Peinliches Agententreffen: „Während sie den einen Operettenverein auflösen, gründen ihre V-Leute anderswo drei neue.“

Von MANFRED ROUHS | Wie zu DDR-Zeiten lohnt es sich wieder, in den Gazetten zwischen den Zeilen zu lesen. Bundesinnenminister Horst Seehofer meldet einen großen Schlag gegen den Rechtsextremismus in Deutschland. „Wer die Grundwerte unserer freiheitlichen Gesellschaft bekämpft, bekommt die entschlossene Reaktion unseres Rechtsstaates zu spüren“, frohlockt der Minister. Und die CDU/CSU-Bundestagsfraktion sekundiert:

„Das bereits vierte Verbot einer rechtsextremistischen Vereinigung in diesem Jahr zeigt, mit welcher Konsequenz und Härte der Rechtsstaat gegen seine Feinde vorgeht.“

Was tatsächlich geschehen ist, berichtet der „Spiegel“:

„Die rechtsextreme »Sturmbrigade 44« soll aufgelöst werden. Bundesinnenminister Horst Seehofer habe am Dienstag die Gruppierung verboten, teilte dessen Sprecher am Morgen auf Twitter mit. (…) Am frühen Dienstagmorgen hatten Polizisten in Hessen, Mecklenburg-Vorpommern und Nordrhein-Westfalen mit der Durchsuchung von Wohnungen von insgesamt 13 Vereinsmitgliedern begonnen. Ziel der Razzien war nach Angaben des Innenministeriums unter anderem die Beschlagnahmung von Vereinsvermögen sowie möglicher rechtsextremistischer Propagandamittel.“

Es geht also um einen Verein, dem sage und schreibe 13 Mitglieder angehört haben, die über drei Bundesländer verteilt waren. Sie verfügten über ein Vereinsvermögen und über Propagandamittel.

Da der Laden aufflog und drei Bundesländer involviert waren, dürfte jedes beteiligte Landesamt für „Verfassungsschutz“ mindestens einen V-Mann in dem Häuflein geführt haben – und wahrscheinlich noch einen zweiten, um den ersten zu überwachen. Drei Mal zwei macht sechs. Mindestens zwei weitere V-Leute des Bundesamtes der Behörde sind hinzuzurechnen. Macht acht. Wie viele echte Neonazis bleiben dann noch übrig?

Das ist schwer zu sagen, denn schließlich sind neben dem „Verfassungsschutz“ in Deutschland auch noch andere Geheimdienste aktiv, die es sich zum Ziel gesetzt haben, „die Grundwerte unserer freiheitlichen Gesellschaft“ zu erschüttern. Es soll im 20. Jahrhundert in Westeuropa Kleinstgruppierungen gegeben haben, in denen kein einziges authentisches Mitglied identifizierbar war, sondern Stasi, „Verfassungsschutz“, CIA und andere Bäumchen wechsel dich gespielt und pseudopolitische Terrorvorbereitung simuliert haben.

Horst Seehofer ist und bleibt eine politische Lachnummer. Sein jüngstes Verbot ist eine leicht durchschaubare Scheinaktivität. Er und der „Verfassungsschutz“ bekämpfen den Rechtsextremismus nicht, sie hegen, pflegen und fördern ihn, weil sie ihn brauchen, um die Öffentlichkeit über Angstmechanismen in Schach zu halten. Während sie den einen Operettenverein auflösen, gründen ihre V-Leute anderswo drei neue.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und hat die Broschüre Coronazeit – Leben im Ausnahmezustand“ herausgegeben. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig und vermittelt Firmengründungen in Hong Kong.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

52 KOMMENTARE

  1. Ähh… ja… ähhh.. wir haben ähhh noch viel vor…weil..ähhh, es sich herrausgestellt hat…ähh.. das doch viel Bürger…ähhhh… „rechts“ sind. Ähhhh…. Jawohl!

  2. ZITAT:
    „..Horst Seehofer ist und bleibt eine politische Lachnummer….“
    ZITAT ENDE.

    Ja, einerseits eine Lachnummer, andererseits tut mir dieser Mensch leid. er strahlt eine kränkelnde Hilflosigkeit als Wendehals aus. Das sieht man häufig bei Leuten, die von ihrem Job überfordert sind.
    Der Mann ist – neben Merkel und Spahn sowie Altmaier und – und – und – ein Meister der Fehlentscheidungen und zudem noch ein schlechter Schauspieler.
    Mir fehlt vor solchen Leuten jeder Respekt.

  3. .

    Heiß-Luft-Horst
    _______________

    .

    1.) Wie war das noch mit der „Herrschaft des Unrechts“ (Feb. 2016) an Merkel gerichtet, blieb er tatenlos als MP Bayerns (Organkontrollklage)

    2.) Auch jetzt als Innenminister schützt er unsere Landesgrenzen nicht.

    .

  4. Habe das recherchiert, was die jetzt verbotene Gruppe 44 (elf Männekes!) alles anstellen wollte.

    Ich zitiere hier einen TAZ-Bericht, wonach die Gruppe als Ziel hatte:
    …. ein „freies Vaterland“ nach „germanischem Sittengesetz“. …

    Klar verfassungsfeidlich – oder etwa nicht?

  5. also ehrlich, wer die Gedanken von Adolf für richtungsweisend für unsere Zukunft hält ‚hat nicht alle Tassen im Schrank oder nutzt sie nicht der Reihe nach‘ (Zitat).

  6. „Horst Seehofer ist und bleibt eine politische Lachnummer. “

    Mach-Sitz!-Horschti ist eine tragische Figur. Ich glaube, dass er manchmal in lichten Momenten selber erkennt, dass er gerade wegen seiner absoluten Unfähigkeit in dieses ihn völlig überfordernde Amt befördert wurde. Es ist für jeden Menschen eine schreckliche Erfahrung, wenn man merkt, dass man nur wegen seiner Unfähigkeit akzeptiert wird.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das spurlos an der bereits ruinierten Psyche des sogenannten Innenministers vorbeigeht.

    Ein Männchen, das selber weiß, dass er kein Mann ist.

    Mach Platz! Braves Hundchen! Hier hast du Leckerli!

    Wuff!!!

  7. Die wilde Dreizehn, und Vereinsvermögen sowie Propagandamittel waren auch noch vorhanden! Ich schätze mal, so drei bis vier Euro und ein knappes Dutzend Zettelchen. Da hat Onkel Hotte ja todesmutig ein IV. Reich und den III. Weltkrieg verhindert, mindestens! Aber mal Spaß beiseite: mit solchen „Heldentaten“ soll doch nur von unseren wirklichen Problemen, Linksextremismus und Ausländerkriminalität, abgelenkt werden, ein ganz billiges, durchschaubares Manöver!

  8. Trier-PK bei ntv JETZT: Der RLP-Innenminister schwurbelt von einem „deutschen Hintergrund“. Was meint er damit? Eine Tapete mit Schloß Neuschwanstein oder einem röhrendem Hirsch ist für mich ein deutscher Hintergrund? Es darf spekuliert werden. Da kommt noch was…

  9. Boooahh, was für ein „Mut“ doch die Gutmenschlich-Gehirngefickten Machthaber hierzulande zeigen. Reissen das Maul auf und machen einen auf vermeintlich dicke Hose, weil null Risiko. Meine Güte, wegen ein paar Figuren mit banalen „Propaganda“-Material, wird ganz groß aufgefahren. Auch eine Folge der Nazikomplex-Macke eben.
    Gegen die Propaganda der bestimmten „Kultur“ mit ihrer täglich auf den Teppich geschissenen Verhaltens-Folklore, ziehen die Machthaber hingegen ganz schnell den Schwanz ein und lutschen dann sogar noch den der bestimmten „Kultur“.

  10. Entschlossene Reaktion unseres Rechtsstaates

    Mordfahrer von Trier wohl nicht schuldfähig – Psycho und Vollsuff während der Tat.

    Alles gesagt.

    Kümmern wir uns lieber um den 81 jährigen deutschen Senior der gestern im niedersächsischen Duderstadt von einem Merkelimport totgetreten wurde.

  11. .
    Seehofer ist der „Härteste“
    .
    Und die zehntausenden linken ANTIFA-Extremisten/Terroristen, moslemische Gefährder und 200.000 Clanmitglieder können so weiter machen wie bisher..
    .
    Klasse Seehofer…. „Wir feiern dich!“

  12. Beschlagnahmung (…) möglicher rechtsextremistischer Propagandamittel.

    Ganz früher waren das Tontafeln, dann Tinte, Federkiel und Pergament, etwas weniger früher die Druckerpresse, dann Stift und Papier, Brief und Briefmarke, Schreibmaschine und Kohlepapier, Laptop und Handy.

    Verfluchte rächtzäxträmistische Propagandamittel!

  13. Auto- Dschihad in Trier….. Es wird in den Medien (Lügen und Lückenmedien) von einem deutschen Hintergrund geschwafelt. Aber so eine irre Terrortat atmet den Hauch des Islam. Wer sonst auf dieser Welt begeht solche Taten? Von den Anhängern der „Religion des Friedens“ sind jedoch schon mehrere solcher Vorfälle dokumentiert. Es soll doch auch ein paar fast Hirntote Deutsche geben die zum Islam konvertiert sind….
    Da bleiben eine Menge Fragen offen…..

  14. .
    .
    „Ist in Deutschland der Krieg ausgebrochen?“
    .
    JA!
    .
    .
    ZWEI lausige Panzerwagen (ohne Bewaffnung) werden NICHT reichen wenn der Ausländer-Mob, wie in Frankreich, unsere deutschen Städte zu Kriegsschauplätzen macht und alles zerstört.
    .
    Aber es ist politisch so gewollt und wird durch unbegrenzte illegale Zuwanderung (Invasion) gefördert.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Bayern
    .
    Polizei bekommt Panzerfahrzeuge –
    .
    „Ist in Deutschland der Krieg ausgebrochen?“

    .

    Für besonders gefährliche Einsätze bekommt die Polizei in Bayern zwei neue gepanzerte Fahrzeuge. Auf einem der Wagen ist ein drehbarer Waffenturm montiert. Auf Twitter sorgt die Vorstellung der Panzerfahrzeuge für Kritik.
    .

    https://www.welt.de/vermischtes/article221482430/Bayern-Kritik-an-neuen-Panzerfahrzeugen-fuer-die-Polizei.html

  15. Trier: Was für einen Moslem spricht:

    Das Geschwafel von einem „deutschen Hintergrund“. Es gibt nur „richtige“ Deutsche oder Ausländer.
    Name und Foto wäre wichtig.
    „Malu“ Dreyer als Chef der GEZ-Kontrollbehörde oder dem Fernsehrat.
    Ohne ausgiebige Untersuchung ( PK ) wird von einer psychischen Krankheit berichtet. Woher wissen die das so schnell? Wenn er erst einmal in der Klapse ist und der Schlüssel umgedreht, werden wir niemals mehr etwas darüber erfahren. Selbst der abgebrühteste BILD-Reporter kommt da nicht rein.

    Was für einen wie-auch-immer-Deutschen spricht:
    Ein Landrover wird eher nicht von Kuffnuken gefahren. Habe ich noch nie gesehen.
    Der Täter war obdachlos. Asylanten sind nicht obdachlos sondern haben ihr Heim und Freunde.
    1,4 Promille. Damit ist man so halbwegs knille aber ein stabiler deutscher Alki schafft das.

    Ich kann mir vorstellen daß man in seinem Besitz irgend etwas entdecken wird und danach geht es erst richtig ab…

  16. Seehofer ist Drehhofer der ex Bettvorleger von Merkel,
    Wiso ex Bettvorleger, der neue heißt Söder,

  17. Disputator 1. Dezember 2020 at 19:33
    Auto- Dschihad in Trier….. Es wird in den Medien (Lügen und Lückenmedien) von einem deutschen Hintergrund geschwafelt.
    ——————————–
    Gleich zu Anfang hieß es, er sei „deutscher Staatsbürger“.
    Deutscher Staatsbürger heisst, dass er eigentlich kein Deutscher ist.

  18. Wow, die planten sicher einen riesigen Staatsstreich mit Luftgewehren und BW-Übungshandgranaten. Ganz gefährlicher Verein! Dazu noch Maskenverweigerer, wie man auf dem Bild sieht.

  19. Unterdessen bei der SED: Wer mit der AfD stimmt, fliegt aus der Partei. Geht nicht mehr um die vielzitierten „Sachfragen“, sondern nur noch um „Haltung“:

    Eigentlich ging es nur um einen Jugendclub-Neubau in einer brandenburgischen Gemeinde. Doch da die dortige Linksfraktion gemeinsam mit der AfD für einen Antrag stimmte, sollen nun weitere Mitglieder ((der Linken, ed.)) aus der Partei ausgeschlossen werden. (…)

    Nach dem Fraktionsvorsitzenden Ingo Paeschke sollen nun auch die beiden weiteren Fraktionsmitglieder Cornelia Janisch und Kai Grund aus der Partei ausgeschlossen werden, wie Linke-Landesgeschäftsführer Stefan Wollenberg bestätigte.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article221545132/Brandenburg-Zusammenarbeit-mit-AfD-Linke-will-weitere-Mitglieder-ausschliessen.html

  20. Ich bin Herrn Minister Seehofer unendlich dankbar, uns vom Terror der 44er erlöst zu haben.
    Man traute sich ja kaum noch auf die Straße!

  21. Tja, und morgen machen die „13“ unter einem neuen Namen weiter!
    Reine PR-Aktion, damit der Horst den „harten Hund“ geben kann.

    Wenn der Horst was drauf hätte, hätte er den Amoklauf von Trier verhindert.

  22. Alles hervorragend geschrieben, doch

    „Er und der „Verfassungsschutz“ bekämpfen den Rechtsextremismus nicht, sie hegen, pflegen und fördern ihn, weil sie ihn brauchen, um die Öffentlichkeit über Angstmechanismen in Schach zu halten.“

    Warum übernimmt man auch hier immer wieder artig den von Linken konstruierten und verwendeten Kampfbegriff „Rechtsextremismus“? Was ist das, dieser ominöse „Rechtsextremismus“? Nähe zum Nationalsozialismus kann es nicht sein, denn der war/ist links.

    „Wie viele echte Neonazis bleiben dann noch übrig?“

    Falls die o.g. Rekruten des „VS“ Neonazis darstellen sollen, sind sie links. Darüber herrscht unter Aufrechten eigentlich allgemeiner Konsenz

  23. Das hier wird Umfall-Horst aber nicht gefallen:

    OT
    Österreich: 60 Prozent der Intensivpatienten in Wiener Klinik haben Migrationshintergrund

    Menschen mit Migrationshintergrund sind in Österreich überdurchschnittlich oft von Covid-19 betroffen, sagt Intensivmediziner Burkhard Gustorff von der Wiener Klinik Ottakring, berichtet diepresse.com. Dort erfährt man auch, auf welche Umstände nach Ansicht des Mediziners das zurückzuführen sei:
    Dass Migranten rund 60 Prozent der Intensivpatienten ausmachen, führt Gustorff, Vorstand der Abteilung für Anästhesie, Intensiv- und Schmerzmedizin der Klinik Ottakring unter anderem darauf zurück, dass seiner Wahrnehmung nach die Verordnungen der Regierung innerhalb der Gesellschaft sehr unterschiedlich ankommen.

    Balkan- und Türkeirückkehrer besonders gefährdet

    Die verhältnismäßig hohe Rate an Erkrankten begründet Burkhard Gustorff in einem Interview mit der genannten Zeitung mit weiteren Faktoren. Der Mediziner wörtlich:

    „Zum einen auf die Welle der Reiserückkehrer aus stark betroffenen Risikogebieten wie dem Balkan und der Türkei – Länder, in denen beispielsweise abgesagte Familienfeiern nachgeholt wurden; und zum anderen auf möglicherweise beengte Wohnverhältnisse, die eine rasche Verbreitung des Virus begünstigen.“
    https://unser-mitteleuropa.com/oesterreich-60-prozent-der-intensivpatienten-in-wiener-klinik-haben-migrationshintergrund/

    Und man siehe auf z.B. Nürnberg – MiHU-Bewohner stolze 52%:
    Ausgangsbeschränkung: Was sind triftige Gründe? Das müssen Nürnberger wissen!
    *https://www.nordbayern.de/region/nuernberg/ausgangsbeschrankung-was-sind-triftige-grunde-das-mussen-nurnberger-wissen-1.10649146

    Und jetzt fahrt mal z.B. in Nürnberg in die Leyherstrasse, Sigmundstrasse, Fuggerstrasse, etc. Da stehen bei den ca. 100 Gebrauchtwagenhändlern ca. 1000 Leute rum – und jetzt zählt die Masken – kleiner Tipp an die Polizei, denn ich glaube die wissen nicht was da vor sich geht (oder dürfen sie nicht, Horschti?).

    Übrigens: In den nächsten paar Stunden landen wieder 3 Flieger aus Ankara & Co in NUE – da möchte ich mal live die Kontrollen sehen.

  24. Zu dieser Zeit verbünden sich Jusos mit Antisemiten. Hat sich Seehofer aufgeregt? Ich habe nichts gehört.

  25. Wirtschaft in der Krise: Wer soll das bezahlen?

    https://www.youtube.com/watch?v=z64kt8uNbd8

    —————————————————————————————————-
    Mit den Corona-Maßnahmen wird die Wirtschaft ruiniert. Es wird eine Pleitewelle folgen. Inzwischen ist sogar die Friseurkette Klier insolvent. Es verlieren viele Menschen ihren Job.

  26. @Der boese Wolf 1. Dezember 2020 at 19:55

    Sogenannte Experten für Rechtsextremismus sind immer hardcore Linksextremisten. So wie A. Kahane, die noch eine Stasi-Vergangenheit hat.

  27. @gonger 1. Dezember 2020 at 19:43

    Bitte nie ausser Acht lassen:
    Es geht nicht banal um „Ausländer“, sondern vorwiegend um Abkömmlinge mit der Prägung durch eine bestimmte „Kultur“, eben um einen bestimmten spirituellen Erguss, wo ich die Andachts-Geste nur als erniedrigend einordnen kann und diese NIE tätigen würde.

  28. Früher, also noch im „guten Deutschland“ gab es bei weitem nicht so viele Attentate mit Autos. Ich bin mal gespannt, welche Story die Qualitätsmedien uns wieder aufs Butterbrot schmieren werden. Überprüfen kann es sowieso kein Mensch.

  29. A. von Steinberg 1. Dezember 2020 at 18:55

    „einerseits eine Lachnummer, andererseits tut mir dieser Mensch leid. er strahlt eine kränkelnde Hilflosigkeit als Wendehals aus. Das sieht man häufig bei Leuten, die von ihrem Job überfordert sind.“

    Ich denke eher, daß dieser Mann erpresst wird. Es gibt keinen vernünftigen Grund, daß er nicht einfach abtritt. So gesundheitshalber, sieht ja jeder, daß der nicht mehr fit ist, und versorgt ist er auch.

    Aber nein, der zieht weiter durch – wahlweise Altersstarrsinn oder irgendwas, womit seinen Angehörigen so richtig Ungemach bereitet werden könnte.

  30. erich-m 1. Dezember 2020 at 19:55

    „Tja, und morgen machen die „13“ unter einem neuen Namen weiter!
    Reine PR-Aktion, damit der Horst den „harten Hund“ geben kann.“

    Die neuen Namen bekommen sie direkt von Haldi.

    Babieca 1. Dezember 2020 at 19:49

    „Nach dem Fraktionsvorsitzenden Ingo Paeschke sollen nun auch die beiden weiteren Fraktionsmitglieder Cornelia Janisch und Kai Grund aus der Partei ausgeschlossen werden, wie Linke-Landesgeschäftsführer Stefan Wollenberg bestätigte.“

    Alles in Allem eine erfreuliche Entwicklung! So zerlegt man sich selbst. Kommt mir irgendwie bekannt vor.

  31. Die Scheckbücher werden ausgefüllt, der Steuerzahler blecht und als nächstes gibt es dann »Sturmbrigade 45«

    NSU, Celler Loch und Fall Urbach lassen Grüßen

  32. Ich bin so erleichtert!
    Habe die letzten Tage auch nur zuhause gesessen und mich von meinem gehamsterten Toilettenpapier ernährt.
    Nun ist endlich Friede im Land und alle können aufatmen!

  33. Gibt auch Daitsche, denen im Suff die Hutschnur reisst, zumal in Trier die Chance 60:40% sein dürfte.
    Abwarten
    Wenns ein Bio- Daitscher war, dann wird Oma Kasulkes (83) „Liederabend für Senioren“ ebenso als rächtsterroristische Vereinigung von Horsti verboten!

  34. 13 rechtsgepolte Irre gefährden vermutlich die
    „freiheitlich-demokratische Grundordnung“ der
    Bundesrepublik mit 83 Millionen Einwohnern.
    Ja, geht’s s noch?

    Da fragt man sich unwillkürlich, was ca. 5-6 Millionen hier
    eingedrungener Fremdethnien mit verinnerlichter islamischer
    Gewaltideologie und ihre Hetzschrift KORAN hier anrichten,
    wenn sie denn mal loslegen !!!!

  35. Reschpeckt, der Horschti erreicht, was seine Qualitäten in Bezug auf die Rettung der Welt angeht, langsam aber die sicher das Niveau unserer Kanzler_In.

    Ich fühle mich gleich viel sicherer und beschützter, ehrlisch, isch schwör`…..
    :mrgreen:

  36. Passt mal auf, nächste Woche verbietet der Horschti dann migrantische Clans, jawoll.

    Mmmmuuuaaahahahaaaa…

  37. Frage:
    Wie stabil schätzen Seehofer und Komplizen die Unseredemokratie ein, wenn 13 Mann in der Lage sein sollen, diese Unseredemokratie zu gefährden?

  38. Umso schlimmer eine MILLIARDE Steuergeld den Bloschewisten in ihren gierigen Rachen zu werfen!
    Kahane und ihre Antifazecken wirds freuen.

  39. FREIHEITLICHE Rechtsordnung? Meinen Sie DIE „Freiheitliche Rechtsordnung“, die mich zwingt meine Kinder mit Kadavergehorsam 8 Stunden täglich den deutschen Schulknästen auszuliefern, wo sie selbst bei gänzlichen Unterrichtsausfall zu bleiben gezwungen werden? Wo man Kinder zwingt auf ausreichend Sauerstoff zu verzichten – 8 Stunden täglich – sogar beim Sport und während der Klassenarbeiten zum Schulabschluss? Meinen Sie DIE „Freiheitliche Rechtsordnung“, die Kinder und Jugendliche zwingt die dauernde politischen Indoktrination der überwiegend linken Lehrerschaft zu erdulden? („Wir wollen die Lufthoheit über den Kinderbetten!“)Oder DIE „Freiheit“, die mich zwingt meine Kinder in Corona-Zeiten Masseneinrichtungen zu schicken, in der sich ein Lehrer nach dem anderen Corona-krank abmeldet und wo sie von kriminellen Gesocks mit“ Scheiß-Deutsche“, „ungläubige Hündin“ und täglichen Drohungen „gebildet“ werden? Oder meint „freiheitliche Grundordnung“, dass Frauen auf Ämtern vor Typen angeben müssen, mit wem sie wann, wie oft das Bett geteilt haben (Vaterschaftsermittlungen), selbst wenn Daddy, dem 28 Jahr Unterhalt drohen, bei Verrat mit Ermordung droht? Oder meint „freiheitliche Rechtsordnung“, dass meine Kinder zwangsgeimpft wurden auf Grund der Laune eines homosexuellen kinderlosen Ministers ohne jegliche medizinische Sachkenntniss? Oder das ich mich wahrscheinlich auch bald impfen lassen muss, will ich vor die Tür…?…Es gibt keine Freiheitliche Grundordnung! Nur Zwangsgesetze, die die Freiheit extrem, bis ins aller Privateste beschneiden! Die Antwort darauf ist Gebärverweigerung und in Folge davon Volkstod und Masseneinwanderung.

  40. Die knipsen je nach Bedarf den einen selbst gegründeten Verein an und den anderen aus. Je nach Auftrag der Nomenklatura, der Seehofer sich andient.

    Nie hätte ich gedacht, dass die DDR so groß werden wird. Ich meine, wir hatten vor 1989 schon die größte DDR der Welt. Und jetzt noch größer. Eine Träne der Rührung entströmt mir gerade. Nein, es ist bitterstes Entsetzen.

  41. @ Ben Shalom 2. Dezember 2020 at 05:16

    Ich hätte es auch nicht für möglich gehalten, diese ganze Sch…e noch einmal zu erleben. Was ich Erich zugute halte, er hat uns nicht dem Gesindel aus aller Welt zum Fraß vorgeworfen. Die Menge war noch überschaubar…

  42. Der Seehofer sollte mal ganz Andere Gruppierungen verbieten. Ich rede von richtig extremen Gruppierungen, mit denen die Deutschen so nach und nach konfrontiert werden.
    Tut er aber nicht; er ist und bleibt ein Narr 😉

Comments are closed.