News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'Ägypten' - Archiv:

Liest man heute die Berichte und Kommentare, die zu Beginn des “arabischen Frühlings”, also vor dreieinhalb Jahren, geschrieben wurden, reibt man sich verwundert die Augen. Was war es, das damals in der Luft lag? Hoffnung? Zuversicht? Wunschdenken? Oder eine Prise Crystal Meth? Plötzlich schien das bis dahin Undenkbare, Unmögliche zum Greifen nah: Demokratie in arabischen […]

Yasser Borhami (Foto) ist Gründungsmitglied und Vizepräsident von “Salafist-Ruf”, der größten Salafistenbewegung in Ägypten. Vergangenen Samstag gab er bekannt, dass die Fußball-Weltmeisterschaft “eine Katastrophe” ist, die ihn “sehr wütend macht.” Sie sei eine “Ablenkung von religiösen und weltlichen Pflichten”, die schließlich zur “Zerstörung der Nationen und Völker” führe. An seiner Stirn kann man die religiösen […]

Nach dem Sturz von Ägyptens Präsident Mohammed Mursi im Juli 2013 sind seine Anhänger zu Tausenden auf die Straßen gegangen und haben massiv randaliert. Alleine am 14. August 2013 kam es in Minja zu 700 Toten, darunter auch einige Polizisten. Die Justiz in Ägypten greift jetzt hart durch: 683 Muslimbrüder wurden zum Tode verurteilt, darunter […]

Nach dem ägyptischen Philosophen Mourad Wahba (Foto) ist eine Revolution eine fundamentale Veränderung. Das gilt auch für den „arabischen Frühling“. Es soll ein bestehendes System durch ein neues ersetzt werden – ohne Kompromisse und ohne Harmonie. Die Gegenspieler dieser Volksaufstände sind die Muslimbruderschaft und die Salafisten. Es sind fundamentalistische Bewegungen, die mit dem totalitären koranischen […]

Ein im Internet aufgetauchtes Video aus Ägypten zeigt, wie eine Jura-Studentin der Universität von Kairo am Campus von einer Gruppe ihrer männlichen Kommilitonen aggressiv sexuell belästigt wird. Sie hat auffallend langes blondes Haar und trägt enganliegende Kleidung. Schnell erregte die hübsche Frau die Aufmerksamkeit von hunderten männlichen Studenten – wohlweislich die geistige “Elite” des Landes […]

Wenn der Imam freitags hetzt, gibt es anschließend Tote. Nach dem gestrigen Freitagsgebet gab es nach offiziellen Angaben mindestens 13 Tote durch gewaltsame Ausschreitungen im Kairoer Stadtteil Nasr City. Muslimbrüder und Polizei lieferten sich Straßenschlachten. Unterstützer des im Juli entmachteten Staatspräsidenten Mohammed Mursi hatten für Freitag zu Demonstrationen aufgerufen. Ihr Protest richtet sich zum einen […]

Hamed Abdel-Samad, der in Ägypten unter die Räuber gefallen war, hat nun dem SPIEGEL zurück in Deutschland ein Interview gegeben. Er hatte nach eigenen Angaben einen Nervenzusammenbruch nach seiner Entführung und ist verständlicherweise immer noch vollkommen fertig. Das ändert aber nichts an der Tatsache, daß der Politologe ganz offensichtlich völlig naiv ist, und dies auch […]

Hamed Abdel-Samad, der von der FAZ als deutsch-ägyptischer Autor und von BILD als Dichter bezeichnet wird, ist offenbar nicht von Islamisten entführt worden, sondern es ging um Geschäfte. Es hieß in Sicherheitskreisen, Streit um Investitionen und Schecks in Höhe von umgerechnet rund 27.000 Euro könnten der Grund für das Verschwinden gewesen sein. Im SPIEGEL sind […]

Wie der in der Schweiz wohnhafte marokkanische Schriftsteller und Blogger Kacem El Ghazzali, der in telefonischem Kontakt zu Hameds Bruder steht, heute Abend um 19 Uhr auf seiner facebook-Seite berichtet, ist Hamed Abdel-Samad bei seinem Bruder in Kairo und am Leben. Nähere Informationen sind noch nicht verfügbar. Wir hoffen sehr, dass er unversehrt ist und […]

Nach den Ruhrbaronen und PI berichten inzwischen alle großen deutschen Medien über das mysteriöse Verschwinden des deutsch-ägyptischen Islamkritikers Hamad Abdel-Samad in Kairo. Bis zur Stunde gibt es kein Lebenszeichen des 41-Jährigen. Wir veröffentlichen aus aktuellem Anlass das letzte Interview, das der Publizist Mitte Oktober dem Jugendfernsehen “Polaris” gegeben hat. Thema: Die aktuelle Lage in Ägypten!

Der Journalist und Autor Walid Malik hat auf Twitter gemeldet, dass sein Freund Hamed Abdel-Samad (Foto) in Ägypten entführt worden sei. Der Bruder von Abdel-Samad soll die Entführung bestätigt haben, ebenso der bekannte marokkanische Blogger Kacem El Ghazzali. Hameds letzter Facebook-Eintrag erschien am Sonntag Morgen um 10 Uhr. Um 16:15 soll er telefonisch mitgeteilt haben, […]

Der friedliche und tolerante Islam hat am Sonntagabend in Kairo mal wieder zugeschlagen. Zwei vermummte Moslems rasten mit einem Motorrad auf eine koptische Hochzeitsfeier zu und der Mann auf dem Rücksitz schoss. Die 56-Jährige Mutter des Bräutigams starb sofort. Ebenso die achtjährige Mariam Fakhry und ein weiterer älterer Mann. Ein viertes Opfer starb am Tag […]

Ägyptens Christen sind bedroht – vielleicht stärker als je zuvor. Von den „heftigsten gewaltsamen Szenen in Ägyptens jüngerer Geschichte“ schreibt das Egyptian Center for Public Policy Studies (ECPPS) in einer gerade erschienen Studie über die Welle der Gewalt, die nach dem Sturz Mursis begann – und die nach der brutalen Räumung der beiden Protestlager Mitte […]

Ein ägyptisches Gericht hat am Montag die Muslimbruderschaft verboten und zudem beschlossen, das Vermögen und die Immobilien der Islamistenbewegung zu konfiszieren. Laut einem Bericht des Staatsfernsehens haben die Richter sämtliche Aktivitäten der Muslimbrüder des gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi untersagt. Das Vermögen der Muslimbrüder werde eingezogen, hieß es in dem Bericht vom Montag weiter. Mursi wurde […]

Beim G20-Gipfel im russischen St. Petersburg haben EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso (Foto l.) und EU-Ratspräsident Herman van Rompuy (r.) erstmals zugegeben, in welchem Umfang europäische Steuergelder nach Syrien geflossen sind. Die EU habe 1,3 Milliarden Euro “für die Menschen vor Ort” ausgegeben, so Barroso. Rechenschaftsberichte oder detaillierte Abrechnungen liegen nicht vor. Somit weiß niemand, ob […]

Die noch junge internationale R4bia-Bewegung, die sich gegen die Machtübernahme durch das ägyptische Militär wendet, hat am Samstag in Stuttgart eine Großdemonstration abgehalten. Der baden-württembergische Verfassungsschutz ordnet R4bia den Muslimbrüdern zu. Ihr Symbol ist eine Hand mit vier ausgestreckten Fingern und eingeklapptem Daumen. R4bia lehnt sich an das arabische Wort Rabia an und bedeutet so viel wie […]

Die westliche Politik wirkt aufgescheucht und bar jedes Konzeptes oder jeder Idee. Soeben ist der Chef der Muslimbrüder von der Militärregierung in Ägypten festgesetzt worden. Und es zeigt sich, dass die vom Militär eingesetzte Regierung ihren Kampf gegen den Islamismus mit äußerster Konsequenz zu führen beabsichtigt. Und gerade jetzt schickt sich die famose EU an […]

Erdogan reichte es bekanntlich nicht, zum größten Führer aller Türken zu werden, er wollte und will immer noch auch der größte Führer des Islams werden, Herr und Beschützer von einer Milliarde Moslems sozusagen, oder zumindest von ein paar hundert Millionen, wenn man nur die Sunniten nimmt. Aber er scheint sich nicht nur im Gezi-Park in […]

Der im Zuge des sogenannten “Arabischen Frühlings” inhaftierte ägyptische Ex-Präsident Husni Mubarak (Foto) könnte noch in dieser Woche freigelassen werden. Für eine weitere Inhaftierung gebe es keine Gründe mehr, so Justizvertreter heute. Nachdem ein Staatsanwalt die Anschuldigungen in einem Korruptionsverfahren fallengelassen habe, sei seine Freilassung binnen 48 Stunden zu erwarten, sagte sein Mubaraks Anwalt Farid […]

Bisher 63 Kirchen wurden in den vergangenen fünf Tagen angezündet und geplündert. Fünf katholische Schulen in Minia, Suez und Assiut brannten teilweise bis auf die Grundmauern ab. In Suez und Assiut wurden zwei Klöster zerstört, in Minia ein kirchliches Waisenhaus schwer beschädigt. Auch in Kairo wurde nach Informationen von „Al Jazeera“ der Konvent der Franziskanerinnen […]

Was für eine Null, unser Außenminister Westerwelle (FDP). Überall auf der Welt hängt er seine Nase rein, warnt, lobt, verteilt unser Geld und tut so, als hätten er und Deutschland was zu melden. Was hat er denn in Ägypen gerade zu bestimmen? Gar nichts. Hilflos hängen er und seine westlichen Kollegen in den Seilen, dreschen […]

Die Moslembrüder in Ägypten haben nach Angaben der christlichen Zeitung Watani insgesamt 35 Kirchen oder andere Einrichtungen der Kopten attackiert. Das wirkt mehr als glaubhaft und zeigt die naive Blödigkeit der westlichen Politik und Qualitätspresse, was den “arabischen Frühling” angeht. Pfeifen wie der Leichtmatrose Westerwelle und der subintelligente Obama haben gedacht, ein bißchen Demo kann […]

Nawal kommt aus einem Land, in dem Moslems herrschen und Christen diskriminiert, verfolgt, getötet sowie junge Frauen vergewaltigt, verschleppt und zwangsislamisiert werden. Die verwöhnten linken Münchner Wohlstandskinder hingegen haben noch nie erlebt, was es heißt, in einer Islam-Diktatur leben zu müssen und Todesangst zu haben. Aber sie plärren in einer Mischung aus Ignoranz, Unwissenheit, Faktenverleugnung, […]

Nachdem die Polizei am Mittwoch das Protestlager der Mursi-Unterstützer in Kairo gewaltsam geräumt hat, eskaliert die Situation in Ägypten erneut. Die Wut über den Einsatz und der Hass entladen sich auf die Christen des Landes. Es ist, als wolle man den entstandenen Flächenbrand mit ihrem Blut löschen. (Von L.S.Gabriel)

Das „Schöne“ an den gewaltverherrlichenden, korantreuen Moslems ist ihre erfrischende Ehrlichkeit, wenn es um die Umsetzung der Scharia geht. Abu Al-’Ela Abd Rabbo (groß im Bild) ist ein verurteilter Mörder, der kaum in Freiheit auch schon ein Rechtfertigungsinterview gibt. (Von L.S.Gabriel)

Die religiöse Vielfalt führt in Ägypten immer wieder zu schweren Auseinandersetzungen zwischen Mohammedanern und Christen. Der Spiegel berichtet:

“Ägypten lässt Friedensnobelpreis-Trägerin nicht einreisen” – unter dieser Überschrift berichtete der SPIEGEL darüber, dass der “Frauen- und Menschenrechtlerin” Tawakkul Karman (Foto, mit Clinton) am Sonntag die Einreise nach Ägypten verweigert wurde. Ein Einreiseverbot, das nach Lesart des SPIEGEL von “hoher Symbolik” sein soll. Dass der SPIEGEL seinen Lesern dabei verschwiegen hat, dass Tawakkul Karman ein […]

Bislang war es die linksliberale Obama-Administration, die dafür gesorgt hat, dass die USA den ägyptischen Islamo-Faschismus großzügig unterstützt haben. Natürlich stets flankiert von europäischen Politikern wie Bundesaußenminister Westerwelle oder der EU-Außenbeauftragten “Lady” Catherine Ashton. Jetzt berichtet der SPIEGEL darüber, dass sich auch die republikanischen US-Senatoren Lindsey Graham (Foto r.) und John McCain (l.) mit den […]

weiter »
Suche...


Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Kategorien