Thomas De Maizière will Deutschland in eine orwellsche Überwachungshölle verwandeln.
Thomas De Maizière will Deutschland in eine orwellsche Überwachungshölle verwandeln.
Print Friendly, PDF & Email

Von L.S.GABRIEL | Thomas De Maizière, derzeit geschäftsführender Bundesinnenminister will endlich Zugriff auf die Privatsphäre aller Bürger immer und an jedem Ort bekommen, zumindest digital.

Einem Bericht des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) zufolge, soll die Industrie verpflichtet werden, deutschen Sicherheitsbehörden de facto einen Schlüssel zur Hintertür in alle Computer, Smart-TVs und private Autos in die Hand zu geben.

Angeblich solle so die „verdeckte Überwindung von Sicherheitssystemen“ erleichtert werden. Heißt, dass der Überwachungsstaat derzeit Probleme hat, Abhörgeräte zum Beispiel in Fahrzeugen zu platzieren, weil die Sicherheitseinrichtungen das heimliche Eindringen zunehmend erschweren bis unmöglich machen. Es könne jetzt eben sein, dass der Auszuspionierende unverzüglich von der Alarmtechnik über die Manipulation an seinem Fahrzeug informiert würde.

Diese Nachricht an den Besitzer soll, wenn es der orwellschen Diktatur passt, unterbunden werden können. Dazu will man der Industrie vorschreiben, ihre Programmierprotokolle offenzulegen.

Das RND berichtet:

Der Antrag ist mit „Handlungsbedarf zur gesetzlichen Verpflichtung Dritter für Maßnahmen der verdeckten Informationserhebung nach §§ 100c und 100f StPO“ überschrieben. De Maizière will damit den sogenannten Lauschangriff durch den „Einsatz technischer Mittel gegen Einzelne“ drastisch erweitern. Vor allem großen Konzernen und Produzenten von digitalen Sicherungssystemen soll eine Auskunfts- und Mitteilungsverpflichtung auferlegt werden. [..]

De Maizière will sich mit einer Verpflichtung der Automobilindustrie nach RND-Informationen nicht zufriedengeben. Gemeinsam mit den Unions-Innenministern der Länder verlangt er in einer zusätzlichen Protokollnotiz, die geplante Entwicklungen mit erfassen zu können“.

Willkommen in Orwells Welt

„Technikoffen formuliert“ bedeutet, diese geplante Vorschrift soll als eine Art Gummiparagraph angelegt sein, der es dem Staat infolge jederzeit ermöglicht den digitalen Lauschangriff auf alle privaten Geräte auszuweiten, die mit dem Internet verbunden sind. Mit den vorschriftsmäßig beim Regime abgelieferten Zugriffsrechten könnten dann private Smartphones, Computer aller Art bis hin zum Smart-TV oder digitalisierten Küchengeräten ausspioniert werden oder, wie im Falle von mit Kameras versehenen Geräten, zur Überwachung jeder Tätigkeit des Nutzers dienen.

Dass dazu ein richterlicher Beschluss von Nöten wäre, würde wohl im Einzelfall kaum ein wirkliches Hindernis für dieses verkommene, bürgerfeindliche System sein.

De Maizière will außerdem eine Ermächtigung für die Sicherheitsbehörden, im Krisenfall private Rechner herunterfahren. Ein „Fachkonzept zum Takedown von Botnetzen“ sieht vor, Sicherheitsbehörden künftig zu gestatten, private Daten abzugreifen, um Endkunden rechtzeitig zu warnen, wenn Hacker ihre Computer für kriminelle Zwecke missbrauchen wollen. [..]. Durch das unbemerkte Zusammenschalten von ungeschützten Privatrechnern zu sogenannten Botnetzen gelingt es Kriminellen immer häufiger, infizierte Programme weltweit zu verbreiten und dadurch Schäden in Milliardenhöhe zu verursachen.

Alles also zu unserer „Sicherheit“.

Für den Fall, dass Online-Provider diese erzwungene „Zusammenarbeit“ verweigerten sollen „weitreichende Strafen“ verhängt werden können.

Der mögliche „Kill-Switch“

Was den Zugriff auf die Computer von Fahrzeugen betrifft, wäre es dann jedem, der Zugang zu dieser staatlichen Hintertür habe, theoretisch möglich jederzeit „Unfälle“ zu inszenieren.

Frank Rieger, Sprecher des Chaos Computer Club (CCC) nannte die Pläne gegenüber netzpolitik.org, einen „Frontalangriff auf die digitale und physische Sicherheit aller Bürger“ .

Der Zwang zu Software-Hintertüren bedeute, dass in Zukunft jedes Alltagsgerät ganz legal aus der Ferne zu einer Geheimdienst-Wanze gemacht werden könne: „Und ein Zugriff auf die IT eines modernen Autos bedeutet Gefahr für Leib und Leben: ein buchstäblicher Kill-Switch.“

Wider Erwarten kommt hier sogar Kritik aus den Reihen der SPD: „Der Bundesinnenminister hat scheinbar jeglichen realpolitischen Anstand verloren“, erklärte der bayerische Bundestagsabgeordnete und Innenexperte Uli Grötsch gegenüber dem SPIEGEL.

Das Ende jeder Privatspähre

Volker Tripp von der Digitalen Gesellschaft warnt vor dem totalen Verlust der Privatsphäre. Es gebe dann „keinerlei Rückzugsraum und keinerlei Unbefangenheit“ mehr. Er bezeichnet die Pläne als die „Antithese zu einem freiheitlichen und demokratischen Rechtsstaat“, sie widersprächen diametral dem Menschenbild des Grundgesetzes.

Bernhard Rohleder, der Hauptgeschäftsführer des Branchenverbands Bitkom zeigt sich ebenso entsetzt denn: „In Zukunft werden alle Geräte, Gebäude und im Übrigen auch fast alle Menschen mit dem Internet verbunden sein“, so Rohleder. Hier gehe es darum, „staatlichen Zugriff auf schlichtweg alles, jedes und jeden zu erhalten“.

Allein, dass ein deutscher Minister keine Bedenken hat, so ein Vorhaben auch nur ansatzweise in Erwägung zu ziehen, zeigt in welchem Zustand sich Deutschland befindet. Offenbar fühlt die Zerstörerelite sich so sicher in ihrer Herrschaft, dass sie nicht einmal Hemmungen zeigt, offen und ungeniert zu kolportieren einen totalitären Überwachungsstaat installieren zu wollen. Wenn dieser Albtraum Wirklichkeit wird, würde das Regieren dann aber auch endlich ganz leicht, schließlich kann man Kritiker dann sogar in ihrem eigenen Heim mit einem gerade passenden elektronischen Gerät um die Ecke bringen.

166 KOMMENTARE

  1. Ich bin ebenfalls für den KillSwitch. Der sollte jedem Politiker bei Amtsantritt in Form einer kleinen Sprengkapsel ins Gehirn implantiert werden (inspired by Mission Impossible III). Bei Verdacht auf Schwachsinnigkeit (Krankheit an der ca 90% aller Politiker leiden) wird die Kapsel ausgelöst.

  2. Es wird immer deutlicher welchen Geist die DDR-Seilschaften nach der Wende in die CDU haben einfließen lassen.

    Merkel und ihre ganze Ostsippe in der CDU sind Ideologieträger des DDR Regimes.
    De Maiziere zeigt mit diesem Vorschlag ganz deutlich aus welchem Holz er geschnitzt ist.

    Wenn es nach diesen DDR geschulten Leuten geht, bekommen wir einen Staat der dir beim Schei*en aufm Klo durch die Handykamera zusehen soll.

    Diese Überreste des DDR Sozialismus und Marxismus, d.h. Merkel und ihre in die CDU importierten Alt-Seilschaften von vor 1989 gehören endlich restlos entsorgt!

  3. Ja nun: Die Adlerokkultisten selbst immer wieder weit vorne dabei bei (offiziellen oder inoffiziellen) Verbrechen haben diesen ungemeinen Drang die eigenen Verbrechen an der Kriminalisierung der Bevölkerung zu relativieren. Und gibt’s an der Bevölkerung nichts zu beanstanden. Dann wird was erfunden.

    Siehe Maas´ens Zensurgesetz wo er natürlichen Zorn und Grimm wegen der Deutschenvernichtungspolitik in „Hass“ umdenkt …. und schon hat er sein „verbrecherisches Volk“…..

  4. wenn diese weitere Zensur eintreten sollte,haben wir endlich einen Grund,die Regierung aus ihren Ämtern zu fegen..
    Das sind doch nichts weiteres,als Stasi-Methoden der Neuzeit und dies sollten sich die Bürger nicht mehr gefallen lassen und dies ohne wenn und aber!

  5. Armes Deutschland!Diese Überwachungen , wehn habt ihr das zu Verdanken? Denkt mal nach?
    Es hat mit importierten islamischen Gefährdern zu tun, und natürlich möchte man die Kritiker
    an diesen verbrecherischen Systhem überwachen! Aber nicht mit mir, da lache ich diesen
    Thomas De Maizière aus, diesen Doofkopf, wenn er meint er könnte auch Alle Europäer überwachen, denn
    ich Maile nur Verschlüsselt mit Verwandten und Freunden und telefonisch unterhalte ich mich nicht
    politisch mit Verwandten in Deutschland und dazu benutze ich ein in Serbien gekaufte Preaped-SIM, die nicht
    auf meinen Namen ist. Zudem benutze ich dafür auch noch ein 10 Jahre altes Nokia, dass nicht zu lokalisieren ist
    auf 20+- Mtr wie die Smartphons.Thomas De Maizière, Sie können mir gepflegt den verlängerten Rücken küssen, ich bin euren
    BND weit vorraus, lass dich aus den Ausland auslachen, Sie obergscheiter „Pimpel“

  6. Hat er zusammen mit der roten Hexe Kahane im Wachregiment „Felix Dzierzynski“ gut ausgehandelt. I
    Ich warte schon täglich auf den quietschenden Moskwietch und den Sack voller Wanzen…

  7. was rauchen die in Berlin eigentlich?
    Da war ja die STASI noch harmlos, weil es solche Möglichkeiten nicht gab.

  8. Demokratie und Rechtsstaat………………………
    Er schaut ein bischen unmenschlich aus,… die Miesere.

  9. Nix da!
    es reicht wenn einem der Arbeitgeber schon in bis in die Unterhosen gucken darf und kann!
    (Vorrausgesetzt, man lässt sich begucken!) lol

    Keiner dieser ominösen „Geräte“ käme mir ins Auto oder gar in meinen unmittelbaren Dunstkreis. Es gibt immer Mittel und Wege das zu umgehen oder auszutricksen.
    Nicht das ich was zu verbergen hätte, aber hier gehts ums Prinzip der Privatsphäre.
    Gell Herr Misere, ich weiß ja auch nicht was sie so zu Hause treiben !

  10. Der saubere Herr de Maizére, in dessen Familie bekanntlich ein Stasi-IM sowie ein hoher Offizier des MfS ihr Unwesen getrieben haben, Seit an Seit mit Spitzel-Genossen Maas, der ebenso bekanntlich ohne Rückgriff auf denselben Sumpf – Stichworte dazu wären Stasi-Kahane, deren weitverzweigter Krake von Linksextremisten samt deren staatlich bezahlte Antifa-Spitzelsystem-Tentakel – nicht mehr gewillt ist „Politik“ zu machen: Nichts anderes war aus diesem Sumpf zu erwarten.

    Es bleibt daher auf ein weiteres Erstarken der derzeit einzigen tatsächlich demokratischen und zugleich ernst zu nehmenden Partei in Deutschland zu hoffen, der AfD. Auf ihre Stärkung und Durchsetzung als Volkspartei muß weiter hingearbeitet werden. Die neuerlichen DDR-Spitzelsystem-Phantasien von Herren wie de Maizére oder des SPD-Haßapostels Maas, die bereits in Brüssel sowie in bestimmten Kreisen in Rußland Begehren geweckt haben, solches zu übernehmen, zeigen, daß die Zeit, dem noch sinnvoll, d. h. wirksam begegnen zu können, begrenzt ist.

    Stasi raus!

  11. Das ist Schnee von Gestern, zumindest in Bayern schert man sich, wenn es um Überwachung geht,
    schon seit Ewigkeiten nicht um die Gesetze, welche dies erlauben würden.
    Über eventuell notwendige Richterliche Beschlüsse wird hier nur gelächelt.
    Es ist auch keine Seltenheit, daß Polizisten auf eigene Faust und gar privat überwachen,
    gerade welche mit der Ein alter Hur also, wer digital unterwegs ist, ist GLÄSERN !!!
    Antifa und Multikulti, und Links/Grün, symphatisieren,
    und sollte ein Überwachter doch
    ein Mal hieb und stichfeste Beweise für das illegale Vorgehen vorbringen, dann war eben “ Gefahr in Verzug“,
    oder ein richterlicher Beschluss wird einfach nachgereicht.
    Ein Problem mit dem Gesetzgeber stellt dies nicht dar, da die wenigsten Überwachten etwas davon bemerken.
    Außerdem müsste es gerade PI Lesern bekannt sein, dass eben Mal aus „kuriosen Gründen“, die Seite nicht erreichbar ist, das Internet gestört ist, obgleich in dieser Region keine Störung gemeldet ist, Handy und Telefonverbindungen zu „unerwünschten Gesprächspartnen“ gestört werden, u.v.A. mehr.

  12. Dieses Wechselbad der Gefühle ist mal wieder kaum auszuhalten heute.
    Erst freue ich mich, dass Jerusalem endlich zur Hauptstadt Israels wird,
    dann kommt eine Misere daher und rammt den nächsten Moslempflock in mein Herz.

  13. Berichtigte Fassung, copy&paste aus Word hat wohl einen Fehler ergeben :
    Das ist Schnee von Gestern, zumindest in Bayern schert man sich, wenn es um Überwachung geht,
    schon seit Ewigkeiten nicht um die Gesetze, welche dies erlauben würden.
    Über eventuell notwendige Richterliche Beschlüsse wird hier nur gelächelt.
    Es ist auch keine Seltenheit, daß Polizisten auf eigene Faust und gar privat überwachen,
    gerade welche mit der
    Antifa und Multikulti, und Links/Grün, symphatisieren,
    und sollte ein Überwachter doch
    ein Mal hieb und stichfeste Beweise für das illegale Vorgehen vorbringen, dann war eben “ Gefahr in Verzug“,
    oder ein richterlicher Beschluss wird einfach nachgereicht.
    Ein Problem mit dem Gesetzgeber stellt dies nicht dar, da die wenigsten Überwachten etwas davon bemerken.
    Außerdem müsste es gerade PI Lesern bekannt sein, dass eben Mal aus „kuriosen Gründen“, die Seite nicht erreichbar ist, das Internet gestört ist, obgleich in dieser Region keine Störung gemeldet ist, Handy und Telefonverbindungen zu „unerwünschten Gesprächspartnen“ gestört werden, u.v.A. mehr.
    Ein alter Hur also, wer digital unterwegs ist, ist GLÄSERN !!!

  14. MerKILL hat 100 Prozentige negride und moslemische Kriminelle und Verbrecher in unser Land eingeladen!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Rechtliche Hürden
    .
    Junge Flüchtlinge tyrannisieren Mannheim:
    .
    Warum sie nicht abgeschoben werden können

    .
    Peter Kurz reicht es. Es sind zehn bis 15 junge Männer, die den Mannheimer Oberbürgermeister in die Verzweiflung treiben. Sie „halten sich an nichts“ und „tanzen uns auf der Nase“ herum, schrieb er in einem Brief an das Baden-Württemberger Innenministerium.
    .
    Bei den Männern handele sich um unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (kurz: UMF) aus Nordafrika, vor allem aus Marokko. Der Oberbürgermeister klagt: Bei ihnen „besteht keinerlei Mitwirkungsbereitschaft oder Interesse an Integration.“ Stattdessen: Straßenkriminalität, Sachbeschädigung und körperliche Angriffe in Einrichtungen, wie der SPD-Politiker schildert.  
    .
    Die Bevölkerung nehme es als „Staatsversagen“ wahr, wenn die Krawallmacher nicht zur Rechenschaft gezogen werden könnten, so Kurz. Zwar erließ die Justiz in Mannheim zuletzt Haftbefehl gegen einen 14-Jährigen aus Marokko. Doch manche Täter dort sind aufgrund ihres geringen Alters nicht strafmündig, ihre Identität zudem oft unklar.
    .
    http://www.focus.de/politik/deutschland/rechtliche-huerden-junge-fluechtlinge-tyrannisieren-mannheim-warum-sie-nicht-abgeschoben-werden-koennen_id_7946684.html
    .
    .
    Nordafrikaner
    .
    Mannheim: Einer Stadt wird’s zu bunt

    .
    Mannheim war nie eine sonderlich sichere Stadt. Araber- und Afrikaner-Gruppen, die sich häufig schon untereinander hassen, stellen aber eine völlig neue Qualität des Gewaltpotentials da. Auch von offizieller Seite ist von einer „bisher nicht gekannten kriminellen Energie“ die Rede, die von Straßenkriminalität, bis hin zu Sachbeschädigung und körperlichen Angriffen reicht.

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2017/mannheim-einer-stadt-wirds-zu-bunt/
    .
    .
    SELTSAM…
    .
    alle Politiker der Altparteien wollten doch BUNT und VIELFALT.. Haben doch alle ihren Multi-Kulti-Gott angebetet!
    .
    Und jetzt wo es super BUNT ist, finden sie auch nicht schön..
    .
    Merkwürdig!

  15. „…. ALEXA, sag Herrn de Maiziére, dass ich kurz scheissen gehe!…“

    Nee mal ehrlich Thomas, Du haust einen Brüller nach dem anderen heraus! Einführung islamistischer Feiertage, …dauerhafte Gefährdung Deutschlands…, zu Festungen umgebaute „Lichtermärkte“ mit deiner zynischen Bemerkung „und das ist auch gut so…“, dann bis zu 6.000,oo € „Rückkehrprämie“ für unsere Scheinasylanten usw. usf…. man kann es gar nicht mehr aufzählen! Gegen Deine unwirksamen Vorschläge und „Maßnahmen“ zur „Terrorabwehr“ und zur „Demokratiebewahrung“ war die SED-Diktatur und der Stasi-Apparat richtig blaß! Fehlt nur noch der Stacheldraht!

  16. Thomas die Misere gegen das Leben der Anderen (Volk). Not und Elend in Berlinistan. Morgen wird bestimmt zurückgerudert: „Nein, nein – unsere muslimischen Mitbürger werden wir natürlich nicht ausspionieren.“ Oder „Niemand hat vor eine Hintertür zu bauen.“

  17. Warum machen die diese totale Überwachenung, entgegen unserer Gesetze, Werte und Normen?
    Antwort: Ein Krieg steht vor der Tür!

  18. @ niemals Aufgeben 6. Dezember 2017 at 19:07
    So etwas nennt man auch Gastarbeiter-Diskrimminierung, den mein Bekannter aus Südtirol
    der zwischen 1970-80 in D/ gearbeitet hat, da wurden seine Eltern -Brüder-Schwestern, nicht wie die Türken in der Türkei
    im Heimatland (Italien) mitversichert!

  19. Das Reich des Anti-Christen(NWO) muß natürlich so ausgestattet werden.
    Nur so lassen sich schnell die Todesurteile vollstrecken. Offenbarung des Johannes:
    Wer das Bild des Tieres(KAABA) nicht anbetet, muß getötet werden.
    Die SATANISCHE NWO(MERKEL UND KONSORTEN) und der SATATANISCHE ISLAM
    beten den selben „GOTT“ an – SATAN(ALLAH) ! SCHALOM

  20. Was mich daran so zweifeln lässt, aus welchem (wirklichen) Grund wollen die das? lol
    (Achtung, das war rein rhetorusch gefragt!)
    Abschiebestopp selbst für Schwerverbrecher und dazu noch sperrangelweit offene Grenzen…..völlig ineffektive Sachen, die jedwede „Sicherheits Rechtfertigng“ für jede Kontrolltechnik in den sprichwörtlichen Wüstensand treten!
    So what?
    ABGELEHNT!
    AfD bitte Thema sofort aufgreifen und niederschmettern !!!

  21. Das brauchen die im Grunde doch nicht mal. heute veröffentlicht jeder alles auf Facebook, Twitter, Instagram.

    Anstatt sich mühsam in ein Haus zu schleichen und ein Abhörgerät zu installieren, verkauft man uns heute per Werbung Smartphones, da bezahlen wir auch noch selbst für die Überwachung.

  22. …ach ja ich vergaß hinzuzufügen: „in einem Deutschland, in dem wir gut und gerne leben!“

    Bin mir sicher, dass auch diese Vorschläge der stetigen Freiheitsberaubung von „einem Großteil der Deutschen“ für RICHTIG befunden wird…..

  23. Was Trump gerade gemacht hat, bedeutet wahrscheinlich Krieg!
    Ich habe mir so etwas gestern schon gedacht als Gabriel aus Washington zurückkam und plötzlich von eigenständiger deutscher Politik mit Russland redete, er wolle weg von Amerika hin zu einem normalen Verhältnis zu Russland.
    Ich denke die Würfel sind gefallen!

  24. Kein Problem, alles nur aufgebauscht:
    Die Preise für „H“-Autos, also historische Kraftfahrzeuge, dürften demnächst an die Decke schießen. Mein oller Bulli hat keinen Computer, selbst die Elektrik ist bescheiden, da ist alles noch „mit der Hand“, da kann man nichts von außen abschalten.
    Sonst kann man ‚alternativ‘ (im wahrsten Sinne des Wortes) in der Terroristen-Schaltzentrale „Rote Flora“ in Hamburg wohnen. Die werden auch nicht überwacht (Gä20-Razzia gestern). Da wagt es kein Politiker oder Beamter hinein. Nicht mal „Otto Kasulke“ vom Finanzamt. Und das sind eigentlich die Härtesten…

  25. Den gechippten Menschen dann als nächstes wohl! Und das nennt sich also „schöne neue Welt“, „Vielfalt“ und „Weltoffenheit“..! Immerhin: 87 Prozent aller gefährlichen Idioten machen auch das noch mit..! Traurig: Die Schraube nach unten kennt auch dieses Mal keine Grenzen mehr..!

  26. Man hätte Deutschland nicht wiedervereinigen dürfen, sondern nur die Bevölkerungen wechselseitig austauschen sollen. Dann hätten die Linken u. Stasifratzen ihr Biotop zum Runterwirtschaften gehabt und der Rest der Deutschen hätte in Freiheit u. Wohlstand leben können. Auch hätte man ganz klar gewusst, wer dort wohnt ist immer eine Stasiratte. Heute ist die Erstidentifizierung meist nur geschulten Ex-DDR-Bürgern möglich.

  27. Pforzheim brennt 6. Dezember 2017 at 19:42
    … Immerhin: 87 Prozent aller gefährlichen Idioten machen auch das noch mit..!
    ——————————————————————
    …und von den verbliebenen 13% sind die meisten bei Fratzenbuch & Co. angemeldet, besitzen eine „Pay back-Karte“ von REWE, ein Navi bzw. eins auf dem Handy und Tante Google weiß ohnehin alles.

  28. Wieso werden nicht einfach alle privaten Haustüren durch Drehtüren ersetzt? Wer nichts zu verbergen hat, der kann doch unmöglich etwas dagegen haben. Zumindest gilt das für alle Nicht-Moslems. Für Moslems ist das natürlich tabu. Ich bin mir sicher das es garantiert einen Abschnitt im Koran gibt , der so etwas partout verbietet. Aber Moslems stehen ja eh über dem Recht. Herr de Maiziere nimmt selbstverständlich Rücksicht auf alle Belange von Nicht-Deutschen. Vielleicht könnte man ja auch alle Deutschen anleinen oder fernsteuern. Da fällt ihm oder seinesgleichen sicher noch etwas ein. So langsam wird der alltägliche Schwachsinn sogar noch unterhaltsam. Würden diese Möchtegern- Volksvertreter nur die Hälfte ihrer Energie in wichtige Dinge investieren, man würde sich direkt wundern wieviel man für unser Land tun könnte. Aber das ist nur ein frommer Wunsch…..

  29. Wer von uns hat sich nicht seine eigene Vorstellung davon gemacht, wie der „Große Bruder“ aus Orwells „1984“ wohl aussehen möge?

    Durchdringender, eisiger Blick oder falsche Jovialität? Zweifinger- oder Schnauzbart? Oder doch ganz anders?

    Jedenfalls – auf die immer ziemlich kamel-artig dreinschauende Visage von de Maizière als „Big Brother“-Konterfei wäre ich im Leben nicht gekommen!

  30. Was ist los mit pi; nur eingeloggt kann man die Artikel von heute (6.12) lesen. Nicht eingeloggt nur die bis zum 5.12. Ist das nur bei mir der Fall oder geht es anderen ebenso.

  31. 100 Männer™

    .
    Migrantengewalt in Essen (n-tv Laufband heute mittag)

    Auf der I. Weberstraße randalierten gegen Mitternacht rund 100 Männer, bis die Polizei erneut mit einem Großaufgebot ausrückte und die Ansammlung wütender Randalierer trennte. Dabei handelte es sich um Männer türkischer, irakischer, libanesischer und syrischer Nationalität.

    https://www.derwesten.de/staedte/essen/rache-akt-oder-naechste-attacke-100-maenner-randalieren-stunden-nach-teestuben-sturm-in-der-essener-innenstadt-id212751757.html

    http://www.focus.de/regional/essen/kriminalitaet-in-essen-zeuge-spricht-von-verfolgungsjagd-100-maenner-randalieren-in-der-innenstadt_id_7944907.html

    Egal, wen man im Umfeld der Teestube an der Burggrafen-, Ecke Franziskanerstraße fragt, der Tenor ist immer derselbe: Polizei und das Ordnungsamt seien beinahe täglich vor Ort.
    Für einen Anwohner war es nur eine Frage der Zeit, bis sich die Gewalt entlädt. So geschehen am Dienstagabend, als 20 bis 40 Männer die Teestube stürmten und sie zu Kleinholz zerlegten.

    Hier hätte sich laut Polizei bevorzugt Publikum mit irakischer Herkunft aufgehalten. Ein irakischer Kulturverein sei das Lokal indes nicht gewesen, so Oktay Sürücü. Er ist Geschäftsführer des Essener Verbunds der Immigrantenvereine.
    ***https://www.derwesten.de/staedte/essen/schon-frueher-polizei-einsaetze-vor-essener-teestube-nachbar-soll-besucher-mit-urin-aus-wasserpistole-bespritzt-haben-id212756845.html

  32. Es sollte jeder mal überlegen, ob Internetbanking noch sinnvoll ist.
    Wenn die Misere mitlesen kann, kann das bald jeder!
    Manipulationen sind Tür und Tor geöffnet und deinen Kontostand kannst du auch gleich am Briefkasten oder deiner Haustüre aushängen!

  33. lorbas 6. Dezember 2017 at 19:12

    Der Eid ist bekanntlich juristisch wertlos – reines Kaspertheater.

    ######

    *http://www.bild.de/politik/ausland/terrorismus/wer-steckt-hinter-dem-anschlagsplan-54099954.bild.html

    Naaimur Zakariyah Rahman und Mohammed Aqib Imran. Birmingham gilt als Schwerpunkt der britischen Islamistenszene.

    Insgesamt wurden demnach in den vergangenen zwölf Monaten in Großbritannien neun Terrorattacken verhindert.

    ###

    http://www.bild.de/regional/leipzig/jva/knast-pate-bedroht-familie-in-eisleben-54092668.bild.html Knast-Pate Erkan Y. (47)

    ###

    *http://www.bild.de/regional/hannover/prozess/hannover-betrueger-zockt-auto-kaeufer-ab-54088654.bild.html

    Roberto-Marian D. (29) Komplize Gabi-Aurel P. (23)

    ###

    *http://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Betruegerin-aus-Hannover-missbrauchte-14-jaehrige-Tochter-als-Geldbotin

    31-Jährige – 14-jährige Tochter — Kopf einer Gruppe

    http://www.spiegel.tv/videos/1081229-eine-familienbande-auf-beutezug/

    ###

    *http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/fahndungsfoto/obdachloser-lebendig-vergraben-54098430.bild.html

    Der Verdächtige ist zwischen 20 und 30 Jahre alt, hat möglicherweise einen Vollbart.

    *http://www.spiegel.de/panorama/justiz/koeln-raser-zeigen-reue-bei-prozess-neuauflage-radfahrerin-getoetet-a-1182016.html

    ###

    Hat Kahane ne Tochter 🙂

    *http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Polizei-sucht-EC-Karten-Betruegerin-in-Hannover-mit-Fotos

  34. Der Zugriff auf unsere Autos wäre aber eine gewaltige Arbeitserleichterung für unsere Muselmänner. Sie könnten uns mit unseren Autos von zu Hause aus in eine Menschenmenge steuern und müssten nicht bei Wind und Wetter selbst Hand anlegen. Zumal diese ja schon anderweitig beschäftigt ist.

  35. Der totale Überwachungsstaat… Stasi lässt grüßen!
    .
    Ich weiß noch wie alle westlichen Politiker auf die DDR-Staatssicherheit geschimpft und gewettert haben..
    .
    Und siehe da..
    .
    Heute wenden sie die gleichen Methoden an nur noch viel feiner und subtiler..
    .
    Von der Stasi lernen heißt siegen lernen..

    .
    Diese Regierung ist einfach nur noch ekelhaft!

  36. Super Idee – die DDR hat sich auch zu Tode überwacht. Überwachen kannste ja, aber das alles auszuwerten, wird auch diese DDR 2 schaffen.

  37. PI ich bekomme andauernd diese Meldung

    Hosting Server Connect Timeout
    HTTP 502 — Unable to Connect to the Origin Server

  38. @ Herodotchen 6. Dezember 2017 at 19:55

    Hier auch! Eingeloggt kann ich alles lesen. Aufm Handy bin ich nicht eingeloggt und Herr Trump macht immernoch two thumbs up 😉

  39. OT

    Abschiebungen nach Afghanistan

    Ein weiteres Flugzeug mit abgeschobenen Flüchtlingen aus Deutschland ist nach Afghanistan gestartet – an Bord der Maschine sollen wieder Straftäter sein.

    und die Doofen sterben nie aus

    Am Frankfurter Flughafen demonstrierten rund 500 Aktivisten gegen die Maßnahme. Dabei waren Plakate mit der Aufschrift «Kein Mensch ist illegal» zu sehen. In Sprechchören hieß es «Um Europa keine Mauer, Bleiberecht für alle und auf Dauer».

    Reimt sich sogar.
    Bleiberecht für alle und auf Dauer. Um Deutschland ziehen wir dann ’ne Mauer. Die Nachbarn links und rechts werden sehr sauer. Überleben tut vielleicht dann nur ein ziemlich Schlauer.

    https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/brennpunkte_nt/article171312172/Erneut-Abschiebeflug-nach-Afghanistan-gestartet.html

  40. So. Es hat also ueberlebt. Genosse Mielke ist sehr stolz auf sein „Erbe“.
    OHA! Schon wieder einer aus der Brigade M. Zufälle gibt’s, glaubt ihr nich!
    Also bei mir steht noch kein Lada auf der anderen Straßenseite. Nur Weltnetz-
    technisch gibt’s ein paar Sachen welche bedenklich stimmen, aber naja.
    Immerhin kein Lada. HaHa! Und der ABV war diese Woche auch noch nich da.
    Läuft doch Alles (im Stillen dem Untergang entgegen) super! HaHa 😛

  41. Die Misere sollte sich mal lieber präventiv um seine Söhne und Töchter kümmern:

    Steinigung in Bochum

    POL-BO: Bochum
    Brutaler Überfall noch nicht geklärt – Wer kennt diesen Mann?

    Mann™ mit Salafistenbart.
    Das Fahndungsfoto wurde aparterweise von der Überwachungskamera einer nahe gelegenen Moschee aufgenommen (Quelle wdr aks, heute, noch nicht online)
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/3807956

    Obdachloser bewußtlos geprügelt und dann lebendig begraben:
    Der 55-jährige Obdachlose war am 9. November 2017 in Bochum-Langendreer unterwegs, als er von einem Unbekannten zu Boden geschlagen und mit faustgroßen Steinen beworfen wurde.

    Laut Polizei wurde der bewusstlose Mann dann vom Täter unter weiteren Steinen, einer Holzpalette und mit Splitt-Säcken bedeckt. Danach flüchtete der Täter. Das Opfer konnte sich nicht selbst befreien und wurde erst nach mehreren Stunden gefunden. Der Mann wurde unterkühlt und mit mehreren Rippenbrüchen ins Krankenhaus gebracht.
    https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/fussgaenger-ueberfallen-und-lebendig-begraben-100.html

  42. Es gibt eine weitere Irrsinns-Schizophrenie der alten und der geschäftsführenden Bundesregierung, gewachsen auf Bundesverkehrsminister Dobrindts Mist und gerade erbarmungslos zum 1. Januar 2018 durchgepeitscht:

    Das Aus für „Traditionsschiffe“. Also für all die von Deutschen liebevoll restaurierten nautischen Zeugen, der historischen Segler der deutschen, der europäischen Seefahrtsgeschichte der letzten Jahrhunderte, auch Dampfschiffe, Holzboote, Logger, Kuffs, Kutter, Schoner, Dampfschiffe, Lotsensegler etc., – alle Schiffe aus einer Zeit, in der Wind und Kohle die einzigen Antriebe waren und die in den 50er, 60ern fast von der Erde verschwunden waren.

    Hintergrund ist die vom Verkehrsministerium willkürlich geänderte Schiffssicherheitsverordnung. Sie soll Tote auf See verhindern und fordert dafür für historische Schiffe unerfüllbare Umbau-, Betriebs-, und Sicherheitsauflagen. Hier der Stand vom vom 17. November 2017, lang, ausführlich, detailliert:

    http://www.yacht.de/aktuell/panorama/traditionsschifffahrt-droht-noch-diese-woche-das-aus/a114652.html

    Das ist eine bodenlose, abgrundtiefe Sauerei. Weil es ein weiteres Beispiel für die absolute Schizophrenie deutschen Regierungshandelns ist. Denn während täglich die eingefallenen Mohammedaner in Deutschland morden, messern, schießen, töten, verletzen, vergewaltigen, eine zunehmende Lebensgefahr für jeden Bürger darstellen, gegen die die die Bundesregierung NICHTS unternimmt, ist die Pflege und der Unterhalt historischer Schiffe – einem Kulturgut, überwiegend unter gigantischen privaten finanziellen Opfern – weder mit Toten noch mit Gewalt belastet.

    Dennoch würgt die Bundesregierung scheinheilig mit dem vorgeschobenen Argument „Sicherheit“ eine einmalige kulturhistorische Leistung ab. Ich könnte ununterbrochen über die Reling reihern (= Rasmus opfern).

    Nochmal: Daß Moslems täglich in Deutschland morden und töten, kümmert nicht.
    Aber daß historische Schiffe totenfrei per Ehrenamt betrieben werden, stört ganz gewaltig.

  43. VivaEspaña 6. Dezember 2017 at 20:24

    eben: Hosting Server Connect Timeout
    HTTP 502 — Unable to Connect to the Origin Server

    Bei mir auch.

  44. Je schlimmer Sie es treiben desto tiefer ist das Grab das sich die CDU und ihre Koalistutierten
    sich graben. Weiß einer noch wofür die CDU steht?

  45. Megastar 6. Dezember 2017 at 20:26

    ARD Kommentar: „Bevor die Botschaft in Jerusalem gebaut ist, ist Trump Geschichte“ (06.12.2017)

    Diesen Geiferfuzzis kann man nur entgegnen: „Bevor das Kalifat Deutschland steht, hat sich Merkel abgeseilt.

    Penner!

  46. Was für eine Misere:

    Deutschland Thomas de Maizière
    „Dschihadisten sind unsere Söhne und Töchter“

    Veröffentlicht am 29.10.2014
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article133762235/Dschihadisten-sind-unsere-Soehne-und-Toechter.html

    (…)beschloss der damalige sächsische Innenminister Thomas de Maizière (CDU) die Beobachtung der organisierten Kriminalität, einschließlich des Fallkomplexes „Abseits“ durch den Verfassungsschutz fortzusetzen.[9] Berichten zufolge schätzte de Maizière die Arbeit Hennecks und ihrer Abteilung sehr.[2] Er ließ aber weder strafrechtliche Ermittlungen durch die Staatsanwaltschaft veranlassen, noch informierte er den Landtag über die vorliegenden Erkenntnisse. Aus dem Prüfbericht soll hervorgehen, dass der sächsische Verfassungsschutz bereits im zweiten Quartal 2005 von angeblichem sexuellem Missbrauch von Kindern durch namentlich bekannte Leipziger Staatsanwälte und Richter Kenntnis gehabt habe.[10]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sachsensumpf

  47. Wenn die Stasi ständig mitliest, bleibt ja kaum noch Bandbreite übrig.
    Und wie will man übrigens herausfinden, ob jemand man mit „Start“ als SMS seine Standheizung oder aber eine Bombe gezündet hat?
    Es geht wohl eher darum die politisch Klardenkenden aufzuspüren.

  48. Marie-Belen 6. Dezember 2017 at 19:43

    In Hamburg sind die Messer lang….

    .
    „Fahndung in Hamburg

    Männer klauen Klamotten bei H&M – als Detektiv sie stoppt, stechen sie auf ihn ein“

    http://www.focus.de/regional/hamburg/fahndung-in-hamburg-maenner-klauen-klamotten-bei-h-m-als-detektiv-sie-stoppt-stechen-sie-ihn-nieder_id_7947163.html

    Die Gesetze des Dschungels und der islamsichen Welt prägen Dank Angela Merkel jetzt unsere einst zivilisierten Verbrecher.

    Die Linken Verbrecher und Marxisten von CDU bis DIE LINKE wollen uns das als Kulturelle Bereicherung und lebenswerte Vielfalt unterjubeln!

    Widerstand auf allen Ebenen muss her!
    Raus mit diesen zivilisationsfernen, kriminellen Unholden!

  49. OT KOMMENTARMÖGLICHKEIT!

    Betonpoller schützen Thomas Nast Nikolausmarkt in Landau:
    „Sie geben uns ein gutes und sicheres Gefühl“
    Das Bild ist ungewohnt, trotzdem scheinen die Poller die Leute nicht zu erschrecken. Manche nehmen sie gar nicht richtig wahr oder meinen, es wäre eine Baustelle.

    http://www.pfalz-express.de/betonpoller-schuetzen-thomas-nast-nikolausmarkt-in-landau-sie-geben-uns-ein-gutes-und-sicheres-gefuehl/#comment-567497

    KOMMENTARMÖGLICHKEIT! KOMMENTARMÖGLICHKEIT! KOMMENTARMÖGLICHKEIT!

  50. Als es den islamischen Terror internationalen Terror in Deutschland noch nicht gab, waren solche Aktionen weder notwendig noch denkbar.
    Die Reparaturmaßnahmen des jahrzehntelang begangenen bunten Hochverrats schränkt unsere Freiheiten immer weiter ein.

  51. Im Zeitalter der Hacker gibt es für ziemlich alles einen Bumerangeffekt.

    Wenn der Initiator schon dazu bereit ist, muss noch geklärt werden, ob Familie, Freunde, Bekannte und „Weggefährten“ auch davon begeistert sind.

  52. Der sollte jedem Politiker bei Amtsantritt in Form einer kleinen Sprengkapsel ins Gehirn implantiert werden…

    Problem : Gehirn hier oftmals schlichtweg nicht vorhanden.
    Wahlweise Arsch
    (Arschbombe)

  53. Die Möglichkeiten zur Überwachung gab es schon immer, und diese wurden auch
    schon immer ausgiebig genutzt, sei es als Stammeshäuptling, Regierung oder
    als perverser Spanner. Wenn jetzt Regierende die Mainstream Medien benutzen
    um sozusagen oeffentlich etwas zu fordern, was diese doch auch schon immer
    betreiben/betrieben, dann frage ich mich schon, was das soll.
    Jetzt Regierende haben und hatten vollständigen Zugriff auf Daten „ihres Volkes“,
    mussten sie aber vielleicht beim Exkup., aeh Besa, aeh Großen Bruder VSA
    um Erlaubnis fragen. Naja, und sonst? Weiße Weihnacht oder schwarze? Wa?

  54. Da muss der Mielke doch noch vor Freude zucken,in seinem kühlen Grabe.
    Aber das ist ein Nebeneffekt dieser deutschen Flutung,erst holt man sich die
    Terroristen ins Land und dann muß der Bürger,natürlich wegen des Schutzes ,Gläsern gemacht werden.
    Pfui Deibel!

  55. Öffnet dem vollen Unrechtsstaat Tür und Fenster. Diese Person muss von jeglicher Politik raus. ist schlimmer als mit dreckigen Händen zu operieren. Pfui Teufel.

  56. Herr DeM. kommt mir vor, als hätte er einen Vertrag mit dem Teufel unterschrieben, und leidet zunehmend darunter. Ein verbrannter und würdeloser Politiker, der zu weit gegangen ist, und nun weitergehen muss.
    Wieso macht er nicht einfach Feierabend, bevor er in nächster Zeit, tot umfällt?

  57. „Dschihadisten sind unsere Söhne und Töchter“

    Nö.

    Seine vielleicht.

    Zusammen gezeugt mit Mama Merkel.

  58. Einfach keine Terroristen bzw Terrorideologien ins Land lassen bzw. zu entfernen und weltweit zu ächten anstatt zu fördern scheint mir da irgendwie naheliegender. Aus Sicht des Volkes zumindest. Aber um das gehts ja nicht. Eher gegen dasselbe.

  59. In Anwandlung an einen Film, den ich mag:
    „Du hast die Wahl. Aber wähle weise.“ Nun ja, Deutschland hat gewählt.
    Und in grossen Teilen diese Politik bestätigt und auf Jahre hinaus legalisiert.
    Irrtum is menschlich und in D is der Irre mainstream. Nachdenklich. notsch

  60. Dann werden die sich an mir die Zähne ausbeißen ! Außer meinem PC können die nichts überwachen bei mir – und Online Banking mach ich auch nicht, nicht beim Fratzenbuch oder Twitter oder so, Handy oder IPod hatte ich noch nie ( weil mir die Laufleine für den freien Ehemann schon immer suspekt war ) und meine Autos sind immer so alt, daß die nicht mal elektrische Fensterheber haben. Wenn ich was zu bezahlen habe, mach ich das bar. Altmodisch, aber dafür schwer zu bespitzeln – ob sich`s lohnt oder nicht….

  61. Die wollen im Notfall die internetfähigen Geräte zu Hause für einen Krieg (gegen Russland) nutzen.

  62. DieMisere ist doch von vorgestern…
    Als Entwickler eines namhaften Automobil-Zulieferers habe ich bereits in den 90ern an einem Prototyp eines Fahrzeug-Beeinflussungssystems mitgearbeitet, das dann im leitungsstarken Fahrzeug installiert an ein Landeskriminalamt zur Erprobung übergeben wurde. Wettbewerber aus der Automobilbranche haben ähnliche Systeme an verschiedene Behörden zur Erprobung und Begutachtung geliefert.
    Ich gehe davon aus, daß es solche Systeme längst gibt und diese einsatzbereit sind.
    Misere will die Bürger nur sanft auf ihren zufälligen, von außen manipulierten Unfalltod vorbereiten…

  63. Dazu passt auch die unmögliche neue Datenschutzverordnung DSGVO
    https://www.lda.bayern.de/media/pm2017_11.pdf
    um alle Mittelständler und Kleinhänlder plattzumachen (ab Mai 2018 schwärmen 60 000 Prüfer aus und verhängen drakonische Strafen)

    Anonymous hat am 3.11. veröffentlicht
    http://anonhq.com/putin-nwo/
    Putin: New World Order Are in Final Stages Of Their European Master-Plan
    The Russian President Putin warns that the New World Order are in the final stages of their “70 year masterplan for Europe“.

    Hier einige Aussagen in Übersetzung:

    Die Neue Weltordnung bringt Hornissennester in eure Länder, sagte Putin zu einer Kreml-Reisegruppe. Und nun werden sie von ihnen gestochen.
    Der Plan der Neuen Weltordnung, westliche Nationen mit radikalen islamistischen Immigranten zu überschwemmen – gegen den Willen der Bürger dieser Länder – und dann die Hölle auf Erden zu entfesseln, indem sie „gestochen werden“, ist verwirklicht worden.
    ie geben sich nicht länger damit zufrieden, Abscheulichkeiten im Nahen Osten zu begehen, sie führen sie nun auf ihrem eigenen Grund und Boden durch, indem sie verzweifelt den Plan für eine neue Weltregierung, Weltarmee und eine Weltzentralbank zum Abschluss bringen wollen.

    Sie denken, dass sie dies erreichen können, indem sie euch so lange terrorisieren, bis ihr euch unterwerft. Indem sie euch einschüchtern, allemöglichen neuen Gesetze zu akzeptieren, die sie erlassen, um euch zu schützen.

    Immerhin ein Lichtblick (oder auch nnicht):

    Die Regierungen des Westens verbergen nicht länger ihre wahren Absichten. Man kann den Schrecken erkennen, der sich unter ihren Masken befindet. Behaltet sie im Blick. Fallt nicht auf ihre Tricks herein.

    Russland wird nicht tatenlos zusehen und es erlauben, dass seine europäischen Vettern auf diese Art abgeschlachtet und entmenschlicht werden. Die Schlacht ist vorüber. Der Krieg hat begonnen. Wahrheit und Gerechtigkeit werden obsiegen.

  64. Sieht man die Fotos des Innenministers, könnte man denken, dass er jährlich um 10 Jahre altert.

  65. https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/23/Bundesarchiv_Bild_183-1990-0803-017%2C_Lothar_de_Maiziere_und_Angela_Merkel.jpg
    DE MAZIÈRE – EINE MACHTGIERIGE SIPPE
    https://www.bundeskanzlerin.de/Webs/BKin/DE/AngelaMerkel/Portrait/_documents/1990-1991/1990_bild_2.jpg?__blob=normal&v=3
    IM CZERNI MIT IM ERIKA
    https://www.fes.de/archiv/adsd_neu/inhalt/newsletter/newsletter/NL%2001%202008/pics012008/JHD002108.jpg
    IM Czerni LOTHAR DE MAIZIÈRE, COUSIN DES THOMAS …
    https://de.wikipedia.org/wiki/Lothar_de_Maizi%C3%A8re#Familie

    Was die Kanzlerin an Thomas de Maizière bindet
    Von Günther Lachmann | Veröffentlicht am 21.06.2013
    Thomas de Maizière ist nicht irgendein Vertrauter Angela Merkels: Er ist der wichtigste Mann der Kanzlerin. Die beiden sind durch die Geschichte ihrer beiden Familien eng miteinander verbunden…
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article117318639/Was-die-Kanzlerin-an-Thomas-de-Maiziere-bindet.html

  66. Dem Schlangenblut Maiziere wird es keine Probleme bereiten um des Auftrags willens das deutsche Volk zu opfern.Auch dieser Mann ist ebenso wie seine Gebieterin ein gekauftes ,volksfeindliches Element aus dem Hause Soros,wie die meisten BRD -Massenmedien von Soros dem Weltenverderber eingekauft wurden.lest nach wie die „Welt“ diesem Zank und Zorn verbreitenden Drecksack hündisch ergeben ist und zieht daraus eure Schlüsse.Des „Menschenfreundes“Soros beste Freunde in der deutschen Presse und auf dessen Gehaltsliste,dieser Lump ist eines der Grundübel dieser Welt ,und gehört auch als solches benannt.

  67. cruzader 6. Dezember 2017 at 22:24
    Die Miesere verdient ein neues Handy, ein Semtex Galaxy 7 aus der Mossad-Edition.

    ——————————————————————

    Sind tolle Geräte. Ab Werk bereits ausgestattet mit einer ultimativen Flat-Rate.

  68. Ob Michi S., ob Sascha L.: Gegen Darth de Maizière sind wir plötzlich alle links. Irgendwie. In gewisser Weise.

    Gibt es auch eine Thomas-de-Maizière-Kaffeetasse? Bei der die Brille beschlägt, wenn man heißen Kaffee einfüllt?

    Ich will sie nicht haben!

  69. Wenn Wir einen funktionierenden, ECHTEN Staat hätten, dann würden solche antidemokratischen – Vögel, unverzüglich, nach derartigen Entgleisungen, ENTSORGT werden!

    Dieser Laden, mit all seinen verschissenen – Politverbrechern, kotzt mich nur noch an!

  70. DFens 6. Dezember 2017 at 22:56
    Auf ihre alten Tag spielen die jetzt ein wenig DDR.
    DFens 6. Dezember 2017 at 22:56
    Tage

    Manches mal wundere ich mich auch, dass ich einen Text mit „Return“ absende,
    und sich doch ein Tippfehler meiner Übersicht „verborgen“ hat.
    Vielleicht ist das eine disziplinarische Maßnahme der Redaktion, die Schreiber
    hier, zur bedachten Formulierung anzuhalten. 🙂

  71. Wieso soll dieser Christdemokrat gaga sein?

    Den (BUNT-)Bolschewismus, in seinem Lauf,
    Hält weder Ochs noch Esel auf.

    Ob jemand verrückt ist oder nicht, kann man nur beurteilen, wenn man dessen Ziel kennt. Ziel der Christdemokraten ist die allmähliche Auslöschung unseres deutschen Volkes.

  72. LANGSAM REICHTS WIRKLICH

    diese Ansammlung von armen Irren muss jetzt gestoppt werden
    die haben nicht mehr alle Latten am Zaun
    die scheinen eine Höllenangst vor uns NORMALEN Menschen zu haben, denn
    die wissen jetzt schon, was sie erwartet, wenn der Volkszorn über sie hereinbricht
    die werden alle weltweiten Geschwindigkeitsrekorde brechen, ich glaube, die haben
    schon ihre Fluchtkoffer gepackt

  73. Einem Bericht des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) zufolge, soll die Industrie verpflichtet werden, deutschen Sicherheitsbehörden de facto einen Schlüssel zur Hintertür in alle Computer, Smart-TVs und private Autos in die Hand zu geben.
    ————————
    Es gibt in diesem Restdeutschland genügend idiotische Michels, die sagen:
    Ich habe nichts zu verbergen!

    Die Stasi-Reste sind jetzt blaß vor Neid.

  74. De Maiziere ist der Darth Vader im Regime von Angela Merkel. Der rücksichtslose und entmenschlichte Vollstrecker einer Schreckensherrschaft. Ich habe kein Verständnis mehr für diesen Mann, der sich offenbar völlig aufgegeben hat.

  75. De Maiziere geheort zu den harten Kern um Merkel die mit weiteren Verantwortlichen aus SPD. Gruenen –
    Verantwortlichen fuer Islamflutung und Rote Teppichbehandlung zur Verantwortung gezogen werden muessen.

  76. Warum Herr Demenzirre müssen es digitale Geräte sein die überwacht werden müssen? Vielleicht sollten Sie mal mit den analogen Material ENDLICH anfangen. Da wären zum Beispiel LIES vollkommen analog. Man kann es lesen oder ganz einfach zum Heizen benutzen… Besser wäre es jedoch dieses analoge Teufelswerk zu verbieten! Schon einmal darüber nachgedacht? Und nur mal so ganz nebenbei, mittlerweile werden komischerweise und irgendwie völlig eigenartig harmlose Mobiltelefonbesitzer mit einer SMS maltretiert.
    In der ein gewisser Alla vorkommt und einen reich SEGNEN soll. SEGNEN kann nur eine Heiligkeit. Also im Sinne eines SEGENS von Gott. Wohlgemerkt den CHRISTLICHEN Gott. Und da kann ja wohl kaum jemand der einigermaßen ein religiöses Verständnis hat, dagegen anstinken! Nicht? Also fangen SIE erst einmal bei denen an, die Werkzeuge von ungläubigen benutzen. Dazu gehört auch der von Johannes Guttenberg erfundene Buchdruck.

  77. Apropos Albig. Vielleicht ergattert Stegner ja demnächst einen Job als Lobbyist in der Entsorgungsindustrie.

  78. Und wer kein Handy, kein Auto, keinen Fernseher, kein Radio besitzt, macht sich dann verdächtig? Denn nach staatlicher Logik gilt dann: dieser Zeitgenosse hat etwas zu verbergen!

  79. Hans R. Brecher 7. Dezember 2017 at 00:22
    Und wer kein Handy, kein Auto, keinen Fernseher, kein Radio besitzt, macht sich dann verdächtig? Denn nach staatlicher Logik gilt dann: dieser Zeitgenosse hat etwas zu verbergen!

    Wer hier schreibt, hat eine eigene Meinung und ein Internetzugang.
    Das allein entlarvt Sie als subversives Element.

  80. Berlin
    Polizeischutz für den Ali-Baba-Spielplatz.

    Die können ja mal Merkel-Lego oder einen Bus da aufstellen. Das schaffen wir.

  81. BlogJohste 7. Dezember 2017 at 00:43

    na, ja, immerhin haben sie ein Foto ausfindig gemacht. Da hat die Polizei schon mal ein Lob verdient. Mütze und Bart lassen mich einen Islamo-Hipster vermuten. Das ist nur so eine Vermutung, aber solche Taten einfach aus dem Nichts gibt es dem Umfeld häufiger.

  82. Weg aus Deutschland so schnell ich kann… nur 2-3 Jahre muss ich dieses verlogene Theater durchhalten.

  83. De Maizière hat es doch begriffen was auf Ihn und seinesgleichen zurollt, dank merkel kann er es nicht mehr verhindern -es musste wohl soweit gehen -nicht das die 68iger auf ihre Pension hoffen sollten -aber die wollten sie auch sicher nicht so ganz ohne Kinder oder? Man hätte auch mal arbeiten können in so einigen Ministerien oder mal das Maul aufmachen -und nicht wie unter den Nazis die Klappe halten müssen …

  84. ist natürlich immer leicht gesagt -aber wir sollten Demokratie auch leben (allein für unsere Kinder) so und jetzt seid Ihr dran -oder Ihr seid weg…

  85. licet 7. Dezember 2017 at 00:29
    Hans R. Brecher 7. Dezember 2017 at 00:22
    Und wer kein Handy, kein Auto, keinen Fernseher, kein Radio besitzt, macht sich dann verdächtig? Denn nach staatlicher Logik gilt dann: dieser Zeitgenosse hat etwas zu verbergen!

    Wer hier schreibt, hat eine eigene Meinung und ein Internetzugang.
    Das allein entlarvt Sie als subversives Element.

    ——————————–
    Genau. Irgendwann werden wir alle mal verhaftet und kommen ins Integrationslager, damit wir zu toleranten, weltoffenen Gutmenschen umerzogen werden …

  86. ausserdem wenn man durchs Hintertürchen erfährt für wie bescheuert man(ganz Deutschland) einen humorlosen Berufspolitiker hält kann ganz schön deprimierend sein -da fragt sich doch irgendwann der ein oder andere mit welchen hohen Qualifikationen die Misere überhaupt meint dieses Amt bekleiden zu dürfen …ausser familiären …(na das lassen wir dann besser weg Herr? Augstein …)-besser zukünftig genau schauen wer mitarbeitet -und wer dagegen ..oder besser noch wer gar nicht in der Reichshauptstadt-

  87. Schön auch das die Misere und seinesgleichen das Land immer weiter islamisiert und gleichzeitig die Demokratie deshalb mehr überwacht werden muss wobei ganz nebenher quasie Niemand das erkennt oder auf die Straße gehen will dank dem fürstlich bezahlten Dummfunk -diese<Art der Demokratur ist natürlich besonders schön für wen auch immer -evtl die Antifa oder ihre Mitläuferidioten …?

  88. Die totale Überwachung also und was kommt als nächstes? Die Implantierung eines Chip unter der Haut? Die ganze Politik der letzten Jahrzehnten, die Sklaven die man bereits besitzt noch mehr zu überwachen, sie zu kontrollieren. Wie das letzte Buch der Heiligen Schrift, das prophezeit die letzten Tagen dieser Weltzeit, dort wird prophezeit über einen Weltdiktator, bekannt auch als den Antichristen, deswegen die heutige Asypolitik, die Politik der nicht geschützten Staatsgrenzen, Multikulti die Vermischung der Völker und die kommende Armut, Anarchie, Selbstjustiz, wie von vielen bereits prophezeit wurde viele europäische Nationen werden in der Zukunft nicht mehr regierbar sein.
    Im Traum sah ich wie Menschen mit Axt abgeschlachtet wurden, die Angst in den Augen eines Mannes der am Boden lag, die Zukunft sieht finster aus.

  89. Das Vorhaben ist das ALLERLETZTE! Nicht einmal der Mini-Göbbels Maas ist mit seinem
    Netzwerkzersetzungsgesetz so weit gegangen! Diese vagabundierenden „Noch-Minister“ haben
    gerade einen Überbietungswettbewerb auf dem Gebiet der menschenfeindlichen`Bürgerversklavung´
    begonnen.

    Wenn es erst einmal so weit ist, dann reicht’s mir wirklich. Ich ziehe den Stecker ‚raus und
    gehe wieder „Back 2 the roots“, also werde ich mich nur noch mit eigenem Strom versorgen, den
    ich aus dem eigenen Generator habe. Internet und all‘ den neumodischen Kram werde ich dann
    ein- für allemal aufgeben. Kein Handy oder Tablet mehr. Fernsehen habe ich schon lange nicht mehr.
    Früher ging es auch ohne.

    Nebenbei bemerkt.

    Genau dazu passt auch das auf breiter Regierungsfront und Europaweit beschlossenen Vorhaben, keine Verbrennungsmototoren mehr zuzulassen. Jeder Bürger soll gezwungen sein, sich spätestens dann, wenn es keine Verbrennungsmotoren mehr gibt, so ein E-Auto zuzulegen. Das hat in Wirklichkeit nichts mit der Umwelt zu tun. Auch die Industrie ist davon nicht begeistert, weil es damit nicht soviel Geld zu verdienen gibt, wie mit der herkömmlichen Fahrzeugindurstrie.

    Nein, wenn die Bürger ALLE davon abhängig sein werden, das der Strom ununterbrochen fließt, damit das Elekromobil betankt werden kann, ist es ein Leichtes, mit entsprechender Code-Technik die Fahrzeugbesitzer dem Staat gegenüber gefügig zu machen.
    Wenn man eine Rechnung nicht pünktlich bezahlt hat (z.B. GEZ), dann bekommt man an der Autosteckdose keinen Strom mehr. Jedes Auto ist, genau wie mit der unverwechselbaren Fahrgestellnummer, stattdessen mit einem unverwechselbaren Strichcode versehen, der bei jedem Aufladen an der Steckdose über ein staatliches Informationsnetzwerk abgefragt wird. So wird der Bürger ein weiteres Mal gläsern und auch leicht erziehbar. Verkehrsübertretungen z.B. können sehr bequem so geandet werden.
    Das Auto bekommt einfach keinen Sprit (Strom) mehr.

    Dazu passt dann auch sehr gut das Vorhaben, den bargeldlosen Geldverkehr einzuführen. Wieder eine Abhängigkeit des Bürgers vom Staat, der er machtlos und wütend ausgesetzt sein wird.

    Und dann noch die chaotische Immigrations“politik“ des Merkel Regimes. Deutschland wird – das wissen inzwischen mehr, als es offen zugeben – mit Volldampf gegen die Wand gefahren. Wenn man nicht als Märtyrer im Kampf für Deutschland sich selbst und / oder seine Familie opfern will, dann hilft nur noch, rechtzeitiges Auswandern.

    Als gut verdienender Bürger oder gefragter Facharbeiter sollte man sich wirklich darüber Gedanken machen, ob eine Auswanderung in ein anderes Land nicht vielleicht doch eine sicherere Zukunftsaussicht bietet, als Deutschland. Man darf darüber nur nicht zu lange nachdenken. Alle Chancen gehen einmal vorüber. Bei der Auswahl des Landes muß man sich auch einmal die voraussichtliche politische Entwicklung für die nächsten 10-20 Jahren anschauen. Wenn ich z.B. an Kanada denke, wie viele, dann bin ich mir nicht mehr so sicher,
    ob es ein Gewinn wäre, dorthin auszuwandern. Denn der Kanadische Premier Trudeau ist genau wie Merkel, nur eben in Kanada. Auch dauert das Bewerbungsverfahren zur Einwanderung nach Kanada mitunter lange Jahre. So lange, das sich die Lebensumstände beim Antragsteller schon mehrfach geändert haben können bis der Antrag durch ist.

    Wenn die AfD es nicht schafft schon sehr bald mit großem Kräfte- und Personalaufwand das Ruder in Deutschland um 180° zu wenden, dann ist es in wenigen Jahren vorbei. Deutschland wird dann NIE wieder so werden, wie es einmal war. Deutschland wird wie ein Brooklyn oder die Bronx in den siebziger Jahren werden. Mord- und Totschlag rund um die Uhr, korrupte Polizei bis in die Spitzen der Politik hinein. Das will ich nicht erleben müssen.

  90. „Allein, dass ein deutscher Minister keine Bedenken hat, so ein Vorhaben auch nur ansatzweise in Erwägung zu ziehen, zeigt in welchem Zustand sich Deutschland befindet. Offenbar fühlt die Zerstörerelite sich so sicher in ihrer Herrschaft, dass sie nicht einmal Hemmungen zeigt, offen und ungeniert zu kolportieren einen totalitären Überwachungsstaat installieren zu wollen.“

    Wen wundert so etwas eigentlich noch wirklich? Mich nicht!

    Die Schleuser-Queen und ihre ReGIERungskriminellen. Zur Erinnerung: Makel ist eine ausgebildete und sozialisierte Sozialistin, konkreter, Stalinistin. Wie der Bunte Gauckler seinerzeit. Und dann sehe man sich doch mal die Miseren-Baggage an, „Migranten“, die bereit waren, in jedem dieser Systeme die Hure zu geben:

    „Wir müssen uns gut überlegen, ob wir – mit zwei Diktaturen in der jüngeren Geschichte – in einem Land leben wollen, in dem es keine privaten Rückzugsort mehr gibt und der Staat alles darf, was technisch möglich ist.“

    Die eine Misere hurte mit den Nazis, die andere mit dem Makel-Verein (Mauer-Mörder), jetzt eben mit der Schleuser-Queen. So ist es eben um die Loyalität von „Migranten“ in der Politik bestellt, ein Grund mehr, das abzustellen. Nicht vergessen, die Misere-Baggage kam als „Schutzsuchende“ in unser Land, ähnlich wie der Föhrer!

  91. Erytrozyt 7. Dezember 2017 at 03:00
    ______________________________

    Für mich ist eh alles klar…Danke! Top!

  92. Hammelpilaw 6. Dezember 2017 at 19:51
    kamel-artig dreinschauende Visage von de Maizière
    ……..
    Das triffts genau. Danke für diese Erheiterung.

  93. Welchen Teil von „Nein!“ versteht er nicht? Abgesehen davon kann sich jeder selbst schützen, indem er die Kontrolle über seine Konsumgewohnheiten übernimmt und sich weder von Werbung noch von sozialem Druck beeinflussen läßt. Ich brauche weder ein Auto noch Haushaltsgeräte mit derartigen „Möglichkeiten“.

  94. Jetzt flippt die Miesere komplett aus.
    Der Anfang vom Zusammenbruch.
    Sehr gut, die müssen die Hosen langsam voll haben.

    Ergo lasst uns den Druck auf diese Verbrecher weiter erhöhen!

  95. Selbsthilfegruppe 6. Dezember 2017 at 19:19
    OT
    Glatze wird (bleibt) Lobbyist:
    „Schleswig Holsteins Ex-Ministerpräsident Torsten Albig wird Lobbyist bei der Deutschen Post. Dabei hatte seine Regierung solche Wechsel kritisch diskutiert und sogar ein Gesetz dagegen verabschiedet.“
    https://www.welt.de/wirtschaft/article171336882/Warum-fuer-Albig-sein-eigenes-Gesetz-nicht-gilt.html

    Dazu fällt mir ein, Wasser predigen , Wein saufen.
    Albig kann doch nicht von seiner Ministerpansion leben , nee geht gar nicht, das ist zu wenig
    30 Tage Kaviar und Moet Champuss und die Kohle ist weg,
    verhurt, verkauft, verraten : Sozialdemokraten
    De Maizere kann viel labern wenn der Tag lang ist, er ist nur geschäftsführend im Amt.

  96. Reine Arbeitsselbstbeschaffungsmaßnahme passend zu einem großen teil der staatlichen Verwaltung.
    Man holt sich Terroristen und Verbrecher ins Land, stellt dann fest, dass die momentanen Gesetze nicht ausreichen um ihnen Herr zu werden, schafft neue Gesetze, Maßnahmen, Daumenschrauben um die Sache in Griff zu kriegen, allerdings nur mit geringem Erfolg, stellt aber fest, dass man dadurch die kleinen Schweinereien der Bürger viel besser aufdecken kann und nutzt das entsprechend.
    Die preussische Tugend mit der Sache, dass der König der erste Diener des Volkes ist und seine Verwaltung eben auch Staatsdiener sind, ist schon lange vorbei, heute ist ein erheblicher Anteil der Verwaltung nur dazu da um zu kassieren und sich selbst zu beschäftigen, auf unsere Kosten.

  97. De Misjere ist einer von Merkels engsten Höflingen (um es mal höflich auszudrücken); zugleich einer ihrer wichtigsten Hoftrompeter. Würde die DDR heute noch existieren, hätte die SED Führung genau dasselbe gefordert, um ihr perfides Stasi- IM- System zu revolutionieren.
    Ich könnte mir gut vorstellen, dass diese Idee einem Kopf entsprungen ist, dessen Hirn zu DDR- Zeiten in die „richtige“ Form gepresst wurde.

  98. @ noname11 7. Dezember 2017 at 02:26

    Die totale Überwachung also und was kommt als nächstes? Die Implantierung eines Chip unter der Haut?
    ———————-
    Läuft doch schon seit geraumer Zeit. Junge Mitarbeiter eines großen Elektrokonzern haben ihn schon plaziert bekommen im linken Handgelenk von einer Hamburger Firma.

    Der intelligente Rauchwarnmelder trägt m.E. ebenfalls zur Überwachung bei. Sogar in den
    Schlafzimmern muss er zwangsmontiert werden. Möchte gar nicht wissen, was er sonst noch
    so von sich gibt. Aber der brave Deutsche wehrt sich nicht. Snowden läßt grüßen!

  99. Es wird höchste Zeit, daß das gesamte Kabinett Merkel von den Wählern zum Teufel gejagt wird!!!!

  100. Nicht nur Maizere bläst zurJagd auf Eigentum, sondern auch der Bezirksbürgermeister von Wien Donaustadt
    Brüll, denn diese Herrschaften vergessen dabei auf grundgesetzliche Bestimmungen, welche das Eigentum als Recht ausweisen, über seine Sachen selbst zu verfügen und andere davon auszuschließen, gem §354ABGB
    Einteignung nennt man solch Willkür und war nicheinmal in Diktaturen wie in Rumänien üblich.

  101. cruzader 6. Dezember 2017 at 22:24

    „Die Miesere verdient ein neues Handy, ein Semtex Galaxy 7 aus der Mossad-Edition.“

    Danke für den Lacher!
    Ohne schwarzgalligen Sarkasmus ist es in dieser Freiluftklapse BRD ja auch nicht mehr auszuhalten.

  102. Wie das letzte Buch der Heiligen Schrift, das prophezeit die letzten Tagen dieser Weltzeit, dort wird prophezeit über einen Weltdiktator, bekannt auch als den Antichristen….

    Hier wird die NWO beschrieben.

    Im Irak hat er das Christentum schon ausgerottet, in Syrien hat er es mit Merkels Hilfe versucht.Dann ist Putin als Schutzherr der Christenheit dazwischen gegangen.

    Der Antichrist in den LügenMedien tobt.

  103. … wird prophezeit über einen Weltdiktator,…..

    Das ist keine einzelne Person, sondern ein System, das von vielen verschiedenen Personen durch Jahrhunderte getragen wird.

  104. Für die heutige Konfrontation mit Russland ist zum Großteil die westliche Politik verantwortlich.

    Das haben die Teilnehmer einer hochkarätig besetzten Diskussionsrunde am Montag in Berlin festgestellt. Sie haben auch an ehrliche Angebote aus Moskau und uneingelöste Versprechen des Westens erinnert – und an eine nie umgesetzte Zusage.

    https://de.sputniknews.com/politik/20171207318584541-ex-kohl-berater-kritisiert-westen-wir-sind-nie-ein-stueck-auf-russland-zugegangen/

  105. Hier wird die NWO/ANTICHRIST beschrieben.
    Im Irak hat er das Christentum schon ausgerottet

    Merkel LÜGT wenn sie behauptet, sie wäre damals nicht für den Irak Krieg gewesen.

    Das kann JEDER selber leicht nachprüfen :

    Merkels Bergpredigt Missbrauch für einen Angriffskrieg :

    https://www.youtube.com/watch?v=0e8N6zndGqk

  106. Gibt es sie denn nicht schon diese „Nanoimplantate“ die zwecks Überwachung oral in den Körper eingebracht werden können und z.b. über die Netzhaut & Gehirn immer und überall Informationen liefern?

    Computer und Smart-TV war doch gestern! Oder?

  107. Mit Hilfe der Kriegsverbrecherin Merkel

    wurden gegen Syrien Sanktionen verhängt.

    Jetzt können Schwerstverletzte hier nicht mal vernünftige Prothesen bekommen.

    Das ist die Menschlichkeit von Frau Merkel.

    https://www.facebook.com/marco.glowatzki.3?fref=mentions

    5.12.2017 in der Orthopädie Praxis für Prothesen bei Lourance Kamli in Banias. Er fertigt hier mit einfachsten Hilfsmitteln Prothesen für Kriegsopfer an von denen es hier in Syrien über 500.000 gibt. Sanktionsbedingt verfügt Er kaum über die benötigten Materialien,um halbwegs brauchbare Prothesen anfertigen zu können.

  108. My European brothers and sisters must reject the globalist open border policies being pushed onto them by the elite.

    PUTIN

  109. gonger 6. Dezember 2017 at 19:47
    Pforzheim brennt 6. Dezember 2017 at 19:42
    … Immerhin: 87 Prozent aller gefährlichen Idioten machen auch das noch mit..!
    ——————————————————————
    …und von den verbliebenen 13% sind die meisten bei Fratzenbuch & Co. angemeldet, ………

    Xxxxxxxx

    Ja. Genau. Und helfen so mit, die Schlafenden aufzurütteln. Artikel, wie diesen und andere Infos unter die Leute zu bringen.
    Und das OBWOHL sie wissen, dass da was mit Überwachung ist .
    Sag Danke.

  110. Na bald haben Merkel und ihre Paladine es geschafft und die DDR2 wird neu gegründet. Die Bäckertüten bezeichnet Aldi Nord nun auch schon als Gebäckträger. Da kommen alte Erinnerungen hoch, so wie Winkelememente und andere DDR Scherzchen!

  111. Man beachte die Europa-Karte im Hintergrund von der Misere. Was da wohl in dramatisch gelb-blutroten Farben dargestellt wird?
    Einzelfälle™ ?

  112. Passend zu den irrwitzigen Vorschlägen des de Maizére, wieder neues aus der Anstalt!!!

    „Das „Zentrum für Politische Schönheit“ (ZPS) provoziert mit einer weiteren Aktion die AfD und deren thüringischen Fraktionsvorsitzenden, Björn Höcke.

    Nach der bundesweit aufsehenerregenden Errichtung eines Holocaust-Mahnmals auf dem Nachbargrundstück von Höckes Privatwohnung in dessen Heimatort haben die Aktionskünstler nach eigenen Angaben die DNA des AfD-Politikers in einem Labor auswerten lassen.

    Das hat der Leiter der Gruppe, Philipp Ruch, der Funke-Mediengruppe am Mittwoch bestätigt.

    „Björn Höcke geriert sich als Abstammungsdeutscher und nimmt für sich deshalb in Anspruch für die Deutschen sprechen zu dürfen“, sagte Ruch. So begründet er, warum die Gruppe entschied, die Abstammung von Höcke überprüfen zu lassen.

    Woher sie das Genmaterial haben, wollen die Linksaktivisten nicht sagen. ZPS-Sprecher Justus Lenz: „Mit Hilfe von genetischem Material, dessen Herkunft das ZPS lieber nicht offenlegen möchte, gelang es unserem österreichischen Büro, Höckes DNA zu entschlüsseln.“

    Die Gruppe hatte sich über die vergangenen Monate im Nachbarhaus einquartiert und den Politiker überwacht. Dabei haben sie nach eigener Aussage auch seinen Müll untersucht. Damit haben die Linksextremen eine Kontroverse ausgelöst, wie weit „Aktionskunst“ gehen darf. Höcke sah sich in seiner Privatsphäre verletzt und bezeichnet die Mitglieder des ZPS als Terroristen.

    Privat kann jeder einen DNA-Test durchführen, um seine genetische Herkunft herauszufinden. Doch die Ergebnisse gelten als ungenau und manche Wissenschaftler halten die häufig kostspieligen Tests für nicht sehr aussagekräftig und unseriös. (dts)“

    Zitiert aus Epochtimes vom 07.12.2017

    hier der Link: https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/linksaktivisten-testen-dna-von-afd-politiker-sie-wollen-hoeckes-abstammung-ueberpruefen-a2287726.html

    Wenn der Fisch vom Kopf an stinkt, zieht sich das bis zum Schwanz durch!

  113. Die Bande um De Misere hat ganz offensichtlich Angst um ihr bisschen Leben.

    Nein, nicht wegen uns Deutschen, uns gibts immerhin schon sehr lange hier und bisher gabs keinen Grund für diese Generalüberwachung.
    Die Angst der Junta begründet sich also auf den Aufenthalt der Leute, die sie selber in unserem Land angesiedelt hat und weiterhin ansiedelt, was wiederum darauf schliessen lässt, dass diese Ansiedlung nicht alleine auf dem Mist unserer Regierung gewachsen ist.

    Gut, unsere Generalüberwachung nehmen sie dann gerne mit, erleichtert es doch das Aufrechterhalten der EUdSSR durch das Überwachen einer potentiellen Konterrevolution.

  114. Alles erkannt!
    Bin in den Fettnapf getreten. Mein Kommentar ist verschwunden. Passt ja prima zum Artikel.
    Hurra, auch hier wird schon überwacht.

  115. Frank Rieger, Sprecher des Chaos Computer Club (CCC)…. ist/sind übrigens „GegenRechts“ unterstützer, also in letzter Konsequenz für die staatliche Bespitzelung mitverantwortlich.

  116. Die digitale Versklavung der Restdeutschen geht Hand in Hand mit dem Völkermord durch Umvolkung.

    Der Völkermörder de Maiziere ist ja selber ein französischer Hugenottenflüchtling und kein ethnischer Deutscher.

  117. Mal im Ernst…die können uns doch jetzt schon komplett ausspionieren….angefangen von der Polizeikontrolle…ohne Grund einfach mal anhalten, Kofferraum durchsuchen ( Warndreieck da ? ) bis hin
    zum Finanzamt das jeden Buchungsvorgang jederzeit im Blick hat…………………….Davon ab, die wollen nur die Steuerzahler überwachen, damit diese immer schön unter Druck gehalten werden .Zugereiste oder gar Kriminelle interessiert die Regierungs“elite“ nicht, die kann man ja nicht abzocken.

Comments are closed.