Nachdem Israel am Montag erneut aus dem Gaza-Streifen durch einen Raketenangriff der Hamas attackiert wurde, droht der Terrorgruppe jetzt ein heftiger Gegenschlag. Sieben Menschen wurden am frühen Morgen in der Ortschaft Mischmeret nordöstlich von Tel Aviv verletzt, als ein Haus von einer Rakete getroffen wurde (Video oben).

Das meldet die israelische Zeitung ‚Haaretz‘. Laut der Nachrichtenseite „Israelnationalnews“ und dem Twitter-Kanal „Israel Breaking“ wurden zwei Babys leicht verletzt und einige Menschen wegen Schocks behandelt.

Die israelische Armee bestätigte, dass sie einen Abschuss aus dem Gazastreifen festgestellt habe. In dem Gebiet nördlich von Tel Aviv sei zuvor ein Raketenalarm ausgelöst worden. Einwohner berichteten laut der Zeitung von Explosionen.

Ministerpräsident Benjamin Netanjahu, der nach einem Gespräch mit US-Präsident Donald Trump seinen Amerika-Besuch vorzeitig beendet, kündigte bereits eine „harte Reaktion“ an. In den letzten Stunden zog Israel einen starken Truppenverband an der Grenze zu Gaza zusammen.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

78 KOMMENTARE

  1. Die Reaktion Israels muss die Hamas An den Rand der Vernichtung führen, Weniger stachelt diese Verbrecherorganisation nur zu weiteren Terrorschlägen an.

  2. Ich hoffe, dass die (glorreichen) Israelischen Verteidigungskräfte dieses Terroristennest zwei Monate lang aus allen Rohren bombardieren und ein für alle Mal ausräuchern. Bis kein einziger Hamatist übrig bleibt oder Bock auf Terror hat.

  3. Ob es wohl eine Reaktion zu dem Raketenangriff der Hamas von der Bundesregierung geben wird?

    Oder doch eher eine Mißbilligung der „harten Reaktion“?

  4. Alles nur Fake-News !!!!!!!!!!!!! Propaganda !!!!!! Wasser auf die Mühlen der Rechten !!!!!!!!!!

    Islam ist Frieden !!!! Wird euch JEDER Muslim sagen (verkaufen) !!!!

  5. 😥 ❗ Man kann keine gute Entwicklung erkennen❗ 😥
    Das von Millionen, sich extrem vermehrenden Unproduktiven umgebene Land kann nur
    auf die eigene Stärke hoffen.
    Die missionierende Islam-Ideologie produziert extrem viele Dumme die meinen
    sie sind von Allah auserwählt. Hätten die Kameltreiber kein Öl wäre die Religions-Diktatur
    schon längst am Ende. Sie kaufen Waffen von den Kuffars um sich gegenseitig umzubringen,
    das Elend, der Krieg ist vorprogrammiert 😥
    Israel darf nicht zum Islam-Shithole werden, denn dann hätten die jetzt schon auf gepackten
    Koffern sitzenden nur mehr das Meer als Ziel … was so manche der Köterrasse gerne sehen würde. 😥

  6. Tja, dann darf man annehmen, dass die friedlichen Mohammedaner dem Beispiel der Ministerpräsidentin Neuseelands folgen werden und mit dem Tragen der Kippa und dem Schwenken von Davidsternfahnen ihre Solidarität mit den Israelis bekunden?

  7. Amos 25. März 2019 at 14:19

    Und wetten, dass die Rakete mit EUdSSR-EUros bezahlt worden ist?

  8. Wenn Israel einmarschiert hat der Nazi-mufti Husseini aber nicht Freude. Die Hamas verehr diesen Adolf-freund ja wie wahnsinig und recken ihm und Adolf zu ehren auch mal das Händchen im 30 Grad Winkel in die Höhe. Mehr muss über diese Spasten eigentlich nicht mehr gesagt werden. Höchstens noch den Israelis macht endlich mit euren Nachbarn kurzen Prozess. Noch ein einziges mal rein und dan erst wieder raus wenn die Ärsche in der Hölle schmoren. Die Welt wird zwar wieder Lästen, aber das macht sie ja so oder so Alerdings mit dem Unterschied das dan Ruhe ist im Süden.

  9. @Amos: Hundertpro. Sonst käme die nie bis in die Nordbereiche.

    Da braut sich was zusammen.

  10. Sogar die Briten, nicht bekannt für Nähe zu Israel und seinem Volk, sind empört. Unter den Verletzten findet man auch zwei britische Juden mit Doppelstaatsbürgerschaft.

  11. Den Gaza-Streifen ganz den Arabern zu überlassen war ein schwerer Fehler. Der kleine Finger ist nun ab, und dauernd schnibbeln die Palis an der Hand…

  12. @nicht die mama 25. März 2019 at 14:36
    Amos 25. März 2019 at 14:19

    Und wetten, dass die Rakete mit EUdSSR-EUros bezahlt worden ist?

    Wir sollten nicht vergessen, dass KGB-Putin einer der größten Feinde von Israel ist❗ 😥
    Auch wenn viele KGB-Putin Versteher hier kommentieren.

  13. OT

    Der „Mann“ ist noch nicht gefaßt, doch die SPD-HAZ vermutet, daß es sich um einen Deutschen handelt.

    .

    „Groß-Buchholz

    Mann bedroht Zehnjährige mit einer Waffe
    Eine zehn Jahre alte Schülerin ist am Freitagmorgen in Groß-Buchholz von einem Mann mit einer Schusswaffe bedroht worden. Nach Aussagen des Mädchens forderte er sie dazu auf, mit ihm hinter ein Gebäude zu kommen. Die Zehnjährige informierte ihre Mutter. Auch sie wurde von dem Mann mit der Waffe bedroht.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Gross-Buchholz-Mann-bedroht-Zehnjaehrige-mit-einer-Waffe

  14. Plünderungen wie im Bürgerkrieg

    .
    „In Bamberg

    Waren gestohlen, Glastür zerstört: 30 Jugendliche randalieren in Supermarkt

    30 Jugendliche haben am Samstagabend in einem Bamberger Supermarkt randaliert. Wie die Polizei mitteilte, stahlen einige Burschen der Gruppe zunächst Alkohol und andere Waren.
    „Dann sprangen sie gegen eine Glastür im Eingangsbereich und zerstörten diese“, hieß es. Ein Ladendetektiv hielt einen 15-Jährigen fest, bis die Polizei kam. Der Rest der Gruppe suchte das Weite.“

    https://www.focus.de/panorama/welt/bamberg-30-jugendliche-randalieren-in-supermarkt_id_10499883.html

  15. Amos 25. März 2019 at 14:19

    Wetten dass die Hamas-Rakete im Iran gebaut wurde …
    ________________________

    Oder in Deutschland…

  16. Irgendeine Haudrauf-Reaktion – genau darauf wartet die vereinte linke und islamische Propagenda. Womit sie vielleicht nicht rechnen ist, dass Israel die Drahtzieher schon im Visier hat. Die Brainbugs Yasin und 26 Tage später sein Nachfolger Rantisi wurden zu ihren 72 Jungfrauen geschickt.

  17. Pedo Muhammad 25. März 2019 at 14:59

    @Bin Berliner , 14:49

    [..]
    ________________________________

    Anspielung verstanden 🙂

  18. polizistendutzer37 25. März 2019 at 14:52

    [..]

    ———————————————————————–
    Relotius hoch 10? Ich meine des öfteren gelesen zu haben das der „Westen“ garkeine Journalisten da unten hatte.

    ________________________________

    Wäre zu vermuten…denn außer Billy Six, war wohl keiner unten.

  19. niemals Aufgeben 25. März 2019 at 14:41

    ?Wir sollten nicht vergessen, dass KGB-Putin einer der größten Feinde von Israel ist? ?
    Auch wenn viele KGB-Putin Versteher hier kommentieren.
    ———–
    Es stimmt nicht, daß Wladimir Putin einer der größten Feinde Israels ist. Dazu muß man nur seine Politik gegenüber Israel und auch gegenüber den Juden Rußlands verfolgen, um zu sehen, daß es nicht stimmt.

    Die wirklichen Feinde Israels sind alle diejenigen Staaten, die Juden- und Israel-hassende Muslime zu Hunderttausenden aufnehmen, und da steht Deutschland in „Europa“ an erster Stelle. Ein Blick auf die Abstimmungen gegen Israel in der UNO beweist, daß Deutschlands Regierung einer der größten Feinde Israels ist.

    Beispiel Tagesschau:
    https://www.tagesschau.de/ausland/isreal-raketenbeschuss-101.html
    Konflikt verschärft sich
    Der Konflikt zwischen Israel und der im Gazastreifen herrschenden Hamas hatte sich zuletzt wieder verschärft. Mitte März hatte es den ersten palästinensischen Raketenangriff auf Tel Aviv seit dem Gaza-Krieg 2014 gegeben. Die beiden Geschosse seien versehentlich aus dem Gazastreifen abgeschossen worden, hieß es von Seiten der Hamas. Israels Luftwaffe hatte nach dem Angriff rund 100 Ziele in dem Palästinensergebiet bombardiert.
    —-
    Nicht der Konflikt „verschärft sich“, sondern die Hamas verschärft den Konflikt. Die Tagesschau entfernt den Täter, die Hamas. Es ist auch kein Konflikt zwischen Israel und der Hamas, sondern zwischen dieser und Israel, und der ergibt sich aus der islamischen Lehre, die Wort für Wort im Hamas Covenant, vom 18.8.1988, artikuliert wird:

    Article Eleven:
    The Islamic Resistance Movement believes that the land of Palestine is an Islamic Waqf consecrated for future Muslim generations until Judgement Day. It, or any part of it, should not be squandered: it, or any part of it, should not be given up. Neither a single Arab country nor all Arab countries, neither any king or president, nor all the kings and presidents, neither any organization nor all of them, be they Palestinian or Arab, possess the right to do that. Palestine is an Islamic Waqf land consecrated for Muslim generations until Judgement Day. This being so, who could claim to have the right to represent Muslim generations till Judgement Day?

    Article Thirteen:
    Initiatives, and so-called peaceful solutions and international conferences, are in contradiction to the principles of the Islamic Resistance Movement. Abusing any part of Palestine is abuse directed against part of religion. Nationalism of the Islamic Resistance Movement is part of its religion. Its members have been fed on that. For the sake of hoisting the banner of Allah over their homeland they fight. “Allah will be prominent, but most people do not know.”
    https://www.jewishvirtuallibrary.org/hamas-covenant-full-text

    Kein noch so kleines Gebiet, das einst islamische beherrscht wurde, darf Ungläubigen überlassen werden, erst recht nicht den Juden, denen Allah „zürnt“.

    Dazu ist hier einiges nachzulesen:
    Die Drei-Phasen-Strategie der PLO zur Beseitigung Israels
    https://eussner.blogspot.com/2011/05/die-drei-phasen-strategie-der-plo-zur.html

  20. „Vor einer erwarteten militärischen Reaktion auf den Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen hat Israels Armee am Montag Gebiete am Rande des Palästinensergebiets gesperrt.
    Es seien mehrere Straßen entlang des Sicherheitszauns zum Gazastreifen blockiert worden, teilten die Streitkräfte mit.
    „Es ist auch beschlossen worden, landwirtschaftliche Arbeiten in den Gebieten am Sicherheitszaun zu stoppen“, hieß es in der Mitteilung. Die Anwohner wurden aufgerufen, den Anweisungen der Armee zu folgen.“

    https://www.schwaebische.de/ueberregional/politik_artikel,-nach-raketenbeschuss-israel-sperrt-gebiete-nahe-gaza-ab-_arid,11027904.html

  21. niemals Aufgeben 25. März 2019 at 14:41

    ?Wir sollten nicht vergessen, dass KGB-Putin einer der größten Feinde von Israel ist? ?
    Auch wenn viele KGB-Putin Versteher hier kommentieren.
    ———–
    Es stimmt nicht, daß Wladimir Putin einer der größten Feinde Israels ist. Dazu muß man nur seine Politik gegenüber Israel und auch gegenüber den Juden Rußlands verfolgen, um zu sehen, daß es nicht stimmt.

    Die wirklichen Feinde Israels sind alle diejenigen Staaten, die Juden- und Israel-hassende Muslime zu Hunderttausenden aufnehmen, und da steht Deutschland in „Europa“ an erster Stelle. Ein Blick auf die Abstimmungen gegen Israel in der UNO beweist, daß Deutschlands Regierung einer der größten Feinde Israels ist.

    Beispiel Tagesschau:
    https://www.tagesschau.de/ausland/isreal-raketenbeschuss-101.html
    Konflikt verschärft sich
    Der Konflikt zwischen Israel und der im Gazastreifen herrschenden Hamas hatte sich zuletzt wieder verschärft. Mitte März hatte es den ersten palästinensischen Raketenangriff auf Tel Aviv seit dem Gaza-Krieg 2014 gegeben. Die beiden Geschosse seien versehentlich aus dem Gazastreifen abgeschossen worden, hieß es von Seiten der Hamas. Israels Luftwaffe hatte nach dem Angriff rund 100 Ziele in dem Palästinensergebiet bombardiert.
    —-
    Nicht der Konflikt „verschärft sich“, sondern die Hamas verschärft den Konflikt. Die Tagesschau entfernt den Täter, die Hamas. Es ist auch kein Konflikt zwischen Israel und der Hamas, sondern zwischen dieser und Israel, und der ergibt sich aus der islamischen Lehre, die Wort für Wort im Hamas Covenant, vom 18.8.1988, artikuliert wird:

    Article Eleven:
    The Islamic Resistance Movement believes that the land of Palestine is an Islamic Waqf consecrated for future Muslim generations until Judgement Day. It, or any part of it, should not be squandered: it, or any part of it, should not be given up. Neither a single Arab country nor all Arab countries, neither any king or president, nor all the kings and presidents, neither any organization nor all of them, be they Palestinian or Arab, possess the right to do that. Palestine is an Islamic Waqf land consecrated for Muslim generations until Judgement Day. This being so, who could claim to have the right to represent Muslim generations till Judgement Day?

    Article Thirteen:
    Initiatives, and so-called peaceful solutions and international conferences, are in contradiction to the principles of the Islamic Resistance Movement. Abusing any part of Palestine is abuse directed against part of religion. Nationalism of the Islamic Resistance Movement is part of its religion. Its members have been fed on that. For the sake of hoisting the banner of Allah over their homeland they fight. “Allah will be prominent, but most people do not know.”
    https://www.jewishvirtuallibrary.org/hamas-covenant-full-text

    Kein noch so kleines Gebiet, das einst islamische beherrscht wurde, darf Ungläubigen überlassen werden, erst recht nicht den Juden, denen Allah „zürnt“. (Sure 1)

    Dazu ist hier einiges nachzulesen:
    Die Drei-Phasen-Strategie der PLO zur Beseitigung Israels
    h ttps://eussner.blogspot.com/2011/05/die-drei-phasen-strategie-der-plo-zur.html

  22. Wo bleiben hier die Kulleraugenbilder der Lügenpresse, da wo wirklich Kinder zu Opfern wurden?

    Ach ja, die bleiben unter Verschluss – bis die ersten Raketen in Gaza einschlagen.

  23. nicht die mama 25. März 2019 at 14:32

    Tja, dann darf man annehmen, dass die friedlichen Mohammedaner dem Beispiel der Ministerpräsidentin Neuseelands folgen werden und mit dem Tragen der Kippa und dem Schwenken von Davidsternfahnen ihre Solidarität mit den Israelis bekunden?

    :))))))

  24. Merkel bedrohte hinter den Kulissen andere EU-Länder, damit sie keinesfalls Jerusalem, Israel anerkennen.

    https://www.mena-watch.com/jerusalem-merkel-intervenierte-gegen-rumaenische-botschaftsverlegung/

    Jetzt ist die mutige Ministerpräsidentin von Rumänien als Erste gegen die Israelfeindlichkeit aus Berlin und Brüssel aufgestanden.

    Merkel als eine Feindin Israels entlarvt, da sie jede Politik der Moslems = UNO, die sich gegen Israel richtete unterstützt hat. Diese Frau lügt, betrügt und führt alle in die Irre! „Israel ist Staatsraison in Deutschland“, aber anders, als man es unbedingt verstehen wollte….

    Rumänien will Botschaft nach Jerusalem verlegen:

    https://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/rumaenien-will-botschaft-nach-jerusalem-verlegen;art17,3113587

  25. Finanzielle Hilfen für Palästinenser zwingen Israelis in die Luftschutzbunker! Ohne Geld keine Raketen auf Israel! Kein Geld an die Hamas! Dass ausgerechnet Deutschland zu großen Teilen an der Finanzierung der Feinde Israels mitwirkt, ist völlig daneben!

  26. Ich hoffe das sich Israel gegen diese Terrorbande nachhaltigst zur Wehr setzt. Der Mossad sollte auch im Auge behalten das in Deutschland viele Geistige Brandstifter zu finden sind und sie Verhaften und in Israel ins Gefängnis stecken.Dann wären zwar bei den GrünenSPDLinken viele Bundestagsabgeordnete nicht mehr verfügbar, soll mir aber recht sein.

  27. Schluss mit der Finanzierung palästinensischer Terroristen und Antisemiten mit Steuergeldern von EU und aus Deutschland. Unterstützung der Hamas ist Unterstützung einer terroristischen Vereinigung und zu bestrafen!

  28. „Zwischen 1993 (als der Friedensprozess von Oslo begann) und 2013 haben die Palästinenser nach Angaben der Weltbank 20,04 Milliarden Euro als Entwicklungsunterstützung erhalten. Die palästinensische Führung hatte reichlich Gelegenheit, diese Gelder für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung einzusetzen. Bedauerlicherweise bevorzugt sie es, wie gesehen im Hamas-geführten Gazastreifen, die Gelder in den Aufbau der terroristischen Infrastruktur und Waffen zu stecken, in Terrortunnel und tausende Raketen, die in den vergangenen Jahren auf Israel herabregneten.“

    http://www.botschaftisrael.de/2016/01/27/wo-landen-die-hilfsgelder-fuer-palaestinenser/

  29. @Hotjefiddel 25. März 2019 at 15:13
    niemals Aufgeben 25. März 2019 at 14:41

    ?Wir sollten nicht vergessen, dass KGB-Putin einer der größten Feinde von Israel ist? ?
    Auch wenn viele KGB-Putin Versteher hier kommentieren.
    ———–
    Es stimmt nicht, daß Wladimir Putin einer der größten Feinde Israels ist. Dazu muß man nur seine Politik gegenüber Israel und auch gegenüber den Juden Rußlands verfolgen, um zu sehen, daß es nicht stimmt.

    Nee, da liegst du falsch❗ 😥
    KGB-Putin rüstet die Islam-Seuche tüchtig mit Waffen aus, Iran, Syrien usw.
    Ohne ihn wäre der Iran waffentechnisch eine Steinschleuder…
    Mit Erdowahn hat unser KGB-Mann, Kriegstreiber Putin (Mielkes Bruder in der DDR) die größte Moschee in Moskau eingeweiht usw.
    Natürlich zahlen die Iraner mit Deutschen – Öl-Geld …
    und FDJ Islam-Merkel machen es möglich, dass nicht nur aus Frankreich die Juden bald in noch größerer Zahl flüchten müssen.
    Ich finde es erstaunlich wie so manche, welche vor dem KGB geflohen sind zB. Bystron uvm. so viel
    von ihm halten 😥
    So schön es ja für Billy Six war… ich möchte wenig Abhängigkeit haben.

  30. Nach Lesart der Judenhasser geht es den Menschen in Gaza ja sehr sehr schlecht. Der Landstrich – der einst als Friedenssignal von Israel geräumt wurde – leidet aber nicht unter Nahrungsmangel sondern unter Überbevölkerung und zu viel Tagesfreizeit.

    Wenn man sieht, welche Anstrengungen in diesem nicht industrialisierten Landstrich allein rund um das Thema Töten, Entführen, Raketen und Scheiß-Islam entfaltet wird, lässt das nur den Schluss zu, dass es den Menschen dort zu gut geht.

    Darum steuerfinanzierte Lebensmittellieferungen auf ein Minimum reduzieren. Wasser dringend mit Verhütungsmitteln anreichern. Es muss Schluss sein damit, dass wir diese Bürgerkriegsarmee und diese Fanatiker mit europäischen Geldern ernähren, die hier hart erarbeitet und den Menschen hier abgenommen werden. Erst wenn die Bewohner ihr Essen aus der Mülltonne suchen müssen und entkräftet sind, werden sie mit dem Morden und dem Terror aufhören.

    Die Isolation darf man für diese verdienten Knastbewohner NIE aufheben, da es dann noch schlimmer kommt.

  31. Shalom Israel,
    Ihr werdet doch nicht Gaza geräumt haben, um Euch von dort aus beschießen zu lassen?
    No way! The bug stops here!

  32. Rhein 25. März 2019 at 15:58
    Shalom Israel,
    Ihr werdet doch nicht Gaza geräumt haben, um Euch von dort aus beschießen zu lassen?

    Nachdem der Ariel-Potz die Sache eingebrockt hat, heißt die Lösung: Ariel PODS.
    Tiefensauber.
    Flecklösend.
    Strahlend rein.

    https://www.ariel.de/de-de/innovation

  33. Israel wehrt sich nur gegen feindliche Angriffe. So wie es selbstverständlich ist, wenn Terroristen einen Staat zerstören wollen.

  34. Ist es eigentlich Zufall, dass Trump die Golanhöhen zu Israel gehörend anerkennt gleichzeitig mit der Vertreibung der IS Leute aus Syrien, zu dem die Höhen vor dem 6 Tage Krieg damals gehört haben sollen?

    Diese IS Leute sind ja nun verteilt auch in Europa ansässig und können nicht gleichzeitig dort sein und sich dagegen wehren, falls die das wollten, weiß ich ja nicht.
    Ich finde es nur auffällig.

  35. Moslems zweifeln das Existenzrecht Israels an, Neonazis genauso. Beide Gruppen sind gegen den Staat Israel und gegen Juden. Ständig kommen Angriffe auf das einzige demokratische Land in Nahost. Wer von Feinden umzingelt und bedroht wird, darf sich wehren.

  36. Den faschistischen Islam zerschlagen. Judäa, Samaria und der Golan sind Teil Israels.
    Der Gaza kann Experimentierfeld für eine postislamisch befreite Gesellschaft werden.

  37. Heute morgen im swr3 : die Rakete sei versehentlich abgeschossen worden – mehrfach so kommentiert mit Bezugnahme auf israelische Quellen

  38. Diedeldie 25. März 2019 at 16:42

    „….Diese IS Leute sind ja nun verteilt auch in Europa ansässig und können nicht gleichzeitig dort sein und sich dagegen wehren, falls die das wollten, weiß ich ja nicht.“
    ————————————————————————————

    Die „ISIS“- iSSlamFaschisten (isis ishtar astarte) sind ein Natterngezücht des Sörös-Clinton-Obama- Komplexes, und diese Kreaturen der Dunkelheit die hinter diesen iSSlamwürstchen stehen, werden jetzt aufgescheucht und zur Strecke gebracht. Die iSSlamtrottel sind nur „Nützliche Idioten“ des DEEP STATE.
    Aber Trump hat auch seine „Alliierten“ mit denen er teils hinter den Kulissen arbeitet, und teils ganz offen „twittert“.
    Dieser SUMPF wird jetzt nach und nach ausgetrocknet !
    Es wird weltweit zu Erschütterungen kommen. Der „Deep State“ der GLOBAL operiert wird sich wehren, und besonders €Uropa wird sein FETT abbekommen, da die Akteure der Dunkelheit gerade hier den größten Erfolg haben. Im Moment ist gerade die Verhinderung des Brexit ganz oben auf der Agenda der „Schwarzhüte“. Der Breit würde sie extrem schwächen. Man achte nur auf die Rücktritte, Firmenabwicklungen, seltsamen „Sterben“ die in den letzten Jahren/Monaten „passieren“. Die ganzen dunklen Geschäfte, die Morde, die Kinderfickereien etc. werden aufgedeckt.
    …..Wir werden sehen…..

    https://www.youtube.com/watch?v=GaS533DIfZY

    https://www.youtube.com/watch?v=SRai5sk32jI

  39. Wurde hier vielleicht eine Rakete mit eingebauten Feuerlöscher verwendet? Keine einzige Brandspur, nicht ein verkohltes Holzstück, keine Rauchspuren usw. diese Hütte wure von einem Bagger niedergemacht und schon hat man einen Grund Kinder und alte Frauen nieder zu metzeln.

  40. Raketen von Deutschland mit finanziert gegen Juden die Frau Merkel verraten hat inkl. die jämmerlichen Altparteien.

  41. Irgend wie habe ich noch im Ohr:

    Während der letzten großen Militäraktion im Gaza mit 1.000 toten Arabern hat sich die Bevölkerung in der gleichen Zeit dort um 10.000 erhöht. Hat da jemand noch Fragen?

    Es wird keinen Frieden dort unten geben. Statt Bomben sollten die Israelis Kondome und Pillen abschmeissen. Das ist kein Scherz – nur so wird es eine Lösung geben.

  42. Gaza ist ein Landstreifen von nur 360 km² Fläche, wo liegt das Problem, da mal kurz mit dem eisernen Besen durchzukehren, und alles Militärische zu entsorgen, die Hamas zum Teufel jagen? Selbst Berlin ist mehr als doppelt so groß wie dieser kümmerliche Gazastreifen, dass Israel da nicht mal richtig durchkehrt, und diesen Schandfleck in die Schranken verweisen kann…

  43. Dieser Terror muss nun endlich ein Ende haben, oninIsrael oder in sonst einem Land dieser Erde.
    „Der Worte ist genug gewechselt.“

  44. israel wird ein paar sandhügel und bauruinen hochjagen, im gegenzug, im nahen osten nichts neues

  45. soises 25. März 2019 at 18:26
    Wurde hier vielleicht eine Rakete mit eingebauten Feuerlöscher verwendet? Keine einzige Brandspur, nicht ein verkohltes Holzstück, keine Rauchspuren usw. diese Hütte wure von einem Bagger niedergemacht und schon hat man einen Grund Kinder und alte Frauen nieder zu metzeln.

    du kennst raketen , bomben und granaten nur aus hollywood und der daddelkiste, da brennt nichts wo was explodiert, es sei denn du nutzt brandbomben….
    aber dir gehts nicht darum.

  46. Was ist nun mit der Angela Merkels Zusicherung (2008) vor der Knesset, dass Israels Sicherheit ein Teil deutscher Staatsräson sei ???

    Müsste die deutsche Bundeswehr – :-))))))) – jetzt nicht wenigstens den Ghazastreifen von Gefährden befreien, wenn nicht gar die ganzen – bekennenden!!! – Feinde rund um Israel „platt“ machen?!?!

    Wahrscheinlich hat Merkel nun einfach eine andere Sprechvorlage.

  47. Israel kann froh sein, eine patriotische Regierung zu haben und nicht die Merkel-Clique oder den Steinheini.

  48. @ Zallaqa 25. März 2019 at 15:50
    „Der Landstrich…leidet …unter Überbevölkerung …“

    dieses narrativ wird seit jahrzehnten von den gazanern/palobinos behauptet,
    und von politik/ngo und medien ungeprueft uebernommen und weiterbehauptet.
    hast du fuer deine behauptung die aktuelle bevoekerungsdichte zur hand,
    vllt auch einen vergleich mit anderen high density gebieten/staedten ?

    war zu zeiten mavi marmara auch thema hier: gaza ist wie koeln.

  49. Die Isrealische Armee und der Staat Israel bekommen erst dann im Gaza Streifen Ruhe, wenn dort kein Moslem mehr lebt.
    Oder der Boden dort mindestens 10 Meter tief verglast wurde.

    Schade um die Tiere dort, die Hunde und Katzen, Schmetterlinge etc tun mir leid.

  50. Hamas hat gerade Probleme mit dem eigenen unterdrücktem Volk. Da lenkt man geschickt ab, in dem man nach außen stänkert. Wie die Islam-Raute zu Berlin. Die legt sich mit den USA und Russland gleichzeitig an.

  51. LEUKOZYT 26. März 2019 at 01:06

    Gaza ist nicht Singapur oder Monaco; wird es auch nie werden, da Araber offensichtlich nicht dazu fähig sind friedliche und erfolgreiche Gemeinwesen ohne fremde Hilfe zu entwickeln. Im Gegensatz zu NGOs und Judenhassern behaupte ich jedoch nicht, dass eine Überbevölkerung durch die sog. Vertreibung entstanden ist. Die Bevölkerung hat sich nach dem 6-Tage-Krieg dort so schwunghaft entwickelt. Ich könnte nun auch einen Vergleich aus dem Tierreich heranziehen aber lasse dies. Auf jeden Fall sollte man Hilfe nur gegen absolute Geburtenkontrolle noch in diesen Landstrich lassen.

    Gaza hat derzeit ein Bevölkerungswachstum von 2,33 Prozent und befindet sich auf dem weltweiten Ranking damit auf Platz 30. Das Land explodiert daher von innen und ich denke nicht, dass man die Grenzen öffnen sollte, um diese gefährlichen Leute auch noch nach Deutschland zu lassen.

  52. Israel ist viel zu gutmütig! Das Rattennest Gaza ausbrennen und was dort an Museln lebt heim ins Reich zu ihrer Muselverwandtschaft in diversen araboiden Staaten schicken.

  53. Unabhängig von der Deutschen Geschichte
    Israel darf nicht auch ein Islam-Shithole werden

  54. @Zallaqa 26. März 2019 at 06:58
    LEUKOZYT 26. März 2019 at 01:06

    Gaza ist nicht Singapur oder Monaco; wird es auch nie werden, da Araber offensichtlich nicht dazu fähig sind friedliche und erfolgreiche Gemeinwesen ohne fremde Hilfe zu entwickeln. Im Gegensatz zu NGOs und Judenhassern behaupte ich jedoch nicht, dass eine Überbevölkerung durch die sog. Vertreibung entstanden ist. Die Bevölkerung hat sich nach dem 6-Tage-Krieg dort so schwunghaft entwickelt. Ich könnte nun auch einen Vergleich aus dem Tierreich heranziehen aber lasse dies. Auf jeden Fall sollte man Hilfe nur gegen absolute Geburtenkontrolle noch in diesen Landstrich lassen.

    Gaza hat derzeit ein Bevölkerungswachstum von 2,33 Prozent und befindet sich auf dem weltweiten Ranking damit auf Platz 30. Das Land explodiert daher von innen und ich denke nicht, dass man die Grenzen öffnen sollte, um diese gefährlichen Leute auch noch nach Deutschland zu lassen.

    Volle Zustimmung❗ 😎
    Ja, es verhält sich wie mit dem Tauben-Füttern. Sogar die Grünen haben es verboten da es nur mehr Tauben-Abfall und Elend unter den Tauben anrichtet.
    *Marcel Pott* (Experte für den Nahen und Mittleren Osten) hat bei Phoenix erklärt, dass er das größte Problem in der Perspektivlosigkeit der Bevölkerung (Jugendarbeitslosigkeit bis über 60%) unter dem vom Islam beherrschten Länder sieht.
    *Ja…* so sehe ich es auch.
    😡 Die Islam-Seuche produziert fast nur extrem viele extrem unproduktive Islam-Sklaven. 😡
    Wissenschaft im Namen Allahs
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/forschung-in-islamischen-laendern-wissenschaft-im-namen-allahs-a-517117.html
    Der Koran lehrt die Sonne dreht sich um die Erde!
    *https://youtu.be/cAtZQiF8UEc

  55. Jeder Schlag der Israelis gegen die muslimischen Araber bereitet mir unglaublich großes Vergnügen. Je heftiger der Schlag, desto größer und intensiver dieses Gefühl.

  56. Wieder ein weiter Beweis dafür, dass ein friedliches Zusammenleben mit Moslems, auch mit den sogenannten frommen Moslems, nicht möglich ist.

    Die Israeli sollen Gaza so lange zusammenbomben, egal was die EU und UN dazu sagt, bis kein Stein meht auf den anderen bleibt. Dieser mörderischen Ideologie gehört der Kampf angesagt.In Abwandlung eines alten Spruchs:Jeder tote Moslem ist ein guter Moslem.

    Wir . d.h. jeder einzelne, soweit er noch fähig ist, muß diese mörderische Ideologie politisch, miltitärisch und geistig bekämpfen. Es gibt keine andere Möchlichkeit, sich von diesr Seuche, schlimmer als Pest und Lepra, zu befreien.

Comments are closed.