Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen im Gespräch mit Imad Karim am Rande der Veranstaltung „Für ein Europa der Freiheit“ des AfD-Kreisverbands Karlsruhe-Land/Bruchsal am 2. Mai.

Von CRYSO | „Das neue Europa wird ein Europa der Verbündeten“, betonte der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen am Donnerstagabend in einer hervorragend besuchten Rheintalhalle  im Ort Waghäusel bei Karlsruhe. Salvini, Orban, Strache und er selbst seien nur ein paar von vielen illustren Namen, um die Mauern der Festung „linkes Europa“ einzureißen und daraus wieder einen souveränen, zukunftsfähigen, lebenswerten und sicheren Kontinent zu machen. Ohne Islam, einer reformierten wie verschlankten EU und ohne einer volksverräterischen Lobby, die Meuthen gern beim Namen nennt: Merkel, Macron, Junker, Schulz, Timmermans, Weber, Nagy und wie sie alle heißen. Wo man über die richtige Zubereitung einer Pizza Napolitana oder Kondome aus der Jute-Pflanze diskutiert, während das Volk hungert, in gefährlichem Maße verblödet oder in gelben Westen mit Steinen nach der Obrigkeit wirft.

Unter dem Titel „Für ein Europa der Freiheit“ hatte der AfD-Kreisverband Karlsruhe-Land/Bruchsal am Donnerstagabend eingeladen – einer Freiheit, die es unter dem Halbmond der Scharia und dem unterschwelligen Neo-Kommunismus der EU niemals geben wird. Auch wenn erneut ein paar weltfremde Linke und Gutmenschen vor der Halle mit einem billigen Pfeif- und Hubkonzert „demonstrierten“, um sich abermals hinter islamische Terroristen, afrikanischen Vergewaltigern, die linken Volksverräter und verlogenen Pseudo-Demokraten zu stellen.

Mit denen sei auch im Jahr 2019 kein vernünftiger Diskurs möglich, ließ der baden-württembergische Landtagsabgeordnete Dr. Rainer Balzer bereits zu Beginn verlauten. Eine Veranstaltungslokalität wurde kurzerhand aus völlig fadenscheinigen Gründen storniert, die AfD selbst musste sich von Seiten der SPD einmal mehr den haltlosen Vorwurf des Rassismus gefallen lassen.

Dass die klassische Vernunft mit der Intoleranz gegenüber Menschen, die keine Toleranz verdienen, durchaus ein Bestand im Programm der Alternativen ist, daraus machte auch an dem Abend niemand einen Hehl. „Freie Fahrt für vernünftige Bürger“, verkündete Balzer offenkundig, um dabei auch auf den Jobkiller des Dieselverbotes oder den von den Linken propagierten Wohnungsnotstand einzugehen, der bei 10.000 „Neubürgern“ pro Monat allein in Baden-Württemberg auch kein Wunder ist. Und, da war es wieder, das Stichwort der EU-Verschlankung: „Rund 40.000 Abgeordnete sind derzeit in Brüssel – jeder zehnte verdient dabei mehr als Angela Merkel“, so Balzer, um das Wort an den Hauptredner Professor Dr. Jörg Meuthen zu übergeben. Dieser erwähnte nicht nur, dass Deutschland das einzige Land der Welt sei, das sowohl aus der Kohle als auch der Nuklearenergie aussteigen wolle, sondern auch, dass es mit den Volksverrätern und EU-Lobbyisten keine Zusammenarbeit geben wird.

Meuthen empfahl jedem, das grüne Wahlprogramm zu lesen und dabei nicht schwach zu werden: Die totale Migration, Entkriminalisierung der Schlepperbanden, Einführung des Gender-Budgetings, sowie eine feministische Sicherheits- und Außenpolitik waren nur ein paar der vielen Stichpunkten. Die Grünen bezeichnete Meuthen als die „Restverwerter des SPD-Kadavers“, die Linken schlichtweg als eine Gefahr für Europa.

Ein Häufchen linker Demonstranten gegen die Veranstaltung:

Veranstaltungshinweis:

„Bürgernahe Politik gegen den EU-Superstaat“ lautet der Titel der nächsten Veranstaltung des AfD-Kreisverbandes Karlsruhe-Land, die am Freitag, 10. Mai 2019, in der Jugendstilhalle in Philippsburg bei Karlsruhe stattfinden wird. Der Beginn ist um 19.30 Uhr. Neben Dr. Alice Weidel referieren MdB Marc Bernhard und MdL Dr. Rainer Balzer, beide ebenfalls von der AfD.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

63 KOMMENTARE

  1. Auf jeden Fall werden Merkel, Macron, Junker, Schulz, Timmermans, Weber, Nagy und wie sie alle heißen nach dem 26. Mai nichts mehr zu lachen haben! Hoch die Gläser und das Gelalle wird ebenso ein Ende finden!

  2. „Meuthen empfahl jedem, das grüne Wahlprogramm zu lesen und dabei nicht schwach zu werden: Die totale Migration, Entkriminalisierung der Schlepperbanden, Einführung des Gender-Budgetings, sowie eine feministische Sicherheits- und Außenpolitik waren nur ein paar der vielen Stichpunkten.“

    Genau das Gleiche, nur noch viel ausführlicher, hat Lutz Bachmann vor wenigen Wochen auf dem Altmarkt in Dresden angesprochen. Er hat eindringlich vor diesen riesigen Gefahren gewarnt.
    Deswegen ist es für mich völlig unverständlich, dass sich die AfD-Führung weiterhin so von PEGIDA distanziert. Es geht nur mit allen Patrioten zusammen !

  3. Der Bürgerkrieg naht
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article192921175/AfD-Muenchen-erteilt-Redner-Bjoern-Hoecke-Hausverbot.html

    Stadt München erteilt Redner Björn Höcke Hausverbot
    Stand: 19:34 Uhr | Lesedauer: 2 Minuten

    Beim sogenannten politischen Frühschoppen der Jungen Alternative Bayern wurde auch Björn Höcke erwartet. Doch die Stadt München hat ihm und weiteren AfD-Rednern Hausverbot erteilt. Grund seien „menschenrechts- und demokratiefeindliche“ Aussagen.

    Der Faschismus ist zurückgekehrt

  4. Zwei Tage vor einer Veranstaltung des bayerischen AfD-Nachwuchses hat die Stadt München den angekündigten Rednern Hausverbote erteilt – unter anderem dem Thüringer Parteichef Björn Höcke. Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) erklärte dazu am Freitag: „Veranstaltungen, die Rassismus und Antisemitismus schüren, die Grundwerte unserer Verfassung angreifen oder den Nationalsozialismus relativieren wollen, haben in städtischen Räumen keinen Platz.“ https://www.welt.de/politik/deutschland/article192921175/AfD-Muenchen-erteilt-Redner-Bjoern-Hoecke-Hausverbot.html

    Desweiteren – die einen (Goldstück) kommen in die Psychiatrie und entlassen sich selbst nach einem Tag & die anderen (Kartoffel), werden wegen Mordversuches angeklagt
    Mord-Anklage gegen Neonazi nach Angriff auf Flüchtlinge https://www.bild.de/regional/dresden/dresden-aktuell/mord-anklage-nach-angriff-auf-fluechtlinge-bei-dresdner-stadtfest-61655778.bild.html Der 29-Jährige wird zudem des versuchten Mordes beschuldigt, da ein Mann durch einen heftigen Fußtritt schwere Kopfverletzungen erlitt. Der Angriff war laut Anklage fremdenfeindlich motiviert und überraschend, weshalb den Angaben nach von Heimtücke und niedrigen Beweggründen als Mordmerkmale ausgegangen wird …

    Wird täglich absurder in dieser Freiluft Irrenanstalt! Bin gespannt, wann endlich der Bogen vom System überspannt sein wird ….

  5. „Rund 40.000 Abgeordnete sind derzeit in Brüssel“???
    Das wäre ja der Hammer! Wird wohl eher die Gesamtzahl der Beschäftigten sein.

  6. Cendrillon 3. Mai 2019 at 19:50

    Der Bürgerkrieg naht
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article192921175/AfD-Muenchen-erteilt-Redner-Bjoern-Hoecke-Hausverbot.html

    Stadt München erteilt Redner Björn Höcke Hausverbot
    Stand: 19:34 Uhr | Lesedauer: 2 Minuten

    Der Faschismus ist zurückgekehrt
    ————————————————————————————————-
    Sollte dieses Hausverbot vor Gericht bestätigt werden, stimme ich dieser Aussage voll zu.

  7. „Die EU-Institutionen beschäftigen über 40 000 Männer und Frauen aus den 28 EU-Mitgliedstaaten. Das Europäische Amt für Personalauswahl (EPSO) organisiert offene Auswahlverfahren für neu einzustellendes Personal für unbefristete und befristete Stellen. Neben Beamten beschäftigt die EU auch Vertrags- und Zeitbedienstete, bietet Praktika an und unterhält Datenbanken mit Informationen über Sachverständige.“

    https://europa.eu/european-union/about-eu/working_de

  8. In den Nachrichten der GEZ-Propagandersender wird fast nur noch dummes Zeugs geplärrt! 🙁

  9. nettes erlebniss zum Thema Rassismus. 2015 mal wieder Urlaub in Lissabon. wurden von einheimischen Familien eingeladen. anwesend Familien Brasilianer, Portugiesen, alle supernett und sympatisch. plus ein portugiesischer zigan. ich habe kein wort verstanden aber der hat sich über die deutschen deppen bei der grenzstürmung köstlich amüsiert…..
    und eins weiß ich mit Sicherheit, das ganze dreht sich und dann lach ich über den zigan und die ganzen anderen Nutznießer wenn die wieder in ihre rattenlöcher zurückkriechen

  10. Diese Dummschwätzerin und Kinderaufwieglerin Luisa Neubauer soll sich einfach wie jeder anständige Bürger eine ehrliche Arbeit suchen

    Hat die überhaupt schon mal gearbeitet?Viele von ihrem Schlage hoffen durch ihre Jünger, die jetzt 12 bis 16 Jahre alt sind, bei künftigen Wahlen auf einen Einzug in ein Parlament, um sich dann mit ihrem frei erfundenen Krisengefasel, wie man es von den ALT – GRÜNEN seit Jahrzehnten kennt, auf Kosten der ehrlich und hart arbeitenden Menschen durchs Leben zu fressen.

    Das ist doch Aufhetzen von Kindern und Jugendlichen, die gerade einmal in der Mitte ihrer Schulausbildung sind, die können die Hintergründe des Geschehens in der Atmosphäre mangels Hintergrundwissen, doch noch gar nicht richtig beurteilen.

    Luisa Neubauer und die Partei DIE GRÜNEN haben diese Kampagne zur Gewinnung von NAchwuchs von langer Hand geplant.

    Die GRÜNEN sind mit ihrem Untergangsgefasel und mit ihrer kranken Angstmacherei wie eine Sekte, man sollte daher die Teilnahme an Fridays for Future für unter 18 jährige verbieten.

    Fridays for Future ist schlimmer als Scientologie, wir sollten Lehrer hart angehen, die Kinder zur Teilnahme an diesen Sektenveranstaltungen ermutigen, die Kinder werden instrumentalisiert wie bei der Hitlerjugend oder den Pionieren in der DDR. Die können noch gar nicht einschätzen wofür sie hier eingespannt werden.

    Das in Angst versetzen von Kindern- und Jugendlichen mit erfundenen Untergansszenarien, wie dem Märchen vom menschengemachten Klimawandel sollte unter Strafe gestellt werden

    Fridays for Future hat Züge einer Sekte! Schützt eure Kinder!

    https://www.welt.de/politik/plus189135063/Fridays-for-Future-Organisatorin-Luisa-Neubauer-Das-ist-kein-Schwaenzen.html

    DIE GRÜNEN sind armselig, die haben es nötig Kinder und Jugendliche ideologisch zu überwältigen, dass ist fast so schlimm wie Pädophilie und Luisa Neubauer ist ganz vorne mit dabei!

  11. passend zum Thema, ab heute, den 3.5.2019, ist der sogenannte … Wahl-O-Mat … für die EU-Wahl aktiv, dieser soll einen Überblick über das Wahlverhalten der Wähler aufzeigen, hier alle 38 Fragen die mit… “ stimme zu — neutral— stimme nicht zu „… beantwortet werden können,

    Es sollen EU-weite verbindliche Bürgerentscheide eingeführt werden.Die EU soll sich höhere Ziele zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes setzen.Die EU-Mitgliedsstaaten sollen eine gemeinsame Armee aufbauen.Die Europäische Union soll vorrangig Bio-Landwirtschaft fördern.Deutschland soll an Stelle des Euro wieder eine nationale Währung einführen.Die EU soll private Seenotrettungsinitiativen im Mittelmeer unterstützen.Auf den Handel mit Finanzprodukten (z.B. Aktien) soll eine Steuer erhoben werden.Der Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen soll in der EU erlaubt sein.EU-Bürgerinnen und -Bürger, die in ein anderes EU-Land ziehen, sollen dort nur eingeschränkt Sozialleistungen erhalten.EU-Bürgerinnen und -Bürger sollen bei der Europawahl ihre Stimme auch für Parteien aus anderen Mitgliedsstaaten abgeben dürfen.Die EU soll mehr Geld für die Entwicklungshilfe bereitstellen.Die EU-Mitgliedsstaaten sollen weiterhin Daten von Fluggästen speichern müssen.Die EU soll sich für die Einführung eines nationalen Mindestlohns in allen Mitgliedsstaaten einsetzen.Die EU soll am Flüchtlingsabkommen mit der Türkei festhalten.In der EU soll es für Aufsichtsräte von Unternehmen eine verbindliche Frauenquote geben.Deutschland soll aus der Europäischen Union austreten.In anderen EU-Staaten sollen weiterhin Atomkraftwerke betrieben werden dürfen.Die Europäische Union soll Zuwanderung von Fachkräften aus Nicht-EU-Ländern fördern.Die EU soll Mitgliedsstaaten finanziell bestrafen, die die Presse- und Medienfreiheit verletzen.Die finanziellen Hilfen für wirtschaftlich schwächere Regionen in der EU sollen reduziert werden.In der medizinischen Forschung sollen Tierversuche weiterhin erlaubt sein.Die europäische Polizeibehörde Europol soll weitere Kompetenzen erhalten.Für die Besteuerung von Unternehmen soll es einen EU-weiten Mindestsatz geben.Die EU soll sich dafür einsetzen, dass alle Mitgliedsstaaten die gleichgeschlechtliche Ehe einführen.Mitgliedsstaaten, die die EU-Regeln zur Begrenzung der Staatsverschuldung verletzen, sollen konsequent bestraft werden.In allen Mitgliedsstaaten soll eine Lkw-Maut auf Fernstraßen eingeführt werden.Die Europäische Union soll sich als christliche Wertegemeinschaft verstehen.Alle Banken sollen verstaatlicht werden.Alle Asylsuchenden, die versuchen über das Mittelmeer in die EU zu gelangen, sollen in ihre Heimatländer zurückgeführt werden.Die EU soll ihre Sanktionen gegen Russland abbauen.In allen EU-Mitgliedsstaaten sollen Plastikverpackungen besteuert werden.In der EU sollen Initiativen gegen Antisemitismus finanziell unterstützt werden.Bei außenpolitischen Entscheidungen der EU soll häufiger mit Mehrheit statt einstimmig entschieden werden können.Asylsuchende sollen in der EU proportional auf die Mitgliedsstaaten verteilt werden.Die Fangmengen für die europäische Fischerei sollen stärker begrenzt werden.Es sollen wieder dauerhafte Grenzkontrollen zwischen den Mitgliedsstaaten der EU stattfinden.Die EU soll sich langfristig zu EINEM europäischen Bundesstaat entwickeln.Jugendliche sollen ab 16 Jahren bei der Europawahl wählen dürfen….

    und hier der dierekte Link zum Wahl-O-Mat … … klick !

  12. Europa/Deutschland = unterwürfige Hunde und Vasall der USA!
    .
    US-Präsident Donald Trump hat wieder mal alles richtig gemacht und sich durchgesetzt…… und Europa / Deutschland sind wie räudige und unterwürfige Hunde eingeknickt und kaufen das überteuerte US-Fracking-Gas anstatt das günstige Russen-Gas.. Was für Waschlappen…
    .
    Trump droht und macht den Lauten und die dämlichen Europäer und Deutschen fallen darauf rein, anstatt dagegen zu halten.
    .
    Da zeigt es sich wieder, das Europa nur ein Vasall der USA ist..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Handelskonflikt
    .
    EU strebt massive Steigerung der Flüssiggas-Importe aus USA an

    .
    Es ist das Resultat eines Deals zwischen EU-Kommissionspräsident Juncker und US-Präsident Trump, um den Handelskonflikt zu begrenzen. Für Umweltschützer geht das gar nicht – vor allem wegen des umstrittenen Frackings.
    .
    https://www.dw.com/de/eu-strebt-massive-steigerung-der-fl%C3%BCssiggas-importe-aus-usa-an/a-48572023
    .
    https://lostineu.eu/juncker-foerdert-fracking-gas-weiter-widerstand-gegen-ceta/

  13. Cendrillon 3. Mai 2019 at 19:50

    Der Bürgerkrieg naht
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article192921175/AfD-Muenchen-erteilt-Redner-Bjoern-Hoecke-Hausverbot.html

    Stadt München erteilt Redner Björn Höcke Hausverbot
    Stand: 19:34 Uhr | Lesedauer: 2 Minuten

    Beim sogenannten politischen Frühschoppen der Jungen Alternative Bayern wurde auch Björn Höcke erwartet. Doch die Stadt München hat ihm und weiteren AfD-Rednern Hausverbot erteilt. Grund seien „menschenrechts- und demokratiefeindliche“ Aussagen.

    Der Faschismus ist zurückgekehrt

    Da sollte man juristisch dagegen vorgehen, es gibt keine Belege für solche Äußerungen.

    Mir sind keine bekannt.

    Und ja – Es ist ein Mahnmal der Schande! Björn Höcke hat da völlig recht.

  14. VivaEspaña 3. Mai 2019 at 20:20

    „Wahl-O-Mat“ ist da:
    ———————————
    87, irgendwas Prozent AfD.
    2. Platz: Bayernpartei mit 69%

  15. Ohne Anreiz würden kaum so viele illegal herkommen. Schaltet endlich den magneten ab. Dann wird alles besser.

  16. Wahl-O-Mat Ergebnis bei mir: 82,9% AfD, Platz 2: Freie Wähler: 50,4%
    Fazit: Bis auf die bescheuerten Fragen, sieht es danach aus, daß die Ergebnisse reell angezeigt werden.

  17. Drohnenpilot 3. Mai 2019 at 20:29

    Also: wenn das Ferkel im Alleingang die „Energiewende“ verkuendet, dann geht das. Beim Gas braucht man allerdings eine ‚europaeische Loesung‘. Also Juncker. Richtig verstanden?

  18. Sargon verkuendet zwei strategische Ziele:

    – De-Globalisierung
    – De-Daemonisierung

    Kann man unterschreiben.

  19. Angela Merkel (die sogenannte mächtigste Frau der Welt) ist vollständig isoliert.

    – Trump hält sie für wahnsinnig
    – bei Putin ist sie unten durch
    – bei nahezu allen unseren osteuropäischen Nachbarn erfreut sie sich größter unbeliebtheit

    Nur noch in Afrika ist Merkel gerne gesehen, wo sie gerade durch etliche Juntas reist und das Geld der deutschen Steuerzahler verteilt.

    Ostdeutschland wird von Angela Merkel völlig vernachlässigt, aber alleine in Niger hat sie gerade mal wie der Goldesel 60 Mio Steuerzahler Euros rausgeschXXXn.

    Es scheint so als seien die Negerhäuptlinge der afrikanischen Juntas die einzigen Verbündeten Staatsmänner die Angela MErkel noch hat.

  20. Haremhab
    3. Mai 2019 at 20:34
    Bericht: Plagiatsprüfer beanstanden jede dritte Seite von Giffeys Doktorarbeit.
    ++++

    Mir war schon durch ihre dämliche Visage klar, dass sie keine Doktorarbeit schaffen kann!

  21. Haremhab 3. Mai 2019 at 20:34
    Bericht: Plagiatsprüfer beanstanden jede dritte Seite von Giffeys Doktorarbeit
    ________________________________________
    Zuerst der Juso-Kevin mit seinen steilen Enteignungsthesen und jetzt auch noch die Familienministerin. Ist das nicht die, die was gegen Mädchen mit blonden Zöpfen hat?

  22. @ topas 3. Mai 2019 at 20:52

    Die Kahane mag keine Zöpfe. Das ist dann schon rechtsextrem bei ihr.

  23. Wahl-O-Mat:
    Der Wahl-O-mat hält mich für einen pöhsen Nahtzie, NP* vor AfD.
    Hilfe!

    Ich wähle die trotzdem nicht.

    Könnte ja auch so ein Trick sein?

  24. CO2-Steuer.
    CO2 soll teurer werden.

    Mir doch egal!
    Hab ich noch nie gekauft und brauch ich auch nicht,
    bin ja keine Pflanze!

  25. Deutschland, deine FührerInnen: Der CDU ist es offensichtlich lieber, dass Merkel im Wahlkampf weitab vom Schuss ist, als dass man ihre laut Medienmafia doch „sagenhafte Beliebtheit“, die „Strahlkraft“, die „Kompetenz“ und was weiß ich alles „in die Waagschale wirft“. Also lässt man Merkel lieber im burkinischen Ouguwagadugu murkseln, statt sie in den Wahlkampf einzubinden.

    @ Viva España: „Wahl-O-Mat“ ist da“: wenigstens ein Lichtblick heute. Komisch, dass ich laut Wahl-O-Mat so blau bin. Blauer als Juncker in der Mittagspause :).

  26. Kühnert propagiert Kommunismus und Höcke erhält Hausverbot? Irgendwie muss man sich doch dagegen wehren können.
    Wenn sich die so angestaute Wut mal entlädt…. wird es blutig. Es geht bald nicht anders.

  27. Leute, ich bin mir da gar nicht so sicher, dass die
    AFD bei den EU-Wahlen, eine großartige Performance
    erreicht.
    Ich war in den letzten 4 Wochen viel unterwegs,
    sowohl in den Städten, wie auf den Dörfern und was
    sahen meine Augen ?
    In jeden Mistkaff sowie in meiner Stadt, nur Bilder und Werbung von Vaterlands- und Volksverrätern. An den besten Plätzen
    in der Stadt, nur Bilder von den Merkelschweinen und auf
    den Land, schon seit 14 Tagen Bilder von Barley, einer
    linksversifften, doofen Drecksau aus den Reihen einer Partei, die
    in den letzten Jahrzehnten, mindestens zweidrittel Ihrer
    Stammwählerschaft verloren hat.
    Das alles muss vom Steuerzahler bezahlt werden, der diese Misthunde
    nicht einmal mehr auf einen Bild ansehen kann. Sie möchten uns Ihr
    teuflisches Verrätersystem aufzwingen und sei es mit Gewalt.
    Vorerst mit den Hilfstrupp der Antifa, danach mit der eigenen Leibgarde.
    Doch das Volk wacht nicht auf, es glaubt diesen Schweinehunden, die
    statt der Bilder am Laternenmast, im Original an einer deutschen
    Eiche hängen müssten.

  28. Wer aus OWL in der Nähe von Löhne kommt, kann am Sonntag den
    Enteignungs-Kevin bei einem politischen Frühstück treffen.
    Ausrichter ist die AWO Löhne.
    Das Frühstück ist kostenlos. 🙂
    Es werden auch die EU Kandidaten der OWL SPD teilnehmen.
    Beide sind noch unter 30.
    Micha Heitkamp ist Jusovorsitzender in OWL und Theologiestudent
    und Sally Lisa Starken arbeitet bei der Staatsanwaltschaft Bielefeld als Rechtspflegerin.
    Sie ist wirklich eine hübsche junge Frau.
    Könnte ein Glücksgriff für die SPD sein.

  29. eule54 3. Mai 2019 at 20:46

    VivaEspaña
    3. Mai 2019 at 20:20
    „Wahl-O-Mat“ ist da:

    https://www.wahl-o-mat.de/europawahl2019/
    ++++

    Da fehlen einige wichtige Fragen!

    Z. B., sind Sie für die konsequente Abschiebung von Asylbetrügern?
    ______________________________________________________

    Dazu sind die Fragen sehr viele schwammig, drumrum gestellt…
    Z.B.: AKWs in Europa, ist mir zu allgemein. Private Seenotrettungsinitiativen unterstützen zu schwammig, weil ECHTE Seenotrettung wie z.B. Initiativen wie der DGzRS, welche Anrainerstaaten des Mittelmeers sicherlich auch haben damit inkludiert ist. Vertteilung von Asylsuchenden…so zieht sich das durch die ganzen Fragen.
    Genauso „dämlich“ wie bei den ganzen Umfragen, die kommen einfach nicht auf den Kern und wenn man nur ein bisschen nachdenkt ist eine Antwort garnicht möglich. Oft sind mir geeignete Antworten garnicht vorgegeben.

    Achso, eine Frage konnte ich mit ja benatworten: Soll Deutschland aus der EU austreten, achso, klares JA auch bei Rückkehr zur nationalen Währung, sprich D-Mark oder wie immer die dann heissen mag.
    Klar vermissen tu ich die Frage nach Abschaffung dieses EU Konstrukts und überhaupt zu deren irren und teuren Bürokratieapparat.

    Meine Meinung!

  30. Desweiteren ist an solchen Fragen sehr schön zu sehen, dass noch mehr nationale Kompetenzen auf die EU übertragen werden.

    „Fragen“:
    In der EU soll es für Aufsichtsräte von Unternehmen eine verbindliche Frauenquote geben.
    In allen EU-Mitgliedsstaaten sollen Plastikverpackungen besteuert werden.
    Alle Banken sollen verstaatlicht werden.

    Echt heftig…

    Meine Meinung!

  31. aenderung 3. Mai 2019 at 20:04
    „Die EU-Institutionen beschäftigen über 40 000 Männer und Frauen aus den 28 EU-Mitgliedstaaten. Das Europäische Amt für Personalauswahl (EPSO) organisiert offene Auswahlverfahren für neu einzustellendes Personal für unbefristete und befristete Stellen. Neben Beamten beschäftigt die EU auch Vertrags- und Zeitbedienstete, bietet Praktika an und unterhält Datenbanken mit Informationen über Sachverständige.“

    https://europa.eu/european-union/about-eu/working_de
    ———
    Ich habe mal wo gelesen, daß es 55 000 sind. Die Formulierung „über 40 000 Männer und Frauen“ zeigt schon, daß etwas verschleiert werden soll. 55 000 sind auch mehr (nicht „über“!) als 40 000.

  32. Hotjefiddel 3. Mai 2019 at 22:06
    Die EU-Institutionen…

    Man bedenke, dass die allesamt Anhängsel haben, gerade in aller Munde: Beraterbüros / Agenturen…dazu wird es bestimmt noch viel „unoffzielles“ geben. Schwammig ist auch befristetes Personal, zudem auch neu einzustellendes Personal. Von wann ist die Zahl über 40.000 ( diskriminierend, da die ds und xs und ys fehlen, ausserdem, was ist mit Quote¿ )
    Der Apparat dürfte sich um weiter über 100.000 bewegen…

    Meine Meinung!

  33. rasch65 3. Mai 2019 at 21:48

    Leute, ich bin mir da gar nicht so sicher, dass die
    AFD bei den EU-Wahlen, eine großartige Performance
    erreicht.
    ——
    Da wäre ich nicht so pessimistisch. Und falls es doch wieder „nix wird“, muß der Michel eben noch ein paar Jahre leiden und blechen bis der Kragen doch mal zu eng wird. Eine Änderung wird kommen, so oder so.

  34. „Das neue Europa wird ein Europa der Verbündeten“
    —————————————————————

    Ja ja ja ja…….. Solange dem Deutschen seine Spendierhosen noch keine Löcher in der Hosentasche haben, dann ist es ganz schnell aus mit dem „Verbund“.

    🙂

  35. @ Rittmeister 3. Mai 2019 at 20:01

    Cendrillon 3. Mai 2019 at 19:50

    Der Bürgerkrieg naht
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article192921175/AfD-Muenchen-erteilt-Redner-Bjoern-Hoecke-Hausverbot.html

    Stadt München erteilt Redner Björn Höcke Hausverbot
    Stand: 19:34 Uhr | Lesedauer: 2 Minuten

    Der Faschismus ist zurückgekehrt
    ————————————————————————————————-
    Sollte dieses Hausverbot vor Gericht bestätigt werden, stimme ich dieser Aussage voll zu.

    Ich habe diesen Dreck, abgeschmiert von der linkslastigen dpa, auch gerade gelesen, auf der T-Online-Seite. Ich bin wahnsinnig wütend, besonders über diese sozialistischen Dumpfbacken um Reiter, die sich die ehemals stolze bayerische Metropole München unter den Nagel gerissen haben. Was blasen die für Lügen in die Welt! Da wird u.a. behauptet, Höcke und die JA wären Antisemiten. Wo haben Höcke und die AfD irgendetwas mit Antisemitismus am Hut? Die AfD ist die einzige Israel-freundliche Partei in ganz Deutschland. Aber die Drecks-Sozis wie Reiter sind in Wahrheit doch die, die bei jeder Gelegenheit gegen Israel hetzen und in Pali-Ärsche kriechen. Erteilen die sich jetzt wenigstens auch selbst Hausverbot? Diese frechen Lügen, die immer wieder gebetsmühlenartig wiederholt werden, auf daß sie auch der dümmste Mitbürger schluckt, machen mich rasend. Und die elende dpa auch, man sollte alles, was von denen kommt, boykottieren bzw. keine Zeitungen mehr lesen und keine Internet-Portale mehr besuchen, die deren Mist 1:1 übernehmen. Wie krank sind Linke und Sozis, wenn die Menschen mit abweichender Meinung nicht mit offenem Visier in der Diskussion begegnen wollen, sondern ihnen einfach das Reden verbieten. Was hat das noch mit Demokratie zu tun! Aber die Merkel hats ja vorgemacht, daß wir keinen Anspruch auf Demokratie hätten. Mieses Pack ist das! Ich käme nie auf die Idee, irgendeinem Linken – und sei er noch so wirr im Oberstübchen – das Reden und Diskutieren verbieten zu wollen. Die aber schon, die ertragen keine anderen Meinungen. Und wenn sie diese nicht verhindern können schicken sie ihre Schlägertruppe, die Antifa-SA, vor. Das sind für mich alles Faschisten, dieselben Typen, die unser Volk schon 33-45 und in der sogenannten DDR gequält haben.

  36. Sozen, Grüne, Kommunisten, Neger, Araber, Zigeuner und andere Betrüger sind alle vom gleichen Geschmeiß!

    So etwas braucht Europa nicht!

  37. Eben mal den Wahlomat ausprobiert. 87,5% Übereinstimmung mit AFD.
    Tut mir leid liebe Grüne SPD CDU CSU LINKE und andere Volksverräter. Mir bleibt nichts anderes übrig als die böse böse böse AFD zu wählen.

  38. Polizei Steinfurt
    POL-ST: Steinfurt-Bu., sexuelle Nötigung

    Steinfurt (ots)

    Bei der Polizei ist am Donnerstag (02.05.) ein Vorfall angezeigt worden, der sich bereits am vergangenen Freitag (26.04.) zugetragen hat. Eine 16 Jahre alte Jugendliche war gegen 19.00 Uhr zu Fuß auf der Rohdewaldstraße in Richtung Bahnhof unterwegs. An der Kreuzung Rohdewaldstraße/ Bismarkstraße ist sie von zwei Männern an den Armen festgehalten und unsittlich berührt worden. Die beiden Männer waren etwa 20 bis 25 Jahre alt und zwischen 180 und 185 cm groß. Der eine hatte eine sportliche, schlanke und der andere eine kräftige Figur. Beide hatten kurze dunkle Haare, einen Vollbart und einen dunklen Teint. Beide trugen dunkle Bekleidung. Den Schilderungen zufolge unterhielten sie sich in einer ausländischen, vermutlich arabischen Sprache. Nach der Tat haben sich die Täter fußläufig in Richtung Innenstadt entfernt. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise bitte an die Polizei in Steinfurt, Telefon 02551/15-4115.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43526/4260865

  39. Wenn Meuthen und Gauland weiterhin die Patrioten aus der Partei werfen, können sie sich selbst zu linken Europa zählen .

  40. „STURM auf EUROPA“
    so hieß das 1989 erschienene Taschenbuch von
    RITTER.
    Welcher seinerzeit „Landesanwalt für Asülfragen“ in Ansbach war.
    So lange bis ihn STOIBER himself ihn wegen seiner asülkritischen Ansichten in die Registratur verbannte.

  41. Die 68er Banditen und ihre Nachfahren haben sich in allen Schlüsselpositionen von Staat, Gewerkschaften, Schulen, Universitäten, Medien, Kirchen, Verbände, Kunst- und Kulturszene festgesetzt. Sie drängen alle Menschen mit einer anderen Meinung auch mit Hilfe des steuergeldfinanzierten „Kampf gegen Rechts“ in das gesellschaftliche Aus und erklären Andersdenkende für vogelfrei.

    Wir brauchen viel Mut, Einigkeit und Geduld, um die linksgrünen Deutschland-Abschaffer von der Macht zu vertreiben. Aber am Ende werden wir mit Gottes Hilfe siegen! La lucha continua!!!

  42. >„Das neue Europa wird ein Europa der Verbündeten“

    (Erwachsene) „Objektbeziehung“ statt (frühkindliche) „Symbiose“.

    Symbiosen sind (Autoritäts-)Hörigkeitsverhältnisse. In ihnen (und nicht in miefigen Springerstiefeln) werden „Faschismen“ von einer Generation an die nächste weitergereicht.

    Anita Eckstaedt, Nationalsozialismus in der »zweiten Generation«, Psychoanalyse von Hörigkeitsverhältnissen.

    Es wird Zeit, dass wir uns eine erwachsene Verfassung geben – als Einelne und in unserem Zusammen.

    Wir schaffen das!

  43. OT: „.. einer Freiheit, die es unter dem Halbmond der Scharia …“

    Das islamische Erkennungszeichen ist nicht der „Halbmond“, es ist eine Sichel.
    Eine Sichel, wie man sie zum Gras abschneiden verwendet ….., oder Anderes.

    DAS ist ein Halbmond:
    https://www.google.com/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fwww.blacklightdesign.de%2Fstorage%2Fcache%2Fimages%2F000%2F397%2FHalbmond%2Chuge.1381255135.jpg&imgrefurl=https%3A%2F%2Fwww.blacklightdesign.de%2Falbums%2Fnatur%2Fcontent%2Fhalbmond%2Flightbox%2F&docid=HZtTyrJh9HsJSM&tbnid=gUiphmDJs9X60M%3A&vet=10ahUKEwj_wa-Rl4HiAhXrw8QBHe4lCywQMwhKKAkwCQ..i&w=807&h=601&bih=610&biw=1366&q=halbmond&ved=0ahUKEwj_wa-Rl4HiAhXrw8QBHe4lCywQMwhKKAkwCQ&iact=mrc&uact=8

  44. J. Meuthen und die AfD hat meine volle Unterstützung. Hier noch die Aussagen von A. Gauland vom
    15. Februar 2019
    AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland: Grüne schädigen mittlerweile deutsches Nationalinteresse auf fast allen Ebenen.
    Zur Debatte um sichere Herkunftsländer erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland:
    „Dass es den Grünen heute wieder einmal gelungen ist, die Abstimmung im Bundesrat über die Sicherheit einiger Herkunftsländer zu vertagen, steht exemplarisch für ihre Sabotagepolitik gegen deutsches Interesse. Sie schädigen mittlerweile deutsches Nationalinteresse auf fast allen Ebenen:
    Ihr Engagement für Dieselfahrverbote und Tempolimits schränkt unsere Mobilität ein und hat dem Automobilstandort Deutschland bereits massiv geschadet. Die Grünen nehmen damit die Zerstörung von tausenden von Arbeitsplätzen in Deutschland billigend in Kauf.
    Der Kohleausstieg und die unsägliche Politik für eine Energiewende und gegen den sogenannten Klimawandel wird weitere tausende Arbeitsplätze kosten. Die Verbraucher müssen für den Strom immer tiefer in die Tasche greifen. Dass nun tausende Kohlekumpel vom Ruhrpott bis in die Lausitz keine Zukunft mehr haben und von Armut bedroht sind, ist den Grünen egal.
    Besonders schädlich für unsere Gesellschaft ist die grüne Zuwanderungspolitik. Hier wird Stimmung nach dem Motto gemacht: Kommt alle nach Deutschland, egal wie viele ihr seid, egal aus welchen Gründen, egal was es den Steuerzahler kostet. Ideologieaufgeladene Gefühlsbomben wie Claudia Roth möchten am liebsten die ganze Welt in unser Sozialsystem aufnehmen.
    Die Verschiebung einer wichtigen Abstimmung über sichere Herkunftsländer wie Tunesien oder Georgien im Bundesrat ist ein Desaster und Zeugnis der Unfähigkeit der Altparteien, die Asylkrise jemals zu lösen.
    Mit ihrer Blockade- und Zersetzungspolitik schaden die Grünen unserer Gesellschaft, indem sie die Auflösung Deutschlands immer weiter vorantreiben.“ Ende der Aussage A. Gauland.
    Er hat wieder einmal die Wahrheit gesagt, nichts als die Wahrheit.

    „Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.”
    Vorstand der Bündnis90/Die Grünen von München

    Kinderschänder, Besserwisser, Deutschenhasser, Meinungslumpen, Steineschmeisser, Ökofaschisten. Willkommen bei Bündnis 90 Die Grünen.

    Grüne sind: Buffetfräsen der politischen Resterampe – Ohne Rückgrat aufrecht stehen – Utopiebesoffene Verbotsideologen

    Deutschland ist eine verlorene Sache. Der Geist dieses Landes wurde zerstört durch das Einprügeln auf die Jugend mit den Sünden ihrer Vorfahren. H. Markow, ein US Besucher

  45. Eklat auf Ratssitzung in Cuxhaven:
    Am Donnerstag debattiert der Rat über den Beitritt zum „Bündnisnis Seebrücke“.
    Als die AfD dazu einen ablehnenden Antrag einbringen, wollen die SPD- Mitglieder
    den Saal verlassen.
    Ein Bundeswehrsoldat in Uniform unter den Zuschauern sprngt auf und und rief:
    „Bleiben sie hier und hören zu!“
    Daraufhin fühlten sich die Herrschaften Kleinstadt-Politiker bedroht. Wie Lachhaft !

    Womit der Soldat ja eigentlich Recht hatte. Die Politiker müssen auch unbequeme
    Wahrheiten zur Kenntnis nehmen und können nicht wie Vogel Strauß den Kopf in
    den Sand stecken !!!!!

  46. jeanette 3. Mai 2019 at 19:41

    Auf jeden Fall werden Merkel, Macron, Junker, Schulz, Timmermans, Weber, Nagy und wie sie alle heißen nach dem 26. Mai nichts mehr zu lachen haben! Hoch die Gläser und das Gelalle wird ebenso ein Ende finden!
    ————————–

    Bist Du Dir da sicher? Ich mir absolut nicht. Die Deutschen lassen schon wieder laut mitteilen, sie möchten antinational wählen.

  47. Die totale Migration, Entkriminalisierung der Schlepperbanden, Einführung des Gender-Budgetings, sowie eine feministische Sicherheits- und Außenpolitik waren nur ein paar der vielen Stichpunkten.

    Hört sich verdammt nach Super-GAU an. Was verstehen diese politischen Bruchpiloten unter einer „feministischen Sicherheits- und Außenpolitik“?

Comments are closed.