News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

illnerDie Mittelmeertoten der vergangenen Tage füllen die Gazetten. Von der völlig irren Idee die illegalen Einwanderer de facto direkt daheim abzuholen und nach Europa zu bringen, bis zum Versenken der Schlepperboote und der einzig sinnvollen Aufforderung Australiens, Europa solle sich die australischen Push-back-Aktionen auch zu eigen machen ist zu lesen. Von unterlassener Hilfeleistung Europas ist ebenso die Rede, wie von Beihilfe zum Schleppertum. Bei Maybritt Illner, heute Abend im ZDF um 22.15 Uhr werden Fragen gestellt, wie: Wie viele Flüchtlinge kann Europa, wie viele Deutschland aufnehmen? Wer stellt die Milliarden zur Verfügung, die ihre Unterbringung, Betreuung und Integration kosten? Jetzt mit Video!

(Von L.S.Gabriel) Read more


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

anne_will_absturzDas entsetzliche Ende des Germanwings-Fluges 4U9525 wird Experten, Medien und besonders die Angehörigen der Verstorbenen wohl noch sehr lange beschäftigen. Es gibt viele Fragen, aber bislang kaum Antworten. Anne Will möchte heute in ihrer Sendung um 23 Uhr in der ARD der Frage nach dem Umgang mit einer derartigen Katastrophe und dem aktuellen Stand der Ermittlungen zur Unglücksursache nachgehen. Ihre Gäste sind Nikolaus Schneider, ehemaliger Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland; Andreas Spaeth, Luftfahrtjournalist; Dagmar Eckers, Psychologin, Traumaforum Berlin und Elmar Giemulla, Rechtsanwalt, Experte für Luftrecht und Luftverkehrsrecht.


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

menschen_bei_maischbergerKann man einen Gewaltkult verherrlichen und gleichzeitig ein wahrlich guter Mensch sein? Jeder noch selbstständig denkende Mensch würde das sogleich verneinen. Uns wird aber täglich suggeriert: all die guten Moslems hier lebten zwar ihre „Religion“, seien aber friedlich, tolerant und wirklich liebevolle Menschen. Wie kann man eine Ideologie, die jeden Teil des Lebens durchdringt und von ihrer Basis her gewalttätig ist, leben – und gleichzeitig tolerant sein und Warmherzigkeit verströmen? Kann man nicht. Entweder man ist Moslem, in der Art wie es der Koran und die Umma fordern oder man ist genau das nicht. Über diesen Widerspruch diskutiert heute Sandra Maischberger um 22.45 Uhr in der ARD mit ihren Gästen.

(Von L.S.Gabriel) Read more


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

hafLaut UNO-Flüchtlingshilfe sind weltweit 51,2 Millionen Menschen auf der Flucht. Erklärtes und lohnendes Ziel sind die Industrienationen, für viele ist Deutschland das Ziel ihrer Träume. Ein erheblicher Anteil derer, die sich in Richtung Wohlstand aufmachen sind Wirtschaftsflüchtlinge. Aber anstatt sich einmal zu fragen, wie lange wir diesen Ansturm finanziell und vor allem auch im Hinblick auf kulturrelevante Differenzen zu leisten in der Lage sein werden, wird allerorts auf die Tränendrüse gedrückt und bei zweifelnden, mahnenden oder warnenden Stimmen sofort laut „Rassismus“ gerufen. Heute Abend um 21 Uhr in der ARD fragen Frank Plasberg und seine Gäste, „wie willkommen Flüchtlinge“ bei uns sind.

(Von L.S.Gabriel) Read more


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

anne_will.PGNein, der Islam gehört nicht zu Deutschland, dieser Meinung ist der überwiegende Teil der Deutschen. Da des Volkes Stimme dieser Tage aber nicht allzu viel zählt, wird seitens der Politik, allen voran Bundeskanzlerin Angela Merkel steif und fest behauptet: „Der Islam gehört zu Deutschland“. Aber Pegida sei Dank, die ersten Politiker sind sich nun wohl auch nicht mehr ganz so sicher, ob es weise ist, der Staatsspitze blind in den Abgrund zu folgen. Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) widersprach Merkel darin dieser Tage und heizte damit die Diskussion um Pegida an. Und weil dieses Thema so publikumsträchtig ist, nimmt Anne Will sich heute Abend um 22.45 in der ARD dieser Frage an. JETZT mit Video der Sendung!

(Von L.S.Gabriel) Read more


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

aufmacher_illner.5“Woher kommen Hass und Terror?”, fragt Maybrit Illner, als hätte sie die vergangenen Jahre im Dornröschenschlaf gelegen und ihr eigenes Sendungsthema nicht begriffen. Direkt aus dem Koran, dem allzeit gültigen Marschbefehl für den Dschihad zur Erlangung der Weltherrschaft, zu gründen auf den toten „Ungläubigen“, genährt von ihrem Blut. So einfach wäre die Antwort. Da die aber niemand in dieser Form geben darf, wird über obige Frage heute Abend 22.25 Uhr im ZDF diskutiert und mit Sicherheit wieder schöngefärbt werden. JETZT mit Video der Sendung!

(Von L.S.Gabriel) Read more


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Nach der Absage der Dresdener Pegida-Kundgebung wegen akuter Anschlags-Drohungen wird der Auftritt der Pegida-Sprecherin Kathrin Oertel in der ARD-Talkshow von Günther Jauch heute Abend um 21.45 Uhr mit großer Spannung erwartet. Noch am Nachmittag hatte die BILD berichtet, dass Oertel wegen der gefährlichen Sicherheitslage nicht an der Jauch-Sendung teilnehmen wird. Diese Meldung erwies sich im Nachhinein als Ente. JETZT mit Video der Sendung! Read more


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

maischberger Unter dem Titel “Gefährden Radikale unsere Gesellschaft?” schaltet sich heute Abend auch Sandra Maischberger in die doch so quotenträchtige Debatte um Pegida und die islamische Blutorgie von Paris ein. Maischberger, die gerne Heuchler aller Art und vor allem Islamversteher und stramme Korantreue einlädt macht das auch heute wieder. Jetzt mit Video! Read more


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

plasbergSchon der Titel dieser Sendung lässt erahnen, welche Richtung die Plasbergsche Show wider des gesunden Menschenverstandes heute Abend um 21 Uhr in der ARD nehmen sollte. “Der Hass und die Folgen – spaltet der Terror das Abendland?” (Livestream hier) – damit ist wohl nicht der moslemische Hass auf alles unislamische gemeint. Vielmehr soll hier offenbar impliziert werden, dass jene, die seit langem vor den Folgen der uns als Bereicherung verkauften unkontrollierten Einwanderung durch Vertreter der Blutkultur Islam warnen, die Schuld an dieser vorhersehbaren Eskalation trifft. Jetzt mit Video! Read more


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

plas_parisWir haben lange überlegt, ob wir Ihnen diesen “TV-Tipp” heute um 23 Uhr zum islamischen Anschlag auf Charlie Hebdo in Paris zumuten sollen. Denn natürlich wurde diese außerplanmäßige “Hart, aber Fair”-Sendung nicht kurzfristig implantiert, um die große Gefahr der Islamisierung Europas in den Fokus zu richten. JETZT mit Video! Read more


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

fakt_istDie Aktuelle KameraARD-Tagesschau meldete heute in ihren 20 Uhr-Nachrichten, dass heute weniger Menschen an der Pegida teilgenommen haben als letzte Woche. Fakt ist: es waren laut Polizei 15.000 Demonstranten und somit ein neuer Rekord! Ob der ARD-Ableger MDR in seiner gleichnamigen Talk-Sendung um 22.05 Uhr mehr bei den Fakten bleibt? Moderator Andreas F. Rook diskutiert mit folgenden Gästen: Petra Köpping, Integrationsministerin Sachsen (SPD), Frauke Petry, Vorsitzende der AfD Sachsen, Prof. Werner J. Patzelt, Politikwissenschaftler TU Dresden und Michael Harig, Landrat Landkreis Bautzen (CDU). Das Video der Sendung ist in der mdr-Mediathek zu sehen.


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

jauchpegidaPEGIDA auf dem Vormarsch.“ So der erste Satz in der Ankündigung für die Jauch’sche Talkrunde heute Abend um 21.45 Uhr in der ARD. Politiker aller Couleur und die Journalisten der linken Einheitsfront wetteifern derzeit im Hetzen gegen PEGIDA, Verunglimpfen der teilnehmenden Bürger und in der Glaskugelschau, was wohl daraus werden wird. PEGIDA ist parteilos, kommt aus dem Volk und wächst wöchentlich an. Immer mehr Menschen sagen „Nein“ zu einer Politik, die gegen das Volk und zum Schaden Deutschlands agiert und treiben mit ihrem Protest seit Wochen Medien und das politische Establishment vor sich her. JETZT mit Video der Sendung! Read more


Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema des Beitrags abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen, werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.

Achtung: Der Kommentarbereich wird jeweils 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels geschlossen. Kein OT bei den ersten 10 Kommentaren!

Suche...