Von CHEVROLET | Noch ist es eine Drohung, aber sie könnte bald Wirklichkeit werden. Türken-Despot Erdogan hat der EU gedroht, mehr als drei Millionen „Flüchtlinge“ aus Syrien loszulassen, die sich auf den Weg nach Europa machen würden, falls man ihm bei seiner Militäroperation in Nordsyrien nicht freie Hand ließe.

Einen vergleichsweise noch harmlosen Vorgeschmack auf das, was da kommen könnte, kann man jetzt im Grenzgebiet zwischen Kroatien und Bosnien-Herzegowina erleben, wie die kroatische Zeitung „vecerni.hr“ berichtet. Einer der Hotspots der Landnehmer ist die Stadt Bihac im Nordwesten Bosniens. Doch die örtlichen Behörden wollen das nicht länger hinnehmen und haben deswegen angeordnet, die arabischen jungen Herren zu entfernen.

Alle „Flüchtlinge“, die in verlassenen oder nicht registrierten Unterkünften leben, werden weggeschafft nach Vucjak, einer Ortslage tief in den Wäldern ganz dicht an der kroatischen Grenze. Dort stünden Unterkünfte für etwa 2000 Menschen zur Verfügung. Diese Ortslage ist zwar sehr dicht an der kroatischen Grenze, aber extrem abgelegen.

Kroatien hat seine Grenzpolizei in Alarmbereitschaft versetzt und auch Armee-Einheiten stehen bereit, dort einzugreifen, sagte Kroatiens Innenminister Davor Bozinovic. In diesem Jahr hatte Kroatien bereits 11.000 Migranten aufgegriffen und nach Bosnien zurückgeschickt.

Das obige Video von USKinfo.ba zeigt einen endlosen Treck von ausschließlich jungen Männern, kräftig und bärtig, die durch die bosnische Landschaft nach Vucjak laufen und sichtlich guter Dinge sind.

image_pdfimage_print

 

114 KOMMENTARE

  1. Sie sind natürlich auch „kurzfristiger“ Stimmenlieferant für die linksgrün- Versifften, zumindest bis diese in Rente gehen. Dann nämlich merken auch unsere Neuankömmlinge, dass sie wie die Deutschen hier nur verarscht werden!

  2. Ich sehe da eine große kulturelle Bereicherung auf uns zukommen. Um die Integration zu erleichtern, sollten noch schnell ein paar Moscheen gebaut werden.

  3. Den Treck direkt in den Bundestag leiten.
    Dann können die häßlichen Weiber der Grünen und Linken denen ne Suppe kochen !

  4. Erdogan wird die Tore auch nicht öffnen,

    das Millionenheer von Schmarotzern und Landnehmern wird die Tore selbst aufbrechen und sich noch in diesem Herbst über die Balkanroute auf nach Deutschland machen.

    Es wird ein Inferno. Ein Desaster!

  5. Wie endete in den 1970igern der
    „Marsch der Millionen“ von MAROKKO nach dem Nachbarstaat SPANISCH SAHARA?
    Was taten die paar Grenzpolizisten als die ungeheure Menge an „Zivilisten“, die auf Befehl von MAROKKOS KÖNIG
    in Lastwagen und Bussen herangekarrt worden war, die Grenze zwecks Annexion überschritten?

  6. Sammelinternierung auf dem Balkan und dann zurück an den Hindukusch.

    Diesmal wird es keine Teddybären und Haribo geben, sondern XXXXXXXXXXXXX !
    Lasst die also gar nicht erst an Deutschland-Österreich heran kommen.

    Ein zweites 2015 bedeutet Merkels Ende, Merkels endgültiges Ende.

    Aber auch das Ende des Friedens in Deutschland.

  7. Noch ein Video von der aktuellen Islamarmee (man sieht finsterste Gestalten aus Pakistan, Afrika, Islamasien, etc.), die sich auf dem Weg Richtung Deutschland nicht nur durch Wälder, sondern auch durch Dörfer wälzt:

    https://www.facebook.com/harry.strolch.1/videos/vb.100027440494160/404500583807955/?type=2&theater

    Übrigens ist die Gegend um Bihac, Bosnien-Herzegowina, an der kroatischen Grenze, wo sich der Lindwurm gerade ballt, nur einen Steinwurf vom wunderschönen kroatischen Naturpark Plitwitzer Seen entfernt. Wer da diesen Spätherbst hinwill: Vorsicht!

  8. Dichter 17. Oktober 2019 at 19:31

    …sollten noch schnell ein paar Moscheen gebaut werden.
    ==========
    find ich auch.
    im abgewrackten bergbaugebiet unter tage.
    die kompassnadel richtung mekka dürften denen auch im dunkeln klar sein

  9. Leute,

    ruft alle Bürgerbewegungen und AFD Gliederungen zu sofortigen Massenrotesten zusammen, nur so können wir den Einmarsch der Mohammedaner-Heere vielleicht noch friedlich verhindern.

  10. Merkels Asylanten/Ausländer machen unsere Städte zu multi-kriminellen Dreckslöchern und Kriegsgebieten…
    .
    Das ist wohl politisch gewollte.
    .
    SCHÜTZT euch mit allen Mitteln selber!

    .
    +++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Kriminalitätsstatistik
    .
    Hamburger Polizei zählt
    .
    1.025 Messerdelikte in neun Monaten

    .
    HAMBURG. Die Hamburger Polizei hat in den ersten neun Monaten des Jahres 1.025 Messerdelikte in der Hansestadt registriert. Die Täter setzten ihre Waffen in 312 Fällen ein, berichtete die Welt unter Berufung auf die Antwort des Senats auf eine Kleine Anfrage des CDU-Bürgerschaftsabgeordneten Dennis Gladiator.

    Erst seit diesem Jahr erfassen die Sicherheitsbehörden Delikte, bei denen Messer verwendet werden. Daher gebe es in dem Bundesland noch keine Vergleichszahlen. Der Senat bemühe sich, die Zahl der Messerdelikte zu senken. Daher gelte im Bereich um die Reeperbahn und den Hansaplatz bereits seit Jahren ein Waffenverbot.

    In Nordrhein-Westfalen wird die Messerkriminalität ebenfalls seit diesem Jahr gesondert erfaßt. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres notierte die Polizei 1.089 Körperverletzungen mit Messereinsatz. Fast 40 Prozent der Messerattacken gingen auf das Konto von Migranten. (ag)

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/hamburger-polizei-zaehlt-1-025-messerdelikte-in-neun-monaten/

    .
    Und das ist nur Hamburg..

  11. Erinnert mich an die Angriffe der Zombies bzw. der Saviours auf Hilltop, „das Königreich“ oder Alexandria bei TWD. Dem haben wir nichts entgegenzusetzen zumal der Feind auch im eigene Bett lauert in Bezug auf die Asyl- und Abschieberverhinderungs-Industrie supp. by 87% aller Wähler welche schon mal die Teddybären aus dem China-Import Container entladen können.
    Die wackeren aber armen Kroaten, die „Ustascha“, von der Merkel/Makron-EU argwöhnisch beobachtet weil sie versuchen EU-Recht umzusetzen (wo gibt’s denn sowas?) , werden den Ansturm auch nicht aufhalten können.

  12. Die immer gleich hässlichen Visagen männlich-muslimsich-afrikanischer Uruk_hai. Und natürlich null Frauen und Kinder, die uns die Lügenpresse auf solchen Bildern gerne serviert, um auf die Tr#nendrüse zu drücken und die Realität zu verschleicern, Michel könnte ja aufwachen.

    Er ist eine feinliche Invasionsarmee, die da wieder anrückt.

  13. Der Senat bemühe sich, die Zahl der Messerdelikte zu senken. Daher gelte im Bereich um die Reeperbahn und den Hansaplatz bereits seit Jahren ein Waffenverbot.
    ——
    Ach Herr Gladiator, wenn Du wenigstens ansatzweise einer wärest…
    Auf der Reeperbahn, ziemlich in der Mitte nahe der Davidwache, Südseite, werden in einem Geschäft unübersehbar („Waffenhandel“) Waffen und Messer VERKAUFT, Du Trottel. Man darf die aber nur verpackt mitnehmen. Ich hoffe umweltgerecht in Papier eingeschlagen wie der Fisch vom Fischmarkt. Kein Wunder daß die CDU in Hamburg keinen hochkriegt im Februar bei solchen Spinnern.

  14. Immer rein damit. Wieso? Man sehe sich CDU – SPD – Grüne etc an und wen die gewählt haben. Die haben es nun mal nicht besser verdient. Die Mehrheit will es, die Mehrheit soll es kriegen. Mal sehen wann das Hirn angeht?!

  15. Ob es wirklich der böse Erdogan ist , oder vielleicht suchen unsere Politiker nur einen Grund weitere
    “ Flüchtlinge “ Legal ins Land zu bekommen .
    Die „Mission „flutung Deutschlands ist noch lange nicht vorbei , ( jedenfalls so lange nicht ,bis der Michel zu hundertausenden auf die Strasse geht und vekündet mit allen Mitteln , ES REICHT FRAU MERKEL )
    In der Politik passiert nichts was nicht geplant ist ……. kommen weitere Millionen Sozialschmarotzer , so ist das auch geplant !!

  16. Wo ist das Problem?
    Im Gegenzug alle sieben Millionen Türken, welche in der EU leben, nach Hause zu ihrem geliebten Führer schicken. Logistisch kein Problem und zwar in folgender Reihenfolge: Inhaftierte Strafgefangene, Hartz 4
    Empfänger, Arbeitslose und dann den Rest.

  17. Wo ist Greta?

    Ist die abgetaucht … in der Klappse?
    Wo sind die asozialen Freitagskreischkinder? Schläft die Deindustrialisierung Deutschlands etwa ein? Ich dachte, diese Hornochsen haben Angst um ihre Zukunft? Da muss man doch öffentlich blöken.

  18. So gar nicht selten bekomme ich bei Youtube die Meldung, dass dieses Video für mich in Deutschland nicht verfügbar sei. Unseren europäischen Nachbarn gehts mit „deutschen Informationen“ übrigens genauso. Von Schweden aus kann man sich zB die „Mediathekangebote“ der zwangsabgabenfinanzierten Staatsmedien nicht ansehen. Als wenn die Welt nicht sehen soll, was ARD+ZDF für einen Dreck senden. Probiert´s mal aus. Ich war nicht sonderlich überrascht.

  19. Lauter ausgemergelte, abgemagerte bedauernswerte Kreaturen und noch dazu die viele Kinder und Frauen da muss man doch helfen.

    Ne im ernst, ich möchte diese Kultur nicht in Europa haben, raus und zurück mit diesen Schmarotzern.

  20. „Heimatschutzbataillone (HSchBtl) waren nichtaktive Truppenteile der ehemaligen Reserveplanung der Bundeswehr. Durch das Fehlen einer schweren Jägerkompanie waren sie jedoch nur bedingt vergleichbar mit Jägerbataillonen. Die Heimatschutzbataillone waren als Teil des Territorialheeres in die Struktur der aufgelösten Verteidigungsbezirkskommandos (VBK) eingegliedert und waren somit nicht der NATO unterstellt. Sie hatten eine Personalstärke von etwa 970 Mann und bestanden zu 95 % aus Reservisten. Sie wären im Verteidigungsfall auf die volle Stärke aufgewachsen.
    Die Streitkräftebasis hatte zum 1. April 2007 alle nichtaktiven Truppenteile außer Dienst gestellt. Aber schon 2012 wurden als Nachfolgeorganisation wieder Regionale Sicherungs- und Unterstützungskompanien aufgestellt. 2019 startet ein Pilotprojekt zur Wiederaufstellung von Heimatschutz-Verbänden in Form von Landesregimentern.“

    wikip.

  21. passend zum Thema … Informationspflicht !

    Meldung vom 16.10.2019 – 17:54

    EU gesteht: Nicht mehr imstande, Migrationsströme zu stoppen

    Der EU-Kommissar für Migrationsfragen, Dimitris Avramopulos, hat am Mittwoch erklärt, dass die EU nicht die Frage stelle, wie die Migrationsströme zu stoppen wären, sondern wie man damit fertigwerden könnte.Auf einem Briefing der EU-Kommission am Mittwoch zog der EU-Kommissar das Fazit der fünfjährigen Tätigkeit auf seinem Posten und betonte, dass die im Laufe dieser Jahre vollbrachte Arbeit es ermöglicht habe, die EU-Kommission auf die nächsten Herausforderungen im Migrationsbereich vorzubereiten. Nach seinen Worten zeigen die Ereignisse im Nordosten Syriens, dass „wir jederzeit bereit sein müssen“. Er sagte zudem, dass die Arbeit an Maßnahmen im Bereich der Migration noch nicht beendet sei, und dass „sie viele Kräfte und viel Zeit erfordern wird“. „Aber wir müssen ehrlich sein: Die Migration als Phänomen wird in Zukunft bleiben, die Frage wird NIE ( ! ) darin bestehen, wie dies zu stoppen ist, sondern wie es zu managen ist“, erklärte er. Nach Angaben der EU-Kommission reduzierte sich die Anzahl von illegalen Grenzüberquerungen im Jahr 2018 auf nahezu 150.000, und dies sei der niedrigste Kennwert binnen fünf Jahren. In der EU-Kommission sei man der Ansicht, dass dieses Ergebnis unter anderem dank dem Abkommen EU-Türkei von 2016 über die Hilfeleistung für Flüchtlinge auf dem türkischen Territorium möglich geworden ist.In dem am Mittwoch veröffentlichten Bericht wird betont, dass „weitere Arbeit notwendig ist“, darunter an der Verstärkung der Kontrolle der Grenzen, da in den „KOMMENDEN JAHREN DIE MIGRATION einen WICHTIGEN Platz auf der politischen Tagesordnung EINNEHMEN wird“. https://de.sputniknews.com/panorama/20191016325865532-eu-gesteht-nicht-mehr-imstande-migrationsstroeme-zu-stoppen/

  22. 100 Mio Asylverfahren in Deutschland???
    .
    Nach deutschem „Recht“ soll jeder Asylant der kommt ein Asylverfahren erhalten. Das ist schon der große Schwachsinn. Wenn sich jetzt 100 Mio Neger und Moslems auf den Weg machen, sollen alle ein Asyl-Verfahren bekommen. Gehen müssen sie, bei Ablehnung, eh nicht.
    .
    Das das kleine Deutschland nur einen begrenzen Lebensraum und landwirtschaftliche Nutzfläche für die Versorgung deutscher Bürger hat, blenden die Altparteien und Bessermenschen völlig aus.. Sie wollen unser Land nochmals mit Mio Illegalen fluten.. nur um die Guten zu sein. Die katastrophalen Folgen interessiert sie nicht.
    .
    AfD bitte übernehmen sie..

  23. @ Drohnenpilot 17. Oktober 2019 at 20:16

    Auch abgelehnte Asylbewerber bekommen Geld. Abgeschoben wird praktisch nicht. Da fangen die Probleme an.

  24. Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 17. Oktober 2019 at 20:01

    Wo die Freitagskreischer geblieben sind?

    Es sind Herbstferien, und ausserdem regnet es seit Wochen in Strömen bei niedrigen Temperaturen. Da macht Schwänzen natürlich weniger Spass und das ist auch blöd für die Lüge vom kurz bevorstehenden Hitztod der Erde.

  25. … also den Typen im Video möchte ich nachts nicht alleine begegnen!
    Die kommen mir vor, als hätten sie schon so manche „Lebenserfahrung“ auf dem Kerbholz!
    In den GEZ-Propaganda-Medien, wird dieses Video von marschierenden (Kämpfern?) nicht gezeigt, denn es fehlen die Kulleraugen und die Kopftuchfrauen!


  26. .
    Diese Massen-Invasion ist ein Krieg mit anderen neuen Mitteln..
    .
    Es ist eine Art neue MASSENVERNICHTUNGSWAFFE die die einheimische angestammte Bevölkerung ausrottet und vernichtet. .
    .
    Das Schlimme daran,…. die einheimische Bevölkerung hat diese eigene Vernichtung selbst gewollt.
    .
    Das wird in der Geschichte der Menschheit einmalig sein..

  27. Jeden Tag, Tag für Tag kommen min. 500 bis 700 Invasoren lt. Hans-Georg Maaßen.
    Das sind nur die von denen man Kenntnis hat.
    Dazu kommen noch diejenigen, die unbemerkt ins Land kommen.
    Jeden Monat eine neue Kleinstadt mit min. 30.000 Einwohnern.

  28. Invasion wird nicht gestoppt…
    Bihac in Bosnien ist das Nadelöhr für Tausende Migranten auf dem Weg in die EU.
    Im westbosnischen Bihac stranden Tausende Migranten auf dem Weg nach Westeuropa.
    Der sogenannte „Globale Pakt für sichere, geordnete und reguläre Migration“
    der am 10. und 11. Dezember 2018 in Marokko von den Mitgliedsstaaten
    der Vereinten Nationen (UN) unterzeichnet wurde, ist in Kraft getreten.
    Die neue Balkanroute, die derzeit entsteht, führt über Albanien und weiter über Montenegro oder Serbien, Bosnien-Herzegowina und Kroatien. Fachleute vor Ort bezeichnen diese auch als „Moscheen-Route“. Die Gotteshäuser entlang des Weges sollen den Flüchtlingen Unterstützung bei der Migrationsbewegung bieten. Aktuell kursieren im Internet auch etliche Videos, die auf Arabisch eine detaillierte Route durch die Region in die EU beschreiben.

  29. Leute!

    Lasst euch doch nicht verarschen, das, was man da oben im Video stramm marschieren sieht, das ist doch offensichtlich eine Armee! Auch wenn sie nicht alle Uniform mit Rangabzeichen tragen.

    Und was können wir gegen die Antideutschen machen, die fröhlich dabei sind Deutschland zu zerstören? Ich schätze mal gar nichts. Erwarten wir also die nächste Runde Entlassungswellen, Zerstörung von Arbeitsplätzen in Deutschland und Zerstörung der Sozialsysteme, in die Deutsche so lange einzahlen mussten.

    Dafür aber sind bereits Steuer- und Abgabenerhöhungen angekündigt, die Aufschläge wegen dem grünen Greta-Klimawahn auf Mobilität, Strom- und Heizkosten sind auch schon klar.

    Immerhin konnte man im Video bereits die neuen Besatzermächte sehen, welche grün-rote Merkelpolitik nach Deutschland lenkt, für die die Deutschen höchstwahrscheinlich schon wieder abgezockt werden. Schöne Aussichten sind das nicht.

    Kann das noch gestoppt werden? Ich meine nein, zumindest wohl nicht so schnell wie die Katastrophen durch grün-rote Merkelpoltik auf die Deutschen im scharfen Staccato herabgeschleudert werden. Man kann natürlich versuchen sein Kreuzchen zu machen, wenn man die Wahl hat. Ob es dann nicht schon wieder zu Wahlfälschungen kommt, von denen man bei den vergangenen Wahlen zumeist zugunsten der Altparteien lesen konnte?

    Wir leben in interessanten Zeiten.
    Ich hätte es ja lieber etwas weniger aufregend. Mehr Frieden und gut leben und gerne leben in der Heimat. Aber das wird uns die durchgeknallte grün-rote Merkelpoltik und die STASI Methoden mit Zersetzung und Agit-Prop wohl leider verwehren.

  30. Waldorf und Statler 17. Oktober 2019 at 20:10
    Deutschland…verblödet….
    …was für ein selten blödes Volk die Mehrheit der Deutschen doch sind. Bei einem dermaßen dämlichen Volk haben die Politiker leichtes Spiel mit ihrem Bevölkerungsaustausch, die bescheuerten Deutschen merken es noch nicht mal, im Gegenteil, sie kacken auf ihre eigene Kultur und unterwerfen sich fremden Kulturen. Wer sich so verhält, hat es eigentlich gar nicht verdient als Volk und eigenständige Kultur zu überleben. Aber Verblödung kann man auch indoktrinieren – man muss dem Volk nur genug Scheiße erzählen.
    „Keine Obergrenzen“ so befahl die Kanzlerin die unkontrollierte und rechtswidrige Zuwanderung nach Deutschland. Zum ersten mal in der Geschichte der staatlich organisierten Menschheit verkündigte die Regierung, dass die Grenzen offen stünden für eine ungehinderte und unbegrenzte Zuwanderung in einen Staat. Ein Staat, der die Hoheit über seine Grenzen aufgibt, gibt seine Staatlichkeit auf.
    Wo bleibt die politische Vernunft? Wo bleibt die Revolution?

  31. Fünftägige Waffenruhe in Nordsyrien…..ist doch super.
    Jetzt haben doch die dort wohnenden Syrer fünf Tage Zeit ein paar Sachen einzupacken und in den großen restlichen Teil von Syrien zu „flüchten“.

    *Ironie Ende*

  32. Die nächste Invasorenwelle rollt .
    So lese ich hier auf Pi .
    Gestern noch mit einem Patrioten
    Freund beim Bier gesessen und verzweifelt debattiert ,wann die nächste Ladung kommt
    Und siehe heut,
    Da kommen Sie !
    Na dann wohlan !

  33. IS-Rückkehrer wollen wieder nach Deutschland. terroristen kommen so ins Land und werden nicht bestraft.

  34. derBunte 17. Oktober 2019 at 19:45

    OT:

    Sehr gute Analyse von Nikolai Alexander über den Amoklauf in Halle:

    https://www.youtube.com/watch?v=tvosFL_JoO0

    Anschauen lohnt sich.

    Das Fazit des Videos von Nikolai Alexander habe ich bereits am 13. Oktober hier bei PI News geliefert.

    Ich Stimme der Analyse von Nikolai zu 100% zu! Jedes seiner Worte entspricht der Wahrheit.


    Nikolai legt den gesamten Egoismus und die Selbstsucht der liberalen Gesellschaft schonungslos offen.
    Das heutige Deutschland und die herrschende Politik produzieren Subjekte wie Stephan Balliet.

    Das Eintreten auf die sogenannten Loser der Gesellschaft und deren Ausgrenzung sind der Auslöser für Taten von Amoktätern. Der Täter von Halle hat auch Gemeinsamkeiten mit den Columbine Tätern die sich an den Jocks der High School rächen wollten.

    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 13. Oktober 2019 at 10:35

    Der Täter von Halle ist ein Opfer der Merkel Politik!

    Viele junge Deutsche gerade in Ostdeutschland werden vernachlässigt.

    Die bekommen nicht all die Förderleistungen und Berufsintegrationprogramme.

    Vielleicht hat auch der Täter von Halle zu hören bekommen,

    Mit Hauptschulabschluss bist du ein Versager.

    Und gleichzeitig muss er mit ansehen wie für illegale Asylanten vom Merkel-Staat das Geld rausgegossen wird und diese Neger und Moslemmänner das Geld haben um an Deutsche Mädchen zu kommen.

    Der Täter bezeichnete sich selbst als NEET

    Non Educated Non Employed Not in Training.

    Der Merkel Staat lässt junge Deutsche Männer in der Gosse darben, während für Islamisten und Kriminelle Neger Fördertöpfe bereit gestellt werden.

    Der Stephan ist also ein Opfer der Merkel Politik und genau so sollten wir das auch thematisieren.

    Merkel hat den Mörder erschaffen.

    Merkel und ihre Politik haben den Täter von Halle erschaffen und es wird nicht der einzige und letzte gewesen sein.

  35. Oh je, sehe nur Frauen und Kinder. Wirklich schreckliches Szenario! Rettet all die Frauen und Kinder ihr gottverdammten Nazis. Wie könnt ihr nur?

  36. Die nächsten Landnehmer sind im Anmarsch……..
    Die sind seit 2015, täglich im Anmarsch, und auch schon davor.
    Oh Oh, das geht nicht Gut, dann viel Spaß.

  37. Wo ist Greta?

    Ist die abgetaucht … in der Klappse?

    Die hab ich heute im Bundestag gesehen…

    Ach nee, das war Helge Lindh.
    😀

  38. Die Umvolkung ist in vollem Gange. Wer das nicht sieht, sollte Blindengeld, Blindenhund, Blindenstock, Blindenbinde und steuerliche Vergünstigungen beantragen. Bis auf die schwarzgrünrotlinken, die das auch noch gut finden.

  39. @EvilWilhelm

    Woran das liegt, dass die Mädchen mit denen rummachen? Weil die auf Sieger stehen und nicht auf weichgekochte Verlierer!

  40. Haltungsjournalist Jörg Thadeusz will keine AfD-Leute mehr als Gäste:

    Medien-Woche, Folge 100
    „Ich lade von diesen Leuten niemanden mehr ein“

    In der 100. Folge unseres Medien-Podcasts ist der Moderator Jörg Thadeusz zu Gast. Mit ihm sprechen wir über das Attentat von Halle und die AfD, den Wert der Meinungsfreiheit, die Klimadebatte und die Zukunft des Journalismus.
    17

    In der Jubiläumsausgabe zur 100. Folge des Podcasts „Die Medien-Woche“ begrüßen wir den Moderator Jörg Thadeusz. Mit ihm sprechen wir über die Entwicklung der Debattenkultur und die Rolle des Journalismus.

    Nach dem antisemitischen Anschlag von Halle sagt Thadeusz, er wolle keine Politiker der Partei AfD mehr in seine Sendungen einladen. Alexander Gauland habe er interviewt und ihm davor und danach die Hand gegeben, aber: „Ich habe keine Lust mehr, diesen Leuten die Hand zu geben.“

    Er begründet seine Entscheidung mit der Verbreitung von „Pogromstimmung“ durch Politiker wie Alexander Gauland, Björn Höcke oder Andreas Kalbitz. Journalisten seien zwar keine Aktivisten und die Meinungsfreiheit sei ein hohes Gut, doch sei mittlerweile eine Grenze überschritten. Diesen Leuten gehöre „die rote Karte gezeigt“.

    Den öffentlich-rechtlichen Rundfunk hält Thadeusz für wichtiger denn je, in einer Debattenkultur, die zunehmend „ausfranse“. Gleichsam könnten und müssten die Beitragszahler die Sender in die Verantwortung nehmen. „Wir müssen Standards setzen“, sagt der Moderator, angesichts von Beitragseinnahmen von 8 Milliarden Euro im Jahr sei das der Anspruch.

    Zur aktuellen Klimadebatte sagt Thadeusz, Journalisten müssten sich mehr Mühe geben, Experten aus der Wissenschaft mit unterschiedlichen Positionen anzuhören. Er habe elf Jahre eine Wissenschaftssendung im Radio moderiert, und wenn er eins wisse, dann das: „Wissenschaft ist keine homogene Veranstaltung.“

    https://www.welt.de/kultur/medien/article202046484/Joerg-Thadeusz-ueber-AfD-Ich-lade-von-diesen-Leuten-niemanden-mehr-ein.html

  41. Und?
    Ihr naiven Damen von SPD, Linken und Grünen:

    Haben wir noch genug Produktionskapazitäten für Teddys und Gummibärchen?

  42. Es werden die gleichen elendigen Lügenbilder wie beim letzten mal gezeigt:

    Wenn 1000 beinharte Kämpfer an der Bahnsteigkante stehen…
    Die Presse wird noch ein Kind irgendwo finden, welches auf die Titelseite kommt. Da sind sich GEZ-Sender, Welt/FAZ, Stern, Relotius-Spiegel einig.

  43. Das ist eine Armee, die in Zivilkleidung ins Landesinnere des Feindes einmarschiert. Sie kommen um zu rauben, morden und zu vergewaltigen. Ihre Komplizen sind die von der Masse der Vertrottelten, Geblendeten und bereits Einmarschierten gewählten Volksverräter. Der Genozid beschleunigt sich. Der weiße Mitteleuropäer steht am Rande seines Untergangs. Hilfe oder Gegenwehr sind nicht in Sicht. Bei unseren Gesetzen ist das einzige, was man als weißer Mann tun kann, viele Kinder mit weißen Frauen machen, denn beim heraufziehenden Bürgerkrieg werden unsere Kinder jeden einzelnen Kameraden brauchen, um unser Land zu verteidigen und vom Feind wieder zu befreien.

  44. Ok, mal ein bisschen recherchiert mit Hilfe von Google Maps und anderen. Die beiden Orte Vuçjak und Biha? sind 8 km voneinander entfernt. Das sind zu Fuss 1.5 Stunden. Biha? ist eine 60.000 Einwohner Stadt und Vuçjak gehört zur Gemeinde. Vuçjak hat ungefähr 20 Häuser und damit ca. 100 Einwohner . Da sich in Biha? zeitweise bis zu 5.000 migrierende Invasoren aufhielten, wurde in Vuçjak ein Lager errichtet, in das routinemässig der Überschuß entsorgt wird.

    Seit Mitte Juni gibt es das neue Flüchtlingslager Vuçjak auf dem abgelegenen Gelände der ehemaligen Müllhalde von Biha?, zehn Kilometer von der Stadt entfernt. Der Stadtrat entschied nach Monaten, in denen immer mehr Migranten in Biha? eintrafen, um vom Nordwesten Bosnien-Herzegowinas über die grüne Grenze nach Kroatien und vor dort weiter ins westliche EU-Ausland zu gelangen: Alle männlichen Migranten sollten von der Polizei in der Stadt aufgegriffen und nach Vu?jak gebracht werden.

    Es ist nur ein Durchgangslager auf dem Weg in die EU. Der ganze lesenswerte Artikel- mit einem Schuß Gutmenschentum – hier :

    https://www.deutschlandfunk.de/bosnien-herzegowina-fluechtlingslager-auf-frueherer.1773.de.html?dram:article_id=454433

  45. Endlich! Mehr Fachkräfte!

    Mehr Chefärzte, mehr Chirurgen, mehr Hirnforscher, mehr Ingenieure, mehr Astrophysiker, mehr Chemiker, mehr Raketenforscher, mehr KI-Spezialisten, mehr Informatiker, mehr Programmierer, mehr Finanz- und Börsenexperten, mehr Stararchitekten, mehr Diplom-Mathematiker, mehr Astronauten, mehr High Potentials und mehr Nobelpreisträger!

    Unsere Zukunft ist golden. Ich kann vor Freude kaum an mich halten!

  46. .

    Betrifft: Basis-Mitglieder Alt-Parteien; Anzahl 1,2 Mio (*). Front-Erfahrung mit Refugees

    .

    1.) Was sagen “normale“ Mitglieder der Alt-Parteien mit Realitäts-Kontakt (Boostedt, Salzgitter) ?

    2.) Wieso rebellieren die nicht ? Blasen ihren / unseren Parlaments-Abgeordneten den Marsch.

    * CDU: 415.000 Mitglieder
    CSU: 140.000 Mitglieder
    SPU: 425.000 Mitglieder
    FDP: 65.000 Mitglieder
    SED: 60.000 Mitglieder
    Grüne Kinderfreunde: 90.000 Mitglieder*Innen (d/m/w)

    .

    .

  47. Eine „gut integrierte Fachkraft“ – kein Schmarotzer – hat mich diese Woche in einer norddeutschen Großstadt aus dem Taxi geworfen. Ich – möglicherweise ein pöhser Nettoeinzahler in die Solidargemeinschaft – wurde von ihm nicht verstanden. Nach dreimaliger Wiederholung meines Satzes stellte ich ihm die Frage woher er denn käme. Seine Antwort „Komme Türkei. Bin mehr 30 Jahre hier.“ verleitete mich nicht-unterwürfige Kartoffel zu der Anmerkung, sein Deutsch sei erschreckend schlecht. Daraufhin wurde ich ad hoc aus seinem E-Klasse Mercedes herausbefohlen. Nachdem ich den Anweisungen des Herrn Folge leistete beschimpfte er mich bei heruntergelassenen Scheiben als Nahtzieh und zückte sein Handy zum Fotografieren. Aber was soll’s: Das Land hat eh fertig.

  48. „Oh when the Saints, go marching in,
    oh when the Saints, go marching in.“

    Merkels Gesandte sind auf dem Weg…

  49. Millionen rote, grüne und weitere linke Geschlechtsgenossinnen der Unschuldsglucke aus dem KanzlerInnenAMt, die Roths, Göring-Eckharts, Cheblis, Öbszönogüsse*innen, Schulzes, Schwanzelührs-Sutters, Bärbockige, Lambrechts, Barleys, v.d. Leyens… (Liste könnte fast beliebig fortgeführt werden) sind der wunderbarste Nährboden, den Islam und der pathologische Sozialismus jemals vorfanden, um dieses Land und halb Europa, für nix und wieder nix, ohne Not, Richtung Hades zu befördern. Also nicht weiter wundern, wenn die Fahrt über den Styx in einigen Jahren richtig Konjunktur haben wird.
    https://www.youtube.com/watch?v=K9Qs8-BkiLw
    https://www.youtube.com/watch?v=tH2w6Oxx0kQ

  50. @ EvilWilhelm 17. Oktober 2019 at 23:02
    EvilWilhelm 17. Oktober 2019 at 23:48
    EvilWilhelm 17. Oktober 2019 at 21:23

    Sagen Sie mal, geht es noch?!?
    Figuren wie Sie liefern doch dem Feminismus die Munition und Sie sind das beste Beispiel für den „bösen weissen Mann“. Da quillt ja regelrecht der Hass aus jedem Satz.
    Diese Jammerei und Beleidigungen, nur weil Ihnen scheinbar keine ins Netz geht, ist ja schauerlich, fast schon beängstigend! So langsam fällt das bei Ihnen äußerst unangenehm auf.
    Vertreiben Sie sich doch die Zeit mit Lentze und seinen Schulterklopfern, genau Ihr Niveau….Da können Sie mal richtig vom Leder ziehen und heulen.

  51. Demon Ride 1212 18. Oktober 2019 at 05:17

    Figuren wie Sie

    Hör bitte auf, hier andere Diskussionsteilnehmer dumm anzumachen. Das gehört sich nicht.

  52. Wo haben diese widerlichen Horden von Schmarotzern und Fluchtsimulanten denn all ihre Frauen und Kinder gelassen?

    Müssen die nicht vor Krieg und Verfolgung fliehen?

  53. Die Landnehmer sind dazu da, die europäischen/deutschen Völker in die Knie zu zwingen, bis zur Selbstaufgabe !
    Artikel von Gottfried Curio zeigt, wo die „Reise“ hin geht !
    Der „Bio-Deutsche“ mit Gartenzwerg, Dackel und Socken in den Sandalen wird lächerlich gemacht.
    Die Deutschlandvernichter in der GROKO leisten ganze Arbeit !

  54. Bald wird es die „unschönen“ Ereignisse geben, denen Frau Merkel ausweichen und die sie nicht sehen wollte. Gnade uns Gott!

  55. Yingyang 18. Oktober 2019 at 06:17

    Demon Ride 1212 18. Oktober 2019 at 05:17

    Figuren wie Sie

    Hör bitte auf, hier andere Diskussionsteilnehmer dumm anzumachen. Das gehört sich nicht.

    sorry, aber ich finde, er hat absolut recht. Ich ärgere mich sehr oft über die Kerle hier, die alle Schuld an den Zuständen den Frauen in die Schuhe schieben und Aussagen treffen , wie „Wie kommt es,dass in fast jeder Stadt,insbesondere meiner 100% der deutschen Weiber zwischen 16 und 40 mit solchen liiert sind?“ oder „Weiber haben uns 2015 kolkektiv verraten.“
    Es gibt Deutschenhasser und verblendete Gutmenschen beiderlei Geschlechts und es ist einfach nur schäbig und selbstherrlich die Schuld auf alle Frauen abzuwälzen…

  56. Entschuldigung für meine Wortwahl, jedoch: Wer anderen Munition liefert, muss sich nicht wundern, so diese letzten Endes gegen ihn selbst eingesetzt wird. – Die Meinung der F’linge über Dummistan dürfte unter uns hinlänglich bekannt sein.

  57. NICHTSESSHAFTE ROTATIONSRUMÄNEN
    16.10.2019 – 10:18
    Polizei Gütersloh
    POL-GT: Räuberischer Diebstahl in der Innenstadt – zwei Täter gestellt, zwei Verletzte
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4402473

    SCHLÄGEREI ZWISCHEN ETHNIENLOSEN
    GÜTERSLOHERN & ANGEHÖRIGEN
    15.10.2019 – 20:01
    Polizei Gütersloh
    POL-GT: Schlägerei in der Gütersloher Innenstadt
    AM RATHAUS & STADTSPARKASSE
    (Uhrzeit der Schlägerei???)

    (:::)

    Im Rahmen der Anzeigenaufnahme konnte der 19jährige einen Hinweis auf einen Tatverdächtigen eines Körperverletzungsdeliktes vom Kirmeswochenende geben. Dieser flüchtete und wurde im Rahmen der Fahndung gestellt. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen zu der Sache von der Kirmes werden fortgeführt.
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4402200

    „SÜDLÄNDISCHE“ RÄUBER AUS ESSEN
    Gütersloh (AKo) – Räuberischer Diebstahl in Backstube
    NEBEN TAKKO & ALDI, NÄHE MARKTKAUF, GÜTERSLOH SÜD
    Einer gefangen, einer entwischt
    Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dem
    zweiten, flüchtigen Täter machen? DER EINGEFANGENE
    & DESSEN SIPPSCHAFT!
    +https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4400327

  58. Der Bevölkerungsaustausch läuft auf vollen Touren und wird demnächst noch beschleunigt. Merkel und die ganzen anderen NWO Befürworter in der EUdSSR haben erst Ruhe wenn ihr Ziel, die Zerstörung der Nationalstaaten durch Bevölkerungsaustausch und daraus resultierenden Bürgerkrieg, erreicht ist. Auf den Trümmern von Europa und der Terminierung des BÖSEN ALTEN WEISSEN MANNES, werden SIE ihre NEUE WELTORDNUNG errichten. Die Strippenzieher und Profiteure des ganzen lachen sich ins Fäustchen über die Blödheit und Untätigkeit der, vor allem deutschen, Bevölkerung bei ihrer eigenen Abschaffung, weil die nur damit beschäftigt ist über das hingehaltene Stöckchen ,,Klimawandel“ zu springen .
    Thilo Sarrazin hat noch völlig untertrieben mit ,,Deutschland schafft sich ab“, denn eigentlich muß es heißen ,,Europa schafft sich ab“ und die die Eurokraten in Brüssel sind ausführende Behörde.

  59. Charly1 17. Oktober 2019 at 20:33

    Da fügt sich als Puzzleteil auch der Jugoslawienkonflikt Anfang der 90er Jahre in das Gesamtbild. Diese ganze Scheixe die jetzt abläuft ist schon lange geplant und vorbereitet.
    ,,Wehe, wehe wenn ich auf das Ende sehe!“ W.Busch

  60. Genau das gleiche Video mit den gleichen Flüchtlingen kursiert gerade für Slowenien. Man sollte nicht jedes Video ungeprüft verbreiten. Ebenfalls soll es keinesfalls aktuell sein, sondern schon seit 2017 im Netz kursieren. Ich habe es nicht geprüft, aber von PI-News erwarte ich das eigentlich vor einer Veröffentlichung.

  61. Komisch, das sich da keiner in der Menschenmenge in die Luft sprengt, sonst irgendwie mordet, totschlägt, vergewaltigt oder klaut.
    Die sind wahrscheinlich nur noch nicht am Zielort eingetroffen. Bloß auf den letzten Metern nichts riskieren, sonst ist der Trip vorüber…

  62. @Yingyang 18. Oktober 2019 at 15:34 + Sockenpuppen

    Ihre kläglichen Versuche, offensichtliche Fakten zu verdrehen, können SIE sich sparen, Watson.
    Wer hier „pöbelt“, ist eindeutig EvilWilhelm und das ist für alle Leser klar ersichtlich. Und was SIE wider besseren Wissens als „Meinung“ verorten, ist nichts weiter als ein widerlicher Rundumschlag, ohne jegliche Argumentation/Belege, insbesondere gegen alle hier auf PI mitlesenden Frauen. Willis Beitrag von 23:48 wurde wohl schon von der Mod. entfernt, so übel war der Kram, den SIE hier zwanghaft als Meinung/Diskussion etikettieren wollen.
    Und den Mitstreiter @Elijah geht er ebenfalls an. Komisch, das scheint SIE ja nicht zu stören, gell….

    Eines muß man Hr. Wilhelm allerdings lassen: Er schleicht hier nicht jeden Tag mit einem neuen Pseudonym durch einen gut besuchten, wichtigen POLITISCHEN! Blog. Er verfügt zumindest über ein Minimum an Rückgrat und steht damit zu seinen grenzdebilen Äußerungen über Frauen, die er im Laufe der Jahre hier vom Stapel gelassen hat. Das kann man von Ihnen ja nicht behaupten.

    Können Sie sich Ihre ganzen Namen überhaupt noch merken?
    Ich schätze mal, es sind inzwischen so um die 30-40 verschiedene Nicks. Das sagt schon alles…
    Inzwischen ordne ich SIE eindeutig als Troll ein, der mit einer auffälligen Energie bestrebt ist, aus diesem POLITISCHEN Blog eine männliche Echokammer zu machen, den Geschlechterkampf als Nebenschauplatz anzuheizen, um damit ganz eindeutig die Männer und Frauen im Widerstand zu splitten. Das nehme ich nicht mehr einfach so hin, weil es erheblichen Schaden anrichtet und bereits angerichtet hat, gerade dann, wenn es unwidersprochen stehen bleibt. Die Aussenwirkung derartiger Beiträge wie die Ihren aus jüngster Vergangenheit und aktuell die vom Kollegen Wilhelm, ist fatal! So etwas zieht die ganze sogenannte „rechte“ Szene in den Dreck, bestätigt die Vorurteile, die aller Orten über den bösen Rechten gestreut werden, schreckt interessierte LeserINNEN ab und spielt dem politischen Gegner damit gewinnend in die Hände. Cui Bono?!?
    Und jetzt suchen Sie sich mal einen anderen Spielplatz, SIE Troll!

  63. @Yingyang 18. Oktober 2019 at 15:34 + Sockenpuppen

    (..)
    Natürlich darfst Du eine andere Meinung haben. Aber es gehört sich, daß Du sie sachlich begründest, und nicht auf der persönlichen Ebene angreifst.
    (..)
    ****************************************************************
    Nachtrag:
    Dieser Kommentator greift mehrfach die Hälfte des deutschen Volkes auf sehr PERSÖNLICHER Ebene an! Eindeutiger Versucht, gegen ALLE deutschen/weissen Frauen aufzuwiegeln. Keine Seltenheit auf dieser Seite.
    Die Beweggründe für diese Machwerke sind für jeden, der nicht auf den Kopf gefallen ist, ganz eindeutig.
    Unfaire Aktion seinerseits…..längst überfällige Reaktion meinerseits. Meine ARGUMENTATION ist hier bereits erfolgt, siehe: Demon Ride 1212 18. Oktober 2019 at 08:17
    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

  64. @Yingyang 18. Oktober 2019 at 23:08

    Jetzt lesen Sie mal ganz genau:

    Hören SIE endlich damit auf, die ganz offensichtlichen Fakten zu verdrehen.
    Ich fordere keine Zensur, wo steht das? Fakten/Zitate liefern, aus denen das eindeutig hervorgeht!
    Meine Meinung habe ich BEGRÜNDET und niemanden als „richtig“ aufgezwungen. Das Sie das unbelegt in den Raum stellen, grenzt an Rufmord. Liefern SIE Zitate/Beweise dazu, aus denen das eindeutig hervorgeht Der hartnäckige und hilflose Versuch Ihrerseits, mir hier unterzujubeln, ich würde hier keine Argumente einbringen, ist eine Frechheit und für mich ein eindeutiges Indiz dafür, dass ich hier mit jemandem zu tun habe, den ich bereits mehrfach entlarvt habe.
    Ihre hinterlistige Masche schminken SIE sich mal ab. Das funktioniert so nicht. Damit versuchen SIE auf lächerliche Weise, die Leser und Kommentatoren von PI für dumm zu verkaufen. Sie beleidigen indirekt damit alle aufrichtigen Mitstreiter dieses Blogs.
    Und ich verbitte mir endgültig diese Duzerei von Ihrer Seite, das gehört sich nicht. Hr. Knigge. Duzen dürfen mich die nur altgedienten, klugen und aufrechten Kommentatoren/Patrioten auf PI. Und das ist die MEHRHEIT. Akzeptieren und respektieren SIE das endlich und stehlen SIE mir nicht meine Zeit, mit dieser Berieselung. Ich werde von Ihnen auf diese miese Art und Weise ja regelrecht genötigt, mich gegen Ihre unhaltbaren Unterstellungen zu wehren!

  65. Yingyang
    18. Oktober 2019 at 23:08
    Demon Ride 1212 18. Oktober 2019 at 22:01

    EvilWilhelm hat seine Meinung geschrieben. Du hast eine andere Meinung.

    Jetzt ist es an Dir, Argumente vorzubringen und Deine Meinung zu begründen. So funktioniert eine sachliche Diskussion.

    Demon Ride 1212 hat Ihre Meinung mit vielen Argumenten begründet. Im Gegensatz zu Ihnen, von Ihnen hab ich hier noch kein einziges sachliches Argument gelesen.
    Wenn EvilWilhelm meint, 100 % der Frauen sind Schuld am deutschen Untergang, so ist das einfach dumm und zeugt von einer gestörten Wahrnehmung. Im übrigen beteiligt sich dieser EvilWilhelm nicht an dieser Diskussion. Sehr sonderbar. Und Sie verteidigen EvilWilhelm mit dem, was Sie Frauen vorwerfen: Unsachlich und den Rest will ich gar nicht wissen. Hatten wir hier schon zu genüge.
    Sie und EvilWilhelm können nur Ihren Frust über Frauen rausposaunen. Mit sachlichen Argumenten wollen Sie gar nicht konfrontiert werden. Armselig!

  66. Demon Ride 1212 19. Oktober 2019 at 00:08

    Meine Meinung habe ich BEGRÜNDET

    Dann ist sie wohl in Deinen ganzen persönlichen Angriffen untergegangen.

    Schreib sie doch bitte nochmal heraus, dann können wir darüber weiterdiskutieren.

  67. @Mindy 19. Oktober 2019 at 01:10

    Der immer gleiche Modus Operandi vom Funkmeister Sockenpuppe. Ich halte den inzwischen für nicht ungefährlich. Schon fast beängstigend….
    Gruß

  68. Yingyang
    19. Oktober 2019 at 01:19

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
    Haben Sie irgendwelche eigenen Ansichten?
    Ich finde keine.

  69. Demon Ride 1212
    19. Oktober 2019 at 02:07
    Die meisten hier auf PI geben diesem Watson/Fourier/Funkmeister/EvilWilhelm und ich könnte noch ein paar nennen keine Plattform. Es geht trotzdem nicht, solche Kommentare unkommentiert stehen zu lassen. Ich danke Ihnen, weil ich weiß, daß Sie sich mit diesem sonderbaren Klientel seit Jahren beschäftigen. Und mein ausgeprägter Gerechtigkeitssinn kann Ihnen nur eine kleine Stütze sein. Ganz lieben Gruß.

  70. @Mindy 19. Oktober 2019 at 02:47

    Sie und viele andere geben hier mir die Kraft, weiter zu kämpfen.

    Danke! 🙂

  71. Alles recht einfach gestrickt. Man stelle sich vor die hätten Uniformen an und wären bewaffnet. Würde man sie dann aufhalten ? Ich weiß es nicht g anz genau aber ich hoffe mals doch. Ohne Uniform und Waffen können sie aber hinlaufen wo sie wollen. Die übergewichtige Polizei dort läuft schön brav mit, wie einst die Bayerische es auch tat. Warum ? Sie können die Massen nicht aufhalten. Sie können und dürfen es auch nicht.

Comments are closed.