfindet, die nicht der Staatmeinung folgen. Das ist genau ein Vorgeschmack auf das, was durch den Migrationspakt dreht, ein gleichgeschaltetes Pressewesen bestehend aus Duckmäusern, das ist „DDR“ 2.0 Unter Joseph Göbbels hätte es kaum anders abgehen können. Heute wird man eben nicht mehr physisch seiner Existenz beraubt, dafür hat man ganz andere subtilere Methoden. Das haben so manche in der „DDR“ von Pieke auf gelernt und verinnerlicht. Wir im Westen haben geglaubt, die „DDR“ ist der Bundesrepublik Deutschland beigetreten. Offiziell ist es so, Voraussetzung war wohl, daß das System von Unterdrückung und Beeinflussung, Bespitzelung und Unfreiheit übernommen wurde.

  54. Freya :: Selbst Uli Gellermann der kein Psychologe/Analytiker ist , wußte damals schon 2015/16 in einem Interview das Merkel irre ist !

  55. Dieses Video belegt, dass der MDR offensichtlich mit alt-stalinistischen Methoden politisch gesteuert und geführt wird, Frau Huss erläutert in unten verlinktem Video das Gespräch mit ihrem Chef beim MDR und dies sollte

    PI-News sich ganz ganz genau anhören

    Der MDR Chef soll sich auf das Alter des Dr. Maaz bezogen und darauf hingewiesen haben, dass dieser ja schon um die 70 Jahre alt sei und man ihn, deshalb nicht mehr so ganz ernst nehmen könnte.

    Ich Frage mich an dieser Stelle wie der MDR-Chef dies einem Herrn Schäuble und anderen Ü70 angehörigen der Merkel Junta-Clique erklärt, für die er den Diener macht. 🙂 🙂 🙂

    Wollen wir mal nachbohren? 🙂 Altersrassismus beim MDR?

    Wie erklärt der MDR Chef seine Vorbehalte gegenüber Herrn Maaz, die sich einzig und alleine auf dessen Alter beziehen, den geistig völlig klaren und rüstigen Rentnern in Deutschland, die mit ihren Zwangsbeiträgen welche von der Rente abgezwackt werden, die Gehälter der roten Programmmacher beim MDR speisen.

    https://www.youtube.com/watch?v=losolhF4oX8

  56. Die Frau ist mutig, der Mann spricht das aus was gerade überall in Deutschland stattfindet, nämlich Fragmentierung der Gesellschaft, Verlust einer gemeinsamen Werteordnung durch Sharia Gesetze udn Koran die in Paralell- und Gegengesellschaften gelebt werden. Wer mit diesen Gegengesellschaften in Beziehung tritt, insbesondere im Privaten, bekommt sehr schnell zu spüren wie hart und grausam die Multi-Kulturelle gesellschaft ist.

    Im Kern gibt der gute Herr dr. Maaz das wieder, was ein Daniel Cohn Bendit schon bezüglich der Multi-Kulturellen Gesellschaft vor vielen Jahren voraus gesagt hat.


    Dass man Islam und Christentum unter dem Dach des Grundgesetzes zusammenführen kann, ist wahrscheinlich die größte Lebenslüge der Bundesrepublik Deutschland. Fast nirgendwo auf der Welt können Christentum und Islam in einem Land gemeinsam miteinander zurecht kommen.

  57. hhr 5. Dezember 2018 at 16:48
    Sie hat brav ihre Vertragszeit abgearbeitet und ist mit unguten Gefühlen weiter in den Job gegangen, anstatt mit Pauken und Trompeten die Brocken hinzuschmeißen … Lämmchen halt!
    ——-
    Das sehe ich auch so, die graue Spitzmaus war immer in der richtigen Fließrichtung unterwegs.

  58. Haremhab 5. Dezember 2018 at 14:03

    Dresdner Seenotretter „Mission Lifeline“ erhalten Menschenrechtspreis

    Habe ich das jetzt richtig verstanden?
    Da gibt es selbsternannte Seenotretter, die mit Menschenschleppern kooperieren, viele tausende Menschen dazu verleiten in seeuntaugliche Boote zu steigen, und das Risiko einzugehen dabei abzusaufen?
    Und für solche verantwortungslosen Idioten gibt es auch noch einen Menschenrechtspreis?

    Man stelle sich folgende Situation vor:
    An einer vielbefahrenen Autobahn steht jemand und verleitet Kinder dazu auf die andere Seite der Autobahn zu kommen, um dort einen Teddybär und ein Eis geschenkt zu bekommen.
    Ab und zu werden ein paar Kinder überfahren.
    Dank der Anleitung durch den Menschenfreund schaffen es die meisten lebend auf der anderen Seite anzukommen.
    Gibt es dafür auch einen Menschenrechtspreis?

  59. Obwohl meine Zeit heute ziemlich knapp ist, habe ich mir die komplette Stunde des NouViso Talks mit Katrin Huß, von der ich vorher gar nichts wusste, reingezogen und bin noch jetzt begeistert. Eine entzückende Person und Freidenkerin, die wohl einfach zu gut und kompetent war für den Staatsfunk und ihre Interviewpartner nicht besserwisserisch in die Enge getrieben hat. Und sie hat selbst, obwohl sie noch dem Laden angehörte, bemerkt, dass die Vorwürfe der Wut-, nein besser: Vernunftbürger durchaus ihre Berechtigung hatten bzw. haben. Eine tolle Frau mit Ausstrahlung und eine sehr gute Journalistin/Moderatorin. Würden Menschen wie sie – und nicht die verkniffen-bösartigen Slomkas – in den Öffentlich-Rechtlichen den Ton angeben, müsste man nicht ständig angewidert das TV-Gerät ausschalten, wenn einem immer und immer wieder die Indoktrinierungs-Programme auf die Backe gedrückt werden.

  60. Das alles passt mit dem Abstimmung im Bundestag zusammen. Sooo viele Enthaltungen sagt das die Leute unter Druck standen um es mal vorsichtig auszudrücken.

  61. Es muß „Katrin Huß, seit 1995 als Moderatorin beim MDR“ (und nicht WDR) heißen, Herr Stürzenberger !

  62. Babieca 5. Dezember 2018 at 15:08

    „Dieses benennen nach dem Land, in dem sie gerade schmarotzen, hat bei Mohammedanern Tradition“

    Bekannt seit Kara Ben Nemsi. Spaetestens.

  63. Links? Falsch! Wer diese Einwanderungspolitik für links hält, ist nicht besonders helle und hat nichts begriffen. Es geht um nichts anderes als um Profit. Das Lohndumping mittels Billigarbeitnehmer und die Plünderung des Sozialstaates mittels Herbeischaffung H4-alimentierter Konsumenten (bis zu 55 Mrd. € p.a. Mehrumsatz) zugunsten der Konzerne ist an Perfidie nicht zu übertreffen. Das ist nicht links sondern wirtschaftsliberal – also rechts. Die Medien nutzen lediglich links scheinende Narrative, um diese Sauerei zu legitimieren. Und Die Linke ist so dumm, und macht sich mit ihrer No-Borders-Agenda zum Handlanger des Kapitals. Nur wenige – wie Sarah Wagenknecht – haben das begriffen. Nachzulesen z.B. bei Norbert Häring – siehe Migrationsagenda „The Business Case of Migration“ WELTWIRTSCHAFTSFORUMS DAVOS.

    „Linke Parteien, die so etwas mittragen, sind dem Untergang geweiht und haben ihn verdient“ (Norbert Häring)

    „Das Schild der Humanität ist die beste, sicherste Decke der niederträchtigsten öffentlichen Gaunerei.“ (Johann Gottfried Seume)

  64. Mit diesem Beweisvideo kann man nun Juristisch die GEZwangsabgabe verweigern! Eindeutiger gehts nimmer und jeder Richter der das ablehnt,ist kriminell!!!!!!

  65. Obwohl der MDR noch einer der besseren Sender ist und auch aus dem Osten ! Wider die GEZ Kacke aus dem Westen !
    Sagt ein Wessi !

  66. Der Name Huß kommt aus dem Tschechischen und bedeutet „Gans“. Er trifft auf Frau Huß einerseits zu, andererseits nicht. Im Sinne von „dumme Gans“ trifft er absolut nicht zu! – Aber, wer sich mit Gänsen ein wenig auskennt, der weiß, daß diese Vögel sehr wehrhaft sind und auch ziemlich giftig werden können, wenn sie angegriffen werden. Das trifft auf Frau Huß durchaus zu. – Sie ist eine wehrhafte, kluge (und durchaus ansehnliche) Frau! – Ich habe schon einigermaßen gestandene Männer erlebt, die vor drei Gänsen die Flucht ergriffen! (Ich bin natürlich nicht abgehauen, weil ich weiß, wie man mit Gänsen umgeht.) – Aber zurück. – Daß der Name Huß aus dem Tschechischen kommt ist bei uns in Sachsen natürlich kein Zufall. Wir hatten – und haben – immer recht gute Beziehungen ins Böhmische (Teile Sachsens waren sogar böhmisch). Von Dresden aus ist Prag näher als Berlin – und dies nicht nur geographisch.
    Nun wird sich der eine oder andere fragen: Worauf will der Kerl eigentlich hinaus? – Ich sage es jetzt.
    Wir Sachsen (Obersachsen) sind eine gute Mischung aus Deutschen (vor allem Franken) und Slawen. Und von den Slawen haben wir unseren Widerstandsgeist geerbt. Frau Huß ist dafür auch ein Beispiel.

  67. Innerhalb der linken GEZ-Medien herrscht ein derartig extremer Formierungsdruck, dass man eine „ausgewogene Berichterstattung“ laut Rundfunk-Staatsvertrag vergessen kann.

    Die GEZ-Medien sind gescheitert
    Ihre Auflösung ist notwendig angesichts des Schadens, welchen sie angerichtet haben.

  68. Goldener Reiter 5. Dezember 2018 at 17:46

    Ich sehe das etwas anders. Ich bin kein Christ, aber ich bin trotzdem recht bibelfest. Wie heißt es dort: „Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein!“ (Johannes 8, 7). Will sagen – SCHAU IN DEN SPIEGEL! (damit meine ich natürlich nicht die abgehalfterte Papierfalterei)

  69. Mir ist ihr Verschwinden gar nicht aufgefallen. Und vom Warum habe ich bisher auch überhaupt nichts gehört.
    Respekt. Scharf fand ich sie ohnehin schon immer.

  70. Für mich war die wichtigste Aussage von der Moderatorin: „Meine vorbereiteten Fragen an den Gast wurden vorher der Redaktion vorgelegt und genehmigt.“
    Aha, alles vorher abgesprochen, ein abgekartetes Spiel.

  71. Leider, leider, leider !
    Ich werde das Buch des Herrn Psychiaters nicht kaufen.
    Der Mann irrt in zwei wesentlichen Punkten:

    1. Die Leute, die auf die Strasse gehen um gegen den
    Untergang Deutschlands zu protestieren, so echot auch er,
    tragen Hass und Ausgrenzung in ihren Herzen. Ich habe
    auf den Kundgebungen nur linke Chaoten mit Hass
    im Herzen erlebt!
    Die Bürger, die auf Pegida gehen,
    tragen Liebe und Zuwendung zu ihren eigenen Leuten
    in ihren Herzen!
    Sie leiden nicht an einem Gefühlsstau, wie die linken
    Deutschlandvernichter.

    2. Die angeblichen, so auch von Herrn Maaz so
    klassfizierten
    Rechtspopulisten sind einfach nur
    Recht-schaffene Leute!
    Der Herr Maaz, so alt, wie er ist, hat nicht
    begriffen, dass die
    als rechtsextrem hochgelobten Nazis, in
    Wirklichkeit eine linksextreme sozialistische
    Bewegung waren und sind, NASZIS,
    National-Sozialisten, noch links von der USPD damals.

    Schade, Herr Maaz hätte die Situation einer Lifesendung
    nutzen können und viel für Deutschland erreichen.

    et cerera: Linke NASZIS delendam !!

  72. sie hätte die Ausführungen von Maaz „im Sinne des mdr“ unterbrechen sollen
    ============================================
    Hab mich vor Lachen beinahe verp…… Das soll also Journalismus sein?
    Aufrechte Frau! Riesen Kompliment!

Comments are closed.