Von JOHANNES DANIELS | Bei der Debatte am Freitag zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf die weltweite humanitäre Lage lieferte Jürgen Braun, der AfD-Doyen für Menschenrechte und humanitäre Hilfe und Mitglied im Gesundheitsausschuss wieder einmal klare Worte: In Erwiderung auf Außenminister Heiko Maas, SPD, der zuvor scheinheilig konstatierte, dass „mitten in Europa Notstandsmaßnahmen benutzt werden, um den Rechtsstaat zu beschneiden“ und in anderen Ländern „Fehlinformationen unter Strafe gestellt werden“, bekundete Jürgen Braun, dass der Initiator des kruden „Netzwerkdurchsetzungsgesetzes“ doch lieber vor der eigenen Türe kehren sollte. Die Bundesregierung solle sich besser mit den Folgen der eigenen Politik beschäftigen:

„In anderen Ländern begleitet eine kritische Öffentlichkeit das Handeln der Regierung. Bei uns begleiten unkritische Medien eine grüne Kanzlerin, die pro forma eine CDU-Regierung anführt. ARD, ZDF und die anderen grün-linken Mainstreammedien hofieren diese Bundesregierung, es sei denn, die Grünen fangen an zu meckern. Die kleinste Oppositionsfraktion bestimmt über die Medien das Meinungsklima in diesem Land.“

Kommunistischer WHO-Kotau vor VR China

In einigen Staaten der Welt würden abweichende Meinungen zum Umgang mit dem Coronavirus bekämpft und ausgeschaltet, in der Manier einer Orwellschen Dytopie, so Braun weiter:

„Susan Wojcicki, der Chefin von YouTube in Europa, rutschte in einem Interview mit CNN eine entlarvende Formulierung heraus. Sie sagte sinngemäß, dass sie auch wissenschaftliche Meinungen löschen lasse, wenn diese im Gegensatz zur Meinung der WHO stünden. Diese WHO ist keine rein medizinische Einrichtung. Sie eine politische Organisation.

An ihrer Spitze steht ein äthiopischer Kommunist, und der macht nur zu gerne seinen Kotau in Peking. Wohlgemerkt, die YouTube-Chefin lässt abweichende Meinungen löschen. Andere Meinungen und Tatsachen löschen lassen – das hätte sich George Orwell nicht besser ausdenken können.“

Gates-Gate bei ZEIT und Spiegel

„Das Orwell‘sche Wahrheitsministerium finden wir auch hierzulande. Seine fragwürdigen Helfer sehen sich als Faktenchecker oder Faktenfinder, sie nennen sich Correktiv und tauchen bei der Tagesschau und im ZDF auf. Doch sie vernebeln die Fakten – sie sind Verschwörungspraktiker“, so die treffende GEZ-Staatsmedien-Analyse von Jürgen Braun. Konkret nannte er auch diejenigen Medien, die Selbstzensur übten und wie der Spiegel-Verlag und „Die Zeit“ Spenden der Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung in Millionenhöhe erhalten haben. Solche Medien sind die wahren Verschwörungspraktiker.

Jürgen Braun weiter:

„Was würden die Grünlinken sagen, wenn in Ungarn oder Polen das Staatsfernsehen die Vertreter der größten Oppositionspartei über Monate hinweg nicht in Studio einlädt? Schnell hieße es, das Staatsfernsehen sei gleichgeschaltet und diene nur der Regierung. Die EU würde Verfahren gegen diese Staaten eröffnen, wie so häufig. In Deutschland sind Regierung und Medien aber auch noch stolz darauf, nicht ausgewogen zu berichten.“

Die Bundesregierung verbreite zudem seit zwei Monaten gezielte Panik in den Medien: Das Innenministerium hat die Zahl von über 1 Million Coronatoten allein in Deutschland in diesem Jahr in die Welt gesetzt. Jürgen Braun:

„Christliche Gottesdienste zu Ostern: verboten, Treffen von Verwandten: verboten, Treffen in der Familie: häufig verboten, die erkrankte Mutter berühren: verboten, die Hand eines Sterbenden halten: verboten, Besuch von Beerdigungen: verboten (für Nicht-Familenclan-Mitglieder, Anm. der Redaktion), Reisen innerhalb Deutschlands: verboten; Eis essen: verboten; sitzen auf einer Parkbank: verboten.“

Staatsrechtler hierzulande warnten vor der Verfassungswidrigkeit beschlossener Coronamaßnahmen in diversen Bundesländern: Professor Klaus Gärditz, Professor Florian Meinel, Professor Thorsten Kingreen, Professor Pierre Thielbörger, Professor Christoph Möllers, Professor Dietrich Murswiek – um nur wenige Namen zu nennen – sowie die bekannten ehemaligen Verfassungsrichter Professor Udo Di Fabio und Professor Hans-Jürgen Papier. Sie alle beklagen die Verletzung von Grund- und Menschenrechten nicht in irgendwelchen autokratischen Staaten, sondern hier in Deutschland, so der AfD-Abgeordnete in seinen faktenorientierten Ausführungen.

Jürgen Braun erwähnte zum Abschluss den couragierten Oberregierungsrat Stephan Kohn, der mit seinen Analysen zur Sicherheit in Deutschland „für die Wahrheit seine Karriere geopfert“ habe. Der Europarat hat beschlossen, mutige Menschen wie ihn zu schützen. Jürgen Braun: Stephan Kohn ist ein Held für Menschenrechte in Deutschland.

Daraufhin entlarvende Aufschreie im blutrot-grünen Lager der Studienabbrecher und Diätenparasiten – und Heiko Maas? Spielt mit seinem Handy…

Kommentar auf YouTube: „Mehr von dieser Sorte Reden an die Öffentlichkeit!“

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

63 KOMMENTARE

  1. Ein Lichtblick in dieser traurigen Zeit: Unbekannte haben vor dem Wahlkreisbüro von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Stralsund einen nachgebildeten Grabstein aufgestellt. Er trug die Inschrift „Pressefreiheit Meinungsfreiheit Bewegungsfreiheit Versammlungsfreiheit Demokratie 1990-2020“, wie die Polizei am Freitag mitteilte.
    Der Stein war von Rosen und Grabkerzen umgeben, ein Mundschutz war an ihm befestigt.

  2. „Verschwörungspraktiker“, sehr gut! Treffende Rede, so geht Opposition.

  3. „Daraufhin entlarvende Aufschreie im blutrot-grünen Lager der Studienabbrecher und Diätenparasiten – und Heiko Maas? Spielt mit seinem Handy…“

    Heiko Maas mit einer dating-app für Kleinwüchsige?

  4. Starker Auftritt- danke! Immer schön online stellen die Videos der Reden… damit Michel mal sieht, wie sehr sich die Parlamentarier mit wichtigen Sachfragen und seinen Belangen beschäftigen – ähh vor wievielen Parlamentariern hat Braun die Rede gehalten? ca. 70? 80? … bei einem „Parlament“ von über 700 Abgeordneten? Wo lungern die denn alle rum?

  5. Renitenz 1.10
    15. Mai 2020 at 16:54

    „Wo lungern die denn alle rum?“

    Die sind alle, wenn das Wochenende kommt bei ihren Wahlkreisbüros, oder besser gesagt im Wohnzimmer bei der Starkbier Probe

  6. Renitenz 1.10 15. Mai 2020 at 16:54

    bei einem „Parlament“ von über 700 Abgeordneten? Wo lungern die denn alle rum?
    —————————
    Bei, ihrer Meinung nach Unwichtigem, braucht’s keine Anwesenheit. Nur bei sehr wichtigen Abstimmungen (Diätenerhöhung) ist Vollzähligkeit notwendig.

  7. Es ist wie es ist und war,
    es handelt sich um Regierungsnahe Lügenmedien,oder Plattformen
    sie bringen das unter das Volk,was sie als Wahrheit erachten.
    Sie bestimmen auch,was Fake News sind oder nicht.
    Ich denke die Menschen sind schon in der Lage,für sich zu entscheiden.
    Und wenn die Menschen,mit den Gegebenheiten,und den Realitäten,
    konform gehen,wäre eine Verschwörungstheorie,genauso abstrus,wie
    die heutigen Wahrheiten,in den verschiedenen, journalistischen Machwerken oder
    Plattformen.
    Deshalb ist die Benennung angeblicher Verschwörungstheorien,nur wieder
    die Kanalisation,kritischer Meinungen,und deren Vernichtung,weil sie,
    ja sofort in Schubladen,Rechtsextrem,Verschwörung, Rassistisch,
    Menschenfeindlich,ect. eingeordnet werden!

  8. Heute hatte ich mal den Drecks-NDR gehört und da gab man sich „offen“ für Kritik an der einseitigen Regierungspropaganda.

    Dann kam so ein BIP-ferner Geschwätzwissenschaftler zu Wort, der großzügig meinte, natürlich seien nicht alle am Samstag zu verprügelnden Demonstranten Extremisten aber man dürfe doch schließlich einen Verschwörungstheoretiker einen Verschwörungstheroretiker und einen Antisemiten einen Antisemiten nennen, was dem GEZ-Schlafschaf suggeriert, dass unter den am Samstag zu verprügelnden Demonstranten Antisemiten seien und damit ist der Nexus Demonstrant -> Verschwörungstheoretiker -> Antisemit -> AfD -> Nazi hergestellt, der zurecht von der Polizei zu Tode geprügelt werden darf.

    Was für ein Dreckssender, der Reschke-Lügenfunk!

  9. Es ist schon fast lächerlich, was diese Idiotenregierung abliefert, kann mich noch auf den Aufschreie errinnern, als Österreich als erstes dei Grenzen schloss, geht nicht, das ist schäbig usw, und 14 Tage später macht auch D/ dicht. Warum hat Sehofer dicht gemacht? Wenn dei Össis dann fast Nazis sind, da hätte man ja erst recht offen lassen gesollt. Allein hier sieht man diese schäbige Moralfozigkeit vom Seehofer

  10. .
    .
    GEZtapo-Methoden/-Terror des bundesdeutschen Schweinesystems
    nehmen immer weiter groteske Züge an.
    .
    Die Staatspropaganda unternimmt alles um mehr Geld für die Lügenverbreitung einztutreiben.
    Die Staats-Mafia läßt grüßen.. !
    .
    Die Diktatur schreitet voran.

    .
    ++++++++++++++++++++
    .

    GEZ montiert Ventilwächter:
    .
    Video Platte Reifen für GEZ-Muffel

    .
    Schon mal eine Mahnung für Rundfunkgebühren ignoriert? Den autofahrenden GEZ-Muffeln drohen jetzt platte Reifen, denn wer die Post der Behörde wiederholt ignoriert muss mit einem Ventilwächter rechnen. Der kleine gelbe Stöpsel wird auf dem Reifenventil platziert und sorgt dafür, dass das Auto ziemlich schnell mit einem platten Reifen liegen bleibt. Mehr zum Thema: Ventilwächter von der GEZ
    .

    https://www.autozeitung.de/gez-ventilwaechter-179444.html#
    .

    https://www.wz.de/panorama/wie-der-rundfunkbeitrag-eingetrieben-wird_aid-26379911

    .
    .
    Staats-Systemmedien terrorisieren die dt. Bevölkerung!

  11. Bravo: „In anderen Ländern begleitet eine kritische Öffentlichkeit das Handeln der Regierung. Bei uns begleiten unkritische Medien eine grüne Kanzlerin, die pro forma eine CDU-Regierung anführt. ARD, ZDF und die anderen grün-linken Mainstreammedien hofieren diese Bundesregierung, es sei denn, die Grünen fangen an zu meckern. Die kleinste Oppositionsfraktion bestimmt über die Medien das Meinungsklima in diesem Land.“
    Besser kann man es nicht ausdrücken.

  12. Und wiedermal ist die Südtiroler Bevolkerung , das Opfer von Merkel und Maas geworden, auf Druck gegen Österreich, darf die Grenze zwieschen Ostitrol
    Nordtirol und Reschen nicht geöffnet werden. Obwohl Südtirol schon seit einer Woche keine Tote mehr hat, und die besten Zahlen in ganz Italien.
    Nach wie vor dürfen sich keine Verwandte jenseits der Grenze besuchen, aber in D/ richtung F/ und Belgien schon.Obwohl es dort mehr infizierte gibt, wie in Südtirol
    Hoffentlich macht dieses Merkelluder nie wieder Urlaub in Südtirol

  13. .
    .
    MERKEL-LAKAIE WIRD NEUER PRÄSIDENT DES BUNDESVERFASSUNGSGERICHTS
    .
    Brandner: Harbarth als oberster Richter beschädigt Würde der Justiz
    .
    .
    Talleyrand, Charles Maurice
    (Französischer Staatsmann und Minister Napoléons)
    .
    „Die Justiz ist eine Hure der Politik.“
    .
    .
    Georg Büchner:
    .
    „Das Gesetz ist das Eigenthum einer unbedeutenden Klasse von Vornehmen und Gelehrten, die sich durch ihr eignes Machwerk die Herrschaft zuspricht. Diese Gerechtigkeit ist nur ein Mittel, euch in Ordnung zu halten, damit man euch bequemer schinde; sie spricht nach Gesetzen, die ihr nicht versteht, nach Grundsätzen, von denen ihr nichts wißt, Urteile, von denen ihr nichts begreift.“

    .
    „Die Justiz ist in Deutschland seit Jahrhunderten die Hure der deutschen Fürsten. […] Die meisten ihrer Diener sind der Regierung mit Haut und Haar verkauft.“
    .
    .
    So funktioniert das bundesdeutsche Schweinesystem!

  14. Drohnenpilot 15. Mai 2020 at 17:22
    ———————————————–

    Jeder kann sich revanchieren,
    denn kein Journalist fährt illegal mit seinem Car.

  15. Wenn Klein Heiko während der Rede eines Mitgliedes der wichtigsten Oppositionspartei auf dem Handy spielt mißachtet er nicht nur die AfD. Er zeigt seine Verachtung für Deutschland. Die Debatte im (millionenteuren) Bundestag sollte doch DAS zentrale Instrument der politischen Diskussion in einem demokratischen Staat sein. Der Kickl hat in Österreich neulich ein Regierungsmitglied bei einem ähnlichen Vorfall saugut zur Ordnung gerufen. („Machen Sie bei einem Gewinnspiel mit oder was?“)

  16. .
    .
    SPD braucht keiner.. Kann sofort weg!
    .
    Die unqualifizierte Nullnummer und strunz-dumme SPD-Esken beleidigt Steuerzahler..
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Steuergelder und Abgeordnetengehalt
    .
    „Wer finanziert hier wen?“ –
    .
    SPD-Chefin Esken empört mit Tweet zu Andrea Nahles

    .
    SPD-Chefin Saskia Esken hat mit einer Äußerung über die Bezüge von
    Bundestagsabgeordneten eine lebhafte Debatte im Internet angestoßen. Hintergrund ist Kritik an der künftigen Bezahlung der Ex-Parteichefin Andrea Nahles, die nach Medienberichten im Sommer Präsidentin der Bundesanstalt für Post und Telekommunikation werden soll.
    .

    https://www.focus.de/politik/deutschland/abgeordnetengehalt-wer-finanziert-hier-wen-spd-chefin-esken-empoert-mit-tweet-zu-andrea-nahles_id_11993260.html

    .
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_87883326/tweet-ueber-abgeordnetenbezuege-spd-chefin-esken-loest-empoerung-aus.html

  17. Und trotzdem wollen uns Merkel/Maas weiter Einsperren/Aussperren, Danke! Das wird die BRD in Südtirol noch beliebter machen
    Corona: Kein zusätzlich positiver Test, kein weiterer Todesfall
    https://www.unsertirol24.com/2020/05/15/corona-kein-zusaetzlich-positiver-test-kein-weiterer-todesfall/

    Bitte Merkel lass die Grenze solange dicht Richtung Südtirol, dass du auch keinen Urlaub mehr dort machen kannst, bitte bleibe uns in Zukunft fern
    Merkel ist gegen eine Grenzöffnung zur Zeit Richtung Südtirol/Italien

  18. @ Drohnenpilot 15. Mai 2020 at 17:22
    „… muss mit einem Ventilwächter rechnen….auf dem Reifenventil …“

    wer sich an den reifenventilen meiner fahrzeuge zu schaffen macht,
    muss erst gesicherte radkappen entfernen, und dann gesicherte ventilkappen.
    zerstoerungsfrei unmoeglich.

  19. Anita Steiner 15. Mai 2020 at 17:22

    Was die Hinterfotzigkeit angeht, hat unser Horsti direkt etwas mit Ihnen gemeinsam. Den schicken wir nach Norditalien, wenn er hier ausgedient hat. Ich frage mich nur bei all dem, was Sie das angeht. Ihr Land ist doch Italien, Sie mögen Deutsche und unser Land doch offensichtlich nicht.

  20. @Drohnenpilot
    An der SPD sieht man, wie Volksfern und abgehoben da Politiker/*Innen sind, ich frage mich , wie doof sind deutsche Wähler?

  21. Anita Steiner 15. Mai 2020 at 17:30

    Und wiedermal ist die Südtiroler Bevolkerung , das Opfer von Merkel und Maas…
    ___________________________

    Ist Deutschland eigentlich auch am Wetter in Italien schuld? Diese Einstellung hat ja südlich der Alpen grade wieder Hochkonjunktur. Liegt vermutlich am drohenden Staatsbankrott, da muß man noch schnell „Schuld, Schuld“ gegen den Gläubiger krächzen, kennt man aus Griechenland.

  22. @Friedolin
    Ich mag nur eure Regierung und die Alktparteien nicht, ich kenne viele deutsche Urlaubsgäste, die Gott sei Dank nicht dieses Deutschland vertreten, denn die machen irgendwo anders Urlaub !!

  23. @Friedolin
    Den Staastbankrott hätte Italien, wenn Südtirol sich abhängt!
    Heute in der BDT-Debatte, Schelte gegen Ungarn und Polen , kein Wort gegen Conte, der massiv die Autonomie Verletzt!!

  24. LEUKOZYT 15. Mai 2020 at 17:43

    @ Drohnenpilot 15. Mai 2020 at 17:22
    „… muss mit einem Ventilwächter rechnen….auf dem Reifenventil …“
    .
    Wer sich an meinem Auto zu schaffen macht.. lernt ganz schnell die Zahnfee kennen.

  25. @ Eurabier 15. Mai 2020 at 17:15
    „Heute hatte ich mal den Drecks-NDR gehört…der Reschke-Lügenfunk!“

    ihren offen sozialistische gesinnung zeigt die umstrittene augenkneif-missionarin
    in ihrer allabendlichen „after corona party“ belehrung mit strammlinken gaesten.
    die ungelernte pizzakellnerin versucht sich journalistisch peinlich unbeholfen nicht nur
    in sozialwissenschaften mit allerlei fantasien zu rotgruenem gesellschaftsumbau,

    sie laesst ihre systemablehnende mission durch studiogaeste einfach nur bestaerken.
    der alte trick fuer vorgeblich neutrale: lass die anderen sagen, was du willst.

    anja reschke steht fuer fachlich schlechtesten, ethosfreien gesinnungsjournalismus.

  26. Anita Steiner 15. Mai 2020 at 17:52

    Das kann ich komplett verstehen, ich und wohl alle hier mögen unsere Regierung auch nicht. Ich kann aber nicht verstehen, warum „Ausländer“ sich an unserer Regierung herumreiben. In Italien gibt es sicher genauso viel zu mäkeln, ebenso in Österreich, wenn Sie sich als Tirolerin verstehen. Was ist Ihr Bezug zu Deutschland? Sie stellen regelmäßig uns als die schlechteren und die Südtiroler als die tolleren Deutschen dar. Das wirkt auf einer deutschen Seite so wie der „Niederbayer“ bei Ihnen. Verstehen Sie das? Und wir sind noch wesentlich toleranter hier als wir im Ausland behandelt werden.

  27. Heute die Rentendebatte angegötrt auf Phönix, der Reichste Sttat von Europa mit meisten Armustgrentnern in der EU, so was gibt es in Südtirol nicht, nun wir verschenken nicht unser Geld an die ganze Welt, um ein positvies Image zu verkaufen wir lassen es abe unseren Arbeitern gut gegen. Die Unfrage Werte von Maerkel sind nur in islamischen Ländern am besten!!

  28. @ Anita Steiner 15. Mai 2020 at 17:40
    „Merkel ist gegen eine Grenzöffnung zur Zeit Richtung Südtirol/Italien“

    ich habe ernsthaft dran gedacht, mal wieder vorbeizukommen.
    war mitte 70er mit meinen pfadis alter schule in bruneck, gais, pustertal,
    mit ausfluegen zu den legendaeren dreizinken, venedig, bozen/meran,
    wuerde altersbedingt jetzt radeln. wenn nur die berge nicht waeren ….

  29. Heute die Plfegedebatte im BDT gehört, bei mir nebenan im Altersheim arbeiten seit 15 Jahren 2 Polinnen, die bekommen 40StW
    1800Netto , das 15 mal im Jahr, fragt mal warum Sie Niemals in D/ arbeiten möchten, die Antwort gibt sich von selbst

  30. Anita Steiner 15. Mai 2020 at 17:55

    Den Staatsbankrott hätte Italien schon lange, wenn es nicht über Target II deutsche Milliarden bekäme. Und wenn eine Gegend der Motor dieses Landes ist, dann ist es der Großraum Mailand und Turin. Sie verzerren alles in Richtung „südtiroler Herrenmensch“.

  31. Den Stiefel kann man gleich hinter Rom abschneiden, wie überall in Europa, je südlicher , um so fauler die Arbeitsmentalität, die Steigerung beginnt erst
    Richtig in Nordafrika Richtung Süden

  32. @ Friedolin 15. Mai 2020 at 18:01
    „… uns als die schlechteren und die Südtiroler als die tolleren Deutschen dar…“

    frido, lerne mal hanseatische gelassenheit und charakterliche souveraenitaet
    und norddeutschen humor wenns um (schweine-) schwanzvergleiche geht.
    sei froh ueber begruendete kritik/sichtweisen von aussen, schlaue lernen was daraus.
    wenn sich anita aus dem ruehrigen mikrostaat / teilautonome provinz suedtirol
    an deutschland reibt, nimm das als beweis von interesse und freundschaft und chance.
    die mag dich, braucht dich, will dass es dir besser geht. aber die sagt das nicht so.

    mehr als holsteiner kann der mensch sowieso nicht werden.

  33. @Friedolin
    Von den Targezahlungen kommt in Südtirol nichts an! Rom hat auch bei uns Südtirolern 3 Mill Schulden.

  34. LEUKOZYT 15. Mai 2020 at 18:19
    ….
    mehr als holsteiner kann der mensch sowieso nicht werden.
    _____________________

    Das stimmt, weil danach kommen die Fische 🙂 Eure Gelassenheit hab ich aber schon anders erlebt, es kommt nur auf das Thema an.

  35. Anita Steiner 15. Mai 2020 at 18:22

    Also keine Antwort auf die Frage, was Ihr Bezug zu Deutschland ist? Dann will ich mich weiter in Faulheit üben und mein Corona geschädigtes Hirn nicht damit belasten, Ihnen zu erklären, wo der Deutsche Alpenverein gegründet wurde. Nur so viel: nicht in Südtirol. Das entspringt Ihrer Blase (der virtuellen, nicht der organischen).

  36. Auf Phoenix hat sich der Kommentator direkt nach der Rede gebrüstet, dass man die Rede live und unzensiert übertrage. Eine echte Großtat. Wahrscheinlich glaubt der gute Mann, dass das schon zuviel an Öffentlichkeit für die AfD sei.

  37. OT
    Hilfe, ich kann nicht mehr! Auf ZDFneo ist jetzt nachmittags ’ne Sendung, die heißt „Dinner Date“, und da werden Heteros mit Heteros und Schwule mit Schwulen verkuppelt. Das ist der Erziehungsauftrag der öffentlich-rechtlichen Anstalten. Es ist unbeschreiblich! :mrgreen:

  38. @ friedolin:

    Nationalität ist ungleich Staatsangehörigkeit. Die Österreicher gehören nun einmal zum deutschen Sprach- und Kulturraum, zum deutschen Volk, sind erst seit der „kleindeutschen Lösung“ eigene Wege gegangen.

    Also bitte mal halblang, die Südtiroler sind oft „bessere“ deutsche als viele BRD-Bürger!

  39. Starke Rede von Herrn Braun.
    Erstklassig auch das Geschrei im Hintergrund.
    Da ist sie endlich wieder, meine AfD.

    @Anita Steiner
    Man kann Umfragewerte manipulieren, wie auch die Einschaltquoten bei TV Sendern nicht echt sind. Nicht mitgezählt werden zB Streamingdienste oder Aufnahmen über einen Receiver (nur ein kleines Beispiel). So kann man auch selektiv immer wieder auf die gleichen 1200 Leute zurückgreifen, die man aus einem festen Pool anruft und nach der Beliebtheit von Hampel und Pampel fragt. So wird das nämlich gemacht.
    Aber – so ganz neben der Spur sind die Umfragewerte dennoch nicht. Die linksradikale flatten-the-curve Ideologie und Lock-Down Befürworter finden sie bis tief in die PI Kommentare hinein.

  40. @pro afd fan
    Der ist mir mittlerweile nicht mehr geheuer.
    Wir stecken in einer tiefen Krise, Rezession, Pleitewelle rückt immer näher, 10 Mio in Kurzarbeit, Aufklärungsarbeit der AfD über die Grippe Corona ist voll im Gange (zB miazga, braun, bystron, brandner) … Und das wo sich Meuthen „reinhängt“ ist der Rauswurf von Kalbitz?
    Muss solch ein Fass jetzt aufgemacht werden?

  41. alles-so-schoen-bunt-hier 15. Mai 2020 at 19:44

    Nationalität ist ungleich Staatsangehörigkeit. Die Österreicher…
    _______
    Genau mein Punkt. Wir reden über Südtirol, das sind italienische Staatsangehörige, also müßten die sich mit den Verfehlungen der Österreicher beschäftigen seit der kleindeutschen Lösung. Die wird wohl kaum mehr zurückgedreht werden, wollen die Österreicher gar nicht. Beantwortet eben grade nicht die Frage nach dem Bezug zu Deutschland, den würde ich gerne verstehen.

    Bis dahin ist das für mich im Wesentlichen Deutschland-bashing unter dem Deckmantel des Patriotismus. Welchem denn? Also deutschem sicher nicht. Besser-Tirolerei. Ich finde nicht, daß Südtiroler die besseren Deutschen sind. Zum Touristen grinsen für das Trinkgeld, und hintenherum lästern. Das ist Hinterfotzigkeit oder eben verwelscht. Aber können Sie ja anders sehen. Daß sich Deutsche gerne selbst freiwillig herabsetzen, ist bekannt.

  42. kahalani 15. Mai 2020 at 21:48

    Wahre Patrioten? Das ist mir zu viel Seppeltum. Also ich verbringe den Urlaub in der Lausitz oder an der Ostsee, wo die Leute ein wenig Einkommen brauchen, wenn sie nicht schon konkurs sind. Verstehe ich wieder nicht, aber Ihre Sache, ist auch gut jetzt. Landschaftlich ist das sicher auch schön da unten. Mein Gefühl sagt mir eher, daß das Reisen zum Zweck des Tourismus eher bald vorbei sein wird. Wir werden sehen.

  43. @Friedolin

    Es ist auch in Stolpen, Oybin, Rheinsberg und Lohme schön. Warum das eine gegen das Andere ausspielen? Wahre Patrioten findet man nicht nur bei „Seppeln“

  44. ghazawat 15. Mai 2020 at 17:04

    Die Staatsmedien.

    Erstaunlich! Focus-Online wagt es schon wieder:

    Frau Dr Merkels völlig verblödetes Gesicht als überflüssigen Titel über einen Grabstein vor ihrem Wahlkreisbüro. Schauen Sie sich das Foto an bevor es gelöscht wird. Intelligenz sieht anders aus

    https://p5.focus.de/img/fotos/origs11950433/2017118819-w800-h509-o-q75-p5/5fa13c001c1faa3b.jpg

    .
    Meine Oma
    hätte zu so eim
    aapschen Blick gesagt:
    Die guckt so wintsch wie ’ne
    Ferkelsau. Und das obwohl bei
    der die mütterlichen Instinkte
    bekanntlich ja niemals eine
    Rolle spielten. Aber das
    Nägelkauen muß eben
    von irgendwo auch
    herkommen. Klar,
    muß alles sofort
    weckbeißen.
    Sieht man
    ihr an.

  45. @ Anita Steiner 15. Mai 2020 at 19:38
    „mpressionen aus meiner Heimat“

    danke ! alte erinnerungen an 3 wochen grossfahrt
    https://youtu.be/FhihYk_6-5g
    14min kommunales prom-o-video ueber gais, suedtirol

    und was fuern unterschied schon zur toscana, wo ich auch arbeitete

  46. Julian_Apostata 15. Mai 2020 at 20:45
    Es ist wirklich unfassbar. Jetzt, wo die AfD wieder Aufwind bekommt, liefert Meuthen den Schweinemedien wieder richtig Pulver. Kalbitz soll vor ca. 20 !!! Jahren irgendeinem zweifelhaften Verein angehört haben und aus dieser langen Vergangenheit soll ihm jetzt ein Strick gedreht werden. Selbst bei Schwerstverbrechern heißt es immer, dass man ihnen noch eine Chance geben muss und auch Mordtaten verjähren. Aber wehe du bist in einem falschen Verein gewesen, dann bringst du diesen Makel dein ganzes Leben lang nicht mehr los. Das ist doch ein Witz. Als die Linke-Politikerin vor einiger Zeit sagte, wenn wir erst 1% der Reichen erschiessen…. interessierte das den Verfassungsschutz keine Spur. Herr Kalbitz sollte gegen den Verfassungsschutz klagen.

  47. Gerade lese ich, dass eine Linksextremistin ( Barbara Borchardt), die offiziell vom Verfassungsschutz beobachtet wird, zur Verfassungsrichterin gewählt wurde.

    Aber A. Kalbitz soll aus nichtigen Gründen aus der AfD rausgeworfen werden. Dieser Verfassungsschutz ist doch völlig unseriös. Meuthen und Pazderski machen aber immer noch vor ihm Männchen.

  48. @pro afd fan
    Aber wirklich.
    So wie ich das lese wirft die Gruppe um Meuthen ihm auch noch vor, um 1992/93!! Mitglied der Republikaner gewesen zu sein.
    Das ist wirklich an Lächerlichkeit kaum zu überbieten.
    Wie kann man sowas einem Menschen nach 30 Jahren überhaupt noch vorwerfen? Für mich ist der man in Ordnung und vor allem hat er sich für die Partei ins Zeug gelegt und Stimmen geholt, wovon man im Westen nur Träumen kann.
    Die Storch gehört wohl auch zu dem Club.

  49. @ kahalani 15. Mai 2020 at 21:48
    Es ist fraglich ob Fridolin sich das Video in deinen Link angesehen hat,
    und daraus etwas gelernt hat, Fakt ist , dass die bayrischen Schützen, deren Schutzpatron Söder, vorher Seehofer, nur zu einen volkoristischen Feigenblatt geworden sind,
    die nichts gegen die Islamisierung Bayerns einzuenden haben, und andere Schützenverreine in NRW sind ja schon total mit homsosexuellen Brüdern durchgegendert geworden.
    Und rühmen sich sogar, dass sie Moslems in ihren Reihen haben

  50. Anita Steiner 16. Mai 2020 at 14:56

    Zu lernen hab ich von da unten gar nichts, das Seppeltum interessiert mich schlicht auch nicht. Aber ihr werdet der Islamisierung und Vernegerung nicht entgehen, obwohl es bei der heftigen Inzucht in Bergbauerngegenden auch ein Vorteil sein kann. Man muß nur einmal in die Tiroler Gesichter schauen. Die Verschwulung dürfte die unsrige schon überholt haben unter den Ski-Tonis.

Comments are closed.