Print Friendly, PDF & Email

Von Hans S. Mundi | Britney Spears tut es, Robbie Williams auch, Elijah Wood, der Frodo aus „Herr der Ringe“. Sogar Gordon Brown (66!), der Ex-Premierminister seiner Majestät tut es. Alle kauen an ihren Fingernägeln. Einer wie Formel 1 Manager Jean Todt sogar bis zum Pflaster. Und Kanzlerin Merkel …

Klar, in der Schule gab es Mitschüler, die an den Nägeln kauten. Sie waren oft nervös, ängstlich, unsicher, manche sogar ein Fall für den Schulpsychologen. Irgendwann, irgendwie verwuchs sich dann alles. Wenn sich aber die angeblich „mächtigste Frau der Welt“, noch mit demnächst 63 die Fingernägel wund knabbert, ist das was anderes. Dann ist das nicht nur besorgniserregend – dann ist das ein Alarmsignal!

Nun hat aber das Volk in einer Demokratie, die auf den Werten von Humanismus und Aufklärung beruht, ein Recht auf Transparenz über den Allgemeinzustand der Regierenden. In Amerika muß der Präsident sogar nachweisen, wie gesund oder krank er ist. Körperlich u n d seelisch. Und auch hierzulande wollen und müssen bestimmte Arbeitgeber wissen, ob der etwaige Mitarbeiter körperlich und seelisch fit ist. Wer will schon psychisch Gestörte, Alkohol- und Drogensüchtige, also Verhaltensgestörte in der Firma haben, vor allem, wenn es um signifikante Risiken bei bestimmten Aufgaben geht?! Wer würde, wenn er es wüßte, in ein Flugzeug steigen, wenn der Flugkapitän mit einem Seelenleiden im Cockpit sitzen könnte, was dann schon mal zu Katastrophen führt?!

Gut, Kinderstar Britney Spears mußte ewig „Jungfrau“ spielen – kein Sex. „Frodo Beutlin“ Wood stand schon ab Sieben und dann non stop vor der Kamera – verlorene Kindheit. Und Ex-Premier Brown ist seit einem Rugby-Unfall auf einem Auge blind, auf dem anderen so gut wie, mußte ein „Frühchen“ im Kindbett betrauern, einer seiner beiden Söhne leidet bis heute an Mukoviszidose … Da kam schon was zusammen für die Seele. Aber Angela Merkel? Papa war Pfarrer. Gut, der überzeugte Kommunist „floh“ als die Tochter ein Jahr war, von Hamburg in die DDR, machte eine Art Parteikarriere. Aber Angela war ja als Pfarrerstochter von der DDR eigentlich „freigestellt“!! Trotzdem trat sie in die FDJ ein, sogar in die Wehrkampftruppe. Freiwillig! Und nach der Wende dann in die „kapitalistische“ West- CDU. Offenbar nagt diese ideologische „Wende“ noch heute an ihrer Seele. Jedenfalls kaut sie Fingernägel …

Hände, Finger waren, sind immer das Fenster zur Seele des Menschen, erst recht einer Frau. Sie verraten ja nicht nur, wie alt man/frau wirklich ist. Wie kann es also in diesem „merkelwürdigen“ Land sein, dass keiner ihrer CDU-Genossen, keines der Medien auf ihre Signale reagierte, reagiert?! Auf die endlos vielen Bilder, die Fotos bei Pressekonferenzen, Empfängen? Auf die Fotogalerien von Merkels bis an die Kuppen abgekauten Nägel, die das Internet füllen.? Dabei ist medizinisch klar: Die Kanzlerin leidet unter einer Verhaltensstörung, deren Ursachen analysiert und öffentlich erklärt gehört. Schließlich sitzt Merkel im „Cockpit der BRD“. Wer ihre Nägel sieht, ahnt, warum die „Flugroute“ oft so unklar ist, mal vor, mal zurück, mal rauf, mal runter. An die Landung mit ihr am Steuerknüppel mag man schon nicht mehr denken. Psychologen, Psychiater ahnen nicht nur, sie w i s s e n, was für psychische Abgründe dahinter stecken.

In der Medizin wird Fingernägelkauen (Onychophagie) als Anzeichen von Neurosen und paranoiden Psychosen gewertet. Wir reden also nicht von Grippe oder Fusspilz. Hintergrund ist eine innere Unausgeglichenheit, eine psychische Ausnahmesituation. Wenn also Frau Merkel im Bundestag an den Nägeln knabbert, bis es selbst dem Zuschauer weht tut – wie eindeutige Fotos beweisen! – dann steht dieses für eine Selbstwahrnehmung in der es die Scham vor Fehlverhalten und anderen nicht mehr gibt. Mit ihrer im Deutschen Bundestag (!!!) vor Volk und Volksvertretern zur Schau gestellten Nagelkauerei demonstriert Merkel ihre Unsicherheit, aber auch Überheblichkeit. Offene Staatsgrenze? Migranten-Flut? Robin Alexander zitiert sie in seinem Bestseller („Die Getriebenen“) aus einer Sitzung im Kanzleramt: „Mir doch egal!“

Psychologen: Ein dramatisch selbstverliebter, egozentrischer Mensch mit krankhafter narzisstischer Persönlichkeitsstörung! Ein Auszug aus dem von Wissenschaftlern und Medizinern definierten Kriterienkatalog für diese bei Merkel zu vermutende Störung liest sich wie eine Erklärung für fast ALLES, was SIE macht oder nicht macht:

* „Ein tiefgreifendes Muster von Großartigkeit, dem Bedürfnis nach Bewunderung und Mangel an Einfühlungsvermögen“

* „Sie erwarten, dass man ihnen entgegenkommt, und sind erstaunt oder wütend, wenn dies nicht geschieht“

*: „Und sie erwarten, alles zu bekommen, was sie sich wünschen oder zu brauchen meinen, ungeachtet dessen, was dieses für andere bedeutet.“

Merkels rechthaberische „Alternativlosigkeit“ wäre vermutlich längst ausgebremst, gäbe es im Reichstag echte Persönlichkeiten und eine seriöse Opposition. Doch vor dieser Ansammlung von Hofschranzen kann Merkel auf der Regierungsbank vermutlich sogar noch an ihren Fussnägeln kauen – Linke und Grüne werden dann womöglich noch ihre flexible Beweglichkeit loben.

Bleib tapfer, Deutschland!

142 KOMMENTARE

  1. endlich wird das thematisiert –
    wenn man weiß, mit welchen Tests geprüft wird,
    ob jemand in eine Führungsposition
    einer halbstaatlichen Organisation z.B. übernommen wird,
    dann fragt man sich wirklich,
    wie es sein kann,
    dass die Hauptverantwortlichen für das Wohl und Wehe,
    ja für das Überleben eines Staates,
    ohne jede weiter Überprüfung ihrere Standpunkte und Fähigkeiten
    keinerlei Zugangskriterien als denen einer Parteidisziplin
    (mit der sie dann umgehen wie sie wollen, wenn im Amt)
    in ihr jeweiliges Amt gelangen.

    und wenn mann dann noch weiß,
    wie schnell kriminell gewordene …
    in die Psychiatrie geschickt werden…

  2. ALLE deutschen Kanzler haben sich den Amis zu unterwerfen!Deutschland und Europa sind und bleiben Kriegsspielwiese der Amis!Persönliche Schwächen und Psychosen lenken nur davon ab!

  3. Auch hier gilt: Bilder sagen mehr als Worte! Aber es gilt auch: Verheerender als Politiker, die an der Macht kleben, sind Wähler, die solchen Leuten ihr vertrauen schenken.

  4. Das „Fenster zur Seele“ sind in den meisten Kulturen nach wie vor die Augen.

    Dennoch sagen die Hände natürlich sehr viel über einen Menschen aus. Das unkontrollierte Nägelabbeißen ist ein autoaggressives Verhalten, das eine viel tiefere Störung vermuten lässt als Narzissmus.

  5. Nachtrag zum abgesagten Rock am Ring Konzert:
    „Rock am Ring“-Unterbrechung „Ist das wehrhafte Demokratie? Was wird als nächstes abgesagt?“

    „Ich möchte endlich mal Demos sehen, die sich gegen diese Gewalttäter richten. Ich habe bisher noch keine Moslems gesehen, die zu Zehntausend auf die Straße gegangen sind und gesagt haben, was macht ihr da eigentlich? Und ich möchte haben, dass in dem Land etwas geschieht, dass Gefährder beispielsweise auch festgenommen werden. Wir zahlen den Preis für den Skandal um Amri“, sagte Lieberberg wütend.

    Michael Stürzenberger hat jahrelang in München auf die Gefahren der „Religion des Friedens“ hingewiesen und wird zum Dank vom Verfassungsschutz beobachtet. Hier die Begründung
    Situation in Bayern Personenkreis um Michael Stürzenberger

    Michael Stürzenberger ist derzeit die zentrale Figur der verfassungsschutzrelevanten islamfeindlichen Szene in Bayern. Um ihn herum hat sich ein Kreis von rund zehn Personen gebildet, die ihn bei seinen Aktivitäten unterstützen. Der Personenkreis um Stürzenberger konstituiert sich vorrangig aus Mitgliedern der Politically Incorrect Gruppe München (PI-München) und der Partei DIE FREIHEIT, die sich mit Wirkung zum Jahresende 2016 selbst aufgelöst hat. Stürzenberger steht PI-München als Leiter vor und war bis zuletzt Bundesvorsitzender der Partei DIE FREIHEIT.

  6. Was für ein – mit Verlaub – Schwachfug!
    Die Psychopathologisierung und Küchenpsychologisiererei ist doch genuin linkes Verhaltensschema! Da ist doch auch jeder Moslem, der sich in die Luft sprengt oder messert, psychisch krank.
    Nein, Frau Merkel ist vollkommen gesund – und diese Übersprunghandlungen sind ihre Privatsache, sie braucht sich aber dann nicht zu wundern, wenn das die meisten eklig finden.
    Aber psychisch krank und nur deswegen ist sie nicht aus dem Amt zu entfernen. Es gibt keine Schuldminderung – Frau Merkel hat in klarem Bewusstsein und voller Zurechnungsfähigkeit ihre Entscheidungen getroffen.
    Dieser Artikel, der meint, jetzt mal so richtig zwischen die Beine treten zu müssen, ist daher nicht nur schäbig und einer deutschen Opposition unwürdig, Nein, er liefert zwischen den Zeilen ja auch noch Entschuldigungsgründe (die arme, hypernervöse Frau, muss völlig alleine die Weltentscheidungen treffen – das geht eben auf die Seele etc.. Genau so kann man dies eben auch lesen und interpretieren und damit entlässt man Frau M. aus ihrer Verantwortung!).

  7. Guter Kommentar von Ulrike Trebesius (Warum nicht mehr in der AfD?) zu Donald Trump gegen Angela Merkel

    https://www.youtube.com/watch?v=NLViLTZ9-Qw

    „Mit seiner Abschlusserklärung zum G7 Gipfel hat Donald Trump den Nerv vieler Europäer getroffen. Der amerikanische Präsident betonte, dass Staaten ein Recht auf die Sicherung ihrer Grenzen und die Begrenzung der Zuwanderung haben.
    Der deutschen Kanzlerin gefiel dieser Passus in der Rede Trumps überhaupt nicht. Sie ist nach wie vor der Meinung, dass Grenzen offen für jeden sein müssen, der gerne ins Land möchte. Um den Rest müssen sich dann deutsche Behörden kümmern.
    Die darauf folgenden Aussagen Merkels zeigen wieder exemplarisch, wie kurzsichtig die Kanzlerin handelt. Es ist für mich immer wieder erstaunlich, dass sie auf der einen Seite Erdogan den Hof macht und den wichtigen Verbündeten USA in die Schranken weisen möchte und damit das Deutsch-Amerikanische Verhältnis stark belastet.“

  8. Wissenschaftler der Gesamthochschule Castrop-Rauxel haben festgestellt:

    Ein Mädel,
    das nicht ordentlich genagelt wird,
    kaut Nägel.

  9. …also wenns danach geht müssten die Grünen ihre Finger fressen , bei all dem kranken perversen Gedankenmüll den die jeden Tag vom Stapel lassen…..

  10. So etwas regiert ein Land!

    Eine Fingernägel zerfressende Bundeskanzlerin hat Deutschland auch noch nicht gehabt.
    Das ist nur in Deutschland möglich.

    Diese Person müsste therapiert werden ……
    darum auch ihre selbst überschätzenden, unverantwortlichen, eigennützigen, abstrus visionären Entscheidungen, die unser Land in chaotische Verhältnisse stürzen werden.

  11. …und niemals, niemals wird hier jemand Kanzler(in) werden, der nicht von ganz oben gewollt ist!

  12. …die GÜNENinnen haben weder Gewissen noch Logik, nur ihre zerstörerische Ideologie, daher fressen sie nicht ihre Finger. Das ist wie bei einem Idioten, der hat nicht die Selbsterkenntnis ein Idiot zu sein.

  13. Betr.: … das nicht ordentlich genagelt wird

    = andere Bezeichnung für Bügeln, Bürsten, Flachlegen etc.
    Referenz: diese Anekdote von Eckhard Henscheid:

    Als der legendäre Mittelfeldmotor Spundflachse von der „kleinen“ Altona zum „großen“ HSV wechseln wollte, legten die Altonesen, um ihn zu halten, Spundflasche eine wunderschöne Frau ins Bett. Spundflasche, nicht faul, nagelte sie nach Strich und Faden und – ging trotzdem zum HSV. Diesen Schabernack haben ihm seine alten Kameraden nie verziehen …

    Aus: „Da lacht das runde Leder“ – Neue Fußball-Anekdoten

  14. Na, um den finalen Schlag gegen Deutschland zu setzen, da brauchte es eine gestörte, überhebliche Geltungssüchtige, die sich dafür einsetzen ließ.

    Ein gesunder, stolzer, Deutscher hätte sich für s Geplante doch gar nicht geeignet.

  15. Lieber ins Krankenhaus als zurück nach Afrika.

    Landkreis Rostock

    „Flüchtling“ (57) springt bei Abschiebe-Maßnahme aus fünften
    Stock.
    Der Mann war 2002 nach Deutschland gekommen.

    http://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Asylbewerber-nach-Balkonsprung-schwer-verletzt,abschiebungen140.html

    15 Jahre hat dieser Staat gebraucht um zur Entscheidung
    zu kommen den Mann abzuschieben.
    Durch seinen Sprung haben wir ihn jetzt wieder an der Backe.
    Der hat sich wahrscheinlich alle Knochen gebrochen und
    ist zum Pflegefall geworden.

  16. „…Ich habe bisher noch keine Moslems gesehen, die zu Zehntausend auf die Straße gegangen sind und gesagt haben, was macht ihr da eigentlich? ….“, sagte Lieberberg wütend.

    Diese Frage wird viel zu selten gestellt. Nach Terroranschlägen, nach Ehrenmorden, nach Fällen wie in der Kölner Silvesternacht etc. immer nur Demos für mehr „Toleranz“, jedoch nie Demos in denen thematisiert wird, warum der Islam und viele seiner Anhänger so große Schwierigkeiten haben Andersdenkende, Andersglaubende, Andersaussehende, Frauen, Homosexuelle, Juden, Ungläubige usw. zu akzeptieren. Auf diesen „bunten“ Demos sieht man außerdem überwiegend deutsche Gut- und Bessermenschen, aber kaum Muslime. Warum??? Wann endlich wird eine Anja Reschke, eine Dunya Hayali, ein Klaus Kleber, wann endlich werden die Öffentlich Rechtlichen das Offensichtliche anerkennen und sich dieses Themas annehmen? Niemand behauptet, dass alle Muslime schlecht und böse sind. Aber das dröhnende Schweigen der muslimischen Mitmenschen ist mittlerweile mehr als verstörend. Es ist nicht akzeptabel.

  17. Angela Merkel: Das Fenster zu ihrer Seele

    Ich bezweifle, dass diese Person überhaupt eine Seele hat!

  18. Gebt mal ein
    merkel fingernägel –> Bilder

    Will nichts verlinken, da elend lange URLs.
    Wenn die Bilder authentisch sind –> um Himmels willen. das ist ja ekelhaft – und außerordentlich bedenklich.

  19. Merkel kann sich nicht benehmen. Sie weiß genau, dass sie im Focus der Kameras steht, wenn sie im BT sitzt. Wenn sie Nägel fressen will, warum dann nicht zu Hause?

    Dass sie krank ist, glaube ich schon lange. Diese belehrende Alternativlosigkeit, die sie neuerdings auch Trump entgegen bringt, ist einfach nur peinlich.

    Was kann diese Frau?

    Reden kann sie nicht. Ihre Reden sind langweilig, die Laierkastenstimme so nevtötend, dass man aus dem Fenster sprigen will, nichtssagend, leer.

    Führen kann Merkel nicht. Jedenfalls nicht im Sinne des Landes. Im Sinne eines Menschen, der dir ins Gesicht sagt, wofür er steht. Alles immer heimlich, Ränkespiel, Intrigen, Denunzieantentum, Falschheit. Hat sie in der Ostzone gelernt, was anderes kann sie nicht. Ich hab die Schnauze voll von dierser verbitterten, unfruchtbaren Ostzonen-Nachgeburt regiert zu werden!

  20. @ PI,- Team,- als kurze Rückmeldung meinerseits ein paar Fragen

    Ist der der PI,- Relaunch abgeschlossen ?

    gibt es evtl. noch Seiten obtimierungen orientiert, ausgeichtet und angepasst an die “ alte PI,- Seite “ ?

    ich meine auch, sehr hilfreich wäre eine “ Kommentar – Nummerierung “ … im fortwährenden Verlauf mit der dazugehörigen genauen Uhrzeit Angabe aller Kommentare untereinander, damit man zB. weis wann die ersten zehn Kommentare geschrieben wurden, wegen des… “ OT,-

    könnte man statt Anfang und Ende eines jedes Kommentars mit fast unsichtbaren gestrichelten Linien zu kennzeichnen, die einzelnen Kommentare in eingefassten Rechtecken umrahmen oder umranden, vielleicht in farbig abgestuften Blöcken ( evtl. in graublau ) statt des überall hell-grell sichtbaren Bildschirm-weiß zur Kommentarbegrenzung, zu verwenden

    gilt die neu relaunchte PI,- Seite als sicher, denn beim …einloggen / anmelden …gibt es einen Warnhinweis, und in der URL-Leiste erscheint das Symbol mit rot durchgestrichenen Vorhängeschloss, was hat es damit auf sich

    Danke, von Waldorf und Statler mit Gruß ans PI,- Tem

  21. Dass krankes Oinkela Mergel mich/uns , die Heimat und die ganze Welt
    auch als „abfressbaren“ Finger- oder Fussnagel sieht ,
    nehme ich ihr persönlich besonders übel.
    iss ja voll naziiii oder sogar ISSlam:-)

  22. Hm, die Überschrift suggeriert, dass diese Frau eine Seele hat. Gewagt, zumindest die Seele des deutschen Volkes ist es jedenfalls nicht, denn die weniger Reichen davon dürfen sich so langsam auf ein Leben in afrikanischen Verhältnissen einstellen. Ausserdem gibt es durchaus ganz verträgliche Fingernägelkauer, welche die soziale Verantwortung höher werten als den eigenen Machterhalt.

  23. Donna Camilla 3. Juni 2017 at 11:01

    Die Mörder gehören zu Deutschland…
    Mit Selbstbezichtigungen und Geständnissen schwerer Straftaten in ihrer Heimat bis hin zum Mord versucht eine wachsende Zahl von Flüchtlingen in Hessen, einen zusätzlichen Schutz vor Abschiebung zu erreichen.

    „Wenn die Todesstrafe droht, ist das schließlich ein Grund, nicht abzuschieben“, sagte die Sprecherin der Frankfurter Staatsanwaltschaft, Oberstaatsanwältin Nadia Niesen. Zuvor hatten die „Bild“-Zeitung darüber berichtet.

  24. Ich kann nur für mich sprechen:
    Vor 3 Jahren noch war ich auf AfD Ständen und habe mich als Nazi beschimpfen lassen im Kampf gegen Merkel.
    Heute verliert man Dank Merkel und Innenministerium den Job, sogar seine ganze Existenz wenn man sich als AfD´ler äußert oder sich für Deutschland einsetzt.

    Ich für meinen Teil habe fertig mit diesem neuen SED- Staat und werde mich nicht mehr für Deutschland einsetzen denn ich habe eingesehen dass die Mehrheit der Deutschen meiner Meinung nach einfach Blöde sind und es ist reine Verschwendung sich für dieses Pack zu engagieren.

    Ich habe größten Respekt vor Menschen wie Petry, Meuthen , Weidel, Höcke etc. und wir sollten allen diesen Personen den erforderlichen Respekt zollen denn Sie opfern sich für uns, für Deutschland.

    …und wenn ich diese Fingernagelkauende …. sehe wünsch ich dieser…. alles, nur nichts Gutes!

  25. Der Verfassungsschutz würde auch Martin Luther mit seinen Türkenschriften beobachten. Da gibt es obendrauf noch Blödere so wird geschrieben: Martin Luther hatte keine Ahnung vom Islam da er nie im Leben einen Moslem zu Gesicht bekommen habe. Gegen diese Spinner hat Martin Luther den großen Vorteil, dass er den Koran gelesen, auf die Gefährlichkeit dieser angeblichen Religion hingewiesen hat. Stürzenberger ist ein guter Mann, er könnte der moderne Martin Luther sein.

  26. Merkele ist nicht einfach nur neurotisch, sie ist besessen. Dies kommt durch den Okkultismus: duch ihre Zügehörigkeit zu den Freimaurer-Satanisten und ihren Bund mit dem Teufel!!

  27. Wahrscheinlich ist sich Frau Dr. Angela Merkel bereits bewußt, dass Sie bald von der Deutschen Justiz in gewahrsam genommen wird.

  28. Das „Bunte Umweltamt“ leidet an chronischen Gehirnblähungen. Deren zerebrale Fürze sind viel klimaschädlicher als 10,000 Autos.

  29. Mir ist bis heute völlig schleierhaft,wie irgendjemand diese Frau in irgendein politisches Amt bringen konnte.Die Wähler und Parteifreunde waren mit Blindheit geschlagen.Ich fand sie damals als Ministerin unter Kohl schon die totale Fehlbesetzung.Zur Fingernagelknabberei kommen ihr linkisches Benehmen,das rhetorische Unvermögen und Inkompetenz in Sachfragen.
    Sie ist das personifizierte politische Versagen.

  30. Deshalb bekommen selbst „schutzsuchende“ Taliban-Kämpfer Asyl im Irrenhaus Deutschland!

  31. „Flüchtlinge“, die keine Aufenhaltsberechtigung haben, gehören selbstverständlich abgeschoben. Wenn die Selbstbezichtigungen und Geständnisse falsch, also fake-news, sind, dann sind diese „Flüchtlinge“ Betrüger und gehören ebenfalls umgehend abgeschoben. Sind diese Aussagen allerdings wahr, dann sind sie Verbrecher, und sie gehören ebenfalls abgeschoben. Es kann doch nicht angehen, dass wir Betrüger oder Verbrecher hier durchfüttern, und was mit ihnen in ihren Heimatländern geschieht, das sollte uns in diesen Fällen herzlich egal sein.

  32. Weiter erzählt er, er könne nicht abgeschoben werden, weil man nicht weiß woher er kommt.

  33. Britney Spears tut es, Robbie Williams auch, Elijah Wood, der Frodo aus „Herr der Ringe“. Sogar Gordon Brown (66!), der Ex-Premierminister seiner Majestät tut es.

    Da das hier ja auch ein Thema ist, das zu allerlei Spott und Schabernack einlädt, also ein „lustiges“ Thema, hier eine nette Analogie zu obigem Satz:

    Birds do it, bees do it
    Even educated fleas do it

    In Spain the best upper sets do it
    Lithuanians and Latts do it

    http://www.songtexte.com/songtext/cole-porter/lets-do-it-lets-fall-in-love-6bc24642.html

    Ella Fitzgerald – Let’s Do It (Let’s Fall In Love)
    https://www.youtube.com/watch?v=lXYKGL6MgKM

  34. Ja das Vorhaben die Deutschen aus Deutschland zu vertreiben, wird Dr. Angela Merkel und deren Hintermänner hoffentlich nicht schaffen.

    Sollte es dennoch eines tages zur wiedererlangung der Deutschen Suveränität Deutschlands kommen, werden und müssen die Deutschlandfeinde zur Verantwortung gezogen werden.

  35. Zudem wird von häufigen Prügeleien mit religiösem Hintergrund berichtet.

    Sehr interessanter Bericht.

  36. Genau – viel zu oft heißt es „krank“, und damit ja eigentlich schuldunfähig.
    Nein, dieses Verhalten ist BÖSARTIG – ein gutes altes deutsches Wort, das kaum noch gebraucht wird, weil „böse“ ja nicht modern klingt und an alte Schauermärchen denken lässt, aber – davon bin ich zunehmend überzeugt – es gibt viel Bösartiges, das durch nichts zu entschuldigen ist (auch nicht mit „pathologisch“ usw.).

  37. OT

    In München gibt es über vierzig Moscheen (Gebetsräume). Aber Muslime jammern, dass sie keine Moschee haben. So zumindest das linke Drecks-Blatt Abendzeitung.

    Ramadan in München – und keine Gebetsräume

    München – Eine der über vierzig Moscheen in München verbarg sich unauffällig hinter einem grauen Eisentor in der Landwehrstraße. 36 Jahre lang gingen die Münchner Muslime durch einen Hinterhof im Bahnhofsviertel in ihre kleine Moschee, um zu beten, den Koran zu lesen oder sich bei Tee auszutauschen. Anfang des Jahres hat der Vermieter, die Theatergemeinde München, dem Moschee-Verein fristlos gekündigt. Der Grund: Die Moschee war hoffnungslos überlaufen, es gab Probleme mit den Brandschutzbestimmungen und Fluchtwegen Mittlerweile gibt es in der Innenstadt keine Moschee mehr.
    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.muslime-auf-raumsuche-ramadan-in-muenchen-und-keine-gebetsraeume.6dba3535-4cbc-439d-a2fa-80be4e68a6dd.html?

  38. Eins steht fest, falls sie so etwas wie eine Seele besitzen sollte, möchte ich kein Fenster dorthin. Wenn du zu lange in den Abgrund blickst, blickt der Abgrund irgendwann in dich.

  39. „…könnte sich eine „gewisse ‚Reizbarkeit‘ einstellen“.

    Diese unwillkommenen Moslems (Merkels Gäste) sind immer gereizt.. Diese aggressive Spezies macht sich hier immer „beliebter“.

    Moslems endlich und sofort zurück führen in ihre Heimat. Sie werden NIE zu Deutschland gehören.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Polizei soll im Ramadan Rücksicht auf hungrige Muslime nehmen

    Berlin – Die CDU hat kritisiert, dass Berliner Polizisten gegenüber Muslimen wegen der Fastenzeit Ramadan besonders sensibel auftreten sollen. Es sei falsch, wenn die Polizei von ihrer Führung aufgefordert werde, „besondere Nachsicht bei einem etwaigen Fehlverhalten übelgelaunter fastender Gläubiger zu zeigen“, monierte am Donnerstag der CDU-Innenpolitiker Burkard Dregger.
    „Dadurch wird das Rechtsprinzip „Gleiches Recht für alle“ verletzt.“

    Die Präventionsstelle der Polizei hatte am 4. Mai in einem internen dreiseitigen Rundschreiben auf den Ramadan hingewiesen. Darin hieß es unter anderem, bei Fastenden könnte sich eine „gewisse ‚Reizbarkeit‘ einstellen“.

    https://www.tag24.de/nachrichten/polizei-ramadan-ruecksicht-kritik-cdu-berlin-263288

  40. Einer meiner Brüder hat sich beim Studium (nichts sozialistisches) ein bisschen übernommen. Er hat zwar erfolgreich abgeschlossen aber Fingernägel hat er keine mehr.

  41. OT

    Poggenburg sollte in Madgeburg besser mal anfangen, seinen Laden zusammenzuhalten, denn jetzt ist schon der zweite AfD Abgeordnete aus seiner Fraktion ausgetreten wegen internem Streits. Das macht natürlich auch bundesweit keinen guten Eindruck. Sonst wird aus dem „Löwen von Magdeburg“ schnell der Depp von Magdeburg. Gerade im Bundestagswahlkampf kann die AfD solche Schlagzeilen nicht gebrauchen.

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/austritt-afd-politiker-backhaus-wirft-parteispitze-saeuberungsaktionen-innerhalb-der-partei-vor-a2133891.html

  42. dazu noch dieser merkwürdige watschelnde Gang. Alles an der Frau ist abstossend.

  43. Wir werden sicher keine Demos erleben, wo Muslime sich gegen die islamische Gewalt aussprechen. Wie ein iranischer Mullah bei einer der Studentendemos vor einigen Jahren mal zu den jungen Leuten sagte: „Soetwas wie Zivilcourage ist im Islam nicht vorgesehen. Gehen Sie jetzt nach Hause, sonst wird das Militär gegen sie vorgehen, mit aller Härte.“
    Der totale Gehorsam wird von Kindesbeinen an eingedroschen und ist eine der Grundlagen des Islam, die gewollte Degeneration durch Inzest ist eine andere. Letztere war mit inzwischen rund 60 % schwer Geschädigten sehr ‚erfolgreich‘ (satanischer geht es wirklich nicht). Ein Mangel an intellektueller Urteilskraft gehört zu diesen Schäden ebenso dazu wie ein starker Mangel an Mitgefühl, Gerechtigkeitssinn und sozialer Verantwortung. Und Achtung vor dem Leben ist eine kaum vorhandene Geisteshaltung im Islam.
    Außerdem: der Lohn für all diesen destruktiven Gehorsam ist ja die Weltherrschaft, und wie könnten sich Muslime dagegen aussprechen, daß die zu erobernden Völker sterben?

  44. Ich wage mal die mutige Behauptung, daß es erheblich mehr Kriminelle gab und gibt, die gepflegte Fingernägel haben… Ob dieses Mitglied des Clubs der 3 schlechtesten deutschen Kanzler aller Zeiten (Max von Baden, Hitler sind die beiden anderen) Nägel kaut oder nicht, ist völlig Banane.

  45. Es wird immer mal vermutet, dass ihre Doktorarbeit von ihrem Doktorvater selbst und jetzigem Ehemann Sauer geschrieben wurde und ihr Studium in Moskau nicht der Quantenchemie diente sondern sie auf der KGB-Akademie auf ihre zukünftige Rolle getrimmt wurde.

  46. Die Muselacken sollen wieder unter die Steine kriechen, unter denen sie hervorgekommen sind. Da ist genug Platz zum Satananbeten.

  47. Ich kann nur jedem empfehlen, den Link zur Verfassungsschutz-Einschätzung von Alexandros anzuklicken und den Text ganz zu lesen. Dann sieht man, daß diese Schützer entweder keine Ahnung haben vom Islam, oder Ahnung haben und lügen. Beispielsweise „Gleichsetzung von Islam und Islamismus“,das ist für die Schützer ein Vergehen, wenn nicht mehr.

    Sie wollen den Islam und seine Lehre nicht zur Kenntnis nehmen, den Koran und die Hadithe nicht lesen, die Geschichte der islamischen Eroberungen nicht analysieren, anerkannte Orientalisten und Juristen wie Prof. Dr. Tilman Nagel und Prof. Dr. Karl-Albrecht Schachtschneider nicht zur Kenntnis nehmen, sie wollen nicht akzeptieren, was die Muslime selbst und zurecht erklären: Islam ist Islam!

    Die jeweiligen Äußerungen, vom Tanz der Derwische bis zum Terroranschlag auf dem Breitscheidplatz, sind unterschiedlichen Eroberungsphasen, sind widerstreitenden Einschätzungen der Möglichkeiten zur Erlangung der Herrschaft geschuldet. Was die einen für richtig halten in Europa, halten die anderen für kontraproduktiv für die friedliche Islamisierung.

    Gnade uns Gott mit solchen staatlichen Beschützern! Man sollte alles tun, sich vor ihnen zu schützen! :mrgreen:

  48. Wieso liefert das „Entschuldigungsgründe“?

    Nicht jede Krankheit führt zu Straftaten (und nichts anderes begehen die Regierungskriminellen) und schon gar nicht zu Schuldunfähigkeit. Das ist nur in extremen Fällen der Fall. Davon mal ab: Es ist ja nicht so, daß jeder Schuldunfähige dann nach seiner Straftat nach Hause gehen darf. Ja nach Gefährlichkeit kommt er in den Maßregelvollzug. Knast oder Klapse. Und ein zu zeitiger Freiheitsstrafe verurteilter Täter weiß, wann er herauskommt – Maßregelvollzügler nicht! Die werden alle zwei Jahre begutachtet und dann entschieden.

  49. Das Kauen der Fingernägel ist wenn eine angewöhnte Handlung, dann unter Verzicht auf alte Gewohnheiten mit willlentlicher Disziplin abgelegbar?
    Möglichkeiten des Scheiterns dann:
    1. fehlende Wahnehmung des eigenen Handelns (Jetzt sind sie halt da.)
    2. Rückfälligkeit wegen fehlender Selbstdisziplin (Ist mir doch egal.
    Manche holen sich dann Hilfe bei einer oder mehreren anderen Menschen (Wir schaffen das.), weil sie es nicht allein schaffen eine Gewohnheit abzulegen oder suchen eine Ersatzhandlung (Handraute).

  50. Merkel ist talentierte Täuscherin, sie weiß um ihre Fehler und vermag diese geschickt durch linkisches Benehmen zu verstecken.
    Ihre Parteigranden ergötzen sich an solch Schwachfug und applaiúdieren frenetisch zu solch Gestik und sind der eigentliche Verantwortliche zur Entwicklung dieser Kategorie. CDU muss abgewählt werden , weil sie Schlimmeres mit der Zukunft Deutschlands bewirkt, als es die Rote Reichshälfte vor hat.

  51. Wenn Frau Dr. Murksel an den Fußnägeln knabbern würde, hätte ich echten Respekt vor ihr.
    😉

  52. Frauke P. wurde zum Bernd L.

    „Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, daß er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“ Diese Warnung Nietzsches mißachtete Frauke P. und daher hat sie Bernd L. als Anführer der angeblichen Alternative für Deutschland nur gestürzt, um selbst dessen verderbliche Rolle zu spielen. Das Bestreben des Bernd L. bestand nämlich seit jeher darin aus der angeblichen Alternative für Deutschland eine sogenannte Alternative zu machen. Dazu ließ er jedwede vaterländische Regung verfolgen und viele wackere Leute aus der Partei werfen und eben darin folgt ihm nun auch die Frauke P. und schickt sich dabei an ihn sogar zu übertreffen. Ein verdienter Mann wie der wackere Björn soll ausgeschlossen und der Anti- beziehungsweise Amifantismus in der Parteisatzung verankert werden und obendrein küsst Frauke P. neuerdings öffentlich das Hinterteil des Levanteengels. Wird diese nun nicht gestürzt, dann war es das für die Alternative.

  53. Für den Job gibt es Andere, politisch hochqualifiziert und -bezahlt, versteht sich 😉

  54. EINLOGGEN
    Herzlich Willkommen! Loggen Sie sich in Ihrem Konto ein

    IHR BENUTZERNAME
    IHR PASSWORT
    ————————————-
    Ich hab’s ja schon öfter geschrieben:
    Auf deutsch müsste das heißen:

    Herzlich Willkommen! Loggen Sie sich in I h r Konto ein
    Denn:
    Loggen Sie sich in Ihr Hotelzimmer ein
    und
    Loggen Sie sich in I H R E M Hotelzimmer ein
    bedeutet einmal dass ich schon in meinem Hotelzimmer bereits bin, wenn ich mich zum Beispiel bei PI in mein Konto einlogge,
    im anderen Fall steh ich vor dem Hotelzimmer/vor meinem PI-Konto und versuche mit meinem Elektr. Türschlüssel mich in MEIN Konto einzuloggen.

    Es ist der gramm. Unterschied von wo logge ich und wohin logge ich mich ein!
    Capito?

  55. Sorry, aber das halte ich für ganz schönen Unfug – schon gar im Zeitalter eines Donald Trump. Die Frau hat so viele politische Optionen und wählt grundsätzlich die schlechteste. Und ja, individuelle Aspekte spielen immer eine große Rolle. Und es ist richtig und zielführend, die krankhaften Marotten dieser abstoßenden Frau in Relation zu ihren politischen Amokläufen zu setzen.

  56. ….Die lutscht sogar nebenbei noch die Pfoten von Schulz und den Grünen Honks …. Die Alte ist echt Multikulti im Lutschen und Abbeissen

  57. Die kinderlose Merkel ist das Fleisch und Fett gewordene Sinnbild für den Untergang Deutschlands. Als Anführerin eines Volkes, das sich zur Selbstaufgabe entschlossen hat, ist sie die Idealbesetzung.

  58. Und wie interpretiert Ihr die Raute des Grauens? Was ist das denn? Psychoknäcke? Oder ist das ein Signal an jemanden: Ich gehe nicht vom vorgeschriebenen Wege ab! 😉

  59. Sind wir nicht alle ein bißchen Bluna. Aber wir sind eben nicht alle Pilot oder Bundeskanzler. Nur diejenigen, die sowas in so ein Amt wählen und uns dann nicht trauen, es wieder loszuwerden, bevor es uns alle in den Abgrund reißt.

  60. Einer der nie Fingernägel Kaute, aber trotzdem eine Doppelmoralisches Verhalten zur Kanzlerin an den Tag legte.Er hatte leider nie den
    Mut sich deutlich von der Politik Merkels zu distanzieren, schade.
    Bei letzter Rede brach seine Stimme: Bosbach spricht über emotionalen Bundestag-Abschied
    http://www.focus.de/politik/deutschland/innenpolitischer-experte-der-cdu-gesundheitsbedingter-rueckzug-wolfgang-bosbach-zieht-sich-nach-23-jahren-aus-bundestag-zurueck_id_7209657.html
    Leider war Bosbacch was die Loyalität zur Kanzlerin betrifft unglaubwürdig
    der hatte auch wohl Angst von Futtertrog entfernt zu werden, Merkel hatte Alle abserviert, die nicht auf Lienie getrimmt waren.

  61. Psychopathen treibt es ja allgemein zur Spitze der Macht, und in Folge ihrer seelischen Abnormalität sogar sehr viel strebsamer als fühlende Mitbewerber. Die Parteien-Demokratie gilt Zynikern des Weiteren ohnehin als perfektionierte Negativauslese, die Hinterfotzige nach oben spült; mithin ist ebendiesen Zynikern der bunte Zustand der BRD keine Überraschung, sondern Beweis des bereits Erahnten.

  62. Wenn ich mir das „Fenster zu Merkels Seele“ vorstelle, muß ich an ein verdreckte Luke zu einem Hinterhof einer Zigeunerbehausung denken !

  63. Diese kranke Persönlichkeit möchte mit irgendwas tollem in die Geschichtsbücher eingehen und merkt langsam,daß sie in einigen Jahren,nur noch als negative Fußnote,landen wird.
    Wie verletzlich sie gegenüber ,einer angebrachten und notwendigen Kritik,reagiert,zeigte ihre,in allen Gazetten und Staatsorganen,dokumentierte Verstörtheit,als sie „Merkel muß weg“ Rufe vernehmen mußte.
    Immer nur von Speichelleckern,pol.Eunuchen und Ja sagern umringt zu sein,trübt allerdings auch eine Wahrnehmung der Realitäten und wirklichen Verhältnisse.
    Diese Frau ist einem Cäsarenwahn ala´Caligula verfallen,sie lebt in ihrer eigenen Welt,bis diese,hoffentlich bald,in sich zusammen sinkt.
    Caligula liess als Zeichen für seinen Sieg über Neptun,von seinen Soldaten,Kisten voller Muscheln sammeln,sie sammelt die Goldstücke und Boote als ihr Zeichen,des Siegs und der Menschlichkeit.
    Ja und mancher Minister oder Staatssekretät hat auch nicht mehr im Kopf,als das zum Konsul ernannte Pferd Incitatus.
    Incitatus war ein erfolgreiches Rennpferd aus dem Rennstall der „Grünen“ und Lieblingspferd des römischen Kaisers Caligula..
    Wie die Geschichte sich doch wiederholt…

  64. Was ich dabei nicht verstehe ist, wieso werden die Befehle dieser Wahnsinnigen überhaupt ausgeführt? Die Grenzöffnung nur als Beispiel. Sie war offensichtlich illegal. Haben wir nicht einen Staat mit einer Vielzahl an Institutionen, die jede für sich an Recht und Gesetz gebunden sind und ausdrücklich eine Wächterfunktion haben, d.h. gesetzwidrige Anweisungen von oben gar nicht auszuführen haben. Ja im Grunde gar nicht zu dürfen. Merkel geht doch nicht alleine da an der Grenze entlang, öffnet alle Schlagbäume und verhext irgendwie die Beamten, daß sie sie nicht gleich wieder sichern. Da versagt die ganze Kette der Hierarchie. Wenn sie nciht versagt, dann ist es Absicht und eine noch viel größere Schweinerei. Das einzig richtige, was unter so einem Regime noch getan werden kann, ist Revolution und/oder Putsch.

  65. @Birgit: Ich glaube, beides trifft zu: Die Frau ist böse, bösartig, niederträchtig, heimtückisch und von miesem Charakter. Aber krankhafte und wahnhafte Züge weist sie obendrein auf – alles in allem eine ganz widerwärtige und für unser Land verhängnisvolle Mischung. Wer sie heute noch anhimmelt und sie hofiert, wird das in zehn Jahren nicht mehr wahrhaben wollen – da bin ich mir sicher.

  66. Sie trieben ihn in eine Schule in der Oberstadt,
    kämmten ihm die Haare und die krause Sprache glatt.
    Lernte Rumpf und Wörter beugen.
    Und statt Rattenfängerweisen
    mußte er das Largo geigen
    und vor dürren Tantengreisen
    unter roten Rattenwimpern
    par cur Kinderszenen klimpern –
    und, verklemmt in Viererreihen,
    Knochen morsch und morscher schreien –
    zwischen Fahnen aufgestellt
    brüllen, daß man Freundschaft hält.

    Kam sein Sohn, der Nägelbeißer, abends spät zum Mahl,
    roch er an ihm, schlug ihn, schrie: Stinkst nach Kaninchenstall.
    Spiel nicht mit den Schmuddelkindern …
    Und eines Tages hat er eine Kurve glatt verfehlt.
    Man hat ihn aus einem Ei von Schrott herausgepellt.

    Spiel nicht mit den Schmuddelkindern, Franz Josef Degenhardt

  67. Sie hat ja damals ihre Heimat, die DDR, verloren. Sie soll sogar in Moskau studiert haben. (Bei Wikipedia wird dies allerdings nicht erwähnt.)

    Wie dem auch sei, die Heimat war futsch und die neue Heimat wurde nie eine. Von daher kann sie auch unterwandert und ausgedünnt werden und schlussendlich von der Bildfläche verschwinden. Spielt keine Rolle. Ist egal.

  68. Einfach mal eine Rede oder ‚Erklärung‘ von der ohne Ton anschauen. Sobald der Ton weg ist, kann man das Wesentliche sehen. Und was sieht man? NICHTS. Die ist schon tot und das sieht man besonders deutlich an den Augen und der steifen Gestik. Die Seele, so sie denn je eine hatte, ist so schwarz wie die der Ichbete5xamtagrichtunghölle.
    Friedvolle Grüße

  69. Ja, der Video-Kommentar von Trebesius ist sehr gut, er ist absolut auf AfD-Linie. Leider hat die Frau damals mit dem Lucke-/Henkel-Fanklub den in meiner Sicht falschen Weg beschritten. Ich würde sie gerne in der AfD sehen, sie hätte da ebenso ihre Existenzberechtigung wie die „Rechten“ um Höcke, Poggenburg oder Tillschneider oder jeder andere vernünftige, regierungskritische Mensch. Es geht nur gemeinsam, wenn wir in diesem Land etwas verändern wollen.

  70. OT:Noch keine Deutsche Mediennachrichten
    Al Qaeda hat einen neuen Führer ( Hamza Bin Laden) Sohn von Bin-Laden
    La rinascita di Al Qaeda con Hamza bin Laden
    http://www.occhidellaguerra.it/la-rinascita-al-qaeda-hamza-bin-laden/

    Deutschland kauft alle griechische Flughäfen auf,
    so werden die Griechen durch Merkel ausgebeutet, wenn die Flughäfen ein Pleitegeschäft wäre, dann
    würde man die Finger davon lassen, so der Giornale.it
    http://www.ilgiornale.it/news/mondo/ora-germania-si-compra-tutti-aeroporti-grecia-1404841.html

  71. Natürlich gibt es bei Merkel schlimmere, und vor allem furchteinflössendere Höllen-Abgrunde als nur derart tiefeingefurchte Seelenabgründe, und es lassen sich wiederum bei ihr auch schlimmere Seelenabgründe als nur Ihr zwangsbissiges Fingernagelkuppenautokastrieren finden.

    Ja es lassen sich sogar ganze Mistladungen voller Merkelscher Sündenpfühle bis hinein ins Haarkleine ihrer jeweiligen Verfassungsbrüche, ihrer 1001 ‚Leckt mich am Arsch ihr Gesetze‘, und ihrer vielen Kleinen Hosenanzugstaatsstreiche in Permanenz ausweisen, die ganz ganz dringend, sagen wir mal, einer gewissen Inferno-Hochtemperatur-Prugatoriumsbehandlung zu unterziehen wären, wie bei Dante Aligheri etwas detailierte beschrieben. Was hoffentlich , je früher je besser, irgendmal durch einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss inauguriert wird und dann bis Dante Aligheri auch konsequent durchschritten wird, an und von ihr.

    Das Fingernägelkauen ist in der Tat interessant für ihren Grundcharakterzug, den sie zweifelos bei ihrer SED-Kaderschmiede eingedengelt bekommen hat: Alle außer ihr selber nur als Ihre Schachfiguren bei einem Spiel um Macht und Allmacht zu betrachten und dabei möglichst lange damit zu zögern, ihrerseits eine eigene Absicht erkennen zu lassen bis sie final , ruckizucki, zuschlagen kann in Sinne ihres eigenen Machterhalts um den es bei ihren Schachspiel ja nur geht. Auch als Merkels permanetes Blitzkriegern bekannt.

    Pathologische Machtgier ist ein Tiefer Tyrannenabgrund, welcher sich selber aus Lieblosigkeit, passiver wie aktiver speist. Lieb ist ein Sprache, nicht bloß ein Buch mit 777 Siegeln für solche Tyrannenpack.
    Wo andere eine liebende, eine sehnsüchtig-heimelige Seele haben, haben solche einen immer vor sich hinbilanzierenden Kalkulator eingebaut. Einen CUI-BONO-Optimator für die eigene Suprematie sozusagen.

    Tiefenpsycholgisch kann man nun das Fingerkauen, mal stark verkürzt, als die Angst der Torfrau vorm 11Meter verstehen.

    Bei jedem Abschuss das große Bibbern. Schuß für Schuß. Und zwaz ein Leben lang. Und niemals auch nur ein Hurra, niemals ein Frenetisches Selbstgefühl. Hochgefühl, einen befriedigenden Höhepunkt.Immer nur ein: Wars das jetzt endlich! Hä?

    Ihr versteht, ein Tormann, ein Mann also, müsste zumindest verkehrtrum, mit dem Hintern zum gegenerischen Spieler, stehen, damit einigermaßen analog ein entsprechender Sinnzusammenhäng, und nur rein theoretisch, überhaupt erst möglich werden könnte.
    Aber so ein Mann würde dann nicht vordringlich Nägelkauen, sondern bei jeder noch so unpassenden Gelegenheit, die Kleinen Finger abspreizen und er hätte sorum erstrecht mehr Angst keinen Reinzukriegen, wie er sagt, als er umgekehrt möglichst viele wahrscheinlich eher mit einem Kusshändchen und einem „SUPI“ quittierte. (mit abgespreizten Kleinen Finger natürlich, der iss ja all- inklusive).

    Und wie wir von Kohl wissen, kann dieses SED-Nachwuchsgeschirr IM ERIKA nicht die Spur mit Messer und Gabel essen. Was das tiefenpsychologisch bedeutet ist eher unwichtig gegenüber der dringenden Feststellung, dass das als eine ganz ganz frühkindliche und tiefeingefurchte Adaption an das Kousskoussessen wahrscheinlich angesehen werden muss.
    Das einmal gelernt in so fruher Diktatorendressur auch noch bedeutet mit Sicherheit, dass ein solches „Individuum“, solch ein Subjekt, so ein elendig missratenes, gerade was Demokratieschulung und sowas angeht niemehr die vollen Leistungen bringen kann. Geschweige denn, dass die die Griffel von den Löffeln lassen , wenn sie ihre Parteimischgemüsebeilage vom Teller ins Maul befördern wollen. Und ich persönlich bin mir sicher, dass die Merkel beim Suppengang im Schloß Bellevue, kurzerhand die Löffel unter die Tafel schleudert und die Suppe noch ohne ihr Lätzchen anzulegen unmittelbar aus der Schüssel schlabbert. Ach was sag ich ‚die‘ – wo es doch ‚das Merkel‘ richtigerweise heißt.

    PS: Und auch bei der Angst der Torfrau vorm 11Meter, hat das Merkel bestimmt noch nicht ein einziges Mal sozusagen anständig mit Löffel und Gabel ‚gegessen‘. Da verwett ich den ganzen Islam meinetwegen drauf, einschließlich der prophetischen Kamelurin-Psychotherapien aller islamischer Rechts-und dschihadschulen , der geheilgten. Ehrlisch, isch schwöre bei KUUR-aaaaaaaaan!

  72. Dennoch halte ich Merkel für viel gefährlicher als die Grün-Faschisten. Deren Ideologie wurde von Merkel in vielem eins zu eins umgesetzt, wodurch sie erst wirkmächtig werden konnte. Die hätten sich ihren Müll auf Parteitagen gegenseitig um die Ohren schlagen können, es wären die Luftschlösser einer Minderheit geblieben. Ohne Merkels Umsetzung grüner Hirnblähungen wäre uns viel erspart geblieben.

  73. Hoffentlich hat es der „Cato vom Rhein“, Marcus Porcius Cato Censorius al. Wolfgang Bosbach, rechtzeitig vor seinem über alle Parteigrenzen hinweg beklagten nunmehrigen Abschied vom Bundestag seiner großen Vorsitzenden noch kundgetan:
    CETERUM CENSEO HYMEN TUUM ESSE DELENDUM.

    Könnte nicht das die tiefere Ursache sein:
    Eine von aller Welt „Mutti“ genannte Frau, die in Wahrheit noch … … … (!%^&°“?“*) ist … ?????!!!!!

  74. Dann sollen doch Bedford-Strohm, Marx, Käsmann, Wölki etc. ihre Kirchen in vorauseilendem Gehorsam (früher oder später, besser gesagt eher früher als später kommt dies ja sowieso) den Musels schenken. Sie sind doch sonst immer bereits, sich vor den Musels in den Sand zu werfen.

  75. Das ist die Geschichte über ein Mädchen, das nicht verstehen kann, warum sich ihr niemand entgegenstellt, wenn sie Pipimädchen Langstrumpf spielt. Dabei möchte sie wohl gerne erleben, dass sich ihr jemand entgegen stellt, ein starker Mann, Vater, Freund, Ehemann? Solche Mädchen sikkieren, sikkieren, sikkieren, ohne Unterlass, immer in der Hoffnung, es möge sich doch jemand ihrer annehmen und sie übers Knie legen. In so fern ist sie auch ein Produkt der Grünen mit ihren roten Ideen, denn die einzig wirksame Medizin ist gerade von denen, die Deutschland vernichten wollen, aus dem Sortiment genommen worden, wie man auch an deren gesamter Klientel leicht sieht. Wir werden von den Schwächsten regiert und abgeurteilt, die ein Volk wie das unsere hervorbringen kann.

  76. So ist es, BenniS! Alles an dieser Frau empfinde ich als eine einzige Beleidigung, eine Beleidigung meines Intellekts, meines gesunden Menschenverstandes und meines ästhetischen Empfindens.

  77. Man sollte ihr mal nahelegen, das es mitlerweile einen ganzen Berufszweig Namens „Naildesigner“ gibt!
    Oder ist sie zu geizig?
    Abwägig ist das ja nicht, zum Frisör geht sie ja auch nur, wenn ein Empfang ausländischer Politiker ansteht. Besonders auffällig ist das, wenn es um Erdo?an Besuche geht.

  78. Viele behaupten, diese Frau hätte von Tuten und Blasen keine Ahnung.

    Politisch gesehen …

    Das mit dem Nägelkauen sollte man nicht so eng sehen.

    Schlimmer wäre es, wenn sie sich über die Teppichböden im BT hermachen würde. Oder über die roten Teppiche, die man bei Besuchen immer vor ihr herrollt, damit sie sich ihre schicken Pöms nicht dreckig macht …

    .

  79. „Dass krankes Oinkela Mergel mich/uns , die Heimat und die ganze Welt
    auch als „abfressbaren“ Finger- oder Fussnagel sieht…“

    Ich muss zugeben, dieser Vergleich ist gar nicht mal schlecht.


  80. Liebe ist ein Sprache, nicht bloß ein Buch, mit 777 Siegeln für solches Tyrannenpack.

  81. Vielleicht (?) denkt sie sich auch so dabei, wie lange muss ich noch kauen, bis die Bevölkerung meine Seelenschmerzen erkennt?
    Doch was bereitet Frau Merkel Seelenschmerzen?
    Vielleicht ist es von politischen Postenbesetzern der Verwaltungsgebäude bis in die obersten Funktionärpolitposten sich da eingenistetes Altparteien-Netzwerk die beim Hinweis auf ihre Skrupelosigkeit sich noch satt zu essen, Geld für ihre Projektspielchen rauszuschleudern ihren anderen Landsleuten beim Hungern zu gucken und zudem gewaltätige Aggressionen als Antworten auf Fragen haben die auf ihre Charakter hinweisen? Wieso gibt es überhaupt deutsche Obdachlose, deutsche Arbeitslose obwohl genug Geld für deren Projektspielchen da ist?
    Meiner Meinung nach müssen die fast alle weg und in HARZ IV, damit sie wieder ankommen mit ihren Gehirnen und Seelen in ihrer wahren Identität, nämlich lediglich ganz normale Deutsche aus dem ganz normalen deutschen Volk zu sein, die sich nach einem Wahlerfolg selbst weggebamt haben von ihrer Identität in die Sphäre ‚bin jetzt mächtig und kann andere deswegen misshandeln‘?

  82. So lange Merkel schön brav die Befehle von Rothschild und Soros ausführt, hat sie Narrenfreiheit. Und die Lügenpresse sieht über jeden ihrer Makel hinweg.
    Merkel hat doch gar keine eigene Meinung. Sie ist nichts als eine willfährige Marionette.

  83. Was ist das für ein wahnhaftes Rechtssystem, das den Weltretter spielen will und überhaupt nicht mehr den Schutz der eigenen Leute im Sinn hat! Für mich sind die juristischen Büttel dieses Systems abartige One-World-Hohepriester und das Ganze ist sowas von entartet. Was hat es uns zu interessieren, welche Strafe ein tatsächlicher oder vorgetäuschter Krimineller in seinem Dritte-Welt-Land für seine Vergehen zu erwarten hat! Eine Justiz, die meint, solchen Abschaum mit aller Macht vor einer höheren Bestrafung bewahren zu müssen und gleichzeitig den dummen, braven Deutschen für jede Kleinigkeit maßregelt und sanktioniert, ist für mich zu einer perversen Ideologie verkommen, sie ist staatsgefährdend, staatsgefährdend im Sinne der mit höchster Priorität zu schützenden Res Publica und ihren Trägern, den Bürgern.

  84. Also WENN ich einen MULTI-MULTI-ENDLOS-MILLIARDENSCHADEN für das Land zu verantworten hätte, würde ich – vermutlich – nicht nur die Finger-, sondern auch die Fussnägel (gleich ob mit oder ohne Fusspilz) abkauen!
    WENN dazu noch zahlreiche TOTE und UNZÄHLIGE Schwerververletzte BürgerINNEN k ommen, die durch brutalste Gewaltübergriffe der Invasoren zu Schaden gekommen sind und die – mitsamt ihren Angehörigen und Familien – ein Leben lang daran leider werden und müssen. hätte ich – ganz bestimmt (!) gar keine Finger- und Fussnägel mehr.
    Das alles scheint diese Frau nicht sonderlich zu stören, und die sie stützenden Claquere offensichtlich auch nicht.
    WAS für ein DESASTER und was für ein BELEG für die totale VERROTTUNG jedweden Verantwortungs- und Pflichtbewusstseins. Wo bleibt der GENERALstaatsanwalt, der endlich genug EIER in der HOSE hat, diesem Treiben ein Ende zu bereiten, notfalls auch gegen den zu erwartenden politischen Druck der Claqeure?

  85. Ekelhaft wie die ganze Person. Was heißt hier Seele ? Wenn ich nicht mal in der Lage bin das zu unterbinden stimmst doch irgendwo oben was nicht. Habe selber mal Fingernägel in meiner Jugend gekaut. Sowas kann man ganz einfach unterbinden außer man ist physisch krank. Dann sollte man schnellstens zu Arzt gehen.
    Also Zwangseinweisung !

  86. „Ich habe größten Respekt vor Menschen wie Petry, Meuthen , Weidel, Höcke …“

    Vor Petry habe ich keinen Respekt mehr, die Frau hat sich als Spalterin und Karrieristin erwiesen, charakterlich nicht weit über Merkel stehend.

    Dem Rest in Ihrer Aufzählung und vielen, vielen No-Name-AfDlern bis hinunter in die Ortsverbände, die sich für ihre vernünftige, realistische Einstellung beschimpfen, verhöhnen und bespucken lassen müssen, zolle ich dagegen allergrößten Respekt. Ganz übel, wie eine politmediale Propagandaschlacht gegen die AfD Erfolg gezeitigt und diese anständigen, bürgerlichen Menschen kriminalisiert hat.

    Es wurde dem Publikum derart eingehämmert, so dass es viele tatsächlich inzwischen für ein Faktum halten, dass die AfD „braun“ sei. Plötzlich wählen sie die miese Systembüttel-FDP, wenn sie regierungskritisch sind, sich aber vor lauter Angst, als „rechts“ zu gelten, in die Hosen machen. Stattdessen haben diese feigen Pfeifen dazu beigetragen, einen Untoten wiederzuerwecken, der in Wirklichkeit nur nach Ministersesseln giert und die Merkel-Politik eins zu eins mittragen wird. Ganz übel, da es die fast grenzenlose Manipulierbarkeit vieler Menschen zeigt!

    Das Merkel-System ist ein verdammt mächtiger Gegner, es hat den gesamten Propagandaapparat, die Medien und unendlich viel Geld zur Verfügung. Es hat sich auf diesem Weg seine eigene „Opposition“, die in Wahrheit eben keine ist, selbst geschaffen und das regierungskritische Lager gespalten. Noch vor einem Jahr wären kaum regierungskritische Geister auf die wirklich strunzdumme, hochgradig naive Idee gekommen, ausgerechnet die FDP zu wählen.

  87. Wut-Michel 3. Juni 2017 at 12:25
    Welch ein Gottesgeschenk dass diese Frau keine Eierstöcke hat.

    haahhha

    Keune Ahnung wo die sind!
    Sind futsch ….. alle suchen

  88. Merkel kann Fingernägel kauen wie sie will und sonst noch was, was sie will, von mir aus.
    Aber daß sie skrupellos ist, kann jeder selbst feststellen, der das will.
    Nicht nur, daß sie unumkehrbar Deutschland verändert hat – und es ist ihr doch egal, daß die „Flüchtlinge“ jetzt halt einfach „da“ sind, und sie schuld daran ist, an der widerrechtlichen Invasion, die sie geduldet und gefördert hat – sie stellt sich auch jetzt noch zur Wiederwahl, anstatt ihre Schandtaten zu bereuen, das deutsche Volk um Vergebung zu bitten und alles daran zu setzen, alle widerrechtlich Eingereisten mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln zu Ausreise zu bewegen und letztlich dazu zu zwingen.

    Und eine nicht kleine Zahl der Deutschen wird sie dieses Jahr wieder wählen. Das verstehe, wer kann. Es ist etwas beunruhigend, zwischen soviel dummen Menschen zu leben.

  89. Ich bin da eher etwas skeptisch mit diesen ganzen Verschwörungstheorien a la NWO etc…
    obwohl durchaus manches daran sein könnte!
    Aber bei der Merkel glaub ich ganz einfach, das ist eine bis in die Knochen durch und durch indoktrinierte Kommunistin! (Hier fallen mir gleich einige alte ebenso indoktrinierte HJler ein, die haben sich bis ans Lebensende nicht frei machen können) Die hats elegant geschafft ein anderes Mäntelchen anzuziehen und arbeitet jetzt ganz perfide an der Zerstörung der BRD. Man schaue sich nur die alten Seilschaften aus SED- und Stasi-Zeiten an!

    So gesehen kann an dem alten Witz von „Honeckers Rache“ durchaus was dran sein.

  90. Ach, die vielen Kommentare über eine Frau, deren Politik schon ans Pathologische grenzt. Die leidet am Mutter-Theresa-Syndrom. Eigentlich gehört die vor ein Gericht, aber die Gewaltenteilung hat diese kurzgeistige, sture Frau ja auch aus den Angeln gehoben: über 400 Anklagen kamen in den Papierkorb. Der Deutsche ist halt immer noch obrigkeitshörig.
    Leider bewirken die Beiträge nichts: Frau Murkel wird erneut von den vergesslichen und verzagten Wählern einer überalterten Rentnerdemokratie gewählt werden, insbesondere von diesen dauergewellten Betschwestern und vertrockneten Betbrüdern, die sich neulich auf dem Kirchentag ausgetobt haben. Man möchte es verdrängen, aber sie springen einen an: die Naivität und Beschränktheit dieser Leute.
    Der reinste Horror: Nochmals vier Jahre Murkel bedeutet vier Jahre Murks. Brennende Flüchtlingsheime, weiterhin offene Grenzen, vor die Hunde gehende Innenstädte werden den Deutschen dank der Merkelmedien einfach vorenthalten, sprich: ausgeblendet. Es wird einfach nicht darüber berichtet. Und was für schöngerechnete Zahlen uns täglich präsentiert werden: Die Renten steigen, die Arbeitslosenzahen sinken dramatisch, und die Steuereinnahmen sprudeln nur so, dass es eine Freude ist – hurra. Und die Politzombies von der FDP kommen wieder aus den Gräbern, weil die Hofmedien kräftig den Horror vor der AfD geschürt haben: Wer FDP wählt, will eigentlich die AfD, traut sich aber nicht.
    Nägelkauen ist immer ein Zeichen von Eingeschränktheit, Zwang, Enge – auch Pferde knabbern an den Holzbarrieren ihres Stellplatzes, wenn zu wenig Platz vorhanden ist. Dahinter stecken zumeist stark aggressive Tendenzen – bei Merkel wohl insbesondere wohl gegen das eigene Volk. Das heißt: Wenn sie könnte, würde Frau Murkel noch viel mehr Schaden „zum Wohle des deutschen Volkes“ anrichten. Vorerst hält sie die Ablehnung ihrer Flüchtlingspolitik in Schach.

  91. Das ist doch hoffentlich ein schlechter Scherz, oder?
    Ich zahle meine Steuern centgenau… OBWOHl sich bei mir auch eine gewisse Reizbarkeit einstellt, wenn ich sehe, wie ich mich abrackern muss, um ISlamischen Drogendealern, Messerern, Gewalttätern etc. ihre Vollkasko-Versorgung zu zahlen. Jetzt soll also die Pülüzey Rücksicht auf ISlamische Bankräuber, Vergewaltiger etc. nehmen wegen leichter Reizbarkeit?
    Aber wenn ich einen Bewirtungsbeleg falsch ausfülle, werde ich verknackt. Dann wird der Richter mir wegen meiner leichten Reizbarkeit auch keine mildernden Umstände zusprechen… Ganz schön ungerecht!

  92. Warum sagen wir in Sachsen über ausgetickte Trullas oder solche mit Männekieken al la Prof.Sauer:
    Die sollten mal richtig von einem MANN gefickt werden!
    Ansonsten: Nein danke. Schon der Gedanke dreht mir den Magen um (auch retrospektiv).

  93. Grüß Gott,
    von welcher Seele soll das Merkel Monster denn beseelt sein?
    Die ist wahrscheinlich eher von einem Dämon besessen!

  94. Ja, Herrschaftszeiten! Wenn es schmeckt, dann lasst sie doch. Sich selbst zu verspeisen ist nun mal die einzig legale Möglichkeit dem Kannibalismus zu frönen, von sexuellen Praktiken abgesehen, die aber eher nichtöffentlicher Art sind.
    Also, Frau Bundeskanzlerin Dr. Merkel: Weiterhin guten Appetit!
    (und wenn Sie sich selbst ganz auffressen würden hätte ich damit auch kein Problem – Tip: den Hosenanzug gut durchkauen, ist schwer verdaulich)

  95. Möglicherweise ist es ganz gut, dass da nach dem erkenntnisreichen Freitagsgebet etwas Strecke bis in die dichtbesiedelte Innenstadt zurückzulegen ist; kann sich die eine oder andere Sure des Korans etwas beruhigen. Im Übrigen kann man ganz allgemein darüber diskutieren, wie Stadtzentral Empfänger von Sozialleistungen leben müssen.

  96. Nur gestörte Idioten/Innen fressen sich die Nägel ab. Meine Meinung …

  97. Grüß Gott,
    eben fragte ich mich wieder einmal selbst warum es einen Verfassungsschutz und ein Bundesverfassungsgericht aber keine Verfassung sondern ein Grundgesetz gibt,welches eigentlich seit der Wiedervereinigung ungültig ist….
    Deswegen kann Merkel übrigens tun was sie will,denn das Grundgesetz ist seit bald 27 Jahren nicht mehr gültig,auch deshalb kann man heutzutage wegen der Veröffentlichung der eigenen Meinung verurteilt werden!

  98. Die Befehle werden ausgeführt,weil sich kein Gericht und keine Staatsanwaltschaft traut,ihr die Straftatbestände um die Ohren zu hauen und ein Verfahren eröffnet.
    Es ist wie in einem totalitären Staat,da werden die Verantwortlichen auch erst,nach Ende des Regimes zur Verantwortung gezogen.
    Bis dahin erfüllen die polit.Eunuchen und Speichellecker,die Asylgewinnler und subalternen Führungsbeamten,ihre Befehle, auch Aufgrund einer nicht funktionierenden,parlamentarischen Opposition.

  99. Wir wissen es alle schon und dennoch ist ein solcher Artikel gut.
    Ich konnte es von Anfang an nicht verstehejn, wie sich eine Partei, ein ganzes Volk sich so einer Psychopathin unterwerfen kann.
    Das einzige, was ein Politiker wirklich können muss, ist reden. Und zwar überzeugend.
    Das kann sie nicht. Und zwar überhaupt nicht. Jeder Kreisvorstand der Kleintierzüchter kann es besser.
    Gestik, Mimik, das furchtbare Geschwurbel…dieses….Wesen…ist eine Zumutung für die Sinne und für den Verstand. Abstoßend, bestenfalls mitleiderregend.
    So einer Person gibt man einen Arzt, Pfleger und Medikamente.
    Aber doch kein Amt. Und schon gar keine Führungsposition.
    Natürlich ist sie von der Globalisierungs-Mafia, den Bilderbergern, installiert worden.

    Natürlich handeln die Mietmäuler und Lohnschreiber, die sie zur mächtigsten Frau der Welt hochgeschrieben haben, ebenfalls im Auftragder Bilderberger.

    Aber dass sie auf so wenig Widerstand im Volk und in der Politik stoßen würden, das hätten die Bilderberger wahrscheinlich selbst nie zu träumen gewagt.

    Ich schäme mich für mein Volk, dass diese Witzfigur seit 12 Jahren duldet und Deutschland kaputtpfuschen lässt.

    Denn das unfassbare Politikversagen der Kanzlerdarstellerin seit Anfang an, noch weit vor dem fürchterlichen Tiefschlag 2015, von dem sich Deutschland nie wieder ganz erholen wird, ist noch weit schlimmer als diese erbärmliche Figur selbst.

  100. Um mal einen etwas abgestandenen Witz zu bemühen: Sie ist – auch von ihren Gegnern unbestritten – die beste KanzlerIn, die Deutschland je hatte.

    😉

  101. Der Bundestag betreibt halt Inklusion.

    Um dem gerecht zu werden, muss er aus einer repräsentativen Anzahl Irrer bestehen.
    Der Rest kommt per Auslese übelster Verbrecher und Volksverräter rein.

  102. Lawrence von Arabien 3. Juni 2017 at 14:05
    Wut-Michel 3. Juni 2017 at 12:25
    Welch ein Gottesgeschenk dass diese Frau keine Eierstöcke hat.

    haahhha
    ———————————
    Ja, was sie am besten kann, ist Menopausieren.
    Und durchaus auch mit meinem Segen.

    Das tut die wohl, soweit das fotografisch belegt ist , schon seit ihrer „Menarche“, was dann ja eine offensichtlichen Nullnummer, äh Luftnummer war:

    Wahrscheinlich hat die immerschon Hängelefzen und nicht nur im Gesicht: Ob das zum Pflichtprogramm schon bei den Jungen Pionieren gehörte?

    Oder hat die IM ERIKA ein Selbstverpflichtung geleistet, stets auszusehen wie 70, auf 60 zu machen, so bescheuert zu reden wie eine 50 Jahre lang geschulte Top-Agentin von Mielkes MfS, sich einen HUndeblick so doof wie 40 Bulldoggen draufzuschaffen, und die Eleganz eines 30jährigen Hängebauchschweins als politisches Kapital quasi vorzulegen, dabei war sie gradmal erst 22, als sie zum ersten Mal ihrer Selbstinthronisation-Karriere zur Kaiserin der EU, mit dem Einstieg in die Horch-und Guck-Gurkentruppen ihrer SED recht verheißungsvoll startete. Schließlich hat sie ja scheinbar von Natur, diese beneidenswerte Eigenschaft der entschlechtlichen Präsenilität an Leib und Seele, und allen Gliedern einzeln auch noch.

  103. Das einzig Gute an Merkel ist, dass es jetzt einen Trump gibt der sie nicht mehr ruhig schlafen lassen wird!

  104. Und bald wird sie sagen:

    „… aber ich liebe, aber ich liebe doch alle Menschen!“.

  105. Es gibt noch andere Rätzel bei involvierten Entscheidungsträgern:
    Baut die evangelische Kirche auf eigentlich auf ‚Nathan der Weise‘ von Lessing: die Drei-Religionen-Sache?
    Heißt ein Sohn von Herrn Bedford-Strohm vielleicht Nathan?
    Wie lange plant und weiß Herr Bedford-Strohm schon davon, dass hier ein Menschenexperiment läuft?

  106. Ich habe eine große Bitte an PI: Könnte ihr von der Merkel zukünftig bitte das jeweilige Bild verpixeln oder zumindestens im Leitartikel einen Bilder-Warnhinweis einbauen? Es ist immer wieder ein Anblick den das Auge nicht erwartet und eine Zumutung, dieses widerwärtige antideutsche Weib bildhaft dargestellt wahrnehmen zu müssen. Mich traumatisiert das schwer. Danke im voraus!

  107. Ich werde mich nicht öffentlich äussern, was ich mit Merkel, ihren Hofschranzen und der Managerriege machen würde.

  108. Neues aus dem Deppen-regiertem Germony:

    H.G. Maaßen will seinen Verfassungsschutz um 2.000 Leute aufstocken (= über 50% mehr Personal als bis dato).

    Bundesnachrichtendienst und das Bundeskriminalamt wollen ebenfalls schon länger Aufstocken.
    Aber es gibt zu wenig geeignete Bewerber.

    Grund für den Personalbedarf:

    wegen der Islamisierung.
    (Von der Politik und Medien jedoch noch nie was gehört haben).

    Quelle: Newsticker auf Bild-online um 16:45 Uhr.

  109. Die meisten Wähler haben Angst, dass es noch schlimmer kommt bezüglich ‚Arbeit‘ und Viele wählen die Altparteien nur weil sie Angst vor dem Überleben haben, wenn es schlimmer kommt.
    Die AFD müsste unbedingt aufzeigen, dass sie im Bereich ‚Arbeit‘ was in Richtung sichere Arbeitsplätze bewegen möchte, so wie Guido Reil es vermittelt hat, dass es sein Anliegen sei.
    Mit der Beendigung der Aussetzung des Bundeswehrdienstes ‚rückwirkend‘ eventuell für die fehlenden Jahrgänge wäre es machbar und die Arbeitsmoral der Jugend wieder im Lot?

  110. Die abgeknabberten Fingernägel sind schon schlimm genug.
    Aber noch schlimmer finde ich diese kurzen, fetten Finger. Solche Flossen haben nur falsche Fuffziger.

    Wie konntet ihr die nur wählen?
    Wieso ist sie jetzt da wo sie ist?
    Warum tut niemand was dagegen?

  111. Oder man konfrontiert die Bürger einfach mal mit der Wahrheit, dass, wenn sie wirkliche Veränderungen wollen, das erstmal Entbehrung, Unsicherheit, Gürtel-enger-schnallen bedeuten könnte. Dann werden die meisten allerdings nervös.

    Die AfD hat das erkannt, sie verspricht einfach beides. Von den Mitgliedern, deren Ansätze tiefgreifende und nachhaltige Veränderungen aber auch anfangs Erschütterungen verursachen könnten, wendet man sich schnellstens verächtlich ab und schickt sich an die AfD zur CDU 2.0 „umzubauen“. Petry und der Rest ihres Interessenklüngels verkauft das als „realpolitischen Weg“. Mittlerweile hat man ja schon genug Politkarrieristen mit lukrativen Posten eingekauft. In ihrem Soog will der Strom der Glücksritter gar nicht mehr abreißen, begierig darauf sich mit altparteilichem Politikhandwerk, am naiven Basismitglied vorbeiflutschend, auch noch ein schönes Stück vom Kuchen zu sichern. Man könnte befürchten, die Alternative trägt ihren Namen schon zu Unrecht.

  112. Ich könnte mir vorstellen, dass sich bei vielen schon länger hier Lebenden auch eine gewisse Reizbarkeit einstellt, wenn sie von solchen Extra-Würsten für Moslems erfährt.

    Gleichzeitig betonte die Polizei: „Die muslimische Fastenzeit rechtfertigt selbstverständlich kein Fehlverhalten.“ Es sei aber für Polizisten immer hilfreich, etwas über Gebräuche und Religionen zu wissen, um in allen Situationen angemessen reagieren zu können.

    Und dazu braucht die Berliner Polizei ein dreiseitiges internes Rundschreiben?
    Hoffentlich steht da auch drin, dass es für in Deutschland aufhältige Mohammedaner langsam Zeit wird , möglichst viel über hiesige Gebräuche zu erfahren, damit sie endlich imstande sind, angemessen zu reagieren. Wobei ich für viele als angemessene Reaktion erachten würde, möglichst schnell dieses rassistische Land der Köterrasse one-way zu verlassen

  113. Wäre ich (gottbewahre) Merkel würde ich nicht an den Finger kauen das infektionsrisiko bzgl. rinderwahn wäre mir zu hoch ….verrückte Kuh

    …Ach fast vergessen lieber hatespeech-heiko war Satire ne 😉

  114. Das Fenster zu ihrer Seele ….da wollte ich nicht sitzen den die Aussicht muss besch***** sein !!!

  115. Psychiater wissen gar nichts.Nicht mehr als ein Durchschnittsbürger , der z bsp zur „Begutachtung“ eines anderen Bürgers losgeschickt würde…Zwar haben sie gewisse Vokabeln fleissig auswendig gelernt(z Bsp „depressiv“ ,“Burn out“,oder „nicht näher bezeichnete Psychose“, usw) um damit vor allem Wichtigtuerei in den Medien und Buntgazetten zu betreiben, sich selber durch die pseudomedizinische Verachtungsbeschreibung des angeblich „Kranken“ darzustellen.
    Fingernägel kauen ist aber in der Tat deviantes Verhalten, weil: einfach ekelhaft.Schnuller-„Substitution“
    Das kommt von infantiler Regression, sich alles in den Mund stecken zu wollen.Das ist keine Krankheit, aber die meisten schaffen es nichtmal, sich auf dem Klo die Hände zu waschen.

  116. Mit infantiler Regression spielte ich auch auf die Merkelsche Sprache an“die noch nicht so lange hier Lebenden“.,“die zu uns Kommenden“ usw…

  117. Gudrun Ensslin (RAF) wuchs genau wie Angela Merkel (CDU), in einem Pfarrer-Haushalt auf.
    Also in einem Haushalt wo der Vater predigte, die Begräbnisse zum Alltag gehörten, und verbale, religiöse Reden zum Mundwerk zählten. Beide, die Töchter Gudrun und Angela, tendierten zur politischen Karriere. Dabei gibt es einen bestimmten Punkt, an dem sich Angela Merkel und Gudrun Ensslin ideell sehr nahe kommen und zwar ist das der Moment einer inneren Glaubensüberzeugung, die absolut unerschütterlich ist und dabei für sie als Tatsache zugleich völlig losgelöst von allen sie herum umgebenden Menschen feststeht. Diese Überzeugung ist für beide Terroristinnen nicht verhandelbar – wer derart fanatisiert ist, ist auf andere Menschen in Politik & Gesellschaft nicht mehr angewiesen. Gudrun Ensslin war dabei nur emotionaler und radikaler. Angela Merkel agierte dagegen strukturierter und damit wesentlich „nachhaltiger“ in der Strategie ohne sich, direkt als Mörderin zu agieren. Sie ist per se die intellektuellere Pfarrerstochter, die nicht selbst Verbrechen begeht, sie lässt es gänzlich andere tun. Sie agiert viel mehr auf der „Regisseur-Ebene“ und spielt mit ihren Darstellern, bzw. der Bevölkerung und ihrem Trittbrettfahrer-Ensemble.“

Comments are closed.