???? #Live aus #München – #BPE_Kundgebung von und mit Michael Stürzenberger – #Sendlingerstr 8 / München????Wer Michael Stürzenberger finanzell unterstützen möchte (#Prozesskostenhilfe), kann dies, in #Absprache mit Michael Stürzenberger, auf unser #PayPal-#Konto, #Verwendungszweck "#Stürzi" oder "#Stürzenberger" überweisen. Jeder Cent wird an Michael übergeben.https://paypal.me/EwoLivestream?locale.x=de_DEAnsonsten ist seine #Bankverbindung unter jedem seiner #Pi_News #Artikel zu finden.http://www.pi-news.net/2019/07/video-stuerzenberger-ueber-das-skandal-urteil-des-amtsgerichts-muenchen/#EWO-#Livestream auch auf unserem #YouTube-#Kanal:https://www.youtube.com/channel/UC_C6lN8HfAj0yJDEtGkA_ZA#Widerstand#Esreicht#Rücktrittsofort#Remigration#Grenzendicht#Asylbetrug#Merkelmussweg#GrüneLüge #NoIslam#FestungEuropa

Posted by EWO – Europäischer Widerstand Online on Saturday, July 20, 2019

Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Am Samstag jährt sich der Anschlag der Widerstandsgruppe um Graf von Stauffenberg auf den sozialistischen Diktator Adolf Hitler zum 75. Mal. Diese rechtskonservativen Patrioten stimmten in ihrer Überzeugung mit der Weißen Rose überein, die in Deutschland wieder demokratische Strukturen wiederherstellen und das Unrechtsregime stürzen wollten.

Dieses Datum 20. Juli bietet Stoff für mehrere Themen: Zum einen, dass der Widerstand gegen totalitäre Ideologien auch heute wieder extrem wichtig ist. International-Sozialismus und National-Sozialismus sind auch heute noch in viel zu vielen Köpfen präsent, wodurch gefährliche Umtriebe entstehen. Der Straßenterror beider sozialistischer Gruppen ist sichtbar und mündete jüngst in einen politischen Mord. Linksextremes Denken beherrscht breite Gruppen der Gesellschaft in Politik, Medien, Kirchen, Gewerkschaften und anderen sozialen Organisationen. Daneben breitet sich der Politische Islam in Deutschland ungebremst aus, der damals auch schon einen Pakt mit dem National-Sozialismus unter Brüdern im Geiste schloss.

Daher ist dieser Tag bestens geeignet, um bei einer Kundgebung auf diese brandgefährlichen Dinge aufmerksam zu machen. Die Bürgerbewegung Pax Europa steht bei ihrer Aufklärung der Bürger in der Tradition der Weißen Rose, weswegen auch einige ihrer Funktionsträger wie der Ehrenpräsident Willi Schwend, der frühere Geschäftsführer Conny Axel Meier und auch ich am 7. Juli 2012 zusammen mit der besten Freundin von Sophie Scholl, Susanne Zeller-Hirzel, die Weiße Rose wiedergründeten.

Am Vortag der Konferenz der Freien Medien im Raum der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag besuchte ich mit dem Journalisten Stefan Bauer das Museum für die Widerstandskämpfer im Bendler-Block in der Stauffenberg-Straße in Berlin. Dort nahmen wir diesen Videokommentar auf, in dem auch Fotos des Museums mit den rund 1000 involvierten Kämpfern für Freiheit und Demokratie zu sehen sind:

Die in dem Video enthaltene Warnung vor National-Sozialisten, die heutzutage versuchen, patriotische Bürgerbewegungen zu unterwandern, ist wichtig. Von der Kundgebung am heutigen Samstag in München gibt es ab 11 Uhr einen Livestream vom „Europäischen Widerstand Online“ auf Youtube und auch auf Faceook.


Michael Stürzenberger
Michael Stürzenberger

PI-NEWS-Autor Michael Stürzenberger arbeitete als Journalist u.a. für das Bayern Journal, dessen Chef Ralph Burkei beim islamischen Terroranschlag in Mumbai starb. 2003/2004 war er Pressesprecher der CSU München bei der Franz Josef Strauß-Tochter Monika Hohlmeier und von 2014 bis 2016 Bundesvorsitzender der Partei „Die Freiheit“. Seine fundamentale Islamkritik muss er seit 2013 in vielen Prozessen vor Gericht verteidigen. Unterstützung hierfür ist über diese Bankverbindung möglich: Michael Stürzenberger, IBAN: CZ5406000000000216176056, BIC: AGBACZPP. Oder bei Patreon.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

96 KOMMENTARE

  1. NATIONALER UND INTERNATIONALER SOZIALISMUS: LEGALISIERUNG DES RAUBS

    Um zu verstehen, was in unserem Land und in einem Großteil der westlichen Welt abläuft, muss man sich folgendes bewusst machen: Über 60, wahrscheinlich eher über 80 Prozent der Deutschen – in Schweden und Frankreich dürfte es noch schlimmer sein – sind Sozialisten. Der Sozialist sieht den Sinn des Staates primär darin, andere Menschen auszurauben und diesen Raub gleichsam zu legalisieren, indem er gesetzlich verankert wird. Der Sozialist wählt mithin immer nur Parteien, die die Staatsgewalten dazu einsetzen, anderen mit Gewalt noch mehr wegzunehmen als bisher und davon nicht nur Polizei und Militär, Infrastruktur, Schulen, Hochschulen, Verwaltung etc. zu bezahlen, sondern vor allem all die anderen, die weniger haben, entweder ganz oder zum Teil zu alimentieren. Der Unterschied zwischen nationalen und internationalen Sozialisten ist nun folgender.

    https://philosophia-perennis.com/2019/07/20/nationaler-und-internationaler-sozialismus-legalisierung-des-raubs/

  2. Ruprecht Polenz CDU aus dem Antisemitenstadl vergleicht Trump mit Hitler im Sportpalast.

    Antwort an @polenz_r

    Unfassbar, wie perfide Sie die NS-Diktatur relativieren.

    Es sind Sie, Ilhan Omar, Rashida Tlaib, die gegen Juden und die Demokratien Israel/USA hetzen.

    Sie fordern offen BDS: „Kauft nicht bei Juden!“

    Am Antisemitismus sind die echten Nazis zu erkennen.

    Trump ist es nicht.

    https://twitter.com/MoritzMichelson/status/1152365042702135296

  3. Das Kreisverwaltungsreferat München wird sicher Anzeige wegen „Volksverhetzung“ gegen Michael Stürzenberger stellen, wenn dieser ein Bild des Muftis von Jerusalem mit dem sozialistischen Massenmörder Hitler zeigt….

  4. Bei der von deutschen und moslemischen Politikern jährlich in Berlin begrüßten AlQuds Demo in Berlin treffen Islamisten, Links-und echte Rechtsradikale wie Christoph Hörstel in Einheit im Hass auf Juden und der westlichen Welt zusammen.

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/antisemitische-demo-in-berlin-wer-steckt-hinter-dem-al-quds-marsch/22653804.html

    FOX NEWS: 30 Moscheen und Kulturzentren in Deutschland haben Verbindungen zur Hisbollah, Iran, einer von den USA, Kanada, Niederlande, Uk usw. eingestuften Terrororganisation“, heißt es in einem Bericht des Hamburger Geheimdienstes.

    Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel wehrt sich vehement gegen ein Verbot !!!

    https://www.foxnews.com/world/30-german-mosques-cultural-centers-hezbollah

  5. Netanjahu-Sohn nagelt gegen Außenminister Maas: „Es wäre schön, wenn Sie sich nicht in innere Angelegenheiten Israels einmischen und die Finanzierung hunderter linksradikaler NGOs stoppen würden, die Israel zerstören wollen.“ Weiter: „Nehmt die hunderte Millionen Euro lieber für Schulen, Krankenhäuser und Kirchen in Deutschland.“

    Fakt ist: Aus der EU und Deutschland fließen Mittel an Organisationen, die Israel nicht nur kritisieren, sondern den jüdischen Staat diffamieren, der antisemitischen Boykott-Kampagne (BDS) nahestehen oder sogar teilweise Terror-Propaganda unterstützen.

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/israel-netanjahu-sohn-nagelt-gegen-aussenminister-heiko-maas-61853232.bild.html

  6. Komme leider nicht weg, aber alles alles Gute wünschen kann ich. Hitler ist Vergangenheit, mir geht es einzig darum, der galoppierenden Islamisierung Einhalt zu gebieten.

  7. @ Oliver Flesch…. und Alex von Radio Deutschland Eins Live….

    Meint ihr ihr könnt das Opfer Taharrush Opfer von Ravensburg für eine Reportage bekommen?

    Es wäre interessant zu hören wie diese dreckigen Betrüger und Fluchtsimulanten vorgegangen sind und was sie gegenüber der Frau geäußert haben, während sie ihr schändliches Treiben vollzogen.

    Ein Situationbericht wäre auch für andere Frauen wichtig, damit sie sich besser vor solchen Rotten von Merkel- und Racketenmännern schützen können.

    Carola Rackete soll übrigens in Hambüren bei ihrem Vater gesichtet worden sein, wie man in Kreisen der Reconquista hört.

  8. Heute ist ein sehr gefährlicher Tag angebrochen.
    Die Schergen der Islamhörigen Behörden haben großes geplant, um Stürzenbergers Aktionismus zu beenden.
    Immerhin muss man unterwürfigst den Befehlen der Imame folgen und die Erinnerung an die Wahrheit darf laut direkten Befehls der Imame nicht an die breite Öffentlichkeit kommen.
    Der Einfluss des ist ja zum Glück der linken Hofschranzen des Islams gross genug, um den Befehlen Allahs zu folgen.
    Dazu gehört natürlich auch die schleichende Übernahme des Bundesamtes für Verfassungsschutz durch den in Istanbul gebohrenen SINAN SELEN.

  9. Heute ist ein sehr gefährlicher Tag angebrochen.
    Die Schergen der Islamhörigen Behörden haben großes geplant, um Stürzenbergers Aktionismus zu beenden.
    Immerhin muss man unterwürfigst den Befehlen der Imame folgen und die Erinnerung an die Wahrheit darf laut direkten Befehls der Imame nicht an die breite Öffentlichkeit kommen.
    Der Einfluss ist ja zum Glück der linken Hofschranzen gross genug, um den Befehlen Allahs zu folgen.
    Dazu gehört natürlich auch die schleichende Übernahme des Bundesamtes für Verfassungsschutz durch den in Istanbul gebohrenen SINAN SELEN.

  10. und unsere Führerin sitzt vor den Journalisten, lacht und schäkert, dieses hässliche alte Weib geniest die Macht und Aufmerksamkeit der ganzen Welt – diese Frau ist total gestört und schwimmt auf der gleichen Welle wie Kim aus Nordkorea

  11. Frankoberta 20. Juli 2019 at 09:36
    Ruprecht Polenz CDU aus dem Antisemitenstadl vergleicht Trump mit Hitler im Sportpalast.
    __________________________________________
    Knecht Ruprecht hat Merkel offenbar einiges zu verdanken.
    Während Merkel Männer mit Charakter aussortiert hat,
    hat sie Schleicher befördert.

    Wohl deshalb würde Ruprecht wohl gerne den ganzen Tag die Raute tanzen.
    https://twitter.com/polenz_r

  12. @Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 20. Juli 2019 at 09:55

    Meint ihr ihr könnt das Opfer Taharrush Opfer von Ravensburg für eine Reportage bekommen?

    ***
    Oh, gibt es dazu mehr Infos?

  13. OT, fells es jemanden Interessiert. Grade läuft auf 3Sat eine Doku über den ersten Motorflug von Gustav Weisskopf vor den Gebrüdern Wright.

  14. @ Frankoberta


    CO2 Steuer ohne wissenschaftliche Grundlage, = Sozialismus = LEGALISIERTER RAUB am Bürger.

  15. Wahnsinniger Tweet

    CDU Deutschland: In Zeiten, da wieder Volksverräter-Rufe durchs Land schallen, geht es um Mut für unser Land: Für Menschenwürde, für Freiheit, für Demokratie, für den Rechtsstaat. Niemals wieder darf in Deutschland Hass, Spaltung, Extremismus und Menschenverachtung um sich greifen. #Stauffenberg

    https://twitter.com/CDU/status/1152486776650571776

  16. Georg Elser aus Königsbronn und Schwäbisch Gmünd darf man auch nicht einfach vergessen, der als erster eine Bombe gegen die National-Sozialisten baute, aber leider in München aufflog.

  17. Um zu verstehen, was in unserem Land und in einem Großteil der westlichen Welt abläuft, muss man sich folgendes bewusst machen:

    Es gibt eine Geldmacht, die speziell die westlichen Länder mit ihrer privatisierten Zinsschuldgeldpolitik ausbeuten und tyrannisieren.
    Der Sozialismus, je weiter unten, desto gleicher, sozusagen, dient den Verbrechern dafür als Mittel zum Zweck.

  18. Ravensburg

    Junge Frau von Männergruppe sexuell belästigt – Polizei sucht Hinweise

    ….traf im Bereich der Haltestelle beim Berufsbildungswerk Adolf Aich auf eine Gruppe junger Männer, die sich der jungen Frau in den Weg stellten. Die Geschädigte, die auf Grund dieses Verhaltens zum Anhalten genötigt wurde, wurde von mehreren Männern aus dieser Gruppe heraus festgehalten und unsittlich berührt, bis sie sich schreiend losreißen und wegfahren konnte.

    Zu der Gruppe gab das Opfer bei der Kriminalpolizei zu Protokoll, dass es sich um etwa 12 Männer im Alter von 20 bis 25 Jahren gehandelt habe. Die dunkelhaarigen Männer hätten sich untereinander in einer ausländischen Sprache verständigt, die sie nicht benennen konnte. Nach der Beschreibung ist zu vermuten, dass das Herkunftsland der Männer sich im Nahen oder Mittleren Osten befindet.

    https://www.rv-news.de/junge-frau-von-maennergruppe-sexuel-belaestigt-polizei-sucht-hinweise/

  19. Das schlägt dem Faß den Boden raus.
    Eine solche verlogene Perfidie wie die eines Wolffsohn soll uns Deutschen plötzlich einreden, dass es die Moslems seien, die uns vom bösesten Hitler geblieben sind, bei dessen Namen schon alle erzittern wegen unserer Geschichte…..

    Dabei ist AUTOBAHN schon sprichwörtlich für die BILLIGUNG oder Anerkennung von anno dunne, als verbrecherischer Sprachgebrauch. Siehe Eva Herrmanns Jagd in den sozialen Verachtungstod!

    Alles klar, worauf diese Lügen abzielen.
    Es waren also weder Adenauer und alles seine Nachfolger, die uns die Millionen Moslems herholten, erst um die Konzerne zu mästen, dann zur Umvolkung – nein, was Hitler.

    Ist nur merkwürdig, dass ein Professor Jahrzehnte brauchte, um uns von unseren erkennbaren Wahrheiten umzupolen auf Hitler.

    Fehlt nur noch, dass es Hitler war, der den Moslems den Judenhaß eingetrichtert hat, der unter den Moslems herrscht.
    Von den Pogromen im Osten ganz schweigen, die es dort seit Jahrhunderten gab….

    Nazi-Islam-PaktNazi-Islam-Pakt

  20. Gabs schon immer.

    Überlingen
    25-Jähriger überfällt Autofahrerin mit Küchenmesser

    Demnach wird DerMann verdächtigt, am Dienstag zu der 67 Jahre alten Frau ins Auto gestiegen zu sein, das auf einem Parkplatz stand.

    Als die Seniorin um Hilfe rief, hielt er ihr den Ermittlungen zufolge den Mund zu. Die Frau soll daraufhin ihre Handtasche nach draußen geworfen haben, die der 25-Jährige an sich nahm. Dann flüchtete er. Die Frau blieb laut Polizei unverletzt.

    Noch am selben Abend stellte sich „der junge Mann“ der Polizei. Er gab auch an, am Vortag eine Metzgerei in Salem (Bodenseekreis) überfallen zu haben. Der 25-Jährige sitzt seit Mittwoch in Untersuchungshaft.

    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.ueberlingen-25-jaehriger-ueberfaellt-autofahrerin-mit-kuechenmesser.66ee6e5a-0ce1-40c6-802e-461af01b4059.html

  21. Wie der hier im Strang mehrfach erwähnte, der Merkel-Partei (vormals CDU) angehörende Polenz, der seine Freizeit offenbar damit verbringt, in den „sozialen Netzwerken“ über Andersdenkende vor allem aus der AfD und anderen Vereinigungen zu hetzen und Unwahrheiten über sie zu verbreiten, so sind es heute allzuviele, die die Attentäter des 20. Juli meinen für das, was sie hier fabrizieren, meinen vereinnahmen zu dürfen.

    Weit gefehlt: Im Gegensatz zu euch waren diese Leute Patrioten. Ihre Tat, wie man sie im einzelnen auch immer einschätzen mag, weil sie im Kriege geschah und die Erreichung ihrer Ziele über die Beseitigung des Diktators hinaus aufgrund der Haltung der Alliierten aussichtslos gewesen sein dürfte, galt dem „heiligen Deutschland“, wie Stauffenberg es in seinem Tode noch ausgerufen hatte. Was ihr macht, dient der Auflösung und endlich der Zerstörung Deutschlands und des deutschen Volkes, um es in eurem „EU“ genannten postsozialistischen diktatorischen Einheitsstaat als Siedlungsgebiet „für alle“ aufgehen zu lassen. Ihr „Polanze“ und wie auch immer ihr Berufsdemagogen euch sonst noch nennen mögt, werdet noch nicht einmal in die Nähe dessen kommen können, was nach diesen Menschen auch nur riecht.

    Wir brauchen in Deutschland wieder das, was man „den aufrechten Gang“ nennt. Zu lange hat man einen „Aufstand der Anständigen“ postuliert, der zwar ein Aufstand war, aber keinen Anstand besaß. Zu lange war die Fälschung und damit die Fälscher an der Macht. Wir wollen das Echte sehen. Nur Echtheit und innere Wahrhaftigkeit werden diese Speichellecker, die es wagen, den Tod Aufrechter für sich zu vereinnahmen, in den unverdienten Ruhestand befördern können.

  22. Islam und die Nazis/Hitler – Reportage

    Verflechtungen und Gemeinsamkeiten von Nazis und Islamvertretern. Dabei werden auch die ideologischen Parallelen und Gemeinsamkeiten von Nationalsozialismus und Islam deutlich. Erschreckende Reportage.

    https://youtu.be/C_UkD-ySxhQ

  23. Das Deutsche Reich und die türkische SS-Legion

    Jahrelang haben wir in der Schule über die SS und Hitler gesprochen, doch eins wurde uns nie gesagt. Nämlich, dass die rassistischen Arier für ihre Ausdehnung in den Osten mit “Nicht-Germanen” zusammen gearbeitet haben.

    Im Krieg gegen das kommunistische Russland benutzen die Deutschen türkisch-muslimische Ethnien in und um Russland herum. Die Russen jedoch wiederum auch.

    Zum Video: Eine Beerdigung in der ost-türkischen SS-Division in Turkestan. SS-Offizier Wilhelm Hintersatz alias Harun El-Raschid betet islamisch mit.

    https://medium.com/@Der_Buri/das-deutsche-reich-und-die-t%C3%BCrkische-ss-legion-469f93a800f7

  24. Bosniaken und Nazis – muslimische SS-Division gegen Juden, Serben und Russen

    Die Islamisierung des heutigen Balkans geht auch auf die faschistische Tradition der islamischen SS-Division Handschar zurück, welche von Himmler persönlich aufgestellt worden war.

    https://youtu.be/uH0Dr_sJPNE

  25. Würde Stauffenberg heute leben, würde er Merkel und ihre Regierung des Unrechts zusammen mit diesem links Faschistischen Bundespräsidenten in die Luft sprengen. Jeden Tag an diese Volksverräter weiter an der Macht sind spucken sie auf das deutsche Volk und seine Geschichte. Leider sind die heutigen Generäle, genauso feige wie die Wehrmachts- Generäle damals, aber wer mit dem Kopf in Merkels Arsch steckt um sein Lametta zu sichern, sieht nicht was vor den Kasernentor los ist.

  26. 1. Frankoberta 20. Juli 2019 at 10:37
    CDU Deutschland: In Zeiten, da wieder Volksverräter-Rufe durchs Land schallen, geht es um Mut für unser Land: Für Menschenwürde, für Freiheit, für Demokratie, für den Rechtsstaat.
    …………………
    Sind es keine Volksverräter, die unser Land und Volk zur Plünderung freigegeben haben und selbst das tägliche Abschlachten inkauf nehmen?
    Das hat weder mit Menschenwürde, Freiheit, Demokratie und schon gar nicht mit Rechtsstaat zu tun.
    Ach so, das sind ja alles die Erben von Hitler …..
    ———————————–
    Frankoberta 20. Juli 2019 at 10:45
    Georg Elser aus Königsbronn und Schwäbisch Gmünd darf man auch nicht einfach vergessen, der als erster eine Bombe gegen die National-Sozialisten baute, aber leider in München aufflog.
    ………………….
    Elser hat eine Bombe hochgehen lassen, anstatt sich selbst vor „die National-Sozialisten“ stellen.
    Es starben acht Menschen, darunter eine Kellnerin, und grauenvoll wurden über 60 Menschen schwerst verletzt.
    Wer soetwas begrüßt, sollte woanders schreiben! Die SED-LINKE nimmt solche Geschichtsbereiniger gerne auf.

  27. Wir werden von Ausländern überlaufen, überrannt!
    Sie sind überall. Deutsche sieht man kaum noch, weil sie sich verkriechen.
    Jedoch bald werden auch die Rückzugsorte nicht mehr ungestört aufgesucht werden können. Wie gesagt, sie sind überall und geben den Ton an, machen was sie wollen!
    Das Schlimmste von allem ist, sie wissen, dass die meisten Deutschen Angst haben, zu allem ja sagen!!
    Und die, die es nicht tun, werden als sogenannte NAZIS verfolgt!

  28. @ Wagner 20. Juli 2019 at 10:54

    Das schlägt dem Faß den Boden raus.
    Eine solche verlogene Perfidie wie die eines Wolffsohn soll uns Deutschen plötzlich einreden, dass es die Moslems seien, die uns vom bösesten Hitler geblieben sind

    Was der Mann hier macht, ist Geschichtsklitterung. Wolfssohn tut ja gerade so, als habe der Krieg fortgedauert und als habe es nie eine Zäsur gegeben, die die Möglichkeit eines Neuanfangs in sich trug. Das aktuelle Islam-Problem in Deutschland hat mit Hitler nichts zu tun, sondern mit der Übernahme von vor allem türkischen Moslems in Massen, die der damaligen (West-) BRD im Zusammenhang mit der NATO-Bildung und Einbindung der Türkei als Verbündeten aufs Auge gedrückt worden sind. Entgegen zahlreichen Versprechungen und Beteuerungen über Jahrzehnte hinweg hat sie behalten und damit die Leute gezielt belogen, um sie ruhigzustellen. Heute geschieht das unter selbigem Vorzeichen, allerdings hochkomprimiert, wieder. Das wird dem Transatlantiker Wolffsohn nur eben nicht ins Konzept passen.

    Im Übrigen ist der Islam nicht erst mit Hitler nach Deutschland gekommen, sondern über diverse „aufgeklärte und tolerante“ Fürstenhäuser. Das NS-Regime hat im Grunde nur das forciert, was in gewisser Weise schon da gewesen ist. Der Versuch, den Jihad „auf die eigene Mühlen“ umzuleiten (etwa die Türken gegen die Engländer) ist schon aus dem deutschen Kaiserhaus bekannt.

  29. @ Wagner 20. Juli 2019 at 10:54

    Das schlägt dem Faß den Boden raus.
    Eine solche verlogene Perfidie wie die eines Wolffsohn soll uns Deutschen plötzlich einreden, dass es die Moslems seien, die uns vom bösesten Hitler geblieben sind

    Was der Mann hier macht, ist Geschichtsklitterung. Wolfssohn tut ja gerade so, als habe der Krieg fortgedauert und als habe es nie eine Zäsur gegeben, die die Möglichkeit eines Neuanfangs in sich trug. Das aktuelle Islam-Problem in Deutschland hat mit Hitler nichts zu tun, sondern mit der Übernahme von vor allem türkischen Moslems in Massen, die der damaligen (West-) BRD im Zusammenhang mit der NATO-Bildung und Einbindung der Türkei als Verbündeten aufs Auge gedrückt worden sind. Entgegen zahlreichen Versprechungen und Beteuerungen über Jahrzehnte hinweg hat sie behalten und damit die Leute gezielt belogen, um sie ruhigzustellen. Heute geschieht das unter selbigem Vorzeichen, allerdings hochkomprimiert, wieder. Das wird dem Transatlantiker Wolffsohn nur eben nicht ins Konzept passen.

    Im Übrigen ist der Islam nicht erst mit Hitler nach Deutschland gekommen, sondern über diverse „aufgeklärte und tolerante“ Fürstenhäuser. Das NS-Regime hat im Grunde nur das forciert, was in gewisser Weise schon da gewesen ist. Der Versuch, den Jihad „auf die eigene Mühlen“ umzuleiten (etwa die Türken gegen die Engländer) ist schon aus dem deutschen Kaiserhaus bekannt.

  30. Frankoberta 20. Juli 2019 at 10:56

    Gabs schon immer.

    Überlingen
    25-Jähriger überfällt Autofahrerin mit Küchenmesser

    Demnach wird DerMann verdächtigt, am Dienstag zu der 67 Jahre alten Frau ins Auto gestiegen zu sein, das auf einem Parkplatz stand.
    —————————————————-

    Jetzt ist es hier schon wie in allen anderen SHITHOLES der WELT, wo man an den Ampeln und überall seine Autos verschlossen halten muss, damit man keinen „Zuwachs“ bekommt.

    Die nächste Dimension wird dann, ebenso wie in allen SHITHOLES der WELT, der mit Pistolen bewaffnete Raubüberfall sein, wobei ein Opfer gar nicht schnell genug alles herausgeben kann ohne sofort erschossen zu werden!

  31. „Die Rechte“ muss heute in Kassel demonstrieren. Das ist natürlich wieder sehr intelligent von den Neonazis. Und wird auch gegen die normalen Patrioten medial genutzt werden.

  32. 1. Frankoberta 20. Juli 2019 at 11:03
    Die Islamisierung des heutigen Balkans geht auch auf die faschistische Tradition der islamischen SS-Division Handschar zurück,
    ——————–
    Falsch!!! Genauer gesagt: Lüge.
    Die Islamisierung fand ab dem 15. Jahrhundert durch die Osmanen auf dem Balkan statt.

    Nicht nur die der Bosniaken und Albaner, sondern auch Bulgaren. Die türkische Herrschaft dauerte 345 Jahre.

    Aus Wiki:
    Ende des 19. Jh. wurde Bosnien-Herzegowina ein Teil der Habsburgermonarchie wurde. In Bosnien lebten rund 600.000 Muslime, im Kernland der Monarchie 1281 Muslime (davon 889 in Wien).
    Bereits vor 1878 waren auch einzelne Österreicher zum Islam konvertiert (z. B. Franz von Werner).
    1912 wurde das Islamgesetz erlassen, welches den Islam nach der hanafitischen Rechtsschule (im Gesetz: „nach hanafitischen Ritus“) als Religionsgesellschaft anerkannte und den Muslimen Selbstbestimmung zusicherte. In der k.-u.-k.-Armee waren Imame zur Betreuung muslimischer (bosnischer) Soldaten tätig. #####

    Ach ja, Hitler kam ja aus Österreich….

  33. Bei all den vielen Sozialisten… Da habe ich mir neulich in einem emotionalen Disput einen kleinen Spaß erlaubt:
    Ohne eine Miene zu verziehen vertrat ich vordergründig ernsthaft die Meinung „ich bin stolz, ein Deutscher zu sein“. Auf den erwartbaren und selbstverständlich erfolgten Aufschrei ließ ich eine Aufzählung folgen, für die Merkels Redenschreiber dankbar wären: wir sind absoluter Vorreiter in der Klimapolitik, wir sind die humanitärsten Helfer aller Zeiten, so selbstlos wie wir macht das niemand auf der ganzen Welt, wir bemühen uns um Gleichheit aller Menschen, bei uns ist jeder willkommen, wir sind ein Vorbild in unserer Menschenliebe für die ganze Welt… Etc.pp. genau deshalb sei ich stolz, ob das bei den Diskussionspartnern anders wäre, fragte ich… Wären sie nicht auch so stolz, dass Frl. Rackete als eine der ihren mit Mitmenschlichkeit länderübergreifend Aufmerksamkeit bekommt??

    Ab diesem Punkt ging mein Kalkül dann auf und die Diskutierenden gingen sich gegenseitig an die Gurgel. Von „rechts“ über „man müsste sich den Aspekt des Vorbildes nochmals durch den Kopf gehen lassen“, „alles missionieren“ und Phrasen wie „alle vereint“ fiel dann alles durcheinander.

    Zufrieden lächelnd verließ ich die Szenerie und überließ sie ihrer Verwirrung.
    Unfrieden hinter den Linien stiften: Checked.

  34. Wagner 20. Juli 2019 at 11:06
    1. Frankoberta 20. Juli 2019 at 10:37

    (…)
    Elser hat eine Bombe hochgehen lassen, anstatt sich selbst vor „die National-Sozialisten“ stellen.
    Es starben acht Menschen, darunter eine Kellnerin, und grauenvoll wurden über 60 Menschen schwerst verletzt.
    Wer soetwas begrüßt, sollte woanders schreiben! Die SED-LINKE nimmt solche Geschichtsbereiniger gerne auf.

    * * * * *

    Richtig!
    Damals wie heute nennt man einen Bombenleger in Versammlungsräumen einen
    TERRORISTEN!
    „An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen.“ (. . . und nicht an den „guten Absichten“ messen)

    . . . und würde heute noch das „Dritte Reich“ existieren, hätten wir mit
    100-prozentiger Sicherheit keinen ISLAM und ergo auch keine Moscheen im Lande!

  35. Beste DDR2 Propaganda LIVE auf Phoenix bezüglich Bundeswehr. Das Frauen das tollste an der Bundeswehr überhaupt sind das hat der Regimeochse von Phoenix in den ersten Minuten gleich mehrmals deutlich gemacht.

  36. Wenn DEUTSCHLAND überhaupt noch eine Rettung erfährt, dann werden sich die gemäßigten, kultivierten Ausländer, Jugoslawen, Russen, Polen, also die CHRISTEN, die es hier gibt, die ihre gebauten Häuser nicht in einem Umfeld der Gewalt sehen wollen und ihre Kinder nicht in Schulen der sozialen und geistigen Verwahrlosung schicken wollen, gegen die ISLAMISCHE GEWALTHERRSCHAFT mit der SCHARIA im Handgepäck in Deutschland stark machen! Sonst niemand!

    Die Deutschen werden zur Geschichte! Sie sind satt, faul und haben resigniert!
    Zuletzt dürfen die Schlauen den anderen dienen.

    Wer übrig bleibt, der sammelt Flaschen, wenn es die dann noch gibt!

  37. „Ich glaube an die Wahrheit. Sie zu suchen, nach ihr zu forschen in und um uns, muß unser höchstes Ziel sein. Damit dienen wir vor allem dem Gestern und dem Heute. Ohne Wahrheit gibt es keine Sicherheit und keinen Bestand. Fürchtet es nicht, wenn die ganze Meute aufschreit. Denn nichts ist auf dieser Welt so gehaßt und gefürchtet wie die Wahrheit. Letzten Endes wird jeder Widerstand gegen die Wahrheit zusammenbrechen wie die Nacht vor dem Tag“ (Theodor Fontane)
    Die Deutschen sind mittlerweile so gehirngewaschen, dass sie gar nicht mehr merken, dass wir längst in einer linksextremen BRD leben. Die Deutschen werden bald in einem ihnen fremd gewordenen Land leben, denn diese linksextreme BRD wird Deutschland auslöschen. Wenn jetzt kein Widerstand geleistet wird, dann ist diese Transfomation Deutschlands sehr bald abgeschlossen. Und dieser Plan sieht die Abschaffung nicht nur Deutschlands vor, sondern auch der Deutschen selbst. Der deutschen Identität an sich. Es ist, als sähe man einer Nation zu, wie sie sich ihren eigenen Scheiterhaufen errichtet. Nur entschlossenes und schnelles Handeln kann dies noch abwenden. Ob es den öffentlichen Willen gibt, dieses Handeln zu verlangen und durchzuführen, weiß ich ich nicht. Alles, was ich aus dem leuchtenden und zeitlosen Beispiel Stauffenbergs weiß, ist, daß zu sehen, aber nicht zu sprechen und zu Handeln, großer Verrat wäre. Darum: laßt uns sehen, und laßt uns sprechen und Handeln, solange dies noch möglich ist, solange solches das Schlimmste noch abwenden kann.

  38. @ Wagner 20. Juli 2019 at 11:06

    CDU Deutschland: In Zeiten, da wieder Volksverräter-Rufe durchs Land schallen, geht es um Mut für unser Land: Für Menschenwürde, für Freiheit, für Demokratie, für den Rechtsstaat.

    Interessant ist die von dem zitierten Propagandisten, die sich wie üblich eines Tricks bedient, um die Leute irrezuleiten, vorgenommene Gewichtung der „Werte“, die die „CDU vorgibt zu vertreten. Allen voran steht die „Menschenwürde“. Sie meint jedoch keine Menschenwürde, sondern mißbraucht diesen Begriff als Platzhalter für die von ihr (laut eigenem Programm übrigens) betriebene Massenansiedlung von Arabern und Afrikanern und anderen Menschen aus vorrangig demselben Kulturkreis in Deutschland.

    Wie es mit der tatsächlichen Menschenwürde, die ja nicht teilbar ist, dabei aussieht, wenn Deutsche niedergemacht werden, ist diesen Rassisten völlig egal. Sie brauchen sie lediglich als Festung, die Rechtsbrecher und Rechtsbrüche verbergen soll, so daß sie sich selbst jeder Kritik entziehen und das Ganze gegen Andersdenkende und Kritiker als „Wurfgeschoß“ mißbrauchen können. Ist aber das Vorzeichen schon eine Lüge, kann das, was wohlweislich erst danach erscheint, keine Wahrheit sein.

    Die Rechtsbrecher und Volksverhetzer sitzen in erschlagender Mehrheit unter den Regierenden und Altparteien. Sie werden unter den Protestlern, außer den paar wenigen Durchgeknallten und nützlichen Idioten sicherlich, die es durchaus gibt, nicht zu finden sein.

  39. Wagner 20. Juli 2019 at 11:25

    1. Frankoberta 20. Juli 2019 at 11:03
    Die Islamisierung des heutigen Balkans geht auch auf die faschistische Tradition der islamischen SS-Division Handschar zurück,
    ——————–
    Falsch!!! Genauer gesagt: Lüge.
    Die Islamisierung fand ab dem 15. Jahrhundert durch die Osmanen auf dem Balkan statt.
    —————————-

    Herr Wagner, ich hoffe das geht jetzt hier nicht so weiter!
    Den Damen gegenüber mal etwas weniger raubeinig wäre schön!

  40. 1. Frankoberta 20. Juli 2019 at 11:03
    Die Islamisierung des heutigen Balkans geht auch auf die faschistische Tradition der islamischen SS-Division Handschar zurück,

    Solche Klöpse kommen immer wieder zustande, wenn man keine Bücher liest und sein Allgemeinwissen aus Google und Wikipedia bezieht. (Wobei bei der deutschen Wikipedia inzwischen ein expliziter Artien über die „Hadschar zu lesen sein soll)
    Die „Handschar“ wurde bereits nach wenigen Wochen wegen ihrer Disziplinlosigkeit auf Befehl Himmlers wieder aufgelöst.
    Der Brite Gordon Williamson hat darüber ein sehr gutes Nachschlagewerk verfasst, was auch Stürzenberger eventuell lesen sollte

  41. @Wagner 20. Juli 2019 at 11:25

    Bulgaren haben heute noch ein Problem mit dem Islam. Geht alles auf die Eroberugszüge zurück.

  42. Kai Alexander Naggert mit sehr starker Rede bei PEGIDA-Dresden

    https://www.youtube.com/watch?v=cCXKwah7sJE

    @ PI Team …. würdet ihr die Rede mit einem eigenen Strang bringen?

    Kai Alexander Naggert berichtete von den ungeheuerlichen Vorgängen des Jugendamtes in Wesel,

    nachdem die Polizei seine Wohnung inclusive die Zimmer seiner Kinder verwüstet hatte, wegen einer IB-Aktion die über ein Jahr her war, veröffentlichte die Polizei Bilder der Kinderzimmer, ohne Einwilligung der Eltern, daraufhin klingelte das Jugendamt an der Tür von Kai Naggerts Frau und warf der Familie Kindeswohlgefährdung vor.

    Um die überall in NRW an den Bahnhöfen herumstreunenden Zigeuner- und Clan Kinder kümmern sich die Jugendämter hingegen nicht, weil die Sachbearbeiter wohl Angst vor einem Messer im Bauch haben.

    @ PI Team, über diese ungeheure Willkür und GESTAPO Methoden müsst ihr berichten und dafür sorgen, dass es breit in die Öffentlichkeit getragen wird.

    Ich habe die Rede und den Bericht von Kai auch nur durch Zufall gefunden.

    Informiert mal Olli Flesch darüber was Polizei und Jugendamt da in NRW abziehen, dass ist noch dreckiger als damals bei der STASI, das sind GESTAPO Methoden.

    !!!Eine der stärksten patriotischen Reden dieses Jahres! (Lasst sie viral gehen – Danke!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=cCXKwah7sJE

  43. 1. Frankoberta 20. Juli 2019 at 11:03
    Die Islamisierung des heutigen Balkans geht auch auf die faschistische Tradition der islamischen SS-Division Handschar zurück,

    Die Islamisierung des heutigen Balkans begann im 14.Jahrhundert nach der Schlacht auf dem Amselfeld, die sich bis heute tief ins kulturelle Gedächtnis der Serben eingeprägt hat.
    Und nach meinem Kenntnisstand gab es im Jahr 1389 noch keine Nazis und SS-Divisionen.

  44. Gibt es einen Livestream zur IB-Kundgebung heute um 12.00 Uhr in Halle?

    Ich habe im Netz gesucht aber nichts gefunden. Wenn jemand einen Link hat, wäre ich für das Posten dankbar!

  45. Wagner 20. Juli 2019 at 11:25
    1. Frankoberta 20. Juli 2019 at 11:03
    Die Islamisierung des heutigen Balkans geht auch auf die faschistische Tradition der islamischen SS-Division Handschar zurück,
    ——————–
    Falsch!!! Genauer gesagt: Lüge.
    Die Islamisierung fand ab dem 15. Jahrhundert durch die Osmanen auf dem Balkan statt.
    ————————————-
    Richtig, und wurde 1529 bzw. 1683 (knapp) vor Wien durch den römisch-deutschen Kaiser & Verbündete gestoppt, im Ergebnis blieb der Balkan allerdings türkisiert/islamisiert. Zusatz: in der Schlacht von Tours und Poitiers im Oktober 732 besiegten die Franken unter dem Kommando von Karl Martell die nach Westfranken vorgestoßenen muslimischen Araber und stoppten deren Vormarsch im Westen.

    Merke: es gab nicht nur ein 3., sondern auch ein 1. & 2. deutsches Reich. Dies mal an alle Foristen hier, die meinen, die deutsche Geschichte beginnt erst 1933.

  46. Chris wird mit seinen Beiträgen bei der BPE auch immer sicherer und besser.

    Sehr gut, dass Stürzi Ihn mit einbindet und über die reine Security der Veranstaltung aufbaut.

    Ihr müsst immer bedenken, dass Michael auch mal ausfallen kann, (was wir nicht hoffen).

    Deshalb braucht die BPE Souveränes Personal, welches auch einspringen kann und wichtig wäre es auch, dass BPE Veranstaltungen weiter in die Breite gehen, also zeitgleich in mehreren Städten stattfinden.


    Gründet deshalb eine BPE-AKADEMIE in der Islamaufklärer geschult werden, um sie dann als Redner mit BPE Ständen und Mobilen in die Fußgängerzonen und auf Marktplätze zu schicken.

    Macht Crowfunding dafür und ihr habt in zwei Wochen das Geld zusammen.

  47. Church ill 20. Juli 2019 at 10:20
    Frankoberta 20. Juli 2019 at 09:36

    Was wollen wir von einem CDUler anderes erwarten der jahrzehntelang die Merkel unterstützt hat. Schaut euch an wen Merkel unterstützt, und wir wissen wie Merkel in Wahrheit tickt.

    Merkel unterstützt USA und Israel hassende, antiweiße,

    kulturmarxistische US-Dämonkratinnen gegen Trump.

    und dieser Merkel sollen wir abnehmen dass sie Israel unterstützt. Die hat in Sachen dieser 4 US-Dämonkratinnen mal wieder nur Bullshit gelabert. Die 4 US-Dämonkratinnen haben nicht einmal die Unterstützung aller anderen US-Dämonkraten.

    Warum unterstützt auch Merkel die 4, weil Merkel in Wahrheit wahrscheinlich die USA und Israel so hasst wie sie Deutschland hasst. Mit Patriotismus kann die Trulla im Kanzleramt eh nicht anfangen. Ein Vorteil hat es, sie macht sich bei Trump immer unbeliebter (wenn das überhaupt noch geht), ich hoffe der Trump wird sich dafür in naher Zukunft revanchieren.

    Patriotismus-Debatte: Merkel unterstützt Trump-Gegnerinnen
    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2019/patriotismus-debatte-merkel-unterstuetzt-trump-gegnerinnen/

  48. Frankoberta 20. Juli 2019 at 09:36
    Ruprecht Polenz CDU aus dem Antisemitenstadl vergleicht Trump mit Hitler im Sportpalast.
    Antwort an @polenz_r
    Unfassbar, wie perfide Sie die NS-Diktatur relativieren.
    …die USA sollte seine Auslieferung beantragen. Oder Herr Trump
    schickt ihm direkt eine Drohne mit Hellfire Krokant in sein Wohnhaus.
    Diesem Typen ist nicht mehr zu helfen, sein brauner Kopf verrät
    in wessen Hinterteil er sich am liebsten aufhält

  49. 1. Tom62 20. Juli 2019 at 11:17
    Der Versuch, den Jihad „auf die eigene Mühlen“ umzuleiten (etwa die Türken gegen die Engländer) ist schon aus dem deutschen Kaiserhaus bekannt.
    —————–
    Danke für deine Antwort.

    Aber etwas möchte ich korrigieren.
    Dieser „Vorschlag“ stammt von einem Abenteurer Max von Oppenheim. 1914 entwarf er als deutscher Diplomat einen folgenschweren Geheimplan: Man könne Briten und Franzosen schwächen, indem man alle Muslime gegen sie aufhetze.

    Sein Brief wurde in den Akten gefunden worden und wurde zur grundlage eine der weiteren Lügen der Deutschenhasser:

    Am 12.05.05 in PANORAMA = Reschkefernsehen lief:
    Kaiser Wilhelms heiliger Krieg – Deutsche erfanden den weltweiten Djihad
    [Die NDR-Redaktion, die den Märchenfilm über Rackete und ihre Menschenrettung machte, auf unsere GEZ-Kosten.)

    Sie lassen nichts unversucht, uns Deutsche ständig mit Verbrechen in Verbindung zu bringen, um beweisen zu wollen, Deutsche waren und sind Verbrecher – löscht sie aus.

  50. @ Wagner 20. Juli 2019 at 12:52

    Ist doch Absicht. Wir sollen auf nichts s´Stolz sein oder Erinnerungen an etwas gutes haben. Genauso mit der Geschichte. Für viele begann die deutsche Geschichte 1933. Die Zeit bis 1945 wird als wichtigste genannt. Dabei gibt es besseres und wichtigeres in der Geschichte.

  51. jeanette 20. Juli 2019 at 11:39

    Falsch!!! Genauer gesagt: Lüge.
    Die Islamisierung fand ab dem 15. Jahrhundert durch die Osmanen auf dem Balkan statt.
    —————————-

    Herr Wagner, ich hoffe das geht jetzt hier nicht so weiter!
    Den Damen gegenüber mal etwas weniger raubeinig wäre schön!
    ———————-
    Nee, wirklich?
    Damen? Woher weiß hier jemand dass Frankoberta Dame ist und Wagner ein Herr?

    Hier ist für mich jeder ein Neutrum.

    Und Wahrheiten sind selten freundlich, wie auch die nachfolgenden Kommentare auf den meinigen zeigen.

  52. die hirnlosen Antifanten, haben in reichlicher Zahl bundesweit flächendeckend Krakel und Trillerpfeifensessions,die meisten dieser Dumpfbacken sind Mitläufer,die meisten wissen 100%
    überhaupt nicht gegen was sie rumbrüllen,dabei sein ist eben alles.

  53. Besonders die Kinder aus Afrika sind so wissbegierig und leistungsbereit, die freuen sich auf ein besseres Leben in Deutschland, weil sie die Armut in Afrika ja noch kennen, deshalb sind die viel motivierter als verwöhnte deutsche Kinder aus reichem Elternhaus

    So würde es die linksgrünversiffte Presse NDR und Co. darstellen.


    Die Realtät sie anders aus. Die Kinder der Schmarotzer und Asylbetrüger an den von uns finanzierten Schulen. Deutsche Kinder werden da kaputt gemobbt.

    https://www.youtube.com/watch?v=4r6J6oNbaYc

  54. Wagner 20. Juli 2019 at 12:52
    Kaiser Wilhelms heiliger Krieg – Deutsche erfanden den weltweiten Djihad
    ———————–
    Typisch Reschke- Propaganda, aber danke für den Hinweis.
    Die Wahrheit hätte man u.A. ganz einfach wie Wiki nachlesen können:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Palästinareise_Kaiser_Wilhelms_II.

    Nix mit ‚heiliger Krieg‘, ‚Jihad‘ und böser Kaiser Wilhelm 2. Bekanntlich waren die Türkei im WK 1 mit uns verbündet, während die Engländer/Franzosen die (aufständischen) Araber unterstützt haben. Reine Machtbalance, die Religion hat dabei null Rolle gespielt.

  55. Heute hat Stürzenberger wieder einen gefährlichen Gegner.
    Den in Istanbul geborenen

    SINAN SELEN,

    Vizepräsident des Bundesamts für Verfassungsschutz-

  56. Das_Sanfte_Lamm 20. Juli 2019 at 12:04

    Ohne Stefan Cel Mare und seinen Mitstreiter Vlad Drakul waere Europa seit 500 Jahren islamisch.
    Sollte nicht vergessen werden.

    So aber wurde aus Mehmet, dem Sieger einfach nur Mehmet, der Verlierer.

  57. Stürzenberger hat ja eine richtig gute Truppe um sich versammelt. Relative Leute um ihn herum und auch etliche Passanten, die Beifall klatschen. So gut war es noch nie (außer in Dresden natürlich).

  58. Stefan Cel Mare 20. Juli 2019 at 14:46

    Ohne Stefan Cel Mare und seinen Mitstreiter Vlad Drakul waere Europa seit 500 Jahren islamisch.
    Sollte nicht vergessen werden.

    So aber wurde aus Mehmet, dem Sieger einfach nur Mehmet, der Verlierer.

    Das ist selbstverständlich unbestritten.
    Dazu kam beispielsweise später noch Ludwig Wilhelm von Baden-Baden („Türkenlouis“)

  59. @ jeanette 20. Juli 2019 at 11:39

    Wagner 20. Juli 2019 at 11:25

    Herr Wagner, ich hoffe das geht jetzt hier nicht so weiter!
    Den Damen gegenüber mal etwas weniger raubeinig wäre schön!
    ————————–

    Was soll jetzt hier nicht so weiter gehen?
    Ich finde auch mit Brille nichts, worauf Ihre Antwort passt.

    Und irgendeine Spur von Raubeinigkeit (egal wem gegenüber, auch Damen) kann ich selbst mit einer Lupe bei Wagner 20. Juli 2019 at 11:25 nicht erkennen? Was soll das also?

  60. Wens interessiert,war mal auf der Seite Kassel /Live,die ganze Stadt war praktisch irgenwie gesperrt,
    das ganze wegen ca.80 Demonstranten der Rechten,und Zeckengesindel zahlreich vertreten.
    Bestimmt ein nettes Sümmchen gekostet,ein Riesenaufgebot an Polizei

    https://www.kassel-live.de

  61. 1. Glaukos 20. Juli 2019 at 11:36
    Die Deutschen sind mittlerweile so gehirngewaschen, dass sie gar nicht mehr merken, dass wir längst in einer linksextremen BRD leben. Die Deutschen werden bald in einem ihnen fremd gewordenen Land leben, denn diese linksextreme BRD wird Deutschland auslöschen. Wenn jetzt kein Widerstand geleistet wird, dann ist diese Transfomation Deutschlands sehr bald abgeschlossen. Und dieser Plan sieht die Abschaffung nicht nur Deutschlands vor, sondern auch der Deutschen selbst.
    ———————–

    Ein über 100 Jahre alter Plan zur Vernichtung unseres Volkes und Landes.
    Konkretisiert Anfang der 40er Jahre.
    Die Verwirklichung begann mit der fast totalen Zerstörung unseres Landes im Krieg; nach dem Krieg die rd. 17 Mio.-fache Vertreibung mit Mio. grausam ermordeter Deutscher, auch in den Besatzungszonen durch die Besatzer per Morde, Vergewaltigungen, Verschleppungen und Seuchen, Hunger, Kälte usw.

    Alles abgekartet, denn es taten sich die Superdemokraten in USA mit dem Massenmörder Stalin zusammen, lies Leih- und Pachtvertrag bei wiki!

    Und sie saßen vereint auf den Konferenzen in Teheran, Jalta und Potsdam und berieten über unsere Vernichtung.
    Ziel: „Töte den Deutschen, wo du ihn antriffst. Spreng ihn mit der Granate, stich das Bajonett in ihn, die Mistgabel, spalte ihn mit dem Beil, setze ihn auf den Pfahl, zerschneide ihn mit dem Messer, aber töte!“

    Ihre Gesichter sprechen Bände, endlich haben sie das Ziel fast erreicht. Kaum hatten die Russen ihren Blutzoll gezahlt, fingen die Feindseligkeiten an. Drohungen, Blockaden, NATO, zwei Staaten andere Währungen, BW vor NVA, alles zuerst im Westen.

    Durch Umerziehung zu ewigem Schuldbewußtsein, gepaart mit Hottentottengejaule und Schuhingamm, wurde der Rest an Anstand, Kultur und Ehre ausgetrieben.

  62. @ Wagner 20. Juli 2019 at 12:52

    „Der Versuch, den Jihad „auf die eigene Mühlen“ umzuleiten (etwa die Türken gegen die Engländer)…“

    „Aber etwas möchte ich korrigieren.
    Dieser „Vorschlag“ stammt von einem Abenteurer Max von Oppenheim. 1914 entwarf er als deutscher Diplomat einen folgenschweren Geheimplan: Man könne Briten und Franzosen schwächen, indem man alle Muslime gegen sie aufhetze.“

    Danke insoweit für die Richtigstellung. Daß Reschke und andere „öffentlich-rechtliche RassistInnen im Dienst“ das auf ihre Mühlen leiten, um der Welt vorzulügen, die bösen Deutschen – wer sonst – hätten den Jihad erfunden, der in Koran und Sunna allerdings vom 6. Jahrhundert an überliefert ist, war natürlich insoweit klar. Bildung scheint nicht deren Sache zu sein – Dummenfang von Dummen gemacht, die Propaganda für Bildung halten. Haß macht eben nicht nur häßlich, sondern auch dumm.

  63. Mehrmals wurde versucht, den Diktator Adolf Hitler zu stürzen. Die aussichtsreichen Putschversuche kamen von der Deutschen Wehrmacht, aus der Überzeugung heraus, dass Hitler und seine National-Sozialisten, Deutschland in den Abgrund führen. Der leider misslungene Putsch vom 20. Juli wäre beinahe erfolgreich gewesen.

    Wenn Linksgrüne Schwätzer die Deutsche Wehrmacht als Hilfstruppe Hitlers beleidigen, offenbaren sie, dass sie von Freiheitsliebe und Geschichte keine Ahnung haben…!

  64. Ich habe heute Michael Stürzenberger mit einer Spende unterstützt. Seine Arbeit ist vorbildlich.

  65. @ Wagner 20. Juli 2019 at 10:54

    Das schlägt dem Faß den Boden raus.
    Eine solche verlogene Perfidie wie die eines Wolffsohn soll uns Deutschen plötzlich einreden, dass es die Moslems seien, die uns vom bösesten Hitler geblieben sind, bei dessen Namen schon alle erzittern wegen unserer Geschichte…..

    Wolfssohn ist ein merkwürdiger Vertreter seines Fachs. An manchen Tagen schreibt es unheimlich kluge, scharfsichtige Artikel, an anderen rotz er eine gequirlte Kacke in die Welt hinaus, dass es zum Gotterbarmen ist. Ein merkwürdiger Mensch, vielleicht sogar ein wenig schizophren.

  66. Ich kann mir diese Stürzenberger-Videos ehrlich gesagt nur schwer anschauen. Diese One-Man-Show gegen eine kläffende Meute widerstrebt meinem Gerechtigkeitsempfinden. Sicher hat Stürzenberger in so gut wie allem Recht, doch was nützt es, sich immer wieder zu erniedrigen und das einem Gesindel nahebringen zu wollen, daß nur Hass und Affekte ausleben wird? Klar er ist Idealist, aber sich ständig solchem dumpfen Gegröle auszusetzen und sich unablässig beleidigen zu lassen? Ist das nicht verschwendete Energie? Mich erfüllen diese Videos jedenfalls nur mit Zorn, zumal sie mir deutlich machen, wie versaut die meisten deutschen Großstädte schon sind, allen voran das einstmals schöne München.

  67. Frankoberta 20. Juli 2019 at 11:03

    Die Islamisierung des heutigen Balkans geht auch auf die faschistische Tradition der islamischen SS-Division Handschar zurück, welche von Himmler persönlich aufgestellt worden war.

    So ein Unfug!
    Die Ilsamisierung des Balkans geht auf die jahrhunderte alte Besetzung durch die Osmanen zurück.
    Es auf Hitler zu schieben, nur weil er von einigen gern als die Verkörperung des Bösen herangezogen wird, wäre mit einer einzelnen SS-Division nicht zu erreichen gewesen. Hitler hat die Moslems gern genutzt, wo sich die Deutschen die Hände nicht schmutzig machen sollten.
    Schon Friedrich der Große hatte Moslems unter seinen „Langen Kerls“, die für besondere Aufgaben gut waren. Die Moschee, die er in Potsdam für sie bauen ließ, legt davon Zeugnis ab.
    Der Islam ist in sich für unser Wertesystem schon böse, da müssen wir nicht jedes Mal Hitler bemühen.

  68. Wutrentner 20. Juli 2019 at 19:39

    Ich kann mir diese Stürzenberger-Videos ehrlich gesagt nur schwer anschauen. Diese One-Man-Show gegen eine kläffende Meute widerstrebt meinem Gerechtigkeitsempfinden. Sicher hat Stürzenberger in so gut wie allem Recht, doch was nützt es, sich immer wieder zu erniedrigen und das einem Gesindel nahebringen zu wollen, daß nur Hass und Affekte ausleben wird? Klar er ist Idealist, aber sich ständig solchem dumpfen Gegröle auszusetzen und sich unablässig beleidigen zu lassen? Ist das nicht verschwendete Energie?

    Ich empfinde ähnlich.
    Einerseits bewundere ich Micha Stürzenberger, andererseits sollte er doch langsam begreifen, daß Aufklärung mit Fakten gegen Emotionen nichts bringt.
    Die meisten Menschen wollen die Wahrheit nicht wissen, sie leben lieber weiter in ihrer Traumwelt, so lange es geht. Und bricht die Traumwelt auseinander, basteln sie sich eine neue. So hat die Menschheit von Anbeginn überlebt. Fakten sind da störend.

  69. Frankoberta 20. Juli 2019 at 09:35
    Der Sozialist sieht den Sinn des Staates primär darin, andere Menschen auszurauben und diesen Raub gleichsam zu legalisieren, indem er gesetzlich verankert wird.

    Libertäres Blabla!

    Ich könnte jetzt auch schreiben: Der Nichtsozialist bestiehlt alle, ohne daß die es merken, weil diese Art der Umverteilung nicht als Umverteilung benannt wird. Der Kapitalist sieht seinen Lebenszweck darin, andere auszuplündern und das für alternativlos zu erklären. Deshalb läßt sich gern gegen Umverteilung hetzen, weil die Nichtsozialisten gerne kassieren ohne zu arbeiten, aber eben das den Sozialisten vorwerfen und dann auch Umverteilung nennen.

    „Steuern sind Diebstahl“ ist ähnlich dämlich wie „Kein Mensch ist illegal“ oder „Seenotrettung ist kein Verbrechen.“

    Libertäre wollen den Staat abschaffen (sagen sie) weil, wenn alles privatisiert ist, wir endlich das Paradies bekommen, das die Marktgläubigen uns immer versprochen haben. (Daß wir dann das Gesetz des Dschungels, das Recht des Stärkeren, bekommen, ist 1% von denen egal denn die profitieren davon, und die anderen sind nicht schlau genug zu kapieren, was sie da unterstützt haben).

    Der real existierende Freie-Markt-Kapitalismus führt stets zu Wohlstand – bei 1% der Bevölkerung, die anderen zahlen die Zeche durch Niedrig-Löhne, prekäre Beschäftigung, und jetzt in Europa wieder – wie schon früher – Masseneinwanderung, denn die ist gut für’s Geschäft und für’s Löhnedrücken. Es sind gerade eben nicht die Linken, die das machen, die ließen sich nur als dumme Handlanger einspannen und kapieren nicht, wessen Interesse sie da bedienen (deshalb ist es ja auch so verrückt, Soros oder Merkel als „links“ zu bezeichnen. Das geht nur aufgrund der völligen Begriffsumkehr die wir seit den 1970ern erlebt haben).

    Und der angeblich so schlanke Staat, der uns versprochen wurde, ist keiner, der die Freiheit garantiert (außer für die Top-1%) sondern einer mit starkem Unterdrückungs- und Überwachungsapparat, wie wir jeden Tag in D deutlicher sehen, solange wir das noch sehen können weil die Zensur noch nicht komplett privatisiert d.h. vollständig durchgesetzt ist.

  70. Wutrentner 20. Juli 2019 at 19:39
    Ich kann mir diese Stürzenberger-Videos ehrlich gesagt nur schwer anschauen.

    ——————–
    Ich sehe ihn mir nicht mehr an.

    Er kanns nicht lassen:
    Und wieder muß die deutsche Bestie herhalten, wenn Stürzenberger Kritik übt!
    Immer feste druff uff den doofen Michel.

    Und solange immer noch und immer mehr und immer verstärkter von Politik und Medien und solchen Pseudois-lslamkritikern über unser Volk hergefallen wird, solange ist es völlig normal, dass jeder Hergelaufene ungestraft „unsere schöne Heimat diffamiert er als „Drecksstaat“, seine Bewohner als „blöde Gesellschaft“, „ein Haufen Abschaum“ und „verwöhnte Kakerlaken“ bezeichnen darf.

    Würde der „Kritiker“ vom großen deutschen Volk, wie de Gaulle, reden – von unserer herrlichen Kultur, vom Widerstand gegen Fremdherrschaft [Römer, Franzosen, Kommunisten], vom Erfindergeist usw. reden, dann könnte er zu recht den Islam madig machen, aber nicht, indem er uns als die Bestien der Welt hinstellt.

    Diese heutigen Zustände haben nichts mit 1933 und später zu tun, im Gegenteil.
    Diese Bezüge werden jetzt nur aufgemacht, um uns wieder in das ewige Schuldbewußsein zu schlagen, denn NICHTS war so schlimm wie unsere Eltern und Großeltern.
    Und alles was mit Adolf hergeleitet wird, trifft uns, jeden Deutschen ins Mark.

    Warum stellt er keine Bezüge zu den Gräueln der Kommunsten, auch in der SBZ/DDR her?
    Es kann einem nur schaudern.

  71. Was mir zum 20. Juli 1944 einfällt, wird viele Menschen erstaunen. Es lohnt sich aber, mal eine andere Sichtweise einzunehmen:

    Wolfgang Eggert: Der verratene Widerstand (1:12:22)

    https://youtu.be/bqaLDSpiRaw?t=21

    „Der Historiker und Publizist Wolfgang Eggert im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Wolfgang Eggert belegt, daß die Westalliierten 1944 nicht nur begeistert über das Scheitern des Attentats auf Hitler waren, sondern die Vertreter des Deutschen Widerstands verraten haben und zum Teil ihren Gegnern im NS-System ans Messer lieferten.

    „Im allgemeinen bedauern es die Amerikaner keinesfalls, daß Hitler von der Bombe verschont wurde und sich nun persönlich seiner Generäle entledigt. Außerdem haben die Amerikaner mit Aristokraten nichts am Hut, ganz besonders nicht mit solchen, die Dolchstöße ausführen“, schreibt nach dem Scheitern des Attentats von Schenk Graf Stauffenberg auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944 die renommierte US-Zeitung „The Herald Tribune“.

    Vor dem Hintergrund, dass zwischen dem 20. Juli 1944 und dem 8. Mai 1945 noch Millionen von Menschen ihr Leben verloren haben, wird der ganze Zynismus des Westens deutlich, der den Krieg mit einer demokratischen Regierung in Deutschland hätte beenden können, wenn die Westmächte den deutschen Widerstand unterstützt hätten. Ging es in Wahrheit nicht um die Bestimmung des Nazismus, sondern die Zerstörung der europäischen Zentralmacht Deutschland? Die Verlängerung des Krieges und Millionen von Toten hätten mit einem vorzeitigen Kriegsende und einem demokratischen Deutschland möglicherweise vermieden werden können.“

  72. rles Bruler 20. Juli 2019 at 22:49

    Ging es in Wahrheit nicht um die Bestimmung des Nazismus, sondern die Zerstörung der europäischen Zentralmacht Deutschland? Die Verlängerung des Krieges und Millionen von Toten hätten mit einem vorzeitigen Kriegsende und einem demokratischen Deutschland möglicherweise vermieden werden können.“
    _________________
    Und das hat Churchill knallhart beschrieben, warum der mörderische Krieg gegen unser Volk geführt wurde:
    „Sie müssen sich darüber im klaren sein, daß dieser Krieg nicht gegen Hitler oder den Nationalsozialismus geht, sondern gegen die Kraft des deutschen Volkes, die man für immer zerschlagen will, gleichgültig, ob sie in den Händen Hitlers oder eines Jesuitenpaters liegt.“
    [ Zit. in: Emrys Hughes, Winston Churchill – His Career in War and Peace, S. 145.]

    „Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands vor dem Zweiten Weltkrieg war der Versuch, seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandelssystem herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz nicht mehr mitverdienen konnte.“ [Churchill zu Lord Robert Boothby, zit. in: Sidney Rogerson, Propaganda in the Next War]

    Da dieses Ziel nach dem WK l nicht erreicht wurde, zettelte man den WK II an, die Briten hetzten die Polen gegen das DR auf, das mit seinen Überfällen und Blockierung der Eisenbahn durch den Korridor den Krieg heraufbeschwor und jegliche Verhandlungen auf Geheiß von UK ablehnte.

    Kein patriotischer Deutscher muß sich angesichts der Vernichtung unserer Wirtschaft und besonders des Volkes durch fremde Mächte deswegen im Staube wälzen – außer denjenigen, die seit 74 Jahren unser Volk in ewiger Schuld halten wollen, um jeglichen Widerstand niederzubrechen.

  73. Wutrentner 20. Juli 2019 at 19:39
    Ich kann mir diese Stürzenberger-Videos ehrlich gesagt nur schwer anschauen. Diese One-Man-Show gegen eine kläffende Meute widerstrebt meinem Gerechtigkeitsempfinden.
    Tolkewitzer 20. Juli 2019 at 21:05
    Ich empfinde ähnlich.
    Wissen Sie eigentlich wie wichtig die Aufklärung von Herrn Sürzenberger ist? Wer soll das denn sonst machen, Sie etwa?

    Stürzenberger ist ein Meilenstein in der Brandung.

    Natürlich ist jede Veranstaltung gleich der Anderen, aber es ist so wichtig aufzuklären, nicht nur einmal sondern das ganze Leben. Meinen Sie bei Martin Luther war es etwa anders? Ich glaube jeder der so argumentiert wie Sie, zieht den Schwanz ein oder ist ein Unbelesener und deshalb auch kein Verständiger, eine andere Möglichkeit sehe ich nicht, für Ihre Kommentare kann ich mir nichts anderes vorstellen. Nun noch ein Tipp zum Abend: Gucken Sie einfach nicht die Videos, dann brauchen Sie sich auch nicht aufregen. MfG

  74. Wutrentner 20. Juli 2019 at 19:39
    Ich kann mir diese Stürzenberger-Videos ehrlich gesagt nur schwer anschauen. Diese One-Man-Show gegen eine kläffende Meute widerstrebt meinem Gerechtigkeitsempfinden.
    Tolkewitzer 20. Juli 2019 at 21:05
    Ich empfinde ähnlich.
    Wissen Sie eigentlich wie wichtig die Aufklärung von Herrn Sürzenberger ist? Wer soll das denn sonst machen, Sie etwa?

    Stürzenberger ist ein Meilenstein in der Brandung.

    Natürlich ist jede Veranstaltung gleich der Anderen, aber es ist so wichtig aufzuklären, nicht nur einmal sondern das ganze Leben. Meinen Sie bei Martin Luther war es etwa anders? Ich glaube jeder der so argumentiert wie Sie, zieht den Schwanz ein oder ist ein Unbelesener und deshalb auch kein Verständiger, eine andere Möglichkeit sehe ich nicht, für Ihre Kommentare kann ich mir nichts anderes vorstellen. Nun noch ein Tipp zum Abend: Gucken Sie einfach nicht die Videos, dann brauchen Sie sich auch nicht aufregen. MfG
    Stimmt

  75. Wutrentner 20. Juli 2019 at 19:39
    Ich kann mir diese Stürzenberger-Videos ehrlich gesagt nur schwer anschauen. Diese One-Man-Show gegen eine kläffende Meute widerstrebt meinem Gerechtigkeitsempfinden.

    ————–
    Tolkewitzer 20. Juli 2019 at 21:05
    Ich empfinde ähnlich.

    ————-
    Wissen Sie eigentlich wie wichtig die Aufklärung von Herrn Sürzenberger ist? Wer soll das denn sonst machen, Sie etwa?
    ————–

    Stürzenberger ist ein Meilenstein in der Brandung.
    Natürlich ist jede Veranstaltung gleich der Anderen, aber es ist so wichtig aufzuklären, nicht nur einmal sondern das ganze Leben. Meinen Sie bei Martin Luther war es etwa anders? Ich glaube jeder der so argumentiert wie Sie, zieht den Schwanz ein oder ist ein Unbelesener und deshalb auch kein Verständiger, eine andere Möglichkeit sehe ich nicht, für Ihre Kommentare kann ich mir nichts anderes vorstellen. Nun noch ein Tipp zum Abend: Gucken Sie einfach nicht die Videos, dann brauchen Sie sich auch nicht aufregen. MfG
    ———–
    Stimmt

  76. Muslimische Verbände in der Wehrmacht und Waffen-SS

    13. Waffen-Gebirgs-Division der SS Handschar (kroat.Nr.1)
    23. Waffen-Gebirgs-Division der SS Kama (kroat.Nr.2)
    21. Waffen-Gebirgs-Division der SS Skanderbeg (alban.Nr.1)
    Kaukasischer Waffen-Verband der SS
    Osttürkischer Waffen-Verband der SS
    Waffen-Gebirgs-Regiment der SS (tatar.Nr.1)

    Liste nicht vollständig.

    Muhammad Amin al-Husayni, der vor britischer Verfolgung in Deutschland im Exil lebende Großmufti von Jerusalem und nationalistischer arabischer Führer, rekrutierte für die Waffen-SS auf dem Balkan bosnische und albanische Moslems.

    Die 13. Waffen-Gebirgs-Division der SS „Handschar“ (Kroatische Nr. 1) wurde zunächst als Kroatische SS-Freiwilligen-Division 1943 aus bosnisch-kroatischen Moslems aufgestellt. Sie wurde in Frankreich ausgebildet und dann ab Anfang 1944 in Jugoslawien zur Partisanenbekämpfung eingesetzt. Jedes Bataillon hatte seinen Imam, jedes Regiment seinen Mullah.

    Die Aufstellung der 21. Waffen-Gebirgs-Division der SS „Skanderbeg“ (Albanische Nr. 1) wurde 1944 mit albanischen Moslems begonnen, die bei der 13. SS-Freiwilligen-Division dienten, aber trotz (oder: wegen …) bereits erfolgender Einsätze nicht ganz abgeschlossen. Grund war die bei diesen nur wenigen Einsätzen jeweils hohe Desertierungsrate der Albaner.

    Die Aufstellung der 23. Waffen-Gebirgs-Division der SS „Kama“ (Kroatische Nr. 2) wurde 1944 mit kroatisch-jugoslawischen Moslems begonnen, aber ebenfalls, wie oben erwähnt, nicht abgeschlossen. Sie verschwindet im allgemeinen Chaos des Zusammenbruchs.

    (Quelle: Keegan, John: Die Waffen-SS)

    https://www.amazon.de/Die-Waffen-SS-John-Keegan/dp/3811843036

  77. Hier eine mit „Wehrmacht in Iraq“ betitelte Seite und einem Photo:
    The Grand Mufti of Jerusalem with Muslim members of the Handschar SS Div. in Yugoslavia 1944.

    (…)Das pro-britische Regime im Irak wurde in einer Revolution von April bis Mai 1941 gestürzt. Die Revolutionäre unter der Führung von Raschid Ali el-Gailani und anderen Mitgliedern der geheimen „Golden Square Group“ übernahmen Bagdad. Diese neue Regierung wurde vom Deutschen Reich anerkannt.(…)

    http://www.bills-bunker.privat.t-online.de/69289.html

Comments are closed.